Autor Thema: Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?  (Gelesen 181 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Caine

  • Mitglied
  • Beiträge: 350
Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?
« am: 28 September 2017, 19:42:08 »
hi, könnt ihr die Box empfehlen? Ist diese uncut? Oder würdet ihr die Einzelrelease eher empfehlen? :) danke!

Online Grusler

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.805
  • SIE leben und ES ist wieder da!
Re: Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?
« Antwort #1 am: 9 Oktober 2017, 04:34:24 »
Ich denke, das "Beste" was du dazu, "Zur Zeit", heranziehen kannst, ist die US Laserdisc, zum. zu Teil 1, Teil 4 von Astro [falls es dt. Ton sein soll]), alles andere ist fragwürdig! :unknown: :doof:

Mehr weiss ich nicht darüber!
« Letzte Änderung: 9 Oktober 2017, 04:37:55 von Grusler »


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Online Riddick

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.586
Re: Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?
« Antwort #2 am: 10 Oktober 2017, 19:39:42 »
Ich denke, das "Beste" was du dazu, "Zur Zeit", heranziehen kannst, ist die US Laserdisc, zum. zu Teil 1, Teil 4 von Astro [falls es dt. Ton sein soll]), alles andere ist fragwürdig! :unknown: :doof:

Unsinn! Die digidreams-Blu-Rays von "Nemesis 1-4" sind absolut in Ordnung und mit Sicherheit auch das beste, was es zur Zeit weltweit auf den Markt von diesen Filmen gibt.

Die Blu-Ray von "Cyborg/Slinger" ist nicht wirklich empfehlenswert, da sie nur ein nerviger Zusammenschnitt aus HD- und (miserablen)-HD-Material ist. Dann lieber den Original "Cyborg" von NSM besorgen.

Die BD von "Klasse von 1999" ist ebenfalls Murks. Ein Upscale, dass sogar noch schlechter als die DVD aussieht.

"American Cyborg" ist zwar auch nur ein Upscale, aber immerhin besser als alle erhältlichen DVDs. Dazu mit der sehr guten TV-Synchro.

Die restlichen BDs sind solide.

Wenn die Box einigermaßen günstig ist, kann man zuschlagen, sollte aber keine Referen-Qualität erwarten. Nur "Slinger" und "Klasse von 1999" kann man vergessen.
« Letzte Änderung: 10 Oktober 2017, 19:44:06 von Riddick »
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Online Grusler

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.805
  • SIE leben und ES ist wieder da!
Re: Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?
« Antwort #3 am: 18 Oktober 2017, 00:12:58 »
Das stimmt schon alles so, sofern man DVD haben will.

Du kannst mir (mittlerweile, nach vielen DVD/LD-Sichtungen) aber nicht erzählen, dass der Ton auf den BDs/DVDs besser ist, als auf Laserdisc.  ;) Tut mir leid, Bild hin oder her, wer einmal den Unerschied erkannt hat, weiss was ich meine (hoffentlich :icon_mrgreen:)

Ansonsten: DigiDreams hat immer schlechte Presse, ich persönlich (da kann ich Riddick nur zustimmen!), in Bezug auf DVD/BD, finde: Sie sind immer für ne Überraschung gut, vorallem im B-Film-Sekror. Ich mag DigiDreams auch. :icon_razz:


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Online Hitfield

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.843
Re: Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?
« Antwort #4 am: 18 Oktober 2017, 01:50:31 »
Den ersten Teil habe ich gerade vor wenigen Wochen mal wieder gesichtet - aus meiner Sicht Pyuns zweitbester Film nach "Mean Guns".

Wie auch immer - die Auflage von DigiDreams vom ersten Teil sieht auf jeden Fall besser aus als die Thinpak Edition von Laser Paradise, die ich habe. Wie die Sequels bei DigiDreams aussehen, kann ich nicht sagen, aber die Fortsetzungen waren auch leider ziemlich übel.

Teil 1: 7 / 10
Teil 2: 4 / 10
Teil 3: 2 / 10
Teil 4: 0 / 10
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Online Riddick

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.586
Re: Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?
« Antwort #5 am: 18 Oktober 2017, 19:39:28 »
Du kannst mir (mittlerweile, nach vielen DVD/LD-Sichtungen) aber nicht erzählen, dass der Ton auf den BDs/DVDs besser ist, als auf Laserdisc.  ;) Tut mir leid, Bild hin oder her, wer einmal den Unerschied erkannt hat, weiss was ich meine (hoffentlich :icon_mrgreen:)

OK, der Ton ist heutzutage oftmals schlechter als damals auf den VHS/Laserdiscs. Wobei im Falle von "Nemesis" und den anderen Fällen der Ton in Ordnung ist.

Bei den meisten Filmen waren bei den bisherigen VÖs die Bildqualität aber so schlecht ("Nemesis 1" z.B.), dass das Bild der BDs wie eine Offenbarung dagegen wirken und ich daher auch den etwas schlechteren Ton in Kauf nehme.
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Online Grusler

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.805
  • SIE leben und ES ist wieder da!
Re: Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?
« Antwort #6 am: Gestern um 20:47:57 »
Bei den meisten Filmen waren bei den bisherigen VÖs die Bildqualität aber so schlecht ("Nemesis 1" z.B.), dass das Bild der BDs wie eine Offenbarung dagegen wirken und ich daher auch den etwas schlechteren Ton in Kauf nehme.

Gerade bei solchen älteren Streifen, ist eine ordentliche BD natürlich tatsächlich eine Offenbarung im Bild, z.B. die Yuzna/Gordon Filme "Re-Animator", "Society", hier hat der dt. Verleih beste Arbeit geleistet...

Teil 4: 0 / 10

Wenn Albert Pyun einfach ein Playboy/Penthouse Pet als Hauptrolle besetzt hätte, anstatt eine Kraftsportlerin, wäre der Film super unterhaltsam, finde ich, da er ganz nette Effekte hat, so überwiegt leider das Verwirrende. :icon_mrgreen:


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Online Riddick

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.586
Re: Cyborgs (10er-Schuber: Nemesis 1-4 usw) uncut und gut?
« Antwort #7 am: Heute um 19:39:20 »
Wenn Albert Pyun einfach ein Playboy/Penthouse Pet als Hauptrolle besetzt hätte, anstatt eine Kraftsportlerin, wäre der Film super unterhaltsam, finde ich, da er ganz nette Effekte hat, so überwiegt leider das Verwirrende. :icon_mrgreen:

Irgendwie mag ich den vierten Teil  :icon_razz: Der ist einfach so herrlich strange, dass er irgendwie Spaß macht. Man denke nur an die "Penis-in-den-Bauchnabel"-Sex-Szene oder die "Titten-durch-den-Kopf"-Mordszene  :D Das war bestes Exploitationskino der 90er.
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)