Autor Thema: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise  (Gelesen 266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Dashu

  • Mitglied
  • Beiträge: 149
Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« am: 15 April 2018, 23:49:23 »
Guten Abend meine werten Forenmitglieder,
bisher dachte ich jeher es lag an meinem Fernseher, da ich nun aber ein neues Gerät habe und selbiger Fehler auftritt:
Es verhält sich so, ob nun Blue Ray oder DvD, manche Filme sind von der Musik her extrem laut und das Gesprochene ist wiederum sehr leise, so dass ich teilweise stetig den Ton rauf und runter drehe.
Stört ungemein. Mein Fernseher ist ein Telefunken, abgespielt wird mit Ps4, muss aber ganz klar sagen, das gleiche hatte ich bereits mit der Ps3 und einem Sony Fernseher. Glaube kaum dies hängt mit den Geräten zusammen.
Ich bin technisch nicht ganz so beflügelt, daher liegt es vielleicht nur an simplen Einstellungen. Doch als alter Sack, da verliert man schon einmal den Überblick. Ich kann am Tv diverse Einstellungen unternehmen und ebenso manchmal bei den Bluerays/DVDs macht aber hinsichtlich dieses Klangfehlers kaum einen Unterschied, oder ich finde die richtige Einstellung nicht?
Zu Letzt trat dieser Fehler bei der Blue Ray "Bathory - Die Blutgräfin" auf.
Vielleicht ist es ein recht simpler Fehler und diverse Einstellungen/Verständnis können mir helfen?
Ich danke für jede Hilfe!

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 10.731
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Musik & Technik
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #1 am: 16 April 2018, 01:56:19 »
Hat dein TV vielleicht eine Toneinstellung, bei der die Stimmen hervorgehoben werden? Bei meinem LG heißt das "Klare Stimme".

Online Dashu

  • Mitglied
  • Beiträge: 149
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #2 am: 16 April 2018, 02:02:19 »
Er hat sogar eine Einstellung Namens: Sprache. da kann ich alles mögliche ändern, wie 120Hz bis 10.0KhZ,
sowie Ton Modus, AVL, Dynamik Bass, Digital Ausgang, alle Einstellungen habe ich auch schon divers versucht zu regulieren, hatte aber keine Auswirkung auf das Problem, nur der Klang an sich war anders.
Ist auch seltsam, da ja andere Blues und DvDs ganz normal den Ton ausgeben.  :tv:

LG Dashu

Online mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.517
    • Fotocommunity
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #3 am: 16 April 2018, 10:49:27 »
Wiedergabe nur über die TV-Lautsprecher? Oder über angeschlossene Externe Lautsprecher?


Online Dashu

  • Mitglied
  • Beiträge: 149
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #4 am: 16 April 2018, 12:13:10 »
Wiedergabe nur über die TV-Lautsprecher? Oder über angeschlossene Externe Lautsprecher?
Nur über Tv

Online mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.517
    • Fotocommunity
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #5 am: 16 April 2018, 12:17:23 »
Aus der Ferne ist es praktisch unmöglich das "Problem" zu finden und zu lösen. Mein Tipp ist: Such mal, ob es Einstellungen zu Downmix von Tonformaten etc. gibt.

Es hört sich ein wenig so an, als würde da viellecht DD 5.1, DTS, etc. Tonformate umgerechnet werden und die Stimmen dabei zu einem nicht vorhandenem Center-Lautsprecher geschickt werden. Deshalb "verschwinden" die und sind dadurch zu leise.

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 10.731
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Musik & Technik
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #6 am: 16 April 2018, 13:13:15 »
Es hört sich ein wenig so an, als würde da viellecht DD 5.1, DTS, etc. Tonformate umgerechnet werden und die Stimmen dabei zu einem nicht vorhandenem Center-Lautsprecher geschickt werden. Deshalb "verschwinden" die und sind dadurch zu leise.

Auch eine Erklärung.

@ Dashu:

Kommt das vielleicht nur bei 5.1 und 7.1 Tonspuren vor? Teste doch mal, wie sich der Ton einer Scheibe anhört, die vielleicht nur einen Stereomix oder Mono drauf hat und wechsel dann mal die Tonspur zu einer anderen Tonspur auf der Scheibe, die vielleicht 5.1 hat. Manchmal sind aber auch Tonspuren in der Dynamik schlecht abgemischt, davon kenne ich aber nur wenige Scheiben.

An den Frequenzen solltest du nichts verändern, sonst verschlimmbesserst du vielleicht was. Ansonsten würde ich mal jede dieser automatischen Audioeinstellungen am TV deaktivieren wie Auto Bass und sonstige "Verbesserer".

Welchen TV hast du denn konkret?
« Letzte Änderung: 16 April 2018, 13:16:12 von Mr. Blonde »

Offline Grusler

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.012
  • SIE leben und ES ist wieder da!
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #7 am: 16 April 2018, 21:49:51 »
Das Problem kenne ich, liegt am Tonformat, 5.1 geht immer noch ganz gut, jedenfalls auf DVD, bei BD ist es schon fraglich 7.1, da muss ich auch ständig rumregeln, nach 22:00 Uhr jedenfalls. ;) Mittlerweile wird zumeist bei US-Discs, dem Handyzeitalter sei Dank :icon_lol:, wieder Stereo-Ton angeboten, leider eben fast nie bei uns in BRD und UK. Das stört mich immer, die letzte BD die das hatte war bei mir Green Inferno, was toll war. :respekt: Leider halt die Ausnahme in Europa.


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Online Dashu

  • Mitglied
  • Beiträge: 149
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #8 am: 16 April 2018, 22:58:32 »
Das Problem kenne ich, liegt am Tonformat, 5.1 geht immer noch ganz gut, jedenfalls auf DVD, bei BD ist es schon fraglich 7.1, da muss ich auch ständig rumregeln, nach 22:00 Uhr jedenfalls. ;) Mittlerweile wird zumeist bei US-Discs, dem Handyzeitalter sei Dank :icon_lol:, wieder Stereo-Ton angeboten, leider eben fast nie bei uns in BRD und UK. Das stört mich immer, die letzte BD die das hatte war bei mir Green Inferno, was toll war. :respekt: Leider halt die Ausnahme in Europa.
Ja daran liegt es  :banana:
Habe gerade bei einigen Blues ausprobiert und nach langer Suche durch das Ps4 Menü die Einstellung für manche Filme gefunden- mit der man das ändert, der Unterschied ist deutlich. Jetzt weiß ich wenigstens wonach ich suchen muss und du hast recht, viele Blues besitzen meist nur die eine Variante, das obwohl DvD Fassungen die Stereo Fassungen besitzen. Eigentlich ein Nachteil der Blues, danke für den Hinweis, das hilft mir in Zukunft sicherlich.  :respekt:

Offline Max Blank

  • Mitglied
  • Beiträge: 114
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #9 am: 17 April 2018, 06:29:13 »
Habe gerade bei einigen Blues ausprobiert und nach langer Suche durch das Ps4 Menü die Einstellung für manche Filme gefunden- mit der man das ändert, der Unterschied ist deutlich.
Und welche Einstellung war das?

Online Dashu

  • Mitglied
  • Beiträge: 149
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #10 am: 17 April 2018, 06:59:02 »
Habe gerade bei einigen Blues ausprobiert und nach langer Suche durch das Ps4 Menü die Einstellung für manche Filme gefunden- mit der man das ändert, der Unterschied ist deutlich.
Und welche Einstellung war das?
Habe eine Einstellung im Tv, Ton Modus: Stereo, Dual 1 und Dual 2, wo ich auf Stereo gestellt habe- dazu fand ich noch eine Einstellung durch diesen Hinweis über Google, während der Ps4 Wiedergabe Namens: Audioformat: Bitstream und Lineare PCM, wo ich auf PCM umgestellt habe,  beides in der richtigen Kombination führte zu einem gewünschten Ergebnis. (bzw. hat es wesentlich verbessert) Klappt zwar nicht bei jeder Blue, aber immerhin hat es auf einige deutliche Auswirkungen. Bisher wusste ich nur überhaupt nicht wonach ich überhaupt suchen musste, wenn man keine Ahnung davon hat kann das schon ein Martyrium sein sich da überhaupt zurecht zu finden. Bei den Blues scheint aber wohl oft gar kein Stereo (eig. Dolby, das verwechsle ich gerade scheint aber keinen Unterschied zu machen)) vorhanden zu sein, das finde ich i.d.R, zumindest welche ich jetzt grob durchgesehen habe nur sehr selten. Werde mir wohl dahin gehend irgendeinen Ton Reciver kaufen müssen, wenn ich das gezielt bei jeder weg haben will, da ich nur über den Tv. ansehe, wobei ich mich noch damit auseinander setzten muss, ob dieses Dual 1 und Dual 2 evtl. auch weiter helfen kann. Auch beim Tv ist eine Einstellung Namens Digital Ausgang, da lässt sich aber nur PCM und komprimiert einstellen.
Jetzt bin ich fertig mit der Welt, das ist alles Neuland :D

So weit meine Infos, die ich bisher habe.
« Letzte Änderung: 17 April 2018, 07:13:22 von Dashu »

Online mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.517
    • Fotocommunity
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #11 am: 17 April 2018, 09:08:16 »
Ich würde das auch nochmal anders herum machen. Also am Player in den Einstellungen gucken, das er schon das "richtige" Tonformat zum TV schickt. Nicht erst am TV gucken, dann das "beste" daraus zu machen.

Offline Grusler

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.012
  • SIE leben und ES ist wieder da!
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #12 am: 18 April 2018, 21:25:27 »
Also ich habe alle Einstellungen durch (PS4 und BD-Player) es bleibt wohl dabei, wenn man keine Soundanlage hat, ist BD bezüglich Ton über Stereo-Ausgabegeräte, z.B. TV) fürchterlich, es sei denn (wie gesagt) Stereo ist mit drauf. Das sollten die Verleiher überdenken. Ist komischerweise nicht bei allen BDs so, Cult of Chucky war bspw. OK, da musste ich nicht regeln und der hat doch auch 7.1, wenn ich mich nicht täusche. Richtig gruselig war die BD von Big Trouble in little China, da fehlte irgendwie das scharfe ß...u.s.w. Bin wegen dem Ton schon wieder auf dem DVD-Trip, ES habe ich mir nur als DVD gekauft, das war dann auch gut so, "normaler" 5.1-Ton. Na ja, als 5.1 auf DVD aufkam, war so gegen 2001 alles plötzlich so leise, vorher war das, bei gleichem Format nicht so, da konnte man kaum Unterschiede zwischen Stereo und 5.1 beim Umstellen feststellen, also bei den ersten DVDs war das so, nach meinem Empfinden jedenfalls.

Bezüglich Ton gibt es mM nach nichts besseres als Laserdisc, leider ist da die BQ, von beiden LD-Seiten, immer ein Glücksspiel (gewesen). :icon_confused: Home Video war schon immer eine (wenn auch wunderbare) Hölle. ;) Perfekt gibt es bis jetzt kaum was...
« Letzte Änderung: 18 April 2018, 21:28:42 von Grusler »


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Offline Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 736
  • Früher war alles besser!
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #13 am: 18 April 2018, 22:39:44 »
Also ich habe alle Einstellungen durch (PS4 und BD-Player) es bleibt wohl dabei, wenn man keine Soundanlage hat, ist BD bezüglich Ton über Stereo-Ausgabegeräte, z.B. TV) fürchterlich, es sei denn (wie gesagt) Stereo ist mit drauf.
Das Problem hatten wir im Wohnzimmer auch immer, als wir noch ausschließlich über den TV Filme angesehen haben.
Seit wir eine Soundbar unter dem TV hängen haben, hat sich das Problem erledigt.
Offensichtlich tut's da auch eine günstige, wir haben eine Panasonic für unter 100€.
Deutlich besserer Klang als TV alleine- und seitdem keinerlei Probleme mehr mit dem Ton mancher DVDs oder BDs.

Online Dashu

  • Mitglied
  • Beiträge: 149
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #14 am: 19 April 2018, 23:28:58 »
habe gelesen so Soundboxen für 20€ sollen auch vollkommen genüge sein, wenn man den Anspruch lediglich darauf setzt diesen Fehler auszubügeln, was haltet Ihr davon? Ich mein derzeit höre ich nur über Tv und habe diesen Soundfehler, meint Ihr eine 20€ Variante wäre ohnehin schon eine Verbesserung. Ich will wirklich keine großen Sprünge machen, den Fehler generell beseitigen würde mir genügen.

Habe leider festgestellt, es hilft zwar bei manchen Filmen, doch ausgerechnet bei jenen, die ich noch öfter ansehen würde, da natürlich konsequent nicht XD Ich verstehe ohnehin nicht warum es bei den einen Blues so ist und bei anderen wiederum nicht.

Offline ironfox1

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.028
Re: Tonprobleme: Musik laut, Sprache leise
« Antwort #15 am: 20 April 2018, 23:56:47 »
Hast du das schon mal bei der PS4  ausprobiert?
Zitat
If you need to force the PS4 System to output 2.0 channel audio on the primary output port, either because of HDMI channel misrepresentation issues, or because you simply know you are listening on 2 speakers and want to ensure the PS4 System stays in 2.0 channel mode, then do the following:

Boot up the PS4 System and access the Settings menu
Select 'Sound and Screen', 'Audio Output Settings', 'Primary Output Port'
Select 'DIGITAL OUT (OPTICAL)'. Note that you should select this regardless of whether or not you are intending to use HDMI; in this case the PS4 System willoutput audio to both optical and HDMI ports simultaneously
Make sure that the first three checkboxes are NOT checked (Dolby Digital 5.1ch, DTS 5.1ch, AAC). This will force the PS4 System to only output 2.0 channel audio regardless of the HDMI configuration
Select 'OK' to apply
Select 'Audio Format (Priority)'
Check 'Linear PCM'

http://feedback.naughtydog.com/knowledgebase/articles/420396-incorrect-channel-configuration