Howto: Ermittlung des Bildformats bei DVDs

Erstellt von MMeXX, 6 November 2009, 16:04:48

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

MMeXX

6 November 2009, 16:04:48 Letzte Bearbeitung: 15 Februar 2013, 13:24:45 von MMeXX
Messen des Bildformats:

1) Mit einem entsprechenden Programm einen Screenshot erstellen. Dabei ist darauf zu achten, dass dieser Screenshot im Originalverhältnis aufgenommen wird.

Beispiel PowerDVD (im Fenstermodus, nicht Vollbild):
Einfach ein Rechtsklick ins Programm und dann über Konfiguration ein Zusatzmenü öffnen. Hier wird Playereinstellung und dort dann Erweitert angewählt. Im sich nun öffenden Menü wird Momentaufnahme angewählt und dort unter dem Punkt Gespeichertes Seitenverhältnis der Punkt Größe des aktuellen Videofensters markiert. Auch der Dateipfad, in dem der Screenshot gespeichert werden soll, kann auf dieser Seite angewählt werden.



Dann lässt sich - zumindest bei der Grundeinstellung - mit einem Druck auf die Taste c ein Screenshot erstellen.

2) Den Screenshot nun mit einem entsprechendem Grafikprogramm öffnen und ggf. vorhandene schwarze Balken an allen Rändern (also oben, unten, links und rechts) entfernen:

Aus:


Wird:


3) Das zurechtgeschnittene Bild kann nun ausgemessen werden. In diesem Fall: Breite:Höhe 1023:424 Pixel ~ 2,41:1




Anamorph oder nicht anamorph!?

Ganz stark vereinfacht, bedeutet anamorph, dass das vorhandene Bild auf einem Breitbildfernseher automatisch auf die volle Breite entzerrt und ins korrekte Format gebracht wird.


Um herauszufinden, ob das vorliegende Bild anamorph ist, kann man unter anderem PowerDVD nutzen:

PowerDVD bis Version 6:
Hier wird bei anamorph vorliegendem Material das Programmfenster automatisch geändert.

Beispiele:

Nicht anamorph:


Anamorph:


Es ist ersichtlich, dass das Fenster beim anamorphen Bild bei gleicher Höhe wesentlicher breiter ist.


PowerDVD ab Version 7:
Das Programmfenster ändert sich nicht mehr. Bei nicht anamorphen Filmen sind zusätzlich schwarze Balken links und rechts zu sehen. 

Beispiele:

Nicht anamorph:


Anamorph:



Demenstprechend fallen auch die Screenshots sowie deren Abmessungen unterschiedlich aus:

Nicht anamorphes Bild mit den Abmessungen 768x576p:



Anamorphes Bild mit den Abmessungen 1024x576p:

mali

Diskussionen, Erweiterungen und Ergänzungen für dieses Thema können im zugehörigen Diskussionstread stattfinden.

Dieses Thema findet ihr hier:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,124357.0.html