RIP 20XX

Begonnen von pm.diebelshausen, 21 Dezember 2009, 20:42:04

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pm.diebelshausen

Lausiges Weihnachten plus, was völlig an mir vorbei gegangen ist: am 12.12.2012 ist Ravi Shankar 92-jährig gestorben.  :icon_sad:  Bis ins hohe Alter muskalisch aktiv, da würde ich mich auf eine Reinkarnation freuen.


Ravi Shankar & Anoushka Shankar Live: Raag Khamaj (1997)
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Akayuki

Am 19. Dezember ist Keiji Nakazawa im Alter von 73 Jahren an Lungenkrebs verstorben. Bekannt wurde er durch sein Meisterwerk Barfuß durch Hiroshima, welches mehrfach verfilmt wurde. Er selbst überlebte im Alter von 6 Jahren den Atombombenabwurf über Hiroshima. Sein letzter Wunsch war es, dass man diese schrecklichen Ereignisse niemals vergessen sollte. "Unsere Generation muss weitermachen, den Horror von Atombomben und Krieg weiterzuerzählen".

Ruhe in Frieden, Nakazawa-san!
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


manisimmati

Zitat von: Akayuki am 27 Dezember 2012, 02:46:10Ruhe in Frieden, Nakazawa-san!

Dem schliesse ich mich an: Ruhe in Frieden! Der erste Band von "Barfuss" hat mich damals unheimlich aufgewühlt. Höchste Zeit, auch die nachfolgenden Bücher zu lesen. Der Mann hatte, nein, hat Wichtiges zu sagen.

StS

Mike Hopkins, Oscar-Winning Sound Editor, Dies in Rafting Accident

Mike Hopkins, the Oscar-winning sound editor behind "King Kong" and "The Lord of the Rings" trilogy, died in a drowning accident in New Zealand on Sunday. He was 53.

Hopkins was rafting with friends through the Tararua Range on New Zealand's North Island when the raft capsized, throwing him into the Waiohine River, according to the Australian.

Hopkins was wearing a wetsuit, lifejacket and a helmet, but the river's fast flow dragged him under, police told the newspaper.

The sound editor shared an Oscar with Ethan Van der Ryn for best achievement in sound editing for "King Kong" in 2006. Before that, the duo won the Oscar for best sound editing on the second installment in Peter Jackson's "Lord of the Rings" trilogy, "The Two Towers."

In 2007, he was also nominated for his work on the first film of the "Transformers" franchise.

Hopkins was also nominated for five British Academy of Film and Television Arts awards, and worked on such films as "Kung Fu Panda," "Dreamgirls" and "Valkyrie."

(Imdb/the Wrap)
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

pm.diebelshausen

Vergangene Nacht starb Elmar Gunsch.

Adieu.


Elmar Gunsch liest Wolfgang Petry
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

StS

RIP David R. Ellis, Dead at 60
Source: Deadline, January 7, 2013

Some tragic news has hit today as Deadline reports that director David R. Ellis has passed away at age 60. The cause of death is currently unknown, but Ellis was said to have been on-location in Johannesburg, South Africa prepping what was to be his next feature film, an adaptation of the Japanese OVA Kite with Samuel L. Jackson attached to star.

Ellis, who was born and raised in Hollywood, California, began his career as an actor and stuntman, eventually moving to directing with his debut feature, Homeward Bound II: Lost in San Francisco. From there, Ellis went on to make a name for himself in the thriller genre with films like Final Destination 2, The Final Destination, Cellular, Shark Night, Asylum and, also with Jackson, Snakes on a Plane.

Ellis is survived by his wife, Cindy, and their daughter, Tawny.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Chili Palmer


Sehr schade. Einer der besseren B-Filmer der Neuzeit, und sein "Final Destination 2" ist schon ein kleines Kabinettstückchen, die Autobahnszene sogar ein Meisterstück gewesen. Nach "Snakes" habe ich "Shark Night" blind gekauft, was ich zwar ein wenig bereut habe, aber selbst das war noch solides Handwerk jenseits von kalkuliertem Asylum-Rotz (die Firma, nicht sein Film).

Zitat von: StS am  8 Januar 2013, 07:03:27
[...]what was to be his next feature film, an adaptation of the Japanese OVA Kite with Samuel L. Jackson attached to star[...]

Wat? DER Kite?  :icon_eek:
Das wäre wohl eher frei adaptiert worden, vermute ich mal.
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

pm.diebelshausen

Wehe hier schreibt auch jemand, Bud Spencer sei gestorben oder sterbe morgen!


Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

mali


pm.diebelshausen

Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mr. Blonde

Ich hasse Euch! Ich les hier nur Bud Spencer und raste aus!!! SCHELLE LINKS, SCHELLE RECHTS!!


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Snake Plissken

Das ist überhaupt nicht komisch!
Keine solchen Scheißmeldungen hier im Thread, hier gibts schon genug Namen, die ich nicht lesen wollte!

Snake

Mr. Blonde

Was ist Necropedia bitte. Zwischen echten Todesmeldungen gibt es Todesmeldungen für Morgen? WTF.

Edit:

ZitatEin Voraus-Nachruf ist per Definition ein Nachruf auf eine noch lebende Person.
Jede etablierte Redaktion hält sich dafür eine eigene Abteilung - oder auch nur einen einzelnen Autor - dessen einzige Aufgabe darin besteht, über jeden nur denkbaren lebenden Prominenten stets einen aktuellen Nachruf bereit zu halten.
Dies ist keine Todesanzeige.

Sowas beklopptes habe ich ja selten gelesen.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

jororo

Makaber ja, aber nicht bekloppt. Stell dir vor, Obama stirbt um 19:55. Dann muss die Tagesschau um 8 drüber berichten - und einen Nachruf haben. Um solche Fälle geht es. so was ins Netz zu stellen ist natürlich bescheuert, aber das liegt nicht an der Nachricht, sondern an Leuten, die so was Geschmackloses witzig finden...
Was bringen die ganzen PISA-Studien, wenn das Hessenabitur schon als Behindertenausweis anerkannt wird? (S. Hieronymus)

https://www.youtube.com/watch?v=jQJ8Pofd_X8

pm.diebelshausen

13 Januar 2013, 17:05:48 #674 Letzte Bearbeitung: 13 Januar 2013, 17:15:13 von pm.diebelshausen
@ Blond & Snake: Deshalb hab ich ja geschrieben, dass man den Quark hier bitte nicht auch noch unreflektiert weiterverbreiten soll. Sorry, wenn ich da schon einen Schritt zu weit gedacht habe, weil ich befürchtete, dass hier früher oder später irgendwer die Falschmeldung, die sich derzeit durch lauter Hornochsen verbreitet, auch bringen würde. Anscheinend hätte ich das klarer ausdrücken oder ganz lassen sollen. Sorry, irritieren wollte ich nicht.

Mir fiel ja auch die Kinnlade runter, als ich das heute auf Facebook las (mein befreundeter User, der das da ohne Check weiterverlinkt hat, hat es inzwischen auch gecheckt und gelöscht), aber für zwei, drei weitere Klicks reicht es bei mir immer bei irgendwelchen Meldungen im Netz. Außer ich lese es im GF. Und wenn man da liest, er sei "ein italienischer Tier und Drehbuchautor" gewesen, der morgen (!) gestorben sei, die Nachricht "ihres" (sic!) Todes schockiere und oben drüber steht dick rot "Dies ist kein Nachrichten. (Niemand ist gestorben)" - naja... da muss man schon echt gaaaanz wenig nachdenken, um es einfach so zu glauben, oder? Aber für die Facbooker reicht es eben trotzdem.

Zitat von: jororo am 13 Januar 2013, 16:48:00
Stell dir vor, Obama stirbt um 19:55. Dann muss die Tagesschau um 8 drüber berichten - und einen Nachruf haben. Um solche Fälle geht es.

Nö, denn das ist ja gar kein Nachruf, sondern nur die Notiz, er sei gestorben. Das tippt man in 1 Minute. Sinn und Zweck ist Aufmerksamkeit für die Plattform, die man ruhig vermeiden sollte.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Hitfield

Zitat von: Mr. Blonde am 13 Januar 2013, 16:17:37

Edit:

ZitatEin Voraus-Nachruf ist per Definition ein Nachruf auf eine noch lebende Person.
Jede etablierte Redaktion hält sich dafür eine eigene Abteilung - oder auch nur einen einzelnen Autor - dessen einzige Aufgabe darin besteht, über jeden nur denkbaren lebenden Prominenten stets einen aktuellen Nachruf bereit zu halten.
Dies ist keine Todesanzeige.

Sowas beklopptes habe ich ja selten gelesen.

Das ist völlig korrekt. In jeder großen Redaktion (Tagesschau, Süddeutsche, Spiegel, Focus, CNN...) gibt es Redakteure, die Nachrufe auf bestimmte Personen des öffentlichen Lebens bereits verfasst haben und ggf. im Laufe der Jahre anpassen, sofern sich biographisch noch etwas ändert/dazukommt. Nachrufe auf Helmut Schmidt, Helmut Kohl, Mick Jagger, George H. W. Bush, Bud Spencer, Brigitte Bardot, Jack Nicholson und von einigen Hundert anderen sind längst verfasst und können im Todesfall schnell veröffentlicht werden.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

shellat

Hey Diebels,

dank dir bin ich vorgewarnt gewesen das die Meldung ein Fake wäre, von daher war deine "wahre" Intuition schon okay, wenn es dich irgendwie beruhigt. Da ich kein Facebook nutze wäre ich da bestimmt sonst anders drüber gestolpert, und dann wäre es bestimmt nicht so direkt ins Auge gesprungen. 
"Elucidarium: Dino-Idiotica"

http://elucidarium.bplaced.net/

pm.diebelshausen

RIP Nagisa Ôshima

Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

StS

British Filmmaker Michael Winner Dead at 77
Source: Reuters , Edward Douglas, January 21, 2013

British filmmaker Michael Winner, the director responsible for the popular "Death Wish" franchise starring Charles Bronson, died today at his home at the age of 77, after being informed last summer of heart and liver problems that gave him less than two years to live.

Winner's career as a filmmaker spanned 40 years and included many espionage thrillers and action movies both in England and the United States throughout the '60s, '70s and '80s. His first American movie Lawman in 1971 starred Burt Lancaster and a young Robert Duvall, but Winner will probably best be remembered for his work with Charles Bronson, directing the three Death Wish movies as well as The Mechanic, which inspired the recent Jason Statham remake. The influence of Winner's films on action filmmakers during the '80s and '90s is hard to judge, but the revenge thriller genre would not be the same without those movies.

Winner's last film as director and producer was 1998's Parting Shots and in recent years, he has worked as a restaurant critic for the Sunday Times. He's survived by his wife Geraldine who reported the news saying "A light has gone out in my life."
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Deer Hunter

"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.


pm.diebelshausen

Adieu, Otfried Preußler! Wir sehen uns im Koselbruch.  :bawling:

http://www.zeit.de/kultur/literatur/2013-02/otfried-preussler-nachruf



Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Hitfield

So ein verdammter Mist:

Dieter Pfaff verliert Kampf gegen den Krebs

Einer der wenigen deutschen Schauspieler, die ich immer wieder gerne im Fernsehen gesehen habe und dessen Serien wie "Bloch" oder "Sperling" meistens sehenswert und auf dem Niveau von z. B. "Für alle Fälle Fitz" war. Kein Vergleich zum deutschen Langweiler-Standard à la "Derrick" oder den viel zu oft öd-hysterischen "Tatorten". Ebenfalls äußerst gelungen und auch wenn es der dämliche Titel nicht vermuten lässt hervorragend geschrieben die Serie "Der Dicke". Wirklich bedauerlich. :icon_sad:
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Eric

6 März 2013, 15:31:02 #683 Letzte Bearbeitung: 6 März 2013, 15:34:11 von Eric
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

Zitat von: Eric am  6 März 2013, 15:31:02
Im Alter von 58 Jahren
Wrestling-Legende Paul Bearer gestorben


http://www.bild.de/unterhaltung/leute/wrestling/wrestlinglegende-paul-bearer-gestorben-29392336.bild.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Bearer

Oh Mann. Wieder einer weg. Als kleiner Pimpf fand ich ihn immer unheimlich gruselig und ekelhaft als Urnenträger vom Undertaker. :icon_sad: 58 ist noch kein Alter, wobei ich immer dachte, dass der schon bedeutend älter sein müsste.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Roughale


esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

McClane

"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

soisdas

Ein genauerer Blick auf die Seite hätte da auch Abhilfe geschaffen..

Moonshade

Arte darf trotzdem mal ne Retrospektive starten... :love:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Roughale


esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020