OFDb

SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten [Tele5][Kalkofe]

Begonnen von horschtl, 10 August 2015, 16:43:33

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

mali

https://www.spiegel.de/kultur/tv/schlefaz-aus-bei-tele-5-oliver-kalkofe-sucht-neuen-sender-a-8c6ae006-3022-49c0-9504-5d26e425b18c

Die mediale Aufmerksamkeit um das überraschende Ende der Reihe mag ja vielleicht helfen woanders unter zu kommen. Vielleicht nimmt sich ja Nitro der Reihe an, da würde es thematisch ganz gut hin passen.

McClane

Bei Tele 5 scheint man den Kalki/Rütten-Wegfall auch schon vorzubereiten. Die "Mattscheibe"-Sachen, die ja sonst dauerabrufbar waren, sind aktuell nicht mehr in der Mediathek verfügbar.
Unter Kai Blasberg hatte der Sender seinen Leuten ja viele Freiheiten gelassen, seit seinem Weggang scheint das ja radikal abzunehmen. Warner hat da wohl traditionellere Vorstellungen zu haben, wie man ja auch in der von Joker verlinkten Pressemitteilung sehen kann.

Vielleicht würde ihm und Rütten eine Auszeit aber auch mal gut tun. Ich mag SchleFaZ als Format, auch wenn der Titel unglücklich gewählt ist und manches eigentlich gar nicht da rein gehört (wie der erwähnte "Toxic Avenger").
Allerdings haben die beiden mir in den letzten Jahren einfach zu viele Folgen produziert, weshalb ich von den letzten Ausgaben so gut wie gar nichts mehr gesehen habe. Das Schema nutzt sich doch bisweilen etwas ab, wenn man so viel in so kurzer Zeit raushaut.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Stefan M

"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Dass Tele5 in so großem Maße seine Mitarbeiter (also alle von 75) entlassen hat und den Sender quasi zu einer seelenlosen Abspielstation für Produkte des Warner-Konzerns gemacht hat/machen wird, war mir auch noch nicht bewusst.

Natürlich bietet das die Möglichkeit, dass da jetzt irgendwann endlich mal alte Filme aus dem Warner-Portfolio wieder im Free-TV laufen (so wie neulich ganz überraschend und meines Erachtens erstmals die beiden Dr.Who-Filme mit Peter Cushing im Vorabend-Doppel), aber der Sender hat aktuell schon keine große Persönlichkeit, haut die Reality-TV-Horrors, DTV-Grusels, russische Effektware und aktuell noch Star-Trek-Serien ohne Profil raus.

Was Schlefaz angeht, kam das terminlich putzig, praktisch gerade nachdem sie den dreifachen Senderschnitt mit "Wizards" eingefahren hatten.

Kann nur hoffen, dass es noch einen Sender gibt, der das Format erfolgreich übernehmen will.
Ich sehe das Problem nicht im Format und seinem Erfolg, sondern darin, dass quasi alle Kabelsender nur noch Konserve (oder über 80 Prozent) fahren uns substanziell auch nichts mehr investieren wollen.

Letztendlich sehe ich die größte Perspektive in einem großen Streamingkanal, der sich damit ein Prestigeobjekt an Land zieht - ausnahmsweise wäre ich über bspw. Prime gar nicht traurig.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Mittlerweile stehen übrigens die letzten vier SchleFaZe fest:

01.12. "Piranha Sharks"
08.12. "I Bought a Vampire Motorcycle"
15.12. "Space Truckers"
22.12. "Hard Ticket to Hawaii"

https://www.dwdl.de/nachrichten/95179/schlefaz_zum_tele_5abschied_gibts_eine_weihnachtssause/

Dafür, daß TELE 5 unter neuer Führung eigentlich keine Filme mehr einkaufen wollte, ist das doch noch eine recht passable Auswahl geworden. "Hard Ticket to Hawaii" ist tatsächlich noch einmal ein hübscher finaler Schmankerl.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Auf den xxxten Haifilm hätte ich gut verzichten können und Space Truckers ist mir auch nicht eben originell in Erinnerung geblieben, aber das "Motorrad" soll ja gut sein und "Hard Ticket to Hawaii" wird natürlich der Burner - gut, dass ich den noch nicht gesehen haben von meiner Wunschliste.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Snake Plissken

Mit dem letzten Film gibts am 22.12. ja nochmal eine Liveveranstaltung, der endgültige Abriß.
SchleFaZ mag etwas zu inflationär geworden sein, seit der Erfolg gekommen ist, und Rüttens Wutanfälle dann auch immer optisch untermalt wurde, war es mir ein wenig ZU mainstreamig geworden.
Trotzdem eine liebgewonnene Ausnahme im TV, auch wenn ich selten "live" geguckt sondern lieber aufgenommen und später geschaut habe.
Mir wird es fehlen und ich hoffe sehr, es findet sich ein brauchbarer Sender, nur bitte kein RTL, kein Sat1, Kabel1 oder Pro7....und da bleibt nicht mehr viel.

Snake

Der Maulwurf

Zitat von: Snake Plissken am 19 Oktober 2023, 23:54:06Mit dem letzten Film gibts am 22.12. ja nochmal eine Liveveranstaltung, der endgültige Abriß.
SchleFaZ mag etwas zu inflationär geworden sein, seit der Erfolg gekommen ist, und Rüttens Wutanfälle dann auch immer optisch untermalt wurde, war es mir ein wenig ZU mainstreamig geworden.
Trotzdem eine liebgewonnene Ausnahme im TV, auch wenn ich selten "live" geguckt sondern lieber aufgenommen und später geschaut habe.
Mir wird es fehlen und ich hoffe sehr, es findet sich ein brauchbarer Sender, nur bitte kein RTL, kein Sat1, Kabel1 oder Pro7....und da bleibt nicht mehr viel.

Snake

Wieso denn kein Pro 7 ? Wäre meines Erachtens noch am besten geeignet von den Privaten. Aber die werden sich nicht drauf einlassen den beiden die komplett künstlerische Freiheit zu lassen, da würde dann eher über produziert werden ala Joko und Klaas. Klar, am besten wäre ZDF Neo oder ähnliches, aber ich denke es wird ein Privatsender werden. RTL Nitro könnte ich mir noch vorstellen.

Snake Plissken

20 Oktober 2023, 21:14:13 #458 Letzte Bearbeitung: 21 Oktober 2023, 00:54:39 von Snake Plissken Grund: Zitat repariert
Zitat von: Der Maulwurf am 20 Oktober 2023, 13:33:00Wieso denn kein Pro 7 ? Wäre meines Erachtens noch am besten geeignet von den Privaten. Aber die werden sich nicht drauf einlassen den beiden die komplett künstlerische Freiheit zu lassen, da würde dann eher über produziert werden ala Joko und Klaas. Klar, am besten wäre ZDF Neo oder ähnliches, aber ich denke es wird ein Privatsender werden. RTL Nitro könnte ich mir noch vorstellen.

Hm, joa, vielleicht hast du recht, Pro7 wäre wohl noch am besen geeignet. Mitsamt deinen Befürchtungen leider. Ob SchleFaZ bei Nitro ins Programm passt?
ZDFneo fände ich auch sehr geil, aber ob die sowas übernehmen??

Snake, der nicht zitieren kann  Danke.

mali

Bei ZDFneo könnte es inhaltlich wohl passen, aber es dürfte am Filmkatalog scheitern. RTL Nitro hatte ich oben auch schon genannt. Das würde IMHO passen.

Moonshade

Oder man findet einen Sender, der für einmalige Ausstrahlungsankäufe mal etwas Geld zur Verfügung stellt.
Allmählich hab ich das Gefühl, bei einem großen Streamer wären die besser aufgehoben.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

mali

Zitat von: mali am 29 Juli 2023, 14:54:48
Zitat von: Moonshade am 27 Juli 2023, 18:22:46und "Yeti- Der Schneemensch kommt" von 1977 in der Liste.

Oha - den habe ich als 10 oder 11 Jähriger mal in einem nicht mehr so ganz taufrischen Kino gesehen, das Sonntags vorwiegend Monsterfilme/Phantastikfilme mit krass abgenudelte Filmrollen für 1,- DM zeigte.

Uff - schon hart, wie einen die eigene Kindheit betrügen kann  :lol:

Stefan M

Ich habe die Sommerstaffel jetzt durch. In meinen Augen war es wieder eine unterhaltsame Staffel, in der sich wenig bis gar keine Ermüdungserscheinungen bei den Moderatoren bemerkbar gemacht haben.

Die Filmauswahl war auch sehr schön - sehr viel Roger Corman -, wenn auch mit "Deathsport" eine echte Gurke mit dabei war. Klar, es gab auch noch den Village-People-Film, der eine Geduldsprobe war, paßte aber trotzdem ganz gut rein. "The Apple" wäre allerdings ein passenderes Exemplar gewesen, wenn es um richtig schlechten 80er-Jahre-Musikfilm gegangen wäre. Bei "Beast You" zeigte sich zudem, daß es ganz schön schwer sein kann, einer ohnehin auf lustig getrimmten Horrorkomödie lustige Seiten abzugewinnen.

Highlight für mich die "Wizards of the Lost Kingdom" und der Yeti-Film, den ich mir insgesamt noch trashiger vorgestellt hätte, aber trotz seiner Lauflänge nicht zuletzt wegen seiner dreist nachgeäfften (pun intended) "King Kong"-Handlung und der unnachahmlich dämlichen Gesichtsausdrücke der Titelfigur eine sehr heitere Angelegenheit war.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Max Blank

19 November 2023, 21:55:51 #463 Letzte Bearbeitung: 19 November 2023, 22:18:31 von Max Blank
Aufschlußreiches Interview mit Kalk:

mali

10% Info und 90% Anpreisung irgendwo neu unter zu kommen :-) Aber dennoch interessant ja.


Was mich bei der Tele5 Geschichte wundert:
Ich hatte immer in Erinnerung, das zu einer TV-Sendelizenz bzw. um als Vollprogramm zu gelten immer bestimmte Anforderungen erfüllt sein müssen. Das eben auch Nachrichten, Unterhaltung, Shows etc. dazu gehören müssen. Das scheint bei Tele5 dann ja nun alles gar nicht mehr zu passieren, wenn es eine reine Inhalte-Abspielmaschine wird.

Moonshade

Aber Tele5 hatte m.W. schon seit Jahren keine Nachrichten mehr und bespielte auch vor der Übernahme in ihrem Zeitfenster nur Serien und Filme. Disney Channel ist darüber hinaus auch nur ne Produktzweitverwertung des Konzerns.

Dass sich noch immer keiner für Schlefaz interessiert ist aber echt enttäuschend - aber das ähnelt dem Schicksal der Mattscheibe von Kalk.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Heute dann der Start der Adventsstaffel - die gleichzeitig letzte bei TELE 5. Los geht's mit dem obligatorischen Haifilm.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Da sich ja kein TV-Sender bemüßigt fühlt, gehen die beiden dann übrigens vom 17.04. - 04.06 auf große Städtetour mit "Wunschfilm". 48 Euro muss man allerdings hinlegen, aber ich denke mal, so gut wie ausverkauft.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

McClane

Zitat von: Moonshade am 20 November 2023, 13:07:17Dass sich noch immer keiner für Schlefaz interessiert ist aber echt enttäuschend - aber das ähnelt dem Schicksal der Mattscheibe von Kalk.

Lag das nicht aber auch an ihm selbst? Ich meine, dass ich mal ein Interview mit ihm gelesen habe, demzufolge es immer schwerer werde das Fernsehen zu parodieren, weil so vieles schon dermaßen drüber und Realsatire ist, dass er das kaum noch zu kommentieren braucht. Bei Tele5 hat er ja anfangs auch einige Staffeln Mattscheibe gedreht, irgendwann gab es nur noch einzelne Clips und die Jahresrückblicke und später quasi gar nichts mehr. Machte auf mich den Eindruck, dass er sich auch mehr auf SchleFaZ konzentrieren wollte. Oder hast du noch anderweitige Infos dazu?
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Max Blank

Ich denke mal daß beides doch eher Nischenprogramm war/ist, Schlefaz vielleicht noch mehr als die Mattscheibe.
Kann mich auch täuschen aber wenn das Quotengaranten waren müßte doch jemand Interesse daran zeigen.

Moonshade

Zitat von: McClane am  4 Dezember 2023, 11:17:40Lag das nicht aber auch an ihm selbst? Ich meine, dass ich mal ein Interview mit ihm gelesen habe, demzufolge es immer schwerer werde das Fernsehen zu parodieren, weil so vieles schon dermaßen drüber und Realsatire ist, dass er das kaum noch zu kommentieren braucht. Bei Tele5 hat er ja anfangs auch einige Staffeln Mattscheibe gedreht, irgendwann gab es nur noch einzelne Clips und die Jahresrückblicke und später quasi gar nichts mehr. Machte auf mich den Eindruck, dass er sich auch mehr auf SchleFaZ konzentrieren wollte. Oder hast du noch anderweitige Infos dazu?

Ich glaube, das war ein Mischmasch aus beidem. Einerseits hast du ganz recht, ich hatte das auch gelesen- andererseits herrschte Verstimmung bei ihm, als Tele 5 den Vertrag und die Sendeplatzbelegung dann irgendwann aufgekündigt hatte - natürlich kam die Konzentration auf Schlefaz dann ganz logisch.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Mr Creazil

Wenn ich als Beispiel die Schlefaz-Kino-Events heranziehe, die waren ausverkauft, als wir Tickets holen wollten und das waren hier in Köln meine ich drei Vorstellungen an einem Tag. Also ihre Fanbasis werden die beiden schon haben.
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

https://letterboxd.com/mrcreazil/

Moonshade

Zitat von: Max Blank am  4 Dezember 2023, 13:01:39Ich denke mal daß beides doch eher Nischenprogramm war/ist, Schlefaz vielleicht noch mehr als die Mattscheibe.
Kann mich auch täuschen aber wenn das Quotengaranten waren müßte doch jemand Interesse daran zeigen.

Da stellt sich die Frage, wie viel zählt Quote noch. Und was bedeutet eigentlich Quote. Die Spitze der Show liegt irgendwo zwischen 200.000-300.000 Zuschauern. Das ist viel für Tele5, vor allem um 22h, aber sonst ist das Nische. Ein Großteil des Fames geht über "Aufnahmen" (ich auch, ich hab noch nie Schlefaz live geschaut, das geht einfach zu lange und zu spät), aber die bringen dem Sender natürlich nix in Sachen Werbeeinnahmen.

Das Einzige, was für die Rettung durch einen anderen Sender spricht, ist der Status der Show und der Kultfaktor - aber welcher Sender hat denn noch Archive und Videobibliotheken, aus denen sie sich luxuriös bedienen können. Alles in Streaming-Hand.
Daher wird auch vermutlich erst, wenn irgendein Streamer den Kult holen will, die Show eine Neuauflage bekommen.

Siehe auch MST3K - die haben Jahre brach gelegen, ehe die Neuauflage anlief.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Mr Creazil

"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

https://letterboxd.com/mrcreazil/

mali

Zitat von: mali am 25 September 2023, 17:06:53Vielleicht nimmt sich ja Nitro der Reihe an, da würde es thematisch ganz gut hin passen.

Und so kommt es dann auch :-)


Glückwunsch an die Fans der Reihe, mal gucken ob die neue Heimat das Konzept der Reihe dann auch unangetastet lässt oder irgendwas verschlimmbessern wird.


Moonshade

Hat man wunderbar abgestimmt, erstmal den Tele5-Abschied auf großer Skala inszenieren und dann auf der Live-Veranstaltung die Bühne mit der Nitro-Verkündung in Ekstase versetzen.

Dass das nicht schon einige Tage feststand und die beiden Mods das nicht schon wussten, mag ich nun gar nicht glauben, aber selbst die inszenierte Überraschung ist dramaturgisch gut gelungen.

Immerhin war schon heute morgen der erste Wechselspot mit den beiden online (quasi Nitro-Werbung), aber was solls, das Format hat das Überleben mehr als verdient.

Ansonsten sollte Nitro bei Marktanteilen um die 3 Prozent zuletzt nicht allzuviel dran drehen, könnte sich aber mit Merch und Popularität ne gehörige Scheibe abschneiden.
Die Abschiedstour wird wohl trotzdem stattfinden, im Spätsommer solls wohl weitergehen.

(Ich würge mich hier übrigens im dritten Anlauf durch Piranha Sharks, der so unzusammenhängend ist, dass der beste Gag schon von Rütten kommt, wenn erklärt, der Film sei so billig und unprofessionell, es gäbe nicht mal ne Möglichkeit, sich in den Pausen zu verkleiden...)
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Grusler

ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Max Blank


Moonshade

Der Startfilm wird ja "S.O.S. Barracuda - Der Tod spielt Roulette" mit Heinz Hoenig und Verona Damals-noch-Feldbusch sein, was so viel bedeutet wie: seit dem Wechsel sind die vorher streng verschlossenen RTL-Archive für die Zweitverwertung wohl geöffnet. (Man bedenke, wie lange es gedauert hat bis "Hai-Alarm auf Mallorca").

Bei den Bildteasern (es gab noch mehr) hatte jemand schon auf "APE" und "Krieg der Infras" getippt.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020