Filmbewertungen löschen (Filme verschollen)

Erstellt von PierrotLeFou, 18 Juni 2017, 15:10:43

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

mali

Zitat von: Mr. Blonde nach 24 Mai 2020, 21:41:29Ich denke, mali sieht das ganz ähnlich.

Aber sowas von :-)


Eine "Ich-habe-aber-wirklich-23-Jahre-lang-13,5 Stunden-7-Tage-die-Woche-Filme-geguckt-und-bewerte-die-jetzt-am-stück"-Diskussion will man nicht :-)

Insidiousxx

Zitat von: mali nach 26 Mai 2020, 18:28:22
Zitat von: Mr. Blonde nach 24 Mai 2020, 21:41:29Ich denke, mali sieht das ganz ähnlich.

Aber sowas von :-)


Eine "Ich-habe-aber-wirklich-23-Jahre-lang-13,5 Stunden-7-Tage-die-Woche-Filme-geguckt-und-bewerte-die-jetzt-am-stück"-Diskussion will man nicht :-)

Nein, bitte nicht ;)

Zitat von: PierrotLeFou nach 24 Mai 2020, 21:58:08Hier übrigens noch ein verschollener Film mit 3 Wertungen:

https://ssl.ofdb.de/film/59770,Life

Gelöscht.

Zitat von: PierrotLeFou nach 24 Mai 2020, 18:57:47Du setzt ja selbst "verfälscht" bereits in Klammern und es stellt sich natürlich die Frage, was da eigentlich verfälscht/"verfälscht" wird.

An einer fairen Bewertung vorhandener Qualitäten fernab des eigenen reinen Geschmacksurteils hat ja ein großer Teil ohnehin kaum Interesse (falls überhaupt die Meinung vorliegt, dass es sowas wie objektive Qualitäten unter bestimmten Prämissen überhaupt gibt).

Insofern ist eine "Liste der XXX mit den besten Filmen" bei den Ranglisten eh schon irreführend... man sollte in diesen Fällen aus "besten" einfach "beliebtesten" machen; dann würde man auch zum Ausdruck bringen, dass keine Qualitäten eingeschätzt werden sollen... Und dann würde ein Faker im Grunde auch nichts mehr verfälschen. Wer dann ungesehen jeden Film mit Depardieu mit einer 2/10 oder jeden Film von Woody Allen mit einer 4/10, gibt dann halt seiner (möglicherweise pathologischen) Abneigung Ausdruck und dann ist der Notenspiegel auch stimmig...

Einen falschen Notenspiegel gibt es ja bloß unter der Annahme, dass sich in ihm eine Qualität spiegeln sollte. Aber dann müssten ganz streng genommen User ohnehin erst einmal einen Nachweis erbringen, dass sie in Sachen Filmästhetik/-theorie/-geschichte sachkundig sind... sowie im Sektor der innerhalb des Films verhandelten Themen usw. Und das würde wohl niemand wollen oder fordern...

Und hier mache ich es mir einfach und verweise auf PierrotLeFou. In diesem Punkt sehe ich es nämlich ebenso.

Da es keine vorgegebenen Kriterien gibt die die Grundlage eines Bewertungssystem bestimmen anhand dessen man bestimmen könnte true or false, ist es hier ansich nicht möglich zu sagen eine spezielle Note sei falsch.

Natürlich gibt es viele User (und das ist ja auch wünschenswert) die von sich aus verschiedene Kriterien zur Bewertung eines Filmes heranziehen, dennoch sind aber natürlich auch reine Geschmacksbewertungen völlig akzeptabel und somit beides daher auch konform für das Bewertungssystem und eine aussagekräftige Gesamtnote des Films.

Und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

(Ausnahmen bilden verschollene Filme und Filme die noch nicht einsehbar sein können. Selbstverständlich können solche Noten weiterhin und sofort gelöscht werden).

PierrotLeFou

29 Mai 2020, 15:14:15 #62 Letzte Bearbeitung: 29 Mai 2020, 15:18:54 von PierrotLeFou
Zitat von: Insidiousxx nach 29 Mai 2020, 14:51:24(Ausnahmen bilden verschollene Filme und Filme die noch nicht einsehbar sein können. Selbstverständlich können solche Noten weiterhin und sofort gelöscht werden).

Das sehe ich ja auch so und ich finde es auch problematisch, wenn in anderen Fällen ausschließlich aufgrund einer hohen Masse an Bewertungen sowie aufgrund eines ungewöhnlichen Geschmacks von Fake-Wertungen ausgegangen wird...

Aber: ich finde es schon auch berechtigt, wenn man darüber nachdenkt, ob ein User, der nachweislich dutzendfach verschollene/unveröffentlichte Filme bewertet hat, überhaupt noch Wertungen abgeben können sollte. Bloß sollte diese Neigung zur Wertung ohne vorherige Sichtung dann mMn auch definitiv beweisbar und nicht einfach bloß sehr wahrscheinlich sein... :happy3:


Zitat von: Insidiousxx nach 29 Mai 2020, 14:51:24
Zitat von: PierrotLeFou nach 24 Mai 2020, 21:58:08Hier übrigens noch ein verschollener Film mit 3 Wertungen:

https://ssl.ofdb.de/film/59770,Life

Gelöscht.
Wäre toll, nach dem Löschen der Wertungen den Film selbst nochmals zu bewerten und die Wertung dann gleich wieder zu entfernen, sonst wird da immer noch eine Wertung von einem einzelnen Bewerter angezeigt... (wobei dann trotzdem "Der Film wurde bisher noch nicht bewertet" erscheint, wenn man die Punkteverteilung ansehen will...) :happy2:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

mali

Zitat von: Insidiousxx nach 29 Mai 2020, 14:51:24Da es keine vorgegebenen Kriterien gibt die die Grundlage eines Bewertungssystem bestimmen anhand dessen man bestimmen könnte true or false, ist es hier ansich nicht möglich zu sagen eine spezielle Note sei falsch.

Hat aber auch keiner gesagt.

Das war kein Bestand der laufenden und offenen Diskussion im internen Forum. Geht da ja seit Beginn der (diesjährigen) Diskussion rein um die Massenklicker/Bewerter/Faker.

PierrotLeFou

"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

mali

Zitat von: PierrotLeFou nach 11 Juni 2020, 19:05:47(falls da nicht noch gesammelt und abgewartet wird)... :happy3:

Gute Frage - die Threads im Adminforum warten seit 1 Monat auf Antworten und Fortsetzung aus Bremen.

Insidiousxx

Es gibt keinen Stopp was das normale Löschen von Bewertungen angeht (mali).

Haut rein...

mali

Zitat von: Insidiousxx nach 12 Juni 2020, 20:55:26Es gibt keinen Stopp was das normale Löschen von Bewertungen angeht (mali).

Haut rein...

Wir hätten halt weiterhin gerne vorher die ganzen offenen Fragen und Punkte geklärt. Wann werden die betreffenden (wieder) User gesperrt (und falls nicht, warum nicht), wann werden die Fake-/Massenbewertungen komplett gelöscht, wie wird man in Zukunft weiter da zusammen arbeiten/kommunizieren ohne sich reinzugrätschen... Da sind ja noch viele Fragen und Punkte unbeantwortet geblieben - und der Thread zieht sich seit Anfang Februar hin. Wenn ihr das nicht machen/beantworten/begründen wollt, dann ist das auch eine Antwort und man weiß bescheid und geht dann entsprechend damit um. Gar nichts zu machen/zu beantworten ist keine Kommunikation/Zusammenarbeit.

Selbst so eine 1-2 Minuten Sache wie eine bestimmte URL auf einer bestimmten Seite einfügen liegt seit einem Monat unerledigt und unbeantwortet da.

PierrotLeFou

22 Juni 2020, 21:02:28 #68 Letzte Bearbeitung: 22 Juni 2020, 21:22:53 von PierrotLeFou
https://ssl.ofdb.de/film/338249,Keine-Zeit-zu-sterben

Einmal bitte die Tiefstnote entfernen...


https://ssl.ofdb.de/film/82022,Don-Quichotte

Auch einmal "bereinigen", da verschollen...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

TakaTukaLand

23 Juni 2020, 01:26:46 #69 Letzte Bearbeitung: 23 Juni 2020, 01:35:11 von TakaTukaLand
User voorhees70 hat nicht nur den neuen Bond knapp 6 Monate vor Kinostart mit 1 bewertet, sondern auch 36 anderen Filmen die Note 1 gegeben, bei insg. 78 Bewertungen. Ansonsten keinerlei Beiträge zur OFDb.
Vorab-Bewertung gelöscht und User per Mail angemahnt die restlichen Fakebewertungen zu löschen.

Don Quichotte-Wertung ebenfalls gelöscht.

Mr. Blonde

Könnt ihr eigentlich die unterdrückten Bewertungen sehen? Mich hätte interessiert, welche Filme da negativ bewertet werden. Eventuell wieder ein Spinner, der eine Anti-SJW-Haltung vertritt. Ist ja kein Geheimnis, dass der neue Bond eine weibliche Agentin einführen will, die zeitweise die Nummer 007 bekommt. Ist natürlich nur eine Theorie, aber was aktuell so bei Bewertungsportalen los ist und was hier andere auffällige Accounts dahingehend haben durchscheinen lassen, würde mich das nicht verwundern.

Oder hat er nach der Mail in Panik die Bewertungen erst unterdrückt?


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Moonshade

23 Juni 2020, 13:53:29 #71 Letzte Bearbeitung: 23 Juni 2020, 13:57:27 von Moonshade
Ich hab einen seiner Filme gefunden, dann kommt man da ran. Er hat 35 mit 1 bewertet.
Sonst keine Frühbewertungen, total gemischt alles.

12 Years a Slave, Django Unchained, Planet Terror, Contagion, Nurse 3D, Piranha 3D, Death Wish, Trailerpark of Terror, The Village, First Purge, Final Destination 4, Buried, meist alles Horror.

Auch seine 10er (19) sind bunt gemischt, vom Elefantenmenschen über Tannöd, Klasse von 1984, Scarface, Serbian Film bis zu den 1000 Glotzböbbeln des Dr. Mabuse.

Scheint ein einmaliger Ausreißer gewesen zu sein.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Mr. Blonde

Ihr solltet ihn schon für die 10er-Bewertung für den Serben rausschmeißen.  :essen:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Moonshade

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

PierrotLeFou

Die wären noch übrig, wenn jetzt doch entfernt wird... ;)

Zitat von: PierrotLeFou nach 11 Juni 2020, 19:05:47https://ssl.ofdb.de/film/44476,Innocent-Maid-An
https://ssl.ofdb.de/film/44475,College-Is-a-Nice-Place

Bitte einmal die Wertungen entfernen (falls da nicht noch gesammelt und abgewartet wird)... :happy3:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

highdeffreak

26 Juni 2020, 17:43:28 #75 Letzte Bearbeitung: 26 Juni 2020, 17:48:23 von highdeffreak
Moin :winken:

Hier habe ich auch eine "Vorab-Bewertung" endeckt :schock:
https://ssl.ofdb.de/film/339687,Detective-Conan-The-Scarlet-Bullet

Der Film wurde noch gar nicht veröffentlicht, er hätte eigentlich am 17. April in den jap. Kinos starten sollen, wurde aber wegen Corona nun auf April 2021 verschoben.


Ich habe mir dann auch mal die 5 Filme davor (jewel night / stahlblaue Faust - diese Filme sind bereits veröffentlicht) angesehen - alle sind mit (unterdrückter) 1 "bewertet".

Schließlich bin ich noch alle restlichen Conan-Einträge (TV/Kino/OVA/...) durchgegangen - Bei allen sind (unterdrückte) 1er vorhanden.
Bei der TV-Serie sind 2 unterdrückte 1er, die 3. von Thrillhouse u. beim 9. Film ist die 2. 1er von ironfox1.

Wenn die 1er ernst gemeint sind ist das ja ok, aber dass wirklich alle mit 1 "bewertet" sind, ist für mich doch ein zu großer "Zufall" :peter:

Könnt Ihr den/die identifizieren?
Was machen wir mit den -unterdrückten- 1ern, stehen lassen - "In dubio pro reo" o. löschen?

Moonshade

Das ist der User "Morpheus", ein relativ regelmäßiger Frühbewerter und damit auch Bewertungsfaker. Da haben wir noch zu tun bei dem...der hat 7700 Filme bewertet...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

highdeffreak

Aha, gut zu wissen
Oha das ist eine wirklich große Zahl... :schock:

PierrotLeFou

"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

TakaTukaLand

Das ist Eidolon mit derzeit 35.404 Bewertungen. :frech2:
Noch nicht gelöscht - Insidiousxx soll sich das mal ansehen, hat ihn vor 2,5 Monaten auch schon angeschrieben.

Insidiousxx

Note gelöscht, User deaktiviert (angeschrieben ist er bereits).