Autor Thema: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT  (Gelesen 809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« am: 11 Januar 2019, 16:22:35 »
Eine schlechte Nachricht für alle Cineasten exploitativer Filmkunst.
Der deutsche Horrorklassiker von 1970, HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT wurde zur Kinoerstaufführung LEIDER nur gekürzt freigegeben. Das hat mir eine nette Dame von der FSK mitgeteilt.
Bitte entsprechend vermerken.
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=447&vid=65654

Ich weiß, ich habe nun euer WE versaut, aber ich kann euch sagen, mir geht es genauso schlecht wie euch :bawling:

Offline Peter2013

  • Mitglied
  • Beiträge: 264
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #1 am: 11 Januar 2019, 16:26:52 »
Hörensagen!
Wo ist der Nachweis? Verlangst Du ja auch immer.  :icon_smile:

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #2 am: 11 Januar 2019, 16:37:34 »
Hörensagen!
Wo ist der Nachweis? Verlangst Du ja auch immer.  :icon_smile:

Peter, bist du wieder am Herumnölen? Eine freundliche Dame der FSK hat für uns netterweise unentgeltlich ins Archiv der Freiwilligen Selbstkontrolle geschaut und dort diese Info ausfindig gemacht und mir mitgeteilt. Anstatt herumzunölen solltest du dich lieber als dankbar erweisen. In welcher Form, bleibt dir überlassen.

Offline spannick

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.565
  • Horizontbeschränkter kleiner nutzloser Möchtegern
    • Momoclo
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #3 am: 11 Januar 2019, 16:47:04 »
hier originale mail von FSK posten, was sie schrieb; behaupten ohne Beweis ist das was man anderen vorwirft, dann sollte man es besser machen. (achja, ich vergaß: der absichtliche Provokateur Filmekugger wirft all das anderen vor, was er selbst schuldig bleibt)
ゴリラパンチ!!!

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #4 am: 11 Januar 2019, 16:54:34 »
Nölen-Peter und Nölen-Jannick machen ihren (Spitz)Nicks alle Ehre!
« Letzte Änderung: 11 Januar 2019, 16:57:05 von Filmegucker »

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #5 am: 11 Januar 2019, 19:54:21 »
So, ein einziges Mal veröffentliche ich in Teilen ne Mail einer FSK-Mitarbeiterin. In Zukunft werde ich Trolls wie den Peter und Spannick mit ihren Forderungen ignorieren, denn ein gewisses Maß an Vertrauen ist notwendig, damit das ganze hier funktioniert. Ich mache keine vorsätzlich falschen Angaben und lüge schon gar keine FSK-Mails zusammen.

Sehr geehrter Herr xxx,

der Film "Hexen bis aufs Blut gequält" wurde 1970 mit einer Freigabe ab 18 Jahren (mit Schnittauflagen) fürs Kino ausgewertet.

Mit freundlichen Grüßen

xxx

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.133
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #6 am: 11 Januar 2019, 20:01:30 »
Der Einzige, der hier wie ein kindischer Troll rüberkommt, bist eigentlich du. Im Umgang mit den anderen Usern solltest du einen weniger fordernden Ton an den Tag legen. Mal davon abgesehen, dass du ungeduldig bist, entsprechend immer wieder die gleichen Anliegen hochholst und innerhalb deiner eigenen Threads spammst du noch oft genug rum. Genau wegen all dieser angesprochenen Probleme reagieren die User auf dich so, wie sie es tun. Also jetzt mal tacheles: Entspann dich.
« Letzte Änderung: 11 Januar 2019, 20:03:57 von Mr. Blonde »


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline Peter2013

  • Mitglied
  • Beiträge: 264
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #7 am: 11 Januar 2019, 20:14:55 »
...ein gewisses Maß an Vertrauen ist notwendig, damit das ganze hier funktioniert. Ich mache keine vorsätzlich falschen Angaben...

Dein gesamtes Auftreten bisher in diesem Forum macht es schwer, Dir zu vertrauen. Ebenso, wie Du es nicht lassen kannst, andere User hier auf unsachliche Art anzugreifen und zu beleidigen. Dieser Umgangston ist hier allgemein nicht üblich. Du bist jedoch nicht der erste Kandidat mit den beschriebenen Manieren. Es gab schon einige vor Dir, die schließlich eine Sache gemeinsam hatten: Sie hielten sich nicht lange. Sie wurden gebannt oder haben resigniert den Rückzug angetreten. Nur wenige haben sich besonnen, ihre konträre Haltung aufgegeben und wurden zu wertvollen und vertrauenswürdigen Mitgliedern unserer Community. Du selbst hast mit Deinem Verhalten die Wahl, zu welcher Sorte Du Dich zählen möchtest.

Zur Sache: Niemand will Dir Lügen unterstellen, aber ein Nachweis ist dieser selbst geschriebene Text (-auszug) nun wahrlich nicht. :D

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #8 am: 11 Januar 2019, 20:27:49 »
...ein gewisses Maß an Vertrauen ist notwendig, damit das ganze hier funktioniert. Ich mache keine vorsätzlich falschen Angaben...

Dein gesamtes Auftreten bisher in diesem Forum macht es schwer, Dir zu vertrauen. Ebenso, wie Du es nicht lassen kannst, andere User hier auf unsachliche Art anzugreifen und zu beleidigen. Dieser Umgangston ist hier allgemein nicht üblich. Du bist jedoch nicht der erste Kandidat mit den beschriebenen Manieren. Es gab schon einige vor Dir, die schließlich eine Sache gemeinsam hatten: Sie hielten sich nicht lange. Sie wurden gebannt oder haben resigniert den Rückzug angetreten. Nur wenige haben sich besonnen, ihre konträre Haltung aufgegeben und wurden zu wertvollen und vertrauenswürdigen Mitgliedern unserer Community. Du selbst hast mit Deinem Verhalten die Wahl, zu welcher Sorte Du Dich zählen möchtest.

Zur Sache: Niemand will Dir Lügen unterstellen, aber ein Nachweis ist dieser selbst geschriebene Text (-auszug) nun wahrlich nicht. :D

Damit unterstellst du mir also doch, ich würde lügen. Du beschuldigst mich also der Lüge, demnach ist es also DEINE Aufgabe, die Beweise zu erbringen. Es wäre für die OFDB sehr schade, wenn die Mods auf deine haltlosen Behauptungen reinfallen und meine Infos von vornherein als Lügen erachten würden. Ich bekomme von dieser FSK-Dame nämlich hin und wieder unentgeltlich Infos bezüglich Kinofassungen und deren möglicher Kürzungen. Daher würden wir alle verlieren, wenn die Moderatoren mir nicht mehr glauben würden. Der Text ist nicht erstellt, aber ich werde hier sicherlich keine Namen nennen. Weder meinen, noch den der FSK-Mitarbeiterin , die so kulant war, zum wiederholten Male unentgeltlich im Archiv nachzuschauen.
Des Weiteren stelle ich mir dir und spannick nun jegliche Kommunikation ein und empfehle euch an anderes Forum ,in dem ihr rumtrollen könnt.

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #9 am: 11 Januar 2019, 20:31:50 »
Der Einzige, der hier wie ein kindischer Troll rüberkommt, bist eigentlich du. Im Umgang mit den anderen Usern solltest du einen weniger fordernden Ton an den Tag legen. Mal davon abgesehen, dass du ungeduldig bist, entsprechend immer wieder die gleichen Anliegen hochholst und innerhalb deiner eigenen Threads spammst du noch oft genug rum. Genau wegen all dieser angesprochenen Probleme reagieren die User auf dich so, wie sie es tun. Also jetzt mal tacheles: Entspann dich.

Wenn ich nicht den Freitag-Thread aus der Versenkung geholt hätte, wäre das VÖ-Datum der Videoerstauflage immer noch nicht eingetragen worden.
Ich hoffe, dass ihr mir immer noch Glauben schenkt, auch wenn der Troll-Peter alles versucht meine Glaubwürdigkeit zu untergraben.

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.133
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #10 am: 12 Januar 2019, 00:37:08 »
Die Threads werden so oder so nacheinander abgearbeitet, unabhängig davon, wie oft du darauf aufmerksam machst. Im KF-Bereich werden keine Themen gelöscht, die nicht erledigt sind. Es dauert eben seine Zeit. Ansonsten kannst du gerne User ignorieren. Du bist allerdings nicht in der Position, hier langjährigen Usern zu erklären, welches Forum sie nutzen sollen. Du bist hier neu, du solltest dich auf freundliche Art und Weise sinnvoll einfügen.

Davon abgesehen liegt es den Kollegen hier fern, zu entscheden, wer lügt und wer nicht. Die KF-Mods sind lediglich an Infos und Korrekturen interessiert, die die User erarbeitet haben und auch belegen können. Der Rest ist egal.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #11 am: 12 Januar 2019, 00:50:26 »
Die Threads werden so oder so nacheinander abgearbeitet, unabhängig davon, wie oft du darauf aufmerksam machst. Im KF-Bereich werden keine Themen gelöscht, die nicht erledigt sind. Es dauert eben seine Zeit. Ansonsten kannst du gerne User ignorieren. Du bist allerdings nicht in der Position, hier langjährigen Usern zu erklären, welches Forum sie nutzen sollen. Du bist hier neu, du solltest dich auf freundliche Art und Weise sinnvoll einfügen.

Davon abgesehen liegt es den Kollegen hier fern, zu entscheden, wer lügt und wer nicht. Die KF-Mods sind lediglich an Infos und Korrekturen interessiert, die die User erarbeitet haben und auch belegen können. Der Rest ist egal.

Meine Empfehlung für Troll-Peter war, sich ein anderes Troll-Forum in den Weiten des WWW zu suchen, das mit dem Gemeinschaftsforum der OFDB NICHTS gemein hat. Er mag ein langjähriger User sein, der allerdings nicht gerade mit Wissen auffällt, sondern eher versucht mir das Leben hier schwer zu machen.
Ansonsten hab ich deine "Anweisungen" verstanden und betone an dieser Stelle noch einmal, dass die Info im Eingangspost absolut korrekt ist, ich aber weder meinen, noch den Namen der FSKlerin hier veröffentlichen möchte, weshalb ich diese in der geposteten FSK-Mail durch xxx ersetzt habe.

Offline Moonshade

  • Moderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 18.984
  • Käuzchen des Todes
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #12 am: 14 Januar 2019, 11:37:13 »
Es handelt sich also um eine Info, die sich nicht nachprüfen lässt.

Daher kann man ihr leider keinen Persilschein für Richtigkeit ausstellen.

Und falls das die Annahme ist: wir müssen nicht den Gegenbeweis antreten, dass Filmegucker ein Lügner ist oder sich Infos ausdenkt.
Sofern uns Auszüge oder Nachweise vorliegen, meinetwegen auch gern in Kopie gescannt, können wir uns damit beschäftigen.

Ansonsten bleibt die Fassungsinfo vorerst so wie sie ist, bis jemand den Nachweis führen kann.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #13 am: 14 Januar 2019, 14:15:02 »
Es handelt sich also um eine Info, die sich nicht nachprüfen lässt.

Daher kann man ihr leider keinen Persilschein für Richtigkeit ausstellen.

Und falls das die Annahme ist: wir müssen nicht den Gegenbeweis antreten, dass Filmegucker ein Lügner ist oder sich Infos ausdenkt.
Sofern uns Auszüge oder Nachweise vorliegen, meinetwegen auch gern in Kopie gescannt, können wir uns damit beschäftigen.

Ansonsten bleibt die Fassungsinfo vorerst so wie sie ist, bis jemand den Nachweis führen kann.

Das ist jetzt ein Witz, oder?
Die Mitarbeiterin der FSK hat extra ins Archiv geschaut um uns diese Info zu geben. Wieso sollte ich euch anlügen?
Das ist auch nicht das erste Mal, dass ich ohne expliziten Nachweis eine Info, die ich direkt von der FSK erhalten habe, hier als Verbesserungsvorschlag poste. Und bislang wurden die von euch auch ohne Gezicke angenommen.
Wenn man den Beweis erbringen kann, dann sollte man dies auch tun. Würde ich auch, aber dann würde ich sowohl meinen, als auch den Namen der FSK-Mitarbeiterin verraten müssen. Und das geht dann einfach zu weit. Wie ich schön geschrieben habe, ein gewisses Maß an Vertrauen muss schon vorhanden sein, damit das hier funktioniert. Wenn mir jemand schreibt, dass die FSK oder ne andere , bekannte Stelle, die mit Filmen zu tun hat, ihm dieses oder jenes mitgeteilt hat, dann ist das für mich Beweis genug um die Info in die Datenbank zu übernehmen. So viel Vertrauen muss schon vorherrschen.

Offline Siemens

  • Mitglied
  • Beiträge: 62
  • Siemens Videocord FM 374 ... läuft seit 35 Jahren
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #14 am: 14 Januar 2019, 14:34:17 »
Ich möchte mich jetzt nicht in die Diskussion um die Umgangsformen hier einklinken ...

Die Info von der FSK klingt jedenfalls glaubwürdig. Ich meine sogar ich hätte vor vielen Jahren ebenfalls mal irgendwo im INet gelesen daß dem so war, und zwar genauso geschnitten wie die alte Videofassung von VMP (die demzufolge die deutsche Kinofassung enthält).
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=447&vid=280726
Da das schon in der Kinofassung geschnitten war, ist der Satz von Herber Lom bei der wiedereingefügten "Zungen-Szene" auf der DVD in englisch!

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #15 am: 14 Januar 2019, 15:00:44 »
Ich möchte mich jetzt nicht in die Diskussion um die Umgangsformen hier einklinken ...

Die Info von der FSK klingt jedenfalls glaubwürdig. Ich meine sogar ich hätte vor vielen Jahren ebenfalls mal irgendwo im INet gelesen daß dem so war, und zwar genauso geschnitten wie die alte Videofassung von VMP (die demzufolge die deutsche Kinofassung enthält).
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=447&vid=280726
Da das schon in der Kinofassung geschnitten war, ist der Satz von Herber Lom bei der wiedereingefügten "Zungen-Szene" auf der DVD in englisch!

Lobenswert, dass du hier nicht gleich den Kopf verlierst, sondern mit Souveränität punkten kannst. Wenn ich gewusst hätte , wie hochsensibel hier manche sind, hätte ich auf die entsprechende Rhetorik verzichtet. Ich habe ja nach Malis Zurechtweisung etwas runtergefahren, hätte aber nie vermutet, dass sich hier Mutter Teresas Zöglinge aufhalten, die vor Sensibilität fast zerbrechen.

Offline Moonshade

  • Moderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 18.984
  • Käuzchen des Todes
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #16 am: 14 Januar 2019, 15:40:24 »
@Siemens
Wenn du die Aussage bestätigen kannst, können wir das abändern.

@Filmegucker
Und so halten wir es auch künftig.
Wir können die Existenz der Frau nicht überprüfen, wir können auch nicht überprüfen ob du vielleicht Relotius heißt und dir manchmal was ausdenkst, um zu glänzen. Aber wenn die Frau schon extra für dich im Archiv kramt, dann kann sie auch ne Kopie von den entsprechenden Beschlüssen machen.
Wenn Zweifel an Angaben bestehen, dann muss es jemand nachweisen können, sonst erfolgt keine Änderung mehr durch mich.
Entweder du weist es nach oder ein Dritter tut das.
Das ist übrigens keine neue Regel speziell für dich - das soll immer so gemacht werden, sofern noch Zweifel bestehen.

Darüber hinaus lösche ich künftig alle Postings mit Pöbeleien, herablassenden Nicknames und anderen Rotzigkeiten.
Alle anderen schreiben hier sachlich und lassen auch mal was sagen, also kannst du das ja wohl auch.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Offline Siemens

  • Mitglied
  • Beiträge: 62
  • Siemens Videocord FM 374 ... läuft seit 35 Jahren
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #17 am: 14 Januar 2019, 15:47:03 »
@Siemens
Wenn du die Aussage bestätigen kannst, können wir das abändern.

Bestätigen kann ich es nicht, da ich die Kinofassung nicht gesehen habe, lediglich darauf hinweisen daß alle Indizien dafür sprechen. Ich hatte das damals in irgendeinem Forum gelesen als die XT-DVD rauskam - das ist aber 15 Jahre her, die DVD kam 2004 raus und ich finde es jetzt nicht mehr. Es dürfte im damaligen Forum von DVD-Inside gewesen sein.

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #18 am: 14 Januar 2019, 15:51:54 »
@Siemens
Wenn du die Aussage bestätigen kannst, können wir das abändern.

@Filmegucker
Und so halten wir es auch künftig.
Wir können die Existenz der Frau nicht überprüfen, wir können auch nicht überprüfen ob du vielleicht Relotius heißt und dir manchmal was ausdenkst, um zu glänzen. Aber wenn die Frau schon extra für dich im Archiv kramt, dann kann sie auch ne Kopie von den entsprechenden Beschlüssen machen.
Wenn Zweifel an Angaben bestehen, dann muss es jemand nachweisen können, sonst erfolgt keine Änderung mehr durch mich.
Entweder du weist es nach oder ein Dritter tut das.
Das ist übrigens keine neue Regel speziell für dich - das soll immer so gemacht werden, sofern noch Zweifel bestehen.

Darüber hinaus lösche ich künftig alle Postings mit Pöbeleien, herablassenden Nicknames und anderen Rotzigkeiten.
Alle anderen schreiben hier sachlich und lassen auch mal was sagen, also kannst du das ja wohl auch.

An wen soll ich die Mail schicken?

Offline Moonshade

  • Moderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 18.984
  • Käuzchen des Todes
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #19 am: 14 Januar 2019, 16:03:54 »
Steht in dieser Mail denn irgendwas, was die Kürzung nachweist oder steht da nur die Aussage der Frau wie weiter oben beschrieben?






Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #20 am: 14 Januar 2019, 16:20:31 »
Steht in dieser Mail denn irgendwas, was die Kürzung nachweist oder steht da nur die Aussage der Frau wie weiter oben beschrieben?

Ich habe lediglich die Namen entfernt und sie durch xxx ersetzt, ansonsten ist die Mail identisch mit dem von mir geposteten Inhalt.

Offline Moonshade

  • Moderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 18.984
  • Käuzchen des Todes
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #21 am: 14 Januar 2019, 16:33:29 »
Das beweist ja leider nichts, sorry.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #22 am: 14 Januar 2019, 16:40:40 »
Das beweist ja leider nichts, sorry.

Jetzt hatte ich gerade nach einer Mail-Adresse gefragt, an die ich vertraulich diese Mail von der FSK geschickt hätte und nun wieder DAS :doof:
Wisst ihr was? FUCK YOU! Dann bleibt eure scheiß Datenbank eben stümper- und fehlerhaft! Hauptsache ich habe die Infos. Was kümmert ihr Schwachmaten mich?
Bitte, löscht meinen Account. Mit derartigen Idioten wie euch will ich nichts mehr zu tun haben!

Edit: Ihr hättet dann einen Namen bekommen. Was wollt ihr mehr? Die original Freigabebescheinigung ? Fuck you sage ich da nur!
« Letzte Änderung: 14 Januar 2019, 16:46:40 von Filmegucker »

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #23 am: 14 Januar 2019, 16:51:36 »
Und es sagt einiges über die "Kompetenz" dieses Forums hier aus, wenn Leute wie Moonshade, die offensichtlich keine Ahnung von der Materie haben, hier als Moderatoren eingesetzt werden.
Es tut mir für großartige User wie Siemens, GhostlyFace und Hank unendlich leid,dass sie es hier mit degenerierten Idioten wie Peter, spannick und Moonshade zu tun haben.
Ich bin raus, löscht meinen Account und fickt euch selber!

Offline spannick

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.565
  • Horizontbeschränkter kleiner nutzloser Möchtegern
    • Momoclo
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #24 am: 14 Januar 2019, 16:59:55 »
Nervkopp Filmekugger sperren und Account löschen, und Ruhe ist. is einfach. bin leider kein Mod.
ゴリラパンチ!!!

Offline Filmegucker

  • Mitglied
  • Beiträge: 57
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #25 am: 14 Januar 2019, 17:01:26 »
Ich habe noch einige Infos, die ich direkt von der FSK erhalten habe auf Lager und hätte diese auch in Kürze euch mitgeteilt. Damit wäre diese fehlerlastige Datenbank etwas korrekter und informativer geworden. Aber da hier scheinbar minderbemittelte Versager wie Moonshade, spannick und Idioten-Peter das Sagen haben, verzieh ich mich.

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.884
    • Fotocommunity
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #26 am: 14 Januar 2019, 17:07:21 »

Offline Peter2013

  • Mitglied
  • Beiträge: 264
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #27 am: 14 Januar 2019, 17:13:11 »
...Du bist jedoch nicht der erste Kandidat mit den beschriebenen Manieren. Es gab schon einige vor Dir, die schließlich eine Sache gemeinsam hatten: Sie hielten sich nicht lange. Sie wurden gebannt oder haben resigniert den Rückzug angetreten....

Sag' ich doch.

Offline Moonshade

  • Moderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 18.984
  • Käuzchen des Todes
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #28 am: 14 Januar 2019, 18:16:15 »
Tja, jetzt hätte er uns mal seine Fachkompetenz beweisen müssen und die Meckerer alle Lügen strafen.
Das wärs gewesen.
Stattdessen diese pubertäre Rumgebrülle. Schade.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.133
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT
« Antwort #29 am: 14 Januar 2019, 18:47:50 »
Gebannt.  :LOL:


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik