OFDb

Kritik/Hinweise zur OFDb 2.0

Begonnen von Insidiousxx, 30 September 2022, 18:39:27

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Tele5 und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Moonshade

Zitat von: Dr. Kosh am  5 Juni 2023, 16:23:43Eine grundsätzliche Anmerkung (oder auch Kritik) möchte ich auch mal anbringen: Einige stellen kleine Bugs hier ja als Monsterproblem dar. Klar, manche sind ärgerlich und meist auch schnell zu beheben, aber ich kann nun einmal nicht alles auf einmal machen. Um zur "Kritik" zu kommen: Wir hatten ein halbes Jahr lang die Beta. Hätten einige die überhaupt mal BENUTZT, anstatt immer nur die neue Optik zu beklagen, dann hätte das Gros der Bugs sicher schon vor Monaten geschlossen werden können. Rückblickend war die Beta-Phase daher schon beinahe überflüssig, da nur wenige User wirklich Bugs gemeldet hatten (jenen gebührt natürlich Dank), weil sie die Seite überhaupt mal benutzt hatten.

Und mit Bugs meine ich Bugs, nicht inhaltliche Verbesserungsvorschläge. Letztere gab es auch, keine Frage.

Ich kann mir das sicherlich auch auf die Fahnen schreiben, aber mich hat die Ur-Beta allein schon aufgrund der besagten Äußerlichkeiten eine Weile dermaßen abgefuckt, dass ich die Bug-Suche erstmal für mich ne Weile aufgegeben habe.
Und wenn ich sehe, was am Ende schon an Äußerlichkeiten auf vielfachen Wunsch nachgebessert wurde, ohne dass in der Testphase großartig darauf eingegangen wurde, dann bin ich nicht der Einzige, der damals vorerst das Handtuch geworfen hat.
Und da auch Grundfunktionen, die jetzt eben nach und nach eintrudeln auch alle noch nicht gingen, hab ich mich auf andere Arbeiten konzentriert. War sicher nicht hilfreich, aber eine Weiterentwicklung müsste eben als Grundausstattung den alten Standard bieten und der war eben noch nicht so weit.

Natürlich sollte die Ofdb einen attraktiveren Anstrich bekommen, aber Praktikabilität und neues Design gingen da halt nicht Hand in Hand und das hat viele nicht abgeholt und das wird halt erst jetzt besser, wobei die Liste immer noch ellenlang ist.

(Und ich gebe zu: ich akzeptiere die neue Ofdb leider immer noch auf der gutwilligen Basis "die Alte ist halt nicht mehr da" - es ist mir immer noch zu viel Scollerei, zu viel imho überflüssiger optischer krimskrams, zu viel Klickarbeit (ja, in einigen Bereichen besser als früher, aber allein die steten Dropdownmenüs nerven mich tierisch ab) und hoffe einfach darauf, dass wenn denn alle Funktionen implementiert sind, es etwas runder läuft.

Aber gut, ich melde Auffälligkeiten hat jetzt und hoffe auch ein wenig darauf, dass ich eines Tages mich über Look und Aufbau allein der Start- und Filmseiten nicht mehr aufregen muss.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

watchbuddy

Zitat von: lacrima340 am  5 Juni 2023, 15:49:02
Zitat von: watchbuddy am  5 Juni 2023, 14:44:12
Zitat von: ulukai am  5 Juni 2023, 14:27:31
Zitat von: watchbuddy am  5 Juni 2023, 13:45:55Dann wurde 1.1.1973 angegeben.

Kann man 01.01. nicht einfach wegnehmen beim Eintragen?

Soll ich es probieren?

Funktioniert weder mit 00.00.???? noch mit ????, alle diese Daten müssen über das Forum gehen.

Habe ich bereits zweimal in diesen Thread angemerkt.

Ja, Karm hat es nun beim Eintrag von Danny Green verbessert und es ist nun das richtige Todesjahr aber jetzt steht nicht das er 70 Jahre alt wurde sondern 69 Jahre alt. Das ist schon ärgerlich.

Somit leider die Erkenntnis wenn man einen Eintrag machen möchte und man hat nicht einen Monat beim Jahr dabei dann kann sowas herauskommen.

Vince

Zitat von: TakaTukaLand am  5 Juni 2023, 00:08:21Beim Galerie-Upload (Abbildung hochladen) wird beim Upload mehrerer Bilder gleichzeitig die Freischaltung im Adminbereich nicht in der Reihenfolge angezeigt, in der die Bilder in das Drag&Drop Fenster des Uploads gepackt wurden.
Vermutlich wird einfach das "schnellste" (i.d.R. wohl das kleinste) Bild als erstes zur Freigabe angeboten, da es zuerst vollständig hochgeladen wurde.

Das ist ein Problem, solange es im Adminbereich weiterhin nicht möglich ist die Reihenfolge der Galeriebilder zu ändern.

An alle Bild-Uploader: Um die Reihenfolge der Bilder wie gewünscht einzuhalten, solltet ihr jedes Bild einzeln hochladen.
Digitalisierung in Deutschland halt :bang:

Jup, habe ich auch mit Entsetzen festgestellt, Kraut und Rüben. Das sieht dann je nach Menge der Bilder auch einfach nicht mehr schön aus:
https://www.ofdb.de/fassung/28036,489619,Brainiac/

Wenn man, um das zu umgehen, alle Bilder einzeln hochladen muss, verpufft damit natürlich der Vorteil gegenüber dem alten Upload-Format. Aber ok, wenn das als Workaround funktioniert und dann im Laufe der Zeit hoffentlich gefixt wird, kann man das erstmal so handhaben...

Vince

Zitat von: TakaTukaLand am  4 Juni 2023, 19:54:30Für alle, die mehr Formatierungen nutzen und vor allem mit Listen arbeiten:
@ Dr. Kosh
Es fehlt eine Funktion im WYSIWYG-Editor, die Listen nach links und rechts verrücken kann, um mehrere Listenebenen benutzen zu können. Also so etwas wie:
1. ...
2. ...
  2.1 ...
  2.2 ...
3. ...

Habe es hier mit HTML gelöst, auch weil die Listen standardmäßig viel zu weit eingerückt sind und damit unnötig Platz in der sowieso schon schmalen Zeile wegnehmen. Aber das ist ja dämlich, wenn der WYSIWYG eigentlich immer genutzt werden soll. Das Switchen zwischen WYSIWYG und HTML-Modus hat auch mehrmals falschen Code generiert und teilweise sogar welchen hinzu erfunden und/oder verschoben. Außerdem stimmen (nach Nutzung des HTML-Modus) die Anzeige im WYSIWYG und im Ergebnis (Fassungseintrag) nicht überein. Das verunsichert.

Prinzipiell kann man das auch im WYSIWYG: dazu einmal den Listen-Button drücken und Zeile füllen, dann mit Shift + Enter in die nächste Zeile wechseln und noch einmal den Listen-Button drücken. Dann wird eine neue Ebene eingefügt. Man kann halt nur nicht bei nummerierten Listen 1.2, 1.3 etc. eingeben, es sei denn, man definiert die Unterkapitel manuell.

MMeXX

Zitat von: Dr. Kosh am  5 Juni 2023, 16:23:43Was ich damit sagen möchte: Daß wir hier jetzt noch einige Kinderkrankheiten haben, ist nicht wirklich mir anzulasten. Das hätte man alles schon früher beheben können, wenn einige User sich mehr aufs Benutzen als aufs Beklagen verlegt hätten...
Wow. Die User sind schuld, dass die OFDb Macken hat? Da ist sogar mein Verständnis beinahe komplett aufgebraucht.

Das ließe sich übrigens super umdrehen:
Vielleich wäre die Beta-Phase viel besser gelaufen, wenn sie ordentlich geplant worden wäre und nicht einen "Ach, heute machen wir mal Beta"-Start gehabt hätte. Also mit einem Vorlauf, bei dem kommuniziert wird, wo wahrscheinlich Probleme liegen, Änderungen, Neuerungen. Oder einer geschlossenen Beta mit wenigen Usern.
Vielleicht wäre die Beta besser gelaufen, wenn seit Jahrzehnten beschriebene technische und inhaltliche Neuerungen drin gewesen wären.
Vielleicht liegt es auch an Kommunikationsleerstellen angesichts jahrelang wiederholter Anfragen - oder auch im Zuge der Beta schon wochenlang wiederholter Anfragen.
Vielleicht liegt es an gänzlich unterschiedlichen Vorstellungen, jedes einzelnen Users und eines Entwicklers, wohin es mit der neu angestrichenen und technisch neu ausgerichteten OFDb gehen kann/soll/muss/darf und daran, dass diese Vorstellungen nicht gemeinsam besprochen worden sind.
Aber stimmt schon, was kann ein Entwickler schon dafür, dass eine jahrzehntelang von ihm aufgebaute und betreute Seite nach einer Umstellung Kinderkrankheiten hat.

Ich habe meine Hochphase der Mitarbeit zwar vor schon einigen Jahren gehabt, aber selbst jetzt, wo ich auch weniger Freizeit habe und trotzdem immer noch gerne mithelfe, soweit mir möglich, finde ich das sehr schade und schon unreflektiert von dir, Sascha. Einer fehlerhaften "2.0" wegen ein paar Monate nicht ausreichender Unterstützung bei der Fehlersuche steht eine Vielzahl an Jahren von nicht umgesetzten, nicht kommentierten oder gar seit vielen Jahren versprochenen Vorschlägen/Wünschen/Hinweisen seitens der Mitglieder gegenüber.

In diesem Sinne noch ein (wiederholter) Hinweis zur "2.0": Bei Kinoeinträgen ist noch immer nur die Auswahl aus der veralteten Tonformatliste möglich. Die irgendwann mal von highdeffreak zusammengetragenen und aufgenommenen Ergänzungen (u. a. Atmos, Auros, Dolby Surround 7.1) fehlen weiterhin. Bitte wieder einfügen.

Imker

Zitat von: Dr. Kosh am  5 Juni 2023, 16:23:43Was ich damit sagen möchte: Daß wir hier jetzt noch einige Kinderkrankheiten haben, ist nicht wirklich mir anzulasten. Das hätte man alles schon früher beheben können, wenn einige User sich mehr aufs Benutzen als aufs Beklagen verlegt hätten...

Erst einen Verkehrsunfall verursachen, dann Fahrerflucht begehen und wenn die Geschädigten das nicht toll finden, auch noch beleidigt sein und Ausflüchte suchen. Genau mein Geschmack!  :respect:
Kennste eine Primzahl, kennste alle

mali

5 Juni 2023, 23:12:17 #636 Letzte Bearbeitung: 6 Juni 2023, 01:19:27 von mali
Zitat von: Dr. Kosh am  5 Juni 2023, 16:23:43Was ich damit sagen möchte: Daß wir hier jetzt noch einige Kinderkrankheiten haben, ist nicht wirklich mir anzulasten. Das hätte man alles schon früher beheben können,

WTF  :lol:


Mal abgesehen davon, das es zumeist alles andere als Kinderkrankheiten sind, sondern eben auch noch wesentlichste und essentielle Funktionen fehlen oder verbugt sind, ist es ja wohl der schlechteste Schachzug aller Schachzüge den Usern - mit denen Du immerhin ja viele jahre lang nicht kommuniziert hast - die Schuld daran zu geben, dass der Relaunch so dermaßen katastrophal läuft. Die Seite in diesem Zustand scharf zu schalten ist ganz allein Dein Fehler gewesen. Damit haben die User nichts zu tun.

Viele der Sachen die jetzt erst behoben oder geändert wurden, wurden hier im Thread immerhin schon vor vielen Monaten von Usern gemeldet. Nur eben wurde dann von Dir nicht "wahrgenommen" und das meiste auch - wie fast immer - nicht beantwortet.

Zitatwenn einige User sich mehr aufs Benutzen als aufs Beklagen verlegt hätten...

Überlegst Du dir eigentlich vorher was Du schreibst oder rutscht das einfach nur so im "Affekt" raus...



TakaTukaLand

6 Juni 2023, 01:18:02 #637 Letzte Bearbeitung: 6 Juni 2023, 01:35:10 von TakaTukaLand
Zitat von: Dr. Kosh am  5 Juni 2023, 16:23:43Eine grundsätzliche Anmerkung (oder auch Kritik) möchte ich auch mal anbringen: Einige stellen kleine Bugs hier ja als Monsterproblem dar. Klar, manche sind ärgerlich und meist auch schnell zu beheben, aber ich kann nun einmal nicht alles auf einmal machen. Um zur "Kritik" zu kommen: Wir hatten ein halbes Jahr lang die Beta. Hätten einige die überhaupt mal BENUTZT, anstatt immer nur die neue Optik zu beklagen, dann hätte das Gros der Bugs sicher schon vor Monaten geschlossen werden können. Rückblickend war die Beta-Phase daher schon beinahe überflüssig, da nur wenige User wirklich Bugs gemeldet hatten (jenen gebührt natürlich Dank), weil sie die Seite überhaupt mal benutzt hatten.

Und mit Bugs meine ich Bugs, nicht inhaltliche Verbesserungsvorschläge. Letztere gab es auch, keine Frage.

Was ich damit sagen möchte: Daß wir hier jetzt noch einige Kinderkrankheiten haben, ist nicht wirklich mir anzulasten. Das hätte man alles schon früher beheben können, wenn einige User sich mehr aufs Benutzen als aufs Beklagen verlegt hätten...

Dennoch, alle diese Kleinigkeiten sind kein Beinbruch und auch kein Weltuntergang. Haben etwa alle schon vergessen, daß es auch früher in der alten OFDb schon immer mal Bugs gab, die gefunden, gemeldet und dann behoben wurden?  :frech3:
Sorry, Dr. Kosh, aber was für ein Schwachsinn!!!
  • Ein halbes Jahr Beta ist eine relativ kurze Zeit.
  • Es wurden etliche Bugs und nicht-funktionale Elemente/Neuerungen gemeldet, die auch heute noch von dir ignoriert werden.
  • Es wurden in der beta gar nicht alle Funktionen zur Verfügung gestellt, sodass sehr viele Bugs erst nach der Umstellung überhaupt erst aufgetaucht sind.
  • Der Vergleich mit einzelnen Bugs in einer ansonsten funktionierenden Seite ist vollkommen deplaziert, du willst dir nur die neue Software schönreden, die leider noch mindestens 1 Jahr Beta-Status gebraucht hätte, um beim Start weitestgehend zu funktionieren.
  • Und wirklich sehr viele dieser "Kinderkrankheiten" sind ausschließlich dir anzulasten, da die allermeisten (sofern sie denn in der Beta überhaupt zur Verfügung standen) schon vor 8 Monaten gemeldet und von dir ignoriert wurden! Alle weiteren "Kinderkrankheiten" (z.B. ALLES was mit Bildern zu tun hat) hatten niemals einen Beta-Status! Dass nun z.B. sämtliche Filmposter der gesamten OFDb ausgetauscht werden müssen, gab es als Überraschung am Tag des Wechsels. Ohne dass da jemand (außer der handvoll Co-Admins) eine Berechtigung zu hat.
  • Wärst du mal von Anfang an auf Kritik und Vorschläge eingegangen - auch auf die inhaltlichen, optischen, funktionalen Verbesserungsvorschläge -, wären vielleicht auch mehr User:innen bereit gewesen die Seite zu benutzen, die bei Release ja noch völlig unbrauchbar war. Aber dann, aufgrund der fulminanten und sehr umfassenden Kritik, plötzlich doch in kürzester Zeit etwas funktioneller gestaltet werden konnte. Dadurch hast DU, Dr. Kosh, 8 Monate verschenkt! Nicht die User:innen, die sich aufgrund der Unhandlichkeit und Unübersichtlichkeit der Beta nur verarscht vorkamen.
  • ...und das sage ich, als eine der wenigen Personen, die bis zum Schluss konstruktiv und tatkräftig an der Beta mitgewirkt haben. Auf deinen Dank verzichte ich aber lieber, als dass ich mir sowas hier durchlesen muss. Wie kannst du es wagen - how dare you - den User:innen, die jahre- oder sogar schon jahrzehntelang rein ehrenamtlich die Grundlage der OFDb bilden und erschaffen und dir damit deinen Lebensunterhalt ermöglichen, die Schuld zuzuweisen, dass DEINE neue Seite nicht funktioniert, die monatelang kritisiert wurde, die niemand in diesem Zustand haben wollte und du sie ohne Ankündigung und Not plötzlich und übereilt released hast?!?!eins!!??!elf!!!? Das ist doch wirklich unfassbar.

TakaTukaLand

Zitat von: Vince am  5 Juni 2023, 17:32:52
Zitat von: TakaTukaLand am  4 Juni 2023, 19:54:30@ Dr. Kosh
Es fehlt eine Funktion im WYSIWYG-Editor, die Listen nach links und rechts verrücken kann, um mehrere Listenebenen benutzen zu können. Also so etwas wie:
1. ...
2. ...
  2.1 ...
  2.2 ...

Prinzipiell kann man das auch im WYSIWYG: dazu einmal den Listen-Button drücken und Zeile füllen, dann mit Shift + Enter in die nächste Zeile wechseln und noch einmal den Listen-Button drücken. Dann wird eine neue Ebene eingefügt. Man kann halt nur nicht bei nummerierten Listen 1.2, 1.3 etc. eingeben, es sei denn, man definiert die Unterkapitel manuell.
Danke dir für den Tipp, Vince :animerespekt:

TakaTukaLand

Zitat von: Vince am  5 Juni 2023, 17:25:26
Zitat von: TakaTukaLand am  5 Juni 2023, 00:08:21Beim Galerie-Upload (Abbildung hochladen) wird beim Upload mehrerer Bilder gleichzeitig die Freischaltung im Adminbereich nicht in der Reihenfolge angezeigt, in der die Bilder in das Drag&Drop Fenster des Uploads gepackt wurden.
Vermutlich wird einfach das "schnellste" (i.d.R. wohl das kleinste) Bild als erstes zur Freigabe angeboten, da es zuerst vollständig hochgeladen wurde.

Das ist ein Problem, solange es im Adminbereich weiterhin nicht möglich ist die Reihenfolge der Galeriebilder zu ändern.

An alle Bild-Uploader: Um die Reihenfolge der Bilder wie gewünscht einzuhalten, solltet ihr jedes Bild einzeln hochladen.
Digitalisierung in Deutschland halt :bang:

Jup, habe ich auch mit Entsetzen festgestellt, Kraut und Rüben. Das sieht dann je nach Menge der Bilder auch einfach nicht mehr schön aus:
https://www.ofdb.de/fassung/28036,489619,Brainiac/

Wenn man, um das zu umgehen, alle Bilder einzeln hochladen muss, verpufft damit natürlich der Vorteil gegenüber dem alten Upload-Format. Aber ok, wenn das als Workaround funktioniert und dann im Laufe der Zeit hoffentlich gefixt wird, kann man das erstmal so handhaben...
Bei mir hat ein "Kompromiss" ganz gut funktioniert:
Ich packe alle Bilder per Drag&Drop ins Fenster und benenne & uploade sie dann einzeln in der Reihenfolge, die ich haben möchte. Es gibt ja für jedes Bild eine Uploadfunktion, nicht nur die für alle Bilder unter dem Drag&Drop-Bereich.

ulukai

Zitat von: ulukai am  5 Juni 2023, 11:08:16Nochmal Edit:

Beim nächsten Versuch:

https://www.imdb.com/name/nm2315832/

geht es auch mit "2315832" nicht, es geht gar nicht!

Es ist zum Verzweifeln...

Nun habe ich herausgefunden, dass Ben Lazerus (IMDB 2315832) bereits als Darsteller in der OFDb angelegt ist. Vielleicht ist das ja der Grund, das die IMDB-Suche nicht funktioniert und hilft jetzt bei der Fehlersuche.

Nochmal den Bug für Dr. Kosh zusammengefasst:

1. Beim Menüpunkt "Eintrag erstellen" fehlt die Auswahl "Personeneintrag". Man kann nur Filme/Serien erstellen.

2. Wenn man denn unter www.ofdb.de/neueperson einen Eintrag erstellen will, funktioniert die IMDB-Abfrage nicht wie dort angegeben. Es fuktioniert nur, wenn man die IMDB-Nummer ohne die beiden Vorbuchstaben eingibt - und das auch nicht für alle Personen, die eingetragen werden sollen. Die Beschreibung muss also angepasst werden und der Fehler bei der Übernahme behoben werden.

3. Dass die Person "Ben Lazarus" nicht einzutragen ist, da die IMDB-Prüfung trotz korrekter Nummer ein negatives Ergebnis erhält, könnte daran liegen, dass diese Person bereits als unzugeordneter Darsteller in der OFDB vorhanden ist. Oder dass in der IMDB ein Geburtsdatum vorhanden ist. Das müsst ihr herausfinden. Aktuell kann man diese Person nur ohne IMDB-Prüfung eintragen.

Ich hoffe, die genaue Beschreibung hilft.

Ergänzung:
Ich hab jetzt die Person ohne IMDB-Prüfung eingetragen, das geht jetzt offenbar. Im Feld "IMDB-Nr." hab ich 2315832 eigetragen. Und siehe da: Jetzt ist die Person angelegt und der Button "IMDB" führt zur richtigen IMDB-Seite. Der Fehler liegt also ausschließlich in der Datenübernahme/Erkennung.
"Darf ich Ihnen zum Abschied diese schöne Schippe schenken..."

Louis de Funès in "Jo"

Sir Francis

6 Juni 2023, 11:13:40 #641 Letzte Bearbeitung: 6 Juni 2023, 11:16:29 von Sir Francis
Kann die eigene Filmbewertung (z.B. Note 7/10) auch im ,,persönliche Filmtagebuch" angezeigt werden? Bisher steht da trotz Filmbewertung: ,,ich habe diesen Titel noch nicht gesehen". Das steht ja im Widerspruch zur Tatsache, dass ich einen Film bereits bewertet habe. Oder der Satz ,,Ich habe diesen Titel nicht gesehen" sollte schlichtweg ersetzt werden durch: ,,ich habe bisher keinen Filmtagebuch-Eintrag getätigt" oder ähnliches.

Sir Francis

Wenn man ausgeloggt ist, einen Film bewerten möchte und sich dafür einloggt, wird man anschließend wieder auf die Hauptseite umgeleitet. Kann man das dahingehend ändern, dass man anschließend wieder auf der betreffenden Filmseite landet bzw. im Feld zur Filmbewertung?

Sir Francis

Die Freigabelogos für Großbritannien müssen aktualisiert werden. Darum hatte ich schon vor Jahren gebeten. Siehe hier, im Post #84:
https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,38351.60.html

Black Smurf

Zitat von: Sir Francis am  6 Juni 2023, 16:38:40Wenn man ausgeloggt ist, einen Film bewerten möchte und sich dafür einloggt, wird man anschließend wieder auf die Hauptseite umgeleitet. Kann man das dahingehend ändern, dass man anschließend wieder auf der betreffenden Filmseite landet bzw. im Feld zur Filmbewertung?

Es war ja auch bei der alten OFDb so, dass man nach dem Einloggen auf der Hauptseite landete. Wäre eine schöne Verbesserung, wenn das wie von Sir Francis beschrieben laufen würde.

Ich behelfe mir so, dass ich, wenn ich beim Bewerten oder Fassung Eintragen merke: Ups, bin ja noch nicht eingeloggt, die OFDB noch in einem anderen Tab öffne, mich da einlogge und dann im ersten Tab weitermache (man ist dann ja generell eingeloggt).
Through the darkness of future's past, the magician longs to see. One chants out between two worlds "Fire... walk with me."

Dr. Kosh

So, der Notenspiegel ist zurück: Auf Filmseiten einfach auf "Notenspiegel" klicken (unterhalb des Bewertungsbalkens). Im Zuge dessen findet sich jetzt natürlich auch wieder die entsprechende Option im Usercenter.
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Dr. Kosh

Zitat von: Black Smurf am  6 Juni 2023, 16:45:03Es war ja auch bei der alten OFDb so, dass man nach dem Einloggen auf der Hauptseite landete. Wäre eine schöne Verbesserung, wenn das wie von Sir Francis beschrieben laufen würde.

Nun ja, an sich funktioniert das... zugegeben aber vielleicht ein wenig anders als manch einer erwarten würde. :frech3:

Also: Man landet nach dem Login tatsächlich auf der vorherigen Seite. Das Problem ist natürlich nur, daß dies die Login-Seite wäre, wenn man von dort kommt. Dann geht's daher stattdessen zur Startseite. Nimmt man den Login aber direkt auf der Seite vor (also NICHT auf der separaten Login-Seite), dann bleibt man auch an Ort und Stelle bzw. kehrt angemeldet zur selben Seite zurück. Dazu muss man einfach nur den direkten Login (also das Popup, wenn man oben auf "Anmelden" klickt) nutzen.
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Dr. Kosh

Zitat von: Sir Francis am  6 Juni 2023, 11:13:40Oder der Satz ,,Ich habe diesen Titel nicht gesehen" sollte schlichtweg ersetzt werden durch: ,,ich habe bisher keinen Filmtagebuch-Eintrag getätigt" oder ähnliches.

Stimmt, die Formulierung war nicht so völlig korrekt. Ist jetzt durch einen etwas besseren Passus ersetzt worden.
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Moonshade

Zitat von: Dr. Kosh am  6 Juni 2023, 17:44:35So, der Notenspiegel ist zurück: Auf Filmseiten einfach auf "Notenspiegel" klicken (unterhalb des Bewertungsbalkens). Im Zuge dessen findet sich jetzt natürlich auch wieder die entsprechende Option im Usercenter.

Schön, dass er wieder da ist und die Präsentation ist auch sehr gelungen. :respect:
Die Frage wäre jetzt, ob man diese jetzt nutzlose Notenspiegel-Anzeige hinter der Durchschnittsnote im Header (die im Kreis) entsorgt, die Infos zu Bewertung und Prognose können ja bleiben.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Dr. Kosh

Zitat von: ulukai am  6 Juni 2023, 09:56:37Es fuktioniert nur, wenn man die IMDB-Nummer ohne die beiden Vorbuchstaben eingibt

Ähm, das Problem ist glaube ich ein wenig anders. Mit oder ohne "nm" macht keinen Unterschied, das wird intern (wenn es fehlt) sowieso ergänzt. Gerne mal mit "nm0321294" probieren, das findest Du mit oder ohne "nm" gleichermaßen.

Das Problem dürfte an der TMDb-Anfrage liegen, denn der Check der IMDb-Nummer läuft über die TMDb, nicht über die IMDb. Fehlt dort eine Person, kommt entsprechend die Fehlermeldung bzw. der Hinweis auf eine nicht gefundene Person (auch wenn diese in der IMDb vorhanden ist).

Ist vielleicht nicht ganz optimal, aber ich muss ja die IMDb-Zugriffe gering halten (diese Art Zugriff auf die IMDb ist ja eigentlich nicht gestattet...).
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Dr. Kosh

Zitat von: Moonshade am  6 Juni 2023, 17:56:44nutzlose Notenspiegel-Anzeige hinter der Durchschnittsnote

Na ja, "nutzlos" finde ich die nicht. Ich persönlich will meistens nur die Details zur Note sehen, also den einfachen Notenspiegel samt Prognose und IMDb-Note auf einen Blick. Die Bewertungen anderer User interessieren mich dann für gewöhnlich nicht. Würde ich das dort jetzt rausnehmen, müsste ich für die Gesamt-Details immer zwei Seiten aufrufen (die Details und den Notenspiegel mit User-Bewertungen).
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Moonshade

Zitat von: Dr. Kosh am  6 Juni 2023, 18:11:39Na ja, "nutzlos" finde ich die nicht. Ich persönlich will meistens nur die Details zur Note sehen, also den einfachen Notenspiegel samt Prognose und IMDb-Note auf einen Blick. Die Bewertungen anderer User interessieren mich dann für gewöhnlich nicht. Würde ich das dort jetzt rausnehmen, müsste ich für die Gesamt-Details immer zwei Seiten aufrufen (die Details und den Notenspiegel mit User-Bewertungen).

Naja, nutzlos meinte ich eben in dem Zusammenhang, dass man da mit dem Notenspiegel nichts anfangen kann (weil ohne Userangaben) und dafür noch scrollen muss. Einen einfachen Notenspiegel kriege ich beim Notenbalken ja theoretisch auch. Könnte mir vorstellen, dass das doppelte Vorkommen (1x funktionabel, 1x nicht) eher noch irritiert, aber nuja...

...immerhin fällt jetzt wieder für mich diese mysteriöse "Prognose" weg, bei der ich mir nicht sicher bin, ob sie so eine Art Spaß-Feature sein soll oder Usern ohne dezidierte eigene Meinung ernsthaft schon mal Schätzvorgaben ihres Geschmacks geben soll.  :skeptisch: 

Aber sonst freu ick mir, jetzt mal wieder Faker jagen...
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

endoskelett

Der zurückgekehrte Notenspiegel gefällt mir, auch das Feature der zuletzt abgegebenen Bewertungen!

Zitat von: Moonshade am  6 Juni 2023, 18:23:09Aber sonst freu ick mir, jetzt mal wieder Faker jagen...
Richtig und Wichtig!  :brutal:  :nukular:  :nukular:  :nukular:
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

Dr. Kosh

Zitat von: Moonshade am  6 Juni 2023, 18:23:09...immerhin fällt jetzt wieder für mich diese mysteriöse "Prognose" weg, bei der ich mir nicht sicher bin, ob sie so eine Art Spaß-Feature sein soll oder Usern ohne dezidierte eigene Meinung ernsthaft schon mal Schätzvorgaben ihres Geschmacks geben soll.

Die Prognose ist natürlich in gewisser Weise Spielerei. Ich finde es aber tatsächlich mitunter ganz spaßig zu sehen, inwieweit meine Meinung aus der Reihe meiner "Match-Gruppe" tanzt oder umgekehrt auch, wie treffsicher die Prognose in den meisten Fällen ist.

Falls es jemanden interessiert: Der Algorithmus dahinter ermittelt einmal pro Woche (daher manchmal die paar Sekunden Ladezeit, wenn man die Noten aufruft) eine Gruppe von Usern, die eine ausreichend hohe Zahl an Bewertungen vorgenommen hat UND eine hohe Deckungsquote zu den eigenen Bewertungen aufweist. Es werden (vereinfacht gesagt) also diejenigen User ermittelt, die einen mehr oder weniger identischen Filmgeschmack besitzen. Anhand dieser Bewertungen wird dann die Prognose pro Film ermittelt, also meine zu erwartende Bewertung. Wir hatten das hier im Büro mal mit unseren Profilen ausführlicher getestet und die Verläßlichkeit ist überraschend hoch. Es kommt äußerst selten zu größeren Abweichungen.

Ich würde das Feature also in der Hinsicht auch als Ergänzung zu den Lieblings-Reviewautoren empfehlen, um zu sehen, ob einem ein bislang unbekannter Film gefallen wird oder nicht. Und dafür hatte es sich in der Tat schon mehrfach bewährt.

Zitat von: Moonshade am  6 Juni 2023, 18:23:09Aber sonst freu ick mir, jetzt mal wieder Faker jagen...

Hehe, noch nicht ganz. Das Löschen der Noten ist noch nicht drin, das muss ich noch einbauen. Auf eine Liste setzen kannst Du die "schwarzen Schafe" aber ja schon mal. :smile:
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

endoskelett

7 Juni 2023, 00:27:39 #654 Letzte Bearbeitung: 7 Juni 2023, 00:30:33 von endoskelett
Früher konnte man eine bestimmte Rolle (Darsteller / Regisseur), wenn sie einer Person zugeordnet war, nicht einer anderen Person mit gleichem Namen zuordnen. Es war dann eingegraut bzw. gesperrt.

Das ist jetzt leider möglich. Ich habe das eben getestet und konnte zwei Personen mit Namen "Jake Ryan" die gleiche Rolle zuordnen. Habe die falsche Rolle natürlich wieder entfernt.

Das sollte auf jeden Fall gefixt werden.

Außerdem erschwert das die Zuordnungsarbeit, da eben früher schon vergebene zugeordnete Rollen deutlich gekennzeichnet "raus" waren.
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

TheMovieStar

Zitat von: TheMovieStar am 30 Mai 2023, 21:18:11
Zitat von: Dr. Kosh am 30 Mai 2023, 18:18:57
Zitat von: buxtebrawler am 30 Mai 2023, 17:59:17Kann mir jemand sagen, wie ich in Reviews Formatierungen vornehmen kann? Oder kommt auch das erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder?

Ja, der WYSIWYG-Editor ist bei Reviews aus. War der früher an? Ich weiß es gar nicht mehr. :backen:

Ich könnte den da natürlich aktivieren, eventuell ja auch nur mit reduzierten Formatierungen (Bilder u.ä. braucht man da ja sicher nicht).



Wie sehen das andere? Ist der eher gewünscht oder eher nicht? An WYSIWYG scheiden sich ja gerne die Geister... :frech3:

Bitte wieder einschalten (war bei der alten OFDB an) Zumindest dass man einzelne Wörter hervorheben kann mit Fettdruck oder kursiv und die Absätze zum Beispiel mit Blocksatz formatieren kann. Bilder braucht tatsächlich niemand und habe ich auch bei der alten OFDB noch nie gesehen in einem Review.

Was mir noch fehlt ist die Rangliste, dass man seine eigenen Reviews aufgelistet hat können mit der Anzahl der Aufrufe. Das wäre auch schön wenn das wieder gehen würde!

Ich möchte dieses Thema nochmal aufrollen. Bitte den WYSIWYG-Editor bei den Reviews wieder einschalten, der war früher nämlich an und man konnte relativ einfach Formatierungen wie Blocksatz setzen oder auch mal Wörter mit Fettschrift hervorheben. Bitte den WYSIWYG-Editor auch bei den Reviews wieder einschalten. Vielen Dank und Gruß

McClane

Zitat von: Dr. Kosh am  6 Juni 2023, 17:44:35So, der Notenspiegel ist zurück: Auf Filmseiten einfach auf "Notenspiegel" klicken (unterhalb des Bewertungsbalkens). Im Zuge dessen findet sich jetzt natürlich auch wieder die entsprechende Option im Usercenter.

In die Bewertungen anderer User reingehen kann man allerdings (noch) nicht oder habe ich da was übersehen? Wäre schön, wenn dieses Feature auch wiederkäme.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

PierrotLeFou

Zitat von: endoskelett am  7 Juni 2023, 00:27:39Früher konnte man eine bestimmte Rolle (Darsteller / Regisseur), wenn sie einer Person zugeordnet war, nicht einer anderen Person mit gleichem Namen zuordnen. Es war dann eingegraut bzw. gesperrt.

Das ist jetzt leider möglich. [...]

Das sollte auf jeden Fall gefixt werden.

Sollte es?

Ich sehe darin auch einen Vorteil: Im Gegensatz zu früher können nun mehrere Personen mit identischen Namen in ein und demselben Film auch vernünftig zugeordnet werden. :happy3:

Ermöglicht also neben eventuellen Fehlzuordnungen auch Zuordnungen, die früher nicht machbar waren ...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Karm

Die IMDb-Bewertung auf der Filmseite gibt es leider nicht mehr. Kann man das wieder einrichten?

endoskelett

Zitat von: PierrotLeFou am  7 Juni 2023, 01:33:39
Zitat von: endoskelett am  7 Juni 2023, 00:27:39Früher konnte man eine bestimmte Rolle (Darsteller / Regisseur), wenn sie einer Person zugeordnet war, nicht einer anderen Person mit gleichem Namen zuordnen. Es war dann eingegraut bzw. gesperrt.

Das ist jetzt leider möglich. [...]

Das sollte auf jeden Fall gefixt werden.

Sollte es?

Ich sehe darin auch einen Vorteil: Im Gegensatz zu früher können nun mehrere Personen mit identischen Namen in ein und demselben Film auch vernünftig zugeordnet werden. :happy3:

Ermöglicht also neben eventuellen Fehlzuordnungen auch Zuordnungen, die früher nicht machbar waren ...
Wie oft kommt solch ein Fall vor? Ist mir noch nie untergekommen, glaube ich. Eher nur bei jahre-/jahrzehntelangen Serien...?
Wie wurde es früher gehandhabt, also gar nicht?
Was, wenn zwei gleiche Namen im Cast stehen/standen? Waren dann beide belegt bei 1 Zuordnung?
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020