Gemeinschaftsforum.com

Gemeinschaftsforum => Zensurforum => Thema erstellt von: Siga nach 25 März 2009, 13:15:07

Titel: Fringe Pro 7 gestern ?
Beitrag von: Siga nach 25 März 2009, 13:15:07
Bei Fringe gestern auf Pro7 scheint die zweite Ausstrahlung ca. 1 Minute länger gewesen zu sein.

Da ich keine Tools dafür habe (hints für kostenlose tools werden gerne angenommen, mencoder nur iframes und dann die bilder saven wird auch akzeptiert aber ich bin zu faul, die commandlineargumente dafür herauszufinden), habe ich nur mit Mpeg2schnitt überflugmäßig geschaut.
Von Anfang bis der alte Mann fragt, wie es der Frau geht sind gleich lang.
Danach bis er die Frau am Krankenhaus zurücklässt scheinen ein paar Sekunden zu fehlen bzw. dazugekommen zu sein. Den Rest checkern war mir zu kompliziert.
Insgesamt kommt man auf ca. 1 Minute unterschied. Dooferweise ist die gekürzte Version(Erstsausstrahlung) die, mit der höheren Video-Bitrate :-(
Die Ausstrahlung um 20:15 kommt auf 47:25 und die spätere/Wiederholung auf 48:27. Beide inclusive Nachspann mit Werbung auf nächste Woche. Oder ich habe einen Kurzwerbung übersehen.

Normalerweise sind Unterschiede nur wegen Nachspann/Werbung und auch das eigentlich oft nicht. Letzte Woche SGAtlantis z.B. weil die bei einer Ausstrahlung das Intro mit gesendet haben.
Überlappungen zählen auch normalerweise nicht.
Titel: Re: Fringe Pro 7 gestern ?
Beitrag von: Syncroniza nach 25 März 2009, 17:08:33
Zitat von: Siga nach 25 März 2009, 13:15:07
hints für kostenlose tools werden gerne angenommen

Avisynth -> Virtualdub
Ist kostenlos und man kann so schon etwas genauer hinschauen.

Also die Nachtwiederholung der zweiten Folge lief - komplett von Werbung befreit - 47:56 Min. Zu möglichen Kürzungen um 20:15 Uhr kann ich nun nichts sagen, da ich mir die gekürzten Ausstrahlungen von vornherein nicht antu.
Titel: Re: Fringe Pro 7 gestern ?
Beitrag von: Weau Weau nach 26 März 2009, 10:10:21
Bei sb.com ist dazu jetzt der Schnittbericht online.

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=341135