Gemeinschaftsforum.com

OFDb => Allgemeine OFDb-Themen => Thema erstellt von: psYchO dAd nach 4 August 2009, 15:31:57

Titel: OFDB-Shop
Beitrag von: psYchO dAd nach 4 August 2009, 15:31:57
Hallo ihr Shopbetreiber, eine Frage: Versendet ihr (nach Österreich) als Brief oder als Paket (ergo eingeschrieben)? Eidestattliche Erklärung ist abgegeben, d.h. Einschreiben eigenhändig fällt mal weg. Ich frage, weil interessant wäre, ob auch an eine Paketstation geliefert wird.
Zweite Frage: VK-Frei geht nach Österreich gar nicht, egal welcher Betrag?  :king:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mogli nach 5 August 2009, 17:37:05
Hi,

das ist immer abhängig von den bestellten DVDs, die Frage kann ich so nicht beantworten. An deutsche Packstationen liefern wir, das ist kein Problem und gehe daher mal davon aus, dass das auch mit den österreichischen Stationen funktioniert. Eine versandkostenfreie Lieferung nach Österreich ist aber leider nicht möglich, dafür sind die Kosten zu hoch. Wenn du eine Bestellung aufgeben solltest schick mir bitte nochmal eine Mail an support@ofdb.de, dann prüfe ich das mit der Station anhand des Falls nochmal nach.

Gruß,

Mogli
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: psYchO dAd nach 5 August 2009, 19:46:08
Hi, danke für die Auskunft.

Österreichiche Packstationen nehmen nur Pakete an. Also ein (unversicherter) Brief geht wieder retour, daher meine Frage, ob ihr als Paket oder als Brief versendet.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: psYchO dAd nach 12 August 2009, 03:07:41
Was ist es nun? Paket oder Brief/Päckchen?  :icon_cool:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: lorenz nach 12 August 2009, 11:43:07
Nu hetz ma nicht, was erwartest du  :nono:  :andy: :scar: Mogli war ja erst vor einer Wochen im Forum und bei kosh ist es auch gerade erst 16 Tage her, da die höchstens alle 1 oder 2mal im Monat hier reinlinsen musste halt warten  :icon_lol:

Forum ist eben nur arbeit und verschafft keine kohle und die tollen, wichtigen, gotgleichen Co-Admins machen den job ja sowiso umsonst  :wallbash:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 12 August 2009, 12:24:22
@psycho: Schreib am besten ne Mail. Geht schneller.

Zitatgotgleichen

Geil, ich wollte schon immer gotgleich sein, was auch immer das bedeuten mag...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: mali nach 12 August 2009, 12:45:16
Zitat von: quaker nach 12 August 2009, 12:24:22
Geil, ich wollte schon immer gotgleich sein, was auch immer das bedeuten mag...


Such Dir was aus  :icon_mrgreen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Got
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mogli nach 13 August 2009, 18:23:22
Zitat von: psYchO dAd (dicker Fisch) nach 12 August 2009, 03:07:41
Was ist es nun? Paket oder Brief/Päckchen?  :icon_cool:


Das war leider nicht einfach zu beantworten bzw. zu entscheiden. Es hat sich aber jetzt herausgestellt, dass wir aufgrund der Verfahrensweise in Österreich keine Paketstationen beliefern können, du müßtest also eine "normale" Adresse angeben.

Gruß,

Mogli
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: psYchO dAd nach 13 August 2009, 20:20:31
Ok, danke.

Das war zwar nicht genau das was ich hören wollte, aber zumindest ist die Sache geklärt.  :king:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: S04-Ente nach 3 September 2009, 18:33:57
wenn ich mich per email an den support wende bekomme ich kurz danach die typische fehlermeldung von gmx
Zitatmailer deamon
Hi. This is the qmail-send program at mail.gmx.net.
I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.

gibts irgenwelche probleme z.z.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: McHolsten nach 3 September 2009, 18:52:59
Eigentlich nicht. Hatte auch Probleme den Shop zu erreichen, weder Shop noch Support@ofdb.de gingen, auch nur den MailerDemon. Habe dann angerufen ... lt. deren Seite keinerlei Probleme!  :00000109:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 3 September 2009, 19:26:41
Zitat von: S04-Ente nach  3 September 2009, 18:33:57
wenn ich mich per email an den support wende bekomme ich kurz danach die typische fehlermeldung von gmx


Ist das vielleicht ein GMX-Problem? Hier kommen eigentlich mehr als genug Emails an. An uns kann es eigentlich nicht liegen...

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: S04-Ente nach 3 September 2009, 19:49:29
@dr.kosh
wenn du von "eigentlich" sprichst scheinst du dir nicht sicher zu sein
ich hatte bis heute keinerlei probleme den support über gmx zu erreichen
wie gesagt bis heute
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 3 September 2009, 22:14:55
Ich kann Koshs Aussage bestätigen, da ich heute 2-3 Mails über den Tag hingeschickt hab. Kamen alle an, bin aber auch nicht bei GMX. Also wohl doch eher ein Mail-Provider-Problem, denke ich.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: S04-Ente nach 4 September 2009, 12:58:03
weißt denn jemand was man als gmx nutzer machen kann um dieses problem zu lösen bzw
kann es sein das mails von gmx beim support als spam erkannt werden und so garnicht zugestellt werden
ich erinnere mich vor einiger zeit an ein umgekehrtes problem
da bekam ich vom ofdb keine mails mehr zugestellt
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: psYchO dAd nach 19 September 2009, 15:23:59
Mal wieder eine Frage: Ist Santa Sangre dauerhaft aus dem Sortiment verschwunden, oder kommt der wieder? Wollte bestellen, da war er auf einmal weg... http://www.ofdb.de/film/6182,Santa-Sangre  (Ex Drummer dito)
Oder wollt ihr solche Anfragen lieber per Mail?  :king:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mogli nach 23 September 2009, 18:12:45
Zitat von: psYchO dAd (dicker Fisch) nach 19 September 2009, 15:23:59
Mal wieder eine Frage: Ist Santa Sangre dauerhaft aus dem Sortiment verschwunden, oder kommt der wieder? Wollte bestellen, da war er auf einmal weg... http://www.ofdb.de/film/6182,Santa-Sangre  (Ex Drummer dito)
Oder wollt ihr solche Anfragen lieber per Mail?  :king:


Such es dir aus!  ;)

Der Titel ist leider von unseren Händlern gestrichen worden, den können wir daher nicht mehr anbieten. So wie es momentan aussieht, wird die DVD auch nicht mehr in den Shop zurück kommen...du könntest den Titel aber ansonsten auch auf die Wunschliste setzen, dann würdest du automatisch per Mail benachrichtigt werden, sollten wir die DVD doch nochmal erhalten.

Gruß,

Mogli
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: notrickz nach 1 Dezember 2009, 18:02:46
Hat sich soeben erledigt.... :-C
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Captain Blood nach 5 Dezember 2009, 20:52:38
Hab grad eben was im OFDB-Shop bestellt und trotz der verlängerten Versandkostenfreiheit werden Versandkosten ausgewiesen.
Läuft die Geburtstagsaktion nicht mehr?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: RoboLuster nach 5 Dezember 2009, 22:00:44
Nein, so weit ich mich erinnere, wurde diese nur bis Ende November verlängert...kauf einfach mehr, dann entfallen sie ja trotzdem. ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: anti nach 5 Dezember 2009, 22:22:23
Bis 31.12. ab dem 1 Artikel versandkostenfrei, steht im Shop.

anti
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Captain Blood nach 7 Dezember 2009, 18:41:02
Wurde per Mail über meinen Lapsus informiert:
Ich hatte die eidesstattliche Erklärung vergessen, und der Versand steht in meinem Profil deshalb automatisch auf "Einschreiben eigenhändig".
Mit Einschreiben funzt die Aktion aber nicht.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: dÜnni nach 18 Dezember 2009, 18:06:35
Hi,

ich fände es super wenn man im Shop nach Label sortieren könnte. So könnte man auf einen Blick erfahren was ihr von welchen (vorallem kleineren) Labels im Verkauf habt.
Ist so ein Feature geplant bzw. was haltet ihr generell davon?

Grüße
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: psYchO dAd nach 18 Dezember 2009, 19:59:41
Zitat von: dÜnni nach 18 Dezember 2009, 18:06:35
Hi,

ich fände es super wenn man im Shop nach Label sortieren könnte. So könnte man auf einen Blick erfahren was ihr von welchen (vorallem kleineren) Labels im Verkauf habt.
Ist so ein Feature geplant bzw. was haltet ihr generell davon?

Grüße

Ich habe einfach nach in meinem Fall in der Erweiterten Suche nach "Bildstörung" gesucht. Reicht doch, oder?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: dÜnni nach 18 Dezember 2009, 20:09:42
Zitat von: psYchO dAd (dicker Fisch) nach 18 Dezember 2009, 19:59:41
Zitat von: dÜnni nach 18 Dezember 2009, 18:06:35
Hi,

ich fände es super wenn man im Shop nach Label sortieren könnte. So könnte man auf einen Blick erfahren was ihr von welchen (vorallem kleineren) Labels im Verkauf habt.
Ist so ein Feature geplant bzw. was haltet ihr generell davon?

Grüße

Ich habe einfach nach in meinem Fall in der Erweiterten Suche nach "Bildstörung" gesucht. Reicht doch, oder?


Nicht ganz. :icon_mrgreen:
In der erweiterten Suche auf der Hauptseite finde ich so zwar alle Fassungen die "Bildstörung" rausgebracht hat, aber ich sehe nicht ob ich diese auch gleich kaufen kann.
Ich möchte jetzt alle Fassungen von Bildstörung die ich im OFDb-Shop kaufen kann, solch eine Abfrage ist im Moment nicht möglich.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: psYchO dAd nach 18 Dezember 2009, 20:10:54
Zitat von: dÜnni nach 18 Dezember 2009, 20:09:42
In der erweiterten Suche auf der Hauptseite finde ich so zwar alle Fassungen die "Bildstörung" rausgebracht hat, aber ich sehe nicht ob ich diese auch gleich kaufen kann.


ja kannst du.

THEMA IST ERLEDIG

DANKE

























:piss: :algoschaf:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 21 Dezember 2009, 15:01:38
Zitat von: psYchO dAd (dicker Fisch) nach 18 Dezember 2009, 20:10:54
Zitat von: dÜnni nach 18 Dezember 2009, 20:09:42
In der erweiterten Suche auf der Hauptseite finde ich so zwar alle Fassungen die "Bildstörung" rausgebracht hat, aber ich sehe nicht ob ich diese auch gleich kaufen kann.


ja kannst du.

THEMA IST ERLEDIG

DANKE

Nu mach doch mal nicht so schnelle zu. Ich denke dÜnni möchte da auch seinen Kontostand eingebunden haben (wie sonst sollte man "ob ich diese auch gleich kaufen kann." verstehen?). Und das sollte definitiv eingebaut werden! Mich interessiert sein Kontostand schließlich auch.  :LOL:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Nibi nach 10 Januar 2010, 14:27:45
Wär es möglich so eine Art Wunschzettel (ähnlich wie bei Amazon) einzuführen?

Ich habe gerade gestöbert und mir jede Menge Filme in den Warenkorb gelegt. Bin bei bei ca. 350 Euro was natürlich viel zu viel ist. Also muss ich ausdünnen. Wenn man die Filme die man später kaufen möchte jetzt auf die Merkliste oder Wunschliste legen könnte wäre das schon klasse.

Könnt ja mal drüber nachdenken.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: McHolsten nach 10 Januar 2010, 14:34:43
Aber die Funktion gibt es doch ... Fassung  :arrow: Hinzufügen  :arrow: Wunschliste
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Nibi nach 10 Januar 2010, 14:45:09
Zitat von: McHolsten nach 10 Januar 2010, 14:34:43
Aber die Funktion gibt es doch ... Fassung  :arrow: Hinzufügen  :arrow: Wunschliste


Ich mag zu dumm sein, aber ich find sie nicht
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: McHolsten nach 10 Januar 2010, 14:47:10
Zitat von: Nibi nach 10 Januar 2010, 14:45:09
Zitat von: McHolsten nach 10 Januar 2010, 14:34:43
Aber die Funktion gibt es doch ... Fassung  :arrow: Hinzufügen  :arrow: Wunschliste


Ich mag zu dumm sein, aber ich find sie nicht


Rechte Seite: Filmsammlung  :arrow: Hinzufügen ...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Nibi nach 10 Januar 2010, 14:48:53
Zitat von: McHolsten nach 10 Januar 2010, 14:47:10
Zitat von: Nibi nach 10 Januar 2010, 14:45:09
Zitat von: McHolsten nach 10 Januar 2010, 14:34:43
Aber die Funktion gibt es doch ... Fassung  :arrow: Hinzufügen  :arrow: Wunschliste


Ich mag zu dumm sein, aber ich find sie nicht


Rechte Seite: Filmsammlung  :arrow: Hinzufügen ...


Jetzt hab ichs auch gefunden.  :king:

Besten Dank  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 10 Januar 2010, 15:51:46
Statt auf "In den Warenkorb legen" nimmst du in der rechten Spalte bei "Filmsammlung" "Hinzufügen" und da dann ganz am Ende(?) kannst du wählen zwischen "In meinem Besitz", "Habe ich bestellt" und "Auf meiner Wunschliste".
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Angelus Mortis nach 3 Februar 2011, 16:12:48
Mal 'ne kurze (andere) Frage, habe heute erst angefangen, mich mal so richtig mit dem OFDb-Shop auseinanderzusetzen und habe gesehen, dass Gebühren, die für den kostenpflichtigen Teil der OFDb anstehen, bei einer Einzugsermächtigung einmal im Monat (Monatsanfang) vom Konto abgebucht werden (so oder ähnlich war's formuliert) - gilt das auch für das Einkaufen im OFDb-Shop? Sprich: Ich tätige zwei oder drei Bestellungen im Monat, das Ganze summiert sich und wird dann am Anfang des nächsten Monats abgebucht? Wenn ja, gäbe es da auch andere Wege?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jared Kimberlain nach 3 Februar 2011, 17:24:37
Zitat von: Angelus Mortis nach  3 Februar 2011, 16:12:48
Mal 'ne kurze (andere) Frage, habe heute erst angefangen, mich mal so richtig mit dem OFDb-Shop auseinanderzusetzen und habe gesehen, dass Gebühren, die für den kostenpflichtigen Teil der OFDb anstehen, bei einer Einzugsermächtigung einmal im Monat (Monatsanfang) vom Konto abgebucht werden (so oder ähnlich war's formuliert) - gilt das auch für das Einkaufen im OFDb-Shop? Sprich: Ich tätige zwei oder drei Bestellungen im Monat, das Ganze summiert sich und wird dann am Anfang des nächsten Monats abgebucht? Wenn ja, gäbe es da auch andere Wege?


Aus reiner Kundensicht kann ich dir sagen, dass jeder Bestellvorgang für sich abgerechnet wird und das unmittelbar noch dem Versenden.

Gruß,
J.K.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Angelus Mortis nach 3 Februar 2011, 18:31:31
Reine Kundensicht reicht völlig, danke. :icon_razz:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: omomde nach 5 Februar 2011, 19:27:28
Mal ne Frage, ich habe gestern die Versandbestätigung für eine Bestellung bekommen. Die beiden Artikel wurden aus zwei verschiedenen Bestellungen zusammengefügt. Da die restlichen Artikel der beiden Bestellungen noch nicht lieferbar sind.

Verschickt wurden:

1 x Enter the Void Mediabook
1 x Mother of Tears Hartbox

Heute hatte ich schon Post, leider nur das "Enter the Void" Mediabook ohne die "Mother of Tears" Hartbox!?

Kann es sein dass die DVD`s aus zwei verschiedenen Lagern getrennt verschickt wurden? Oder wurde die Hartbox vergessen? Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht? (In dem Umschlag den ich heute bekommen habe war nur Platz für eine DVD, also raus genommen hat sie niemand.)

Seltsam ist auch dass oben in der Übersicht steht:Diese Bestellung wurde am 04.02.2011 versendet.

Ganz unten steht: 31.01.2011: Die folgende Teillieferung ist soeben an Ihre Lieferanschrift erfolgt. Noch ausstehende Titel werden wir Ihnen auf unsere Kosten nachliefern. Ausgeliefert wurden: - Mother of Tears, The (2007)

Ich hab natürlich auch schon ne Mail an den Shop geschickt, aber da wird mir am Wochenende bestimmt niemand antworten. Vielleicht hatte hier schon jemand ein ähnliches Problem?



Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: anti nach 5 Februar 2011, 23:09:22
Ist alles ok so.
Ausgeliefert wurde MOTHER OF TEARS.
ENTER THE VOID wird später ausgeliefert.
Natürlich auf Kosten des OFDb-Shops.

anti
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: mali nach 5 Februar 2011, 23:32:57
Zitat von: omomde nach  5 Februar 2011, 19:27:28
Ganz unten steht: 31.01.2011: Die folgende Teillieferung ist soeben an Ihre Lieferanschrift erfolgt. Noch ausstehende Titel werden wir Ihnen auf unsere Kosten nachliefern. Ausgeliefert wurden: - Mother of Tears, The (2007)

Ich hab natürlich auch schon ne Mail an den Shop geschickt, aber da wird mir am Wochenende bestimmt niemand antworten. Vielleicht hatte hier schon jemand ein ähnliches Problem?


Wo siehst Du da überhaupt ein Problem? Deutlicher als Du es selbst oben zitiert hast, kann es doch gar nicht beschrieben werden.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: omomde nach 6 Februar 2011, 00:07:49
Sorry, aber ich glaube ihr hab beide was missverstanden. Ist aber auch etwas schwer zu erklären:

Bestellung 1: Mother of Tears Hartbox + andere DVD
Bestellung 2: Enter the Void Mediabook + andere DVD

Mother of Tears + Enter the Void wurden zu einer Bestellung zusammengefügt und am 04.02 verschickt (laut Bestellübersicht und Versandbestätigung)
(Die beiden anderen DVDs wurden zu einer Bestellung zusammengefügt und werden nachgeliefert.)

Wenn Mother of Tears & Enter the Void wie es in der Bestellübersicht oben steht am 04.02 verschickt wurde, hätten beide Titel heute auch zusammen ankommen müssen. Ich habe aber nur Enter the Void bekommen.

Wenn Mother of Tears am 31.01 verschickt wurde wie es unten bei den Bemerkungen steht (und nicht wie in der Bestellübersicht), hätte die DVD eigentlich vor der die am 04.02 verschickt wurde da sein müssen. Ist sie aber nicht.

Ist jetzt aber auch egal ich rufe am Montag im Shop an und gut is. Da die Mother of Tears Hartbox inzwischen ausverkauft ist, wollte ich nicht bis Montag warten und hab hier mal gefragt ob jemand mal was ähnliches passiert ist.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: S04-Ente nach 6 Februar 2011, 13:37:45
Bin nicht sicher ob ich dein Problem verstanden habe
Hast du den Verantwortlichen denn rechtzeitig mitgeteilt das für dich nur eine Komplettlieferung in Frage kommt
Ich habe meine Bestellung immer über einen längeren Zeitraum zusammengestellt , die am Ende dann auch immer komplett geliefert wurde
Allerdings habe ich das dem André auch von Anfang an so mitgeteilt
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: omomde nach 6 Februar 2011, 14:31:59
Ob ich ne Komplettlieferung will oder nicht, hab ich niemandem Mitgeteilt. Aber ist auch egal.

Mein Problem in ganz einfachen Worten ist, ich habe eine Versandbestätigung für zwei Artikel bekommen die zu einer Bestellung zusammengefasst wurden. Aber nur einer von den beiden Artikeln ist angekommen.

Mal ein Bild von der Bestellübersicht:

(http://img6.imageshack.us/img6/7341/unbenanntkhn.th.jpg) (http://img6.imageshack.us/i/unbenanntkhn.jpg/)

Ich glaube inzischen, dass ich mich einfach bis morgen Gedulden muss, da hier noch keiner ein ähnliches Problem hatte. Ich geb dann morgen bescheid ob die DVD vergessen wurde oder einfach noch unterwegs ist.

Trotzdem Danke!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 15 April 2011, 20:30:00
So, jetzt muss ich doch mal was loswerden...

Ihr solltet euch echt mal überlegen, ob ihr wenn ihr eine Bestellung erhaltet, die Sachen die auf Lager sind am besten gleich beiseite legt. Ich erklär das am besten mal an 2 Beispielen.

1. Am 1.4 die BDs Collector, Fireball, Rampage und die DVD Shootfighter bestellt. Alles war auf Lager, bis auf Shootfighter weil Release erst am 4.
Am 4.4 gingen dann Shootfighter und Rampage raus, die anderen waren dann nicht mehr auf Lager -> warten.
2. Ganz aktuell ein Beispiel von heute...am Montag Dobermann vorbestellt und dazu noch der neue Saw. Da waren laut Anzeige noch gute 12 Blus von Saw auf Lager. Heute wo ich dann dachte, meine Bestellung geht mal langsam raus, war dann nur Dobermann auf Lager auf den man gewartet hatte bis er erscheint und Saw? Richtig, der war mittlerweile nicht mehr auf Lager. Nächste Lieferung am 5.5 oder so. Ein Mitarbeiter teilte mir per Mail dann mit, das es auch mal gerne zu Überschneidungen kommen kann, aber sicherlich doch nicht wenn beim bestellen noch 12 Stück oder so angezeigt werden. Sorry, aber verarschen kann ich mich selbst. Mir wurde dann angeboten, Dobermann einzeln raus zuschicken. Das habe ich abgelehnt und die Bestellung storniert.

Das sind jetzt nur 2 Beispiele, weil die aktuell sind. Ich hatte das in der Vergangenheit aber schon öfters. Wenn nächste Woche Machete erscheint, überleg ich zweimal ob ich wieder was bestelle, weil dann entweder a) sowas wie oben oder b) es nicht zum Release da ist.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 18 April 2011, 19:23:32
Zwei Anmerkungen dazu:

1. So komisch es klingt, aber es kommt wirklich (selbst bei größeren Beständen) zu Überschneidungen. Bestellungen werden von alt nach neu abgearbeitet - und bei Filmen, bei denen wir trotz größerer Bestände eine Mindermenge haben (kommt leider vor, daß wir in mehreren Chargen beliefert werden, d.h. unsere Rückstände erst nach und nach erhalten), kann es natürlich passieren, daß alle Lagerartikel erst für ältere Bestellungen rausgehen.

2. Ein anderer Punkt sind Vorab-Lieferungen. Wir splitten ja nur aus unserem Service-Denken heraus eine Bestellung in mehrere Teillieferungen. Dies kostet uns ja mehrfach Porto und spart es dem Kunden natürlich ein. Wenn wir (obwohl eine Bestellung noch nicht komplett ist) schon einmal lagernde Titel rausschicken, dann kann es natürlich passieren, daß ein anderer zwischenzeitig wieder lagernder Titel erst mit dem letzten zusammen ausgeliefert wird. Bei normal großen Bestellungen sind drei Gratis-Lieferungen leider einfach nicht drin - wir müssen ja auch noch ein bißchen was verdienen und wollen nicht draufzahlen... :bawling:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 28 April 2011, 19:25:20
Vielleicht kann man auch mal ab und zu die beiden Angebote des Shops auf der Startseite ändern?! Kommt mir so vor, als sind das die selben, seitdem der Shop existiert... :icon_lol:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: schlitzauge23 nach 22 Juli 2011, 02:00:25
Ich frage mal hier nach:

Bekommt ihr nochmal ein paar Black Editions von Hellraiser 2 rein oder sind die schon alle vergriffen?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: mali nach 22 Juli 2011, 02:33:11
Zitat von: schlitzauge23 nach 22 Juli 2011, 02:00:25
Ich frage mal hier nach:

Bekommt ihr nochmal ein paar Black Editions von Hellraiser 2 rein oder sind die schon alle vergriffen?


Besser die Frage an Shop@OFDb.de stellen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 22 Juli 2011, 19:20:57
Zitat von: schlitzauge23 nach 22 Juli 2011, 02:00:25
Bekommt ihr nochmal ein paar Black Editions von Hellraiser 2 rein oder sind die schon alle vergriffen?


Wir haben schon alles versucht, um noch weitere Exemplare zu erhalten. Bislang allerdings erfolglos - ich fürchte auch, daß hier in absehbarer Zeit kein Nachschub kommen wird. :bawling: Teil 2 in schwarz war mit Abstand das beliebteste der vier Produkte - warum auch immer...

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 22 Juli 2011, 23:37:57
Zitat von: Dr. Kosh nach 22 Juli 2011, 19:20:57
Zitat von: schlitzauge23 nach 22 Juli 2011, 02:00:25
Bekommt ihr nochmal ein paar Black Editions von Hellraiser 2 rein oder sind die schon alle vergriffen?


Wir haben schon alles versucht, um noch weitere Exemplare zu erhalten. Bislang allerdings erfolglos - ich fürchte auch, daß hier in absehbarer Zeit kein Nachschub kommen wird. :bawling: Teil 2 in schwarz war mit Abstand das beliebteste der vier Produkte - warum auch immer...

Gruß
Dr. Kosh


Teil 2 wollte ich auch unbedingt in schwarz, kam aber zu spät. Hab dann die weiße genommen. Bin nur froh das ich vom ersten nicht die schwarze nehmen musste. :king:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 16 August 2011, 17:23:11
Hallo!
Kurze Frage:
Ich möchte mir eigentlich bei euch das Outrage Mediabook für 19,98 vorbestellen, gilt da auch schon die Versandkostenfreiheit oder muss ich noch was dazubestellen?

MfG,
Enton =) ^_^
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 16 August 2011, 17:32:51
Versandkostenfreiheit gilt ab genau 20,00 Euronen! Musst also noch was suchen. ;)

Hier auch noch in GROSS zu sehen: http://www.ofdb.de/view.php?page=shop_faq (http://www.ofdb.de/view.php?page=shop_faq)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 16 August 2011, 18:24:04
Ist ja kein Prob, das FAQ hatte ich schon gelesen, das große A verschickt z.B. auch kostenfrei, wenn da was nur 19,98 kostet, deshalb die Nachfrage.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 16 August 2011, 19:38:31
Zitat von: Enton nach 16 August 2011, 18:24:04
Ist ja kein Prob, das FAQ hatte ich schon gelesen, das große A verschickt z.B. auch kostenfrei, wenn da was nur 19,98 kostet, deshalb die Nachfrage.


Stimmt, die setzen die Grenze eigentlich einen Tick unter 20 EUR an. Bei uns sind es wirklich exakt 20 EUR.

"Outrage" ist aufgrund der Altersfreigabe beim großen A aber ohnehin nicht portofrei zu bekommen. Uns dort ohne Porto so teuer wie bei uns mit Porto. :icon_cool:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 16 August 2011, 19:46:23
Danke, alles klar, weiss ich bescheid, ihr habt einfach den besten Preis für das Mediabook, da wird mein blöder MM garantiert nicht mithalten können. Kommt halt noch was dazu, hab eh noch mehrere Sachen im Auge.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hedning nach 18 August 2011, 21:09:28
Bitte um Hilfe: Wo kann ich eingeben, dass ich nicht über neue Angebote im Marktplatz zu den Artikeln, die auf meiner Wunschliste stehen, benachrichtigt werden will? Ich meine, ich hätte diese Option mal gesehen, finde sie aber nicht mehr :icon_redface:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Ong-Bockel nach 19 August 2011, 00:33:29
http://www.ofdb.de/film/300,D%C3%A4monen-2 (http://www.ofdb.de/film/300,D%C3%A4monen-2)

Bei den Shop-Einträgen der kleinen Hartboxen ist euch ein Fehler unterlaufen: Die Coverbezeichnungen A und B wurden vertauscht. Die Bezeichnungen sollten mit denen der großen Hartboxen identisch sein...

Cover A :arrow: http://www.ofdb.de/artikel.php?fid=300&vid=v30311 (http://www.ofdb.de/artikel.php?fid=300&vid=v30311)
Cover B :arrow: http://www.ofdb.de/artikel.php?fid=300&vid=v30310 (http://www.ofdb.de/artikel.php?fid=300&vid=v30310)

Ich werde mit meiner Bestellung definitiv warten, bis das korrigiert wurde, damit ich nicht plötzlich ein falsches Cover geliefert bekomme. ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Chowyunfat2 nach 19 August 2011, 09:47:40
Zitat von: Hedning nach 18 August 2011, 21:09:28
Bitte um Hilfe: Wo kann ich eingeben, dass ich nicht über neue Angebote im Marktplatz zu den Artikeln, die auf meiner Wunschliste stehen, benachrichtigt werden will? Ich meine, ich hätte diese Option mal gesehen, finde sie aber nicht mehr :icon_redface:
In der Filmsammlung ("Filmliste") unter "Einstellungen", dann kannst Du es bei "Wunschlisten-Updates per E-Mail" ein- und ausstellen. So müsste es klappen, glaub' ich...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 19 August 2011, 11:04:02
Zitat von: Ong-Bockel nach 19 August 2011, 00:33:29
http://www.ofdb.de/film/300,D%C3%A4monen-2 (http://www.ofdb.de/film/300,D%C3%A4monen-2)

Bei den Shop-Einträgen der kleinen Hartboxen ist euch ein Fehler unterlaufen: Die Coverbezeichnungen A und B wurden vertauscht. Die Bezeichnungen sollten mit denen der großen Hartboxen identisch sein...

Cover A :arrow: http://www.ofdb.de/artikel.php?fid=300&vid=v30311 (http://www.ofdb.de/artikel.php?fid=300&vid=v30311)
Cover B :arrow: http://www.ofdb.de/artikel.php?fid=300&vid=v30310 (http://www.ofdb.de/artikel.php?fid=300&vid=v30310)

Geändert. Kannst du aber eigentlich auch im KF posten, solche Fälle. ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 19 August 2011, 12:22:51
Zitat von: Ong-Bockel nach 19 August 2011, 00:33:29
Bei den Shop-Einträgen der kleinen Hartboxen ist euch ein Fehler unterlaufen: Die Coverbezeichnungen A und B wurden vertauscht. Die Bezeichnungen sollten mit denen der großen Hartboxen identisch sein...


Nein, das sieht eigentlich nicht so aus. Ich habe Cover A gerade in der Hand gehalten: Diese hier (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=300&vid=30310 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=300&vid=30310)), die jetzt in B geändert worden ist, wurde bei uns ursprünglich als A geführt und hat "Cover A" auch auf der Rückseite stehen.

Ich würde daher sagen, daß die Einträge vorher richtig waren und JETZT falsch sind...

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 19 August 2011, 14:24:29
Na toll. :bawling: :icon_lol:

Ich habe meine Änderung jetzt wieder rückgängig gemacht!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Ong-Bockel nach 19 August 2011, 15:09:47
Die sind tatsächlich entgegengesetzt zu den großen Hartboxen bezeichnet? :icon_eek:

Dieser Fassungseintrag müsste dann aber in Cover A (Labelzeile, B-Feld) geändert werden:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=300&vid=324394 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=300&vid=324394)

Zitat von: MMeXX nach 19 August 2011, 11:04:02
Geändert. Kannst du aber eigentlich auch im KF posten, solche Fälle. ;)


In diesem Fall bin ich glatt froh, das nicht über das KF gemacht zu haben, denn so konnte Dr. Kosh noch auf den Hartboxen nachschauen. ;)

Sorry MMeXX!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 19 August 2011, 15:36:37
Zitat von: Ong-Bockel nach 19 August 2011, 15:09:47
Die sind tatsächlich entgegengesetzt zu den großen Hartboxen bezeichnet? :icon_eek:

Dieser Fassungseintrag müsste dann aber in Cover A (Labelzeile, B-Feld) geändert werden:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=300&vid=324394 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=300&vid=324394)

Okay. Lässt sich ja in diesem Fall auch vom Cover ablesen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hedning nach 19 August 2011, 19:28:44
Zitat von: Chowyunfat2 nach 19 August 2011, 09:47:40
Zitat von: Hedning nach 18 August 2011, 21:09:28
Bitte um Hilfe: Wo kann ich eingeben, dass ich nicht über neue Angebote im Marktplatz zu den Artikeln, die auf meiner Wunschliste stehen, benachrichtigt werden will? Ich meine, ich hätte diese Option mal gesehen, finde sie aber nicht mehr :icon_redface:
In der Filmsammlung ("Filmliste") unter "Einstellungen", dann kannst Du es bei "Wunschlisten-Updates per E-Mail" ein- und ausstellen. So müsste es klappen, glaub' ich...


Vielen Dank für deinen Hinweis. Allerdings sehe ich da nur die Möglichkeit, die E-Mail-Updates ganz abzustellen. Das wollte ich nicht. Ich meinte eben, man könnte auch nur die Benachrichtigungen bezüglich neuer Marktplatz-Angebote deaktivieren. Aber vielleicht habe ich mich da auch getäuscht.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: anti nach 20 September 2011, 13:55:50
Wann bekommt ihr endlich Die Bestie aus dem Weltraum geliefert?
Könnte mal so langsam kommen.

anti
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 20 September 2011, 16:09:38
Zitat von: anti nach 20 September 2011, 13:55:50
Wann bekommt ihr endlich Die Bestie aus dem Weltraum geliefert?
Könnte mal so langsam kommen.

anti


Ich würde sagen wenn XCess den veröffentlicht hat  ;)

VÖ Daten sind bei denen nur ganz grob geschätzt, das kann durchaus noch einen Monat dauern. Ich warte auch auf die DVD und auch auf den Bulldozer.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: anti nach 20 September 2011, 16:21:02
Ja klar.
Ich habe aber in einem Online-Auktionshaus schon ein paar mal die DVDs gesehen.
Und das waren nicht irgendwelche Bildchen aus dem Internet geklaut.
Das waren selbstgemachte Fotos.
Von daher vermute ich, daß die schon draußen sind.

anti
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 20 September 2011, 16:59:11
Zitat von: anti nach 20 September 2011, 13:55:50
Wann bekommt ihr endlich Die Bestie aus dem Weltraum geliefert?
Könnte mal so langsam kommen.

anti


Gerade ebend die Händlerinfo erhalten, dass der sie heute rausschickt.
D. h. morgen oder übermorgen spätestens bei uns, sofort verschickt und bei flinker Post übermorgen oder am Freitag bei Dir.

Der Händler hat uns echt lange hängen lassen. Alle anderen Shops aber auch. Zumindest die kleinen Hartboxen.

Bitte wieder lächeln, Andi. :love: :D
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: anti nach 20 September 2011, 20:54:50
 :icon_mrgreen:

Klasse!!!
Kanns kaum erwarten.

anti   :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Akayuki nach 25 September 2011, 17:34:51
Hallo,

zur Zeit kann man eine Preisveränderung nur in der Ansicht der "Neuheiten und Preissenkungen" sehen.
Wie wäre es also damit, Preissenkungen bei Shopartikeln auch in der Fassungsanzeige selbst anzuzeigen?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 26 September 2011, 21:08:47
Zitat von: 2BerettaZKiller nach 25 September 2011, 17:34:51
zur Zeit kann man eine Preisveränderung nur in der Ansicht der "Neuheiten und Preissenkungen" sehen.
Wie wäre es also damit, Preissenkungen bei Shopartikeln auch in der Fassungsanzeige selbst anzuzeigen?


Hm, ist eigentlich eine nette Idee. Nimmt ja auch nicht soviel Platz weg, d.h. die Fassungs-Seite dürfte dadurch nicht überladen werden.

Das muß sich unser Karm dann auf den Zettel schreiben, da ich das sowieso wieder vergesse - so wie alles andere auch, was sich Karm nicht aufschreibt, da meine Alters-Demenz schon weit fortgeschritten ist... :zwangsjacke:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 27 September 2011, 12:20:01
Zitat von: Dr. Kosh nach 26 September 2011, 21:08:47
Das muß sich unser Karm dann auf den Zettel schreiben...


Aufgeschrieben und auf den Chef-Schreibtisch gelegt. :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 27 September 2011, 19:05:03
Zitat von: Karm nach 27 September 2011, 12:20:01
Zitat von: Dr. Kosh nach 26 September 2011, 21:08:47
Das muß sich unser Karm dann auf den Zettel schreiben...


Aufgeschrieben und auf den Chef-Schreibtisch gelegt. :icon_mrgreen:


Dann schreib mal bitte mit auf, daß es übersichtlicher wäre, wenn man innerhalb der Orderauflistung sehen würde, wann der Artikel erscheint, verschickt oder gestrichen wurde. Bei meinem Volumen werden die Memos unten drunter unübersichtlich bzw. sind nicht für soviele Infos ausgelegt, so daß ab einer gewissen Grenze gar nichts mehr steht. Bei Teillieferung kann man dann noch die Mail rauskramen aber bei der Abschlußlieferung steht in der Mail nicht was kommt und in der Übersicht muß man es sich dann erst über die Filmsammlung recherchieren. Die Daten als solches werden ja schon erfasst, da sollte es nur eine Frage der Datenausgabe sein.
Mein Vorschlag wäre, die Posten dann auch übersichtlich nach Paketinhalt nebst Paketnummer abgetrennt zu sortieren und gestrichene wie noch ausbleibende Titel in einem eigenen Block zu staffeln. Sollte es eine Kombilieferung aus verschiedenen Bestellungen geben, könnte man sogar optional noch den gesamten Paketinhalt anzeigen lassen (bspw. Bestandteil des Paketes Nr. 1234567890, Details anzeigen). Diese Detailseite könnte man dann auch generell für die Nachverfolgungsdaten nutzen. Dann hat man gleich alles auf einen Blick.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 28 September 2011, 20:31:30
Puh, das klingt kompliziert! Wäre so zwar ideal, aber das ist bestimmt schwierig umzusetzen. Mein bisheriges System hat da so einige Nachteile... leider!

Vielleicht fällt mir aber ja in einer kalten Winternacht mal die perfekte Lösung ein! :andy:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 28 September 2011, 21:35:17
Ich hatte gehofft es sei einfacher. Mußt du nicht erstmal einfach nur ein Layout haben, wo für die einzelnen Felder abgefragt wird, welcher Artikel aus der Bestellung in seinem derzeitigen Lieferzustand auf das jeweilige Feld zutrifft? Wenn man die Einzellieferungen noch berücksichtigt, würde es freilich schwerer. :/
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Angelus Mortis nach 5 Februar 2012, 18:14:17
Mal zwei kurze Anmerkungen/Fragen zum Shop:

1. Wäre es eventuell möglich, ähnlich wie Amazon eine Art Warenkorb-Merkliste einzuführen? Ich packe nämlich im Normalfall gerne alles, was ich über den Monat verteilt finde, in den Warenkorb und drücke dann ein, zwei Mal am Ende/Anfang des Folgemonats auf "Bestellen" ... da wäre es praktisch, auch einfach mal mit möglichst wenigen Klicks Artikel aus dem Warenkorb entfernen zu können, ohne sie jedoch komplett zu "verlieren".

2. Nur mal so, als Anmerkung, ab und zu habt ihr ja schon ausländische DVDs von Filmen, die in Deutschland nicht oder nur cut veröffentlicht wurden, im Programm (Wrong Turn 3, Avenging Force, diverse Ösi-VÖs, ...). Wenn ihr das häufiger machen würdet, würde zumindest ich auch häufiger im OFDb-Shop bestellen, als auf britischen/amerikanischen Seiten ... ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 8 Februar 2012, 11:01:11
Zitat von: Angelus Mortis nach  5 Februar 2012, 18:14:17
Mal zwei kurze Anmerkungen/Fragen zum Shop:

1. Wäre es eventuell möglich, ähnlich wie Amazon eine Art Warenkorb-Merkliste einzuführen? Ich packe nämlich im Normalfall gerne alles, was ich über den Monat verteilt finde, in den Warenkorb und drücke dann ein, zwei Mal am Ende/Anfang des Folgemonats auf "Bestellen" ... da wäre es praktisch, auch einfach mal mit möglichst wenigen Klicks Artikel aus dem Warenkorb entfernen zu können, ohne sie jedoch komplett zu "verlieren".

2. Nur mal so, als Anmerkung, ab und zu habt ihr ja schon ausländische DVDs von Filmen, die in Deutschland nicht oder nur cut veröffentlicht wurden, im Programm (Wrong Turn 3, Avenging Force, diverse Ösi-VÖs, ...). Wenn ihr das häufiger machen würdet, würde zumindest ich auch häufiger im OFDb-Shop bestellen, als auf britischen/amerikanischen Seiten ... ;)


zu 1.:
Die Entfernung von einzelnen Artikeln aus dem Warenkorb ist problemlos möglich. Man kann sie aber nicht an anderer Stelle "parken". Dafür gibt es kein Feature. Ich persönlich kann diese Vorgehensweise nicht empfehlen. Offenbar gibt es bei einigen Kunden Missverständnisse über die Funktion des Warenkorbes. Die Artikel werden ja nur beim jeweiligen Kunden in Form von Coockies im Cache gespeichert und angezeigt. Da gibt es keine Verlinkung zum OFDb-Shop-Server. Es werden also weder Artikel noch Preise "reserviert". Die Gefahr ist also groß, dass, wenn man zu lange wartet, in der Zwischenzeit. bestimmte Artikel vergriffen, nicht mehr lieferbar oder teurer geworden sind.

zu 2.:
Es kommt ab und zu mal vor, dass uns von Kunden oder potentiellen Interessenten Artikel aus dem Ausland gemeldet werden, die auch deutsche Tonspuren enthalten. Wenn unsere Händler solche Fassungen beschaffen können, werden diese in Ausnahmefällen in den Shop aufgenommen. Grundsätzlich können wir aber nicht den ausländischen Markt in unser Shop-Programm aufnehmen. Das würde unsere Kapazitäten sprengen.  :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Angelus Mortis nach 8 Februar 2012, 19:29:14
Danke für die Antwort. :respekt:

Zitat von: Karm nach  8 Februar 2012, 11:01:11
Es kommt ab und zu mal vor, dass uns von Kunden oder potentiellen Interessenten Artikel aus dem Ausland gemeldet werden, die auch deutsche Tonspuren enthalten. Wenn unsere Händler solche Fassungen beschaffen können, werden diese in Ausnahmefällen in den Shop aufgenommen.


Das heißt, wenn ich solche Fassungen finde, kann ich mal bei euch anfragen, ob ihr da herankommt? :D
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 8 Februar 2012, 19:38:14
Zitat von: Angelus Mortis nach  8 Februar 2012, 19:29:14
Das heißt, wenn ich solche Fassungen finde, kann ich mal bei euch anfragen, ob ihr da herankommt? :D


Selbstverständlich!
Aber bitte nicht hier im Forum, sondern: support@ofdb.de  :D
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 8 Februar 2012, 19:49:31
Zitat von: Angelus Mortis nach  5 Februar 2012, 18:14:17
1. Wäre es eventuell möglich, ähnlich wie Amazon eine Art Warenkorb-Merkliste einzuführen? Ich packe nämlich im Normalfall gerne alles, was ich über den Monat verteilt finde, in den Warenkorb und drücke dann ein, zwei Mal am Ende/Anfang des Folgemonats auf "Bestellen" ... da wäre es praktisch, auch einfach mal mit möglichst wenigen Klicks Artikel aus dem Warenkorb entfernen zu können, ohne sie jedoch komplett zu "verlieren".

Und wenn du die Fassungen dann erstmal auf die Wunschliste packst?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Angelus Mortis nach 8 Februar 2012, 20:38:35
Zitat von: Karm nach  8 Februar 2012, 19:38:14
Zitat von: Angelus Mortis nach  8 Februar 2012, 19:29:14
Das heißt, wenn ich solche Fassungen finde, kann ich mal bei euch anfragen, ob ihr da herankommt? :D


Selbstverständlich!
Aber bitte nicht hier im Forum, sondern: support@ofdb.de  :D

:respekt:

Zitat von: MMeXX nach  8 Februar 2012, 19:49:31
Und wenn du die Fassungen dann erstmal auf die Wunschliste packst?

Stimmt, das ist mal 'ne Idee ... :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 27 Februar 2012, 14:09:58
Hat jemand sein Mediabook von Horror Infernal schon bekommen? Meins ist Freitag rausgegangen, aber es lag heute immer noch nicht im Briefkasten.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 27 Februar 2012, 14:11:15
Ja, EDIT: ist vorhin angekommen. /EDIT Musste meins persönlich in Empfang nehmen, weil die Dame von der Post es nicht ordentlich in den Briefkasten bekommen hat.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Nerf nach 27 Februar 2012, 14:29:13
Zitat von: MMeXX nach 27 Februar 2012, 14:11:15
...weil die Dame von der Post es nicht ordentlich in den Briefkasten bekommen hat.


Oh fein. Dann kann ich mich ja schon mal auf was gefasst machen - ich warte auch auf das Mediabook, und meine Zustellerin ist immer sehr quetsch- und drückfreudig, wenn sie was nicht gleich in den Briefkasten bekommt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 27 Februar 2012, 15:03:01
Lag aber eher daran, dass bereits eine dicke Ladung Montags-Werbung den Kasten gut gefüllt hatte... OT over ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 28 Februar 2012, 15:24:06
Und immer noch nicht da gewesen. Wahrscheinlich hat der Postbote seine Sammlung aufgefüllt... :icon_rolleyes: Hab schonmal ne Mail an den Shop geschrieben.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 28 Februar 2012, 20:36:28
Zitat von: quaker nach 28 Februar 2012, 15:24:06
Hab schonmal ne Mail an den Shop geschrieben.


Tja.  :icon_mrgreen: *
Die habe ich auch beantwortet.  :respekt: :D

Na klar tut es uns leid, wenn bei der Zustellung Verzögerungen auftreten, aber wenn die Versandbestätigung herausgeht, dürfen die Kunden davon ausgehen, dass die Ware mit Sicherheit an dem genannten Datum an den Zusteller übergeben wurde. Danach ist es Sache der Post/DHL.
Selbstverständlich habe ich Verständnis für solche Anfragen, denn ich bin ja selbst bekanntermaßen ein Filmfreund und weiß, wie es ist, wenn man auf eine DVD wartet, die man sehr gerne sehen möchte. Mir tut das dann immer tierisch leid, weil ich gar nichts unternehmen kann, um die Zustellung zu beschleunigen, aber es ist nun mal leider so.  :bawling:

Ich wünsche Euch allen, dass die Filme bald bei Euch sind. Offenbar gab es genau an diesem Tage eine Panne bei der Post, denn wir konnten uns heute vor lauter Anfragen kaum retten.

* Du weißt, warum ich grinsen muss, Sascha?!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Nerf nach 29 Februar 2012, 10:19:59
Zitat von: quaker nach 28 Februar 2012, 15:24:06
Und immer noch nicht da gewesen. Wahrscheinlich hat der Postbote seine Sammlung aufgefüllt...


Mal langsam mit den jungen Pferden... meine DVD ist auch noch nicht da. Kenn ich aber schon, dass dann tlw. erst 1-2 Tage später eine Abholkarte im Briefkasten liegt. Was bei der OFDb bisher immer anstandslos geklappt hat, war der Versand (und wenn man ihn in Anspruch genommen hat, auch der Kundenservice). :respekt:
Und wenn einen die aktuelle Verzögerung nicht alleine betrifft, ist das auch beruhigend. Insofern danke an Meister Karm für die Information!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 29 Februar 2012, 16:00:05
Ich warte auch auf etwas das am Freitag abgeschickt wurde. Normalerweise ist die Ware dann am Samstag da.

Diesmal leider nicht und es ist auch kein DHL Paket sondern unversichert  :icon_confused:

Nachtrag: Alles wird gut, es ist da  :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 29 Februar 2012, 18:48:40
Zitat von: Nerf nach 29 Februar 2012, 10:19:59
Zitat von: quaker nach 28 Februar 2012, 15:24:06
Und immer noch nicht da gewesen. Wahrscheinlich hat der Postbote seine Sammlung aufgefüllt...


Mal langsam mit den jungen Pferden... meine DVD ist auch noch nicht da. Kenn ich aber schon, dass dann tlw. erst 1-2 Tage später eine Abholkarte im Briefkasten liegt. Was bei der OFDb bisher immer anstandslos geklappt hat, war der Versand (und wenn man ihn in Anspruch genommen hat, auch der Kundenservice). :respekt:
Und wenn einen die aktuelle Verzögerung nicht alleine betrifft, ist das auch beruhigend. Insofern danke an Meister Karm für die Information!

Ahh noch jemand aus dem Forum der auch noch wartet, beruhigt mich gleich. :icon_smile: Bin eben von der Arbeit gekommen, heute leider keinen Erfolg gehabt.

@Andreas: Ja, weiß ich. :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 1 März 2012, 01:10:35
Zitat von: Karm nach 28 Februar 2012, 20:36:28* Du weißt, warum ich grinsen muss, Sascha?!

Zitat von: quaker nach 29 Februar 2012, 18:48:40@Andreas: Ja, weiß ich. :icon_smile:


Wer flüstert, der lügt.   (http://www.reisefuchsforum.de/images/smilies/verschiedene/klugscheisser.gif)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 4 März 2012, 20:42:51
Ich glaube das wurde schonmal gefragt, aber ich machs einfach nochmal  :icon_mrgreen:

Wenn ich nun 10 Filme im Warenkorb habe, die alle auf Lager sind und einen der erst im April erscheint... dann verschickt der Shop höchstwahrscheinlich alle bis auf den einen. Soweit alles klar, aber wie ist das mit der Bezahlung? Mein Konto wird dann erst im April belastet wenn der letzte Film verschickt wurde?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 4 März 2012, 20:51:51
Ja.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 4 März 2012, 21:43:35
Da ergeben sich ja ganz neue Möglichkeiten bei Pleitegeiern   :king:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 4 März 2012, 22:38:26
Zitat von: Hate_Society nach  4 März 2012, 20:42:51
Wenn ich nun 10 Filme im Warenkorb habe, die alle auf Lager sind und einen der erst im April erscheint... dann verschickt der Shop höchstwahrscheinlich alle bis auf den einen. Soweit alles klar, aber wie ist das mit der Bezahlung? Mein Konto wird dann erst im April belastet wenn der letzte Film verschickt wurde?


Solange die in Deinem Warenkorb sind, gibt es ja noch keine Bestellung.  ;)
Aber ich weiß, was Du meinst. Das Geld wird erst eingezogen (oder die Karte belastet), wenn die Bestellung vollständig ausgeführt ist, d. h. der letzte Artikel versendet wurde.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 4 März 2012, 23:09:11
Zitat von: Hate_Society nach  4 März 2012, 21:43:35
Da ergeben sich ja ganz neue Möglichkeiten bei Pleitegeiern   :king:


Ja, z.B. die Möglichkeit, dass unvermittelt abgebucht wird, wenn wieder nix drauf ist.  :viney:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 5 März 2012, 12:03:33
Zitat von: pm.diebelshausen nach  4 März 2012, 23:09:11
Zitat von: Hate_Society nach  4 März 2012, 21:43:35
Da ergeben sich ja ganz neue Möglichkeiten bei Pleitegeiern   :king:


Ja, z.B. die Möglichkeit, dass unvermittelt abgebucht wird, wenn wieder nix drauf ist.  :viney:


Da mach dir mal keine Sorge, ich habe immer was drauf. Ist normal wenn man arbeiten geht ;)

@Karm

Ja da hast du recht, ich habe den wichtigsten Punkt vergessen, nämlich das Bestellen  :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 5 März 2012, 12:21:27
Mach Sachen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: jenzi nach 15 März 2012, 17:30:50
Hallo,

hab mir am 14.03. die neue TCM Ultimate Collector's Edition vorbestellt. Ich würde gerne wissen ob die heute noch rausgeht und ich Sie rechtzeitig morgen zum Release bekomme? Auf der Artikelseite kann man leider nicht erkennen ob sie vorrätig ist oder nicht.

Ciao
jenzi
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 15 März 2012, 17:35:10
Zitat von: jenzi nach 15 März 2012, 17:30:50
Hallo,

hab mir am 14.03. die neue TCM Ultimate Collector's Edition vorbestellt. Ich würde gerne wissen ob die heute noch rausgeht und ich Sie rechtzeitig morgen zum Release bekomme? Auf der Artikelseite kann man leider nicht erkennen ob sie vorrätig ist oder nicht.

Ciao
jenzi


Soll morgen erst bei uns angeliefert werden und kann dann erst versendet werden.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 15 März 2012, 20:14:47
Da sind diesmal einige ziemlich spät dran mit dem beliefern.

Play Dead von 84 Entertainment oder Schloss des Schreckens vobn Capelight sollen auch Morgen erscheinen und sind noch nicht auf Lager. Ich hoffe mal die kommen auch Morgen und dann wird das ein richtig dickes Paket  :icon_cool:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 22 März 2012, 16:05:55
Auch auf die Gefahr hin, dass das hier schon mal durchgekaut wurde (falls ja, dann mit aus meiner Sicht negativem Ergebnis):

Könntet ihr BITTE, wenn ich einen über Wochen nach und nach gefüllten Warenkorb zur Kasse schiebe und auf "Bestellen" klicke, mir anzeigen, WELCHE Artikel wegen nicht mehr gegebener Lieferbarkeit rausgeflogen sind und welche sich wie im Preis geändert haben? Wenn bei 20 Artikeln einer rausfliegt, ist es für mich manchmal schlicht nicht mehr rekonstruierbar, welcher genau das war.

Danke!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 22 März 2012, 16:13:46
Zitat von: Karm nach  8 Februar 2012, 11:01:11
Die Entfernung von einzelnen Artikeln aus dem Warenkorb ist problemlos möglich. Man kann sie aber nicht an anderer Stelle "parken". Dafür gibt es kein Feature. Ich persönlich kann diese Vorgehensweise nicht empfehlen. Offenbar gibt es bei einigen Kunden Missverständnisse über die Funktion des Warenkorbes. Die Artikel werden ja nur beim jeweiligen Kunden in Form von Coockies im Cache gespeichert und angezeigt. Da gibt es keine Verlinkung zum OFDb-Shop-Server. Es werden also weder Artikel noch Preise "reserviert". Die Gefahr ist also groß, dass, wenn man zu lange wartet, in der Zwischenzeit. bestimmte Artikel vergriffen, nicht mehr lieferbar oder teurer geworden sind.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 22 März 2012, 16:25:18
Zitat von: pm.diebelshausen nach 22 März 2012, 16:13:46
Zitat von: Karm nach  8 Februar 2012, 11:01:11
Die Entfernung von einzelnen Artikeln aus dem Warenkorb ist problemlos möglich. Man kann sie aber nicht an anderer Stelle "parken". Dafür gibt es kein Feature. Ich persönlich kann diese Vorgehensweise nicht empfehlen. Offenbar gibt es bei einigen Kunden Missverständnisse über die Funktion des Warenkorbes. Die Artikel werden ja nur beim jeweiligen Kunden in Form von Coockies im Cache gespeichert und angezeigt. Da gibt es keine Verlinkung zum OFDb-Shop-Server. Es werden also weder Artikel noch Preise "reserviert". Die Gefahr ist also groß, dass, wenn man zu lange wartet, in der Zwischenzeit. bestimmte Artikel vergriffen, nicht mehr lieferbar oder teurer geworden sind.



Das beantwortet meine Frage nicht. Das Zeug wird doch ebenso in serverseitigen Cookies (sonst hätte ich ja an jedem Rechner einen anders gefüllten Warenkorb, oder?) gespeichert wie in anderen Shops auch, wo es so funktioniert, wie von mir erbeten. Dass man sich damit keine Artikel oder Preise "reservieren" kann, ist mir klar und war nicht Gegenstand meiner Bitte.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 22 März 2012, 16:55:16
Zitat von: buxtebrawler nach 22 März 2012, 16:25:18
Das beantwortet meine Frage nicht.


Ja, ich weiß. Selbstverständlich besteht eine Verknüpfung zum Shop-Server, sobald man spätestens bei geöffnetem Warenkorb wieder F5 drückt. Wenn es dann zwischenzeitlich eine Veränderung bei einem Preis oder bezüglich einer Lieferbarkeit gegeben hat, kommt auch ein entsprechender Hinweis. Bisher leider nur allgemein: sinngemäß "es hat Veränderungen bei mindestens einem Preis oder der Lieferbarkeit eines Artikels gegeben...". Dafür ist aber der Warenkorb auch nicht gedacht.
Die gesuchte Funktion erfüllt aber die "Wunschliste" , die über die Funktion "Meine Filmsammlung" erstellbar ist. Dort kannst Du gewünschte Fassungen sammeln und bekommst ständig jede einzelne Veränderung automatisch per Mail mitgeteilt. Die Wunschliste kann man im Bereich Filmsammlung immer aufrufen und die Artikel von dort auch direkt in den Warenkorb legen.
Vielleicht hilft Dir dieser Hinweis bereits. Ansonsten ist Deine Idee aber nicht schlecht und Dr. Kosh hat sie auf seine To-Do-Liste gesetzt. Ist leider ziemlich aufwändig und wird daher nach etwas dauern bis zur Umsetzung.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 22 März 2012, 17:02:10
Zitat von: Karm nach 22 März 2012, 16:55:16
Ja, ich weiß. Selbstverständlich besteht eine Verknüpfung zum Shop-Server, sobald man spätestens bei geöffnetem Warenkorb wieder F5 drückt. Wenn es dann zwischenzeitlich eine Veränderung bei einem Preis oder bezüglich einer Lieferbarkeit gegeben hat, kommt auch ein entsprechender Hinweis. Bisher leider nur allgemein: sinngemäß "es hat Veränderungen bei mindestens einem Preis oder der Lieferbarkeit eines Artikels gegeben...". Dafür ist aber der Warenkorb auch nicht gedacht.
Die gesuchte Funktion erfüllt aber die "Wunschliste" , die über die Funktion "Meine Filmsammlung" erstellbar ist. Dort kannst Du gewünschte Fassungen sammeln und bekommst ständig jede einzelne Veränderung automatisch per Mail mitgeteilt. Die Wunschliste kann man im Bereich Filmsammlung immer aufrufen und die Artikel von dort auch direkt in den Warenkorb legen.
Vielleicht hilft Dir dieser Hinweis bereits. Ansonsten ist Deine Idee aber nicht schlecht und Dr. Kosh hat sie auf seine To-Do-Liste gesetzt. Ist leider ziemlich aufwändig und wird daher nach etwas dauern bis zur Umsetzung.


Ok, danke, werd dann wohl zukünftig wirklich auf die Wunschliste umsteigen müssen. Ich find das nur eben etwas überholt angesichts der Größe, die der Shop mittlerweile erreicht hat. Wenn es diese Funktion im Prinzip schon gibt - nur eben in Form der Wunschliste - kann es doch nicht sooo aufwändig sein, diese in den Warenkorb zu portieren, oder?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 22 März 2012, 17:13:05
Zitat von: buxtebrawler nach 22 März 2012, 17:02:10
kann es doch nicht sooo aufwändig sein, diese in den Warenkorb zu portieren, oder?


Der Chef (Dr. Kosh) hat ja sein System hier komplett selbst entwickelt. Das ist nichts Vorgefertigtes gewesen und wenn er meint, dass es doch aufwändiger ist, als es vermuten läst, so würde ich ihm das auch glauben. Nun ist es auf der Liste und wird sicherlich auch kommen, wenn alles genau durchdacht ist und die Zeit dafür zur Verfügung steht.  ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Akayuki nach 28 März 2012, 19:08:43
Der OFDb-Shop scheint momentan down zu sein!?  :eek:
Ich kann nicht mehr stöbern...

Edit: Funktioniert wieder.  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Roughale nach 10 April 2012, 14:00:46
Mal eine ganz simple Frage zu Portofrei ab 20€: Ist man da auch so kulant, wie bei amazon und rundet Cent-Beträge auf? Also bekommt man bei 19,98€ schon die Portonachlass?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 10 April 2012, 14:15:02
Nein, da legst Du besser noch eine weitere im OFDb-Shop extrem preiswert angebotene Scheibe mit drauf.  ;) Amazon ist nur so kulant, weil sie andererseits im Marketplace die Verkäufer so abzocken. Das rechnet sich dann.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Roughale nach 10 April 2012, 14:30:32
OK, danke!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 10 April 2012, 18:08:36
Achja, meine Freunde von DHL....

Mi, 04.04.12 18:36 Uhr    
--
   
Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.
Mi, 04.04.12 18:55 Uhr    
Bremen
   
Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.
Do, 05.04.12 04:41 Uhr    
Dorsten
   
Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.
Do, 05.04.12 07:34 Uhr    
Bochum
   
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.
Do, 05.04.12 16:25 Uhr    
--
   
Die Sendung wird vorübergehend bis zur Zustellung in der Zustellbasis gelagert.
Sa, 07.04.12 09:00 Uhr    
--
   
Die Sendung wird vorübergehend bis zur Zustellung in der Zustellbasis gelagert.
Di, 10.04.12 07:12 Uhr    
Bochum
   
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.
Di, 10.04.12 11:43 Uhr    
--
   
Die Sendung wurde fehlgeleitet und konnte nicht zugestellt werden. Die Sendung wird umadressiert und an den Empfänger weitergeleitet.



Kann mir das mal jemand übersetzen?  :LOL:  :wallbash:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 10 April 2012, 19:02:36
Zitat von: Hate_Society nach 10 April 2012, 18:08:36
Kann mir das mal jemand übersetzen?  :LOL:  :wallbash:

Frohe Ostern!

Oder: Was genau hat das jetzt in diesem Thread zu suchen!? ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Phantastik nach 10 April 2012, 19:38:01
Zitat von: Hate_Society nach 10 April 2012, 18:08:36
Achja, meine Freunde von DHL....

[...]

Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.
Do, 05.04.12 16:25 Uhr    
--

Nun macht sich der Osterhase an der Sendung zu schaffen... (hat ja noch ein stressiges Wochenende vor sich)
:dodo:
Zitat von: Hate_Society nach 10 April 2012, 18:08:36Die Sendung wird vorübergehend bis zur Zustellung in der Zustellbasis gelagert.
Sa, 07.04.12 09:00 Uhr    
--

Der Osterhase überprüft, die Adresse erfolgreich abgeändert? Dies nach dem Stress am Wochenende...
Zitat von: Hate_Society nach 10 April 2012, 18:08:36Die Sendung wird vorübergehend bis zur Zustellung in der Zustellbasis gelagert.
Di, 10.04.12 07:12 Uhr    
Bochum
   
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.
Di, 10.04.12 11:43 Uhr    
--
   
Die Sendung wurde fehlgeleitet und konnte nicht zugestellt werden. Die Sendung wird umadressiert und an den Empfänger weitergeleitet.



Kann mir das mal jemand übersetzen?  :LOL:  :wallbash:


Der Osterhase war es ;-)

Phantastik
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 10 April 2012, 20:22:18
Zitat von: Roughale nach 10 April 2012, 14:00:46
Mal eine ganz simple Frage zu Portofrei ab 20€: Ist man da auch so kulant, wie bei amazon und rundet Cent-Beträge auf? Also bekommt man bei 19,98€ schon die Portonachlass?


Nur, wenn wir bei Preisen knapp über 20 Euro auch abrunden dürfen, um doch noch Versandgebüren abzuzocken.  ;) :D
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Roughale nach 11 April 2012, 11:32:37
Zitat von: Karm nach 10 April 2012, 20:22:18
Zitat von: Roughale nach 10 April 2012, 14:00:46
Mal eine ganz simple Frage zu Portofrei ab 20€: Ist man da auch so kulant, wie bei amazon und rundet Cent-Beträge auf? Also bekommt man bei 19,98€ schon die Portonachlass?


Nur, wenn wir bei Preisen knapp über 20 Euro auch abrunden dürfen, um doch noch Versandgebüren abzuzocken.  ;) :D


Klar, könnt ihr gerne machen, wenn ich dafür die 19,98 für Porto-lau bekomme :king:

Ich hatte nur gefragt, weil eine Sendung mit 2 Disks zu dick für den Briefkasten ist, aber da meine angepeilte Disk eine 18er ist, wär das eh egal, die muss man doch persönlich entgegennehmen, oder? Ich out mich gerade als Gelegenheitsbesteller, wa? ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 11 April 2012, 11:34:43
Wenn du mal 'ne Altersverifikation gemacht hast, werden auch 18er-Titel einfach geliefert, da du versichert hast, dass niemand unter 18 die Sendung annimmt/kein U18 im Haushalt rumwuselt. Da musst du also eventuell mal in dein OFDb-Profil linsen. EDIT: Bei User-Center den Unterpunkt "Persönliche Daten" wählen. Da steht dann ggf. ob und was du nachgewiesen hast.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Roughale nach 11 April 2012, 11:50:55
Zitat von: MMeXX nach 11 April 2012, 11:34:43
Wenn du mal 'ne Altersverifikation gemacht hast, werden auch 18er-Titel einfach geliefert, da du versichert hast, dass niemand unter 18 die Sendung annimmt/kein U18 im Haushalt rumwuselt. Da musst du also eventuell mal in dein OFDb-Profil linsen. EDIT: Bei User-Center den Unterpunkt "Persönliche Daten" wählen. Da steht dann ggf. ob und was du nachgewiesen hast.


Ach ja stimmt, das war bei amazon, wo man die persönlich entgegen nehmen muss und das bei 5€ Zwangsporto ;)

Hat noch jemand einen Tip, was ich für 2 Cent dazupacken kann, dass das Päckchen nicht überdick werden lässt? :king:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: mali nach 11 April 2012, 12:20:03
Zitat von: Roughale nach 11 April 2012, 11:50:55
Hat noch jemand einen Tip, was ich für 2 Cent dazupacken kann, dass das Päckchen nicht überdick werden lässt? :king:


http://www.deutschland-rundet-auf.de/ (http://www.deutschland-rundet-auf.de/)

:LOL:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Roughale nach 11 April 2012, 12:38:26
Zitat von: mali nach 11 April 2012, 12:20:03
Zitat von: Roughale nach 11 April 2012, 11:50:55
Hat noch jemand einen Tip, was ich für 2 Cent dazupacken kann, dass das Päckchen nicht überdick werden lässt? :king:


http://www.deutschland-rundet-auf.de/ (http://www.deutschland-rundet-auf.de/)

:LOL:


Mach ich immer! ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 11 April 2012, 15:55:02
Zitat von: MMeXX nach 10 April 2012, 19:02:36
Zitat von: Hate_Society nach 10 April 2012, 18:08:36
Kann mir das mal jemand übersetzen?  :LOL:  :wallbash:

Frohe Ostern!

Oder: Was genau hat das jetzt in diesem Thread zu suchen!? ;)


Ist ein Paket aus dem OFDB Shop, daher in diesem Thread  ;)

Kam aber Heute endlich an  :love:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Palaber-Rhabarber nach 11 April 2012, 21:17:49
Zitat von: mali nach 11 April 2012, 12:20:03
Zitat von: Roughale nach 11 April 2012, 11:50:55
Hat noch jemand einen Tip, was ich für 2 Cent dazupacken kann, dass das Päckchen nicht überdick werden lässt? :king:


http://www.deutschland-rundet-auf.de/ (http://www.deutschland-rundet-auf.de/)

:LOL:


Loltripellol.

Eine gute Sache. Ich glaube aber nicht, dass der OFDb-Shop sich daran beteiligt. Dann müsste die komplette Preisliste von 19,90 bis 19,99 überarbeitet werden.  :rofl:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: anti nach 21 April 2012, 12:57:13
Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag.
Bei Titeln von UIG sollte man statt Voraussichtliche Lieferzeit: 8 Tage,
lieber Voraussichtliche Lieferzeit: 8 Wochen schreiben.
Erspart euch nervige Nachfragen, und dem Käufer unnötiges Warten.
:icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 3 Mai 2012, 20:07:09
Hallo!
Ich bin vor Kurzem umgezogen und habe eine Vorbestellung offen. Reicht es, einfach in meinem persönlichen Nutzerkonto meine Adresse zu ändern oder muss ich den Support nochmal explizit darauf hinweisen?

MfG,
Enton =) ^_^
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 3 Mai 2012, 20:24:59
Zitat von: Enton nach  3 Mai 2012, 20:07:09
Ich bin vor Kurzem umgezogen und habe eine Vorbestellung offen. Reicht es, einfach in meinem persönlichen Nutzerkonto meine Adresse zu ändern oder muss ich den Support nochmal explizit darauf hinweisen?


Bei künftigen Bestellungen musst Du darauf achten, dass die Lieferanschrift stimmt (Lieferanschrift = Rechnungsanschrift... etc.).
Für die bereits bestehenen Bestellungen ist es jedoch unumgänglich, dass wir dort die Lieferanschrift manuell ändern. Bitte schreibe eine Nachricht an den Support mit den betreffenden Bestellnummern und der neuen Anschrift. Du bekommst von mir dann morgen die schriftliche Bestätigungen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 3 Mai 2012, 20:54:17
Alles klar, danke! Mail ist raus.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 4 Mai 2012, 10:32:09
Ich muss sagen, der Ofdb-Shop bleibt sich treu. Vor rund 3 Wochen Hamburger Hill und Caligula bestellt, heute wäre Release von letzterem gewesen und werde ich ihn heute in der Hand halten? Nein. So bleibt die Serie der nicht zum Release zugestellten Bestellungen weiter bestehen. :icon_lol:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 4 Mai 2012, 11:23:14
Zitat von: quaker nach  4 Mai 2012, 10:32:09
So bleibt die Serie der nicht zum Release zugestellten Bestellungen weiter bestehen. :icon_lol:


...und was ist mit der Serie der Artikel, die bereits vor offizieller VÖ ausgeliefert wurden? Caligula haben wir ebend noch nicht erhalten (soll angeblich heute angeliefert werden). Das liegt also nicht an uns, sondern an den Herstellern, den Großhändlern und/oder den Transport-/Versandunternehmen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 4 Mai 2012, 12:25:09
Keine Ahnung, welche Vö's ihr vor Release ausgeliefert habt. Ist mir auch egal, weil es mich nicht betrifft und auch gerade nix mit der Sache zutun hat. Klar kann das unglückliche Umstände haben und es auch nicht an Euch liegt, aber ich bin es echt leider mittlerweile gewohnt, wenn ich mal was bei Euch vorbestelle, dass das zum Release nicht hier ist. Wenn es mal anders gewesen wäre, hätte ich mir das auf jeden Fall gemerkt, weil es ne Ausnahme gewesen wäre.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 11 Mai 2012, 16:12:58
Zitat von: quaker nach  4 Mai 2012, 12:25:09
Keine Ahnung, welche Vö's ihr vor Release ausgeliefert habt. Ist mir auch egal, weil es mich nicht betrifft und auch gerade nix mit der Sache zutun hat. Klar kann das unglückliche Umstände haben und es auch nicht an Euch liegt, aber ich bin es echt leider mittlerweile gewohnt, wenn ich mal was bei Euch vorbestelle, dass das zum Release nicht hier ist. Wenn es mal anders gewesen wäre, hätte ich mir das auf jeden Fall gemerkt, weil es ne Ausnahme gewesen wäre.


Dann kommt das Zeug eben ein paar Tage später, wo ist das Problem? Und seit wann heißt "Veröffentlichungsdatum" "Datum, an dem der Film in meinem Briefkasten liegt"?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 11 Mai 2012, 16:17:27
Das liegt am Verfallsdatum von Filmen: je länger nach Erscheinen die gesehen werden, desto schlechter sind sie. Altes Filmhasengesetz, neben anderen wie "Farbfilm/Tonfilm/Mehrgorefilm/Remake ist immer besser". Tja.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ETE-89 nach 10 August 2012, 23:29:30
Was ist eigentlich der Hintergrund zu dieser Einschränkung im Bestellvorgang:

ZitatDer Artikel wurde NICHT in den Warenkorb gelegt

Der gewählte Artikel kann nicht zusammen mit den bereits im Warenkorb befindlichen Artikeln bestellt werden, da sein Veröffentlichungstermin mehr als 2 Wochen von den übrigen abweicht.

Um Versandkosten zu sparen, können Sie dem aktuellen Warenkorb Artikel mit Einzelpreisen unter 20 EUR hinzufügen, solange der Gesamtwert des Warenkorbes ebenfalls unter 20 EUR liegt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Yackmouth nach 10 August 2012, 23:50:35
Ich sage mal so, wenn z.b. 20 Artikel im Juli bestellt werden, ein oder mehrere davon im September erscheinen, dann wird der Rechnungsbetrag auch erst im September abgebucht. Wenn das überhand nimmt, kann das nicht im Sinne des Shops sein.  ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: jororo nach 11 August 2012, 08:35:51
Hatte das Problem neulich auch. Könnte man dann nicht einfach, auch wenn die Artikel dann eben erst im September geliefert werdn, den Rechnungsbetrag schon vorher abbuchen (für den lieferbaren Artikel). Also statt "geht nicht" ein Auswahlfeld: "diese Artikel können erst zum Erscheinungsdatum des zuletzt erscheinenden Titels geliefert werden. der Rechnungsbetrag für lieferbare Artikel wird dennoch direkt von Ihrem Konto abgebucht, der Artikel für Sie zurück gelegt, die Lieferung erfolgt zum o.g. Termin. Möchten Sie fortfahren?"

Also, lieferbare DVD für 8€ bestellt, noch nicht erschienene BD für 15, 8 werden sofort abgebucht, die 15 bei Erscheinen, geliefert wird beides zum späteren Termin.

Ich persönlich hab kein Problem damit, zwei Wochen/ Monate zu warten (wenn ich eh noch einen Artikel dazu bestelle, um Versandkosten zu sparen).

Oder verstopft so was das Lager zu sehr?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 16 August 2012, 13:07:39
Ist inzwischen alles noch eleganter gelöst. :icon_mrgreen:

Sehr beliebt ist ja das Überschreiten der Versandkostenfreiheitsgrenze von 20 EUR durch Hinzufügen eines billigen Artikels zu einer Vorbestellung => das funktioniert nach wie vor. :respekt:

Liegen VÖ-Termine zu weit auseinander, so werden die "abgelehnten" Artikel stattdessen auf dem brandneuen Merkzettel gespeichert, von dem sie sich dann später ganz einfach in den Warenkorb schieben lassen. Die Merkliste finde ich auch persönlich sogar richtig toll - und wir haben zudem schon ein paar begeisterte Kunden-Emails erhalten. Hab' ich also wohl endlich mal was richtig gemacht! :icon_rolleyes:

Positiver Nebeneffekt ist natürlich auch, daß alles aus Kundensicht etwas übersichtlicher wird, weil eine einzelne Bestellung nicht mehr über Monate offen ist und durch etliche Teillieferungen verwirrend wird.

Ach ja, fast vergessen: Ein weiterer User-Wunsch ist auch endlich erfüllt. Bei Vorkasse-Bestellern wird man nun endlich über den Zahlungseingang per Email informiert und kann diesen Status auch in der Bestell-Historie ersehen. :icon_cool:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Kayfabe nach 17 August 2012, 03:15:08
Kann man auch einfach so etwas zum Merkzettel hinzufügen? Habe nirgends eine entsprechende Funktion gefunden.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 17 August 2012, 03:33:14
Zitat von: Kayfabe nach 17 August 2012, 03:15:08
Kann man auch einfach so etwas zum Merkzettel hinzufügen? Habe nirgends eine entsprechende Funktion gefunden.


Aye, man müsste auch aus dem Warenkorb auf die Merkliste schieben können, um die wirklich im vollen Umfang nutzen zu können. Ansonsten bin ich auch ein Fan davon. Die Wunschliste ist nämlich schon voll mit knapp 3000 Filmen, die zum großen Teil einfach nicht erhältlich sind. Akute Shoppingpläne kann man dann über diese Merkliste managen, prima.

Außerdem sollte nicht beim Bestellklick des Artikels sofort bestimmt werden, daß der auf die Merkliste kommt. Lieber sollte beim "Kasse" Klick aus dem Warenkorb die Meldung kommen, daß ein Artikel vorbestellt wird und nicht mit den anderen Artikeln harmoniert, weshalb eine Anpassung vorgenommen werden muß oder sowas.

Und noch besser wäre, wenn der vorzubestellende Artikel dann halt automatisch in eine eigene Bestellung abgekapselt wird. Oder im Massefall halt die passenden Artikel jeweils aufgeteilt in eigene Bestellungen. Portofrei natürlich, bzw. vielleicht optionale Zwischenlösungen mit und ohne Aufpreis. Zumindest Stammkunden bekamen sonst ja auch kostenfreie Teillieferungen. Dann spart man sich nämlich dieses ganze Hickhack und kann einfach seinen gewohnten Batzen ordern.

Ggf. kann man das System in Zukunft ja auch so programmieren, daß durch Folgebestellungen anfallende Lieferungen dann mit bereits lieferbaren Artikeln jeweils als neue Einzelrechnung zusammengesetzt, geliefert und abgerechnet werden, um die Portokosten niedrig zu halten.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: RoboLuster nach 5 Oktober 2012, 10:44:28
Heute ist der 5. und ich habe schon mein Mediabook von Hobo with a Shotgun ausgepackt, pünktlicher gehts kaum, daher mal ein dickes Lob an den Shop. :respekt:

Aah es riecht so druckfrisch. (http://www.smiliesuche.de/smileys/sabbern/sabbern-smilies-0002.gif) (http://www.smiliesuche.de/sabbern/)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 5 Oktober 2012, 14:08:21
Naja, heute ist der 5. und ich hab meinen Wang Yu - Stärker als 1000 Kamikaze immer noch nicht ... grrrrrr. ;-)

Edit: Okay, gerade versendet, dann komm ich am WE ja doch zu meiner Dosis Eastern.  :dodo: Danke.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 3 November 2012, 23:51:27
Und ich schon wieder, ich schreibe es mal hier rein, vielleicht ist das ja auch für den ein oder anderen interessant.
Also ich hab mir bei euch ja die Schwert des gelben Tigers-Blu im Mediabook geordert und wollte die grade schauen, hab da aber mit meinem Pioneer-Player (aktuelle Firmware) massive Tonprobleme, sprich ständige Tonaussetzer. So ist die Disc für mich leider absolut unguckbar. Hat noch jemand das Problem und gibt es da vielleicht schon irgendwas an Infos seitens des Herstellers?

MfG,
Enton =) ^_^
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 14 Dezember 2012, 12:52:43
Gehen die Halloween Sachen heute noch raus? :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 14 Dezember 2012, 15:13:16
Zitat von: quaker nach 14 Dezember 2012, 12:52:43
Gehen die Halloween Sachen heute noch raus? :icon_smile:


Glaube ich nicht. Sind noch nicht angekommen sonst wären sie ja auf Lager  ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 14 Dezember 2012, 15:42:38
Zitat von: Hate_Society nach 14 Dezember 2012, 15:13:16
Zitat von: quaker nach 14 Dezember 2012, 12:52:43
Gehen die Halloween Sachen heute noch raus? :icon_smile:


Glaube ich nicht. Sind noch nicht angekommen sonst wären sie ja auf Lager  ;)

Was sie ja jetzt gerade auch sind. Frage hat sich auch erledigt, jetzt weiß ich zumindest das Ware da ist. :D
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 14 Dezember 2012, 16:22:58
Zitat von: quaker nach 14 Dezember 2012, 15:42:38
Zitat von: Hate_Society nach 14 Dezember 2012, 15:13:16
Zitat von: quaker nach 14 Dezember 2012, 12:52:43
Gehen die Halloween Sachen heute noch raus? :icon_smile:


Glaube ich nicht. Sind noch nicht angekommen sonst wären sie ja auf Lager  ;)

Was sie ja jetzt gerade auch sind. Frage hat sich auch erledigt, jetzt weiß ich zumindest das Ware da ist. :D


Und verschickt  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Ong-Bockel nach 14 Dezember 2012, 16:51:46
Habt ihr alle Vier eingetütet? Oder gleich alle Acht? :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 14 Dezember 2012, 17:43:25
Ich "nur" 4, ohne die roten Rahmen.

Und Romper Stomper, der Heute schon ankam. Also da hätten die auch noch den einen Tag warten können und alles zusammen verschicken, ich hätte es wahrscheinlich überlebt  :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: No Limit Soulja nach 15 Dezember 2012, 15:28:57
Was ist denn eigentlich mit der S.A.D. DVD von dem Film Short Run - Hexenkessel Miami (http://www.ofdb.de/film/6001,Short-Run) ?
War leider nie im OFDb Shop gelistet!? Kommt der mal rein?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 15 Dezember 2012, 19:07:33
Um 14 Uhr bekomme ich die "verschickt" Mail, aber erst um 17.04 Uhr wurden die Daten elektronisch an DHL übermittelt  :anime: Kam natürlich nicht Heute an  :bawling:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 21 Dezember 2012, 20:19:02
Zitat von: Hate_Society nach 15 Dezember 2012, 19:07:33
Um 14 Uhr bekomme ich die "verschickt" Mail, aber erst um 17.04 Uhr wurden die Daten elektronisch an DHL übermittelt  :anime: Kam natürlich nicht Heute an  :bawling:


Das hat nichts zu bedeuten. Die Datenübermittlung erfolgt immer erst gegen Abend. Die Abholung findet immer so gegen 17 Uhr statt, d.h. wenn Eure Versandmail vor 17 Uhr auf die Reise ging, sind die Sachen auch an DHL übergeben. Leider heißt das in der Vorweihnachtszeit aber auch nicht viel... Unsere "Agent 003 1/2"-Lieferung ist beispielsweise seit Mittwoch unterwegs und noch immer nicht hier... :bawling:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 22 Dezember 2012, 14:17:57
Zitat von: Dr. Kosh nach 21 Dezember 2012, 20:19:02
Zitat von: Hate_Society nach 15 Dezember 2012, 19:07:33
Um 14 Uhr bekomme ich die "verschickt" Mail, aber erst um 17.04 Uhr wurden die Daten elektronisch an DHL übermittelt  :anime: Kam natürlich nicht Heute an  :bawling:


Das hat nichts zu bedeuten. Die Datenübermittlung erfolgt immer erst gegen Abend. Die Abholung findet immer so gegen 17 Uhr statt, d.h. wenn Eure Versandmail vor 17 Uhr auf die Reise ging, sind die Sachen auch an DHL übergeben. Leider heißt das in der Vorweihnachtszeit aber auch nicht viel... Unsere "Agent 003 1/2"-Lieferung ist beispielsweise seit Mittwoch unterwegs und noch immer nicht hier... :bawling:

Gruß
Dr. Kosh



Die beiden Kommissar X DVDs, die am Montag verschickt wurden, sind auch noch nicht da. Weisser Terror wurde Mittwoch verschickt und kam am Donnerstag.

Und vermute mal das liegt an dieser verfluchten "Warensendung".  :anime:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: shuiten nach 28 Dezember 2012, 13:41:31
Gibt es eigentlich so eine Art Mahnstufe?  Ich habe Mittags am 23.12.12 bei einem privaten Verkäufer eine DVD gekauft und habe trotz einmaliger Benachrichtigung ( am 27.12.) noch keine Bankdaten von ihm bekommen. Oder bin ich da zu ungeduldig?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 28 Dezember 2012, 16:32:00
Zitat von: shuiten nach 28 Dezember 2012, 13:41:31
Gibt es eigentlich so eine Art Mahnstufe?  Ich habe Mittags am 23.12.12 bei einem privaten Verkäufer eine DVD gekauft und habe trotz einmaliger Benachrichtigung ( am 27.12.) noch keine Bankdaten von ihm bekommen. Oder bin ich da zu ungeduldig?


Keine Ahnung wie gross der verkauft - aber gerade in der Weihnachtszeit sollte man doch gerade "Private" Verkäufer verstehen oder ? Denke der wird grade noch im Weihnachtsrausch sein.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: shuiten nach 28 Dezember 2012, 18:54:16
Hast ja recht, ich bin nur total wild auf den Film...aber ich übe mich mal noch in Geduld :andy:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. IQ nach 3 Januar 2013, 01:17:57
Hallo, ich hätte mal eine Frage zu einem Artikel der im OFDB-Shop angeboten wird. Könnte ich diesen Schuber hier: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=9764&vid=42350 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=9764&vid=42350) auch zusammen mit der 1. Staffel von "Geschichten aus der Gruft" bekommen anstatt mit der 7.?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 3 Januar 2013, 02:44:26
Bei Shopanfragen solltest du am besten den Shop anmailen. Die hier aktiven User arbeiten da in der Regel nicht, sondern nur freiwillig an der Datenbank.

Die Mail kannst du dir aber sparen, weil es sich bei dem Artikel nicht um eine Zusammenstellung des Shops handeln wird, sondern um eine Ausgabe, die eben mit Sammelschuber geliefert wird. Sowas wird in letzter Zeit ab und zu gemacht, jedoch häufiger mit der Nummer 1, damit man auch mehr Lust bekommt, den Schuber vollzumachen. Aber ist das nicht Wurst? Normal will man doch dann sowieso alle haben, wenn man schon schubert.  :icon_lol:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. IQ nach 3 Januar 2013, 02:52:34
Das Problem ist, dass ich mir bisher noch garkeine Staffel dieser Serie gekauft habe, und nicht so gerne von hinten mit der letzten Staffel beim kauf Anfangen möchte. Aber trotzdem würde ich diesen Schuber gerne dabei haben, und wenn ich jetzt warte und mir die 1. Staffel zu erst kaufe, ist der Schuber bestimmt schon ausverkauft bis ich bei der 7. Staffel beim kaufen angekommen bin.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 22 Januar 2013, 20:40:59
Zitat von: Dr. Kosh nach 21 Dezember 2012, 20:19:02
Zitat von: Hate_Society nach 15 Dezember 2012, 19:07:33
Um 14 Uhr bekomme ich die "verschickt" Mail, aber erst um 17.04 Uhr wurden die Daten elektronisch an DHL übermittelt  :anime: Kam natürlich nicht Heute an  :bawling:


Das hat nichts zu bedeuten. Die Datenübermittlung erfolgt immer erst gegen Abend. Die Abholung findet immer so gegen 17 Uhr statt, d.h. wenn Eure Versandmail vor 17 Uhr auf die Reise ging, sind die Sachen auch an DHL übergeben. Leider heißt das in der Vorweihnachtszeit aber auch nicht viel... Unsere "Agent 003 1/2"-Lieferung ist beispielsweise seit Mittwoch unterwegs und noch immer nicht hier... :bawling:

Gruß
Dr. Kosh



Gestern wieder so ein Fall.

Habe bereits am Morgen die Versandmail bekommen und um 20:16 Uhr wurden die Daten an DHL übermittelt. Dementsprechend ist das Paket auch immernoch bei euch in Bremen.

Ich habe schon viele Pakete in meinem Leben bekommen und auch verschickt. Sobald ich das Etikett drucke bzw. das Paket im Laden abgebe, werden die Daten an DHL übermittelt und es stimmte auch bisher immer mit der Uhrzeit überein. Schon etwas seltsam wenn du sagst, du gibst das Paket vor 17 Uhr ab aber um 20 Uhr werden die Daten erst übermittelt  :zwangsjacke:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 22 Januar 2013, 21:55:45
Zitat von: Hate_Society nach 22 Januar 2013, 20:40:59
immer mit der Uhrzeit überein. Schon etwas seltsam wenn du sagst, du gibst das Paket vor 17 Uhr ab aber um 20 Uhr werden die Daten erst übermittelt  :zwangsjacke:


Nein, das ist völlig normal. Die Datenübermittlung (der "Tagesabschluß") erfolgt immer erst dann, wenn im Lager die Systeme heruntergefahren werden. Das machen wir meistens sehr spät - heute z.B. habe ich gerade eben (um halb 9 oder so) den Tagesabschluß ausgeführt. Das ist absolut nicht ungewöhnlich bzw. von dem DHL-Versandsystem (Easylog) sogar so vorgesehen.

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 25 Januar 2013, 18:30:23
Bei ,,The Raid" schon alle Fassungen weg oder einfach noch nicht auf Lager?

Hatte mich so auf ein WE mit Raid und Uni Sol gefreut... :bawling:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Ong-Bockel nach 25 Januar 2013, 19:10:25
Zitat von: quaker nach 25 Januar 2013, 18:30:23
Hatte mich so auf ein WE mit Raid und Uni Sol gefreut... :bawling:


Klingt nach dem besten Film-WE aller Zeiten! :dodo:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 25 Januar 2013, 20:23:13
Zitat von: Ong-Bockel nach 25 Januar 2013, 19:10:25
Zitat von: quaker nach 25 Januar 2013, 18:30:23
Hatte mich so auf ein WE mit Raid und Uni Sol gefreut... :bawling:


Klingt nach dem besten Film-WE aller Zeiten! :dodo:

Das wäre es, wenn die Filme da wären. :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Ong-Bockel nach 25 Januar 2013, 21:51:10
Zitat von: quaker nach 25 Januar 2013, 20:23:13
Das wäre es, wenn die Filme da wären. :icon_smile:


Muss auch noch etwas Geduld haben. Sachen sind zwar verschickt, kommen aber aus Österreich. Bleibt nur die Frage, ob man die dann tatsächlich bis zum nächsten WE aufspart oder direkt unter der Woche einwirft... ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Graf Zahl nach 7 Februar 2013, 00:46:41
Gibt es eigentlich die Möglichkeit einen Gutschein für den ofdb-Shop zu verschenken? Wäre gerade sehr aktuell bei mir...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Graf Zahl nach 7 Februar 2013, 10:52:51
Waere wirklich super wenn ich da eine zeitnahe Antwort drauf bekommen koennte :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Kayfabe nach 7 Februar 2013, 11:46:20
Ich hab gehört, dass man hier schneller Antwort bekommt: http://www.ofdb.de/view.php?page=kontakt (http://www.ofdb.de/view.php?page=kontakt) ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 7 Februar 2013, 18:33:38
Ich würde freiwillig die Differenz zwischen Maxibief und Warnsendung bezahlen, wenn ich nie wieder auf eine Warensendung warten muss. Ich glaube das sind 60 Cent Unterschied  :anime:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 7 Februar 2013, 20:52:44
Zitat von: Hate_Society nach  7 Februar 2013, 18:33:38
Ich würde freiwillig die Differenz zwischen Maxibief und Warnsendung bezahlen, wenn ich nie wieder auf eine Warensendung warten muss. Ich glaube das sind 60 Cent Unterschied  :anime:



Stimme dir hier absolut zu.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 8 Februar 2013, 16:07:42
Zitat von: tagchen nach  7 Februar 2013, 20:52:44
Zitat von: Hate_Society nach  7 Februar 2013, 18:33:38
Ich würde freiwillig die Differenz zwischen Maxibief und Warnsendung bezahlen, wenn ich nie wieder auf eine Warensendung warten muss. Ich glaube das sind 60 Cent Unterschied  :anime:



Stimme dir hier absolut zu.


Ich korrigiere, Warensendung kostet mittlerweile  1,90€, Maxibrief weiterhin 2,20€.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 8 Februar 2013, 19:18:21
Zitat von: Hate_Society nach  8 Februar 2013, 16:07:42
Ich korrigiere, Warensendung kostet mittlerweile  1,90€, Maxibrief weiterhin 2,20€.


Da muss ich dich auch nochmal korrigieren, es sei denn ihr habt andere Preise. Bei uns ist auch der Maxibrief gestiegen, von 2,20 auf 2,40.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 8 Februar 2013, 20:20:15
Zitat von: Mr. Boo nach  8 Februar 2013, 19:18:21
Zitat von: Hate_Society nach  8 Februar 2013, 16:07:42
Ich korrigiere, Warensendung kostet mittlerweile  1,90€, Maxibrief weiterhin 2,20€.


Da muss ich dich auch nochmal korrigieren, es sei denn ihr habt andere Preise. Bei uns ist auch der Maxibrief gestiegen, von 2,20 auf 2,40.


Du hast recht. Ich hatte nur nach dem "dünnen" Maxibrief geguckt und der kostet komischerweise weiterhin 1,45€. Nagut, dann wären wir wieder bei einer Differenz von 50 Cent  :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: No Limit Soulja nach 11 Februar 2013, 19:10:42
Zitat von: No Limit Soulja nach 15 Dezember 2012, 15:28:57
Was ist denn eigentlich mit der S.A.D. DVD von dem Film Short Run - Hexenkessel Miami (http://www.ofdb.de/film/6001,Short-Run) ?
War leider nie im OFDb Shop gelistet!? Kommt der mal rein?


Irgendwie muss das ja einer der Verantwortlichen hier gelesen und in die Tat umgesetzt haben. Habe gestern mal wieder vorbeigeschaut und siehe da, die DVD ist im Shop plötzlich erhältlich!  :icon_razz:
Habe ich natürlich gleich bestellt!  :icon_cool:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 Februar 2013, 20:49:12
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=228469&vid=42019 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=228469&vid=42019)

Hat diese DVD zufällig Englischen 5.1 Ton und auch englische Untertitel? Zweites steht da, aber wenn ich den Eintrag als ganzes lese, dann glaube ich, dass da jemand unbedingt erster sein wollte.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Fleischsalatmitgurken nach 13 Februar 2013, 22:01:42
Dass das ein Eintrag für eine kommende Veröffentlichung ist, hast du aber schon gesehen, oder?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Phantastik nach 13 Februar 2013, 22:19:23
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 Februar 2013, 20:49:12
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=228469&vid=42019 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=228469&vid=42019)

Hat diese DVD zufällig Englischen 5.1 Ton und auch englische Untertitel? Zweites steht da, aber wenn ich den Eintrag als ganzes lese, dann glaube ich, dass da jemand unbedingt erster sein wollte.

Gruß

n0NAMe



Gemäss Website (http://www.uphe.de/movies/id/2900) des Labels sollte es der Fall sein. Allerdings kenne ich dieses Label zuwenig, ob man dort den Internetauftritt ernst nimmt oder mal einfach Infos postet und nie etwas daran ändert... ...ordere mal die DVD ;-). Ist dann entweder für die Mülltonne oder für Deine Sammlung *grins*.

Phantastik
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 16 Februar 2013, 01:38:17
Zitat von: Phantastik nach 13 Februar 2013, 22:19:23
Gemäss Website (http://www.uphe.de/movies/id/2900) des Labels sollte es der Fall sein. Allerdings kenne ich dieses Label zuwenig, ob man dort den Internetauftritt ernst nimmt oder mal einfach Infos postet und nie etwas daran ändert... ...ordere mal die DVD ;-). Ist dann entweder für die Mülltonne oder für Deine Sammlung *grins*.

Phantastik


Danke. Werde ich mir dann wohl mal im örtlichen "Kaufhaus" anschauen müssen, ob dazu etwas auf der Verpackung steht. Der Film ansich ist genial und rentiert sich IMHO auf jeden Fall.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 21 Februar 2013, 19:34:50
Die Blu-ray Disc ist jetzt übrigens ordentlich eingetragen worden. Da sind UT Englisch dabei. Wird bei der DVD sicher ebenfalls so sein.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=228469&vid=355023 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=228469&vid=355023)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hedning nach 11 Juli 2013, 17:02:17
Was passiert eigentlich, wenn man auf eine Bestellung Guthaben (durch Club-Mitgliedschaft) angewendet hat und der Artikel bzw. die Artikel nicht lieferbar oder teilweise nicht lieferbar sind? Verfällt dann das Guthaben?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 11 Juli 2013, 19:23:57
Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Guthaben wird dir in so einem Fall einfach wieder gutgeschrieben.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 27 Juli 2013, 12:57:29
Und schon wieder eiert eine verdammte Warensendung in den endlosen weiten der Postwelt umher. Verschickt wurde Mittwoch, VÖ Datum war gestern und ich habs natürlich wieder nicht pünktlich sondern mit etwas Glück am Montag. Jedes Kinkerlitzchen knapp über der Potofreigrenze wird als DHL Paket verschickt, aber Sons of Anarchy Staffel 2 Digipak im Pappschuber für 34€ und FSK18 wird als Warensendung losgeschickt  :wallbash:

Dann muss ich sowas in Zukunft wohl bei Amazon kaufen, da scheiß ich auch auf die 5€ Porto. Oder ich fahre direkt in den Media Markt, ist am einfachsten.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 21 August 2013, 00:33:22
Ich hätte zwei Verbesserungsvorschläge für den Shop:

1. Wenn ich einen noch nicht erhältlichen und auch noch nicht vorbestellbaren Artikel in den Warenkorb legen möchte und er stattdessen auf dem Merkzettel landet, würde ich die Überschrift "Ein Fehler ist aufgetreten!" ändern, z.B. in "Artikel noch nicht bestellbar" - das sieht sonst auf den ersten Blick so aus, als wäre ein technisches Problem aufgetreten oder würde irgendetwas nicht funktionieren, was unerfahrene Kunden verunsichern könnte.

2. Schön wäre - gerade bei größeren Bestellungen -, wenn man nicht nur angezeigt bekäme, welche Titel bereits ausgeliefert wurden, sondern auch, welche noch offen sind.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 26 August 2013, 15:55:38
Eben die Bestätigung das meine Bestellungen von Ende vorletzter Woche ausgeliefert werden. Merkwürdigerweise sind 2 DVDs nicht dabei und werden irgendwann nachgeliefert. Das komische ist aber das beide als vörrätig angezeigt werden...die eine sogar mit mehr als 20 Artikeln ?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 26 August 2013, 19:03:48
Mail schreiben, das geht sicherlich schneller. (Und ja, auch das kann ein bisschen dauern...)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: zombie-flesheater nach 7 September 2013, 07:56:42
Ich grab das Ding hier mal aus.

Ist jetzt nicht als Kritik gedacht, und mir fehlt diesbezueglich wohl auch das entsprechende Wissen ueber diverse Ablaeufe und Gruende dafuer, aaaaber...

Wenn ich als Club-Mitglied eine Bestellung taetige und per Vorkasse das Geld ueberweise, erhalte ich die Gutschrift (5%) fuer die Bestellung erst nach deren kompletten Abschluss, sprich erst dann, wenn ich die komplette Ware bei mir daheim habe. Moechte ich nun eine weitere Bestaetigung taetigen, obwohl ggfs. noch der eine oder andere Artikel der vorherigen Bestellung ausstaendig ist, wird die Gutschrift hierbei nicht beruecksichtigt. Warum?  :00000109:
Jedenfalls wuerde ich gerne oefters bestellen - nur das Warten auf die Gutschrift der vorhergehenden Bestellung ist mir dabei etwas im Weg. Es ist natuerlich logisch, dass es in Summe keinen Unterschied macht, WANN ich die Gutschrift erhalte - dennoch tappe ich etwas im Dunkeln, wieso diese Gutschrift nicht bereits sofort nach erfolgreichem Zahlungseingang verrechnet wird.

Und wo ich schon gerade dabei bin...

Bei Artikeln im Warenkorb (und auch auf dem Merkzettel) sehe ich pro Artikel eine angegebene voraussichtliche Lieferzeit.
Ist die Bestellung aber erst einmal abgeschickt, ist diese nicht mehr in der Anzeige der Bestellung aufgefuehrt. Wenn ich mich also z. B. ein paar Tage nach meiner Bestellung nach dem voraussichtlichen Liefertermin eben dieser erkundigen moechte, muss ich extra saemtliche Positionen dieser Bestellung einzeln durchklicken, um zu sehen, was der Artikel mit der laengsten voraussichtlichen Lieferzeit ist, um dann meinen Liefertermin abschaetzen zu koennen.
Waere es moeglich, dass die voraussichtliche Lieferzeit auch bei Aufruf einer bereits getaetigten Bestellung angezeigt wird?

Dann noch eine Kleinigkeit in Sachen Usability: Auf jeder aufgerufenen Seite in der ofdb sehe ich am rechten Rand immer meinen Warenkorb und meinen Merkzettel - ausser, ich befinde mich gerade in einem von Beiden. Wenn ich z. B. im Merkzettel bin, kann ich daher nicht auf Anhieb sehen, was sich in meinem Warenkorb befindet. Evtl. stehe ich damit ja alleine da, aber mir waere uebersichtsmaessig extrem geholfen, wenn ich den Merkzettel sehen koennte, waehrend ich mich im Warenkorb befinde, und umgekehrt.
Ich sehe mir z. B. meinen Warenkorb an, um den Gesamtbetrag zu sehen, merke, dass ich budgetmaessig noch etwas mehr einkaufen koennte und wuerde dann gerne moeglichst unkompliziert rueber auf den Merkzettel "springen", um einen Artikel von dort in den Warenkorb zu verfrachten. Mit zweitem Fenster im Browser etc. ist das zwar auch moeglich, ist aber natuerlich nur eine Notloesung. Ebenso wie der (eigentlich unnoetige) Klick auf irgend einen anderen Link innerhalb der ofdb, nur damit ich dann wieder Warenkorb und Merkzettel angezeigt bekomme und diese dann entsprechend anklicken kann. IMHO leider etwas unnoetig umstaendlich.
Oder hat diese "Unterschlagung" der jeweils anderen Anzeige einen bestimmten Grund, bzw. wurde das ggfs. vielleicht einfach nur "vergessen" mit einzubauen?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: POshy nach 6 November 2013, 23:15:45
Ich habe beim Shop die Ultimate Edition von The Raid bestellt. Leider hat die Box zwei dicke Knicke. Ich habe den Support kontaktiert und um Ersatz gebeten. Mir wurde dann gesagt, ich solle diesen Schaden bei DHL reklamieren. Allerdings ist der Versandkarton einwandfrei und komplett unbeschädigt. Bin mir daher ziemlich sicher, dass das nicht auf dem Tranportweg passiert ist; entweder im Lager von OFDb oder schon beschädigt vom Hersteller angekommen.

Dann wäre es doch nicht "korrekt" das bei DHL zu reklamieren oder?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 7 November 2013, 17:33:46
Kläre das am besten per Mail oder per Telefon.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 7 November 2013, 18:43:29
Ich bekomm immer schweißausbrüche wenn ich größere Mengen an Hartboxen oder einfach nur eine große Edition (wie z.B. The Raid oder gestern S-VHS) im ofdb Shop bestelle. Früher habe ich auchmal ein richtiges Paket bekommen, mittlerweile wird einfach alles irgendwie in diese schrecklichen Pappen gequetscht und ab damit.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 22 November 2013, 20:31:35
Zitat von: Hate_Society nach  7 November 2013, 18:43:29
Früher habe ich auchmal ein richtiges Paket bekommen, mittlerweile wird einfach alles irgendwie in diese schrecklichen Pappen gequetscht und ab damit.


Diese "schrecklichen Pappen" haben sich aber mehr als bewährt. Die Sachen sind sicher und stabil verpackt - die Schadenquote ist gemessen an der Anzahl der Sendungen kaum erwähnenswert.

Lustigerweise haben wir anteilig sogar eine höhere Schadenquote bei "massiv" gepolsterten Sendungen, die in riesigen Kartons unterwegs sind. Wobei sowas interessanterweise auch stark vom Empfänger abhängt... :icon_rolleyes:

Grundsätzlich ist natürlich der Versandpartner (bei uns i.d.R. DHL) für die sachgemäße Handhabung verantwortlich. Wenn die dann Pakete 10 Meter weit werfen oder ein 30kg-Paket darauf fällt, hilft auch 1 Kubikmeter Luftpolster mitunter nicht mehr viel.

Übrigens: Ich kann mich z.B. noch an einen anderen größeren Shop erinnern, der die dicken "Battle Royale"-Boxen im Luftpolsterumschlag(!) verschickt hat und damit keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht hat... Es hängt also auch erheblich vom jeweiligen Zusteller bzw. den Mitarbeitern "auf der Strecke" ab, wie eine Sendung ankommt.

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: soisdas nach 10 Dezember 2013, 17:03:06
Ich muss das jetzt einfach mal loswerden: ihr habt wirklich einen top Support (E-Mail). Hab den nun schon einige Male in Anspruch genommen und immer eine unklompizierte Lösung erhalten. Heute sogar binnen 30 Minuten.. Weiter so.  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Mannchen nach 11 Dezember 2013, 22:42:30
Keine Ahnung, ob das hier rein passt, aber ich versuch's mal:

Bekommt der Shop irgendwann die seit Oktober erschienen DVDs von Tabu Classics rein (PLATO'S THE MOVIE, SENSATIONS etc.), oder muss man sich da eine andere Quelle suchen?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 12 Dezember 2013, 12:29:25
Zitat von: Mr. Mannchen nach 11 Dezember 2013, 22:42:30
Bekommt der Shop irgendwann die seit Oktober erschienen DVDs von Tabu Classics rein (PLATO'S THE MOVIE, SENSATIONS etc.), oder muss man sich da eine andere Quelle suchen?


Oh, sorry, die sind durchgerutscht! Ab sofort sind 18 Tabu-Neuheiten gelistet - u.a. auch die beiden genannten Titel:
http://www.ofdb.de/view.php?page=shop_liste2_hc&ob=Wann&so=a&Label (http://www.ofdb.de/view.php?page=shop_liste2_hc&ob=Wann&so=a&Label)[]=Tabu

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Mannchen nach 12 Dezember 2013, 21:23:37
Sehr gut! Danke!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 17 Dezember 2013, 15:45:49
Seit ihr schon im Weihnachtsurlaub? Frage nur deshalb weil eine Bestellung vom letzten Mittwoch nicht rausgeht, obwohl beide Artikel auf Lager sind und auf meine entsprechende Mail wurde bisher auch noch nicht reagiert. :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: zombie-flesheater nach 17 Dezember 2013, 16:11:02
Zitat von: quaker nach 17 Dezember 2013, 15:45:49
Seit ihr schon im Weihnachtsurlaub? Frage nur deshalb weil eine Bestellung vom letzten Mittwoch nicht rausgeht, obwohl beide Artikel auf Lager sind und auf meine entsprechende Mail wurde bisher auch noch nicht reagiert. :icon_smile:


Jammer nicht rum! Wenn du von Oesterreich aus bestellen wuerdest, koenntest du immerhin konsequent damit rechnen, dass du deine Bestellung recht verlaesslich in ein paar Tagen, nachdem du etwa einen Monat spaeter wieder eine neue Bestellung getaetigt hast, erhaeltst. :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 21 Dezember 2013, 18:17:46
Hallo!
Bekommt ihr das Mediabook "Die unschlagbaren Sieben" von T.V.P.rein? Es soll ja schon Montag (23.12.) erscheinen ...

Edit: danke, hat sich erledigt, wurde grade gelistet ... und erschienen ist es wohl noch nicht.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 21 Dezember 2013, 18:59:13
Habe gestern eine Hartbox bekommen, gut verpackt in so Luftkissen  :eek:  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 7 Januar 2014, 17:36:56
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=211256&vid=49926 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=211256&vid=49926)

Das Teil wird eigentlich überall als Bootleg eingestuft. Auch hat es kein anderer, seriöser Shop im Angebot. Wenn mich nicht alles täuscht ist das Teil sogar gebrannt.

Vorsichtshalber habe ich aber mal bei XT nachgehakt, ob die was von dieser "Amaray" Auflage wissen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 9 Januar 2014, 20:26:01
Ich habe den Artikel jetzt mal ausgelistet. Scheint ja wirklich etwas fragwürdig zu sein - obwohl er aus einer an sich sehr seriösen (Händler-)Quelle stammt...

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Fleischsalatmitgurken nach 11 Januar 2014, 14:43:01
Nur mal ganz höflich in die Runde gefragt: Hat der Shop gerade urlaubsbedingte Engpässe? Vor 10 Tagen was bestellt, alles auf Lager und lieferbar, aber Status immer noch offen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 12 Januar 2014, 13:05:34
Zitat von: Dr. Kosh nach  9 Januar 2014, 20:26:01
Ich habe den Artikel jetzt mal ausgelistet. Scheint ja wirklich etwas fragwürdig zu sein - obwohl er aus einer an sich sehr seriösen (Händler-)Quelle stammt...

Gruß
Dr. Kosh



XT hat mir auch geantwortet, dass sie nichts von einer Amaray Auflage wissen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 16 Juni 2014, 12:13:11
Ich hoffe mal nicht, dass GLS nun zum Standard wird. Die gehen mir jetzt schon auf den Sack!

Freitag kam mein Paket nicht an, am Wochenende arbeiten die nicht und heute wurde es auch nicht zugestellt. Laut  Status war niemand da und es liegt eine Karte im Briefkasten, stimmt beides nicht. Ich war da und habe auch keine Karte im Briefkasten.

Ich verstehe es ja, dass man immer irgendwie versucht Geld zu sparen, man muss aber auch die Kunden verstehen die ihre Filme nie zum VÖ Tag erhalten weil entweder inkompetente Paketdienste verwendet werden, oder meine Filme als Warensendung verschickt werden, auf die ich dann auch schonmal gute 7 Tage warten darf.  :wallbash:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 16 Juni 2014, 13:14:42
Zitat von: Hate_Society nach 16 Juni 2014, 12:13:11
Ich hoffe mal nicht, dass GLS nun zum Standard wird. Die gehen mir jetzt schon auf den Sack!

Freitag kam mein Paket nicht an, am Wochenende arbeiten die nicht und heute wurde es auch nicht zugestellt. Laut  Status war niemand da und es liegt eine Karte im Briefkasten, stimmt beides nicht. Ich war da und habe auch keine Karte im Briefkasten.

Ich verstehe es ja, dass man immer irgendwie versucht Geld zu sparen, man muss aber auch die Kunden verstehen die ihre Filme nie zum VÖ Tag erhalten weil entweder inkompetente Paketdienste verwendet werden, oder meine Filme als Warensendung verschickt werden, auf die ich dann auch schonmal gute 7 Tage warten darf.  :wallbash:


Das hatte mich letztens auch arg gewundert, dass meine Bestellung plötzlich per GLS ausgeliefert wird. DHL in Kombination mit Packstation ist mir da am liebsten.

Wobei es mit GLS geklappt hatte, die haben mich einen Tag vorher per e-mail kontaktiert und mir angeboten - falls ich nicht zum Zeitpunkt der Lieferung zu Hause bin - über einen Link auf deren Webseite eine alternative Adresse anzugeben. Was ich letztendlich auch genutzt hatte, da ich um die Ecke schaffe, hab ich es gleich zu mir in die Firma liefern lassen - was prima geklappt hatte.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 16 Juni 2014, 21:04:05
Zitat von: chilidog nach 16 Juni 2014, 13:14:42
Zitat von: Hate_Society nach 16 Juni 2014, 12:13:11
Ich hoffe mal nicht, dass GLS nun zum Standard wird. Die gehen mir jetzt schon auf den Sack!

Freitag kam mein Paket nicht an, am Wochenende arbeiten die nicht und heute wurde es auch nicht zugestellt. Laut  Status war niemand da und es liegt eine Karte im Briefkasten, stimmt beides nicht. Ich war da und habe auch keine Karte im Briefkasten.

Ich verstehe es ja, dass man immer irgendwie versucht Geld zu sparen, man muss aber auch die Kunden verstehen die ihre Filme nie zum VÖ Tag erhalten weil entweder inkompetente Paketdienste verwendet werden, oder meine Filme als Warensendung verschickt werden, auf die ich dann auch schonmal gute 7 Tage warten darf.  :wallbash:


Das hatte mich letztens auch arg gewundert, dass meine Bestellung plötzlich per GLS ausgeliefert wird. DHL in Kombination mit Packstation ist mir da am liebsten.

Wobei es mit GLS geklappt hatte, die haben mich einen Tag vorher per e-mail kontaktiert und mir angeboten - falls ich nicht zum Zeitpunkt der Lieferung zu Hause bin - über einen Link auf deren Webseite eine alternative Adresse anzugeben. Was ich letztendlich auch genutzt hatte, da ich um die Ecke schaffe, hab ich es gleich zu mir in die Firma liefern lassen - was prima geklappt hatte.


Ich habe da heute mittag um 12 Uhr angerufen. Die nette Dame am Telefon wollte das klären warum ich keine Nachricht im Briefkasten habe, das konnte ich aber schon klären, weil der Fahrer nämlich gar nicht hier war.
Haben also ausgemacht, dass morgen ein weiterer Zustellversuch unternommen wird. Nun habe ich soeben gesehen das ich eine Maul von GLS bekommen habe, von 14:38 Uhr, das Paket wurde in einem Shop abgegeben. Ich wie soll ich es ohne Karte abholen?!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 16 Juni 2014, 21:15:14
Zitat von: Hate_Society nach 16 Juni 2014, 21:04:05
Zitat von: chilidog nach 16 Juni 2014, 13:14:42
Zitat von: Hate_Society nach 16 Juni 2014, 12:13:11
Ich hoffe mal nicht, dass GLS nun zum Standard wird. Die gehen mir jetzt schon auf den Sack!

Freitag kam mein Paket nicht an, am Wochenende arbeiten die nicht und heute wurde es auch nicht zugestellt. Laut  Status war niemand da und es liegt eine Karte im Briefkasten, stimmt beides nicht. Ich war da und habe auch keine Karte im Briefkasten.

Ich verstehe es ja, dass man immer irgendwie versucht Geld zu sparen, man muss aber auch die Kunden verstehen die ihre Filme nie zum VÖ Tag erhalten weil entweder inkompetente Paketdienste verwendet werden, oder meine Filme als Warensendung verschickt werden, auf die ich dann auch schonmal gute 7 Tage warten darf.  :wallbash:


Das hatte mich letztens auch arg gewundert, dass meine Bestellung plötzlich per GLS ausgeliefert wird. DHL in Kombination mit Packstation ist mir da am liebsten.

Wobei es mit GLS geklappt hatte, die haben mich einen Tag vorher per e-mail kontaktiert und mir angeboten - falls ich nicht zum Zeitpunkt der Lieferung zu Hause bin - über einen Link auf deren Webseite eine alternative Adresse anzugeben. Was ich letztendlich auch genutzt hatte, da ich um die Ecke schaffe, hab ich es gleich zu mir in die Firma liefern lassen - was prima geklappt hatte.


Ich habe da heute mittag um 12 Uhr angerufen. Die nette Dame am Telefon wollte das klären warum ich keine Nachricht im Briefkasten habe, das konnte ich aber schon klären, weil der Fahrer nämlich gar nicht hier war.
Haben also ausgemacht, dass morgen ein weiterer Zustellversuch unternommen wird. Nun habe ich soeben gesehen das ich eine Maul von GLS bekommen habe, von 14:38 Uhr, das Paket wurde in einem Shop abgegeben. Ich wie soll ich es ohne Karte abholen?!


Im Zweifelsfall die e-mail ausdrucken und Dich mit dem Perso ausweisen, sollte im Grunde funktionieren.

Ich bin bei GLS registriert, da ich eh hin und wieder was mit denen verschicke, daher habe ich auch im Vorfeld eine Benachrichtigung bekommen, dass mein Paket am nächsten Tag zwischen 9-12 Uhr zugestellt wird.

Aber ist schon sehr ärgerlich das Ganze. Schön wäre, wenn man im Shop wählen könnte, ob nun GLS oder DHL, bzw. Deutsche Post.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 16 Juni 2014, 22:33:31
Eigentlich sollte man da ja nochmal anrufen und die sollen sich darum kümmern. Soll der Fahrer gefälligst das Paket wieder abholen und mir bringen, dafür sind die da. Wenn ich nun wirklich nicht daheim gewesen wäre, wäre es gar kein Problem, aber ich habe für eine Dienstleistung bezahlt die nichtmal ansatzweise erfüllt wurde. Außerdem habe ich Mittagschicht und weder die Zeit noch die Lust morgen früh zu diesem Shop zu fahren.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 16 Juni 2014, 23:19:34
Zitat von: Hate_Society nach 16 Juni 2014, 22:33:31
Eigentlich sollte man da ja nochmal anrufen und die sollen sich darum kümmern. Soll der Fahrer gefälligst das Paket wieder abholen und mir bringen, dafür sind die da. Wenn ich nun wirklich nicht daheim gewesen wäre, wäre es gar kein Problem, aber ich habe für eine Dienstleistung bezahlt die nichtmal ansatzweise erfüllt wurde. Außerdem habe ich Mittagschicht und weder die Zeit noch die Lust morgen früh zu diesem Shop zu fahren.


Ich bezweifle mal ganz stark, dass GLS das Paket für Dich wieder aus dem Shop abholt und einen neuen Zustellversuch macht, für die ist das nun - mit Abgabe im Shop - erledigt. Dort liegt es dann ein paar Tage und wenn es nicht abgeholt wird, geht es zurück zum ofdb Shop. Selbst beschweren bei GLS bringt rein gar nix, habe ich mit DPD, UPS & Co. schon hinter mir - das geht bei denen zum einen Ohr rein, zum anderen raus.
Einzig was vielleicht was bringen würde, wenn sich der Auftraggeber - in dem Fall der ofdb-Shop - bei GLS über die misslungene Zustellung beschwert, aber das hilft Dir auch nicht weiter, Du bist nun der Mops und musst sehen, wie Du an Dein Paket rankommst.
Notfalls e-mail ausdrucken - in der steht, dass es beim Shop abgegeben wurde - eine Vollmacht schreiben und jemanden bitten, es für Dich abzuholen. Weil die wollen das auch gerne loshaben.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry Garcia nach 17 Juni 2014, 00:26:13
Ich habe bisher zwei Sendungen über GLS erhalten und es hat beide Male funktioniert.

Ich würde aber garantiert meine Ware nicht irgendwo in der Wildnis holen, bloss weil die nicht an die Haustür liefern wollen mit ner zweiten Anfahrt - oder sich die ganz sparen. Für was hab ich den Post Ident gemacht, wenn das Zeug dann doch irgendwo in Spackenheim landet.   
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 17 Juni 2014, 10:28:04
Zitat von: Jerry Garcia nach 17 Juni 2014, 00:26:13
Ich habe bisher zwei Sendungen über GLS erhalten und es hat beide Male funktioniert.

Ich würde aber garantiert meine Ware nicht irgendwo in der Wildnis holen, bloss weil die nicht an die Haustür liefern wollen mit ner zweiten Anfahrt - oder sich die ganz sparen. Für was hab ich den Post Ident gemacht, wenn das Zeug dann doch irgendwo in Spackenheim landet.


Das ist richtig, dass ist dem "Kunden" auch am liebsten, wenn der Zusteller - egal ob nun DHL, GLS, DPD etc. - mehrere Zustellversuche unternimmt, so wie es mal vor einiger Zeit üblich war.
Inzwischen gibt es, selbst in kleineren Städten Paketshops in diversen Läden und die werden auch von den Zustellern fleißig genutzt. Für die ist es dann erledigt, wie ich oben schrieb. Der Rest ist dann Sache des "Kunden", sich um seine Ware zu kümmern. Irgendwo vor einiger Zeit mal einen Artikel gelesen, den Zustellern sind die vielen Paketshops sogar recht, sie sparen sich so die nervig Logistik mit Benachrichtigungen, neuen Zustellversuchen usw.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 17 Juni 2014, 13:04:23
Das ganze meckern und warten bringt ja eh nichts.

Habe es nun abgeholt und hoffe das es beim nächsten mal besser läuft.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 17 Juni 2014, 13:34:01
Zitat von: Hate_Society nach 17 Juni 2014, 13:04:23
Das ganze meckern und warten bringt ja eh nichts.

Habe es nun abgeholt und hoffe das es beim nächsten mal besser läuft.


Alternativ fürs nächste Mal, einfach bei GLS im Vorfeld schon registrieren und sobald wieder was an Dich raus geht, bekommst Du einen Tag vorher eine Benachrichtigung per e-mail und dann kannst Du aus verschiedenen Optionen wählen: https://gls-group.eu/DE/de/zustelloptionen
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 17 Juni 2014, 22:13:59
Zitat von: chilidog nach 17 Juni 2014, 13:34:01
Zitat von: Hate_Society nach 17 Juni 2014, 13:04:23
Das ganze meckern und warten bringt ja eh nichts.

Habe es nun abgeholt und hoffe das es beim nächsten mal besser läuft.


Alternativ fürs nächste Mal, einfach bei GLS im Vorfeld schon registrieren und sobald wieder was an Dich raus geht, bekommst Du einen Tag vorher eine Benachrichtigung per e-mail und dann kannst Du aus verschiedenen Optionen wählen: https://gls-group.eu/DE/de/zustelloptionen


Diese Mail habe ich schon bekommen. Ich benötige aber keine Optionen, ich möchte das Paket nach Hause geliefert bekommen, denn dafür zahle ich ;) In der Regel ist immer jemand im Haus.
Aber da ich ja noch nichtmal eine Karte im Kasten hatte, muss ich davon ausgehen das der Fahrer sich nichtmal bis hierhin bemühte. Und wie bereits geschieben, waren gestern 3 Personen im Haus.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 17 Juni 2014, 23:18:55
Normaler Ablauf DHL: Freitag bekomme ich eine Versandmitteilung, Samstag ist der Stuff da.

Letztens mit dem anderen Heini: Donnerstag Versandmitteilung. ich freu mich, weil ich Freitag, spätestens Samstag den Stuff habe. Stuff kommt nicht, DHL ist durch. Irgendwann Mails gecheckt. Freitag Mail von Heini bekommen über Adressen die ich ohne eigenes Zutun auf fremde Seiten eingeben soll, wo ich sowas grundsätzlich nicht tue. Glaub der Montag war sogar Feiertag, jedenfalls stand irgendwann in der Woche drauf mal ein Paket vor der Tür. Einfach so. Kann jeder ran.

Frage: Welche Lösung ist mir lieber?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry Garcia nach 19 Juni 2014, 19:54:18
DHL-Ablauf stimmt zu ziemlich mit dem von Intergalactic Ape-Man überein.

Und da ich absolut keine Lust habe, mein Zeugs ebentuell in irgendeiner Nachbargemeinde abzuholen, wo die einen Shop eingerichtet haben (ich bestelle meine Ware ja auch an meine Adresse, damit sie genau da hin geliefert wird und nicht irgendwo in die Walachei), habe ich mal bei, Support angefragt. Man kann sich auch für DHL wieder vormerken lassen. Hab ich prompt getan. Und kann somit bestätigen, dass man sich einigen kann, bevor man sich groß beschwert. Kurze Anfrage und zügig geeinigt. 
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 19 Juni 2014, 20:09:41
Zitat von: Jerry Garcia nach 19 Juni 2014, 19:54:18
DHL-Ablauf stimmt zu ziemlich mit dem von Intergalactic Ape-Man überein.

Und da ich absolut keine Lust habe, mein Zeugs ebentuell in irgendeiner Nachbargemeinde abzuholen, wo die einen Shop eingerichtet haben (ich bestelle meine Ware ja auch an meine Adresse, damit sie genau da hin geliefert wird und nicht irgendwo in die Walachei), habe ich mal bei, Support angefragt. Man kann sich auch für DHL wieder vormerken lassen. Hab ich prompt getan. Und kann somit bestätigen, dass man sich einigen kann, bevor man sich groß beschwert. Kurze Anfrage und zügig geeinigt.


Das mit dem "für DHL vormerken" lassen, wäre schön, wenn man das auf der Webseite einstellen könnte und sich nicht erst an den Support wenden müsste. Noch besser wäre es, wenn der Support hin und wieder auch hier drinnen kommunizieren würde. Aber Danke für den Tipp, werde ich vor meiner nächsten Bestellung auch wieder tun und es an die Packstation liefern lassen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry Garcia nach 19 Juni 2014, 21:08:18
Naja, das hatte sich einfach während der Mailkommunikation so ergeben.

Ich hatte nur deutlich gemacht, dass es mir auch nicht möglich sei, während deren Geschäftszeiten irgendwo in einer entfernten Gemeinde meine Order abzuholen.

Wenn man sich direkt an den Support wendet, bekommt man auch diese Angebote, um Kundenzufriedenheit herzustellen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 20 Juni 2014, 14:37:13
Die Anwesenheit des Supprts wurde gewünscht, tadaa, da bin ich.
Ich würd gern ein wenig aufklärend wirken im Bezug auf den Versand mit GLS/DHL. Wir arbeiten nun seit einigen Wochen mit GLS zusammen und sind recht angetan. Die Verlust und auch die Quote der Beschädigungen ist wirklich hervorragend. Auch der Service seine Sendung umzuleiten obwohl sie unser Haus schon verlassen hat finden wir sehr kundenfreundlich. Natürlich hat auch GLS seine Nachteile. Die Abholung im Paket-Shop ein wenig weiter entfernt gehört bestimmt dazu. Die Möglichkeit das man beim aufgeben einer Bestellung wählen kann ob GLS oder DHL ist beabsichtigt nicht vorhanden. Wäre dem so, so würde vermutlich das alte Sprichwort zum Tragen kommen "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht" und keiner würde GLS wählen. Wer am Ende trotzdem kein GLS wünscht, kann sich gern mit dem entsprechenden Wunsch an uns wenden und wir finden gemeinsam eine Lösung. Das sich der Support hier leider nicht so oft blicken lässt liegt daran das wir den kompletten Support zu Zweit erledigen und hier alle Hände voll zu tun haben. Gern versuche ich nun ab und an einen Abstecher hierher zu unternehmen, am schnellsten bekomt Ihr natürlich Antwort wenn Ihr Euch direkt an uns im Support meldet  :hideugly:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 20 Juni 2014, 14:49:55
Zitat von: chainsaw783 nach 20 Juni 2014, 14:37:13
Die Anwesenheit des Supprts wurde gewünscht, tadaa, da bin ich.
Ich würd gern ein wenig aufklärend wirken im Bezug auf den Versand mit GLS/DHL. Wir arbeiten nun seit einigen Wochen mit GLS zusammen und sind recht angetan. Die Verlust und auch die Quote der Beschädigungen ist wirklich hervorragend. Auch der Service seine Sendung umzuleiten obwohl sie unser Haus schon verlassen hat finden wir sehr kundenfreundlich. Natürlich hat auch GLS seine Nachteile. Die Abholung im Paket-Shop ein wenig weiter entfernt gehört bestimmt dazu. Die Möglichkeit das man beim aufgeben einer Bestellung wählen kann ob GLS oder DHL ist beabsichtigt nicht vorhanden. Wäre dem so, so würde vermutlich das alte Sprichwort zum Tragen kommen "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht" und keiner würde GLS wählen. Wer am Ende trotzdem kein GLS wünscht, kann sich gern mit dem entsprechenden Wunsch an uns wenden und wir finden gemeinsam eine Lösung. Das sich der Support hier leider nicht so oft blicken lässt liegt daran das wir den kompletten Support zu Zweit erledigen und hier alle Hände voll zu tun haben. Gern versuche ich nun ab und an einen Abstecher hierher zu unternehmen, am schnellsten bekomt Ihr natürlich Antwort wenn Ihr Euch direkt an uns im Support meldet  :hideugly:


Danke für die Rückmeldung!!!

Wie weiter oben geschrieben, hatte es bei mir problemlos mit GLS geklappt, hatte einen Tag vorher meine e-mail bekommen und konnte es somit am nächsten Tag zu mir in die Firma liefern lassen - aber ob das immer so klappt, ist halt eine Frage.

Der Vorteil von DHL sehe ich in der Tatsache, dass die auch Samstags kommen und ich alternativ meine Packstation-Adresse angeben kann - somit kann ich es dort jederzeit abholen und müsste nicht im Falle eines Falles zur Filiale, die leider nur begrenzt offen hat und etwas weiter weg ist.

Werde es auf jeden Fall erstmal mit GLS laufen lassen und wenn es beim nächsten Mal nicht so klappt, wie erhofft, lasse ich auf DHL umstellen.

Schön wäre halt auch, wenn Ihr das beim Bestellvorgang kommunizieren würdet - also schon - BEVOR - man die Bestellung aufgibt, den Hinweis bringt, dass es mit GLS geliefert wird. Der ein oder andere wird sicher überrascht sein, dass es nicht - wie gewohnt - mit DHL verschickt wird.

Ich persönlich fände es eh besser, wenn Ihr auch mehr hier übers Forum kommunizieren würdet, viele Probleme, Anfragen etc. könnten somit auch durch andere User hier drin aus dem Weg geräumt werden, somit müsstet Ihr vielleicht nicht jede e-mail Anfrage einzeln beantworten. Ist nur so ein Vorschlag von mir, bzw. eher ein Wunsch, zumal es viel einfacher ist - wenn man eh hier im Forum unterwegs ist - fix was anfragen, anstatt gleich eine e-mail zu schreiben :D.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 20 Juni 2014, 15:05:29
Die Idee ist nicht schlecht auch mal hier etwas zu klären. Allerings denke ich, ist nur ein kleiner Teil der Kunden auch im Forum aktiv und würde garnicht jeden erreichen. Ich gelobe auf jeden Fall Besserung mich hier ab und an blicken zu lassen und sollte ich dies wieder verpennen, so stubst mich einfach per Email im Support an und ich komme geeilt   :engel:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 20 Juni 2014, 17:37:14
Zitat von: chainsaw783 nach 20 Juni 2014, 15:05:29
Die Idee ist nicht schlecht auch mal hier etwas zu klären. Allerings denke ich, ist nur ein kleiner Teil der Kunden auch im Forum aktiv und würde garnicht jeden erreichen. Ich gelobe auf jeden Fall Besserung mich hier ab und an blicken zu lassen und sollte ich dies wieder verpennen, so stubst mich einfach per Email im Support an und ich komme geeilt   :engel:


Wundert mich eh, warum es hier kein offizielles Support-Forum für den Shop gibt und die VÖ`s von ofdb Filmworks hier auch eher Stiefmütterlich behandelt werden - da besteht meiner Meinung nach schon noch Nachholbedarf, auch wenn es das Gemeinschaftsforum ist und nicht das ofdb-Forum. Diese Bereiche sollten viel mehr ausgebaut werden, die paar einzelnen Threads hier drin zu den Themen gehen immer leider viel zu schnell unter.

Mit sowas könnte man sicher auch ein paar neue User ins Forum locken, denke ich mal.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 21 Juni 2014, 16:25:28
Zitat von: chainsaw783 nach 20 Juni 2014, 15:05:29
Die Idee ist nicht schlecht auch mal hier etwas zu klären. Allerings denke ich, ist nur ein kleiner Teil der Kunden auch im Forum aktiv und würde garnicht jeden erreichen. Ich gelobe auf jeden Fall Besserung mich hier ab und an blicken zu lassen und sollte ich dies wieder verpennen, so stubst mich einfach per Email im Support an und ich komme geeilt   :engel:


Es würden vielleicht aber mehr Kunden hier aktiv bleiben, wenn es einen Support gäbe. Facebook und Twitter sind aber sicher konventionellere Felder, eher noch als Skype. Ein Chat ist natürlich auch prima, gerade für Internetnutzer, die es gern bequem haben.^^

Wir könns ja mal probieren. Mein Nick ist der gleiche und ich erwarte eh ständig die nächste Sendung. Ich möchte bitte bei DHL bleiben.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 21 Juni 2014, 18:04:33
Hui, gut zu wissen. Ich bestelle ja nun auch öfter mal im Shop und hab bislang gar keinen Gedanken daran verschwendet, dass auch GLS liefern könnte. Prinzipiell hab ich auch nichts gegen eine Lieferung durch GLS (ist mir als "Nicht-DHLer" sogar lieber, als wenn Hermes hier wieder Müll fabriziert), aber ein Problem wäre es trotzdem, da GLS hier bei uns (und das, obwohl wir hier in der Großstadt sind und nicht irgendwo ländlich wohnen und sogar zwei Paketshops im Umkreis von ca. 700 m zu finden sind) nach dem zweiten erfolglosen Zustellversuch ohne weitere Fragen die Sendungen zurückschickt. Dabei gibt es meistens noch nicht einmal einen Benachrichtungszettel der GLS, man erfährt von der Zurücksendung durch den Verkäufer oder durch die Sendungsverfolgung. Ein Abholen wird nicht einmal in Aussicht gestellt.

Dazu muss man sagen, dass wir regelmäßig von der GLS beliefert worden sind (Versandapotheke) und tagsüber zu den "gewöhnlichen" Anlieferzeiten keiner zu Hause ist. Die Sendungen sind reihenweise zurückgegangen, so dass wir sogar schon vom Verkäufer gefragt wurden, ob wir verzogen wären. Bei der DHL weiß ich wenigstens, dass ich die Sendung von der Post abholen kann, bei Hermes besteht noch eine 50-50-Chance, einen Hermes Paketshop zu benennen (ebenso groß ist die Chance, dass die Sendung völlig kaputt ist  :icon_razz: was macht der Hermesbote hier bloß immer mit den Paketen  :00000109: ), aber bei der GLS hat man entweder das Glück zu Hause zu sein (oder ein freundlicher Nachbar) oder das Paket ist bereits wieder auf dem Rückweg.

Von daher befürworte ich chilidogs Vorschlag, schon vorzeitig auf die Versendung durch GSL hinzuweisen, dann könnte man den Support wenigstens gleich bitten, einen der Paketshops zu nehmen, anstatt unnötig an die Hausanschrift liefern zu lassen und dann evtl., wie bei uns, eine sofortige Rücksendung zu riskieren.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 21 Juni 2014, 21:37:13
Mit GLS hatte ich noch keine solchen Probleme, dafür aber mit DHL. Da gingen vor ein paar Monaten zweimal Sendungen zurück, wie Tito es mit GLS beschreibt, ich hatte keinerlei Benachrichtigung und bekam vom Händler die Benachrichtigung, dass die Sendung als "Adresse unbekannt" zurückkam und sie die Artikel bereits wieder ins Sortiment aufgenommen haben. Dabei lief das wie immer über meinen Account bei diesem Händler mit der entsprechend gespeicherten Adresse, mit der es vorher und nachher (und das nicht selten) eben kein Problem gab.

Von GLS bekam ich kürzlich nach dem ersten unerfolgreichen Zustellversuch einen Zettel und habe daraufhin an den nächsten GLS-Shop liefern lassen - fand ich gut.

Scheinbar stehen und fallen alle Lieferunternehmen mit den jeweiligen Fahrern und da sind manche Willkürler dabei.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 21 Juni 2014, 22:19:30
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 Juni 2014, 21:37:13
Scheinbar stehen und fallen alle Lieferunternehmen mit den jeweiligen Fahrern und da sind manche Willkürler dabei.


Genau daran liegt es. Ich bekomme relativ viel Material mit diversen Lieferdiensten. Die meisten kenne ich inzwischen relativ gut, da klappt es auch. Z.B. einen Fahrer von UPS, der bringt mir mein Zeug schon ungefragt in die Firma, da wir dort hin und wieder von UPS Zeugs bekommen, finde ich Klasse.
Aber wehe, es ist mal ein anderer Fahrer unterwegs, da läuft es meist schief. Ist aber mit der Deutschen Post genauso, wenn da Urlaubsvertretungen unterwegs sind, artet das meist in einer Katastrophe aus.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 22 Juni 2014, 10:50:09
Zitat von: chilidog nach 20 Juni 2014, 17:37:14
Wundert mich eh, warum es hier kein offizielles Support-Forum für den Shop gibt und die VÖ`s von ofdb Filmworks hier auch eher Stiefmütterlich behandelt werden


Halte ich für eine gute Idee. Magst Du die mal im GF-Board oder OFDb-Board einbringen? Sind ja eigentlich beide betroffen, was so eine Neuerung anbelangt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 22 Juni 2014, 14:39:33
Zitat von: pm.diebelshausen nach 22 Juni 2014, 10:50:09
Zitat von: chilidog nach 20 Juni 2014, 17:37:14
Wundert mich eh, warum es hier kein offizielles Support-Forum für den Shop gibt und die VÖ`s von ofdb Filmworks hier auch eher Stiefmütterlich behandelt werden


Halte ich für eine gute Idee. Magst Du die mal im GF-Board oder OFDb-Board einbringen? Sind ja eigentlich beide betroffen, was so eine Neuerung anbelangt.


Daran hatte ich auch schon gedacht, wegen der Diskussion zur Flaute hier im GF-Forum. Aber leider wird das Thema ofdb dort etwas "Stiefmütterlich" behandelt, so dass ich mich da erstmal rausgehalten habe. Wenn ich mal einen ruhigen Moment habe, werde ich hier im OFDb-Bereich mal einen Vorschlag-Thread starten. :D
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Mannchen nach 23 Juni 2014, 01:57:49
Was ist denn mit eurem Support los? Ich warte jetzt schon fast 6 Wochen auf eine Bestellung mit 5 Ascot-Titeln, die bereits am 13. Mai erschienen sind und auf meine Email-Anfagen (an shop@ofdb.de) bekomme ich keine Antwort. Sowas bin ich nicht gewohnt von euch...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 25 Juni 2014, 20:31:11
Zitat von: Intergalactic Ape-Man nach 17 Juni 2014, 23:18:55
Normaler Ablauf DHL: Freitag bekomme ich eine Versandmitteilung, Samstag ist der Stuff da.

Letztens mit dem anderen Heini: Donnerstag Versandmitteilung. ich freu mich, weil ich Freitag, spätestens Samstag den Stuff habe. Stuff kommt nicht, DHL ist durch. Irgendwann Mails gecheckt. Freitag Mail von Heini bekommen über Adressen die ich ohne eigenes Zutun auf fremde Seiten eingeben soll, wo ich sowas grundsätzlich nicht tue. Glaub der Montag war sogar Feiertag, jedenfalls stand irgendwann in der Woche drauf mal ein Paket vor der Tür. Einfach so. Kann jeder ran.

Frage: Welche Lösung ist mir lieber?


Habe noch mal mailwärts um Lieferung per DHL gebeten. Jetzt wird die Sendung seit dem 24.06.14 14:29 Uhr zum Paketzentrum transportiert, so daß ich auch Morgen nicht auf eine Lieferung hoffe. Unterdessen sind nicht enthaltene Artikel (von denen ich einen wirklich am WE brauchen würde) lieferbar, werden aber verschickt. Das ist frustrierend.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 26 Juni 2014, 21:49:38
Zitat von: chilidog nach 22 Juni 2014, 14:39:33
Zitat von: pm.diebelshausen nach 22 Juni 2014, 10:50:09
Zitat von: chilidog nach 20 Juni 2014, 17:37:14Wundert mich eh, warum es hier kein offizielles Support-Forum für den Shop gibt und die VÖ`s von ofdb Filmworks hier auch eher Stiefmütterlich behandelt werden
Halte ich für eine gute Idee. Magst Du die mal im GF-Board oder OFDb-Board einbringen? Sind ja eigentlich beide betroffen, was so eine Neuerung anbelangt.
Daran hatte ich auch schon gedacht, wegen der Diskussion zur Flaute hier im GF-Forum. Aber leider wird das Thema ofdb dort etwas "Stiefmütterlich" behandelt, so dass ich mich da erstmal rausgehalten habe. Wenn ich mal einen ruhigen Moment habe, werde ich hier im OFDb-Bereich mal einen Vorschlag-Thread starten. :D
Was soll denn groß vorgeschlagen werden. Eigentlich ist das hier der ideale Platz für ein OFDb Filmworks-(Unter)Forum, in welchem die einzelnen VÖs vorgestellt und diskutiert werden können. Da müsste nur Dr. Kosh mal einen Ton sagen, dann ließe sich das fix einrichten. Die Frage ist eher, ob es dann auch gepflegt werden würde, wenn man die schon jetzt recht knappe Zeit bedenkt, die sich für das Forum genommen wird/werden kann.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chilidog nach 26 Juni 2014, 22:04:44
Zitat von: MMeXX nach 26 Juni 2014, 21:49:38
Zitat von: chilidog nach 22 Juni 2014, 14:39:33
Zitat von: pm.diebelshausen nach 22 Juni 2014, 10:50:09
Zitat von: chilidog nach 20 Juni 2014, 17:37:14Wundert mich eh, warum es hier kein offizielles Support-Forum für den Shop gibt und die VÖ`s von ofdb Filmworks hier auch eher Stiefmütterlich behandelt werden
Halte ich für eine gute Idee. Magst Du die mal im GF-Board oder OFDb-Board einbringen? Sind ja eigentlich beide betroffen, was so eine Neuerung anbelangt.
Daran hatte ich auch schon gedacht, wegen der Diskussion zur Flaute hier im GF-Forum. Aber leider wird das Thema ofdb dort etwas "Stiefmütterlich" behandelt, so dass ich mich da erstmal rausgehalten habe. Wenn ich mal einen ruhigen Moment habe, werde ich hier im OFDb-Bereich mal einen Vorschlag-Thread starten. :D
Was soll denn groß vorgeschlagen werden. Eigentlich ist das hier der ideale Platz für ein OFDb Filmworks-(Unter)Forum, in welchem die einzelnen VÖs vorgestellt und diskutiert werden können. Da müsste nur Dr. Kosh mal einen Ton sagen, dann ließe sich das fix einrichten. Die Frage ist eher, ob es dann auch gepflegt werden würde, wenn man die schon jetzt recht knappe Zeit bedenkt, die sich für das Forum genommen wird/werden kann.


Richtig, hier wäre der ideale Platz für ein ofdb Filmworks-Unterforum und ein ofdb-Shop-Unterforum. Einzelne Beiträge dazu gibts ja schon, müssten dann alle entsprechend verschoben werden, dann wäre das auch wieder etwas übersichtlich.

Gepflegt sollte das schon ein wenig auch von Bremen aus werden - schon im eigenen Interesse. Die Seite ofdb.de/filmworks/ (http://www.ofdb.de/filmworks/) ist ganz nett, aber kommentieren kann man dort nicht, außerdem schaut dort sicher nicht jeder zwangsläufig vorbei. Ich fände es schöner, wenn es auch hier drin ein paar Ankündigungen zu kommenden VÖ's geben würde.

Ebenso natürlich ein Unterforum zum ofdb-Shop. chainsaw783 hat ja weiter oben bereits Besserung gelobt und will hier hin und wieder mal vorbeischauen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 1 Juli 2014, 20:40:03
Heute wurde doch tatsächlich ein Paket von GLS an die Haustür geliefert und es wurde erst gestern losgeschickt  :icon_eek:

Und weils so schön war, hat die OFDb heute noch ein Paket rausgeschickt, ich bin gespannt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 2 Juli 2014, 20:04:57
Heute kam die Mail, dass meine Bestellung mit GLS versandt wurde. 15 Minuten später verschickte auch GLS eine Mail, in der sie mir ihre Lieferzeiten in meiner Gegend mitteilen und mir anbieten meine Sendung direkt an den Paketshop umzuleiten.  :respekt:

So macht bestellen wieder Spaß, super Service, jetzt muss nur noch meine Blu-ray-Bestellung in einem Stück dort ankommen und abgeholt werden  :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 3 Juli 2014, 15:06:55
Zitat von: Hate_Society nach  1 Juli 2014, 20:40:03
Heute wurde doch tatsächlich ein Paket von GLS an die Haustür geliefert und es wurde erst gestern losgeschickt  :icon_eek:

Und weils so schön war, hat die OFDb heute noch ein Paket rausgeschickt, ich bin gespannt.


Zu früh gefreut.

Dienstag abgeschickt, Mittwoch nichts, Heute in Zustellung, aber ich bezweifel das da heute noch was kommt. Falls dem wirklich sis ein sollte geht die Mail an den Support raus, nie mehr GLS!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 3 August 2014, 12:02:46
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 Juni 2014, 21:37:13Scheinbar stehen und fallen alle Lieferunternehmen mit den jeweiligen Fahrern und da sind manche Willkürler dabei.


Ist zwar offtopic, aber zur Kreativität der Auslieferer ein kleiner Nachtrag (s.u.). Das Paket ist mindestens 60x30x15 cm groß.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 8 August 2014, 14:15:01
Zitat von: pm.diebelshausen nach  3 August 2014, 12:02:46
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 Juni 2014, 21:37:13Scheinbar stehen und fallen alle Lieferunternehmen mit den jeweiligen Fahrern und da sind manche Willkürler dabei.


Ist zwar offtopic, aber zur Kreativität der Auslieferer ein kleiner Nachtrag (s.u.). Das Paket ist mindestens 60x30x15 cm groß.


Du hast aber einen großen Briefkasten :-)
Titel: Geisterstadt der Zombies von XT Video (Mediabook A)
Beitrag von: kmaria nach 10 August 2014, 20:56:47
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe gleiche eine Frage an ofdb.
Es soll ja ein neue Version von dem Film Geisterstadt der Zobies von XT Video Österreich am 26.09.2014 geben.
Wird dieses Mediabook auch von ofdb zum Kauf angeboten?

Sage schon mal vielen Dank
maria
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 10 August 2014, 21:16:04
Ja - bloß war da kein Paket drin als ich nach Hause kam. Es stand vor der Wohnungstür - auch noch so eine bei mir immer gern anwesende Person.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 10 August 2014, 22:30:51
Zitat von: pm.diebelshausen nach 10 August 2014, 21:16:04
Ja - bloß war da kein Paket drin als ich nach Hause kam. Es stand vor der Wohnungstür - auch noch so eine bei mir immer gern anwesende Person.


Ist doch toll wenn die Wohungstür anwesend ist  :icon_surprised:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 11 August 2014, 11:19:05
Zitat von: kmaria nach 10 August 2014, 20:56:47ich bin neu hier und habe gleiche eine Frage an ofdb.
Es soll ja ein neue Version von dem Film Geisterstadt der Zobies von XT Video Österreich am 26.09.2014 geben.
Wird dieses Mediabook auch von ofdb zum Kauf angeboten?


Im OFDb-Shop werden meines Wissens keine Fassungen von beschlagnahmten Filmen angeboten. Das Mediabook dürfte also beim OFDb-Shop nicht zu bekommen sein.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: kmaria nach 11 August 2014, 12:00:00
Hallo MMeXX,

schade aber Danke für Deine Antwort.  ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Nerf nach 27 August 2014, 13:03:00
Um nochmal die DHL-GLS-Problematik anzusprechen: Wenn ich eine Packstation-Adresse angebe, wird dann auch per DHL (oder Deutsche Post Brief) geliefert? Bei mir ist seit Freitag eine Sendung unterwegs, die bis heute nicht eingetroffen ist. Da liegt die Vermutung nahe, dass die ein GLSer in der Hand hat und nicht weiß, wie er sie in die Packstation bekommt...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 27 August 2014, 19:39:27
Zitat von: Nerf nach 27 August 2014, 13:03:00
Um nochmal die DHL-GLS-Problematik anzusprechen: Wenn ich eine Packstation-Adresse angebe, wird dann auch per DHL (oder Deutsche Post Brief) geliefert? Bei mir ist seit Freitag eine Sendung unterwegs, die bis heute nicht eingetroffen ist. Da liegt die Vermutung nahe, dass die ein GLSer in der Hand hat und nicht weiß, wie er sie in die Packstation bekommt...


Du bekommst sicher schneller eine Antwort, wenn Du Dich direkt an die OFDb wendest: shop@ofdb.de oder support@ofdb.de
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Nerf nach 27 August 2014, 23:33:33
Werde ich machen, wenn die Sendung auch morgen nicht kommt. :)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 28 August 2014, 22:22:47
Zitat von: Nerf nach 27 August 2014, 13:03:00
Um nochmal die DHL-GLS-Problematik anzusprechen: Wenn ich eine Packstation-Adresse angebe, wird dann auch per DHL (oder Deutsche Post Brief) geliefert? Bei mir ist seit Freitag eine Sendung unterwegs, die bis heute nicht eingetroffen ist. Da liegt die Vermutung nahe, dass die ein GLSer in der Hand hat und nicht weiß, wie er sie in die Packstation bekommt...


Du hast doch eine Sendungsnummer unter "Bestellungen".
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Nerf nach 29 August 2014, 08:51:23
Nee, eben nicht. Hat sich aber alles geklärt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 10 September 2014, 13:31:07
Bei Packstationen findet der Versand (quasi zwangsweise) stets mit der Post/DHL statt. Da diese Post-Eigentum sind, kann außer Post/DHL dort niemand zustellen.

Gleiches gilt natürlich auch für Post-Services wie "Filiale Direkt" oder das gute, alte Postfach.

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 29 Oktober 2014, 21:59:02
Die Wartezeiten werden auch immer länger.

Früher wurden die lagernden Sachen innerhalb von 24 Stunden losgeschickt, mittlerweile bekommt man neue Filme erst 3-4 Tage nach VÖ Datum.

Letzte Woche Mittwoch die Crystal Lake Memories bestellt (4 Stück auf Lager), Freitag nochmal nachgeschaut, da waren keine mehr auf Lager. Montag wieder mehr als 20 Stück auf Lager, bis heute wurde leider nicht abgeschickt.  :icon_confused:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Vince nach 30 Oktober 2014, 18:39:37
Bin da gerade auch alles andere als zufrieden, muss ich ganz ehrlich sagen... Einen am 10.10. veröffentlichten Artikel, den man einen Monat vorher bereits bezahlt hat, am 30.10. immer noch nicht in Händen zu halten (obwohl er inzwischen wohl angeblich versandt wurde... ist aber auch schon wieder zwei Tage her), das ist einfach nicht akzeptabel. Zumal ich auf einen weiteren Artikel, der die ganze Zeit über lieferbar war, seither ebenso warten muss, weil er in der gleichen Bestellung war. Inzwischen hätte ich beide Filme woanders bereits jeweils 2-3 Euro günstiger mitnehmen können und hätte sie zudem bereits vorliegen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 17 November 2014, 18:57:07
Ich habe jetzt glaube ich das zweite Wochenende in Folge den ausführlichen Shop-Newsletter mit allen Neuerscheinungen nicht mehr bekommen. Habt ihr da irgendetwas umgestellt?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 24 November 2014, 20:40:09
Wie lange habt ihr für einzelne normale Artikel gewartet? Morgen ist bei mir eine Woche rum. Wird dann wohl als Warensendung verschickt worden sein? Ein bisschen schwachsinnig, wenn man wegen 50 Cent solange warten muss.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ratz nach 25 November 2014, 15:24:21

Ich habe für eine Lieferung mit vier Filmen letzten Montag eine Versandmitteilung erhalten, aber bis gestern ist nichts angekommen  :andy:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Palaber-Rhabarber nach 25 November 2014, 22:55:31
Das ist doch gar nichts.

Ich habe von Amazon.com Mitte September eine Versandmitteilung erhalten und bis heute ist nichts angekommen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: radarrider2 nach 26 November 2014, 11:55:56
Zitat von: Palaber-Rhabarber nach 25 November 2014, 22:55:31Das ist doch gar nichts.
Ich habe von Amazon.com Mitte September eine Versandmitteilung erhalten und bis heute ist nichts angekommen.


Dann liegt dein Paket wahrscheinlich beim (http://images.forbes.com/media/lists/companies/zoll-medical_200x200.jpg)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ratz nach 28 November 2014, 17:50:08
Zitat von: ratz nach 25 November 2014, 15:24:21

Ich habe für eine Lieferung mit vier Filmen letzten Montag eine Versandmitteilung erhalten, aber bis gestern ist nichts angekommen  :andy:


Fairerweise will ich nicht verschweigen, daß sich da mittlerweise ein Packstation-Problem aufgetan hat, also ist der Shop unschuldig.

Noch mal Glück gehabt! (http://www.sherv.net/cm/emoticons/no/wagging-finger-no-no-smiley-emoticon.gif)
Titel: Merkzettel
Beitrag von: TakaTukaLand nach 19 Dezember 2014, 01:43:17
hallo,

ich habe letztens festgestellt, dass sich die preise auf dem merkzettel nicht aktualisieren.
d.h. ein film, den ich mir vor einiger zeit gemerkt habe, wird auch weiterhin mit dem alten preis auf dem merkzettel angezeigt, obwohl der preis im shop schon längst gesunken ist.

da ich nicht alle filme nochmal durchgeklickt habe, um die preise zu überprüfen, habe ich jetzt einiges woanders bestellt, weil die alten preise im merkzettel nicht den aktuellen preisen im shop (und bei der konkurrenz) entsprachen und mir somit zu teuer erschienen.

kann das geändert/verbessert werden?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 19 Dezember 2014, 11:08:04
Der Merkzettel dient nur als Hilfe beim unmittelbaren "zusammenbauen" von Bestellung. Für alles andere einfach gewünschte Fassung auf auf den Wunschzettel schieben, dort gibts es dann auch updates zu Preisen.  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Akayuki nach 19 Dezember 2014, 20:56:21
Hier kann definitiv etwas nicht mit dem Preis stimmen. Da sollte jemand mal schleunigst nachschauen bevor es zu Missverständnissen bei den Kunden kommt:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=243609&vid=392281 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=243609&vid=392281)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: MMeXX nach 19 Dezember 2014, 21:55:47
Da ist schön die EAN der Einzel-BD von Porco Rosso drin.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 19 Dezember 2014, 22:52:48
Bei dem Preis... Wird gekauft !  :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 20 Dezember 2014, 23:36:02
Zitat von: chainsaw783 nach 19 Dezember 2014, 11:08:04
Der Merkzettel dient nur als Hilfe beim unmittelbaren "zusammenbauen" von Bestellung. Für alles andere einfach gewünschte Fassung auf auf den Wunschzettel schieben, dort gibts es dann auch updates zu Preisen.  :respekt:


oje, diese wunschliste ist ja furchtbar umständlich, gut versteckt und äußert äußerst unübersichtlich (sowie absurder weise) mit der filmsammlung verwoben :(
jetzt weiß ich wieder warum ich nie die wunschliste, sondern immer lieber den merkzettel benutzt habe.

aber danke für den hinweis, chainsaw783 :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 15 Januar 2015, 19:55:25
Leider habe ich grade auch ein Problem mit GLS. Nachdem ich mein Päckchen vom ofdb-Shop auf heute umverfügt habe (sollte eigentlich am Montag kommen), ist es heute nicht gekommen und ich habe grade von GLS eine Mail bekommen, dass mir das Päckchen wegen Annahmeschluss (hä?) nicht zugestellt werden konnte. Ganz toll, hatte heute einen freien Tag, in den nächsten Tagen werde ich das Päckchen nur schlecht annehmen können. Eine neue Umverfügung scheitert dann an der Fehlermeldung "Für ein oder mehrere Paket(e) kann keine alternative Zustelloption ausgewählt werden, Grund: es existieren noch offene Aktionen, das Paket ist zugestellt oder das Paket wurde storniert.". Was ein Ärger.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 16 Januar 2015, 14:00:17
Zitat von: Enton nach 15 Januar 2015, 19:55:25
Leider habe ich grade auch ein Problem mit GLS. Nachdem ich mein Päckchen vom ofdb-Shop auf heute umverfügt habe (sollte eigentlich am Montag kommen), ist es heute nicht gekommen und ich habe grade von GLS eine Mail bekommen, dass mir das Päckchen wegen Annahmeschluss (hä?) nicht zugestellt werden konnte. Ganz toll, hatte heute einen freien Tag, in den nächsten Tagen werde ich das Päckchen nur schlecht annehmen können. Eine neue Umverfügung scheitert dann an der Fehlermeldung "Für ein oder mehrere Paket(e) kann keine alternative Zustelloption ausgewählt werden, Grund: es existieren noch offene Aktionen, das Paket ist zugestellt oder das Paket wurde storniert.". Was ein Ärger.


Etwas sehr ähnliches erlebte ich am Montag auch ! Mehr in der PN an dich.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 16 Januar 2015, 15:14:00
Naja, das Päckchen ist ja mittlerweile angekommen, ich konnte es aber nur annehmen, weil ich früher von der Uni abgehauen bin ... nächstes Mal läuft's hoffentlich besser. Wenn die schon sowas wie eine Umverfügung anbieten, sollten die Pakete dann auch zum vereinbarten Termin kommen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 16 Januar 2015, 16:27:48
Hier das selbe Spiel, Auftragsdaten versandt am Mittwoch früh, Lieferung am Donnerstag. Dann haben Sie die Lieferung nicht "rechtzeitig" im Bremener Depot gehabt, Lieferung heute. Nun bekomm ich wieder eine Mail, dass die Sendung zu spät im Zieldepot ankam, voraussichtlich jetzt erst am Montag.

Also bei dem Hickhack könnten die dem OFDb Shop ruhig ein wenig Rabatt auf die Versendungskosten geben.  :icon_mrgreen:

Ist wohl zur Zeit stark stressig bei der GLS
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Fleischsalatmitgurken nach 5 März 2015, 18:50:55
Zwischen 10 und 15 Uhr war anvisiert. Okay. Es war den ganzen Tag jemand hier.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1425574012_paket.jpg)

Nicht angetroffen? Wohl kaum...
Und Benachrichtigungskarte... wo auch immer, jedenfalls nicht bei mir...

Okay, in dieser Sekunde kam eine Mail. Liegt im Paketshop...

Bereits das zweite mal, dass "niemand angetroffen" wurde, obwohl jemand da war...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 5 März 2015, 21:10:21
Dann musst du noch Glück haben, dass die dir das Paket geben ohne Abholschein. Hatte auch schonmal die "Freude" mit so einer GLS Situation.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Fleischsalatmitgurken nach 5 März 2015, 21:19:41
Na dann bin ich ja mal gespannt...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 6 März 2015, 12:34:01
Zitat von: Fleischsalatmitgurken nach  5 März 2015, 18:50:55
Zwischen 10 und 15 Uhr war anvisiert. Okay. Es war den ganzen Tag jemand hier.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1425574012_paket.jpg)

Nicht angetroffen? Wohl kaum...
Und Benachrichtigungskarte... wo auch immer, jedenfalls nicht bei mir...

Okay, in dieser Sekunde kam eine Mail. Liegt im Paketshop...

Bereits das zweite mal, dass "niemand angetroffen" wurde, obwohl jemand da war...



Genau sowas hatte ich auch vor nicht langem mit einer ofdb Sendung per GLS !

Ich bin an dem Tag daheim - achte darauf und habe die Tür halboffen das ich ja 100% die Klingel höre etc...

Und auf einmal kommt eine E-mail ich wäre nicht erreichbar gewesen und soll es in einem Paketshop irgendwo abholen...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: McHolsten nach 7 März 2015, 01:11:25
Standard GLS.
Schon mehrmals passiert.
:icon_rolleyes:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: RoboLuster nach 7 März 2015, 21:15:47
Zitat von: McHolsten nach  7 März 2015, 01:11:25
Standard GLS.
Schon mehrmals passiert.
:icon_rolleyes:



Ja. Noch cooler sind die Mitteilungen, dass es Hausnummer X gar nicht gibt. :wallbash:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 8 März 2015, 12:11:08
Zitat von: RoboLuster nach  7 März 2015, 21:15:47
Ja. Noch cooler sind die Mitteilungen, dass es Hausnummer X gar nicht gibt. :wallbash:


Kann ja mal passieren - also wenn mal wieder ein Haus kurzzeitig in eine andere Dimension verschwindet...  :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: notrickz nach 23 März 2015, 18:43:26
Mahlzeit.

Besteht eigentlich die Möglich das die Preisänderungen im Shop auch auf die Wishlist übertragen werden, also das die sich quasi mal aktualisiert? Momentan muss man ja jeden Film einzeln anklicken, um mal zu schauen, ob sich da was beim Preis oder Lagerbestand geändert hat. Ich fänds auf jeden Fall sehr hilfreich.

MfG
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 24 März 2015, 01:51:45
ernsthaft keule?
die selbe frage habe ich vor kurzem gestellt und du findest auch eine antwort dazu >>> nur ein paar einträge weiter oben auf DIESER seite  :LOL:

du musst die wunschliste benutzen, nicht den merkzettel, dann klappt's auch mit dem preis
dazu musst du den film/die fassung zu deiner sammlung hinzufügen, nur ganz unten anstatt "In meinem Besitz" einfach "Auf meiner Wunschliste" auswählen.
ansehehn kannst du die liste über das menü: Filmsammlung > untermenü: Wunschliste
http://www.ofdb.de/filmsammlung/view.php?page=wunschliste (http://www.ofdb.de/filmsammlung/view.php?page=wunschliste)

an die umstellung gewöhnt man sich recht schnell, auch wenn es umständlicher bleibt (imho)

viel spaß  :gamer:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: notrickz nach 24 März 2015, 20:32:59
Zitat von: TakaTukaLand nach 24 März 2015, 01:51:45
ernsthaft keule?
die selbe frage habe ich vor kurzem gestellt und du findest auch eine antwort dazu >>> nur ein paar einträge weiter oben auf DIESER seite  :LOL:

du musst die wunschliste benutzen, nicht den merkzettel, dann klappt's auch mit dem preis
dazu musst du den film/die fassung zu deiner sammlung hinzufügen, nur ganz unten anstatt "In meinem Besitz" einfach "Auf meiner Wunschliste" auswählen.
ansehehn kannst du die liste über das menü: Filmsammlung > untermenü: Wunschliste
http://www.ofdb.de/filmsammlung/view.php?page=wunschliste (http://www.ofdb.de/filmsammlung/view.php?page=wunschliste)

an die umstellung gewöhnt man sich recht schnell, auch wenn es umständlicher bleibt (imho)

viel spaß  :gamer:


Na da hatten wir wohl vor Kurzem den gleichen Gedanken. Hab den Thread jetzt nicht durchforstet, auch wenn es unglückerlicherweise weiter oben steht. :icon_redface:
Das es in der Wunschliste sich ändert wusste ich schon, aber die Wunschliste nervt, wegen der schon genannten Gründe. Ich hätte es gern im Blick gehabt. Naja, dann bleibt es halt so.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 13 Juni 2015, 13:44:20
Ab wann kann ich denn eine Sendung als vermisst melden? Am kommenden Dienstag sind es denn zwei Wochen. Ich bin so Lieferzeiten von euch ja schon etwas gewöhnt aber hier wirds langsam happig und dann ist es auch noch eure letzte Hartbox. :icon_eek:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Venom138 nach 13 Juni 2015, 14:05:52
Naja, das könnte auch mit den Streiks zusammenhängen...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 13 Juni 2015, 16:32:47
Poststreik gepaart mit Warensendungen, obwohl ich eigentlich keine mehr bekommen sollte. Die letzten beiden Bestellungen waren aber wieder welche, die ich erst deutlich nach dem VÖ Datum bekommen habe  :icon_evil:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 13 Juni 2015, 19:20:07
Zitat von: Hate_Society nach 13 Juni 2015, 16:32:47
Poststreik gepaart mit Warensendungen, obwohl ich eigentlich keine mehr bekommen sollte. Die letzten beiden Bestellungen waren aber wieder welche, die ich erst deutlich nach dem VÖ Datum bekommen habe  :icon_evil:


Ich bekomme NUR Warensendungen :-) Und bei der einen Ausnahme war es GLS die nicht klingelten sondern einfach behaupteten ich sei nicht dagewesen und ich solle es einfach in einem anderem Ort abholen....
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 14 Juni 2015, 01:50:09
Zitat von: tagchen nach 13 Juni 2015, 19:20:07
Zitat von: Hate_Society nach 13 Juni 2015, 16:32:47
Poststreik gepaart mit Warensendungen, obwohl ich eigentlich keine mehr bekommen sollte. Die letzten beiden Bestellungen waren aber wieder welche, die ich erst deutlich nach dem VÖ Datum bekommen habe  :icon_evil:


Ich bekomme NUR Warensendungen :-) Und bei der einen Ausnahme war es GLS die nicht klingelten sondern einfach behaupteten ich sei nicht dagewesen und ich solle es einfach in einem anderem Ort abholen....


In meinem Kundenkonto ist vermerkt, dass ich keine Warensendungen möchte. Das hat auch lange gut geklappt, bis jetzt..... GLS sind auch wirklich ein Kackverein, kommen aber zum Glück nicht so oft sondern DHL.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 14 Juni 2015, 16:20:37
Wie läßt sich das im Kundenkonto vermerken? Kann man das selbst eingeben oder muß man das beantragen?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 15 Juni 2015, 16:23:10
Ich habe mich ganz einfach beschwert, es kann nicht sein das ich meine Filme erst zwischen 5 und 11 Tagen nach VÖ Datum bekomme, weil der Shop 20 Cent Portokosten sparen will. Dann sollen sie die Portofreigrenze anheben.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 18 Juni 2015, 13:58:58
Bei mir liegt gerade auch ein Rekord an ... eine Bestellung, die letzte Woche Montag versendet wurde, also schon über 10 Tage unterwegs ist, ist immer noch nicht da ... blöd. Dafür war eine andere Bestellung trotz Streiks recht schnell da ...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 18 Juni 2015, 14:13:05
Zitat von: Enton nach 18 Juni 2015, 13:58:58
Bei mir liegt gerade auch ein Rekord an ... eine Bestellung, die letzte Woche Montag versendet wurde, also schon über 10 Tage unterwegs ist, ist immer noch nicht da ... blöd. Dafür war eine andere Bestellung trotz Streiks recht schnell da ...


Da ist es diesmal bei uns umgekehrt :-) Meine diesen Montag versendete Bestellung war gestern schon als DHL Paket da :-) Mal KEINE Warensendung bei mir.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 22 Juni 2015, 00:24:44
Bei mir kam die ganze Woche keine Post, bin mal gespanntwie lange das noch so weitergeht. Die Post hat doch nichts davon, die muss alles abarbeiten was tagelang liegenbleibt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: endoskelett nach 22 Juni 2015, 00:43:42
Bei mir kamen in den letzten 3 Wochen alle Sendungen so pünktlich wie eigentlich immer. Schon komisch...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 22 Juni 2015, 00:47:45
Es dürfte daran liegen das manche Verteilzentren stärker vom Streik betroffen sind als andere.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 23 Juni 2015, 12:43:45
Also meine Sendung kam dann natürlich noch am selben Tag als ich das hier geschrieben habe. 10 Tage unterwegs und es war KEINE Warensendung ... schon krass.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: endoskelett nach 24 Juni 2015, 14:03:57
gestern von der FB Page:

"Der Post-Streik ist schon toll: Nach 14(!) Tagen kam erstmals wieder ein DHL-Zusteller und hat uns 3 von mittlerweile rund 30 angesammelten Lieferantensendungen gebracht. Zum Glück kommen einige Großlieferungen mit UPS & Co., sonst könnten wir den Betrieb auch gleich einstellen..."
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 29 Juni 2015, 19:54:21
Es tut sich garnichts. 4 Wochen sind jetzt rum, stornieren darf man natürlich nicht. Das sich keine Alternative findet -.-
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 30 Juni 2015, 12:36:06
Zitat von: Mr. Boo nach 29 Juni 2015, 19:54:21
Es tut sich garnichts. 4 Wochen sind jetzt rum, stornieren darf man natürlich nicht. Das sich keine Alternative findet -.-



Genau das ist leider unser Problem - es tut sich gar nichts . Letzte Woche schien ein Lichtblick, als ein zum DHL Fahrer komandierter Postbote uns zwei Tage mit Kleinigkeiten unsere Waren aus dem Depot überraschte. Leider wurde auch der gute Mann bis auf die zwei Tage nicht mehr gesehen. Es werden weiterhin zig Sendungen in "Geiselhaft" gehalten. Eine Abholung ist nicht möglich, Telefonate zu unserem Aussendienstler der DHL oder an die Hotline für Geschäftskunden blieben erfolglos - "Man könne hier nichts machen  :unknown:". Einzelnde Händler konnten für einige  Sendungen auf andere Dienstleister ausweichen, oder bringen uns die Ware sogar auf privatem Weg nach Feierabend rum. Doch viiiiele andere Pakete bleiben leider erstmal verschwunden  :bawling:. So gern wir würden, wir können nichts beschleunigen.

Das gilt im übrigen auch für den Versand. Das Post und DHL Sendungen aktuell länger unterwegs sein können liegt natürlich nicht in unseren Händen. Die Forderung einiger per Email oder auf FB doch andere Dienstleister zu wählen ist leider nicht so einfach. Es müssten Gespräche geführt, Verträge aufgesetzt und am Ende die gesammte EDV mit eingebunden werden. Auch können wir Postsendungen im Falle des Streiks nicht grundsätzlich als UPS Eilsendung rausschicken.

Wir lassen niemand aus Böswillen warten. Natürlich haben wir Verständins für die streikenden Mitarbeiter der Post und DHL, wie auch für jeden von Euch, der aufgrund der aktuellen Lage auf seine Filme von uns warten muss.

Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 30 Juni 2015, 21:01:18
Ja, außer warten bleibt uns auch nichts anderes übrig. Auch ich gehöre zu den Wartenden, aber was soll's. Zum Glück habe ich es nicht eilig, aber nerven tut es schon allmählich. Zumal manche Verteilerzentren fast normal funktionieren und bei anderen tut sich seit Wochen nichts.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 1 Juli 2015, 12:43:32
Ja, ich warte aktuell auch auf eine Scheibe, aber es bleibt ja nix anderes übrig, ich hoffe nur, dass die bis zum WE ankommt, damit ich nicht auf dem trockenen Sitze. Aber bei dem Wetter ist das alles eh halb so schlimm ...  :king:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 3 Juli 2015, 03:14:38
Bleibt nix anderes übrig?? Zusammensetzen und Lösungen finden, andere Anbieter haben nicht mal das nötig! Warte jetzt die 5te Woche auf meine Ware, sowas ist kackendreist. Wenn man es nicht anders kann, soll man wenigstens das Geld zurückerstatten und gut ist. Aber doch nicht einfach aussitzen und das auch noch ohne Informationen!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: McClane nach 3 Juli 2015, 08:04:54
Zitat von: Mr. Boo nach  3 Juli 2015, 03:14:38
Bleibt nix anderes übrig?? Zusammensetzen und Lösungen finden, andere Anbieter haben nicht mal das nötig! Warte jetzt die 5te Woche auf meine Ware, sowas ist kackendreist. Wenn man es nicht anders kann, soll man wenigstens das Geld zurückerstatten und gut ist. Aber doch nicht einfach aussitzen und das auch noch ohne Informationen!


Ich arbeite zwar nicht für die Ofdb bzw. deren Shop (als Admin kümmer ich mich nur "ehrenamtlich" um Reviews), aber trotzdem:
Was soll denn passieren? Die Ware ist bei der Post, damit auch der Wert, den du erstattet bekommen möchtest. Die Ware wird irgendwann bei dir eintreffen, dann müsstest du sie auf eigene Rechnung zurückschicken, damit dein Plan aufgeht. Und jene anderen Anbieter, die sich da eine Sonderbehandlung erkauft haben, sind mächtige Großkonzerne, mit denen es sich niemand vergraulen will, und/oder stellen eigenes Personal ab, das aushilft und dabei natürlich die eigenen Sendungen bevorzugt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 3 Juli 2015, 09:47:44
Zitat von: McClane nach  3 Juli 2015, 08:04:54
Zitat von: Mr. Boo nach  3 Juli 2015, 03:14:38
Bleibt nix anderes übrig?? Zusammensetzen und Lösungen finden, andere Anbieter haben nicht mal das nötig! Warte jetzt die 5te Woche auf meine Ware, sowas ist kackendreist. Wenn man es nicht anders kann, soll man wenigstens das Geld zurückerstatten und gut ist. Aber doch nicht einfach aussitzen und das auch noch ohne Informationen!


Ich arbeite zwar nicht für die Ofdb bzw. deren Shop (als Admin kümmer ich mich nur "ehrenamtlich" um Reviews), aber trotzdem:
Was soll denn passieren? Die Ware ist bei der Post, damit auch der Wert, den du erstattet bekommen möchtest. Die Ware wird irgendwann bei dir eintreffen, dann müsstest du sie auf eigene Rechnung zurückschicken, damit dein Plan aufgeht. Und jene anderen Anbieter, die sich da eine Sonderbehandlung erkauft haben, sind mächtige Großkonzerne, mit denen es sich niemand vergraulen will, und/oder stellen eigenes Personal ab, das aushilft und dabei natürlich die eigenen Sendungen bevorzugt.


Bei der Post? Ist noch nicht mal verschickt worden, sondern in Bearbeitung oder als bezahlt markiert!  :LOL:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Enton nach 3 Juli 2015, 12:03:00
Na dann ist doch die Sachlage bei dir eine ganz andere. Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass die Sachen schon bei der Post liegen und dann kann man eh nix machen.

Dann frag doch mal beim Support nach, was da los ist.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 3 Juli 2015, 18:04:58
Was erwartest du denn für eine andere Lösung, wenn der OFDb-Shop selbst auf die Ware seines Zulieferers wartet? Köpfe zusammenstecken, Post-Depot überfallen und Ware mitnehmen?
Du kannst in deinem Fall doch mit dem Support Kontakt aufnehmen, eine kostenfreie Stornierung aushandeln. Wenn die Filme nicht im Lager sind, sind sie nun einmal nicht da. Da bringt es auch nichts, wenn OFDb anbieten würde, die Sendung mit Hermes, GLS, UPS oder sonst wen zu verschicken.

Und eine Info habe zumindest ich bekommen. Sicherlich könnte man das auch kundenorienterter machen und etwas mehr informieren, aber "stillschweigend aussitzen" kann ich nicht bestätigen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 5 Juli 2015, 01:19:54
Anstatt jetzt noch Ewigkeiten zu warten, die Sachen die vorrätig sind per Hermes schicken und den Rest stornieren? Kosten kann man sich dann teilen, kostet 2,50 bis 3,- Euro für jede Seite, genauen Preis weiß ich gerade nicht. Da die Hartbox von "Zum töten freigegeben" eh vergriffen ist, glaube ich eh nicht an einer Lieferung oder sind wirklich noch ein paar Exemplare beim Hersteller? Nix genaues weiß man ja nicht, da man nicht auf den laufenden gehalten wird. Ne, hier wird einfach ausgesessen und das finde ich einfach schwach. Man müsste sich mal vorstellen, es handelt sich um Sachen wie Lebensmittel oder Medikamente und man verhält sich so. In der heutigen Zeit finde ich es schwach, wenn man keine anderen Wege findet, oder besser gesagt finden will.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 5 Juli 2015, 01:39:57
Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Hast du schon einmal versucht den Support zu kontaktieren?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 5 Juli 2015, 01:54:17
Mit diesem Vorschlag nicht, aber ich habe den natürlich angeschrieben. Ich frage nochmal nach ob man sich irgendwie einigen kann.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 5 Juli 2015, 06:12:53
Für meine Bestellung vom 22.06. für 10 Titel, die alle nicht vorrätig waren, habe ich am 03.07. eine Nachricht erhalten:
ZitatIhre Bestellung ... konnte bisher nicht versendet werden, da mindestens einer der ... Artikel nicht ... zur Verfügung stand und nachbestellt werden mußte. Der Versand ... verzögert sich daher. Hierfür bitten wir um Entschuldigung.
Daraufhin habe ich am 04.07. angefragt, ob eine Stornierung ganz oder teilweise möglich wäre.
Mal schauen, was da für eine Antwort kommt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 5 Juli 2015, 16:50:39
Klar ist das möglich, da wird dann der fehlende Artikel gestrichen und du bekommst den Rest zugeschickt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 5 Juli 2015, 21:03:51
Der Poststreik ist beendet  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 6 Juli 2015, 00:13:55
Erst Dienstagfrüh. Und dann haben sie einiges Liegengebliebenes abzuarbeiten. :panda:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 6 Juli 2015, 06:35:55
Und die Warensendungen sind bei der ofdb ja sowieso immer ne Woche unterwegs  :andy:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 17 Juli 2015, 12:36:17
Ein Film kam mittlerweile an und es war keine Warensendung. Nun warte ich noch auf den zweiten.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jan Hache nach 17 Juli 2015, 14:00:32
Also ich muss gestehen, dass ich mit dem Ofdb-Shop zufrieden bin... wenn sie die Filme vorrätig haben, bekomme ich sie oft innerhalb von 48 Stunden.... was mich nur manchmal ärgert ist, dass es eine Ewigkeit dauert, wenn sie einen im Sortiment angebotenen Film nachbestellen müssen (ohne Garantie den auch zu bekommen) und dass man einfach erst auf Anfragen Bescheid bekommt (gut, ist erst einmal passiert, aber da hieß es auch nach 1-2 Monaten erst, dass sie den Film nicht mehr beschaffen können, obwohl schon bezahlt)

Aber ansonsten muss ich sagen ist der Shop große Klasse und recht schnell.
Nur mit den Nachbestellungen, was ja oft auch nicht am Shop liegt, ob sie was bekommen oder nicht, das würde ich nochmal ein wenig überarbeiten.

Ansonsten ist alles PRIMA!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Black Smurf nach 17 Juli 2015, 15:19:43
Zitat von: Jan Hache nach 17 Juli 2015, 14:00:32was mich nur manchmal ärgert ist, dass es eine Ewigkeit dauert, wenn sie einen im Sortiment angebotenen Film nachbestellen müssen (ohne Garantie den auch zu bekommen) und dass man einfach erst auf Anfragen Bescheid bekommt (gut, ist erst einmal passiert, aber da hieß es auch nach 1-2 Monaten erst, dass sie den Film nicht mehr beschaffen können, obwohl schon bezahlt)


Das trifft sie aber auch umgekeht selber, da sie bei Zahlung per Bankeinzug das Geld erst bei "vollständiger Ausführung" der Bestellung einziehen... ich habe gestern die Nachricht erhalten, dass ein Film, welcher Teil einer Bestellung von Anfang Februar war nicht mehr lieferbar ist und der ausstehende Betrag nun eingezogen wird (hatte allerdings bislang nicht nachgefragt, da mir recht bald aufgefallen, dass der Titel überall sonst vergriffen ist und ihn mir gebraucht besorgt habe und die DVD auch als Geschenk hätte brauchen können... ich hatte zwar vor, mal darauf hinzuweisen, dass der Restbetrag so langsam mal eingezogen werden könnte, aber hatte es noch nicht getan...).
Was für Außenstände mag der Laden durch sowas wohl haben?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 17 Juli 2015, 16:55:02
Zitat von: krakrax nach  5 Juli 2015, 06:12:53
Für meine Bestellung vom 22.06. für 10 Titel, die alle nicht vorrätig waren, habe ich am 03.07. eine Nachricht erhalten:
ZitatIhre Bestellung ... konnte bisher nicht versendet werden, da mindestens einer der ... Artikel nicht ... zur Verfügung stand und nachbestellt werden mußte. Der Versand ... verzögert sich daher. Hierfür bitten wir um Entschuldigung.
Daraufhin habe ich am 04.07. angefragt, ob eine Stornierung ganz oder teilweise möglich wäre.
Mal schauen, was da für eine Antwort kommt.


Am 06.07. habe ich darauf folgende erfreuliche Antwort erhalten:
Zitat...
sowohl als auch, möchten Sie das wir die Bestellung komplett stornieren oder möchten Sie nur das die noch fehlenden Filme aus der Bestellung gestrichen werden?
...


Und am 08.07. war meine Bestellung wunschgemäß storniert. Das ist an Kundenfreundlichkeit nicht zu übertreffen, meine ich. :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 18 Juli 2015, 00:28:42
Dann reagieren sie auf verschiedene Leute unterschiedlich und ich sage jetzt besser nicht was ich über sowas denke. Ich werde nochmal eine Mail schicken, da sich trotz Ende des Streiks, nichts am Status meiner Bestellungen geändert hat. Einfach nur armselig sowas.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jan Hache nach 18 Juli 2015, 11:32:35
aber im großen und ganzen ist der Shop toll... Filme ab 18 lohnen sich dort auf jeden fall... die unter ab 18 kaufe ich dann aber meistens doch über Amazon oder so, ist eben billiger... wenn ich mir einen einzlenen Film hole .

und was Krakrax zur kundenfreundlichkeit schreibt, kann auch ich nur bestätigen... freundlich und zuvorkommend sind sie auf jeden Fall!

Ich kann mich nicht wirklich beklagen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Akayuki nach 18 Juli 2015, 12:34:27
Der Shop ist wirklich klasse da er eine riesige Auswahl für jeden Geschmack bietet. Wenn Waren vorrätig sind kommen sie auch im Regelfall pünktlich an und die Preise sind ebenfalls stimmig.

Einziger Kritikpunkt der mich leider schon mehr als einmal auf die Palme gebracht hat, ist die Lieferung als Warensendung. Sogar als Vorbestellter erhält man dann seine Filme oft mindestens eine Woche nach VÖ Termin, was natürlich den Sinn einer Vorbestellung ad absurdum führt.
Ich denke wenn man an diesem Punkt arbeitet und die Warensendungen vermeiden würde, die ohnehin nur zu "Cent-Einsparungen" beim Versand führen, dann bräuchte ich keine Filme/Serien mehr bei Amazon zu bestellen.

Ansonsten bin ich aber hochzufrieden und habe den Shop auch schon einigen im Bekanntenkreis weiterempfohlen.  :animerespekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 20 Juli 2015, 16:24:44
Die reinste Verasche!!! Habe das Geld als Shop-Guthaben erstattet bekommen! Was soll ich jetzt damit anfangen, wenn die immer noch nix liefern können?  :LOL:

Ich fand Shop an sich gut, obwohl die Lieferzeit auch ohne Post-Streik meistens unterirdisch war. Aber nach so einer Aktion, wird hier wenn überhaupt nur noch das Nötigste gekauft.

PS: Jetzt bin ich ja gezwungen was zu kaufen  :icon_evil:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 20 Juli 2015, 21:32:17
Es ist dein gutes Recht das Geld auf dein Konto zu bekommen. Anschreiben, meckern, fertig.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 20 Juli 2015, 22:26:43
Zitat von: Mr. Boo nach 20 Juli 2015, 16:24:44
Die reinste Verasche!!! Habe das Geld als Shop-Guthaben erstattet bekommen! Was soll ich jetzt damit anfangen, wenn die immer noch nix liefern können?  :LOL


Guthaben wird im ersten Schritt zwar immer erst einmal als Shopguthaben eingerichtet, damit es bequem für eine folgende Bestellung verwendet werden könnte, aber es ist natürlich auch wieder Auszahlbar. Einfach kurz Mailen, das man sein Geld auf das Konto oder PayPal zurück haben möchte.   :icon_smile:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 22 Juli 2015, 17:28:20
Heute kam dann endlich "Die wilde Meute". Damit ist das Thema Poststreik bei mir durch.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 28 Juli 2015, 14:01:48
Nicht mal die TPG-Funktion taugt was... Aber gibt ja genügend andere Shops und filmundo, dort hatte ich bis jetzt noch nie Probleme.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 28 Juli 2015, 17:28:15
Zitat von: Mr. Boo nach 28 Juli 2015, 14:01:48
Nicht mal die TPG-Funktion taugt was...


Die TPG funktioniert einwandfrei, 75% der eingereichten TPG`s wird stattgegeben, natürlich unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen. Bei Unklarheiten am besten den kürzesten Weg wählen und über support@ofdb.de mit uns in Kontakt treten. Abgelehnte TPG`s aufgrund falscher Berechnungen können leider nicht stattgegeben werden. Übrigens auch nicht durch schimpfen im Forum trotz Erklärung per Email.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 28 Juli 2015, 20:29:47
Na, ich habe bestimmt nicht hier geschrieben um doch noch meine TPG zu erhalten, auf die 2,60 Euro verzichte ich halt. Fakt ist, 3 Artikel aus meiner Bestellung hätte ich normalerweise bei den Piraten bestellt und dort auch keine Versandkosten bezahlt (habe ich dort noch nie). Und ich hätte sie dort statt für je 11,98 für 11,11 bekommen. Hatte bei anderen Shops noch nie Probleme, noch nicht mal bei filmundo oder ebay. Bei euch gibt es lange Lieferzeiten, Filme die OOP sind und dann natürlich nicht mehr bestellt werden können, wo man dann nach über 2 Wochen nach einer Stornierung nachfragen muss, die Geschichte mit der Post obwohl eine Woche vor dem großen Streik bestellt und bezahlt wurde. Und jetzt noch die Sache mit der TPG. Das sind für mich einfach zuviele negative Punkte/Erfahrungen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 30 Juli 2015, 16:03:22
http://forum.dtm.at/vbulletin/showthread.php?38812-The-Resurrected&p=881210#post881210 (http://forum.dtm.at/vbulletin/showthread.php?38812-The-Resurrected&p=881210#post881210)

Schade das diese begehrten Sammlerstücke so schlampig verpackt wurden.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry Garcia nach 30 Juli 2015, 17:57:05
Also ich kann mich über nur sehr wenig beim OFDb-Shop beschweren. Sicher ist manchmal ein Artikel nicht lieferbar, was aber nicht am Shop selbst liegt, er ja kein riesiges Warenlager hat, sondern am jeweiligen Partner, der an die OFDb liefert. Das lässt sich aber durchaus regeln. Über den Support kann man seine Wünsche äußern und die werden in der Regel erfüllt. Gibt es den Artikel nicht, erhält man die Gutschrift. Wenn man den gesuchten Film hier nicht erhält, kauft man ihn halt woanders und nutzt die Gutschrift für eine spätere Order.

Kontakt, Antwortverhalten, Hilfestellung sind beim Support jedenfalls als sehr gut zu bewerten. Freundlich und immer bereit, machbare Sonderwünsche in die Tat umszusetzen.

Was den Versand als Warensendung angeht, dürfte ja bekannt sein, dass die etwas dauert - das liegt ja nicht am Verkäufer, sondern nur an dem entsprechenden Bewerber auf dem umkämpften Markt des Transports. Ich ordere oft Bücher bei kleineren Verlagen, da kommt das Zeug (gerade im Abo-Fall, wenn immer wieder einzelne Titel veröffentlicht werden) immer erst Tage später. Ist halt so. Überall. Und für die Kleinbeträge bekommt als Kunde das Zeug nun doch nicht gerade vorn Arsch getragen. Service schön und gut, aber man muss es ja nicht übertreiben.

Ich bleib jedenfalls schön weiter Shop-Kunde - und für Waren im Filmbereich, auf die ich nicht warten will, hab ich einen eigenen Lieferanten.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 30 Juli 2015, 19:00:23
Ich bin seit vielen Jahren treuer OFDb Kunde und kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es früher definitv besser war.

Wir Filmsammler sind nunmal schnell nervös und hibbelig wenns um neue Filme geht  :icon_mrgreen: Da liest man dann überall in Foren wie geil doch diese und jene VÖ ist und das sie scheinbar schon jeder seit Tagen zuhause hat. Nur die OFDb Kunden schauen wieder in die Röhre, da das Teil einen Tag vor VÖ Datum als Warensendung abgeschickt wurde und wir dann bis zu 10 Werktagen warten müssen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry Garcia nach 31 Juli 2015, 12:45:52
Was glaubst du, warum ich noch einen Lieferanten hab, der auf Wunsch hier vorfährt?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 31 Juli 2015, 15:50:03
Wahrscheinlich weil du ebenso teilweise unzufrieden mit der OFDb bist ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry Garcia nach 1 August 2015, 12:35:56
Naja, bei dem geht die Lieferung schon schneller, weil er eh grad um die Ecke wohnt.

Wenn ich etwas zu kritiserien hätte, dann die Vorauskasse. Wenn man das Geld schon vorher abkassiert, sollte man die Ware auch vorrätig haben. Aber das waren wie gesagt bisher nur zu verkraftende Einzelfälle. Musste mich dann halt nur melden, dass man nicht die gesamte Lieferung wegen ein oder zwei nicht vorrätigen Titeln zurückhält.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 6 August 2015, 13:29:47
Zitat von: Jerry Garcia nach  1 August 2015, 12:35:56
Wenn ich etwas zu kritiserien hätte, dann die Vorauskasse.


Nanu??? Wähle doch einfach eine andere Zahlungsart - dann ist's quasi "Danach-Kasse", weil wir im Gegensatz zu den meisten anderen die Kreditkarte oder das Bankkonto erst NACH Versand des letzten Artikels mit dem Gesamtpreis belasten.

Zitat von: Hate_Society
Nur die OFDb Kunden schauen wieder in die Röhre, da das Teil einen Tag vor VÖ Datum als Warensendung abgeschickt wurde und wir dann bis zu 10 Werktagen warten müssen.


Dazu sollte erwähnt sein, daß dies extrem vom Zustellgebiet abhängig ist. Wir haben etliche Kunden, bei denen eine Warensendung grundsätzlich so schnell ist wie ein Brief und bereits nach ein oder zwei Tagen am Ziel ist.

Und der Fairness halber: Was ist mit all den Kunden, die viele Titel schon mehrere Tage vor VÖ per DHL oder GLS bekommen? Wir schicken ja nicht grundsätzlich alles per Warensendung!

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 6 August 2015, 14:19:21
Ich rede ja nicht von allen anderen, sondern von mir.

Mit GLS ist es wie beim Würfeln ob die am nächsten Tag kommen oder nicht, z.B. habe ich heute ein Paket bekommen obwohl ich erst gestern um 23 Uhr die Mail von denen bekommen habe. Letzte Woche habe ich 4 Tage gewartet.

Warensendungen kommen bei mir grundsätzlich nicht am nächsten Tag.

Wie sieht denn aus mit der berechtigten Kritik an euren Hartboxen und dem mangelhaften verpacken?

Hier mal ein aktuelles Zitat aus dem DTM Forum:

ZitatIch hatte 2 Exemplare bestellt - und was soll ich sagen - eine der Hartboxen war ok, eine leicht schief verklebt. Zwar nicht so stark wie bei "Wenn du krepierst - lebe ich" (5 mm vs. 2 mm) aber dennoch. Sämtliche Scheiben flogen in den Hartboxen umher.
Damals hatte man ja nur eine Rücknahme aber keinerlei Nachlass angeboten. Unfassbar, dass die OFDb, deren Betreiber sich ja selbst Fans schimpfen solch eine durchwachsene ""Qualität" beim Hersteller durchgehen lassen...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 6 August 2015, 15:33:07
Zitat von: Hate_Society nach  6 August 2015, 14:19:21
Wie sieht denn aus mit der berechtigten Kritik an euren Hartboxen und dem mangelhaften verpacken?


Wir verwenden sowohl Luftpolstertaschen als auch spezielle Faltkartons für Medienprodukte wie z.B. DVDs. Beide Verpackungsvarianten sind ja sogar auf derartige Produkte ausgelegt. Und die geringe Schadenquote gibt uns zudem auch recht. Wo wäre denn sonst auch der Sinn?! Was hätten wir denn davon, schlecht zu verpacken? Wir schaden uns damit ja schließlich im Endeffekt nur selber.

Es sei vielleicht auch mal erwähnt, daß es überhaupt zwei Arten von Kunden zu geben scheint.

Die erste Gruppe, die wohl so um die 99% ausmacht, bestellt teilweise seit Jahren und extrem viel, hat sich aber noch nicht ein einziges Mal gemeldet, geschweige denn einen Artikel reklamiert.

Die andere Gruppe hat natürlich teilweise zu recht Reklamationen, keine Frage. Es kann immer mal etwas auf dem Transportweg beschädigt werden - wir selber erhalten ja auch manchmal auf dem Versandweg beschädigte Ware von Herstellern und Lieferanten. Und obwohl wir bei "besorgten" Kunden ja teilweise schon aberwitzig ausgepolsterte, große Kartons verwenden (Kundenservice ist eben wichtig), kann natürlich auch da mal im DHL-Depot ein 30 Kilo-Paket rauffallen und Schäden verursachen. Dennoch - und das sollte vielleicht auch mal Erwähnung finden - verursacht ungefähr die Hälfte der Rücksendungen regelmäßig ein Schmunzeln bei unserer Belegschaft. Oft genug haben wir den Fall, daß drei Leute ein vermeintlich völlig beschädigtes Produkt minutenlang hin und her drehen, um den Schaden zu finden (und dann aufgeben, weil keiner irgendwas findet). Und witzigerweise schreiben solche Leute dann gerne in Foren, daß grundsätzlich alles kaputt ankommt...

Man sollte stets bedenken, daß die Anonymität des Internets Menschen gerne dazu verleitet, nicht nur die Wahrheit zu schreiben. Wir machen uns teilweise den Spaß und überprüfen kritische Stimmen - man kann ja manchmal auch was lernen und dann verbessern. Doch leider findet sich dabei auch extrem viel Schwachsinn, so daß der Eindruck entsteht, daß man einfach nur mal mit einstimmen will in das momentane Thema, egal, ob das Gesagte der Wahrheit entspricht. Beispiele haben wir inzwischen unzählige...

Überhaupt: Alles hat immer zwei Seiten. Nicht jede Kritik ist automatisch richtig oder berechtigt und man sollte manche anonyme Äußerung vielleicht mit etwas mehr Vorsicht genießen oder hinterfragen.

Zu den Hartboxen: Das sind die normalen Hartboxen vom einzigen Hersteller: Firma Nickert bzw. nach der Insolvenz die Firma IBA Hartmann. Qualitative Schwankungen in der Produktion kann es da leider immer mal geben. Das haben uns auch schon andere Label bestätigt. "Ausschuß" wird vorab auch aussortiert, aber natürlich kann uns da auch mal was durchrutschen. Und sofern noch bei uns verfügbar, schicken wir dann selbstverständlich Ersatz. Und daß Discs mal aus Halterungen springen, ist nun völlig normal. Genauso ist es aber auch völlig normal, daß da nichts passiert. Discs (insbesondere Blu-rays) sind nun wirklich extrem resistent gegen Kratzer. Daß es dadurch zu Schäden kommt, ist wirklich extrem selten (aber würde natürlich auch umgetauscht werden).

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 6 August 2015, 21:59:48
Ich persönlich halte gar nichts von diesen Faltkartons. Meine Hartbox sah auch alles andere als neu aus, Kratzer und Schlieren weil die Box natürlich in diesem Karton hin und her rutscht. Und da sie nicht in Folie war, war das Ergebnis schon vorprogrammiert. Wo ist das Problem ein Blatt Zeitung um die Box zu wickeln?

Ich habe übrigens auch Bilder gesehen, also nicht jeder anonyme im Internet schreibt Quatsch, da waren Hartboxen dabei, die sahen aus wie 2 mal überfahren. Und auch wenn BDs sehr robust sind, es sieht nunmal scheiße aus und tut im Sammlerherz weh wenn die neue Disc zerkratzt ist, Stück Watte reinlegen und die Gefahr wird vermindert.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 7 August 2015, 15:02:20
Da ich einerseits selbst im Versand tätig bin und Ein- und Auspacken zu meiner täglichen Arbeit gehört, andererseits ich auch Sammler bin, möchte auch ich hier etwas beitragen.

Meine Erfahrung zeigt, daß immer mehr Lieferanten immer dünnere Versandkartons verwenden. Auch wenn sie gepolstert sind, der Schutz wird immer geringer. Wenn da ein 30 Kilo-Paket drauffällt, ist der dünne Karton platt. Es braucht also nicht unbedingt ein riesiges Paket um die Ware gut zu schützen, sondern viel eher eine stabile, dickwandige Versandschachtel. Dann ist auch eine minimale Polsterung um die Ware herum ausreichend.

Innerhalb Europas hatte ich in Luftpolstertaschen noch nie eine beschädigte Amaray oder Buchbox erhalten. Dagegen war es bei Pappkuverts (für 1-2 Artikel) und auch bei "Pappumschlägen" (für mehrere Artikel), bei denen die Pappe um die Ware herumgelegt und dann verklebt wird, schon mehrmals der Fall, vor allem da letztere gern mit der Paketpost und nicht mit dem Briefträger ausgeliefert werden.

(Aus Übersee erhalte ich immer wieder mal beschädigte Ware im Lupo-Umschlag. Da ist in manchen Fällen gar eine Paket mit einer Ecke draufgefallen, sodaß die Amaray ein Loch hat. Oder die Amaray ist einfach stellenweise zerdrückt und gesplittert.)

Zitat von: Dr. Kosh nach  6 August 2015, 15:33:07
Wir verwenden sowohl Luftpolstertaschen als auch spezielle Faltkartons für Medienprodukte wie z.B. DVDs. Beide Verpackungsvarianten sind ja sogar auf derartige Produkte ausgelegt.

Wenn Du mit Faltkartons die auch bei Amazon gern verwendeten meinst, die um die Ware herumgelegt und verklebt werden, so bedenke bitte, daß diese keinen Druck von der Ware abhalten, jeder Druck muß von der Amaray oder Buchbox selbst ausgehalten werden.
Verschließe mal eine solche Verpackung ohne etwas darin einzupacken und versuche dann, sie zu belasten. Sie wird bei geringstem Gewicht zusammenknicken. Dagegen hält eine althergebrachte Versandschachtel mit Polster allen Druck von seinem Innenleben ab, egal ob Ware darin ist oder nicht.

Zitat von: Dr. Kosh nach  6 August 2015, 15:33:07
obwohl wir bei "besorgten" Kunden ja teilweise schon aberwitzig ausgepolsterte, große Kartons verwenden

Wo kann man sich denn als "besorgter" Kunde melden, wenn man zwar keine "aberwitzige", aber immerhin eine stabile und gepolsterte Verpackung wünschen würde? Ich schiebe schon seit ewigen Zeiten ein Bestellung über etwa 10 Buchboxen und Mediabooks vor mir her, weil ich mich nicht zu einer Bestellung durchringen kann.
Wäre es auch möglich, bei der Bestellung eine Wahlmöglichkeit für die Versandart und auch die Verpackungsart einzubauen? Gerne mit unterschiedlichen Versandkosten.

Zitat von: Dr. Kosh nach  6 August 2015, 15:33:07
Dennoch verursacht ungefähr die Hälfte der Rücksendungen regelmäßig ein Schmunzeln bei unserer Belegschaft.

Das kommt ganz schlecht. Die Kundschaft sollte bitteschön ernst genommen werden. (Ich selbst hatte aber bei der OFDb bislang noch keinen Grund zur Beschwerde  ;))
Ich bitte zu bedenken, daß die DVDs und BDs für die OFDb-Shop-Mitarbeiter lediglich "Arbeit" sind, für viele von uns Sammlern ist jedoch jede einzelne ein Schmuckstück. Ist dieses jedoch beschädigt, kann man keinen Gefallen mehr daran finden und der Kauf war möglicherweise umsonst. Die Angelegenheit ist also nicht nur rational sondern auch emotional zu sehen.

Zitat von: Dr. Kosh nach  6 August 2015, 15:33:07
Oft genug haben wir den Fall, daß drei Leute ein vermeintlich völlig beschädigtes Produkt minutenlang hin und her drehen, um den Schaden zu finden (und dann aufgeben, weil keiner irgendwas findet).

Dieser Zeitaufwand läßt sich eliminieren, indem ein genau beschriebener Rückgabegrund gefordert wird. Ich als Kunde erwarte Top-Ware und begutachte akribisch, daher kann man von mir auch eine detaillierte Mängel-Beschreibung erwarten.

Zitat von: Dr. Kosh nach  6 August 2015, 15:33:07
Und daß Discs mal aus Halterungen springen, ist nun völlig normal. Genauso ist es aber auch völlig normal, daß da nichts passiert.

Bei mir sind herausgesprungene DVDs und auch BDs fast immer auch verkratzt - da bleibt kaum mal eine unversehrt.

Der Zeitungsumwickelvorschlag von Hate_Society für Buchboxen ist gut, besser wäre aber, vom Hersteller eine Folienverpackung zu fordern. Dann könnte auch bei der Anlieferung zur OFDb nichts verkratzen. Ich habe nämlich erfahren, daß man bei einigen Herstellern diese Wahlmöglichkeit für Folie hat.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Dr. Kosh nach 21 August 2015, 17:43:23
So, mal eine kleine Mitteilung: Wir sind natürlich stets für Hinweise und Vorschläge offen und selbstverständlich auch bemüht, Verbesserungspotentiale zu erkennen und zu nutzen.

Aus diesem Grund haben wir seit ein paar Tagen den Versandprozess ein wenig erweitert. Jeder Arbeitsplatz ist jetzt mit einer Rolle Luftpolsterfolie ausgestattet, die bequem abgeschnitten und vom jeweiligen Mitarbeiter nach eigenem Ermessen zum Einwickeln von empfindlichen Produkten verwendet werden kann. Eventuellen Schäden (auch wenn sie insgesamt betrachtet zwar gering sind, so ist doch jeder Schaden weniger ein Gewinn für den Kunden und natürlich auch für uns) kann somit weiter vorgebeugt werden.

Wir denken, daß sich diese Zusatzpolsterung bewähren und die Schadenquote dadurch noch geringer werden wird.

Übrigens: Sonderwünsche können natürlich bequem per Email oder auch per Kommentar in einer Bestellung hinterlegt werden. Wenn jemand also sichergestellt haben möchte, daß sein Paket mit z.B. zwei Mediabooks auf jeden Fall gepolstert werden soll, so kann das gerne entsprechend mitgeteilt werden.

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 17 September 2015, 00:13:53
hallo,

ich bin mit dem shop immer sehr zufrieden, ich merke da wird mitgedacht - auch wenn die bestellung mal etwas länger dauern kann.

trotzdem habe ich einen verbesserungswunsch:

es gibt viele fassungen, die erst im schuber und dann ohne schuber oder sogar erst im digipak und dann identisch in einer amaray erscheinen.
ist mir konkret aufgefallen bei dieser Fassung (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=66408&vid=306034), die ich heute aus dem ofdb-shop geliefert bekam.

wäre es irgendwie möglich euren shop-artikeln hinweise hinzuzufügen, ob sie mit oder ohne schuber, in digipak oder amaray vorrätig sind?
bzw. ist es überhaupt ok einen digipak-eintrag zu verkaufen(!), nur weil der korrekte eintrag für die amaray-fassung (dafür müsste es doch eigentlich einen eigenen eintrag geben, oder?) fehlt?!?

(apropos verkaufsangebote und einträge: von insg. 6 DVDs in meiner bestellung waren 2 einem falschen fassungseintrag zugeordnet, 2 weitere beziehen sich auf unvollständige einträge und nur 2 kann ich gleich ins regal stellen. das ist schon ein harter schnitt für einen ofdb-eigenen shop.)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 17 September 2015, 11:07:40
Zitat von: TakaTukaLand nach 17 September 2015, 00:13:53
wäre es irgendwie möglich euren shop-artikeln hinweise hinzuzufügen, ob sie mit oder ohne schuber, in digipak oder amaray vorrätig sind?
bzw. ist es überhaupt ok einen digipak-eintrag zu verkaufen(!), nur weil der korrekte eintrag für die amaray-fassung (dafür müsste es doch eigentlich einen eigenen eintrag geben, oder?) fehlt?!?


Das Produktmerkmal mit dem wir arbeiten ist die EAN, erscheint ein Artikel erst mit Schuber und dann ohne, die EAN bleibt jedoch die gleiche, so bekommen wir dies oftmals gar nicht mit, weil es halt nach EAN geht. Nach jedem Wareneingang prüfen welcher Artikel heut ohne Schuber oder in einer Amaray statt im Digipak gekommen ist, ist nicht möglich.

Falsch zugeordnete Artikel konnte ich bei der Bestellung nicht feststellen, alle Einträge hängen am passenden Film.
Bei nicht alle ist ein Fassungseinträge vorhanden, hier handelt es sich um Vorab Einträge, diese können auch natürlich nicht in die Filmsammlung aufgenommen werden.

Da du die Filme ja nun in Händen hälst, kannst du sie dir ja ansehen und die passenden Einträge erstellen  :dodo:


Gruss

chainsaw783
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 17 September 2015, 14:39:09
Zitat von: chainsaw783 nach 17 September 2015, 11:07:40
Das Produktmerkmal mit dem wir arbeiten ist die EAN, erscheint ein Artikel erst mit Schuber und dann ohne, die EAN bleibt jedoch die gleiche, so bekommen wir dies oftmals gar nicht mit, weil es halt nach EAN geht. Nach jedem Wareneingang prüfen welcher Artikel heut ohne Schuber oder in einer Amaray statt im Digipak gekommen ist, ist nicht möglich.

das ist sehr sehr schade, das heißt ich kann nie wissen, was genau ich bei euch bestelle?!? ich weiß bei einer fassnungsdatenbank nicht, welche fassung ich gerade bestelle??? vielleicht reicht dieses eine produktmerkmal einfach nicht aus!?! ich glaube ehrlich gesagt nicht einmal, dass es so richtig legal ist, etwas anders anzubieten (digipak) als es dann zu verkaufen (amaray).

Zitat von: chainsaw783 nach 17 September 2015, 11:07:40
Falsch zugeordnete Artikel konnte ich bei der Bestellung nicht feststellen, alle Einträge hängen am passenden Film.

ja, am film, aber nicht an den passenden fassungen. 1x hat sich das cover leicht verändert (was in diesem fall natürlich nicht besonders tragisch ist) und 1x der doch-nicht-digipak-eintrag.

Zitat von: chainsaw783 nach 17 September 2015, 11:07:40
Da du die Filme ja nun in Händen hälst, kannst du sie dir ja ansehen und die passenden Einträge erstellen  :dodo:

is schon klar. ich dachte nur die struktur, die damit geld verdient, trägt vielleicht auch mal was zur eigenen datenbank bei, weil sie das was darin steht ja vermarkten will und allein daher schon ein eigeninteresse an richtigkeit und vollständigkeit haben müsste. :icon_rolleyes:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 17 September 2015, 18:00:02
Zitatvielleicht reicht dieses eine produktmerkmal einfach nicht aus!?! ich glaube ehrlich gesagt nicht einmal, dass es so richtig legal ist, etwas anders anzubieten (digipak) als es dann zu verkaufen (amaray).


Wir bekommen die Artikel teilweise von den Großhändlern durcheinander, mal mit , mal ohne Schuber. Mal Digipak, mal Amaray. Sprich der Großhändler weiß nicht was vom Hersteller kommt, so wissen wir nicht was der Großhändler auf Lager hat. Solang es nach der EAN geht ist es ein und dasselbe Produkt. Das ist nicht nur vollkommen legal, sondern gar nicht anders machbar. Solltest du eine bahnbrechende Idee haben, immer gern raus damit. 

Zitat1x hat sich das cover leicht verändert


Und auch hier sind wir wieder bei der EAN, ist diese gleich, so behandeln die Großhändler und auch wir die Artikel gleich.


Zitatich dachte nur die struktur, die damit geld verdient, trägt vielleicht auch mal was zur eigenen datenbank bei


Sorry, hier müssen wir dich enttäuschen. Außer das wir 40 Stunden die Woche Vorab Einträge erstellen, Warenein- und Ausgang und den Kundensupport mit einer Handvoll Leuten stemmen, machen wir nicht sooo viel  :dodo:

Oh und  Fassungseinträge können nur erstellt werden wenn detaillierte Infos vorliegen, dazu muss ich mir den Film schon angesehen haben, bzw. besitzen.  :respekt:




Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 17 September 2015, 18:53:38
Ich habe das früher einfach in die Bestellung reingeschrieben, z.B. bei den Disney BDs. Bitte nur mit Schuber ausliefern, falls nicht vorhanden da OOP Bestellung ignorieren bzw stornieren. Hat wunderbar geklappt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 18 September 2015, 16:16:26
danke chainsaw, ich wusste nicht, dass der gesamte film-handel mit der EAN offenbar nur ein kriterium zur unterscheidung/zuordnung von filmen/fassungen hat. das befreit euch selbstverständlich von jeder schuld, macht die sache aber umso trauriger.

Zitat von: chainsaw783 nach 17 September 2015, 18:00:02
Sorry, hier müssen wir dich enttäuschen. Außer das wir 40 Stunden die Woche Vorab Einträge erstellen, Warenein- und Ausgang und den Kundensupport mit einer Handvoll Leuten stemmen, machen wir nicht sooo viel  :dodo:
Oh und  Fassungseinträge können nur erstellt werden wenn detaillierte Infos vorliegen, dazu muss ich mir den Film schon angesehen haben, bzw. besitzen.  :respekt:

ist mir schon klar, dass ihr normaler lohnarbeit nachgeht und nicht nur rumsitzt und unvollständige einträge feiert ;-) aber von mir aus könnt ihr gerne auf vorab-einträge verzichten, warten bis ihr die fassung vorliegen habt und dann einen richtigen eintrag erstellen. vorab-einträge machen der community jedenfalls auch nicht weniger arbeit und dienen doch in erster linie dem verkaufsinteresse und nur zweitrangig dem sinn und zweck einer datenbank (da unvollständig und nicht überprüft).

und wenn ihr so überlastet seid: können nicht mehr leute eingestellt werden? wie sind denn so die arbeitsbedingungen im allgemeinen? seid ihr zufrieden? wie ist die bezahlung? wieviel gewinn macht das unternehmen ofdb? kann die community diese arbeistbedingungen mittragen? oder braucht ihr unterstützung von der community, um im arbeitsk(r)ampf etwas durchzusetzen? *aufstachel* :icon_cool:


danke hate_society für den tipp :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 18 September 2015, 19:12:12
Zitat von: TakaTukaLand nach 18 September 2015, 16:16:26aber von mir aus könnt ihr gerne auf vorab-einträge verzichten, warten bis ihr die fassung vorliegen habt und dann einen richtigen eintrag erstellen.


Das ist aus mehreren Gründen völlig unpraktikabel. Im Sortiment des Shops sind derzeit über 76.000 Filmmedien - zum Vergleich: die größte in der OFDb geführte Filmsammlung verzeichnet weniger als 20.000 Medien. Die Zahl der monatlich oder wöchentlich auflaufenden Neuerscheinungen plus Neuauflagen kenne ich nicht, aber es ist leicht abzusehen, dass keine Firma mit ein oder zwei Handvoll Beschäftigten hinterherkäme, diese Einträge vernünftig zu erstellen. Deshalb gibt es ja die OFDb mit ihrem Alleinstellungsmerkmal überprüfter Mediendaten: kein anderes Unternehmen, keine andere Internetseite macht auch nur den Versuch, mit ihrer Belegschaft solche Einträge zu machen - wäre es möglich, wäre es längst mehreren Orts der Fall.

Dazu kommt - ohne die Mitarbeiter in Bremen diskreditieren zu wollen! - dass die Einträge wesentlich besser von Filmnerds eingetragen, gepflegt, überwacht und korrigiert werden. Dadurch erst entsteht im Laufe der Zeit Verlässlichkeit der vorhandenen Daten und damit wachsende Zuverlässigkeit der Datenbank (der Datenbank, nicht des Shops - der ist wiederum bei den Bremern in besseren Händen).
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: RoboLuster nach 18 September 2015, 20:55:07
Zitat von: TakaTukaLand nach 18 September 2015, 16:16:26
kann die community diese arbeistbedingungen mittragen? oder braucht ihr unterstützung von der community, um im arbeitsk(r)ampf etwas durchzusetzen? *aufstachel* :icon_cool:


:LOL:  Jo, kann die Community mithelfen? :hideugly:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 18 September 2015, 21:15:50
Ich kann net mehr  :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 18 September 2015, 21:36:14
Mit anderen Worten: och, die Community macht vielleicht schon mehr als genug, um die Qualität der OFDb zu gewährleisten.  :D

Ach so: ich bin auf meiner eigenen Arbeit übrigens auch überlastet, echt jetzt. Vielleicht überlegt die Community auch mal, ob sie da nicht ein bissl einspringen kann, bitte?  :thinking:  ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 19 September 2015, 19:22:30
Zitat von: pm.diebelshausen nach 18 September 2015, 21:36:14
Ach so: ich bin auf meiner eigenen Arbeit übrigens auch überlastet, echt jetzt. Vielleicht überlegt die Community auch mal, ob sie da nicht ein bissl einspringen kann, bitte?  :thinking:  ;)


wie sind denn so die arbeitsbedingungen im allgemeinen? wie ist die bezahlung?

:LOL:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 19 September 2015, 20:34:20
Sicherer Arbeitsplatz, zuverlässiger Arbeitgeber, feste Arbeitszeiten, Ultraflexibilität gefordert, Überforderungen täglich, miese Bezahlung, Aufreiben zwischen vielen einander widerstrebenden Interessen sowie Burn-out vertraglich zugesagt. Ich kann der Community nur raten, Community zu bleiben.  :icon_neutral:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 22 September 2015, 18:47:07
danke für die antwort diebelshausen!

bei solchen arbeitsbedingungen wäre ich ja froh, wenn ich einen betriebsrat (bei der ofdb mit "einer handvoll leuten" wohl nicht existent?) oder aber eben eine nutzer_innenbasis hinter mir wüsste. was ausgerechnet daran einige so witzig finden verstehe ich nicht. ist solidarität so unvorstellbar geworden? und die arbeitsbedingungen eines unternehmens - für das ich ja letztlich auch irgendwie unentgeldlich an der datenbank arbeite - interessieren mich trotzdem noch; auch wenn ich weiß, dass ich persönlich von der ofdb profitiere, egal wie die arbeitsbedingungen real aussehen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 22 September 2015, 21:00:53
 :rofl:  :LOL:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 22 September 2015, 21:30:23
 ;) Ich arbeite als Erzieher in einer KiTa eines freien Trägers. Im Gegensatz zur OFDb gibt es da tarifliche Regelungen.  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 23 September 2015, 18:15:48
Zitat von: TakaTukaLand nach 22 September 2015, 18:47:07
bei solchen arbeitsbedingungen wäre ich ja froh, wenn ich einen betriebsrat (bei der ofdb mit "einer handvoll leuten" wohl nicht existent?) oder aber eben eine nutzer_innenbasis hinter mir wüsste. was ausgerechnet daran einige so witzig finden verstehe ich nicht.


Was den Shop angeht, gibt es derlei Handlungsbedarf aus meiner Sicht nicht :-) (behauptet eine zufriedene Mitarbeiterin).
Da ich meinen Arbeitgeber sehr fair finde und gerne hier arbeite, fände ich es schade wenn bei jemandem durch diese Diskussion ungerechterweise ein negativer Eindruck bezüglich der Arbeitsbedingungen der OFDb entstehen würde.

Sollte ein Mißverständnis Dich zu dieser Annahme geführt haben, möchte ich mich dafür entschuldigen und mich aber auch zeitgleich für dein Interesse diesbezüglich bedanken. Selbstverständlich hast Du in puncto Solidarität recht :-)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jared Kimberlain nach 23 September 2015, 18:36:52
Zitat von: TakaTukaLand nach 18 September 2015, 16:16:26
danke chainsaw, ich wusste nicht, dass der gesamte film-handel mit der EAN offenbar nur ein kriterium zur unterscheidung/zuordnung von filmen/fassungen hat. das befreit euch selbstverständlich von jeder schuld, macht die sache aber umso trauriger.

ist mir schon klar, dass ihr normaler lohnarbeit nachgeht und nicht nur rumsitzt und unvollständige einträge feiert ;-) aber von mir aus könnt ihr gerne auf vorab-einträge verzichten, warten bis ihr die fassung vorliegen habt und dann einen richtigen eintrag erstellen. vorab-einträge machen der community jedenfalls auch nicht weniger arbeit und dienen doch in erster linie dem verkaufsinteresse und nur zweitrangig dem sinn und zweck einer datenbank (da unvollständig und nicht überprüft).

und wenn ihr so überlastet seid: können nicht mehr leute eingestellt werden? wie sind denn so die arbeitsbedingungen im allgemeinen? seid ihr zufrieden? wie ist die bezahlung? wieviel gewinn macht das unternehmen ofdb? kann die community diese arbeistbedingungen mittragen? oder braucht ihr unterstützung von der community, um im arbeitsk(r)ampf etwas durchzusetzen? *aufstachel* :icon_cool:


Ich glaube eher nicht, dass hier die GuV der ofdb veröffentlicht wird -erst recht nicht von Mitarbeitern, was der Selbsterhaltung zu schulden ist  :icon_cool:

Und auch hier sollte man nicht ganz die wirtschaftliche Betrachtung außer Acht lassen, die ofdb soll ja auch in unserem Sinne weiterexistieren (zumindest von meiner Seite aus).

Ich bin der Überzeugung, dass das Grundkonzept der Einträge durch die Community der richtige Weg ist. Natürlich muss dort wiederum geprüft werden (also hier), um dann eine entsprechende Qualität zu sichern (was wiederum auf die menschliche Faktoren zurückführt).

Ich glaube gerade die Aufstockungen im Personal in den letzten Jahren waren wichtige Schritte und die entsprechende Einbringung dieser Personen hier schließen eine fürchtlerliche Diktatur bei der ofdb aus (oder habe ich mich in dir fatal getäuscht, Sascha???  :icon_mrgreen:)

Natürlich kann und will man als Nutzer mehr und gerade das Thema der Vorab Einträge lässt sich ohne Zweifel steigern. Aber auch dieser Bereich ist erheblich gewachsen und hat sich merkbar verbessert.
Und das hat nichts mit fehlender Solidarität zu tun, sondern eher mit einer rationalen Betrachtung, wo diese notwendig ist. Und die sehe ich hier zumindest nicht (wobei die Betrachtung von außen natürlich keine echten Rückschlüsse zulässt). Aber eine Mitarbeiterin hat sich ja zumindest positiv geäußert.

Und der Wunsch nach internen Wissen ist legitim (Lohn, Gewinn), die Ablehnung dieses Wunsches aber auch.
Ist ja keine AG (das wäre doch eine Idee, dann können wir alle Anteile erwerben).

Gruß,
J.K.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 24 September 2015, 13:00:02
ZitatUnd der Wunsch nach internen Wissen ist legitim (Lohn, Gewinn), die Ablehnung dieses Wunsches aber auch.


Das hätte wohl kaum besser formuliert werden können. Um aber um auch einen kleinen Einblick in die Arbeitsbedingungen zu gewähren, schließe ich mich folgendem voll und ganz an...

ZitatDa ich meinen Arbeitgeber sehr fair finde und gerne hier arbeite
:muetze:

Wir haben Essen und Trinken, dürfen regelmäßig raus und schlafen  :popcorn:

Gruss
chainsaw783
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 24 September 2015, 14:29:16
danke für den kleinen einblick, eure antworten und einschätzungen :respekt:

ich wollte hier keine negativen eindrücke hervorrufen oder provozieren, sondern nur nachfragen, ob häufige statements wie "wir sind nur so wenige und schaffen das alles nicht" (kein echtes zitat und erst recht kein vorwurf) an arbeistbedingungen liegt, die verbessert werden könnten. selbstverständlich können arbeitsbedingngen immer verbessert werden, aber wenn sich niemand beschwert, scheint es hier ja nicht nötig zu sein ;-)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 25 September 2015, 14:11:07
Zitatich wollte hier keine negativen eindrücke hervorrufen oder provozieren


Keine Sorge, wurde nie so aufgefasst.  :dodo:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 7 Oktober 2015, 02:09:21
Zitat von: Dr. Kosh nach 21 August 2015, 17:43:23Jeder Arbeitsplatz ist jetzt mit einer Rolle Luftpolsterfolie ausgestattet ... Sonderwünsche können natürlich bequem per Email oder auch per Kommentar in einer Bestellung hinterlegt werden. Wenn jemand also sichergestellt haben möchte, daß sein Paket mit z.B. zwei Mediabooks auf jeden Fall gepolstert werden soll, so kann das gerne entsprechend mitgeteilt werden.


Zitat von: Hate_Society nach 17 September 2015, 18:53:38
Ich habe das früher einfach in die Bestellung reingeschrieben, z.B. bei den Disney BDs. Bitte nur mit Schuber ausliefern, falls nicht vorhanden da OOP Bestellung ignorieren bzw stornieren. Hat wunderbar geklappt.


Es freut mich sehr, daß die Kundenwünsche ernst genommen worden sind und Luftpolsterfolie angeschafft worden ist.  :respekt:

Da von Dr. Kosh und Hate_Society die Möglichkeit aufgezeigt worden ist, mittels Bemerkungen seine Wünsche zur Bestellung mitzuteilen, habe ich nun voller Vertrauen meine bislang zurückgehaltene Bestellung getätigt. Sie enthält elf Artikel mit besonderen Hüllen wie Mediabooks, Hartboxen, Digipaks und Schuber.
Als Bemerkungen habe ich angegeben, daß mir eine dicke Polsterung lieb wäre und daß ich ausschließlich Erstauflagen geliefert bekommen möchte (und nicht abgespeckte Amaray-Ausgaben).
Leider werden mir jetzt im Nachhinein meine Bemerkungen in der Bestellung nicht mehr angezeigt. Ich habe zwar extra das Feld "Änderungen übernehmen" angewählt, aber ob die Bemerkungen tatsächlich übermittelt worden sind, kann ich nicht erkennen. Aus diesem Grund habe ich eine zusätzliche eMail an Shop@OFDb.de mit denselben Bemerkungen unter Bezug meiner Bestellnummer geschrieben.
Ich hoffe, damit alles Notwendige erfüllt zu haben.

Dank an Dr. Kosh und Hate_Society für die Unterstützung  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 11 Oktober 2015, 15:07:58
Zitat von: TakaTukaLand nach 17 September 2015, 14:39:09
Zitat von: chainsaw783 nach 17 September 2015, 11:07:40
Falsch zugeordnete Artikel konnte ich bei der Bestellung nicht feststellen, alle Einträge hängen am passenden Film.

ja, am film, aber nicht an den passenden fassungen. 1x hat sich das cover leicht verändert (was in diesem fall natürlich nicht besonders tragisch ist) und 1x der doch-nicht-digipak-eintrag.


Ähm, soviel zur leichten Coverabwandlung: Es ist eine 1-Disc-Version mit deutlich weniger Inhalt als die von Euch angebotene und mir verkaufte 2-Disc-Version.

Die Fassungen habe ich eben eingetragen. Bitte den Shop-Link entsprechend ändern, damit sich nicht noch mehr Menschen ärgern:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=5&vid=404281 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=5&vid=404281)
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=87&vid=404284 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=87&vid=404284)

Auch der oben erwähnte Fehler zur Digipak/Amaray-Fassung ist noch immer falsch verlinkt. Ihr gebt nach wie vor an das Digipak zu verkaufen, dabei ist euer tatsächliches Angebot (auch schon vor meiner Bestellung) hier zu finden: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=66408&vid=384506 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=66408&vid=384506)


Wiedergutmachungszahlungen nehme ich auch in Form von Gutscheinen entgegen  :icon_mrgreen:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 28 November 2015, 15:39:04
Ich weiß nicht warum, aber jede Warensendung von Euch macht anscheinend zu mir immer erstmal ne halbe Weltreise, bevor sie irgendwann mal ins beschauliche Kassel vorbeischneit... :icon_lol:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 29 November 2015, 11:35:34
Zitat von: krakrax nach  7 Oktober 2015, 02:09:21
Zitat von: Dr. Kosh nach 21 August 2015, 17:43:23Jeder Arbeitsplatz ist jetzt mit einer Rolle Luftpolsterfolie ausgestattet ... Sonderwünsche können natürlich bequem per Email oder auch per Kommentar in einer Bestellung hinterlegt werden. Wenn jemand also sichergestellt haben möchte, daß sein Paket mit z.B. zwei Mediabooks auf jeden Fall gepolstert werden soll, so kann das gerne entsprechend mitgeteilt werden.


Zitat von: Hate_Society nach 17 September 2015, 18:53:38
Ich habe das früher einfach in die Bestellung reingeschrieben, z.B. bei den Disney BDs. Bitte nur mit Schuber ausliefern, falls nicht vorhanden da OOP Bestellung ignorieren bzw stornieren. Hat wunderbar geklappt.


Da von Dr. Kosh und Hate_Society die Möglichkeit aufgezeigt worden ist, mittels Bemerkungen seine Wünsche zur Bestellung mitzuteilen, habe ich nun voller Vertrauen meine bislang zurückgehaltene Bestellung getätigt. Sie enthält elf Artikel mit besonderen Hüllen wie Mediabooks, Hartboxen, Digipaks und Schuber.
Als Bemerkungen habe ich angegeben, daß mir eine dicke Polsterung lieb wäre und daß ich ausschließlich Erstauflagen geliefert bekommen möchte (und nicht abgespeckte Amaray-Ausgaben).
Leider werden mir jetzt im Nachhinein meine Bemerkungen in der Bestellung nicht mehr angezeigt. Ich habe zwar extra das Feld "Änderungen übernehmen" angewählt, aber ob die Bemerkungen tatsächlich übermittelt worden sind, kann ich nicht erkennen. Aus diesem Grund habe ich eine zusätzliche eMail an Shop@OFDb.de mit denselben Bemerkungen unter Bezug meiner Bestellnummer geschrieben.


Am 23.11. ist mein Paket angekommen. Zwei Wünschen wurde entsprochen, einem nicht.
Wie gewünscht habe ich nur Erstauflagen erhalten, keine abgespeckten Zweitauflagen.
Ebenso habe ich eine Komplettlieferung aller verfügbarer Artikel erhalten, da ich gebeten hatte, keine Vorab- bzw. Nachlieferung zu tätigen.
Meinem Wunsch nach dicker Polsterung ist nur unbefriedigend nachgekommen worden: am Boden des Paketes eine dünne Lage geknülltes Papier, lose darauf die bestellte Ware, darüber etwa zehn zusammenhängende, große Luftkissen. Die Ware war daher an vier Seiten des Paketes ungeschützt und konnte frei im Paket herumrutschen. Die versprochene Luftpolsterfolie ist nicht verwendet worden.
Im Übrigen habe ich auf eine meiner eMails eine Antwort erhalten, auf die andere nicht.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 8 Dezember 2015, 16:40:50
Bekomme keine Ware und auch keine Antwort auf meine Anfrage von vor 5 Tagen. Was ist los?!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 8 Dezember 2015, 17:36:53
ZitatBekomme keine Ware und auch keine Antwort auf meine Anfrage von vor 5 Tagen. Was ist los?!



Huch, auch hier kann leider mal was untergehen :icon_lol: . Gern die Anfrage erneut an den Support senden und dann schauen wir gern mal nach  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Boo nach 4 Januar 2016, 20:05:10
Huch, bei euch geht öfter mal was unter?!!!

Ihr storniert nach Monaten einfach die DVD die ich bestellt habe, mit der Begründung, dass die Lieferzeiten zu lange sind. Ich behaupte mal es lag eher am Preisfehler, denn in anderen Shops bekomme ich die ohne Probleme, allerdings zum doppelten Preis. Und komischerweise bietet ihr die DVD auch wieder an, natürlich zum höheren Preis. Noch nicht wirklich schlimm, aber das ich jetzt mehrmals anschreiben muss damit ich mein Guthaben erstattet bekomme, ist der nächste Witz. Nach 3 Wochen immer noch keine Erstattung oder wenigstens mal eine Antwort auf meine Mails!

Absolut lächerlich, solche Probleme hatte ich noch mit keinem anderen Shop.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 5 Januar 2016, 13:39:47
ZitatNach 3 Wochen immer noch keine Erstattung oder wenigstens mal eine Antwort auf meine Mails!



Hmmm, sehr schräg das anscheinend immer deine Mails untergehen :unknown:. Ohne Bestellnummer oder ähnliches kann ich allerdings keine Aussagen treffen. Also bitte dein Anliegen nochmal per Email an support@ofdb.de stellen. Solltest du nicht innerhalb von 48 Std. eine Antwort erhalten haben, dann ruf doch einmal bei uns im Support an (Tel.: +49 421 485265-00) oder per Skype (OFDb.de).  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: horror1966 nach 5 Januar 2016, 16:36:06
Muss jetzt auch einmal meinen Senf abgeben, denn die hier geschilderten Probleme mit dem Shop kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Ich bestelle nun wirklich nicht gerade selten und richtige Probleme gab es noch nie. Und wenn sich einmal eine Lieferung verzögert, dann ruft man eben an. Bei mir klappt das komischerweise immer und eventuelle Problemchen werden schnell und freundlich gelöst.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry Garcia nach 11 Januar 2016, 11:30:50
Kann mich da horror1966 nur anschließen.

Wenn etwas nicht lieferbar ist, gibt es entweder ne Gutschrift oder es vom Rechnungsbetrag abgezogen (wie es mit der Rückerstattung bei einzelnen Titeln ist, kann ich nicht sagen, weil ich zumeist größere Bestellungen aufgebe). Wenn etwas verspätet lieferbar ist, wird der schon vorhandene Teil entweder von der OFDb aus deren Entscheidung heraus schon geliefert oder man bittet darum, es so zu handhaben. Wurde bisher immer zu meiner Zufriedenheit gelöst.

Und wenn es bei der OFDb aus irgendwelchen Gründen über die Gebühr lange dauert, durfte ich jedenfalls den betroffenen Artikel stornieren lassen und hab ihn im Zweifelsfall anderweitig geordert. Auch da gab es bisher keine Probleme.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: AntiTrust nach 12 Februar 2016, 13:41:52
Ich möchte auch mal sagen, dass ich mit dem OFDb-Shop zufrieden bin! :icon_smile:

(Habe heute meine Bestellung erhalten! :icon_cool:)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 11 April 2016, 00:32:37
Nachdem bei meiner vorigen Lieferung die Verpackung nicht ganz wie von mir erbeten umgesetzt worden war, möchte ich zur gestrigen Lieferung ein großes Lob aussprechen. Ohne daß ich bei der Bestellung irgendwelche Wünsche geäußert hatte sind die ca. 25 DVDs und BDs traumhaft verpackt worden: Die Medien befanden sich im Zentrum der Schachtel, und ringsum zu allen sechs Seiten hin waren sie mit Luftkissen umwickelt. Zudem war die Schachtel superstabil, sodaß die Ware absolut sicher unterwegs war.
Jungs, das war großartig!  :respekt: :love: :D :dodo: :banana: :party:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 11 April 2016, 11:39:17
Hallo,

vielen Dank für das Lob  :dodo:


ZitatJungs, das war großartig!


In diesem Fall lag Ihre Bestellung allerdings in weiblichen Händen  :respekt:

Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry nach 16 April 2016, 16:05:05
Hallo, mal 'ne kurze Frage zum Shop Rabatt, hoffe ist richtig hier..
Erhält man die 5% eigentlich nur, wenn die Filme auch innerhalb der Club-Mitgliedschaft geliefert werden, oder reicht die Bestellung innerhalb der Mitgliedschaft zum Erhalt des Rabatts? :00000109:
Danke
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 17 April 2016, 12:39:55
ZitatErhält man die 5% eigentlich nur, wenn die Filme auch innerhalb der Club-Mitgliedschaft geliefert werden, oder reicht die Bestellung innerhalb der Mitgliedschaft zum Erhalt des Rabatts?


Die Bestellung muss innerhalb einer aktiven Mitgliedschaft aufgegeben und versendet worden sein um den Rabatt zu erhalten.

Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jerry nach 17 April 2016, 14:42:43
Alles klar, danke, hab' ich falsch interpretiert bisher...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: DjangoUndead nach 30 April 2016, 18:16:06
Wäre es eigentlich möglich bei der Shop-Suche einen Filter einzubauen, der dafür sorgt das nur Artikel angezeigt werden die gerade auch auf Lager sind? Ich fände sowas manchmal recht praktisch...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Fleischsalatmitgurken nach 1 Mai 2016, 01:12:00
Und eine Info bei Lieferschwierigkeiten wäre auch nicht verkehrt. Warte aktuell die 6. Woche auf eine Bestellung, bei der 2 Artikel "auf Lager" sind und einer eine vorraussichtliche Lieferzeit von 5 Tagen hat...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. IQ nach 7 Juni 2016, 01:53:55
Werden auch diese beiden Boxen von der Zeichentrickserie "The Real Ghostbusters" im OFDB-Shop erhältlich sein?

https://www.amazon.de/Real-Ghostbusters-Box-11-DVDs/dp/B01G9TLE8M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465253535&sr=8-1&keywords=4260294856172 (https://www.amazon.de/Real-Ghostbusters-Box-11-DVDs/dp/B01G9TLE8M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465253535&sr=8-1&keywords=4260294856172)
EAN: 4260294856172

https://www.amazon.de/Real-Ghostbusters-Box-DVDs/dp/B01GKUA0QC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465253386&sr=8-1&keywords=4260294856189 (https://www.amazon.de/Real-Ghostbusters-Box-DVDs/dp/B01GKUA0QC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465253386&sr=8-1&keywords=4260294856189)
EAN: 4260294856189
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 8 Juni 2016, 10:17:10
ZitatWerden auch diese beiden Boxen von der Zeichentrickserie "The Real Ghostbusters" im OFDB-Shop erhältlich sein?


http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=9615&vid=72347 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=9615&vid=72347)

Die Box die am 15.07. erscheint ist bereits im Shop  :banana: . Zur anderen fehlen uns noch die nötigen Daten unseres Händlers, aber September ist ja auch noch ein Stück hin  :andy:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 3 Juli 2016, 16:05:41
Gibt es eigentlich keine Sendungsnummern mehr unter den "Bestellungen"?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 4 Juli 2016, 17:10:28
ZitatGibt es eigentlich keine Sendungsnummern mehr unter den "Bestellungen"?


Sofern es eine DHL Sendung ist, gibt es auch Tracking Nummer. Es kann ab uns zu etwas dauern, da sich der DHL Status erst wieder ändert wenn das Paket bei der DHL weiter bearbeitet wurde.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 4 Juli 2016, 19:42:42
Heute wurde was versendet und ich habe auch eine DHL Nummer bekommen  :respekt:

Es gab da gestern bei Schnittberichte eine Diskussion, dort war jemandem nicht klar das es Trackingnummern bei OFDb Bestellungen gibt. Als ich ihn aufklärte schrieb er, dass er dort noch NIE eine Nummer gesehen hat. Als Beweis wollte ich ein Foto posten, allerdings habe ich keine alte Bestellung mit einer Nummer gefunden, die werden dann wohl nach einiger Zeit automatisch entfernt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 4 Juli 2016, 20:01:41
Wie kommt es eigentlich, dass in letzter Zeit einige DVDs und BDs aus dem Angebot verschwinden, obwohl sie (in anderen Shops und im stationären Handel) noch liferbar/erstehbar/bestellbar sind?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Phantastik nach 4 Juli 2016, 20:15:51
Zitat von: Tito nach  4 Juli 2016, 20:01:41
Wie kommt es eigentlich, dass in letzter Zeit einige DVDs und BDs aus dem Angebot verschwinden, obwohl sie (in anderen Shops und im stationären Handel) noch liferbar/erstehbar/bestellbar sind?


DVD ausverkauft:

1. Online-Shop pflegt den Warenbestand nicht. Bedeutet, man kann es bestellen und der Kunde erhält nach einigen Wochen ein E-Mail, wonach DVD bzw. BluRay nicht lieferbar wäre und daher storniert worden ist. Erst dann setzt es der Online-Shop auf "Ausverkauft".
Bei wenig nachgefragten Artikel signalisieren da entsprechend viele Online-Shops auch bei ausverkauften Artikel jahrelang als "lieferbar". Man merkst da es erst, wenn da es jemand bestellt...

2. Online-Shop pflegt den Warenbestand. Wenn ausverkauft und das letzte Exemplar verschickt: Auf "Ausverkauft" gesetzt (bei OFDb wird dann die Verlinkung zum OFDb-Shop entfernt).

3. DVD lieferbar:
Wenn noch auf Lager, ist es da noch natüriich erhältlich ;-).

Wenn man ein eigentlich ausverkaufter Artikel bestellt, so bedeutet entweder "Auf Lager" oder "Warenbestand wird nicht gepflegt".

Phantastik
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 4 Juli 2016, 21:37:05
ZitatEs gab da gestern bei Schnittberichte eine Diskussion, dort war jemandem nicht klar das es Trackingnummern bei OFDb Bestellungen gibt. Als ich ihn aufklärte schrieb er, dass er dort noch NIE eine Nummer gesehen hat. Als Beweis wollte ich ein Foto posten, allerdings habe ich keine alte Bestellung mit einer Nummer gefunden, die werden dann wohl nach einiger Zeit automatisch entfernt.


Nach einer Weile "verwertet" die DHL die Sendungsnummern wieder, daher sind die nicht auf ewig einsehbar. Vielleicht hat der User ja bisher nur Postsendungen erhalten, war ein DHL Paket dabei, so gabs natürlich auch eine Trackingnummer.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 4 Juli 2016, 22:37:21
Zitat von: Phantastik nach  4 Juli 2016, 20:15:51
Zitat von: Tito nach  4 Juli 2016, 20:01:41
Wie kommt es eigentlich, dass in letzter Zeit einige DVDs und BDs aus dem Angebot verschwinden, obwohl sie (in anderen Shops und im stationären Handel) noch liferbar/erstehbar/bestellbar sind?


DVD ausverkauft:
[...] gekürzt

Das war eigentlich nicht die Frage, das eigentliche Prozedere ist mir durchaus bekannt. Es geht ja gerade um "Standard" Titel. Z. B. gibt es noch die "Bloodrayne" Black Edition DVD aber die Blu-ray ist nicht mehr bestellbar. Bei "Undead" ist es ebenso. Gut, die beiden Beispiele sind jetzt eher "außerhalb der Norm", aber bei vielen Filmen habe ich das so in letzter Zeit beim OFDb-Surfen beobachtet, auch bei wesentlich "ordinäreren" Titeln (die mir jetzt natürlich nicht einfallen), entweder nur die DVD oder nur die Blu-ray im Angebot. Und das waren eigentlich Titel, die kaum Out-of-Print sein dürften. Deswegen meine Frage, da ich auf "Lieferanten-Probleme" spekulierte oder ähliche Geschichten.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 5 Juli 2016, 10:25:52
ZitatDas war eigentlich nicht die Frage, das eigentliche Prozedere ist mir durchaus bekannt. Es geht ja gerade um "Standard" Titel. Z. B. gibt es noch die "Bloodrayne" Black Edition DVD aber die Blu-ray ist nicht mehr bestellbar. Bei "Undead" ist es ebenso. Gut, die beiden Beispiele sind jetzt eher "außerhalb der Norm", aber bei vielen Filmen habe ich das so in letzter Zeit beim OFDb-Surfen beobachtet, auch bei wesentlich "ordinäreren" Titeln (die mir jetzt natürlich nicht einfallen), entweder nur die DVD oder nur die Blu-ray im Angebot. Und das waren eigentlich Titel, die kaum Out-of-Print sein dürften. Deswegen meine Frage, da ich auf "Lieferanten-Probleme" spekulierte oder ähliche Geschichten.


Wir bestellen viele Artikel "on demand", sprich Kunden ordern bei uns, wir bei unseren Großhändlern. Riesige Lager wie amazon, Media Mark oder Saturn betreiben wir nicht. Sind Artikel bei den Großhändlern auf absehbare Zeit nicht verfügbar, so werden diese aus dem Shop genommen. Genauso landen die Artikel wieder im Shop, wenn sie wieder verfügbar sind. Auch bei der Produktion von gängigen Artikeln kann es zu Wartzeiten kommen, wenn eine Charge beim Hersteller ausverkauft ist, wir oft erst nachproduziert wenn ein gewisses Kontingent an Exemplaren nachgefragt ist.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 5 Juli 2016, 22:31:33
Aaah, das erklärt's. Danke chainsaw... dir natürlich auch Phantastik.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 26 September 2016, 23:00:11
Wie ich sehe listet der Shop die 4 dubiosen Mediabooks der John Woo Filme. Ich will keine voreiligen Schlüsse ziehen oder Gerüchte verbreiten, aber es haben sich schon einige Label oder Lizenz-Experten gemeldet und die Sache riecht nach Bootlegs.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 22 Oktober 2016, 11:03:26
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3476&vid=129573 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3476&vid=129573)

Diese 18er-Fassung ist auf der Fassungsseite mit dem Shop verlinkt, nicht aber auf der Filmübersichtsseite - dort ist nur die 16er-Fassung als Shop-Artikel aufgeführt.

Ist das so gewollt?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Palaber-Rhabarber nach 22 Oktober 2016, 20:13:26
Die EAN-Nummer ist identisch. Alte 18er = Neue 16er.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Da Core nach 23 Oktober 2016, 15:52:06
bei wem kann ich mich melden wegen einer bestellung im shop, warte auf eine fassung die nachbestellt werden muss und würde von dieser zurück treten wollen!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Kayfabe nach 23 Oktober 2016, 18:02:33
http://www.ofdb.de/view.php?page=kontakt&KRubrik=shop (http://www.ofdb.de/view.php?page=kontakt&KRubrik=shop)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 28 Oktober 2016, 02:14:20
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3476&vid=129573 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3476&vid=129573)

Kann ich diese 18er-Fassung bestellen, obwohl sie auf der Filmübersichtsseite nicht als Shop-Artikel aufgeführt ist? Oder ist nur die 16-Fassung lieferbar?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 25 Januar 2017, 20:13:43
Meine vorige Frage ist hier im Forum leider nicht beantwortet worden. Die gleiche Frage an jene Adresse gestellt support@ofdb.de ist dafür bereits nach 10 Stunden beantwortet gewesen. - Na also, man muß nur wissen, wo man fragen muß.

Und jetzt ein dickes Lob:
heute habe ich eine Lieferung mit 10 bestellten Artikeln erhalten - wieder einmal unaufgefordert mit viel Polsterung und in stabiler Kartonage. Die Artikel waren sogar untereinander gepolstert, auf daß sie sich nicht gegenseitig beschädigen können. Hammer! :respekt:

Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Black Smurf nach 31 Januar 2017, 12:04:36
Dieser Shop-Eintrag ist beim völlig falschen Film gelandet:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=2583&vid=76789 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=2583&vid=76789)

Die hat zwar auch eine Schlangenfrau im Titel, aber es fehlt der Biss ;) und es werden komplett andere Beteiligte auf dem Cover bzw. bei amazon.de genannt (https://www.amazon.de/dp/B01NAPE1F3/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1485856630&sr=8-11&keywords=die+schlangenfrau (https://www.amazon.de/dp/B01NAPE1F3/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1485856630&sr=8-11&keywords=die+schlangenfrau)).

Ich habe auf die Schnelle allerdings nicht herausfinden können, wie der Originaltitel ist bzw. was das eigentlich für ein Film ist (Namen von Hauptdarstellerin oder Regisseur ergeben bei der IMDb keine erhellenden Treffer...).

(Hoffe mal, das ist hier richtig - da es "nur" um einen Shop-Eintrag geht - und hätte nicht ins Korrekturforum gehört)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Peter2013 nach 31 Januar 2017, 14:30:15
Zitat von: Black Smurf nach 31 Januar 2017, 12:04:36
Dieser Shop-Eintrag ist beim völlig falschen Film gelandet:...
Ich habe auf die Schnelle allerdings nicht herausfinden können, wie der Originaltitel ist bzw. was das eigentlich für ein Film ist...
Das ist dieser hier:
http://www.ofdb.de/film/242073,Snake-Club (http://www.ofdb.de/film/242073,Snake-Club)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ZA Edge nach 9 Februar 2017, 21:06:20
Ich muss mich gerade wirklich ein wenig darüber beschweren wie lange es dauert meine bestellte Ware los zu schicken.

Sonntag Mittag was bestellt auf Bankeinzug und das ist seit Dienstag immer noch auf Bearbeitung und es hat sich nichts weiter getan. Morgen ist Freitag und es noch nicht mal los geschickt. Was soll das?
Bestellungen waren alle auf Lager.

Auf E-Mails von Gestern reagiert man ebenfalls nicht. (Da hab ich sogar noch geschrieben das ich sie Montag bestellt hatte, war jetzt sogar doch Sonntag um so unverständlicher das sich bis heute nix getan hat)

Unfassbar ärgerlich, da überlegt man demnächst 2 mal ob man hier noch mal bestellt. :(
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 10 Februar 2017, 12:46:04
ZitatAuf E-Mails von Gestern reagiert man ebenfalls nicht.


Hallo,

eine Email bezüglich einer derartigen Anfrage von gestern liegt uns nicht vor. Bitte diese ggf. erneut an uns senden. Wir sind neben der Möglichkeit uns eine Email zu schreiben, auch per Skype oder einfach per Telefon zu erreichen. Um Fragen bezüglich Bestellungen beantwortet zu bekommen, bitte eine dieser Möglichkeiten nutzen.

Email: Shop@OFDb.de

Tel.:   +49 421 485265-00

Skype: OFDb.de
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ZA Edge nach 10 Februar 2017, 14:04:06
Warum auch immer die Mail nicht ankam...

Neue Mail ist raus, wenn die wieder nicht "ankommt" ruf ich halt mal an.  :andy:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 10 Februar 2017, 17:24:46
ZitatNeue Mail ist raus, wenn die wieder nicht "ankommt" ruf ich halt mal an


Hallo,

wir haben Ihre Mail erhalten und bereits beantwortet. Bei weiteren Fragen scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren, denn konkrete Fragen zu Ihren Bestellungen können nur wir, die Mitarbeiter des "Amateur Ladens" :icon_sad: Ihnen beantworten, nicht jedoch User in anderen Foren   :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ZA Edge nach 1 März 2017, 10:25:04
Hier Mal ein Update.
Nachdem eine von 2 Steelbooks zerkratzt ankam und die andere bis heute noch gar nicht geliefert wurde (genauso wenig wie das Ersatz Steelbook) kam gestern Mal wieder ne E-Mail die mich nur weiter vertröstet.

"Ihre Bestellung Nr. 1/-------- konnte bisher nicht versendet werden, da mindestens einer der von Ihnen bestellten Artikel nicht für Ihre Bestellung zur Verfügung stand und nachbestellt werden mußte. Der Versand Ihrer Bestellung verzögert sich daher. Hierfür bitten wir um Entschuldigung."

Wie schön das genau diese beide Artikel auf die ich fast seit 4! Wochen nun warte aber trotzdem ununterbrochen im Shop als "auf Lager" angezeigt werden.
Wie kann das sein? Wo haben die ihre Lager? Auf dem Mond?
Wollen die mich eigentlich verarschen? Was soll der Mist?
Was für ein Drecksladen. Entschuldigung für die Ausdrucksweise.

Erst kam angeblich ein Artikel aus dem Lager kaputt an und könne nicht versendet werden und man warte auf Ersatz aus dem Lager, dann kam das zweite was schon mal abgeschickt wurde kaputt bei mir an und auch hier wartete man nun auf Lieferung aus dem Lager, nun müssen die Artikel nachbestellt werden? Wieso? Was ist mit all den Artikeln aus dem Lager passiert?

Ich fühle mich da als Kunde ziemlich verarscht muss ich sagen. Absolut unverständlich wieso das so wahnsinnig lange dauert. Nicht nachzuvollziehen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 1 März 2017, 15:46:43
Hallo ZA Edge,

wir begegnen unseren Usern oder jedem der mit uns in Kontakt tritt, höflich und mit Respekt, eine Tugend dir wir uns auch von die an uns gerichtete Zuschriften wünschen würden!

Wir bedanken uns natürlich das Sie uns die "zensierte" Version Ihres Anschreibens gesendet haben und die unschöne Zeile "Was für ein unfassbar beschissener Drecksladen" aus einem anderen Forum hier nicht zumuten wollten.

Da Sie im anderen Forum vermutlich keine Informationen zu Ihrer bei uns aufgegebenen Bestellung erhalten haben, würde ich Ihnen hier gern ein Update geben:

Beide Ihrer Artikel wurde heute an Sie versendet (im Paket, per DHL), für die lange Wartezeit haben wir Ihnen sogar eine Kleinigkeit extra beigelegt und wünschen Ihnen damit viel Spaß.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ----- nach 2 März 2017, 19:37:15
Habe am 23.02. wieder sorgfältig verpackte Ware erhalten, sodaß keine Wünsche offen bleiben. Wieder mal ein dickes Lob von mir!  :respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: horror1966 nach 6 März 2017, 14:49:55
Ich hatte bisher auch noch nie Probleme mit dem Shop und ich bestelle wirklich schon seit einigen Jahren und sehr regelmäßig. Wartezeiten treten selbstverständlich auch manchmal auf, aber auch bei telefonischen Nachfragen meinerseits wurde ich bisher immer sehr nett und zuvorkommend behandelt. Von meiner Seite aus kann ich also auch nur ein dickes Lob für den Shop aussprechen und zähle mich zu den zufriedenen Kunden.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Akayuki nach 6 März 2017, 18:30:19
Dem Lob kann ich mich auch nur anschließen. Ich bestelle schon seit einigen Jahren regelmäßig im Shop und bin insgesamt sehr zufrieden mit den Preisen und Lieferzeiten. Hier und da kam es mal zu Verzögerungen, doch über den Support konnte bisher alles kompetent geklärt werden. :animerespekt:


Da ich jetzt schon mal im richtigen Thread bin, wollte ich fragen ab wann ihr eigentlich einen konkreten Preis für den folgenden Shop-Artikel bekommt:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=283396&vid=77921 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=283396&vid=77921)

Ich würde diese Serie nämlich gerne bei euch vorbestellen.  :icon_cool:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 10 März 2017, 11:37:30
Guten Morgen und erst einmal ganz lieben Dank für die positiven Rückmeldungen  :respekt:

Wann der Preis vorliegt kann ich leider nicht sagen, ist aber halt ein Faktor der sich täglich verändern kann. Sobald wir den Artikel im Shop verkaufen, melde ich mich hier noch mal.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Peter2013 nach 10 März 2017, 14:02:28
Das hier ist offenbar übersehen worden (Wäre wohl besser im Korrekturforum aufgehoben):

Zitat von: Black Smurf nach 31 Januar 2017, 12:04:36
Dieser Shop-Eintrag ist beim völlig falschen Film gelandet:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=2583&vid=76789 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=2583&vid=76789)

Die hat zwar auch eine Schlangenfrau im Titel, aber es fehlt der Biss ;) und es werden komplett andere Beteiligte auf dem Cover bzw. bei amazon.de genannt (https://www.amazon.de/dp/B01NAPE1F3/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1485856630&sr=8-11&keywords=die+schlangenfrau (https://www.amazon.de/dp/B01NAPE1F3/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1485856630&sr=8-11&keywords=die+schlangenfrau)).

Ich habe auf die Schnelle allerdings nicht herausfinden können, wie der Originaltitel ist bzw. was das eigentlich für ein Film ist (Namen von Hauptdarstellerin oder Regisseur ergeben bei der IMDb keine erhellenden Treffer...).

(Hoffe mal, das ist hier richtig - da es "nur" um einen Shop-Eintrag geht - und hätte nicht ins Korrekturforum gehört)


Zitat von: Peter2013 nach 31 Januar 2017, 14:30:15
Zitat von: Black Smurf nach 31 Januar 2017, 12:04:36
Dieser Shop-Eintrag ist beim völlig falschen Film gelandet:...
Ich habe auf die Schnelle allerdings nicht herausfinden können, wie der Originaltitel ist bzw. was das eigentlich für ein Film ist...
Das ist dieser hier:
http://www.ofdb.de/film/242073,Snake-Club (http://www.ofdb.de/film/242073,Snake-Club)



Edit: Habe an Insidiousxx eine PM gesendet.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 11 März 2017, 11:18:12
Guten Morgen  :icon_smile:

Danke für die Info! Hab's korrigiert (Bild kann ich erst Montag wieder zum Eintrag hochladen).

Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Peter2013 nach 11 März 2017, 11:32:41
Zitat von: Insidiousxx nach 11 März 2017, 11:18:12
Guten Morgen  :icon_smile:

Danke für die Info! Hab's korrigiert (Bild kann ich erst Montag wieder zum Eintrag hochladen).
:respekt:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Graf Zahl nach 27 März 2017, 12:06:21
Wasn da im Shop los? Seit Tagen keiner erreichbar, meine Bestellung vom 22.03. die innerhalb 48h lieferbar sein sollte ist noch immer nicht unterwegs. Auf Mails antwortet keiner. Laden dicht?  :zwangsjacke: Wenigstens ne Rückmeldung oder nen Anrufbeantworter...aber so geht das gar nicht :(
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Moonshade nach 27 März 2017, 12:37:50
Mglw. personelle Schwierigkeiten, der Chef ist ja momentan auch auf Dienstreise...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: chainsaw783 nach 27 März 2017, 12:48:42
Wir sind Mo.-Fr. zwischen 9.30 Uhr und 17.30 Uhr telefonisch oder per Skype erreichbar. Natürlich kann es auch in dieser Zeit mal sein das alle beschäftigt sind. Das wir seit Tagen nicht erreichbar sind, kann ich mir in der Form nicht vorstellen. Fragen zu Bestellungen können telefonisch  oder per Mail gestellt werden.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Graf Zahl nach 27 März 2017, 14:26:44
Zitat von: chainsaw783 nach 27 März 2017, 12:48:42
Wir sind Mo.-Fr. zwischen 9.30 Uhr und 17.30 Uhr telefonisch oder per Skype erreichbar. Natürlich kann es auch in dieser Zeit mal sein das alle beschäftigt sind. Das wir seit Tagen nicht erreichbar sind, kann ich mir in der Form nicht vorstellen. Fragen zu Bestellungen können telefonisch  oder per Mail gestellt werden.


Dann habe ich mir das wohl ausgedacht um euch zu diffamieren. Tut mir echt leid.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 7 April 2017, 14:12:14
Ich hatte letzte Woche auch Schwierigkeiten jemanden zu erreichen, per mail wie telefonisch.

Als ich einen Tag später eine Mitarbeiterin erreichte war sie nach eigener Aussage allein, also die einzige erreichbare Ansprechperson.

Dann konnten aber auch all meine Fragen zu voller Zufriedenheit beantwortet werden.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: No Limit Soulja nach 19 April 2017, 14:21:46
Gab es Miracle Mile (http://www.ofdb.de/film/18020,Die-Nacht-der-Entscheidung) eigentlich zum vorbestellen oder ist der im Shop schon ausverkauft?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: quaker nach 5 Mai 2017, 18:54:34
Ich hab mich gestern schonmal per Mail ausgekotzt, die Antwort darauf lässt mich echt zweifeln ob ich nach den beiden Bestellungen die jetzt laufen, je wieder was bei Euch kaufe. Da wartet man seit 2 1/2 Wochen auf seine Bestellung und es wird einem weiß gemacht, es liegt an einem Artikel. Soweit so gut, heute die Mail der Artikel ist ja gerade der große Renner und es gibt wieder Engpässe. Das der Artikel diese Woche mittlerweile schonmal auf Lager war (zu sehen gewesem am "Noch mehr als 20 Artikel auf Lager") lässt mich jedoch mehr als angesäuert da stehen. Tut mir Leid das zu sagen, aber anscheinend wird gedacht, der Kunde macht seine Hose mit der Kneifzange zu. Ich bin Kunde seit Öffnung des Shops und ihr wart noch nie die allerschnellsten, aber das gerade aktuell ist einfach nur zum  :kotz:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: ETE-89 nach 22 August 2017, 15:38:12
Warum werden Fassungseinträge der User eigentlich nicht mehr "vershoplinkt"? Ist mir nur aufgefallen  ;)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Phantastik nach 23 August 2017, 00:51:59
Zitat von: ETE-89 nach 22 August 2017, 15:38:12
Warum werden Fassungseinträge der User eigentlich nicht mehr "vershoplinkt"? Ist mir nur aufgefallen  ;)


Manche DVD-Veröffentlichung wird schlichtwegs verpennt ;-).

https://ssl.ofdb.de/film/185800,Hier-kommt-keiner-durch

--

Bzw.

https://ssl.ofdb.de/film/301598,Lego-DC-Super-Hero-Girls---Im-Bann-des-Diamanten

Schon geordert (http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w?&url=search-alias%3Daps&field-keywords=5051890309730&x=0&y=0)? *grins*

Phantastik
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 20 September 2017, 00:24:05
Hallo ich hätte eine Frage bzw etwas was mir negativ aufgefallen ist. Ich bestelle diese Hammer Mediabooks von Anolis eigentlich stets über die ofdb. Bis auf die ersten beiden haben ich durchgehen alle so gekauft und immer nach folgendem ablauf:

-ich bestellte Titel x als ersten
-nachdem ich zum ersten mal einen davon über die ofdb bestellte bekam ich danach automatisch immer einen Hinweis ala "Da Sie Artikel x bestellten könnte ihnen gefallen.." und dann ein Hinweis das der nächste der Serie zum vorbestellen ansteht. Das ging sicherlich mehr als 10 mal so. Ich habe also nur einmal einen bestellt und bekam dann immer passend einen automaitschen Hinweis wenn der nächste im Shop gelistet wurde und habe diesen dann stets umgehend bestellt. Ich musste mich nicht mal mehr informieren wann einer der Serie ansteht oder sonstwas.

Jetzt telefonierte ich heute zufällig mit einem Kumpel und dabei meinte dieser da ja wieder einer der Serie ansteht.
Ich war doch recht erstaund da erst kürzlich einer rauskam (diesen hatte ich auch wie immer über die ofdb bezogen) und ich diesmal KEINE automatische Benachrichtigung der ofdb bekam.
Eben geschaut und es kommt tatsächlich einer raus nämlich:

https://ssl.ofdb.de/film/13670,Das-R%C3%A4tsel-der-unheimlichen-Maske

Jetzt hätte ich 2 Fragen:

1)Wieso klappte es diesmal nicht das ich eine automatische Benachrichtigung bekam zu der Serie so wie sonst auch immer ?

2)Verstehe ich das richtig das im ofdb Shop nur noch das Amaray bestellbar ist und das Mediabook nicht mehr ?
Falls ja sehr ärgerlich da ich die Mediabooks sammele und sofort bestellt hätte wenn ich eine Benachrichtigung bekommen hätte. Wird das Mediabook B im Shop nochmal nachkommen ?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Phantastik nach 20 September 2017, 09:57:06
Check...

http://www.dvd-forum.at/medium-details/121467-bluray-das-r-tsel-der-unheimlichen-maske-limited-edition-mediabook-cover-a
Das Rätsel der unheimlichen Maske - Limited Edition Mediabook - Cover A [Blu-ray]

http://www.dvd-forum.at/medium-details/121468-bluray-das-r-tsel-der-unheimlichen-maske-limited-edition-mediabook-cover-b
Das Rätsel der unheimlichen Maske - Limited Edition Mediabook - Cover B [Blu-ray]

http://www.dvd-forum.at/medium-details/121466-bluray-das-r-tsel-der-unheimlichen-maske
Das Rätsel der unheimlichen Maske [Blu-ray]

Auf OFDb sind jene Vorab-Einträge noch nicht mit dem OFDb-Shop verlinkt, somit wäre es via E-Mail zu erledigen.

Phantastik
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: tagchen nach 21 September 2017, 00:34:32
Zitat von: Phantastik nach 20 September 2017, 09:57:06
Check...

http://www.dvd-forum.at/medium-details/121467-bluray-das-r-tsel-der-unheimlichen-maske-limited-edition-mediabook-cover-a
Das Rätsel der unheimlichen Maske - Limited Edition Mediabook - Cover A [Blu-ray]

http://www.dvd-forum.at/medium-details/121468-bluray-das-r-tsel-der-unheimlichen-maske-limited-edition-mediabook-cover-b
Das Rätsel der unheimlichen Maske - Limited Edition Mediabook - Cover B [Blu-ray]

http://www.dvd-forum.at/medium-details/121466-bluray-das-r-tsel-der-unheimlichen-maske
Das Rätsel der unheimlichen Maske [Blu-ray]

Auf OFDb sind jene Vorab-Einträge noch nicht mit dem OFDb-Shop verlinkt, somit wäre es via E-Mail zu erledigen.

Phantastik


Hallo,

kapiere nicht ganz was du mit deinem Check aussagen wolltest. Wie die Cover aussehen etc war mir schon klar. Per Mail ist das inzwischen auch schon abgeklärt - die sind leider bei der ofdb ausverkauft. Schade das bei diesen Anolis Mediabooks bei der ofdb anscheinend immer ein viel kleineres Kontingent vorhanden ist als bei anderen Lieferanten. Ebenso schade das diesmal das mit der vorherigen automatischen Information das einer neuer Titel der Serie ansteht erstmals nicht geklappt hat :-( Naja, muss ich halt erstmals einen Titel der Serie woanders bestellen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 2 Oktober 2017, 01:15:56
Ich weiß ja nicht, wo momentan beim OFDb Shop das Problem liegt, aber ihr solltet eure Lieferzeiten so angeben, wie es der Realität entspricht. Dann schreibt doch einfach "3 - 4 Wochen", als "48 Stunden" oder "5 Tage".

Die vorletzte Bestellung vom 09.08. wurde erst am 01.09. versandt, dort war der Artikel mit der längsten Lieferzeit 6 Tage.
Aktuelle Bestellung vom 19.09. ist immer noch in Bearbeitung, Artikel mit längster Lieferzeit: 5 Tage. Auch hier gehts bald in die dritte Woche.

Ich sitze gewiss nicht auf glühenden Kohlen und ich weiß auch, dass für euch "Tage" nur Mo. bis Fr. sind, aber jedes Mal fast vier Wochen zu warten, ohne dass man informiert wird warum oder dass man wenigstens von vorneherein weiß, dass man einen Monat warten muss... entschuldigt, aber das nervt und ist nicht das erste Mal.

Ich weiß, manchmal gibt es eine Mail, dass ein Artikel zur Zeit nicht vorrätig ist und so weiter und etc., aber die kommt auch erst ab der dritten Woche und deren Wahrheitsgehalt... nun ja, wie gesagt. Dann schreibt doch ehrlich hin: Lieferzeit: k/A (= keine Ahnung).
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 4 Oktober 2017, 08:15:12
Kann Tito leider nur beipflichten.
Ich warte noch auf einen Artikel aus einer Bestellung vom 15.6.2017. Auf die Nachfrage vom 31.7.17 hieß es mit Verweis auf Schwierigkeiten mit dem Lieferanten nur: "Im Moment kann ich Ihnen auch noch kein genaueres Lieferdatum nennen." Jetzt sind weitere 2 Monate vergangen...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 10 Oktober 2017, 01:52:28
Eine Frage zu den "Saw White Editions":
Die sind ja als voraussichtlich ungekürzt gelistet, jedoch FSK 18 geprüft. Aber waren nicht viele der Fortsetzungen in ihren ungekürzten Fassungen indiziert?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: endoskelett nach 10 Oktober 2017, 12:20:08
Zitat von: Tito nach  2 Oktober 2017, 01:15:56
Ich weiß ja nicht, wo momentan beim OFDb Shop das Problem liegt, aber ihr solltet eure Lieferzeiten so angeben, wie es der Realität entspricht. Dann schreibt doch einfach "3 - 4 Wochen", als "48 Stunden" oder "5 Tage".

Die vorletzte Bestellung vom 09.08. wurde erst am 01.09. versandt, dort war der Artikel mit der längsten Lieferzeit 6 Tage.
Aktuelle Bestellung vom 19.09. ist immer noch in Bearbeitung, Artikel mit längster Lieferzeit: 5 Tage. Auch hier gehts bald in die dritte Woche.

Ich sitze gewiss nicht auf glühenden Kohlen und ich weiß auch, dass für euch "Tage" nur Mo. bis Fr. sind, aber jedes Mal fast vier Wochen zu warten, ohne dass man informiert wird warum oder dass man wenigstens von vorneherein weiß, dass man einen Monat warten muss... entschuldigt, aber das nervt und ist nicht das erste Mal.

Ich weiß, manchmal gibt es eine Mail, dass ein Artikel zur Zeit nicht vorrätig ist und so weiter und etc., aber die kommt auch erst ab der dritten Woche und deren Wahrheitsgehalt... nun ja, wie gesagt. Dann schreibt doch ehrlich hin: Lieferzeit: k/A (= keine Ahnung).

Das möchte ich mal genau so unterschreiben.
Es ist sicherlich profitabler, wenn die Lieferzeiten kürzer angegeben werden, damit Bestellungen schneller getätigt werden; umso enttäuschender dann aber, wenn sie immer weniger der Wahrheit entsprechen.
Liegt es am Personal, Lieferwege ... ? Irgendwas?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: jenzi nach 12 April 2018, 22:25:41
Hi,

gab es nicht eine Funktion bei der aus dem OFDb-Shop gekaufte Filme einfach in die Filmsammlung übernommen werden konnten? Da stand dann "Bestandteil meiner Bestellung ..." in den Bemerkungen.
Ich finde diese Funktion jetzt aber nicht mehr?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 13 April 2018, 13:10:51
Ich glaube, das ist nur eine Abfrage am Ende des Bestellvorgangs.

Du kannst die bestellten Filme aber auch eigenständig mit dem Status "Habe ich bestellt" in Deine Sammlung aufnehmen - wenn das weiterhelfen sollte.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: jenzi nach 13 April 2018, 13:29:54
Also ich bin der Meinung man konnte da irgendwo klicken und dann öffnete sich die entsprechende Seite zum hinzufügen der Fassung. Dort waren dann Sachen wie Shop-Name, Kaufdatum, Preis usw. schon ausgefüllt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 14 April 2018, 14:08:20
Ja, diese Möglichkeit kommt wie gesagt nur am Ende des Bestellvorgangs. ("Vielen Dank für Ihre Bestellung!" - Übersicht über die gerade ausgeführte Bestellung - Button zum Hinzufügen in die Sammlung)
Nur dort heißt es: "Wenn Sie die soeben bestellten Artikel (Filme) zu Ihrer Filmsammlung ergänzen möchten, klicken Sie einfach den folgenden Button, um diesen Vorgang automatisch ausführen zu lassen. Die Filme werden Ihrer Sammlung dann mit allen zugehörigen Angaben hinzugefügt."

Eine weitere Möglichkeit "in Sammlung übernehmen" findest Du in der Wunschliste, aber da werden die benannten Felder leider nicht automatisch ausgefüllt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: jenzi nach 15 April 2018, 16:27:47
Ok danke, dass muss ich völlig übersehen haben.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 7 Juli 2018, 23:30:35
Ist der Support noch belegt?

Auf meine E-Mail kam jetzt seit zwei Wochen keine Antwort?!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 9 Juli 2018, 11:26:39
Support ist anwesend.

Am besten bitte einmal per PM Ihre Mailadresse zuschicken und wir klären das.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 27 September 2018, 16:37:19
Das "Ausklappen" weiterer Shopartikel funktioniert nicht mehr...!? Die JavaScript-Funktion, z.B. unter https://ssl.ofdb.de/film/3551,Elvira---Herrscherin-der-Dunkelheit. Können das andere bestätigen?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Black Smurf nach 27 September 2018, 17:03:25
Das scheint an der Elvira zu liegen - dort kann ich die weiteren Artikel auch nicht ausklappen, bei anderen Filmen schon (zumindest die paar, wo ich es stichprobenartig versucht habe).
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Blonde nach 27 September 2018, 20:33:17
Bei mir das gleiche Spielchen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 27 September 2018, 22:01:30
Jepp, Elvira lässt sich nicht antatschen...äh ausklappen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: overfiend3000 nach 12 Oktober 2018, 20:27:43
Muss heute auch mal was zum Shop loswerden.

Bin seit über 10 Jahren Kunde im OFDb-Shop und hab immer alles bekommen, was ich wollte. Ein oder zweimal trat der Fall ein, dass ich mal 2-3 Wochen warten musste. Ist kein Ding...

Aktuell hab ich noch 5 Bestellungen laufen:

1. Bestellt am 28.06. Das sind mittlerweile 106!Tage.
2. Bestellt am 05.08. Mittlerweile 68Tage.
3. Bestellt am 14.08. Nun 59 Tage.
4. Bestellt am 20.08. Aktuelle Wartezeit 53 Tage.
5. Bestellt am 09.09. Hier erst 33 Tage...

Ich seh mich selber als sehr geduldigen Menschen. Ich steh auch mit dem Support in Verbindung. Alles gut, netter Kontakt. Allerdings komm ich so auch nicht an die Filme ran. Nach mehrmaligem vertrösten stornier ich jetzt eben alles.

Sollten die Shop-Betreiber denken, dass sie ein Monopol auf den Online-Handel mit Filmen haben, Sorry, da täuscht ihr euch. Mir persönlich ist es völlig egal, wem ich mein hart verdientes Geld in den Rachen werfe. In allen anderen Online-Shops, in denen ich so bestelle, hätten ich jeden der Filme innerhalb von 3 Tagen gehabt.

Wenn es daran liegt, dass das alles Animes sind... naja, dann nehmt sie halt aus dem Sortiment. Ansonsten hat Tito das hier richtig formuliert:

Zitat von: Tito nach  2 Oktober 2017, 01:15:56
Ich weiß ja nicht, wo momentan beim OFDb Shop das Problem liegt, aber ihr solltet eure Lieferzeiten so angeben, wie es der Realität entspricht. Dann schreibt doch einfach "3 - 4 Wochen", als "48 Stunden" oder "5 Tage".

Die vorletzte Bestellung vom 09.08. wurde erst am 01.09. versandt, dort war der Artikel mit der längsten Lieferzeit 6 Tage.
Aktuelle Bestellung vom 19.09. ist immer noch in Bearbeitung, Artikel mit längster Lieferzeit: 5 Tage. Auch hier gehts bald in die dritte Woche.

Ich sitze gewiss nicht auf glühenden Kohlen und ich weiß auch, dass für euch "Tage" nur Mo. bis Fr. sind, aber jedes Mal fast vier Wochen zu warten, ohne dass man informiert wird warum oder dass man wenigstens von vorneherein weiß, dass man einen Monat warten muss... entschuldigt, aber das nervt und ist nicht das erste Mal.

Ich weiß, manchmal gibt es eine Mail, dass ein Artikel zur Zeit nicht vorrätig ist und so weiter und etc., aber die kommt auch erst ab der dritten Woche und deren Wahrheitsgehalt... nun ja, wie gesagt. Dann schreibt doch ehrlich hin: Lieferzeit: k/A (= keine Ahnung).


Wie gesagt, der Kontakt mit dem Support ist OK, leider hat mich das keinen Millimiter voran gebracht.
Und bei der Wartezeit sollte ich auf jeden Fall in den Top 3 der geduldigsten Besteller 2018 sein!!

Wird mir in Zukunft aber so in der Form ganz sicher nicht mehr passieren...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Retro nach 12 Oktober 2018, 23:24:05
Du bist extrem geduldig!
Ich bestelle da schon eine ganze Weile aus Prinzip nichts mehr, völlig egal wie gut der Preis ist.
Die Lieferzeiten sind wirklich IMMER vom anderen Stern- wenn nicht sogar eine Absage, oder eine andere Variante ankommt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 13 Oktober 2018, 00:47:25
Bei mir ist (neben zwei späteren Bestellungen) noch ein Artikel offen aus der Bestellung vom 14.04. :king:

Auch wenn meine letzte aktuelle Bestellung ausnahmsweise in nur 4 Tagen ausgeführt wurde (müsste morgen, also 6 Tage nach Bestelleingang ankommen :banana:) und - wie schon geschrieben wurde - der persönliche Kontakt zum Shop in der Regel funktioniert und immer sehr nett ist:
Monatelange Wartezeiten sind traurigerweise absoluter Normalzustand im OFDb-Shop. Wenn jetzt schon langjährige und geduldige Stammkund_innen (zu denen ich mich auch zähle) aufgeben, werden bestimmt nicht viele Neukund_innen öfter als einmal bestellen. Mal abgesehen davon, dass der OFDb-Shop nicht gerade als erstes in der google-Suche nach DVDs/BDs auftaucht und die gesamte OFDb seit 100 Jahren auf eine Modernisierung 2.0 wartet. Womit verdient diese Firma eigentlich noch Geld, dass sie es sich leisten kann Shop-Kund_innen und auch die tragende Community so sehr zu vernachlässigen/enttäuschen? (ernste Frage, keine Beleidigung, keine Ironie)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Tito nach 13 Oktober 2018, 01:15:17
Das Schlimme ist und bleibt, dass man keinerlei Informationen bekommt, es sei denn, man hakt nach und auch dann nur sperrlich.  :unknown:

Meine letzte Vorbestelltung habe ich gestern stornieren lassen. Der Artikel ist "wahrscheinlich" ausverkauft. Man wisse nicht, ob der Lieferant noch welche für den Shop zur Seite gepackt habe. In "ein paar Tagen" wisse man mehr. Und das, obwohl - wie gesagt, vorbestellt vor VÖ - der Artikel kurz nach Erscheinen auch als "auf Lager" und "binnen 48 Stunden lieferbar" gelistet wurde. Nun habe ich ihn mir woanders gekauft und binnen eines Tages zugeschickt bekommen.

Der Shop muss seine Informationspolitik dringend ändern! Gerade bei Spezialeditionen, die nur in geringer Stückauflage erscheinen, ist das besonders wichtig. Während man bei der OFDb wartet, ob man seine Vorbestellung nun bekommt oder nicht, wird der Artikel bei anderen Shops ausverkauft und am Ende schaut man in die Röhre, weil man von der OFDb nur - mal wieder - die E-Mail bekommt "ist nicht mehr lieferbar".
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: kalel nach 13 Oktober 2018, 10:09:37
Moin.
Meine Bestellung ging zwar erst am 15.9. über die Bühne, aber ich mag es nicht warten zu müssen, schon gar nicht so lange.
Einer der beiden Filme wurde mir diese Woche schonmal geliefert, der andere, Halloween 6, ist beim Lieferanten verfügbar, aber die kommen dort offenbar nicht in die Gänge, den Film an ofdb zu senden. So wurde es mir mitgeteilt vom Support. Es liegt also nicht unbedingt am OFDBShop, manchmal sind auch wohl einfach die Händler die Lahmä.....
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Laschek nach 9 November 2018, 12:39:42
Ich hab mich auch schon mehrfach geärgert über Lieferzeiten die wesentlich länger waren als angegeben.
Ich verstehe dieses Geschäftsmodell eh nicht recht, Sachen anbieten die man gar nicht hat.
Mein Bäcker verkauft auch nur das Brot welches aktuell im Regal liegt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Max Blank nach 9 November 2018, 16:50:21
Frage:
Betrifft das nur Artikel die nicht lagernd sind oder auch Lagerware?


Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Shane Schofield nach 9 November 2018, 17:30:58
Wenn der Lagerbestand stimmt der angezeigt wird, wird es auch relativ zügig versendet. Aber sonst...puuhhh. Ich warte jetzt seit dem 22.9.2018 auf ANOTHER WOLFCOP. Das ist echt schon ziemlich
lange... :unknown:

Anfragen kann man, aber leider gibt es immer die gleichen Antworten das es an den Großlieferanten liegt - war bei jeder Anfrage immer so. Das mag ja sogar sein, aber auch dieser kann eine Auskunft geben wann die Ware lieferbar sein sollte. Doch diese Mühe macht man sich dann auch nicht.

Ich bin ja bei Filmen relativ entspannt, aber diese Zeitspanne ist schon krass. Aber jetzt ziehe ich das durch :icon_mrgreen:.

Etwas mehr Service könnte man sich aber schon vorstellen. Bei solchen Wartezeiten wäre ja auch mal ein Guthaben aufs Kundenkonto vorstellbar (automatisch und nicht nach dem beschweren) oder wenigstens zwischendurch mal eine Mail und mit einer Entschuldigung. Aber nun gut. Ich unterstütze den Shop ganz gerne, aber sie machen es einen nicht immer leicht weiter Kunde zu bleiben. Immerhin sind sie alle nett. Aber mit Organen sollten sie lieber nicht handeln ;).
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: endoskelett nach 14 November 2018, 20:55:33
Auch ich bestelle nichts mehr was mit länger als 48 Std. angegeben ist.
5 Tage, 6 Tage, 9 Tage dauert eigentlich 5 Wochen, 6 Wochen oder 9 Wochen und wenns schlecht läuft, werden daraus Monate oder nicht mehr lieferbar - auch ich kann nur dafür plädieren, dass der Shop seine Informationspolitik wirklich ändert, denn über Kurz oder Lang zieht der Shop den kürzeren.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Retro nach 14 November 2018, 23:21:24
Meiner Erfahrung nach ist es egal, ob 48 Stunden oder 7 Tage angegeben sind- es dauert schon seit langer Zeit IMMER mehrere Wochen oder gar Monate bis man seine Bestellung kriegt.
Deshalb verzichte ich seit letztem Jahr auch komplett auf Bestellungen im Shop. Habe das selbst lange und oft genug mitgemacht, aber Besserung ist da ja offensichtlich nicht in Sicht.
Für mich ist der Shop nicht mehr existent, sowas sollte eigentlich niemand unterstützen.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 15 November 2018, 16:06:12
Trackingnummern werden wohl auch nicht mehr zur Verfügung gestellt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Phantastik nach 15 November 2018, 19:43:44
Man muss in einem klaren sein. OFDb-Shop hat jene optischen Datenträger nicht auf Lager. Die werden beim Hauslieferanten geordert (d.h. Lieferzeit ca. 4 Tage).
Wenn der meldet, nicht auf Lager, werden dann die anderen Lieferanten abgeklappert (Lieferzeit dann ca. 4 Wochen).
Eventuell kann es drei Monate dauern, wenn beim Hersteller eine neue Charge in Produktion steht und bei all den Lieferanten die Lager leer sind.
Wenn all die Lieferanten melden: Lager  leer und auch keine Nachlieferung in Sicht (Hersteller hat die Produktion eingestellt), dann wird die Bestellung storniert und jene Verknüpfung zum OFDb-Shop beim Vorab- bzw. Fassungseintrag auf OFDb entfernt.

Das ist nun mal die üblichen Vorgehensweise bei den meisten Online-Shops.

Phantastik
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Max Blank nach 18 Januar 2019, 10:09:03
[Ein Phänomen was mich schon länger beschäftigt  :icon_mrgreen: ist daß der ofdb-Shop ja ein riesiges Sortiment hat und halt
auch massenweise geschnittene Fassungen anbietet die dann auch noch gekauft werden?!
Ich meine wer kauft sowas bei der ofdb? Oft sind sogar die uncut - Versionen billiger als die zensierten.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 18 Januar 2019, 10:52:41
Wir haben die natürlich auch im Angebot, aber die Masse bestellt eher die ungeschnittenen Fassungen.

Vor einigen Tagen fiels mir aber auch wieder auf, da hatten wir beide Fassungen von Sleepless auf Lager und gekauft wurde die Geschnittene. Hier war aber preislich auch ein deutlicher Unterschied zur Ungeschnittenen und vielleicht hat auch die FSK eine Rolle gespielt  :unknown:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. Blonde nach 18 Januar 2019, 11:22:50
Zitat von: Max Blank nach 18 Januar 2019, 10:09:03
[Ein Phänomen was mich schon länger beschäftigt  :icon_mrgreen: ist daß der ofdb-Shop ja ein riesiges Sortiment hat und halt
auch massenweise geschnittene Fassungen anbietet die dann auch noch gekauft werden?!
Ich meine wer kauft sowas bei der ofdb? Oft sind sogar die uncut - Versionen billiger als die zensierten.


Du wirst dich wundern, was es für Menschen gibt. Auf meinen Streifzügen durch Amazon-Rezensionen über die Jahre, bin ich auf Leute gestoßen, die geschnittene Fassungen besser fanden, entweder, weil sie die Fassung so gewohnt sind oder weil ihnen die ungeschnittene Fassung zu brutal war. Da gab es dann einen Stern für die Uncut-Fassungen. Für mich aber auch völlig unbegreiflich.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: TakaTukaLand nach 8 Februar 2019, 01:06:00
Hallo,
ich habe heute die Nachricht bekommen, dass der letzte fehlende Artikel aus meiner Bestellung vom 14. April 2018 :andy: leider nicht lieferbar sei und deshalb storniert wurde.
Es geht dabei um Milos Formans Film Valmont (https://ssl.ofdb.de/film/20653,Valmont), der aber nach wie vor im Shop bestellbar ist.
Soll ich den jetzt nochmal bestellen oder nehmt Ihr die DVD aus dem Sortiment? :LOL:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 8 Februar 2019, 07:39:11
Ich schau nachher mal, das kann ich von Zuhause aus nicht. Kann  auch sein das man sich vielleicht beim Grund der Stornierung verhauen hat.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 8 Februar 2019, 11:20:07
Hat sich der Kollege leider wirklich nur im Stornierungsgrund vertan.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Hate_Society nach 30 Oktober 2019, 15:30:25
Ich habe gestern eine Blu-ray bestellt, von der nur noch eine auf Lager war. Selbst nach meinem Kauf war immernoch nur eine auf Lager... ist der Shop nicht automatisiert, so dass die Zahl der lagernden Produkte nach unten geht sobald etwas bestellt wurde?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 1 November 2019, 12:10:53
Nee, das haben wir leider noch nicht diesen Livemodus das wenn bestellt wird Artikel XY sofort um die Anzahl reduziert wird.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Re@nimato® nach 27 Dezember 2019, 22:36:21
Hallo zusammen. Weiss einer vielleicht, ob der OFDb Shop Urlaub hat oder zuviel Bestellungen zu Weihnachten eingegangen sind. Meine Bestellung vom 19.12. ist immer noch in Bearbeitung ??? und nichtmal auf Reisen hmmm

Aber Kohle habt ihr schon von PayPal ;-)

Nutzername auf OFDb ist R€@NIMATO®

EDIT:

Jetzt verstehe ich das auch. Auch Artikel die nicht auf Lager sind kann man in den Warenkorb legen und kaufen. Heisst, ich muss warten, bis der Händler OFDB beliefert und dann geht meine Bestellung raus. Ist bei 3 von 5 BluRays so, die ich "gekauft" und schon bezahlt hab. Wie lange soll das dauern?

Komische Geschäfts- und Lagerphilosophie. Ich kann bei Amazon auch nichts kaufen, was nicht da ist. Da steht dann.... Derzeit nicht verfügbar!!!
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Karm nach 28 Dezember 2019, 06:30:35
Online-Shop:    

Fragen zu Bestellungen u.ä.

E-Mail: Shop@OFDb.de

Tel.: 0421 485265-00
(telefonischer Support von Mo. bis Fr.
zwischen 9:30 Uhr und 17:30 Uhr)

Skype: OFDb.de          


Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 29 Dezember 2019, 06:15:45
Naja das ist der Vorteil an der OFDb das man halt auch Filme kaufen kann die nicht auf Lager sind. Das erweitert unser Angebot natürlich enorm als wenn wir nur Lagerware verkaufen würden. Ist aber halt auh mit Wartezeit verbunden insbesondere über die Feiertage. Schick mir einfach eine PM mit der Bestellnummer oder eine Mail an Support@ofdb.de und wir schauen am Montag für dich nach
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. IQ nach 14 Januar 2020, 22:02:01
Hallo, ich wollte nur mal nachfragen wie lange es dauert bis ein Verkaufsangebot (egal ob DVD, VHS, Blu-ray, UHD oder Sonstiges) das man selber reingestellt hat auf OFDB für andere sichtbar ist?

Ich weiß dass diese Frage hier bestimmt schon mal gestellt und auch beantwortet wurde, aber es würde wahrscheinlich eine Ewigkeit dauern bis ich fündig geworden bin. Daher bitte ich um Nachsicht.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Max Blank nach 15 Januar 2020, 12:15:26
Das ist eigentlich sofort sichtbar.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Mr. IQ nach 15 Januar 2020, 19:18:50
Ich hab eine Englisch Sprachige 4K UHD-Blu-ray von Bohemian Rhapsody angeboten. Aber das Angebot ist nicht zu sehen auf der Seite von dem Film. Ich sehe es nur wenn ich über den Marktplace auf "Ihr Angebote" klicke.

EDIT: Kommando zurück!!! Ich hab mich vertan, ich hab gerade raus gefunden woran es lag.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 26 März 2020, 10:41:46
Ist es tatsächlich so, dass die Anime-Serie "Hinamatsuri" von KSM Anime zu Koch Films übergegangen ist, sodass KSM Vol. 2 auf Blu-ray veröffentlichte, Koch Films aber zeitgleich auf DVD und Vol. 3 auf beiden Medien von Koch kam? Vgl. Shop-Artikel unter https://ssl.ofdb.de/film/314592,Hinamatsuri.

Ähnlich bei Yu-Gi-Oh!: Bisher in den Händen KSM Animes, Staffel 4.1 ist nun aber angeblich von Koch gekommen, obwohl KSM noch auf dem Cover steht...? Vgl. https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=259575&vid=101206.

Oder ist da eventuell etwas durcheinandergeraten?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: highdeffreak nach 26 März 2020, 12:10:47
Hallo :winken:

Die Sache ist so: KSM Film (KSM Anime, NewKSM, NewKSM Cinema) wurde Ende 2019 von Koch übernommen u. wird seit dem von Koch vertrieben.
-> https://www.anime2you.de/news/317044/koch-films-gmbh-uebernimmt-ksm-gmbh/

KSM Anime existiert aber weiter u. veröffentlicht Animes auch weiterhin unter dem Label "KSM Anime", Koch ist dabei nur der Vertrieb (wie AV Visionen bei KAZÉ Anime/Movie, peppermint anime, Anime House).
Schön an der Label-/Vertrieb-Angabe hier zusehen:
https://www.ksmfilm.de/programm/boruto-naruto-next-generation-vol-3-ep-33-50/
Weiter unten bei Kontakt steht auch: "KSM ist ein Label der Koch Films GmbH"

Auf der Koch Media-Seite ist KSM Anime zudem auch als separates Label gelistet:
https://shop.kochmedia.com/shop/de_DE/catdet.html?nav1=FILM&publisher=KSM%20Anime


Der OFDb-Shop bekommt die Infos der Fassungen immer vom Vertrieb - also Koch, daher steht im Label auch Koch.
Bei Amazon steht bei KSM Anime-Titeln inzwischen auch Koch da:
https://www.amazon.de/Boruto-2-Episode-16-32-Blu-ray/dp/B07YTCX3JT

Ich habe Insidiousxx zu diesem Thema bereits angeschrieben, da die Angabe Koch zwar nicht ganz falsch, aber auch nicht ganz richtig ist, eine Antwort steht noch aus.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen :happy3:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 26 März 2020, 12:34:37
@highdeffreak: Sehr erhellend, danke! :respect:

Eine Unklarheit bleibt dennoch: Wenn Koch KSM komplett übernommen hat, aber KSM Anime als Markenname bestehen bleibt (so weit richtig?), ist Koch doch mehr als "nur der Vertrieb". Kann man sagen: KSM gehört nun zu Koch, KSM Anime ist nun eine Marke für bestimmte Koch-VÖs, der Vertrieb dieser Koch-VÖs unter dem Markennamen KSM Anime firmiert aber unter Koch?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: highdeffreak nach 26 März 2020, 12:52:45
Bitteschön :happy2:

Hm Stimmt eigentlich schon, dass Koch mehr ist als "nur" der Vertrieb, aber so genau blicke ich da auch nicht durch :denk2:

Um mal kurz bei Hinamatsuri zu bleiben, bei der Vol. 2-BD steht nirgends etwas von Koch.
Auch die BD läuft wie immer ab, erst das KSM Anime-Intro, dann der Copyright-/FSK-Hinweis, dann ein paar Trailer, dann das Menü.
Auf der Verpackung, der Disc, dem Infoblatt nur KSM Anime.
Hier der untere Abschnitt vom Infoblatt in groß:
(https://abload.de/img/img_0001zwj6d.jpg)
Nirgends was von Koch, nur KSM.

Daher habe ich auch im Label KSM Anime angegeben :happy3:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: buxtebrawler nach 26 März 2020, 13:11:59
Ok, vielleicht spielt sich das auch gerade erst alles noch zwischen KSM und Koch ein. Nun weiß ich aber schon mal, dass da 'ne Fusion bzw. Übernahme stattfand und kann mir die zuvor für mich verwirrenden Shop-Einträge erklären.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Kayfabe nach 28 März 2020, 01:08:30
 :mr.green:
(https://s19.directupload.net/images/200328/ugd7yjck.jpg)
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Max Blank nach 28 März 2020, 06:56:33
(https://abload.de/img/screenshot_2020-03-28fpk79.png)

Die sind momentan sehr gefragt.
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: PierrotLeFou nach 28 März 2020, 07:09:07
Ich muss gestehen, dass ich mich auch umfangreich mit Seuchen-/Infektionsfilmen aus den letzten 90 Jahren eingedeckt habe. Hat einerseits etwas Deskpektierliches an sich, das lässt sich schwerlich leugnen, andererseits schien es mir aber gar nicht verkehrt, einmal auf die Darstellung sozialer Zusammenhänge in solchen Krisen im populären Film zu blicken...
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 28 März 2020, 10:45:54
Dann kannst Du mir bei Gelegenheit und aussagekräftiger Anzahl der Sichtungen bitte die Frage beantworten, in welchem Verhältnis bei Epidemie-Filmen die Darstellung von düsterem zu schönem Wetter steht. Gerne prozentual. Mir war bisher nur "The Happening" eingefallen, der eine Inszenierung ähnlich zu der jetzt bei uns erlebten Diskrepanz zwischen wenig anschaulich erlebter Bedrohung und Frühlingserwachen nutzt (zumindest in meiner Erinnerung).
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: PierrotLeFou nach 28 März 2020, 16:01:19
Ich dachte da eher an Ideale wie christliche Nächstenliebe und behütende Institutionen einerseits (insbesondere in Bibelfilmen und Forscher-Biopics) und die Furcht vor Werteverfall und inhumanen Institutionen andererseits (insbesondere im Sci-Fi- und Horrorfilm), sowie an die Beurteilung des Utilitarismus... :happy3: Aber ich achte gerne auch auf Wetter, Tages- oder Jahreszeiten... (wobei da insgesamt wohl genreunabhängig das Triste und Düstere die beklemmenden Szenen dominieren wird...) :frech:
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Jogi73 nach 10 Juni 2020, 15:14:13
Hallo,

ich habe mich vor 4 Wochen im OFDB-Shop registriert und mein Alter via Skype-Telefonat verifiziert. Ich interessierte mich vorab bereits für eine limitierte DVD- Hartbox von "Der Hexenjäger", welche auf der Website mit einer Lieferzeit von 5 Tagen gelistet war. Während des Skype-Gesprächs erkundigte ich mich noch einmal nach der Verfügbarkeit und mir wurde von dem Mitarbeiter nach einem Blick in dessen Datenbank bestätigt, dass die Box noch beim Lieferanten vorrätig sei. Daraufhin gab ich am selben Tag meine Online-Bestellung auf und bezahlte via PayPal.

Als nach 2 Wochen immer noch immer keine Lieferung erfolgte, fragte ich per E-Mail nach und bekam zur Antwort, dass der Großhändler die Ware noch nicht geliefert hätte, die DVD aber jeden Tag dort ankommen könnte.

Nunmehr sind weitere 2, also insgesamt 4 Wochen vergangen, ohne dass hier ein Päckchen eintrudelte. Wie können im heutigen Online-Zeitalter Lieferungen von eingelagerten Artikeln so langwierig sein? Oder werden die Bestellungen beim Großhändler erst gesammelt bevor die Ware angeliefert wird?
Titel: Re: OFDB-Shop
Beitrag von: Insidiousxx nach 12 Juni 2020, 20:57:36
Am besten schickst Du mir mal die Bestellnummer per PM (bin Mitarbeiterin vom Shop).