Gemeinschaftsforum.com

Gemeinschaftsforum => Offtopic-Forum => Thema erstellt von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 4 Juli 2010, 21:24:23

Titel: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 4 Juli 2010, 21:24:23
Falls mich mein Gedächtnis nicht täuscht, dann gibt es noch keinen neuen Thread.

Auf jeden Fall scheint sich ein Hammer-Transfer (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/527190/artikel_Magath-plant-Transfer-Hammer-mit-Raul.html) bei Schalke 05 ;) anzudeuten. Wenn Raul wirklich kommen sollte, dann ist Kuranyi ganz schnell vergessen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: BenZedrin nach 4 Juli 2010, 22:50:02
Zitat von: n0NAMe nach  4 Juli 2010, 21:24:23
Falls mich mein Gedächtnis nicht täuscht, dann gibt es noch keinen neuen Thread.

Auf jeden Fall scheint sich ein Hammer-Transfer (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/527190/artikel_Magath-plant-Transfer-Hammer-mit-Raul.html) bei Schalke 05 ;) anzudeuten. Wenn Raul wirklich kommen sollte, dann ist Kuranyi ganz schnell vergessen.

Gruß

n0NAMe


Der Transfer hat es jedenfalls schon in die Wikipedia geschafft! http://de.wikipedia.org/wiki/Ra%C3%BAl_Gonz%C3%A1lez_Blanco (http://de.wikipedia.org/wiki/Ra%C3%BAl_Gonz%C3%A1lez_Blanco)

Das wäre wirklich was, nicht mehr der jüngste aber wenn er sich so anstellt wie van Nistelrooy bei Hamburg soll es mir mehr als Recht sein. Einen erfahrenen Mann können die Königsblauen diese Saison sehr gut gebrauchen!  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: dr. gonzo nach 4 Juli 2010, 23:37:57
Wann kommt denn endlich der neue Spielplan? Wird Zeit das die Bundesliga wieder los geht, nach dieser enttäuschenden WM ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: BenZedrin nach 4 Juli 2010, 23:51:39
Zitat von: dr. gonzo nach  4 Juli 2010, 23:37:57
Wann kommt denn endlich der neue Spielplan? Wird Zeit das die Bundesliga wieder los geht, nach dieser enttäuschenden WM ;)


Morgen!  :respekt:

http://www.dfl.de/de/liga/news/2009/index.php?f=0000156632.php&fla=1 (http://www.dfl.de/de/liga/news/2009/index.php?f=0000156632.php&fla=1)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 5 Juli 2010, 00:16:52
Sagt mal gestern hat der Dummschwätzer Turn Und Taxis auf Sky mehrmals behauptet das Fabregaz kommende Saison nun doch zu Barca wechselt. Hm ich find aber nix im Internet was das bestätigt? Letzte Stand meines wissens ist das Wenger ihn nicht freigibt, Barca aber nachlegen will...

Ach DFB-Pokal wurde schon vor ein Paar Tagen ausgelost:
Spieltage 13.08. - 16.08.2010

SV Wilhelmshaven - Eintracht Frankfurt      
FC Ingolstadt 04    - Karlsruher SC    
VfB Lübeck    - MSV Duisburg    
FSV Frankfurt - SC Paderborn 07
VfL Osnabrück - 1. FC Kaiserslautern    
Jahn Regensburg    - Arminia Bielefeld    
FK Pirmasens - Bayer Leverkusen    
Wacker Burghausen - Borussia Dortmund    
SV Babelsberg 03 - VfB Stuttgart    
FC Oberneuland - SC Freiburg    
SC Pfullendorf - Hertha BSC    
Rot Weiss Ahlen - Werder Bremen    
SC Verl - TSV 1860 München    
Hansa Rostock - 1899 Hoffenheim    
Chemnitzer FC - FC St. Pauli    
SV Sandhausen - FC Augsburg
SV 07 Elversberg    - Hannover 96
Eintracht Braunschweig - SpVgg Greuther Fürth
Erzgebirge Aue - Bor. Mönchengladbach    
Schwarz-Weiß Essen - Alemannia Aachen
TuS Koblenz - Fortuna Düsseldorf    
Victoria Hamburg    - Rot-Weiß Oberhausen    
ZFC Meuselwitz - 1. FC Köln    
TuS Heeslingen -    Energie Cottbus    
Eintracht Trier - 1. FC Nürnberg    
BAK Ankaraspor 07 - 1. FSV Mainz 05    
Hallescher FC - 1. FC Union Berlin    
Torgelower SV Greif - Hamburger SV    
Preußen Münster    - VfL Wolfsburg    
Kickers Offenbach - VfL Bochum    
Germania Windeck - Bayern München    
VfR Aalen - FC Schalke 04    

Wenn nicht jemand wieder ne regionale Fehde findet:  :scar:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: dr. gonzo nach 5 Juli 2010, 00:24:07
Zitat von: rierami nach  5 Juli 2010, 00:16:52
Sagt mal gestern hat der Dummschwätzer Turn Und Taxis auf Sky mehrmals behauptet das Fabregaz kommende Saison nun doch zu Barca wechselt. Hm ich find aber nix im Internet was das bestätigt?


Der Fritz, ein Dummschwätzer? Also bitte... :icon_mrgreen: Eine große Untertreibung.

Nun, Barca hat zumindest Toure abgegeben (ManCity). Ich denke es ist offensichtlich, dass Fabregas zu Barcelona will, man wird mal sehen müssen, was Barca bereit ist zu zahlen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 5 Juli 2010, 02:49:08
Ja, äußerst lustig zu sehen, wie vor allem ManCity unbedingt ein ganz Großer werden will und die Millionen rauskloppt, schon jetzt 70 Mille für Boateng, Silva und Toure. Barca hat für Villa 40 M. gezahlt und nun schnell noch Fabregas hinterher. Da werden doch auch mind. 40 M. fällig? Özil soll ja bei Barca auch auf der Liste stehen. Ach und Real...
wo nehmen die Klubs eigentlich das Geld her, wenns nicht grad ein Scheich ist.
Wird dann wieder wie folgt aussehen: Barca und Real mit ca. 100 Punkten und riesen Vorsprung in ihrer Liga an der Spitze. Wer findet diese Liga dann überhaupt interessant?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 5 Juli 2010, 02:58:54
Bei Real weis das wohl keiner. Bei Barca ist es wohl so das durch das, das viele Spieler (Auch Messi!) mehr oder weniger aus dem eigenen Nachwuchs stammen und durch die Erfolge viel Kohle reinkommmet, die sie dann wiederrum für Neuverpflichtungen raushauen können.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 5 Juli 2010, 08:42:38
Zitat von: endoskelett nach  5 Juli 2010, 02:49:08
Wird dann wieder wie folgt aussehen: Barca und Real mit ca. 100 Punkten und riesen Vorsprung in ihrer Liga an der Spitze. Wer findet diese Liga dann überhaupt interessant?


Ich!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 5 Juli 2010, 15:15:18
FC Bayern München - VfL Wolfsburg (Fr., 20. August, 20.30 Uhr)
TSG Hoffenheim - Werder Bremen
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg
1. FC Köln - 1. FC Kaiserslautern
SC Freiburg - FC St. Pauli
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt
Hamburger SV - FC Schalke 04
FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart
Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen


Hier ist der 1. und 2.Spieltag....

FC Schalke 04 - Hannover 96
SV Werder Bremen - 1. FC Köln
Bayer 04 Leverkusen - Borussia Mönchengladbach
VfB Stuttgart - Borussia Dortmund
VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt - Hamburger SV
1. FC Nürnberg - SC Freiburg
1. FC Kaiserslautern - FC Bayern München
FC St. Pauli - 1899 Hoffenheim


Der Rest wird ja gerade vorgestellt...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 5 Juli 2010, 22:57:13
Der gesamte Spielplan ist nun u. a. auf kicker online einzusehen:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2010-11/0/0/spieltag.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2010-11/0/0/spieltag.html)

Zitat von: rierami nach  5 Juli 2010, 00:16:52
Wenn nicht jemand wieder ne regionale Fehde findet:  :scar:


Das einzig Spannende Duell ist HFC gegen UNVSU. Da TeBe dieses Mal leider nicht dabei ist und der Berlin Pokal Sieger BAK "nur" den FSV Mainz zugelost bekommen hat, werde ich mir dieses Mal wohl den Weg zum DFB Pokal sparen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 7 Juli 2010, 00:29:36
Ich hoffe doch mal sehr, dass Ballack sich nicht mehr in der Nationalmannschaft blicken lässt - niemand hat ihn vermisst, und seine Art, im Mittelfeld zu "regieren" braucht wohl auch keiner mehr. Hoffentlich ist der Löw (oder wer auch immer) nicht so drauf und muss den alten Sack unbedingt wieder dabei haben. Ich möchte hier nicht den Namen Matthäus erwähnen, das wäre schon zu hart. Aber mal ehrlich, Balle wird nicht vermisst, und auch wenn er der Exkäptain war - kein anderer verletzter potentieller Nationalmannschaftsspieler macht so ein Trö-rö...  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Strahlemann nach 7 Juli 2010, 01:02:31
Zitat von: Klugscheisser nach  7 Juli 2010, 00:29:36
Ich hoffe doch mal sehr, dass Ballack sich nicht mehr in der Nationalmannschaft blicken lässt - niemand hat ihn vermisst, und seine Art, im Mittelfeld zu "regieren" braucht wohl auch keiner mehr. Hoffentlich ist der Löw (oder wer auch immer) nicht so drauf und muss den alten Sack unbedingt wieder dabei haben. Ich möchte hier nicht den Namen Matthäus erwähnen, das wäre schon zu hart. Aber mal ehrlich, Balle wird nicht vermisst, und auch wenn er der Exkäptain war - kein anderer verletzter potentieller Nationalmannschaftsspieler macht so ein Trö-rö...  :icon_twisted:


Joa, jetzt wo der ewige Zweite sich mal verletzungsbedingt verabschieden musste, fehlt er mir überhaupt nicht mehr....und so wie sich das Team während der WM entwickelt hat, passt er auch nicht mehr rein.
Jetzt arbeiten alle zusammen und die Aufgaben sind verteilt...und das funktioniert bestens, wenn jeder überall aushilft.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 7 Juli 2010, 03:14:14
Ich will ja Ballack nicht aus dem Team reden (auch wenns sich schon mal so angehört haben sollte) aber wenn jeder seinen Part so weiter spielt wie jetzt und er zB für Khedira ins Team kommt wäre es sicherlich eher eine zusätzliche Verstärkung. Aber wie gesagt WENN. Wenn sich jeder wieder auf ihn verläßt wie zuvor dann kann er ruhig bleiben wo er ist...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 14 Juli 2010, 02:34:14
Ich hätte da noch eine gute und eine sehr gute Nachricht.

Gut ist, dass Harry Redknapp bei den Tottenham Hotspurs verlängert (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/527564/artikel_Redknapp-verlaengert-vorzeitig.html)

Sehr sehr sehr gut ist, dass Pep Guardiola bei Barca ebenfalls verlängert! (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/527569/artikel_Guardiola-bleibt-Barc3a7a-treu.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 20 Juli 2010, 14:10:36
Löw bleibt Bundestrainer  (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2010/07/20/17272900000.html)
:respekt:
Alles andere wäre auch eine mittlere Katastrophe gewesen...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 20 Juli 2010, 14:51:10
Zitat von: Dionysos nach 20 Juli 2010, 14:10:36
Löw bleibt Bundestrainer  (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2010/07/20/17272900000.html)
:respekt:
Alles andere wäre auch eine mittlere Katastrophe gewesen...


Jap seh ich auch so :respekt:

Er dürfte damit wohl der erste Bundestrainer seit langem sein der seine Vertragsbedingungen selber geschrieben hat. (und wohl auch den Betrag bei Jahresgehalt selbst eingetragen hat). Weise Entscheidung des DFB und gut das sich die Herrn Sammer/Bierhof und Löw einigen konnten.

EM wir kommen :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 21 Juli 2010, 02:23:51
"Now that's a face, only a mother can love (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/540119/artikel_Ermittlungsverfahren-gegen-Ribery.html)", um mal ein Zitat zu bemühen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 21 Juli 2010, 20:57:43
Zitat von: Dionysos nach 20 Juli 2010, 14:10:36
Löw bleibt Bundestrainer  (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2010/07/20/17272900000.html)
:respekt:
Alles andere wäre auch eine mittlere Katastrophe gewesen...


Sehr schön. Da kann man beiden Seiten zu dieser Entscheidung gratulieren. Die Nationalmannschaft hat das Potential erfolgreichen und schönen Fußball auch in der Zukunft spielen zu können und das wird auch hoffentlich noch mit einem Titel belohnt. Löw ist genau der richtige Mann, um die Mannschaft weiter zu formen und dahin zu bringen, dass sie auch die entscheidenen Spiele gewinnen kann.  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 26 Juli 2010, 12:31:42
Falls es doch noch jemanden geben sollte, der sich für die 2. Liga interessiert, den weise ich auf die Tipprunde der 2. Liga hin:

http://www.kicktipp.de/gfliga2/ (http://www.kicktipp.de/gfliga2/)

Vielleicht werden es ja dieses Jahr mehr als 3 Leute. :icon_smile:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: dr. gonzo nach 27 Juli 2010, 19:04:42
Hatten wir nicht erst letztens das Thema Finanzen. Ich erinnere mich das die Barca Jünger hier davon sprachen, dass Barca es sich sogar leisten kann ohne Trikotsponsor zu spielen. Tja...

ZitatSpaniens Fußballmeister FC Barcelona steckt tiefer in den roten Zahlen als bislang bekannt. Eine Buchprüfung habe ergeben, dass sich die Nettoschulden auf rund 442 Millionen Euro belaufen, teilte der für Finanzen zuständige Vizepräsident Javier Faus am Dienstag mit. Die vorige Vereinsführung unter Präsident Joan Laporta hatte für die abgelaufene Saison einen Nettogewinn von 11,1 Millionen Euro in der Bilanz ausgewiesen. In Wirklichkeit habe es jedoch einen Verlust von 77,1 Millionen Euro gegeben.

Die Zahlen der Vereinsspitze unter Laporta «spiegeln nicht das tatsächliche Bild des Clubs wider», sagte Faus. Er schloss aber aus, dass die Bilanz geschönt wurde und vermied auch jede Kritik an den Vorgängern. Fest stehe aber, dass Barça die höchsten Schulden seiner Geschichte aufweise. Der Bruttofehlbetrag liege bei 552 Millionen Euro. Dennoch will der Club Medienberichten zufolge bis zu 45 Millionen Euro für Nationalspieler Cesc Fábregas von Arsenal London ausgeben.


http://www.transfermarkt.de/de/schulden-des-fc-barcelona-hoeher-als-gedacht-/news/anzeigen_43390.html (http://www.transfermarkt.de/de/schulden-des-fc-barcelona-hoeher-als-gedacht-/news/anzeigen_43390.html)

:andy:

Wirklich Erstrebenswert!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 Juli 2010, 08:56:04
Zitat von: dr. gonzo nach 27 Juli 2010, 19:04:42
Hatten wir nicht erst letztens das Thema Finanzen. Ich erinnere mich das die Barca Jünger hier davon sprachen, dass Barca es sich sogar leisten kann ohne Trikotsponsor zu spielen. Tja...

ZitatSpaniens Fußballmeister FC Barcelona steckt tiefer in den roten Zahlen als bislang bekannt. Eine Buchprüfung habe ergeben, dass sich die Nettoschulden auf rund 442 Millionen Euro belaufen, teilte der für Finanzen zuständige Vizepräsident Javier Faus am Dienstag mit. Die vorige Vereinsführung unter Präsident Joan Laporta hatte für die abgelaufene Saison einen Nettogewinn von 11,1 Millionen Euro in der Bilanz ausgewiesen. In Wirklichkeit habe es jedoch einen Verlust von 77,1 Millionen Euro gegeben.

Die Zahlen der Vereinsspitze unter Laporta «spiegeln nicht das tatsächliche Bild des Clubs wider», sagte Faus. Er schloss aber aus, dass die Bilanz geschönt wurde und vermied auch jede Kritik an den Vorgängern. Fest stehe aber, dass Barça die höchsten Schulden seiner Geschichte aufweise. Der Bruttofehlbetrag liege bei 552 Millionen Euro. Dennoch will der Club Medienberichten zufolge bis zu 45 Millionen Euro für Nationalspieler Cesc Fábregas von Arsenal London ausgeben.


http://www.transfermarkt.de/de/schulden-des-fc-barcelona-hoeher-als-gedacht-/news/anzeigen_43390.html (http://www.transfermarkt.de/de/schulden-des-fc-barcelona-hoeher-als-gedacht-/news/anzeigen_43390.html)

:andy:

Wirklich Erstrebenswert!


Ich habe da ne Seite (http://www.wayne-interessierts.de/) für dich gefunden.
Barca ist und bleibt weiterhin die beste Mannschaft! Wer weiß, ob die Bayern nicht auch ein paar Rechenfehler gemacht haben.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 28 Juli 2010, 10:19:50
Will der argentinische Verband doch tatsächlich einen richtigen Trainer beschäftigen?

Diego Maradona geht (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/540418/artikel_Diego-Maradona-geht.html)

Zumindest hat dann Diego wieder mehr Zeit sich mit kommunistischen, menschenrechtsverachtenden Diktatoren zu treffen. Man kann dem Verband zu dieser Entscheidung nur gratulieren.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 28 Juli 2010, 11:56:23
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,708482,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,708482,00.html)

boing!


Und Deers Meinug ueber Chavez finde ich etwas sehr polemisch.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 28 Juli 2010, 12:24:18
Zitat von: Grimnok nach 28 Juli 2010, 11:56:23Und Deers Meinug ueber Chavez finde ich etwas sehr polemisch.


Aha, und wo steht, dass ich Chavez gemeint habe? Hat sich Diego nur mit Chavez getroffen? Aber du hast natürlich recht, Polemik ist ein Bestandteil, den ich bei mir nur schlecht abstellen kann. Vor allem wenn es um Leute geht, die mir persönlich unsympathisch sind.

Wird eigentlich das Stuttgart Spiel gegen Molde irgendwo Live übertragen?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 28 Juli 2010, 13:20:44
@gonzo: Ich weiß gar nicht, was du hast. Da geht man halt zur Bank und nimmt einen 150 Mio. Kredit auf, dann ist doch alles wieder i. O. :respekt:

Raul Wechsel nach Schalke ist fix (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_268300.html)

@Deer: Auf Sport1 müsste das laufen. Der Scheisssender heisst ja nicht mehr DSF... :kotz:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 28 Juli 2010, 13:56:22
Der ehemalige Löwenpräsident Karl-Heinz Wildmoser ist gestorben
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. Phibes (Buurman) nach 28 Juli 2010, 14:54:54
Sehr geil das mit Raul. Der wird die jungen Spieler führen und noch die eine oder andere Bude machen.

RIP Wildmoser
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 28 Juli 2010, 15:12:06
Ein waschechtes Original - RIP Wildmoser!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 Juli 2010, 15:45:19
Zitat von: Dr. Phibes (Buurman) nach 28 Juli 2010, 14:54:54
Sehr geil das mit Raul. Der wird die jungen Spieler führen und noch die eine oder andere Bude machen.


Sehr geil für Schalke 05. Der wusste bisher auch im Schlaf, wo das Tor steht. Ist natürlich ein sehr guter Ersatz für S'Kevin.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 28 Juli 2010, 16:45:45
Ich gebe zu - Wildmoser war mir immer herzlich unsympathisch und hat meiner Meinung nach, trotz der ersten Erfolge, den Traditionsverein zu Grunde gerichtet.

Raul und Schlacke - ich kann mich eigentlich nicht daran gewöhnen, aber man muss zugeben, dass der Verein, dank Magath einen anderen Stellenwert erhält.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 28 Juli 2010, 19:49:58
Hier mal ein etwas anderer Torjubel....

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2010/07/28/video-verrueckteste-torjubel-aller-zeiten/island-angel-spieler-zappelt-am-haken.html (http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2010/07/28/video-verrueckteste-torjubel-aller-zeiten/island-angel-spieler-zappelt-am-haken.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 29 Juli 2010, 11:25:05
Zitat von: quaker nach 28 Juli 2010, 13:20:44@Deer: Auf Sport1 müsste das laufen. Der Scheisssender heisst ja nicht mehr DSF... :kotz:


Ach Mist, habe verplant, dass ich arbeiten muss. Langsam habe ich Entzugserscheinungen vom Live-Fußball. WM ist mitlerweile fast drei Wochen her und diese langweiligen Testspiele nerven mich auch. Auf jeden Fall danke für die Info!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 30 Juli 2010, 10:06:48
HSV, man muss ihn einfach lieben (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/540504/artikel_Siegenthaler-sagt-dem-HSV-ab.html). Soviel Spaß bietet sonst kein Verein. Wobei ich hier ganz deutlich auch die Schuld auf Seiten des DFB sehe, die seit Februar wissen, dass Siegenthaler zum HSV kommen sollte und jetzt ne Woche vor Amtsantritt plötzlich Probleme damit haben. Finde ich ehrlich gesagt ne Sauerei.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 1 August 2010, 20:48:30
Yay, Eintracht besiegt Chelsea mit 2:1 :D
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. Phibes (Buurman) nach 1 August 2010, 21:38:44
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRAAAAAAAAAAAAAAAAAUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUL!!  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: BenZedrin nach 1 August 2010, 21:56:08
Zitat von: Dr. Phibes (Buurman) nach  1 August 2010, 21:38:44
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRAAAAAAAAAAAAAAAAAUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUL!!  :icon_mrgreen:



Zwar nur dieser dusselige Plastik Cup, aber das hat er doch wirklich schön gemacht ..  :icon_mrgreen:

Schalke 3-1 Bayern München - Raul (http://www.youtube.com/watch?v=4PZd3qCzUM8&feature=autofb#ws)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 3 August 2010, 11:09:20
Tja, da kann man sagen, was man will. Der weiß, wo das Tor steht.

Aber nun zu einer etwas ernsteren Sache, einem Schalke-Fan, evtl. ist das ja Dr. Phibes, der mir hoffentlich verzeihen wird.  :icon_mrgreen:

http://www.trendhure.com/schalke-fan-video/ (http://www.trendhure.com/schalke-fan-video/)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 4 August 2010, 14:49:13
Rafinha geht wohl nach Genua
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_270779.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_270779.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. Phibes (Buurman) nach 4 August 2010, 16:57:37
Zitat von: quaker nach  4 August 2010, 14:49:13
Rafinha geht wohl nach Genua
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_270779.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_270779.html)


Welch' eine Verbesserung.  :icon_mrgreen: Zu einem No-Name Verein in eine Liga ohne Fans. Fußballerisch wird es etwas dauern, ihn zu ersetzen, menschlich kein Verlust. Tschüss und danke für's Geld.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 4 August 2010, 23:08:27
Zitat von: Dr. Phibes (Buurman) nach  4 August 2010, 16:57:37
Zitat von: quaker nach  4 August 2010, 14:49:13
Rafinha geht wohl nach Genua
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_270779.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_270779.html)


Welch' eine Verbesserung.  :icon_mrgreen: Zu einem No-Name Verein in eine Liga ohne Fans. Fußballerisch wird es etwas dauern, ihn zu ersetzen, menschlich kein Verlust. Tschüss und danke für's Geld.


Schön das der Ars.... weg ist. Konnte ich noch nie leiden
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 6 August 2010, 16:38:57
Die CL- Playoffs wurden ausgelost:

Playoffs CL 10/11 (http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/qualifikation/champions-league-qualifikation/2010-11/4/0/spieltag.html)

Bremen vs. Sampdoria
Partizan vs. Anderlecht
RB Salzburg vs. Hapoel Tel Aviv

Die Salzburger mit dem, wie ich finde, einfachsten Los, obwohl ich dunkel in Erinnerung habe, dass man letztes (?) Jahr ebenfalls gegen einen israelischen Verein ausgeschieden ist. Partizan wird wohl die Segel streichen - mal wieder- und Bremen traue ich ein Weiterkommen zu, obwohl das Los sehr schwer ist. Cassano ist an einem guten Tag kaum zu stoppen, trotzdem sollte sich Bremen durchsetzen. Bzw. sie müssen!

EL League: VfB Stuttgart vs. Bratislava (die sich gegen Crvena Svezda durchgesetzt haben)

Und wie zu erwarten reist Löw mit einer B- Elf nach Dänemark. Mal wieder. Die Dänen haben somit erneut die Chance, die Statistik gegen Deutschland aufzupolieren. Wie schon von mir Anfang des Jahres gesagt: einer der selten dämlichsten FIFA Termine aller Zeiten. Völlig überflüssig... :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 6 August 2010, 17:16:32
Andere müssen sich auch noch qualifizieren ;)

Borussia Dortmund - Qarabag Agdam
Bayer Leverkusen - Simferopol

Insgesamt für die EL League lösbare Aufgaben für die deutschen Teams.  :respekt:
Weniger Glück hatte da Bremen. Genua ist zwar schlagbar aber kein Selbstläufer.

...und ist Salzburg ist im letzten Jahr an Hapoel gescheitert, wenn ichs noch richtig im Kopf habe. :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. Phibes (Buurman) nach 7 August 2010, 10:16:23
Go go Qarabag!!  :icon_mrgreen:

Wer da nicht weiter kommt, ist selber schuld.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 8 August 2010, 02:01:06
Zitat von: rierami nach  6 August 2010, 17:16:32
...und ist Salzburg ist im letzten Jahr an Hapoel gescheitert, wenn ichs noch richtig im Kopf habe. :icon_cool:

Sonnenbrille aus und bei Maccabi Haifa entschuldigen.  :andy:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 9 August 2010, 12:30:02
Noch kein Spiel für Werder gemacht, schon wird mit Rausschmiss gedroht :king:
Allofs droht Arnautovic (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_272499.html)

Jaja, so kennt man die Ösis... :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 August 2010, 13:58:02
Zitat von: quaker nach  9 August 2010, 12:30:02
Noch kein Spiel für Werder gemacht, schon wird mit Rausschmiss gedroht :king:
Allofs droht Arnautovic (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_272499.html)

Jaja, so kennt man die Ösis... :icon_mrgreen:


Mal sehen, was unser Ösi dazu sagt. Ich glaube ja, dass er sich an Alofs' Aussage "Marko ist zu außergewöhnlichen Dingen fähig" festkrallen wird.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 9 August 2010, 17:41:23
Zitat von: n0NAMe nach  9 August 2010, 13:58:02
Zitat von: quaker nach  9 August 2010, 12:30:02
Noch kein Spiel für Werder gemacht, schon wird mit Rausschmiss gedroht :king:
Allofs droht Arnautovic (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_272499.html)

Jaja, so kennt man die Ösis... :icon_mrgreen:


Mal sehen, was unser Ösi dazu sagt. Ich glaube ja, dass er sich an Alofs' Aussage "Marko ist zu außergewöhnlichen Dingen fähig" festkrallen wird.  :icon_mrgreen:

Zu seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten zählt bestimmt das Bälle tragen. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 August 2010, 19:46:54
Zitat von: quaker nach  9 August 2010, 17:41:23
Zitat von: n0NAMe nach  9 August 2010, 13:58:02
Zitat von: quaker nach  9 August 2010, 12:30:02
Noch kein Spiel für Werder gemacht, schon wird mit Rausschmiss gedroht :king:
Allofs droht Arnautovic (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_272499.html)

Jaja, so kennt man die Ösis... :icon_mrgreen:


Mal sehen, was unser Ösi dazu sagt. Ich glaube ja, dass er sich an Alofs' Aussage "Marko ist zu außergewöhnlichen Dingen fähig" festkrallen wird.  :icon_mrgreen:

Zu seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten zählt bestimmt das Bälle tragen. :icon_mrgreen:


Welche meinst du denn?  :icon_mrgreen:

(http://data.lustich.de/bilder/l/470-tolle-baelle.jpg)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 9 August 2010, 20:55:31
Dachte jetzt eher an diese Variante:
(http://www.viktoria-buchholz.de/Artikel/Ballnetz1.JPG)

Aber deine Variante ist bestimmt auch vertreten.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 10 August 2010, 14:22:27
Ich glaube, die haben den Ösis die Internetleitung gekappt ... oder er ist sauer, aber ich kann nicht verstehen, wieso das so ist, wir wollen doch nur spielen.

Mal was Ernstes. Ausnahmsweise muss ich Louise van Käse (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/540922/artikel_Blatter-sieht-technische-Hilfen-weiter-kritisch.html) zustimmen. Blatter macht genau das, was ich erwartet und bereits irgendwo im WM-Forum erwähnt habe. Erst große Taten ankündigen, und dann kommt wieder mal nichts. Egal, wieviel Spiele noch von Schiedsrichtern verschoben werden, es wird nichts getan, um das zu unterbinden. (siehe verlinkten Beitrag)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 10 August 2010, 16:43:58
Oh, ich sehe, ich muß hier wieder mehr posten.  :icon_mrgreen:

Also Salzburg hat sicher keinen einfachen Gegner erwischt, öst. Teams tun sich gegen israelische immer schwer! Salzburg ist letztes Jahr gegen Maccabi Haifa gescheitert und Rapid hat gegen Hapoel in der EL-Gruppe zweimal verloren. Also das wird hart.  :icon_confused: Es kommt zwar jetzt auch noch ein brasilianischer Stürmer dazu, aber der muß sich auch erstmal eingewöhnen.. naja, sonst halt wieder die EL aufmischen.  :icon_cool:

Rapid spielt übrigens wie im Vorjahr wieder gegen Aston Villa  :doof:, aber noch einmal wird die Sensation kaum gelingen. Sturm hat Juve erwischt  :icon_rolleyes:, bleibt es an Austria Wien, gegen die Griechen weiterzukommen.

Bei Arnautovic weiß man nicht, ob er es wirklich verkackt, aber wenns um was geht, ist er eh diszipliniert und hängt sich rein, also das wird schon klappen. Leider bin ich dann jetzt 2 Wochen auf Urlaub und verpasse den Saisonbeginn bei euch und beide Salzburg Quali Spiele.  :wallbash: :wallbash: (und auch Bremen gegen Sampdoria, also die ersten Tore und Weltklasseaktionen von Marko wie z.B. Wasser in der Kabine holen und Eckfähnchen aufstellen und ausrichten..)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 11 August 2010, 22:56:38
Für solche tiefgründigen Sprüche muss man Bela Rethy einfach mögen  :icon_lol:

Zitat von: Elchtest in Skandinavien bestanden. Aber ich glaube in Dänemark gibt es gar keine Elche.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 August 2010, 09:11:36
Zitat von: Dionysos nach 11 August 2010, 22:56:38
Für solche tiefgründigen Sprüche muss man Bela Rethy einfach mögen  :icon_lol:

Zitat von: Elchtest in Skandinavien bestanden. Aber ich glaube in Dänemark gibt es gar keine Elche.



Es gibt keine guten deutschen Kommentatoren! Die reden entweder mehr (z.B. Bela Rethy) oder nur (z.B. Reif) Schwachsinn und Stimmung kommt da keine auf.

Naja, jedenfalls hat Asitoaster Wiese gestern mal wieder seine fußballerischen Fähigkeiten gezeigt. Sehr schön. Wenn ich dann sehe, dass sowas für die Nummer 2 im deutschen Tor reicht, dann gute Nacht. Als ob es nicht 100 bessere Torhüter in Deutschland gäbe.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 12 August 2010, 12:52:56
Ein ordentliches Testspiel war das gestern. Warum? Es hat gezeigt, wer seinen Platz in der Nationalmannschaft verdient und und wer zurecht keine Ansprüche gelten machen darf.
Es liegt sicher nicht nur an der Sommerpause, ob man völlig unbedrängt in der Abwehr einen riskanten Pass spielt, der zum Gegentreffer führt, oder motivationslos aus seinem Tor herausgestürmt kommt und dann...tja, was auch immer macht.
Die Dänen hätten noch drei Stunden spielen können, sie hätten wohl kein Tor gemacht. Wiese hat wieder typisch für seine Art agiert: zunächst glänzend die Bälle gehalten und dann ein Riesenfehler. So kennen wir ihn, so müssen wir ihn ertragen. Schäfer, Tasci und Marin waren unterirdisch, der Rest war zumindet halbwegs motiviert.
Aber es zeigt wieder einmal deutlich, dass Testländerspiele keinen Aussagecharakter haben. Was ziehen wir nun für Schlüsse? Dass die B-Elf nicht gegen Dänemark verliert? Dass die B-Elf keinen adäquaten Ersatz zu bieten hat, wenn einer aus der A-Elf verletzt ausfällt? Oder dass die FIFA einfach beschissene Termine ansetzt, die völlig überflüssig sind?
Ich freue mich auf den November, wenn es dann inmitten der heißen Phase von Liga, CL und EL zum Testländerspiel nach Schweden gehen wird. Vielleicht darf dann Ballack eine B-Elf aufs Feld führen und hinterher behaupten, dass in Ansätzen gut agiert wurde und man hätte gewinnen müssen... :icon_rolleyes:

Edit: Die armen Färöer. Bis zur 90. Min. geführt und dann doch noch 1:2 im EM Qualispiel verloren.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 12 August 2010, 14:09:07
Zitat von: n0NAMe nach 12 August 2010, 09:11:36...Naja, jedenfalls hat Asitoaster Wiese gestern mal wieder seine fußballerischen Fähigkeiten gezeigt. Sehr schön. Wenn ich dann sehe, dass sowas für die Nummer 2 im deutschen Tor reicht, dann gute Nacht. Als ob es nicht 100 bessere Torhüter in Deutschland gäbe.
...


Wieso #2? Wenn Adler zurückkommt rutscht er doch bestimmt auf #3 zurück, nach der exzellenten WM von Neuer... Dieser Fehler war aber auch wirklich typisch und dann noch das Kurzinterview nach dem Spiel - den meisten Bremern sollte man nie das Wort erteilen, da kommt eh nur heisse Sche... Luft.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 13 August 2010, 03:15:26
Lange schon nichts mehr geschrieben hier...
Also erstmal dem Erfeind aus Gelsenkirchen Glückwunsch zu der Verpflichtung von Raul, er wird das Niveau der Lige sicherlich weiter anheben und zeigt das die Buli immer attraktiver wird auch für "Topstars" die schon etwas in die Jahre gekommen sind.
Dann zur Nationalmannschaft: Schön zu sehen das das B-Team, eigentlich fast schon C-Team eine zweitklassige Mannschaft Europas in Schach halten kann. Argerlich nur, das man sich ein 0:2 noch nehmen lies. Wiese hin oder her da hätte man besser zu Werke gehen können. Die Torhüterdiskusion: Ja, Neuer hat ne gute WM gespielt. Aber von einem Weltklasse Torhüter ist er doch noch ein wenig entfernt. Seine Schwächen im Rauslaufen sind doch noch klar zu erkennen. Sicherlich wären über 90% der WM Teilnehmer froh überhaupt so einen Keeper zu haben aber so ganz erste Sahne ist er (noch) nicht. Diese Aussage "dass sowas für die Nummer 2 im deutschen Tor reicht, dann gute Nacht" kann ich nicht zustimmen. Wen Adler zurück kommt werden die Karten neu gemischt. Bis zur EM wird sich sicherlich die wahre Nr1 raustellen.
Ansonsten? Sicherlich war das Testspiel trotz hohem Unterhaltungswert ein Flop hoch3. Nur hat Jogi sicherlich mal wieder seine Erkenntnisse daraus gezogen - wird schon wissen was er macht.

btw. Wenn keiner sonst will erstelle ich am WE wieder ne Tipprunde zur Buli. Weiteres folgt.... ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 16 August 2010, 12:21:06
Zitat von: rierami nach 13 August 2010, 03:15:26btw. Wenn keiner sonst will erstelle ich am WE wieder ne Tipprunde zur Buli. Weiteres folgt.... ;)


Die Idee finde ich nicht schlecht.  :respekt:

Ich habe bereits ein Tippspiel für die 2. Liga aufgemacht:

http://www.kicktipp.de/gfliga2/ (http://www.kicktipp.de/gfliga2/)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 16 August 2010, 15:49:14
@rierami: Machst du diese Saison auch wieder ein CL Tippspiel? Überlege, diese Saison mal wieder mitzutippen... :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 16 August 2010, 15:52:04
Ja ich generiere heute abend Buli, CL und EL  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: .sixer. nach 16 August 2010, 18:58:14
Ich war auch mal so frei eine Comunio-Runde zu eröffnen (Name: Gemeinschaftsforum, PW: gore).
Und nicht vergessen gleich den Windeckern die Daumen zu drücken!

Greetz nach Bochum  :icon_mrgreen:

Flo

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 17 August 2010, 03:42:35
Zumindest die Buli hab ich geschafft :king:

http://www.kicktipp.de/gfbuli1011/ (http://www.kicktipp.de/gfbuli1011/)

Regeln wie bekannt und die internationalen kommen noch - sind eh noch in der Quali :king:

@Schreck: Der Username funzt iwie nicht - zu lang :icon_confused:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 August 2010, 08:52:13
Zitat von: rierami nach 17 August 2010, 03:42:35

@Schreck: Der Username funzt iwie nicht - zu lang :icon_confused:


Du musst nen Account anlegen und dann sagen "privater Runde mit Passwort" beitreten. Hab's auch zuerst so wie du versucht. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 17 August 2010, 16:31:46
Der Mesut geht nach Real
http://www.werder.de/aktuelles/news/meldung.php/18613/Mesut-Oezil-verlaesst-Werder-und-wechselt-zu-Real-Madrid (http://www.werder.de/aktuelles/news/meldung.php/18613/Mesut-Oezil-verlaesst-Werder-und-wechselt-zu-Real-Madrid)

Vielleicht den Link heute Abend mal testen, momentan ist da alles wohl down :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: .sixer. nach 17 August 2010, 19:11:00
Zitat von: quaker nach 17 August 2010, 16:31:46
Der Mesut geht nach Real
http://www.werder.de/aktuelles/news/meldung.php/18613/Mesut-Oezil-verlaesst-Werder-und-wechselt-zu-Real-Madrid (http://www.werder.de/aktuelles/news/meldung.php/18613/Mesut-Oezil-verlaesst-Werder-und-wechselt-zu-Real-Madrid)

Vielleicht den Link heute Abend mal testen, momentan ist da alles wohl down :icon_lol:


Damit hat das ätzende Hin- und Her endlich ein Ende, aber ob es so schlau war in die Pleite-Liga zu wechseln ... ? Egal, tschüss Glubschi!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 August 2010, 19:59:12
Zitat von: quaker nach 17 August 2010, 16:31:46
Der Mesut geht nach Real
http://www.werder.de/aktuelles/news/meldung.php/18613/Mesut-Oezil-verlaesst-Werder-und-wechselt-zu-Real-Madrid (http://www.werder.de/aktuelles/news/meldung.php/18613/Mesut-Oezil-verlaesst-Werder-und-wechselt-zu-Real-Madrid)

Vielleicht den Link heute Abend mal testen, momentan ist da alles wohl down :icon_lol:


Oder mal beim Kicker schauen ... http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/541167/artikel_Oezil-Wechsel-zu-Real-perfekt.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/541167/artikel_Oezil-Wechsel-zu-Real-perfekt.html)

Ich glaube nicht, dass sich Özil wird durchsetzen können, aber wer weiß, vielleicht irre ich mich ja auch.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 18 August 2010, 03:18:35
Özil ist nach Khedira also der 2. "WM-Held" der zu Real geht. Bleibt zu hoffen das denen beiden nicht das gleiche Schicksal blüht wie es Metzelder ergangen ist der sich vom Stammspieler der Nationalmanschaft zum Tribünenhocker bei Real "gemausert" hat.....

Und Valdez ist auch weg (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/541228/artikel_Valdez-wechselt-nach-Alicante.html) Ich mochte ihn eh noch nie besonders.... Mal schaun ob der BVB die 3,5 - 4 Mio noch gut anlegt :icon_mrgreen:

Und noch was lustiges: Anelka für 18 Spiele, Evra für 5 Spiele und Ribery für 3 Spiele vom franz. Verband für Länderspiele gesperrt (http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/artikel_275854.html)
:LOL: Ich wurde mal sagen Mut zum Untergang Frankreich :pidu:
Anelka kann so gleich den Rücktritt aus der Nationalmanschaft erklären :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 18 August 2010, 14:06:46
Zu Anelka: Der nimmt das sehr locker  :icon_lol:
http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/newspage_276454.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/newspage_276454.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 19 August 2010, 12:40:17
Schade, dass sich Werder gestern noch das Gegentor eingefangen hat. Ansonsten war ich von deren Leistung sehr beeindruckt und habe die Hoffnung, dass es erneut drei Vertreter aus der Bundesliga in die CL schaffen werden.
Hauptsache die unterschätzen die Italiener im Rückspiel nicht, vielleicht war daher das Gegentor gar nicht mal so schlecht. Dann bleibt man wenigstens konzentriert und bei der Sache.
Der Rest war vorhersehbar. Partizan zu Hause nur 2:2, was das Aus bedeutet. Die werden mit Sicherheit auswärts nicht gewinnen und ebensowenig keine zwei Auswärtstore schießen. Mein Tipp: 1:1.
Und Salzburg hat mal wieder bewiesen (Sorry, Paul), dass sie nichts in der CL verloren haben (ebenso wie Partizan). Zweimal gegen einen Vertreter aus Israel zu verlieren ist blamabel. Das Rückspiel werden die Salzburger wohl nicht drehen können.
Also alle Jahre wieder dasselbe Trauerspiel mit den Vertretern aus Österreich und Serbien. :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 19 August 2010, 14:29:37
Seh auch so. Bremen ist auch öhne Özil nicht zu verachten. Diego ist im letzten Jahr weggesteckt worden und so wird auch der Özil Weggang kompensiert werden können da ich davon ausgehe, das die Transfer Mio plus die Prämie aus der CL-Quali durchaus nochmal zu einer Neuverpflichtung genutzt werden könnten. Das Gegentor in der Schlußminute war vom Zeitpunkt her sicherlich doof aber nicht unverdient. Genua hat nie aufgegeben und sich das Tor insgesamt auch verdient.
Tja und Salzburg - die habens wirklich nicht mit israelischen Teams :icon_eek:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 20 August 2010, 03:19:16
Sieht gut aus für die deutschen Team: Dortmund und Leverkusen mit klaren Heimsiegen und Stuttgart mit einem Auswärtsieg. Scheint als wenn wir alle 6 Teams in die Gruppenphase bringen :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 20 August 2010, 17:14:16
Freut mich für den Harnik und für den kleinen Japaner da aus Dortmund auch, hoffentlich bringen die auch was in der Liga.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 21 August 2010, 11:45:18
OH Mann, das fängt ja wieder "gut" an. Bayern-Dusel in letzter Minute. Klar hätte Bayern in der 1. Halbzeit 5 Dinger machen können, aber dafür hätten sie in der 2. Halbzeit genausoviel bekommen können.

Bremen hat ERsatz für Murat Özil. (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/541380/artikel_Werder-zieht-Wesley-an-Land.html) Die Frage, die ich mir stelle. Wird der mehr wie Diego oder eher wie Carlos Alberto?

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 21 August 2010, 14:05:35
Zitat von: n0NAMe nach 21 August 2010, 11:45:18
OH Mann, das fängt ja wieder "gut" an. Bayern-Dusel in letzter Minute. Klar hätte Bayern in der 1. Halbzeit 5 Dinger machen können, aber dafür hätten sie in der 2. Halbzeit genausoviel bekommen können.

Bremen hat ERsatz für Murat Özil. (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/541380/artikel_Werder-zieht-Wesley-an-Land.html) Die Frage, die ich mir stelle. Wird der mehr wie Diego oder eher wie Carlos Alberto?

Gruß

n0NAMe


Genau das hab ich mir gestern auch gedacht. Nur sollte man nicht vergessen, das Wolfsburg nur 15 Minuten Fußball gespielt hat. Die Bayern hingegen wollten den Sieg und haben sich das Dusel letzt endlich doch verdient.

Und das mit Bremen war mir klar das die nach einen holen. Beim BVB wird auch gemunkelt das man noch mal zuschlägt, nur Namen weis ich noch nicht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 21 August 2010, 20:14:30
Zitat von: rierami nach 21 August 2010, 14:05:35
Und das mit Bremen war mir klar das die nach einen holen.


Ich glaub, die brauchen ein paar mehr  :doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 22 August 2010, 02:59:05
Zitat von: whitesport nach 21 August 2010, 20:14:30
Zitat von: rierami nach 21 August 2010, 14:05:35
Und das mit Bremen war mir klar das die nach einen holen.


Ich glaub, die brauchen ein paar mehr  :doof:

Man hat z. B. gegen die Italiener gesehen, dass die Bremer kicken können. Aber manchmal haben die halt auch solche Spiele drin...

Ps: Mein Dank geht an Van The Man, so war der Tipp richtig. :icon_mrgreen:
Und Bremen im Pokal...gibts das 4:0 wie letzte Saison halt schon jetzt. :icon_cool: :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 22 August 2010, 03:09:34
Zitat von: quaker nach 22 August 2010, 02:59:05
Zitat von: whitesport nach 21 August 2010, 20:14:30
Zitat von: rierami nach 21 August 2010, 14:05:35
Und das mit Bremen war mir klar das die nach einen holen.


Ich glaub, die brauchen ein paar mehr  :doof:

Man hat z. B. gegen die Italiener gesehen, dass die Bremer kicken können. Aber manchmal haben die halt auch solche Spiele drin...


Wollt ich gerade sagen - mal eben überannt werden hat nichts mit einer schlechten Mannschaft zu tun. Das Bremen es besser kann haben sie am MI gezeigt  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 22 August 2010, 12:43:37
Sag ja nur, daß es für eine Mannschaft mit Titelambitionen nicht reicht, einen Pasanen oder Fritz dahinten rumstolpern zu haben.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 22 August 2010, 13:18:45
Man muß dazu sagen, daß Werder allerdings auch in der Meistersaison nicht über überragende Außenverteidiger verfügte: Stalteri, Davala oder auch Schulz hießen die Leute, und das waren auch nicht mehr als durchschnittliche bis überdurchschnittliche Leute. Damals ist man Meister geworden, eben weil die gesamte Mannschaft funktionierte, gewisse Pfeiler da waren mit Reinke, Ismael, Micoud und Ailton, die regelmäßig ihre Leistungen gebracht haben. Das hat Werder seitdem nicht wieder geschafft, immer gab es eine Phase von mehreren schlechten Spielen hintereinander, die dann verhinderte, daß man diesen Coup wiederholen konnte, wobei die Ausbeute wahrlich nicht die schlechteste ist (zwei Vizemeisterschaften, dreimal Dritter).

Solche Leistungen wie die gestern in Hoffenheim waren auch in den vergangenen Jahren immer wieder mit dabei - wichtig war nur, daß man sich ab einem gewissen Zeitpunkt wieder fing und zu Siegesserien ansetzte, die einen erfreulichen Jahresabschluß bedeuteten (siehe letzte Saison - zwischenzeitlich 16 Punkte hinter Platz drei, am Ende hat's doch noch gelangt). Dennoch steht außer Frage, daß ich mir auf den Außenpositionen hin und wieder andere Leute als Boenisch wünsche, bei dem die Flanken einfach nicht ankommen. Pasanen ist ein grundsolider Mann, Fritz hat auch eine gute Rückrunde gespielt - insofern paßt das schon. Was einfach gelingen muß, ist eine dauerhafte Ausgewogenheit zwischen allen Mannschaftsteilen. Das predige ich seit Jahren, aber bis auf die Meistersaison hat das nicht über 34 Spieltage geklappt.

Und was den Özil-Abgang angeht: Nach dem 3:1 gegen Genua meinten noch alle: Wozu einen Özil-Ersatz? Klappt doch auch ohne ihn. Und nun nach dem 1:4 in Hoffenheim meinen alle: Schnell her mit dem Özil-Ersatz! Fußball ist ein einziges Schwarz-Weiß, und das kotzt mich mitunter wahnsinnig an.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 22 August 2010, 13:30:44
Zitat von: Stefan M nach 22 August 2010, 13:18:45
Und was den Özil-Abgang angeht: Nach dem 3:1 gegen Genua meinten noch alle: Wozu einen Özil-Ersatz? Klappt doch auch ohne ihn. Und nun nach dem 1:4 in Hoffenheim meinen alle: Schnell her mit dem Özil-Ersatz! Fußball ist ein einziges Schwarz-Weiß, und das kotzt mich mitunter wahnsinnig an.


Mach Sachen. Hamburg, Bayern und vor allem Hoffenheim spielen jetzt schon um die Meisterschaft. Bei Hannover dauert es noch 2-3 Spiele, bis sie abgestiegen sind. Werder braucht JETZT dringend einen Ersatz, sonst spielen sie auch gegen den Abstieg und bei Schalke brennt der Baum und Magath ist so gut wie entlassen. Aber was erwartet man, wenn so Sendungen wie Krombacher - Die Säuferrunde als "Fußballtalk" gehandelt werden? Sowas dürfte normalerweise niemand sehen, denn da wird nur Schwachsinn gelabert. (Ja, ich hab mir das 2x angesehen)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 23 August 2010, 11:52:57
Ich halte mich zu diesem 1. Spieltag an die weisen Worte eines GF-Users vom letzten Jahr:

Zitat von: Stefan M nach  9 August 2009, 20:47:16
Alles noch sehr wenig aussagekräftig also.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 24 August 2010, 22:05:21
Werder ist gerade dabei, mich dezent anzukotzen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 24 August 2010, 23:56:12
Wenn das momentane Ergebnis so bleibt, muss Werder sich noch unbedingt bei Cassano bedanken. Wäre der auf dem Platz nicht gestorben (R.I.P), hätte es bestimmt keine 5 Min. Verlängerung gegeben. Dann kam Rosenberg und Pizza. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Brown nach 25 August 2010, 01:23:50
Hab ich das richtig Verstanden, dass Werder den "Markus Rosenberg" nur eingewechselt haben, weil sie für "Sandro Wagner" kein Ersatztrikot dabei hatten??? -Das nenne ich Schwein gehabt :LOL:

Glückwunsch Werder
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 25 August 2010, 02:07:07
Zitat von: Mr Brown nach 25 August 2010, 01:23:50
Hab ich das richtig Verstanden, dass Werder den "Markus Rosenberg" nur eingewechselt haben, weil sie für "Sandro Wagner" kein Ersatztrikot dabei hatten??? -Das nenne ich Schwein gehabt :LOL:

Glückwunsch Werder


So sah es aus oder vielmehr der Zeugwart hätte um den ganzen Platz laufen müssen.

Aber ein geiles Spiel Marke "Bremen". In Hz1 völlig von der Rolle und dann wenn man nicht mehr damit rechnet doch noch das vorentscheidene Tor. Ich würde es mal so sagen: So verdient das 3:1 in den Schlußminuten für Genua im Hinspiel war so verdient ist auch das 3:1 für Bremen gefallen. Man gab nicht auf und wollte das Tor. Dazu bessere Kondition und schon ging das Weiterkommen trotz Niederlage imo voll in Ordnung.
Ach...

Zitat von: whitesport nach 21 August 2010, 20:14:30
Zitat von: rierami nach 21 August 2010, 14:05:35
Und das mit Bremen war mir klar das die nach einen holen.


Ich glaub, die brauchen ein paar mehr  :doof:


Nach Hoffe und der ersten HZ heute gebe ich dir Recht. Mal schaun was die mit 30 Mio jetzt so anstellen...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: torstn nach 25 August 2010, 05:08:52
Das will ich meinen

Wenn das mal keiin typisches Werder Spiel war.
Bei denen ist der Wahnsinn zuhause (bzw genie und Wahnsinn dicht beinander)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 25 August 2010, 11:24:31
P A R T I Z A N ! ! ! :dodo: :dodo: :dodo: :dodo: :algo: :algo: :algo: :algo: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :king: :king: :king: :king:(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/e/ed/FK_Partizan.svg/200px-FK_Partizan.svg.png)















Nach sieben langen Jahren sind sie endlich wieder dabei! Einfach nur geil! :icon_cool: :icon_razz:

Und zu Bremen: Man kann sagen was man will. Unterhalten, auf was für eine Weise auch immer, wird man bei Bremen immer! :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 26 August 2010, 19:00:46
Falls jemand Dortmund sehen will

http://www.iraqgoals.tv/ch4.html (http://www.iraqgoals.tv/ch4.html)

Darf man hier sowas posten?  :icon_confused:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 26 August 2010, 19:07:46
Diego nach Wolfsburg
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_279301.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_279301.html)

Hätte er gleich bei Bremen bleiben können...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. Phibes (Buurman) nach 26 August 2010, 19:28:02
Zitat von: Nibi nach 26 August 2010, 19:00:46
Falls jemand Dortmund sehen will

http://www.iraqgoals.tv/ch4.html (http://www.iraqgoals.tv/ch4.html)

Darf man hier sowas posten?  :icon_confused:


Das will doch keiner sehen.  :icon_mrgreen:  ;)

Dass ein Diego nach Golfsburg geht...die zahlen sicherlich genug Schmerzensgeld.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 26 August 2010, 19:40:35
Zitat von: Dr. Phibes (Buurman) nach 26 August 2010, 19:28:02
Zitat von: Nibi nach 26 August 2010, 19:00:46
Falls jemand Dortmund sehen will

http://www.iraqgoals.tv/ch4.html (http://www.iraqgoals.tv/ch4.html)

Darf man hier sowas posten?  :icon_confused:


Das will doch keiner sehen.  :icon_mrgreen:  ;)

Dass ein Diego nach Golfsburg geht...die zahlen sicherlich genug Schmerzensgeld.


Sei nicht so. Schließlich wird Misimovic jetzt zu Schalke wechseln können!

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. Phibes (Buurman) nach 26 August 2010, 20:21:18
Glaub' ich nicht.  :icon_mrgreen:
Der Didäär will Misimovic nur im Tausch mit Farfan und Geld ziehen lassen, daher wird das nix. Laut Presse kommt jetzt irgendein Rumäne aus Cluj... :00000109: Dazu der Hans, wenn das die Knaller waren, gute Nacht.

CL-Auslosung. Wenn Bremen sich zusammenreißt, können 3 dt. Clubs die Gruppenphase überstehen. Bayern und Schalke müssen durchkommen in diesen Gruppen, Bremen hat es mit Abstand am schwersten erwischt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 26 August 2010, 20:31:17
Bremen hat eine echt üble Truppe erwischt. In der Bayerngruppe würde ich sagen, man streitet sich mit Rom um Platz 1, schade das da der Toni weg ist. Zu Schalke...normalerweise würde ich sagen, muss man schaffen aber dank der bisherigen Personalpolitik bin ich mir da nicht so sicher.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 27 August 2010, 15:31:08
Zitat von: Deer Hunter nach 25 August 2010, 11:24:31
P A R T I Z A N ! ! ! :dodo: :dodo: :dodo: :dodo: :algo: :algo: :algo: :algo: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :king: :king: :king: :king:(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/e/ed/FK_Partizan.svg/200px-FK_Partizan.svg.png)

















Nach sieben langen Jahren sind sie endlich wieder dabei! Einfach nur geil! :icon_cool: :icon_razz:



saugeil, gratuliere!!!  :respekt:  :king:

Salzburg hats verbockt, genau wie die Austria, aber Rapid hat die Scheißwoche unerwartet noch gerettet und Villa schon wieder eliminiert.  :icon_eek: :icon_eek:  :LOL:


Die CL Auslosung für Bremen ist ja auch wieder schräg hoch 3, Arnautovic gegen Inter und auch noch gegen den anderen Ex-Klub Twente mit Janko...Tottenham zum drüber streuen  :algo:  :icon_lol:

Salzburg heute auch glücklich, in der EL gegen Juve und ManCity..  :doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 27 August 2010, 16:51:05
Zitat von: psychopaul nach 27 August 2010, 15:31:08
saugeil, gratuliere!!!  :respekt:  :king:


Danke!  :icon_cool: War am Dienstag ein ordentliches Zittern nachdem die Serben bereits 2:0 Auswärts geführt haben! Ich habe schon gedacht, toll, das wars. Aber dann haben sie sich irgendwie in die VL gerettet und dann ins Penaltyschießen und dort gewinnt ja schließlich immer der Glückliche. ;)
Die Gruppe hats aber in sich. Ein verdienter vierter Platz sollte es aber werden. :icon_razz:

Zitat von: psychopaul nach 27 August 2010, 15:31:08...aber Rapid hat die Scheißwoche unerwartet noch gerettet und Villa schon wieder eliminiert.  :icon_eek: :icon_eek:  :LOL:


Angstgegner eben! :dodo: :respekt: (Immerhin waren sie ja auch mal deutscher Meister, das sagt schon was aus. ;) :icon_razz:)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 27 August 2010, 17:49:05
Dortmund gegen Sevilla, Paris und irgendwas Ukrainisches. Gute Gruppe, da können die Jungs noch was lernen. Ein Weiterkommen erscheint mir aber unrealistisch
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Brown nach 27 August 2010, 19:20:26
Gruppe H

VfB Stuttgart  :love:

FC Getafe

Odense BK

Young Boys Bern


Sollte machbar sein, wenn die Mannschaft sich am Riemen reißt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 27 August 2010, 20:57:30
Zitat von: Nibi nach 27 August 2010, 17:49:05
Dortmund gegen Sevilla, Paris und irgendwas Ukrainisches. Gute Gruppe, da können die Jungs noch was lernen. Ein Weiterkommen erscheint mir aber unrealistisch

Karpaty Lemberg.

Leverkusen muss gegen Atletico Madrid, Rosenborg Trondheim und Aris Saloniki ran.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 27 August 2010, 22:22:45
Hab auch erst später gemerkt das Lwiw = Lemberg ist.  :icon_surprised:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 27 August 2010, 22:32:17
Bayern gibt auch alles und liegt 2:0 gegen Lautern hinten  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 28 August 2010, 03:53:17
Zitat von: Nibi nach 27 August 2010, 22:32:17
Bayern gibt auch alles und liegt 2:0 gegen Lautern hinten  :LOL:


Jup an dieser Stelle: Herzlichen Dank an Lautern für diesen unterhaltsamen Abend  :icon_mrgreen: :respekt:

@CL und EL: ich finde das alle deutschen Vereine eine Chance aufs Weiterkommnen haben: Bayern hat nur Rom als wirklich ernst zu nehmenden Gegner, Schalke mit Lyon und Benfica genau so wie Bremen mit Inter und Tottenham machbare Gegner - möge es auch nicht immer für Platz 1 reichen so sollte der 2. immer drin sein.
In der EL hat es wohl Leverkusen (mit Atletico und Trondheim) sowie Stuttgart (mit Getafe und Bern) recht gut erwischt und spielt sogar um den Gruppensieg. Der BVB hats mit Sevilla und Paris schon etwas schwerer. Da aber 3 in der Gruppe weiterkommen sehen ich ALLE deutschen Vereine in der ko-Runde.

und btw: Deutschland ist drauf und dran Spanien in der 5-Jahres Wertung einzuholen und das schon im diesen Jahr :icon_eek:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 28 August 2010, 15:52:20
Zitat von: rierami nach 28 August 2010, 03:53:17Da aber 3 in der Gruppe weiterkommen sehen ich ALLE deutschen Vereine in der ko-Runde.

Seit wann denn das? Bei der EL kommen die jeweils ersten beiden Mannschaften weiter (=24 Teams), dazu die acht Drittplatzierten der CL (+8 Teams = 32 Teams). War doch schon immer so!?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 28 August 2010, 16:05:09
Oh ja stimmt :icon_redface: Das mit den dritten war einmal im UEFA Cup. Jetzt haben sie ja 12 Gruppen  :icon_rolleyes:
Sorry - wird aber an meiner Meinungs nichts ändern ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 28 August 2010, 18:34:56
Wolfsburg verliert das Spiel gegen Mainz nach 3:0 Führung noch 4:3  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 28 August 2010, 18:43:09
Zitat von: Nibi nach 28 August 2010, 18:34:56
Wolfsburg verliert das Spiel gegen Mainz nach 3:0 Führung noch 4:3  :LOL:

Neben Schalke das geilste Ergebnis. Versöhnt mich fast komplett für gestern Abend. :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 29 August 2010, 01:26:05
Ibrahimovic wechselt zum AC Milan (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/541691/artikel_Ibrahimovic-wechselt-zum-AC-Milan.html)  :algo:

Das nenn ich mal Minusgeschäft - vor einem Jahr für Eto und 40 Mio eingetauscht und jetzt für "nur" 24 Mio wieder hergegeben :icon_eek:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 August 2010, 02:31:39
Zitat von: rierami nach 29 August 2010, 01:26:05
Ibrahimovic wechselt zum AC Milan (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/541691/artikel_Ibrahimovic-wechselt-zum-AC-Milan.html)  :algo:

Das nenn ich mal Minusgeschäft - vor einem Jahr für Eto und 40 Mio eingetauscht und jetzt für "nur" 24 Mio wieder hergegeben :icon_eek:


Oh Mann. Da darf man gar nicht drüber nachdenken. Die 24 Mio. sind auch eher realistisch für Ibrahimovic. Der hat einfach nicht zu Barca gepasst und mit Villa hat man ja einen besseren Ersatz geholt.

Gruß

n0NAMe

P.S.: Danke Sky, dass auch diese Saison genau 0 Spiele der spanischen Liga laufen werden. Deswegen seit ihr mich Ende des Jahres für immer los.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 29 August 2010, 03:12:25
Seh ich übrigens auch so. Eto'o vs Ibrahimovic war noch zu teuer und dann noch 40 Mio drauf? :doof: Da ist die Anlage für Villa deutlich gerechtfertigter
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 29 August 2010, 20:38:27
Was für ein völlig verrückter Spieltag! Schließt nahtlos an den Start in der letzten Woche an - mit dem Unterschied, daß auch die Ergebnisse stimmten. Sieben Auswärts-, nur zwei Heimsiege (und die gab's für Kaiserslautern gegen Bayern und für Bremen gegen Köln  :dodo:), Gladbach schießt Leverkusen mit 6:3 (!) ab, Wolfsburg verliert eine 3:0-Führung daheim gegen Mainz noch...

Kurios, einfach nur kurios.  :icon_eek:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 30 August 2010, 08:52:26
Was soll ich sagen? HSV gewinnt, Rest zweitrangig. :)

Mindestens genauso interessant (für mich) ist, dass die spanische Liga losgelaufen ist und Barca gleich mal 3:0 bei Racing Santander gewonnen hat. 1x Messi, 1x Iniesta und gleich eins von Villa (per Kopf). Geil! Gleichzeitig spielt Real nur 0:0 bei Mallorca. Das ist ein Auftakt nach Maß.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 30 August 2010, 16:15:09
Und Hansa gewinnt zu Hause tatsächlich mit 7:2 (2:2)... Toretechnisch ein äußerst interessantes Wochenende.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 30 August 2010, 18:25:46
So, 2 Transfermeldung gibts auch...

Silvestre unterschreibt bei Werder
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_281682.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_281682.html)

Sosa geht nach Neapel
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_281432.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_281432.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Newendyke nach 30 August 2010, 19:05:49
Ich schieb mal einen hinterher, lt. SZ.de kommt wohl Camoranesi nach Stuttgart:
"15:29 Uhr Der Transfer von Weltmeister Mauro Camoranesi vom italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin zum VfB Stuttgart steht kurz vor dem Abschluss. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler, der mit Italien 2006 in Deutschland den Titel gewann, wurde am Montagabend zu abschließenden Gesprächen in Stuttgart erwartet. Am Dienstag sollte Camoranesi dort dann die obligatorische sportmedizinische Untersuchung absolvieren. Camoranesis Vertrag bei Juve läuft noch bis 2011, der Profi hat aber die Freigabe für einen Wechsel an den Neckar erhalten. "

Nein, wer könnte schon auf die Idee kommen, dass die Bundesliga zu einem zweiten Dubai verkommt... niemals nicht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: KrawallBruder nach 30 August 2010, 19:31:08
Van Nistelroy beim HSV
Raul bei Schalke
Hyypiä bei Leverkusen
Ballack zu Leverkusen
Silvestre bei Bremen
Camoranesi zum VFB
...
Weiß jemand ob Ali Daei noch zu haben ist? Oder Dennis Bergkamp vielleicht?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 30 August 2010, 23:43:48
Die Bild weiß natürlich wieder alles und vor jedem anderen.

und weils so toll ist... erfahrt ihr es jetzt
http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/schalke/2010/08/30/klaas-jan-huntelaar/magath-holt-holland-star-fuer-14-mio.html (http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/schalke/2010/08/30/klaas-jan-huntelaar/magath-holt-holland-star-fuer-14-mio.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 31 August 2010, 02:54:38
Diese ganzen Transfers (auch wenns alternde Topstars sind) belegen nur die Stellung unserer Buli. Also ich finds toll :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 31 August 2010, 08:18:14
Zitat von: rierami nach 31 August 2010, 02:54:38
Diese ganzen Transfers (auch wenns alternde Topstars sind) belegen nur die Stellung unserer Buli. Also ich finds toll :respekt:


Sind wir mal ehrlich. Die Stars kommen nur in die Bundesliga, weil sie es in den internationalen Topvereinen nicht mehr schaffen und in Deutschland sowas wie Stammplatzgarantie haben. Wenn jetzt irgendwelche Leute davon anfangen, dass die Bundesliga super attraktiv wäre, dann muss ich lachen. Wenn die ganzen Topstars in den wirklich großen Ligen (wo es deutlich mehr Kohle gibt) spielen könnten, dann würden die nicht die schlechtere Möglichkeit (Bundesliga) wählen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 31 August 2010, 10:48:50
Zitat von: n0NAMe nach 31 August 2010, 08:18:14
Zitat von: rierami nach 31 August 2010, 02:54:38
Diese ganzen Transfers (auch wenns alternde Topstars sind) belegen nur die Stellung unserer Buli. Also ich finds toll :respekt:


Sind wir mal ehrlich. Die Stars kommen nur in die Bundesliga, weil sie es in den internationalen Topvereinen nicht mehr schaffen und in Deutschland sowas wie Stammplatzgarantie haben. Wenn jetzt irgendwelche Leute davon anfangen, dass die Bundesliga super attraktiv wäre, dann muss ich lachen. Wenn die ganzen Topstars in den wirklich großen Ligen (wo es deutlich mehr Kohle gibt) spielen könnten, dann würden die nicht die schlechtere Möglichkeit (Bundesliga) wählen.

Gruß

n0NAMe



Die Bundesliga läuft mehreren Ligen so langsam den Rang ab...
Damit meine ich die Ligen in Japan, den USA oder in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Gingen früher abgehalfterte Stars da hin, gehen sie nun in die Bundesliga. Ist jetzt natürlich etwas überspitzt dargestellt (ein Van Nistelory würde ich z.B. nicht als abgehalftert bezeichnen)...

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: .sixer. nach 31 August 2010, 13:56:14
Zitat von: n0NAMe nach 31 August 2010, 08:18:14
Zitat von: rierami nach 31 August 2010, 02:54:38
Diese ganzen Transfers (auch wenns alternde Topstars sind) belegen nur die Stellung unserer Buli. Also ich finds toll :respekt:


Sind wir mal ehrlich. Die Stars kommen nur in die Bundesliga, weil sie es in den internationalen Topvereinen nicht mehr schaffen und in Deutschland sowas wie Stammplatzgarantie haben. Wenn jetzt irgendwelche Leute davon anfangen, dass die Bundesliga super attraktiv wäre, dann muss ich lachen. Wenn die ganzen Topstars in den wirklich großen Ligen (wo es deutlich mehr Kohle gibt) spielen könnten, dann würden die nicht die schlechtere Möglichkeit (Bundesliga) wählen.

Gruß

n0NAMe



Ich denke schon, dass die BuLi für die Spieler attraktiver geworden ist, denn wenn man sich in den europäischen Ligen mal umschaut, kann man sehen wie hochverschuldet viele "Top"vereine sind. Beispiel: die Primera División gilt als eine der umsatzstärksten Ligen. Und trotzdem beläuft die die Verschuldung aller Vereine zusammen auf knapp 4 Millarden (!) Euro. Barca dürfte dabei einen der obersten Plätze belegen, was den Verein natürlich längst nicht davon abhält 40mio. für einen Villa auszugeben ...
In Deutschland wird da wesentlich besser gewirtschaftet (außer vielleicht bei Schalke).
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 31 August 2010, 14:05:45
Zitat von: MMeXX nach 30 August 2010, 16:15:09
Und Hansa gewinnt zu Hause tatsächlich mit 7:2 (2:2)... Toretechnisch ein äußerst interessantes Wochenende.


Das ist das entscheidende Ereignis des Spieltages! Ich war ja wie viele Anfangs skeptisch hinsichtlich Peter Vollmann, aber seine Einkäufe und sein Trainerstil gehen bisher voll auf - weiter so!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 31 August 2010, 14:15:05
Zitat von: wusselpompf nach 31 August 2010, 14:05:45
Zitat von: MMeXX nach 30 August 2010, 16:15:09
Und Hansa gewinnt zu Hause tatsächlich mit 7:2 (2:2)... Toretechnisch ein äußerst interessantes Wochenende.


Das ist das entscheidende Ereignis des Spieltages! Ich war ja wie viele Anfangs skeptisch hinsichtlich Peter Vollmann, aber seine Einkäufe und sein Trainerstil gehen bisher voll auf - weiter so!
Wobei man konstatieren muss: die besseren Vereine kommen erst noch (vor allem die Ostduelle, die eben wegen ihrem Charakter völlig offen sein können), der Kader ist nicht gerade breit und die Saison ist lang. Abheben und von sonstwas träumen können manche hier folglich recht schnell, da muss der Stab immer dran bleiben (an der richtigen Einstellung). Es freut mich aber ebenso, dass diese völlig neu zusammengestellte Truppe bisher abgeliefert hat. Und Wussel, bist du auch Rostocker, oder kommst von weiter weg?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 31 August 2010, 14:31:06
Zitat von: endoskelett nach 31 August 2010, 14:15:05
Wobei man konstatieren muss: die besseren Vereine kommen erst noch (vor allem die Ostduelle, die eben wegen ihrem Charakter völlig offen sein können), der Kader ist nicht gerade breit und die Saison ist lang. Abheben und von sonstwas träumen können manche hier folglich recht schnell, da muss der Stab immer dran bleiben (an der richtigen Einstellung). Es freut mich aber ebenso, dass diese völlig neu zusammengestellte Truppe bisher abgeliefert hat.


Klar, aber Unterhaching galt/gilt auch als Aufstiegskandidat. Hoffe nur, dass es nicht so nervenaufreibend wie 06/07 wird, wo es nach der superben Hinrunde noch so eng wurde.

ZitatUnd Wussel, bist du auch Rostocker, oder kommst von weiter weg?


Ich komme ursprünglich aus NRW, bin aber 95/96 wegen des tollen Fußballs Hansa-Fan geworden (wenn ich das heute Leuten erzähle, gucken die mich immer ganz ungläubig an :icon_mrgreen: ) und bis heute Fan (auch wenn ich nur zu Spielen in 200km Umkreis fahre).

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 31 August 2010, 14:52:39
@Wussel
Ich würde mich schwer tuen, einen Verein als Aufstiegskandidat anzupreisen. Sandhausen galt ja vor der Saison als Kandidat Nummer 1 (aber das ist unverhältnismäßig nach lediglich sechs Spieltagen deren Platz 10 zu bewerten). Unterhaching mag da auch zugehören. Welche Truppe am besten funktioniert und eingespielt ist und Siegesserien setzen kann, sehen wir mal irgendwann. Will nur sagen: ich sehe das kritisch und bleibe eher Pessimist, lass mich lieber positiv überraschen. Meine Prognose vor der Saison und noch immer ist aber: wir haben mit dem Aufstieg nichts zu tun...

Ich kann nur hoffen, dass gewisse Deppen (Randale, Pyro-Scheiße, Knallkörper) in unseren Reihen zu Vernunft kommen und das Image nicht weiter beschädigt wird und dass du nicht nur aber auch wegen erfolgreichem Fussball Hansa-Fan bleibst  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 31 August 2010, 15:44:39
Zitat von: endoskelett nach 31 August 2010, 14:52:39
Ich kann nur hoffen, dass gewisse Deppen (Randale, Pyro-Scheiße, Knallkörper) in unseren Reihen zu Vernunft kommen und das Image nicht weiter beschädigt wird und dass du nicht nur aber auch wegen erfolgreichem Fussball Hansa-Fan bleibst  :icon_mrgreen:


Ich war in Essen dabei und in Düsseldorf (also wirklich nur dabei, nicht beteiligt ;) ) und das hat mich nicht abgeschreckt. Und der größtenteils grauenhafte Fußball der letzten 10 Jahre auch nicht, da muss schon einiges mehr passieren.  :pidu:

Zu Unterhaching: Ich meinte auch nur, man kann Gegner groß oder kleinreden... Schauen wir mal wo da alles hinführt. Ich bin auch noch lange nicht so weit, dass ich vom Aufstieg spreche, dafür sind wir einfach notorisch zu unstabil. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 1 September 2010, 01:03:51
Ballack bleibt wohl Kapitän.

Kann man nur hoffen, dass Khedira bei Real regelmäßig spielt, damit er seinen Platz neben Schweinsteiger behält. Keine Ahnung, warum ich einen 33-jährigen weiter im Team lasse, wo es doch fraglich erscheint dass er 2012 mit 35 Jahren noch eine EM spielt (Gott bewahre...).
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 1 September 2010, 09:09:07
Zitat von: quaker nach  1 September 2010, 01:03:51
Ballack bleibt wohl Kapitän.

Kann man nur hoffen, dass Khedira bei Real regelmäßig spielt, damit er seinen Platz neben Schweinsteiger behält. Keine Ahnung, warum ich einen 33-jährigen weiter im Team lasse, wo es doch fraglich erscheint dass er 2012 mit 35 Jahren noch eine EM spielt (Gott bewahre...).


Loddar-Syndrom?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 1 September 2010, 09:47:53
Die Aussage, das er Kapitän bleibt, wenn er spielt, läßt mich hoffen, dass es auf eine Art Ehrenspielführerschaft hinausläuft.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Newendyke nach 1 September 2010, 12:56:14
Soll der Löw doch einfach Prinz Poldi mitnehmen, der watscht den Deppen-Ballack dann nochmal um, wenn er wieder rummault!

Van der Vaart wechselt von Real zu Tottenham:
http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/fussball_international_premierleague/newspage_282185.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/fussball_international_premierleague/newspage_282185.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 1 September 2010, 15:14:34
So nun ist es amtlich: Ballack Kapitän - wenn er fit ist und Neuer bleibt die Nummer eins (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/541831/artikel_Neuer-bleibt-die-Nummer-eins.html)

Naja jeder Bundestrainer hatte seinen Lieblingspieler  :icon_rolleyes:

Und das man sich klar auf Neuer festlegt überrascht mich doch ein wenig. Schließlich hat ja Adler nicht wegen schlechten Leistungen sondern wegen einer Verletzung bei der WM nicht gespielt :icon_confused:

Auch das Beste aus dem Arikel

ZitatUnd, das ist neues UEFA-Gebot vom Mittwoch: Vuvuzelas sind verboten!

:pidu:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 1 September 2010, 18:10:50
Zitat von: Newendyke (Anfängerlesbe) nach 30 August 2010, 19:05:49
Ich schieb mal einen hinterher, lt. SZ.de kommt wohl Camoranesi nach Stuttgart:


Der VfB lernt es halt nicht. Vor ein paar Jahren gab es schon mal ein kläglichst geflopptes Experiment mit einem italienischen Fußballdinosaurier - Trapattoni. Was will man denn mit einem fast 34jährigen, an Trophäen übersättigten Altstar, der schon zu seinen Glanzzeiten ein eher biederer Arbeiter war? Gut, wenn er mich eines besseren belehrt, bin ich gern bereit, Abbitte zu leisten, aber allein, mir fehlt der Glaube...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 September 2010, 13:36:46
Loddar Mathäus hat immer recht, gelle Phibes (http://www.kicker.de/news/video/1083178/video_Lothar-Matthaeus-kritisiert-Raul.html) ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 10 September 2010, 02:22:03
So. Ich habs endlich geschafft :algo: Die Tipprunde für die CL ist eröffnet  :king:

http://www.kicktipp.de/gfcl1011/ (http://www.kicktipp.de/gfcl1011/)

Alle sind wie immer herzlich eingeladen  :pidu:
(Ich habe die Option "Tipp nach 120 Minuten" angewählt. Heist: In der KO-Runde sind Unentschieden Tipps möglich ;))

Wer Interesse an einer EL Tipprunde hat soll sich bitte bei mir melden :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 10 September 2010, 12:46:14
 :respekt: Also EL würde ich auch tippen. Mein Ziel ist das Triple und das geht nur mit EL. :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Falk nach 11 September 2010, 21:02:29
Wo sind weitere Fans vom FC Barcelona?
Welche da von Nelson Valdez?   :LOL:

Was ne kuriose Sache : http://www.weltfussball.de/spielbericht/primera-division-2010-2011-fc-barcelona-hercules-cf/liveticker/1/ (http://www.weltfussball.de/spielbericht/primera-division-2010-2011-fc-barcelona-hercules-cf/liveticker/1/)    :doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 11 September 2010, 21:37:13
ZitatWo sind weitere Fans vom FC Barcelona?


Hier!

ZitatWelche da von Nelson Valdez?


Hier!

ZitatWas ne kuriose Sache : http://www.weltfussball.de/spielbericht/primera-division-2010-2011-fc-barcelona-hercules-cf/liveticker/1/ (http://www.weltfussball.de/spielbericht/primera-division-2010-2011-fc-barcelona-hercules-cf/liveticker/1/)   


Ich kann dir nur beistimmen!  :LOL:

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 11 September 2010, 23:10:05
http://www.bild.de/BILD/video/clip/sport/fussball/2010/09/10/11m-kullert-ins-tor.html (http://www.bild.de/BILD/video/clip/sport/fussball/2010/09/10/11m-kullert-ins-tor.html)

ich glaube ich könnte hinterher nur noch weinen :LOL: :LOL: :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 September 2010, 19:30:38
Zitat von: Falk nach 11 September 2010, 21:02:29
Wo sind weitere Fans vom FC Barcelona?


Ja hier.

Zitat von: Falk nach 11 September 2010, 21:02:29
Welche da von Nelson Valdez?   :LOL:


Nein. Dachte eigentlich, dass der nie Tore schießt, war zumindest in Dortmund immer so. Muss der gerade jetzt welche machen? Traurige Sache.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 13 September 2010, 03:55:42
Zitat von: quaker nach 10 September 2010, 12:46:14
:respekt: Also EL würde ich auch tippen. Mein Ziel ist das Triple und das geht nur mit EL. :icon_lol:


Na denn bitte schön

http://www.kicktipp.de/gfel1011/ (http://www.kicktipp.de/gfel1011/)

;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: chowyunfat2 nach 13 September 2010, 22:54:06
:LOL:
Alter Schwede. Ich wollte mir das Montagsspiel erst schenken, gut dass ich zu faul war zum Zappen :icon_eek:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Falk nach 13 September 2010, 23:56:32
Zitat von: Chowyunfat2 nach 13 September 2010, 22:54:06
:LOL:
Alter Schwede. Ich wollte mir das Montagsspiel erst schenken, gut dass ich zu faul war zum Zappen :icon_eek:


Das 5:5 ist doch nichts gegen ein 2:1 von Stoke City gegen Aston Villa, wenn Robert Huth das entscheidende 2:1 in der 90. macht.  :LOL:

http://www.weltfussball.de/spielbericht/premier-league-2010-2011-stoke-city-aston-villa/liveticker/ (http://www.weltfussball.de/spielbericht/premier-league-2010-2011-stoke-city-aston-villa/liveticker/)

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 14 September 2010, 10:37:37
Zitat von: Chowyunfat2 nach 13 September 2010, 22:54:06
:LOL:
Alter Schwede. Ich wollte mir das Montagsspiel erst schenken, gut dass ich zu faul war zum Zappen :icon_eek:


Allein die Torfolge: 2:0 für Cottbus nach 17 Minuten, dann bis zur Pause die Wende zum 2:4. In der zweiten Hälfte das 2:5, das wiederum zwischen der 68. und 75. Minute zu einem 5:5 umgedreht wird. Danach noch das eigentliche 5:6, das aber wegen Nichtauslegung der Vorteilsregel abgepfiffen wird, sowie die Riesenchance, als Timm frei vorm Torwart auftaucht und tatsächlich an ihm scheitert.  :icon_eek:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 14 September 2010, 12:29:41
Zitat von: rierami nach 13 September 2010, 03:55:42
Na denn bitte schön

http://www.kicktipp.de/gfel1011/ (http://www.kicktipp.de/gfel1011/)

;)


Dabei! (Obwohl ich nicht weiß, warum... :icon_razz:)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 14 September 2010, 23:56:26
Werder-Wechselbäder der Gefühle und kein Ende. Einer Katastrophen-Halbzeit folgt eine gute zweite. Logischer Endstand: 2:2 nach 0:2. Marin mal wieder überragend. Und Schalke verliert auch das vierte Pflichtspiel hintereinander (und Höwedes) mit 0:1 in Lyon. 
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 15 September 2010, 01:26:45
Und Barcelona erzielt Traumtore, dass mir der Mund noch immer offen steht. Und Hollands Meister schafft ein 2:2 gegen den Titelverteidiger.  :icon_smile:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 15 September 2010, 08:43:21
Zitat von: psychopaul nach 15 September 2010, 01:26:45
Und Barcelona erzielt Traumtore, dass mir der Mund noch immer offen steht.


Oh yeah. Das war ein geniales Spiel. Barca drückend überlegen, bekommt dann mit dem einzigen Angriff der Griechen das 0:1, aber kaum ne Minute später dann 1:1 durch Messi nach überragendem Pass von Xavi. Was für ein Spiel. Barca hätte 25 Tore schießen können/müssen, aber 5:1 ist schonmal ein Anfang.

Zu Schalke: Ich habe nur in der Halbzeit die rote Karte für Höwedes gesehen und musste kurz lachen. Wenn de Jong im WM-Endspiel nur gelb bekommen hat, dann war das ein Foul des Franzosen an Höwedes! Rot ist lächerlich!

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 15 September 2010, 11:54:11
Zu Schalke kann man nur sagen, das Geld eben doch kein Garant für den Sieg ist! eine ganz schlimme Saison für die Blauen!

Ich meine mich juckts nicht sonderlich bin aber etwas schockiert das eine 100 Mio. € Truppe immer noch sieglos ist! Bin mal gespannt ob Herr M. es schafft seine Mannschaft für den BVB einzustellen oder ob er da sang und klanglos untergeht!
Wer den Hohn hat braucht für den spott nicht zu sorgen :-)

Zu Bremen kann man nur sagen... weitergehts mit packendem Bremer Fußball!
Wenn die in der CL fehlen wäre sie glaube ich nur halb so interessant!

Mal schauen was die Bayern heute so reißen! Bin gespannt obs ohne Robben international gut läuft!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 16 September 2010, 13:26:55
Letztlich sind die Bayern gestern zu einem verdienten Sieg gekommen. Die Roma hat einfach zu wenig für einen möglichen Sieg gemacht, hatten aber auch Pech beim Abschluss. Schließlich hatten sie - und um in der Sprache des dusseligen Kommentators zu bleiben - pro HZ eine 100 Karat Chance gehabt. :icon_rolleyes:
Partizan wollte ebenfalls nicht verlieren und hätte es sogar fast mit einer Mauertaktik zu einem 0:0 geschafft. Doch ausgerechnet ein Kroate macht den Punktgewinn (auch verdientermaßen) zunichte. Hat den Serben denn keiner geagt, dass der Junge gute Freistöße schießen kann?!? :icon_mad:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 16 September 2010, 20:04:34
Die Bayern haben gott sei dank noch und auch verdient einen geduldigen Sieg errungen, denn was die Italiener als Fussball anbieten, ist zwar gerecht (so zu spielen) aber unendlich hässlich. Am meisten habe ich über den (dicken) Totti gelacht.
Kommentator Wolf Fuss höre ich gern zu, analysiert ganz gut, mal nen schnippischen Spruch hier und da, er nervt jedenfalls nicht, dich etwa? Die "100 Karat -Chance" hat doch der van Chaal erfunden  :00000109:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 17 September 2010, 00:09:39
Kurz und bündig: Aus deutscher Sicht ein saugeiler Europaleague-Auftakt, dem die Dortmunder mit eigenen haarsträubenden Fehlern, aber einer klasse Moral die Krone aufgesetzt haben  :respekt: :respekt: :respekt:

Und eine ziemlich ärgerliche Randnotiz:

Im Geiste Monty Pythons (http://www.sueddeutsche.de/sport/fc-bayern-fans-kontra-uefa-im-geiste-monty-pythons-1.1000738)
Zitat"Romani ite domum": Die Bayern-Fans hatten für das Spiel gegen den AS Rom eine Choreographie geplant. Doch die Uefa verbot sie - wegen "sicherheitsgefährdenden" Inhalts.

Eine Pythonhommage als Provokation? Eher ein Affront gegen die Fankultur seitens der UEFA - als nächstes werden wahrscheinlich Fangesänge mitgeschnitten und für jedes "A**loch, W***er, H***sohn" gibts dann Geldstafen für den Verein  :wallbash:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Newendyke nach 17 September 2010, 10:57:31
Hab den SZ-Artikel gestern auch schon gelesen... harte finde ich auch die Entscheidung über den Dachauer Fan-Club:

"Dem Dachauer FC-Bayern-Fanklub "Dachau City" sei es dort untersagt worden, seine Fahne aufzuhängen. Die Aufschrift "Dachau" sei untragbar, habe die Uefa argumentiert, weil sie an das Konzentrationslager erinnere."

Nach 65 Jahren... das fällt mir nur noch Kopfschütteln ein.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 17 September 2010, 12:13:55
Zitat"Dem Dachauer FC-Bayern-Fanklub "Dachau City" sei es dort untersagt worden, seine Fahne aufzuhängen. Die Aufschrift "Dachau" sei untragbar, habe die Uefa argumentiert, weil sie an das Konzentrationslager erinnere."



Wie dumm kann man überhaupt sein?  :wallbash: Echt traurig sowas. Kann man da nicht klagen?  :doof:

Für Rapid und Salzburg gestern zwei deutliche Pleiten, wie nicht anders zu erwarten..  :scar:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 17 September 2010, 13:00:38
Zitat von: endoskelett nach 16 September 2010, 20:04:34Kommentator Wolf Fuss höre ich gern zu, analysiert ganz gut, mal nen schnippischen Spruch hier und da, er nervt jedenfalls nicht, dich etwa? Die "100 Karat -Chance" hat doch der van Chaal erfunden  :00000109:


Das ist noch lange kein Grund den Mist über den Äther zu verbreiten. Fuss ist schon ein Lichtblick bei all den anderen Versagern. Trotzdem bleibt Buschmann Gott! :icon_mrgreen: :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 17 September 2010, 13:05:44
Für mich jetzt schon der Aufreger des Wochenendes:

Wie kann man drei (mit wohlwollen vier) Derbies auf ein WE packen?

Freitag: Berlin
Samstag: Niedersachsen ("Derby") und danach das in Hamburg
Sonntag: Ruhrpott

Zum einen imO eine völlig bescheuerte Verschwendung von Top-Spielen für Sky, denn sowohl das Derby im Pott, sowie in Hamburg und auch Berlin ist sicherlich auch für viele Nicht-Anhänger dieser Vereine interessant. BVB - S04 muss ich nichts zu sagen, dann in HH Kultaufsteiger gegen letzten Bundesligadino, Nichtabstieg gegen Championsleauge-Ambitionen und in Berlin das gute alte Ost - West, Arbeiterklasse gegen Elite...usw.

Natürlich finden diese Derbies an verschiedenen Tagen statt, aber ich gehöre - wie sicherlich die Mehrheit- zu den Menschen, die neben dem Fussball auch noch ein anderes Leben haben und am WE auch etwas mit Freunden / Familie machen möchten und noch anderen Hobbies nachgehen.
So hat man jetzt ein WE voller Highlights und Reizüberflutung und dafür gibts in den nächsten Wochen wieder zahlreiche Spieltage ohne echtes Topspiel.

In meinen Augen ganz schlecht geplant, zumal es außer beim Ruhrderby ja auch nichts mit Europacup zu tun haben kann.

Zum anderen hat der Planer anscheinend auch nicht an die Polizei gedacht, anders kann ich mir ein solchen Spielplan nicht erklären. Freitag brisantes Derby, Sonntag brisantes Derby und Samstag an einem Tag "Derby" in WOB und brisantes Derby in Hamburg( sprich zweimal Norddeutschland).

PS: Um der Frage vorzubeugen warum im Fall des Nidersachsen-Spiels Derby immer in Anführungszeichen geschrieben wurde. Zum einen schätze ich es aufgrund der Brisanz nicht so hoch ein, da es noch nicht die historisch/ traditionell bedingte Bedeutung wie etwa in Hamburg und im Pott hat bzw. nicht diese politische wie in Berlin. Zum anderen weiß jeder, dass es in dieser Region Niedersachsens nur ein echtes Derby gibt  .


PPS: Zu den deutschen Komentatoren - Buschi ist der Beste, wobei er im Basketball so richtig abgeht. Da sieht man seine Fachkenntnisse im Zusammenspiel mit puren Emotionen, gerade bei Länderspielen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 September 2010, 14:53:20
Ich habe gestern Man City gesehen. Schönes Spiel, bis auf dem dummen komischen Ösi- bzw. dem fehlenden englischen Kommentator. Aber immerhin konnte da eine Mannschaft Fußball spielen.  :icon_mrgreen: ;)

Gruß

n0NAMe

P.S.: Es gibt keine guten deutschen Fußball-Reporter. Es gibt nur normal schlecht (Fuss und Co) und ganz beschissen mies (Fick von Thurn und Taxi, Marcell Überreif und bestimmt 1-2 weitere). Meine Meinung: Engländer rulen und Spanier noch mehr! Bei ersteren zeigt sich die Kompetenz und bei letzteren die Riesenstimmung!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 17 September 2010, 14:53:25
Zitat von: psychopaul nach 17 September 2010, 12:13:55
Zitat"Dem Dachauer FC-Bayern-Fanklub "Dachau City" sei es dort untersagt worden, seine Fahne aufzuhängen. Die Aufschrift "Dachau" sei untragbar, habe die Uefa argumentiert, weil sie an das Konzentrationslager erinnere."



Wie dumm kann man überhaupt sein?  :wallbash: Echt traurig sowas. Kann man da nicht klagen?  :doof:

Für Rapid und Salzburg gestern zwei deutliche Pleiten, wie nicht anders zu erwarten..  :scar:

Die sind momentan mit dieser Sache beschäftigt: http://www.sport1.de/de/fussball/artikel_288078.html (http://www.sport1.de/de/fussball/artikel_288078.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 17 September 2010, 14:57:04
Ich meinte auch weniger die Bayern als Dachau selber.  ;)

@ noname: Ist dir an Donnerstagen wohl etwas langweilig?  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 September 2010, 15:01:09
Zitat von: psychopaul nach 17 September 2010, 14:57:04

@ noname: Ist dir an Donnerstagen wohl etwas langweilig?  :icon_twisted:



Nein, mir doch nicht. Leider ist gestern meine persönliche sportliche Ertüchtigung ausgefallen und da dachte ich mir, ich schau mir mal ein Spiel einer Ösi-Mannschaft an, damit ich nachher besser/gezielt austeilen kann.  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: torstn nach 19 September 2010, 20:29:01
HAHAHAHAHA!!!!!!! Da hat unser Riesenbaby Manuel ganz schön aufs Maul gekriegt HAHAHAHAHA!!!!!!

Kagawa wie teuer war der 350k euro ? spielt besser als der Mio einkauf bei schalke, tja das versteh ich auch nicht wie man eine starke mannschaft so auseinanderkaufen kann wie dort, wenn man so stark ist verändert man so kurzfristig nicht so viel, was hat der Magath denn erwartet? OK Kuranji abgeschossen war in ordnung
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 19 September 2010, 23:03:10
Zitat von: torstn nach 19 September 2010, 20:29:01
HAHAHAHAHA!!!!!!! Da hat unser Riesenbaby Manuel ganz schön aufs Maul gekriegt HAHAHAHAHA!!!!!!

Kagawa wie teuer war der 350k euro ? spielt besser als der Mio einkauf bei schalke, tja das versteh ich auch nicht wie man eine starke mannschaft so auseinanderkaufen kann wie dort, wenn man so stark ist verändert man so kurzfristig nicht so viel, was hat der Magath denn erwartet? OK Kuranji abgeschossen war in ordnung


Kannst du dich noch an letzte Saison erinnern? Ja? Dann sollte dir auch bekannt sein, wie Schalke die Spiele gewonnen hat. Irgndeinen Eckball oder eine andere Standardsituation genutzt und ein Tor gemacht. Dann hinten dich gehalten. Sowas funktioniert mal eine Saison lang, aber auf Dauer ist das keine Lösung. Ob man natürlich alles so schnell umgestalten muss, ist eine berechtigte Frage, aber letztlich ist das die Sache von Magath, der, so glaube ich, auch wieder Erfolg haben wird, wenn man ihn nur genug Zeit gibt.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 22 September 2010, 10:51:46
Tolle Wurst. Aus dem Kurzurlaub mit der Freundin aus Prag zurück, und was ist in der Zwischenzeit vorgefallen? Werder 0:2 gegen Mainz und 1:4 in Hannover. Das ist ja mal eine eher suboptimale Ausbeute, die dringender Verbesserung verdarf.  :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 22 September 2010, 11:35:46
Das sehen die Leute in Hannover ganz anders... :icon_mrgreen:

Schade eigentlich, daß das Lastminute-Tor mal wieder pro-Bayern entschieden hat... :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: digdog nach 22 September 2010, 13:43:46
Zitat von: Moonshade nach 22 September 2010, 11:35:46
Das sehen die Leute in Hannover ganz anders... :icon_mrgreen:

Schade eigentlich, daß das Lastminute-Tor mal wieder pro-Bayern entschieden hat... :icon_rolleyes:


Der übliche Bayerndusel eben... :icon_neutral:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 22 September 2010, 13:48:13
Sollen sie denn vor dem Schlußpfiff freiwillig aufhören, nach vorne zu spielen?  :LOL: Klingt sehr sinnvoll.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 22 September 2010, 13:58:36
Zitat von: digdog nach 22 September 2010, 13:43:46
Zitat von: Moonshade nach 22 September 2010, 11:35:46
Das sehen die Leute in Hannover ganz anders... :icon_mrgreen:

Schade eigentlich, daß das Lastminute-Tor mal wieder pro-Bayern entschieden hat... :icon_rolleyes:


Der übliche Bayerndusel eben... :icon_neutral:


Das übliche Gerede vom "Bayern-Dusel" eben  :andy: (Nein, ich bin kein Bayern-Fan)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 22 September 2010, 14:06:09

Sehr viele Mannschaften haben schon die bittere Erfahrung machen müssen, dass Bayern die unangenehme Eigenart besitzt, bis zum Abpfiff des Schiris nicht mit dem Spielen aufzuhören. Und Hoffenheim war das ja auch schon einmal passiert. Tja, ärgerlich, aber was soll's.

Bremens Pechsträhne ist auch seltsam. Aber ich vermute mal, dass der HSV in bekannter Großzügigkeit dabei helfen wird, diese zu beenden. 
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 22 September 2010, 14:58:34
Zitat von: Bretzelburger nach 22 September 2010, 13:58:36
Zitat von: digdog nach 22 September 2010, 13:43:46
Zitat von: Moonshade nach 22 September 2010, 11:35:46
Das sehen die Leute in Hannover ganz anders... :icon_mrgreen:

Schade eigentlich, daß das Lastminute-Tor mal wieder pro-Bayern entschieden hat... :icon_rolleyes:


Der übliche Bayerndusel eben... :icon_neutral:


Das übliche Gerede vom "Bayern-Dusel" eben  :andy: (Nein, ich bin kein Bayern-Fan)


Seh ich genauso. Hab zwar gestern nur die Ausschnitte in der Sportschau gesehen, aber es sah genauso aus, wie van Bommel dort auch sagte "Es sieht zwar glücklich aus, wenn man in der Schlußminute den Siegtreffer macht, aber es war hochverdient".
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 22 September 2010, 17:51:52
Zumal es diesen "Bayern-Dusel" statistisch gesehen wohl auch gar nicht gibt. Zumindest hatte der Komentator nach dem Auftakt gegen WOB gesagt, Bayern habe in den letzten zwei Jahren nur drei Spiele kurz vor Ende gewonnen. Ist also wohl eher eine psychologische sache.  ;)

Ich muss aber zugeben, wo ich es im radio gehört habe war mein erster Gedanke auch: "Diese verdammten Dusel-Bayern". Allerdings nicht nur wegen des späten Siegtreffers, sondern auch wegen dem Salihovic-Freistoss.
Ich behaupte mal; wenn der nicht vom Pfosten rausspringt, sondern in's Tor, holen die Bayern nicht mal einen Punkt.
Naja, es ist eh wie immer: Bayern schwächelt und alle anderen machen mit (Bayer, Werder, W'burg). So kann von den Mitfavorieten auch keiner Meister werden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 22 September 2010, 18:31:27
Zitat von: Chili Palmer nach 22 September 2010, 14:06:09Bremens Pechsträhne ist auch seltsam. Aber ich vermute mal, dass der HSV in bekannter Großzügigkeit dabei helfen wird, diese zu beenden. 


'ne Pechsträhne ist das ja gar nicht, es sind teilweise erschütternde Darbietungen, die nichts mehr mit Pech zu tun haben und auch nicht mit den Ausfällen von Mertesacker, Naldo und Pizarro abgetan werden können. Es wird allerhöchste Eisenbahn, daß man wieder auf die Siegesspur zurückkommt. Am Samstag wartet Hamburg, am Mittwoch Inter. Allerdings bin ich weit davon entfernt, Weltuntergangsstimmung zu verbreiten - solche Schwächephasen hat es unter Schaaf/Allofs auch bereits mehrfach gegeben, und man ist doch irgendwie immer wieder rausgekommen. Ich warte nur auf den nächsten Zittersieg, dann kann wieder eine Serie gestartet werden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 22 September 2010, 23:15:45
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 22 September 2010, 14:58:34
Zitat von: Bretzelburger nach 22 September 2010, 13:58:36
Zitat von: digdog nach 22 September 2010, 13:43:46
Zitat von: Moonshade nach 22 September 2010, 11:35:46
Das sehen die Leute in Hannover ganz anders... :icon_mrgreen:

Schade eigentlich, daß das Lastminute-Tor mal wieder pro-Bayern entschieden hat... :icon_rolleyes:


Der übliche Bayerndusel eben... :icon_neutral:


Das übliche Gerede vom "Bayern-Dusel" eben  :andy: (Nein, ich bin kein Bayern-Fan)


Seh ich genauso. Hab zwar gestern nur die Ausschnitte in der Sportschau gesehen, aber es sah genauso aus, wie van Bommel dort auch sagte "Es sieht zwar glücklich aus, wenn man in der Schlußminute den Siegtreffer macht, aber es war hochverdient".


Ich weiß ja nicht, was die so in der Süprtschau zusammenschustern, aber die Realität war es sicher nicht. Letztlich kann man sagen, dass die Bayern gewonnen haben, weil Hoppenheim keinen ihrer Konter auch nur halbwegs zu Ende gespielt hat (und weil der Schiedsrichter und sein Liniienrichter mal wieder die Augen zugemacht haben, denn das 2:1 war Abseits). Aber die Bayern hatten neben den beiden Tore keine Chancen und das nennt sich dann glücklich.

Zitat von: Chili Palmer
Bremens Pechsträhne ist auch seltsam. Aber ich vermute mal, dass der HSV in bekannter Großzügigkeit dabei helfen wird, diese zu beenden.


Wie man heute eindrucksvoll sehen konnte, hat sich, außer dem Trainer, nicht viel in Hamburg seit letztem Jahr geändert. Da ist einfach kein Spielmacher und die Leute, die im Mittelfeld spielen, können es einfach nicht (hat man ja schon mehrfach z.B. gegen Pauli und Nürnberg) gesehen. Und aus diesen Gründen gehe ich stark davon aus, dass Hamburg alle drei Punkte in Bremen lassen wird. Schöner wäre allerdings, wenn Bremen mal ihre drei Idioten (Allofs, Schaaf und Assitoaster) rauswerfen würde. Dann würde ich ihnen sogar wieder gönnen, nicht aus der CL rauszufliegen.

Gruß

n0NAMe

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 23 September 2010, 10:12:52
Zitat von: n0NAMe nach 22 September 2010, 23:15:45
Aber die Bayern hatten neben den beiden Tore keine Chancen und das nennt sich dann glücklich.

Wenn Du von unter dem Tisch mal wieder nix sehen konntest, dann unterlaß doch bitte den Versuch das nicht Gesehene auch noch zu kommentieren.  :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 23 September 2010, 11:08:35
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 23 September 2010, 10:12:52
Zitat von: n0NAMe nach 22 September 2010, 23:15:45
Aber die Bayern hatten neben den beiden Tore keine Chancen und das nennt sich dann glücklich.

Wenn Du von unter dem Tisch mal wieder nix sehen konntest, dann unterlaß doch bitte den Versuch das nicht Gesehene auch noch zu kommentieren.  :icon_rolleyes:


Wieviele Großchancen hatten die denn? Gut, anfangs die von Kroos, aber ansonsten darfst du mir gerne noch ein paar nennen.  :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 23 September 2010, 11:17:32
Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 11:08:35
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 23 September 2010, 10:12:52
Zitat von: n0NAMe nach 22 September 2010, 23:15:45
Aber die Bayern hatten neben den beiden Tore keine Chancen und das nennt sich dann glücklich.

Wenn Du von unter dem Tisch mal wieder nix sehen konntest, dann unterlaß doch bitte den Versuch das nicht Gesehene auch noch zu kommentieren.  :icon_rolleyes:


Wieviele Großchancen hatten die denn? Gut, anfangs die von Kroos, aber ansonsten darfst du mir gerne noch ein paar nennen.  :icon_rolleyes:

Spontan fällt mir die sehr gute von Schweinsteiger ein (warn Kopfball, wenn ich nicht irre). Der Doppelpass zwischen Klose und Ribery, wo der Ball etwas unglücklich von Klose zurückgespielt, um zu einer wirklich großen Chance zu werden, aber auch gut gespielt soweit. Alle weiteren Aktionen namentlich zuzuordnen, fällt mir schwer, aber von dem letzten Kaliber waren doch einige. Über Lahm war doch auch das ein oder andere noch vorbereitet...

Es waren immerhin so viele Chancen, das man noch nicht mal Mario Gomez eingewechselt hat. Wie überragend will man denn noch sein ,wenn man sich so einen Mann aufspart? :icon_mrgreen:

Aber das ist eh mal wieder ne sinnlose Diskussion nehme ich an, denn wenn Spanien so spielt, dann haben sie über den Ballbesitz das Spiel dominiert und die entscheidendenden Chancen reingemacht. Ganz clever und extrem überragend natürlich.   :andy:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: digdog nach 23 September 2010, 16:54:48
Möchte noch jemand eine Bremer Dauerkarte kaufen, Sitzplatz und überdacht. Ich glaube, ich habe keine Lust mehr ins Stadion zu gehen.... :icon_confused:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 23 September 2010, 17:04:33
Zitat von: digdog nach 23 September 2010, 16:54:48
Möchte noch jemand eine Bremer Dauerkarte kaufen, Sitzplatz und überdacht. Ich glaube, ich habe keine Lust mehr ins Stadion zu gehen.... :icon_confused:


Hast du auch so gedacht, als Werder in der letzten Saison fünf Niederlagen am Stück zwischen dem 15. und 20. Spieltag zustande gebracht hat? (Ehe der große Endspurt bis rauf auf Platz drei losging...  ;))
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: digdog nach 23 September 2010, 17:16:51
Zitat von: Stefan M nach 23 September 2010, 17:04:33
Zitat von: digdog nach 23 September 2010, 16:54:48
Möchte noch jemand eine Bremer Dauerkarte kaufen, Sitzplatz und überdacht. Ich glaube, ich habe keine Lust mehr ins Stadion zu gehen.... :icon_confused:


Hast du auch so gedacht, als Werder in der letzten Saison fünf Niederlagen am Stück zwischen dem 15. und 20. Spieltag zustande gebracht hat? (Ehe der große Endspurt bis rauf auf Platz drei losging...  ;))


Ich hoffe ja, daß sich noch was ändert, aber Werders "Personalmangel" ist schon ziemlich auffällig diese Saison...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 23 September 2010, 17:40:54
Zitat von: digdog nach 23 September 2010, 17:16:51
Zitat von: Stefan M nach 23 September 2010, 17:04:33
Zitat von: digdog nach 23 September 2010, 16:54:48
Möchte noch jemand eine Bremer Dauerkarte kaufen, Sitzplatz und überdacht. Ich glaube, ich habe keine Lust mehr ins Stadion zu gehen.... :icon_confused:


Hast du auch so gedacht, als Werder in der letzten Saison fünf Niederlagen am Stück zwischen dem 15. und 20. Spieltag zustande gebracht hat? (Ehe der große Endspurt bis rauf auf Platz drei losging...  ;))


Ich hoffe ja, daß sich noch was ändert, aber Werders "Personalmangel" ist schon ziemlich auffällig diese Saison...


Mal schauen, wie es wird, wenn erst wieder Mertesacker und Pizarro dazustoßen. Bis Naldo zurückkehrt, dauert's ja noch ein wenig länger. Arnautovic, Wesley und auch Silvestre, der ja offenbar bisher eine einzige Katastrophe darstellt, sollte man noch etwas Zeit geben, bevor man sie als Fehleinkäufe abstempelt. Zumindest die ersten beiden haben ja schon ihr Können aufblitzen lassen, wenn auch nur leicht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 23 September 2010, 18:36:03
So kann es bei Dortmund ruhig weiter gehen. Was war das eine Stimmung gestern im Stadion. So soll es bitte immer weitergehen. Am Samstag gegen St. Pauli reißt aber die Siegesserie, kann doch nicht anders, oder!?  :icon_eek:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: digdog nach 23 September 2010, 18:51:21
Zitat von: Stefan M nach 23 September 2010, 17:40:54
Mal schauen, wie es wird, wenn erst wieder Mertesacker und Pizarro dazustoßen. Bis Naldo zurückkehrt, dauert's ja noch ein wenig länger. Arnautovic, Wesley und auch Silvestre, der ja offenbar bisher eine einzige Katastrophe darstellt, sollte man noch etwas Zeit geben, bevor man sie als Fehleinkäufe abstempelt. Zumindest die ersten beiden haben ja schon ihr Können aufblitzen lassen, wenn auch nur leicht.


Silvestre war im letzten Spiel einer der besseren, was Arnautovic und Wesley angeht, so brauchen die beiden ein anständig besetztes Mittelfeld und Frings allein ist da zu wenig.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 23 September 2010, 11:17:32
Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 11:08:35
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 23 September 2010, 10:12:52
Zitat von: n0NAMe nach 22 September 2010, 23:15:45
Aber die Bayern hatten neben den beiden Tore keine Chancen und das nennt sich dann glücklich.

Wenn Du von unter dem Tisch mal wieder nix sehen konntest, dann unterlaß doch bitte den Versuch das nicht Gesehene auch noch zu kommentieren.  :icon_rolleyes:


Wieviele Großchancen hatten die denn? Gut, anfangs die von Kroos, aber ansonsten darfst du mir gerne noch ein paar nennen.  :icon_rolleyes:

Spontan fällt mir die sehr gute von Schweinsteiger ein (warn Kopfball, wenn ich nicht irre). Der Doppelpass zwischen Klose und Ribery, wo der Ball etwas unglücklich von Klose zurückgespielt, um zu einer wirklich großen Chance zu werden, aber auch gut gespielt soweit. Alle weiteren Aktionen namentlich zuzuordnen, fällt mir schwer, aber von dem letzten Kaliber waren doch einige. Über Lahm war doch auch das ein oder andere noch vorbereitet...

Es waren immerhin so viele Chancen, das man noch nicht mal Mario Gomez eingewechselt hat. Wie überragend will man denn noch sein ,wenn man sich so einen Mann aufspart? :icon_mrgreen:

Aber das ist eh mal wieder ne sinnlose Diskussion nehme ich an, denn wenn Spanien so spielt, dann haben sie über den Ballbesitz das Spiel dominiert und die entscheidendenden Chancen reingemacht. Ganz clever und extrem überragend natürlich.   :andy:


Nana. Nicht gleich so unfreundlich. Ich weiß nicht, ob du das ganze Spiel gesehen hast oder nur die Zusammenfassung. Bei Ansehen des gesamten Spiels sah es für mich so aus, dass die Bayern zwar viel Ballbesitz hatten, aber wenige gefährliche Situationen herausgespielt haben. Und wenn ich sage "keine Chancen", dann heißt das fast keine wie einige.
Gruß

n0NAMe

P.S.: Das mit Spanien find' ich daneben.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 23 September 2010, 19:59:04
Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
Nana. Nicht gleich so unfreundlich.

Ach komm, muß doch.  :icon_razz:

Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
Ich weiß nicht, ob du das ganze Spiel gesehen hast oder nur die Zusammenfassung.

Könntest Du aber wissen:
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 22 September 2010, 14:58:34
Hab zwar gestern nur die Ausschnitte in der Sportschau gesehen,

 ;)

Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
Bei Ansehen des gesamten Spiels sah es für mich so aus, dass die Bayern zwar viel Ballbesitz hatten, aber wenige gefährliche Situationen herausgespielt haben. Und wenn ich sage "keine Chancen", dann heißt das fast keine wie einige.

Na ja, (nicht gut ausgespielte) Konter und Freistöße kann man aber auch schwer als rausgespielte Chancen sehen. Wieso wäre also ein Unentschieden verdienter gewesen?

Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
P.S.: Das mit Spanien find' ich daneben.

Sehr gut, kram ich dann bei Bedarf wieder raus.  :dodo:


Ich wunder mich hier übrigens enorm, warum ich nach meinem Weltklasse-Lupfer über Cy (=Torwartgigant) auf dem UT in Sachen Fußballkompetenz noch in Frage gestellt werde.   :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 23 September 2010, 20:07:33
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 23 September 2010, 19:59:04
Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
Nana. Nicht gleich so unfreundlich.

Ach komm, muß doch.  :icon_razz:

Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
Ich weiß nicht, ob du das ganze Spiel gesehen hast oder nur die Zusammenfassung.

Könntest Du aber wissen:
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 22 September 2010, 14:58:34
Hab zwar gestern nur die Ausschnitte in der Sportschau gesehen,

 ;)

Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
Bei Ansehen des gesamten Spiels sah es für mich so aus, dass die Bayern zwar viel Ballbesitz hatten, aber wenige gefährliche Situationen herausgespielt haben. Und wenn ich sage "keine Chancen", dann heißt das fast keine wie einige.

Na ja, (nicht gut ausgespielte) Konter und Freistöße kann man aber auch schwer als rausgespielte Chancen sehen. Wieso wäre also ein Unentschieden verdienter gewesen?

Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 19:51:28
P.S.: Das mit Spanien find' ich daneben.

Sehr gut, kram ich dann bei Bedarf wieder raus.  :dodo:


Ich wunder mich hier übrigens enorm, warum ich nach meinem Weltklasse-Lupfer über Cy (=Torwartgigant) auf dem UT in Sachen Fußballkompetenz noch in Frage gestellt werde.   :icon_mrgreen:


Ja, ich mag dich doch auch, obwohl ausm Ruhrpott kommst.  :icon_mrgreen:

Übrigens hatte Cy knapp 3 Promille, weshalb das nur bedingt zählt.  :LOL:

Gruß

n0NAMe

P.S.: Spanien spielt sooooooooooo unendlich geil wie es die Deutschen nie können werden.  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 26 September 2010, 00:45:59
Na, digdog, ich hoffe, du hast das Spiel doch gesehen...  ;) War typisch Werder halt.  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 26 September 2010, 01:18:06
Zitat von: Stefan M nach 26 September 2010, 00:45:59
Na, digdog, ich hoffe, du hast das Spiel doch gesehen...  ;) War typisch Werder halt.  :icon_cool:


Na siehste. Auf Hamburg kann man sich verlassen. Glaube, die letzten 3-4 Spiele sollten eigentlich gezeigt haben, dass es für Hamburg in dieser Saison am Ende auch wieder heißen wird "irgendwo im Nirgendwo", denn wenn man vor der Saison außer Kacar (der auch nie spielt ... Gott weiß, wieso) und Westerlahm keine Spiele holt, dann sollte man sich auch nicht über einen fehlenden Kreativspieler wundern. Hat auch den Vorteil, dass ich nicht schon wieder Gedanken über mögliche Titelgewinne machen muss.
Was Bremen angeht, denke ich mal, dass die nächsten Spiele ohne die spezielle Nordderbyatmosphäre nicht so gut ausgehen werden. Hoffentlich verlieren die erstmal in der CL.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 26 September 2010, 13:42:22
Zitat von: n0NAMe nach 26 September 2010, 01:18:06
Zitat von: Stefan M nach 26 September 2010, 00:45:59
Na, digdog, ich hoffe, du hast das Spiel doch gesehen...  ;) War typisch Werder halt.  :icon_cool:


Na siehste. Auf Hamburg kann man sich verlassen.


Ich selbst war mir ja auch ziemlich sicher, daß die Spiele gegen Mainz und Hannover negative Ausrutscher waren, wie sie so oft nicht mehr vorkommen werden. Und so ein Derby gegen den HSV ist ja irgendwie immer was Besonderes, bei dem alles drin ist.

ZitatWas Bremen angeht, denke ich mal, dass die nächsten Spiele ohne die spezielle Nordderbyatmosphäre nicht so gut ausgehen werden. Hoffentlich verlieren die erstmal in der CL.


Der nächste Schritt kann ja vielleicht gleich am Mittwoch mit einer Niederlage bei Inter gemacht werden.  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 27 September 2010, 18:48:53
Veh hat einfach keine Ahnung von der Materie, in der er arbeitet. Er erkennt das Potential seiner Spieler kaum bis gar nicht und lässt begnadete Fußballer (Petric, Kacar) auf der Bank, während er qualitativ eingeschränkte Spieler (Guerrero) spielen lässt. Hoffentlich weiß er wenigsten selber, was er tut, was allerding anzuzweifeln ist. :icon_rolleyes: :doof:

Zum Nordderby noch folgendes:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,719664,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,719664,00.html)

Hatte ich gar nicht mitbekommen. Sehr bitter. :icon_confused:

Im Übrigen hat van Gaal bei Bayern rechtzeitig verlängert:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,719773,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,719773,00.html)

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 28 September 2010, 00:22:36
Zitat von: Deer Hunter nach 27 September 2010, 18:48:53

Im Übrigen hat van Gaal bei Bayern rechtzeitig verlängert:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,719773,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,719773,00.html)




du meinst so kurz vor dem Abstieg??? hehe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 September 2010, 23:44:01
Ach schade, jetzt haben die sch... Bayern ja doch wieder gewonnen. Ob zurecht oder nicht, überlasse ich Milla zu beurteilen.  :icon_cool:

Zumindest Arsenal und Real haben auch gewonnen, was den Tag nicht ganz schlecht macht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 29 September 2010, 11:01:28
Zitat von: n0NAMe nach 28 September 2010, 23:44:01
Ach schade, jetzt haben die sch... Bayern ja doch wieder gewonnen. Ob zurecht oder nicht, überlasse ich Milla zu beurteilen.  :icon_cool:

Ich hab das Spiel mal knallhart analysiert und bin zu dem Schluß gekommen, dass Bayern ein Tor mehr als Basel geschossen hat. Haben also zu Recht gewonnen.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 29 September 2010, 13:42:55
Zitat von: n0NAMe nach 28 September 2010, 23:44:01Zumindest Arsenal und Real haben auch gewonnen, was den Tag nicht ganz schlecht macht.


Was ist denn nun daran gut, dass Arsenal gewonnen hat? Der Sieg war unverdient, Arsenal hatte mind. 80% Ballbesitz, haben sich Chance um Chance herausgespielt und Partizan stand nur hinten drin. Dann kommt auch noch der unfähige deutsche Schiri Stark (die können ja alle eh nicht pfeifen) und wertet die Schwalbe als Notbremse und stellt Jovanovic vom Platz. Klasse! Immerhin hält der Torwart den Elfer, aber mit dieser Schwächung und dem parteiischen Schiri kann man ja nicht gewinnen.

Im Ernst: Sehr cool, wie die Partizan Fans ihre Mannschaft im Anschluss gefeiert haben. So, als hätten sie gewonnen. Auch wenn es nur noch vier Spiele in der CL sein werden, es ist schon herrlich mal wieder dabei zu sein und die Spiele von Partizan auf großer Bühne verfolgen zu können.  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 29 September 2010, 15:38:41
Gute Einstellung! Hoffentlich schaut wenigstens ein Punktgewinn mal raus, sonst ist es am Ende trotzdem unbefriedigend, das weiß ich noch.


...von 2006.  :andy: :scar:  :doof:  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 September 2010, 17:56:06
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 29 September 2010, 11:01:28
Zitat von: n0NAMe nach 28 September 2010, 23:44:01
Ach schade, jetzt haben die sch... Bayern ja doch wieder gewonnen. Ob zurecht oder nicht, überlasse ich Milla zu beurteilen.  :icon_cool:

Ich hab das Spiel mal knallhart analysiert und bin zu dem Schluß gekommen, dass Bayern ein Tor mehr als Basel geschossen hat. Haben also zu Recht gewonnen.  :icon_mrgreen:


Ok, Günter Netzer. Wenn SIE das so sagen, dann hört sich das vernünftig an.  :icon_cool:

@Deer Hunter: Die besagte Szene habe ich leider nicht gesehen, weil ich da gerade den unberechtigten natürlich absolut und zu jeder Zeit gerechtfertigten Elfmeter für die Bayern geschaut habe. Man muss halt auch bedenken, dass Arsenal momentan einige Verletzte hat, so dass sie nicht in der Topformation spielen können. Ist natürlich kein Grund, wieso der Sieg oder der Elfmeter gerechtfertigt war. Will nur sagen, dass es in der Topbesetzung sicher anders ausgesehen hätte.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 29 September 2010, 18:11:52
Na, mal schauen, was bei Werder heute in Mailand geht. Ich bin nicht zuletzt wegen der Ausfälle von Frings und Pizarro so skeptisch wie lange nicht mehr vor einem Bremer Spiel.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 29 September 2010, 23:28:10
Nunja, drei bis vier Gegentore, normaler Werder-Schnitt halt  :icon_evil:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 September 2010, 23:35:32
Zitat von: Stefan M nach 29 September 2010, 18:11:52
Na, mal schauen, was bei Werder heute in Mailand geht. Ich bin nicht zuletzt wegen der Ausfälle von Frings und Pizarro so skeptisch wie lange nicht mehr vor einem Bremer Spiel.


Hat doch wunderbar geklappt. Und irgendeiner muss ja Vierter in der Gruppe werden. Mich freut es.  :icon_twisted: Schalke hat gewonnen ... schön. Wenn Schalke den Schwung mitnimmt, dann kommen sie ganz schnell unten aus der Tabelle raus.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 29 September 2010, 23:40:23
Wie nennt man das? Eine Demonstration? Kein schöner Abend jedenfalls. Aber für mich steht ja eh fest, daß die entscheidenden Spiele für Werder erst die gegen Twente sein werden. Hoffentlich ist bis dahin die Verletztenriege wieder ein Stück weit kleiner.  :icon_confused:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: digdog nach 30 September 2010, 00:50:08
Zitat von: Stefan M nach 29 September 2010, 23:40:23
Wie nennt man das? Eine Demonstration? Kein schöner Abend jedenfalls. Aber für mich steht ja eh fest, daß die entscheidenden Spiele für Werder erst die gegen Twente sein werden. Hoffentlich ist bis dahin die Verletztenriege wieder ein Stück weit kleiner.  :icon_confused:


Das tat beim Zuschauen schon weh. Da war noch nicht mal ein Hauch von Gegenwehr bei Werder zu entdecken. Aber wie Schaaf schon vor ein paar Tagen sagte: "Schlechter kann man nicht mehr spielen."
Tja, da hat Werder heute den Gegenbeweis angetreten. Hoffentlich sind beim nächsten Mal wieder die Profis dabei.  :icon_sad:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 30 September 2010, 11:43:36
Zitat von: digdog nach 30 September 2010, 00:50:08
Zitat von: Stefan M nach 29 September 2010, 23:40:23
Wie nennt man das? Eine Demonstration? Kein schöner Abend jedenfalls. Aber für mich steht ja eh fest, daß die entscheidenden Spiele für Werder erst die gegen Twente sein werden. Hoffentlich ist bis dahin die Verletztenriege wieder ein Stück weit kleiner.  :icon_confused:


Das tat beim Zuschauen schon weh. Da war noch nicht mal ein Hauch von Gegenwehr bei Werder zu entdecken. Aber wie Schaaf schon vor ein paar Tagen sagte: "Schlechter kann man nicht mehr spielen."
Tja, da hat Werder heute den Gegenbeweis angetreten. Hoffentlich sind beim nächsten Mal wieder die Profis dabei.  :icon_sad:


Das Spiel hätte natürlich ganz anders laufen können, wenn Werder gleich ganz am Anfang eine der beiden Chancen verwertet hätte, aber nach fünf Minuten ließ man sich ja schon so weit hinten reindrängen, daß das Gegentor nur eine Frage der Zeit war. Das Abwehrverhalten ist in dieser noch jungen Saison bisher äußerst bescheiden, was nicht verwundert, wenn mit Naldo und Mertesacker erst einmal gleich die Stamm-Innenverteidiger wegbrechen. Nun ist Mertesacker zwar da, aber er allein kann auch nicht alles ausbügeln, wenn die gesamte Verteidigung ein total unsicherer Hühnerhaufen ist. Wesley gestern rechter Außenverteidiger, links ein von Spiel zu Spiel extrem schwächelnder Silvestre, Borowski als Mittelfeldhoffnung - so kann das auch nichts werden. Dazu kamen gestern unglaubliche Fehler wie der von Jensen vor dem 0:1. Es gibt nichts, was positiv stimmen könnte. Leider.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 30 September 2010, 13:25:52
Zitat von: Grimnok nach 30 September 2010, 09:40:47
Was hat BArca denn da gemacht??


Ich glaube, das nennt man Unentschieden spielen. Rubin Kasan, der neue Angstgegner von Barca. :icon_razz:

Zu Bremen: Schade, dass am Ende das Ergebnis so hoch war. Wenn am Anfang die Chancen verwertet worde wären, wäre das Spiel evtl. anders ausgegangen. Naja, was wäre wenn. Konzentration auf Platz 3 und evtl. lässt ja noch Tottenham ein paar Punkte liegen. Platz 3 sollte aber schon möglich sein.!
Aprospos Platz 3: Dank des "besseren" Torverhältnisses ist Partizan auf Platz 3. Das lässt mich ja glatt wieder hoffen, dass doch die EL noch erreicht werden könnte. Mal sehen, wie sie sich in Braga schlagen werden... :icon_confused:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 30 September 2010, 22:08:26
Oh meine Fresse - werden die Sat1-Kommentatoren eigentlich pro Wort oder gar Silbe bezahlt?! Mir läuft gleich Blut aus dem Ohr...  :icon_evil:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 30 September 2010, 22:16:05
Wenn man es nicht besser weiß, dann zitiert man Milla. Zum Dortmund-Spiel sagte er:

Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 29 September 2010, 11:01:28
Ich hab das Spiel mal knallhart analysiert und bin zu dem Schluß gekommen, dass Sevilla ein Tor mehr als Dortmund geschossen hat. Haben also zu Recht gewonnen.  :icon_mrgreen:


Ich hätte es ja anders gesagt, aber traue mich nicht.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 30 September 2010, 22:35:50
Soll das eine Anspielung auf den Schiri sein? Mein Segen hättest du...  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 30 September 2010, 22:41:07
Zitat von: Klugscheisser nach 30 September 2010, 22:35:50
Soll das eine Anspielung auf den Schiri sein? Mein Segen hättest du...  :icon_mrgreen:


Ich und Schiri? Niemals! Die machen ihre Arbeit doch super! ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: KrawallBruder nach 30 September 2010, 22:42:19
Selten einen so unverdienten Sieg gesehen >_>
Echt Schade für den BVB. Aber immerhin mal wieder ein extrem spannendes Fußballspiel, als neutraler Zuschauer.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: torstn nach 1 Oktober 2010, 02:20:41
Zitat von: n0NAMe nach 23 September 2010, 20:07:33

P.S.: Spanien spielt sooooooooooo unendlich geil wie es die Deutschen nie können werden.  :icon_twisted:


Das ist ja schon eklig.

Naja hat man heute schön gesehen, BVB und leverkusen haben top gespielt, leider ganz ganz BITTER bitter vom resultat. Beim BVB wars es pech + Schiri (*Wut!!!!!*) und bei Leverkusen schlicht eine dummheit. Als bvb fan seehr bitter :(
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 3 Oktober 2010, 00:59:42
Zitat von: torstn nach  1 Oktober 2010, 02:20:41
Das ist ja schon eklig.


Selber eklig.

Heute habe ich mir mal das HSV-Spiel angetan und muss ganz klar sagen, dass Veh da überhaupt keine Struktur gebracht hat. Und die zwei Leute, die einem Spielmacher am nächsten kommen (Trochowski und Kacar) versauern auf der Bank. Da werden dann lieber Tesche und Elia spielen gelassen. Und Ze Roberto wird in die Abwehr gestellt. Meine Güte wie schlecht geht es denn? Der Sieg war natürlich verdient, wie Milla sagen würde, aber keineswegs überzeugend.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: digdog nach 3 Oktober 2010, 22:09:55
Haben die Bremer noch so gerade das Unentschieden herausgeholt. Das war knapp. Schade, daß die Bayern verloren haben. Was ist da los in München? Seit dem Ausfall von Ribery und Robben läuft da nicht mehr viel. Ich hoffe, daß die Verlängerung von Van Gaal zur Stabilisation beiträgt, was der Gomez für Chancen vergibt, unglaublich!  Ist eh nur als Hugo Boss Model zu gebrauchen :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 3 Oktober 2010, 23:16:00
Zitat von: digdog nach  3 Oktober 2010, 22:09:55
Haben die Bremer noch so gerade das Unentschieden herausgeholt. Das war knapp.


Wer bis kurz vor Schluss führt und dann noch den Ausgleich kassiert, bei dem würde ich eher von einem vergebenen Sieg reden. Umgekehrt passt's aber.

Zitat von: n0NAMe nach  3 Oktober 2010, 00:59:42
Und die zwei Leute, die einem Spielmacher am nächsten kommen (Trochowski und Kacar) versauern auf der Bank.


Eben, und wer kam jetzt rein und machte das Tor? Scheint das neueste HSV-Phänomen zu sein: Frustrierte Bankdrücker machen wichtige Tore (--> Petric).
Toll, dass sie übrigens in diesem Zusammenhang im NDR vom Fehleinkauf Kacar sprachen. Ziemlich ungerecht, so genannt zu werden, wenn man nicht mal spielen darf, um sich so einen Titel wenigstens zu verdienen (--> Rozehnal).
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 3 Oktober 2010, 23:16:13
Gratulation an den BVB zu einem absolut verdienten Sieg. War mal wieder ein sehr zweifelhaftes Vergnügen, die Bayern 90 Minuten zu ertragen. Immerhin konnte ich heute sehen, warum van Gaal überhaupt nicht mehr auf Demichelis setzt, denn: Der Mann ist noch schlechter als ein van Buyten und das muss man erstmal schaffen. :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: torstn nach 5 Oktober 2010, 04:23:42
Mit Gomez der die Tore vorn nicht macht und Micho der sie hinten dafür reinlässt ist eben kein spiel zu gewinnen. Unverständlich das ein star trainer solche leute noch setzt....

aber als BVB fan geht diese Saison runter wie Öl! Absolut schön anzuschauender Fussball! Eine fortsetzung (bzw auch steigerung) der vorsaisons
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 5 Oktober 2010, 19:05:02
I know I shouldn't, but I just can't ...  :icon_cool:

Deutschland, Land der Mittelmäßigkeiten, in dem Verlierer wie Sieger geehrt werden (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/543229/artikel_Joachim-Loew-und-sein-Team-geehrt.html)
Lieber mal den richtigen Leuten, die freiwillige Arbeit leisten, die ihre private Freizeit für sinnvolle Sachen opfen. Aber nee, damit kann man ja keine Kohle machen.

So, dann noch etwas anderes, was vermutlich vor allem die Bayern-Fans mit Wohlwollen zur Kenntnis nehmen werden.
Liverpool ... Geld und Besitzer gesucht (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/543239/artikel_Chaos-Pest-und-Cholera.html)
Ich persönlich bin weiterhin für eine Öffnung der Fußballvereine in Deutschland für Investoren, denn letztlich ist Fußball auch nur ein Geschäft, mit dem einige wenige richtig Geld verdienen. Und Investoren erhöhen die Chancengleichheit der kleineren Vereine, was ich für gut halte. Und es scheitert, dann geht es halt mit diesem Verein "dahin". Problem gelöst.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 5 Oktober 2010, 23:05:18
Da man mittlerweile weiß, wie du zur deutschen Fussballmannschaft stehst, und ihre Ergebnisse/Erfolge wertest (alles was nicht Titel ist, bedeutet gleich Versagen), kann man das mit einem Lächeln abheften. :D Ich erinnere mich jedenfalls mit Freude und Stolz an eine (wiedermal) tolle WM mit unerwartet schönen Siegen über z.B. England und Argentinien  :respekt: :respekt: :respekt: und einem leidenschaftlichen Sieg um Platz 3. Dass sie nun noch nen Orden bekommen, was solls.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 5 Oktober 2010, 23:09:00
Zitat von: endoskelett nach  5 Oktober 2010, 23:05:18
Da man mittlerweile weiß, wie du zur deutschen Fussballmannschaft stehst, und ihre Ergebnisse/Erfolge wertest (alles was nicht Titel ist, bedeutet gleich Versagen), kann man das mit einem Lächeln abheften. :D Ich erinnere mich jedenfalls mit Freude und Stolz an eine (wiedermal) tolle WM mit unerwartet schönen Siegen über z.B. England und Argentinien  :respekt: :respekt: :respekt: und einem leidenschaftlichen Sieg um Platz 3. Dass sie nun noch nen Orden bekommen, was solls.



4:1 gegen England.  :love:
4:0 gegen Argentinien!  :love: :love:

Zwei Jahrhundertspiele der deutschen Nationalmannschaft innerhalb von nur wenigen Tagen. Allein das war die WM wert.  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 9 Oktober 2010, 00:19:58
Müller blutet aus dem Ohr, da ist doch was faul  :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 11 Oktober 2010, 18:15:07
Bin etwas irritiert. Keine Kommentare zum Spiel? Seltsam, auch von den Türken kommen keine großspurigen, vermessenen Sprüche mehr. Laut dem Spieler Erdogan wäre es ja keine Überraschung gewesen, wenn die Türken gewonnen hätten. Schön, dass Deutschland die Ambitionen der Türken auf sportliche Weise in die Schranken gewiesen haben.

Und im Übrigen haben wir einen neuen inoffiziellen Weltmeister:

http://www.ufwc.co.uk/ (http://www.ufwc.co.uk/)

1:0 gegen Argentinien, nicht schlecht. Selbst die Deutschen haben gegen Japan noch nie verloren.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 11 Oktober 2010, 19:28:17
Hatte mich bisher nicht getraut, den deutschen "Auswärts"erfolg in der deutsch-türkischen Hauptstadt öffentlich zu feiern  :icon_neutral: ;)
Fands übrigens ganz putzig, dass die im Stadion anwesende türkische Gemeinschaft den sich zu D bekennenden und spielenden Herrn Özil jedesmal auspfiff. Soviel nochmal zum Integrationsgedanken dieser Gemeinschaft, wenn sich der Spieler dann für das Land entscheidet, indem er aufwuchs und lebte.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Strahlemann nach 11 Oktober 2010, 19:52:21
Zitat von: endoskelett nach 11 Oktober 2010, 19:28:17
wenn sich der Spieler dann für das Land entscheidet, indem er aufwuchs und lebte.


...so wie der Großteil jener, die teilnahmen am Pfeifkonzert. Schade.
Insgesamt eine sehr feine Vorstellung der deutschen Mannschaft, die an das Auftreten gegen Argentinien und England erinnerte....nur, dass der Fokus diesmal nicht so sehr auf Konterfussball lag. Sehr schön anzusehen das ganze und Kroos hat sich doch erstaunlich gut geschlagen - nur Poldi hat, wie immer bei starken Gegnern, nicht überzeugen können.
Morgen dürfte die Rechnung mit Poldi hingegen wieder aufgehen. Die Quali dürfte jedenfalls schon gegessen sein - sehr geil.  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: digdog nach 12 Oktober 2010, 15:08:26
Gomez vergleicht sich mit Dzeko (http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1010/Artikel/mario-gomez-fc-bayern-muenchen-louis-van-gaal-dfb-team-edin-dzeko.html)

Ein bißchen mehr Understatement würde ihm gut tun  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: a deer nach 12 Oktober 2010, 15:37:14
Also das Image als Chancentot hatte er bei mir und meiner Umgebung schon vor 2008, in dieser langen torlosen Phase in der Nationalmanschaft hatte er sich ja schon vorher einige Klopser geleistet, die Geburtsstunde des Wortes "gegomezt" kann man aber tatsächlich auf das Österreich Spiel zurückführen....

Sicher in der Bundesliga und bei mittelmäßigen Gegnern klappts, aber halt nicht in den wichtigen Spielen, als er im Halbfinale eingewechselt wurde wusste man, das Deutschland die Chance aufs Finale verpasst hat... und wenn man einen Spieler wie Klose hat, bei dem es zumindest in letzter Zeit andersrum ist, sprich jemand, der bei den wichtigen Sachen einen coolen Kopf bewahren kann und auch sonst vorne recht gute Alternativen hat, dann landet jemand wie Gomez halt in der B-Elf und darf gegen Mannschaften wie Dänemark halt wieder treffen  :icon_lol:

Das Gomez allerdings keinen inneren Reichsparteitag erlebt kann man denke ich schon teilweise schon auf den Druck der Medien zurückführen, ob man wenn man mit sowas nicht umgehen kann trotzdem in der Nationalmannschaft bleibt muss dann halt der Bundestrainer entscheiden....
Wieso hab ich nur das Gefühl, dass es heute mal wieder klappen könnte für ihn ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: digdog nach 12 Oktober 2010, 17:34:20
Ich finde, er sollte sich auf seine Rolle als Hugo Boss Modell beschränken  :icon_twisted:

(http://3.bp.blogspot.com/_HO8uE2wc7rA/S-ifDh3KnKI/AAAAAAAABJk/2UdD65GwRmQ/s1600/Mario+Gomez+for+Hugo+Boss.jpg)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 12 Oktober 2010, 18:15:28
Ich fand das Spiel der deutschen Mannschaft am Freitag in den ersten 30 Minuten etwas zu verhalten, die restlichen 60 Minuten haben aber dafür gesorgt, dass der Sieg imO auch in der Höhe klar i.O. geht. Die Türkei hatte zwei sehr gute Chancen, wodurch das Spiel sicherlich anders hätte laufen können, gerade bei dieser Art von "Heimspielatmosphäre" muss man aber ganz anders auftreten.
Der Ausfall von Arda und relativ früh auch Aurelio kann hier keine Ausrede sein, da bei Deutschland auch einige wichtige Spieler gefehlt haben.

Besonders stark empfand ich Badstuber, Lahm, Özil und Klose. Unterirdisch dagegen mal wieder die "Leistung" von Westermann. Keine Ahnung was seit dem Wechsel zum HSV mit ihm passiert ist, aber so viele Stopfehler und Fehlpässe gehen einfach nicht. Podolski auch nicht wirklich gut, ergo: Die linke Seite bleibt vorerst das Problemkind.

Übergang zum Spiel heute: Da Westermann und Podolski heute trotzdem wieder von Beginn an ran dürfen, werden sie gegen diesen etwas schwächeren Gegner sicher eine solide Partie machen und damit ihren Stammplatz bei Jogi (leider) untermauern.

Zu Gometzzz: Für mich nach wie vor ein super Stürmer mit herausragender Quote zu Stuttgarter Zeiten, dem imO aber das Ein-Spitzen-System bei Bayern und in der Nati nicht liegt, sondern der einen quirligen Typ ala' Cacau neben sich braucht. Ein Sturm Olic-Gomez bei Bayern bzw. Gomez-Cacau bei der Nati wäre daher mal interessant zu sehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 12 Oktober 2010, 20:18:19
Tja, und nun haben die Türken 0:1 in Aserbaidschan verloren...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Private Joker nach 12 Oktober 2010, 22:31:12
War ja ein tolles Spiel im europäischen Zentralland Kasachstan, und auch die Presse ist sich einig
(http://img99.imageshack.us/img99/7003/meldungen.jpg)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: a deer nach 13 Oktober 2010, 09:13:38
Na da haben sich gestern ja mal die richtigen getroffen...
Für alle, die es wie ich gestern nicht mehr mitbekommen haben (http://www.fussball.de/randale-spielabbruch-bei-italien-gegen-serbien/id_43119130/index)

Unglaublich, was bei manchen Krawallbürsten im Kopf vorgeht und was dem entgegengesetzt wurde...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 13 Oktober 2010, 09:56:09
Man man man. Erst die Sache am WE mit der Demo für Rechte der Homosexuellen, jetzt das. Ist zwar jedesmal nur ein kleiner Teil der serbischen Bevölkerung, aber sie schaffen es echt nach draussen nicht gut auszusehen. Das hat doch auch mit Fussball nichts mehr zu tun, es sollten viel mehr Stadionverbote, stärkere Kontrollen und Alkverbot geschaffen werden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 13 Oktober 2010, 10:35:12
Andererseits sollte man noch ergänzen, daß das "Sicherheitskonzept" der italienischen Polizei offenbar recht überschaubar war, man sprach von 30 Beamten im Innenraum - dabei sollten gerade die ihre Ultras doch kennen...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 13 Oktober 2010, 12:20:47
Der VfB beurlaubt Christian Gross (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/543509/artikel_Der-VfB-beurlaubt-Christian-Gross.html)

(http://www.battle-station.com/images/smilies/facepalm.gif)

Zum Glück ist Lothar M. momentan nicht als Trainer verfügbar, sonst hätte ich schon Wetten auf den nächsten VfB-Coach abgeschlossen. Kontinuität ist ein Fremdwort bei dem Klub... im Herbst wird jetzt offenbar standardmäßig der Trainer gefeuert. Zum Kotzen. Gross hätte ich den Umschwung zugetraut.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 13 Oktober 2010, 12:43:05
Zu den Kravallen in Serbien kann ich gar keine guten Worte finden, die mannschaft dafür auszuschliessen, wär nicht fair und alle serbischen Spiele ohne Publikum auch etwas blöd, aber irgendsoetwas muss geschehen!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 13 Oktober 2010, 12:49:23
Zitat von: Nerf nach 13 Oktober 2010, 12:20:47
Zum Glück ist Lothar M. momentan nicht als Trainer verfügbar, sonst hätte ich schon Wetten auf den nächsten VfB-Coach abgeschlossen. Kontinuität ist ein Fremdwort bei dem Klub... im Herbst wird jetzt offenbar standardmäßig der Trainer gefeuert. Zum Kotzen. Gross hätte ich den Umschwung zugetraut.

Find ich trotz der Tabellensituation doch ziemlich überraschend, aber leider wieder mal typisch für das Geschäft. Gross halte ich eigentlich für nen sehr guten Mann, aber ich hab beim VfB auch nix zu sagen.

Die gleiche Punktesituation ist ja im Moment auch bei meinem Heimatverein Fortuna vorhanden. Da hab ich mich sehr gefreut und fand es bemerkenswert, dass vor dem Spiel in Osnabrück (bis dahin immerhin 6 Spieltage ohne Punkte) Norbert Meier mit Fangesängen gefeiert wurde. Da hat man es natürlich auch als Vorstand leichter.

Wie war denn überhaupt die Stimmung im Stuttgarter Anhang?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 Oktober 2010, 14:06:56
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 13 Oktober 2010, 12:49:23
Zitat von: Nerf nach 13 Oktober 2010, 12:20:47
Zum Glück ist Lothar M. momentan nicht als Trainer verfügbar, sonst hätte ich schon Wetten auf den nächsten VfB-Coach abgeschlossen. Kontinuität ist ein Fremdwort bei dem Klub... im Herbst wird jetzt offenbar standardmäßig der Trainer gefeuert. Zum Kotzen. Gross hätte ich den Umschwung zugetraut.

Find ich trotz der Tabellensituation doch ziemlich überraschend, aber leider wieder mal typisch für das Geschäft. Gross halte ich eigentlich für nen sehr guten Mann, aber ich hab beim VfB auch nix zu sagen.


Ach Mist. Ich muss dir zustimmen, denn ich bin auch der Meinung, dass Gross ein guter Trainer ist, der das sicher auch noch hinbekommen hätte.

Übrigens hat gestern abend die Zentrale Deutscher Folksverdummung mal wieder gezeigt, was ihnen wichtig ist. Lieber mal Onkel Jogi länger seinen Dünnpfiff labern lassen, anstatt ein gutes Spiel zu zeigen. Zum Glück kann man sowas nicht in der Halbzeit oder nach dem Spiel machen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 13 Oktober 2010, 14:52:46
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 13 Oktober 2010, 12:49:23
Wie war denn überhaupt die Stimmung im Stuttgarter Anhang?


Vom Pulsschlag des durchschnittlichen VfB-Fans bin ich denkbar weit weg, aber so wie ich das sehe, hat man schon kapiert, dass das Problem eher in der Mannschaft liegt als beim Trainer. Die Vereinsführung denkt freilich anders und reagiert in der bekannt hysterischen Weise, war bei Veh und Babbel ja nicht anders. Anstatt sich zu fragen, woher immer diese Lethargie zum Saisonstart kommt, der traditionell in die Hose geht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 13 Oktober 2010, 20:14:57
Zitat von: n0NAMe nach 13 Oktober 2010, 14:06:56
Übrigens hat gestern abend die Zentrale Deutscher Folksverdummung mal wieder gezeigt, was ihnen wichtig ist. Lieber mal Onkel Jogi länger seinen Dünnpfiff labern lassen, anstatt ein gutes Spiel zu zeigen.


Faselst du von dem Spanien Spiel? Als ob da viel passiert wäre in der Zeit, die hätten lieber die Zusammenfassungen zeigen sollen, anstatt Spanier, die sich einen abbrechen und von selten dämlichen Handspielen profitieren.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 13 Oktober 2010, 21:39:09
Zitat von: Nerf nach 13 Oktober 2010, 12:20:47
Der VfB beurlaubt Christian Gross (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/543509/artikel_Der-VfB-beurlaubt-Christian-Gross.html)

(http://www.battle-station.com/images/smilies/facepalm.gif)

Zum Glück ist Lothar M. momentan nicht als Trainer verfügbar, sonst hätte ich schon Wetten auf den nächsten VfB-Coach abgeschlossen. Kontinuität ist ein Fremdwort bei dem Klub... im Herbst wird jetzt offenbar standardmäßig der Trainer gefeuert. Zum Kotzen. Gross hätte ich den Umschwung zugetraut.


Er muss nur bis zum Winter warten.. dann wird ne Stelle in Köln frei! Halte Gross für einen guten Trainer der auch dem FC helfen könnte.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 14 Oktober 2010, 21:48:00
Zitat von: Grimnok nach 13 Oktober 2010, 09:56:09
Man man man. Erst die Sache am WE mit der Demo für Rechte der Homosexuellen, jetzt das. Ist zwar jedesmal nur ein kleiner Teil der serbischen Bevölkerung, aber sie schaffen es echt nach draussen nicht gut auszusehen. Das hat doch auch mit Fussball nichts mehr zu tun, es sollten viel mehr Stadionverbote, stärkere Kontrollen und Alkverbot geschaffen werden.


Tja, einige wenige machen eben den Gesamteindruck kaputt. Sicher machen auch die Serben zu wenig gegen ihre Pappenheimer. Angeblich hatte der serbische Verband die Italiener auf die CS- Hools hingewiesen, was der italienische Verband ignoriert haben soll. Passiert ist aber passiert, was traurig genug ist. Die Mannschaft kann dafür am wenigsten. Immerhin wurde sie ja auch tätlich attackiert.
Die Crvena Svezda Hools haben dem Torwart (Stojkovic) immer noch nicht verziehen, dass er zu Partizan gewechselt ist. Scheiße, echte Scheiße ist das. Ein meilenweiter Rückschritt für den Fußball, für Serbien, für alle normalen serbischen Fans. :icon_sad:

Aber nochmal: Diese "Fans" stehen nicht für Serbien und seine Fußballfans!!!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 17 Oktober 2010, 14:43:46

Da muss erst sämtliche Konkurrenz flach liegen, damit Super Mario loslegt. So eine Sissy.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 Oktober 2010, 14:49:48
Zitat von: Chili Palmer nach 17 Oktober 2010, 14:43:46

Da muss erst sämtliche Konkurrenz flach liegen, damit Super Mario loslegt. So eine Sissy.  :icon_mrgreen:


Das sollte es aber für die Saison dann auch gewesen sein. Hannover und vor allem Slomka sei Dank.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 17 Oktober 2010, 14:57:31

Die nichtvorhandene Gegenwehr von Hannover hatte ich da noch nicht mal eingerechnet, ich meinte die kaputten Sturmkollegen.

Die momentan staunen dürften: Gomez neue Torschützen-Nummer-Eins der Bayern, und mal eben die Vereins-Saisontrefferstatistik fast verdoppelt.  :eek:

Und was war noch? Ach ja, wie ich vor dem Spieltag zu Vattern sagte: "Wenn der HSV zu nichts gut ist, aber Mainz den Rekord verderben, das bekommen sie hin, da bin ich mir sicher". Lag aber auch an Mainz selbst, muss man sagen.

Hauptsache, Pauli hat gerockt. Schöne Tore, nicht so ein Gerumpel wie beim Tabellenführer.  :icon_twisted:

Beste Szene des Wochenendes: Podolski und Sahin.  :respekt: 
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: torstn nach 20 Oktober 2010, 17:35:36
hm was ich mich wunder: der Gomez zieht doch Traditionellgemäss das Trikot aus wenn er ein Tor schiesst. Gibt das nicht eigentlich gelb ? Müsste er dann nicht nach schon 2 Treffern vom Platz geschweige denn 3? Ich mein kann ja sein das die Schiris aus mitleid eine ausnahme machen ;)

Auch schön zu sehen wie das Ego wieder anschwillt in Interviews sobald man mal trifft. Wie lange ist denn der Stammsturm bloss noch verletzt ich dachte das wäre alles nicht soo übel...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: deBene nach 20 Oktober 2010, 17:44:00
Zitat von: torstn nach 20 Oktober 2010, 17:35:36
Traditionellgemäss

:viney: :viney: :viney:

Vielen Dank für die Gelegenheit den neuen Smiley öffentlich vorzustellen.

EDIT: Achja, und er hat nur nach dem zweiten Tor sein Trikot ausgezogen, was er dann sicherlich beim dritten Tor bereut hat. :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 22 Oktober 2010, 01:23:03
Gerade aus Dortmund zurück.
Vom Ergebnis natürlich ernüchternd, aber Stimmung war super.

Besonders merkwürdig waren die pariser Fans. Mussten quasi untereinander in drei Gruppen getrennt werden um nicht aufeinander loszugehen. :doof:
Ach ja, Munition von ihren Streiks hatten sie auch noch dabei.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: KrawallBruder nach 23 Oktober 2010, 15:06:54
Für alle die mal kein Fußball sehen wollen:
Jetzt kommt grade Dynamo Dresden - Hansa Rostock auf MDR. ca. 30.000 zuschauer in der 3. Liga.
Grade flogen schon die ersten Feuerwerkskörper...

Edit:
Ok, ist doch recht spannend.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 26 Oktober 2010, 23:27:45
Irgendwie ein typischer Bayern-Sieg.

Der Gegner lässt eine Chance nach der anderen aus, der Schiri liegt einmal total daneben und dann fällt aus dem Nichts das 2:1.

Naja sollen sie den Pokal holen, dann spielen sie nächstes Jahr vll doch wenigstens in der Europa League.  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 28 Oktober 2010, 00:08:56
5:2! 5:2! 5:2!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 Oktober 2010, 09:12:19
Zitat von: Grimnok nach 28 Oktober 2010, 00:08:56
5:2! 5:2! 5:2!


Manchmal überlege ich "Fußball gucken oder selbst spielen" und dann mache ich hin und wieder doch die richtige Entscheidung, so wie gestern.  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 28 Oktober 2010, 09:19:33
Zitat von: n0NAMe nach 28 Oktober 2010, 09:12:19
Zitat von: Grimnok nach 28 Oktober 2010, 00:08:56
5:2! 5:2! 5:2!


Manchmal überlege ich "Fußball gucken oder selbst spielen" und dann mache ich hin und wieder doch die richtige Entscheidung, so wie gestern.  :icon_cool:


Glückwunsch! Dann hast du ja ein torreiches Spiel gesehen.  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 28 Oktober 2010, 10:49:08
Da waren gestern ja ein paar Überaschungen dabei...

Die Spieler von Mainz, Hamburg, Leverkusen und vom BVB schauen sich die nächsten Spiele schön zu Hause bei Sky an.

Klasse DFB Pokalspieltag :-)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 28 Oktober 2010, 12:01:39
Naja das mim HSV war ja keine Ueberaschung....

Aber ueber den BvB aerger ich mich immernoch  :wallbash: :kotz:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 29 Oktober 2010, 01:36:30
Zitat von: blade2603 nach 28 Oktober 2010, 10:49:08
Da waren gestern ja ein paar Überaschungen dabei...

Die Spieler von Mainz, Hamburg, Leverkusen und vom BVB schauen sich die nächsten Spiele schön zu Hause bei Sky an.

Klasse DFB Pokalspieltag :-)


Ach ja BVB - wer nächstes Jahr in der Champions League spielt scheißt auf den Pokal  :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 Oktober 2010, 08:40:02
Zitat von: Stefan M nach 28 Oktober 2010, 09:19:33
Zitat von: n0NAMe nach 28 Oktober 2010, 09:12:19
Zitat von: Grimnok nach 28 Oktober 2010, 00:08:56
5:2! 5:2! 5:2!


Manchmal überlege ich "Fußball gucken oder selbst spielen" und dann mache ich hin und wieder doch die richtige Entscheidung, so wie gestern.  :icon_cool:


Glückwunsch! Dann hast du ja ein torreiches Spiel gesehen.  :icon_twisted:


Danke. Stimmt. Ich glaube, wir haben 17:10 gespielt. War auf jeden Fall erfolgreich als der Versagerverein, der wohl in den nächsten 20 Jahren nichts gewinnen wird. Lasse mich gerne eines besseren belehren, aber glaube nicht dran. Eher wird Bremen Meister oder Pokalsieger.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 30 Oktober 2010, 17:32:08
Tabellenführer! Erfreulich, auch wenn ich weiterhin hinsichtlich des Aufstiegs skeptisch bleibe. Die Saison ist schließlich noch lang...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 30 Oktober 2010, 22:13:27
Yeah! Freue mich natürlich auch über den sportlichen Sachstand. Glaube aber auch, dass die lange Saison unseren dünnen Kader vor Probleme stellen wird.
Nächstes (und übernächstes) Auswärtsspiel dann ohne Gästefans; Glückwunsch an die "Fans".
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 30 Oktober 2010, 23:40:35
Danke FC....  Danke Nova, danke Poldi und danke Schäfer :-)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 31 Oktober 2010, 01:03:28
Zitat von: blade2603 nach 30 Oktober 2010, 23:40:35
Danke FC....  Danke Nova, danke Poldi und danke Schäfer :-)


Du hast noch jemanden vergessen, der das möglich gemacht hat!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 31 Oktober 2010, 09:42:21
Stimmt! Wie konnte ich nur...

DANKE HSV :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 31 Oktober 2010, 11:41:25
Zitat von: blade2603 nach 31 Oktober 2010, 09:42:21
Stimmt! Wie konnte ich nur...

DANKE HSV :icon_lol:


Na also, gleich besser so!  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 31 Oktober 2010, 20:14:32
Hier die Begegnungen für die neue Pokalrunde:

Alle Achtelfinal-Partien des DFB-Pokals im Überblick:
VfB Stuttgart - Bayern München
VfL Wolfsburg - Energie Cottbus
FC Augsburg - FC Schalke 04
Kickers Offenbach - 1. FC Nürnberg
1. FC Köln - MSV Duisburg
Alemannia Aachen - Eintracht Frankfurt
TuS Koblenz - 1. FC Kaiserslautern
TSG Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach

gespielt wird am:
21. und 22 Dezember.

Für meinen FC ist Duisburg ne machbare Aufgabe.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 31 Oktober 2010, 20:31:15
Hm gegen Aachen... da hab ich bei Fifa10 3:1 gewonnen nach Verlängerung mit der Eintracht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 1 November 2010, 02:31:09
Schade Nürnberg wärs gewesen........

Scheiß drauf! Mit Gala zur erneuten Tabellenführung :pidu:

Und Hoenes bringt Zündstoff in die Millionentruppe: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/544270/artikel_Hoeness-uebt-harsche-Kritik-an-Trainer-van-Gaal.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/544270/artikel_Hoeness-uebt-harsche-Kritik-an-Trainer-van-Gaal.html)

Habs live auf Sky 90 gesehen wirklich köstlich  :rofl:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 1 November 2010, 09:47:07
Manche Aussagen mögen ja stimmen und da bin ich auch seiner Meinung, aber das so kundzutun geht mal wieder gar nicht. :viney:

Ps: Peinlich von Sky: Schreiben Luis statt Louis. :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: The Spectre nach 1 November 2010, 17:19:50
Am peinlichsten ist IMHO immernoch Sky-Moderator Marcel Reif.... wenn ich sein "Luis van Haal" höre, drehe ich den Ton ab, schalte auf Konferenz (da gibts immer nen anderen Moderator) oder schalte auf SAT1.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 2 November 2010, 02:29:35
Zitat von: quaker nach  1 November 2010, 09:47:07
Manche Aussagen mögen ja stimmen und da bin ich auch seiner Meinung, aber das so kundzutun geht mal wieder gar nicht. :viney:


Erinnerst du dich an letzte Saison? Hier wars Lahm der mit diesem SZ Interview auf den Putz haute - ab diesem Zeitpunkt ist es gelaufen bei den Bayern. Jetzt haut der Präsi auf den Tisch - für mich das gleiche in Grün ;)

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 2 November 2010, 15:01:12
Zitat von: rierami nach  2 November 2010, 02:29:35
Zitat von: quaker nach  1 November 2010, 09:47:07
Manche Aussagen mögen ja stimmen und da bin ich auch seiner Meinung, aber das so kundzutun geht mal wieder gar nicht. :viney:


Erinnerst du dich an letzte Saison? Hier wars Lahm der mit diesem SZ Interview auf den Putz haute - ab diesem Zeitpunkt ist es gelaufen bei den Bayern. Jetzt haut der Präsi auf den Tisch - für mich das gleiche in Grün ;)



Ja, ich kann mich dran erinnern. Lahm musste damals auch eine nette Geldstrafe zahlen, zahlt der Wurst Uli die jetzt auch? Ich glaube nicht. Na, mal gucken wie es heute Abend gegen die Rumänen läuft.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 2 November 2010, 15:24:21
Zitat von: quaker nach  2 November 2010, 15:01:12
Na, mal gucken wie es heute Abend gegen die Rumänen läuft.


Müsste nen Selbstläufer werden, so ohne Gegner.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 2 November 2010, 16:06:19
Zitat von: quaker nach  2 November 2010, 15:01:12Na, mal gucken wie es heute Abend gegen die Rumänen läuft.


Ist heute schon Mittwoch?!? Das mit den Zeitreisen klappt tatsächlich :exclaim: :eek: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 2 November 2010, 19:04:55
Hm, da hab ich wohl was verwechselt. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Karotte84 nach 3 November 2010, 11:39:07
Werder versagt weiterhin in der CL und bei Schalke sieht auch nur noch die Tabelle huebsch aus. Wenigstens ist fuer blau weiss schon die EuropaLeague gesichert. Alles in allem ein schwarzer ChampionsleagueDienstag fuer die deutschen Mannschaften.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 3 November 2010, 12:24:03
Zitat von: Karotte84 nach  3 November 2010, 11:39:07
Werder versagt weiterhin in der CL und bei Schalke sieht auch nur noch die Tabelle huebsch aus. Wenigstens ist fuer blau weiss schon die EuropaLeague gesichert. Alles in allem ein schwarzer ChampionsleagueDienstag fuer die deutschen Mannschaften.


Ich fand das Weder-Spiel gestern super und das Ergebnis noch besser. Zum Glück versagen die nicht nur in der CL, sondern auch in der Bundesliga, denn wer hinter Hamburg steht, hat eindeutig versagt!

Für die Allgemeinheit (= mich  :icon_cool:) dürfte noch interessant sein, dass Argentinien einen neuen Trainer (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/544344/artikel_Batista-beerbt-Maradona.html) hat. Mal sehen, was er bringt. Zumindest ist die Akzeptanz bei den Spielern schonmal etwas sehr positives und wenn er "etwas" weniger aggressiv nach außen hin auftritt, ist das sicher nicht verkehrt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 3 November 2010, 17:11:32
Ich bin gerade etwas irritiert. Nächste Woche findet weder CL, EL, DFB Pokal, BuLi noch Länderspiele statt oder hab ich da was übersehen? Was soll ich denn nächste Woche machen?!? :icon_eek: :icon_razz:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 3 November 2010, 17:33:33
Mülltonnen rammeln!  :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 4 November 2010, 04:06:17
Zitat von: Deer Hunter nach  3 November 2010, 17:11:32
Ich bin gerade etwas irritiert. Nächste Woche findet weder CL, EL, DFB Pokal, BuLi noch Länderspiele statt oder hab ich da was übersehen? Was soll ich denn nächste Woche machen?!? :icon_eek: :icon_razz:



Filme schaun  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 4 November 2010, 11:20:58
Ok, beides hört sich passabel an. :icon_mrgreen:

Für Partizan ist es der erwartete vierte Platz geworden, etwas schade, aber immerhin konnte man die Millionen der CL einstreichen. Das ist ja auch was. :icon_cool:

Und der alte Mann trifft für Milan gleich doppelt... :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 4 November 2010, 12:22:03
Zitat von: Deer Hunter nach  4 November 2010, 11:20:58
Und der alte Mann trifft für Milan gleich doppelt... :viney:


Jo, manche Dinge ändern sich anscheinend nie. Gollum kommt rein und trifft per Abstauber und aus dem Abseits (hat der jemals andere Tore geschossen?). EKELHAFT.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 5 November 2010, 15:03:04
kicktipp läuft ja: 24 Euroleauge-Spiele getippt, 6 Punkte  :viney:

Ich sollte vielleicht rationaler tippen.


Ach ja, Borussia fast draussen... einfach nur bitter. Dabei könnten wir als sechster Club das Euro-Triple schaffen  :anime:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 5 November 2010, 23:23:58
Ah, die Hamburger Mannschaften leisten mal wieder Aufbauhilfe in der Liga...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 6 November 2010, 00:57:13

*murmel* Jaesistzumverrücktwerdenvondiesenrautenheinisbinichsjaschongewohntabernunauchnochdieannernaargh
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 6 November 2010, 01:10:59
Zitat von: Klugscheisser nach  5 November 2010, 23:23:58
Ah, die Hamburger Mannschaften leisten mal wieder Aufbauhilfe in der Liga...


Tja, für irgendwas muss Hamburg ja gut sein. Für Titelgewinne ist es jedenfalls nicht. Das Wort meiner Wahl lautet MITTELMASS! Oh schau da, sogar der Kicker sieht das so. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/544280/artikel_Der-HSV-zwischen-Anspruch-und-Wirklichkeit.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/544280/artikel_Der-HSV-zwischen-Anspruch-und-Wirklichkeit.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 6 November 2010, 21:37:15
Zitat von: n0NAMe nach  6 November 2010, 01:10:59
Zitat von: Klugscheisser nach  5 November 2010, 23:23:58
Ah, die Hamburger Mannschaften leisten mal wieder Aufbauhilfe in der Liga...


Tja, für irgendwas muss Hamburg ja gut sein. Für Titelgewinne ist es jedenfalls nicht. Das Wort meiner Wahl lautet MITTELMASS! Oh schau da, sogar der Kicker sieht das so. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/544280/artikel_Der-HSV-zwischen-Anspruch-und-Wirklichkeit.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/544280/artikel_Der-HSV-zwischen-Anspruch-und-Wirklichkeit.html)


Ja, es musste ja auch wieder erstmal jemand drucken, damit es dann auch so in der Sportschau verkündet werden konnte... Hoffenheim doch noch geplättet, Petric wie (eigentlich immer) gut - wird hoffentlich jetzt mal öfter auf dem Platz stehen und nicht nur irgendwelche Verletzungen überbrücken. Naja, beim HSV spielt eigentlich ja so gut wie keiner wirklich konstant gut, außer vielleicht Mathijsen, der sich jedes Spiel die Lunge aus dem Hals rennt (und recht ordentliche Leistung zeigt). Alle anderen scheinen sich nur phasenweise zu bewegen, damit sie auch geschwitzt vom Platz kommen. Bevor's ich jetzt geschwätzig werde - man kennt's ja alles von dem Rautenverein und hat's bestimmt in ähnlicher Form schon tausendmal irgendwo gelesen oder gehört. Aber ändern könnte sich langsam wirklich mal was. Scheiße, dass heute wieder gewonnen wurde... Dabei wurde doch neulich schon so schön gefragt: "Herr Hoffmann, fürchten Sie sich um Ihren Job?" (oder so ähnlich)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 7 November 2010, 14:56:44
Zitat von: Klugscheisser nach  6 November 2010, 21:37:15
Mathijsen, der sich jedes Spiel die Lunge aus dem Hals rennt (und recht ordentliche Leistung zeigt).


Richtig, und das nun schon seit Jahren. Extrem verwunderlich, dass der noch nicht weggegeben wurde, denn der Eindruck, dass sowas nicht zählt, entstand Ende der letzten Saison, als mit Olic einer der wenigen immer-100-Prozent-Geber gegangen wurde.
Aber das Fass lassen wir mal lieber ungeöffnet, sonst bin ich gleich wieder bei einem gewissen Peruaner, und das führt ja alles zu nichts.
Erfreuen wir uns lieber an jemandem wie Son, der fröhlich-unbekümmert drauflosspielt, sowas fehlt diesem chronisch (manchmal von dem eigenen Unabsteigbarkeitsnimbus, wie ich vermute) gelähmten Verein.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 7 November 2010, 15:44:10
ZitatRichtig, und das nun schon seit Jahren. Extrem verwunderlich, dass der noch nicht weggegeben wurde, denn der Eindruck, dass sowas nicht zählt, entstand Ende der letzten Saison, als mit Olic einer der wenigen immer-100-Prozent-Geber gegangen wurde.


*räusper*Entschuldigung, aber Olic wurde nicht gegangen, sondern hatte schon in der Winterpause ein Angebot des FCB vorliegen. Das er sich dann dafür entscheidet beim erfolgreichsten Verein in Deutschland zu spielen und dort wahrscheinlich auch mehr Kohle kriegt kann man ihm nicht verdenken. War ja auch trotz des frühzeitig bekannt gewordenen Wechsels einer der beliebtesten HSV-Spieler der Rückrunde.

Ach ja, ein Hoch auf die Rückkehr des FC Hollywood! Wie habe ich ihn vermisst. :pidu:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 7 November 2010, 17:58:25
Zitat von: Mr Orange nach  7 November 2010, 15:44:10
Ach ja, ein Hoch auf die Rückkehr des FC Hollywood! Wie habe ich ihn vermisst. :pidu:


Ich auch. Man muss die Bayern ja bewundern: Als ob es nicht schon schwer genug sei, den Rückstand in der BL aufzuholen, entfacht man jetzt noch zusätzliche energieraubende Störfeuer. Die Herausforderung kann wohl nicht groß genug sein. Aber der Konkurrenz soll's recht sein. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 7 November 2010, 18:31:08
Zitat von: Mr Orange nach  7 November 2010, 15:44:10
*räusper*Entschuldigung, aber Olic wurde nicht gegangen, sondern hatte schon in der Winterpause ein Angebot des FCB vorliegen. Das er sich dann dafür entscheidet beim erfolgreichsten Verein in Deutschland zu spielen und dort wahrscheinlich auch mehr Kohle kriegt kann man ihm nicht verdenken. War ja auch trotz des frühzeitig bekannt gewordenen Wechsels einer der beliebtesten HSV-Spieler der Rückrunde.


Ja, schon. Nur hätte man bei so einem Spieler auch mal versuchen können, den zu halten bzw. viel früher schon ein gescheites Angebot machen können. Dass der sehr beliebt war, ist doch verständlich - der ist nicht nur saugut sondern auch noch sympathisch dazu!

Und:  :rofl: Ganz vergessen, wie dämlich eigentlich Gomezs Torjubel ist... Heidenei...  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 7 November 2010, 20:31:25
Sehr guter Spieltag. BVB gewinnt und vergrößert den Vorsprung auf die Bayern, und der VfB haut mal eben Bremen weg :icon_eek:
Ich weiß nicht, was Keller anders macht als Gross, aber es scheint zu wirken.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 7 November 2010, 20:35:17
4:0 in Hannover... Königsklasse wir kommen!  :king:
Im Momment kann Klopp aber auch machen was er will, es ist erfolgreich. Wahrscheinlich könnte er zu Zeit einen Liegestuhl einwechseln und der würde noch ein Tor schießen.

Oh, und in Stuttgart wurde jemand ja derbe abgeschossen. Ich unterstelle ja ungern Arbeitsverweigerung, aber bis auf Wiese war das unterirdisch.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 7 November 2010, 20:43:22
Zitat von: Klugscheisser nach  7 November 2010, 18:31:08
Ja, schon. Nur hätte man bei so einem Spieler auch mal versuchen können, den zu halten bzw. viel früher schon ein gescheites Angebot machen können. Dass der sehr beliebt war, ist doch verständlich - der ist nicht nur saugut sondern auch noch sympathisch dazu!


Das meinte ich, die mangelnde Initiative des HSV. Aber gut, nach Berg war wohl kein Geld mehr da. :manager:

Zitat von: Klugscheisser nach  7 November 2010, 18:31:08
Und:  :rofl: Ganz vergessen, wie dämlich eigentlich Gomezs Torjubel ist... Heidenei...  :icon_lol:


Und auch noch geklaut von David Villa bei der WM. Wobei der das auch wesentlich dynamischer machte, und auch für Spanien spielte, und überhaupt.

Bin übrigens immer für eine Niederlage der Bremer zu haben, aber das heute war dann doch zu heftig.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 7 November 2010, 21:12:13
Zitat von: Chili Palmer nach  7 November 2010, 20:43:22
Zitat von: Klugscheisser nach  7 November 2010, 18:31:08
Ja, schon. Nur hätte man bei so einem Spieler auch mal versuchen können, den zu halten bzw. viel früher schon ein gescheites Angebot machen können. Dass der sehr beliebt war, ist doch verständlich - der ist nicht nur saugut sondern auch noch sympathisch dazu!


Das meinte ich, die mangelnde Initiative des HSV. Aber gut, nach Berg war wohl kein Geld mehr da. :manager:


Tja, da wollte man wohl billig billig. Und wie schon gesagt, gab Olic immer 100% und lief bis zum Umfallen, was ja scheinbar in Hamburg nicht gerne gesehen wird.
Gestern hatte ich doch tatsächlich in der 2. Halbzeit das Gefühl, als ob die Mannschaft mal gezeigt hat, was sie kann. Nur schade, dass das nur einmal in der Saison und dann auch nur 45 Minuten lang gemacht wird. Was die neuen jungen Spieler angeht, finde ich es sehr gut, dass die Verträge verlängert werden, aber dann sollten die auch öfters mal spielen, so wie z.B. bei Son.
Heute hat mal mal wieder gesehen, dass es eine Superidee war, Sidney Sam (heute mit dem Tor des Jahres), den besten Spieler der 2. Liga für fast nix an Leverkusen zu veschenken.

Ansonsten war das doch ein wunderbarer Spieltag. Dortmund gewinnt (auch wenn ich Klopp überhaupt nicht mag), Bayern nicht und Bremen ... olalala ... könnten die nicht mal Schaaf und Allofs rauswerfen?

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 7 November 2010, 22:30:56
Jo, ich denke auch, so langsam könnte in Bremen mal was passieren..
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 7 November 2010, 23:00:41
Aber erst nächste Woche nochma schön verlieren!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 7 November 2010, 23:22:11
Zitat von: Chili Palmer nach  7 November 2010, 20:43:22
Zitat von: Klugscheisser nach  7 November 2010, 18:31:08
Ja, schon. Nur hätte man bei so einem Spieler auch mal versuchen können, den zu halten bzw. viel früher schon ein gescheites Angebot machen können. Dass der sehr beliebt war, ist doch verständlich - der ist nicht nur saugut sondern auch noch sympathisch dazu!


Das meinte ich, die mangelnde Initiative des HSV. Aber gut, nach Berg war wohl kein Geld mehr da. :manager:


Nach wem?

Tja, der Hoffmann hat einfach zu viel mit Trainer rausschmeißen und eigenem Arsch retten zu tun - wo soll da noch Kapazität für Spieler und Verträge sein?!
Da ich nach der WM mal Fußball bis zum 2. Spieltag völlig ausgeblendet hatte, dachte ich auch erst, der Petric sei verkauft worden. Hätte ja bestens gepasst, nach der guten letzten Saison. So, jetzt machen wir den Deckel aber mal wieder wirklich zu.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 10 November 2010, 11:08:54
Falls es jemand noch nicht kennt, endlich mal ein kritisches Interview mit dieser Fussball-Hure Jürgen Klopp nach dem Spiel gegen Hannover  ;)

ZwWdF: Kritisches Interview mit Jürgen Klopp (http://www.youtube.com/watch?v=KaMAKx4vUdY#ws)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 11 November 2010, 15:59:19
http://www.spiegel.de/video/video-1093744.html#oas.videobelegung=news (http://www.spiegel.de/video/video-1093744.html#oas.videobelegung=news)

Schön, dass ein Bericht zur Bundesliga mit Rostocker Fans untermalt wird, so gehört sich das.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 11 November 2010, 17:23:46
Zitat von: wusselpompf nach 11 November 2010, 15:59:19
http://www.spiegel.de/video/video-1093744.html#oas.videobelegung=news (http://www.spiegel.de/video/video-1093744.html#oas.videobelegung=news)

Schön, dass ein Bericht zur Bundesliga mit Rostocker Fans untermalt wird, so gehört sich das.  :icon_mrgreen:


Dazu kann ich nur sagen: "Wenn die früher mal besser in der Schule aufgepasst hätten, müssten die jetzt nicht 20 Stunden am Stück arbeiten." Jeder, wie er es verdient.  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 12 November 2010, 00:35:24
Haben wir nicht hier schon kuriose Elfer gesehen?

Der hier ist auch nicht schlecht (http://video.de.msn.com/watch/video/penalty-kick-goalie-fail/1j2bxrpmm)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: chowyunfat2 nach 13 November 2010, 16:07:03
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!!!
Meine Arminia schiesst kein einziges Tor, Osnabrück schiesst DREI, bekam obendrauf einen Elfmeter und VERLIERT TROTZDEM (http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2010-11/12/1013628/spielbericht_arminia-bielefeld-10_vfl-osnabrueck-45.html)  :icon_mrgreen: :king:  :algo: :pidu: :LOL: :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 November 2010, 23:37:56
Zitat von: Chowyunfat2 nach 13 November 2010, 16:07:03
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!!!
Meine Arminia schiesst kein einziges Tor, Osnabrück schiesst DREI, bekam obendrauf einen Elfmeter und VERLIERT TROTZDEM (http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2010-11/12/1013628/spielbericht_arminia-bielefeld-10_vfl-osnabrueck-45.html)  :icon_mrgreen: :king:  :algo: :pidu: :LOL: :viney:


Hab die entscheidenen Szenen gesehen. Oh my god. Glaube aber nicht, dass jetzt jede Woche die gegnerische Mannschaft die Tore für Bielefeld macht.

Heute habe ich die Rückkehr von Hoyzer beim Spiel Wolfsburg - Schalke gesehen. Entweder war der Schiri von Magath bezahlt oder der ist einfach so beschissen schlecht. Selbst von hinten müsste man sich doch mal Gedanken machen, wie der Ball so ne Richtungsänderung vollführt. Ansonsten freut es mich, die blöde Fresse von Tuntel zu sehen. Hannover hat heute wirklich kompakt gespielt und Mainz hat Wetklo im Tor  :arrow: Auswärtssieg.
Hamburg hat ja gestern schon gezeigt, wo sie hingehören ... Niemandsland. Dortmund sehe ich jedenfalls als einen der Anwärter auf die Meisterschaft an, wenn sie so weiterspielen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 16 November 2010, 13:27:58
Zitat von: wusselpompf nach 11 November 2010, 15:59:19
http://www.spiegel.de/video/video-1093744.html#oas.videobelegung=news (http://www.spiegel.de/video/video-1093744.html#oas.videobelegung=news)

Schön, dass ein Bericht zur Bundesliga mit Rostocker Fans untermalt wird, so gehört sich das.  :icon_mrgreen:
Erstmal das und zweitens sind die Aufnahmen der Fans mind. zehn Jahre alt. :viney:

@Noname:  :viney: :viney: :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 20 November 2010, 19:17:14
Bisher ein guter Spieltag. Bremen verliert. SUPER! Und Dortmund dreht einen Rückstand. Ich bleibe dabei, dass Dortmund bis zum Ende da oben mitspielen wird! Nicht so schön, dass die MMainzer leider gewinnen, aber man kann nicht alles haben.

Zitat von: endoskelett nach 16 November 2010, 13:27:58
@Noname:  :viney: :viney: :viney:


Du mich auch.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 21 November 2010, 03:20:01
Zitat von: n0NAMe nach 20 November 2010, 19:17:14
@Noname:  :viney: :viney: :viney:


Du mich auch.
[/quote]
Die Smileys gehörten zu deiner Aussage "...jeder wie er es verdient". Das kommentiere ich nicht weiter.

Zum Spieltag:
Tottenham dreht ein 2-0 bei Arsenal und Van der Vaart soll geglänzt haben. Chelsea verliert erneut. Spannend.
Barca 8-0 und Real 5-1 marschieren weiterhin. Spannend?
Dortmund marschiert auch, ich finds gut, vor allem weil der FCB nur einen Punkt holt. Liga bleibt spannend, denn irgendwann lässt auch der BVB mal Federn, oder etwa nicht?
Hamburg tut mir fast schon leid, viele Verletzte und dann auch noch Pech (oder Unvermögen... so wie Rincon beim 2-3).
Bremen. h.a.t. d.i.e. S.c.h.e.i.s.s.e. a.m. F.u.s.s.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: torstn nach 22 November 2010, 22:47:56
Zitat von: n0NAMe nach 20 November 2010, 19:17:14
Bisher ein guter Spieltag. Bremen verliert. SUPER! Und Dortmund dreht einen Rückstand. Ich bleibe dabei, dass Dortmund bis zum Ende da oben mitspielen wird! Nicht so schön, dass die MMainzer leider gewinnen, aber man kann nicht alles haben.

Nein wirklich? So wenig Punkte wie die mitkonkurrenten IMMER noch holen wirds schon schwer für BVB die Meisterschaft NICHT zu holen - zudem müssten sie dann von jetzt auf gleich auf einmal spielen wie die letzte Dorfmannschaft und bei der Form ist der Fall wohl gegessen.

Die Spieler haben übrigens schon letzte oder vorletzte Saison wetten auf die Meisterschaft geschlossen, die wussten schon ganz genau was die für eine Mannschaft haben auch schon vor 1 - 2 Jahren wo sie noch nicht GANZ oben waren. Und auch von aussen konnte man das schön sehen das in Dortmund wieder guter Fussball gespielt wird

Leider sind sie ja in der Euro League auf andere angewiesen, hoffe die rechnerischen chancen sind nicht allzu dür...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 24 November 2010, 22:13:26
"Bayern einfach zu blöd" stand heute auf der BILD.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 24 November 2010, 22:17:19
Alter Schwede, was macht Raul da gerade gegen Lyon?!! :eek: Ich weiss garnicht wann ich das letzte Mal so nen geiles Spiel gesehen habe! Schade das ausgerechnet die Schalker so spielen und nicht mein HSV :D
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 25 November 2010, 00:21:09
Zitat von: schlitzauge23 nach 24 November 2010, 22:17:19
Alter Schwede, was macht Raul da gerade gegen Lyon?!! :eek: Ich weiss garnicht wann ich das letzte Mal so nen geiles Spiel gesehen habe! Schade das ausgerechnet die Schalker so spielen und nicht mein HSV :D


Aber auch nur in der ersten Halbzeit, Schalke würde es mal gut tun so eine Leistung über 90 Minuten abzurufen.
Naja Heja BVB  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 25 November 2010, 10:06:14
Auch wenn's nach den Leistungen der letzten Wochen mit dieser Rumpfelf in Tottenham nicht anders zu erwarten war: Ich bin einfach nur traurig...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Karotte84 nach 25 November 2010, 14:27:16
Real Madrid widert mich sowas von an. Zwei absichtliche gelb-rote Karten, um im Achtelfinale wieder mit weisser Weste aufzudribbeln. Unfassbar.

Ramos and Alonso get deliberate red cards in Real Madrid vs Ajax (http://www.youtube.com/watch?v=LPplbi9QeKE#ws)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: KrawallBruder nach 25 November 2010, 14:37:06
Schalke spielt uns monatelang was vor!
Da sie nun soweit unten stehen, sind die Erwartungen sprichwörtlich im Keller. Das Team kann sich nun voll uns ganz auf die CL konzentrieren und wenn man in der Liga noch nebnbei einen EL-Platz ergattert, wäre es auch famos.
Der Magath ist schon ein Fuchs :exclaim:  :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 25 November 2010, 15:02:12
Zitat von: Karotte84 nach 25 November 2010, 14:27:16
Real Madrid widert mich sowas von an. Zwei absichtliche gelb-rote Karten, um im Achtelfinale wieder mit weisser Weste aufzudribbeln. Unfassbar.


Wenn die Uefa Cohones hätte, würde sie hier wegen grober Unsportlichkeit 2-3 Spiele Sperre für die beiden Trödler verhängen...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 25 November 2010, 17:19:35
Sie sind ja nicht die Ersten, die so etwas machen. Beim letzten Mal gab es dafür 10tsd Euro Strafe, also etwa in der Größenordnung von "Falsch parken". Man könnte aber auch darüber diskutieren, ob solche Unsportlichkeiten nicht systembedingt sind. Etwa mit der zweiten Mannschaft in der Gruppenphase auflaufen, wenn man sich selbst schon qualifiziert hat, ist schon oft beobachtet worden, oder - wie zuletzt bei der Volleyball-WM der Männer - absichtlich gegen viel schwächere Mannschaften verlieren, um damit stärkeren Mannschaften in der nächsten Runde aus dem Weg zu gehen, ist auch nichts anderes. Diese Dinge wurden aber noch nie bestraft, obwohl sie auch nicht sportlicher sind.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 25 November 2010, 17:44:54
Zitat von: Bretzelburger nach 25 November 2010, 17:19:35
Sie sind ja nicht die Ersten, die so etwas machen.

Richtig, ich erinner da mal an das berühmte "Mach et, Otze".

Zitat von: Bretzelburger nach 25 November 2010, 17:19:35
Diese Dinge wurden aber noch nie bestraft, obwohl sie auch nicht sportlicher sind.

Damals bei obiem Beispiel wurde es schon bestraft, aber da wars auch ne rein nationale Entscheidung.

Bin mal gespannt, ob die UEFA in diesem Fall nicht doch eingreift.  :andy:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 25 November 2010, 18:01:25
Wenn man es denn wenigstens etwas subtiler machen würde, aber gerade beim Alonso ist das ja der Hammer. Vor, zurück, vor, weiter zurück...als wenn man jemand am Plattenteller dreht. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 25 November 2010, 18:09:38
Das war halt Fussballballett live :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 25 November 2010, 18:39:42
Zitat von: Bretzelburger nach 25 November 2010, 17:19:35Beim letzten Mal gab es dafür 10tsd Euro Strafe, also etwa in der Größenordnung von "Falsch parken".


Fährst Du nen Flugzeugträger :D ?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 25 November 2010, 18:50:49
Kann mich da an Mehmet Scholl erinnern. Der hat sich im vorletzten Gruppenspiel die dritte Gelbe geholt, da es im letzten Spiel um nichts mehr ging. Hat das dann auch im Interview zugegeben und wurde glaube ich für zwei Spiele gesperrt.

Gerade bei Alonso ist es eigentlich schon ne Frechheit... das es beabsichtigt war sieht man dann auch schon an der -nichtvorhandenen- Reaktion der Mitspieler.
Für mich gegenüber dem Gegner und dem Fairplay-Gedanken eine absolute Sauerei. Aber da wird nichts hinterherkommen, schließlich geht es um Real Madrid und nicht um Zilina.

Lustig wäre gewesen, wenn der Schiri es beim zweiten mal durchschaut und gleich Rot gegeben hätte. Das Gesicht wäre köstlich gewesen... :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 25 November 2010, 18:51:32
Letztes Jahr am 5. Spieltag der CL haben ein oder zwei Spieler auch ne gelbe provoziert um in der ko Runde wieder clean zu sein. Ich weis nicht wer das alles war aber die haben iwo im Mittelfeld mal eben schnell einen Ball gefangen  :icon_smile:

(aber lieber so als wenn sie absichtlich jemanden umsäbeln)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 25 November 2010, 20:42:29
Ach wie schön, Scheibenschießen der Damen auf Nigeria, 8 Stück sind schon drin... :pidu:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 25 November 2010, 22:48:43
Ich weiß gar nicht, was ihr habt. Steht irgendwo in den Regeln, dass absichtliches Zeitspiel verboten ist? Unsportlich klar, aber laut Regeln eben nur gelb. Wo will man denn die Grenze setzen. Also Spieler, die das geschickter machen, haben nicht mit einer zusätzlichen Sperre zu rechnen, sondern eben nur die, die es laut euch offentlich machen? Für mich gibt es schon genügend Willkür im Fußball. Da sollte man da nicht auch "zuschlagen".
Bremen hat mir gestern einen wunderschönen Fußballabend beschert. Weiter so und hoffentlich fliegen bald Schaaf und Allofs. Das wäre doch mal ein schönes Ereignis.

Gruß

n0NAMe

P.S.: Ich mag Real nur, wenn sie hinter Barca stehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: chowyunfat2 nach 25 November 2010, 23:14:25
Zitat von: n0NAMe nach 25 November 2010, 22:48:43
P.S.: Ich mag Real nur, wenn sie hinter Barca stehen.

Apropos: Der Clasico (http://www.laola1.tv/de/at/pagecontent/el_classico.html) :dodo: steht ja  kommenden Montag (20:30 Uhr) an. Sympathisiere auch eher mit Barca, aber nicht so fanatisch. Real hat durch die beiden Deutschen bei mir auch ein bisschen gepunktet. Wenn ordentlich was los ist, soll mir der Sieger (fast) egal sein. Hoffentlich krieg' ich den Stream mit meinem UMTS-Stick einigermaßen hin.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 26 November 2010, 08:41:26
Zitat von: Chowyunfat2 nach 25 November 2010, 23:14:25
Zitat von: n0NAMe nach 25 November 2010, 22:48:43
P.S.: Ich mag Real nur, wenn sie hinter Barca stehen.

Apropos: Der Clasico (http://www.laola1.tv/de/at/pagecontent/el_classico.html) :dodo: steht ja  kommenden Montag (20:30 Uhr) an. Sympathisiere auch eher mit Barca, aber nicht so fanatisch. Real hat durch die beiden Deutschen bei mir auch ein bisschen gepunktet. Wenn ordentlich was los ist, soll mir der Sieger (fast) egal sein. Hoffentlich krieg' ich den Stream mit meinem UMTS-Stick einigermaßen hin.


Nee nee. Barca muss gewinnen, obwohl das nicht einfach wird.
Wünsche viel Erfolg, was den Laola-Stream angeht. Letztes Mal musste ich zwischen 3-4 Stream hin- und herspringen, um halbwegs was mitzubekommen.

Freut euch (http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/545373/artikel_UEFA-ermittelt-gegen-Mourinho-26-Real.html). Ich finde es trotzdem einen Witz.


Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 26 November 2010, 11:44:12
ZitatFreut euch. Ich finde es trotzdem einen Witz.


Gruß

n0NAMe


Also bei allem gebotenen Respekt, ich find's eher ein Witz wie du dieses Verhalten so vehement verteidigst. Ich habe jetzt im Regelwerk keine passende Stelle gefunden,

http://de.fifa.com/mm/document/afdeveloping/refereeing/7.%20regel%2012%20unsportliches%20verhalten_d_561.pdf (http://de.fifa.com/mm/document/afdeveloping/refereeing/7.%20regel%2012%20unsportliches%20verhalten_d_561.pdf)

aber Zitat aus "Das Urteil von Nürnberg": Im Recht zu sein bedeutet nicht immer auch automatisch Recht zu haben.

Wenn man alles, was nicht durch die Regeln definiert wird aureizt, dann wälzen sich bald alle bei einer Führung bis zum Schlusspfiff "verletzt" auf dem Boden wie die Serben bei der Euro 2000 gegen Slowenien. Widerspricht auch keiner Regel, ist aber trotzdem verachtenswert (imO).
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 26 November 2010, 12:02:11
Zitat von: Mr Orange nach 26 November 2010, 11:44:12
Wenn man alles, was nicht durch die Regeln definiert wird aureizt, dann wälzen sich bald alle bei einer Führung bis zum Schlusspfiff "verletzt" auf dem Boden wie die Serben bei der Euro 2000 gegen Slowenien. Widerspricht auch keiner Regel, ist aber trotzdem verachtenswert (imO).


Olle Kamellen. Was ist daran schon verachtenswert, wenn es coole Mannschaften machen? :icon_mrgreen:

Zum Thema UMTS- Stick: Da brauchst du dann schon echt Glück bzw. einen guten Stream. Manchmal klappt es bei mir überhaupt nicht und ein paar Tage später sehe ich einen Stream ohne großartige Probleme. Diese Unkonstanz ist schon recht nervig. :icon_confused:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 26 November 2010, 12:08:54
Zitat von: Deer Hunter nach 26 November 2010, 12:02:11
Olle Kamellen. Was ist daran schon verachtenswert, wenn es coole Mannschaften machen? :icon_mrgreen:


Mannschaften, die sowas machen, sind einfach nicht cool!^^
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 26 November 2010, 17:36:21
Zitat von: Roughale nach 26 November 2010, 12:08:54
Zitat von: Deer Hunter nach 26 November 2010, 12:02:11
Olle Kamellen. Was ist daran schon verachtenswert, wenn es coole Mannschaften machen? :icon_mrgreen:


Mannschaften, die sowas machen, sind einfach nicht cool!^^


Seit ihr eigentlich so behindert oder tut ihr nur so? Vielleicht mal kurz lesen und verstehen, was ich geschrieben habe und dann erst schreiben. Könnte helfen. Thema ist für mich durch.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 26 November 2010, 21:37:52
ZitatSeit ihr eigentlich so behindert oder tut ihr nur so? Vielleicht mal kurz lesen und verstehen, was ich geschrieben habe und dann erst schreiben. Könnte helfen. Thema ist für mich durch.


Und jetzt auch noch Behinderten-Witze, da stolpert jemand aber von einer Verlegenheit in die nächste...  :nono: :viney: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 27 November 2010, 20:25:07
4:2 gegen 10 Stuttgarter - eigentlich eine gefühlte Niederlage. Da hat der Rost schon recht, das Ziel des Spiels ist gewinnen, aber nicht mit so vielen Gegentoren. Geht der eigentlich nach dieser Saison?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: KrawallBruder nach 28 November 2010, 19:50:03
Das wichtigste vom Spieltag zusammengefasst:

das Boot - Schalke (http://www.youtube.com/watch?v=gWDsdzLhSDg&feature=player_embedded#)

:king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: chowyunfat2 nach 30 November 2010, 00:00:33
FETT! 90 Min. stabiler Stream (mehr oder weniger), fünf Buden, ein beleidigter Ronaldo und ein vor Neid fast auf die Trainerbank kotzender Mourinho..fehlte nur noch ein spanischer Kommentator, dann wäre das Vergnügen perfekt gewesen :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 30 November 2010, 08:30:47
Zitat von: Chowyunfat2 nach 30 November 2010, 00:00:33
FETT! 90 Min. stabiler Stream (mehr oder weniger), fünf Buden, ein beleidigter Ronaldo und ein vor Neid fast auf die Trainerbank kotzender Mourinho..fehlte nur noch ein spanischer Kommentator, dann wäre das Vergnügen perfekt gewesen :dodo:


Unglaublich. Da habe ich nichts mehr hinzuzufügen. Obwohl ... einer musste ja mal wieder durchdrehen, dieses Mal war es Ramos, der unmotiviert zugetreten hat. Und das bei 5:0 in der Nachspielzeit.
EDIT: Zusammenfassung gibt es hier (http://www.laola1.tv/de/de/fussball/esp-liga-bbva/highlights-fc-barcelona-real-madrid/video/220--38513.html).

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 1 Dezember 2010, 11:50:19
Zitat von: n0NAMe nach 26 November 2010, 17:36:21
Seit ihr eigentlich so behindert oder tut ihr nur so? Vielleicht mal kurz lesen und verstehen, was ich geschrieben habe und dann erst schreiben. Könnte helfen. Thema ist für mich durch.


Für mich noch nicht. Meine Aussage bezog sich auf den Vorwurf, dass die Serben anno 2000 angeblich markiert hätten. Bevor du unnötigerweise Leute mit Eigenschaften beschimpfst, für die andere Leute, die unter einer Behinderung leiden, nichts können, solltest DU mal kurz lesen, dann nachdenken und dann evtl. etwas schreiben. Viel sinnvolles kam ja in letzter Zeit nicht dabei raus. :doof:

Toppic: Respekt, Barca. Unter JM hätte ich mit solch einer klaren Demütigung für Madrid nicht gerechnet. Sehr beeindruckend.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 1 Dezember 2010, 15:14:49
Zitat von: Deer Hunter nach  1 Dezember 2010, 11:50:19
Für mich noch nicht. Meine Aussage bezog sich auf den Vorwurf, dass die Serben anno 2000 angeblich markiert hätten. Bevor du unnötigerweise Leute mit Eigenschaften beschimpfst, für die andere Leute, die unter einer Behinderung leiden, nichts können, solltest DU mal kurz lesen, dann nachdenken und dann evtl. etwas schreiben. Viel sinnvolles kam ja in letzter Zeit nicht dabei raus. :doof:


Dann entschuldige ich mich bei dir, denn für mich hat sich das so gelesen "Jaja, typisch Null, spanische Mannschaft, das kann nur gut sein. Böse Fifa. blablabla".
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: KrawallBruder nach 2 Dezember 2010, 17:47:51
WM 2018 in Russland. Kurze Flüge zu den Spielorten und nette Polizei.
:respekt:
WM 2022 in Katar  :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 2 Dezember 2010, 17:48:50
WM 2018: Russland

Finde ich in Ordnung, obwohl ich lieber England gehabt hätte.


WM 2022: Katar

Finde ich weniger gut. Ein paar reiche Ölscheichs haben ihren Spaß und Retortenstadien werden in der Wüste hochgezogen und gleich wieder abgebaut. Ist ja noch lange hin, aber ich prophezeihe mal eine sehr merkwürdige WM.  
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 3 Dezember 2010, 10:59:39
Zitat von: MäcFly nach  2 Dezember 2010, 17:48:50
Finde ich weniger gut. Ein paar reiche Ölscheichs haben ihren Spaß und Retortenstadien werden in der Wüste hochgezogen und gleich wieder abgebaut. Ist ja noch lange hin, aber ich prophezeihe mal eine sehr merkwürdige WM. 


Mit einem Gastgeber, der in der Vorrunde chancenlos rausfliegen wird. Ich bezweifele auch, dass man in der Lage ist, dieselbe Euphorie zu entfachen wie in Südafrika...
Die Vergabe nach Katar ist sowieso ein Beweis dafür, wie gut dieser feiste, selbstherrliche Schleimer Blatter seinen Verband im Griff hat. Zu behaupten, dass das Ergebnis von vornherein feststand, ist vielleicht ein wenig weit gegriffen, aber tendenziell bestimmt nicht falsch, der Sepp hat ja seine Gefolgsleute, und mit dem Scheich aus Katar scheint er auch auf gutem Fuß zu stehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 3 Dezember 2010, 11:48:05
Hier (http://www.tagesspiegel.de/sport/wm-vergabe-doppelter-skandal/3585928.html) mal ein Artikel, dem ich zum Großteil zustimme, vor allem diesem Absatz:

ZitatAm Donnerstagnachmittag hat sich die Weltregierung des Fußballs endgültig demaskiert als ein im Paralleluniversum dahinvegetierender Seniorenklub, der sich bei seinen Entscheidungen entweder von Korruption oder von Altersschwachsinn leiten lässt, wahrscheinlich von beidem. Niemand kann diesen Zirkel noch ernst nehmen und ihm unterstellen, dass er die Interessen all derer vertritt, die dieses großartige Spiel lieben.


Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: KrawallBruder nach 3 Dezember 2010, 11:58:35
Zitat von: Nerf nach  3 Dezember 2010, 10:59:39
Zitat von: MäcFly nach  2 Dezember 2010, 17:48:50
Finde ich weniger gut. Ein paar reiche Ölscheichs haben ihren Spaß und Retortenstadien werden in der Wüste hochgezogen und gleich wieder abgebaut. Ist ja noch lange hin, aber ich prophezeihe mal eine sehr merkwürdige WM. 


Mit einem Gastgeber, der in der Vorrunde chancenlos rausfliegen wird. Ich bezweifele auch, dass man in der Lage ist, dieselbe Euphorie zu entfachen wie in Südafrika...


Ich will jetzt hier nicht den Teufel an die Wand malen, aber:
Vor paar Jahren ging doch mal das Gerücht um, dass die Scheichs Ailton einen Millionen Betrag boten, wenn er sich einbürgern liese...
Bis 2022 ist noch lange hin und seit gestern ist so einiges möglich. Würde mich jedenfalls nicht verwundern, wenn Katar 2022 mit einer 11 aufläuft, in der kein Spieler in Katar geboren ist.

ERINNERT EUCH AN MEINE WORTE!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: chowyunfat2 nach 3 Dezember 2010, 12:33:04
Russland finde ich völlig in Ordnung, warum sollen die nicht auch mal dran sein? Ich hoffe allerdings, die lassen ihre Tröten zuhause (oder waren das die Balkanländer mit den Tröten?). Bezüglich Katar:  :viney: So langsam aber sicher weiss ich die jahrelangen Korruptionsgerüchte um die FIFA-Bosse immer besser einzuordnen... :andy:

Naja, wenigstens haben es dann die Spieler auf dem Feld schön mollig warm.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Strahlemann nach 3 Dezember 2010, 20:08:57
Zitat von: Chowyunfat2 nach  3 Dezember 2010, 12:33:04
Naja, wenigstens haben es dann die Spieler auf dem Feld schön mollig warm.


Neee, dafür werden doch sinnigerweise Klimaanlagen in den Stadien eingebaut, damit dort angenehmere Temperaturen herrschen. bahahahaha  :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 4 Dezember 2010, 21:00:16
Oh meine Fresse!
Wie man so herzlos kicken kann! Wieso schau' ich mir das nur immer wieder an?!  :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: BenZedrin nach 4 Dezember 2010, 21:09:04
Zitat von: Klugscheisser nach  4 Dezember 2010, 21:00:16
Oh meine Fresse!
Wie man so herzlos kicken kann! Wieso schau' ich mir das nur immer wieder an?!  :viney:


Läuft doch gut  :icon_cool:

Nur nicht für mich beim Tippspiel  :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 4 Dezember 2010, 21:47:40
Hat der Metzelder eigentlich ein anderes Spiel gesehen? Von wegen "wir haben die Bayern bis zum 16er spielen lassen und dann eingegriffen" und "Wir haben dann verdient gewonnen"??? Welches Spiel meinte er denn?

NACHTRAG: Tja, zum Glück lässt mich das seit dieser Saison komplett kalt. Mittelmäßiger Verein mit unterirdischer Führung, weshalb sie genau da stehen, wo sie stehen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 4 Dezember 2010, 21:52:13
Ähm, nur damit hier kein falscher Eindruck entsteht, ich sprach vorhin vom HSV.  :icon_mrgreen:
Schalke - Bayern lief ja zum Posting-Zeitpunkt ebenso...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 5 Dezember 2010, 12:59:47
Zitat von: n0NAMe nach  4 Dezember 2010, 21:47:40
NACHTRAG: Tja, zum Glück lässt mich das seit dieser Saison komplett kalt. Mittelmäßiger Verein mit unterirdischer Führung, weshalb sie genau da stehen, wo sie stehen.


Sprichst du jetzt von Bayern oder Schalke?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 5 Dezember 2010, 14:11:51
Zitat von: whitesport nach  5 Dezember 2010, 12:59:47
Zitat von: n0NAMe nach  4 Dezember 2010, 21:47:40
NACHTRAG: Tja, zum Glück lässt mich das seit dieser Saison komplett kalt. Mittelmäßiger Verein mit unterirdischer Führung, weshalb sie genau da stehen, wo sie stehen.


Sprichst du jetzt von Bayern oder Schalke?


Ich meinte den HSV, aber zu Bayern würde das ja auch passen.  :icon_mrgreen: Schalke ist mehr so der Abstiegskandidat. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 5 Dezember 2010, 14:59:54
Wie teuer war der Koreaner eigentlich?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 5 Dezember 2010, 15:21:07
Zitat von: whitesport nach  5 Dezember 2010, 14:59:54
Wie teuer war der Koreaner eigentlich?


Son? Soweit ich weiß kommt der aus der HSV-Jugend bzw. ist schon ewig dabei (Anfang 90er?) und wurde damals vom südkoreanischen Verband beim HSV untergebracht. Soll aber 2014 zurückgehen. Wenn er jetzt auch noch in der Liga anfängt Tore zu schießen, wird der bestimmt früher gehen.  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 5 Dezember 2010, 15:38:19

Der muss einfach gehen - sonst kommt er noch auf die Idee, regelmäßig zu treffen, und für so einen Fall gibt's beim HSV keinen Plan.  :null:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 5 Dezember 2010, 15:54:23
Anfang der 90er? :D Das kommt glaube ich nicht hin :D Hatte Gestern wieder gute Ansätze gezeigt, wird bestimmt nen guter unser Son. Ansonsten wieder mal ein katastrophales Spiel, eine Frechheit was die da abgeliefert haben. Hoffentlich ist Jansen bald wieder fit und erreicht mit Elia wieder letztjährige Hinrundenform, dann könnte es wieder aufwärts gehen. Ansonsten sehe ich schwarz, dass wir Ende der Saison unter den Top 5 stehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 5 Dezember 2010, 23:26:12
Zitat von: schlitzauge23 nach  5 Dezember 2010, 15:54:23
Anfang der 90er? :D Das kommt glaube ich nicht hin :D


Hehe. Da hab' ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt (wobei, es könnte schon hinkommen...  :icon_lol:). Es gab/gibt doch dieses Austauschprogramm mit Südkorea, dem HSV und Nürnberg - das ging (soweit ich weiß) 1992 los und mittlerweile sind fünf von den sechs wieder in Südkorea. Und eben Son 2014. Wann der genau kam - keine Ahnung. Vielleicht bringe ich das auch alles durcheinander, ist schon eine Weile her, das ich das gelesen habe.  :icon_confused: :icon_razz:

@schlitzauge: Jo, Top 5 wird dieses Jahr sehr hart. Wobei, die letzten (gefühlten) zehn Hinrunden gut gespielt, dann total abgebaut. Vielleicht läuft's diesma anders herum. Vor allem Mathijsen muss wieder her, sonst taugt die Abwehr ja gar nichts (ähm) mehr... Der Westermanm langt zwar gern mal hart zu aber das war's dann auch... Naja, wie ich oben schon schrieb: Dem HSV fehlt auf dem Platz einfach das Herz. Da schau ich mir momentan lieber die hundertste Niederlage von Gladbach an, da hab' ich eine bessere, emotionalere und kämpfendere Mannschaft gesehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 8 Dezember 2010, 09:51:15
Täglich Jährlich grüßt das Murmeltier (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/545893/artikel_Veh_Wir-machen-es-wieder-einmal-selbst-kaputt.html)

@Klugscheisser: Glaubst du wirklich daran, dass diese Mannschaft in der Rückrunde mehr reisst, als sie es bisher getan hat? Ich weiß nicht. Meiner Meinung nach dürften die im Mittelfeld landen und wie jedes Jahr dann zu Beginn der nächsten Saison von "wir greifen oben an" reden und das gleiche Spiel wie in den letzten 30 Jahren beginnt dann von vorne. Ich irre mich gerne, nur fehlt mir der Glauben daran.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 8 Dezember 2010, 09:53:23
Eine erwähnenswerte Randnotiz:

Oliver Neuville hängt die Fußballschuhe an den Nagel (http://www.abendblatt.de/sport/article1720242/Oliver-Neuville-haengt-die-Fussballschuhe-an-den-Nagel.html)

Hatte ehrlich gesagt gedacht, er hätte bereits nach seiner Ausmusterung in Gladbach aufgehört. In jedem Fall ein etwas unwürdiges Ende für ihn.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 8 Dezember 2010, 10:31:32
Zitat von: n0NAMe nach  8 Dezember 2010, 09:51:15
Täglich Jährlich grüßt das Murmeltier (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/545893/artikel_Veh_Wir-machen-es-wieder-einmal-selbst-kaputt.html)

@Klugscheisser: Glaubst du wirklich daran, dass diese Mannschaft in der Rückrunde mehr reisst, als sie es bisher getan hat? Ich weiß nicht. Meiner Meinung nach dürften die im Mittelfeld landen und wie jedes Jahr dann zu Beginn der nächsten Saison von "wir greifen oben an" reden und das gleiche Spiel wie in den letzten 30 Jahren beginnt dann von vorne. Ich irre mich gerne, nur fehlt mir der Glauben daran.

Gruß

n0NAMe


Die Mannschaft ist nun mal zu mehr in der Lage als sie bis jetzt gezeigt hat. Letzte Saison waren wir in der Hinrunde eigentlich die beste Mannschaft, doch dann kam das große Verletzungspech und die Europa-League hat auch noch reingehauen. Jetzt fehlen auch wieder mehrere Stammspieler und die zweite Garde kann nur kurzfristig was reissen, aber nicht auf Dauer. Mit Jansen und Elia fehlt hinter Robbery die beste Fluegelzange der Liga, Ze musste hinten links aushelfen, was nicht seine beste Posi ist, weil Aogo lange ausfiel und Demel und Besic können einen Mathisen auch nicht ersetzen. Kacar und Petric verletzt, Ruud war es zwischenzeitlich auch. Diekmeier die RV-Hoffnung hat nicht ein Spiel gemacht. Auch Son und Torun waren lange Zeit außer Gefecht. Einfach unglaublich was wir in den 2 Saisons an Verletzungspech haben! Wenn in der RR alle fit und eingespielt sind, kann man Serie hinlegen. Ich bin mal gespannt.

Edit: "Als Martin Jol (54) am Montag bei Ajax Amsterdam seinen Vertrag (bis 2012) auflöste, da rauschte es im Internet.
Aufgeregte HSV-Fans riefen bei BILD an: ,,Wir haben in Holland gelesen, dass der Trainer zum HSV zurückkommt. Stimmt das?"

Bei der Bild arbeiten echt nur kranke Leute :doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 8 Dezember 2010, 12:04:03
Zitat von: schlitzauge23 nach  8 Dezember 2010, 10:31:32
Die Mannschaft ist nun mal zu mehr in der Lage als sie bis jetzt gezeigt hat. Letzte Saison waren wir in der Hinrunde eigentlich die beste Mannschaft, doch dann kam das große Verletzungspech und die Europa-League hat auch noch reingehauen. Jetzt fehlen auch wieder mehrere Stammspieler und die zweite Garde kann nur kurzfristig was reissen, aber nicht auf Dauer. Mit Jansen und Elia fehlt hinter Robbery die beste Fluegelzange der Liga, Ze musste hinten links aushelfen, was nicht seine beste Posi ist, weil Aogo lange ausfiel und Demel und Besic können einen Mathisen auch nicht ersetzen. Kacar und Petric verletzt, Ruud war es zwischenzeitlich auch. Diekmeier die RV-Hoffnung hat nicht ein Spiel gemacht. Auch Son und Torun waren lange Zeit außer Gefecht. Einfach unglaublich was wir in den 2 Saisons an Verletzungspech haben! Wenn in der RR alle fit und eingespielt sind, kann man Serie hinlegen. Ich bin mal gespannt.


Nicht persönlich nehmen, aber das hört sich genauso wie die Vereinsführung an. Momentan Verletzungspech, aber das können wir nicht als Ausrede gelten lassen, aber wenn die alle zurück sind, dann geht es rund. Mir fehlt wie gesagt der Glaube daran.

Zitat von: schlitzauge23 nach  8 Dezember 2010, 10:31:32
Edit: "Als Martin Jol (54) am Montag bei Ajax Amsterdam seinen Vertrag (bis 2012) auflöste, da rauschte es im Internet.
Aufgeregte HSV-Fans riefen bei BILD an: ,,Wir haben in Holland gelesen, dass der Trainer zum HSV zurückkommt. Stimmt das?"

Bei der Bild arbeiten echt nur kranke Leute :doof:


Dazu sage ich nur, dass es der größte Fehler von Beiersdorfer und Hoffmann war, Jol rauszuekeln. Scheint so, als ob Jol demnächst wieder in England (Newcastle) Trainer sein wird.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 8 Dezember 2010, 21:23:39
Zitat von: n0NAMe nach  8 Dezember 2010, 09:51:15
Täglich Jährlich grüßt das Murmeltier (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/545893/artikel_Veh_Wir-machen-es-wieder-einmal-selbst-kaputt.html)

@Klugscheisser: Glaubst du wirklich daran, dass diese Mannschaft in der Rückrunde mehr reisst, als sie es bisher getan hat? Ich weiß nicht. Meiner Meinung nach dürften die im Mittelfeld landen und wie jedes Jahr dann zu Beginn der nächsten Saison von "wir greifen oben an" reden und das gleiche Spiel wie in den letzten 30 Jahren beginnt dann von vorne. Ich irre mich gerne, nur fehlt mir der Glauben daran.

Gruß

n0NAMe


Naja, ich weiß es nicht so recht. Die Hinrunden waren schonmal besser, unterm Strich war es am Saisonende aber eigentlich immer zu wenig. Vor allem in Anbetracht der Spieler, die die eigentlich haben. Auch das Verletzungspech sehe ich als Ausrede. Klar, eine Mannschaft die immer in der gleichen Aufstellung spielt, kann mehr reißen. Aber eigentlich war das beim HSV immer egal. Gerade jetzt könnten sich einige hervortun - spielen aber genauso herz- und lustlos wie die Stammkräfte.  :icon_evil: Außerdem kann ich den Veh null einschätzen. Sieht zwar immer ziemlich sauer aus, aber so wirklich steige ich bei dem nicht durch. Wobei ich beim HSV das Problem auch eher in Kombination mit der Führungsetage sehe - so wie sich der Höneß immer einmischt, ist vielleicht auch nicht das Gelbe vom Ei, aber wirklichen Support erfährt da bestimmt auch kein Trainer beim HSV. Die Spieler erscheinen echt of recht disziplinslos.  :icon_confused:
Wir werden sehen. Am besten wäre es, wenn die halbe Mannschaft und die Chefs gehen würden - aber so etwas wird noch Jahre dauern und im schlimmsten Fall den Weg über die 2.Liga nehmen...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 8 Dezember 2010, 21:40:40
Hoffmann nicht Hoeneß :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 8 Dezember 2010, 21:42:17
Zitat von: schlitzauge23 nach  8 Dezember 2010, 21:40:40
Hoffmann nicht Hoeneß :icon_mrgreen:


Ja doch!  :icon_mrgreen: Ich meinte, so wie es der Hoeneß bei Bayern macht, muss es ja nicht beim HSV sein, aber da kommt doch gar nichts von oben. Jedenfalls bekommt man es nicht so mit.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 Dezember 2010, 19:26:31
Hier hatten sich ja einige über die beiden WM-Vergaben nach Russland bzw. Katar beschwert. Nun sagt Blatter, wie es wirklich ist und warum diese Länder gewählt wurden. (http://www.kicker.de/news/fussball/wm/startseite/546001/artikel_Blatter_Doppelvergaben-nicht-sinnvoll.html)
Zitat: "Wir gehen mit der WM jetzt in Gegenden der Welt, wo sie noch nie war. Wir gehen mit der Fußball-WM dorthin, wo sie noch etwas mehr bewegt als nur Kommerz."

Gruß

n0NAMe

P.S.: Kein Kommentar.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 9 Dezember 2010, 21:32:12
...und wird im selben Artikel mit den Worten zitiert:

"Ich habe noch nie soviel Unterstützung von Verbänden, Klubs und von Spielern bekommen wie in diesen letzten Tagen".

Auf welchem Planeten Blatter auch immer lebt, da will ich auch hin!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 10 Dezember 2010, 19:29:45
http://www.mopo.de/2010/20101210/hamburg/panorama/tragoedie_bei_hsv_chef_hoffmann.html (http://www.mopo.de/2010/20101210/hamburg/panorama/tragoedie_bei_hsv_chef_hoffmann.html)

Tragödie bei HSV-Chef Hoffmann
Im Keller des Wohnhauses von HSV-Boss Bernd Hoffmann in Winterhude ist eine Frau tot aufgefunden worden. Die Polizei teilte mit, dass es sich um eine 61-jährige Hausangestellte handelt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 11 Dezember 2010, 22:32:11
Zitat von: schlitzauge23 nach 10 Dezember 2010, 19:29:45
http://www.mopo.de/2010/20101210/hamburg/panorama/tragoedie_bei_hsv_chef_hoffmann.html (http://www.mopo.de/2010/20101210/hamburg/panorama/tragoedie_bei_hsv_chef_hoffmann.html)

Tragödie bei HSV-Chef Hoffmann
Im Keller des Wohnhauses von HSV-Boss Bernd Hoffmann in Winterhude ist eine Frau tot aufgefunden worden. Die Polizei teilte mit, dass es sich um eine 61-jährige Hausangestellte handelt.


Entschuldigung, wenn ich jetzt vielleicht geschmacklos rüberkomme, aber wayne interessiert das? Täglich sterben tausende von Menschen und keine Sau interessiert es. Aber vielleicht kann man das als Grund für die heutige Niederlage nehmen.
Und Dortmund läuft weiter vorne weg. War zwar zwischendurch kurz vor dem Ausgleich, aber dann das 2:0 gemacht und das Spiel in Ruhe nach Hause gebracht. Wer so Spiele gewinnt, der wird im Normalfall auch Meister.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 12 Dezember 2010, 03:31:02
Hoffentlich ist Veh bald weg! Der erreicht die Mannschaft kein bisschen. Vielleicht sieht er das auch und nimmt von sich aus den Hut, so wie er das gesagt hat, falls es mal so kommen sollte. Und dann Daum her! Aber da wird Hoffmann wohl was dagegen haben :icon_twisted:

Dortmund sicher Meister in meinen Augen. Bayern ist zuweit weg und Vizekusen wird es eh nicht machen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 12 Dezember 2010, 13:08:59
Und Labbadia ist jetzt beim VfB gelandet. :pidu:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 Dezember 2010, 13:11:04
Veh in, Veh her. Sehe das zwar ähnlich wie du, aber nur mal wieder den Trainer austauschen kann ja eigentlich nicht die Lösung sein. Es sollte endlich mal ein Umbruch der Mannschaft stattfinden. So Pfeifen wie Demel oder Trochowski endlich loswerden und durch junge Leute ersetzen. Und bitte irgendjemand soll endlich Hoffmann rausschmeißen. Der Mann geht meiner Meinung nach gar nicht.

Stuttgart ist abgestiegen! (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/546061/artikel_Nun-soll's-Labbadia-richten.html) Zumindest ist das meine Meinung, zusammen mit  :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: und wwwuuuuaaaahhhhhahaaaaahhhhaaaaahhhhhaaaaahhhhhhaaaaaahhhhhhaaaaaaahhhhhhhaaaaa
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 Dezember 2010, 13:28:52
Nach gestern wäre ich eher dafür, dass der Veh bis mindestens zur nächsten Saison bleibt. Beim HSV gibt es wohl so viele Spieler, die kein Trainer erreicht, jedenfalls scheinbar nicht über einen längeren Zeitraum. Und wie nONAME schon sagt (ich weiter oben schrieb): Umbruch ist das Stichwort. Dieses Spiel die erfahrene Garde ausprobiert, läuft dann nächstes Mal die jüngste Mannschaft des HSV auf? Aber warum nicht, soll der Veh mal probieren und dann sollten auch bitte entsprechende Konsequenzen eingeleitet werden (Spieler weg und Spieler ran).

Zu Labbadia: Ich fand den ja nie sooo schlecht - steht am Ende gar Stuttgart vor dem HSV in der Tabelle? Aber wahrscheinlich werden sie's irgendwie hinbekommen, die Rückrunde wird ok, vielleicht landet man so gerade noch auf Platz 5 und auf einmal ist doch wieder alles in Ordnung...  :andy: :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 12 Dezember 2010, 14:09:02
Viel wichtiger als der ganze Trainerscheiss ist eh das:

Schweinsteiger bleibt bis 2016
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_324107.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_324107.html)

Wird einiges gekostet haben, aber bei solchen Spielern muss man schonmal etwas Geld in die Hand nehmen. Nach Ribery und Lahm jetzt die 3. wichtige Verlängerung. :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 12 Dezember 2010, 14:20:03
Zitat von: Klugscheisser nach 12 Dezember 2010, 13:28:52
Zu Labbadia: Ich fand den ja nie sooo schlecht - steht am Ende gar Stuttgart vor dem HSV in der Tabelle?


Nix dagegen, aber jetzt erst mal den Abstieg vermeiden. Vielleicht mausert sich der Bruno in Stuttgart zu einem zweiten Magath - als der damals als Feuerwehrmann kam, hatte er vorher auch nicht wirklich erfolgreich gearbeitet, als er aber ging, haben ihm die Bayern den Hintern geküsst.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 Dezember 2010, 14:24:43
Zitat von: quaker nach 12 Dezember 2010, 14:09:02
Viel wichtiger als der ganze Trainerscheiss ist eh das:

Schweinsteiger bleibt bis 2016
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_324107.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_324107.html)

Wird einiges gekostet haben, aber bei solchen Spielern muss man schonmal etwas Geld in die Hand nehmen. Nach Ribery und Lahm jetzt die 3. wichtige Verlängerung. :respekt:


Ach je, der Schweini ist für mich einer unsympathischten Spieler wo gibt. Gut, dass der bei Bayern bleibt.  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 12 Dezember 2010, 17:04:06
Zitat von: quaker nach 12 Dezember 2010, 14:09:02
Wird einiges gekostet haben, aber bei solchen Spielern muss man schonmal etwas Geld in die Hand nehmen.


Seh ich auch so. Wenn Schweinsteiger das Geld nicht wert ist, wer dann?

Noch eine Frage: Ich habe das gestern nur einmal gesehen, als Schweinsteiger über Mikro seine Verlängerung bekannt gab und bilde mir ein, dass erst einmal das halbe Stadion ein Pfeifkonzert vom allerfeinsten abgegeben hat - bis er gesagt hat, dass er verlängert. Falls ich mich nicht verhört habe, ist das meiner Meinung nach ein absolutes Armutszeugnis für alle Bayernfans.

Positiv (neben Nürnbergs glücklichem Punktgewinn): Den Spruchbändern in München nach zu urteilen wird ja Neuer dort von den Fans kaum mit offenen Armen empfangen. Gut so - hoffentlich wechselt der beste deutsche Torhüter dann vielleicht doch nicht dahin, bloß weil die Herren von der Isar mit den Schecks wedeln. Sollen die mal schön den Kraft aufbauen, so wie damals den jetzigen Welttorhüter Rensing.  :LOL:

Zu Stuttgart: Versteh ich auch nicht. Labbadia hat bis jetzt noch kein Verein länger als ein halbes Jahr ertragen. Spätestens dann gingen die Streitereien los. Meiner Meinung nach einer der selbstgefälligsten Trainer in Deutschland, bei dessen Außendarstellung man immer meint, der wäre schon fünfmal Weltmeister geworden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 Dezember 2010, 18:41:26
Zitat von: MäcFly nach 12 Dezember 2010, 17:04:06
Zu Stuttgart: Versteh ich auch nicht. Labbadia hat bis jetzt noch kein Verein länger als ein halbes Jahr ertragen. Spätestens dann gingen die Streitereien los. Meiner Meinung nach einer der selbstgefälligsten Trainer in Deutschland, bei dessen Außendarstellung man immer meint, der wäre schon fünfmal Weltmeister geworden.


Hat aber eigentlich immer in einem halben Jahr was gerissen. Wenn sich Stuttgart dann sofort wieder trennt...  :icon_smile:
Selbstgefällig fand ich den eigentlich nie, jedenfalls nicht in der Zeit beim HSV. Da hat er ja solche Sachen gesagt wie "ich muss auch noch viel lernen" oder so in der Art, so etwas kommt eigentlich nie gut an in der Fußballwelt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 Dezember 2010, 21:27:02
Zitat von: quaker nach 12 Dezember 2010, 14:09:02
Viel wichtiger als der ganze Trainerscheiss ist eh das:

Schweinsteiger bleibt bis 2016
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_324107.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_324107.html)

Wird einiges gekostet haben, aber bei solchen Spielern muss man schonmal etwas Geld in die Hand nehmen. Nach Ribery und Lahm jetzt die 3. wichtige Verlängerung. :respekt:


Den kann ich mir leider nicht verkneifen.

Entweder man ist ein internationaler Topspieler oder man bleibt bei Bayern München.  :icon_cool:

@Klugscheisser: Vielleicht hängt das daran, dass ich den Laberdia eh nicht gemocht habe, aber da stimme ich Mäcfly zu. Ich fand den auch schon immer, auch bei Leverkusen immer selbstgefällig. Er hat bis zum Ende immer den gleichen Unsinn erzählt und Schuld waren dann immer die anderen. Zumindest erinnere ich mich so daran.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 Dezember 2010, 21:29:44
Zitat von: n0NAMe nach 12 Dezember 2010, 21:27:02
@Klugscheisser: Vielleicht hängt das daran, dass ich den Laberdia eh nicht gemocht habe, aber da stimme ich Mäcfly zu. Ich fand den auch schon immer, auch bei Leverkusen immer selbstgefällig. Er hat bis zum Ende immer den gleichen Unsinn erzählt und Schuld waren dann immer die anderen. Zumindest erinnere ich mich so daran.

Gruß

n0NAMe



Ok, das mag sein. Aber beim HSV finde ich ist "Schuld waren immer die anderen" nicht so unangebracht.  :icon_lol:
Wie gesagt, ich empfand den eher immer als sich sehr zurücknehmend. Klar wirkte der immer wie ein Möchtergern-Dressman, aber bei den wenigen Interviews, die ich mit ihm sah, erschien er mir fast schon schüchtern. (Und so insgesamt kam der immer wie eine Mischung aus Rudi Völler und dem Lodda rüber  :LOL:)
Anyway, der ist bei Stuttgart. Hauptsache, es tut sich irgendwas beim HSV.  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 13 Dezember 2010, 00:49:16
@Mäc Fly: Das mit den Pfiffen waren die cirka 6000 St.Pauli Fans. Und da man in München traditionell eher den Auswärtsblock hört (wahrscheinlich selbst wenn Wattenscheid 09 kommt) kommt es im Fernsehen so rüber, als würde die Südkurve Schweinsteiger erstmal mit Pfiffen empfangen.

Zu Bruno: Laut eines hamburger Bekannten und diverser Forengerüchte ist Labbadia wohl nicht nur über die sportlichen Abstürtze gestolpert, sondern -frei nach Last Boy Scout - auch in diverse Spielerfrauen (Trochowskis Freundin, Rolfes' Ehefrau). Daher kam dann auch wohl die "Entfremdung" auf der persönlichen Ebene betreffend Mannschaft.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 13 Dezember 2010, 01:02:52
Dann brauchen wir nur noch Bilder der Stuttgarter Spielerfrauen und die Tipprunde ist eröffnet!  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 13 Dezember 2010, 11:31:43
Was ich sehr fragwürdig finde ist, dass selbst der Stuttgarter Führungsetage bewusst war, dass Labbadia ein egoistisches A...loch sein kann, wenn es mal nicht so gut läuft. Sprich: die nehmen lieber einen Egoplayer, der nur kurzfristigen Erfolg bieten kann, anstatt auf ein langfristiges Engagement eines erfahreren Trainers zu setzen. Für mich sind solche Entscheidungen nicht nachvollziehbar. :icon_confused:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 13 Dezember 2010, 14:56:24
Zitat von: Deer Hunter nach 13 Dezember 2010, 11:31:43
Für mich sind solche Entscheidungen nicht nachvollziehbar. :icon_confused:


Für dich genausowenig wie für die meisten VfB-Fans. Aber die Führungskräfte treffen manche Entscheidung eher nach dem Glamourfaktor als nach dem gesunden Menschenverstand, siehe damals z.B. die Verpflichtung von Trapattoni. Egal, wenn der Erfolg kommt, ist mir erst mal wurscht, wer auf der Bank sitzt (solange es nicht der Loddar ist).
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 13 Dezember 2010, 14:56:45
@Mr. Orange: Ok, thx für die Info.

Das Labbadia munter an Spielerfrauen rumgräbt, kann ich mir schon vorstellen, wenn er schon sportlich nichts reißt.  :icon_cool:

Übrigens gab es über Michael Oenning dieselben Gerüchte, als er Trainer in Nürnberg war und die Mannschaft auf einmal drei, vier Spiele in Folge hoch verlor. Zumindest in einem Fall stimmen die Gerüchte wohl tatsächlich, aber der ist ja jetzt in Hamburg der Co-Trainer und kann sich dort austoben -was er anscheinend auch tut, wenn man sich die Ergebnisse so anschaut. *g*


Zitat von: Deer HutnerSprich: die nehmen lieber einen Egoplayer, der nur kurzfristigen Erfolg bieten kann, anstatt auf ein langfristiges Engagement eines erfahreren Trainers zu setzen.


Genau das frage ich mich auch. Absteigen werden denke ich trotzdem Gladbach, Köln und St. Pauli/Kaiserslautern.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 13 Dezember 2010, 18:24:59

Das mit Labbadia und den Frauen wurde mir auch von zwei Bekannten unabhängig voneinander erzählt, die da auch tiefer drinstecken (fanclub-/supportertechnisch!).

Und ich dachte, das wäre alles hochsterilisiert.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 16 Dezember 2010, 00:07:04
Eigentlich eine Schande, dass die UEFA gegen so etwas, was Sevilla in der letzten Viertelstunde abgezogen hat, nie vorgeht. Wenn Balljungen willkürlich Bälle aufs Spielfeld werfen, um Zeit zu schinden, ist der Spaß auch mal vorbei.

Weshalb einfach mal nicht zehn Minuten nachspielen lassen bei so viel Unsportlichkeit?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 16 Dezember 2010, 00:15:30
Was ein peinliches Gekicke von Sevilla in der 2. Halbzeit, sowas hab ich ja noch nie gesehen  :kotz:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 16 Dezember 2010, 01:19:35
Schade  :icon_sad:

Am schlimmsten fand ich Palop und die Balljungen... und diesen komischen Golfwagen der mind. sechsmal aufs Feld kam aber natürlich nie gebraucht wurde.

Zeit für eine weitere Beruhigungszigarete bevor es unflätig wird.... :anime:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 16 Dezember 2010, 09:57:47
Zitat von: torstn nach 16 Dezember 2010, 00:04:52
sehr schade für den bvb. unterm strich wurden sie natürlich WIEDER vom Schiri benachteiligt, es gab 3 bis 4 chancen/freistoss situationen die anders hätten bewertet werden müssen alle für den bvb.


Naja, dafür hatten sie gegen Werder das Glück, keinen Elfer gegen sich und das 2:0 trotz Abseitsstellung anerkannt zu bekommen. Schon ärgerlich, daß es der BVB nicht gepackt hat, ich hätte es dieser jungen Mannschaft echt gegönnt. Dennoch sollte auch ein Herr Klopp mal aufhören, so brachial gegen den Schiedsrichter nachzukarten und auf Sevilla zu schimpfen, denn Fakt ist: Dortmund hat sich gestern selbst innerhalb von wenigen unkonzentrierten Minuten um den Sieg gebracht, der Schiri hat keine entscheidenden Fehler gemacht und Sevilla hat nach dem 2:2 gut gestanden, Zeitspiel hin oder her (dafür gab's immerhin auch sechs Minuten drauf). Der Grund fürs Ausscheiden war jedenfalls nicht die Partie gestern, sondern das 0:1 zu Hause im Hinspiel.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 16 Dezember 2010, 10:32:16
@Stefan: Besser hätte man das gestrige Geschehen nicht ausdrücken können.
Dortmund hat leider zwei Mal entscheidend gepennt und ist daher folgerichtig ausgeschieden. Warum allerdings die sich so krass nach dem Führungstreffer zurückgezogen haben und ein völlig verunsichertes Sevilla stark gespielt haben, bleibt mir leider ein sehr ärgerliches Rätsel. Trotz des Ausgangs, war es aber ein sehr unterhaltsames Fußballspiel.

Mal was anderes: Gibt es hier Aue Fans, die zufällig auch am vergangenen Sonntag beim Spiel gegen H.ertha im Stadion waren? Es war ja recht gut gefüllt mit Gästefans, wobei ich aber bezweifle, dass immer so viele Anhänger mit auf Auswärtsfahrt gehen. Oder täusche ich mich da?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 19 Dezember 2010, 23:23:08
Ach ja, auch nochmal schön, am letzten Spieltags Frankensteins Fairplay zu sehen.
Die Tabelle sieht bunt aus, aber da wird wohl in der Rückrunde noch einiges an Bewegung durchgehen. HSV in der Mitte der Mitte - eigentlich die besten Plätze im Kino. In der Bundesliga für die (wo auch immer hergenommenen) Ansprüche deutlich zu wenig. Bin gespannt, was sich alles ändert.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 1 Januar 2011, 15:55:34
Luiz Gustavo wechselt nach München
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_330325.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_330325.html)

Endlich hat sich der Herr Nerlinger mal zu einem Transfer durchgerungen...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 1 Januar 2011, 21:51:45
Zitat von: quaker nach  1 Januar 2011, 15:55:34
Luiz Gustavo wechselt nach München
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_330325.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_330325.html)

Endlich hat sich der Herr Nerlinger mal zu einem Transfer durchgerungen...


Guter Mann, aber wie so oft, wird einem möglichen Konkurrenten ein guter Mann weggekauft. Natürlich gehören dazu immer zwei, denn ohne die Einwilligung von Hoffenheim wäre der Wechsel nicht zustande gekommen. Es scheint auch so, als ob dieser Wechsel Rangnick das Traineramt gekostet (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/546811/artikel_Rangnicks-Zeit-scheint-abgelaufen.html) hat (oder er es einfach nicht akzeptiert hat, was ich persönlich gut nachvollziehen kann).

Übrigens hatte ich in den letzten 1-2 Wochen lauter schöne Speile aus England gesehen, wie z.B. heute mal wieder Arsenals 3:0 Sieg bei Birmingham City.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 2 Januar 2011, 15:00:33
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,737361,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,737361,00.html)

Stunk in Hoppenheim, und das drei Tage bevor der Propagandafilm in die Kinos kommt... wie ärgerlich. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 2 Januar 2011, 15:37:59
Nachdem der Abgang von Rangnick nun final ist und die Gründe bekannt sind, kann ich die Reaktion absolut nachvollziehen. Ich behaupte mal frech, dass Hoffenheom damit gezeigt hat, dass sie keine internationalen Ambitionen haben. Wenn Gustavo nach der Saison abgegeben worden wäre, so wäre jetzt ein halbes Jahr Zeit gewesen, um sich nach einem Nachfolger umzusehen. Aber der jetztige Ersatz mit Alaba ist ein Witz! Der kann ja nichtmal geradeaus laufen! Aber von Bayernseite aus hat man (für sich selbst) alles richtig gemacht. Nen sehr guten 6er geholt und ne Pfeife ausgeliehen.
Ich gehe davon aus, dass Rangnicks Abgang ein Fehler von Hipphopp war.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 2 Januar 2011, 17:19:45
Zitat von: n0NAMe nach  2 Januar 2011, 15:37:59
Ich behaupte mal frech, dass Hoffenheom damit gezeigt hat, dass sie keine internationalen Ambitionen haben.


Haben sie ja auch nicht. Hopp will ja mehr in die Richtung Talentschmiede gehen - Spieler heranzüchten und dann teuer verkaufen.
Sehr schade um Rangnick.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 2 Januar 2011, 17:32:23
Zitat von: Nerf nach  2 Januar 2011, 17:19:45
Zitat von: n0NAMe nach  2 Januar 2011, 15:37:59
Ich behaupte mal frech, dass Hoffenheom damit gezeigt hat, dass sie keine internationalen Ambitionen haben.


Haben sie ja auch nicht. Hopp will ja mehr in die Richtung Talentschmiede gehen - Spieler heranzüchten und dann teuer verkaufen.
Sehr schade um Rangnick.


Das sieht Hopp wohl so, aber Rangnick hat ja eigentlich immer davon gesprochen, dass er mit Hoffenheim ins internationale Geschäft möchte. Und ganz ehrlich finde ich das richtig, denn Stillstand ist der Tod für einen Verein. Warum sollten denn die besseren Spieler (wie z.B. Beck, Ba, Ibisevic, ...) jetzt noch in Hoffenheim bleiben? Wenn dann erstmal mehr Spieler Abwanderungsgedanken haben, dann kann Hopp bald wieder das Ziel 1. Liga ausgeben.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 2 Januar 2011, 19:07:35
Zitat von: Nerf nach  2 Januar 2011, 17:19:45
Zitat von: n0NAMe nach  2 Januar 2011, 15:37:59
Ich behaupte mal frech, dass Hoffenheom damit gezeigt hat, dass sie keine internationalen Ambitionen haben.


Haben sie ja auch nicht. Hopp will ja mehr in die Richtung Talentschmiede gehen - Spieler heranzüchten und dann teuer verkaufen.
Sehr schade um Rangnick.


Vor allem möchte Hopp wohl auch seine Investitionen wieder raus haben. Warum er allerdings der Meinung ist, dass würde durchs internationale Geschäft nicht gehen, ist mir ein Rätsel. Aber mir solls recht sein, jedes Spiel weniger von Hoffenheim ist mir sehr recht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 5 Januar 2011, 12:57:25
Zitat von: wusselpompf nach  2 Januar 2011, 19:07:35
Zitat von: Nerf nach  2 Januar 2011, 17:19:45
Zitat von: n0NAMe nach  2 Januar 2011, 15:37:59
Ich behaupte mal frech, dass Hoffenheom damit gezeigt hat, dass sie keine internationalen Ambitionen haben.


Haben sie ja auch nicht. Hopp will ja mehr in die Richtung Talentschmiede gehen - Spieler heranzüchten und dann teuer verkaufen.
Sehr schade um Rangnick.


Vor allem möchte Hopp wohl auch seine Investitionen wieder raus haben. Warum er allerdings der Meinung ist, dass würde durchs internationale Geschäft nicht gehen, ist mir ein Rätsel. Aber mir solls recht sein, jedes Spiel weniger von Hoffenheim ist mir sehr recht.


So, jetzt hat Hoffenheim das, was sie verdienen. Demba Ba (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/546927/artikel_Ba-haelt-den-Wirbel-in-Schwung.html) will weg und ist gleich mal nicht ins Trainingslager mitgeflogen. Das wiederum finde ich jetzt gut, denn da sieht der feine Herr Hopp, was ihm seine Trainingsakademie-Einstellung bringt.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 5 Januar 2011, 16:19:40
Hätte nicht gedacht, dass ich das je sage, aber 100% FULL ACK WORD zu den Worten des Wurstfabrikanten (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,737915,00.html).
Besonders bezeichnend der letzte Abschnitt, in dem Blatter, die fette Sau, wieder seine Fieberphantasien zum besten geben darf. Wann schmeißen die den endlich raus? :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 5 Januar 2011, 16:46:34
Zitat von: Nerf nach  5 Januar 2011, 16:19:40
Hätte nicht gedacht, dass ich das je sage, aber 100% FULL ACK WORD zu den Worten des Wurstfabrikanten (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,737915,00.html).
Besonders bezeichnend der letzte Abschnitt, in dem Blatter, die fette Sau, wieder seine Fieberphantasien zum besten geben darf. Wann schmeißen die den endlich raus? :viney:


Recht hat er, nur sind DFL und DFB nicht wirklich besser. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: .sixer. nach 5 Januar 2011, 18:23:22
Zitat von: spiegel-onlineBlatter selbst reagierte auf die Hoeneß-Kritik nicht. Stattdessen kündigte er an, eine Task Force für die WM 2014 einzurichten. Beim Turnier in Brasilien könnte sich der Schweizer einschneidende Änderungen des Regelwerks vorstellen. Im Interview mit der hauseigenen Website fifa.com kündigte Blatter Diskussionen zu zahlreichen Punkten an. Man könne sich etwa die Frage stellen, ob es ein gutes System sei, drei Punkte für einen Sieg und einen Punkt für ein Unentschieden zu vergeben, sagte Blatter. "Eine weitere Frage wäre, ob die Verlängerung das einzige Mittel ist, um bei Unentschieden eine Entscheidung herbeizuführen." Auch an eine Wiedereinführung des Golden Goals denkt der Fifa-Präsident.


Das sind doch mal spitzen Ideen. Ich fände außerdem Jetpacks für die Spieler geil.

:doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 5 Januar 2011, 19:57:54
Zitat von: Dr. Schreck nach  5 Januar 2011, 18:23:22
Zitat von: spiegel-onlineBlatter selbst reagierte auf die Hoeneß-Kritik nicht. Stattdessen kündigte er an, eine Task Force für die WM 2014 einzurichten. Beim Turnier in Brasilien könnte sich der Schweizer einschneidende Änderungen des Regelwerks vorstellen. Im Interview mit der hauseigenen Website fifa.com kündigte Blatter Diskussionen zu zahlreichen Punkten an. Man könne sich etwa die Frage stellen, ob es ein gutes System sei, drei Punkte für einen Sieg und einen Punkt für ein Unentschieden zu vergeben, sagte Blatter. "Eine weitere Frage wäre, ob die Verlängerung das einzige Mittel ist, um bei Unentschieden eine Entscheidung herbeizuführen." Auch an eine Wiedereinführung des Golden Goals denkt der Fifa-Präsident.


Das sind doch mal spitzen Ideen. Ich fände außerdem Jetpacks für die Spieler geil.


Machen wir's wie bei den Regeländerungen wie bei "Anstoß 3": Eine Mannschaft, die mehr als 3 Tore schießt, bekommt einen Zusatzpunkt, und für ein 0:0 gibt's null Punkte.

Dazu Wiedereinführung des Golden Goals, das bei Bedarf auch in ein Silver Goal umgewandelt werden kann.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 6 Januar 2011, 11:02:26
Nicht zu vergessen die zusätzlichen Tore an der Seite, damit es noch spannender und torreicher wird und die Verlegung des Elfmeterschießens auf vor den Beginn des eigentlichen Spiels... :doof: :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 6 Januar 2011, 11:19:26
Zitat von: Dr. Schreck nach  5 Januar 2011, 18:23:22
Zitat von: spiegel-onlineBlatter selbst reagierte auf die Hoeneß-Kritik nicht. Stattdessen kündigte er an, eine Task Force für die WM 2014 einzurichten. Beim Turnier in Brasilien könnte sich der Schweizer einschneidende Änderungen des Regelwerks vorstellen. Im Interview mit der hauseigenen Website fifa.com kündigte Blatter Diskussionen zu zahlreichen Punkten an. Man könne sich etwa die Frage stellen, ob es ein gutes System sei, drei Punkte für einen Sieg und einen Punkt für ein Unentschieden zu vergeben, sagte Blatter. "Eine weitere Frage wäre, ob die Verlängerung das einzige Mittel ist, um bei Unentschieden eine Entscheidung herbeizuführen." Auch an eine Wiedereinführung des Golden Goals denkt der Fifa-Präsident.


Das sind doch mal spitzen Ideen. Ich fände außerdem Jetpacks für die Spieler geil.

:doof:


Ich wäre dafür: Bei einem Untenschieden entscheidet ein Cheerleaderschlammcatchen der beiden Mannschaften.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 6 Januar 2011, 11:35:12
Also ich wäre dafür das dann 10 Fans aus dem Stadion ausgerufen werden die für die Teams vom Anstoßpunkt aufs Tor ballern dürfen. Und dann steht bei jedem 2. Ball der Keeper mit im Tor.. der Spannung halber
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 7 Januar 2011, 17:17:24
http://www.fr-online.de/home/blatter-fuer-wm-2022-im-winter/-/1472778/5104644/-/view/asTicker/-/index.html (http://www.fr-online.de/home/blatter-fuer-wm-2022-im-winter/-/1472778/5104644/-/view/asTicker/-/index.html)

Super, also die komplette Planung aller nationalen Ligen umwerfen, nur damit in Qatar bei erträglichen Temperaturen gespielt werden kann. ^^
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 7 Januar 2011, 19:17:59
Sind ja noch 10 Jahre hin die Internationalen Ligen anzupassen oder? Oder man setzt halt die Saison 2022/2023 einfach aus.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: chowyunfat2 nach 7 Januar 2011, 20:52:22
Beckenbauer hatte das vor einigen Wochen bereits in der Sendung "Sky90" in Erwägung gezogen (EDIT: Die Winter-WM natürlich, nicht @Grimnoks Saisonaussetzer). Das erinnert mich an das Theater, als die FIFA Ecuador wegen der Höhe verbieten wollte, ihre Pflichtspiele in ihrem Heimatland auszutragen. Lustig, dass bei der WM-Vergabe an Katar solche Extrembedingungen keine Rolle gespielt zu haben scheinen...und jetzt das :icon_eek: Da fällt mir nix mehr zu ein.

Eine WM im Winter stell ich mir wirklich seltsam vor. Wenn ich an "WM" denke, dann denke ich auch immer an Sommer, Sonne und an Obstsalat...:icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 7 Januar 2011, 20:56:56
Zitat von: Grimnok nach  7 Januar 2011, 19:17:59
Sind ja noch 10 Jahre hin die Internationalen Ligen anzupassen oder? Oder man setzt halt die Saison 2022/2023 einfach aus.


Oder man unterbricht sie, wie es ja z.B. auch im Handball gang und gäbe ist, wenn eine WM oder EM stattfindet...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 11 Januar 2011, 09:19:00
Freudige Nachrichten! (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/547144/artikel_Der-Weltfussballer-heisst-erneut-Lionel-Messi.html) Der beste Fußballer der Welt ist der beste Fußballer der Welt.

Was sagen eigentlich die Herren zu van Gaals Entscheidung im Tor? Ich finde es ja immer lustig, wenn es bei den Bauern rund geht.  :icon_twisted:

Das hier (http://www.flensburg-online.de/blog/2011-01/der-fusballverein-tsg-1899-hoffenheim-und-die-schulden.html) dürfte dem einen oder anderen auch noch gefallen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 11 Januar 2011, 11:53:50
Zitat von: n0NAMe nach 11 Januar 2011, 09:19:00
Freudige Nachrichten! (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/547144/artikel_Der-Weltfussballer-heisst-erneut-Lionel-Messi.html) Der beste Fußballer der Welt ist der beste Fußballer der Welt.


Eine gute WM hat er aber nicht gerade gespielt. :icon_mrgreen:

Nee, die Wahl ist schon mehr als in Ordnung. Besser als irgendso ein gedopter Spanier... :icon_razz:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 11 Januar 2011, 15:50:56
Zitat von: Stefan M nach  7 Januar 2011, 20:56:56
Oder man unterbricht sie, wie es ja z.B. auch im Handball gang und gäbe ist, wenn eine WM oder EM stattfindet...

Naja, hier ist das Problem ja noch ein ganz anderes. Durch den jährlichen Wechsel von WM/EM und den völlig überfüllten Terminkalender der Spitzenklubs, haben die Spieler ja nicht mal ansatzweise ordentliche Pausen zur Regeneration.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: tenderman nach 11 Januar 2011, 17:02:24
Zitat

Eine gute WM hat er aber nicht gerade gespielt. :icon_mrgreen:


und gerade deshalb war das eine schlechte Wahl! Dieses Jahr wäre die Trophäe bei einem seiner spanischen Kollegen auf jeden Fall besser aufgehoben!

Gruß tenderman
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 11 Januar 2011, 19:50:47
Zitat von: n0NAMe nach 11 Januar 2011, 09:19:00
Freudige Nachrichten! (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/547144/artikel_Der-Weltfussballer-heisst-erneut-Lionel-Messi.html) Der beste Fußballer der Welt ist der beste Fußballer der Welt.

Was sagen eigentlich die Herren zu van Gaals Entscheidung im Tor? Ich finde es ja immer lustig, wenn es bei den Bauern rund geht.  :icon_twisted:

Das hier (http://www.flensburg-online.de/blog/2011-01/der-fusballverein-tsg-1899-hoffenheim-und-die-schulden.html) dürfte dem einen oder anderen auch noch gefallen.

Gruß

n0NAMe



Wer ist eigentlich dieser Marta?

Und ist doch super, dass Hoffenheim nicht so großes Interesse am internationalen Geschäft hat, Geld brauchen sie ja eh nicht...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 11 Januar 2011, 20:50:20
Zitat von: Klugscheisser nach 11 Januar 2011, 19:50:47
Wer ist eigentlich dieser Marta?


Das da ist Marta ... http://de.wikipedia.org/wiki/Marta_Vieira_da_Silva (http://de.wikipedia.org/wiki/Marta_Vieira_da_Silva) ... Mannweib, die weniger schlecht gegen den Ball treten kann, als die anderen blinden Putzen.

Zitat von: Klugscheisser nach 11 Januar 2011, 19:50:47
Und ist doch super, dass Hoffenheim nicht so großes Interesse am internationalen Geschäft hat, Geld brauchen sie ja eh nicht...


Frage mich, wie Hipphopp eigentlich SAP weiterbringen konnte, wenn er scheinbar überhaupt keine Ahnung vom Fußballgeschäft hat.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 11 Januar 2011, 20:52:45
Zitat von: n0NAMe nach 11 Januar 2011, 20:50:20
Zitat von: Klugscheisser nach 11 Januar 2011, 19:50:47
Wer ist eigentlich dieser Marta?


Das da ist Marta ... http://de.wikipedia.org/wiki/Marta_Vieira_da_Silva (http://de.wikipedia.org/wiki/Marta_Vieira_da_Silva) ... Mannweib, die weniger schlecht gegen den Ball treten kann, als die anderen blinden Putzen.



Da weiß man auch gleich warum.  :icon_twisted:

Haste eigentlich auch neulich das Interview mit dem Hoffmann gelesen? Da meinte er so etwas wie, dass er sich auch eine Beschäftigung bis zur Rente beim HSV vorstellen könne, für manche klinge das jetzt bestimmt wie eine Drohung, höhö...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 12 Januar 2011, 01:03:34
Zum Welt-Fussballer:
Es gab sicher schon schlimmere Wahlen als einen Messi der letzten Saison, aber in meinen Augen muss ein Weltfußballer auch in der Lage sein, in einem Viertelfinalspiel seines Landes das Spiel zumindest ein bißchen rumzureißen. Messi ist aber -bis auf eine Torchance- genauso mit untergegangen wie der Rest.
Meine Top 3 wären daher:
Xavi: Überragend beim Weltmeister und spanischen Meister
Sneijder: Überragend beim Vize-WM und Triple-Gewinner Internationale
Schweinsteiger: Überragend beim WM-Dritten und Doublesieger/ CL-Finalisten Bayern

Bei den genannten passten einfach Leistung, Erfolg und Führungsrolle sowohl im Club wie auch in der Nationalelf am besten zusammen. Evtl noch bei Forlan.

Zu Hoffenheim:
Am Traurigsten ist, wie Hopp versucht die ganze Schuld auf Schindelmeister und Rangnick abzuwälzen. Der kann mir nicht erzählen, dass er da soviel Geld reinpumpt und nicht weiß, was für Verträge gemacht werden. Zumal es auch noch einen Vorstand/Aufsichtsrat gibt.

Naja, vielleicht will man in Sinnsheim auch einfach den FC Hollywood neu begründen  :pidu:
Ich freu mich zumindest schon auf Freitag; ein echtes Topspiel zum Auftakt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 12 Januar 2011, 15:25:46
Zitat von: Mr Orange nach 12 Januar 2011, 01:03:34
Zu Hoffenheim:
Am Traurigsten ist, wie Hopp versucht die ganze Schuld auf Schindelmeister und Rangnick abzuwälzen. Der kann mir nicht erzählen, dass er da soviel Geld reinpumpt und nicht weiß, was für Verträge gemacht werden. Zumal es auch noch einen Vorstand/Aufsichtsrat gibt.


Sehe ich auch so. Geradezu lächerlich, wie Hopp die Öffentlichkeit sucht und sich selbst als Unschuldslamm darstellt. Ist ja nun nicht so, daß er seinen Untergebenen nicht auf die Finger gucken könnte.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 15 Januar 2011, 18:46:43
Rofl, da fällt der Ba durch den Medizincheck
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_337501.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_337501.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 15 Januar 2011, 21:33:27
Ich sage mal vorsichtig, dass die Herren in schwarz heute nicht besonders gut waren. Ansonsten ist zu sagen, dass Dortmund vorne weggeht und die hintendran erstmal wieder reinkommen müssen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 15 Januar 2011, 21:48:10
Zitat von: n0NAMe nach 15 Januar 2011, 21:33:27
Ich sage mal vorsichtig, dass die Herren in schwarz heute nicht besonders gut waren.


Hm, was der Rafati heute wieder einmal zusammengepfiffen hat, verstehe ich auch nicht ganz. Pfeift in drei entscheidenden Situationen zu Unrecht gegen Nürnberg, nur um dann einen Elfmeter herzuschenken, den Pinola natürlich nicht annimmt. Ein grauenhafter Kick und wieder einmal die Bestätigung des Sprichworts "Der Glubb is a Depp".

Schön, dass die Bayern dafür endültig aus dem Titelrennen raus sind. So langsam kann man dann dem BVB wohl endgültig gratulieren, zumal die paar Verfolger heute alle gepatzt haben.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 16 Januar 2011, 21:40:13
Zitat von: MäcFly nach 15 Januar 2011, 21:48:10
Schön, dass die Bayern dafür endültig aus dem Titelrennen raus sind. So langsam kann man dann dem BVB wohl endgültig gratulieren, zumal die paar Verfolger heute alle gepatzt haben.


Eine kühne Einschätzung, wenn noch 16(!) Spieltage anstehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 16 Januar 2011, 22:05:18
Argh 0:3 gegen den Verein aus der zweitlangweiligsten Stadt in Deutschland. Ich hoffe unsere Abwehr ist irgendwann mal wieder in einem Stück dabei. Und 16 Punkte vor den Bayern ist schonmal nett. Ich hoffe das bleibt so.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 16 Januar 2011, 22:10:42
Zitat von: Nerf nach 16 Januar 2011, 21:40:13
Zitat von: MäcFly nach 15 Januar 2011, 21:48:10
Schön, dass die Bayern dafür endültig aus dem Titelrennen raus sind. So langsam kann man dann dem BVB wohl endgültig gratulieren, zumal die paar Verfolger heute alle gepatzt haben.

Eine kühne Einschätzung, wenn noch 16(!) Spieltage anstehen.


Ich denke, es gibt kühnere Einschätzungen. Die punktnahesten Verfolger Hannover und Mainz schätze ich kaum stark genug für eine Mega-Serie ein, die sie für Platz 1 hinlegen müssten. Leverkusen spielt viel zu unkonstant und bei den Bayern sind es halt dann doch schon 16 Punkte. Außerdem kommt bei denen noch die Doppelbelastung wegen internat. Wettbewerbe dazu. Sicher wird Dortmund irgendwann zwei, drei Spiele in Folge nicht gewinnen, vielleicht sogar schon die nächsten: Stuttgart und Wolfsburg sind zum Siegen verdammt und dementsprechend unangenehm zu spielen, danach kommt das Derby gegen Schalke und dann geht's auf den Betze. Schwere Spiele, aber bei dem derzeitigen Auftreten der Mannschaft sicher nicht unlösbar.

Wer ist denn deiner Meinung nach außer dem BVB noch heißer Titelanwärter?  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 16 Januar 2011, 22:37:34
Dortmund wird auf jeden Fall Meister. Vizekusen kann es garnicht werden, umsonst haben die den Namen ja nicht. Und Bayern ist halt zuweit weg, 16 Punkte aufzuholen ist fast unmöglich. H96 lass ich mal ganz weg, die werden es noch schwer genug haben sich da oben zu halten.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 16 Januar 2011, 23:40:26
Zitat von: MäcFly nach 16 Januar 2011, 22:10:42
Wer ist denn deiner Meinung nach außer dem BVB noch heißer Titelanwärter?  ;)


Ich denke auch, daß Dortmund es machen wird. Sicherlich kann noch eine Schwächephase kommen, aber die 16 Punkte Abstand zu Bayern, der einzigen Mannschaft, die sie noch abfangen könnte, sind natürlich trotzdem ein ganz schön großes Polster. Dennoch nicht unmöglich: Werder hat in der letzten Saison bei 16 Punkten Rückstand auf Platz drei und nach fünf Niederlagen in Folge ab Spieltag 21 die große Aufholjagd gestartet und Leverkusen noch abgefangen. Ich glaube erst, daß Bayern nicht Meister wird, wenn es hundertprozentig feststeht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 17 Januar 2011, 00:39:04
Zitat von: Grimnok nach 16 Januar 2011, 22:05:18
Argh 0:3 gegen den Verein aus der zweitlangweiligsten Stadt in Deutschland.

Welches ist denn die langweiligste? - Dortmund?

Doch egal, ob langweilig oder nicht, ich bin mir auch sicher, dass Dortmund Meister wird. Man muss sich nur die Tabelle des 18.Spieltags der Vorsaison ansehen - da hatten drei Mannschaften mehr als die 34 Punkte der Hannoveraner, Leverkusen hatte sogar 38 als Tabellenführer. Was liest man daraus? - Dortmund ist überragend gut, die Verfolger unterdurchschnittlich schwach. Die Bayern haben dann übrigens aus den letzten 16 Spielen 40 Punkte geholt, ein super Ergebnis, doch selbst wenn sie das wiederholten, bräuchte Dortmund aus den letzten 16 Spielen gerade einmal noch 25 Punkte, ein äußerst mittelmäßiges Ergebnis, um Meister zu werden. Anders ausgedrückt - sie gewinnen noch 7 Spiele, spielen 4 mal unentschieden und verlieren 5mal, während die Bayern fast alles gewinnen - und sind trotzdem Meister. Ich kann die Dortmund-Fans verstehen, dass sie sich nicht zu früh freuen wollen, aber dafür ist es zu spät - wenn sie in diesem Jahr nicht Meister werden, ist das die größt anzunehmende Enttäuschung. Das Thema ist durch.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 17 Januar 2011, 10:16:34
Bielefeld.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 17 Januar 2011, 11:12:54
Zitat von: Grimnok nach 16 Januar 2011, 22:05:18
Argh 0:3 gegen den Verein aus der zweitlangweiligsten Stadt in Deutschland.


Tränenströme auf der Zeil, Massenselbstmorde in Sachsenhausen, öffentliche Verbrennungen auf dem Römer...Frankfurt kann nur schöner werden.(auch wenn das sehr sehr sehr schwer ist...)  :icon_mrgreen:

Hier in Hannover herrscht übrigens keine Euphorie, mehr heimliche Freude und ungläubige Verblüffung...da hat wohl selbst keiner so recht mit gerechnet...und es traut auch keiner dem Braten. :icon_eek:  Wir sind übrigens nicht langweilig, aber was erzähl ich das einem Handkäs mit Musik...  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 Januar 2011, 14:22:19
Und es geht weiter lustig rund in Hamburg. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547388/artikel_Sammer-als-Sportdirektor-Hrubesch-als-Trainer.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547388/artikel_Sammer-als-Sportdirektor-Hrubesch-als-Trainer.html)

Was Veh davon hält, dass jetzt schon über seinen Nachfolger geredet wird? So ganz einschätzen kann ich noch nicht, falls diese Konstellation kommen sollte, ob das dann richtig gut wird. Maaal sehen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 17 Januar 2011, 20:14:48
Zitat von: n0NAMe nach 17 Januar 2011, 14:22:19
Und es geht weiter lustig rund in Hamburg. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547388/artikel_Sammer-als-Sportdirektor-Hrubesch-als-Trainer.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547388/artikel_Sammer-als-Sportdirektor-Hrubesch-als-Trainer.html)

Was Veh davon hält, dass jetzt schon über seinen Nachfolger geredet wird? So ganz einschätzen kann ich noch nicht, falls diese Konstellation kommen sollte, ob das dann richtig gut wird. Maaal sehen.

Gruß

n0NAMe



:viney: Was ist das jetzt? Der achte Trainer in 6 Jahren? Als ob das dann wirklich anders würde...
Geht denn jetzt der Ruud?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 18 Januar 2011, 01:08:02
So nach langer Zeit meld ich mich mal wieder zu Wort :icon_cool:

Nein selbst ich als BVB Fan sehe ich Dortmund noch nicht als sicherer Meister. Es sind noch 16 Spiele und angesichts des Auswärtsprogrammes kann da noch viel passieren. Aber auf der anderen Seite deutet viel darauf hin das sie es doch schaffen. Wenn die Bayern an der Stelle von Dortmund stehen würden wären die Glückwünsche auch schon zu diesem Zeitpunkt gerechtfertigt.
Der BVB leistet diese Saison unglaubliches: Mit einer derart jungen Mannschaft so weit vorn ist famos und vermutlich einzig artig. Nur leider hat die Euro League gezeigt das der Mannschaft noch ein gewisses Quentchen abgeht nämlich die Erfahrung. Nur mal angenommen das der BVB in den kommenden 3 Spielen kaum Punkte macht und am 24. Spieltag bei den Bayern verliert und so der Vorsprung nur noch 5 Punkte ist wird es sehr, sehr eng *Nervenflattern*. Aber die Bayern müssen das dann auch zu nutzen wissen wenn der BVB mal Federn läßt...
Kurz gesagt: Es deutet alles darauf hin das der BVB die Meisterschaft holt (siehe das Spiel in Leverkusen) aber wenn jemand den BVB noch abfangen will werden es die Bayern sein - Leverkusen kann nicht Meister werden (das verbietet die Tradition :icon_mrgreen:) und Mainz, Hannover und so hat nicht das Potenzial. Andere Teams, die eine enorme Rückrunde hinlegen könnten wie Schalke und Stuttgart zB sind noch viel mehr aussichtloser hinten.
Nur eins kann ich jetzt schon fast sicher feiern: Der BVB wird sicher nicht mehr absteigen  :pidu: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 18 Januar 2011, 01:50:34
Zitat von: rierami nach 18 Januar 2011, 01:08:02
Nein selbst ich als BVB Fan sehe ich Dortmund noch nicht als sicherer Meister.


Das ist doch Pfeifen im Wald und bloß nichts beschwören, weil, das ist ein schlechtes Omen bla,bla...
Klar, wenn Dortmund alle Spiele verliert, werden sie nicht Meister und wenn sie die nächsten 4 Speile verlieren und Bayern gewinnt alle vier, dann haben sie nur noch 4 Punkte Vorsprung usw., usw. - theoretisch kann das natürlich passieren, aber wenn es tatsächlich eintreten sollte, wird es Niemanden in Dortmund geben, der ehrlich sagen wird : "Ich wusste doch, dass wir nicht sicher Meister werden, aber ich bin gar nicht enttäuscht, weil, wir sind ja noch so jung und uns fehlt noch die Erfahrung und wir haben nicht so viel Geld und Klein-Erna musste heute morgen ganz doll pinkeln und der Jürgen Klopp meint, dass das Quietscheentchen - Orakel ihm in der Badewanne gesagt hat, dass wir... gähn - ihr traut euch nur nicht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 18 Januar 2011, 18:31:15
Zitat von: MäcFly nach 16 Januar 2011, 22:10:42
Wer ist denn deiner Meinung nach außer dem BVB noch heißer Titelanwärter?  ;)


Die Bayern. Vergangene Spielzeiten haben gezeigt, dass man die erst abschreiben sollte, wenn auch rechnerisch nichts mehr möglich ist. Ankotzen würde es mich natürlich, wenn es so käme - allein mir fehlt (noch) der Glaube an einen BVB-Durchmarsch. Wenn Klopps Youngsters merken, wie souverän sie bisher marschiert sind, und auf einmal der große Nervenschock kommt, ist eine 7-4-5-Bilanz (wie von Bretzel beschrieben) nicht unmöglich - und wenn dann die Bayern die große Siegesserie starten (was so unmöglich auch nicht ist), haben wir den Salat.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 19 Januar 2011, 09:42:35
Zitat von: Klugscheisser nach 17 Januar 2011, 20:14:48
:viney: Was ist das jetzt? Der achte Trainer in 6 Jahren? Als ob das dann wirklich anders würde...


Die Mannschaft kann es ja nicht sein, also muss es der Trainer sein. ;)

Zitat von: Klugscheisser nach 17 Januar 2011, 20:14:48
Geht denn jetzt der Ruud?


Wenn Real 2-3 junge Talente dafür nach Hamburg lässt, dann kann er gehen.  :icon_mrgreen:

Das mit Sammer als Manager scheint ja konkret zu werden. Mal sehen, ob das was wird. Siehe hier (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547471/artikel_HSV_Der-Weg-fuer-Sammer-ist-frei.html)

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 19 Januar 2011, 10:17:29
Regelt der Hoffmann das eigentlich hinter dem Rücken aller Betroffenen oder sind da noch mehr für verantwortlich?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 20 Januar 2011, 13:46:32
Zitat von: Klugscheisser nach 19 Januar 2011, 10:17:29
Regelt der Hoffmann das eigentlich hinter dem Rücken aller Betroffenen oder sind da noch mehr für verantwortlich?


Nach dem Bericht (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547527/artikel_Weiss-Sammer-was-er-will.html) gehend, würde ich auf Variante 1 + hinter Sammers Rücken tippen. In Hamburg geht es immer lustig zu. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 21 Januar 2011, 12:26:23
Rofl!

Na das kann ja ein Spaß heute Abend werden. Vor allem gibt's ja dann auch vor, zwischen und nach dem Spiel genug zu spekulieren...
Vielleicht wird dann heute, nach dem Reinhardt letztes Wochenende, der Veh gefragt, wie das so ist, wenn man eigentlich gar nicht mehr da sein sollte.  :icon_evil:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 21 Januar 2011, 18:03:11
Link title says it all:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547626/artikel_Matthias-Sammer-bleibt-beim-DFB.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547626/artikel_Matthias-Sammer-bleibt-beim-DFB.html)

HGV - Hamburger Gurken Verein :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 21 Januar 2011, 18:12:25
Jetzt haben bestimmt alle, die eigentlich gehen sollten, ganz viel Spaß an der Arbeit.  :viney: :zwangsjacke:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 21 Januar 2011, 18:36:14
Zitat von: Roughale nach 21 Januar 2011, 18:03:11
Link title says it all:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547626/artikel_Matthias-Sammer-bleibt-beim-DFB.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547626/artikel_Matthias-Sammer-bleibt-beim-DFB.html)

HGV - Hamburger Gurken Verein :king:


Man wird ja älter und weiser und weiß dann auch, wie man sowas nehmen muss. Hamburger Spaß Verein, da macht jeder, was er ihm Spaß macht. Reden die eignetlich nicht vorher mit dem Kandidaten, bevor sie an die Öffentlichkeit gehen? Auf jeden Fall ist das  :LOL: :LOL: :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 21 Januar 2011, 18:54:44
So, und Van the Man muss bleiben?! Meine ich, heute irgendwo gelesen zu haben... Jetzt muss sich Bayern aber was einfallen lassen, damit sie wieder die Spitze in der Fußballklatsch-Presse übernehmen.  :icon_lol:
Aber jetzt mal zum Wesentlichen: Ist der Petric wieder fit?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 21 Januar 2011, 19:53:59
Zitat von: n0NAMe nach 21 Januar 2011, 18:36:14
Zitat von: Roughale nach 21 Januar 2011, 18:03:11
Link title says it all:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547626/artikel_Matthias-Sammer-bleibt-beim-DFB.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547626/artikel_Matthias-Sammer-bleibt-beim-DFB.html)

HGV - Hamburger Gurken Verein :king:


Man wird ja älter und weiser und weiß dann auch, wie man sowas nehmen muss. Hamburger Spaß Verein, da macht jeder, was er ihm Spaß macht. Reden die eignetlich nicht vorher mit dem Kandidaten, bevor sie an die Öffentlichkeit gehen? Auf jeden Fall ist das  :LOL: :LOL: :LOL:


Also mir kam das schon so vor, als hätte man mit Sammer vorher gesprochen und sich geeinigt. Das es jetzt doch nicht geklappt hat ist natuerlich der Supergau! :wallbash:

@Klugscheisser: Petric ist fit.

Ruuds Wechsel nach Real soll laut spanischen Medien auch kurz bevorstehen. Totales Chaos im Moment. Wenn heute zudem nicht gewonnen wird, dann gehts aber richtig ab! Ich gehe aber von nem Sieg aus und 1-2 Abschiedstoren von Ruud.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 21 Januar 2011, 20:00:28
Grad' hab' ich gehört, es soll sogar ein ausgehandelter Vertrag für und mit Sammer vorgelegen haben. Mmh.
Mal sehen, ob es nach dem Spiel wieder Fanchöre vor dem Stadion gibt.  :icon_twisted: 'ne Revanche für das Pokalspiel wäre auf jeden Fall nett.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 21 Januar 2011, 23:37:14
Schon wieder so ein 1:0 Ding gegen eine Mannschaft, die eigentlich nicht nach vorne spielte (und dafür wurde es fast knapp). Mmh. Petric gut drauf, der Schiedsrichter hat sich wohl entschieden, alles mal lockerer anzugehen heute.  :icon_twisted: Dafür hat Rincon, bei dem ich in jedem Spiel dachte, wer ist das eigentlich und was macht der da, sich gefangen und ordentlich gespielt. Aber Ben-Hatira...  :viney: wer ist das und was macht der da?!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 25 Januar 2011, 13:36:43
Die Unterkiefer in der BuLi sind wieder sicher... (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547746/artikel_Perfekt_Van-Bommel-wechselt-zu-Milan.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 25 Januar 2011, 18:36:57
Zitat von: Nerf nach 25 Januar 2011, 13:36:43
Die Unterkiefer in der BuLi sind wieder sicher... (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547746/artikel_Perfekt_Van-Bommel-wechselt-zu-Milan.html)

Menschlich und als Persönlichkeit ein Verlust, sportlich aber sicher nicht mehr. Jetzt hat Milan noch einen alten Mann mehr... :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 25 Januar 2011, 19:12:25
Ja, Bayerns-Gutmensch und Fairplaygott verlässt die Liga. Dag, Mark!  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 29 Januar 2011, 18:32:05
Und es geht runter. Und runter. Und runter...

Mittlerweile hält mich nur noch die Schadenfreude über Niederlagen wie die zu Hause von Schalke aufrecht. Wer weiß, wie lange noch?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 29 Januar 2011, 18:41:55
ZitatUnd es geht runter. Und runter. Und runter...

Und Kung Fu Wiese ist auch zurück. Wie der teilweise die Spieler umhaut... :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 29 Januar 2011, 23:58:17
Zitat von: Nerf nach 25 Januar 2011, 13:36:43
Die Unterkiefer in der BuLi sind wieder sicher... (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547746/artikel_Perfekt_Van-Bommel-wechselt-zu-Milan.html)


Jetzt geht das Gemetzel in Italien weiter :D Erstes Ligaspiel und direkt mit Gelb/Rot vom Platz  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 30 Januar 2011, 00:15:39
Zitat von: Nerf nach 25 Januar 2011, 13:36:43
Die Unterkiefer in der BuLi sind wieder sicher... (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/547746/artikel_Perfekt_Van-Bommel-wechselt-zu-Milan.html)


Sag das nicht, Bild von heute  :icon_mrgreen:

(http://www.sport1.de/media/_redaktion/sportarten/fussball/bundesligasaison20102011/diashows_39/20spieltag_3/robben_Faustschlag_1-4x5-jp_ArtikelSchmal.jpg)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 30 Januar 2011, 00:44:39
Der Van Bommel zeigt wenigstens noch Einsatz...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 30 Januar 2011, 13:13:45
Ein turbulenter Spieltag - nur der HSV verzichtet Mal wieder auf's Fußballspielen...  :anime:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 30 Januar 2011, 13:47:19
naja.. nicht nur... der FC hat auch gedacht das die Punkte von allein nach Hause kommen und blamieren sich auf dem Kiez. :hacki:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 30 Januar 2011, 14:38:42
Zitat von: Klugscheisser nach 30 Januar 2011, 13:13:45
Ein turbulenter Spieltag - nur der HSV verzichtet Mal wieder auf's Fußballspielen...  :anime:


Ist ja nicht so, dass das jetzt eine neue Erkenntnis wäre. Nürnberg war heute halt weniger schlecht als die letzten beiden Gegner, die einfach mal überhaupt kein Fußball gespielt haben. Ich tippe mal, mit Blick auf Richtung Ende der Saison, dass der HSV "unter ferner liefen" anzutreffen sein wird. Internationalet Platz halte ich für unwahrscheinlich.
Aber wenigstens über Bremen kann ich noch lachen, da geht es noch besser als in Hamburg ab.  :icon_cool:

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 30 Januar 2011, 16:25:16
Ja, das mag schon sein. Hab's auch (zum Glück) nur in der Sportschau gesehen, aber ich fand, das es in den beiden Spielen davor wenigstens etwas anders war - auch wenn natürlich eigentlich keine Gegenwehr da war. Ich frag' mich allerdings, wie lange der Veh eigentlich noch Bock hat.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 30 Januar 2011, 16:52:53
Zitat von: Klugscheisser nach 30 Januar 2011, 16:25:16
Ich frag' mich allerdings, wie lange der Veh eigentlich noch Bock hat.


Bis er Meister mit Hamburg wird?  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 30 Januar 2011, 18:03:19
Ich hoffe für ihn das die Technik dann soweit ist das man Köpfe auf Affenkörper transplantieren kann.  :zwangsjacke:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 30 Januar 2011, 21:02:18
Und Schalke holt sich Charisteas  :rofl:

Wann hat der das letzte mal was gebracht?

Aber wenn Offensiv noch solch ein Handlungsbedarf besteht, werfe ich gerne noch ein paar Namen in die Runde: Ailton, Wichniarek... absolut  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 30 Januar 2011, 21:46:49
Go Gladbach, go!  :LOL:

Sehr schön, hoffentlich steigen die nicht ab.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 30 Januar 2011, 21:47:23
Zitat von: Mr Orange nach 30 Januar 2011, 21:02:18
Und Schalke holt sich Charisteas  :rofl:

Wann hat der das letzte mal was gebracht?


Oh Mann, der lebt wirklich immer noch davon, dass er vor hundert Jahren mal in ein paar EM-Spielen richtig stand.

In Nürnberg lag sein Bewegungsradius über Jahre bei knapp Null Metern und der Spitzname "Chancentod" war noch untertrieben. Nicht zu vergessen, dass er all die Jahre auch noch Topverdiener war.

Magaths Wege sind manchmal schon unergründlich...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 30 Januar 2011, 23:24:39
Der hat doch nur nen Vertrag bis Saisonende bekommen und mit Sicherheit sehr leistungsbezogen, vielleicht reisst der nochmal was als Einwechselstuermer. Wenn nicht isses auch egal, kostet ja bestimt nix. Weiss garnicht was da so nen Aufstand gemacht wird, wenn man sieht wie die Schalkefans in anderen Foren abgehen :icon_rolleyes: Die haben Magath einfach nicht verdient :anime:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 31 Januar 2011, 08:41:28
Zitat von: schlitzauge23 nach 30 Januar 2011, 23:24:39
Die haben Magath einfach nicht verdient :anime:


Genau. Der soll bei dem Verein kündigen und zum HSV kommen. Das wäre ein Traum, wobei er dann bitte auch gleich den Hoffmann und den gesamten Aufsichtsrat durch sich selbst ersetzt!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 31 Januar 2011, 14:59:51
Ich bin BVB-Fan, von daher ist das eher Sorge um die Konkurrenzfähigkeit unseres Nachbarn Herne-West.  ;)

Und jetzt ist auch noch Ali Karimi im Anflug. Langsam glaub ich Magath hat eine Wette am laufen... wer kriegt den größten Kader zusammen  :pidu:  :rofl:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 31 Januar 2011, 18:08:00
Sensen-Wiese darf 3x zusehen (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/548027/artikel_Wiese_Drei-Spiele-Sperre-nach-Kurzschluss.html)

Gut, dass die Bremer sonst so wenig Sorgen haben. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 31 Januar 2011, 20:37:45
Schade, ich seh's eigentlich immer gern, wenn der Wiese ein paar in seinen Kasten bekommt.  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 31 Januar 2011, 20:39:14
Ich sehs immer gern wenn er jemandem aufs Maul haut :D dann is Fussball wieder lustig
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 31 Januar 2011, 20:49:33
Ich hab gehört auf Schalke ist diese Woche kein Training, weil Magath mit allen Spielern Einzelgespräche führen will

Wie viel Spieler sind mittlerweile im Schalker Kader? 40?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 31 Januar 2011, 20:52:14
Laut Transfermarkt sind es "nur" 33 Spieler schon inklusiver der Kracher Charisteas und Karimi.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 31 Januar 2011, 20:57:49
Zitat von: Grimnok nach 31 Januar 2011, 20:39:14
Ich sehs immer gern wenn er jemandem aufs Maul haut :D dann is Fussball wieder lustig


Dann sollten wir eine Petition gegen die Sperre starten - eine win-win-situation für uns beide...  :LOL:

Vielleicht will der Magat ja seinen "Stars" Angst machen - jeder ist auswechselbar!  :algo: :LOL:

PS:
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,742242,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,742242,00.html)
Zitat
+++ Helmes unterschreibt in Wolfsburg +++

[18.12] Nationalspieler Patrick Helmes stürmt zukünftig für den VfL Wolfsburg in der Bundesliga. Der 26-jährige Angreifer wechselte von Bayer Leverkusen zum deutschen Meister von 2009. Die Wolfsburger zahlen eine Ablösesumme von rund fünf Millionen Euro für den Stürmer, der einen Vertrag bis 2014 unterzeichnete.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 1 Februar 2011, 11:26:31
Omg O.o Wechsel von Hamburg nach Köln scheitert an kaputtem Faxgerät O.o
http://www.derwesten.de/sport/fussball/Faxgeraet-verhindert-Transfer-beim-1-FC-Koeln-id4230196.html (http://www.derwesten.de/sport/fussball/Faxgeraet-verhindert-Transfer-beim-1-FC-Koeln-id4230196.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 1 Februar 2011, 15:17:14
 :viney:

Und noch einer, der so richtig Bock haben wird, auf dem Platz zu stehen.

Edit:
Jetzt haben wohl alle die Faxen dicke!

(scrn)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 4 Februar 2011, 10:51:38
Endlich hat es sich auch bis Hannover rumgesprochen  :icon_mrgreen:

Zitat von: kickerZu den kurzfristig neu verpflichteten VfL-Spielern sagte Pinto: "Dann holen die sechs Spieler. Ist da eine Strategie oder ein Konzept dahinter? Ich weiß nicht." Pinto gab zudem zum Besten: "Die Stadt Wolfsburg ist auch nicht gerade schön. Wolfsburg ist ja keine Stadt, das ist ja VW."


Noch wichtiger:
Zitat von: SlomkaWenn es ein richtiges Derby mit solchen Emotionen wäre, dann wäre es ausverkauft.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/548187/artikel_Pinto_Wolfsburg-ist-ja-keine-Stadt.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/548187/artikel_Pinto_Wolfsburg-ist-ja-keine-Stadt.html)

Es gibt nur EIN Niedersachsenderby  :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 4 Februar 2011, 15:58:34
Löw holt fünf Dortmunder (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/548208/artikel_Loew-holt-fuenf-Dortmunder.html)

Interessant, dass die so hochgejubelten Mainzer diese Mal nicht nominiert worden sind. Aber ähnlich verhielt es sich ja auch damals, als Löw einige Spieler von Hoffenheim nominierte (u.a. Compper), die nach anfänglichen Höhenflügen, zu Recht wegen anhaltenden Formtiefs nicht mehr nominiert wurden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 4 Februar 2011, 22:08:02
Zitat von: Dionysos nach  4 Februar 2011, 10:51:38
Es gibt nur EIN Niedersachsenderby  :dodo:


Meppen gegen Hildesheim? :rofl:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 4 Februar 2011, 22:39:06
Zitat von: Nerf nach  4 Februar 2011, 22:08:02
Zitat von: Dionysos nach  4 Februar 2011, 10:51:38
Es gibt nur EIN Niedersachsenderby  :dodo:


Meppen gegen Hildesheim? :rofl:


Bienenbüttel gegen Lüneburg, du b00n  :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 5 Februar 2011, 19:12:05
nach einer beschissenen und auch leicht benachteiligten 1. Halbzeit dem Freistaat Bayern die Grenzen aufgezeigt :LOL: :dodo: :dodo: :dodo: :dodo: :dodo:

wie schön ist es wenn wir auch endlich mal feiern dürfen  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 5 Februar 2011, 20:37:12
Als Dortmunder würde ich mir echt Sorgen machen - nur 12 Punkte Vorsprung vor dem nahen Verfolger Leverkusen, der aktuell eine stabile Form aufweist, und schmale 15 vor den Bayern, deren Konstanz auf ihrer Verfolgungsjagd beeindruckend ist - und das bei sage und schreibe noch 13 Spieltagen. Das wird verdammt knapp und wenn's in die Hose geht, dann ist auch Niemand sauer, ist doch klar! - Wäre doch ganz normal, wenn Dortmund noch abgefangen wird. Also, wo bleiben die Jammerlappen und Bedenkenträger?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 5 Februar 2011, 22:01:04
Unglaublicher Spieltag. Letztlich hat Dortmund gestern einen Punkt gewonnen, wenn Leverkusen mal wieder nicht gewinnen kann. Bayern scheint auch konstant schlecht zu spielen. Wenn man sieht, wie Köln kämpfen kann, dann frage ich mich, wieso die auf dem 16. Platz stehen.

Frage des Tages: Warum hat Badstuber nur gelb bekommen?

In England gab es übrigens (leider) auch einen Rekord zu bestaunen. Nach 4:0 Führung hat Arsenal noch 4:4 gespielt (gegen Newcastle). Und kurz danach verliert Man United 2:1 in Wolverhampton. ARGH!

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 6 Februar 2011, 13:20:44
Weil der Schiri ihm nen BayernBonus gegeben hat..
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 6 Februar 2011, 16:37:46
Wieso wurde das Spiel eigentlich abgesagt? Nur wegen des 3-tägigen Dauerregens?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 6 Februar 2011, 17:07:28
Zitat von: n0NAMe nach  5 Februar 2011, 22:01:04
Wenn man sieht, wie Köln kämpfen kann, dann frage ich mich, wieso die auf dem 16. Platz stehen.


Weil sie erst kürzlich mit dem Kämpfen angefangen haben?

Zitat von: Klugscheisser nach  6 Februar 2011, 16:37:46
Wieso wurde das Spiel eigentlich abgesagt? Nur wegen des 3-tägigen Dauerregens?


So stehts jedenfalls bei BL.de
http://bundesliga.de/de/liga/news/2010/index.php?f=0000174913.php (http://bundesliga.de/de/liga/news/2010/index.php?f=0000174913.php)

Jetzt aber zu den wirklich wichtigen Ereignissen des Spieltages:
Koblenz erfolgreich weggehauen, OFC und Wehen klauen sich die Punkte und es gibt immer noch zwei Nachholspiele um an der Eintracht vorbeizuziehen... läuft alles bestens. :)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 7 Februar 2011, 00:14:36
Zitat von: Klugscheisser nach  6 Februar 2011, 16:37:46
Wieso wurde das Spiel eigentlich abgesagt? Nur wegen des 3-tägigen Dauerregens?


War aber auch sehr schlau vom HSV, Donnerstag erst den neuen Rasen verlegen und dann wundern, dass Sonntag beim jetztigen Wetter nicht drauf gespielt werden kann.

Wer rechnet zu dieser Jahreszeit aber auch mit Regen in HH...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 7 Februar 2011, 01:33:05
Die in der Pauli-Kurve gefundene Rauchbombe tat dann wohl ihr Übriges. Blau-weiß natürlich...  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 7 Februar 2011, 18:54:02
Wolfsburg entlässt Trainer:
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_348165.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_348165.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Mr Orange nach 7 Februar 2011, 18:55:28
Falls es jemand Samstag bei der Sportschau verpasst hat:

Major Klopp - Völlig losgelöst von der Liga [Original] + Download (http://www.youtube.com/watch?v=c8gV9L3rxws#)



In meinen Augen gelungen.  :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 7 Februar 2011, 18:55:42
Zitat von: quaker nach  7 Februar 2011, 18:54:02
Wolfsburg entlässt Trainer:
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_348165.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_348165.html)


Ob es das jetzt besser oder schlechter macht?

A propos Trainer: Wie lange macht denn van Gaal noch quaker?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 7 Februar 2011, 19:00:18
Zitat von: n0NAMe nach  7 Februar 2011, 18:55:42
Ob es das jetzt besser oder schlechter macht?


Eher zweiteres. Schon geil, den Trainer erst auf große Shoppingtour zu schicken und dann wegzuhauen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 7 Februar 2011, 19:06:17
McLarens Abschied ist mal so überraschend wie Titten in der Blödzeitung. Normalerweise müsste man Ulis kleinen Bruder direkt hinterherjagen. Aber was solls, über kurz oder lang wird sich das wahllose Zusammenkaufen von Einzelkönnern schon wieder rentieren  :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 7 Februar 2011, 19:15:16
Zitat von: n0NAMe nach  7 Februar 2011, 18:55:42
Zitat von: quaker nach  7 Februar 2011, 18:54:02
Wolfsburg entlässt Trainer:
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_348165.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_348165.html)


Ob es das jetzt besser oder schlechter macht?


Erstmal wird es dafür sorgen, dass der Littbarski mehr öffentliche Redezeit erhält...  :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 8 Februar 2011, 18:14:31
ZitatA propos Trainer: Wie lange macht denn van Gaal noch quaker?

Wenn es weiter so gut läuft, kann er glaube froh sein, wenn er die Saison noch zu Ende machen darf. Das ist zumindest meine Einschätzung.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 8 Februar 2011, 18:38:06
Was für Trainer wären den eine Alternative zu van Gaaaaaaaaaaal???
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 8 Februar 2011, 19:27:02
Labbadia statt van Chaaaaal?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 8 Februar 2011, 19:37:13
Hitzfeld?  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 8 Februar 2011, 21:36:53
Zitat von: blade2603 nach  8 Februar 2011, 18:38:06
Was für Trainer wären den eine Alternative zu van Gaaaaaaaaaaal???


McClaren ist doch jetzt zu haben. Und falls Slomka nicht verlängert, sollte das nach der Saison auch kein Problem sein.  :icon_mrgreen: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 9 Februar 2011, 10:04:34
Slomka hat doch in Hannover um 2 Jahre verlängert!!

http://www.kicker.de/news/fussball/fussballstartseite.html/547775/artikel_slomka-unterschreibt-am-mittwochmorgen.html#omsearchresult (http://www.kicker.de/news/fussball/fussballstartseite.html/547775/artikel_slomka-unterschreibt-am-mittwochmorgen.html#omsearchresult)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 9 Februar 2011, 17:37:22
Als ob eine Vertragsverlängerung heutzutage noch Grund wäre, auch bei dem jeweiligen Verein zu bleiben...

HH- Derby wurde neu angesetzt:

16.02.11 um 18:45 Uhr (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/548389/artikel_Das-Hamburger-Stadtderby-steigt-am-162.html)

Ich muss zwar arbeiten, aber vielleicht schaffe ich es noch zur 2. HZ in meinen "Stammimbiss". Und im Anschluss gleich CL gucken. :dodo: :pidu:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 Februar 2011, 21:22:00
Zitat von: n0NAMe nach  8 Februar 2011, 21:36:53
Zitat von: blade2603 nach  8 Februar 2011, 18:38:06
Was für Trainer wären den eine Alternative zu van Gaaaaaaaaaaal???


McClaren ist doch jetzt zu haben. Und falls Slomka nicht verlängert, sollte das nach der Saison auch kein Problem sein.  :icon_mrgreen: ;)


Das wäre die Gelgenheit - der Hoeneß-Battle! Da könnte der in Bayern den anderen so richtig schön dissen - ha, guck, was dieser Trainer bei uns kann, Alter! Würstchen dazu?

Zitat von: Deer Hunter nach  9 Februar 2011, 17:37:22

HH- Derby wurde neu angesetzt:

16.02.11 um 18:45 Uhr (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/548389/artikel_Das-Hamburger-Stadtderby-steigt-am-162.html)

Ich muss zwar arbeiten, aber vielleicht schaffe ich es noch zur 2. HZ in meinen "Stammimbiss". Und im Anschluss gleich CL gucken. :dodo: :pidu:


Hat man sich also doch entschieden, Sky mehr Einschaltquote zu gönnen und damit das Verkehrschaos in HH zu garantieren.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 Februar 2011, 22:11:41
Wieso geht denn der bekackte Live-Stream nicht? Argh!  :anime: :anime: :zwangsjacke: :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 9 Februar 2011, 22:39:52
Muss sagen: die ersten 5 min waren super..danach hat man gemerkt, dass das verjüngte Italienerteam auch sehr gut steht und viel schöner spielt als die Altherrenmannschaft.
Das mit den Elfern is aber krass... aber trotz dem hickhack bisher (einma gefallen, Aogo hatte die Hände am Boden vorm Gesicht..) könnte man auf beiden Seiten einen gegeben haben, da also kein Gemaule
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 Februar 2011, 23:00:22
Zitat von: Klugscheisser nach  9 Februar 2011, 22:11:41
Wieso geht denn der bekackte Live-Stream nicht? Argh!  :anime: :anime: :zwangsjacke: :viney:


Das Problem habe ich auch die ganze Zeit mit Portugal - Argentinien. Unverständlich.  :icon_mrgreen:
Wieso bringt das Derby an einem Mittwoch Sky mehr Zuschauer? Ich z.B. kann maximal die 2. Halbzeit sehen, weil ich vorher mich selbst etwas bewege.

Keine Weiter Zerstückelung (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/548345/artikel_DFL-Boss-Seifert_Keine-weitere-Zerstueckelung-des-Spielplans.html)
Als ob die inzwischen 5 Termine pro Spieltag so geil wären. Wenn ich sehe, was das sonntags für uninteressante Partien laufen und dann samstags immer noch 2 wirklich gute Partien gleichzeitg, dann verstehe ich eh nicht, was noch mehr Termine bringen sollten.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 Februar 2011, 23:12:40
Zitat von: n0NAMe nach  9 Februar 2011, 23:00:22
Wieso bringt das Derby an einem Mittwoch Sky mehr Zuschauer? Ich z.B. kann maximal die 2. Halbzeit sehen, weil ich vorher mich selbst etwas bewege.


Weil danach die Leute gleich noch Champions League gucken können - sonst wäre das zeitgleich gelaufen. ;)
Die Hamburger Polizei wollte ja nach 20 Uhr, um den Berufsverkehr zu umkurven.

Der Stream ist ja auf der ARD-Seite - was soll so etwas? Wofür soll ich da GEZ zahlen, wenn's über den PC ja gar nicht geht...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 9 Februar 2011, 23:16:23
zattoo.com
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 Februar 2011, 23:17:29
Danke - aber hier geht's ums Prinzip!  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 9 Februar 2011, 23:22:58
Eigentlich gehen mir ja Freundschaftsspiele am Allerwertesten vorbei, aber wie die Itaker hier wieder durch den Strafraum segeln und eine Mega-Theatralik an den Tag legen - UNMÖGLICH dieses "Fußball"volk...  :anime:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 Februar 2011, 23:26:33
Kackeeeeeeeeee!  :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 Februar 2011, 23:29:35
Zitat von: Klugscheisser nach  9 Februar 2011, 23:12:40
Zitat von: n0NAMe nach  9 Februar 2011, 23:00:22
Wieso bringt das Derby an einem Mittwoch Sky mehr Zuschauer? Ich z.B. kann maximal die 2. Halbzeit sehen, weil ich vorher mich selbst etwas bewege.


Weil danach die Leute gleich noch Champions League gucken können - sonst wäre das zeitgleich gelaufen. ;)
Die Hamburger Polizei wollte ja nach 20 Uhr, um den Berufsverkehr zu umkurven.


Ah ok. Das geht ja nicht, dass gleichzeitig zur Champions League noch andere Spiele stattfinden. Lieber mal ne Stadt lahmlegen und nichts dafür bezahlen bzw. den Steuerzahlen zahlen lassen.

Ups, haben die Italiener doch glatt den Ausgleich geschossen. War das Mertesacker, der dem Toschützen hinterher gehumpelt ist? Der verteidigt ja wie in Bremen. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 Februar 2011, 23:49:01
Zitat von: n0NAMe nach  9 Februar 2011, 23:29:35
Zitat von: Klugscheisser nach  9 Februar 2011, 23:12:40
Zitat von: n0NAMe nach  9 Februar 2011, 23:00:22
Wieso bringt das Derby an einem Mittwoch Sky mehr Zuschauer? Ich z.B. kann maximal die 2. Halbzeit sehen, weil ich vorher mich selbst etwas bewege.


Weil danach die Leute gleich noch Champions League gucken können - sonst wäre das zeitgleich gelaufen. ;)
Die Hamburger Polizei wollte ja nach 20 Uhr, um den Berufsverkehr zu umkurven.


Ah ok. Das geht ja nicht, dass gleichzeitig zur Champions League noch andere Spiele stattfinden. Lieber mal ne Stadt lahmlegen und nichts dafür bezahlen bzw. den Steuerzahlen zahlen lassen.

Ups, haben die Italiener doch glatt den Ausgleich geschossen. War das Mertesacker, der dem Toschützen hinterher gehumpelt ist? Der verteidigt ja wie in Bremen. ;)


Ja, wird ein riesen Spaß für alle, die zum Spiel wollen, für alle, die rechtzeitig zum Spiel zu Hause sein wollen, und vor allem für alle, die einfach nur nach der Arbeit nach Hause wollen...  :algo:
Und wenn es dann noch Schnee gibt, wie ich, als Wettergott prognostiziere...  :king:

@Mertesacker: Da weiß man, wo's herkommt.  :icon_twisted:
Der Rest war ja recht ordentlich, jedenfalls von dem, was ich mitbekommen habe.

Das wirft gerade die Frage auf, wo ist eigentlich der foreninterne Fußball-Kommentator-Gott rieramie abgeblieben?  :eek: :icon_eek: :00000109:
Jetzt muss man ja wirklich jedes Spiel gucken...  :icon_confused:
God, we miss you...  :bawling:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 Februar 2011, 00:04:43
Was haben wir heute gelernt?

- Wolfsburg ist wirklich richtig schlecht, wenn sie schon gegen den HSV verlieren!
- In den Rücken springen, so dass der Gegenspieler ausgewechselt werden muss, ist keine gelbe Karte, Hinfallen eines Gegenspielers in der Nähe wird allerdings dann mit gelb-rot bestraft (ichmeine hier Lautern gegen Dortmund und die lächerliches gelb-rote Karte für Subotic bzw. das Foul von Rodney gegen Zidan)
- Ball 2x mit der Hand spielen ist kein Elfer
- Marcell Reif ist schon immer ein inkompetenter Scheisselaberer gewesen, was er heute mal wieder super unter Beweis gestellt hat
- Stuttgart vor, noch ein Tor (nicht, dass ich Stuttgart nicht mag, aber deren Trainer wünsche ich den Abstieg!)
- Bayern kann ja doch noch überzeugende Spiele liefern
- Schalke gewinnt auch mal wieder (und Sky hat nur Scheisse im Kopf, denn was hat denn bitte der Fuckbook-Mist von Magath mit Fußball zu tun? Ich mein, man kann das mal kurz erwähnen, aber so einen Mist dann über die ganze Zusammenfassung wie Kaugummi zu ziehen, ist ein schlechter Witz!)
- Gladbach kann wohl bald die 2. Liga buchen

Und nun zum internationalen Geschäft.
Barca hat heute bei Gijon leider nur 1:1 gespielt. Ärgerlich, aber Real muss das morgen erstmal besser machen.

Jemand heute das Manchester-Derby gesehen? 2:1-Sieg für United nach einem Traumtor von Rooney, welches durchaus Potential für das Tor des Jahres hat. Geiler Fallrückzieher in den Winkel. Spiel ansich war sehr unterhaltsam und Dzeko hat auch fast ein Tor geschossen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 13 Februar 2011, 00:14:04
Ach, auf Sky gab's auch Facebook? In der Sportschau auch...

Der HSV ist irgendwie beeidruckend. Scheinbar verfällt auch der jeweilige Gegner in eine entsprechende Lethargie und Unfähigkeit.  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 Februar 2011, 00:27:56
Zitat von: Klugscheisser nach 13 Februar 2011, 00:14:04
Der HSV ist irgendwie beeidruckend. Scheinbar verfällt auch der jeweilige Gegner in eine entsprechende Lethargie und Unfähigkeit.  :icon_twisted:


"Den Gegner auf das HSV-Niveau runterziehen und dann durch Erfahrung schlagen".  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 13 Februar 2011, 01:32:37
Ich hoffe der FC kann morgen Kapital aus der Sache schlagen... so viele Matchbälle an einem Tag sind schon unglaublich! Lachbach, Doofgard, Wolfsburg, K´lautern!!!! morgen 3 Punkte und der FC ist der lachende 5 :-)

Wird ein schweres Spiel morgen gegen 05! Aber machbar ist das....
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 13 Februar 2011, 19:12:12
Na, das hat ja gut geklappt! Andererseits, das mit Mainz ist ja eh so eine Sache...  :icon_lol:
Und Bremen wieder... Oh je!  :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 13 Februar 2011, 19:51:59
Es hat geklappt... und was die zeitweise für nen Fußball gespielt haben! Die Mainzer wussten garnicht mehr wo hinten und vorne war!
Leider 2 sinnlos Tore kassiert aber scheiss drauf.... 3 Punkte sind 3 Punkte...

Bremen muss noch verlieren und alles ist wunderschön
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 14 Februar 2011, 11:03:43
Zitat von: n0NAMe nach 13 Februar 2011, 00:04:43
- Stuttgart vor, noch ein Tor (nicht, dass ich Stuttgart nicht mag, aber deren Trainer wünsche ich den Abstieg!)


Ich verstehe deine Logik. Je schneller der VfB weg ist, umso schneller ist Labbadia für den HSV frei. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 14 Februar 2011, 11:25:09
Folgt Favre auf Frontzeck? (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/548593/artikel_Folgt-Favre-auf-Frontzeck.html)

Wenn Favre geholt wird, dann wohl eher schon in Hinblick auf den sofortigen Wiederaufstieg nach dem, meiner Meinung nach, unabwendbaren Abstieg. Favre könnte es sogar schaffen, Konstanz in diesen Verein zu bringen, der es anscheinend im jetzigen Augenblick besser findet, den Trainer zu feuern, anstatt das Wort zu halten und mit Frontzeck den Abstiegskampf weiterzuführen.
Aber was rege ich mich auf? Fußball ist eben ein schnelllebiges Geschäft und das, was gestern versprochen wurde, ist heute keinen Cent mehr wert. :doof: :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 15 Februar 2011, 22:42:07
Dass mit Frontzeck finde ich auch bescheuert.  :icon_evil:

Wird das Spiel morgen jetzt eigentlich wegen Schneefalls abegesagt?  :icon_mrgreen: Naja, wenigstens ist es jetzt wieder so kalt, dass das Oben-Ohne-Autowaschen von Asamoah richtig unangenehm wird...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 16 Februar 2011, 01:41:08
ich hoffe es kommt so... ein 3:0 für den HSV und ihr leistet etwas Schützenhilfe für meinen FC.... wann hat der HSV den mal mit 3 Toren unterschied gewonnen??????
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 16 Februar 2011, 09:22:26
Zitat von: blade2603 nach 16 Februar 2011, 01:41:08
wann hat der HSV den mal mit 3 Toren unterschied gewonnen??????


Ich hab das was gefunden (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/1964-65/3/19870/spielschema_hamburger-sv-12_hannover-96-58.html), aber möglicherweise gab es irgendwann zwischen dann und heute nochmal nen Sieg mit 3 Toren Unterschied, aber who knows?  :icon_cool:

Gestern niemand Schalke gesehen? Etwas glücklich, aber dann haben sie ja noch Raul. Die gelb-rote Karte war mal eher total unnötig, aber mit dem 1:1 kann man weiterkommen.
Im zweiten Spiel hat Tottenham gezeigt, dass sie sehr stark sind. Schöner 1:0-Auswärtssieg, wobei man sagen muss, das Gomez 1-2 richtig gute Paraden zeigen musste. Hoffe mal, dass sie gegen Milan weiterkommen, würde mich freuen.
Und heute abend das CL-Spiel des Jahres (für mich). Das wird bestimmt super! Das muss einfach!

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 16 Februar 2011, 09:24:23
Ich tippe/hoffe auf ein 2-1 für St.Pauli!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 16 Februar 2011, 10:37:45
Es geht ja das Gerücht, dass Guerrero wieder spielen soll. Da wird das nicht mit drei Toren.  :icon_twisted:
Naja, Unentschieden oder so ein 1:0 Ding wieder. Mit anschließender Schneeballschlacht der Fans.

Schalke hab' ich nur auszugsweise gesehen. Als mir wieder bewusst wurde, dass es ja sogar im Achtelfinale ein Rückspiel gibt, hatte ich irgendwie keine Lust mehr. War der Schiedsrichter nicht irgendwie seltsam (bzw. die Entscheidungen)?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 16 Februar 2011, 10:43:05
Zitat von: n0NAMe nach 16 Februar 2011, 09:22:26
Gestern niemand Schalke gesehen? Etwas glücklich, aber dann haben sie ja noch Raul. Die gelb-rote Karte war mal eher total unnötig, aber mit dem 1:1 kann man weiterkommen.
Im zweiten Spiel hat Tottenham gezeigt, dass sie sehr stark sind. Schöner 1:0-Auswärtssieg, wobei man sagen muss, das Gomez 1-2 richtig gute Paraden zeigen musste. Hoffe mal, dass sie gegen Milan weiterkommen, würde mich freuen.
Und heute abend das CL-Spiel des Jahres (für mich). Das wird bestimmt super! Das muss einfach!


Doch, doch. Schalke hat sich durch das 1:1 beste Bedingungen für das Erreichen des Viertelfinals verschafft und sollte m.E. auch weiterkommen. Milan dagegen hatte mich schon derbe überrascht. Sicher, Gomez hat fantastisch gehalten und das Tor von Ibrahimovic wurde zu Recht nicht gegeben, aber im Großen und Ganzen war das eine sehr dürftige Vorstellung der "Altherrenmannschaft".
Und noch was: war Robinho schon immer so schlecht? Unfassbar was der sich für einfache Fehler geleistet hat. :icon_eek:

Zitat von: Klugscheisser nach 16 Februar 2011, 10:37:45
Schalke hab' ich nur auszugsweise gesehen. Als mir wieder bewusst wurde, dass es ja sogar im Achtelfinale ein Rückspiel gibt, hatte ich irgendwie keine Lust mehr. War der Schiedsrichter nicht irgendwie seltsam (bzw. die Entscheidungen)?


Ja, das Rückspiel im Achtelfinale ist eine relativ neuartige Erfindung, die es noch nicht so lange gibt. :00000109: :icon_confused: :LOL:
Auf welche Entscheidungen des Schiris spielst du an?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 16 Februar 2011, 10:57:18
Hehe. Ja, aber es nervt trotzdem jedes Jahr wieder.  :icon_mrgreen:

Zm Schiri: Ich weiß nicht mehr genau, ließ aber nach meinem Eindruck zu oft weiterspielen um dann eine ähnliche Aktion der Schalker als Foul zu ahnden. Außerdem gab's so ein, zwei Szenen, wo garantiert nicht der Ball gespielt wurde, aber auch nicht gepfiffen. Als dan Raul (?) ganz sicher den Ball spielte, wurde abgepfiffen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 16 Februar 2011, 21:44:22
Naja, wenigstens war's spannende. Dennoch...


:viney: :viney: :viney:

Hätte der HSV mal mit so viel Energie die ganze Saison wie heute die ersten 60 Minuten gespielt, dann hätte man wohl auch die Chancen-Verwertung gelernt. Schade, dass die Buben immer erst anfangen Fußball zu spielen, wenn's um irgendwas geht.  :zwangsjacke:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 16 Februar 2011, 22:44:34
Keine Handschrift, kein System. Gerade heute wo die Mannschaft ausnahmsweise mal alles gegeben hat, konnte man deutlich erkennen das Veh nicht der richtige ist. Ich bin so dermaßen enttäuscht und das obwohl die Mannschaft eines der besten Saisonspiele abgeliefert hat.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 16 Februar 2011, 22:48:35
Was ist das eigentlich für eine sinnfreie "Regel", dass bei einem Derby mehr durchgehen darf? Wie wär's denn, wenn einfach auf den Ball verzichtet und Knüppel und Messer ausgegeben werden?

Kein System und keine Handschrift haben die Jungs aber schon unter diversen anderen Trainern gezeigt...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 16 Februar 2011, 22:56:51
Selbst letzte Saison unter Bruno hab ich zumindest in der Hinrunde wo noch alle fit waren besseren Fußball gesehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 16 Februar 2011, 23:02:08
Jo, das stimmt wohl. Die Hinrunde letztes Jahr war eigentlich nett anzusehen. Aber - wie ich oben schon geschrieben habe - ich bin mir bei den Jungs nicht so sicher, was da ein Trainer (noch) ausrichten kann. Wieso rennt denn Demel heute auf einmal und sonst eigentlich nie? Wieso rennt der nicht jedes Spiel so wie heute? Usw. Ach man, was könnte man sich aufregen!  :anime:
Wen würdest du denn vorschlagen? Und wie geht das denn nächstes Wochenende gegen Bremen nur aus?   :eek: :bawling:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 16 Februar 2011, 23:21:02
Hehe, wen ich vorschlagen würde. Meine Meinung nimmt man da eh nicht ernst. Ich hab Daum vorgeschlagen, Erfolgstrainer der aber auch Ideen hat! Perfekte Mischung. Das sehen aber leider nur wenige so, aber auch wohl nur weil sie Vorteile gegen ihn haben und ihn kaum kennen. Fakt ist, wir brauchen einen Erfolgstrainer und da gibt es leider nicht zuviele.

Gegen Bremen könnte es durchaus nen Sieg geben. Wenn es aber ne Niederlage gibt ist die Horrorwoche mal wieder perfekt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 16 Februar 2011, 23:24:25
Ja, Erfolgstrainer schön und gut - ich bin ja der Meinung, dass der Trainer beim HSV immer zu wenig Rückhalt durch den Vorstand bekommt. Oder da mittlerweile genug Spieler sind, die eh machen, was sie wollen. Die neuen fangen immer gut an und verfallen dann in die gewohnte Lethargie. Wobei, so wirklich schlecht schneiden die ja nie in der Tabelle ab.

Der HSV leistet ja immer gerne Aufbauarbeit für die niederen Ränge - schafft es aber auch immer wieder, gegen die ganz oben nicht allzu schlecht abzuschneiden. Mmh.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 16 Februar 2011, 23:24:32
Und Bäm  :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 16 Februar 2011, 23:33:48
Ich finde es ja sehr geil, dass Beckenbauer in der 75. Minute seinen Abgesang auf Arsenal anstimmt und ein paar Minuten später steht es 2:1.  :icon_cool:

Hoffe zwar, dass Barca weiterkommt, aber im Endeffekt haben sie es sich selbst zuzuschreiben, weil sie in der 2. Halbzeit einfach viel weniger investiert haben als die Gunners. Pech natürlich, dass das 2:0 durch Messi nicht gegeben wurde.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 16 Februar 2011, 23:43:40
Hab gerade nicht genau hingeschaut, hat Messi mit seinem Ballverlust den Konter eingeleitet?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 17 Februar 2011, 00:20:32
Ja genial echt!!! Werd ich grad von nem Freund drauf hingewiesen ob ich das mit The Rock und Raw heute mitbekommen habe. Nein habe ich nicht, da ich ja vorher zum tollen Derby umgeschaltet habe :wallbash: :wallbash: :wallbash: So nen geilen Moment verpasst wegen so nem Scheiss :algoschaf: :piss: :kotz:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 17 Februar 2011, 01:10:07
Rock? Raw? Welches Spiel??
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 17 Februar 2011, 01:22:57
Aktuelle Raw-Sendung -.-
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 Februar 2011, 09:57:27
Wie zu erwarten, war das gestern abend ein sehr sehr gutes Spiel von den zwei technisch besten Mannschaften der Welt! Wunderbar anzusehen.
Ersten 10 Minuten ziemlich ausgeglichen, danach kam dann Barca auf und hat verdient das 1:0 gemacht und auch bis Ende der 1. Halbzeit gedrückt. Leider haben die dann in der 2. Halbzeit viel zu wenig gemacht, so dass das 1:1 nach einem schönen Pass, aber darauffolgenden Torwartfehler zustande gekommen ist. 2:1 war ein astreiner Konter von Arsenal. Wobei man sagen muss, dass Messi bis auf den Pass zum 1:0 eigentlich nichts auf die Reihe gebracht hat. So muss Barca jetzt im Rückspiel einem Rückstand nachlaufen, aber ich bin zuversichtlich, dass sie es noch drehen werden!

Gruß

n0NAMe

P.S.: Mal sehen, ob sich das nicht gegebene Tor von Messi "über die Saison hin" ausgleicht oder wie letztes Jahr gegen Inter z.B. nicht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 17 Februar 2011, 10:07:03
Zitat von: n0NAMe nach 17 Februar 2011, 09:57:27
Wie zu erwarten, war das gestern abend ein sehr sehr gutes Spiel von den zwei technisch besten Mannschaften der Welt! Wunderbar anzusehen.


Und ich dachte schon, du schreibst was über die beiden Hamburger Vereine.  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 17 Februar 2011, 10:24:56
Passt doch, der sympathischere Hamburg Verein hat gewonnen, ob zurecht oder nicht kann ich nicht sagen, dazu war der Internetempfang im Musikbunker zu schwach ;)

Der HSV sollte sich mal vom Kopf trennen, was da auf Managementseite immer wieder verdaddelt worden ist, kann gar nicht zu geordnetem Spiel führen, man nehme nur den Hick Hack um Van the Man, der gehört in einen Steinbruch, wenn ihr mich fragt :king:

Ich freue mich jedenfalls für St. Pauli, ein Verein den die 1. Liga einfach braucht, wenn sie jetzt auch noch die autonomen Spinner unter den Fans etwas in den Griff bekommen - es ist Quatsch zu sagen, man wär ja nicht rechts und dann dieselben Gewaltausbrüche durchzuziehen - ich bin sowieso für komplettes Hooligan und Ultra Verbot - zumindestens, wenn sie gewaltbereit sind...

(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_erste_bundesliga_de_st-pauli3.gif)

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 17 Februar 2011, 10:35:16
Zitat von: schlitzauge23 nach 17 Februar 2011, 01:22:57
Aktuelle Raw-Sendung -.-


Ich immernoch nicht verstehe was das ist ..
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 17 Februar 2011, 10:58:07
Dat is ne Wrestling Sendung!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 17 Februar 2011, 14:44:29
Ja, ich habe eine der besten Wrestling-Sendungen der letzten Jahre verpasst, weil ich ja unbedingt das tolle Derby sehen wollte :icon_rolleyes:

Roughale: Wenn du keine Ahnung vom HSV hast, halt dich bitte geschlossen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 17 Februar 2011, 15:00:19
Zitat von: schlitzauge23 nach 17 Februar 2011, 14:44:29
Ja, ich habe eine der besten Wrestling-Sendungen der letzten Jahre verpasst, weil ich ja unbedingt das tolle Derby sehen wollte :icon_rolleyes:

Roughale: Wenn du keine Ahnung vom HSV hast, halt dich bitte geschlossen.


Jawohl Herr Besserwiss!  :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 17 Februar 2011, 19:42:48
Ach Wrestling...da is Fussball ja anspruchsvoller. Das ist unter meinem akademischen Niveau, daher sei es mir verziehen das ich es nicht sofort verstanden habe  :zwangsjacke:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 17 Februar 2011, 22:04:03
evtl. möchte sich ja gern einer damit eindecken:

http://www.express.de/sport/fussball/derby-sieger-st--pauli-hat-ein-neues-t-shirt/-/3186/7205916/-/index.html (http://www.express.de/sport/fussball/derby-sieger-st--pauli-hat-ein-neues-t-shirt/-/3186/7205916/-/index.html)
:LOL: :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 Februar 2011, 23:14:54
Zitat von: blade2603 nach 17 Februar 2011, 22:04:03
evtl. möchte sich ja gern einer damit eindecken:

http://www.express.de/sport/fussball/derby-sieger-st--pauli-hat-ein-neues-t-shirt/-/3186/7205916/-/index.html (http://www.express.de/sport/fussball/derby-sieger-st--pauli-hat-ein-neues-t-shirt/-/3186/7205916/-/index.html)
:LOL: :LOL:



Wenn's mir jemand kauft, zieh ich es auf dem UT an.  :icon_mrgreen:

@Klugsch: Was soll ich da sagen? Habe nur die letzten 20 Minuten gesehen und da habe ich das gesehen, was ich die ganze Saison schon gesehen habe. Kein Konzept. 11 mehr oder weniger schlechte Einzelspieler, die halt auch mal ein Spiel gewinnen können. Aber für höhere Weihen wird das nicht reichen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 17 Februar 2011, 23:22:30
@nONAMe

ist zwar wieder nur ein Wunschdenken und Träumerei aber kann dieser Einzelspieler was?

http://www.express.de/sport/fussball/fc-koeln/elia--fc-fuehlt-beim-hsv-juwel-vor/-/3192/7202850/-/index.html (http://www.express.de/sport/fussball/fc-koeln/elia--fc-fuehlt-beim-hsv-juwel-vor/-/3192/7202850/-/index.html)

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 18 Februar 2011, 11:27:16
Im Prinzip können die ja alles was, zeigen's nur nicht.  :icon_mrgreen:
Elia war mal ganz gut, hat sich dann aber dem Rest der Mannschaft angepasst. Wo anders könnte er natürlich wieder aufdrehen.

Ups, war ja gar nicht allgemein gerichtet, die Frage...  :icon_redface:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 Februar 2011, 12:16:35
Zitat von: Klugscheisser nach 18 Februar 2011, 11:27:16
Im Prinzip können die ja alles was, zeigen's nur nicht.  :icon_mrgreen:
Elia war mal ganz gut, hat sich dann aber dem Rest der Mannschaft angepasst. Wo anders könnte er natürlich wieder aufdrehen.

Ups, war ja gar nicht allgemein gerichtet, die Frage...  :icon_redface:


Was erlaubst du dir? Ne Frage beantworten, die an mich gerichtet war?  :icon_mrgreen:
Spaß beiseite. Sehe das ähnlich wie du. Elia ist ein richtiger guter Spieler, der ist sehr schnell und technisch stark. Hatte früher auch ein paar sehr gute Tricks drauf. Verstehe nicht, wieso der gerade nach Köln will, würde den von den Anlagen her bei einem großen Verein (wie dem HSV  :LOL: ;)) sehen.

Zum CL-Spiel am Mittwoch hier noch ein Kommentar zu Marcell "Inkompetenz" Reif: http://www.goal.com/de/news/1024/meinung/2011/02/18/2357624/kommentar-danke-arsenal-marcel-reifs-barca-glorifizierung (http://www.goal.com/de/news/1024/meinung/2011/02/18/2357624/kommentar-danke-arsenal-marcel-reifs-barca-glorifizierung)
Bis auf den letzten Absatz stimme ich dem Herrn zu, denn ich habe zum Glück am Mittwoch gleich auf die englischen Kommentatoren umgeschaltet. Die waren, wie eigentlich nahezu immer, sehr kompetent.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 18 Februar 2011, 12:53:56
Reif mochte ich noch nie sonderlich als Kommentator, der war mir immer zu parteiisch, es war für mich ein Fest, als er zum Pay TV wechselte, aber leider hat ber nichts dazu gelernt und die meisten verbleibenen Kommentatoren sind auch nicht unbedingt besser...

Ich drücke beim Rückspiel den Gunners aber sowas von die Daumen! Mag auch ein Scheissverein sein, aber der strotzenden Barca-Arroganz gehört mal ein heftiger Dämpfer verpasst!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 18 Februar 2011, 13:43:26
Zitat von: n0NAMe nach 18 Februar 2011, 12:16:35
Zum CL-Spiel am Mittwoch hier noch ein Kommentar zu Marcell "Inkompetenz" Reif: http://www.goal.com/de/news/1024/meinung/2011/02/18/2357624/kommentar-danke-arsenal-marcel-reifs-barca-glorifizierung (http://www.goal.com/de/news/1024/meinung/2011/02/18/2357624/kommentar-danke-arsenal-marcel-reifs-barca-glorifizierung)


MUAAHAHA, wie lange steht der Kerl eigentlich noch mit dem Räusperknopf auf Kriegsfuß? Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, das Mikro bei so etwas kurz auszuschalten.

Zitat
Bis auf den letzten Absatz stimme ich dem Herrn zu, denn ich habe zum Glück am Mittwoch gleich auf die englischen Kommentatoren umgeschaltet. Die waren, wie eigentlich nahezu immer, sehr kompetent.


Oder man schaut das Ganze bei Sat.1: Da muss man zwar Kerner und einmal pro Halbzeit eine Kurzanalyse von Beckenbauer ertragen, der Sender hat aber mit Wolf-Christoph Fuss den einzigen deutschen Fußballkommentator am Start, der was von seinem Job versteht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 18 Februar 2011, 14:17:47
Grad gesehen, wird ja ein interessanter Spieltag. Nürnberg wird sich wohl weiter nach oben schieben, Bayern den Untergang von Mainz entgültig besiegeln, Dortmund zu alter Form zurückfinden und der HSV im Nordderby entweder völlig konsterniert auftreten oder sich endlich mal zusammenreißen und noch eine gute restliche Saison hinlegen.  :icon_mrgreen: Dazwischen gibt's imo nichts. Naja, und ob bei Gladbach der Trainerrausschmiss was gebracht hat?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 Februar 2011, 17:50:10
Zitat von: Klugscheisser nach 18 Februar 2011, 14:17:47
(...)und der HSV im Nordderby entweder völlig konsterniert auftreten oder sich endlich mal zusammenreißen und noch eine gute restliche Saison hinlegen.  :icon_mrgreen:


Ich finde das nicht ok, dass du mittags um eins schon total betrunken bist und etwas mit "Zusammenreißen" schreibst. Das ist ja wohl ne Unverschämtheit und steht in keiner der Verträge der HSV-Spieler drin!  :icon_mrgreen:

Zu Reif: Das ist ein blinder und vermutlich auch arroganter Typ, mit/unter dem ich nie und nimmer arbeiten wollte. Allein seine Kommentare, die aufgrund seiner Dummheit an die Öffentlichkeit gekommen sind, lassen meiner Meinung nach tief blicken. Gut, dass es die 2. Tonspur bzw. englisches Free-TV gibt.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 18 Februar 2011, 17:54:06
Das Finale des Copa del Rey (20.04. in Valencia) wird dieses Jahr im Free-TV auf ZDF übertragen. Ton lässt sich optional abschalten. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 18 Februar 2011, 18:12:07
Zitat von: n0NAMe nach 18 Februar 2011, 17:50:10
Zu Reif: Das ist ein blinder und vermutlich auch arroganter Typ, mit/unter dem ich nie und nimmer arbeiten wollte. Allein seine Kommentare, die aufgrund seiner Dummheit an die Öffentlichkeit gekommen sind, lassen meiner Meinung nach tief blicken.


Der hatte eben das Glück, vor Ewigkeiten einmal eine Sternstunde zu haben (Tor-FAIL in Madrid) und seitdem hält er sich für den Größten. Nervt unheimlich und 'ne Bayernsau ist er obendrein.  :anime: :icon_smile:

Zitat von: Klugscheisser
Nürnberg wird sich wohl weiter nach oben schieben


Ich hoffe es sehr. Heute ein Sieg und der Klassenerhalt ist endgültig schon vorzeitig unter Dach und Fach. Bei jetzt 9 Punkten Vorsprung auf Platz 16 mag sich manch einer fragen, warum ich nach wie vor Abstiegssorgen habe, aber der Glubb ist nun einmal der Glubb und der Franke deshalb nicht ohne Grund stets pessimistisch.  ;)

Auf Bremen - HSV bin ich sehr gespannt. Werder ist zum Siegen verdammt und beim HSV würde bei zwei Niederlagen in Prestigeduellen innerhalb weniger Tage der Baum noch lichterloher brennen als er es eh schon tut.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 18 Februar 2011, 18:20:46
ZitatBayernsau ist er obendrein.

Alle nicht Bayernfans sagen, der wäre Bayernfan. Jeder Bayernfan sagt, der ist nen Bayernhasser. Außerdem ist der Herr Fan vom 1. FCK. Soviel dazu.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 18 Februar 2011, 18:29:03
Zitat von: quaker nach 18 Februar 2011, 18:20:46
ZitatBayernsau ist er obendrein.

Alle nicht Bayernfans sagen, der wäre Bayernfan. Jeder Bayernfan sagt, der ist nen Bayernhasser. Außerdem ist der Herr Fan vom 1. FCK. Soviel dazu.


Wusste ich nicht, aber wenn er bei Bayern-Spielen Ribery und Robben nach deren erster guter Aktion in den Heiligenstatus hebt und den jeweiligen Gegner schlecht redet, kann man schon den Eindruck bekommen.

Das ändert aber nichts daran, dass er eine Pfeife ist.  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 18 Februar 2011, 18:39:23
Zitat von: MäcFly nach 18 Februar 2011, 18:12:07


Zitat von: Klugscheisser
Nürnberg wird sich wohl weiter nach oben schieben


Ich hoffe es sehr.


Ich nicht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 19 Februar 2011, 18:19:49
Oh je, arme Bremer!
Von Zusammenreißen war zwar nicht allzu viel zu sehen, aber für Bremen hat's gereicht. Soll heißen - denen muss es richtig mies gehen.

Naja, das einzig wahre Nordderby entschieden -  :null:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 19 Februar 2011, 19:17:58
Schöner Spieltag. 4:0 gegen das grüne **** und evt. kommt ein Top-Manager! Aber beim Manager bin ich noch vorsichtig :D
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 19 Februar 2011, 21:51:16
Oha, da hatte ich ja ordentlich was im Urin! Hätte ich noch meine Freiburg-Prognose gepostet, hätte ich wohl Fußballspezi-Rirami (bitte melde dich!  :icon_lol: doch mal wieder hier!) abgelöst. So muss *w*n ordentlich überweisen.  :king:

Der Reif ist halt so eine Marke für sich. Ich hab' den Eindruck, dass der nach 10 Minuten alle Aktionen gewertet hat und dann nur diesen Weg fährt, also, wer schlecht spielt, bei dem wird jede Aktion mies gemacht und zwar gleich so mies, das man denkt, die Mannschaft steigt bald ab und vice versa.

Beim HSV war ja heute wieder unser Adel dran - hossa, da hätte ich doch fast gleich stramm gestanden. Und so viele Spieler, bei denen man das R so schön rrrrrollen kann...  :icon_mrgreen:

PS. Morgen dann mein Lieblings-Hackfressen-Verein Leverkusen, der ja mittlerweile um PÄtrick erleichtert wurde...  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 20 Februar 2011, 01:39:43
Schön schön. 4:0 gegen die anderen im einzigen Nordderby. War zwar alles andere als super überzeugend, aber die weniger schlechten gewinnen halt und mehr ist da nicht wichtig. Vermutlich wird dann nächste Woche gegen Lautern gleich wieder verloren, damit nicht noch Hoffnung auf das internationale Geschäft aufkeimt. Jetzt am Ende der Saison noch Bremen in die 2. Liga abgeben, dann ist alles gut.
Mal sehen, ob Arnesen auch wirklich kommt und auch wirklich wirklich den Vertrag beim HSV unterschreibt. Was ich so beim Kicker gelesen habe, scheint er ja ein sehr guter Mann zu sein. Frage mich nur, warum er von Chelsea nach Hamburg kommt. Die Zukunftsperspektive wird es ja wohl nicht sein.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 21 Februar 2011, 09:50:24
 :stuttgart:
Schon geil. 4 Jahre nach dem Meistertitel mit Volldampf in Liga 2. Ich weiß auch nicht, woran es liegt, allein der Verlust von Khedira kann's nicht sein. Klar rufen wieder viele Leistungsträger (Pogrebnjak) ihr Potential nur begrenzt ab, aber dafür gibt es auch Lichtblicke (Harnik). Nur kriegt der VfB anders als in den vergangenen Jahren in der Rückrunde nicht die Kurve, mittlerweile spielen die völlig verunsichert und kassieren unglückliche Niederlagen.
Ich wäre ja für einen Neuanfang, gerne auch mit Rangnick oder einem ähnlich fähigen Mann, Labbadia traue ich die Wende kaum zu, der wirkt jetzt schon total ratlos. Und ein Abstieg hätte vielleicht den Nebeneffekt, dass der Kader ausgedünnt wird und die ganzen Nachwuchskräfte (Funk, Schipplock) ran dürften.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 21 Februar 2011, 10:08:55
Zitat von: Nerf nach 21 Februar 2011, 09:50:24
(...) Labbadia traue ich die Wende kaum zu, der wirkt jetzt schon total ratlos.


Wie kannst du sowas sagen? Der hat doch schon EINIGES erreicht!
- Nicht mit Greuther Fürth aufgestiegen
- Nichts mit Leverkusen gewonnen
- Nichts mit Hamburg gewonnen
- Abstieg mit Stuttgart? (das könnte man sicher als "Erfolg" sehen ;))
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 21 Februar 2011, 12:40:28
Zitat von: n0NAMe nach 21 Februar 2011, 10:08:55
- Nichts mit Hamburg gewonnen


Nicht mit Hamburg abgestiegen, meinst du wohl. Und das nennst du "einiges erreicht", wenn sogar dieses Ziel verpasst wurde? :rofl:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 21 Februar 2011, 13:18:40
Immerhin hat er ja ein paar Schnallen rangenommen, das kann er zumindest unter persönliche Erfolge verbuchen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 23 Februar 2011, 20:36:00
Zitat von: n0NAMe nach 20 Februar 2011, 01:39:43
Mal sehen, ob Arnesen auch wirklich kommt und auch wirklich wirklich den Vertrag beim HSV unterschreibt. Was ich so beim Kicker gelesen habe, scheint er ja ein sehr guter Mann zu sein. Frage mich nur, warum er von Chelsea nach Hamburg kommt. Die Zukunftsperspektive wird es ja wohl nicht sein.

Gruß

n0NAMe


Geht Veh eigentlich dann am Ende der Saison oder schon im März?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 24 Februar 2011, 00:08:28
Hm, das sah ja bis zuletzt nach einem "0:0 der besseren Sorte" aus und dann macht Julio Cesar doch noch den Fehler und Gomez beweist seinen Torriecher.

Bayern hatte neben Kraft heute v.a. so um die 80. Minute auch ein wenig Glück, hat das Spiel aber doch viel offener gestalten können als noch im CL-Finale.

Außerdem frage ich mich, wie oft Lucio heute eigentlich seine Hand oder den Ellbogen im Gesicht eines Bayern-Spielers hatte.

Auf jeden Fall ein sehr unterhaltsamer Fußballabend.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 24 Februar 2011, 10:51:22
Zitat von: MäcFly nach 24 Februar 2011, 00:08:28Auf jeden Fall ein sehr unterhaltsamer Fußballabend.


Das stimmt. Und eine überzeugende Leistung der Bayern noch dazu. Glück hin, Glück her - theoretisch hätten auch die Münchner in der einen oder anderen Situation in Führung gehen können.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 24 Februar 2011, 20:55:09
Und der Mario hatte auch die Haare so schön!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 24 Februar 2011, 21:52:14
Zitat von: Klugscheisser nach 24 Februar 2011, 20:55:09
Und der Mario hatte auch die Haare so schön!


Das ist dann schon ok mit dem Tor. Da will ich gar nichts anderes sagen.

Zu Veh: Gerade beim Kicker gelesen, dass er in den nächsten Tagen dazu eine deutliche Aussage machen will. Mal sehen, was passiert. Ich bleibe dabei, dass man unter ihm kein klares Konzept erkennen kann. Und wenn man jetzt so einen scheinbar guten Mann wie Arnesen hat, dann sollte man auch einen entsprechend guten Trainer holen. Meine Meinung.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 24 Februar 2011, 21:55:31
Zitat von: n0NAMe nach 24 Februar 2011, 21:52:14
Zitat von: Klugscheisser nach 24 Februar 2011, 20:55:09
Und der Mario hatte auch die Haare so schön!


Das ist dann schon ok mit dem Tor. Da will ich gar nichts anderes sagen.

Zu Veh: Gerade beim Kicker gelesen, dass er in den nächsten Tagen dazu eine deutliche Aussage machen will. Mal sehen, was passiert. Ich bleibe dabei, dass man unter ihm kein klares Konzept erkennen kann. Und wenn man jetzt so einen scheinbar guten Mann wie Arnesen hat, dann sollte man auch einen entsprechend guten Trainer holen. Meine Meinung.

Gruß

n0NAMe



Jo, auch genau meine. :) Deshalb frag' ich ja. Also warten wir mal ein paar Tage ab.
Der Andresen klang jedenfalls bis jetzt sehr vernünftig und fähig. Mal sehen, wie das so mit Hoffi harmoniert.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 25 Februar 2011, 08:42:54
Da wird sich Dr. Phibes sicher freuen, dies zu hören. (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/549103/artikel_Rafinha_Die-deutschen-Fans-sehen-mich-bald-wieder.html)  :icon_mrgreen:

Ansonsten sag ich nur "Laberdia-Versager hat wieder zugeschlagen". Schön!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 25 Februar 2011, 15:41:31
Ist noch jemandem übel geworden bei dem Foul am Stuttgarter Keeper! Das sah aus als würde mit dem Kopf Ping Pong gespielt werden.

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/europa-league/2011/02/25/vfb-stuttgart-benfica-lissabon/ausgeschieden-schock-torwart-ziegler-schwer-verletzt.html (http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/europa-league/2011/02/25/vfb-stuttgart-benfica-lissabon/ausgeschieden-schock-torwart-ziegler-schwer-verletzt.html)

Gute Besserung von hier...

Ansonsten alles beim alten in Stuttgart.. Labbadia macht das was er am besten kann, versagen! Schade für den Deutschen Fußball was das internationale Geschäft angeht.. aber ich mein flüchtig gelesen zu habendas wir wohl zur nächsten Saison wieder den 4. CL Startplatz haben. Das ist doch schon mal was.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 25 Februar 2011, 16:52:02
Zitat von: blade2603 nach 25 Februar 2011, 15:41:31
Ist noch jemandem übel geworden bei dem Foul am Stuttgarter Keeper! Das sah aus als würde mit dem Kopf Ping Pong gespielt werden.


Gesehen habe ich das. War aber kein Foul, sondern sehr unglücklich.
Eine Frage hätte ich noch. Warum hat Laberdia überhaupt den Torwart ausgetauscht? Ulreich hazt doch in letzter Zeit richtig gut gehalten. Da ist es doch unsinnig, gerade den zu tauschen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 25 Februar 2011, 17:26:40
ups, ja sorry war kein Foul.. wollte auch zusammenprall schreiben.

Versteht überhaupt jemand seine Handlungen?????

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 26 Februar 2011, 14:14:13
So. Heute gibt's ja auch einige Kracherspiele, vor allem Dortmund gegen die Bayern.
Mal sehen, ob der HSV mal mit der Aufbauarbeit bei den unteren Tabellenplätzen aussetzt, gegen Bremen ging's ja auch (mit kräftiger Unterstützung). Schade, dass es Gladbach gestern nicht gepackt hat. Wolfsburg brauch' ich nicht in der 1. Liga...  :icon_twisted: Wobei, es müssen natürlich schon einige Vereine da sein, gegen die man aus Prinzip ist.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 26 Februar 2011, 21:38:09
Mindestens zwei Tore unterschied, Unentschieden oder gar Niederlage wird es nicht geben - ganz recht, Uli!  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 26 Februar 2011, 21:57:15

Jo.  :icon_lol: Schon nicht so gut gelaufen, auch wenn ich zwecks Spannung und so für die Hausherren war.

Egal, viel witziger war ja diese Pressekonferenz mit Veh, die vorhin in der Sportschau gezeigt wurde:

Pressesprecher: "Beim HSV werden erst Fakten geschaffen und dann Einladungen verschickt!"
Veh (direkt neben ihm, dreht sich herum): "Ja?"

:LOL:

Konnte ja zunächst nichts mit ihm anfangen, aber seitdem er die Bedeutung von "Hamburger Spaßverein" durchschaut hat, läuft er wirklich auf sarkastisch-humoristischen Hochtouren, der Gute. Sage nur: "Elia? Der spielt. Oder auch nicht. Und wenn er weg ist... ist er weg!"
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 26 Februar 2011, 21:58:43
Zitat von: Klugscheisser nach 26 Februar 2011, 21:38:09
Mindestens zwei Tore unterschied, Unentschieden oder gar Niederlage wird es nicht geben - ganz recht, Uli!  :icon_twisted:


:icon_twisted:

Das war schon meisterlich, was die Dortmunder da abgeliefert haben. Nicht jedes Team tritt in München so mutig und offensiv auf. In diesem Fall gab es den verdienten Auswärtssieg.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 26 Februar 2011, 22:08:16
Zitat von: Chili Palmer nach 26 Februar 2011, 21:57:15

Jo.  :icon_lol: Schon nicht so gut gelaufen, auch wenn ich zwecks Spannung und so für die Hausherren war.

Egal, viel witziger war ja diese Pressekonferenz mit Veh, die vorhin in der Sportschau gezeigt wurde:

Pressesprecher: "Beim HSV werden erst Fakten geschaffen und dann Einladungen verschickt!"
Veh (direkt neben ihm, dreht sich herum): "Ja?"

:LOL:

Konnte ja zunächst nichts mit ihm anfangen, aber seitdem er die Bedeutung von "Hamburger Spaßverein" durchschaut hat, läuft er wirklich auf sarkastisch-humoristischen Hochtouren, der Gute. Sage nur: "Elia? Der spielt. Oder auch nicht. Und wenn er weg ist... ist er weg!"


Hehehe. Schade, nicht gesehen. Aber taucht bestimmt irgendwo bald auf.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 27 Februar 2011, 00:50:47
Wirklich richtig tolle Leistung des BvB. Da wird mir als Fan so richtig warm ums Herz. Vor allem, wenn ich mich an so einige vergangene Partien in München erinnere, wo Dortmund zum Teil so richtig unter die Räder gekommen ist.

Sowas macht glücklich!  :dodo:

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 27 Februar 2011, 11:00:31
Die absolut verdiente Niederlage rechne ich zum Teil auch dem dickem Holländer an. Für die Entscheidung Pranjic im Mittelfeld und Gustavo als LV gehört der jetzt noch geohrfeigt. Das ist ja erst alles gegen Ende der Partie behoben wurden...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 28 Februar 2011, 10:55:11
Ich weiß langsam echt nicht mehr, was ich noch zur aktuellen Situation bei Werder sagen soll. Symptomatisch war das Spiel gestern gegen Leverkusen. Fast während des gesamten Spiels bemerkte man die Verunsicherung, kein richtiger Spielfluß kam auf. Nach der dicken Chance durch Borowski und dem 0:1 unmittelbar vor der Pause wirkte das Team lethargisch sowie kraft- und mutlos. Nichts wollte gelingen, folgerichtig das 0:2. Was dann aber in den letzten zehn Minuten geschah, erinnerte wiederum an das Werder, wie ich es über Jahre kannte: nicht aufgeben. Nach dem Anschlußtor ging ein Ruck durch die Mannschaft, was sogar noch mit dem späten 2:2 belohnt wurde, womit zum dritten Mal in dieser bislang katastrophalen Rückrunde wichtige Punkte gegen den Abstieg geholt wurden. Deshalb steht Werder nach wie vor nicht auf einem Relegationsplatz. Am bewundernswertesten aber die gebeutelten Fans, die nach einem solchen neuerlichen Tiefschlag wie dem 0:4 in Hamburg und dem zwischenzeitlichen 0:2 gegen Leverkusen nicht die verbale Keule auspacken, sondern die Mannschaft immer weiter nach vorne peitschen.

Diese Saison ist wie verhext. Akute Abstiegsnot mit etlichen Tiefschlägen in Form deutlicher Niederlagen, gepaart mit unerwarteten Geistesblitzen, die auf Dauer aber nicht reichen werden, wenn man die Klasse halten will. Dazu braucht es mal einen echten Befreiungsschlag. 
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 28 Februar 2011, 12:45:28
ein toller Spieltag!

Der FC holt immer weiter wichtige Punkte und dann auch noch durch so ein geniales Zuspiel von Nova und dem Traumtor von Poldi!
Der Lauf begeistert, klar sinds nur 5 Punkte auf den Relegationsplatz aber ich denke das werden noch mehr! Endlich werden wir mal wieder belohnt Fans zu sein!

Ansonsten herzlichen Glückwunsch an den BVB, die ja so gut wie durch sind und sich jetzt gegen Köln evtl. ne kleine Auszeit nehmen werden :-).

Die Bayern im gefühlten Niemansland der Liga, selbst "Hannover" noch vor den Bayern, unfassbar aber verdient!

Ich bin gespannt wer nächstes Jahr gegen Paderborn usw ran darf!
Tippen würde ich auf
1. Gladbach
2. Stuttgart
3. Relegation = Lautern oder Bremen.

Ich hoffe das mein FC mit dem Abstieg jetzt nicht mehr wirklich was zu tun bekommt!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 Februar 2011, 13:18:15
Ein zweigeteiltes Wochenende. Samstag super, Sonntag beschissen.

Samstag: Bayern verliert hochverdient, HSV nicht, Barca gewinnt, Real nicht! SUPER!

Sonntag: Stuttgart verliert nicht, Arsenal sollte sich mal nen Torwart kaufen, das grüne Ungeziefer verliert nicht. Ist doch ganz schlecht sowas. :(

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 1 März 2011, 19:33:54
Zitat von: quaker nach 27 Februar 2011, 11:00:31
Die absolut verdiente Niederlage rechne ich zum Teil auch dem dickem Holländer an. Für die Entscheidung Pranjic im Mittelfeld und Gustavo als LV gehört der jetzt noch geohrfeigt. Das ist ja erst alles gegen Ende der Partie behoben wurden...


Ja, ja und Schuld ist immer der Trainer... :icon_rolleyes: ;)

Liebe Bayern, tut mir aber bitte ein Gefallen und landet wenigstens vor H96 in der Tabelle. Diese Genugtuung gönne ich dem widerlichen Slomka einfach nicht. Dafür hat er damals in Berlin einfach zu viel Scheiße gebaut.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 1 März 2011, 23:36:42
Boah, krass! Was für eine Spannung auf einmal noch!

Und Bayern darf auch gerne vor Leverkusen die Saison beenden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 2 März 2011, 00:03:58
Zitat von: Deer Hunter nach  1 März 2011, 19:33:54
Liebe Bayern, tut mir aber bitte ein Gefallen und landet wenigstens vor H96 in der Tabelle. Diese Genugtuung gönne ich dem widerlichen Slomka einfach nicht. Dafür hat er damals in Berlin einfach zu viel Scheiße gebaut.


Ich geh jetzt mal davon aus, daß unsere Jungs das am WE gegen Bayern nicht hinkriegen, was auch besser ist, denn auch wenn es hier keiner ausspricht: eine gewisse panische Angst besteht, daß wir noch in der CL-Quali landen. Das kann dann nur häßlich werden, inclusive des Überforderungsabstiegs im nächsten Jahr (des brauch ich nu auch nicht).
In Hannover traut eh keiner so recht dem Braten (und kaum einer kanns so richtig fassen, allein der Tabellenplatz), daß sowieso schon alle mißtrauisch aufs nächste Spiel warten...und die gewinnen ständig... :zwangsjacke:
...obwohl mit dem Slomka auch keiner so richtig warm wird. Andere Trainer hatten weniger Erfolg (Rangnick, Hecking), aber die hat man hier ins Herz geschlossen (zeitweise), aber das läuft hier maximal übers überraschte Geachtetsein...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 2 März 2011, 00:42:11
Sind die negativen Tiraden gegen Slomka nicht etwas übertrieben? - Das er schlecht gearbeitet hätte, ist mir bisher nicht aufgefallen. Bei Tennis Borussia war das wirklich eine schwierige Situation und selbst bei Schalke hatte er keine besonders gute Arbeitsgrundlage, fing als Ersatzmann an. Gut, besonders sympathisch ist er mir auch nicht, aber das gilt für fast alle Trainer, so lange sie die falschen Mannschaften trainieren.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 2 März 2011, 08:37:00
Zitat von: Klugscheisser nach  1 März 2011, 23:36:42
Und Bayern darf auch gerne vor Leverkusen die Saison beenden.


Ahm, nein?! Meinetwegen können die Bayern auch Fünfter werden.
Nur weil ihr Slomka nicht leiden könnt, jetzt H96 die Pest an die Hacken wünschen? Ich meine mich zu erinnern, dass hier auch oft und gerne über Klopp hergezogen wurde, insofern könnt ihr auch gleich hoffen, dass der BVB noch vom FC Hollywood abgefangen wird (deren Trainer ja eine echte Sympathiegranate ist)...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 2 März 2011, 10:27:43
Ich kann aber Leverkusen insgesamt und Hannover an sich nicht leiden.  :icon_twisted:
Bayern auch nicht, aber die sehe ich international eigentlich recht gern.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 2 März 2011, 10:36:55
Nach mir kann Bayern gerne 6ter werden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 2 März 2011, 10:42:29
Zitat von: Bretzelburger nach  2 März 2011, 00:42:11
Sind die negativen Tiraden gegen Slomka nicht etwas übertrieben? - Das er schlecht gearbeitet hätte, ist mir bisher nicht aufgefallen. Bei Tennis Borussia war das wirklich eine schwierige Situation und selbst bei Schalke hatte er keine besonders gute Arbeitsgrundlage, fing als Ersatzmann an. Gut, besonders sympathisch ist er mir auch nicht, aber das gilt für fast alle Trainer, so lange sie die falschen Mannschaften trainieren.


Sehe ich so wie du. Ich verstehe, daß man Slomka nicht mag, aber ich verstehe nicht, ihm ständig schlechte Arbeit zu unterstellen. Fakt ist: Er hat letzte Saison den Klassenerhalt geschafft (auch wenn es zwischenzeitlich schleierhaft war, wie er den Klassenerhalt packen wollte, siehe ein 0:7 in München). Diese Saison steht er mit Hannover auf Rang drei. Auch bei Schalke habe ich ihn nie so schwach gesehen, wie er von einigen gemacht wurde. Er wurde dort damals nach einem deftigen 1:5 beim Mitkonkurrenten Bremen entlassen, stand allerdings nach diesem Spieltag, soweit ich weiß, auf Platz vier mit direkter Tuchfühlung zur Champions League. Er ist sicherlich nicht der beste und vor allem charismatischste Trainer in der Bundesliga, und auch Platz drei mit Hannover wird nur eine Momentaufnahme sein, weil die Bayern eh früher oder später an ihnen vorbeiziehen werden, aber er leistet mehr als solide Arbeit.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 2 März 2011, 10:55:05
Daß er schlechte Arbeit leistet, würde ich auch nicht sagen, aber das Verhältnis bleibt doch sehr unterkühlt und er hat eben keine besonders sympathische Verbindung zu Medien und Fans, insgesamt wirkt das hier, als sähe er das nur als Zwischenstation zu einem besseren Verein (auch wegen des ewigen Vertragspokers, wobei es sicher nicht angenehmer ist, in Wolfsburg zu arbeiten).
Platz 3 ist schön, aber ich glaube, dem Team tut Platz 5 besser als 2 oder 3.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 2 März 2011, 13:24:47
Sicher ist ein sehr selbstgerechter Sack, der den aktuellen Erfolg auch ein bisschen zu sehr genießt (und bestimmt nicht ewig bei H96 bleiben wird).
Allerdings ist mir die Mannschaft sehr sympathisch - keine eitlen Topstars, lauter wackere Arbeiter. Leute wie Cherundolo mochte ich sowieso schon immer, die riskieren keine große Klappe, sondern machen über lange Jahre hinweg zuverlässig ihr Ding. Und denen gönne ich es einfach. :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 2 März 2011, 19:10:58
Zitat von: Bretzelburger nach  2 März 2011, 00:42:11Bei Tennis Borussia war das wirklich eine schwierige Situation ...


Glaube mir, in dem Verein kenne ich sehr viele Leute, die mir unabhängig voneinander bestätigt haben, dass MS keineswegs der nette Herr ist, den er immer versucht vorzugeben. Und er hat damals bei TeBe scheiße gebaut und einige Leute verprellt. Zum reinlesen:

Falsches Spiel des netten Herrn Slomka (http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2006/0218/sport/0007/index.html)

Der Artikel trifft das schon ganz gut.

Und falls mich hier einige missverstanden hatten: Ich wünsche mir, dass Bayern vor H96 landet, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tatsache, dass Bayern einen CL-Platz erreicht. Also 7. oder 8. dürfen sie werden. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 2 März 2011, 22:19:49
Läßt sich der Mario ernsthaft ein Oberlippenbärtchen stehen?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 2 März 2011, 23:23:52
YEAH!!!!! 1:0 in einem sehr wechselhaften Spiel. Freut mich tierisch, dass die Bayern wech sind :D
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 2 März 2011, 23:26:04
Zitat von: Grimnok nach  2 März 2011, 23:23:52
YEAH!!!!! 1:0 in einem sehr wechselhaften Spiel. Freut mich tierisch, dass die Bayern wech sind :D


Sehr schön. Und wie öfters mal, war Raul der Retter für Schalke. Da hat Magath wirklich ein sehr guten Spieler geholt!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 2 März 2011, 23:35:46
Taktische Meister-Leistung von Magath heute! Und wenn die Bayern Pech haben, wird sich Neuer eher für ManU oder Schalke entscheiden. Das waren ja nicht gerade wenig Fans die diese Zettel hochgehalten haben und ihn bei jedem Ballbesitz ausgepfiffen haben.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 2 März 2011, 23:43:06
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  2 März 2011, 23:26:04
Zitat von: Grimnok nach  2 März 2011, 23:23:52
YEAH!!!!! 1:0 in einem sehr wechselhaften Spiel. Freut mich tierisch, dass die Bayern wech sind :D


Sehr schön. Und wie öfters mal, war Raul der Retter für Schalke. Da hat Magath wirklich ein sehr guten Spieler geholt!


Und einen sympathischen noch dazu. Schöner Fußballabend, ordentlich spannend. Schade, dass das Finale in Berlin und nicht im Pott stattfindet.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 3 März 2011, 00:15:04
JA Schlacke gegen Duisburg im Dortmund wäre ma interessant :D
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 3 März 2011, 08:40:40
Zitat von: Grimnok nach  3 März 2011, 00:15:04
JA Schlacke gegen Duisburg im Dortmund wäre ma interessant :D


Dann würde aber auch die Schalke und Duisburg-Fahnen über dem Dortmunder Stadion wehen. Das fänd' ich dann ganz lustig.  :icon_mrgreen:

@Klugsch: Das stimmt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 3 März 2011, 11:05:03
Beste Szene eh nach dem Spiel...van Gaal im Interview mit ungefährem Wortlaut "Wir haben in de zweite Halbzeit großartig gespielt und gekämpft mit eine Löwenherz"

:LOL: :algo: :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 3 März 2011, 18:13:19
Zitat von: Klugscheisser nach  2 März 2011, 23:43:06
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  2 März 2011, 23:26:04
Da hat Magath wirklich ein sehr guten Spieler geholt!


Und einen sympathischen noch dazu.


Ganz genau. Für mich einer der Volltreffer der Transfers im letzten Sommer: Ein Topstar, der (fast) alles gewonnen hat, was man gewinnen kann, das aber kein bisschen raushängen lässt, und sich trotzdem voll für seinen neuen Klub reinkniet. Bei dem Salär, was er wohl bekommt, hätte man auch davon ausgehen können, dass er sich den Vorruhestand ein bisschen versüßen lassen will, ohne selbst noch groß aktiv werden zu müssen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 4 März 2011, 11:04:21
So, große Ereignise werfen ihre Schatten voraus....

Heute macht der FC die Meisterschaft wieder spannend und jagt den BVB aus dem eigenen Stadion :king:

und jetzt aufwachen... ein Punkt wird wohl drin sein! und würde dem BVB auch nicht weh tun  :icon_lol:

Bin mal gespannt wie die Bayern morgen Ihren Trainer unterstützen werden, bei einer weiteren Niederlage ist sogar der 2. Platz noch in Gefahr!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 4 März 2011, 16:05:31
Für Köln wäre natürlich auch ein Unentschieden ein Riesenerfolge. Aber wie geht's dem BVB nach dem großartigen Sieg über die Bayern?
So, wie es immer im Fußball ist: Entweder haben sie sich völlig verausgabt und sind immer noch platt oder umso beflügelter in ihrer Spielweise und marschieren jetzt so richtig...  :icon_lol:
Ich vermute, nach einem gefühlten Tief des BVBs die letzten paar Spiele drehen die Jungs jetzt wieder richtig auf. Pech für Köln.  ;)

Für mich noch spannend dieses Wochenende: Frankfurt - Kaiserslautern und Hannover - München. Vor allem aber HSV gegen Mainz. Die Mainzer hatte ich ja eigentlich schon im freien Fall gesehen, aber irgendwie haben sie sich ja doch wieder gefangen. Glück oder doch Können? Und wie geht's dem HSV am Sonntag? Fragen über Fragen...  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 4 März 2011, 17:08:52
Zitat von: Klugscheisser nach  4 März 2011, 16:05:31
Ich vermute, nach einem gefühlten Tief des BVBs die letzten paar Spiele drehen die Jungs jetzt wieder richtig auf.


"Gefühltes Tief"? Also überlegener wie der BVB gegen die Bayern, St. Pauli und Schalke kann man meiner Meinung nach nicht mehr sein.  ;) Und gegen Kaiserslautern war ja gegen Ende doch ein bisschen Pech dabei.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 4 März 2011, 17:20:04
Ja, bei Bayern ganz klar überlegen. Aber davor hat's eben nicht mehr zu vielen Toren bzw. Sieg gereicht - deshalb "gefühltes Tief", die waren ja dennoch sehr gut.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 5 März 2011, 10:38:32
tja, es hat leider nicht gereicht! Aber gegen so gut spielende Dortmunder darf man verlieren. Ein Saustarker Rensing und die Latte haben das Torverhältnis nicht zum Überlaufen gebracht.
Die Dortmunder sind wirklich ne starke Mannschaft und stehen zurecht oben auf dem 1. Platz. UUUUND... wir haben nur ein Tor kassiert, die Bayern 3 :-)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 5 März 2011, 17:54:48
Schicker Patzer von Herrn Kraft.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 5 März 2011, 18:54:56
Wie lange geben wir van Gaal noch?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 5 März 2011, 18:58:08
Oh oh. Das sieht nicht gut aus für die Bayern, aber warum jetzt wieder van Gaal dran schuld ist, erschließt sich mir nicht wirklich, denn zum allergrößten Teil stehen die gleichen Spieler wie in der letzten Saison auf dem Platz. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass van Gaal jetzt, im Gegensatz zum letzten Jahr den Spielern was ganz anderes erzählt. Soll heißen, dass für mich die Spieler die Schuldigen sind.

Bei Stuttgart scheint die DFL sich entschieden zu haben, die in ohne Wenn und Aber in der 1. Liga halten zu wollen. Anders kann ich mir so ne Nummer wie heute von Herrn Brych nicht erklären. Da liegt Höwedes am Boden und wird angeschossen und das ist Elfmeter und rot. Vor allem hätte der gute Herr vorher mal schauen sollen, was Pogrebnyiak so alles mit Höwedes gemacht hat (Foul!).

@Nerf: Nach dem Gesicht von Wurstuli zu gehen, bekommt er das CL-Spiel noch oder er fliegt heute noch. Ich tippe auf ersteres.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 5 März 2011, 19:46:06
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  5 März 2011, 18:58:08
Oh oh. Das sieht nicht gut aus für die Bayern, aber warum jetzt wieder van Gaal dran schuld ist, erschließt sich mir nicht wirklich, denn zum allergrößten Teil stehen die gleichen Spieler wie in der letzten Saison auf dem Platz. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass van Gaal jetzt, im Gegensatz zum letzten Jahr den Spielern was ganz anderes erzählt.


Ich zitiere mal SPON:
ZitatAber bei van Gaal verfestigt sich in diesen Wochen auch ein Muster, das schon bei seiner Station als Coach des FC Barcelona zu erkennen war. Im zweiten Jahr seiner Tätigkeit verabsolutieren sich seine Prinzipien. Was einmal geklappt hat, muss immer funktionieren. Die Erfolge der Bayern in der Vorsaison waren vor allem ein Verdienst des ballsicheren und schnellen Stürmers Arjen Robben. Jetzt aber, wo sich Teams erfolgreich auf die Flügelläufe des Niederländers eingestellt haben, kann die Elf nicht darauf reagieren.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 5 März 2011, 19:58:19
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  5 März 2011, 18:58:08
Bei Stuttgart scheint die DFL sich entschieden zu haben, die in ohne Wenn und Aber in der 1. Liga halten zu wollen. Anders kann ich mir so ne Nummer wie heute von Herrn Brych nicht erklären. Da liegt Höwedes am Boden und wird angeschossen und das ist Elfmeter und rot. Vor allem hätte der gute Herr vorher mal schauen sollen, was Pogrebnyiak so alles mit Höwedes gemacht hat (Foul!).


Mensch, freu dich doch. Dafür steht Werder auf Platz 17.  ;)

@Nerf: Ich habe vor dem Spieltag getippt, daß van Gaal weg ist, wenn er gegen Hannover verlieren sollte. Ob sich da diesbezüglich tatsächlich was tut?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 5 März 2011, 20:14:46
Glückwunsch H96! Beeindruckende Leistung gegen katastrophale Bayern. Slomka mag ich zwar immer noch nicht, aber nach der letzten Horror-Saison ist das, denke ich, der gerechte Ausgleich. H96 vs. ManU hat doch auch was! :icon_mrgreen: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 5 März 2011, 21:01:05
Wie krass ist denn eigentlich die zweite Hälfte der Tabelle?  :icon_eek: Das wird ja noch ordentlich spannend!

Ich sach, dass van Gaal morgen geht. Eigentlich fände ich das Spiel am Mittwoch als Entscheidung sinniger, aber ich glaub, da ist richtig der Arsch auf Grundeis bei Bayern. Die haben ordentlich Schiss, dass das nix wird - und ja, da stehen die selben Spieler wie letztes Jahr, also muss jetzt schnell jemand anderes an der Spielweise was ändern.  ;) Dämlich, genau wie Marios Frisur. Aber so ist das im Fußball.  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 5 März 2011, 21:16:46
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  5 März 2011, 18:58:08
Bei Stuttgart scheint die DFL sich entschieden zu haben, die in ohne Wenn und Aber in der 1. Liga halten zu wollen. Anders kann ich mir so ne Nummer wie heute von Herrn Brych nicht erklären. Da liegt Höwedes am Boden und wird angeschossen und das ist Elfmeter und rot. Vor allem hätte der gute Herr vorher mal schauen sollen, was Pogrebnyiak so alles mit Höwedes gemacht hat (Foul!).


Das lese ich ja jetzt erst bewusst... :doof:
Dass dem VfB zwei Elfmeter und ein wohl reguläres Tor verweigert wurden, hast du schon gesehen?

Aber gut. Magath mit der Kim-Jong-Il-Gedächtnissonnenbrille war ein Anblick für die Götter.

Was van Gaal angeht, denke ich auch, dass er morgen weg ist. Die Statements der Bayern-Oberen nach dem Spiel sprechen für sich, Rückendeckung sieht anders aus.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 6 März 2011, 02:22:21
Zitat von: Nerf nach  5 März 2011, 21:16:46
Das lese ich ja jetzt erst bewusst... :doof:
Dass dem VfB zwei Elfmeter und ein wohl reguläres Tor verweigert wurden, hast du schon gesehen?


Dazu muss ich sagen, dass ich diese beiden von dir genannten Vorkommnisse erst jetzt bei der Sportstudio-Zusammenfassung gesehen habe. Nur weißt du sicher auch, dass das Spiel ganz anders verlaufen wäre, wenn die Schalker nicht schon nach 15 Minuten mit einem Mann weniger hätten spielen müssen, so dass diese Situationen so nie entstanden wären.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 6 März 2011, 18:50:12
Bremen schwächt Freiburg, jetzt muss nur noch der HSV die Chance nutzen. Und zur Not eben mit dem Schiri.  :icon_mrgreen: :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 6 März 2011, 20:21:25
 :viney:

Naja, HSV wieder mal doof. Mainz rafft sich dann so richtig auf. Aber was bitte haben denn heute die Schiris gemacht?  :icon_eek: :doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 6 März 2011, 20:43:33
Zitat von: Klugscheisser nach  6 März 2011, 20:21:25
Naja, HSV wieder mal doof. Mainz rafft sich dann so richtig auf. Aber was bitte haben denn heute die Schiris gemacht?  :icon_eek: :doof:


Mainz spielt einfach eine unglaublich gute Saison - und hat heute offenbar bewiesen, daß man zu Recht auf den internationalen Plätzen steht.  
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 6 März 2011, 20:56:42
Jo, die scheinen relativ konstant zu bleiben. Nach dem Höhenflug anfangs hätte ich nicht gedacht, dass die sich so lange oben halten. Und heute hat man auch wieder gesehen, was z.B. dem HSV fehlt. Einfach konstant weitergespielt, immer mit vollem Einsatz und einem Konzept. Schade, dass die Rothosen heute so verprügelt wurden.

Tja, und nächste Woche dann Bayern. Jetzt, wo die scheinbar am Boden liegen, könnte man vermuten, dass sie wieder ähnlich schwach wie in der Hinrunde agieren. Aber dort wird der HSV wohl eher Aufbauarbeit im rechten Moment leisten...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 6 März 2011, 22:34:55
Kein schöner Tag heute. Erst verliert Man United gegen Liverpool, dann gewinnt das grüne Ungeziefer und ...

Danach hat dann Hamburg nichtmal die Einladung (wobei er die ja mit dem nicht gegebenen Elfmeter wieder zurückgenommen hat) des wohl schlechtesten Schiedsrichters weltweit angenommen. Wie habe ich die Woche gelesen: "Wochen der Entscheidung" ... mal wieder und wie ich mir sicher bin, wird das ausgehen wie die letzten 24 Jahre. V-E-R-S-A-G-E-N, aber das ist man ja gewohnt, weshalb mich so ne Niederlage wie heute auch kalt lässt.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 6 März 2011, 22:42:29
Es ist schon ein Unding, dass Mainz vor Frankfurt steht (das sage ich als lang ansässiger Hesse  :icon_mrgreen:) aber jetzt immer noch vorm HSV?! Verrückte Welt Fußball. Zum Glück sind es ja noch so einige Spieltage...  :viney:

Zum grünen Ungeziefer: Die zweite Tabellenhälft wird lange sehr ungeklärt bleiben, gerade die Abstiegsplätze. Da bin ich mir sicher.  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 7 März 2011, 08:52:43
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  6 März 2011, 02:22:21
Nur weißt du sicher auch, dass das Spiel ganz anders verlaufen wäre, wenn die Schalker nicht schon nach 15 Minuten mit einem Mann weniger hätten spielen müssen, so dass diese Situationen so nie entstanden wären.


Das ist wieder die große "wenn"-Frage. Auf der einen Seite eine sehr harte Rote, auf der anderen zwei verweigerte Elfer und ein nicht gegebenes Tor, unterm Strich 1:0. Da kann man jetzt unendlich diskutieren, Tatsache ist, dass der VfB-Sieg nicht ungerechtfertigt war, und gerade der VfB hat eine Woche vorher gezeigt, wie man auch in Unterzahl auswärts siegen kann.

Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  6 März 2011, 22:34:55
Erst verliert Man United gegen Liverpool


Ich verstehe dich nicht, das ist doch ein Grund zum Feiern! :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 7 März 2011, 11:11:18
Zitat von: Nerf nach  7 März 2011, 08:52:43
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  6 März 2011, 22:34:55
Erst verliert Man United gegen Liverpool


Ich verstehe dich nicht, das ist doch ein Grund zum Feiern! :respekt:


Ja und nein. Ja, weil dann für Arsenal doch noch was drin sein könnte! Nur wäre es besser, wenn es jetzt schon eindeutiger ist, denn dann ärgere ich mich nicht so sehr, wenn Arsenal am Ende doch wieder nichts holt. (So wie am letzen Wochenende im Carling-Cup ... wird mal wirklich Zeit, dass Wenger einen richtigen Torwart kauft!)

Und dann ist dieses Wochenende doch noch was Gutes passiert. Endlich ist das Ende der Versager-Ära Hoffmann in absehbare Nähe gerückt. (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/549483/artikel_Aus-fuer-Hoffmann-und-Kraus.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/549483/artikel_Aus-fuer-Hoffmann-und-Kraus.html)) Und soll bitte keiner mit "Umsatzstärkster Verein hinter den Bayern kommen", denn welche Titel hat das denn gebracht? Ach ja, gar keine, ich erinnere mich. Und nur Titel zählen und dieses dürften z.B. die Bayernverantwortlichen auch so sehen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 7 März 2011, 11:33:18
Neuer zu Arsenal?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 7 März 2011, 18:08:07
Danke für dieses Posting.


http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_361593.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_361593.html)
Van Gaal also spätestens im Sommer weg. Wer wird Nachfolger? Am besten wäre: Mou gewinnt mit Real die CL und macht danach wie bei Inter den Abflug und kommt so zu uns. :algo: :respekt: :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 7 März 2011, 18:57:41
Zitat von: Grimnok nach  7 März 2011, 11:33:18
Neuer zu Arsenal?


Das wäre genial. Dann hätten sie den vermutlich weltbesten Torwart.

@quaker: Geht mit Mourinho nicht, denn der wird Nachfolger von Veh in Hamburg.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 7 März 2011, 18:59:46
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  7 März 2011, 18:57:41
@quaker: Geht mit Mourinho nicht, denn der wird Nachfolger von Veh in Hamburg.  :icon_mrgreen:


Quark. Der HSV bekommt Peter Neururer - oder Louis van Gaal.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 7 März 2011, 19:10:24
Zitat von: Stefan M nach  7 März 2011, 18:59:46
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  7 März 2011, 18:57:41
@quaker: Geht mit Mourinho nicht, denn der wird Nachfolger von Veh in Hamburg.  :icon_mrgreen:


Quark. Der HSV bekommt Peter Neururer - oder Louis van Gaal.  :icon_mrgreen:


Viel wahrscheinlicher ist, dass die erst mal nen Jahr lang gar keinen Trainer bekommen, weil sich der Aufsichtsrat auf keinen gemeinsamen Kandidaten einigen kann. Bis dahin macht das erstmal Bastian Reinhard interimsmäßig, denn der braucht ja eh ab 1.7. ne neue Stelle.  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 8 März 2011, 09:25:50
Hätte da jetzt bei Bayern ehrlich gesagt eine weniger besonne Aktion erwartet. Aber nun gut, mal sehen, was in der CL und in der BL eigentlich noch geht.

Und HSV:  :LOL: Unglaublich - ich vermute mal, die möchten den Bayern in Sachen Erscheinung in der Presse den Rang ablaufen. Spannender als die momentanen Spiele auf dem Platz allemal!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 8 März 2011, 10:02:24
Zitat von: Klugscheisser nach  8 März 2011, 09:25:50
Hätte da jetzt bei Bayern ehrlich gesagt eine weniger besonne Aktion erwartet. Aber nun gut, mal sehen, was in der CL und in der BL eigentlich noch geht.


Da ist jetzt die PR-Maschinerie der deutschen Presse wieder voll angelaufen. Wenn ich schon lese, Heynckes oder Löw zum FC Bayern - offenbar müssen sich sämtliche angesehenen Trainer bereithalten, wenn der große FCB einen neuen Coach braucht, egal ob sie anderweitig vertraglich gebunden sind. Abgesehen davon, dass Löw sowieso nicht zu so einem Glamourverein passen würde, da war van Gaal schon der Richtige.
Und Heynckes ist grade dabei, was Großes in Leverkusen aufzubauen, das jetzt hinzuschmeißen, um auf dem Münchner Schleudersitz platz zu nehmen, wäre höchst unverständlich...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 8 März 2011, 10:44:18
Zitat von: Nerf nach  8 März 2011, 10:02:24
Und Heynckes ist grade dabei, was Großes in Leverkusen aufzubauen, das jetzt hinzuschmeißen, um auf dem Münchner Schleudersitz platz zu nehmen, wäre höchst unverständlich...


Das würde ich ihm ehrlich gesagt auch sehr übel nehmen, wenn er zu den Bayern wechseln würde. Leverkusen spielt einen wunderbaren Fußball, das Team ist jung und hungrig und wird sich wahrscheinlich in der Champions League beweisen dürfen. Da ist etwas sehr Gutes entstanden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 8 März 2011, 15:36:40
Veh hört im Sommer auch auf!

http://www.express.de/sport/fussball/hsv-trainer-veh-verkuendet-seinen-abschied/-/3186/7818890/-/index.html (http://www.express.de/sport/fussball/hsv-trainer-veh-verkuendet-seinen-abschied/-/3186/7818890/-/index.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 8 März 2011, 17:04:04
Ich bin ehrlich gesagt erstaunt, denn diese "Trainerdiskussionen" sind Anzeichen für deutlich tiefere Veränderungen im deutschen Fußball, als ich selbst angenommen hatte (und als vielleicht auch die Bayern-Oberen angenommen hatten). In den letzten Jahren (Jahrzehnten?) gab es ja ein paar eherne Regeln - wenn eine Mannschaft Meister wurde, die nicht Bayern war, dann hatten die ein schwaches Jahr. Und wenn die Bayern einen Spieler oder einen Trainer riefen (zumindest in Deutschland), dann kam der auch. Nicht selten riefen sie nur, um einen Gegner zu schwächen, weniger, weil sie den Spieler selber brauchten. Das wusste auch Jeder, aber Niemand lehnte sich dagegen auf (zumindest in der Öffentlichkeit).

Ich bin kein Fan von Podolski (und schon gar nicht vom 1.FC), aber sein Wunsch, lieber wieder in seinen Heimatverein zurück zu gehen, wo er sich wohl fühlte, als bei den Bayern auf der Ersatzbank zu sitzen, war ein offensives Zeichen gegen diesen Trend, für den er übrigens keinerlei Applaus einheimste. Im Gegenteil, galt das als Versagen, weshalb sich Jeder wunderte, warum Löw noch an ihm fest hielt (wie auch an Klose, der längst hätte weg gehen sollen). Und als es dann in Köln nicht lief, fühlten sich alle darin bestätigt, doch langsam ändern sich auch dort die Vorzeichen (siehe auch Rensing, der nach langen Irrwegen dort besser hält, als zuletzt in München). Natürlich hat es immer mal Rückkehrer gegeben (wie Schlaudraff, bei dem es noch ein größerer Fehler war, zu den Bayern zu gehen), aber diese wurden eher Opfer dieser Situation, während Podolski die Rückkehr ganz offensiv betrieb.

Die Tatsache, dass in Bayern die unmittelbaren Ansprüche so hoch sind, ein titelloses Jahr als Katastrophe gilt (vor allem, wenn man in der Buliga nicht unter die ersten Drei kommt), zudem eine Führungsspitze dort agiert, deren Verdienste so groß sind, dass man als Trainer nur klein bleiben kann, wenn man nicht mehrere Titel in sämtlichen Wettbewerben gewinnt (Magath mit seinen vier Titeln wird doch gar nicht ernsthaft wahrgenommen), ist eben nicht nur die große Herausforderung, an der sich beweist, ob man ein wirklich großer Spieler oder Trainer ist, sondern bedeutet auch eine erhebliche Gefahr, in seiner Karriere einen Tiefschlag zu erleiden. Vielleicht hätte Deisler bei einem anderen Verein länger gespielt, auch wenn mir klar ist, dass Depressionen nicht allein von äußeren Rahmenbedingungen abhängig sind und sich Hoeneß sehr um ihn kümmerte, aber die äußeren Vorzeichen, mit denen er damals zu Bayern kam, waren auch sehr negativ.

Die Tatsache, dass die Bayern keinen Trainer spontan bekommen, beweist, dass ein Umdenken in der Branche begonnen hat - und das es Vereine wie Dortmund und Leverkusen gibt, die nicht nur eine Schwächephase der Münchner ausnutzen. Van Gaal als schon entlassenen Trainer noch für 9 Spieltage zu behalten und mit ihm die CL zu betreiben, können sich die Bayern nicht freiwillig ausgedacht haben. Die wenigen Trainer, die in Frage kämen, wären saublöd, sich zum jetzigen Zeitpunkt dort einspannen zu lassen. Und einen "Heynkes", der damals nicht mehr aktiv war, können sie eben nicht immer aus der Tasche zaubern - vielleicht übernimmt ja wieder Beckenbauer, denn ich sehe Van Gaal noch nicht bis zum Schluss auf der Bank, wenn die Bayern weiter so spielen. Nur angenommen, sie fliegen gegen Mailand aus, dann ist sofort Schicht.

Ob sich diese Veränderungen im deutschen Fußball wirklich als tief greifend erweisen, wird der Sommer beweisen müssen. Bleiben die Bayern das Nonplusultra im deutschen Fußball, dass nur mit dem kleinen Finger (und natürlich viel Geld, super Infrastruktur usw.) winken muss, um die Schwachstellen in der Mannschaft auszumerzen und einen renommierten und hungrigen Trainer zu bekommen? - Entscheidend dafür wird auch sein, ob sie in der CL spielen, aber aktuell sieht die Situation für sie ziemlich fest gefahren aus - wie übrigens auch (um mal von den Bayern weg zu kommen) für Hamburg, Bremen oder Wolfsburg. Aktuell ist eine interessante Dynamik zu beobachten, die nicht davon bestimmt wird, krampfhaft den Status Quo zu erhalten (am besten mit viel Geld) oder an fest gefahrenen Ansprüchen zu kleben, die jedes Wagnis ausschließen, sondern die langfristig plant und dafür auch mal Umwege eingeht. Allerdings - das sollte man nicht vergessen - liegt die eigentliche Leistung der Bayern darin, über einen so langen Zeitraum erfolgreich zu sein, denn die Anzahl der Vereine, die auf Grund eines Erfolges daraufhin einen Absturz erlebten, ist deutlich länger. Ich bin gespannt, wie die Bayern aus ihrer jetzigen Situation heraus kommen wollen, ohne gezwungen zu sein, auch mal längere Zeit kleinere Brötchen zu backen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 9 März 2011, 09:33:01
In der BuLi knallts ja ganz schön!

Wenn es denn so kommt, hättest du deinen Trainer nONAMe

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_362465.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_362465.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 9 März 2011, 10:32:30
Zitat von: blade2603 nach  9 März 2011, 09:33:01
In der BuLi knallts ja ganz schön!

Wenn es denn so kommt, hättest du deinen Trainer nONAMe

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_362465.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_362465.html)
Das glaube ich nicht. Dann müßte ja Arnesen wieder weg, damit Magath alle Vollmachten erhält.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 März 2011, 10:59:46
Zitat von: blade2603 nach  9 März 2011, 09:33:01
In der BuLi knallts ja ganz schön!

Wenn es denn so kommt, hättest du deinen Trainer nONAMe

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_362465.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_362465.html)


Falls das wirkllich stimmen sollte, ist die Krone der Dummheit gerade weitergereicht worden.   :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 März 2011, 11:21:55
Zitat von: blade2603 nach  9 März 2011, 09:33:01
In der BuLi knallts ja ganz schön!

Wenn es denn so kommt, hättest du deinen Trainer nONAMe

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_362465.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_362465.html)


Jajajajajaaaaaaaaaaaaaaa. Gekauft! Der darf machen, was er will! Magath hat bei mir nen Freischein, nachdem er DAMALS, zu den guten alten Zeiten das entscheidende Tor (http://www.youtube.com/watch?v=aK2juYePS4U&feature=player_detailpage#t=30s (http://www.youtube.com/watch?v=aK2juYePS4U&feature=player_detailpage#t=30s)) gemacht hat.

Finde es übrigens absolut unsinnig, wenn Schalke Magath nun rauswerfen würde. Bis zum Beweise des Gegenteils, bleibe ich erstmal der Meinung, dass das ein schlechter Versuch der beleidigten Schalkerfans ist, Magath loszuwerden.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: dr. gonzo nach 9 März 2011, 13:32:15
@Bretzel

Ein sehr guter Beitrag. Das aktuelle Bayernproblem ist Hausgemacht und war früher oder später zu erwarten. Das UH nach seinem Wechsel in das Präsidentenamt die Füße nicht stillhalten kann und Nerlinger nicht aus seinem Schatten treten kann, war abzusehen. Die negative sportliche Entwicklung im zweiten van Gaal Jahr für mich jedenfalls nicht. Zumindest nicht in diesem Ausmaß. Van Gaal ist an sich selbst gescheitert und an der Einsicht, dass es in München jemanden gibt der größer als er ist. Aber wer soll es machen? Sieht man sich in der BuLi um, findet man wenig Alternativen. Dutt und Tuchel: jung und dynamisch, aber ohne internationale Erfahrungen, sowie in einer Medienstadt wie München wahrscheinlich hilflos überfordert. Schaaf würde Zeit brauchen um sich an München zu gewöhnen, desweiteren würden unsere Abwehrprobleme nicht besser werden ;) Heynckes ist m.M.n. zu alt. Er hat eine super Chance mit Leverkusen seine Karriere ausklingen zu lassen, in München kann er nur verlieren. Sammer wäre mein Lieblingskandidat. Aber er ist ebenso wie van Gaal stur. Ein weiterer Beratungsresistenter Trainer? Löw will ich ehrlich gesagt nicht. Wir müssen keinen FC Deutschland aufbauen. Genau das würde unter Löw geschehen. Was bleibt International. Benitez? Kann kein Deutsch, ist auch in Mailand an einem starken Präsidenten gescheitert. Wenger? Sicherlich ein toller Trainer, aber wir würden wieder nur in Schönheit sterben. Würde gern mal sehen was los ist, wenn er in einem Pokalspiel mit einem Altersschnitt von 22 antritt ;) Mourinho? Wird an Real scheitern, auch im nächsten Jahr. Würde nach 1 Woche entnervt von der Klubführung aufgeben und sagen, dass Chelsea sowieso seine einzige Liebe ist. Man darf gespannt sein. Solang nicht Neururer antritt... :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 März 2011, 14:59:25
Was ist denn mit Loddar? Der sollte doch loszueisen sein.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 9 März 2011, 15:05:36
Es gab doch schon immer eine Freundschaft zwischen dem HSV und Schalke - zumindestens bei den Fans. Da war doch noch ein dritter Verein - ach ja Hertha, da sollte man sich ein Beispiel dran nehmen :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 9 März 2011, 15:59:39
Zitat von: dr. gonzo nach  9 März 2011, 13:32:15
Dutt und Tuchel


Allein der Gedanke, diese beiden mit Bayern in Verbindung zu bringen, ist völlig surreal. Das könnte nie und nimmer funktionieren. In Mainz und Freiburg sind die zwei nur deshalb so erfolgreich, weil man sie ungestört wurschteln lässt - etwas, das München nie hinbekommen hat.
Dein Posting klingt auch ziemlich, hm, ratlos. Der perfekte FCB-Trainer muss wohl erst noch gestrickt werden: International erfahren, mediengewandt, mit dickem Fell, aber auch sensibel genug für die Wünsche aus dem ansonsten beleidigten Vorstand, nicht jung (Greenhorn), aber auch nicht alt (Frühpensionär), mit Psychologiestudium, um die Stars bei Laune zu halten, brillanten Trainerfähigkeiten...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 9 März 2011, 16:22:09
Zitat von: Nerf nach  9 März 2011, 15:59:39
International erfahren, mediengewandt, mit dickem Fell, aber auch sensibel genug für die Wünsche aus dem ansonsten beleidigten Vorstand, nicht jung (Greenhorn), aber auch nicht alt (Frühpensionär), mit Psychologiestudium, umkann die Stars bei Laune zu halten, brillanten Trainerfähigkeiten...

Genau den hatte Bayern vor einigen Jahren schon. Und der ist heute Schweizer Nationaltrainer. Im Grunde der einzige Bayerntrainer, bei dem man das Gefühl hatte, dass er zu 100% zum Verein und seinem Umfeld passt und auch mit dem Vorstand kaum Reibungspunkte hatte - insbesondere weil er immer auf altbewährtes setzte und damit (kurzfristigen) Erfolg hatte. Leute wie Klopp oder Tuchel sind in München fehl am Platze, weil sie eigene Visionen haben und vor allem Zeit brauchen. So ein Experiment ist bei Bayern schon einmal gescheitert (Klinsmann). Glaube kaum, dass sie es noch einmal wagen werden. Achja, Mourinho bei Bayern. Weil man dort mit nototrischen Egomanen (Magath, van Gaal) schon so viel Spaß hatte  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 9 März 2011, 23:37:10
Felix Magath Trainergott!!!!!!!!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 10 März 2011, 09:10:16
Ich hab ja zu Schalke überhaupt keine Beziehung, aber die haben mich gestern richtig erfreut; war beim Jubel nach dem 3:1 und dem Schlusspfiff richtig ergriffen.  :icon_smile: Coole Truppe.  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 10 März 2011, 10:31:34
Jo, das war ein schönes Spiel.
Jetzt wird es ja umso spannender, wie es mit Magath weitergeht.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 10 März 2011, 10:58:54
Wie es weitergeht?

ZitatDer Sieg im Champions-League-Achtelfinale über Valencia hilft Schalkes Trainer Felix Magath offenbar nicht. Er soll den Club wohl so schnell wie möglich verlassen. Beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag könnte er bereits durch Otto Rehhagel ersetzt werden.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,750034,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,750034,00.html)

:viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 10 März 2011, 11:01:33
Meine Fresse, da sitzen ja noch größere ******* im Vorstand als beim HSV.  :viney: :zwangsjacke:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 10 März 2011, 16:01:09
Ich finde es unfassbar was da auf Schalke abgeht... hab heute auch irgendwo den Namen Horst Held gehört der da wohl umpositioniert werden soll...  Die scheinen alle größenwahnsinnig  zu sein und vergessen die ganze Zeit ihre Medikamente.

Das man sich von Magat trennen möchte, schön und gut aber die Art und Weise WIE damit umgegangen wird ist einfach nur übel!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 10 März 2011, 16:15:13
Zitat von: Klugscheisser nach 10 März 2011, 11:01:33
Meine Fresse, da sitzen ja noch größere ******* im Vorstand als beim HSV.  :viney: :zwangsjacke:



Gerade, wenn man denkt, es kann nicht lustiger werden, dann überbietet der Schalker Aufsichtsrat den von Hamburg.  :LOL: :LOL: :LOL:
Vielleicht hätten die sich mal die Trainerstation in Wolfsburg ansehen sollen. Da wurde Magath auch nicht im ersten Jahr gleich Meister. Und eins behaupte ich mal hier und jetzt. Wenn die Magath rauswerfen, werden die nie mehr Meister!

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 10 März 2011, 16:34:31
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 10 März 2011, 16:15:13
Vielleicht hätten die sich mal die Trainerstation in Wolfsburg ansehen sollen. Da wurde Magath auch nicht im ersten Jahr gleich Meister.


Aber im zweiten. Und dieses Kunststück darf wohl auf Schalke auch erwarten. Die (wahrscheinliche) Entlassung ist somit mehr als gerechtfertigt  :andy:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 10 März 2011, 19:00:02

Veh hat auch wieder nachgelegt:

http://www.spiegel.de/video/video-1114461.html (http://www.spiegel.de/video/video-1114461.html)

:icon_lol:

Ist schon richtig, dass es in Hamburg kaum nennenswerte Karnevalsvereine gibt - bei DER Konkurrenz.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 10 März 2011, 19:09:28
Ach schade, dass wollte ich mir eigentlich noch bis kurz vor dem Spiel aufheben.  :icon_mrgreen:
Sieht so aus, als tragen Schalke, der HSV und München so ihre ganz eigene Meisterschaft diese Saison aus. Mal abseits vom Fußballplatz...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 10 März 2011, 19:51:26
Zitat von: Chili Palmer nach 10 März 2011, 19:00:02

Veh hat auch wieder nachgelegt:

http://www.spiegel.de/video/video-1114461.html (http://www.spiegel.de/video/video-1114461.html)

:icon_lol:

Ist schon richtig, dass es in Hamburg kaum nennenswerte Karnevalsvereine gibt - bei DER Konkurrenz.


Ganz ehrlich ... ich finde den Zynismus von Veh genial! Damit kann der bei mir gar nicht verlieren, egal wieviel Spiele er verliert oder wie wenig Konzept zu erkennen ist. Jemand, der sowas (was da so in Hamburg abläuft) nicht mehr ernst nimmt, macht es genau richtig, denn sonst macht man sich nur selbst kaputt und bekommt nen Herzkasper (übertrieben gesagt).

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 10 März 2011, 20:00:36
Wie stehst du als ins dunkel-Zwielicht-abgetauchter HSV Fan zu Veh?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 10 März 2011, 20:30:41
Zitat von: blade2603 nach 10 März 2011, 20:00:36
Wie stehst du als ins dunkel-Zwielicht-abgetauchter HSV Fan zu Veh?


Meinst mich?

Habe ich doch mehrfach geschrieben. Mir fehlt einfach das Konzept im Spiel. Da wird lustig Leute hin- und hergetauscht, ohne dass ich da eine längerfristige Überlegung sehe. Außerdem fehlt es dem HSV seit dem Abgang von van der Verrat an sowas wie einem Spielmacher. Da kann natürlich Veh nichts dafür, aber irgendwie macht der von Anfang an den Eindruck der fehlenden Weitsicht.

Gruß

n0NAMe

P.S.: Gerade im ZDF (heute) nen tollen Propagandabericht über Schalke gesehen. Da hieß es mehrfach, dass wohl Teile der Spieler gegen Magath wären und gestern von der Hoffnung auf sein baldiges Ende so gut gespielt hätten. Meiner Meinung nach dumm und peinlich.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 10 März 2011, 20:58:01
ich glaube aber auch das Veh vom Vorstand und vor allem von den Spielern nichts an Chancen bekommt! Er ist ja nicht der 1. Trainer der in letzter Zeit ins Verderben geschickt wird. Er hatte ja bestimmt eine Vision aber bei soviel Chaos auf, und vor allem um den Platz kann man glaube ich nicht wirklich was erreichen.

Und wie du schon sagst, es fehlt einfach einer der das Team auf dem Platz zusammenhält und antreibt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 11 März 2011, 11:16:22
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 10 März 2011, 16:15:13
Wenn die Magath rauswerfen, werden die nie mehr Meister!


Magath jetzt zu entlassen ist wie wenn man sich ein Haus bauen lässt und mitten im Bau den Architekten wechselt. Aber, passt somit ganz gut zu Schlacke 04, die sind mindestens genauso chaotisch wie der VfB.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 11 März 2011, 11:22:57
Leverkusen kriegt's wohl international schon nicht mehr hin, und dann wird in der Liga auch wieder der zweite oder dritte Platz flöten gehen. Meine Vermutung.  :andy:

"Ein Gespräch unter Männern", da bin ich ja mal gespannt, was dabei rauskommt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 11 März 2011, 20:26:39
Mit Ballack wär das Spiel wohl nicht verloren worden denke ich und wenn man aus vier Chancen drei Hütten kassiert, ist das eben nicht Fussball, wie Heynckes sagt, sondern schlichter Konzentrationsmangel und Unvermögen.

Wenn ich sehe, was in Deutschland für Abwehrreihen durch die Gegend stolpern, bin ich ganz froh, daß dieses Jahre keine EM oder WM ist.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 12 März 2011, 00:27:46
Wow. Das gab auf die Nuss... die Plätze 2-5 werden echt noch interessant. Aber schön das Köln so aufblüht und Poldi wieder Spass am kicken hat.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 10:26:33
Köln scheint ja langsam wieder anzufangen, Fußball zu spielen, Hannover findet zurück zu alten Form...  ;)

Zu Schalke: Ich möchte gerne mal wissen, was das eigentlich für eine Unsitte geworden ist, dass einfach alles öffentlich angekündigt wird? Wieso bespricht sich der Tönnies nicht mit Magath und danach wird's der Presse gesagt? Nee, da wird erstmal über die Presse angekündigt, dass man sich mal unterhalten will... Als nächstes wird noch der Abgang von irgendwelchen Politikern live im Fernsehen übertragen...

Zum Wesentlichen: HSV und Bayern wird spannend, beide Trainer stehen vor einer ähnlichen Situation - am Ende der Saison ist Schluss. Bin mal gespannt, wie damit die Mannschaften umgehen, Bayern hat auf jeden Fall mehr Potential, könnte aber an einem Tiefpunkt angekommen sein.
Ansonsten freu' ich mich nur noch auf Schalke gegen Frankfurt. Wird die magische ihr ersten Rückrundentor schießen? Kriegt Schalke jetzt auch in der BL die Kurve oder geht Magath doch am Montag?
Und der Kracher im Abstiegskampf: Gladbach gegen Bremen. Die Borussia macht's, hoff' ich... :)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 12 März 2011, 14:09:39
Die Mannschaft zeigt Biss, Spielwitz, Kombinationsfußball und hat wieder Spass am Fußball! Was so ein Trainerwechsel auslösen kann! Poldi und Nova sind in top Verfassung und zu einer Torfabrik geworden! Rensing ist einfach ein Wahnsinns Keeper! Ich habs mir gewünscht aber sowas hat sich wohl kein FC´ler zu träumen gewagt!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: dr. gonzo nach 12 März 2011, 18:53:47
Für die Schickeria kann man sich ja nur schämen. Gut das der HSV für Ablenkung gesorgt hat ;)

@Null

Wird Zeit das du deinen Trainerschein machst.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 21:01:24
 :viney:

Aufbauarbeit-Süd erfolgreich abgeschlossen. Naja, der HSV-Vorstand ist ja im Ski-Urlaub, wieso sollte man sich auch über irgendwas Gedanken machen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 12 März 2011, 21:44:39
Ich kann mich lange nicht mehr an so eine unterhaltsame Bundesliga-Saison erinnern.

Grund dafür ist außer der überraschenden Tabellenkonstellation so mancher Chaos-Klub, von denen der HSV dieses Wochenende wirklich alle aussticht. Da weiß man gar nicht mehr, wo man mit den Schuldigen anfangen soll. Auf alle Fälle hätte ich als Spieler da auch schon längst keinen Bock mehr, man kann es ihnen ja fast nicht verübeln, dass nach dem zweiten Gegentor alle Dämme brechen.

Schalke ist ebenso zum Totlachen: Magath vor dem Rausschmiss, dann ein sauspannender Sieg gegen Valencia. Heute ein kurioses Tor, ein ebenso kurioses Gegentor und am Ende trifft einer zum 2:1, dem ich in hundert Jahren nicht mehr zugetraut hätte, überhaupt noch einen Ball geradeaus schießen zu können.

Wolfsburg ist natürlich auch lustig. Cool, dass Nürnberg jetzt die Spiele genauso gewinnt, wie man sie jahrelang verloren hat: Mit viel Dusel im letzten Moment.

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 22:20:29
Jo, irgendwie geht's diesmal richtig ab. Also mal von den üblichen Trainerrausschmissen abgesehen ist da noch ordentlich Bewegung drin! Vor allem (ich schrieb es ja schon weiter oben) die zweite Tabellenhälfte macht es diesmal ordentlich spannend.

Der Magath ist ein Guter und macht sein Ding. Aber das macht er eigentlich immer gut, wenn man ihn lässt. ;)
Ich hoffe nur mal, dass diesmal ein richtiger Ruck druch den HSV geht, vor allem durch den Vorstand. Wäre einfach schade, wenn so ein Verein einfach durch "Verwirtschaftlichung" und Unfähigkeit bzw. menschliche Inkompetenz zu grunde gehen würde... :(

Hehe und Gladbach hat's dann doch noch in letzter Minute gerissen. Irdengwie...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 März 2011, 22:25:04
Zitat von: dr. gonzo nach 12 März 2011, 18:53:47

@Null

Wird Zeit das du deinen Trainerschein machst.


Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Werde die Sache gleich mal angehen, denn 6 Tore kann ich als Trainer locker überbieten. Aber hinter diesem Spiel steckt Kalkül. Die Bayern sollen für das Dienstagsspiel gegen Inter aufgebaut werden, denn nächstes Jahr reicht ja dann der 6. Platz für das internationale Geschäft, so dass Hamburg 7. werden kann. ;)
Mal ernsthaft: Nach 2:0 habe ich zu einem anderen Spiel umgeschaltet, weil mir da klar war, dass das Spiel entschieden ist. Das Interview bei Sky von Frank Rost war extremst gut und ehrlich. Der hat genau nochmal das gesagt, was Veh die Tage schon gesagt hat. Ein Witzverein. Wenn er nicht ganz dumm ist, dann hört er nach der Saison beim Hamburger SpaßVerein auf. Ich bin mal gespannt, wie es weitergeht. Positiv denken ist mein Ding. Zum Glück hat der HSV von 37 Punkte und wird wohl nicht mehr absteigen können. Ebenso positiv finde ich das 1:1 von Gladbach! Way to go!

Und nun wieder zu den schlechten Seiten. Vielleicht hat ja der eine oder andere Man United gegen Arsenal im FA-Cup gesehen. Grausam. Arsneal spielt schönen Fußball und Man United macht die Tore. Für mich ist Arsenal das englische Leverkusen. Immer, wenn es was zu gewinnen gibt, wird verloren.  :icon_sad:

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 22:27:53
Hey n0NAMe,
wenn du den Trainer-Manager beim HSV machst, mach' ich den gesamten Aufsichtsrat.  :king:
Ja, der Rost darf auf keinen Fall gehen. Immer, wenn der mal nach einem Spiel interviewt wurde, hat er einen guten Eindruck gemacht. Guter Mann - und irgendwer muss ja die Ossi-Quote in der Liga erfüllen. Balle wird's ja nicht mehr schaffen...  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 März 2011, 22:53:02
Zitat von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 22:27:53
Hey n0NAMe,
wenn du den Trainer-Manager beim HSV machst, mach' ich den gesamten Aufsichtsrat.  :king:


Ok, wir haben einen Deal! Ich kaufe übrigens nur Argentinier als Spieler (und vielleicht noch ein paar Spanier)! Alle anderen fliegen aus der Mannschaft!  :icon_mrgreen:

Zitat von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 22:27:53
Ja, der Rost darf auf keinen Fall gehen. Immer, wenn der mal nach einem Spiel interviewt wurde, hat er einen guten Eindruck gemacht. Guter Mann - und irgendwer muss ja die Ossi-Quote in der Liga erfüllen. Balle wird's ja nicht mehr schaffen...  :icon_twisted:


Hört sich gut an. Ist halt jemand, der eine eigene Meinung hat und diese sagt, weshalb er ja auch nie eine Chance auf die Nationalmannschaft hatte. Das schlimme wird wahrscheinlich sein, dass er, der die Wahrheit kundtut, mal wieder eine Geldstrafe bekommt, anstatt Lob und Unterstützung zu erhalten.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 22:59:54
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 März 2011, 22:53:02
Zitat von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 22:27:53
Hey n0NAMe,
wenn du den Trainer-Manager beim HSV machst, mach' ich den gesamten Aufsichtsrat.  :king:

Ok, wir haben einen Deal! Ich kaufe übrigens nur Argentinier als Spieler (und vielleicht noch ein paar Spanier)! Alle anderen fliegen aus der Mannschaft!  :icon_mrgreen:



Ach herrje, aber nicht, dass das Blockhouse hier in Hamburg dann auf einmal ernsthaft Konkurrenz bekommt, wenn die hier alle noch was dazu verdienen wollen.  :LOL:
(wobei ich ernsthaft diesen Hamburg-Patriotismus nicht ganz verstehe, aber nun gut... ;))
Hauptsache, du machst deine Sache ordentlich. Ich werde dir da ganz vertrauen, aber gleichzeitig auch gewisse (wenn nicht alle Werte) hochhalten!   :icon_lol:


Zitat von: Klugscheisser nach 12 März 2011, 22:27:53
Ja, der Rost darf auf keinen Fall gehen. Immer, wenn der mal nach einem Spiel interviewt wurde, hat er einen guten Eindruck gemacht. Guter Mann - und irgendwer muss ja die Ossi-Quote in der Liga erfüllen. Balle wird's ja nicht mehr schaffen...  :icon_twisted:

Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 März 2011, 22:53:02
Hört sich gut an. Ist halt jemand, der eine eigene Meinung hat und diese sagt, weshalb er ja auch nie eine Chance auf die Nationalmannschaft hatte. Das schlimme wird wahrscheinlich sein, dass er, der die Wahrheit kundtut, mal wieder eine Geldstrafe bekommt, anstatt Lob und Unterstützung zu erhalten.

Gruß

n0NAMe



Nee, oder? So schlimm war's doch diesmal nicht. Außerdem hat's ja eh kein Verantwortlicher mitbekommen...  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 13 März 2011, 11:14:06
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 12 März 2011, 22:53:02
Das schlimme wird wahrscheinlich sein, dass er, der die Wahrheit kundtut, mal wieder eine Geldstrafe bekommt, anstatt Lob und Unterstützung zu erhalten.


Die kriegt er ja von dir, reicht ihm das nicht? Okay, mit dem Geld könnte er wohl mehr anfangen... :icon_twisted:

Außerdem mache ich mal folgende Rechnung auf: Kantersieg für die Bayern + Triumph über Inter kommende Woche = die Bayern-Bosse werden van Gaal wieder zum Kaiser und Gott krönen und von den Quisquilien der letzten Woche nichts mehr wissen wollen. Vielleicht bläst man wirklich noch mal zum Sturm auf den Gipfel...

EDIT:
Veh weg: http://web.de/magazine/sport/fussball/1liga/12358558-krisensitzung-beim-hamburger-sv-hat-begonnen.html#.A1000109 (http://web.de/magazine/sport/fussball/1liga/12358558-krisensitzung-beim-hamburger-sv-hat-begonnen.html#.A1000109)
Dann mal los, Herr Null!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 13 März 2011, 12:24:56
DER CL-Platz ist ja immer noch drin für die Bayern und auch nicht unmöglich weit entfernt. Mal sehen, wie sich heute Mainz und Leverkusen schlagen.

Veh weg - war ja irgendwie klar. Jetzt muss aber schnell Schalke nachziehen, sonst ist der HSV wieder der chaotischte Verein der Liga.  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 März 2011, 13:36:07
Zitat von: Nerf nach 13 März 2011, 11:14:06
Die kriegt er ja von dir, reicht ihm das nicht? Okay, mit dem Geld könnte er wohl mehr anfangen... :icon_twisted:


Mir reicht das nicht. Ich werde Rost für den Friedensnobelpreis vorschlagen! :icon_cool:

Zitat von: Nerf nach 13 März 2011, 11:14:06
EDIT:
Veh weg: http://web.de/magazine/sport/fussball/1liga/12358558-krisensitzung-beim-hamburger-sv-hat-begonnen.html#.A1000109 (http://web.de/magazine/sport/fussball/1liga/12358558-krisensitzung-beim-hamburger-sv-hat-begonnen.html#.A1000109)
Dann mal los, Herr Null!


Was soll ich da jetzt groß sagen? Ich hoffe für Veh, dass er seine Kündigung für den Sommer noch nicht abgeschickt hat, denn dann bekommt er vielleicht noch länger etwas Geld.
Ganz ehrlich lässt mich der Rauswurf jetzt ziemlich kalt, denn die eigentliche Frage ist doch, ob es nun besser oder schlechter wird. Und kann kaum glauben, dass es besser wird, wenn ich mich jedoch irre, dann kann ich gut damit leben. Es ist doch wohl so, dass die Mannschaft und der Vorstand immer noch unverändert ist. *phrasendresch* Der Trainer ist halt der, der am einfachsten rausgeworfen werden kann.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 14 März 2011, 17:57:43
(http://img163.imageshack.us/img163/6651/aktuellv.jpg)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 14 März 2011, 18:29:46
Also beim HSV kann es nach dem nächsten WE wieder aufwärts gehen, auf die nächsten 3 Punkte wird der HSV auch noch verzichten können. Die Saison is eh für den Ar***
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 15 März 2011, 23:49:18
Ohne Worte. Da ist man klar besser, muss zur Halbzeit 4:1 führen und dann mit diesem beschissenen Schiri und dieser Grottenabwehr lässt man sich das noch aus der Hand nehmen. Mit dieser Abwehr, besonders dieser IV gewinnst du keinen Blumentopf. Ob Breno (muahahaa 12 Mio hat der gekostet), Badstuber oder Daniela...die sind alle scheisse. Aber da ist man auch selber Schuld und das geht zu großen Teilen auch auf van Gaals Kappe, da nicht eingekauft zu haben.

:viney:

edit: LOL, der Schweini. "Jetzt kann ich Zidane verstehen" :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 16 März 2011, 00:04:27
Na dann können sich die Bayern ja jetzt ganz auf die Meisterschaft konzentrieren.  :icon_twisted:

Insgesamt ein Scheiß-Fußballabend, weil ich Inter nicht ausstehen kann und diese Niederlage mehr als unnötig war. Aber so geht es halt aus, wenn man zur Halbzeit mit dem Fußballspielen aufhört und denkt, man könne mit DIESER Abwehr das Ergebnis über die Zeit schaukeln.

Wirklich bitter, vor allem weil Inter hinten ebenso wenig souverän agierte und es zur Halbzeit locker 4:1 hätte stehen müssen, wie quaker schon sagte.

Und morgen kommt es dann zur grotesken Situation, dass der Trainer des international erfolgreichsten deutschen Vereins entlassen wird - verkehrte Welt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 16 März 2011, 09:12:20
Zitat von: MäcFly nach 16 März 2011, 00:04:27
Insgesamt ein Scheiß-Fußballabend, (...)


Da möchte ich Einspruch erheben. Ein perfekter Fußballabend. Schöner ist nur, wenn Barca die CL gewinnen sollte. Tja, wer die Tore vorne nicht macht, der bekommt sie hinten rein. Da sind die Bayern ganz allein schuld, denn wer solche Chancen hat, wie z.B. die 3 gegen 2 Situation mit Gomez, der dann meint, er müsste den Inter-Spieler noch ausspielen, anstatt abzugeben, der hat es eben nicht verdient. Selbst das Aufbauspiel der Hamburger hat keine Früchte getragen. Ärgerlich. Da hätten die ja auch am Samstag gewinnen können. ;)

Man United ist ja auch weitergekommen. Nicht so deutlich, wie vielleicht zu erwarten war, aber dafür haben die auch Probleme in der Innenverteidigung.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 16 März 2011, 09:18:20
Rangnick zu Schlacke? (http://web.de/magazine/sport/fussball/1liga/12377034-zeitung-rangnick-soll-schalke-trainer-werden.html#.A1000107)

Wäre dann ja schon die 2. Amtszeit, aber - welcome back!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 16 März 2011, 10:50:08
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 16 März 2011, 09:12:20
Selbst das Aufbauspiel der Hamburger hat keine Früchte getragen. Ärgerlich. Da hätten die ja auch am Samstag gewinnen können. ;)


Lol! Das wollte ich auch gerade schreiben.

Welcher Trainer kommt zu welchem Verein? Und wer bleibt überhaupt noch? Das sind ja momentan die Fragen, die fast spannender als die Liga selbst sind.
Ich frag' mich nur, wer überhaupt noch freiwillig zum HSV kommen möchte, also, außer Lodda...  :icon_mrgreen:
30.000 musste Rost übrigens hinlegen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 16 März 2011, 11:21:39
Gemischter Abend, bei Inter gegen FCB weiß man nie, wenn man die Niederlage mehr wünschen soll. Hoffentlich fliegt Inter nun im Viertelfinale, dann is in der CL zumindest alles gut.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 16 März 2011, 12:30:35
HSV-Schalke 4:5 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/549900/artikel_Schalke-04-trennt-sich-von-Felix-Magath.html) Schalke geht in Führung!

Man darf gespannt sein, wie es weitergeht. *popcornraushol*
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 16 März 2011, 12:34:52
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 16 März 2011, 12:30:35
HSV-Schalke 4:5 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/549900/artikel_Schalke-04-trennt-sich-von-Felix-Magath.html) Schalke geht in Führung!

Man darf gespannt sein, wie es weitergeht. *popcornraushol*


Jetzt antworte ich mir mal selbst. HSV - Schalke 5:5 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/549906/artikel_Hoffmann-und-Kraus-sind-raus.html) Der HSV holt zum Gegenschlag aus und .... TRIFFT!  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 16 März 2011, 14:03:41
 :LOL: :LOL: :LOL:

Also wird Duisburg Pokalsieger! Sehr schön.  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 16 März 2011, 20:21:03
Kommt Leverkusen heute im Free-TV?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 16 März 2011, 21:07:17
Zitat von: MMeXX nach 16 März 2011, 20:21:03
Kommt Leverkusen heute im Free-TV?


Morgen. Auf SAT.1. Heute ist noch Champions League angesagt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 17 März 2011, 11:01:58
Jo, danke. Habe meinen Denkfehler gestern Abend noch selbst bemerkt... :icon_redface: :king:

Schade, dass Madrid weiter ist. Pepe gehört erstmal gesperrt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 17 März 2011, 13:19:37
Zitat von: MMeXX nach 17 März 2011, 11:01:58
Pepe gehört erstmal gesperrt.


Ja, bitte lebenslang. Einer der schlimmsten Treter im aktuellen Profifussball.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 17 März 2011, 18:18:29
Ab Montag geht's dann auf Schalke mit Rangnick weiter.
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,751544,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,751544,00.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 März 2011, 21:24:58
Zitat von: Nerf nach 17 März 2011, 13:19:37
Zitat von: MMeXX nach 17 März 2011, 11:01:58
Pepe gehört erstmal gesperrt.


Ja, bitte lebenslang. Einer der schlimmsten Treter im aktuellen Profifussball.


Aber hallo. Der hätte schon längst auf Lebenszeit gesperrt werden müssen! Das da nicht viel im Kopf rumgeht, ist ja wohl offensichtlich.

Zu Schalke und Rangnick: Verstehe ich beide nicht, aber vor allem Rangnick. Scheinbar hat der Herr schon vergessen, dass er vor nicht allzuvielen Jahren dort weggejagt wurde? Und wenn man sieht, wie nett Schalke mit seinem Vorgänger umgegangen ist, dann muss ich mich doch eigentlich fragen, ob ich in diesem Umfeld überhaupt Trainer spielen will. Ist aber wohl wie immer. Wer viel Geld hat, der will noch viel mehr Geld.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 17 März 2011, 21:28:58
Rehagel hätte ich auch irgendwie witziger gefunden.  :icon_lol:

Geht mir aber genauso wie dir. Keine Ahnung, was sich die dabei gedacht haben. Naja, mal abwarten, bis der wieder frei ist. Wahrscheinlich muss er jetzt den Pokal und die CL gewinnen und alle restlichen Spiele, sonst drehen die Fans doch wieder durch!  :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 17 März 2011, 22:54:09
Sieht ja nicht so gut für Bayer aus. *aufdieKristallkugelschiel*
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: KeyserSoze nach 17 März 2011, 23:59:51
Magath neuer Trainer in Wolfsburg. :D
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 18 März 2011, 00:14:45
ROFL... habs auch gerade gelesen... unfassbar!!! :LOL: :LOL: :LOL:

hätte ja doch nen € darauf verwettet das er das sinkende Schiff in Hamburg entert! Er wird es auch nicht schaffen die angeschossenen Wölfe zu retten :piss:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 18 März 2011, 00:26:29
OMG! Jetzt kommt wirklich der Loddar nach Hamburg. Oder Rehhagel...  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 18 März 2011, 00:41:02
Omg :D Es geht drunter und drüber. Rehagel zur Eintracht und Loddar zum HSV!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 18 März 2011, 01:24:38
Wozu braucht man Seifenopern, wenn man Fussballfan ist?  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 18 März 2011, 02:07:08
und im gleichen Zug haben sie den Bruder von Wurst Uli vor die Tür gesetzt... wenn schon, dann denn schon^^
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 18 März 2011, 03:07:03
Zitat von: Klugscheisser nach 18 März 2011, 00:26:29
OMG! Jetzt kommt wirklich der Loddar nach Hamburg. Oder Rehhagel...  :icon_lol:


Alter! Du hast mir gerade Angst gemacht, musste direkt nachgucken ob da nicht was dran ist :D

:icon_evil:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 März 2011, 08:50:21
*LALALALALALALALALA* *ohrenundaugenzuhalt*

Ich will nichts mehr sehen und hören. Loddar oder Oddo ... Pest oder Cholera! Dann doch lieber noch ein paar Monate Seifenoper ohne neuen Cheftrainer. Das ist lustiger als die beiden Herren!

Ich glaube schon, dass Magath den VfL vor dem Abstieg retten wird. Da wird hart durchgegriffen und nachdem die sinnlose Geldvernichtungsmaschine Hoeness da weg ist, wird jetzt nicht mehr so sinnlos eingekauft.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 18 März 2011, 11:24:27
Magath zu Wolfsburg ist nicht so unlogisch. Schließlich ist er dort damals auf dem Gipfel seines Ruhms abgetreten, insofern kann man jetzt einfach sagen "er setzt seine Mission fort". Und bei derlei Retortenklubs klappen seine Methoden wohl auch besser als bei Traditionsvereinen wie S04.
Veh bitte dann wieder nach Stuttgart, Labbadia nach Hamburg, ich sage schon mal danke. :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 März 2011, 11:33:41
Zitat von: Nerf nach 18 März 2011, 11:24:27
Veh bitte dann wieder nach Stuttgart, Labbadia nach Hamburg, ich sage schon mal danke. :king:


Du spielst hier gerade mit deinem Leben. Ich hoffe, dass dir das klar ist!  :zwangsjacke:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 18 März 2011, 11:35:07
Zitat von: schlitzauge23 nach 18 März 2011, 03:07:03
Zitat von: Klugscheisser nach 18 März 2011, 00:26:29
OMG! Jetzt kommt wirklich der Loddar nach Hamburg. Oder Rehhagel...  :icon_lol:


Alter! Du hast mir gerade Angst gemacht, musste direkt nachgucken ob da nicht was dran ist :D

:icon_evil:


Entschuldigung! Das wollte ich nicht. Littbarski hätte jetzt ja auch wieder Zeit...  :icon_lol:
Ich glaub' nicht, dass der HSV jetzt der einzige Verein sein will, der ohne "richtigen" Trainer dasteht. Andererseits, der Hoffmann ist ja weg, wer fällt denn jetzt die übereilten Entscheidungen?
Ahhhh, watt spannend...  :icon_lol:

Ach ja, der Lehmann macht's ja nochmal für Arsenal:
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/549859/artikel_Lehmann-unterschreibt-bei-Arsenal.html (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/549859/artikel_Lehmann-unterschreibt-bei-Arsenal.html)
Kann dann ja für Rost zum HSV.  :icon_mrgreen:

Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 März 2011, 11:33:41
Zitat von: Nerf nach 18 März 2011, 11:24:27
Veh bitte dann wieder nach Stuttgart, Labbadia nach Hamburg, ich sage schon mal danke. :king:


Du spielst hier gerade mit deinem Leben. Ich hoffe, dass dir das klar ist!  :zwangsjacke:


Ist ja scheinbar gerade "in" schonmal da gewesene Trainer einzustellen. Ob der HSV sich dem Gruppenzwang entziehen kann?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 18 März 2011, 12:45:19
Ich fänd Loddar geil beim HSV, dann machen ein paar Spieler mit seiner(n) Frau(en) rum und wir haben schönen Gesprächsstoff, wozu sich mit langweiligen Spielen auseinandersetzen, wenn es so schön gehen könnte...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 18 März 2011, 16:17:27
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 März 2011, 11:33:41
Zitat von: Nerf nach 18 März 2011, 11:24:27
Veh bitte dann wieder nach Stuttgart, Labbadia nach Hamburg, ich sage schon mal danke. :king:


Du spielst hier gerade mit deinem Leben. Ich hoffe, dass dir das klar ist!  :zwangsjacke:


Wie denn sonst? Veh zurück zum HSV und Labbadia zu Stuttgart geht nicht, also ist mein Vorschlag der einzige Weg! :icon_mrgreen:

Loddar will ich - so lustig seine Selbstdarstellerei sonst ist - nicht in der BuLi sehen. Alle paar Monate ein neues Update, wenn er eine neue Schickse zum Knallen hat oder in der zweiten kasachischen Liga rumtrainert, ist okay und bringt Unterhaltungswert, aber das würde sich schnell abnutzen, wenn man rund um die Uhr von ihm hört.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 18 März 2011, 16:49:57
So geht's in der CL weiter:

Inter Mailand - FC Schalke 04
FC Chelsea - Manchester United
Real Madrid - Tottenham Hotspur
FC Barcelona - Schachtar Donezk
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 19 März 2011, 19:56:57
Tja, Köln gab einen guten Sparringspartner ab. Hoffentlich kann der HSV weiterhin befreiter nach Veh aufspielen. Der Oenning braucht jetzt nur noch so etwas wie eine Frisur, dann kann man ihn sich auch den Rest der Saison anschauen.  :icon_mrgreen:

PS. Dortmund macht's ja doch nochmal spannend. Spielen zwar sehr schön bis grandios, aber rein gemacht werden die wenigsten Dinger.  :icon_confused: Mal sehen, wie sich Leverkusen morgen so macht. *aufdieKristallkugelschiel*
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 20 März 2011, 12:39:54
Zitat von: Klugscheisser nach 19 März 2011, 19:56:57
Tja, Köln gab einen guten Sparringspartner ab. Hoffentlich kann der HSV weiterhin befreiter nach Veh aufspielen. Der Oenning braucht jetzt nur noch so etwas wie eine Frisur, dann kann man ihn sich auch den Rest der Saison anschauen.  :icon_mrgreen:


Mal sehen. Ich glaube ja, dass das einfach nur ein kurzes Strohfeuer.

Zitat von: Klugscheisser nach 19 März 2011, 19:56:57
PS. Dortmund macht's ja doch nochmal spannend. Spielen zwar sehr schön bis grandios, aber rein gemacht werden die wenigsten Dinger.  :icon_confused: Mal sehen, wie sich Leverkusen morgen so macht. *aufdieKristallkugelschiel*


Naja, die Mainzer haben gestern ja gezeigt, was für Geisteskinder sie sind. Nicht mehr lustig tralalala, sondern hinterfotzig, wie man sie halt kennt. Außerdem muss der Wetklo für seinen überzogenen Jubel gesperrt werden. Glaube ich nicht, da die spaßigen Mainzer ja sooo nett und lieb sind. (Ja, ich mag die dreckigen Mainzer, zusammen mit den Lauterern überhaupt nicht!)

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 20 März 2011, 13:00:49
Jo, das hab' ich dann auch erst im Nachhinein gesehen, also dass die den Ball nicht ins Aus spielen schon live, aber Wetklos-Aktion erst später.  :viney:
Geht mir genau wie dir, Mainz geht überhaupt nicht, der Tuchel auch nicht, der hat irgendwie so etwas Schmierig-Hinterfotziges.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 20 März 2011, 14:01:14
Was da genau passiert? Hab nur was von unsportlichen Verhalten gelesen, aber nichts genaues...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 20 März 2011, 14:26:55
Ein Borussa (Subotic?) lag irgendwie 2 Minuten verletzt auf dem Boden, Mainz hat aber nicht den Ball ins Aus gespielt sondern auf Angriff geschaltet. Und ausgerechnet die Position war dann nicht bestzt, so dass der Mainzer frei zum Ball kam.
Und der Wetklo ist wohl irgendwie mit dem Knie vorraus in Barrios gerannt, sodass der mit irgendeinem Leberschaden im Krankenhaus liegt. Dafür gab's dann auch nur Gelb.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 20 März 2011, 14:33:06
Zitat von: Klugscheisser nach 20 März 2011, 13:00:49
Jo, das hab' ich dann auch erst im Nachhinein gesehen, also dass die den Ball nicht ins Aus spielen schon live, aber Wetklos-Aktion erst später.  :viney:
Geht mir genau wie dir, Mainz geht überhaupt nicht, der Tuchel auch nicht, der hat irgendwie so etwas Schmierig-Hinterfotziges.


Ihr habt schon einen kleinen an der Waffel?! - Die ganzen "alternativ-wir sind-anders-haben noch Spaß am Fußball und sind sowas von locker"-Floskeln sind hauptsächlich Marketing-Geflüster, aber deshalb sind die Mainzer nicht hinterfotziger als andere Profi-Vereine auch. Mich erinnert eure Haltung an die klassische Konservativen-Einstellung, nach der alle, die sich nicht nach den üblichen Kriterien verhalten, immer besonders anständig sein müssen - sonst fallen sie gleich durch den Rost. Der harte Hund darf dagegen wie gewohnt austeilen, ohne das es jemand stört. Mir sind Mainzer und Kaiserslauterer jedenfalls deutlich sympathischer als die Schalker, die Magath entlassen, weil der ihre verlogene "Wir arbeiten noch unter Tage"-Mentalität nicht goutieren wollte. Ich hoffe jedenfalls, dass sie das nächste Jahrhundert weiter unbeschadet einer Meisterfeier verbringen werden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 20 März 2011, 15:01:48
Okay, also damit das hier nicht falsch ankommt: Ich möchte hier keinen Fan einer Mannschaft, über die ich hier herziehe irgendwie beleidigen. Falls ich das getan habe, entschuldige ich mich.
Ich hänge mich auch über keine Absperrung und schrei' das den Fans anderer Mannschaften ins Gesicht.  ;) Gehört alles nur hier in diesen Fußballthread, dieses hitzig-überspitze Beleidigen und Abwerten und Urteile über andere aufgrund kurzer Interviewschnipsel und Artikel bilden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 20 März 2011, 18:51:49
Zitat von: Bretzelburger nach 20 März 2011, 14:33:06
Ihr habt schon einen kleinen an der Waffel?! - Die ganzen "alternativ-wir sind-anders-haben noch Spaß am Fußball und sind sowas von locker"-Floskeln sind hauptsächlich Marketing-Geflüster, aber deshalb sind die Mainzer nicht hinterfotziger als andere Profi-Vereine auch. Mich erinnert eure Haltung an die klassische Konservativen-Einstellung, nach der alle, die sich nicht nach den üblichen Kriterien verhalten, immer besonders anständig sein müssen - sonst fallen sie gleich durch den Rost. Der harte Hund darf dagegen wie gewohnt austeilen, ohne das es jemand stört. Mir sind Mainzer und Kaiserslauterer jedenfalls deutlich sympathischer als die Schalker, die Magath entlassen, weil der ihre verlogene "Wir arbeiten noch unter Tage"-Mentalität nicht goutieren wollte. Ich hoffe jedenfalls, dass sie das nächste Jahrhundert weiter unbeschadet einer Meisterfeier verbringen werden.


Wer redet hier von Schalke?  :icon_eek:

Und ich bleibe dabei, dass die Mainzer-Spieler und der lustig spaßige Trainer sowie sein Vorstandkumpane Heidel hinterfotzig sind. Nach außen wird immer auf lustig locker und "cool" gemacht, aber wenn dann mal was nicht so läuft, dann dreht Tuntel gleich durch. Damit meine ich nicht gestern, sondern ich meine nen anderes Spiel, wo es ne Entscheidung gegen Mainz gab und da ist der ausgerastet und sein Kumpel Heidel gleich hitnerher. Selbst du müsstest erkennen, dass ein Verein, der sich nach außen hin immer lässig und cool und hip gibt, solche Aktionen nicht unterstützen dürfen, denn sonst ist ihre Außendarstellung alles nur Lüge. Und  genau das haben ja Trainer und Manager gestern (und heute auch noch) wunderbar gezeigt. A sagen und B machen. Da ist kein Schuldbewusstsein, sondern da werden gleich so lächerliche Aussagen wie "haben meine Spieler nicht gesehen" rausgehauen, obwohl man wunderbar gesehen hat, dass Risse nach innen geschaut hat. Zusätzlich haben die Dortmunder ja noch darauf hingewiesen.
Und um dein Argument mit dem harten Hund, an dem sich niemand stört, stimmt zumindest bei mir nicht. Wenn ich z.B. so Leute wie van Bommel, Rafinha, Maik Franz oder (aktuell mal wieder) Pepe sehe, dann kotzen mich diese hinterfotzigen Aktionen an und ich bin der erste, der das auch so kundtut!

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 20 März 2011, 19:29:27
Den Tuchel kann ich nicht mehr ab, seit die grandiose Anfangssiegesserie der Mainzer beendet wurde und er in einem Interview völlig daneben reagiert. Er sagte damals so etwas wie "kein Verein gewinnt alles Spiele in Folge und erst recht nicht Mainz 05". Naja, und diese Dünnheutigkeit und Unfähigkeit, mit Kritik, umzugehen, zeigte sich danach immer wieder, wenn's bei Mainz nicht so lief.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 20 März 2011, 21:49:48
Zitat von: Klugscheisser nach 20 März 2011, 19:29:27
"kein Verein gewinnt alles Spiele in Erfolge und erst recht nicht Mainz 05".


Was meinte der denn damit?  :00000109:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 20 März 2011, 22:59:09
Zitat von: whitesport nach 20 März 2011, 21:49:48
Zitat von: Klugscheisser nach 20 März 2011, 19:29:27
"kein Verein gewinnt alles Spiele in Erfolge und erst recht nicht Mainz 05".


Was meinte der denn damit?  :00000109:


Ach shit. Entschuldigung, "in Folge" muss es natürlich heißen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 22 März 2011, 12:24:27
Der nächste, bitte:

Daum löst Skibbe ab! (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/550171/artikel_Der-naechste-Hammer_Daum-loest-Skibbe-ab.html)

Das Allheilmittel für schlechte Mannschaftsleistung scheint gefunden worden zu sein. :icon_rolleyes: :doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 22 März 2011, 16:23:27
Ich bin entsetzt!
a) Ich mag Skibbe irgendwie.
b) Sein Konzept war bis auf die letzten 2 Monate gut. Bzw die Ergebnisse, dann kamen die Verletzungen und die SGE wurde aus der Bahn geworfen. Sicher muss der Trainer soetwas entgegen wirken, aber ich finde nicht das man immer dem Trainer alles in die Schuhe schieben kann.
c) Ich finde Daum einfach dumm. Keiner kluger Mensch gibt direkt nach ner Line Koks freweiliig ne Haarprobe ab ohne das es Not tut.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 29 März 2011, 10:39:14
Hut ab:

Bestmarke: Torhüter Ceni schießt 100. Tor (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/550418/artikel_Bestmarke_Torhueter-Ceni-schiesst-100-Tor.html)

:respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 März 2011, 18:31:52
Der Bundesligapropagandaminister erzählt (http://www.kicker.de/news/video/1118781/video_die-abteilung-attacke-lebt_hoeness-in-hoechstform.html). Wegen solcher Dinge mag ich die Bayern einfach ... NICHT!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 30 März 2011, 10:13:17
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 März 2011, 18:31:52
Der Bundesligapropagandaminister erzählt (http://www.kicker.de/news/video/1118781/video_die-abteilung-attacke-lebt_hoeness-in-hoechstform.html). Wegen solcher Dinge mach ich die Bayern einfach ... NICHT!


Rofl. Der Hoeneß eben...

Und der HSV wird ja momemtan von einem echten Herzblatt trainiert. KLICK! (http://www.mopo.de/sport/hsv/hsv-trainer-oenning-bei-ard-flirtshow--herzblatt-/-/5067038/8274928/-/index.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 5 April 2011, 18:13:02
S. Pauli vs. Schalke 04 wurde nun gewertet:

St. Pauli: Es bleibt beim 0:2 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/550788/artikel_st-pauli_es-bleibt-beim-0_2.html)

Heißt dieses Urteil jetzt im Umkehrschluss, dass es keine Torschützen gab oder werden die Tore Raúl und Draxler gutgeschrieben?

Und noch einer, der geht:

Piotr Trochowski: Neuer Anlauf in Sevilla (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/550769/artikel_piotr-trochowski_neuer-anlauf-in-sevilla.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 5 April 2011, 20:42:33
Zitat von: Deer Hunter nach  5 April 2011, 18:13:02
Und noch einer, der geht:

Piotr Trochowski: Neuer Anlauf in Sevilla (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/550769/artikel_piotr-trochowski_neuer-anlauf-in-sevilla.html)


Ich mag ja spanischen Fußball und hier tut mir Sevilla leid. Wer da diese Entscheidung getroffen hat, der hat scheinbar noch keins von Trochowskis Spielen gesehen.  :LOL: :LOL: :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 5 April 2011, 20:47:34
Wenigstens sitzt er jetzt in der Sonne auf der Bank.  :icon_twisted:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 5 April 2011, 22:59:59
Ich bin ja kein 04 Fan.... aber das Spiel macht richtig Spass...    2:3 das hätte ich und vermutlich auch nicht viele andere gedacht! Hoffentlich bleibts so oder sie machen noch eins. Verstecken müssen sie sich nicht. Aber die Abwehrreihen beider Mannschaften sind auch nicht wirklich anwesend.

EDIT: Tja kaum geschrieben und schon hilft Inter etwas mit :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 5 April 2011, 23:05:36
Zitat von: blade2603 nach  5 April 2011, 22:59:59
Ich bin ja kein 04 Fan.... aber das Spiel macht richtig Spass...    2:3 das hätte ich und vermutlich auch nicht viele andere gedacht! Hoffentlich bleibts so oder sie machen noch eins. Verstecken müssen sie sich nicht. Aber die Abwehrreihen beider Mannschaften sind auch nicht wirklich anwesend.


2:4  :icon_eek:
Schön übrigens auch der leicht euphorisierte Kommentator eben: "Ich übergebe mich in Richtung Franz Beckenbauer."  :kotz: :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 5 April 2011, 23:27:57
jetzt sogar 2:5. aber 2 müssen ja wohl noch drin sein  :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 6 April 2011, 03:46:37
Man hat ja schon bei den Bayernspielen gesehen, das Inter mittlerweile ne ziemlich bescheidene Abwehr hat. Der Unterschied war heute, das Schalke die Chancen genutzt hat.

Auf jeden Fall  :respekt:, ich fands geil. Hätte gerne mal die Fresse von dem Matraze oder wie der heisst gesehen. :LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 6 April 2011, 15:05:15
Zitat von: quaker nach  6 April 2011, 03:46:37
Man hat ja schon bei den Bayernspielen gesehen, das Inter mittlerweile ne ziemlich bescheidene Abwehr hat. Der Unterschied war heute, das Schalke die Chancen genutzt hat.


Das stimmt. Um so mehr muss man sich fragen, wie schlecht die Bayern waren, besonders im Rückspiel! Also wenn Schalke das noch hergibt, dann fress ich nen Besen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 6 April 2011, 21:29:23
Hatte der Magath doch ein sicheres Händchen bei den Spielereinkäufen, wenn ich mir so angucke, wer da gestern alles gespielt hat. Champions League top, Liga schnarch - hat sich auch mit Rangnick nix geändert.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 6 April 2011, 22:12:07
Cool. Rooney. Wo gibt's denn diesen Ausraster zu sehen?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 8 April 2011, 15:18:34
Nun ist es offiziell:
DFB-Urteil: Geisterspiel auf St.Pauli (http://www.faz.net/s/RubBC20E7BC6C204B29BADA5A79368B1E93/Doc~EBAFCA13954084D70B8CE22EF53216286~ATpl~Ecommon~Scontent.html)

Die "Möglichkeit des Einspruchs" wird derzeit noch geprüft, aber es wird aller Vorraussicht nach dabei bleiben. Blöd für die Paulianer - mitten im Abstiegskampf keine Heimunterstützung und zu allem Überfluss auch noch das Spiel gegen Werder (war ausverkauft, zudem gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten).
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 8 April 2011, 19:32:04
Versager-Beiersdorfer hochkant rasugeflogen (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/550958/artikel_rb-salzburg-entlaesst-stevens-und-beiersdorfer.html) Bei manchen dauert es etwass länger, aber irgendwann kommen sie alle zur Vernunft, selbst die Ösis.

Was sagen die Bayern-Sympathisanten (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/550872/artikel_uli-hoeness_22ich-war-schockiert22.html) dazu? Ich habe dazu auch ne Meinung, aber die will sicher keiner hören.

Zu St. Pauli: Urteil ist in Ordnung. Dumm nur, dass der Linienrichter sich nicht umgedreht und das Ding gefangen hat. Dann hätte er das gute Bier trinken können. ;) Davon abgesehen bin ich der Meinung, dass die beiden Absteiger bereits feststehen. Einzig Platz 16 ist noch zu vergeben.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 8 April 2011, 19:37:03
Bieber bei Barcelona! (http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,755882,00.html)  :icon_eek:  :algoschaf:
Was ist da los? Kann man den Verein noch ernstnehmen? Und kann man mit Geld wirklich alles kaufen? Ein Kommentar von unserem Spanienexperten nONAMe bitte.  :icon_lol:  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 9 April 2011, 00:21:36
http://www.express.de/sport/fussball/hsv-bus-gestoppt--strafanzeige-gegen-polizisten-/-/3186/8325318/-/index.html (http://www.express.de/sport/fussball/hsv-bus-gestoppt--strafanzeige-gegen-polizisten-/-/3186/8325318/-/index.html)
:LOL:

Und das Autogramm ist mit unseren Steuergeldern bezahlt :algo: :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 9 April 2011, 01:43:01
Zitat von: Klugscheisser nach  8 April 2011, 19:37:03
Bieber bei Barcelona! (http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,755882,00.html)  :icon_eek:  :algoschaf:
Was ist da los? Kann man den Verein noch ernstnehmen? Und kann man mit Geld wirklich alles kaufen? Ein Kommentar von unserem Spanienexperten nONAMe bitte.  :icon_lol:  ;)


2 Kommentare:

1. BLUTGRÄTSCHE und weg damit!
2. Ich fühl' mich dreckig und such' mir nen neuen Verein.

@blade: Da gibt es doch tatsächlich noch HSV-Fans und nun sollen die bestraft werden? Absolut unvorstellbar für mich. ;)  :icon_mrgreen:

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 10 April 2011, 10:47:14
Die Bild ist wieder schlauer als alle....

http://www.bild.de/sport/fussball/louis-van-gaal/van-gaal-am-sonntag-weg-17348708.bild.html (http://www.bild.de/sport/fussball/louis-van-gaal/van-gaal-am-sonntag-weg-17348708.bild.html)


Aus, Schluss und vorbei!
Die Bayern feuern Trainer Louis van Gaal (59)! Damit ziehen die Bosse nach dem enttäuschenden 1:1 in Nürnberg die Reißleine.

Samstagabend in der Bayern-Zentrale an der Säbener Straße: die Klubchefs Rummenigge, Hoeneß, Nerlinger und Hopfner sitzen bis 21.34 Uhr zusammen. Ungewöhnlich. In der Nacht fällt die Entscheidung: Van Gaal muss weg!
Nachfolger wird van Gaals bisheriger erster Assistent Andries Jonker (48). Ihm wird Hermann Gerland (56) zur Seite stehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 10 April 2011, 11:11:21
Zitat von: blade2603 nach 10 April 2011, 10:47:14
Die Bild ist wieder schlauer als alle....


Ich hoffe, das war ironisch, oder liest du nur BILD. Ich wusste das auch schon ohne Bild. In der süddeutschen gibt es schon einen "Nachruf" und auch auf der Kicker-Seite stand es längst...nur ohne das typische Bild-Drama "Eil-Meldung"
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 10 April 2011, 11:19:36
Oje, wie kann ein Vorstand nur so peinlich sein? Den Kerlen hätte man gleich rausschmeissen sollen und nicht erst jetzt... :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 10 April 2011, 13:04:18
Zitat von: quaker nach 10 April 2011, 11:19:36
Oje, wie kann ein Vorstand nur so peinlich sein? Den Kerlen hätte man gleich rausschmeissen sollen und nicht erst jetzt... :viney:


Tja, dafür hätten sie ja einen Interims-Trainer gebraucht und da war wohl niemand. Jetzt die Nummer mit dem Co-Trainer und Gerland zeigt dies ja eigentlich auch. Es gibt keinen Trainer auf dem Markt, der mal für 5-6 Spiele zu den Bayern will. Wobei ich mich immer noch frage, wieso nicht den Franzl oder Lattek geholt haben.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 10 April 2011, 18:24:59
Seit heute kurz vor vier ist es offiziell:

WIR SIND ZWEITE LIGA  :pidu: :pidu: :pidu:
(http://www.liga3-online.de/wp-content/uploads/2009/06/braunschweig-300x300.png)

Zum Nachlesen für alle neutralen Zuschauer:
Braunschweig feiert den Aufstieg (http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/550869/artikel_braunschweig-feiert-den-aufstieg.html)

Die nächsten sechs (!) Spieltage werden für uns jedenfalls herrlich undramatisch  :icon_smile:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 10 April 2011, 19:09:18
Braunschweig is mir zwar egal, aber sechs Spiele vor Saisonende aufgestiegen zu sein ist mal eine eindeutige Ansage. Gz dafür.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 11 April 2011, 01:14:26
Zitat von: Dionysos nach 10 April 2011, 18:24:59
Seit heute kurz vor vier ist es offiziell:

WIR SIND ZWEITE LIGA  :pidu: :pidu: :pidu:
(http://www.liga3-online.de/wp-content/uploads/2009/06/braunschweig-300x300.png)

Zum Nachlesen für alle neutralen Zuschauer:
Braunschweig feiert den Aufstieg (http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/550869/artikel_braunschweig-feiert-den-aufstieg.html)

Die nächsten sechs (!) Spieltage werden für uns jedenfalls herrlich undramatisch  :icon_smile:


Herzlichen Glückwunsch!

Nächstes Wochenende ziehen wir in Saarbrücken nach  :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 11 April 2011, 13:11:38
Lehmann hilft erfolgreich aus (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,756150,00.html)

Ältester Ausländer in der Premier League, wenn das kein Rekord ist, auf den man stolz sein kann (man beachte bitte den Hinweis, dass er eigentlich vom Platz hätte gestellt werden müssen, manche Leute ändern sich eben nie... :icon_lol:).

@Braunschweig: Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg. Ein ehemaliger Meister der Bundesliga-Historie gehört nunmal in den Profifußball (und nicht in so eine seltsame Pseudo-Profiliga). Bitte sorgt dafür, dass nächste Saison die Un.Berliner endlich verschwinden. Das ist ja nicht zum aushalten.
Ich hatte neulich einen Artikel über die Braunschweiger gelesen und war positiv überrascht, dass sich der Verein nach seinem Absturz, derart gut konsolidiert hat. Gute Arbeit zahlt sich eben aus! :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 11 April 2011, 18:33:40
Zitat von: Deer Hunter nach 11 April 2011, 13:11:38
Gute Arbeit zahlt sich eben aus! :respekt:


In diesem Fall mal ausnahmsweise keine Floskel. Die Entwicklung in den letzten drei Jahren ist für Braunschweiger Verhältnisse in der Tat sehr zufriedenstellend verlaufen - ein guter, sich mit dem Verein identifizierender Trainer, ein fähiger Sportdirektor, ein unauffälliger Präsident (der sich in die rein sportlichen Belange nicht einmischt), solides Finanzmanagement und eine Mannschaft, die endlich mal gezielt und kontinuierlich aufgebaut wurde. Hat es in dieser Form auch vor den letzten Aufstiegen 2002 und 2005 nicht gegeben, jeweils mit dem baldigen Abstieg quittiert. Ob es diesmal besser läuft, ist natürlich schwer zu sagen, aber die derzeitige Situation bei der Eintracht stimmt mich doch optimistisch.

Zitat von: wusselpompf nach 11 April 2011, 01:14:26
Nächstes Wochenende ziehen wir in Saarbrücken nach  :dodo:


Ja, und genau wie wir dürft ihr den Wiederaufstieg wohl fernab der Heimat feiern. Ganz schlechtes Timing  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 11 April 2011, 19:27:32
Jetzt müssen sie es nur endlich mal wieder schaffen, ein Jahr auch in der zweiten Liga zu verbleiben...(sagt ein Hannoveraner, hihi...)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 11 April 2011, 22:00:11
Zitat von: Dionysos nach 11 April 2011, 18:33:40
Zitat von: wusselpompf nach 11 April 2011, 01:14:26
Nächstes Wochenende ziehen wir in Saarbrücken nach  :dodo:


Ja, und genau wie wir dürft ihr den Wiederaufstieg wohl fernab der Heimat feiern. Ganz schlechtes Timing  :icon_lol:


Für mich egoistisches Schwein ist es mit nur 240km Fahrt ganz günstig. ;)
Ich Wette übrigens, dass wir trotz fast 900km mehr Fans zum Aufstiegsspiel bekommen.  :icon_cool: Aber andererseits haben wir dafür keinen Live-Radiokommentar von Töppie.  :icon_smile:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 13 April 2011, 14:26:42
Pezzaiuoli weg, dafür Stanislawski ab nächster Saison? Auf jeden Fall ist der Holger dann nicht mehr bei Pauli.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,756740,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,756740,00.html)

Ein Kommentar von unserem Rotlichtspezialisten Chili Palmer bitte.  ;) :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 April 2011, 14:39:21
Zitat von: Klugscheisser nach 13 April 2011, 14:26:42
Pezzaiuoli weg, dafür Stanislawski ab nächster Saison? Auf jeden Fall ist der Holger dann nicht mehr bei Pauli.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,756740,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,756740,00.html)

Ein Kommentar von unserem Rotlichtspezialisten Chili Palmer bitte.  ;) :icon_lol:


Ich bin zwar nicht Chili, aber für mich passt das zu Hoffenheim. Mittelmaß ist mit Stanislawski drin, mehr nicht, denn auch bei Pauli hat er meiner Meinung nach nie gezeigt, dass er ein Ausnahmetrainer ist. Just my 2ct.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 13 April 2011, 14:51:52
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 April 2011, 14:39:21
Zitat von: Klugscheisser nach 13 April 2011, 14:26:42
Pezzaiuoli weg, dafür Stanislawski ab nächster Saison? Auf jeden Fall ist der Holger dann nicht mehr bei Pauli.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,756740,00.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,756740,00.html)

Ein Kommentar von unserem Rotlichtspezialisten Chili Palmer bitte.  ;) :icon_lol:


Ich bin zwar nicht Chili, aber für mich passt das zu Hoffenheim. Mittelmaß ist mit Stanislawski drin, mehr nicht, denn auch bei Pauli hat er meiner Meinung nach nie gezeigt, dass er ein Ausnahmetrainer ist. Just my 2ct.


Macht nichts. Darfst natürlich trotzdem. :)
Der Stanislawski ist eben einer von denen, die auch mal "Scheiße" und "Geil" sagen - jedenfalls würde man es ihm zu trauen. :lol: Und diese Trainer sind ja gerade sehr "in".
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 13 April 2011, 15:17:33
Immerhin hat Stanislawski mit St. Pauli den Aufstieg geschafft und ist damit schon mal besser als Labbadia.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 April 2011, 15:27:00
Zitat von: Stefan M nach 13 April 2011, 15:17:33
Immerhin hat Stanislawski mit St. Pauli den Aufstieg geschafft und ist damit schon mal besser als Labbadia.  :icon_mrgreen:


... und gleich wieder den Abstieg dazu. Das hat Laberdia bis jetzt noch nicht geschafft.  :icon_mrgreen: (Wenn ich Laberdia ein bisschen mehr mögen würde, würde ich noch anführen, dass man mit Fürth eh nicht aufsteigen kann. Das schafft niemand.)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 13 April 2011, 16:29:04

Rotlicht Aktuell - Die Blutgrätschglosse von C. Palmer

Weg isser.
Verkündet wurde dies natürlich mitten im Abstiegskampf, wie es ja mittlerweile zum guten Ton im Profifußball zu gehören scheint.
Nach einem ganzen Leben in einer Freien und Hansestadt, nach 18 Jahren Pauli ab ins Ländle - you're in for a Kulturschock, baby.
Wie oft man ihn dort "Geil" sagen lässt, bevor ein Mediensprechkursus ansteht, wird abzuwarten sein.
Aber wer könnte ihn nicht verstehen; wie kann man sich und andere bei Pauli auch noch motivieren, wenn mit dem heroischen,
mittlerweile im Vereinsshop auf T-Shirts verewigten 0:1-Erdrutschssieg über den Hamburger Spaßverein alles erreicht ist, was man sich
je erträumt hatte? Erfolgreichste Mannschaft der Rückrunde bis dahin, scheiterte man danach nur noch an der eigenen Größe.
Lässig dem Gegner geschenkte Tore. Fatale Burgerverköstigungen. Koks, Nutten und eine stadioneigene Kita. Das Ende war abzusehen.
Blicken wir deshalb ab jetzt nur noch nach vorn, wünschen wir Stani alles Gute in der neuen Hoffenheimat,
und freuen wir uns nach mit Ach, Krach und Brechstange gewonnener Relegation auf eine große Saison unter der fachlichen Anleitung des
neuen Trainers Lothar Matthäus. Und wenn dieser dann den DFB-Pokal 2012 in die Luft reckt, während die Bayern schon Richtung Kabinengang traben,
werden wir, da bin ich mir sicher, denken: Irgendwie ja auch ein Verdienst von Stanis Aufbauarbeit.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 13 April 2011, 17:10:48
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 April 2011, 15:27:00
Zitat von: Stefan M nach 13 April 2011, 15:17:33
Immerhin hat Stanislawski mit St. Pauli den Aufstieg geschafft und ist damit schon mal besser als Labbadia.  :icon_mrgreen:


... und gleich wieder den Abstieg dazu. Das hat Laberdia bis jetzt noch nicht geschafft.  :icon_mrgreen: (Wenn ich Laberdia ein bisschen mehr mögen würde, würde ich noch anführen, dass man mit Fürth eh nicht aufsteigen kann. Das schafft niemand.)
Streng genommen hat Stanislawski aber gleich zwei Aufstiege geschafft, da wiegt ein Abstieg auf der Negativseite nicht ganz so schwer. Immer noch im Plusbereich.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Anderssen nach 13 April 2011, 22:04:47
Guckt noch jemand das Schalke-Spiel?

Inter hat noch 60 Minuten für 4 Tore.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 13 April 2011, 22:14:47
Joa ich.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 13 April 2011, 22:30:07
Jetzt brauchen sie noch fünf  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Anderssen nach 13 April 2011, 22:30:29
Na bitte, 1:0. Damit wären es noch 45 min für 5 Tore.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Anderssen nach 13 April 2011, 23:23:52
OK, mit 2:1 kann man auch leben. Das wären dann noch 9 Minuten + Nachspielzeit.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 13 April 2011, 23:40:01
 :viney:

OMG - Wolff-Christoph, die Peinlichkeit in Person.  :zwangsjacke: Toppte problemlos Flieder-JBK. Argh, wie kann man nur so Deutschland/Schalke-geil sein...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 13 April 2011, 23:56:12
Zitat von: Klugscheisser nach 13 April 2011, 23:40:01
:viney:

OMG - Wolff-Christoph, die Peinlichkeit in Person.  :zwangsjacke: Toppte problemlos Flieder-JBK. Argh, wie kann man nur so Deutschland/Schalke-geil sein...


Und JBK schlägt mit seinem Kompagnon Franz (aka "größter Manuel-Neuer-Fan") gnadenlos zurück  :viney:


EDIT: JBK: "Höwedes. Ein Verteidiger, der solche Tore schießt wäre auch was für euch, oder Franz?"  :wallbash: :wallbash:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 14 April 2011, 20:51:29
Zitat von: Dionysos nach  8 April 2011, 15:18:34
Nun ist es offiziell:
DFB-Urteil: Geisterspiel auf St.Pauli (http://www.faz.net/s/RubBC20E7BC6C204B29BADA5A79368B1E93/Doc~EBAFCA13954084D70B8CE22EF53216286~ATpl~Ecommon~Scontent.html)

Doch kein Geisterspiel am Millerntor (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2011/04/14/19471300000.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 14 April 2011, 20:58:21
http://www.arminia-bielefeld.de/index.php?id=122&no_cache=1&viewid=13251 (http://www.arminia-bielefeld.de/index.php?id=122&no_cache=1&viewid=13251)

Bielefeld tauscht den sicheren Abstieg gegen ein, zwei Monate Finanz"sicherheit". Muss ja die pure Verweiflung sein.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 14 April 2011, 21:04:29
Zitat von: Dionysos nach 14 April 2011, 20:51:29
Zitat von: Dionysos nach  8 April 2011, 15:18:34
Nun ist es offiziell:
DFB-Urteil: Geisterspiel auf St.Pauli (http://www.faz.net/s/RubBC20E7BC6C204B29BADA5A79368B1E93/Doc~EBAFCA13954084D70B8CE22EF53216286~ATpl~Ecommon~Scontent.html)

Doch kein Geisterspiel am Millerntor (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2011/04/14/19471300000.html)


Und ich dachte erst, es wird zur Strafe in die HSV-Arena verlegt.  :icon_twisted:

@Blutgrätschglosse: Wenigstens geweint hat er zum Abstieg - ähm - Abschied.  :icon_lol: :icon_twisted: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 14 April 2011, 21:35:11
Zitat von: Dionysos nach 14 April 2011, 20:51:29
Zitat von: Dionysos nach  8 April 2011, 15:18:34
Nun ist es offiziell:
DFB-Urteil: Geisterspiel auf St.Pauli (http://www.faz.net/s/RubBC20E7BC6C204B29BADA5A79368B1E93/Doc~EBAFCA13954084D70B8CE22EF53216286~ATpl~Ecommon~Scontent.html)

Doch kein Geisterspiel am Millerntor (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2011/04/14/19471300000.html)


Soviel zu den Lügen der Pauli-Verantwortlichen, die nach dem Vorfall noch großlaut "Wir werden jede Strafe akzeptieren" geschrieen haben!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 15 April 2011, 12:04:30
Ich sag es mal so: Ich finde es logisch, dass es Pauli in ihrer Situation mit allen Mitteln probiert, doch noch irgendwie die Klasse zu halten. Ein Geisterspiel ist da wohl eher nicht so förderlich. Viel peinlicher finde ich eher den DFB. Was bringt es mir, Strafen auszusprechen wenn ich sie eh nach einem Einspruch wiederrufe? :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 15 April 2011, 15:24:18
Zitat von: quaker nach 15 April 2011, 12:04:30Viel peinlicher finde ich eher den DFB. Was bringt es mir, Strafen auszusprechen wenn ich sie eh nach einem Einspruch wiederrufe? :viney:


Das sehe ich ganz genauso. Ist schön, auch für die Werder-Fans, daß sie jetzt doch zum Auswärtsspiel reisen dürfen, aber die Rücknahme der Entscheidung ist dennoch eine echte Lachnummer.  :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 15 April 2011, 15:47:20
Ach, der Doc Copy 'n' Paste hat nur nicht den letzten St. Pauli Sieg verkraftet ;)

Ich finde den Einspruch auch berechtigt, was der Linienrichter da abgezogen hat, gehört auch bestraft... Dass ein Verein für einen Depp im Publikum bestraft wird, finde ich sowieso oft bedenklich.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 15 April 2011, 17:30:36
Zitat von: Stefan M nach 15 April 2011, 15:24:18
Zitat von: quaker nach 15 April 2011, 12:04:30Viel peinlicher finde ich eher den DFB. Was bringt es mir, Strafen auszusprechen wenn ich sie eh nach einem Einspruch wiederrufe? :viney:


Das sehe ich ganz genauso. Ist schön, auch für die Werder-Fans, daß sie jetzt doch zum Auswärtsspiel reisen dürfen, aber die Rücknahme der Entscheidung ist dennoch eine echte Lachnummer.  :icon_rolleyes:


Ihr seid übrigens nicht alleine mit dieser Ansicht. Robin Dutt sieht das auch so (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551264/artikel_dutt-kritisiert-dfb-sportgericht_22willkuer22.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 17 April 2011, 17:50:11
Sieht gerade so aus, als ob Heynckes nächstes Jahr dann doch ganz gerne mit den Bayern in der Champions League spielen will.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 17 April 2011, 23:45:02
Mit dabei dann wohl auch Manuel Neuer... ich könnte kotzen. Hat sich das Dauergebuhle der Drecksbayern doch gelohnt.

Lustig auch noch: 12 Minuten Nachspielzeit bei Arsenal (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/551219/artikel_wahnsinn-mit-arsenal_kuijt-%28102-%29-kontert-van-persie-%2898-%29!.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 April 2011, 00:25:37
Zitat von: Nerf nach 17 April 2011, 23:45:02
Mit dabei dann wohl auch Manuel Neuer... ich könnte kotzen. Hat sich das Dauergebuhle der Drecksbayern doch gelohnt.


Gibt es dafür ne Bestätigung?

Zitat von: Nerf nach 17 April 2011, 23:45:02
Lustig auch noch: 12 Minuten Nachspielzeit bei Arsenal (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/551219/artikel_wahnsinn-mit-arsenal_kuijt-%28102-%29-kontert-van-persie-%2898-%29!.html)


Das war nicht lustig. Scheisse da! Ich wierderhole mich zwar, aber Arsenal ist das Vizekusen von EWngland. Einfach zu dumm, einen Titel zu holen. Das ärgert mich maßlos, denn zusammen mit Barca spielen die den technisch besten Fußball, aber irgendwem sollte denen mal sagen, dass man auch Tore schießen muss, um zu gewinnen.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Karotte84 nach 18 April 2011, 12:53:23
Die haben doch eins gemacht... in der achten und letzten Minute der offiziellen Nachspielzeit. Doof dann nur vier Minuten spaeter noch den Ausgleich zu fressen  :respekt:.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 18 April 2011, 20:52:15
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 April 2011, 00:25:37
Zitat von: Nerf nach 17 April 2011, 23:45:02
Mit dabei dann wohl auch Manuel Neuer... ich könnte kotzen. Hat sich das Dauergebuhle der Drecksbayern doch gelohnt.


Gibt es dafür ne Bestätigung?


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551340/artikel_neuers-wechsel-nur-noch-eine-frage-der-zeit.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551340/artikel_neuers-wechsel-nur-noch-eine-frage-der-zeit.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: chowyunfat2 nach 19 April 2011, 18:37:06
Zitat von: wusselpompf nach 14 April 2011, 20:58:21Bielefeld tauscht den sicheren Abstieg gegen ein, zwei Monate Finanz"sicherheit". Muss ja die pure Verweiflung sein.
Ich kann nur hoffen, dass wir schnell wieder aufsteigen, um die Kohle mit Zinsen wieder zurückzahlen zu können. Mit dem Ruf als selbstverschulderter Hartz-4-Empfänger der Liga kann ich ehrlich gesagt nur schlecht leben. Ich glaub' die meiste Kohle wurde - neben dem Stadionausbau - zum Fenster rausgeschmissen, um die Abfindungen für versagende Trainer und Manager zu bezahlen, deren Verträge jedesmal kurz vor der Entlassung lustigerweise frisch verlängert wurden  :wallbash:

Da für mich als Armine das Bundesligageschehen zur Zeit nur Nebensache ist, freu' ich mich wenigstens auf den zweiten Clasico innerhalb einer Woche:
Real Madrid - FC Barcelona Morgen Live im ZDF ab 21:15 Uhr
http://fussball.zdf.de/ZDFsport/inhalt/29/0,5676,8233533,00.html?dr=1 (http://fussball.zdf.de/ZDFsport/inhalt/29/0,5676,8233533,00.html?dr=1)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 19 April 2011, 21:30:30
Trainerkarussell allez:

Stanislawski gibt Hoffenheim sein Ja-Wort (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551401/artikel_stanislawski-gibt-hoffenheim-sein-ja-wort.html)


Schaefer: Rücktritt zum Saisonende (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551390/artikel_schaefer_ruecktritt-zum-saisonende.html)
:00000109:


Bestätigt: HSV macht mit Oenning weiter (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551371/artikel_bestaetigt_hsv-macht-mit-oenning-weiter.html)


Die Sache mit Schäfer in Köln wundert mich schon. Das schien ja eigentlich ganz gut zu passen. Was da wohl wieder die Gründe sind? Hat sich Overath (mal wieder) etwa an irgendwas gestört? :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 19 April 2011, 22:36:57
Zitat von: Deer Hunter nach 19 April 2011, 21:30:30
Trainerkarussell allez:

Stanislawski gibt Hoffenheim sein Ja-Wort (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551401/artikel_stanislawski-gibt-hoffenheim-sein-ja-wort.html)


Mittelmaß ist zementiert!

Zitat von: Deer Hunter nach 19 April 2011, 21:30:30
Schaefer: Rücktritt zum Saisonende (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551390/artikel_schaefer_ruecktritt-zum-saisonende.html)
:00000109:


Tja, die sind nicht in den internationalen Wettbewerb gekommen, das geht natürlich gar nicht. ;)

Zitat von: Deer Hunter nach 19 April 2011, 21:30:30
Bestätigt: HSV macht mit Oenning weiter (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551371/artikel_bestaetigt_hsv-macht-mit-oenning-weiter.html)


Schlechter als die letzten beiden Pfeifen kann er ja gar nicht sein. Und wie am Ende des Beitrags steht, trägt er die Abspeckmaßnahmen mit. Mal sehen, ob es weiterhin Mittelmaß heißt oder ob man vielleicht sowas wie in Dortmund schaffen kann. Gute junge Leute heolen und nach oben bringen. Mache mir jedenfalls in den nächsten 2-3 Jahren keine Hoffnungen auf einen Titel.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 20 April 2011, 08:42:54
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 19 April 2011, 22:36:57
Mache mir jedenfalls in den nächsten 2-3 Jahren keine Hoffnungen auf einen Titel.


Auf welche Titel hast du dir denn bisher Hoffnungen gemacht?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 20 April 2011, 13:14:31
Zitat von: Chowyunfat2 nach 19 April 2011, 18:37:06
Zitat von: wusselpompf nach 14 April 2011, 20:58:21Bielefeld tauscht den sicheren Abstieg gegen ein, zwei Monate Finanz"sicherheit". Muss ja die pure Verweiflung sein.
Ich kann nur hoffen, dass wir schnell wieder aufsteigen, um die Kohle mit Zinsen wieder zurückzahlen zu können. Mit dem Ruf als selbstverschulderter Hartz-4-Empfänger der Liga kann ich ehrlich gesagt nur schlecht leben. Ich glaub' die meiste Kohle wurde - neben dem Stadionausbau - zum Fenster rausgeschmissen, um die Abfindungen für versagende Trainer und Manager zu bezahlen, deren Verträge jedesmal kurz vor der Entlassung lustigerweise frisch verlängert wurden  :wallbash:


Nicht das ich irgendwas gegen den DSC habe, aber wenn es bei der aktuellen Finanzlage ne Lizenz für die 3. Liga gäbe, wäre das gelinde gesagt ein Skandal. Wenn ich dran denke, was es bei uns letztes Jahr schon fürn Stress mit der Lizenz gab - und das bei "nur" ca. 9 Mio. Schulden.
Schade wärs natürlich trotzdem, vor allem weil ja der Stadionausbau soweit ich weiß komplett alleine finanziert wurde. Aber gerade in der Stadionausgliederung sehe ich auch das größte Problem. Natürlich werden die Verbindlichkeiten dadurch reduziert, aber wie mit der - vermutlich recht hohen - zukünftigen Stadionmiete bei zu erwarten geringen (ich tippe auf <8000 pro Spiel) Zuschauerzahl eine solide Finanzierung gelingen soll, ist mir ein Rätsel.

So, heute Matchball, der 2. - 3. Liga nie mehr!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 20 April 2011, 15:08:02
Nun scheint es offiziell zu sein:

Manuel Neuer kehrt S04 den Rücken (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551429/artikel_manuel-neuer-kehrt-s04-den-ruecken.html)

Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 19 April 2011, 22:36:57
Tja, die sind nicht in den internationalen Wettbewerb gekommen, das geht natürlich gar nicht. ;)


Komisch, ähnliches habe ich auch gedacht... :king:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 20 April 2011, 16:07:58
Zitat von: Deer Hunter nach 20 April 2011, 15:08:02
Nun scheint es offiziell zu sein:
Manuel Neuer kehrt S04 den Rücken (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551429/artikel_manuel-neuer-kehrt-s04-den-ruecken.html)


Der neue Verein wird dann wohl zu 99% der FC Bayern sein. Angesichts seiner Leistungen in den letzten Jahren ist es folgerichtig, dass er zu einem Verein wechselt, der ihm fast jedes Jahr internationale Einsätze auf Top-Niveau garantiert. Im Moment stellt sich das aber eher als Lose-Lose-Situation dar: Ein Teil der Schalker-Fans wird ihn zum Teufel jagen und ein Teil der Bayern-Fans mit Messer zwischen den Zähnen empfangen. Der 30.04 wird für Neuer alles andere als ein Zuckerschlecken... und ich möchte nicht wissen, was in der Münchner Südkurve los ist, wenn Neuer die ersten paar Spiele in der nächste Saison unglücklich agiert, die Schalker gleich am Anfang der Saison nach München kommen und Neuer da einen Bock schießt.

Wie auch immer: Stimmt seine Leistung weiterhin, wird all das wahrscheinlich keine Rolle spielen. Und vielleicht wird's ja doch Manchester.  :respekt: :andy:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 20 April 2011, 19:42:33
Zitat von: MäcFly nach 20 April 2011, 16:07:58
Im Moment stellt sich das aber eher als Loose-Loose-Situation dar


Was hat das mit dem neuen Trainer von Dynamo Dresden zu tun? - Der hat bisher zweimal gewonnen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 20 April 2011, 19:53:17
Zitat von: Bretzelburger nach 20 April 2011, 19:42:33
Zitat von: MäcFly nach 20 April 2011, 16:07:58
Im Moment stellt sich das aber eher als Loose-Loose-Situation dar


Was hat das mit dem neuen Trainer von Dynamo Dresden zu tun? - Der hat bisher zweimal gewonnen.

Schöner Schenkelklopfer.  :icon_mrgreen:

Muss für Dich ja wunderbar sein - ein alter Fortune trainiert die Dresdner.  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 20 April 2011, 21:48:22
Eieieieiei... ich meinte natürlich das Gegenteil von Win-Win und sollte mich künftig nur auf eine Sache konzentrieren, wenn ich Uni-Kram mache.

So, gleich gibt's Clasico.  :love: :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 20 April 2011, 21:50:08
Allen viel Spaß beim Clasico!  :pidu:

@Schalke: DA MUSS WOHL EIN NEUER HER!  :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 20 April 2011, 21:52:18
Ich dreh durch... immer noch nicht aufgestiegen. ^^
Noch ein läppischer Punkt, aber das auch nur dank der Unfähigkeit des OFC.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 20 April 2011, 23:26:35
Zitat von: wusselpompf nach 20 April 2011, 21:52:18
Ich dreh durch... immer noch nicht aufgestiegen. ^^

Torschlusspanik?  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 20 April 2011, 23:38:37
gutes Spiel von Madrid.... da muss noch was passieren bei Barca!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 20 April 2011, 23:58:56
WAhhh, der Özil geht?  :icon_eek:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 21 April 2011, 00:07:53
naja... er wird gegangen... trotzdem verstehe ich das nicht, er war noch der beste im offensiven Spiel bei Madrid!!!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 21 April 2011, 00:33:51
Ich schau zwar erst seit der 80.Minute, aber mir geht dieses einfalls- und ereignislose Geschiebe bis zum Real-Strafraum derbst auf den Keks und noch mehr der Kommentatorversuch, dies als ganz großen Fußball zu verkaufen.

Oh, eine Real-Chance, ich bin wach...chr...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 21 April 2011, 00:38:54
da isses passiert... ausgerechnet der ölige schmierlappen!..  mal sehen ob Barca noch die Antwort findet
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 21 April 2011, 00:39:20
Klasse Tor, aber ich kann diesen Kerl mit dem kleinen Kopf und dem riesigen Ego einfach nicht ab.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 21 April 2011, 12:34:11
Zitat von: Dionysos nach 14 April 2011, 20:51:29
Zitat von: Dionysos nach  8 April 2011, 15:18:34
Nun ist es offiziell:
DFB-Urteil: Geisterspiel auf St.Pauli (http://www.faz.net/s/RubBC20E7BC6C204B29BADA5A79368B1E93/Doc~EBAFCA13954084D70B8CE22EF53216286~ATpl~Ecommon~Scontent.html)

Doch kein Geisterspiel am Millerntor (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2011/04/14/19471300000.html)


Doof, wenn man nicht St. Pauli ist... ^^
http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=Punktabzug-nach-Bierbecherwurf&folder=sites&site=news_detail&news_id=4187 (http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=Punktabzug-nach-Bierbecherwurf&folder=sites&site=news_detail&news_id=4187)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 21 April 2011, 12:45:01
Zitat von: wusselpompf nach 21 April 2011, 12:34:11
Zitat von: Dionysos nach 14 April 2011, 20:51:29
Zitat von: Dionysos nach  8 April 2011, 15:18:34
Nun ist es offiziell:
DFB-Urteil: Geisterspiel auf St.Pauli (http://www.faz.net/s/RubBC20E7BC6C204B29BADA5A79368B1E93/Doc~EBAFCA13954084D70B8CE22EF53216286~ATpl~Ecommon~Scontent.html)

Doch kein Geisterspiel am Millerntor (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2011/04/14/19471300000.html)


Doof, wenn man nicht St. Pauli ist... ^^
http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=Punktabzug-nach-Bierbecherwurf&folder=sites&site=news_detail&news_id=4187 (http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=Punktabzug-nach-Bierbecherwurf&folder=sites&site=news_detail&news_id=4187)


Da flog der pöse Becher aber auch auf das Spielfeld und kein heldenhafter Shiri hat sich in die Flugbahn geworfen...^^
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 21 April 2011, 12:57:06
(HIGH QUALITY) REAL MADRID TROPHY RUN OVER BY A BUS (http://www.youtube.com/watch?v=yvG953NUwy8#)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 21 April 2011, 13:06:28
 :icon_lol: :icon_lol: :icon_lol: :LOL: :LOL: :LOL: :respekt: :dodo:


Aaaah, ich kann nicht mehr. Das Highlight für mich nach einem wirklich schwachen und enttäuschenden Spiel. Das "Traumtor" soll mir dieser Th. Quark nochmals bitte zeigen oder meinte er etwa den schlecht platzierten 0815-Kopfball, der ins Tor ging? Ist schon schwierig zu beurteilen, wenn man ein Spiel von zu Hause aus kommentieren muss. :viney:

Hier  (http://www.spiegel.de/video/video-1123195.html)übrigens noch einen Tick besser zu bewundern! :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 21 April 2011, 14:52:42
Danke für das Video. Da habe ich wenigstens noch was zu lachen, wenn schon das Spiel nicht so gut war.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Chili Palmer nach 21 April 2011, 22:02:20

Wark wollte sich's wohl auch schön trinken, denn ich könnte Stein auf Bein schwören, dass er zwischendurch von dem Stürmer "Van Persico" redete.  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 23 April 2011, 18:26:02
Geil.... 2:0 aufm Fuß gehabt und dann n unberechtigter Elfmeter zum 1:1 -.-
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 23 April 2011, 19:18:19
Meine Güte, das muß es jetzt aber doch mit dem Klassenerhalt gewesen sein. Was war das doch für eine schwere Geburt: mehrere Möglichkeiten zu Befreiungsschlägen teilweise kläglich vergeben (schon ein Sieg gegen Stuttgart hätte eine Vorentscheidung bedeuten können, stattdessen trotz Tausenden von Chancen nur 1:1; dann ein 1:1 beim Mitkonkurrenten Frankfurt, das Gegentor kurz vor Schluß; letzte Woche ein weiteres 1:1, diesmal gegen Schalke, Abstand zu Platz 16 gehalten, aber immer noch unten drin), nun heute endlich ein entscheidender Schritt mit dem 3:1 am Millerntor. Zur Halbzeit war das noch ein elendes Gezittere: 0:1 hinten, der Vorsprung auf St. Pauli auf drei Punkte geschrumpft, und nächste Woche wartet mit Wolfsburg auch noch der nächste Gegner auf den Abstiegsplätzen. Blitzschnell hätte das beruhigende Sechs-Punkte-Polster schmelzen können. Glücklicherweise hat Werder bewiesen, daß in der Truppe wieder alles in Ordnung ist und den Rückstand noch umgedreht. Nun sind es weiterhin mindestens sechs Punkte Vorsprung, was bei drei noch ausstehenden Spielen und sieben hinter Bremen stehenden Mannschaften, davon vier zwischen Werder und dem 16. Wolfsburg, einfach reichen muß.

So eine Saison möchte ich nie wieder erleben!  :zwangsjacke:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 23 April 2011, 19:42:14
Zitat von: Grimnok nach 23 April 2011, 18:26:02
Geil.... 2:0 aufm Fuß gehabt und dann n unberechtigter Elfmeter zum 1:1 -.-

Fenin steigt Gustavo auf den Fuß, keine Ahnung wo das unberechtigt ist. Außerdem dürfen die froh sein, das es nur bei einem Elfmeter geblieben ist.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 23 April 2011, 20:44:12
Also DIE Situation war sicherlich nicht Elferberechtigt. Da ist Gustavo genauso rein wie Fenin. Gab ein paar fragwürdige Entscheidungen, einen anderen Elfer für Bayern hätte man geben können, Rüberü wegen Tätlichkeit vom Platz stellen etc... 1:1 ist schade, Gekas hätte treffen müssen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 23 April 2011, 23:05:31
Zitat von: Grimnok nach 23 April 2011, 20:44:12
Also DIE Situation war sicherlich nicht Elferberechtigt. Da ist Gustavo genauso rein wie Fenin. Gab ein paar fragwürdige Entscheidungen, einen anderen Elfer für Bayern hätte man geben können, Rüberü wegen Tätlichkeit vom Platz stellen etc... 1:1 ist schade, Gekas hätte treffen müssen.



Das nennt sich Konzesionsentscheidung. Problem dabei ist, dass 2x falsch nicht gleich 1x richtig ist.
Was mir dann noch aufgefallen ist, war die Aktion der Bayernspieler nach dem Handspiel von Clark (wobei man hier wissen müsste, ob der Schiri nicht vorher abgepfiffen hat). Allem voran Schweinsteiger hätte da gelb bekommen müssen, aber das nennt man Bayern-Bonus. Naja, dafür hat ja wenigstens Fenin für nichts gelb bekommen. Gut, dass sowas IMMER Konsequenzen für die Schiedsrichter hat. ;)

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 24 April 2011, 11:30:38
Gladbach lebt also doch noch! Sehr schön!

Und der HSV - meine Fresse!  :viney: Bin mal gespannt, wann der Oenning seine Sachen packen kann. Da geht ja nix mehr. Aber eigentlich sollte man mal die halb Mannschaft ersetzen. Naja, jeden Spieltag die gleiche Laier...  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 24 April 2011, 12:13:50
Zitat von: Klugscheisser nach 24 April 2011, 11:30:38
Aber eigentlich sollte man mal die halb Mannschaft ersetzen. Naja, jeden Spieltag die gleiche Laier...  :icon_lol:


Das wird auch passieren in der Sommerpause, keine Sorge.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 24 April 2011, 15:15:37
Zitat von: schlitzauge23 nach 24 April 2011, 12:13:50
Zitat von: Klugscheisser nach 24 April 2011, 11:30:38
Aber eigentlich sollte man mal die halb Mannschaft ersetzen. Naja, jeden Spieltag die gleiche Laier...  :icon_lol:


Das wird auch passieren in der Sommerpause, keine Sorge.


Mal sehen, ob das dann wirklich passiert. Notwendig ist das allemal. Ein paar ältere erfahrene Spieler und der Rest sollte jung und hungrig sein. Ich bin jedenfalls gespannt wie ein Flitzebogen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MPAA nach 26 April 2011, 22:40:43
Neuer leider überragend - ohne ihn stünde es jetzt schon 0:3 oder 0:4. Mal schauen wie es in der 2. HZ weitergeht. United hat überraschend viel Platz und von Schalke kommt nach vorne kaum was (und dann meist durch die Mitte).

Wenn sich das Mal nicht rächt. Die vielen Chancen muss man halt auch machen, Neuer hin oder her.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 27 April 2011, 00:28:12
Zitat von: MPAA nach 26 April 2011, 22:40:43
Neuer leider überragend - ohne ihn stünde es jetzt schon 0:3 oder 0:4. Mal schauen wie es in der 2. HZ weitergeht. United hat überraschend viel Platz und von Schalke kommt nach vorne kaum was (und dann meist durch die Mitte).

Wenn sich das Mal nicht rächt. Die vielen Chancen muss man halt auch machen, Neuer hin oder her.


Mann oh Mann. Das war ja mal gar nichts von Schalke. Schon von Anpfiff an standen die Schalker mindestens 5 Meter von den United-Spielern weg und können sich bei Neuer bedanken, dass es nicht 10:0 ausgegangen ist. Ich glaube, es ist keine Hellseherei, wenn ich sage, dass Man United durch ist.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 27 April 2011, 12:42:47
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 24 April 2011, 15:15:37
Zitat von: schlitzauge23 nach 24 April 2011, 12:13:50
Zitat von: Klugscheisser nach 24 April 2011, 11:30:38
Aber eigentlich sollte man mal die halb Mannschaft ersetzen. Naja, jeden Spieltag die gleiche Laier...  :icon_lol:


Das wird auch passieren in der Sommerpause, keine Sorge.


Mal sehen, ob das dann wirklich passiert. Notwendig ist das allemal. Ein paar ältere erfahrene Spieler und der Rest sollte jung und hungrig sein. Ich bin jedenfalls gespannt wie ein Flitzebogen.


Es ist ja schon im Gange. Troche nach Seville, Ruud wird zu 100% gehen, Collo leider auch, Rost ebenfalls, mit Choupo wird man ziemlich sicher nicht verlängern. Jansen und Elia dürfen bei guten Angeboten gehen. Wird ein guter IV geholt, was ich stark hoffe und wohl auch passieren wird, war es das auch mit Mathijsen. Auf die Bank wird er sich wohl nicht setzen und wir bekommen noch etwas Ablöse und sparen Gehalt. Demel ist auch weg sobald ein Angebot kommt, ähnlich wie Collo ein Kultspieler, wird aber wegen mittelmäßiger bis schlechten Leistungen nicht mehr gebraucht. Mit Ze will man vielleicht verlängern, aber ich hoffe zu nem stark leistungsbezogenen Vertrag, dann hab ich nichts dagegen. Mit Tesche wird man denke ich auch nicht mehr planen. Pit wird man bei nem guten Angebot auch ziehen lassen. Rozehnal und Tavares kommen zurück, haben aber keine Zukunft bei uns. Bei Alex Silva gehe ich erstmal vom gleichen aus.

Kommen wir zum Problemfall, Guerrero!! Hat trotz seiner ganzen Geschichten einen Monstervertrag bekommen!! :wallbash: Angeblich 3,6 Mio. Gehalt + das Handgeld was es nicht auf einmal gab sondern jährlich abgezahlt wird, insgesammt also 4,5 Mio. pro Jahr!! Hier wird es also schwer nen Käufer zu finden. Weg muss er aber eigentlich auf jeden Fall, da ich nicht mehr von einem Durchbruch ausgehe.

Die einzigen mit denen man gerne verlängern möchte sind Petric, evt. Torun und Castelen (bei ihm natürlich nur unter nem stark Leistungsbezogenen Vertrag) :D Arslan und Berg kehren zurück, auf die wird man hoffentlich bauen. Chrisantus hat in 20 Spielen (2 davon Kurzeinsätze) 7 Tore und 3 Assists gemacht, zwar in Liga 2 aber für nen 20jährigen jetzt auch nicht soo schlecht. Mal gucken was mit ihm passiert.

Jetzt heisst es in erster Linie gute hungrige Spieler zu holen, je jünger desto besser. Wird aber nicht leicht, da wir auch nächste Saison wieder nicht International vertreten sind. Meine Wunschspieler sind Huth, Gündogan, Dante, Zanka, Shaqiri und Gradel. Gündogan wird wohl nach Dortmund gehen :( Wenn bei Huth, Dante und Shaqiri CL-Vereine anklopfen, haben wir da auch kaum Chancen. Mal gucken was Arnesen so hingezaubert bekommt :D
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 27 April 2011, 22:42:35
Diese Rudelbildungen sind ja mal wieder sowas von lächerlich. Pedro läuft auf Arbeloa auf und alle springen rum als hätte der ihm alle Knochen gebrochen oder Busquets bekommt nen Schlag auf die Brust und der hält sich das Gesicht und fällt um wie nen Baum. Aus wenig viel machen, gut das sich der Stark bisher nicht drauf einlässt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 28 April 2011, 00:00:36
Torun wechselt nächste Saison zu Hertha. Kein großer Verlust, bei uns wäre er eh nur Ersatz gewesen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 April 2011, 00:28:34
Schön zu sehen, dass der Mourinho-Anti-Fußball nicht zweimal hintereinander gesiegt hat. War echt grausam, was Real da gemacht hat. Nichts zum Spiel beitragen, außer Fouls und 10 Abwehrspieler. Letztlich mehr als verdient, wobei Messi mal wieder gezeigt hat, warum er Fußballer des Jahres ist!
Fand übrigens die Leistung von Stark sogar sehr gut, denn er hat seine gute Linie durchgezogen. Vor allem Mourinho nach dem höhnischen Beifall auf die Tribüne zu schicken. Ich wette, dass das Rückspiel nicht so ein mieses Gewürge wird, denn Real kann sich nicht mit 10 Leuten hinten reinstellen und Barca spielt eh das, was sie immer spielen. Mit etwas Glück wird das ein hoher Sieg für Barca, aber natürlich ist noch nichts gegessen.

@schlitzauge23: Bin da ganz deiner Meinung. Troche weg ... sehr gut, jetzt müsste nur noch Guerrero weg, denn wie du schon gesagt hast, hat der nen dicken Vertrag, aber bringt nicht die entsprechende Gegenleistung. Wenn ich sehe, wer da alles zurückkommt, oh oh. Die habe ich teilweise schon längst verdrängt. Mal sehen, was kommt und vor allem sehe ich Arnesen, der ja hier wie ein Gottesgeschenk gehandelt wird, in der Pflicht, dieses auch zu beweisen. Wenn er ein paar junge Talente holt, die dann richtig aufblühen, dann soll mir das recht sein.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 28 April 2011, 12:43:33
Kauftipp diese Woche: 11 Freunde :exclaim:

Wer sich ein kultiges Stadion an die Wand hängen möchte, sollte die Mai-Ausgabe der 11 Freunde kaufen. :king: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 28 April 2011, 13:13:31
Schon erworben, schönes Bild...was so alles Kult ist... :icon_mrgreen:

Meine Lieblingszeitschrift...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: dr. gonzo nach 28 April 2011, 13:45:39
ZitatNach der Bekanntgabe, dass er seinen 2012 auslaufenden Vertrag beim FC Schalke nicht verlängern wird, hat nun auch die Gelsenkirchener Ultra-Bewegung reagiert und Manuel Neuer aus ihren Kreisen ausgeschlossen.


http://www.tz-online.de/sport/fc-bayern/schalker-ultras-verbannen-manuel-neuer-1221575.html (http://www.tz-online.de/sport/fc-bayern/schalker-ultras-verbannen-manuel-neuer-1221575.html)

:algo:

Um die Wogen zu glätten schlage ich vor, Mitgliedsantrag bei der Schickeria einreichen Manu ;)

Bleibt wenigstens kein fader Beigeschmack wenn der beste Keeper nächstes Jahr vor der Südkurve hält (http://www.rekordmeister.org/images/smilies/icon_fcb.gif)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 April 2011, 15:10:51
Zitat von: dr. gonzo nach 28 April 2011, 13:45:39
Um die Wogen zu glätten schlage ich vor, Mitgliedsantrag bei der Schickeria einreichen Manu ;)

Bleibt wenigstens kein fader Beigeschmack wenn der beste Keeper nächstes Jahr vor der Südkurve hält (http://www.rekordmeister.org/images/smilies/icon_fcb.gif)


Und ich dachte bisher immer, dass die den auch nicht haben wollen. Weder als Mitglied, noch als Bayern-Torwart???

Nochmal zum CL-Spiel. So sieht ein schlechter Verlierer aus (http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/551706/artikel_schreckgespenst-stark-und-die-unicef_josc3a9-mourinhos-verschwoerungstheorien.html)

EDIT: Magath nach Russland? (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551712/artikel_magath_was-laeuft-mit-moskau3f.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: dr. gonzo nach 28 April 2011, 15:50:30
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 April 2011, 15:10:51Und ich dachte bisher immer, dass die den auch nicht haben wollen. Weder als Mitglied, noch als Bayern-Torwart???


Vielleicht hätte ich zwei von denen ;) ;) machen sollen :icon_redface:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 28 April 2011, 17:38:18
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 28 April 2011, 15:10:51


EDIT: Magath nach Russland? (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551712/artikel_magath_was-laeuft-mit-moskau3f.html)


Das hat Felix bei Facebook dementiert:

#Felix Magath
Steffen Sauter fragte: Werden Sie nach Moskau gehen?

Definitiv Nein! Ich habe in Wolfsburg eine spannende Aufgabe übernommen - und die wird auch mit dem Klassenerhalt nicht beendet sein. Wir haben hier in den nächsten zwei Jahren eine Menge vor!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 28 April 2011, 18:04:14
Zitat von: Moonshade nach 28 April 2011, 13:13:31
Schon erworben, schönes Bild...was so alles Kult ist... :icon_mrgreen:



Der Mann hat Geschmack! :respekt: :king:
Allein deinetwegen würde ich den Hannoveranern die CL-Quali gönnen. :pidu:  (...aber dann ohne Slomka... :icon_twisted:)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 28 April 2011, 19:21:08
Zitat von: dr. gonzo nach 28 April 2011, 13:45:39
ZitatNach der Bekanntgabe, dass er seinen 2012 auslaufenden Vertrag beim FC Schalke nicht verlängern wird, hat nun auch die Gelsenkirchener Ultra-Bewegung reagiert und Manuel Neuer aus ihren Kreisen ausgeschlossen.


http://www.tz-online.de/sport/fc-bayern/schalker-ultras-verbannen-manuel-neuer-1221575.html (http://www.tz-online.de/sport/fc-bayern/schalker-ultras-verbannen-manuel-neuer-1221575.html)

:algo:

Um die Wogen zu glätten schlage ich vor, Mitgliedsantrag bei der Schickeria einreichen Manu ;)

Bleibt wenigstens kein fader Beigeschmack wenn der beste Keeper nächstes Jahr vor der Südkurve hält (http://www.rekordmeister.org/images/smilies/icon_fcb.gif)

Der Horst redet ja momentan irgendwas von 50 Millionen Ablöse, das die der Neuer wert wäre. Der Herr sollte vielleicht mal schauen, das der Neuer nur noch ein Jahr Vertrag hat aber wenn der weiter mit solchen Zahlen um sich wirft, kommt der Manuel halt erst nen Jahr später für lau.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 29 April 2011, 08:18:20
Hat der quaker irgendwelche Insiderinfos von dem Uli und dem Kalle, dass der Neuer schon bei dem FC Bayern unterschrieben hat, oder woher dieses überhebliche Geschreibsel? Dass, wann und für wieviel der Neuer zu Bayern geht, ist mW noch längst nicht raus...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 29 April 2011, 09:33:38
Zitat von: Nerf nach 29 April 2011, 08:18:20
oder woher dieses überhebliche Geschreibsel?

Das nennt sich Identifikation mit dem Verein.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 29 April 2011, 13:02:32
Schweinsteiger sorgt für PK-Eklat (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/551733/artikel_schweinsteiger-sorgt-fuer-pk-eklat.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 29 April 2011, 13:45:49
Manu nach ManU - wäre jetzt mein Tipp. Und damit hätte er auch gleich alles geregelt, keine erbosten Schalker-Fans, keine erbosten Bayern-Fans und nächste Saison in der Champions League.  ;)

@HSV: Ja, hoffentlich kommt das alles so, wie Schlitzauge schrieb. Leider konnte man diese Überlegungen bereits in den letzten Jahren zum Ende einer jeden Saison machen - nur waren die HSV Bosse bei den Personalentscheidungen genauso lethargisch und uninspiriert wie die Mannschaft auf dem Spielfeld...  :icon_confused: Aber die Hoffung...  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 29 April 2011, 13:51:51
ZitatManu nach ManU - wäre jetzt mein Tipp. Und damit hätte er auch gleich alles geregelt, keine erbosten Schalker-Fans, keine erbosten Bayern-Fans und nächste Saison in der Champions League.

Vor kurzem habe ich noch eine Aussage von Neuer gelesen, das er nicht ins Ausland wechseln möchte. Desweiteren will Manchester wohl den Spanier von Atletico. Naja, warten wir es mal ab. Wird auf jeden Fall wieder eine nette Transferperiode. :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 29 April 2011, 14:03:26
Jo, das wird wieder ein Spaß!  :pidu:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 April 2011, 18:34:38
Das ist mal Nachwuchsarbeit. (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/551769/artikel_venlo-nimmt-einjaehrigen-unter-vertrag.html) Vielleicht kann der HSV in dem Umfeld auch was finden.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 29 April 2011, 23:24:07
Puh, jetzt wird's aber eng für Frankfurt. Dennoch, ein 4:1 gegen Mainz morgen sollte drin sein.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 29 April 2011, 23:46:58
ma mindestens. Scheiss Bremen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 30 April 2011, 00:01:21
Werder nervt. Gewaltig. Ein Punkt hätte gereicht, stattdessen sind sie wieder unten drin. Es ist echt nicht zu fassen.  :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 30 April 2011, 18:37:54
Ich werde mich heute hemmungslos betrinken. Heja BVB
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 30 April 2011, 18:53:30
Zitat von: Nibi nach 30 April 2011, 18:37:54
Ich werde mich heute hemmungslos betrinken. Heja BVB


Viel Erfolg.

Und Gratulation an Dortmund, die insgesamt die beste Saison gespielt haben und deswegen auch verdient Meister geworden sind :exclaim:

Interessant ist jetzt eigentlich nur noch der Abstiegskampf, der nach dem Gladbacher Sieg heute nochmal ein paar Mannschaften mit nach unten zieht!

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 30 April 2011, 18:56:18
Neeeeeeeein. Ich sehe 2 Lige für die Eitnracht :(
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 30 April 2011, 19:56:47
YEAH.. den Leverkusenern die Meisterschaft versaut... wie geil ist das bitte!!! :dodo: :dodo: :dodo:

Und herzlichen Glückwunsch nach Dortmund! Hoch die :pidu:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Strahlemann nach 30 April 2011, 20:29:20
Zitat von: Grimnok nach 30 April 2011, 18:56:18
Neeeeeeeein. Ich sehe 2 Lige für die Eitnracht :(


Dislike! Aber nach so einer Rückrunde kann man da nicht mal meckern als SGE-Fan - das hat man nun lange genug kommen sehen.  :piss:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 30 April 2011, 20:57:54
Ja so gehts mir ja auch. Ich war nach der Hinrunde so gut drauf, aber seit die alle verletzt waren und der Stress mit Amanatidis war, gehts bergab. Ich hoffe zwar noch, dass da etwas geht, aber ich fürchte, Wolfsburg und Gladbach haben den besseren Schlussspurt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 30 April 2011, 21:18:57
So, Dortmund hat's gemacht! Sehr schön!  :dodo:

Gladbach kämpft weiter, sehr spannend! Leider sieht's mit Frankfurt ja wirklich mies aus, das wird ein richtig knappes Höschen!

Und der HSV:  :viney: :zwangsjacke: Guerrero ist echt sein Geld wert. Den sollten sie mal schnellstmöglich verschenken.  :icon_evil: (und den Rest umsonst dazupacken!)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 30 April 2011, 23:25:26
Hihi! Da spielt Dynamo gestern "nur" Unentschieden, aber RWE und Wehen können das auch nicht nutzen. Zumall ja bereits gestern auch die Offenbacher schon gepatzt hatten...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: anti nach 30 April 2011, 23:35:33


(http://www.footballpictures.net/data/media/415/BVB_emoticons.gif)   (http://www.web-smilie.de/smilies/sport_smilies/bvb.gif)   (http://www.fussball-sr.de/images/smilies/bvb1.gif)   (http://smilies-world.de/smilies_pictures/4868.gif)   (http://www.fussball-buli.de/images/smilies/bvb.gif)

(http://www.oberliga-fussball.de/images/smilies/supporter8.gif)(http://www.hardcoreboard.de/images/smilies/BvB10.jpeg) (http://www.schwarz-gelb-sticht.de/images/smilies/borussiamega.gif)   (http://www.gif-smilie.de/smilies/s_sport/borussia.gif) (http://www.schwarz-gelb-sticht.com/wbb2/images/smilies/BvBFans1.gif)(http://arisclub.de/forums/images/smilies/bvb_fahne.gif)



(http://www.hardcoreboard.de/images/smilies/:kreis:.gif) (http://www.comicguide.net/images/smilies/polonaese.gif)   (http://smilys.net/fussball_smilies/smiley4734.gif)



anti  (http://forum.bvb-freunde.de/images/smilies/smilie_schal.gif)



(http://www.fanshop-online.de/bilder/sonderfahnen/l-ani/BVB-Borussia-Dortmund.gif)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 30 April 2011, 23:37:04
Glückwunsch an den BVB zur verdienten Meisterschaft! Behandelt die Schale gut, denn die ist nur geliehen. :king:

Bayern schlägt Schalke mit 4:1. Überragendes Spiel, gerade in der ersten Halbzeit. Sah aus wie Schalke - ManU Version 2.0. Warum nicht immer so? Naja, hauptsache die behalten jetzt den 3. Platz.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 1 Mai 2011, 02:04:58
Meister der Dritten Liga 2011  :dodo: :dodo: :dodo:
(http://www.qiumi.de/wcf/images/smilies/btsv_flagge.gif)(http://www.qiumi.de/wcf/images/smilies/btsv_flagge.gif)(http://www.qiumi.de/wcf/images/smilies/btsv_flagge.gif)


P.S.: Natürlich auch Glückwünsche nach Dortmund  :icon_smile:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 1 Mai 2011, 03:11:32
Zitat von: anti nach 30 April 2011, 23:35:33


(http://www.footballpictures.net/data/media/415/BVB_emoticons.gif)   (http://www.web-smilie.de/smilies/sport_smilies/bvb.gif)   (http://www.fussball-sr.de/images/smilies/bvb1.gif)   (http://smilies-world.de/smilies_pictures/4868.gif)   (http://www.fussball-buli.de/images/smilies/bvb.gif)

(http://www.oberliga-fussball.de/images/smilies/supporter8.gif)(http://www.hardcoreboard.de/images/smilies/BvB10.jpeg) (http://www.schwarz-gelb-sticht.de/images/smilies/borussiamega.gif)   (http://www.gif-smilie.de/smilies/s_sport/borussia.gif) (http://www.schwarz-gelb-sticht.com/wbb2/images/smilies/BvBFans1.gif)(http://arisclub.de/forums/images/smilies/bvb_fahne.gif)



(http://www.hardcoreboard.de/images/smilies/:kreis:.gif) (http://www.comicguide.net/images/smilies/polonaese.gif)   (http://smilys.net/fussball_smilies/smiley4734.gif)



anti  (http://forum.bvb-freunde.de/images/smilies/smilie_schal.gif)



(http://www.fanshop-online.de/bilder/sonderfahnen/l-ani/BVB-Borussia-Dortmund.gif)



*unterschreib*

:pidu:Deutscher Meister 2011 Borussia Dortmund :pidu:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 1 Mai 2011, 14:18:48
Glückwunsch an Dortmund, geile Mannschaft, geile Fans, 1909% verdiente Meisterschaft ;)

Zitat von: Dionysos nach  1 Mai 2011, 02:04:58
Meister der Dritten Liga 2011  :dodo: :dodo: :dodo:
(http://www.qiumi.de/wcf/images/smilies/btsv_flagge.gif)(http://www.qiumi.de/wcf/images/smilies/btsv_flagge.gif)(http://www.qiumi.de/wcf/images/smilies/btsv_flagge.gif)


auch dazu nochmal Glückwunsch! ;)

Aber nachdem ich das ja letztes Wochenende hier gar nicht mehr gepostet hatte:
(http://img685.imageshack.us/img685/6285/logofchansa.gif) (http://img685.imageshack.us/i/logofchansa.gif/)

Betriebsunfall 3. Liga abgehakt! St. Pauli kann kommen  :icon_twisted:

Zitat von: MMeXX nach 30 April 2011, 23:25:26
Hihi! Da spielt Dynamo gestern "nur" Unentschieden, aber RWE und Wehen können das auch nicht nutzen. Zumall ja bereits gestern auch die Offenbacher schon gepatzt hatten...


Ich finds ja unglaublich, dass außer dem BTSV und uns anscheinend keiner hoch will... naja selber in Schuld, wir haben uns jedenfalls gestern für die Vorlage von Erfurt letztes WE revanchiert ;)

-----
Ahlen verabschiedet sich wohl nach dieser Saison aus den oberen Ligen
http://www.ahlener-zeitung.de/lokalsport/kreis_warendorf/ahlen/rot_weiss_ahlen/1538979_Jenseits_von_Afrika.html (http://www.ahlener-zeitung.de/lokalsport/kreis_warendorf/ahlen/rot_weiss_ahlen/1538979_Jenseits_von_Afrika.html)
Kategorie: Noch krasser als Bielefeld
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 2 Mai 2011, 00:12:19
Muahahaha Lothar 2.0

Zwei Englischexperten - Roman Weidenfeller on Dubai Sports (http://www.youtube.com/watch?v=mHw-H03U4bs#ws)

:LOL:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 3 Mai 2011, 14:25:53
Butt bleibt, Kraft geht
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_394972.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_394972.html)

Sehr gut  :respekt:
So muss der Neuer nicht um jeden Preis gleich kommen und man hat bis er kommt einen soliden Mann im Tor.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 4 Mai 2011, 22:37:10
Einmal Abidal und dann viel Peinlichkeit von Real (http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/551965/artikel_barc3a7a-und-die-22abi22-feier_22mein-herz-hat-gezittert22.html). Es ist einfach nur noch peinlich, wie die Real-Offiziellen sich aufführen. Warum wird sowas hinterfotziges nicht bestraft? Eigentlich dürfte Mourinho für seine Äußerungen vom Hinspiel in den nächsten 2 Jahren keinen Schritt mehr in ein Stadion setzen. Ich kann ja Fans verstehen, die von Betrug reden, aber zumindest von denen, die den Verein offiziell vertreten, sollte man etwas mehr im Kopf erwarten. Scheinbar ist bei den Leuten aber rein gar nichts da. Ein Grund mehr, warum ich Real keine Titel wünsche.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 5 Mai 2011, 19:59:13
Konsequent und folgerichtig:

Löw hakt Ballack ab (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/551987/artikel_loew-hakt-ballack-ab.html)

Ballack hat viel für den deutschen Fußball geleistet, aber seine Zeit ist vorbei. Evtl. behält er ihn auch noch in der Hinterhand für die EM 2012, denn bis dahin ist noch viel Zeit, es könnten sich Führungsspieler verletzen, was ich nicht hoffe, aber durchaus möglich ist. Letztendlich ist diese Option aber relativ unwahrscheinlich und das Ganze Prozedere mit Ballack eine typische Löw-Aktion (siehe Frings). Ob das nun gut bzw. fair ist, will ich nicht entscheiden, das sollen die zahlreichen sog. "Experten" entscheiden.


Zur Bundesliga:

Das nenne ich mal Zuversicht:

(http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/1100/3000/artikel/751959/daum_augen260-1304508018.jpg)

:icon_eek: :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 7 Mai 2011, 18:39:47
Oh man da hab ich aber super getippt  :LOL:

Und Bayern... 8 Tore... autsch.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 7 Mai 2011, 18:40:38
Irgendwie tat mir der Stani ja eben doch ein bisschen Leid, trotzdem geil. Platz 2 wir kommen! :king: :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 7 Mai 2011, 19:00:40
Tja Pauli... dat war nix :rofl: Gegen Ende nervte die Konf etwas :king:

Ob der Daum in der 2. Liga auch so schaut???  :algo:
Heute den Klassenerhalt sicher gemacht... man das hätte viel viel früher passieren müssen und können. Also in Köln lacht das Fußballherz in Wolfsburg hat der Magat nix zu lachen.

Gladbach scheint das Wunder ja doch noch zu schaffen, hätte ich nicht gedacht aber auch nicht gehofft :icon_twisted:

Super Spieltag, viele Tore und gleich ein lecker Kölsch auf den 2. Auswärtssieg und Klassenerhalt  :pidu: :pidu:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Strahlemann nach 7 Mai 2011, 19:16:56
Ohje diese Frankfurter, die haben doch nicht wirklich gedacht, dass Kampf in den ersten 5 Spielminuten ausreichen.
Man konnte es nun schon lange kommen sehen, daher halten sich Aufregung und Enttäuschung bei mir in Grenzen - als Fan aber trotzdem ein ganz hartes Brot, fast die gesamte Rückrunde eine herzlose Mannschaft auf dem Platz umherirren sehen zu müssen.
Nach so 10 Jahren im unteren Mittelmaß braucht die Mannschaft vielleicht auch mal diesen Abstieg, damit da mal kräftig durchgemischt wird. Man kann nicht Jahre lang mit mittelmäßigen Spielern Verlängern und kaum auf Neueinkäufe oder vielversprechende Leihgaben setzen, ohne irgendwann die Rechnung dafür zu bekommen. Hoffentlich kommt da mit neuen Spielern ein Umschwung in der zweiten Liga , denn Dortmund wird zum Abschluss seiner grandiosen Saison den Fans bestimmt nochmal etwas bieten wollen - da rechne ich mir nichts mehr für die Eintracht aus.
Aber nach dieser Rückrunde, kann ich nicht mal "Schade!" sagen, da kann man als Fan nur noch sagen "wohlverdient!".  :viney:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 7 Mai 2011, 19:43:47
Ja was für eine verkackte Saison. Nach der Hinrunde dachte ich ernsthaft "Wow, der Skibbe hat ne gute Mannschaft geformt, die mal nicht Platz 13 sondern 5 als Saisonziel setzen kann". Und dann so ein wirklich miese Rückrunde.
Als Fan finde ich es total schade, aber wie Du schon sagtest, leider nicht unverdient.
Nunja, ich freu mich schon auf FSV gegen Eintracht am Bornheimer Hang, kann ich hinlaufen und irgendwie is mir das Stadion da sympathischer, da wirds nich so voll (Kapazität).
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 7 Mai 2011, 19:49:42
Es zeigen sich aber wieder einige gewohnte Mechanismen. Während Gladbach, Köln und Stuttgart nach der ersten Hälfte wussten, was die Stunde geschlagen hatte, dachte Frankfurt noch an die Euro-League und Pauli ruhte sich spätestens nach dem Sieg im Lokalderby aus. Erstaunlich ist übrigens, dass nicht einmal Bruno Laberdia die übliche Super-Rückrunde (aktuell besser als Dortmund auf Platz 3) verhindern konnte - vielleicht sollte man in Stuttgart nur noch Rückrunden spielen oder zum Psychologen gehen.

Köln galt ja schon längst, dank erstaunlicher Heimstärke, als gerettet, brachte sich aber nochmal unnötig in Schwierigkeiten, weshalb ich deren erst heutige Rettung eher als Armutszeugnis empfinde, aber bei Gladbach merkt man, was es heißt einen Lauf zu haben - wie in negativer Hinsicht bei Frankfurt, die für mich schon abgestiegen sind. Nicht, weil Dortmund unbedingt vor eigenem Publikum gewinnen will, sondern weil Frankfurt extrem schlecht ist - es ist bisher nicht besonders aufgefallen, aber die 8 Punkte in der Rückrunde sind nur zwei Punkte besser als Tasmania Berlin - darauf kann man sich schon etwas einbilden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 8 Mai 2011, 14:50:50
Zitat von: Bretzelburger nach  7 Mai 2011, 19:49:42
vielleicht sollte man in Stuttgart nur noch Rückrunden spielen oder zum Psychologen gehen.


Zu dem Schluss ist man als VfB-Fan schon vor Jahren gekommen... Psychologe ist aber keine schlechte Idee, was der VfB in der ersten Saisonhälfte traditionell abliefert, grenzt schon an Zwangsneurose.

Zu Frankfurt und Pauli: :viney:
Zu Leverkusen fällt mir ebenfalls nicht mehr viel ein... wir haben wieder dieselbe Grundsituation wie vor Jahren, den Pillen fehlt nur ein Pünktchen zum ersehnten Saisonerfolg, das sie aber nächste Woche in Freiburg unter Garantie jämmerlichst vergeigen werden (inkl. ET von Ballack), sodass Bayern am Ende (mal wieder) triumphiert. :kotz:
Vielleicht kann der VfB die Münchner Lackaffen aber auch ein wenig ärgern? Mal sehen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 8 Mai 2011, 14:52:15
Also die zweite Liga nächstes Jahr könnte ganz nett werden. Pauli haben wir auf jeden Fall und bei Dynamo bleibt zu hoffen, dass sie nächste Woche in Offenbach die Relegation klarmachen und dann hoffentlich auch noch das Ticket lösen...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 8 Mai 2011, 14:57:29
Zitat von: MMeXX nach  8 Mai 2011, 14:52:15
Also die zweite Liga nächstes Jahr könnte ganz nett werden. Pauli haben wir auf jeden Fall und bei Dynamo bleibt zu hoffen, dass sie nächste Woche in Offenbach die Relegation klarmachen und dann hoffentlich auch noch das Ticket lösen...


Das wünsche ich diesem Aushängeschild des (nicht nur ost)deutschen Fußballs auch!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 8 Mai 2011, 20:49:30
Auf die nächste Zweitliga-Saison freue ich mich ganz besonders - endlich den verkappten Hoffenheim-Ableger Augsburg losgeworden, bei dem nur Niemand merkt, dass die auch die Kohle in den Ars.. geschoben bekommen, und die mit Hauptstadt-Bonus (Stadionmiete? - wir doch nicht) geförderten Herthaner, die mit ihrem Millionenetat wie ein Fremdkörper wirkten, sind auch weg. Beiden wünsche ich mediokre Tage in der Bundesliga - so Platz 7-14, denn so schnell will ich die nicht wiedersehen. Die werden noch von ihren Feiertagen in der 2.Liga träumen.... :icon_twisted:

Dafür kommen St.Pauli (ich weiß auch nicht, was die in der 1.Buliga wollten) und höchstwahrscheinlich die Eintracht zurück. Beim Finale halte ich zu Wolfsburg, weil ich die in der 2. nicht haben will, und hoffe auf Gladbach, die am besten gegen Fürth die Reli verlieren (dieser Wunsch wird leider nicht in Erfüllung gehen, da Fürth nächste Woche nicht gewinnt), aber Bochum oder Gladbach wäre auch okay. Braunschweig und Rostock sind sowieso schon super, aber Dresden würde das natürlich noch für mich toppen - dann habe ich die 2.Liga vor der Haustür. 
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 8 Mai 2011, 21:58:30
Hat heute jemand das Topspiel in England gesehen? Man United gegen Chelsea (2:1). Das war teilweise richtig guter Fußball, vor allem von Manchester, die nach dem 2:1 Sieg nun so gut wie Meister sind. Brauchen noch 1 Punkt aus 2 Spielen. Einzig der deutsche Kommentator war zum Kotzen und Sky hat heute, warum auch immer, mal kurzerhand keine englischen Originalton gesendet. Way to go ... NOT!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 9 Mai 2011, 02:35:05
Zitat von: Bretzelburger nach  8 Mai 2011, 20:49:30
Auf die nächste Zweitliga-Saison freue ich mich ganz besonders - endlich den verkappten Hoffenheim-Ableger Augsburg losgeworden, bei dem nur Niemand merkt, dass die auch die Kohle in den Ars.. geschoben bekommen, und die mit Hauptstadt-Bonus (Stadionmiete? - wir doch nicht) geförderten Herthaner, die mit ihrem Millionenetat wie ein Fremdkörper wirkten, sind auch weg. Beiden wünsche ich mediokre Tage in der Bundesliga - so Platz 7-14, denn so schnell will ich die nicht wiedersehen. Die werden noch von ihren Feiertagen in der 2.Liga träumen.... :icon_twisted:

Dafür kommen St.Pauli (ich weiß auch nicht, was die in der 1.Buliga wollten) und höchstwahrscheinlich die Eintracht zurück. Beim Finale halte ich zu Wolfsburg, weil ich die in der 2. nicht haben will, und hoffe auf Gladbach, die am besten gegen Fürth die Reli verlieren (dieser Wunsch wird leider nicht in Erfüllung gehen, da Fürth nächste Woche nicht gewinnt), aber Bochum oder Gladbach wäre auch okay. Braunschweig und Rostock sind sowieso schon super, aber Dresden würde das natürlich noch für mich toppen - dann habe ich die 2.Liga vor der Haustür. 
Ich hoffe es für Dresden, dass ihr die zweite Liga bereichert. Wenns klappt, stehen ne ganze Menge Ostduelle aufm Plan. Ansonsten drücke ich Gladbach die Daumen, der Verein gehört mMn in Liga 1. Die Eintracht eigentlich auch. Wolfsburg ist mir aber so egal, können runter und wären dann doch mal wieder ein Beweis dafür, das Geld nicht alles gewinnt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 9 Mai 2011, 10:41:10
Zitat von: endoskelett nach  9 Mai 2011, 02:35:05
... und wären dann doch mal wieder ein Beweis dafür, das Geld nicht alles gewinnt.

Den Beweis hat ja RB Leipzig dieses Jahr in der 4. Liga schon sehr eindrucksvoll erbracht.  :icon_mrgreen:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 9 Mai 2011, 12:10:08
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach  9 Mai 2011, 10:41:10
Zitat von: endoskelett nach  9 Mai 2011, 02:35:05
... und wären dann doch mal wieder ein Beweis dafür, das Geld nicht alles gewinnt.

Den Beweis hat ja RB Leipzig dieses Jahr in der 4. Liga schon sehr eindrucksvoll erbracht.  :icon_mrgreen:


Der Beweis wurde zwar schon oft erbracht, gilt aber immer nur kurzfristig, also innerhalb einer Saison. Langfristig setzt sich mehr Kohle immer durch - nicht, um sicher Titel zu gewinnen, sondern tendenziell, auch bei RB Leipzig. Die waren schließlich erst letztes Jahr in die Regionalliga aufgestiegen, normalerweise ein Zustand, sich um den Klassenerhalt bemühen zu müssen, aber natürlich hat RB immer vorne mitgespielt - nächstes Jahr ist mit ihnen noch mehr zu rechnen. Da sollte man sich keine romantischen Illusionen machen.

Auch Hertha hätte nach dem 4.Platz der Vorsaison und dem finanziellen Potential, dass hinter der Mannschaft steht, niemals absteigen dürfen, hat diesen Lapsus, dank ihrer Kohle, aber schnell korrigieren können. Ähnlich wäre es jetzt mit Wolfsburg, die sicherlich nächste Saison in der 2.Liga auch alles daran setzen werden, direkt wieder aufzusteigen. Bochum - im Abstiegsjahr besser als Hertha - oder jetzt St.Pauli oder Eintracht Frankfurt sind keineswegs in dieser komfortablen Situation. Im Gegenteil besteht bei St.Pauli die Gefahr, dass sie weiter abrutschen, wie zuletzt Bielefeld oder Karlsruhe (oder von der 2.Liga aus Ahlen). Wenn man knallhart wirtschaften muss, um sportlich in der 1.Liga (gilt je nach Ausgangssituation auch für die 2. und 3.Liga), dann ist ein Abstieg deutlich schwerwiegender.

Ich weiß, dass in der 1.Liga der beste Fußball geboten wird, aber wer nicht nur vor der Glotze sitzt, sondern in die Stadien geht, wird bemerken, dass auch ein 3.Liga oder Regionalliga-Spiel sehr unterhaltend sein kann - guter Sport wird auch da geboten. Hertha-Trainer Babbel versuchte ja auch noch, der 2.Liga etwas Honig um den Bart zu schmieren, als er von den tollen Traditionsvereinen dort sprach, bevor er es als das Größte bezeichnete, in Dortmund oder der "Allianz-Arena in Hamburg" zu spielen. Damit hat er auch recht, aber jede Meisterschaft innerhalb einer Liga entwickelt ein Eigenleben, dass gar keinen Vergleich benötigt, so lange es eine gewisse Homogenität besitzt. Mannschaften wie Wolfsburg oder Hoffenheim, aber auch Hertha mit seiner finanziellen Basis zerstören diese Homogenität in der 2.Liga - die jetzt neu hinzu gekommenen Mannschaften stärken sie dagegen.

Für Mannschaften wie Kaiserslautern, Mainz, Freiburg oder Hannover wird die kommende Saison mit Sicherheit auch schwerer, vor allem, weil mit Hertha und Augsburg zwei Mannschaften nach oben kommen, die über genug Kohle verfügen. Deshalb streiten auch zwei Seelen in meiner Brust, hinsichtlich Fortuna. Einerseits wünsche ich mir den Aufstieg, andererseits habe ich viele Jahre leidvoll erfahren, was es heißt, ständig gegen den Abstieg zu kämpfen. Die letzten 3 Jahre waren dagegen sehr unterhaltsam. Trotzdem würde ich mich über einen Aufstieg freuen, aber - um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen - wer Kohle hat, muss sich über solche Lappalien eben nicht sorgen. Das geht allerdings auch auf Kosten der Freude - Herthas Aufstieg in die 1.Liga war schnell abgeharkt, aber ich weiß jetzt schon, welche Festwochen hier in Dresden bevor stehen, wenn die Mannschaft in die 2.Liga aufsteigt.


Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  8 Mai 2011, 21:58:30
Hat heute jemand das Topspiel in England gesehen? Man United gegen Chelsea (2:1). Das war teilweise richtig guter Fußball, vor allem von Manchester, die nach dem 2:1 Sieg nun so gut wie Meister sind. Brauchen noch 1 Punkt aus 2 Spielen. Einzig der deutsche Kommentator war zum Kotzen und Sky hat heute, warum auch immer, mal kurzerhand keine englischen Originalton gesendet. Way to go ... NOT!


Kannst du mal aufhören, immer mit so profanen Sachen wie ManU oder Barca zu stören, wenn es hier um wirklich wichtige Dinge wie die 2.Bundesliga geht?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 9 Mai 2011, 13:38:03
Zitat von: Bretzelburger nach  9 Mai 2011, 12:10:08
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach  9 Mai 2011, 10:41:10
Zitat von: endoskelett nach  9 Mai 2011, 02:35:05
... und wären dann doch mal wieder ein Beweis dafür, das Geld nicht alles gewinnt.

Den Beweis hat ja RB Leipzig dieses Jahr in der 4. Liga schon sehr eindrucksvoll erbracht.  :icon_mrgreen:


Der Beweis wurde zwar schon oft erbracht, gilt aber immer nur kurzfristig, also innerhalb einer Saison. Langfristig setzt sich mehr Kohle immer durch - nicht, um sicher Titel zu gewinnen, sondern tendenziell, auch bei RB Leipzig. Die waren schließlich erst letztes Jahr in die Regionalliga aufgestiegen, normalerweise ein Zustand, sich um den Klassenerhalt bemühen zu müssen, aber natürlich hat RB immer vorne mitgespielt - nächstes Jahr ist mit ihnen noch mehr zu rechnen. Da sollte man sich keine romantischen Illusionen machen.

Ist schon klar, das der Aufstieg nur aufgeschoben ist, trotzdem schön zu sehen, dass es eben mal nicht so, wie mit der dicken Kohle geplant, gelaufen ist.

Zitat von: Bretzelburger nach  9 Mai 2011, 12:10:08
Deshalb streiten auch zwei Seelen in meiner Brust, hinsichtlich Fortuna. Einerseits wünsche ich mir den Aufstieg, andererseits habe ich viele Jahre leidvoll erfahren, was es heißt, ständig gegen den Abstieg zu kämpfen. Die letzten 3 Jahre waren dagegen sehr unterhaltsam. Trotzdem würde ich mich über einen Aufstieg freuen,...

Endlich wird mal wieder über eine Weltklasse-Zweitliga-Mannschaft gesprochen.  :dodo:
Klar wäre ein Aufstieg sportlich gesehen sehr schön, allerdings ist es mir im Moment auch lieber, sie spielen weiterhin in der zweiten Liga eine gute Rolle, wo sie auch die entsprechende Zuschauerresonanz haben. Wenn die finanzielle Konsolidierung abgeschlossen ist, können wir gerne auch wieder Europa aufmischen.  :icon_mrgreen:
Und diese Saison hat bewiesen das mittlerweile wohl wirklich Leute am Ruder sind die vernünftig und langfristig planen und arbeiten wollen. Ansonsten wäre Norbert Meier, der nebenbei gesagt einen sensationellen Job in Düsseldorf macht (ich hatte zu Beginn durchaus meine Bedenken bzgl. seiner Person), nach dem Katastrophenstart schon längst weg gewesen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 9 Mai 2011, 14:18:11
Zitat von: Bretzelburger nach  9 Mai 2011, 12:10:08
...


Amen.
Die Nächste Zweitligasaison wird richtig klasse.
Viele geile Vereine mit starken Fans und viele traditionelle Duelle. Ich wünsche mir nur, dass der KSC es noch schafft, die gehören wirklich nicht in die Drittklassigkeit.
Das einzige was nach unserem Aufstieg wieder schlechter, und zwar viel schlechter, wird sind die Anstoßzeiten. Das war in der 3. Liga traumhaft - in Liga zwei hingegen ist es schlicht und einfach eine bodenlose Frechheit den Fans gegenüber.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 9 Mai 2011, 16:21:31
Der Erste, der gehen wird:

Vertrag bis 2017! Sahin verkündet Wechsel zu Real Madrid (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/552219/artikel_vertrag-bis-2017!-sahin-verkuendet-wechsel-zu-real-madrid.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 9 Mai 2011, 16:48:53
Falsche Entscheidung. Glaube kaum das der sich da durchsetzt. Mit Gündogan haben sie ja schon ein Ersatz parat, aber der wird Sahin wohl kaum 1:1 ersetzen könne. Daher würde ich mich auch noch um Träsch bemühen, der ist nämlich schon viel weiter. Immerhin spült der Sahin-Wechsel noch ordentlich Geld in die Kasse.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 10 Mai 2011, 21:49:44
Zitat von: schlitzauge23 nach  9 Mai 2011, 16:48:53
Falsche Entscheidung. Glaube kaum das der sich da durchsetzt. Mit Gündogan haben sie ja schon ein Ersatz parat, aber der wird Sahin wohl kaum 1:1 ersetzen könne. Daher würde ich mich auch noch um Träsch bemühen, der ist nämlich schon viel weiter. Immerhin spült der Sahin-Wechsel noch ordentlich Geld in die Kasse.


Na ja Özil und Khedira haben es ja vorgemacht und mindestens mit Letztgenanntem kann sich Sahin durchaus messen. Ich (auch als BvB-Fan) kann ihn insgesamt schon verstehen, so ein Angebot bekommt man nur ein Mal im Leben... Wer die Lücke allerdings füllen soll, ist mir auch noch nicht klar...

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 10 Mai 2011, 21:55:45
Auch wenn Roberto (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/552101/artikel_laufzeitproblem_zc3a9-roberto-nimmt-abschied-vom-hamburger-sv.html#omfeaturednews) geht, würde ich Gladbach einen Sieg gegen den HSV wünschenä. Da tut sich ja schon einiges bei den Hamburgern, also spielertechnisch.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 10 Mai 2011, 23:34:27
Zitat von: Snake_Plissken nach 10 Mai 2011, 21:49:44
Zitat von: schlitzauge23 nach  9 Mai 2011, 16:48:53
Falsche Entscheidung. Glaube kaum das der sich da durchsetzt. Mit Gündogan haben sie ja schon ein Ersatz parat, aber der wird Sahin wohl kaum 1:1 ersetzen könne. Daher würde ich mich auch noch um Träsch bemühen, der ist nämlich schon viel weiter. Immerhin spült der Sahin-Wechsel noch ordentlich Geld in die Kasse.


Na ja Özil und Khedira haben es ja vorgemacht und mindestens mit Letztgenanntem kann sich Sahin durchaus messen. Ich (auch als BvB-Fan) kann ihn insgesamt schon verstehen, so ein Angebot bekommt man nur ein Mal im Leben... Wer die Lücke allerdings füllen soll, ist mir auch noch nicht klar...

Greetings Snake_


Ganz ehrlich glaube ich nicht, dass das eine weise Entscheidung war, denn nun hat Real mit Özil, Kaka und Sahin eigentlich drei Spielmacher. Viel schlimmer als die eigentliche Entscheidung finde ich immer das Rumgeheule "Die Entscheidung ist mir so unendlich schwer gefallen" ... "weil ich zuerst nicht gesehen habe, wo ich den Vertag unterschreiben muss"??? Die machen das vor allem wegen des Geldes, denn dass Real die CL in nächster Zeit nicht gewinnen hat, haben sie ja in den letzten 10 Jahren gezeigt. Seit dem WEggang von Zidane haben die international nichts mehr gerissen. Selbst mit Einkäufen von 300 Mio. und einem Riesenarschloch als Propangdaminister Trainer schaffen sie es nur, den spanischen Pokal zu gewinnen.

@Klugscheisser: Schade um Ze, aber ein Platz mehr für einen jungen hungrigen Spieler, der noch etwas erreichen will. Ich bin mal gespannt, ob sie Petersen bekommen oder ob er sich lieber bei den Bayern auf die Bank setzt.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 11 Mai 2011, 00:13:43
Zu Petersen: Der will es ja wohl schon anfang nächster Woche bekannt geben. Bin auch sehr gespannt, dass könnte einer der ersten sein, die mal neuen Wind in die betagten Rothosen bläst. ;) An seiner Stelle hätte ich es auch davon abhängig gemacht, was der Verein hinsichtlich Mannschaftsum- und -aufstellung noch so plant. Andererseits: Große Chancen stelle ich ihm bei Bayern nicht in Aussicht, aber im Bericht klingt's ja eher so, als wolle er sich selbst bei den Bayern etwas Beweisen...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 11 Mai 2011, 22:54:39
FC Barcelona - Campeon de Liga 2010-2011


Mit einem 1:1 bei Levante hat Barca heute den letzten notwendigen Punkt für den Titel geholt. Mit größtenteils genialem Fußball ist das meiner Meinung nach verdient! Hoffentlich bleibt Pep Guardiola auch über 20012 hinaus Trainer von Barcelona, denn seit er da ist, spielen sie einen wunderschönen Offensivfußball. Schön wäre es jetzt, wenn Barca das CL-Finale gegen Man United gewinnen könnte!

Gruß

n0NAMe

P.S.: Ich weiß, dass das außer mir niemanden wirklic hinteressiert, aber davon lass ich mich nicht abhalten.  :icon_cool:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 11 Mai 2011, 22:56:51
Das interessanteste ist doch sowieso, ob Guardiola wirklich bis 20012 lebt. :D ;) Jetzt noch Europas Krone!!!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 11 Mai 2011, 23:36:16
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 11 Mai 2011, 22:54:39
P.S.: Ich weiß, dass das außer mir niemanden wirklic hinteressiert, aber davon lass ich mich nicht abhalten.  :icon_cool:


Nein Lieber Noni, das interessiert uns ganz dolle und es würde mir zumindest echt was fehlen, wenn du nicht mehr über deinen Lieblings-Club schreiben würdest. Andere diskutieren das Torverhältnis von Schwarz-Weiß Essen oder die neuesten Verpflichtungen für den linken Läufer bei Union Solingen - ich bin schon ganz gespannt auf die Einführung der eingleisigen 2.Bundesliga. Das macht doch erst die Würze dieses Threads aus, dass man hier über seine kleinen Vorlieben und Nischeninteressen reden darf - Also, weiter so! :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 12 Mai 2011, 02:44:33
Wo Du es grad ansprichst, was macht eigentlich Wormatia Worms?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 12 Mai 2011, 14:10:40
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 12 Mai 2011, 02:44:33
Wo Du es grad ansprichst, was macht eigentlich Wormatia Worms?


So schlecht stehen sie (http://www.wormatia.de/)gar nicht da. Zwar sind sie meilenweit vom Aufstieg entfernt, aber immerhin sollten sie die Klasse halten. Und immerhin 4. Liga! Davon kann TeBe nur träumen... :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 14 Mai 2011, 15:09:29
Bei hr bzw. mdr kann man derzeit Offenbach - Dynamo gucken! Es sieht ganz gut aus ...für Dynamo! :D

EDIT: Und jetzt gleich noch viel besser !!!

EDIT2: Und jetzt auch noch der Ausgleich von Werder II!

Örks... Erst das Tor für Wehen und dann so ein Geeier und der Ausgleich... Man, man, man!

So, knapp 20 minuten noch und wehen dürfte mit dem doppelschlag ihr spiel gewinnen. ganz schön spannend...

o.O -.- JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! ROFL! Was für Tore sind das denn jetzt!?!?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 14 Mai 2011, 16:31:00
So, genug EDITs.

Glückwunsch an Dynamo zu Platz 3 und damit zur Relegation!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 14 Mai 2011, 16:51:24
Jawoll, jetzt noch die Reli gewinnen - und ich kann Fortuna wieder in Dresden sehen
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 14 Mai 2011, 18:07:08
Und Wolfsburg wird es doch packen. Wenigstens kurzzeitig durfte man ja auf Schützenhilfe von Hoffenheim hoffen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 14 Mai 2011, 18:54:16
Oh man. Was macht der Daum? Wer hat den geholt? So ein Pfosten.. die Eintrach spielt gut wie kaum in der Rückrunde, und dann, nach dem unerwarteten Führungstreffer tauscht er total sinnlos und bringt später nicht noch mal einen Stürmer. Naja 2 Liga für 1-2 Jahre dann halt...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: whitesport nach 15 Mai 2011, 14:36:51
Mit Skibbe wären sie auch abgestiegen, so wurde es halt nur etwas teurer.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 15 Mai 2011, 19:38:21
Zitat von: whitesport nach 15 Mai 2011, 14:36:51
Mit Skibbe wären sie auch abgestiegen,


Ist zwar Konjunktiv, aber das glaube ich nicht... Mit Skibbe hätte die Eintracht wohl noch ein paar Pünktchen geholt (was ja gereicht hätte).

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 16 Mai 2011, 09:49:54
Naja Skibbe hätte auch ma weg gehen müssten von der "Ball auf Gekas - Tor" Taktik..
Aber Daum: Neuer Trainer, 7 Spiele und kein Sieg...der bleibt hoffentlich nich.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Ashley Axt nach 16 Mai 2011, 15:29:59
Zitat von: Grimnok nach 16 Mai 2011, 09:49:54
...der bleibt hoffentlich nich.


Laut N24 ist Daum weg
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 16 Mai 2011, 16:35:30
Laut kicker auch: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/552565/artikel_daum-verlaesst-die-eintracht.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/552565/artikel_daum-verlaesst-die-eintracht.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 19 Mai 2011, 23:29:46
Wahnsinns-Spiel!

Freut mich für Gladbach, hoffe, dass sie am Mittwoch dann alles klar machen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 19 Mai 2011, 23:37:48
Spannungsmäßig eine 100%ige Steigerung zum Europa-League-Endspiel gestern.

Hoffentlich schaukelt Gladbach das rüber - dann kann Funkel weiterhin in der 2. Liga am Schiri herummosern.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 21 Mai 2011, 16:14:45
Interview mit HSV-Sportchef (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/552832/artikel_arnesen_ich-habe-bisher-in-allen-klubs-etwas-gewonnen.html)

Das hört sich für mich erstmal vielversprechend an und wenn Arnesen mit seinen Kontakten wirklich gute Spieler, wenn auch nur auf Leihbasis, anlocken kann, dann soll mir das mehr als recht sein. Mal schauen, was sich da entwickeln wird. Zumindest reißt er nicht gleich erstmal groß die Klappe auf. Das ist schonmal positiv.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 22 Mai 2011, 18:01:20
War das jetzt so klar, dass Schalke gewinnt oder warum freuen sich hier keine Schalke-Fans? :icon_mrgreen: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 22 Mai 2011, 19:04:23
Da das Spiel zur Halbzeit entschieden war, konnte man sich entspannt mit anderen Sachen beschäftigen. :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 23 Mai 2011, 15:45:20
Wer geglaubt hat, dass Fußball einfach ist, sieht sich zumindest in Belgien arg getäuscht:

Die spinnen, die Belgier (http://www.spox.com/myspox/blogdetail/Die-spinnen--die-Belgier,127791.html)

:wallbash: :doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 23 Mai 2011, 17:36:37
 :LOL: :LOL: wie geil ist das denn. Nachdem ich gestern über Fussball (wieder einmal hier bei uns  :king: ) nur noch  :viney: konnte, endlich mal wieder was Erheiterndes.  :algo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 23 Mai 2011, 17:46:57
Zitat von: psychopaul nach 23 Mai 2011, 17:36:37
:LOL: :LOL: wie geil ist das denn. Nachdem ich gestern über Fussball (wieder einmal hier bei uns  :king: ) nur noch  :viney: konnte, endlich mal wieder was Erheiterndes.  :algo:


Meinst du  :viney:, weil die Rapid-Ultras ein bisschen Randale gemacht haben?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 24 Mai 2011, 15:35:42
Ach was, so kennt man die doch.  :icon_lol: Ich meine das meisterschaftsmitentscheidende Handspiel, das es zusätzlich noch gab.  :icon_mrgreen:
http://sport.orf.at/stories/2059984/ (http://sport.orf.at/stories/2059984/)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 24 Mai 2011, 18:49:31
Das war doch n Unfall...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: psychopaul nach 24 Mai 2011, 19:36:47
Wie auch immer, es war einfach ein schräger Fussballsonntag (dann auch noch Salzburg, die mit einem Eigentor ihre Meisterchancen begraben mussten..).
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 24 Mai 2011, 20:35:48
Zitat von: Grimnok nach 24 Mai 2011, 18:49:31
Das war doch n Unfall...


Naja, hab mir gerade mal die Szene angeschaut. Das sieht für mich schon ziemlich nach Absicht aus. Wundern würde mich da nichts mehr, aber zum Glück gibt es sowas in unserer Bundesliga nicht. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 25 Mai 2011, 00:09:48
Jawoll! Glueckwunsch an Dynamo!!!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 25 Mai 2011, 12:37:00
Zitat von: MMeXX nach 25 Mai 2011, 00:09:48
Jawoll! Glueckwunsch an Dynamo!!!


Da kann ich mich anschließen. Düüüüüüüüüüüüünaaaaaaammmmooooooohhhhh! EIEIEI!!! Kalkofes Mattscheibe Dynamo Dresden-Fan (http://www.youtube.com/watch?v=D1elUxsvG7s#)

Aber mal ehrlich. Die waren ab der 2. Halbzeit deutlich besser und hätten auch schon in der 1. Halbzeit 2-3 Tore schießen MÜSSEN!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 25 Mai 2011, 16:47:31
Um es noch mal festzuhalten und generell gegen diese kapitalistische Mistrelegation zu wettern: Zumindest gestern ist es so ausgegangen, wie es auch ohne Relegation hätte ausgehen sollen: Dynamo als Dritter der 3. Liga dabei und Osnabrück als 16. der 2. Liga abgestiegen.
Warum noch gleich Relegation? :icon_rolleyes: :icon_razz:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 25 Mai 2011, 17:53:11
Zitat von: Deer Hunter nach 25 Mai 2011, 16:47:31
Warum noch gleich Relegation? :icon_rolleyes: :icon_razz:


Damit wir nach dem 34. Spieltag langsam und behutsam entwöhnt werden, bevor die (vereins-)fußballlose Zeit beginnt  :bawling:

Ansonsten freue ich mich natürlich für Dresden - der Verein gehört einfach in die oberen Ligen. Auch wenn dafür ein anderer sympathischer Club mal wieder in die Drittklassigkeit abrutscht - vierter Abstieg für Osnabrück in den letzten 10 Jahren  :icon_eek: Sowas nennt man wohl einen Fahrstuhlverein...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 25 Mai 2011, 21:23:37
Gleich heißt es Gladbach die Daumen drücken! Und auf ein Kracher-Spiel freuen.  :pidu: :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 25 Mai 2011, 21:46:45
Glückwunsch aus Rostock nach Dresden. Konnte zwar nur das Ende der VL gestern sehen und hatte auch schon Bedenken als der Schiri zu früh abpfiff, wahrscheinlich weil Gästefans schon aufm Platz waren, aber die haben sich anscheinend zusammengerissen später. Da erwarten uns ja ne Menge Ostduelle und eine mMn interessante neue Saison.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 25 Mai 2011, 23:02:48
Haha, Reus mit dem 1:1 Ausgleich. Geil!  :algo: :dodo:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: barryconvex nach 26 Mai 2011, 02:46:56
Ich kann mein Glück kaum fassen  :pidu:  :dodo:  :dodo:  :dodo:

(http://imageshack.us/m/228/1428/575841343.jpg)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 26 Mai 2011, 11:56:00
Zitat von: Klugscheisser nach 25 Mai 2011, 21:23:37
Und auf ein Kracher-Spiel freuen.  :pidu: :dodo:


Das wars dann aber leider nicht. Bochum war erschreckend ängstlich nach dem Führungstreffer und hat quasi um den Ausgleichstreffer gebettelt. Danach auch kein Aufbäumen o.ä. Glückwunsch an Gladbach, das war ein beeindruckendes Comeback! :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nibi nach 28 Mai 2011, 22:33:50
Das nenne ich mal ein richtig gutes Fußballspiel. Barcelona ist einfach eine Fußballmaschine :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 28 Mai 2011, 23:10:28
Absolutes Powerplay, Wahnsinn!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 28 Mai 2011, 23:45:53
Ich fand das Spiel unfair, denn mir kam es die ganze Zeit so vor, als stände der Schwergewichtsweltmeister gegen einen 6jährigen Jungen im Ring. Ich kann mich nicht erinnern - zumal in einem Endspiel - das eine Mannschaft nach einem 2:1 Rückstand nicht einen eigenen Angriff gestartet hat, denn es ist doch letztlich egal, wie hoch man verliert. Barcelonas Tore kamen immer mit Ansagen und spiegeln die tatsächliche Überlegenheit keineswegs wider. Allerdings muss man ManU eine Sache zugestehen - 100% Chancenauswertung, wenn auch ein bisschen mit Schiedsrichterhilfe.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 28 Mai 2011, 23:54:43
Um Barcelona derzeit zu schlagen, müsste man wohl über 90 Minuten so spielen wie ManU die ersten 5 Minuten (was aber konditionell unmöglich ist), oder man mauert sich Mourinho-artig ein und wartet vorne auf den "Lucky Punch". Zum Glück war heute letzteres nicht der Fall und es wurde ein sehr unterhaltsames CL-Finale mit dem einzig logischen Sieger. Wenn man bedenkt, dass mit Puyol auch noch einer der Schlüsselspieler gefehlt hat, kann einem vor Barcas Überlegenheit wirklich Angst und Bange werden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 Mai 2011, 00:42:20
Unbeschreiblich! Genialer Fußball! Wahnsinnig geiles Spiel heute, wobei ich/man gesehen habe/hat, dass das System Barca aktuell einfach den besten Fußball der Welt spielt! Ich bin momentan überglücklich und freu mich jetzt ein paar Tage. :barca:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 29 Mai 2011, 02:18:01
Jo kann ich nur unterschreiben. Die beste Mannschaft der Welt, die einen Fußball spielt, der nicht von dieser Welt ist mit einem göttlichen Messi hat sich mehr als nur verdient den höchten Titel Europas (gleich bedeutend mit der Welt) zurück erobert!  :pidu:

ManU in allen Belangen unterlegen, teilweise vorgeführt und das ist eigentlich die zweit beste Mannschaft Europas  :icon_confused:

:barca:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 10:48:10
Man verzeihe mir, wenn ich die allgemeine Begeisterung über Barcelona ein wenig drücke, auch wenn es für mich keinen Zweifel an deren Leistung gibt. Es mag auch sein, dass "nAOMi" tatsächlich ähnlich emotional involviert ist wie auch die Einwohner Barcelonas, aber in der "Süddeutschen" stand letztens ein wahrer Satz zum Relegationsspiel Bochum-Glattpack. Diese Art Dauerbegeisterung und ständiges Anfeuern werden die Fußballer von Bayern München in der Allianz-Arena nicht erleben, denn dort denkt man zwischendurch auch mal an seine Lachshäppchen.

Das hat nichts damit zu tun, dass man sich nicht auch an einem nahezu perfekten, überlegen geführten Spiel seiner Mannschaft erfreuen kann, aber wenn so etwas regelmäßig vorkommt, tritt einfach ein Gewöhnungseffekt ein - es hebt sozusagen die Erwartungshaltung. Sicherlich ist auch für Barcelona-Anhänger die CL immer noch ein Festtag, gerade weil die heimatliche Liga zumindest für Barcelona (und mit Abstrichen Real) jeden Überraschungswert verloren hat, aber auch unter den Barca-Trikots tragenden Zuschauern des Spiels, dass ich mir Open-Air ansah, war der Jubel über das wirklich überraschende Tor Rooneys deutlich größer, als bei den Barca-Toren selbst. Die kamen sozusagen mit Ansagen. Wenn man Fußball als rein ästhetische, quasi künstlerische Angelegenheit betrachtet, dann kann man sich sicherlich noch ein paar Tage an diesem Spiel delektieren, aber für mich ist Fußball auch Emotion, Kampf und ein Willensakt, der Unmögliches hervor bringen kann, weshalb ich noch heute Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Erinnerung habe, in der diese 70 Minuten einfach schlecht spielte, bevor sie ein Spiel noch ganz zum Schluss drehte. Man hatte fast ein schlechtes Gewissen danach, auch die Presse war kritisch und sprach von Ungerechtigkeit, aber emotional war es der Hammer. Auch für die Verlierer oder unbeteiligten Zuschauer. Mich hatte letztlich nur erstaunt, wie wenig die ManU-Spieler den Ball kontrollieren konnten - das hängt natürlich mit Barcas Taktik zusammen, aber das selbst eine Mannschaft wie ManU so verunsichert wird - das war für mich die eigentliche Überraschung.

Emotional war das gestern für mich eher wie der Besuch eines sehr gut ausgestatteten Museums. Die persönlichen Anhänger der Künstler freuten sich ganz doll, die Künstler selbst waren mit ihrem Werk sehr zufrieden, die Künstler, deren Bilder dort mangels Qualität nicht hängen durften, sahen ehrfürchtig ein, dass sie morgen lieber einem Handwerk nachgehen, und der neutrale Betrachter machte sich einen netten Abend bei Häppchen und leckerem Getränk - wie würde ich als Filmkritiker schreiben : "Schöne Kameraführung, sehr guter Schnitt, tolle Bilder, klasse Regie - die Schauspieler machten ihre Sache bestens, aber die Story war leider vorhersehbar und erinnerte stark an den letzten Film von 2009"


Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 29 Mai 2011, 12:27:40
Zitat von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 10:48:10
"Schöne Kameraführung, sehr guter Schnitt, tolle Bilder, klasse Regie - die Schauspieler machten ihre Sache bestens, aber die Story war leider vorhersehbar und erinnerte stark an den letzten Film von 2009"

Der Filmvergleich passt da ganz gut. Man hatte als neutraler Beobachter abgesehen von den ersten 10 Minuten oder unmittelbar nach dem Rooneytreffer durchaus noch auf ein paar Spannungsmomente gehofft, aber dafür war das Spiel letztenendes doch eine zu einseitige Angegenheit - wenn auch eine wunderschön anzusehende (der Treffer von Villa aus dem Stand  :icon_eek: ). Diese Art von Emotionalität, die du beschreibst, kann eben nur dann zustande kommen, wenn dem strahlenden Helden ein halbwegs gleichwertiger Antagonist entgegengestellt wird. Man wird sehen, wie lange es dauert bis andere Vereine dem System Barca etwas adäquates entgegensetzen können, das wohl gemerkt nichts mit Catenaccio á la Mourinho zu tun hat.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 29 Mai 2011, 14:10:30
Zitat von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 10:48:10
Wenn man Fußball als rein ästhetische, quasi künstlerische Angelegenheit betrachtet, dann kann man sich sicherlich noch ein paar Tage an diesem Spiel delektieren, aber für mich ist Fußball auch Emotion, Kampf und ein Willensakt, der Unmögliches hervor bringen kann, weshalb ich noch heute Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Erinnerung habe, in der diese 70 Minuten einfach schlecht spielte, bevor sie ein Spiel noch ganz zum Schluss drehte. Man hatte fast ein schlechtes Gewissen danach, auch die Presse war kritisch und sprach von Ungerechtigkeit, aber emotional war es der Hammer.


Das würde ich so voll unterschreiben - aber die Frage ist natürlich, welche Erwartungen man an das Dasein als Fußballfan knüpft.
Der von dir beschriebene Fan verschenkt sein Herz z.B. an den lokalen Klub, fiebert mit ihm durch Saisons in niederen Ligen oder wird durch emotionale Wechselbäder geschickt, wenn mal wieder am letzten Spieltag der Abstieg abgewendet wird. Der Antipode dazu ist halt jemand, der sich aus der riesigen Palette an Vereinen den auspickt, der möglichst wenig Aufregung und möglichst viel Routine verspricht - etwa die Bayern oder Barca. Man nimmt gute Leistungen und Titel mit einem wissenden Wohlwollen hin und sonnt sich etwas im Glanz der Stars mit. Ist nervenschonender und garantiert im Grunde jedes Jahr die übliche Dosis an Erfolgen. Aber ein Fan dieser Klubs wird, wenn sein Verein im Schongang den umpfzigsten Meistertitel eingefahren hat, nie und nimmer auch nur annähernd eine Euphorie verspüren wie einer, dessen Verein in der 90. Minute das entscheidende Tor zum Nichtabstieg erkämpft und ergrätscht hat.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 Mai 2011, 14:53:43
Ich übersetze das mal: "NÖRGEL NÖRGEL NÖRGEL". Barcelona ist nunmal seit dem Antritt von Guardiola die beste Mannschaft der Welt und bis auf Inter, die den Schiedsrichter als Unterstützer hatten, hat es bisher kein Verein wirklich geschafft, der Taktik von Barca etwas entgegen zu setzen. Statt sich etwas auszudenken, werden entweder wilde Verschwörungstheorien wie von Mourinho aufgestellt oder es wird krampfhaft etwas schlechtes gesucht, so wie Brezel das hier gerne macht. Und was die Barca-"Fans" angeht, die bei einem Man United Tor jubeln, da habe ich doch arge Zweifel, dass die noch alle Tassen im Schrank haben! Darüber hinaus finde ich es interessant, wie scheinbar die Fans, die für Mannschaften im Mittelfeld bzw. Abstiegsbereich oder niederklassige Mannschaften halten, als die besseren Fans hingestellt werden. Die gehen sicher nicht mehr oder weniger mit als ich bei Spielen von Barcelona. Und wie ich schonmal gesagt habe, sollten die Vereine sich eben mal eine vernünftige Taktik zulegen. Dann klappt es vielleicht auch mal auf dem Platz.

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 29 Mai 2011, 15:03:39
Also ich hatte mit nur ein bischen der letzten Classicos angesehen und musst erneut feststellen, dass der unumstritten effektive Stil den die Spanier spielen, mir einfach nur langweilig vorkommt - ich mag das nicht als Standard für den Fussball sehen, wenn alle so den Ball hin und her schieben, dann kann ich bald keinen Fussball mehr geniessen... Ich habe das Finale gestern nicht sehen können, aber habe das kaum bereut...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 29 Mai 2011, 16:51:38
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 Mai 2011, 14:53:43
Ich übersetze das mal: "NÖRGEL NÖRGEL NÖRGEL".


Was beweist, dass du unsere Postings vielleicht gelesen, aber sicher nicht verstanden hast. Ist ja auch schwierig, wenn man sich reflexhaft in die Schmollecke verkriecht, nur weil nicht jeder Superbarca huldigt. :andy:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 Mai 2011, 19:11:13
Zitat von: Nerf nach 29 Mai 2011, 16:51:38
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 Mai 2011, 14:53:43
Ich übersetze das mal: "NÖRGEL NÖRGEL NÖRGEL".


Was beweist, dass du unsere Postings vielleicht gelesen, aber sicher nicht verstanden hast. Ist ja auch schwierig, wenn man sich reflexhaft in die Schmollecke verkriecht, nur weil nicht jeder Superbarca huldigt. :andy:


Dann erklär mir doch bitte nochmal so, dass ich es auch verstehe, was ich nicht verstanden habe.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 29 Mai 2011, 19:23:17
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 Mai 2011, 14:53:43
Ich übersetze das mal: "NÖRGEL NÖRGEL NÖRGEL".


Nö, zumindest für mich würde eher "I couldn't care less" passen. Spanischer und englischer Hochglanzfußball interessiert mich einfach nicht die Bohne.


ZitatBarcelona ist nunmal seit dem Antritt von Guardiola die beste Mannschaft der Welt

Das stimmt sicherlich, aber ist überhaupt nicht das, worum es deinen Vorpostern ging. (denke ich ;) )

ZitatDarüber hinaus finde ich es interessant, wie scheinbar die Fans, die für Mannschaften im Mittelfeld bzw. Abstiegsbereich oder niederklassige Mannschaften halten, als die besseren Fans hingestellt werden. Die gehen sicher nicht mehr oder weniger mit als ich bei Spielen von Barcelona.

Der eine geht eben mit und der andere geht vielleicht eher erst hin und geht dann im Stadion mit, auch wenns nur gegen Sandhausen oder Bayern II ist. ;)
Wer nicht wenigstens ein parmal pro Saison ins Stadion geht, ist für mich nicht wirklich Fan einer Mannschaft, vielleicht Sympathisant oder Fußballästhet aber nicht Fan.

ZitatUnd wie ich schonmal gesagt habe, sollten die Vereine sich eben mal eine vernünftige Taktik zulegen. Dann klappt es vielleicht auch mal auf dem Platz.

Du meinst also ernsthaft, dass Barca da steht wo sie stehen, weil sie ne gute Taktik haben und nicht wegen astronomischen Investitionen und 430 Mio Schulden??

Von mir aus kann Barca aber gerne weitermachen wie bisher und alle Wettbewerbe hundertfach gewinnen, mir entlockt das alles Trotzdem nur ein müdes Gähnen - es sei ihnen aber natürlich gegönnt, solange solche Modelle nicht Schule machen ist mir das alles herzlich egal. :)

edit:
Um das andere Ende der Skala mal nicht aus den Augen zu verlieren. Folgende deutsche Traditionsvereine haben aktuell Probleme mit Lizenz/Insolvenz/Verschuldung:
RW Oberhausen
1860 München
Babelsberg 03
TuS Koblenz
SSV Ulm
VfL Osnabrück
Dynamo Dresden
Carl Zeiss Jena
...
kein Anspruch auf Vollständigkeit
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 21:30:52
Niebe nAOMi,

ich erklär es dir gerne, da die Aussage auch zuerst von mir kam. Selbstverständlich habe ich Vorurteile gegenüber Fans von Barcelona, Bayern, Real, ManU usw.,usw., wenn sie nicht zufällig in deren Vororten geboren sind. Es sind Vorurteile, die sich schon hunderte Male bestätigt haben, auch hinsichtlich deren innerer Haltung ("ich bin eben auf der Seite der Gewinner"), aber - und damit meine ich, ein ganz großes ABER - ich will nicht behaupten, dass das für dich gilt. Das sind deshalb auch keineswegs die schlechteren Fans, vielleicht sogar die größeren Kenner, die sämtliche taktischen Finessen nachvollziehen können, aber es sind und bleiben "Erfolgsfans", die (auch wieder nicht zu 100%) den Verein ganz schnell im Stich lassen, wenn es längere Zeit nicht läuft. Ganz anders empfinde ich deine Haltung gegenüber dem HSV, auch wenn du immer wieder behauptest, der ginge dir am Ar... vorbei, dann aber doch ständig etwas dazu postest. Dort merkt man dir an, wie sehr du dich ärgerst (ich denke nur an die Laberdia-Ära) und das gehört einfach zum Fanzine dazu (abgesehen davon, dass die seit Jahrzehnten nichts gewonnen haben).

Und nun zur "Nörgel...."-Behauptung. Das war kein Nörgeln von mir, denn an der Leistung Barcas gibt es nichts auszusetzen und bekanntlich loben sämtliche Journalisten des Erdballs Barca in den "MESSIas"-Himmel, zu recht. Aber mir - und zwar mir ganz persönlich - hat einfach etwas gefehlt, was jedes Relegationsspiel der letzten Woche hatte, obwohl ich da auch keiner Mannschaft speziell verbunden war. Ich will auch gar nicht behaupten, dass das Barcas Schuld war, denn ich war vor allem von ManU enttäuscht, die keinerlei Power entwickelt haben, außer in den ersten Minuten. Aber Barcas Stil hat nun mal die Funktion, den Gegner nicht an den Ball kommen zu lassen, weshalb sie ja auch immer (bis auf eine letzte Ausnahme ziemlich am Ende) den Eckball kurz ausgeführt haben, denn dieser bietet Überraschungen in beide Richtungen (also auch einen schnellen Konter) und so etwas lässt Barca gar nicht erst zu - Kontrolle ist alles. Zu betonen, wie sympathisch es ist, dass sie die meisten Spieler selbst groß gezogen haben - wie Messi - ist für mich auch typisch für deren "anständige" Außendarstellung, denn das funktioniert nur deshalb, weil sie eben doch die dicke Kohle haben. Es gibt unzählige kleine Vereine, die kurz mit selbst groß gezogenen Spielern erfolgreich waren, die ihnen dann aber abgekauft wurden. Die hätten sicherlich auch gerne mit ihren eigenen Spielern weiter gemacht und ein eigenes System entwickelt.

Aber das ist nicht der eigentliche Grund für meine Anmerkungen, sondern nur, das mir im Sport einfach etwas fehlt, wenn es kein Drama gibt. Ich nehme mal als Beispiel aus einer anderen Sportart "Boris Becker", zudem es sicherlich viele kritische Dinge anzumerken gibt, aber was habe ich mit dem damals gelitten und mich gefreut - oder früher "John McEnroe" - dessen verlorenes Endspiel gegen Borg in Wimbledon werde ich nie vergessen - dagegen hat mich Roger Federer nie weiter interessiert, obwohl der auch als der Beste aller Zeiten gilt.

Gruß Bretzel
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 30 Mai 2011, 11:57:18
Kleiner Nachtrag - Überschrift "Jenseits von Fußball" (Kommentar aus der Süddeutschen) - daraus ein paar Zitate:

"Zumal es sich allemal anzweifeln lässt, ob es eigentlich noch Fußball ist, was der FC Barcelona in diesen Tagen aufführt"

"Mit dem Fußball, wie wir ihn einmal kannten, und wie Manchester United ihn bestimmt am Samstag auch gerne gespielt hätte, hat das indes nur noch wenig zu tun. Kann sich beispielsweise jemand an eine Flanke erinnern? Hat irgendwer die Einwürfe mitgezählt? Gab es Eckbälle? Nun, Manchester hatte keinen einzigen. Und Barcelona hat bei seinen sechsen fünf Mal die Ausführung verweigert und stattdessen flach ins Mittelfeld zurück gespielt. Ballbesitz geht vor."

"Es stimmt zwar, das Flanken, Einwürfe und Eckbälle sich nur selten im kollektiven Gedächtnis einbrennen. Aber wie sehr man sie vermissen kann, merkt man erst, wenn sie plötzlich nicht mehr da sind."

"Was der FC Barcelona betreibt, ist eine neue, eine andere Sportart. Wenn sie dauerhaft interessant bleiben soll, dann muss sich dringend eine Mannschaft finden , die diese Sport auch kennt"

Das unterstützt meine Empfindungen, aber nAOMi kam leider gestern schon nicht mehr aus ihrem Schmollwinkel heraus....

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Duke Skywalker nach 30 Mai 2011, 12:21:30
Zitat von: Nerf nach 29 Mai 2011, 14:10:30
Zitat von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 10:48:10
Wenn man Fußball als rein ästhetische, quasi künstlerische Angelegenheit betrachtet, dann kann man sich sicherlich noch ein paar Tage an diesem Spiel delektieren, aber für mich ist Fußball auch Emotion, Kampf und ein Willensakt, der Unmögliches hervor bringen kann, weshalb ich noch heute Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Erinnerung habe, in der diese 70 Minuten einfach schlecht spielte, bevor sie ein Spiel noch ganz zum Schluss drehte. Man hatte fast ein schlechtes Gewissen danach, auch die Presse war kritisch und sprach von Ungerechtigkeit, aber emotional war es der Hammer.


der möglichst wenig Aufregung und möglichst viel Routine verspricht - etwa die Bayern.


Wenig Aufregung und viel Routine? Die letzten 15 Jahre beim deutschen Rekordmeister verpasst? Von Flasche leer, über Manu Trauma, 2000 (Leverkusen), 2001, Van Gaal Ära. Wirklich langweilig war es nie.  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 12:24:08
Zitat von: Bretzelburger nach 30 Mai 2011, 11:57:18
Kleiner Nachtrag - Überschrift "Jenseits von Fußball" (Kommentar aus der Süddeutschen) - daraus ein paar Zitate:

"Zumal es sich allemal anzweifeln lässt, ob es eigentlich noch Fußball ist, was der FC Barcelona in diesen Tagen aufführt"

"Mit dem Fußball, wie wir ihn einmal kannten, und wie Manchester United ihn bestimmt am Samstag auch gerne gespielt hätte, hat das indes nur noch wenig zu tun. Kann sich beispielsweise jemand an eine Flanke erinnern? Hat irgendwer die Einwürfe mitgezählt? Gab es Eckbälle? Nun, Manchester hatte keinen einzigen. Und Barcelona hat bei seinen sechsen fünf Mal die Ausführung verweigert und stattdessen flach ins Mittelfeld zurück gespielt. Ballbesitz geht vor."

"Es stimmt zwar, das Flanken, Einwürfe und Eckbälle sich nur selten im kollektiven Gedächtnis einbrennen. Aber wie sehr man sie vermissen kann, merkt man erst, wenn sie plötzlich nicht mehr da sind."

"Was der FC Barcelona betreibt, ist eine neue, eine andere Sportart. Wenn sie dauerhaft interessant bleiben soll, dann muss sich dringend eine Mannschaft finden , die diese Sport auch kennt"

Das unterstützt meine Empfindungen, aber nAOMi kam leider gestern schon nicht mehr aus ihrem Schmollwinkel heraus....




Ja, das waren noch Zeiten, als der Fußball so richtig schön "englisch" war... Wie wird es mir fehlen, das Gedresche der Kugel nach vorn und das Hoffen auf einen langen Lulatsch, der den Ball unter Kontrolle bekam. Hach, mir fehlen die Zeiten, als schnelles Kurzpaßspiel und flotte Kombinationen noch nicht zelebriert wurden, sondern Fußball noch so richtig gearbeitet wurde und Treter zu Stars wurden (und aufgrund ihrer spielerischen Genialität mittlerweile in Actionfilmen mitspielen).

Ach ja, die gute alte Zeit, da hat das Fußballschauen noch viel mehr Spaß gemacht!

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 30 Mai 2011, 13:38:32
Zitat von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 12:24:08
Ach ja, die gute alte Zeit, da hat das Fußballschauen noch viel mehr Spaß gemacht!


Du scheinst ja wirklich noch den alten Zeiten nachzuhängen. Mir reicht schon aktueller Fußball mit gewissen dramatischen Komponenten. Den alten "Kick and rush" a la Peter Briegel brauche ich nicht zurück, aber Jedem das seine. Du siehst dir bestimmt noch gerne die alten Aufnahmen an.

Gruss Bretzel
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 30 Mai 2011, 13:50:49
Zitat von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 21:30:52
Aber das ist nicht der eigentliche Grund für meine Anmerkungen, sondern nur, das mir im Sport einfach etwas fehlt, wenn es kein Drama gibt. Ich nehme mal als Beispiel aus einer anderen Sportart "Boris Becker", zudem es sicherlich viele kritische Dinge anzumerken gibt, aber was habe ich mit dem damals gelitten und mich gefreut - oder früher "John McEnroe" - dessen verlorenes Endspiel gegen Borg in Wimbledon werde ich nie vergessen - dagegen hat mich Roger Federer nie weiter interessiert, obwohl der auch als der Beste aller Zeiten gilt.
Gruß Bretzel


Da muss ich den Fußball-Thread jetzt mal zweckentfremden, weil ich das so nicht stehen lassen will. Dass es im Tennis-Sport aktuell an "Drama" mangelt, stimmt meiner Meinung nach einfach nicht. Ich konnte die großen Duelle von früher, wie Borg vs McEnroe oder Becker vs Edberg/Lendl/McEnroe nicht mitverfolgen, aber ich glaube nicht, dass es bei Federer vs. Nadal die letzten Jahre weniger dramatisch zuging. Hast du z.B. das Wimbledon-Finale 2008 gesehen, dass Nadal im fünften mit 9:7 gewann? Bis zu dem Spiel galt ja das von dir erwähnte Finale zwischen Borg und McEnroe als das beste Wimby-Endspiel aller Zeiten. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass mich jemals wieder ein Tennis-Match so vom Hocker hauen wird. Alleine vom Tie-Break des 4. Satzes bekomme ich immer wieder Gänsehaut:
Federer vs. Nadal - Wimbledon 2008 4th Set Tiebreak (http://www.youtube.com/watch?v=pN-WcXmn9gI#ws)

Um die Brücke zum Fußball wiederherzustellen: Hier im Thread gab es ja schon mehrere Anmerkungen der Sorte ,,guter alter Kick and Rush" etc. Das ist wie beim Tennis, wo vielerorts der ,,guten alten Serve & Volley-Zeit" hinterhergetrauert wird, obwohl ich es eindeutig attraktiver finde, wenn der Ball häufiger als 2-3mal über das Netz fliegt.
Ich persönlich sehe auch lieber ein einseitiges, aber spielerisch überragendes CL-Endspiel wie vom Samstag, als ein offenes Spiel, in dem zwei Teams Catenaccio zelebrieren und das Tor dann durch einen Spielertyp wie Pippo Inzaghi entschieden wird.


Zitat von: Roughale
Also ich hatte mit nur ein bischen der letzten Classicos angesehen und musst erneut feststellen, dass der unumstritten effektive Stil den die Spanier spielen mir einfach nur langweilig vorkommt - ich mag das nicht als Standard für den Fussball sehen, wenn alle so den Ball hin und her schieben, dann kann ich bald keinen Fussball mehr geniessen



Mit Verlaub, aber das ist Quatsch. Der Stil Barcas ist vieles, aber effektiv ist anders. Ich hatte vor dem Spiel eher die Vermutung, dass sich Barca mal wieder zu Tode kombiniert, dabei das Toreschießen vergisst und dann ManU eiskalt zuschlägt. ,,Effektiv" ist das, was die deutsche Nationalmannschaft in den Achtzigern oder Italien 2006 zelebriert hat. Wenn dir das lieber ist, ist das legitim. Aber als neutraler Beobachter des internationalen Fußballs (ich habe mitnichten eine Barca-Brille auf), der einfach nur das Spiel liebt, gibt es für mich eigentlich nichts schöneres, als das was Messi und Co. derzeit spielen.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MMeXX nach 30 Mai 2011, 13:52:34
Zitat von: Bretzelburger nach 30 Mai 2011, 11:57:18
"Zumal es sich allemal anzweifeln lässt, ob es eigentlich noch Fußball ist, was der FC Barcelona in diesen Tagen aufführt"

"Mit dem Fußball, wie wir ihn einmal kannten, und wie Manchester United ihn bestimmt am Samstag auch gerne gespielt hätte, hat das indes nur noch wenig zu tun. Kann sich beispielsweise jemand an eine Flanke erinnern? Hat irgendwer die Einwürfe mitgezählt? Gab es Eckbälle? Nun, Manchester hatte keinen einzigen. Und Barcelona hat bei seinen sechsen fünf Mal die Ausführung verweigert und stattdessen flach ins Mittelfeld zurück gespielt. Ballbesitz geht vor."

"Es stimmt zwar, das Flanken, Einwürfe und Eckbälle sich nur selten im kollektiven Gedächtnis einbrennen. Aber wie sehr man sie vermissen kann, merkt man erst, wenn sie plötzlich nicht mehr da sind."

"Was der FC Barcelona betreibt, ist eine neue, eine andere Sportart. Wenn sie dauerhaft interessant bleiben soll, dann muss sich dringend eine Mannschaft finden , die diese Sport auch kennt"


Ich glaube der letzte Teilsatz passt am besten: Am Samstag haben die beiden besten Mannschaften Europas gegeneinander gespielt! Und der SZ-Autor hat anscheinend missverstanden, dass sich Barca eben deutlich besser vorbereitet hat. Wozu soll Barca Flanken schlagen, wenn die meisten Spieler der Offensive weit von 1,80m entfernt sind. Das Kopfballtor von Messi "damals" war eher eine Ausnahme. Wenn ich kleine, technisch versierte Spieler habe, spiele ich nun mal nicht hoch in den Strafraum. Klar gab's auch Einwürfe, woraus ging denn das 1:1 hervor? Und auch im zweiten Abschnitt wirkte Abidal ab und an etwas unsicher, da hätte ManU gnadenloser sein müssen, wenn sie eine Chance haben wollen.

Ich finde die Zitate dse Autors ziemlich haltlos. "Ausführung verweigert." Also bitte!? Die Mannschaft hat halt eine Taktik und zu dieser zählt: Schwächen (kleinere Spieler = eher nicht kopfballgefährlich) minimieren/bzw. umgehen und in Stärken umwandeln. Naja, auch Barcas Zeit wird irgendwann vorbeigehen (hoffentlich nicht so schnell :love:). Und dann werden sie wieder sagen: Was war das für ein langweiliges CL-Finale, in dem keine Mannschaft etwas gewagt hat, sondern nur gemauert und auf einen Fehler gelauert wurde...


Zitat von: wusselpompf nach 29 Mai 2011, 19:23:17
Wer nicht wenigstens ein parmal pro Saison ins Stadion geht, ist für mich nicht wirklich Fan einer Mannschaft, vielleicht Sympathisant oder Fußballästhet aber nicht Fan.

Du kannst mir ja gerne die Fahrten nach Barcelona bezahlen, dann gehe ich da auch öfter ins Stadion! ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 14:01:06
Zitat von: Bretzelburger nach 30 Mai 2011, 13:38:32
Zitat von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 12:24:08
Ach ja, die gute alte Zeit, da hat das Fußballschauen noch viel mehr Spaß gemacht!


Du scheinst ja wirklich noch den alten Zeiten nachzuhängen. Mir reicht schon aktueller Fußball mit gewissen dramatischen Komponenten. Den alten "Kick and rush" a la Peter Briegel brauche ich nicht zurück, aber Jedem das seine. Du siehst dir bestimmt noch gerne die alten Aufnahmen an.

Gruss Bretzel


Wenn ich ehrlich sein soll, war das durchaus ironisch gemeint. Auch wenn mein Interesse an Barcelona niemals mit der Liebe zu "meinem" BVB mithalten kann, sympathisiere ich stark mit Barca, weil sie eben einen modernen Fußball spielen, der schön anzusehen ist. Ähnliches gilt in meinem Fall auch für die spanische Nationalmannschaft, die ebenfalls bei den letzten beiden Turnieren einen tollen Fußball gespielt hat (und zum Teil auch davor, da allerdings nicht von Erfolg gekrönt).

Und auch in der "guten alten Zeit" gab es tollen Kombinationsfußball. Aber den Kick&Rush und das Getrete brauche ich nicht. Das hat auch nichts mit Drama zu tun. Es sei denn, dir fehlen solche Szene, wie die von Ewald Lienen mit seinem offenen Oberschenkel.

Ich kann nicht verstehen, dass du einigen Usern den Spaß an einer Mannschaft, wie Barca madig machen möchtest.

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 30 Mai 2011, 14:13:52
Zitat
Du kannst mir ja gerne die Fahrten nach Barcelona bezahlen, dann gehe ich da auch öfter ins Stadion! ;)


Wenn du mir im Gegenzug die Fahrten nach Rostock bezahlst, damit ich öfter zu Heimspielen kann, können wir drüber reden. ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 30 Mai 2011, 14:38:25
Zitat von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 14:01:06
Ich kann nicht verstehen, dass du einigen Usern den Spaß an einer Mannschaft, wie Barca madig machen möchtest.
Greetings Snake_


Um das mal zu relativieren - das hatte ich nie vor. Ich habe das in meinem ersten Posting dazu ausführlich erklärt, aber dann kam die weinende nAOMi und hat was von Nörgeln erzählt. Merkwürdigerweise verfiel die Diskussion dann in Extreme, obwohl es tatsächlich nur um Nuancen geht - ganz persönliche Empfindungen. Ich will auch nicht behaupten, dass der Kommentator der Süddeutschen, der uns hier im Forum nicht kennt und Niemandem etwas zuleide tun wollte, mit allem recht hat, aber ich habe dadurch gemerkt, dass ich nicht allein bin mit meinen Gedanken. Die Barca-Anhänger haben doch die Mehrheit hinter sich.

Zitat von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 14:01:06
Wenn ich ehrlich sein soll, war das durchaus ironisch gemeint.

Wenn ich ehrlich sein soll - von mir auch. Mir geht deine übertriebene Ironie manchmal einfach auf den Geist, weil du dich damit keiner wirklichen Meinung stellst. Das hast du dann im zweiten Posting nachgeholt, weshalb das für mich erledigt ist.

Zitat von: MäcFly nach 30 Mai 2011, 13:50:49
Da muss ich den Fußball-Thread jetzt mal zweckentfremden, weil ich das so nicht stehen lassen will. Dass es im Tennis-Sport aktuell an "Drama" mangelt, stimmt meiner Meinung nach einfach nicht. Ich konnte die großen Duelle von früher, wie Borg vs McEnroe oder Becker vs Edberg/Lendl/McEnroe nicht mitverfolgen, aber ich glaube nicht, dass es bei Federer vs. Nadal die letzten Jahre weniger dramatisch zuging.


Zugegeben - ich habe die letzten Jahre kaum noch Tennis gesehen, nur noch in der Zeitung darüber gelesen. Ich meinte auch eher die Phase, bevor Nadal auf kam, dem ich auch jeden Sieg gegönnt habe, damit wieder Spannung in die Sache kommt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 15:43:26
ZitatUm das mal zu relativieren - das hatte ich nie vor.


Ich glaube schon.

ZitatMir geht deine übertriebene Ironie manchmal einfach auf den Geist, weil du dich damit keiner wirklichen Meinung stellst.


Auch sehr interessant. Ich war in den letzten Monaten eher selten aktiv im Forum. Ich hab mehr gelesen. Auch durch dich ausgelöste Diskussionen, bei denen du sicher nie vorhattest, Leute zu provozieren. So war das Lesen auch sehr unterhaltsam. Was mich jetzt zur Frage bringt: wann hattest du Gelegenheit, dich an meiner übertriebenen Ironie zu stoßen?

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 30 Mai 2011, 23:00:32
Zitat von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 15:43:26
ZitatMir geht deine übertriebene Ironie manchmal einfach auf den Geist, weil du dich damit keiner wirklichen Meinung stellst.

Auch sehr interessant. Ich war in den letzten Monaten eher selten aktiv im Forum. Ich hab mehr gelesen. Auch durch dich ausgelöste Diskussionen, bei denen du sicher nie vorhattest, Leute zu provozieren. So war das Lesen auch sehr unterhaltsam. Was mich jetzt zur Frage bringt: wann hattest du Gelegenheit, dich an meiner übertriebenen Ironie zu stoßen?

Greetings Snake_

Das war keine statistisch untermauerte Aussage, sondern emotional empfunden. Ich hatte dich zumindest so in Erinnerung. Um das Ganze noch etwas zu differenzieren - ich habe grundsätzlich nichts gegen Ironie, aber dein Beitrag war nur ein weiterer Schlag ins Extrem - und damit aus meiner Sicht unangemessen, denn weder ging es darum, Barca madig zu machen, noch die guten alten Zeiten wieder haben zu wollen. Sobald man an etwas Heiligem kratzt, wird einem sofort das gegensätzliche Extrem unterstellt - es gibt in der Historie eine Menge unangenehmer Beispiele für ein solches Denken - was ich dir sicherlich nicht unterstelle, weshalb ich es aber nicht mag.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 23:40:16
Zitat von: Bretzelburger nach 30 Mai 2011, 23:00:32
Zitat von: Snake_Plissken nach 30 Mai 2011, 15:43:26
ZitatMir geht deine übertriebene Ironie manchmal einfach auf den Geist, weil du dich damit keiner wirklichen Meinung stellst.

Auch sehr interessant. Ich war in den letzten Monaten eher selten aktiv im Forum. Ich hab mehr gelesen. Auch durch dich ausgelöste Diskussionen, bei denen du sicher nie vorhattest, Leute zu provozieren. So war das Lesen auch sehr unterhaltsam. Was mich jetzt zur Frage bringt: wann hattest du Gelegenheit, dich an meiner übertriebenen Ironie zu stoßen?

Greetings Snake_

Das war keine statistisch untermauerte Aussage, sondern emotional empfunden. Ich hatte dich zumindest so in Erinnerung. Um das Ganze noch etwas zu differenzieren - ich habe grundsätzlich nichts gegen Ironie, aber dein Beitrag war nur ein weiterer Schlag ins Extrem - und damit aus meiner Sicht unangemessen, denn weder ging es darum, Barca madig zu machen, noch die guten alten Zeiten wieder haben zu wollen. Sobald man an etwas Heiligem kratzt, wird einem sofort das gegensätzliche Extrem unterstellt - es gibt in der Historie eine Menge unangenehmer Beispiele für ein solches Denken - was ich dir sicherlich nicht unterstelle, weshalb ich es aber nicht mag.


Na ja, ich will keine Grundsatzdiskussion anfangen. So wichtig ist mir das auch nicht (wie gesagt, ich bin eher BVB-Fan). Aber solche Sätze:
Zitat"Was der FC Barcelona betreibt, ist eine neue, eine andere Sportart. Wenn sie dauerhaft interessant bleiben soll, dann muss sich dringend eine Mannschaft finden , die diese Sport auch kennt"

klingen etwas nach hilflosem Neid. Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du den zitiert, er ist also nicht von dir. Aber wenn ich sowas lese, dann muß ich lachen. Das klingt so, als würde es von einem Fan der unterlegenen Mannschaft stammen, der sich trotzig hinstellt und (vereinfacht ausgedrückt): "Das ist voll unfair, wie die anderen gespielt haben! Da kann ja keiner mithalten!"

Nachvollziehen kann ich das durchaus, würde sowas aber nie äußern. Da erinner ich mich an ein Spiel des BVB (letzte Saison) gegen Bayern. Sie haben ganz gut mitgehalten (sogar geführt) und da wurden Robben und Ribery eingewechselt und die haben Dortmund dann abgeschossen. Da lief natürlich in meinem Kopf ein ähnlicher Film ab wie: "Na toll, da haben die Bayern solche Spieler AUF DER BANK, können die einwechseln und dann hat man keine Chance!" bis hin zum platten "Na toll, Geld schießt doch Tore!". Solche Gedanken hätte ich wie gesagt, nie laut geäußert! Und: die aktuelle Saison hat gezeigt, dass man sehr wohl auch gegen diesen FC Bayern eine Chance hat. Und genau so wird auch mal eine Mannschaft kommen, die Barca vom internationalen Thron stößt. Dass Barcelona trotzdem einen tollen und meiner Meinung nach auch schön anzusehenden Fußball spielt, steht für mich dennoch außer Frage!

Das war jetzt völlig ironiefrei!

Greetings Snake_
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 31 Mai 2011, 14:12:44
Wer nun geglaubt hat, dass es im Fußball nur in Belgien völlig verrückt zugeht, sollte einen Blick in die 3. bzw. 5. Liga von Deutschland werfen:

Planungschaos für Tennis Borussia (http://www.tagesspiegel.de/sport/berlinsport/planungschaos-fuer-tennis-borussia/4235666.html)

Dazu sollte man wissen, dass am letzten Spieltag erst der Relegationsplatz gesichert werden konnte - und das obwohl TeBe auswärts gegen Rathenow verloren hatte. Im Parallelspiel des direkten Konkurrenten um den Relegationsplatz Reinickendörfer Füchse stand es bis zu 89. Min. 1:1 (gegen Un.Berlin II), was den Füchsen gereicht hätte, ehe ein Freistoßtor der kultigen Ostkiezkicker die Tür für den Erzfeind aus Charlottenburg aufstieß.
Wenn das mal nicht der Beginn einer...naja, wohl eher nicht. :icon_mrgreen:

Selbst der NOFV scheint überfragt zu sein, was sein Regelwerk zu diesem Szenario aussagt. Wer jetzt nicht anfängt, die unterklassigen Ligen lieben zu lernen, dem ist nicht mehr geholfen. :wallbash: :doof:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 31 Mai 2011, 15:23:59
Veh geht in die 2. Liga zur Eintracht
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_412122.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_412122.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 31 Mai 2011, 16:02:33
Zitat von: Deer Hunter nach 31 Mai 2011, 14:12:44
Wer nun geglaubt hat, dass es im Fußball nur in Belgien völlig verrückt zugeht, sollte einen Blick in die 3. bzw. 5. Liga von Deutschland werfen:

Planungschaos für Tennis Borussia (http://www.tagesspiegel.de/sport/berlinsport/planungschaos-fuer-tennis-borussia/4235666.html)

Dazu sollte man wissen, dass am letzten Spieltag erst der Relegationsplatz gesichert werden konnte - und das obwohl TeBe auswärts gegen Rathenow verloren hatte. Im Parallelspiel des direkten Konkurrenten um den Relegationsplatz Reinickendörfer Füchse stand es bis zu 89. Min. 1:1 (gegen Un.Berlin II), was den Füchsen gereicht hätte, ehe ein Freistoßtor der kultigen Ostkiezkicker die Tür für den Erzfeind aus Charlottenburg aufstieß.
Wenn das mal nicht der Beginn einer...naja, wohl eher nicht. :icon_mrgreen:

Selbst der NOFV scheint überfragt zu sein, was sein Regelwerk zu diesem Szenario aussagt. Wer jetzt nicht anfängt, die unterklassigen Ligen lieben zu lernen, dem ist nicht mehr geholfen. :wallbash: :doof:


Das klingt ja mal sehr ländlich, was da abgeht - die alte Heimat lässt mich da aber interessiert hinsehen, mit dem gut bekannten Mommsenstadion und dem nun auch erwähnten Plat Kühler Weg sind nun alle meine Schulsportstätten unter freiem Himmel erwähnt ;) Berichte bitte weiter darüber, zumindestens einen echt Interessierten hast du!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 31 Mai 2011, 20:37:52
Zitat von: blade2603 nach 31 Mai 2011, 15:23:59
Veh geht in die 2. Liga zur Eintracht
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_412122.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_412122.html)


Endlich ma wieder ne wichtige Nachricht, nach Barca und Berlin. Aber naja... so überzeugt bin ich nicht davon.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 1 Juni 2011, 20:21:52
Neuer und Rafinha fix:
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_412838.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_412838.html)

Sehr gut  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Strahlemann nach 1 Juni 2011, 20:45:04
Zitat von: Grimnok nach 31 Mai 2011, 20:37:52
Zitat von: blade2603 nach 31 Mai 2011, 15:23:59
Veh geht in die 2. Liga zur Eintracht
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_412122.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_412122.html)


Endlich ma wieder ne wichtige Nachricht, nach Barca und Berlin. Aber naja... so überzeugt bin ich nicht davon.


Ich auch nicht und zu allem Überfluss ist Fährmann jetzt auch noch weg. Oh mann -.-
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 1 Juni 2011, 21:31:01
HSV: Dämel Demel bleibt doch, und Mike the Machine - von der MoPO als "der Rasta-Mann" bezeichnet, kommt wohl für vier Jahre.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 1 Juni 2011, 22:53:25
Zitat von: Roughale nach 31 Mai 2011, 16:02:33Berichte bitte weiter darüber, zumindestens einen echt Interessierten hast du!


Relegation findet statt und es geht auch tatsächlich um den möglichen Verbleib in der Oberliga! Ich bin gerade so glücklich :exclaim: :D :dodo: :algo:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 2 Juni 2011, 10:35:16
Zu Neuer - war abzusehen und aus Schalker Sicht die einzig richtige Entscheidung. Was will man mit einem Spieler, der die komplette kommende Saison in Gedanken schon in München weilt? Außerdem dürfen die Bayern für den jetzigen Wechsel noch richtig schön bluten. :respekt:

Aber was sind die Bayern schon gegen die Nachricht, dass Sepp Blatter wiedergewählt wurde?
Hierzu ein schöner Kommentar im Spiegel (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,766104,00.html)
Die IMHO schwärzeste Stunde der FIFA - ihren korrupten und selbstherrlichen Boss wiedergewählt und damit ein Zeichen gegen Aufklärung und Ehrlichkeit gesetzt zu haben. Man kann gar nicht so vie fressen, wie man da kotzen möchte.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 2 Juni 2011, 11:09:19
Zitat von: Nerf nach  2 Juni 2011, 10:35:16
Zu Neuer - war abzusehen und aus Schalker Sicht die einzig richtige Entscheidung. Was will man mit einem Spieler, der die komplette kommende Saison in Gedanken schon in München weilt? Außerdem dürfen die Bayern für den jetzigen Wechsel noch richtig schön bluten. :respekt:

Aber was sind die Bayern schon gegen die Nachricht, dass Sepp Blatter wiedergewählt wurde?
Hierzu ein schöner Kommentar im Spiegel (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,766104,00.html)
Die IMHO schwärzeste Stunde der FIFA - ihren korrupten und selbstherrlichen Boss wiedergewählt und damit ein Zeichen gegen Aufklärung und Ehrlichkeit gesetzt zu haben. Man kann gar nicht so vie fressen, wie man da kotzen möchte.


Ja, echt zum Kotzen - aber wer hat ehrlich was anderes erwartet? Der Blatter hat die alle im Griff, die einen schmiert er, die anderen haben eventuell neuerdings düstere Nachbarn mit vernarbten Gesichtern :icon_twisted:

Zum Abschluss das leicht abgewandelte Max Liebermann Zitat trifft es auch den Punkt!

@Deer Hunter: Dann freu ich mich mit dir und drücke kräftig die Daumen!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 2 Juni 2011, 16:10:46
Zitat von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 21:30:52
Niebe nAOMi,

ich erklär es dir gerne, da die Aussage auch zuerst von mir kam. Selbstverständlich habe ich Vorurteile gegenüber Fans von Barcelona, Bayern, Real, ManU usw.,usw., wenn sie nicht zufällig in deren Vororten geboren sind. Es sind Vorurteile, die sich schon hunderte Male bestätigt haben, auch hinsichtlich deren innerer Haltung ("ich bin eben auf der Seite der Gewinner"), aber - und damit meine ich, ein ganz großes ABER - ich will nicht behaupten, dass das für dich gilt. Das sind deshalb auch keineswegs die schlechteren Fans, vielleicht sogar die größeren Kenner, die sämtliche taktischen Finessen nachvollziehen können, aber es sind und bleiben "Erfolgsfans", die (auch wieder nicht zu 100%) den Verein ganz schnell im Stich lassen, wenn es längere Zeit nicht läuft. Ganz anders empfinde ich deine Haltung gegenüber dem HSV, auch wenn du immer wieder behauptest, der ginge dir am Ar... vorbei, dann aber doch ständig etwas dazu postest. Dort merkt man dir an, wie sehr du dich ärgerst (ich denke nur an die Laberdia-Ära) und das gehört einfach zum Fanzine dazu (abgesehen davon, dass die seit Jahrzehnten nichts gewonnen haben).


Tja, das Problem ist natürlich nur, wenn du z.B. Bayern München Schönwetterfan bist, dann müsstest du ja international schnell zu einem anderen Verein umschwenken, zumindest deiner Logik nach. Ich für mich, habe ganz klar eine Rangliste von Vereinen und dabei ist Barca seit langen Jahren auf Platz 1, egal ob sie über Jahre hinweg nichts gewonnen haben. Man erinnere sich da an die Zeit von van Gaal und das Ende von Rijkaard.
Was den HSV angeht, so dürfte ich deiner Argumentation nach auch nur ein Schönwetterfan sein, denn geografisch gesehen müsste ich eher zu Bayern als zu Hamburg halten. (Erklären, warum ich für Hamburg halte, kann ich leider nicht. Muss wohl ein frühkindliches Ereignis gewesen sein, an das ich mich nicht mehr erinnern kann)


Zitat von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 21:30:52
Und nun zur "Nörgel...."-Behauptung. Das war kein Nörgeln von mir, denn an der Leistung Barcas gibt es nichts auszusetzen und bekanntlich loben sämtliche Journalisten des Erdballs Barca in den "MESSIas"-Himmel, zu recht. Aber mir - und zwar mir ganz persönlich - hat einfach etwas gefehlt, was jedes Relegationsspiel der letzten Woche hatte, obwohl ich da auch keiner Mannschaft speziell verbunden war. Ich will auch gar nicht behaupten, dass das Barcas Schuld war, denn ich war vor allem von ManU enttäuscht, die keinerlei Power entwickelt haben, außer in den ersten Minuten. Aber Barcas Stil hat nun mal die Funktion, den Gegner nicht an den Ball kommen zu lassen, weshalb sie ja auch immer (bis auf eine letzte Ausnahme ziemlich am Ende) den Eckball kurz ausgeführt haben, denn dieser bietet Überraschungen in beide Richtungen (also auch einen schnellen Konter) und so etwas lässt Barca gar nicht erst zu - Kontrolle ist alles. Zu betonen, wie sympathisch es ist, dass sie die meisten Spieler selbst groß gezogen haben - wie Messi - ist für mich auch typisch für deren "anständige" Außendarstellung, denn das funktioniert nur deshalb, weil sie eben doch die dicke Kohle haben. Es gibt unzählige kleine Vereine, die kurz mit selbst groß gezogenen Spielern erfolgreich waren, die ihnen dann aber abgekauft wurden. Die hätten sicherlich auch gerne mit ihren eigenen Spielern weiter gemacht und ein eigenes System entwickelt.


Ich habe kein Problem damit, wenn jemand sagt "Mir fällt das Spiel von Barcelona nicht", aber was ich nicht akzeptieren kann, sind solche Aussagen wie die, die zu zitiert hast, die letztlich in meinen Augen einfach nur Neid zeigen und irgendwas wirres Zeug von einer neuen Sportart reden. Da kann jemand nicht verlieren und sucht Ausreden, denn es gehören immer zwei Mannschaften zu einem Spiel. Wenn das Privatpersonen z.B. hier im Forum machen, habe ich damit auch keine Probleme, denn die müssen meiner Meinung nach nicht ganz so objektiv sein (so wie z.B. du mit deiner Aussage, dass du nur Fans als solche anerkennst, die auch in der Stadt der jeweiligen Mannschaft leben). Wenn es sich aber um mehr oder weniger porfessionelle Publikationen handelt, dann haben die gefälligst möglichst neutral sein (außer es sind die Hauszeitungen verschiedener Vereine). Und genau diese Neutralität/Kompentenz spreche ich dem Herrn Kommentator der Süddeutschen ab. Klar sind Kommentare nicht immer neutral, aber das, was ich da gelesen habe, ist unterste Schublade und hat genau NULL Inhalt. Da kann ich auch sagen, dass Bayern München ein schei.. Verein ist, WEIL ich das sage. Inhalt null. Wie oben gesagt, kann da jemand nicht verlieren und sucht Ausreden, denn beim Fußball ist das Ziel, das Spiel, den Pokal bzw. Wettbewerb zu gewinnen. Und wenn das, wie in der Champions League geschehen, mit fairen Mitteln passiert, dann hat dieser Verein alles richtig gemacht.

Zitat von: Bretzelburger nach 29 Mai 2011, 21:30:52
Aber das ist nicht der eigentliche Grund für meine Anmerkungen, sondern nur, das mir im Sport einfach etwas fehlt, wenn es kein Drama gibt. Ich nehme mal als Beispiel aus einer anderen Sportart "Boris Becker", zudem es sicherlich viele kritische Dinge anzumerken gibt, aber was habe ich mit dem damals gelitten und mich gefreut - oder früher "John McEnroe" - dessen verlorenes Endspiel gegen Borg in Wimbledon werde ich nie vergessen - dagegen hat mich Roger Federer nie weiter interessiert, obwohl der auch als der Beste aller Zeiten gilt.

Gruß Bretzel


Wieso gibt es kein Drama? Doch nur, weil Manchester United es nach über 2 Jahren immer noch nicht verstanden hat, etwas dem Spiel von Barca entgegen zu setzen. Und da kann man ja wohl Barca keinen Vorwurf machen, denn wie gesagt, geht es um das Gewinnen (mit fairen Mitteln). Und Drama bzw. Spannung habe ich auch bei dem Finale mehr als genug gehabt, denn erst mit dem Abpfiff (meinetwegen auch 5-10 Minuten vorher) war bei mir etwas Entspannung da. Und wenn du z.B. das Relegationsspiel von Gladbach in Bochum ansprichst, dann war da nach dem 1:1 auch tote Hose, denn Bochum hat nach diesem Tor nichts mehr nach vorne gebracht = langweilig. Zumindest habe ich das so gesehen.

Zu Neuer: War ja eigentlich nur eine Frage der Zeit und die angelichen 18 Mio. sind ein Schnäppchen für den vermutlich besten Torhüter der Welt. Lustig hierbei finde ich z.B. die Aussagen Neuers (oder auch die von anderen Spielern bei passenden Gelegenheiten), dass es ihm schwierig fällt, Schalke zu verlassen. Lächerlich, denn es geht einfach nur ums Geld! Nicht mehr und nicht weniger. Und ich behaupte mal, dass er, wenn er bei Schalke geblieben wäre, nicht noch zusätzlich Hartz4 hätte beantragen müssen. Wenn Schalke doch eine angeliche Herzensangelegenheit ist, dann machen doch ein paar Euro mehr oder weniger auch nichts. Zumindest sehe ich das so. Ob ich nur 5 oder 10 Mio. im Jahr verdiene, macht keinen großen Unterschied mehr aus.

Zum HSV: Mal sehen, ob die Leute, die Arnesen holt, auch das halten, was er verspricht, wie z.B. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/553323/artikel_mancienne-kommt-zum-hsv.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/553323/artikel_mancienne-kommt-zum-hsv.html)

Gruß

n0NAMe
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 2 Juni 2011, 16:40:16
Wie gesagt - ich spreche dir nicht ab, ein echter Fan zu sein. Und das mit dem Wohnort (oder Geburt) ist natürlich nur ein Beispiel möglicher emotionaler Verbindung. Das kann auch andere - in der Regel irrationale - Gründe haben, die aber alle etwas gemeinsam haben - sie lassen sich nicht einfach ad acta legen. Deshalb habe ich deine HSV-Leidenschaft erwähnt. Und natürlich verfüge ich über keine statistische, sondern nur über eine empirische Erfahrung hinsichtlich der Fans von besonders erfolgreichen Vereinen, aber ich halte es trotzdem für richtig, dass die Fans dieser Vereine größtenteils Erfolgfans sind, die bei längerem Misserfolg schnell die Seiten wechseln. Davon muss sich hier aber Niemand angesprochen fühlen - das ist eine generelle Ansicht und hat mit den Usern hier im Forum nichts zu tun.

Kurz zu Tennis Borussia - als langjähriger Bewohner Charlottenburgs war mir der Verein immer der sympathischste in Berlin (und ist es auch geblieben). Aber die Relegation geht gegen Borea Dresden - da bin ich etwas gespalten.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 3 Juni 2011, 21:30:35
soweit ist es schon gekommen...

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1162471 (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1162471)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 3 Juni 2011, 23:35:52
Schlecht gespielt, trotzdem gewonnen. Am Dienstag bitte etwas mehr Leidenschaft, etwas mehr Laufbereitschaft damit das erst gar nicht nochmal so eng wird. Wobei ein Tor in der letzten Minute ist immer geil. :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 5 Juni 2011, 20:23:01
Zitat von: Bretzelburger nach  2 Juni 2011, 16:40:16
Kurz zu Tennis Borussia - als langjähriger Bewohner Charlottenburgs war mir der Verein immer der sympathischste in Berlin (und ist es auch geblieben). Aber die Relegation geht gegen Borea Dresden - da bin ich etwas gespalten.


Schön zu hören, dass es hier im Forum schon insgesamt drei lila-weiße Sympathisanten gibt :exclaim: :D :respekt:

Leider wurde das erste Relegationsspiel auswärts in Dresden mit 0:1 verloren. :icon_mad: Latte, Pfosten, alles Pech dieser Welt, klebt am Hacken von Tennis. Trotzdem ist noch nichts verloren und es besteht noch eine gute Chance die Klasse zu halten. Vor allem im Hinblick darauf, wie schlecht Dresden in der 2. HZ gespielt hat, wenn TeBe mal Druck macht. Hoffentlich kriegen die Lilanen einen Lauf und hauen sie im Rückspiel weg!
Das erwähnte Rückspiel ist am kommenden Sonntag in Berlin, nur wo genau ist noch zu klären. Da das Mommsenstadion derzeit von der kanadischen Fußballnationalmannschaft als Trainingsstätte genutzt wird und die FIFA keine Ausnahmen erlaubt ist im schlimmsten Fall damit zu rechnen, dass TeBe das Rückspiel nicht in der Heimstätte absolvieren kann.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 5 Juni 2011, 20:51:31
Und mal wieder eine kleine Sensation bei der EM-Qualifikation:
Liechtenstein schlägt Litauen 2:0  (http://www.volksblatt.li/default.aspx?id=video&video=59728)

Respekt!  :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 5 Juni 2011, 21:55:26
Zitat von: Dionysos nach  5 Juni 2011, 20:51:31
Und mal wieder eine kleine Sensation bei der EM-Qualifikation:
Liechtenstein schlägt Litauen 2:0  (http://www.volksblatt.li/default.aspx?id=video&video=59728)

Respekt!  :respekt:


Oder die Litauer haben einfach eine große Menge Geld gegen sich gesetzt. :icon_twisted:

Spielbericht zu Borea vs. TeBe:

Borea Dresden legt vor (http://www.mdr.de/sport/fussball_ol/8680153.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 6 Juni 2011, 07:40:09
Zitat von: Dionysos nach  5 Juni 2011, 20:51:31
Und mal wieder eine kleine Sensation bei der EM-Qualifikation:
Liechtenstein schlägt Litauen 2:0  (http://www.volksblatt.li/default.aspx?id=video&video=59728)


Keine so große Situation, wie man vielleicht meinen sollte, die haben sich in den letzten zehn Jahren zu einer Fußballgröße jenseits der früheren Punktelieferanten entwickelt. Aber gefreut habe ich mich freilich auch. :)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 6 Juni 2011, 15:11:36
Klose verlässt Bayern
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_414794.html (http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_414794.html)

Kein wirklicher Verlust, zumindest aus sportlicher Hinsicht wenn man sich die Statistiken der letzten beiden Jahre anschaut. Mit Petersen kam ein junger Mann und da wir wohl auch unterm Jupp nur mit einer Spitze spielen werden (und das wird Gomez sein) reichen 3 Stürmer. Zur Not spielt Müller mal ganz vorn.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 6 Juni 2011, 15:56:50
Freut mich für Klose, dass er weg von den Bayern ist. Dort hat er ja mehr auf der Bank gesessen als seine Qualitäten ausgespielt, aber der Verein muss ja durch Aufkäufe die Konkurrenz grundsätzlich schmälern. Ich hoffe er findet nen guten Verein und kann dort noch weitere 3 Jahre gut spielen und sich dann nach der WM2014 gemütlich verabschieden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 6 Juni 2011, 16:07:23
Keine Ahnung was du eigentlich willst, aber von seinen 4 Jahren bei uns war er die ersten beiden Jahre Stammspieler. Wenn ich dann in 2 Spielzeiten in der BL nur 3 Tore mache, ein Gomez hingegen 38, dann sollte klar sein wer vorne drin steht. Aber ja, hauptsache man hat was gegen die Bayern gesagt. :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Grimnok nach 6 Juni 2011, 18:04:51
Why? Is doch super wenn er wechselt und dort mehr Praxis bekommt...? Warum haben die Bayern ihn nich vorher verkauft wenn Sie ihn nich brauchten?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 6 Juni 2011, 18:13:11
Er wäre ja gar nicht gewechselt, hätte er einen 2-Jahres Vertrag bekommen. Seine kurzen Einsatzzeiten hätten ihn ja anscheinend gereicht. Warum sie ihn nicht verkauft haben? Sie waren wohl zufrieden mit ihm und er hatte ja auch noch Vertrag und wollte nicht weg, sonst hätten sie ihn bei ensprechenden Wunsch sicherlich schon eher ziehen lassen.

Mein erster Post war auch auf diese Passage bezogen
Zitatder Verein muss ja durch Aufkäufe die Konkurrenz grundsätzlich schmälern

Da hört es sich nämlich an, als hätte man Klose damals von Bremen nur geholt um die Konkurrenz zu schwächen und er hätte in den 4 Jahren bei uns nie gespielt. Aber wie ich bereits sagte, ist das ja gequirlte Scheisse und einfach so rausgehauen worden.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 8 Juni 2011, 22:13:49
(http://www.tebe.de/pics/Plakate/Viva_la_Relegation.jpg)

:king: :respekt:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 9 Juni 2011, 09:18:28
Ich drück kräfig die Daumen! TEEEEE BEEEEE!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 9 Juni 2011, 17:02:57
Hier kann man nochmal ganz genau nachlesen, wo die überragende Technik/Taktik herkommt: http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/553710/artikel_barc3a7a-setzt-den-rotstift-an.html (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/553710/artikel_barc3a7a-setzt-den-rotstift-an.html)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 Juni 2011, 19:58:02
Wieso geht denn der Klose ausgerechnet zu Lazio?
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: quaker nach 9 Juni 2011, 20:01:41
Wieso nicht? Schönes Wetter, gutes Essen, gutes Geld...es gibt schlechteres zum Ende der Karriere.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Klugscheisser nach 9 Juni 2011, 20:07:19
... nur Europaleague, ein Betrugsskandal nach dem anderen in der italienischen Liga und ein Haufen Rechtsradikale im Fanblock...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 11 Juni 2011, 11:49:59
Zumindest in einer Hinsicht ist die Bundesliga weiterhin die Nummer Eins:
Rekord! Über 42.000 Fans pro Bundesligaspiel (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/553770/artikel_rekord-ueber-42-000-fans-pro-bundesligaspiel.html)
:respekt:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: blade2603 nach 11 Juni 2011, 21:15:58
DFB Pokal:

• FC Teningen - FC Schalke 04
• RW Essen - 1. FC Union Berlin
• KSV Hessen Kassel - Fortuna Düsseldorf
• FC Oberneuland - FC Ingolstadt
• Holstein Kiel - FC Energie Cottbus
• SpVgg Unterhaching - SC Freiburg
• Dynamo Berlin - 1. FC Kaiserslautern
• Karlsruher SC - Alemannia Aachen
• ZFC Meuselwitz - Hertha BSC Berlin
• Hallescher FC - Eintracht Frankfurt
• 1. FC Heidenheim - SV Werder Bremen
• TSV Germania Windeck - 1899 Hoffenheim
• SV Sandhausen - Borussia Dortmund
• Dynamo Dresden - Bayer Leverkusen
• RB Leipzig - VfL Wolfsburg
• Eintracht Trier - FC St. Pauli
• Arminia Bielefeld - 1. FC Nürnberg
• RW Ahlen - SC Paderborn
• SVN Zweibrücken - FSV Mainz 05
• 1. FC Saarbrücken - FC Erzgebirge Aue
• Eimsbütteler TV - SpVgg Greuther Fürth
• SC Wiedenbrück 2000 - 1. FC Köln
• Eintracht Braunschweig - FC Bayern München
• FC Anker Wismar - Hannover 96
• SV Babelsberg 03 - MSV Duisburg
• Jahn Regensburg - Mönchengladbach
• Kickers Emden - FSV Frankfurt
• VfB Oldenburg - Hamburger SV
• SV Wehen-Wiesbaden - VfB Stuttgart
• VfL Osnabrück - TSV 1860 München
• Hansa Rostock - VfL Bochum
• RW Oberhausen - FC Augsburg
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: schlitzauge23 nach 11 Juni 2011, 22:36:55
Rostoch muss gegen Bochum ran, na super, leichter gings wohl nicht :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 11 Juni 2011, 22:42:52
ZitatEintracht Braunschweig - FC Bayern München


Ich rechne den Bayern bei uns durchaus Außenseiterchancen an  :LOL:

Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 11 Juni 2011, 22:51:50
Zitat von: schlitzauge23 nach 11 Juni 2011, 22:36:55
Rostoch muss gegen Bochum ran, na super, leichter gings wohl nicht :icon_rolleyes:


Ich bin sehr zufrieden mit dem Los.  :king: Mit das Beste was wir aus dem Profi Topf bekommen konnten.


ZitatRB Leipzig - VfL Wolfsburg


Tradition trifft auf Fankultur par Excelence :piss:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: endoskelett nach 12 Juni 2011, 00:31:43
Zitat von: wusselpompf nach 11 Juni 2011, 22:51:50
Zitat von: schlitzauge23 nach 11 Juni 2011, 22:36:55
Rostoch muss gegen Bochum ran, na super, leichter gings wohl nicht :icon_rolleyes:


Ich bin sehr zufrieden mit dem Los.  :king: Mit das Beste was wir aus dem Profi Topf bekommen konnten.


Ich nicht. Was wollen wir mit sonem Sparringspartner? :king:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: wusselpompf nach 12 Juni 2011, 02:06:15
Zitat von: endoskelett nach 12 Juni 2011, 00:31:43
Zitat von: wusselpompf nach 11 Juni 2011, 22:51:50
Zitat von: schlitzauge23 nach 11 Juni 2011, 22:36:55
Rostoch muss gegen Bochum ran, na super, leichter gings wohl nicht :icon_rolleyes:


Ich bin sehr zufrieden mit dem Los.  :king: Mit das Beste was wir aus dem Profi Topf bekommen konnten.


Ich nicht. Was wollen wir mit sonem Sparringspartner? :king:


Dortmund heben wir uns fürs Finale auf.  :icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 15 Juni 2011, 01:25:58
Fail, äh... Mail des Tages:
E-Mail mit Folgen: Menezes verzichtet auf Marcelo (http://www.zeit.de/sport-newsticker/2011/6/14/e56e778304b3f404a36e445c7d61f16f7e1xml)
:icon_lol:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 15 Juni 2011, 19:01:52
Zitat von: Roughale nach  9 Juni 2011, 09:18:28
Ich drück kräfig die Daumen! TEEEEE BEEEEE!


Gekämpft, aber verloren (http://www.tebe.de/artikel2570.html)

Nun also Berlinliga... :icon_sad:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 15 Juni 2011, 20:13:51
Scheisse! Tut mir echt leid!
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 15 Juni 2011, 22:02:25
Zitat von: Roughale nach 15 Juni 2011, 20:13:51
Scheisse! Tut mir echt leid!


Ach, naja. Man muß es als TeBe-Fan positiv sehen: Keine hässlichen Bowlingkugeln mehr und ich kann zu mindestens drei Auswärtsspielen zu Fuß gehen und der Rest ist locker mit S- bzw. U-Bahn erreichen. Der Tiefpunkt ist erreicht, es kann nur noch Bergauf gehen. In sechs Jahren dann wieder Profifußball... :king: ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 16 Juni 2011, 21:33:54
Löw verzichtet endgültig auf Ballack (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/553979/artikel_aera-ballack-zu-ende_capitano-verzichtet-auf-nr-99.html)

Die richtige Entscheidung. Das Team braucht Ballack schon lange nicht mehr, es gibt jüngere gleichwertige Spieler, aus denen Löw wählen kann, und mit 35 Jahren ist schlicht der Zeitpunkt gekommen, wo man den Hut nimmt.
Bedauerlich nur, dass Ballack selbst auf den Gedanken nie gekommen ist und Löw meinte, die Sache feige aussitzen zu können. Ein klares Wort schon vor Monaten wäre einem 98maligen Nationalspieler gegenüber fair gewesen. Dass Ballack sich dieses Abschiedsspiel-Geschleime nicht mehr antun will, ist daher nur folgerichtig.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 16 Juni 2011, 22:39:40
Zitat von: Nerf nach 16 Juni 2011, 21:33:54...und Löw meinte, die Sache feige aussitzen zu können.


Feige würde ich das jetzt nicht bezeichnen. Er hat Ballack die Möglichkeit gegeben, selber aus der Sache auszusteigen. Soviel Selbstverantwortung hat er ihm eingeräumt. Dass Ballack diese Möglichkeit nicht nutzte und an seinem möglichen "Stammplatz" festegehalten hat, ist seine eigene Schuld. Er hätte Größe zeigen und von alleine zurücktreten müssen. Das ist meine Meinung.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 17 Juni 2011, 09:47:12
Zitat von: Deer Hunter nach 16 Juni 2011, 22:39:40
Zitat von: Nerf nach 16 Juni 2011, 21:33:54...und Löw meinte, die Sache feige aussitzen zu können.


Feige würde ich das jetzt nicht bezeichnen. Er hat Ballack die Möglichkeit gegeben, selber aus der Sache auszusteigen. Soviel Selbstverantwortung hat er ihm eingeräumt. Dass Ballack diese Möglichkeit nicht nutzte und an seinem möglichen "Stammplatz" festegehalten hat, ist seine eigene Schuld. Er hätte Größe zeigen und von alleine zurücktreten müssen. Das ist meine Meinung.


Sicher, aber es ist vorrangig Aufgabe des Trainers, Klarheit über seinen Kader zu verschaffen. Ballack wurde die Möglichkeit gegeben, aber er hat sie nicht genutzt, sicher - aber dann muss sich Löw hinstellen und Klartext reden, und zwar so schnell wie möglich und nicht erst, wenn mittlerweile schon wieder zehn Spiele ohne Ballack absolviert wurden. Da wurde gehofft, dass Ballack diese unangenehme Entscheidung selbst trifft, damit man sich nicht selber die Hände schmutzig machen und in die Kritik stellen muss. Hat aber nicht geklappt.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 17 Juni 2011, 09:52:43
Wenn Löw Klartext geredet hätte, hätte es von Seiten der Medien sicherlich Kritik gegeben, wegen des Umgangs mit Ballack. Frei nach dem Motto: Löw serviert Ballack ab oder warum redet Löw nicht vorher mit Ballack usw.
Ich denke, dass Löw Ballack sehr früh klar gemacht hat, wie es um seine Zukunft aussieht und diese sah aus Ballacks Sicht bestimmt nicht gut aus. Dementsprechend war er am Zug und hätte von sich aus zurücktreten können. Tat er aber nicht und nun sieht es so aus, als ob Löw einen altgedienten Spieler klammheimlich abserviert hat. Trotzdem glaube ich, dass Löw mit dem nötigen Respekt an diese ganze schwierige Situation herantgetreten ist und Ballack sicher nicht bloßstellen wollte.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 17 Juni 2011, 10:20:39
Das ganze Hick Hack war definitiv alles andere als optimal (man mag es sogar sub-optimal nennen :king:) und ich denke, dass beide Seiten da nicht geglänzt haben, allerdings dient Löws Entscheidung, die bestimmt schon lange feststand, eher der Mannschaft, wohingegen Ballack nur an sich gedacht hat, was auch zeigt, dass er eingeschnappt wirkend auf ein Abschiedseinsatz verzichtet, auch wenn dieser etwas makaberen Beigeschmack hat...
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Stefan M nach 17 Juni 2011, 11:03:15
Löw hat doch mehrfach gesagt, daß Ballack nach seiner Verletzung erst richtig fit werden müsse. Er hat konsequent auf ihn verzichtet und ihm dafür in der Bundesliga die Möglichkeit gegeben, mit Leistung zu glänzen. Parallel dazu hat er aber auch feststellen müssen, daß auf Ballacks Position gleich mehrere junge und frische Spieler nachrücken. Für mich war dann die Entscheidung Löws, den wochenlang verletzten Khedira zu den Länderspielen mitzunehmen, der letzte Beweis, daß er nicht mehr mit Ballack plant.

"Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass viele junge Spieler in den Blickpunkt gerückt sind und gute Perspektiven besitzen. Mit ihnen ist die Entwicklung der Nationalmannschaft seit der WM 2010 in Südafrika absolut positiv verlaufen. Nachdem ich diese Thematik mit Michael Ballack zuletzt bei unserem Treffen Ende März 2011 in aller Offenheit erörtert habe und wir danach mehrfach telefoniert haben, ist nun vor dem Start in die EM-Saison der Zeitpunkt gekommen, hier klar Position zu beziehen. In unseren Gesprächen hatte ich den Eindruck, dass Michael durchaus Verständnis für unsere Sichtweise hat. Im Interesse aller ist daher jetzt eine ehrliche und klare Entscheidung angebracht."

Das klingt für mich nicht nach einem unfairen Umgang. Der Zeitpunkt scheint wohl überlegt gewesen zu sein (vor dem Start in die EM-Saison), Löw hat im März, also vor rund drei Monaten, mit Ballack gesprochen, der zu dieser Zeit zum Stammspieler bei Leverkusen wurde, um die Situation zu erläutern. Das wird für mich wieder unnötig aufgebauscht wie schon die Causa Frings, der ja angeblich auch so fiese abgesägt wurde, wie er sich mehrfach als personifizierte beleidigte Leberwurst in den Medien beklagte.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: MäcFly nach 17 Juni 2011, 13:04:49
Zitat von: Deer Hunter nach 17 Juni 2011, 09:52:43
Ich denke, dass Löw Ballack sehr früh klar gemacht hat, wie es um seine Zukunft aussieht und diese sah aus Ballacks Sicht bestimmt nicht gut aus. Dementsprechend war er am Zug und hätte von sich aus zurücktreten können.


Das denke ich auch. Ballack wäre gut beraten gewesen zu sagen: "Ok, das war es für mich. Falls sich Khedira, Kroos und Schweinsteiger vor der EM verletzten sollten, bin ich gerne bereit, noch einmal auszuhelfen, ansonsten: Adios!"

Das hätte IMO Stil gehabt, andererseits kann man auch navollziehen, dass Ballack einfach noch nach jedem Strohhalm greift, um sein Image als "Ewiger Zweiter" loszuwerden. Aber irgendwie passt ein "Leitwolf"-Typ wie Ballack nicht mehr so recht in diese erfrischende, attraktiv spielende DFB-Elf - wenn es spielerisch mal nicht so läuft, ist so einer natürlich trotzdem Gold wert. Einen Spieler, der 90 Minuten Rumpelfußball mit einem Kopfballtor zum 1:0 entscheiden kann, kann jede Mannschaft brauchen.  ;)
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Nerf nach 17 Juni 2011, 17:03:15
Zitat von: Stefan M nach 17 Juni 2011, 11:03:15
Löw hat doch mehrfach gesagt, daß Ballack nach seiner Verletzung erst richtig fit werden müsse. Er hat konsequent auf ihn verzichtet und ihm dafür in der Bundesliga die Möglichkeit gegeben, mit Leistung zu glänzen. Parallel dazu hat er aber auch feststellen müssen, daß auf Ballacks Position gleich mehrere junge und frische Spieler nachrücken.


Schon richtig, aber das wusste er spätestens seit der gelungenen Nagelprobe, der WM. Das mit dem Fitwerden klang immer wie eine Ausrede, ich denke, so vom Personalpolitischen her kam Bundesjogi der Ballacksche Ausfall nicht unbedingt ungelegen...
Aber wurscht. Diese Posse hat jetzt ein Ende, das ist das wichtigste.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dionysos nach 18 Juni 2011, 17:59:26
Zitat von: Nerf nach 17 Juni 2011, 17:03:15
Diese Posse hat jetzt ein Ende, das ist das wichtigste.

Schön wär's (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/fussball/2011/06/17/20004200000.html)  :icon_rolleyes:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Roughale nach 18 Juni 2011, 18:14:48
Noch so ein eingeschnappter Stinkstiefel - aber überrascht bin ich nicht sonderlich, aber ich muss auch zugeben, dass ich den Rummel um ihn nie nachvollziehen konnte, ich fand ihn eher unsympathisch und kann mich schon lange nicht mehr an Spiele erinnern, wo er wirklich wichtig war oder wo er gefehlt at - das Team hat sich halt weiterentwickelt, damit muss man als Profi leben...

Ich finde die Art der ganzen Abwicklung weiterhin komisch, da ist klar, dass bei den Ballack Fans Kritik aufkommt, aber muss das jetzt wie bei Frings so breitgetreten werden? Wenn ich schon vom Presseinteresse beim ersten Trainingstag von Vizekusen lesen muss...  :doof:

Am besten, Deutschland wird nächstes Jahr Europameister, das wär sogar eine Schlagzeile "Mit Ballack wär das nicht passiert" komisch  :rofl:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 Juni 2011, 20:41:04
Zitat von: Roughale nach 18 Juni 2011, 18:14:48
Ich finde die Art der ganzen Abwicklung weiterhin komisch, da ist klar, dass bei den Ballack Fans Kritik aufkommt, aber muss das jetzt wie bei Frings so breitgetreten werden? Wenn ich schon vom Presseinteresse beim ersten Trainingstag von Vizekusen lesen muss...  :doof:


Ja natürlich muss das so breit getreten werden. Worüber soll man denn aktuell sonst berichten? Frauen-WM?  :andy: BOOOOOOOOOOOOOOORING!

Zitat von: Roughale nach 18 Juni 2011, 18:14:48
Am besten, Deutschland wird nächstes Jahr Europameister, das wär sogar eine Schlagzeile "Mit Ballack wär das nicht passiert" komisch  :rofl:


Dann lieber Vize-EM und die Schlagzeile laut "wie zu Ballacks besten Zeiten"! Spanien wird Europameister! Die müssen einfach!  :icon_cool:
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Bretzelburger nach 19 Juni 2011, 12:21:41
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 18 Juni 2011, 20:41:04
Ja natürlich muss das so breit getreten werden. Worüber soll man denn aktuell sonst berichten? Frauen-WM?  :andy: BOOOOOOOOOOOOOOORING!


Sag so etwas nicht - unsere Mädels werden doch gerade zu einem Super-Event gepusht. Hier in Dresden (bekanntlich Spielstätte der WM) gibt es Plakate mit so schönen Aufschriften wie "Männer, wir rächen euch" oder "3.Plätze sind etwas für Männer". So neckisch das klingt, so gut kann man daran erkennen, dass sich die Frauen immer im Vergleich zu den Männern definieren (nur beim Fußball, sonst natürlich nicht). Bei den Männern wäre Niemand auf die Idee gekommen, vor der letzten WM einen Spruch wie "Frauen, wir machen es euch nach" zu veröffentlichen. Ich persönlich kann das verstehen und hier wird mit Sicherheit auch anständiger Frauensport geboten (ich muss zugeben, außer Tennis zu Navratilovas und Grafs Zeiten, und bei Olympia habe ich mir so gut wie nie Frauensport angesehen), aber die schönsten Werbesprüche können nicht darüber hinweg täuschen, dass die Leistungsdichte einfach zu schwach ist. Es gibt einfach zu wenige Mannschaften auf Augenhöhe.

Ballack ? ....und Tschüss.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: rierami nach 21 Juni 2011, 09:39:47
*kurz zu Wort meld*

@Frauenfußball: Ich finde das der Frauenfußball sehr wohl ansehnlich geworden ist sowohl technisch, taktisch und auch temporeich. Natürlich werden wir bei der WM keinen Fußball erleben wie es Barca, ManU, Real usw. zelebrieren (aber wer kann das schon?). Was mir persönlich aber am Frauenfußball gefällt ist, das es ein sauberer Fußball ohne Blutgrätschen, Ellbockenfouls usw. ist. Ich persönlich drücke unseren Mädels fest die Daumen und werde mir nach Möglichkeit zumindest due Siele der USA, Brasilien und natürlich Deutschlands ansehen. Nebenbei sollte man nicht vergessen das die deutschen Damen in nicht mal der Hälfte ihrer Geschichte mehr Titel eingefahren haben als unsere Männer. Also ein klein wenig Respekt haben unsere Damen schon verdient ;)

@Ballack: Ich gebe zu vor gut einem Jahr bei der Bekanntgabe des WM Ausfalls von Michael etwas Panik geschoben zu haben. Doch so wie sich die Nationalmannschaft bei der WM (insbesondere gegen England und Argentinien) präsentiert haben und auch jetzt bei der EM-Quali (wenn auch nicht immer glorreich) fällt es gar nicht mehr auf das er nicht mehr dabei ist. Ballack sollte einsehen das seine Zeit im Nationalteam abgelaufen ist, das der deutsch Füßball es nicht nötig hat sich auf alte Ikonen zu berufen und gleichzeitig viele junge Spieler parat stehen seine Job zu übernehmen. Imo hat Jogi zur Zeit sogar die Qual der Wahl wen er nun aufstellt weil es fast zu viele Spieler sind, die sich anbieten. Kurz gesagt: Wiso sollte man einen mit30er mitschleifen wenn ich Spieler zur Verfügung habe, die nicht mal 25 sind und denen die Zukunft gehört? Die Zeiten eines Notcomebackes von Loddar und Rudi sind wohl vorbei  :icon_cool:

*Amen*
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Moonshade nach 21 Juni 2011, 10:06:11
Ich würd nicht mal sagen, daß Ballack nicht noch hilfreich wäre, dafür hat es in der Länderspielgeschichte schon viele Beispiele gegeben (so z.B. Seelers Supporteinsatz während der WM 1970, der sich zur Erfolgsstory ausweitete) - allein, die Rolle die er in der Nationalelf spielen würde bzw. wollte, ist nun mal entweder besetzt oder eben nicht mehr so ganz zeitgemäß.
Wenn er sich ins neue Kollektivsystem einfügen könnte/wollte, hätte er einfach sagen können, ich stehe jederzeit zur Verfügung, um im Notfall einzuspringen - aber letztendlich war hier wohl die Frage "Capitano oder gar nicht" und da war schon die WM ein deutliches Zeichen dafür, daß sich die "Spiel"-Zeiten und Arten geändert hatten.
Macht abgeben ist etwas, was nicht jeder kann.
Titel: Re: Der offizielle Fußball-Thread 2010/11
Beitrag von: Deer Hunter nach 21 Juni 2011, 11:45:17
Sehr beeindruckendes und unterhaltsames Spiel gestern Abend, weiter so:

6:1! Deutsche U 17 begeistert beim WM-Auftakt (http://www.kicker.de/news/fussball/junioren/startseite/554181/artikel_6_1-deutsche-u-17-begeistert-beim-wm-auftakt.html)

:respekt: