Gemeinschaftsforum.com

OFDb => Allgemeine OFDb-Themen => Thema erstellt von: Justini nach 23 April 2012, 15:42:17

Titel: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 23 April 2012, 15:42:17
Hallo,

ich kann verstehen, dass eine Plattform wie OFDb.de Werbung zur Erhaltung braucht - aber jetzt wird es dann doch übertrieben. Denn das ich mir als angemeldeter User jetzt schon ein komplettes nicht enden wollendes Video reinziehen muss, dass man auch nicht schließen kann und zusätzlich auch noch über den Such- Bereich gelegt wird ist der Gipfel.
Nach vielen Jahren werde ich mich daher abmelden und diese Plattform auch nicht mehr nutzen wenn diese aggressive Form der Gängelung nicht aufhört.
Ich schließe mich damit auch vielen anderen Usern an.

In diesm Sinne
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 23 April 2012, 16:19:25
Ich habe die ganzen Probleme gar nicht, ich benutze AdBlock+
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 23 April 2012, 16:31:04
klar kann man das, ich werde mir aber nicht wegen der OFDb zusätzlichen Kram installieren, den ich sonst nicht brauche. Dafür gibt es zu viele sehr gute Film/Serien- Datenbanken.
Außterdem ist das u.a. eine prinzipielle Sache. Seine User so zu behandeln ist einfach nicht zu akzeptieren und muss Folgen haben. Wenn ich jetzt das Blocke bekommt das Portal trotzdem die Kohle für diese aggressive Werbung und das muss verhindert werden.
Wo kommen wir denn hin - je mehr Leute sich das gefallen lassen desto mehr reisst das ein. Nein, ich werde kein Geldgeber bleiben für derartige Machenschafften.

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Eric nach 23 April 2012, 16:37:00
Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 16:31:04
klar kann man das, ich werde mir aber nicht wegen der OFDb zusätzlichen Kram installieren, den ich sonst nicht brauche. Dafür gibt es zu viele sehr gute Film/Serien- Datenbanken.
Außterdem ist das u.a. eine prinzipielle Sache. Seine User so zu behandeln ist einfach nicht zu akzeptieren und muss Folgen haben. Wenn ich jetzt das Blocke bekommt das Portal trotzdem die Kohle für diese aggressive Werbung und das muss verhindert werden.
Wo kommen wir denn hin - je mehr Leute sich das gefallen lassen desto mehr reisst das ein. Nein, ich werde kein Geldgeber bleiben für derartige Machenschafften.

Gruß
Sascha


Is wie im Krieg, ..., du würdest da als Kollateralschaden durchgehen.
Und jetzt hör auf rumuzheulen. Ist ja nicht auszuhalten hier.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 23 April 2012, 16:47:22
:) eher wie im echten Leben. Je mehr leute den Müll kaufen der so produziert wird und sich alles gefallen lassen, deto länger dauert auch der Mist an.
Dabei haben wir Bürger allein die Macht.

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Roughale nach 23 April 2012, 17:04:14
Hier mieft es ja ganz schön nach Aktionismus (und Schulumkleidekabine  :icon_twisted:)

Entweder man ist genervt, dann installiert man halt was, um die Nerven zu beruhigen, oder man nimmt es hin... Alles viel zu trivial für diese Aufregung und vorallem den relativ frechen Ton... Also so rein prinzipiell betrachtet...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Eric nach 23 April 2012, 17:16:17
Zitat von: Roughale nach 23 April 2012, 17:04:14
Also so rein prinzipiell betrachtet...


Nukular, .., das Wort heisst N-U-K-U-L-A-R!!
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 23 April 2012, 17:19:32
pff, dass ist dann immer was dabei herauskommt - dissen - frechen Ton :)
Was ist denn hier bitte frech. Hat man sich den schleichenden Werbestempel nicht schon lange genug schweigend hingegeben? Und was ist hier bitte frech? Doch nur das man gedisst wird wenn man seine Meinung sagt.
Die fallenden User- Zahlen zeigen doch, dass ich recht habe.

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Roughale nach 23 April 2012, 17:50:35
Frech ist halt nicht nur, wenn du deiner grossen Schwester in die Wanne pinkelst ;)

Vielleicht ist aber frech auch einfach das falsche Wort, aber ich wollte nur nett zu dir sein, überstrapazier das besser nicht... :LOL:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 23 April 2012, 17:55:36
 :icon_lol: ich glaube er meinte es schon so wie er es geschrieben hat. Wer nicht Bauchpinselt und alles toll findet ist der Depp.

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 23 April 2012, 17:57:45
Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 16:31:04
Dafür gibt es zu viele sehr gute Film/Serien- Datenbanken.


Nenn' mir bitte fünf deutschsprachige, die einen ähnlichen Umfang haben, wie die OFDb.

Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 16:31:04
klar kann man das, ich werde mir aber nicht wegen der OFDb zusätzlichen Kram installieren, den ich sonst nicht brauche.


Auf andereren Internetseiten findest du Werbung also okay? Installier das Firefox Plugin "Adblock", was nichtmal als richtige Installation durchgeht und du hast Ruhe - nicht nur auf OFDb.de.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 23 April 2012, 18:00:19
ich glaube, genau das währe frech, hier dann zu schreiben welche es da gäbe  :icon_mrgreen:
Davon abgesehen bräuchte ich nur eine und endet mit .org.

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 23 April 2012, 18:01:08
Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 18:00:19
ich glaube, genau das währe frech, hier dann zu schreiben welche es da gäbe  :icon_mrgreen:


Nein, es würde bedeuten, dass du wirklich Argumente hättest.

Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 18:00:19
Davon abgesehen bräuchte ich nur eine und endet mit .org.


Geh doch einfach zu der .org und gut ist.  :viney: Wenn du die OFDb nicht brauchst, was soll dann der Aufstand?
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 23 April 2012, 18:06:36
Ich kann die Kritik verstehen, denn das wurde auch hier im Forum bereits mehrfach und immer wieder angesprochen. Auch wenn die OFDb eben nicht eine unter vielen brauchbaren Datenbanken, sondern eine der ganz wenigen brauchbaren ist, kann ich nachvollziehen, dass User von der agressiven Werbung abgenervt sind und leider auch Konsequenzen ziehen. Ich persönlich habe kein Werbung-Problem und ich finde es auch immer etwas problematisch, wenn man im Forum kaum präsent ist und dann plötzlich einen vom zaun bricht, aber ich bin wohl auch nicht der Standard-User und das widerspricht der negativen Wirkung von überhand nehmender und teilweise absurd platzierter Werbung nicht.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 23 April 2012, 18:44:46
Ja, dass ist wohl richtig, dass ich nicht, oder sogar nur eußerst selten im Forum präsent bin.
Aber:
- Als Entwickler/Mitentwickler einiger Programme/Tools/Plugins auch namenhafter Software habe ich immer für die Weiterentwicklung der Scraper für die OFDb gesprochen und bei manchen sogar gekämpft
- Verwende ich die Datenbank via Internet sehr häufig
- War ich bisher privat und beruflich immer ein Fürsprecher der OFDb
- Habe ich meine Filmsammlung bei der OFDb

Wenn man also von Recht auf "Trubble" sprechen möchte, so habe ich, auch wenn ich nicht viel hier im Forum unterwegs bin, genügend Werbeeinnahmen eingespielt, um auch einmal meine Meinung los zu werden.

Dann frage ich mich, warum es kritisiert wird, wum ich meine Meinung kunt tuhe. Genau genommen gebe ich dem Portal so die Möglichkeit, sich klar zu werden, warum User gehen.
Ich hätte mich jetzt einfach abmelden können und fertig. Stattdessen tuhe ich der OFDb aber noch den gefallen und verziehe mich nicht einfach, sondern sage auch warum um so ein eventuelles Umdenken der Werbestrategie zu beeinflussen.

Nochmal: Ich habe nichts gegen Werbung, die ist notwendig ! Aber so...

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Hitfield nach 23 April 2012, 18:54:49
Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 16:31:04
klar kann man das, ich werde mir aber nicht wegen der OFDb zusätzlichen Kram installieren, den ich sonst nicht brauche.

Das Internet ist ohne Adblock Plus doch gar nicht mehr zu ertragen? Und die ODFb lässt sich ohne ABP leider nicht mehr benutzen, da man manchmal noch nicht mal mehr an die Suchfelder rankommt.

Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 16:31:04
Dafür gibt es zu viele sehr gute Film/Serien- Datenbanken.

Ich kenne keine einzige - auch keine internationale - Filmdatenbank, die eine so gute Fassungsübersicht hat wie die OFDb. Für Nofälle (Flash-Layer-Ad-Massaker usw.) gibt es übrigens noch den http://ofdb.mobi (http://ofdb.mobi) Zugang.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 23 April 2012, 19:39:37
Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 18:44:46
Gruß
Sascha

Na, ob wir es hier mit einem Zweit-Nick zu tun haben!? :icon_mrgreen: ;)

Ich kann es ebenfalls verstehen, wenn man keine Lust hat, sich ständig von Werbung zubomben zu lassen - ich erschrecke auch manchmal, wenn ich per Handy auf die OFDb gehe. Am PC gehe ich auch nur mit Adblock und dem gewissen Link auf die OFDb. Dadurch bekomme ich Werbung gar nicht bzw. kaum zu sehen. Und auch, wenn die Werbung notwendig ist, um die Seite zu finanzieren, sollte da auch mal hinterfragt werden, ob sich nicht etwas ändern lässt. Ob dann der OFDb-Club für Werbefreiheit eine Alternative darstellt, muss ja letztlich wieder jeder für sich entscheiden...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: EvilEd nach 23 April 2012, 21:55:17
Typische Auswüche einer "Alles Gratis"-Gesellschaft. Alles kostenlos nutzen wollen, aber wehe es kommt Werbung. Viele Leute machen sich wesentlich mehr Mühe als mal ein Video als Werbung anzuschauen, um diese Plattform uns Usern zur Verfügung zu stellen.

Genauso das Gejammer über die Werbung bei den Privatsendern. LIVE-Fussball für lau sehen wollen, aber die Werbung ist ja sooooooo schlimm. Sky ist aber auch zu teuer.

Solche User braucht die OFDB definitiv nicht......fast schon eine Frechheit, was hier teilweise vom Stapel gelassen wird.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 23 April 2012, 22:03:00
Zitat von: EvilEd nach 23 April 2012, 21:55:17
Viele Leute machen sich wesentlich mehr Mühe als mal ein Video als Werbung anzuschauen, um diese Plattform uns Usern zur Verfügung zu stellen.

Richtig. Und die ärgern sich ab und zu dann in diesem Thread über nervige Werbung (http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,93219.0.html). So völlig daneben liegt Justini nicht. Vor allem zu Werbung, die den Vorgang des Eintragens behindert, ist völlig indiskutabel und entsprechenden Rückmeldungen sind auch die Betreiber nicht abgeneigt. Dennoch wäre es wunderschön, wenn künftige Werbung zuverlässig so platziert wäre, dass die Nutzung der OFDb nicht unappetitlich wird. (Sagt einer, der den geringen Clubbeitrag zahlt.)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 23 April 2012, 22:53:43
Ja, Justini liegt nicht daneben, ich schätze das es jeder nachvollziehen kann, dass die Werbung nervt, darum haben viele ja auch Adblock und nen Flashblocker instaliert. Wenn man diese Addons, trotz Werbeflut, dennoch nicht aktivieren möchte, dann ist das imo aber was anderes, dafür ist der Kram ja da, eben weil man allerorts nur noch so mit Werbung vollgebommt wird. ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 23 April 2012, 23:05:01
Die Werbekonzepte der OFDb sollen überarbeitet werden, weil jemand meint, er müsse keinen Werbeblocker installieren.  :viney:  :doof: Sorry, geht's noch? Den gewünschten Effekt erhält man, wenn man 3 Sekunden googlet, 20 Sekunden installiert und den Browser neustartet. Das ist aber dem ein oder anderen zu viel und der erhält dann auch noch Rückendeckung für das rumgewhine?  :icon_rolleyes: In der Zeit, in der der Threadhersteller hier x Beiträge verfasst und sich angemeldet hat, hätte er das Problem 10 Mal aus eigener Kraft heraus beheben können.

Das es User gibt, die sich im richtigen Thread darüber beschweren, ist ja absolut legitim und ich habe oft genug meine Schweierigkeiten mit der OFDb, wenn ich andererorts darauf zugreife, aber was hier gefordert wird, ist einfach zu viel des Guten und die Art und Weise geht einfach gar nicht.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Anderssen nach 24 April 2012, 00:24:35
Zitat von: EvilEd nach 23 April 2012, 21:55:17Typische Auswüche einer "Alles Gratis"-Gesellschaft. Alles kostenlos nutzen wollen, aber wehe es kommt Werbung.
Der TE hat ausdrücklich geschrieben, dass er Verständnis für Werbung hat. Es geht um eine ganz konkrete Form von Werbung, die inakzeptabel ist.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 24 April 2012, 08:06:44
Schwammige Argumentation und unlegitimierte Aufspielerei. Ich wohn zu lang im Internet. Ich übersehe nicht nur Werbung sondern bin nicht mal mehr durch Provokation zu bekommen.  :andy:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 24 April 2012, 10:50:27
Zitat von: Justini nach 23 April 2012, 18:44:46
Dann frage ich mich, warum es kritisiert wird, wum ich meine Meinung kunt tuhe.


Das tun ja bisher nur Einzelne. Auch kritisches Feedback ist erwünscht und wichtig! Also: Kein Prop :)

Das zuviel, zu penetrant und auch an unpassenden Stellen Werbung eingeblendet wird ist Gegenstand eines Gesprächs gewesen und somit in einem Sack mit (noch vielen) anderen Baustellen die noch gelöst werden müssen, aber definitiv gelöst werden sollen.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 24 April 2012, 12:53:46
Moin,
schön, dass sich doch noch einige getraut haben ihre Meinung gegen diese Art der Werbung kund zu tun - danke.

Und bei Justini mit der Signatur "Sascha" handelt es sich nicht um zwei User. Ich wollte mich nur nicht mit meinem Namen anmelden, zeige so aber, dass ich zu meiner Kritik und auch zur Art und Weise mit meinem Namen stehe.

Dann wollte ich noch mal auf das Blocken von Werbung zu sprechen kommen.
Mit dem Blocken der Werbung verhindert man die/den Wirksamkeit/Sinn der Werbung. Mich wundert, dass die OFDb das so hinnimmt - Schließlich umgeht man so die Einnahmequellen. Gleichzeitig, sollten die Betreiber der Seite nicht feststellen, dass die Werbung nicht konsumiert wird, gehen diese davon aus, dass der Benutzer mit dieser Art der Werbung einverstanden ist. Mit der Nutzung solcher Blocker ist man aber nicht damit einverstanden.
Stellt sich mir die Frage, was nun frecher ist? Das Vorgaukeln von Interesse und gleichzeitige Schädigen der Seite durch umgehen der Einnahmemechanismen oder das offene Ansprechen von Problemen?
Und wenn schon der absurde Vergleich mit den privaten Fernsehsendern eingeworfen wurde... Also ich beschwere mich nicht über die Werbung sondern gucke diese Sender ganz einfach nicht. Und wenn doch etwas interessantes kommt, dann nehme ich die Werbung hin. ABER ich werde mein Einverständnis der technischen Gängelung durch HD+ nicht auch noch mit dem Kauf einer solchen Karte bestätigen - auch wenn ich durchaus in der Lage bin, diese zu umgehen.

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Roughale nach 24 April 2012, 14:45:35
Mach doch am besten deinen eigenen Laden auf, genug Energie scheint ja vorhanden zu sein - wenn allerdings diese Seite auf der OFDB als Pop-Up Werbung kommt, dann aktiviere ich ADBLOCK...  :icon_twisted:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 24 April 2012, 14:50:51
Zitat von: Roughale nach 24 April 2012, 14:45:35
Mach doch am besten deinen eigenen Laden auf, genug Energie scheint ja vorhanden zu sein - wenn allerdings diese Seite auf der OFDB als Pop-Up Werbung kommt, dann aktiviere ich ADBLOCK...  :icon_twisted:


Boa, wie unqualifiziert. Ich hoffe du machst deine Hausaufgaben ernsthafter. Wenn keine Argumente mehr da sind, dann aber noch den letzten Ton angeben wollen. Geiler beitrag, daher ein  :respekt:

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 24 April 2012, 15:35:19
Ich bin froh, dass es mal zur Sprache kommt, dass wir Blocker eigentlich nur frech sind.

Wie glaubst du denn funktioniert Werbung eigentlich? Nicht die ofdb setzt da Werbung ein für irgend etwas und hofft damit ihren Umsatz zu steigern, sondern die bekommen Geld dafür, Werbung von anderen einzustellen und wenn sich die keiner anguckt, ist das nicht ein Problem der ofdb. (Die ofdb eigene Werbung von Filmen us., wird ja erstmal gar nicht geblockt, nur wenn man das noch zusätzlich einstellt.)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Roughale nach 24 April 2012, 15:37:09
Zitat von: Justini nach 24 April 2012, 14:50:51
Zitat von: Roughale nach 24 April 2012, 14:45:35
Mach doch am besten deinen eigenen Laden auf, genug Energie scheint ja vorhanden zu sein - wenn allerdings diese Seite auf der OFDB als Pop-Up Werbung kommt, dann aktiviere ich ADBLOCK...  :icon_twisted:


Boa, wie unqualifiziert. Ich hoffe du machst deine Hausaufgaben ernsthafter. Wenn keine Argumente mehr da sind, dann aber noch den letzten Ton angeben wollen. Geiler beitrag, daher ein  :respekt:

Gruß
Sascha


Hausaufgaben muss ich schon lange nicht mehr machen, ich hoffe, du hast deine schon gemacht...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dionysos nach 24 April 2012, 15:39:17
Ihr habt alle zuviel Zeit  :scar:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Eric nach 24 April 2012, 15:39:33
Zitat von: Justini nach 24 April 2012, 14:50:51
Boa, wie unqualifiziert. Ich hoffe du machst deine Hausaufgaben ernsthafter.


Zitat von: Roughale nach 24 April 2012, 15:37:09
Hausaufgaben muss ich schon lange nicht mehr machen, ich hoffe, du hast deine schon gemacht...


Bitte hört auf zu streiten. Immer wenn zwei sich streiten stirbt irgendwo eine kleine Fee.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 24 April 2012, 15:44:14
Zitat von: Dionysos nach 24 April 2012, 15:39:17
Ihr habt alle zuviel Zeit  :scar:


Zitat von: Eric nach 24 April 2012, 15:39:33
Bitte hört auf zu streiten.


Eile mit Weile, denn unsere Zeit verfliegt. Böse Worte verursachen bloß böse Gefühle.^^
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Karm nach 24 April 2012, 15:53:19
Zitat von: RoboLuster nach 24 April 2012, 15:35:19
Wie glaubst du denn funktioniert Werbung eigentlich? Nicht die ofdb setzt da Werbung ein für irgend etwas und hofft damit ihren Umsatz zu steigern, sondern die bekommen Geld dafür, Werbung von anderen einzustellen und wenn sich die keiner anguckt, ist das nicht ein Problem der ofdb. (Die ofdb eigene Werbung von Filmen us., wird ja erstmal gar nicht geblockt, nur wenn man das noch zusätzlich einstellt.)


Genau so ist das! Wir stellen Platz und definierte Zeit zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch klare Verträge, wie die Werbung plaziert werden darf, dass sie schließbar sein muß und nicht die Funktionalität der Seite beeinträchtigen darf. Auch und insbesondere im Bereich der Eintragsmasken.
Wie hier bereits schon erwähnt wurde, ist dieses Thema nicht neu und in Abständen kommen mehr oder weniger erregte und kritische Wortmeldungen auf den Tisch, die sogar berechtigt sind. In diesen Fällen liegt es aber fast immer daran, dass sich einer der erwähnten Vetragspartner wissentlich oder unwissentlich nicht an die Absprachen gehalten hat und/oder Fehler bei der technischen Umsetzung verursacht wurden. Letztendlich arbeiten ebenfalls dort nur Menschen, die manchmal auch Fehler machen und bis das einer meldet, können bereits sehr viele Nutzer verärgert worden sein. Wir baten/bitten daher ausdrücklich darum, solche Mängel hier oder beim Support (support@ofdb.de) möglichst mit Screenshot zur Anzeige zu bringen, damit wir gezielt mit den Verursachern den speziellen Fall abklären können.

Gerade gestern erst hat der Support eine deftige Hassmail wegen der Werbung erhalten, die jedoch freundlich und sachlich beantwortet wurde. (Du warst das nicht zufällig, Justini? ;))
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 24 April 2012, 15:57:34
Zitat von: Roughale nach 24 April 2012, 15:37:09
Zitat von: Justini nach 24 April 2012, 14:50:51
Zitat von: Roughale nach 24 April 2012, 14:45:35
Mach doch am besten deinen eigenen Laden auf, genug Energie scheint ja vorhanden zu sein - wenn allerdings diese Seite auf der OFDB als Pop-Up Werbung kommt, dann aktiviere ich ADBLOCK...  :icon_twisted:


Boa, wie unqualifiziert. Ich hoffe du machst deine Hausaufgaben ernsthafter. Wenn keine Argumente mehr da sind, dann aber noch den letzten Ton angeben wollen. Geiler beitrag, daher ein  :respekt:

Gruß
Sascha


Hausaufgaben muss ich schon lange nicht mehr machen, ich hoffe, du hast deine schon gemacht...


Aso, dem Text nach zu urteilen hörte sich das für mich so an, sry

@RoboLuster
würdest du dir meine Texte durchlesen/verstehen, wüsstest du auch, dass ich das konzept der Werbung durchaus verstehe. Aber das war auch gar nicht der springende Punkt.

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 24 April 2012, 16:06:11
Zitat von: Karm nach 24 April 2012, 15:53:19
Zitat von: RoboLuster nach 24 April 2012, 15:35:19
Wie glaubst du denn funktioniert Werbung eigentlich? Nicht die ofdb setzt da Werbung ein für irgend etwas und hofft damit ihren Umsatz zu steigern, sondern die bekommen Geld dafür, Werbung von anderen einzustellen und wenn sich die keiner anguckt, ist das nicht ein Problem der ofdb. (Die ofdb eigene Werbung von Filmen us., wird ja erstmal gar nicht geblockt, nur wenn man das noch zusätzlich einstellt.)


Genau so ist das! Wir stellen Platz und definierte Zeit zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch klare Verträge, wie die Werbung plaziert werden darf, dass sie schließbar sein muß und nicht die Funktionalität der Seite beeinträchtigen darf. Auch und insbesondere im Bereich der Eintragsmasken.
Wie hier bereits schon erwähnt wurde, ist dieses Thema nicht neu und in Abständen kommen mehr oder weniger erregte und kritische Wortmeldungen auf den Tisch, die sogar berechtigt sind. In diesen Fällen liegt es aber fast immer daran, dass sich einer der erwähnten Vetragspartner wissentlich oder unwissentlich nicht an die Absprachen gehalten hat und/oder Fehler bei der technischen Umsetzung verursacht wurden. Letztendlich arbeiten ebenfalls dort nur Menschen, die manchmal auch Fehler machen und bis das einer meldet, können bereits sehr viele Nutzer verärgert worden sein. Wir baten/bitten daher ausdrücklich darum, solche Mängel hier oder beim Support (support@ofdb.de) möglichst mit Screenshot zur Anzeige zu bringen, damit wir gezielt mit den Verursachern den speziellen Fall abklären können.

Gerade gestern erst hat der Support eine deftige Hassmail wegen der Werbung erhalten, die jedoch freundlich und sachlich beantwortet wurde. (Du warst das nicht zufällig, Justini? ;))



Einige Antworten weiter oben, habe ich bereits beschrieben warum ich meinen richtigen Namen unten verwende und nicht meinen User- Namen. Galubst du wirklich, ich würde dann eine EMail schreiben die nicht auf meinen User zurückzuführen ist. Bitte keine Unterstellungen.

Außerdem finde ich es ziemlich anmaßend, mein Thread hier mit einer Hass- EMail in einem Zuge zu nennen. Ich denke nicht das ich mich in Wort und Satz so "benommen" habe, dass es damit verglichen werden kann. Damit schüttest du nur Öl ins Feuer derjenigen, die hier versuchen mit unproduktiven Kommentaren jemanden nieder zu machen.

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Karm nach 24 April 2012, 16:50:29
Zitat von: Justini nach 24 April 2012, 16:06:11
Außerdem finde ich es ziemlich anmaßend, mein Thread hier mit einer Hass- EMail in einem Zuge zu nennen. Ich denke nicht das ich mich in Wort und Satz so "benommen" habe, dass es damit verglichen werden kann. Damit schüttest du nur Öl ins Feuer derjenigen, die hier versuchen mit unproduktiven Kommentaren jemanden nieder zu machen.


Das war nicht so ernst gemeint, wie es offenbar angekommen ist. Daher hatte ich bewusst den Smilie gesetzt. Sollte also keine Unterstellung sein und falls ich mich ungeschickt ausgedrückt haben sollte, bitte ich um Entschuldigung. Mehr "Asche auf's Haupt" wird es aber aus den dargelegten Gründen nicht geben. Man kann nunmal nicht immer alles verhindern und wir versuchen ja wirklich den Spagat zwischen Ökonomie und Nutzerfreundlichkeit zu erreichen. Wir verstoßen gegen keine Gesetze und wer dennoch mit der Präsentation so nicht leben kann, muss es halt für sich selbst entscheiden. Ich selbst nutze schon lange Bocker und/oder Script-Unterdrücker beim "Surfen" (allein schon aus Sicherheitsgründen) und habe dadurch kaum irgendwo Probleme. Die Nerven schont es auch und mit Letzterem beziehe ich mich jetzt ausdrücklich nicht auf Dich.  :D
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Justini nach 24 April 2012, 17:06:58
gut, dann habe ich das in den falschen Hals bekommen und es ist wieder alles gut :)

Heute ist ja das Werbevideo wenigstens wieder zu schlißen :)

Gruß
Sascha
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 10 August 2012, 19:42:02
Hm, wie macht man das hier denn zu?  :unknown:



(http://i825.photobucket.com/albums/zz172/pmdiebelshausen/OFDbForum/start.jpg)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 10 August 2012, 19:57:12
Über dem Video steht doch in blau "schliessen".
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 10 August 2012, 20:01:05
Wow, das habe ich, wahrscheinlich wegen des Reiters dahinter, gar nicht entdeckt.


(http://www.die-graue-flotte.de/images/smilies/icon_blind.gif)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 10 August 2012, 20:07:14
Extra für Dich habe ich doch Adblock deaktiviert, weil ich doch weiß, dass Du schon betagt bist.  :spongebob:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 10 August 2012, 20:43:58
Betagt und umnachtet!

:tumble:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 19 November 2012, 22:12:47
Der Titel dieses threads ist mir eigentlich etwas zu aggressiv und passt nur so halb, aber ich frage trotzdem mal hier nach:


Hat noch irgendwer das Problem, dass hin und wieder nach dem öffnen einer OFDb-Seite irgendwelche Film-News ertönen, jedoch nirgends ein Video zu sehen ist? Ich habe das jetzt seit ein paar Tagen, zuletzt war es etwas über Tarantino, jetzt über einen anderen Star... und es klingt wie diese Film-News-Videos die manchmal am Seitenende eingebunden sind... bloß, dass sie plötzlich von selbst ertönen, allerdings überhaupt nicht zu sehen sind.... :00000109: :zwangsjacke:
Es passiert zwar nur sehr selten, während ich mich durch die OFDb klicke, ist aber irgendwie besonders penetrant, da es a.) lauter als alles andere, was ich auf dem Rechner höre und b.) nur zu beenden ist, indem ich Tab oder Fenster schließe...

Ich wollte bloß mal wissen, ob es momentan nur mir so geht? :00000109:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 21 November 2012, 10:33:42
Zitat von: PierrotLeFou nach 19 November 2012, 22:12:47
Ich wollte bloß mal wissen, ob es momentan nur mir so geht? :00000109:


Nein, nicht nur Dir geht es so, da ich u.a. auch meine Film-Sammlung bei der ODFB verwalte hatte ich in der Regel bis Sonntag oftmals mehr als 5 Fenster/Tabs offen. Nach einem Telefonat gerade mit einem Bekannten der auch seine Sammlung hier verwaltet, geht es dem auch nicht anders, der wollte sogar deshalb schon seinen Sammlungs-Account hier auflösen. Ich mache momentan Fenster zur OFDB nur noch einzeln und wenn ich es benötige auf, da mich diese ständige Gängelei mit den Popups, unsichtbaren Fenstern, und plötzlichem Rumgeplärre von irgendwelchen Werbungen mächtig nervt, da ich nicht nur zum Vergnügen am Rechner sitze. Ich habe absolut nichts gegen Werbung, aber warum kann sie in der OFDB, wie bei fast allen anderen seriösen Seiten, nicht so angebracht und/oder platziert werden, dass sie einem nicht direkt auf die Stirn getackert wird, sobald man die Seite betrittst, ohne dass man erst mal einen Browser mit allen möglichen installierten Anti-Werbung-Addons bemühen musst.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Moonshade nach 21 November 2012, 10:42:49
Warum hab ich das Gefühl, daß wir demnächst erfahren, daß derjenige, der die Werbeanzeigen aufspielen sollte, mal wieder nicht das gemacht hat, was abgesprochen war...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Snake Plissken nach 21 November 2012, 18:48:47
Zitat von: PierrotLeFou nach 19 November 2012, 22:12:47
Der Titel dieses threads ist mir eigentlich etwas zu aggressiv und passt nur so halb, aber ich frage trotzdem mal hier nach:


Hat noch irgendwer das Problem, dass hin und wieder nach dem öffnen einer OFDb-Seite irgendwelche Film-News ertönen, jedoch nirgends ein Video zu sehen ist? Ich habe das jetzt seit ein paar Tagen, zuletzt war es etwas über Tarantino, jetzt über einen anderen Star... und es klingt wie diese Film-News-Videos die manchmal am Seitenende eingebunden sind... bloß, dass sie plötzlich von selbst ertönen, allerdings überhaupt nicht zu sehen sind.... :00000109: :zwangsjacke:
Es passiert zwar nur sehr selten, während ich mich durch die OFDb klicke, ist aber irgendwie besonders penetrant, da es a.) lauter als alles andere, was ich auf dem Rechner höre und b.) nur zu beenden ist, indem ich Tab oder Fenster schließe...

Ich wollte bloß mal wissen, ob es momentan nur mir so geht? :00000109:


Das hatte ich auch schon ab und an und dachte schon, ich höre Stimmen, bis ich rausgefunden hatte, an welchem Video es lag.
Ansonsten ist die Werbung zwar lästig, aber Möglichkeiten zum blocken sind doch offenbar gegeben und wegklickbar sollte sie auch sein??
Warum so eine ellenlange Debatte?

Snake
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 21 November 2012, 19:42:37
Heute noch ohne AddBlocker unterwegs zu sein, ist wie ein Motorrad auf Felgen zu fahren, oder den Eifelturm mit Schneeschuhen rauf zu steigen.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 21 November 2012, 21:02:42
Zitat von: RoboLuster nach 21 November 2012, 19:42:37
Heute noch ohne AddBlocker unterwegs zu sein, ist wie ein Motorrad auf Felgen zu fahren, oder den Eifelturm mit Schneeschuhen rauf zu steigen.


Hier irrst Du aber mal ganz gewaltig :stop:. Du musst nicht Ursache und Wirkung verwechseln. Das wäre genauso als wenn Du mir sagst, wenn ich heute ohne Revolver durch die Kölner Alstadt gehe, bin ich selbst schuld wenn ich ausgeraubt oder verdroschen werde. Nene, so gehts mal nech.  :crazy:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 21 November 2012, 21:14:46
Wenns wirklich so wäre und nur ein Revolver helfen würde... :icon_razz:  

Ne, so hab ichs nicht gemeint, die Werbung ist ja wirklich da, und es ist mühsam sich jedesmal durch zu klicken. ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 21 November 2012, 22:15:40
Zitat von: Snake Plissken nach 21 November 2012, 18:48:47
Zitat von: PierrotLeFou nach 19 November 2012, 22:12:47
Der Titel dieses threads ist mir eigentlich etwas zu aggressiv und passt nur so halb, aber ich frage trotzdem mal hier nach:


Hat noch irgendwer das Problem, dass hin und wieder nach dem öffnen einer OFDb-Seite irgendwelche Film-News ertönen, jedoch nirgends ein Video zu sehen ist? Ich habe das jetzt seit ein paar Tagen, zuletzt war es etwas über Tarantino, jetzt über einen anderen Star... und es klingt wie diese Film-News-Videos die manchmal am Seitenende eingebunden sind... bloß, dass sie plötzlich von selbst ertönen, allerdings überhaupt nicht zu sehen sind.... :00000109: :zwangsjacke:
Es passiert zwar nur sehr selten, während ich mich durch die OFDb klicke, ist aber irgendwie besonders penetrant, da es a.) lauter als alles andere, was ich auf dem Rechner höre und b.) nur zu beenden ist, indem ich Tab oder Fenster schließe...

Ich wollte bloß mal wissen, ob es momentan nur mir so geht? :00000109:


Das hatte ich auch schon ab und an und dachte schon, ich höre Stimmen, bis ich rausgefunden hatte, an welchem Video es lag.
Ansonsten ist die Werbung zwar lästig, aber Möglichkeiten zum blocken sind doch offenbar gegeben und wegklickbar sollte sie auch sein??
Warum so eine ellenlange Debatte?

Snake


Genau das ist zZ mein "Problem"... da ist überhaupt nichts, was ich wegklicken könnte... Ich öffne einen Tab, es ertönen irgendwelche News über Tarantino oder Jude Law und nirgends - wirklich nirgends (nicht am Seitenende, nicht über den Reviews, nicht ganz oben, nicht am rechten Bildrand, wirklich nirgends) sehe ich ein dazugehöriges Video (oder sonstwas), das ich schließen könnte...
Da ich solch ein "Problem" aber nur hier auf der OFDb habe, dachte ich, ich frage mal nach, ob es noch jemanden so geht oder ob es an mir (also meinem Rechner) liegt...
Ne Debatte wollte ich nicht lostreten und gegen wegklickbare Werbung (wie diese "Cold Blood" Anzeige, die sich momentan immer lautstark einschaltet) habe ich auch nichts... ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 21 November 2012, 22:28:37
Zitat von: RoboLuster nach 21 November 2012, 21:14:46
... es ist mühsam sich jedesmal durch zu klicken. ;)


Naja wenn es denn nur beim Durch- oder Wegklicken klicken bliebe, nein seit Sonntag wirst Du egal auf welcher OFDB-Seite (auch auf den Eintragsseiten) von einer nicht sichtbaren Werbung quasi genötigt und penetrant zugelabert, halt genevt, nein glaube mal nicht, dass die Werbung nach einem Spot aufhört, die macht munter weiter ohne dass du was sehen, geschweige denn anklicken kannst, und die Lautstärke spielt sich dazu noch am Maximum ab. Du kannst nur eines machen die betreffende OFDB-Seite solange zu refreshen bis sie dann endlich mal Ruhe gibt, das macht sie dann allerdings nur solange, wie Du den Grafikmodus nicht änderst (z.B. Umschalten zu DirectX durch ein Spiel oder das Ansehen einer DVD/BD) dann nämlicht qäkt es im Hintergrund schön munter weiter. Andere Alternative wäre, die OFDB nicht mehr aufsuchen, aber ob das der Weisheit letzte Schluss ist, bezweifle ich. Ich nehme einfach mal an, wir beide gehören nicht zu den "nur" Usern. Diese bleiben bei so einem Generve einfach irgendwann ganz weg, und du weisst, wie schnell sich heutzutage negatives rumspricht und -schreibt. ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 22:49:25
Zitat von: SchubiDu nach 21 November 2012, 22:28:37
Zitat von: RoboLuster nach 21 November 2012, 21:14:46
... es ist mühsam sich jedesmal durch zu klicken. ;)


Naja wenn es denn nur beim Durch- oder Wegklicken klicken bliebe, nein seit Sonntag wirst Du egal auf welcher OFDB-Seite (auch auf den Eintragsseiten) von einer nicht sichtbaren Werbung quasi genötigt und penetrant zugelabert, halt genevt, nein glaube mal nicht, dass die Werbung nach einem Spot aufhört, die macht munter weiter ohne dass du was sehen, geschweige denn anklicken kannst, und die Lautstärke spielt sich dazu noch am Maximum ab. Du kannst nur eines machen die betreffende OFDB-Seite solange zu refreshen bis sie dann endlich mal Ruhe gibt, das macht sie dann allerdings nur solange, wie Du den Grafikmodus nicht änderst (z.B. Umschalten zu DirectX durch ein Spiel oder das Ansehen einer DVD/BD) dann nämlicht qäkt es im Hintergrund schön munter weiter. Andere Alternative wäre, die OFDB nicht mehr aufsuchen, aber ob das der Weisheit letzte Schluss ist, bezweifle ich. Ich nehme einfach mal an, wir beide gehören nicht zu den "nur" Usern. Diese bleiben bei so einem Generve einfach irgendwann ganz weg, und du weisst, wie schnell sich heutzutage negatives rumspricht und -schreibt. ;)


Ich weiß, es wurde ja schon vorgeschlagen, aber gerade in Anbetracht der Zeit, die manche hier investieren, um auf einen Fehler aufmerksam zu machen und ein wenig Dampf abzulassen, wäre doch für anderes wesentlich besser aufgehoben oder? Wieso wird nicht einfach ein Werbeblocker installiert? Das dauert eine Minute und es ist Ruhe.

Klar, dieses Problem sollte angesprochen werden und das sollte gar nicht erst nötig sein, aber so viel Getippse für ein Problem, das man in einer Minute selbst beheben kann? Ich sehe auf der OFDb keine Popups, keine automatischen Videos, noch höre ich irgendwas im Hintergrund. Man kann Euch nur anbieten, Euch selbst davon zu befreien. ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:04:06
Zitat von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 22:49:25
... aber so viel Getippse für ein Problem, was man in einer Minute selbst erledigen kann? Ich sehe auf der OFDb keine Popups, keine automatischen Videos, noch höre ich irgendwas im Hintergrund. Man kann Euch nur anbieten, Euch selbst davon zu befreien. ;)


Du siehst das leider vollkommen falsch. Ich habe es oben schon geschrieben, dass ich nicht nur zum Vergnügen am Rechner sitze, und es geht hier auch nicht um mich. Ich habe auf dem Haupt-Rechner, an dem ich momentan sitze, nur Standard-Software installiert, so wie es in der Regel der Otto-Normal-User zu Hause auch hat. Nur so kann ich ihm bei Problemen korrekt weiterhelfen. Es kann doch beileibe nicht sein, dass wenn ich ein Mädel vernaschen möchte, ich neben den Kondomen (Internet-Security) erst noch den großen medizinischen Impfpass gegen alle möglichen Krankheiten haben muss.  :andy:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 23:11:59
Zitat von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:04:06
Du siehst das leider vollkommen falsch.


Joarr, aber dafür übertreibst du maßlos. ;)

Ein wenige KB großes Plugin für den Browser ist sicherlich kein großer, medizinischer Impfpass. Wenn es dir nicht ums Vergnügen geht, sondern wichtig ist, dann würde ich nicht noch länger warten, sondern das Problem selbst in die Hand nehmen. Das willst du aber wohl nicht. Du willst lieber noch warten, dass sich irgend ein OFDb-Admin meldet und verspricht, dieses Problem zu beheben. Das dauert sicherlich ein paar Tage alles in allem. So wichtig kann es dann ja nicht sein.

Aber da du lieber motzen willst, viel Spaß weiterhin dabei. ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 21 November 2012, 23:13:14
Bei den extra-störenden Werbesachen hilft (in der Regel) eine E-Mail mit entsprechender Beschreibung an support@OFDb.de - Auch wenn es natürlich besser wäre, wenn manche Werbung gar nicht erst auftreten würde, klar.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 21 November 2012, 23:26:03
Blondie, ich muss Schubi mal unterstützen: es geht ihm ja kaum um sich, sondern um das Bild, das die OFDb da abgibt und um die vielen User, die relativ schnell flöten gehen, wenn ihnen sowas wie die beschriebenen Werbe-Attacken vor Aug und Ohr kommen. Dass Schubi und viele andere hier in der Lage sind, das flott mit ein paar Klicks für sich zu Hause abzuschalten, ist doch klar. Dennoch ist es ziemlich kacke, wenn ein professionelles Internetangebot seine potenzielle User- und darüber hinaus dann eben auch Kundschaft vergrault, weil - wie immer wieder mal, siehe diesen Thread - unverständliche Entscheidungen (von wem auch immer) bezüglich der Platzierung und Art und Weise der Werbung getroffen werden.

Ich habe auch meine Maßnahmen getroffen, da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Aber der OFDb gönne ich die berechtigte Kritik, weil ich will, dass die Leute im Netz die Seite ebenso wie ich klasse finden und nutzen statt sie dämlich zu finden und zu meiden.

MMeXX Hinweis ist wichtig in Zeiten ohne Community Manager oder sonstigen engen Draht des Forums zur Firma in Bremen (also fast immer  ;)).
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 21 November 2012, 23:32:28
Zitat von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:04:06
Ich habe auf dem Haupt-Rechner, an dem ich momentan sitze, nur Standard-Software installiert, so wie es in der Regel der Otto-Normal-User zu Hause auch hat. Nur so kann ich ihm bei Problemen korrekt weiterhelfen.


Bei Popup und Werbeproblemen würde ich einfach immer Addblock empfehlen.  ;)  :icon_lol:


Zitat von: Moonshade nach 21 November 2012, 10:42:49
Warum hab ich das Gefühl, daß wir demnächst erfahren, daß derjenige, der die Werbeanzeigen aufspielen sollte, mal wieder nicht das gemacht hat, was abgesprochen war...


Bin mal gespannt, ob Moonchichi recht hat, alleweh.^^
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:33:54
Zitat von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 23:11:59
Zitat von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:04:06
Du siehst das leider vollkommen falsch.


Joarr, aber dafür übertreibst du maßlos. ;)

Ein wenige KB großes Plugin für den Browser ist sicherlich kein großer, medizinischer Impfpass. Wenn es dir nicht ums Vergnügen geht, sondern wichtig ist, dann würde ich nicht noch länger warten, sondern das Problem selbst in die Hand nehmen. Das willst du aber wohl nicht. Du willst lieber noch warten, dass sich irgend ein OFDb-Admin meldet und verspricht, dieses Problem zu beheben. Das dauert sicherlich ein paar Tage alles in allem. So wichtig kann es dann ja nicht sein.

Aber da du lieber motzen willst, viel Spaß weiterhin dabei. ;)

Und schon übertreibst Du wieder maßlos :LOL:. Wenn bei euch so Probleme gelöst werden, na dann nacht Mattes, und dann beschwert ihr euch, warum hier im Form nichts oder zuwenig los ist. Und ausserdem habe ich hier nicht gemeckert, sondern lediglich nach 2 Tagen auf PierrotLeFou's Frage geantwortet, und ge- und beschrieben, dass ich das gleiche Problem mit meinem Standard-Browser, so wie ihn viele Millionen anderer User nutzen, habe, nicht mehr und nicht weniger, und davon ist nichts, aber rein gar nichts übertrieben, kannst ja gern herkommen und dich überzeugen. Und noch eines, ich bin nicht mit der OFDB verheiratet, und mir ist auch wurscht ob irgend einer der Admins kommt, und wie schon so oft in der Vergangenheit irgend etwas verspricht, dass dann eh wie eine Luftblase zerplatzt. Und wenn, hätte ich auch eine Mail an Sascha schreiben können, wenn es mich denn doch so sehr nerven würde. Und welche Software ich nutze, darfst Du schon gerne mir selbst überlassen. :icon_razz:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 21 November 2012, 23:37:01
 :icon_lol:
Da hast du aber den Falschen zitiert, my man.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 23:37:23
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 November 2012, 23:26:03
Blondie, ich muss Schubi mal unterstützen: es geht ihm ja kaum um sich, sondern um das Bild, das die OFDb da abgibt und um die vielen User, die relativ schnell flöten gehen, wenn ihnen sowas wie die beschriebenen Werbe-Attacken vor Aug und Ohr kommen.


Um das wirklich zu glauben, kommt mir im Ausgangsposting von Heute Morgen doch zu oft "ich" und "mein" vor.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 21 November 2012, 23:38:21
@Schubi: Warum gehst Du denn jetzt so auf MMeXX ab? Ich las seine Antwort nichtmal auf Dich bezogen, sondern vielmehr auf Pierrot. Jedenfalls stimmt: wenn man erreichen will, dass Werbung abgestellt wird, dann am besten direkt über den Support, statt h ier mit Usern, Mods und Admins zu verhandeln, denn deren Kommunikation mit der OFDb läuft keineswegs viel besser und effektiver als diejenige im öffentlichen Teil dieses Forums.

EDIT: Hat sich erledigt, siehe oben.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 21 November 2012, 23:40:32
 :icon_lol:  Er hatte nur versehentlich MMeXX zitiert.


ps:

Relaxed,^^
das Problem ist sicher bekannt und bald behoben. :respekt:


edit: Oh man,  :icon_lol:
wenn ich nicht zu dämlich wäre um Addblock auszuschalten (doch, ich weiß es), würde ich mir die Gängelung ja mal ansehen, nur um zu wissen wie's ist, scheint ja echt crazy zu sein. :crazy:  :chuck:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:43:51
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 November 2012, 23:38:21
@Schubi: Warum gehst Du denn jetzt so auf MMeXX ab? Ich las seine Antwort nichtmal auf Dich bezogen, sondern vielmehr auf Pierrot. Jedenfalls stimmt: wenn man erreichen will, dass Werbung abgestellt wird, dann am besten direkt über den Support, statt h ier mit Usern, Mods und Admins zu verhandeln, denn deren Kommunikation mit der OFDb läuft keineswegs viel besser und effektiver als diejenige im öffentlichen Teil dieses Forums.


Hehe, erst antwortet hier kein Mensch, und nun herrscht Posting-Stau. Schon alles bemerkt, berichtigt und längst erledigt. ;)

Zitat von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 23:37:23
Um das wirklich zu glauben, kommt mir im Ausgangsposting von Heute Morgen doch zu oft "ich" und "mein" vor.

Das sind wohl die einzigen Worte die du verstehst, die schwereren dazwischen wohl nicht ... was?  :pidu:


Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 November 2012, 23:26:03
Blondie, ich muss Schubi mal unterstützen: es geht ihm ja kaum um sich, sondern um das Bild, das die OFDb da abgibt und um die vielen User, die relativ schnell flöten gehen, wenn ihnen sowas wie die beschriebenen Werbe-Attacken vor Aug und Ohr kommen. Dass Schubi und viele andere hier in der Lage sind, das flott mit ein paar Klicks für sich zu Hause abzuschalten, ist doch klar. Dennoch ist es ziemlich kacke, wenn ein professionelles Internetangebot seine potenzielle User- und darüber hinaus dann eben auch Kundschaft vergrault, weil - wie immer wieder mal, siehe diesen Thread - unverständliche Entscheidungen (von wem auch immer) bezüglich der Platzierung und Art und Weise der Werbung getroffen werden.


Danke, dass wenigstens Du das eigentliche Problem erkannt hast  :respekt:.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 23:46:44
Zitat von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:43:51
Zitat von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 23:37:23
Um das wirklich zu glauben, kommt mir im Ausgangsposting von Heute Morgen doch zu oft "ich" und "mein" vor.

Das sind wohl die einzigen Worte die du verstehst, die schwereren dazwischen wohl nicht ... was?  :pidu:


Wir ergänzen uns ja perfekt! Ich kann nicht lesen und du nicht zitieren.  :icon_razz:

So und nun machen wir nochmal MMeXX die Sau fertig!  :icon_twisted:

Edit:

Hier, musst nur noch draufklicken.  :zwangsjacke:

http://adblock-ie.softonic.de/ (http://adblock-ie.softonic.de/)

Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 21 November 2012, 23:59:17
Zitat von: Mr. Blonde nach 21 November 2012, 23:46:44


http://adblock-ie.softonic.de/ (https://www.youtube.com/watch?v=Wb8rsEdh760)





Don't push that button! (https://www.youtube.com/watch?v=Wb8rsEdh760)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 22 November 2012, 00:45:15
Nur eine kleine Anmerkung meinerseits:

Ich (persönlich) will ja gar nicht vollständig von Werbung verschont werden... Werbung ist im Grunde erst mal eine feine Sache und ohne Werbung wären mir (auch in meiner Filmsammlung) einige schöne Sachen entgangen.

Allerdings muss sie ja nicht gleich als penetranter Zwang auf einen einwirken... ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 22 November 2012, 00:51:17
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 November 2012, 23:38:21
@Schubi: Warum gehst Du denn jetzt so auf MMeXX ab? Ich las seine Antwort nichtmal auf Dich bezogen, sondern vielmehr auf Pierrot. Jedenfalls stimmt: wenn man erreichen will, dass Werbung abgestellt wird, dann am besten direkt über den Support, statt h ier mit Usern, Mods und Admins zu verhandeln, denn deren Kommunikation mit der OFDb läuft keineswegs viel besser und effektiver als diejenige im öffentlichen Teil dieses Forums.

EDIT: Hat sich erledigt, siehe oben.


Ich habe natürlich das Problem, dass ich nicht so recht sagen kann, welche Werbung... Ich sehe nichts, ich weiß nicht, wo genau sie steckt, ich höre sie nur... (ohne jemals so wirklich zugehört zu haben... Tarantino wurde mal genannt, einmal auch Jude Law... aber ich weiß nicht mal mehr, ob ddas auf englisch oder deutsch erfolgte...)

Das ist wohl als Angabe nicht sehr hilfreich... :zwangsjacke: Aber gut, wenn es demnächst wieder auftritt, achte ich mal darauf, was genau das eigentlich ist...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 01:24:04
Zitat von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:33:54
Und ausserdem habe ich hier nicht gemeckert, sondern lediglich nach 2 Tagen auf PierrotLeFou's Frage geantwortet, und ge- und beschrieben, dass ich das gleiche Problem mit meinem Standard-Browser, so wie ihn viele Millionen anderer User nutzen, habe, nicht mehr und nicht weniger, und davon ist nichts, aber rein gar nichts übertrieben, kannst ja gern herkommen und dich überzeugen.


Damit war natürlich auch deine Einstellung gegenüber des winzig kleinen Plugins gemeint, was anscheinend aus deiner Perspektive eine schier unlösbare Aufgabe ist. ;)

Zitat von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:43:51
Zitat von: pm.diebelshausen nach 21 November 2012, 23:26:03
Blondie, ich muss Schubi mal unterstützen: es geht ihm ja kaum um sich, sondern um das Bild, das die OFDb da abgibt und um die vielen User, die relativ schnell flöten gehen, wenn ihnen sowas wie die beschriebenen Werbe-Attacken vor Aug und Ohr kommen. Dass Schubi und viele andere hier in der Lage sind, das flott mit ein paar Klicks für sich zu Hause abzuschalten, ist doch klar. Dennoch ist es ziemlich kacke, wenn ein professionelles Internetangebot seine potenzielle User- und darüber hinaus dann eben auch Kundschaft vergrault, weil - wie immer wieder mal, siehe diesen Thread - unverständliche Entscheidungen (von wem auch immer) bezüglich der Platzierung und Art und Weise der Werbung getroffen werden.


Danke, dass wenigstens Du das eigentliche Problem erkannt hast  :respekt:.


Das Problem erkenne ich schon, ich sehe und höre es nur nicht.  :algoschaf:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 22 November 2012, 01:28:57
http://www.ofdb.de/view.php?page=start&GF=4711 (http://www.ofdb.de/view.php?page=start&GF=4711)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 22 November 2012, 01:52:05
@ Mali

siehe Anhang   :andy:

Zitat von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 01:24:04
Damit war natürlich auch deine Einstellung gegenüber des winzig kleinen Plugins gemeint, was anscheinend aus deiner Perspektive eine schier unlösbare Aufgabe ist. ;)


Wie Du schon selbst festgestellt hast, kannst Du nicht lesen  :icon_mrgreen:, ich versuch jetzt aber mal mich zu zitieren:

Zitat von: SchubiDu nach 21 November 2012, 23:04:06
Ich habe auf dem Haupt-Rechner, an dem ich momentan sitze, nur Standard-Software installiert, so wie es in der Regel der Otto-Normal-User zu Hause auch hat. Nur so kann ich ihm bei Problemen korrekt weiterhelfen.


Adblock gibt es leider nicht für den Standard-Browser des Betriebssystems. Die Alpha-Version die im Inet angeboten wird ist nichts halbes und nichts ganzes, zudem lasst die laufend den Browser abstürzen. ;)

Um im WWW fremd rum zumachen  ...ääääh surfen verwende ich selbstredend einen virtuell installierten Firefox ... natürlich mit Adblock 2.1.2. sowie Ghostery.  :zunge:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 02:15:04
Was war noch gleich der Sachverhalt, habe ich nicht begriffen? Du hilfst irgendjemandem mit irgendwas und dazu kannst du irgendwie nicht Firefox benutzen, sondern bist auf den IE angewiesen? Geht mich ja nichts an, aber ganz sinnlos soll unsere Diskussion ja nun auch nicht gewesen sein.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 22 November 2012, 02:30:42
Zitat von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 02:15:04
Was war noch gleich der Sachverhalt, habe ich nicht begriffen? Du hilfst irgendjemandem mit irgendwas und dazu kannst du irgendwie nicht Firefox benutzen, sondern bist auf den IE angewiesen? Geht mich ja nichts an, aber ganz sinnlos soll unsere Diskussion ja nun auch nicht gewesen sein.


Genau, ich will dich nicht ganz unwissend sterben lassen, und sooo schwer ist das doch nun nicht.  ;)  Bei dem besagten Rechner handelt es sich um einen Support-Rechner, besser gesagt um einen Software-Support-Rechner, von daher ist sämliche installierte Software ohne jegliche zusätzliche Extras, Tools, Addons oder benutzerdefinierte Installationen, also wie auch schon erwähnt alles Standardinstallationen. Natürlich ist auch ein Firefox installiert, nur halt ohne jegliche Extras.  :icon_lol:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 02:36:28
Das hatte ich mir sogar zusammengereimt. ;)

Und warum lassen sich da keine Extras installieren?
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 22 November 2012, 02:48:29
Zitat von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 02:36:28
Das hatte ich mir sogar zusammengereimt. ;)

Und warum lassen sich da keine Extras installieren?


Lassen schon ..., aber wie gesagt, das ist ein beruflich genutzter Support Rechner, und Kundenprobleme lassen sich nicht nachvollziehen, wenn "jeder Mist" installiert ist, damit ist jetzt Mist nicht negativ gemeint. So kannst Du ja auch das Werbungs-Nerv-Problem nicht nachvollziehen, da Du einen Browser mit Luxusausstattung hast.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 05:11:23
Was weiß ich denn wo du arbeitest und was du da machst?  :zwangsjacke: Für mich hörte sich das am Anfang eher ganz anders an. ;)

Aber egal. Kann ich verstehen, dass da jede Änderung des Systems bestimmte Benutzerprobleme, die es zu lösen gilt, weniger nachvollziehbar machen könnte. Und dennoch übertreibst du einfach (hehe), weil ein winziges Firefox-Plugin, ja im Grunde nicht das System beeinflussen wird. Zumal du ja selbst schreibst, dass es im Grunde in erster Linie nur um die IE-Nutzer geht und darauf hätte das FF-Plugin ja sowieso keinen Einfluss. Und außerdem könntest du ja auch einen zweiten Benutzeracc machen. SO, du Schlingel. Nun hab ich dich da, wo ich dich haben wollte!  :icon_mrgreen:

Okay, genug OT von meiner Seite aus.  :icon_razz:

Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 22 November 2012, 10:13:16
Zitat von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 05:11:23
Und dennoch übertreibst du einfach (hehe), weil ein winziges Firefox-Plugin, ja im Grunde nicht das System beeinflussen wird.


Das System ganz sicherlich nicht, es kann jedoch die Findung und Lösung eines Kundenproblems empfindlich beeinflussen. Schau nur einmal uns beide an.  ;)


Zitat von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 05:11:23
Und außerdem könntest du ja auch einen zweiten Benutzeracc machen. SO, du Schlingel. Nun hab ich dich da, wo ich dich haben wollte!  :icon_mrgreen:


Ääääähhh nööö nein nein... will aber nicht .  :hitter: :crazy:
Da das bei Dir mit dem Lesen leider immer noch nicht so richtig klappt, empfehle ich da in ganz besonders hartnäckigen Fällen immer Fielmann  :golly:

Zitat von: SchubiDu nach 22 November 2012, 01:52:05
Um im WWW fremd rum zumachen  ...ääääh surfen verwende ich selbstredend einen virtuell installierten Firefox ... natürlich mit Adblock 2.1.2. sowie Ghostery.  :zunge:


Ich sage da nur Virtual Machine ... so und nun habe ich Dich da, wo ich Dich haben wollte.   :hurra: :trinken:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 22 November 2012, 17:21:09
Zitat von: SchubiDu nach 22 November 2012, 10:13:16
Ich sage da nur Virtual Machine ... so und nun habe ich Dich da, wo ich Dich haben wollte.   :hurra: :trinken:


Ich weiß zwar nicht wo Du Blondie haben wolltest, aber wenn Du eh z.B. Oracle Virtualbox nutzt, wo ist dann das Problem?

Alternativ kann man ja auch auf einem "cleanen" System einfach mehrere Instanzen/Versionen/Profile von Firefox installieren und nutzen. Ich habe hier auch aus arbeitstechnischen Gründen 6 verschiedene Firefox Versionen installiert, die sich alle gegenseitig nichts tun und jeweils verschieden aufgebohrt und/oder unberührt sind. Dazu dann eben noch in mehrere Oracle Virtualbox Inkarnationen diverse Linux, ein Max OS und "exotisches" wie Opera, Chrome etc.

Die "Windows out of the Box"-Installation ist davon weiterhin quasi unberührt.


Nicht dass das hier aus versehen als "Verteidigung" der völlig unbrauchbaren Werbe"strategie" der OFDb verstanden wird, diese ist nämlich völlig untauglich, überfrachtet und definitiv der User-Killer Nr. 1, aber dein "Gejammer" kann ich auch nicht nachvollziehen, das es doch definitiv genug Möglichkeiten gibt die OFDb quasi Werbefrei zu benutzen, auch ohne das Du dafür Dein "cleanes" Windows bzw. IE und Firefox irgendwie verändern oder anpassen müsstest.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 22 November 2012, 18:17:09
Also, ich kann diesmal Schubis Postings wirklich nicht als Gejammer verstehen. Vielleicht will ich auch diesmal einfach nicht anders. Jedenfalls: bevor wir hier noch weiter persönliche Wortgefechte fechten, schlage ich einfach vor, ihn wenigstens konstruktiv misszuverstehen und seine Postings als pures, selbstloses Engagement für die OFDb zu sehen. Denn da sind wir uns ja wohl einig, mali hat es ja grad nochmal schön formuliert:

Zitat von: mali nach 22 November 2012, 17:21:09
Nicht dass das hier aus versehen als "Verteidigung" der völlig unbrauchbaren Werbe"strategie" der OFDb verstanden wird, diese ist nämlich völlig untauglich, überfrachtet und definitiv der User-Killer Nr. 1


Die Werbesituation der OFDb (kurz ot: und noch andere Dinge) ist ein Graus und schreckt viele, viele Leute ab. Und das ist so, egal ob ich oder Schubi oder Blondie oder mali oder sonstwer es drauf haben, diesen Graus lässig zu umgehen und nicht mehr wahrnehmen zu müssen. Auch wenn es simpel ist, minimal rumzuclicken und entsprechend zu konfigurieren etc.: letztlich machen das doch die allerwenigsten User im Netz. Die meisten wollen pluggen und playen oder surfen oder eben usen und sonst nix. Und für die sieht die Seite dann oberkacke aus, wenn sich mal wieder (mal wieder!) Werbung in den Weg schiebt oder einen wegföhnt.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 22 November 2012, 18:41:07
@ Mali

auch du solltest vielleicht einmal Fielmann aufsuchen da Du scheinbar eine Leseschwäche zeigst.
Zitat von: SchubiDu nach 22 November 2012, 10:13:16
Ich sage da nur Virtual Machine


Ich nutze Virtual Machine von MS und nicht Virtual Box von Oracle.  :icon_mrgreen:

Zitat von: mali nach 22 November 2012, 17:21:09
... aber dein "Gejammer" kann ich auch nicht nachvollziehen, das es doch definitiv genug Möglichkeiten gibt die OFDb quasi Werbefrei zu benutzen, auch ohne das Du dafür Dein "cleanes" Windows bzw. IE und Firefox irgendwie verändern oder anpassen müsstest.


Zum einen ich habe hier in keinster Form "rumgejammert", sondern lediglich eine Frage beantwortet, die hier mal so nebenbei gesagt, einfach mal 2 Tage unbeantwortet gestanden hat und dem User entsprechend zugestimmt, dass er nicht der Einzige mit dem Problem sei, und ich mit der bereits ausführlichst beschrieben Konfiguration die millionen anderer User auch nutzen die gleichen Probleme habe.  Die anschließende etwas ausführlichere Einlassung meinerseits s.o. hat scheinbar auch nur pm.diebelshausen verstanden.

Zum anderen war mir aufgrund der Reaktionen schon klar, dass hier die überwiegende Mehrheit diese Probleme nicht haben, da sie mit den gleichen Tools und Addons wie ich sie bei einer anderen Rechnerkonfiguration nutze (s.u.a.o.) arbeiten. Und wie und was die Ofdb mit ihrer Werbung macht (ich habe, wie bereits mehrfach erwähnt, absolut nichts gegen Werbung, solange sie nicht agressiv und aufdringlich ist), und ob die Seite "überfrachtet und definitiv der User-Killer Nr. 1 ist", dass muss der OFDB-Stab mit sich selbst ausmachen, aber es sollte doch schon noch erlaubt sein, ohne dass man niedergemacht wird, hier auch seine persönliche Meinung dazu äußern kann und darf.  :thinking:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 22 November 2012, 18:45:23
Es nervt. Lassen wir es gut sein.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 22 November 2012, 20:07:58
Naja, das hätte jetzt auch nicht sein müssen.


Schubi kann ja seinen Standpunkt klarstellen, wenn er meint es würde ihn außer diebels niemand verstehen. Außer diebel ist ja auch keiner auf ihn eingegangen. Auch wenn es sicher die meisten hier verstanden haben, worum es geht. edit:Um dicke Eier.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 22 November 2012, 20:30:14
Zitat von: SchubiDu nach 22 November 2012, 18:41:07
Ich nutze Virtual Machine von MS und nicht Virtual Box von Oracle.  :icon_mrgreen:


Wenn interessiert das  :icon_rolleyes: Es war ja nur ein Beispiel. Ich schrieb ja auch extra z.B. Oracle Virtualbox , und das nur um beispielhaft aufzuzeigen, das es mehrere gefahrlose und sinnvolle Lösungen gibt auch auf einem "Produktionsystem", auf dem man nichts ändern kann/möchte werbefrei, zu surfen etc. etc.

Deine Aussage war ja, dass Du eben an dem System nichts ändern kannst und deshalb dem Werbeterror ausgeliefert bist. Meine Antwort (als freundliche "Hilfe" gedacht) lautet eben, dass Du das doch könntest, auch ohne Deine "cleane Installation" zu ändern/zu gefährden. Dazu nehme man eben zum Beispiel das kostenlose Virtualbox oder man installiere parallel mehrere Firefox. Wenn man das nicht macht, also die Möglichkeiten nicht nutzt die man hat, dann gibt es auch keinen Grund zu sagen "ich kann ja hier nicht anders". Denn das kannst Du sehr wohl.


Ansonsten sehe ich gerade wo der Fehler passiert ist: Mein 12monats-Haken bei "Nicht mit Schubi disktutieren, er weiß eh alles besser und hat nie unrecht" ist wieder abgelaufen, ich hake das wohl besser mal wieder an :-)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 22 November 2012, 20:50:33
Zitat von: mali nach 22 November 2012, 20:30:14
... dann gibt es auch keinen Grund zu sagen "ich kann ja hier nicht anders". Denn das kannst Du sehr wohl.


Das habe ich weder ausgesagt noch irgendwo geschrieben. Ich habe geschrieben dass ich an der Konfiguation, die "das Werbeproblem" aufzeigt nichts ändern kann. Ich habe u.a. hier 4 Rechner mit unterschiedlichen OS und Konfigurationen stehen. Auch habe ich mit keinem Wort gesagt dass ICH dem Werbeterror ausgeliefert bin. Bei der genannten Rechnerkonfiguration ist mir halt nur aufgefallen, dass man halt leider dem "Werbeterror" ausgesetzt ist, da beisst die Maus keinen Faden ab.

Zitat von: mali nach 22 November 2012, 20:30:14
Ansonsten sehe ich gerade wo der Fehler passiert ist: Mein 12monats-Haken bei "Nicht mit Schubi disktutieren, er weiß eh alles besser und hat nie unrecht" ist wieder abgelaufen, ich hake das wohl besser mal wieder an :-)


War mir klar dass das jetzt kommen musste, von mir aus kannst Du dir auch einen Knoten sonstwo rein machen, und deinen arroganten und überheblichen Unterton kannst du dir auch sonst wohin stecken.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 22 November 2012, 21:48:05
Ohne da jetzt auf irgendwelche Konfigs bezug zu nehmen, ist meine Beobachtung dieser Tage doch, daß auch viele alte stumme Mitnutzer aus meinem Umfeld die OFDb nicht mehr konsultieren, weil sie von Werbung überflutet sei und, viel schlimmer, kaum noch aktualisiert werde. Dies nun der oberflächliche Eindruck von älteren Hasen. Diese treiben sich offenbar lieber auf einschlägigen Seiten mit "blu-ray" im Titel rum.

Bei den Jüngeren, die den Sinn, Zweck und Nutzen gar nicht mehr zur harten alten Zeit kennengelernt haben, ist die OFDb leider oftmals überhaupt nicht hoch im Kurs. Da wird dann nur noch mit der Werbung oder dem Design argumentiert und Moviepilot immer noch sogar vor die unübersichtliche IMDb gestellt.

Find ich schade. Aber es macht doch irgendwann müde, gegen diese Argumente gegen an zu diskutieren.

Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 23 November 2012, 19:40:02
Was genau stört denn? Eine Banderole, die man "zur Seite" wegklicken muß, sehe ich auf vielen Seiten (aktuell auch bei uns). Auch ein Popup pro Sitzung ist nicht so ungewöhnlich. Und ein Skyscraper am rechten Rand dürfte die wenigsten stören.

Ich überprüfe zwischendurch immer mal wieder die "Benutzbarkeit" der OFDb mit einem "ungeschützten" Browser, der mir sämtliche Werbung anzeigt. Tut mir leid, aber ich sehe nichts, was auf den anderen Filmseiten nicht auch laufen würde (meistens ja sogar zur selben Zeit).

Ich möchte natürlich gerne, daß möglichst wenig störende Werbung in der OFDb erscheint, aber irgendwie scheinen für die OFDb andere Maßstäbe zu gelten als für unsere thematisch verwandten Seiten (wobei auch diese ja oftmals Foren haben, in denen genau dieselben Diskussionen wie hier ablaufen - es scheint also immer die jeweilige Seite die schlimmste zu sein...)

Wie schon häufiger erwähnt: Ein Popup pro Session ist normal, daran kann ich ohne Vermarkter-Wechsel leider nichts ändern. Auch eine Banderole oder ein Flash-Layer, das beim Erstbesuch erscheint, ist völlig normal und kein Grund zum Ärgern. Einmal Klicken bringt ja niemanden um. :icon_cool:

Störungen oder "Fehlfunktionen" können (und sollten) natürlich gemeldet werden. Aber Werbung, wie sie überall zu sehen ist, muß man erdulden. Oder einen Adblocker nutze... oder Club-Mitglied werden. :icon_mrgreen:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 23 November 2012, 22:24:43
Was genau "stört":

Ich habe seit einigen Tagen das "Problem", dass ich auf vereinzelten OFDb-Tabs immer wieder mal irgendwelche Videos höre (und das recht laut), aber nirgends sehen kann (und dann auch nicht wegklicken kann, außer über das sofortige Schließen des Tabs)... Es ist nicht Werbung an sich, nicht mal aufdringliche Werbung, sondern diese Unmöglichkeit des Wegklickens in manchen Fällen seit einiger Zeit, die mich ein wenig stört, oder besser: irritiert...

Vorhin hatte ich es wieder und habe dann mal eine Weile gelauscht (es fiel der Name "von Hirschhausen") und inzwischen sehe ich, dass zB bei Reviews zwischen Titel und Text ein Video auftaucht, das dieses Gebrabbel über von Hirschhausen enthält (allerdings startet es nicht - wie im Falle der Unsichtbarkeit - von alleine, sondern erst als Folge meines "Start"klickens).
Das Irritierende ist eben, dass ich manchmal diese Videos nirgends sehen kann (und ich kann einen Irrtum meinerseits ausschließen, ich habe die Tabs vor dem schließen penibel abgesucht, und solche Videos waren NICHT zu sehen), obwohl ich sie höre...
Es könnte natürlich auch bloß an meinem Rechner liegen (vertraue nie der Technik! (Auch wenn ich diese Fälle wirklich nur auf der OFDb habe)) und um meine Irritation ein wenig zu lindern, wollte ich hier mal wissen, ob es anderen seit einigen wenigen Tagen auch so geht... ;)

Das soll kein Meckern sein, ich will gar kein Geschrei machen, ich kann mit Werbung leben und werde auch den Teufel tun und irgendwelche Werbeblocker aktivieren... aber ich wollte halt wissen, ob es an der Werbung, an meinem Computer oder an einer beginnenden Geisteskrankheit meinerseits liegt (:zwangsjacke:), dass ich Film- und Fernsehnews höre ohne sie irgendwo ablaufen zu sehen... :D
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: wusselpompf nach 24 November 2012, 00:41:00
Zitat von: Dr. Kosh nach 23 November 2012, 19:40:02
Was genau stört denn?


Für mich die klare Antwort: Die Masse. Jede einzelne Werbung für sich würde nicht stören, aber alles zusammen genommen macht das Seiten laden und aufrufen zur qual. Ich habe auf meinem Android-Tablet extra und einzig und allein für die ofdb Firefox installiert, da mit dem Standardbrowser der Seitenaufbau gefühlte 5 minuten dauert (es ist allerdings dank der popup Reduzierung zugegeben nicht mehr ganz so schlimm wie früher).
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: magdebürger nach 4 Dezember 2012, 03:11:55
Zitat von: PierrotLeFou nach 23 November 2012, 22:24:43
Was genau "stört":

Ich habe seit einigen Tagen das "Problem", dass ich auf vereinzelten OFDb-Tabs immer wieder mal irgendwelche Videos höre (und das recht laut), aber nirgends sehen kann (und dann auch nicht wegklicken kann, außer über das sofortige Schließen des Tabs)... Es ist nicht Werbung an sich, nicht mal aufdringliche Werbung, sondern diese Unmöglichkeit des Wegklickens in manchen Fällen seit einiger Zeit, die mich ein wenig stört, oder besser: irritiert...

Vorhin hatte ich es wieder und habe dann mal eine Weile gelauscht (es fiel der Name "von Hirschhausen") und inzwischen sehe ich, dass zB bei Reviews zwischen Titel und Text ein Video auftaucht, das dieses Gebrabbel über von Hirschhausen enthält (allerdings startet es nicht - wie im Falle der Unsichtbarkeit - von alleine, sondern erst als Folge meines "Start"klickens).
Das Irritierende ist eben, dass ich manchmal diese Videos nirgends sehen kann (und ich kann einen Irrtum meinerseits ausschließen, ich habe die Tabs vor dem schließen penibel abgesucht, und solche Videos waren NICHT zu sehen), obwohl ich sie höre...
Es könnte natürlich auch bloß an meinem Rechner liegen (vertraue nie der Technik! (Auch wenn ich diese Fälle wirklich nur auf der OFDb habe)) und um meine Irritation ein wenig zu lindern, wollte ich hier mal wissen, ob es anderen seit einigen wenigen Tagen auch so geht... ;)

Das soll kein Meckern sein, ich will gar kein Geschrei machen, ich kann mit Werbung leben und werde auch den Teufel tun und irgendwelche Werbeblocker aktivieren... aber ich wollte halt wissen, ob es an der Werbung, an meinem Computer oder an einer beginnenden Geisteskrankheit meinerseits liegt (:zwangsjacke:), dass ich Film- und Fernsehnews höre ohne sie irgendwo ablaufen zu sehen... :D


Geht mir genau so und nervt wirklich. Werbung soll und muss ein, aber ich kriege kaum Freunde auf die Seite, weil es einfach zu viel ist zur Zeit. Und da kann man auch erklären, wie gut die Datenbank ist, das interessiert leider nur wenige. Schade.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Moonshade nach 4 Dezember 2012, 12:07:54
Zitat von: Dr. Kosh nach 23 November 2012, 19:40:02
Was genau stört denn? Eine Banderole, die man "zur Seite" wegklicken muß, sehe ich auf vielen Seiten (aktuell auch bei uns). Auch ein Popup pro Sitzung ist nicht so ungewöhnlich. Und ein Skyscraper am rechten Rand dürfte die wenigsten stören.
Wie schon häufiger erwähnt: Ein Popup pro Session ist normal, daran kann ich ohne Vermarkter-Wechsel leider nichts ändern. Auch eine Banderole oder ein Flash-Layer, das beim Erstbesuch erscheint, ist völlig normal und kein Grund zum Ärgern. Einmal Klicken bringt ja niemanden um. :icon_cool:

Aber Werbung, wie sie überall zu sehen ist, muß man erdulden. Oder einen Adblocker nutze... oder Club-Mitglied werden. :icon_mrgreen:


Da muß ich jetzt aber mal ernsthaft sagen: das ist jetzt aber höchstens vom kaufmännischen Standpunkt aus so zu sehen.

Auf den meisten Filmseiten (welche sollen das überhaupt sein?) hab ich keine Werbung zu verzeichnen, sogar moviepilot und cinefacts verschonen mich mit dem Käse komplett. Gut, die ofdb auch, aber das wäre sicher was anderes, wenn ich nicht Co-Admin wäre.
Ein PopUp ist nirgendwo normal, sondern IMMER störend - vor allem wenn man Werbung einigermaßen brauchbar in den Seiteninhalt integrieren kann. Der Nervfaktor ist schon bei der ersten Banderole enorm - die scheiß Cinemaxx-Seite ist ein gutes Beispiel.

Ich arbeite seit Jahren daran, meine Mom, meine Ex, meine jetzige Freundin und noch diverse Freunde aus dem Kreise mal dazu zu bringen, bei Filmfragen oder Infos die ofdb zu konsultieren (ja, auch weil ich da Kritiken drin habe) - das Echo ist immer das Gleiche: nervige Werbung beim Seitenöffnen demotiviert normale User sofort und auf der Stelle und macht keinen Spaß beim Stöbern. Die Folge (ständig): Moviepilot oder Filmstarts!
Und normale User wollen KEIN CLUBMITGLIED werden. Das ist nur was für Fans, die gern und viel kaufen. Durchschnittsuser kaufen lieber bei amazon etc.
Wenn die Datenbank noch eine Infofunktion erfüllen soll, dann muß man die große anonyme Masse auch an diese Informationen heranführen und nicht nur auf Shop-Erträge spekulieren.
Und darauf zu spekulieren, daß User "Werbung" erdulden, ist illusorisch, so dick ist die ofdb noch nicht im Geschäft und so ticken Internetbenutzer nicht. Einfache Benutzung, wenig Nerv, Übersichtlichkeit und Infogehalt, das spielt eine Rolle.

Daß trotz Vermarkterwechsel (wenn ich mich recht erinnere, ist das ja schon mal geschehen - oder mehrfach?) dieses generelle Problem immer noch nicht vom Tisch ist, ist keine Kleinigkeit nebenbei, bei den großen Konstruktionsproblemen, die sonst noch laufen; sondern einer der vermeidbaren Schüsse ins Knie, die vom simplen Dauergebrauch die Leute massenhaft abhalten.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: ironfox1 nach 4 Dezember 2012, 19:36:23
Zitat von: Moonshade nach  4 Dezember 2012, 12:07:54
Auf den meisten Filmseiten (welche sollen das überhaupt sein?) hab ich keine Werbung zu verzeichnen, sogar moviepilot und cinefacts verschonen mich mit dem Käse komplett. Gut, die ofdb auch, aber das wäre sicher was anderes, wenn ich nicht Co-Admin wäre.

Cinefacts ist kein gutes Beispiel. Das Forum ist mittlerweile vollgestopft mit Werbung.
http://www.cinefacts.de/Forum/177716-muss-diese-werbung-sein-26.html (http://www.cinefacts.de/Forum/177716-muss-diese-werbung-sein-26.html)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Bluefox nach 4 Dezember 2012, 22:54:53
Zitat von: ironfox1 nach  4 Dezember 2012, 19:36:23
Zitat von: Moonshade nach  4 Dezember 2012, 12:07:54
Auf den meisten Filmseiten (welche sollen das überhaupt sein?) hab ich keine Werbung zu verzeichnen, sogar moviepilot und cinefacts verschonen mich mit dem Käse komplett. Gut, die ofdb auch, aber das wäre sicher was anderes, wenn ich nicht Co-Admin wäre.

Cinefacts ist kein gutes Beispiel. Das Forum ist mittlerweile vollgestopft mit Werbung.
http://www.cinefacts.de/Forum/177716-muss-diese-werbung-sein-26.html (http://www.cinefacts.de/Forum/177716-muss-diese-werbung-sein-26.html)


Doch, cinefacts ist ein gutes und im übrigen auch das einzige Beispiel. Wer die Werbung nicht möchte, der kann sie wegdrücken, was bei der OFDB nicht so einfach ist.  Die Tatsache, daß jemand Co-Admin ist und sofern die Werbung ausklicken kann, ändert nichts an der Tatsache, daß sich hier Werbung ungefräst in den PC einbrennt. Ich bin selbst Admin auf einer ähnlichen Seite und wir haben es dank mutiger Spezialisten geschafft, den Kram komplett zu verbannen. Es ist eine Frage von Willen und Wollen. (auch von Können)!
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 5 Dezember 2012, 00:00:15
Ganz weg machen geht ja nicht, sonst schreibt ja keiner mehr was im Forum.^^
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: magdebürger nach 5 Dezember 2012, 01:19:19
Zitat von: RoboLuster nach  5 Dezember 2012, 00:00:15
Ganz weg machen geht ja nicht, sonst schreibt ja keiner mehr was im Forum.^^

:icon_lol:  Ist angekommen.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Moonshade nach 5 Dezember 2012, 11:11:54
Zitat von: Bluefox nach  4 Dezember 2012, 22:54:53
Zitat von: ironfox1 nach  4 Dezember 2012, 19:36:23
Zitat von: Moonshade nach  4 Dezember 2012, 12:07:54
Auf den meisten Filmseiten (welche sollen das überhaupt sein?) hab ich keine Werbung zu verzeichnen, sogar moviepilot und cinefacts verschonen mich mit dem Käse komplett. Gut, die ofdb auch, aber das wäre sicher was anderes, wenn ich nicht Co-Admin wäre.

Cinefacts ist kein gutes Beispiel. Das Forum ist mittlerweile vollgestopft mit Werbung.
http://www.cinefacts.de/Forum/177716-muss-diese-werbung-sein-26.html (http://www.cinefacts.de/Forum/177716-muss-diese-werbung-sein-26.html)


Doch, cinefacts ist ein gutes und im übrigen auch das einzige Beispiel. Wer die Werbung nicht möchte, der kann sie wegdrücken, was bei der OFDB nicht so einfach ist.  Die Tatsache, daß jemand Co-Admin ist und sofern die Werbung ausklicken kann, ändert nichts an der Tatsache, daß sich hier Werbung ungefräst in den PC einbrennt. Ich bin selbst Admin auf einer ähnlichen Seite und wir haben es dank mutiger Spezialisten geschafft, den Kram komplett zu verbannen. Es ist eine Frage von Willen und Wollen. (auch von Können)!


Ich kann jetzt auch nicht sagen, daß ich da mit "wegzuklickendem Material" penetriert werde - klar ist da noch Werbung auf der Seite, aber sie muß implementiert sein, mir nicht in die Fresse springen.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: spannick nach 5 Dezember 2012, 13:44:52
absolut unerträglich ist die ofdb momentan für mich auch wegen dieser unsichtbaren Werbung, die auf einer Seite nach wenigen Sekunden mit irgendwelchem Gelaber die Trommelfelle platzen lässt. da ich meistens "nebenbei" arbeite, wenn ich die ofdb benutzen will, geht das GAR NICHT. keine Werbung mit Ton bitte!
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MaistaMaista nach 5 Dezember 2012, 15:15:47
Zitat von: spannick nach  5 Dezember 2012, 13:44:52
absolut unerträglich ist die ofdb momentan für mich auch wegen dieser unsichtbaren Werbung, die auf einer Seite nach wenigen Sekunden mit irgendwelchem Gelaber die Trommelfelle platzen lässt. da ich meistens "nebenbei" arbeite, wenn ich die ofdb benutzen will, geht das GAR NICHT. keine Werbung mit Ton bitte!


Vollkommen richtig. Dieser Schmarrn nervt einfach nur noch, vor allen Dingen man kann es einfach nicht schließen. Ich lade dann meistens die Seite neu und wenn diese fast fertig geladen wird, kurz bevor das video startet, breche ich den Ladevorgang einfach ab und das Werbevideo startet erst gar nicht. Ist aber viel zu umständlich. Wer immer diesen Schmarrn macht, der gehört an ein Stuhl gefesselt, Kopfhörer aufgesetzt mit voller Lautstärke und 48 Stunden lang dauer Werbefolter!
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Boo nach 5 Dezember 2012, 20:25:05
Zitat von: MaistaMaista nach  5 Dezember 2012, 15:15:47
Wer immer diesen Schmarrn macht, der gehört an ein Stuhl gefesselt, Kopfhörer aufgesetzt mit voller Lautstärke und 48 Stunden lang dauer Werbefolter!


:king:

Würde so gerne was dazu sagen, kann es aber leider nicht.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 5 Dezember 2012, 20:33:31
Sorry, aber ich bin wirklich etwas überfordert. Ich habe in den letzten Tagen mehrfach "ungeschützt" die OFDb und andere Filmseiten besucht und mehrere Unterseiten willkürlich durchgeklickt.

Nachdem ich in der OFDb ggf. ein Popup (hab ich nicht grundsätzlich) im Hintergrund hatte (oder eine Banderole, die mit einem Klick sofort weg ist), kommen nur noch Banner und Skyscraper. Die gibt's nun wirklich überall, daran stört sich wohl kaum jemand, oder?

Cinefacts hat einen (wenn man es so nennen will) ähnlichen Nervfaktor wie wir. Bei Filmstarts indes wurde ich weit mehr genervt als bei uns. Bei Moviepilot hielt es sich in der Tat in Grenzen. Wie bei uns (bzw. wie überall) gibt es Banner und Skyscraper, aber Popups und Banderolen hatte ich dort nicht (oder hatte ich nur Glück?).

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 5 Dezember 2012, 23:37:04
Zitat von: Dr. Kosh nach  5 Dezember 2012, 20:33:31Sorry, aber ich bin wirklich etwas überfordert.


Lies das was Moonshade Dir geschrieben hat, lies das was wusselpompf Dir geantwortet, denke an das zurück was ich Dir im letzten Dezember persönlich in Bremen dazu sagte, lies die 2 - 3 betreffenden Seiten des mehrseitigen Dokuments das ich Dir im Februar wie besprochen mailte und das Du nie beantwortet hast.

ZitatNachdem ich in der OFDb ggf. ein Popup (hab ich nicht grundsätzlich) im Hintergrund hatte (oder eine Banderole, die mit einem Klick sofort weg ist), kommen nur noch Banner und Skyscraper. Die gibt's nun wirklich überall, daran stört sich wohl kaum jemand, oder?


Nicht an den Popups, nicht an den Bannern, nicht an den Scyscrapern, nicht an den Partner-Buttons, nicht an den gefeatureten Hintergrundgrafiken, nicht den den Flashfeatures, nicht an der Eigenwerbung etc. etc. etc. aber an allem Zusammen. Weil Du vielleicht weißt, was von all dem störenden Kram über den Vermarkter vermarktet wird und deshalb für Dich als Werbung zählt, heißt nicht, dass die User das wissen und es ebenso wahrnehmen.

Die User sehen vor allen blinkendes, buntes, tönendes, bewegendes, nervendes Gezappel. Und dies auch nicht an Stellen, wo es keinen "stören" würde, sondern immer mittendrin und mittendrüber im Contentbereich.

Und bei allen Vergleichen mit Werbung auf anderen Seiten, ist auch das alles völlig Latte, den auf all diesen anderen Seiten, die immer wieder mal zum Vergleich erwähnt werden, tragen die User nicht den Inhalt ein, sondern erhalten Inhalt/Infos von den Seiten. Nur hier in der OFDb werden die User also mit deplatzierter Werbung im Übermaß gestraft, obwohl diese eigentlich ja erst dafür Sorgen, dass die OFDb überhaupt etwas "liefern" kann (Inhalte, Wissen, detaillierte Shopartikel). Selbst beim Eintragen passiert es ja immer wieder mal, das Werbung auf den Formularen einem das Eintrafen verunmöglicht und/oder zerschraddelt. All das wird seit Jahren bemängelt.

Aber wie gesagt das habe ich Dir auch bereits alles vor ziemlich genau einem Jahr schon erzählt und vor ziemlich genau 10 Monaten genauestens aufgeschrieben. Wie man es dann immer noch nicht verstehen kann erschließt sich mir nicht.

Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: René nach 6 Dezember 2012, 16:30:08
Ich klinke mich mal kurz ein, da auch mir dieser extreme Werbemist ziemlich auf den Sender geht.
Welches Problem ich bis heute nicht lösen konnte, ist folgendes:
Warum zum Teufel, öffnet sich mehrfach eine neue Seite, wo ich Klamotten kaufen soll?
Ich möchte doch nur etwas in das Suchfeld eingeben. Seite ist voll geladen. Erneutes Laden bringt auch keinen Erfolg!
Oder ich bin zumindest so weit gekommen, das ich mir endlich mal eine Fassung ansehen könnte.
Plupp...Klamottenseite :anime:

ICH WILL KEINE KLAMOTTEN!!!

Das betrifft jetzt hauptsächlich meine beide Notes, die ich zu Hause verwende.
Diese Seite wird dann immer geöffnet: ih.adscale.de/adscale-ih/................!

Macht das weg! Ich will das nicht! Jemand ne Idee?
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 6 Dezember 2012, 21:16:37
Zitat von: mali nach  5 Dezember 2012, 23:37:04
lies die 2 - 3 betreffenden Seiten des mehrseitigen Dokuments das ich Dir im Februar wie besprochen mailte und das Du nie beantwortet hast.


Sorry, aber welches Dokument? Ich habe in 2012 zwei Emails von Dir erhalten (am 27.04. und am 04.05.), die sich aber beide um völlig andere Sachen drehten.

Hast Du die Email direkt an mich (die Admin-Adresse) gesendet? Vielleicht erklärt die ausgebliebene Antwort von mir ja auch Deinen Groll - ich hatte mich nämlich schon gewundert, was vorgefallen ist. In diesem Fall wäre es aber sehr ärgerlich, denn ich habe außer den beiden o.g. Mails nichts von Dir erhalten.

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Wolfhard-Eitelwolf nach 7 Dezember 2012, 17:41:29
Also ich selbst nutze adblock und habe somit (fast) kein Problem mit der OFDB. Allerdings war ich neulich mal in Fremdrechnern ohne Adblock, und dort ist die Nutzung der OFDB schon extremst nervig. Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich glatt denken können, es handele sich um eine Seite, die Werbung im Internet durch extremes Übertreiben karikiert. Nur leider ist's ja doch ne ernste Sache und von daher kann ich auch nur raten, dass, wenn die Seite seriös bleiben soll, dieser groteske Werbeoverkill eingedämmt wird. Das ist echt ein No-Go und ein direkter Angriff auf die Nutzerschaft. Sorry, wenn ich es so hart formulieren muss - aber ich schau nun auf Fremdrechnern schon lieber in die IMDB, weil die die OFDB schlicht nicht packen.

Hinzu kommen - und das meinte ich oben mit (fast) - bisweilen Geschwindigkeitseinbrüche, die ich in dem Ausmaß selbst aus den späten 90ern kaum mehr kenne und die eine Nutzung der OFDB bisweilen unmöglich machen. Kommt bei mir auf 2 Win7-Rechnern und einem Linux-System gleichermaßen vor, liegt also defintiv am Webspaceanbieter der OFDB. Hier sehe ich fast noch mehr Handlungsbedarf, denn ein Nichtfunktionieren der OFDB aufgrund einbrechender Geschwindigkeit verhidnert glatt jede Nutzung, selbst die Werbung bekommt man dann nicht serviert ;D
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Anderssen nach 12 Dezember 2012, 00:04:27
Zum Thema Werbung auf der Startseite würde ich auch noch gerne einen Gedanken loswerden.
Adblock Plus habe ich an, aber nichtsdestoweniger:

Wenn man heutzutage auf die Startseite der OFDb kommt und man nicht schon - von irgendwann früher mal? - weiß, was das eigentlich für eine (gute) Seite ist, dann würde man nie auf die Idee kommen, was eigentlich der Zweck dieser Seite ist; man könnte nicht einmal spontan erkennen, ob es sich überhaupt um eine seriöse Seite handelt oder irgendein ein illegales, mit Spam zugepflastertes Filmportal.

Wenn ich heute - selbst mit Adblock - auf die Startseite gehe, dann fliegen mir i. d. R. mindestens drei große Eyecatcher entgegen, die allein durch den Flächenanteil, den sie in der Startseite einnehmen, aber auch mit ihrer großen Schrift und ihrer bunten, blinkenden oder sonstwie auffälligen Aufmachung die gesamte Seite dominieren.

Und irgendwo unauffällig - man könnte inzwischen geradezu sagen: ,,versteckt" - auf der Startseite stehen in kleiner Schrift solche Dinge wie ,,Suchen" und ,,Disc-Area" etc.
Ich weiß nicht, wie es Euch bei sowas geht; vielleicht seid Ihr ja inzwischen so abgehärtet, dass Ihr beim Surfen oder Suchen im Netz die Werbung gar nicht mehr wahrnehmt und sofort die wesentlichen (Rest-)bestandteile von Webseiten erfassen könnt und somit erkennen könnt, dass es sich um eine ,,gute Seite" handelt.

Aber wenn ich zufällig beim Stöbern im Netz auf so ein Erscheinungsbild treffe, dann klicke ich i. d. R. sofort weg. Denn in so einer Werbeorgie nach etwas sinnvollem zu suchen, macht - gelinde gesagt - keinen Spaß und ist auch nicht oft von Erfolg gekrönt.

Anders ausgedrückt: Die Werbung ist nicht nur ,,nicht gut" in die Startseite eingebunden, sie ist überhaupt nicht in die Startseite eingebunden.
Und es wäre ein Euphemismus, daraus jetzt einen Kalauer zu konstruieren und zu sagen, inzwischen seien vielmehr umgekehrt die (ehemaligen) Hauptbestandteile der OFDb ,,in die Werbung eingebunden". Tatsächlich wirkt dort aber fast gar nichts mehr ,,eingebunden"; es wirkt ein bisschen so wie der überflutete Speisesaal auf der Titanic, in dem das wertvolle Kaffeservice irgendwo halb hilflos in der Gegend herumschwimmt.

Nunja, je mehr ich jedoch darüber schreibe, desto sinnloser kommt's mir vor. Zum Einen wird wieder die Fraktion aufmarschieren mit den Slogans ,,Ist doch alles halb so schlimm" und ,,Wo ist überhaupt das Problem?", zum anderen werde ich die OFDb sowieso weiterhin benutzen, aber nicht mehr weil's Spaß macht, sondern weil ich hin und wieder mal freudlos etwa eine EAN eingebe, um zu überprüfen, was das für eine Fassung ist.

Hätte ich die OFDb in ihrem heutigen Erscheinungsbild ,,kennengelernt", wüsste ich nichtmal, dass so ein Feature hier überhaupt existiert, vermutlich wäre ich mir nichtmal mehr der Existenz dieser OFDb bewusst, weil ich sie aufgrund des Erscheinungsbildes sofort unter ,,mutmaßlich Schrott" abgeheftet, weggeklickt und wieder vergessen/verdrängt hätte.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 12 Dezember 2012, 10:15:11
Ich bin damals, glaube 2008 oder so, zum Ersten mal rein zufällig auf die OFDb gestoßen. Zu der Zeit war die Werbung meiner Meinung nach ein ganzes Stück dezenter untergebracht.
Mittlerweile sieht das durch die ganzen Banderolen(?) und so nen Zeug, teilweise echt merkwürdig aus...
Das Problem ist jetzt aber nicht das ICH etwa dadurch abschreckt werde, doch spätestens die Leute denen ich die Seite empfehlen will. Dabei liegt mir echt was daran für die Plattform Werbung zu machen... Schließlich schreibe ich ja auch hier.  :icon_smile:
Aaaaaber dann heißt es immer wieder das selbe: Die ganze Werbung, das Steinzeit-Design, andere Seiten hätten schönere Funktionen... bla bla bla...  :icon_rolleyes:
Nur meine beste Freundin und auch noch meine Eltern konnte ich von der Super-Qualität "hinter" der Seite überzeugen.
In den meisten Fällen (habe ich festgestellt) geht das aber irgendwie in die Hose... Sogar bei meinem Bruder...
Naja, zumindest was schonmal die Werbung angeht, könnte man doch (mit vergleichbar einfachen Mitteln?) dieser Negativ-Haltung entgegen steuern. Die Platzierung der Werbung ist nämlich teils echt ungeschickt gesetzt. Oder kann man da erst (nachhaltig) was dran drehen, wenn mal das neue Design da ist?
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 12 Dezember 2012, 10:24:11
So, ich teste jetzt auch mal nicht eingeloggt ohne AdBlock und ohne Pop-Up-Blocker.

Wer interessiert sich denn bitte für Lufthansa-Nachrichten!? :icon_lol: Hier stört vor allem, dass die "Start"-Werbung mit nicht abstellbarem Ton läuft! Das muss meiner Meinung nach geändert werden! Der nicht abstellbare Ton bezieht sich wie erwähnt nur auf die vor dem eigentlichen Video gezeigte Werbung (war bei mir SportScheck). Siehe angehängt Bild "Lufthansa-Video" zur Einordnung, zur Sicherheit rot eingerahmt.

Meine Meinung zu dem Kurz-Test:
Die "normalen" Werbebanner (fester Platz, kein Ton) gehen für mich in Ordnung. Nicht gut finde ich die Pop-Ups (Herrenhemden!?) und wie erwähnt Videos, bei denen der Ton nicht abgestellt werden kann. Insgesamt wäre es meiner Meinung nach sinnvoller, wenn es mehr filmbezogene Werbung anstelle von Versicherungen, Ärzten, etc. geben würde. Bspw. denkbar ein amazon-Banner, Werbung für TVs oder so etwas in diese Richtung. So oder so werde ich mich wieder einloggen, AdBlock wieder aktivieren und den Startseitenlink nutzen.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Moonshade nach 12 Dezember 2012, 12:01:33
OMG!
Ich hatte ja viel Mist erwartet, aber ganz im Ernst: welchem Spaten hat man das Werbekonzept für diese Filmseite übergeben und wie kann man so eine Leistung auch noch durchwinken und im Forum dafür um Verständnis werben.

Nö, dann ist ja kein Wunder, wenn ich bei Erwähnung meiner Hausseite immer so mitleidig angesehen werde. Das ist wirklich einfach nur peinlich...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: ratz nach 12 Dezember 2012, 13:05:07

Ich hab nicht Wesentliches beizusteuern, und wer heutzutage das Internet ohne Ghostery, Adblock und Konsorten betritt, fährt bestimmt auch ohne Gurt Auto, aber jede Beschwerde verleiht hoffentlich mehr Gewicht, daher:

Das ungefilterte Erscheinungsbild der OFDb ist DEFINITIV extrem unseriös, nervend, abschreckend, unattraktiv und geradezu ein Beispiel dafür, wie man es NICHT machen sollte.

Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Moonshade nach 12 Dezember 2012, 13:16:10
Um es konstruktiv zu formulieren: es muß doch möglich sein, mit einem Werbepartner ein schlüssigen und nicht penetrantes Konzept zu vereinbaren, daß nicht einfach nur die Seite zuklatscht und die Inhalte betont, anstatt sie zu überdecken. Letztendlich sabotiert das jetzige Konzept die Datenbank und damit die Existenzgrundlage der Seite. Mag die Kohle auch vll. durch den Shop kommen - einen Anreiz, dort beizutreten, bietet das jetzt sicher nicht.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 12 Dezember 2012, 14:54:42
Ach IHR ÜBERTREIBT DOCH ALLE!!! Nur, weil mir gerade die Ohren mit Kopfhörern explodiert sind, weil auf ein Mal (ohne werbeblocker) so eine ALienware Werbung mitten vor die Seite sauste und mit LAUTEN Bässen meine Ohren zum kotz äääh zur Ektase brachte, ist das doch noch lange nicht schlimm. Ich bin jetzt zwar taub, aber nachdem ich nach 15 Sekunden den schließen Button (welcher senkrecht lesbar ist, clever) gefunden hatte, konnte ich auch erkennen, worum es sich bei der Seite handelt.  :icon_smile:

Also mein Mitgefühl habt Ihr nun ein Bisschen.  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: spannick nach 12 Dezember 2012, 15:23:37
schlimmer ist neben der Werbung die nicht funktionierende ofdb. wollte gestern einen alten Eintrag verbessern, aber nach 20 Sek. "nix passiert" nach Klick auf "Eintrag bearbeiten" hab ich entnervt wieder die ofdb zugemacht... und das war nicht das erste Mal, dass sowas NUR bei der ofdb passiert. das einfach alles hängenbleibt und nix mehr passiert.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: deBene nach 12 Dezember 2012, 21:42:24
Was geht denn hier ab? 3 Schubi-Postings gelöscht und Blondes schlechter Trollversuch bleiben stehen? :icon_rolleyes:

Wie dem auch sei, zum Thema: Auf fremden Rechnern nutze ich äußerst selten die OFDb. Ich erinner mich noch damals an die Hitman-Werbung, von da ab ging es bergab, inzwischen blinkt es an allen Ecken und Enden.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 12 Dezember 2012, 21:46:21
Na, ist doch ein geiles Konzept: man bekommt Geld für die Platzierung von Werbung und empfiehlt den Usern zugleich, dafür zu sorgen, sie nicht sehen zu müssen. Überzeugt mich auf jeden Fall!  :laugh: Bleibt wirklich nur noch der kleine Rest derjenigen, die eigentlich die User von morgen werden könnten, aber von der OFDb und ihre von den Usern beigesteuerte Qualität kaum was zu sehen bekommen hinter dem im GF schon häufig und differenziert kritisierten Erscheinungsbild der (Start-) Seite, zu dem auch die Werbung gehört - aber auf diese User kann wohl verzichtet werden, denn die sind ja eh zu blöd, Adblock etc. einzusetzen.

Feedback wie das von Anderssen oder Mayoko sollte man besonders ernst nehmen, denn wenn man die von ihnen angemahnten Mängel behebt, gewinnt man viele User dazu und verliert keinen einzigen - oder gäbe es wen, der die OFDb nicht nutzen würde, weil da die Werbung nicht stört?
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: dreamlandnoize nach 13 Dezember 2012, 10:34:26
Ich schreib ja nicht wirklich oft hier im Forum, aber ich will dann auch mal was loswerden.

Ich bin quasi mit der ofdb aufgewachsen und damals war sie für mich das Nonplusultra von allen Film-Seiten. Eigentlich ist sie das auch heute noch, jedoch habe ich das Gefühl, dass man die ofdb langsam  "abschaffen" will.
Dazu gehört natürlich u.a. diese nicht abschaltbare Werbung. Diese regt mich wie jeden anderen Stammuser auf. Jedoch muss man ja auch einsehen, dass Leute kommen und gehen. Nur mit solch einer Werbung bekommt man keine neuen Leute mehr hinzu. Diese regen sich nicht auf, sondern klicken die Seite direkt weg.
Mal abgesehen davon wirkt jede Art von Werbung nervig, neue Leute empfinden das natürlich noch extremer.

Natürlich muss die ofdb finanziert werden, aber (ich weiß es nicht), habt ihr es mal mit einem Spenden-Thread probiert? Ich hätte kein Problem, für dieses "Weltkulturerbe" mal zu spenden. Ich war auch selber mal Premium-User (und das, obwohl ich den ofdb-Marktplatz niemals benutzt habe), einfach nur aus dem Grund, die ofdb zu unterstützen. Dennoch kündigte ich es, da es einem monatlichen "Abo" gleichkam.

Desweiteren gibt es eben noch den Baustein mit der "Suche". Jede Website bekommt es gebacken, auch bei fehlerhaften Namen dennoch Ergebnisse anzuzeigen. Nur hier bekommt man den Satz " Ihre Suche erzielte keine Treffer" angezeigt. Ich habe keine Ahnung vom Programmieren, aber das nervt mich  noch mehr als diese neue, nicht abschaltbare Werbung.

Ich weiß nicht, ob es den Verantwortlichen überhaupt bewusst ist, dass man SO die ofdb über einen längeren Zeitraum entgültig gegen die Wand fährt.



Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Private Joker nach 13 Dezember 2012, 12:38:21
Zitat von: ratz nach 12 Dezember 2012, 13:05:07

Ich hab nicht Wesentliches beizusteuern, und wer heutzutage das Internet ohne Ghostery, Adblock und Konsorten betritt, fährt bestimmt auch ohne Gurt Auto, aber jede Beschwerde verleiht hoffentlich mehr Gewicht,



Der Gurt-Vergleich hinkt deutlich; der Aufwand, den man für eine werbefreie ofdb treiben muss, wäre im Automobilbereich allenfalls noch mit den gesammelten Fahrerentmündigungssystemen a la Spurhalteassi oder automatische Schubumkehr bei Tierortung in 5 Kilometer Entfernung zu vergleichen.

Ich bin nun kein Werbefuzzi, aber es ist doch "eigentlich" so einfach: Eine Filmdatenbank hat den unschätzbaren Vorteil, die Vorlieben des Nutzers schnell zu erfahren. Anhand seiner Suchen kann man ihm diskret, aber wirkungsvoll nicht nur Beschaffungsmöglichkeiten seiner gesuchten Filme, sondern auch noch ein paar vergleichbare ("könnte Ihnen auch gefallen") unterjubeln. Dagegen sind monströse Flash-Filmchen ohne echte Schließmöglichkeiten auf der Startseite, die gleich die erste Nutzung erschweren, eine absolute Todsünde.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: wusselpompf nach 13 Dezember 2012, 17:45:35
Zitat von: Private Joker nach 13 Dezember 2012, 12:38:21
Ich bin nun kein Werbefuzzi, aber es ist doch "eigentlich" so einfach: Eine Filmdatenbank hat den unschätzbaren Vorteil, die Vorlieben des Nutzers schnell zu erfahren. Anhand seiner Suchen kann man ihm diskret, aber wirkungsvoll nicht nur Beschaffungsmöglichkeiten seiner gesuchten Filme, sondern auch noch ein paar vergleichbare ("könnte Ihnen auch gefallen") unterjubeln.


Und die etliche User würden das sogar noch begrüßen.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 8 März 2013, 02:22:47
Seit gestern mal wieder eine neue User-"Schikane" ??!?

Auf jeder besuchten OFDB-Seite... siehe Anlage

Ja, ich habe bereits die aktuellste Version und NEIN, ich will nicht auf jeder besuchten Seite der OFDB den Flash-Player neu installieren.

:dash: :machinegun:  :suicide:

Achso noch vergessen, klickt man auf nicht installieren, wird die Seite der OFDB nicht weiter geladen, erst nach mehrmaligem Refresh ist es möglich die gewünschte Seite zu erreichen, natürlich jedesmal mit Installationsmeldung.  :viney:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Fleischsalatmitgurken nach 8 März 2013, 08:38:05
So viele Baustellen... Da braucht man sich über Dinge wie Neugestaltung der Startseite eigentlich keine Gedanken machen...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 8 März 2013, 09:51:33
Zitat von: Fleischsalatmitgurken nach  8 März 2013, 08:38:05
So viele Baustellen... Da braucht man sich über Dinge wie Neugestaltung der Startseite eigentlich keine Gedanken machen...


Vielleicht sollte man die "Neue-OFDb" gleich bei einem anderen Provider hosten.^^
Mal so nebenbei: Wie weit ist sie eigentlich?
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 9 März 2013, 20:36:49
Zitat von: SchubiDu nach  8 März 2013, 02:22:47
Seit gestern mal wieder eine neue User-"Schikane" ??!?


Was sollen diese Vorwürfe? Denkt jemand, sowas kommt von uns? Ich hab keine Ahnung, was diese Meldung soll - ok, es ist der Update- bzw. Installationshinweis des Flash-Players, aber was hat das mit der OFDb zu tun?! Das wird wohl eher eine nutzerseitige Angelegenheit sein. Ich kann diesen Effekt auch mit verschiedenen Systemen und Browsern nicht nachvollziehen, also wo bitte soll ich ansetzen?

Außerdem: mal wieder eine neue User-"Schikane"? Die Formulierung ist wohl etwas daneben, oder? Welche Schikanen gibt's denn sonst noch? Das Entfernen der Popups? Als es sie noch gab, war das Gemecker groß, aber jetzt wo sie weg sind, wird anscheinend nach neuen Sachen gesucht... Und gerade von Dir, Schubi? Beim letzten Mal waren wir uns noch einig, wie nervig die ständigen Interstitial-Werbungen auf einer oft genannten Filmseite sind - hat jemand etwas derartiges schon einmal hier gesehen? Nein, und das aus gutem Grund. Würde es derartiges hier geben, könnte ich zumindest das Wort "Schikane" verstehen, aber so...

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 10 März 2013, 11:40:53
Zitat von: Dr. Kosh nach  9 März 2013, 20:36:49
Was sollen diese Vorwürfe? Denkt jemand, sowas kommt von uns? Ich hab keine Ahnung, was diese Meldung soll - ok, es ist der Update- bzw. Installationshinweis des Flash-Players, aber was hat das mit der OFDb zu tun?! Das wird wohl eher eine nutzerseitige Angelegenheit sein. Ich kann diesen Effekt auch mit verschiedenen Systemen und Browsern nicht nachvollziehen, also wo bitte soll ich ansetzen?

Außerdem: mal wieder eine neue User-"Schikane"? Die Formulierung ist wohl etwas daneben, oder? Welche Schikanen gibt's denn sonst noch? Das Entfernen der Popups? Als es sie noch gab, war das Gemecker groß, aber jetzt wo sie weg sind, wird anscheinend nach neuen Sachen gesucht... Und gerade von Dir, Schubi? Beim letzten Mal waren wir uns noch einig, wie nervig die ständigen Interstitial-Werbungen auf einer oft genannten Filmseite sind - hat jemand etwas derartiges schon einmal hier gesehen? Nein, und das aus gutem Grund. Würde es derartiges hier geben, könnte ich zumindest das Wort "Schikane" verstehen, aber so...

Gruß
Dr. Kosh



Sorry, wenn Du das als Vorwurf aufgefasst haben solltest. Ich hatte daher ja "Schikane" schon in Anführungszeichen geschrieben. Das hat ja auch überhaupt nichts mit Dir zu tun, denn dies soll doch lediglich nur ein "dezenter" (wenn auch vielleicht ein etwas überspitzter) Hinweis sein, Deinem Vermarkter mal wieder etwas die "Leviten zu lesen". Natürlich sind wir beide uns einig, was die Werbung in der OFDB anbelangt. Ich habe absolut nichts gegen Werbung solange sie mir nicht auf den Sack geht, d.h. mich unvorbereitet anplärrt, zu irgendwelchen Aktionen nötigen oder zu etwas bestimmten zwingen will.

Die Meldung als solche wäre ja auch halb so schlimm, aber in sicherlich über 80% der Fälle wird dann einfach die OFDB-Seite nicht weitergeladen, wenn man auf "Nicht installieren" klickt, und das nervt dann einfach mit der Zeit.

Das hat auch mit einer userseitigen Einstellung überhaupt nicht zu tun. Ich besuche mit dieser Rechner/Browser-Konfiguration täglich mehrere hundert Webseiten, und nur bei OFDB-Seiten tritt das oben beschriebene Szenario auf. Davon abgesehen, hatte ich in einer Virtual Machine-Sitzung spasshalber mal den Flash-Player aufgrund dieser Meldungen neu installiert (man kann ja nie genau wissen), aber das interessierte leider die anderen OFDB-Seiten nicht im geringsten, die Meldung kam und kommt nach wie vor spätestens bei jeder 2. OFDB-Seite und komischerweise bei keiner anderen Seite die ich im Netz besuche.

Also, von daher bitte nicht persönlich nehmen. ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: spannick nach 10 März 2013, 14:16:06
Flash-Player-Installation auf ofdb hatte ich gestern auch auf quasi jeder neuen Seite. nach 20x Installieren hab ich ihn DEINSTALLIERT (komplett) und ofdb geht wieder ohne Nerv-Meldung ^^ ich hoffe, dass das irgendwann wieder weg ist... wobei ich danach schon bei anderen Seiten bemerkt hab, dass alles viel un-nerviger ist ohne den "benötigen" Flash-Player. Nur die Werbung geht halt nicht.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Hate_Society nach 11 März 2013, 18:43:05
Dieser hässliche kleine Neil Patrick Harris geht zur Zeit gar nicht, aber das nur mal am Rande  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Snooper nach 12 März 2013, 10:13:35
Zitat von: Hate_Society nach 11 März 2013, 18:43:05
Dieser hässliche kleine Neil Patrick Harris geht zur Zeit gar nicht, aber das nur mal am Rande  :icon_mrgreen:


Stell deine Bildschirmauflösung auf 1024x768 so lange du auf der ofdb bist, dann ist er nicht zu sehen :LOL:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Hate_Society nach 12 März 2013, 16:03:08
Zitat von: Snooper nach 12 März 2013, 10:13:35
Zitat von: Hate_Society nach 11 März 2013, 18:43:05
Dieser hässliche kleine Neil Patrick Harris geht zur Zeit gar nicht, aber das nur mal am Rande  :icon_mrgreen:


Stell deine Bildschirmauflösung auf 1024x768 so lange du auf der ofdb bist, dann ist er nicht zu sehen :LOL:


Klebestreifen helfen auch  :icon_mrgreen:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Akayuki nach 15 März 2013, 18:42:54
Die Flash-Player "Dauerinstallation" ist auch auf meinem System mit dem Internet-Explorer 9 reproduzierbar.

Allerdings bekam ich jetzt zusätzlich von meinem Anti-Spybot Tool die folgende Meldung:

(http://i.imagebanana.com/img/7ug269vd/Boese.jpg)

Was stimmt da nicht?  :00000109:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Hedning nach 18 Mai 2013, 01:29:11
Bin seit Kurzem Clubmitglied, kriege aber trotzdem Werbung - und das auch noch für so einen Dreck wie "Red Tails".

(rechts oben in einer Fassungsansicht mit Shop-Eintrag)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 18 Mai 2013, 08:32:02
Zitat von: Hedning nach 18 Mai 2013, 01:29:11Bin seit Kurzem Clubmitglied, kriege aber trotzdem Werbung - und das auch noch für so einen Dreck wie "Red Tails".

(rechts oben in einer Fassungsansicht mit Shop-Eintrag)

Dabei handelt es sich, glaube ich, um OFDb-eigene Werbung. Die bleibt daher auch als Club-Mitglied weiterhin sichtbar.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 18 Mai 2013, 14:57:14
Ist das ein Filmtip? Wenn ja, gibt es auf den Filmseiten oben rechts einen Schraubenschlüssel. Hinter diesem verbirgt sich für Mitglieder die Option: "OFDb-Filmtip" rechts oben ausblenden ja/nein. Ist halt dann ein optionales Feature.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Hedning nach 19 Mai 2013, 00:12:26
Vielen Dank für den Tipp! Auf der Startseite wird der Mist leider auch im Riesenformat empfohlen.

Zitat von: MMeXX nach 18 Mai 2013, 08:32:02
Zitat von: Hedning nach 18 Mai 2013, 01:29:11Bin seit Kurzem Clubmitglied, kriege aber trotzdem Werbung - und das auch noch für so einen Dreck wie "Red Tails". (rechts oben in einer Fassungsansicht mit Shop-Eintrag)
Dabei handelt es sich, glaube ich, um OFDb-eigene Werbung. Die bleibt daher auch als Club-Mitglied weiterhin sichtbar.


Dann wäre es ehrlicher, eine "werbereduzierte" statt eine "werbefreie" OFDb für Clubmitglieder zu garantieren.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: blacklion nach 13 Juni 2013, 21:00:54
Wie kann ich eigentlich Club-Mitglied werden, wenn ich keine Kreditkarte habe (sowas brauch ich nicht) und kein Konto in Deutschland habe (weil Ösi) ??
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 13 Juni 2013, 22:52:13
Passt zu einem gewissen Teil hier rein ... http://www.golem.de/news/in-eigener-sache-was-auf-unseren-adblocker-aufruf-folgte-1306-99680.html (http://www.golem.de/news/in-eigener-sache-was-auf-unseren-adblocker-aufruf-folgte-1306-99680.html)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: blacklion nach 18 Juni 2013, 09:57:42
Zitat von: blacklion nach 13 Juni 2013, 21:00:54
Wie kann ich eigentlich Club-Mitglied werden, wenn ich keine Kreditkarte habe (sowas brauch ich nicht) und kein Konto in Deutschland habe (weil Ösi) ??


Die Frage war ernst gemeint !
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Moonshade nach 18 Juni 2013, 11:16:38
Zitat von: blacklion nach 18 Juni 2013, 09:57:42
Zitat von: blacklion nach 13 Juni 2013, 21:00:54
Wie kann ich eigentlich Club-Mitglied werden, wenn ich keine Kreditkarte habe (sowas brauch ich nicht) und kein Konto in Deutschland habe (weil Ösi) ??


Die Frage war ernst gemeint !


Sorry, falls da noch niemand drauf reagiert hat (mglw. weil es gerade keiner weiß, ich jetzt leider auch net).
Schon über shop@ofdb.de angefragt, weil die sind die eigentliche Infoanlaufstelle dafür?
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: blacklion nach 18 Juni 2013, 12:38:03
OK, werde ich machen.

thx  ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Guilala nach 19 Juni 2013, 14:55:03
Jetzt habe ich auch mal eine dumme Frage:

Müssen sich diese Werbe-Fenster unbedingt immer über den Log In/Log Out-Button legen?
Dat nervt!  :icon_twisted:

Im Grunde habe ich dem Ganzen nichts hinzuzufügen, außer, dass ich diese ganze Pop Up-Werbung nur als audiovisuelle Umweltverschmutzung wahrnehme.

D. h. sowohl das

>> beworbene Produkt (-öh, was war das eigentlich gerade? Keine Ahnung, hab's weggeklickt  :icon_rolleyes: -),

als auch

>> die Seite an sich (-OFDb, die Seite mit den penetranten Werbebannern  :icon_mad: -),

fallen mir erst einmal äußerst negativ auf. Aber das wurde ja schon von mehreren gesagt. ;)


Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 20 November 2013, 18:19:23
Nach ein paar Tagen an einem PC ohne Werbeblockermaßnahmen kann ich nun all diejenigen verstehen, die hier die Werbung kritisieren. Neben von selbst startenden Videos am Seitenrand sind es vor allem die sich über die Seite legenden Werbesachen (aktuell bspw. Carrie und Assassins's Creed 4). Wow, hätte nicht gedacht, dass es so schlimm ist. Da kann ich auch verstehen, wenn jemand direkt beim ersten Klick auf die OFDb wieder weg ist.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 20 November 2013, 23:25:58
Zitat von: MMeXX nach 20 November 2013, 18:19:23
Nach ein paar Tagen an einem PC ohne Werbeblockermaßnahmen kann ich nun all diejenigen verstehen, die hier die Werbung kritisieren. Neben von selbst startenden Videos am Seitenrand sind es vor allem die sich über die Seite legenden Werbesachen (aktuell bspw. Carrie und Assassins's Creed 4). Wow, hätte nicht gedacht, dass es so schlimm ist. Da kann ich auch verstehen, wenn jemand direkt beim ersten Klick auf die OFDb wieder weg ist.


Ja, seit einigen Tagen ist es wieder besonders penetrant... (ich verliere bereits richtig die Lust, mir das "Carrie"-Remake anzuschauen... :icon_mrgreen:) zumal auch wieder mal irgendwelche Videos zu hören sind, ohne dass sie dabei sichtbar wären... :eek:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 21 November 2013, 11:58:14
Gut das es nochmal von jemanden angesprochen wird. Mir ist das nämlich die letzte Zeit auch extrem auf den Zeiger gegangen, ich wollte aber nach meiner längen Abwesenheit im Forum nicht gleich am ersten Tag schon negativ auffallen...
Mein Rechner ging also durch dieses Werbegedöns immer wieder beim Aufrufen in die Knie (z.B. Keine Rückmeldung beim Browser) was dann schon ziemlich ärgerlich ist.

Ich hoffe ja immer noch das diese "Gängelung" mit dem 2.0 Projekt dann endgültig aufhört...   :icon_rolleyes:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Crumby Crumb & the Cunty Bunch nach 21 November 2013, 17:00:01
Zitat von: Mayoko nach 21 November 2013, 11:58:14
2.0 ProjektUtopie


Eher fliegen bis 2015 die Autos.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 22 November 2013, 09:25:50
Ja, im Moment sieht´s wohl so aus, aber die Hoffnung stirbt zuletzt...
Vielleicht liegt die fertige OFDb 2.0 ja unterm Weihnachtsbaum, wer weiß?  :icon_lol:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 22 November 2013, 20:16:09
Na ja, solange unsere Seite nicht so aussieht... :icon_rolleyes: Da finde ich's bei uns noch dezent. Dort muß es ja eigentlich viel mehr Beschwerden geben - die haben ja schließlich zusätzlich noch diese furchtbaren Interstitials!


(http://s9.postimg.org/lc2os69hb/filmstarts1.jpg) (http://postimg.org/image/ss1ydyx6j/full/)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 22 November 2013, 23:11:01
Ich sehe da jetzt keinen großen Unterschied!? Statt Media Markt gibt es eben Carrie und Assassin's Creed. Und auch sonst finde ich den Vergleich mit anderen Seiten unnütz, da es (mir zumindest) um die OFDb ging und nicht um filmstarts o.ä.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Hitfield nach 24 November 2013, 01:23:15
Zitat von: Dr. Kosh nach 22 November 2013, 20:16:09
Na ja, solange unsere Seite nicht so aussieht... :icon_rolleyes:


Genau so sieht die OFDb-Startseite ohne Werbeblocker aber auch aus ...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Madball nach 25 November 2013, 09:47:15
Zitat von: Hitfield nach 24 November 2013, 01:23:15
Zitat von: Dr. Kosh nach 22 November 2013, 20:16:09
Na ja, solange unsere Seite nicht so aussieht... :icon_rolleyes:


Genau so sieht die OFDb-Startseite ohne Werbeblocker aber auch aus ...


Es nervt wirklich ungemein.  :anime:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 25 November 2013, 11:17:00
Stimmt, die Aussage enttäuscht mich jetzt ein wenig.  :icon_confused:

Dann muss man wohl doch (obwohl ich eigentlich eine Gegnerin von Werbeblocker-Programmen bin) dieses Tool zukünftig einsetzen...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Chemievil nach 26 November 2013, 21:55:58
Zitat von: Dr. Kosh nach 22 November 2013, 20:16:09
Na ja, solange unsere Seite nicht so aussieht... :icon_rolleyes: Da finde ich's bei uns noch dezent. Dort muß es ja eigentlich viel mehr Beschwerden geben -


Hiho Kosh,

hier geht es ja um die Ofdb und keine andere Seite. :exclaim:

Ich kann dir sagen das es Ofdb.de heute geschafft hat auf der Blacklist unserer Firewall auf Arbeit zu landen, nachdem die letzten Wochen
immer beim aufrufen einer Ofdb-Seite Warnmeldungen über irgendwelche Adds und Co. kamen ist heute der Bannhammer gefallen.

Ich finds schade das ich mich auf Arbeit so nicht mehr informieren kann  :icon_evil: , finde diese Entwicklung aber schon sehr bedenklich da die Blacklistdaten
meines Wissens nach regelmäßig mit dem Herstellserver ausgetauscht werden und sich der Bann so verbreiten könnte.

MfG Chemievil
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 28 November 2013, 02:20:55
Ich persönlich könnte ja mit Werbung leben... "Carrie" nervt mich zwar mittlerweile, aber die kann ich wenigstens wegklicken... (bloß den Carrie-Werbebalken am unteren Rand kann ich nur dann wegklicken, wenn das Fenster bildschirmfüllend ist...)
Was aber suboptimal ist, das wären diese seltsamen (Fehl?)-Funktionen... z.B. Videos, die man zwar nach Öffnen einer Seite hören, aber nicht sehen kann - und die man dann weder leiser stellen, noch ausschalten kann. In den letzten Tagen hatte ist das erstmals seit längerer Zeit wieder mehrfach gehabt.

Was mir gestern/heute ebenfalls unangenehm aufgefallen ist: Die Panasonic-Werbung, die etwa 30% der Seite ausfüllt (s. u.) und scheinbar nicht wegklickbar ist... nirgends ist ein X zu sehen und wenn man auf das Werbefeld klickt, öffnet sich zwar ein neues Fenster, aber das Werbefeld selbst bleibt nach wie vor bestehen... (die Mediamarkt-Werbung im Filmstarts-Beispiel hat ja wenigstens noch ein Schließen-Feld anzubieten...)

Da bin ich mir dann auch wirklich nicht mehr sicher, ob das tatsächlich so aussehen soll, oder ob das einfach irgendetwas nicht richtig funktioniert... :00000109:

edit: diese Panasonic-Werbung taucht zumindest bei mir momentan nahezu jedesmal auf, wenn die eine OFDb-Seite öffne... und teilweise - wenn mich eine Info am Ende der Seite interessiert - kann ich auf diese nicht mehr zugreifen, weil dort die nicht schließbare Panasonic-Werbung sitzt... ich denke nicht, dass sowas im Sinne des Erfinders ist... ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 28 November 2013, 11:20:23
Zitat von: PierrotLeFou nach 28 November 2013, 02:20:55Was aber suboptimal ist, das wären diese seltsamen (Fehl?)-Funktionen... z.B. Videos, die man zwar nach Öffnen einer Seite hören, aber nicht sehen kann - und die man dann weder leiser stellen, noch ausschalten kann. In den letzten Tagen hatte ist das erstmals seit längerer Zeit wieder mehrfach gehabt.
Hm, die "Unsichtbarkeit" könnte mit dem Theme zusammenhängen. Ich verwende "Modern Blue"(?) und dort sind die Videos jeweils am rechten Rand. Siehe Anhang:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 28 November 2013, 19:12:24
Zitat von: MMeXX nach 28 November 2013, 11:20:23
Zitat von: PierrotLeFou nach 28 November 2013, 02:20:55Was aber suboptimal ist, das wären diese seltsamen (Fehl?)-Funktionen... z.B. Videos, die man zwar nach Öffnen einer Seite hören, aber nicht sehen kann - und die man dann weder leiser stellen, noch ausschalten kann. In den letzten Tagen hatte ist das erstmals seit längerer Zeit wieder mehrfach gehabt.
Hm, die "Unsichtbarkeit" könnte mit dem Theme zusammenhängen. Ich verwende "Modern Blue"(?) und dort sind die Videos jeweils am rechten Rand. Siehe Anhang:


Also bei mir tauchen Videos in den meisten Fällen am Ende der Seite auf... oder - bei Reviews - zwischen Titel und Text...

Und manchmal - das ist die Ausnahme - kann ich sie gar nicht erst sehen (aber hören). (Ich nutze 'Old Blue'.)

Wie gesagt handelt es sich dabei um die Ausnahme: ich hatte das "Problem" vor einer ganzen Weile - d. h.: ziemlich exakt vor einem Jahr (http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,162576.msg1027175.html#msg1027175) - für einige Wochen gehabt und nun fängt es wieder an. (Besonders störend, wenn man mehrere Tabs kurz nacheinander öffnet, drei Videos als Kanon zu hören bekommt, man aber nicht weiß, welche der 7 geöffneten Tabs betroffen sind und man schließlich der Reihe nach die Tabs wieder schließen muss, damit nach drei bis sieben geschlossenen Tabs wieder Stille einkehrt...)

Aber ehrlich gesagt empfinde ich diese geräumige Panasonic-Werbung als noch störender... ich sehe da auch nicht so recht den Grund, weshalb die sich nicht wegklicken lässt. Da stehen ja nicht einmal Unmengen von Text, die einem entgehen würden... da steht bloß "Panasonic", eine Frist und einem "Freunachten", eine Wortschöpfung, für die man den Schöpfer vermutlich auch noch großzügig bezahlt hat... :icon_sad:
Ansonsten ist das ja bloß ein großes, leeres, unangenehm bräunliches Feld, welches bei längerem Hinschauen den Entschluss fassen lässt, nie wieder Panasonic-Artikel zu erwerben...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: SchubiDu nach 28 November 2013, 19:32:28
Ohne Worte !!


PS: Seite sieht auch nach dem 10. Neuladen nicht anders aus.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 28 November 2013, 19:37:55
Zitat von: SchubiDu nach 28 November 2013, 19:32:28
Ohne Worte !!


PS: Seite sieht auch nach dem 10. Neuladen nicht anders aus.


Ich wollte auch gerade noch anmerken, dass "Carrie" und Panasonic zusammen ganz besonders hübsch wirken...

Wobei das Panasonic-Feld jetzt etwas kleiner ist als gestern - zumindest bei mir... jetzt fehlt ihm etwa das untere Drittel, dafür ist etwas mehr der OFDb zu sehen. Ich denke, das ist schonmal ein Fortschritt, auch wenn einem Panasonic nun nicht mehr mitteilen kann, bis zu welchem Termin man - aufgrund von "Freunachten" - wieviel Euro zurückerhalten könne...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: 666psheiko nach 28 November 2013, 19:44:42
Mensch, es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet, aber warum blockt ihr den Scheiss nicht einfach und gut is.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Hate_Society nach 28 November 2013, 21:13:43
Zitat von: 666psheiko nach 28 November 2013, 19:44:42
Mensch, es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet, aber warum blockt ihr den Scheiss nicht einfach und gut is.


Verstehe ich auch nicht. Vor allem wenn dann auch noch jemand schreibt, dass er (sie) Werbeblocker nicht mag  :00000109:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 28 November 2013, 22:12:44
Meine Meinung dazu: Grundsätzlich kann Werbung ja auch hilfreich sein... und wenn nicht, dann ist sie in der Regel überflüssig, aber ignorierbar... Seit 13 Jahren komme ich gut ohne Werbeblocker im Internet zurecht, ich brauche die nicht bei gmx, nicht bei amazon, nicht bei ebay, nicht bei google, usw... (außerdem hätte ich mit einem Werbeblocker immer das Gefühl, dass er irgendetwas blockt, was mich interessieren könnte...)
Und an der OFDb stört mich die Werbung nur, wenn sie mit ärgerlichen Fehlfunktionen daherkommt: wenn sie Krach macht, welcher sich nur über das Schließen der Seite abstellen lässt, wenn sie 30% des Platzes der Seite verbraucht, dabei nicht wegklickbar ist oder sogar das Seitenende komplett bedeckt. (Klar, manchmal nervt sie natürlich auch, wenn sie richtig funktioniert: aber einzig und allein für solch einen Fall würde ich mich hier auch nicht zu Wort melden. Ich denke, man sollte sich allerdings dann melden dürfen, wenn nicht-entfernbare Werbung OFDb-Inhalte überdeckt oder wenn unausschaltbare Tonspuren erklingen.)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: ratz nach 29 November 2013, 00:45:38

Da bist Du vermutlich der Einzige hier mit dieser Haltung - es muß ja nicht in Paranoia ausarten, aber Dir ist klar, daß die meisten dieser Dinger Dich auch aktiv tracken bzw. überwachen?

Ich kann mich übrigens nicht erinnern, jemals auf irgendein Werbebanner oder Popup geklickt zu haben, d.h. wenn sie trotz aller möglicher Unterdrückungsvorrichtungen aufgetaucht sein sollten...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 29 November 2013, 02:34:18
Zitat von: ratz nach 29 November 2013, 00:45:38Ich kann mich übrigens nicht erinnern, jemals auf irgendein Werbebanner oder Popup geklickt zu haben, d.h. wenn sie trotz aller möglicher Unterdrückungsvorrichtungen aufgetaucht sein sollten...

Ich dachte jetzt auch weniger an draufklicken, sondern einfach nur an die schlichte Kenntnisnahme von irgendeinem Angebot... (Wobei es jetzt auch nicht so ist, dass ich mich von Werbung übermäßig beeinflussen lasse... zumindest nicht bewusst... ob da unbewusst sonderlich viel abläuft, sei mal dahingestellt... ich glaube nicht so recht daran...)


Grundsätzlich überrascht es mich allerdings etwas, dass die Option eines Werbeblockers scheinbar die Ansicht fördert, dass man auf Häufungen von Werbung oder auf (vermutlich) fehlerhaft ablaufende Werbung nicht hinweisen müsse...

Ich kenne jetzt mehr als genug Leute, die regelmäßig das Internet nutzen, und noch nie von der Existenz eines Werbeblockers gehört haben... ich kenne sogar Leute, die das Internet noch nicht seit zehn oder mehr Jahren nutzen, sondern erst seit einem halben Jahr... oder die erst noch damit anfangen wollen.
Ich weiß jetzt natürlich nicht, wie hoch der Anteil derjenigen OFDb-Nutzer ist, die keine Werbeblocker nutzen (können oder wollen)... aber ich denke, dass die OFDb doch ein gewisses Eigeninteresse daran haben sollte, dass sich über der Seite liegende Werbefenster auch schließen lassen, dass sich der Ton der Werbung abstellen lässt usw. ...und zwar fernab von Werbeblocker-Lösungen.

Ganz davon abgesehen stellt sich ja auch die moralische Frage, wieso man auf irgendwie werbefinanzierte Seiten als Werbeblocker-Nutzer schauen sollte...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 29 November 2013, 08:45:30
Heiko, ich finde die Kritik, die hier kommt schon angemessen. Von Usern Vorkehrungen zu erwarten, damit sie die OFDb entspannt nutzen können, scheint mir schräg. Dabei mal außer acht gelassen, dass diese Vorkehrungen eben auch nicht unbedingt koscher sind (siehe Pierrot und ratz oben). Und ich finde es da auch egal, wie verbeitet und für viele selbstverständlich der Einsatz von Werbeblockern sein mag. Die OFDb braucht nicht nur diejenigen, die medienkompetent surfen, sondern sollte allen, die sich für Filme interessieren, Spaß machen können. Attraktiv ist das nicht, wenn Otto-Normal-User auf OFDb geht und dann den Kram geboten bekommt, der hier vorgebracht wird. Denke auch, da gehen uns so manche Leute leider flöten, weil sie flott ihren OFDb-Tab schließen.

Eigentlich müsste man dann ja auf der Startseite ein Dickes "Liebe OFDb-Freunde: nutzt diese Seite halt mit Werbeblockern!" integrieren, aber da hätten dann doch wieder die werbenden Unternehmen keinen Bock drauf - wer also ist einem wichtiger?

Außerdem trifft das "Werbeblocken und gut ist" ja auch auf Koshs Gegenargument oben zu - was ich hier zu sehen bekomme ist so schlimm wie es sein kann. Und es ist immer wieder Thema.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 29 November 2013, 10:20:25
Zitat von: Hate_Society nach 28 November 2013, 21:13:43
Verstehe ich auch nicht. Vor allem wenn dann auch noch jemand schreibt, dass er sie Werbeblocker nicht mag  :00000109:


Wie es pm auch schon gesagt hat: Es gibt unterschiedliche User mit unterschiedlicher Medienkompetenz.
Und auch wenn ich Werbeblocker kenne, setze ich sie trotzdem nicht leichtfertig ein. Warum? Weil sich eben viele (gute) Internetseiten ausschließlich dadurch finanzieren. Ich fände es irgendwie "asozial" auf der einen Seite von einer schönen Internetseite zu profitieren und dann umgekehrt zum Dank den finanziellen Hahn (Werbung) abzudrehen. Ist natürlich meine Meinung, es kann/soll/darf jeder so machen wie er/sie es möchte, keine Frage.
Worauf ich hinaus will: Wenn ich also schon das Wörtchen "Ad-Blocker" in den Mund nehme, dann will das wirklich schon was heißen...  :icon_rolleyes:

Deshalb, bitte lieber Dr. Kosh: Deine Internetseite ist unangefochten meine absolute Lieblingswebseite im gesamten Netz! Ich will euch unterstützen wo es nur geht, deshalb habe ich trotz spürbaren Performance-Einbrüchen und anderen Ärger durch die Werbung das Zeug immer noch nicht abgestellt. Ich weiß zwar nicht wie die Werbung im "baldigen" OFDb 2.0 Projekt geplant ist, aber hoffentlich werden so manche (kritische) Stimmen aus deiner Community erhört. Aber mal beim "Jetzt" zu bleiben: Die Werbung ist wirklich unerträglich lästig geworden. Leider bekommen gerade die vielen wichtigen Neu-User einen völlig falschen Eindruck von deinem genialen Gesamtwerk. Und das ist doch einfach nur Schade, weil sich sowas die OFDb wirklich nicht verdient hat!


Die Worte einer treuen und besorgten OFDb Mitstreiterin
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 29 November 2013, 10:40:33
Zitat von: 666psheiko nach 28 November 2013, 19:44:42Mensch, es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet, aber warum blockt ihr den Scheiss nicht einfach und gut is.
Bei dem Arbeits-Rechner, an dem ich sitze ist das nicht ohne administrative Rechte möglich. Und mir ging es auch um Verständnis denjenigen gegenüber, die eben keinen Blocker haben/nutzen wollen/ bzw. nichts von solchen Blockern wissen. Und genau bei diesen kann ich mir vorstellen, dass sie durch die gezeigte Werbung nur ein einziges Mal auf die OFDb kommen und dann nie wieder.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Crumby Crumb & the Cunty Bunch nach 29 November 2013, 14:07:38
Zitat von: PierrotLeFou nach 29 November 2013, 02:34:18
Ganz davon abgesehen stellt sich ja auch die moralische Frage, wieso man auf irgendwie werbefinanzierte Seiten als Werbeblocker-Nutzer schauen sollte...


Die moralische Frage sollte man sich nicht stellen, wenn man selbst den Content für die Seite liefert.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Intergalactic Ape-Man nach 29 November 2013, 18:26:24
Ich muß leider bestätigen, daß es doch relativ schwer fällt, neue Nutzer für die OFDb zu begeistern, weil man in der Argumentation in manchen Dingen dann doch eingeschränkt ist. Dabei versuche ich das ja sogar nach Kräften. Ich habe mir vor ein paar Wochen auch für eine Zeit die Inhalte ohne Login, also ohne Club-Schaltung gegeben und war teils nicht in der Lage, die OFDb überhaupt zu benutzen. Oft mußte ich die Seite z.B. neu laden, weil irgendwas offenbar zwischengeschoben war, was ich nicht sehen konnte. Ich beobachte zwar auch begeisterungsfrei, daß sich andere große Seiten irgendwelche selbstdenkenden Rahmen um die eigentlichen Inhalte einfallen lassen, aber in den meisten Fällen fügt sich sowas ins Layout ein und behindert nicht die Nutzbarkeit. Das halte ich als Ausgangspunkt auch für selbstverständlich, zumal ja der Shop letztlich auch davon profitiert, wenn man dahin kommt.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: 666psheiko nach 29 November 2013, 19:22:17
Ihr habt sicher alle Recht, deswegen schrieb ich ja "es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet...", aber daraus muss doch keine Grundsatzdiskussion werden, ein Hinweis an Kosh und gut ist. Mich würde es auch ärgern wenn ich nicht richtig in der OFDb arbeiten könnte, deswegen tue ich das was in meiner "Macht" steht und blocke die komplette Werbung.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Peter2013 nach 29 November 2013, 19:31:05
Zitat von: 666psheiko nach 29 November 2013, 19:22:17
...ich...blocke die komplette Werbung.


Bist Du als Co-Admin nicht sowieso von der Werbung (ausgenommen OFDb-Zeugs) befreit?
Mich deucht, ich hätte mal dergleichen gelesen.  :icon_neutral: :icon_rolleyes:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: 666psheiko nach 29 November 2013, 19:42:24
Wir bekommen nur die Werbung die in die Site integriert ist, die habe ich aber auch geblockt.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: MMeXX nach 30 November 2013, 00:36:53
Zitat von: 666psheiko nach 29 November 2013, 19:22:17
Ihr habt sicher alle Recht, deswegen schrieb ich ja "es ist zwar schade, dass ihr damit zugebombt werdet...", aber daraus muss doch keine Grundsatzdiskussion werden, ein Hinweis an Kosh und gut ist. Mich würde es auch ärgern wenn ich nicht richtig in der OFDb arbeiten könnte, deswegen tue ich das was in meiner "Macht" steht und blocke die komplette Werbung.
Wenn die Werbung so sehr die Nutzbarkeit der Seite einschränkt, muss daraus selbstverständlich eine Grundsatzdiskussion werden. Außer natürlich, man möchte keine neuen Nutzer gewinnen. Und der einfache Hinweis genügt ja augenscheinlich in keinster Weise. Denn es wurde auf filmstarts verwiesen, die schlimmer wären. Und das ist ja nun schon von mehrerenLeuten deutlich als Fehleinschätzung aufgezeigt worden.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 2 Dezember 2013, 20:06:58
Ich weiß nicht, ob ich die OFDb einfach nur zu falschen Zeiten aufrufe, aber ich konnte ein Werbe-Bombardement wie z.B. bei Filmstarts (das natürlich erst nach dem Interstitial kommt, das mich teilweise denken läßt, ich habe versehentlich einen falschen Link angeklickt und bin gar nicht da, wo ich eigentlich hin wollte) bei uns noch nicht feststellen. Zur Erinnerung: Seit gut einem Jahr ist die Startseite (abgesehen von unserer Eigenwerbung) ja ohnehin werbefrei - ich habe aktuell lediglich am unteren Rand die berühmte Carrie-Werbung, die mich persönlich nicht wirklich stört.

Klicke ich dann auf eine weitere Seite, so passiert nichts, außer daß ich oben einen Banner und am rechten Rand einen Skyscraper habe. Beim nächsten Klick kommt - oh schreck! (ernstgemeint) - ebenfalls ein Banner und ein Skyscraper. In diesem startet allerdings ein Video mit Ton von alleine. Das geht meiner Ansicht nach gar nicht (Email an den Vermarkter ist schon raus).

Nächster Klick, wieder Banner und Skyscraper, aber diesmalzum Glück ohne Ton.

Weiterer Klick - oh, gar keine Werbung! Ist nämlich eine der vielen Werbefrei-Seiten, die aufgrund von Eurem Feedback bzw. Euren Wünschen geschaffen wurden (in diesem Fall: "Neue Einträge").

So geht's weiter, d.h. außer einmal "Carrie" am unteren Rand habe ich nur harmlose Banner und Skyscraper, die nun wirklich überall zu finden sind.

Ich selber bin wahrlich kein Freund von Werbung, aber solange ich die OFDb wesentlich "harmloser" finde als etliche andere Filmseiten, kommt mir das ein wenig unfair vor, die OFDb als "besonders böse" darzustellen.

Was man auch bedenken sollte: Kritik an der Werbung gab es schon immer, also seit dem ersten Werbebanner. Schon damals, als es nur einen einzigen kleinen 468er-Werbebanner oberhalb der Seite gab, war die Werbung nirgendwo ansatzweise so schlimm wie in der OFDb...

Aber: Natürlich ist mir daran gelegen, das jeder sich wohlfühlt und die OFDb gerne aufruft. Bei berechtigter Kritik bin ich der erste, der dem Vermarkter auf die Füße tritt. So ist meiner Meinung nach z.B. das oben angesprochene Autoplay-Video ein absolutes No-go. Wenn (wirklich) störende Sachen also auftreten, dann bitte sofort möglichst präzise eine Info an uns. Ein öffnendes Werbemittel (wie z.B. das Carrie-Layer) pro Session zähle ich aber nicht dazu, denn dies begrüßt mich aktuell eigentlich auf jeder Filmseite.

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: ironfox1 nach 8 Dezember 2013, 14:04:49
Sehr raffiniert den Schließen Button unter die ofdb Filmrolle zu legen. :icon_twisted: Auf den ersten Blick ist mir das gar nicht aufgefallen.
(http://s1.directupload.net/images/user/131208/temp/ti793g2u.png) (http://s1.directupload.net/file/u/25721/ti793g2u_png.htm)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Maxim nach 14 November 2014, 18:35:54
@Dr. Kosh:

Die aktuelle "Hauptwerbung" auf der Startseite (=Filme, die man haben muss!) überlagert im Moment bei ca. jeder zweiten Sucheingabe komplett die Ergebnisliste. Im Anhang ist ein Screenshot.

Ich benutze Windows 7, Firefox 33.1, Adobe Flash Player 15.0.0.223 und keinen Pop-Up Blocker.

Das mit dem "Überlagern" ist mir übrigens vor ein paar Wochen schon mal mit einer anderen Werbung passiert.

Kannst du dir das bitte mal ansehen? Das kann so nicht in deinem Sinn sein.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 21 November 2014, 20:13:34
Zitat von: Maxim nach 14 November 2014, 18:35:54
Die aktuelle "Hauptwerbung" auf der Startseite (=Filme, die man haben muss!) überlagert im Moment bei ca. jeder zweiten Sucheingabe komplett die Ergebnisliste. Im Anhang ist ein Screenshot.


Nanu? Das darf eigentlich nicht sein bzw. das müßte eine andere Ursache haben. Diese "Werbung" ist nämlich keine normale Werbung, sondern nur ein alternativer Hintergrund - also quasi ein geändertes Design der Seite. Sieht eher so aus, als ob die Seite das Laden abgebrochen bzw. nicht zu Ende geladen hätte...

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: chowyunfat2 nach 21 November 2014, 23:07:31
AHA! :idea:
ich sehe das Thema hier jetzt erst. Das ist ziemlich sicher die gleiche Ursache meines Problems, welches ich hier (http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php?topic=78047.msg1125198#msg1125198) beschrieben hatte, nur dass bei mir dieses Feld entweder schwarz oder weiß angezeigt wird (je nach Theme), aber das Maß der Fläche passt haargenau.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: dÜnni nach 22 November 2014, 11:45:57
Zitat von: Dr. Kosh nach 21 November 2014, 20:13:34
Zitat von: Maxim nach 14 November 2014, 18:35:54
Die aktuelle "Hauptwerbung" auf der Startseite (=Filme, die man haben muss!) überlagert im Moment bei ca. jeder zweiten Sucheingabe komplett die Ergebnisliste. Im Anhang ist ein Screenshot.


Nanu? Das darf eigentlich nicht sein bzw. das müßte eine andere Ursache haben. Diese "Werbung" ist nämlich keine normale Werbung, sondern nur ein alternativer Hintergrund - also quasi ein geändertes Design der Seite. Sieht eher so aus, als ob die Seite das Laden abgebrochen bzw. nicht zu Ende geladen hätte...

Gruß
Dr. Kosh


Kein Wunder, wenn man sich mal ansieht was da alles nachgeladen wird...

http://tools.pingdom.com/fpt/#!/bevJOd/http://ofdb.de (http://tools.pingdom.com/fpt/#!/bevJOd/http://ofdb.de)

Unter "Page Analysis" sieht man das die Startseite 72 (!) Redirects auf andere Domains macht (Werbung). Unter dem Reiter "Performance Grade" mal auf den "^" klicken bei "Minimize Redirects". Dort ist der Content aufgelistet der nachgeladen wird, alles Werbung. Gerade auf mobilen Endgeräten ist die ofdb.de katastrophal zu bedienen weil sie auch mehrmals die Auflösung ändert während des Ladens.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Enton nach 22 November 2014, 14:16:13
Naja, für mobile Geräte gibtz ja auch ofdb.mobi ... das ist komplett ohne Werbung und damit komm ich auf meinem Handy ganz gut zurecht.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: dÜnni nach 22 November 2014, 15:39:56
Das Design dieser Seite ist 6 Jahre alt und auf Geräte mit einer Displaygröße von 320x230 px ausgelegt. Zeitgemäß ist das nicht.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 24 November 2014, 13:59:39
Zitat von: dÜnni nach 22 November 2014, 15:39:56
Das Design dieser Seite ist 6 Jahre alt und auf Geräte mit einer Displaygröße von 320x230 px ausgelegt. Zeitgemäß ist das nicht.


Ja, die Mobi Version ist wirklich für heutige Maßstäbe stark veraltet und kaum auf dem Display lesbar.
Ich hoffe ja immer noch das irgendwann mal das Re-Design der OFDb kommt und damit natürlich auch eine neue Fassung der mobilen Version...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Maxim nach 24 November 2014, 18:09:50
Zitat von: Dr. Kosh nach 21 November 2014, 20:13:34
Zitat von: Maxim nach 14 November 2014, 18:35:54
Die aktuelle "Hauptwerbung" auf der Startseite (=Filme, die man haben muss!) überlagert im Moment bei ca. jeder zweiten Sucheingabe komplett die Ergebnisliste. Im Anhang ist ein Screenshot.


Nanu? Das darf eigentlich nicht sein bzw. das müßte eine andere Ursache haben. Diese "Werbung" ist nämlich keine normale Werbung, sondern nur ein alternativer Hintergrund - also quasi ein geändertes Design der Seite. Sieht eher so aus, als ob die Seite das Laden abgebrochen bzw. nicht zu Ende geladen hätte...

Gruß
Dr. Kosh


@Dr. Kosh:

Ich konnte zusammen mit Chowyunfat2 herausfinden, wodurch die Suchergebnis-Seiten blockiert werden: Es liegt an den Produkten von "Avira". Betroffen sind offenbar mindestens "Antivirus" und "Internet Security", jeweils in der kostenpflichtigen Vollversion.

Ob das Problem auch bei der abgespeckten "Free-Version" von Antivirus auftritt, weiß ich nicht.

Jedenfalls, sobald man die Funktion "Browser-Schutz" deaktiviert, funktioniert alles wieder tadellos.

Ich hab dir das Problem auch ausführlich in einer E-Mail geschildert - falls es etwas länger gedauert hat, bis du den Beitrag hier lesen konntest.

MfG

Maxim
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 1 Dezember 2014, 14:26:22
Zitat von: Mayoko nach 24 November 2014, 13:59:39
Ich hoffe ja immer noch das irgendwann mal das Re-Design der OFDb kommt und damit natürlich auch eine neue Fassung der mobilen Version...


Auch das wird kommen, keine Sorge! :icon_cool:

Es wird wohl auf ein "responsive design" hinauslaufen, das dann auch mit jedem Gerät gut funktionieren sollte. "OFDb.mobi" stammt ja noch aus WAP-Zeiten - und ist natürlich nicht mehr wirklich zeitgemäß. :icon_redface:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 1 Dezember 2014, 15:39:53
Zitat von: Dr. Kosh nach  1 Dezember 2014, 14:26:22
Auch das wird kommen, keine Sorge! :icon_cool:

Es wird wohl auf ein "responsive design" hinauslaufen, das dann auch mit jedem Gerät gut funktionieren sollte. "OFDb.mobi" stammt ja noch aus WAP-Zeiten - und ist natürlich nicht mehr wirklich zeitgemäß. :icon_redface:

Gruß
Dr. Kosh


Hört sich wie Weihnachten an. :love:

Dann melde ich mich hiermit schonmal freiwillig als "Beta-Versuchs-Maus"!  :D
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 16 Dezember 2014, 12:05:41
Zitat von: Mayoko nach  1 Dezember 2014, 15:39:53
Hört sich wie Weihnachten an. :love:

Dann melde ich mich hiermit schonmal freiwillig als "Beta-Versuchs-Maus"!  :D


Sehr gerne! Es ist jetzt übrigens auch wesentlich konkreter geworden, denn vor wenigen Tagen habe ich die Agentur ausgewählt, mit der zusammen wir den Relaunch vornehmen werden. Das Projekt ist nämlich zu groß, als daß wir es im Alleingang bewerkstelligen können. Von daher machen wir es mit einem externen Partner zusammen, d.h. es sollte dann alles deutlich besser werden (Design, Struktur). Für die "technischen Sachen" (Features) bleibe ich weiter zuständig, aber dann zum Glück unter Beachtung "strengen Gestaltungsvorlagen". :icon_cool:

Die Entwicklung wird im Januar starten. Erste Resultate werden dann sicher nicht lange auf sich warten lassen. :dodo:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Guilala nach 25 Februar 2015, 21:54:23
LmaA,

dieser penetrante Desperados-Banner ist ja mindestens so lästig, wie Fliegen auf einem Autobahnraststätten-Scheißhaus im Hochsommer! :icon_twisted:
Man kann sie wegklicken (-d. h. wenn man schnell genug ins X trifft, bevor der Banner die halbe Seite verdeckt-), aber ein Klick weiter und sie sind wieder da
- beim Eintragen von Fassungen besonders nervig. :icon_mad:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 26 Februar 2015, 09:30:24
Dieses Ding ist mir letztens auch aufgefallen. Ich habe jetzt sogar einen Werbeblocker eingeschaltet obwohl ich eigentlich eine Gegnerin von solchen Sachen bin. Aber das wurde dann selbst mir zu viel.

*Neugier-Modus-Eingeschaltet*

Ach ja: Gibt es eigentlich schon ein paar Neuigkeiten zum Relaunch, oder einer Beta-Phase?  :icon_cool:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 26 Februar 2015, 21:52:08
Zitat von: Mayoko nach 26 Februar 2015, 09:30:24
Dieses Ding ist mir letztens auch aufgefallen. Ich habe jetzt sogar einen Werbeblocker eingeschaltet obwohl ich eigentlich eine Gegnerin von solchen Sachen bin. Aber das wurde dann selbst mir zu viel.


Ich bin mittlerweile auch eingeknickt... :icon_redface:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 27 Februar 2015, 10:02:25
Bei aller Hingabe, aber wenn ganze Bereiche abgedeckt werden ist die Nutzbarkeit einfach zu stark eingeschränkt bis nicht mehr möglich. Da war der Adblocker die letzte Hilfe...

Aaaaaber, nach der geplanten Umstellung auf OFDb 2.0 gebe ich "meiner OFDb" natürlich gerne wieder eine neue Chance mit ausgeschalteten Adblocker.  :D
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: reggie nach 10 März 2015, 15:33:09
Nutze verschiedene Browser, meist habe ich nen addblocker. Bei Aol, aber nur ne popup blocker, so das nicht alles gesperrt wird. Und da kommt dann schon ab und an von unten nach oben so eine dumme Desperados Werbung . Das Gesöff ist doch längst out.

Und wenn ich auf das Eingabefeld rechts oben , um einen Film zu suchen klicke, geht auch ein Popup trotz blocker auf. Das ist also beabsichtigt geschalten so bald ich einen begriff zur suche eingeben will, mir dieses Werbe fenster aufgeht. Was soll so ein schmarrn?

Hey ich schau mir doch die Werbung an, aber so penetrantes zeug muss doch nicht sein. Bitte entfernen  ;) Hab keinen bock jedes mal wenn ich nach nem Film suche erst ein fenster wegzuklicken....
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: UniformSkepsis0 nach 7 April 2015, 16:35:49
Meine Fresse... Die Werbung geht ja gar nicht mehr.  Mein PC ist echt am würgen.   :kotz:
Jedesmal wenn eine neue Seite aufgerufen wird, derselbe Mist. Es braucht jetzt ewigkeiten bis was zu sehen ist... dann die Desperados Werbung... Jetzt die Haarwaschwerbe-PC-Totalbeleger-Sch...e...  :doof:
Man kann kaum noch was suchen, ohne durchzudrehen...  :LOL:
Wenn man was bestellen möchte, derselbe Mist... Da hat man echt kein Bock mehr den nächsten Artikel zu suchen.
...
Kleines Feedback meinerseits zu "Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !"
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Phantastik nach 7 April 2015, 19:58:49
Zitat von: UniformSkepsis0 nach  7 April 2015, 16:35:49
Meine Fresse... Die Werbung geht ja gar nicht mehr.  Mein PC ist echt am würgen.   :kotz:


1. Vernünftiger Brauser: http://www.seamonkey-project.org/releases/ (http://www.seamonkey-project.org/releases/) (bzw. Brauser pur https://www.mozilla.org/en-US/firefox/all/ (https://www.mozilla.org/en-US/firefox/all/) )
2. Add-On http://prefbar.tuxfamily.org/ (http://prefbar.tuxfamily.org/)
Nun lässt sich jenes Flash ruckzuck abschalten und *nur bei Bedarf* einschalten. Jener Performance-Killer Flash ist natürlich auf OFDb abgeschaltet.

Zitat von: UniformSkepsis0 nach  7 April 2015, 16:35:49Kleines Feedback meinerseits zu "Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !"


Auch hierfür gibt es ein nützliches Add-On.

Phantastik
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: ulukai nach 22 April 2015, 01:59:05
Hilfe!!!!
Ich halte diese Netflix-Werbung von der Seite nicht mehr aus. Jedesmal werde ich bei Gelb schon aggressiv. Ich zahle gern 2-3 Euro pro Monat (als Vielnutzer) für die OFDb, wenn sie dann werbefrei ist. Bitte macht das möglich. Ich kann nicht mehr.
Gruß
Dirk
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 22 April 2015, 08:14:53
Die Club-Mitgliedschaft der OFDb beinhaltet für 50,-€ im Jahr (= 4,17€ pro Monat) unter anderem Werbefreiheit. Schau mal im Usercenter danach.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: ulukai nach 22 April 2015, 13:38:12
Bin jetzt Club-Mitglied. War kurz vorm Gelb-Hirnschlag. Mal sehen, ob sich das lohnt. Ich hoffe mal, das Clubmitglieder noch mehr als nur 2 Vergünstigungen bekommen werden.
Gruß
Dirk
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: pm.diebelshausen nach 22 April 2015, 18:34:50
Das denke ich in absehbarer Zeit weniger, aber wenn Du sowieso auch immer mal kaufst, machen die paar Prozent plus die eh oft ganz guten Preise wenigstens doch ein kleines Etwas aus.

:respekt:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: dr.lanigiro nach 2 Mai 2015, 12:16:43
Werbung kann auch anders sein! Die Netflix-Einblendung ist nicht akzeptabel...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 7 Mai 2015, 18:14:16
Zitat von: dr.lanigiro nach  2 Mai 2015, 12:16:43
Werbung kann auch anders sein! Die Netflix-Einblendung ist nicht akzeptabel...


So toll finde ich die auch nicht - zumal die zur Zeit ja auf praktisch jeder Filmseite läuft. Ich sehe sie zwar nicht in der OFDb, aber dafür auf zig anderen Seiten... Finde ich persönlich in diesem Umfang zwar kontraproduktiv, aber die werden schon wissen, wofür sie ihr Geld ausgeben.  :icon_rolleyes:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: blacklion nach 10 Mai 2015, 11:36:55
Zitat von: dr.lanigiro nach  2 Mai 2015, 12:16:43
Werbung kann auch anders sein! Die Netflix-Einblendung ist nicht akzeptabel...


Muss ich auch sagen. Kommt bei mir nach jedem Klick.
Speziell wenn man Einträge eingibt, nervt das Ding.
Hoffe, die zahlen wenigstens ordentlich, damit das zumindest EINEN Sinn hat.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 13 Mai 2015, 10:34:39
Gibt es eigentlich Neuigkeiten im Bezug auf eine Beta?  :icon_razz:
Denn in der jetzigen Form sind mir Filmeintragungen ehrlich gesagt zu umständlich... Mit dem nachträglichen zuweisen von Personen usw... Hatte deshalb gestern meinen Versuch was einzutragen abgebrochen... :icon_confused:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: RoboLuster nach 13 Mai 2015, 15:18:01
Niemand zwingt dich dazu die Personen zuzuweisen... lass dir das nicht einreden. ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: blacklion nach 14 Mai 2015, 08:48:47
Genug der Meckerei. Adblock installiert, Ruhe kehrt ein.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 22 Mai 2015, 20:10:18
Zitat von: Mayoko nach 13 Mai 2015, 10:34:39
Gibt es eigentlich Neuigkeiten im Bezug auf eine Beta?  :icon_razz:


Momentan läuft noch die Konzeptions- und Skizzierungsphase; danach geht es dann ans Eingemachte. Die beauftragte Firma macht anscheinend einen echt guten Job, denn was ich bisher gesehen habe, sieht schon extrem vielversprechend aus! :icon_cool:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 26 Mai 2015, 09:32:02
Zitat von: Dr. Kosh nach 22 Mai 2015, 20:10:18
Momentan läuft noch die Konzeptions- und Skizzierungsphase; danach geht es dann ans Eingemachte. Die beauftragte Firma macht anscheinend einen echt guten Job, denn was ich bisher gesehen habe, sieht schon extrem vielversprechend aus! :icon_cool:


Klingt ja schonmal ganz gut.  :respekt:
Ach ja: Sorry wegen der vielen Fragerei aber ich kann die Beta einfach kaum noch erwarten...  :icon_cool: :icon_smile:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Dr. Kosh nach 28 Mai 2015, 17:13:15
Zitat von: Mayoko nach 26 Mai 2015, 09:32:02
Ach ja: Sorry wegen der vielen Fragerei aber ich kann die Beta einfach kaum noch erwarten...  :icon_cool: :icon_smile:


Kein Problem, geht mir ja genauso! :D

Da das ganze Vorhaben aber auch nicht gerade billig ist, zog sich alles noch ein bißchen weiter hin. Jetzt wird jedenfalls aktiv dran gearbeitet und in absehbarer Zeit wird es sicher auch schon was zum Anschauen geben. :icon_cool:

Gruß
Dr. Kosh
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 29 Mai 2015, 09:32:51
Super Sache, das heißt wohl das wir uns in den nächsten Monaten schon auf einer "Beta-Wiese" austoben können?! ... Freue mich drauf.  :animerespekt:

Und ich dachte schon ich wäre wegen der ganzen Fragerei bei dir auf so einer Art "schwarzen Liste" als nervigste Userin oder sowas...  :icon_lol:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: endoskelett nach 11 Juni 2015, 16:59:24
"Danke" für die neue V-O=L/V&O Werbung.

Niemals werde ich diese Karre kaufen

:nono: :andy: ;)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: chowyunfat2 nach 26 August 2017, 09:17:27
Diese Rotkäppchen Werbung ist wirklich der Predator unter den Werbungen. Macht sich unsichtbar und schlägt dann zu, wenn man irgendeinen OFDb-Link anklicken will, manchmal muss ich 3-4 neu laden, bis diese hinterhältige Dreckswerbung verschwindet und ich ENDLICH den OFDb-Link anklicken kann.


EDIT:
Der Predator scheint erlegt worden zu sein, vielen Dank dafür.
Jetzt kann ich wieder ohne Adblocker die OFDb benutzen (den ich deinstalliert hatte, weil damit andere Webseiten rumzicken)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: chowyunfat2 nach 30 November 2017, 09:27:32
Wieder ne neue Predator Werbung...

Ich hab jetzt 5x gereloadet und versucht, meinen eigenen Fassungseintrag zu bearbeiten, aber es war NICHT möglich, auf den Bearbeiten Button zu klicken, ohne dass man auf die unsichtbare Telekom Werbung klickt. Beim 6. Mal hat's geklappt, aber nur weil ich GANZ SCHNELL auf den Button gedrückt habe, bevor die Werbung vollständig geladen werden konnte. Ich fett am freuen, weil ich's endlich geschafft habe, dem Predator zu entkommen und was passiert? Er ERWARTETE mich bereits in der Bearbeitungsmaske. Wieder 4x erfolglos gereloaded, also wieder Ad-Blocker installiert, der mir dann dafür auf anderen Internetseiten das Leben schwer machen wird.

Jetzt hab ich die Seite mal vergrößert und stelle fest, die Werbung ist gar nicht unsichtbar, sondern versteckt sich ganz links außerhalb des Blickfeldes und man sieht sie erst, wenn man die Seite auf das kleinste Maß zoomt. Aber sie hat keinen Button zum Wegklicken.

Ich hab kein Problem mit Werbung an sich, finde sie - sofern angemessen platziert - sogar irgendwie schick, wenn alles blinkt und leuchtet wie in einer lebhaften Großstadt, aber auf anderen Internetseiten kann ich sie wenigstens A) erkennen, und B) wegklicken oder wegreloaden.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Max Blank nach 30 November 2017, 10:00:40
Zitat von: Chowyunfat2 nach 30 November 2017, 09:27:32
Wieder 4x erfolglos gereloaded, also wieder Ad-Blocker installiert, der mir dann dafür auf anderen Internetseiten das Leben schwer machen wird.

Hab uBlock Origin installiert, funzt wesentlich besser als AdBlock.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: chowyunfat2 nach 30 November 2017, 11:12:25
Zitat von: Max Blank nach 30 November 2017, 10:00:40Hab uBlock Origin installiert, funzt wesentlich besser als AdBlock.
Danke für den Tip. Werde ich heute Abend ausprobieren.

EDIT:
Nachdem mich heute morgen nun die logischerweise nicht wegklickbare Melitta Werbung zusammen mit der bereits erwähnten Telekom-Werbung nach allen Kräften daran hindern wollte, das Bemerkungsfeld zu bearbeiten, hab ich nun Ublock installiert und kann damit sogar andere Webseiten ohne "bitte deaktivieren Sie ihren Adblocker"-Meldungen anzeigen :respekt:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 1 Dezember 2017, 11:25:14
War das nicht mal so, dass Werbung generell bei Eintragemasken ausgeblendet werden sollte? Ich meine das mal hier irgendwo gelesen zu haben.  :thinking:

Ansonsten kann ich zum Thema OFDb - Werbung nix sagen. Ich nutze schon seit Jahren den Adblocker. Es wurde einfach zu lästig. Nicht nur auf der OFDb...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: charles lee ray nach 5 Dezember 2017, 12:31:45
Diese penetrante Werbung mit den invisible Overlay ist ja zum KOTZEN, muss ich allen Vorrednern Recht geben.
Werbeblocker hin oder her, das ist SCHEISSE und wirkt stark unseriös!  :viney:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Tele5 nach 15 Dezember 2017, 03:51:49
Sagt mal, ist das der Ernst der OFDb?   :anime:
Dass man nun selbst beim Fassungseintragen und -bearbeiten keine richtige Möglichkeit hat, dies zu machen?
Sorry, aber gelinde gesagt, das kotzt mich wahrlich extremst an!!! Warum liegt quasi über der ganzen Seite ein sch...-ver... (bitte Fluch-Wörter selbst eindenken), welcher jegliches Bearbeiten und Eintragen verhindert?  :wallbash:
Andauernd und egal, was man klickt, man wird immer auf irgendeine Telekom-Apple-Was-weiß-ich-Sch...-Werbeseite umgeleitet - Bearbeitung: Pustekuchen.

Sollen so User angehalten werden, Einträge zu machen?!?
Hier ist dringend Umdenken und Ändern angesagt - so kann es nicht weitergehen. Es sei denn, man möchte sich eintragende User vergraulen...  :doof:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 15 Dezember 2017, 04:05:13
Zitat von: Tele5 nach 15 Dezember 2017, 03:51:49
Sagt mal, ist das der Ernst der OFDb?   :anime:
Dass man nun selbst beim Fassungseintragen und -bearbeiten keine richtige Möglichkeit hat, dies zu machen?
Sorry, aber gelinde gesagt, das kotzt mich wahrlich extremst an!!! Warum liegt quasi über der ganzen Seite ein sch...-ver... (bitte Fluch-Wörter selbst eindenken), welcher jegliches Bearbeiten und Eintragen verhindert?  :wallbash:
Andauernd und egal, was man klickt, man wird immer auf irgendeine Telekom-Apple-Was-weiß-ich-Sch...-Werbeseite umgeleitet - Bearbeitung: Pustekuchen.

Sollen so User angehalten werden, Einträge zu machen?!?
Hier ist dringend Umdenken und Ändern angesagt - so kann es nicht weitergehen. Es sei denn, man möchte sich eintragende User vergraulen...  :doof:


Ich glaube, dieses Thema kam schon häufiger mal zur Sprache...:

Zitat von: Karm nach 24 April 2012, 15:53:19
Wir stellen Platz und definierte Zeit zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch klare Verträge, wie die Werbung plaziert werden darf, dass sie schließbar sein muß und nicht die Funktionalität der Seite beeinträchtigen darf. Auch und insbesondere im Bereich der Eintragsmasken.
Wie hier bereits schon erwähnt wurde, ist dieses Thema nicht neu und in Abständen kommen mehr oder weniger erregte und kritische Wortmeldungen auf den Tisch, die sogar berechtigt sind. In diesen Fällen liegt es aber fast immer daran, dass sich einer der erwähnten Vetragspartner wissentlich oder unwissentlich nicht an die Absprachen gehalten hat und/oder Fehler bei der technischen Umsetzung verursacht wurden. Letztendlich arbeiten ebenfalls dort nur Menschen, die manchmal auch Fehler machen und bis das einer meldet, können bereits sehr viele Nutzer verärgert worden sein. Wir baten/bitten daher ausdrücklich darum, solche Mängel hier oder beim Support (support@ofdb.de) möglichst mit Screenshot zur Anzeige zu bringen, damit wir gezielt mit den Verursachern den speziellen Fall abklären können.

Gerade gestern erst hat der Support eine deftige Hassmail wegen der Werbung erhalten, die jedoch freundlich und sachlich beantwortet wurde.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Hitfield nach 15 Dezember 2017, 04:12:04
Ich fände es besser, wenn die OFDb zwei oder drei große Sponsoren an Land ziehen könnte, die dann fester Teil der Seite bzw. des Layouts/des Headers werden. Im Gegenzug sämtliche Pop-Ups, Layer-Ads, Dynamic Ads, eingebettete (Flash?)-Clips usw. komplett entfernen und den Quelltext mal vollständig säubern. Also ausrechnen, wie viel jedes Jahr durch die unzähligen verschiedenen Ads reinkommt und versuchen, ob man nicht zwei Firmen findet (wie Fox Home Entertainment, Kinowelt oder wer auch immer), die diese Summe je für ein halbes Jahr zur Verfügung stellt.

Ist natürlich ein ziemlicher Akquise-Aufwand, so etwas an Land zu ziehen und dann auch noch technisch umzusetzen. Leider lässt sich die OFDb ohne Werbefilter schon lange überhaupt nicht mehr normal nutzen - teilweise verschwinden sogar die Suchfelder oder werden von Ads überdeckt und lassen sich auch durch die Tab-Taste nicht mehr erreichen. Ohne uBlock Origin und disconnect.me ist die Seite eigentlich nicht mehr nutzbar. :icon_sad:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Roughale nach 15 Dezember 2017, 10:34:18
Helfen da keine Ad-Blocker? Man kann doch heutzutage kaum noch im Internet ohne solche unterwegs sein...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 15 Dezember 2017, 12:19:55
Dieser "Zustand" ist schon etwas länger so. Seither nutze ich auch nur noch den AdBlocker. Das schont die Nerven ungemein.

Nichtsdestotrotz möchte ich die OFDb gerne wie früher wieder ohne AdBlocker ansurfen können. Gegen diskrete Ads habe ich ja auch auch gar nix...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 22 April 2018, 13:05:32
Zitat von: Mayoko nach 15 Dezember 2017, 12:19:55
Dieser "Zustand" ist schon etwas länger so. Seither nutze ich auch nur noch den AdBlocker. Das schont die Nerven ungemein.


Bin diesbezüglich auch irgendwann eingeknickt...


Kurzer Hinweis: Zur Zeit wird ohne AdBlocker die OFDb so angezeigt, dass Reviews zum Teil von Werbung verdeckt werden, bei der ich meist nicht einmal eine X/Schließen-Möglichkeit sehe... (Passiert zwar bloß, wenn ich nicht mit maximiertem Fenster arbeite - ansonsten taucht es nur ganz rechts am Rand auf und verdeckt nichts -, lässt sich dann aber durch nachträgliches Maximieren nicht wieder beheben: Text bleibt verdeckt und ich wäre - ohne AdBlocker - darauf angewiesen, die OFDb immer nur mit maximiertem Fenster zu nutzen.


(Ich komme deswegen darauf: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,214142.msg1218056.html#msg1218056 Keine Ahnung, ob das tatsächlich auch mit Werbung zusammenhängt, aber ohne AdBlocker wurde mir gestern auch eine leere linke Leiste angezeigt, die erst nach dem Runterscrollen wieder die üblichen Optionen anzeigte...)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Tele5 nach 17 Juni 2018, 03:28:38
Also was ist das eigentlich zur Zeit wieder mit dem Werbeterror der gelben Milkana-Seite? Egal, wie oft man aktualisiert - immer poppt die gelbe Reklame über die ganze Seite - selbst bei "Meine Filmsammlung". Und nirgends kann man sie schließen. Selbst bei verkleinertem Fenster nicht. Ergo: Seite nicht nutzbar. Gar nicht. Was soll so ein Scheiß außer Verdruß und Hass auf das beworbene Produkt produzieren?  :wallbash:
Es kann doch nicht sein, dass man hier gar nicht mehr weiterkommt (weiß nicht, ob das mit diesem AdBlocker nutzbarer ist). Eins steht für mich außer Frage: Was auch immer da beworben wird kommt mir nie wieder ins Haus.  :anime:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Roughale nach 18 Juni 2018, 10:42:27
Also ich nutze AdBlock Plus ung UBlock und habe keine Pop-Ups bisher bemerkt, aber vielleicht sind die nur bei Seiten eingebaut, die ich nicht nutze? Werbung ist bestimmt unumgänglich bei solch Seiten, aber wenn sie die Nutzbarkeit einschränken, bzw verhindern, dann muss der Zuständige für Werbung das ändern, weil es geschäftsschädigend ist für die Seitre und bestimmt dem Werber eher negative Auswirkungen einfährt. Sinnlos...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Insidiousxx nach 18 Juni 2018, 11:23:05
Guten Morgen,
wir haben da mal nachgeschaut, ob da irgendwie ein Fehler unterlaufen ist aber die Werbung befindet sich eigentlich rechts auf der Seite und so eingebunden das Sie keine OFDb-Funktionen überdeckt. An den Einstellungen können wir daher leider nichts ändern.

Am besten mal den Browser aktualisieren oder einen anderen ausprobieren. Tut uns leid, aber eingestellt ansich ist die Werbung soweit richtig.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 18 Juni 2018, 19:54:33
Ohne Werbeblocker habe ich das "Problem" immer wieder, dass Werbetafeln bei nicht maximierten Fenstern immer irgendwie störend über dem wichtigen Bereich hängen... schließen lassen sie sich meistens auch nicht. (Wobei ich auch nur noch selten ohne Werbeblocker die OFDb nutze...)

Bei maximierten Fenstern liegt die Werbung irgendwo abseits ganz am Rand, das stimmt.
Aber es wäre ja eigentlich wünschenswert, wenn die Werbung auch ansonsten keinerlei Texte/Eingabefelder verdecken würde. (Ich kenne so einige, die nicht ausschließlich bei maximierten Browserfenster im Internet stöbern. Die OFDb ist dann recht schnell uninteressant, weil nicht vertreibbare Werbung in diesen Fällen immer wieder dort auftaucht, wo sie das verdeckt, was für einen relevant wäre.) Und wenn sie es tut, sollte sie doch über ein erkennbares X-/Schließen-Feld zu schließen sein.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 18 Juni 2018, 23:41:47
Zitat von: Insidiousxx nach 18 Juni 2018, 11:23:05
Am besten mal den Browser aktualisieren oder einen anderen ausprobieren.


Das ist falsch. Es liegt nicht an minimal nicht "aktuellen" Browsern, sondern am steinzeitlichen Tabellenlayout der Webseite mit zudem noch propietären HTML-Code. Damit kommen die sich heutzutage an moderne Standards haltende Browser nicht mehr zurecht, weil diese inzwischen richtigerweise alten non-standard HTML-Balast richtigerweise nicht mehr unterstützen. Tabellenlayoit war vor 15 Jahren "modern" und eigentlich auch schon damals eine Design-Krücke. Klar, das sowas heutzutage für reichlich Probleme sorgt.


Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 19 Juni 2018, 01:28:59
Also wenn ich einmal bei Freunden oder auf der Arbeit mit anderen Computern und unterschiedlichen Browsern in die OFDb schaue, sehe ich eigentlich sehr regelmäßig Bilder wie folgendes - und das ist für diejenigen, welche der OFDb erstmals über den Weg laufen, in der Regel so abschreckend, dass es wirklich schwer fällt, sie für die OFDb zu begeistern...:

(Und ich habe den Eindruck, dass das in den letzten Jahren zugenommen hat, jedenfalls bin ich irgendwann eingeknickt und auf einen Werbeblocker umgestiegen, weil sich die OFDb einfach nicht mehr optimal bedienen ließ. Mit Werbeblockern habe ich - wie die meisten hier - solche Probleme nicht mehr, aber das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein...)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Tele5 nach 19 Juni 2018, 01:31:56
Also mir platzt jetzt - sorry - hier echt die Hutschnur.
Ging das mit der penetranten Werbung gestern "nur" auf Edge, aber auf dem alten IE war das nicht - so hab ich es nun auf beiden Browsern: Egal, was ich mache - jedes Mal eine komplett gefüllte gelbe Milkana-Werbeseite OHNE jegliche Möglichkeit, das wegzuklicken oder zu verkleinern. Selbst nach über 25 Mal aktualisieren (!!!) im Bearbeiten-Modus eines Eintrags von mir - nichts geht mehr.  :wallbash: :anime:
Es kann doch nicht sein, dass man so sehr gehindert, ja geradezu belästigt wird von irgendwelchen Terror-Werbe-Botschaften, dass ohne Browser XYZ oder Adblocker ABC gar nix mehr möglich ist. Ich glaube, es hackt. Vor allem angesichts dessen, dass dies bis vor 2-3 Tagen hin und wieder mal vorkam, seitdem aber nicht einmal das - IMMER und IMMER wieder. Wenn sich das nicht ändert, ist auch die Lust und Bereitschaft zum Eintragen in Richtung Gefrierpunkt, so kanns ja wohl nicht weitergehen.  :doof:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Tele5 nach 19 Juni 2018, 01:33:57
Das, was PierrotLeFou über mir eingebunden hat - das meine ich - alles Gelbe ist über die komplette Seite gelagert - nichts zu schließen. Auch Minimieren des Bildes bringt gar nichts.  :anime:

Wenn man den Scheiß wenigstens wegklicken könnte, aber nicht mal das geht.  :wallbash:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 19 Juni 2018, 01:41:14
Also wenn ich ausschließlich mit maximiertem Fenster arbeite - was ich eigentlich nie tue, aber ohne werbeblocker aufgrund der OFDb zu tun genötigt wäre - würde es eher so mit der Milkana-Werbung aussehen:

@Tele5: Bringt es etwas, wenn du die Darstellung etwas verkleinerst? Wenn ich jetzt zB 1-2x Strg & - drücke, stört die Werbung (auch bei maximiertem Fenster) immer weniger... (soll heißen: sie wird nicht einfach nur kleiner, sondern rückt auch weiter von den zentralen Inhalten weg...)
Ist aber selbstverständlich keine ideale Lösung...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Tele5 nach 19 Juni 2018, 20:48:50
@PierrotLeFou:
Danke für deinen Tipp, aber nein - leider nicht. Die Seite wird zwar immer kleiner, aber das Gelbe Werbegedöns hat nirgends einen Schließen-Button. Ganz zu schweigen, dass ich beim Verkleinern nicht nur die komplette Seite drastisch verkleinert (muss mindestens 3 x verkleinern) - nein, auch der Werbebereich überlappt nach wie vor die Seite.
Momentan geht es zwar gerade wieder (scheint eher ein temporäres Problem zu sein), aber so kanns ja nicht weitergehen. Ich meine, wenn man innerhalb z. B. einer Stunde immer wieder Aktualisieren drückt und JEDES MAL überlagert das ALLES - sogar beim Bearbeiten von Einträgen, wenn man mal soweit kommt - dann hat das für mich was destruktives, was einfach so nicht hinnehmbar ist und nur für Verdruß sorgt.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 20 Juni 2018, 09:51:34
Grundsätzlich sollte auf den Templates für Eintragen von Daten und Bearbeiten von Daten KEINE Werbung angezeigt werden. Man besucht dann ja nicht die Seite, sondern bearbeitet/ergänzt diese.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mayoko nach 21 Juni 2018, 15:34:18
Mein Gott sieht das schlimm aus ohne Ad-Blocker.  :viney:

@mali: Richtig, das verstehe ich deshalb auch überhaupt nicht...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 22 Juni 2018, 10:56:28
Zitat von: Mayoko nach 21 Juni 2018, 15:34:18
@mali: Richtig, das verstehe ich deshalb auch überhaupt nicht...


Das versteht wohl niemand.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: jackie1989 nach 23 Juni 2018, 10:44:33
Bei mir legt sich diese sehr aggressive Werbung fast komplett über den Bildschirm  :wallbash:
Es ist fast unmöglich für mich ofdb zu nützen
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 25 Juni 2018, 19:34:55
Zitat von: jackie1989 nach 23 Juni 2018, 10:44:33
Bei mir legt sich diese sehr aggressive Werbung fast komplett über den Bildschirm  :wallbash:
Es ist fast unmöglich für mich ofdb zu nützen


Hab ich heute auch gehabt. Computer im Büro hat nun auch trotz eines maximierten Fensters mit der Milkana-Werbung nahezu alles verdeckt. Bloß rechts neben und über dem Werbe-Feld war noch was von der OFDb zu sehen - aber nicht anzuklicken: stattdessen hat sich im neuen Tab die verlinkte Werbung geöffnet...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Tele5 nach 27 Juni 2018, 23:04:37
Und genau SO hatte ich es sporadisch auch (dann aber auch nahezu dauernd, also z. B. ging ein paar Stunden gar nichts)... Und das kanns ja wohl nicht sein. Bringt nur Verdruß - und Hass auf das Beworbene.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Tele5 nach 24 Oktober 2018, 04:43:59
Geht der - nicht-schließbare - Werbeterror wieder los?

Aktuell überlagert die Telekom-Werbung mal wieder die komplette rechte Seite: also alles was rechts außen wäre (Quicksearch, User-Center, Online-Shop, etc.) ist nicht sichtbar. Auch verkleinern hilft nichts. Kein Schließen-Button erkennbar. Gehe ich auf meine Filmliste ist alles exakt am Rand abgeschnitten - also alles was rechts neben "Seite vor" angezeigt würde. Besonders ärgerlich, wenn man in einem Filmeintrag ist und nur kurz zu sehen bekommt, dass Film XYZ im Besitz von 0123 Benutzern ist...

Haben das noch mehr so? Hoffe, dieser Zustand hält nicht länger an...  :anime:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 24 Oktober 2018, 10:17:45
Findet das Review...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Mr. Blonde nach 24 Oktober 2018, 22:44:42
Oh Gott, das ist ja jenseits von Gut und Böse.  :LOL:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Tito nach 24 Oktober 2018, 23:31:35
Cool, kannte die Filme "Nassfutter für die Katze" und "Wie füttere ich anspruchsvollen Katzen-Gourmet" noch gar nicht. Muss ich mir gleich mal reinziehen.

Aber die Reviews sind echt erbärmlich! Den User sollte man sperren!
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: creamsoda nach 25 Oktober 2018, 06:10:20
Bleibt standhaft gegenüber der Zersetzung von Strör!  :LOL:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Laschek nach 9 November 2018, 12:34:12
Wieso nutzt man nicht einfach einen Adblocker??  :00000109: :00000109:
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 24 April 2019, 21:07:54
Die Telekom-Anzeige auf der rechten Seite lässt sich nicht entfernen...

Und die Anniversary-Ecke wird von "Partnerseiten" (linke Spalte) an abwärts vollständig von einem weißen Bereich überdeckt... sobald man ein bisschen runterscrollt, schiebt sich dann von links ein Bild über die weiße Fläche... aber bloß ansatzweise - mehr als auf dem angehängten Bild ist von dieser Anzeige dann nicht zu sehen...

Mit minimiertem Fenster gibt es teilweise noch wesentlich störendere Effekte. Ich habe es jetzt bloß mit Firefox ausprobiert...



Screenshots habe ich gemacht, kann sie hier aber nicht hochladen, gleichwohl sie die Maximalgröße nicht überschreiten... :denk: (Hat bislang nach der Umstellung des Forums problemlos funktioniert...)



@Laschek: Ich nehme an, dass die allermeisten einen Werbeblocker nutzen, anders lässt sich die OFDb kaum noch bedienen; aber das dürfte nicht im Sinne des Erfinders sein und ist letztlich arg abschreckend für alle, die keinen Werbeblocker nutzen...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Insidiousxx nach 25 April 2019, 13:32:29
Nahezu jedes kostenlose Internetangebot finanziert sich auch durch Werbung.
Wäre dem nicht so, könnten viele dieser Seiten auch nicht kostenlos genutzt werden.

Es geht schon anders, nehmen wir als Beispiel das kostenlose Wikipedia. Es ist zwar Werbefrei, finanziert sich aber durch Beiträge und Spenden.

Wir schalten Werbung. Es gibt zwar auch bei uns die Möglichkeit im Rahmen der Club-Mitgliedschaft die OFDb Werbefrei zu nutzen, aber ich denke hauptsächlich nutzt man dies eher wegen der anderen Vorteile und kaum einer ist Clubmitglied nur um eine werbefreie OFDb nutzen zu können.

Die Werbung ist eigentlich grundsätzlich so platziert das diese die Bedienbarkeit der Seite nicht einschränken oder behindern soll.
Die Werbeeinblendungen die sich ggf. auch über die Datenbank legen sind dann aber auch mit einem Klick auf's X zu tilgen.

Also ich als Beispiel habe auf verschiedenen Geräten mit verschiedenen Browsern diese Probleme nicht, außer auf meinem Tablet, auf dem Handy hab ich es allerdings auch wieder nicht.

Eine weitere Reduzierung der Werbeeinblendungen kann es daher leider so in der gewünschten Form nicht geben.

Kannst Du es denn nochmals mit einem aktualisierten oder anderen Browser austesten?

Weil wenn das so bei Dir dann ausschaut ist es nur verständlich das man da genervt von ist.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: mali nach 25 April 2019, 14:11:39
Zitat von: Insidiousxx nach 25 April 2019, 13:32:29Die Werbung ist eigentlich grundsätzlich so platziert das diese die Bedienbarkeit der Seite nicht einschränken oder behindern soll.

https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,162576.msg1230511.html#msg1230511

;-)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 25 April 2019, 14:49:44
Also mit Opera bekomme ich diese Probleme z.Z. nicht, allerdings wird mir auch nach zahlreichen Aufrufen die Telekom-Werbung gar nicht angezeigt...
Mit Firefox habe ich die Telekom-Werbung (The First) nach wie vor hin und wieder, heute auch eine Deichmann-Werbung und eine Samsung Galaxy A7-Anzeige; und all diese Anzeigen liegen sehr breit am rechten Bildrand und verfügen über kein X/Schließen-Fenster...
(Wie das auf Opera aussieht weiß ich eben nicht, dort sind mir trotz dutzendweise Seitenaufrufen diese Anzeigen gar nicht erst begegnet...)

Im Gegensatz zur alten Milkana-Werbung kann ich ohne Werbeblocker das Problem auch nicht einfach dadurch umgehen, dass ich die Seitenansicht per Lupe vergrößere/verkleinere - die Werbung wächst ziemlich proportional mit und es bleibt der rechte Bereich teils bis zum "k" von "Quicksearch" bedeckt... :denk2:

Wollte nur darauf hinweisen; hätte ja sein können, dass man eine Fehlfunktion findet...


Ich will mich darüber gar nicht aufregen oder hier schlechte Laune verbreiten; :happy3: Sowas kommt nur leider ziemlich regelmäßig vor und mit minimiertem Fenster lässt sich die OFDb (ohne Werbeblocker) noch weit häufiger nicht mehr bedienen (was ich auf der Arbeit oftmals feststelle)...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Insidiousxx nach 25 April 2019, 17:35:03
Mich würds auch voll abnerven wenn ich von der Werbung so boykottiert würde.
Das ist ja das ärgerliche daran, Dr. Kosh hat die Werbung schon über die Zeit aufgrund vorheriger Kritiken soweit angepasst wie es im Rahmen möglich ist. Nur ganz verzichten können wir halt nicht drauf, deswegen auch meine Erläuterung.

Er platziert diese schon bewusst so das die Datenbank-Bedienbarkeit nicht eingeschränkt werden soll. Klar, manchmal huscht auch eines direkt ins Feld aber diese sind dann auch "wegklickbar".

Nur eben diese verrutschten Werbeeinblendungen sind echt ärgerlich, weil da können wir auch nichts dran ändern.


Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 25 April 2019, 17:46:33
Zitat von: Insidiousxx nach 25 April 2019, 17:35:03Nur eben diese verrutschten Werbeeinblendungen sind echt ärgerlich, weil da können wir auch nichts dran ändern.
Eventuell gehört sowas (also: das Verrutschen) ja im Rahmen einer OFDb 2.0 der Vergangenheit an...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 25 April 2019, 17:57:03
Hier ein Bild von dieser Telekom-Anzeige: http://oi65.tinypic.com/28lrh5h.jpg
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Insidiousxx nach 25 April 2019, 18:38:28
Die "Verträglichkeit" aller Komponenten, also ein aktueller gleichwertiger technischer Stand (Unsere Seite, Browser etc.) sollte im Regelfall immer zu einer besseren Performance führen.

Zu Deinem Bild: Heilige Sch...
Hm, könnt ein Schuß ins Blaue sein, aber ich kanns auch im Moment nicht hier bei uns Hinterfragen, vielleicht den Hintergrund mal testweise in Modern Blue ändern und mal austesten?
 
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: PierrotLeFou nach 25 April 2019, 19:18:41
Das andere Phänomen war ja noch schlimmer: http://oi68.tinypic.com/347d92r.jpg (Da sieht man bei Runterscrollen schlichtweg gar nichts mehr...)

Mit dem Schuss ins Blue hast du aber richtig gelegen; mit Modern Blue habe ich diese Vorfälle nicht...
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Insidiousxx nach 26 April 2019, 18:05:22
Schön :happy2: immerhin etwas. Das mit dem Hintergrund können wir aber vorsichtshalber noch mal abklären.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Butzemann nach 6 Mai 2019, 20:25:22
Zitat von: PierrotLeFou nach 25 April 2019, 19:18:41Das andere Phänomen war ja noch schlimmer: http://oi68.tinypic.com/347d92r.jpg (Da sieht man bei Runterscrollen schlichtweg gar nichts mehr...)

Mit dem Schuss ins Blue hast du aber richtig gelegen; mit Modern Blue habe ich diese Vorfälle nicht...

Das gleiche immer noch, kann ja nicht der Sinn sein, so auf der Seite zu surfen:

(https://www.bilder-upload.eu/thumb/9b03f7-1557163458.png) (https://www.bilder-upload.eu/bild-9b03f7-1557163458.png.html)
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Insidiousxx nach 7 Mai 2019, 11:00:48
Bis das repariert ist, weil meine Vermutung ist es liegt daran, wechsel bitte auch einmal auf Modern Blue oder ein anderes Hintergrundthema.


Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: spannick nach 10 Mai 2019, 18:39:41
https://storage.googleapis.com/moz-fx-normandy-prod-addons/extensions/hotfix-update-xpi-intermediate@mozilla.com-1.0.2-signed.xpi

der link hat mir mit dem Adblock-error & co für Firefox geholfen, und schon ist die ofdb wieder benutzbar.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: spannick nach 10 Mai 2019, 20:21:37
dann nimm Opera, der block automatisch allen Müll der ofdb weg, ohne Add-Ons.
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Phantastik nach 10 Mai 2019, 22:03:29
Zitat von: nachtrag III. nach 10 Mai 2019, 21:07:46Bloß diesen permanent störend eingeblendeten Cookie-Murx-Hinweis am unteren Bildschirmrand kriegt man leider nicht weg.  :denk:

Was? Filterliste nicht abonniert?

https://www.i-dont-care-about-cookies.eu/
https://fanboy.co.nz/

Wie ist denn das möglich? ;-)

Phantastik
Titel: Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
Beitrag von: Insidiousxx nach 24 Mai 2019, 15:21:44
Also die alten Themes haben wir uns jetzt angeschaut, ab und an kommt immer noch dieses weiße Feld unten.

Mehr Arbeit darin zu investieren lohnt sich aber nicht mehr wirklich, weil bald gibt es diese Themes so in der aktuellen Form auch nicht mehr.

Also wo das Problem auftritt bitte bis dahin das aktuelle Theme wählen.