Gemeinschaftsforum.com

Gemeinschaftsforum => Filme und Serien im TV => Thema erstellt von: Maddox nach 30 August 2012, 01:58:19

Titel: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Maddox nach 30 August 2012, 01:58:19
Guckt(e) jemand auch die Serie?

(http://1.bp.blogspot.com/-R8s1p1BZpXo/T911PZEeqqI/AAAAAAAABSY/D1j6xx2nwD8/s1600/suits-usa-poster.jpg)

On the run from a drug deal gone bad, Mike Ross, a brilliant college-dropout, finds himself a job working with Harvey Specter, one of New York City's best lawyers.  Quelle: http://www.imdb.com/title/tt1632701/ (http://www.imdb.com/title/tt1632701/)

Fand die ganz nett bisher, leider merkte man aber in der derzeitigen 2. Staffel schon, dass es arg künstlich in die Länge gezogen wird, obwohl man da ja eigentlich keine Probleme hätte, einfach paar interessante Fälle reinzuschreiben. Die sideplots werden auch immer unglaubwürdiger leider, letzte Folge (Summer Finale) dachte ich nur, wtf? Und was ist das Summer Finale überhaupt für ein dummes Ding, 10 Folgen bisher, eigentlich auch kein Höhepunkt da, und dann sollen nochmal 6 Folgen im Januar kommen? Da vergeht einem schon irgendwie die Lust ein bisschen, obwohl Potenzial wie gesagt enorm vorhanden wäre. Aber die richtigen Drehbuchschreiber scheinen wohl alle im Urlaub zu sein  :wallbash:

Anyhow, neben Gabriel Macht und seiner genial aufspielenden Sekretärin (Sarah Rafferty), Gina Torres sind v.a. dies zwei gute Gründe, mal reinzuschalten:

(http://meghan-markle.com/wp-content/uploads/2012/06/NUP_150150_0344-Copy.jpg)

Meghan Markle ist einfach nur  :love:, aber was der Rick Hoffman da abliefert, als Associate-quälendes Ekelpaket, das ist mal sowas von genial, das geht nicht besser  :dodo:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Crumby Crumb & the Cunty Bunch nach 31 August 2012, 02:16:45
Louis, you're the man!  :icon_lol:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Maddox nach 31 August 2012, 22:07:51
You just got LITT up   :icon_mrgreen: :dodo:

Suits Recruits - Getting Litt (http://www.youtube.com/watch?v=eEFmNncyHxM#ws)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Maddox nach 16 Juli 2013, 11:20:15
Es geht ab heute mit der 3. Staffel weiter!  :respekt:

Dachte eigentlich erst im September, aber dann hab ichs zum Glück zufällig auf imdb gesehen. Mal sehen, wie das so weitergeht. Hach, Meghan Markle  :love:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 6 Februar 2014, 10:31:34
Ab morgen, 7.02., dann auch endlich mal im Free-TV auf Vox um 21.15h!
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 27 Februar 2014, 11:03:57
Ich hab jetzt in den letzten Tagen endlich auch damit angefangen (es stapelt sich noch bei mir) und bin überrascht, daß die Serie ein bisl gegen die typischen Anwaltsserienerwartungen inszeniert ist (auch wenn ich erst Pilot +1 weg habe).
Befindet sich nicht in endloser Erklärungswut, sondern erfordert bei allem Amüsement und Witz Zuschauen und Mitdenken, was einen ganz gut an die Figuren bindet.
Nach "L.A. Law" und "Ally McBeal" (Boston Legal hab ich nie gesehen) wieder mal Anwaltskram, der für Abwechslung sorgt.
Und mit angenehm bissigem Witz! :respekt:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 20 März 2014, 10:50:24
Okay, 10 Folgen sind jetzt drin und "Suits" ist inzwischen Pflicht - die momentan angenehmste Form der Unterhaltung, die Vox irgendwo zwischen Drama und Comedy für mich zu bieten hat.

Macht und Hoffman sind einfach herrlich, die umgebenden Personen erinnern mich an besten Ally-Zeiten, ohne die verspielt-alberne Hysterie und die Plots sind zwar überschaubar, aber clever gestrickt und umgesetzt.

Und Arschlöchern sieht man einfach wahnsinnig gern zu....

...leider hat die Serie es am Freitag ja nicht gebracht (wo sie auch nicht ins Line-Up paßte) und wurde mal schnell mit Doppelfolgen auf den Montag verschoben (wo nächste Woche die 1.Staffel zuende geht). Da droht eine baldige Aussetzung, wenn die Quoten nicht hoch gehen, aber laut Sendeterminplan gehts gleich mit Staffel 2 weiter....

...und Louis rult einfach alles weg!!! :icon_twisted:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 30 April 2014, 10:52:36
Wie ich es im März bereits erwartet hatte: was Freitag (noch) nicht lief, läuft Montag deswegen noch lange nicht - ich frage mich, wie lange die Sender noch brauchen, um zu kapieren, daß manche Serien Entwicklungszeit brauchen - und ggf. auch mal einen Wiederholungslauf benötigen, um zu funktionieren (aktuelle Beispiele waren "Lie to me im dritten und "Mike und Molly" im zweiten Anlauf).

Da inzwischen nur eine halbe Million die Doppelfolgen frequentiert haben, hat Vox "Suits" jetzt mal so eben ganz aus dem Programm geschmissen und zwar akurat nach Folge 2.6 - also kurz vor der Mitte der 2.Staffel.
Stattdessen widmet man sich ab sofort der 3.Staffel "Grimm" und dem Neustart von "Bates Motel".
Grimm bringt zwar auch keine sensationellen, aber wohl sehr solide Quoten und paßt auch besser zu "Bates Motel", soviel steht fest, dennoch muß wieder mal eine Qualitätsserie in eine Zwangspause....  :icon_evil:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: quaker nach 30 April 2014, 21:28:06
ZitatDa inzwischen nur eine halbe Million die Doppelfolgen frequentiert haben, hat Vox "Suits" jetzt mal so eben ganz aus dem Programm geschmissen und zwar akurat nach Folge 2.6 - also kurz vor der Mitte der 2.Staffel.

Ist ja ganz gut, dass dann schon relativ bald die zweite Season fürs Heimkino erscheint. Hab letztens die erste Season auf BD gesehen und ich find die Serie einfach klasse.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 13 August 2014, 09:41:14
5.Staffel ist beschlossene Sache, yay!!!

http://www.serienjunkies.de/news/suits-usa-network-staffel5-61722.html (http://www.serienjunkies.de/news/suits-usa-network-staffel5-61722.html)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 28 Januar 2015, 09:58:02
USA Network setzt dann heute mit dem Rest von Staffel 4 fort: http://www.serienjunkies.de/news/fortsetzung-4staffel-suits-usanetwork-65332.html (http://www.serienjunkies.de/news/fortsetzung-4staffel-suits-usanetwork-65332.html)

Bei uns liegt die Serie immer noch bei Vox auf Eis...also lieber DVD besorgen...
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 18 Februar 2015, 13:36:21
Staffel 4 hat jetzt wenigstens der FOX-Channel für pay-tv-Kunden terminiert, ab 21.04. geht es mit den Anwälten weiter: http://www.serienjunkies.de/news/suits-staffel4-april-fox-channel-65849.html (http://www.serienjunkies.de/news/suits-staffel4-april-fox-channel-65849.html)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: vodkamartini nach 21 Februar 2015, 15:21:14
Staffel 3 ist durch und ich muss sagen, dass diese Anwälte - ganz anders als im wirklichen Leben  :icon_lol:- gehöriges Suchtpotential bieten. Für mich nach "Boston Legal" die Anwalts-Serie mit dem größten Spaßfaktor und den geschliffensten Dialogen.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 22 April 2015, 09:46:10
Noch mal der Ausstrahlungshinweis, dass seit gestern die 4.Staffel bei FOX CHANNEL in deutsch läuft:

http://www.serienjunkies.de/news/deutschlandpremiere-4staffel-suits-fox-67104.html (http://www.serienjunkies.de/news/deutschlandpremiere-4staffel-suits-fox-67104.html)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Venom138 nach 22 April 2015, 13:41:13
Hab als Blindkäufer der UK-(BD)Sammelbox vor kurzem Season 1-3 nachgeholt und was soll ich sagen: die Serie ist wirklich Klasse! Bin mit null Erwartungen rangegangen (Anwaltsserien sind halt nicht so mein Ding) und wurde in keinster Weise enttäuscht. Tolle Darsteller (auch wenn Publikumsliebling Louis' Performance fast schon als Overacting durchgeht), gute Dialoge (in guter deutscher Synchro) und wirklich keinerlei Langeweile. Auch wenn es hier ähnlich wie bei House of Cards ist: manchmal hab ich keine Ahnung, wovon die da eigentlich reden. Als Politiker bzw. Anwalt sind diese Serien bestimmt noch ein weniger cremiger im Abgang. Wer es etwas cleverer mag abseits der vielen 08/15-Krimi- oder Fratzengeballer-Serien, ist hier richtig aufgehoben.
Bei Amazon UK bekommt man die Blu-ray-Sammelbox mit Season 1-3 (inkl. deutscher Synchro) schon gebraucht für 20 Pfund nachgeworfen, unbedingt kaufen!
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 24 Juni 2015, 13:00:48
Die 5.Staffel startet heute in den Staaten bei USA Network: http://www.serienjunkies.de/news/premiere-5staffel-suits-usanetwork-68671.html (http://www.serienjunkies.de/news/premiere-5staffel-suits-usanetwork-68671.html)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 2 Juli 2015, 11:56:57
Die Quoten sind inzwischen nicht mehr so gut wie noch in den frühen Staffeln, aber USA Network ist auch nicht gerade verwöhnt.
Bei den hervorragenden Kritiken hat man jetzt eine 6.Staffel mit Harvey eingetütet...

http://www.serienjunkies.de/news/suits-staffel-nobel-kanzlei-68924.html (http://www.serienjunkies.de/news/suits-staffel-nobel-kanzlei-68924.html)

Angesichts der deutschen Versendung werde ich wohl auf eine Komplettbox warten müssen...
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Maddox nach 3 Juli 2015, 21:41:35
Ich freu mich auch dass die Serie weiterläuft. Find's nur schade, dass irgendwie skripttechnisch nicht allzuviel geht (imho) - das Setting, Charaktere etc ist super... aber die letzten beiden neuen Folgen waren jetzt -wieder- nicht so der Burner (leider, und nach wie vor).
Gab ja schon durchaus richtig gute Folgen, mit interessanten Gegenspielern (die Investment Bankster, oder dieser dauergrinsende Anwalt der ihm wenigstens das Wasser reichen konnte, etc.). Schade, dass da nicht mehr rausgeholt wird.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 6 November 2015, 18:06:07
Die 2.Hälfte von Staffel 5 kommt dann ab 27.01.16 zum USA Network...

http://www.serienjunkies.de/news/suits-fortsetzung-staffel-januar-71764.html (http://www.serienjunkies.de/news/suits-fortsetzung-staffel-januar-71764.html)

...wenn sich denn Vox auch noch besinnen könnte, die Serie WIEDER ins Programm zu nehmen... :icon_mrgreen:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 16 November 2015, 11:55:23
Ab heute versucht VOX nochmal sein Bestes mit der Serie.

Da man beim gebeutelten Seriensender nicht ein, nicht aus weiß, was man mit dem Erfolg von "Club der roten Bänder" anfangen soll, hat man man "Chicago PD" (paßt wirklich nicht dazu) kurz mal aus dem Programm gefeuert (wegen "red band" haben ja schon "Fire" und "Night Shift" pausiert) und ersetzt die Nachprogrammierung am Montag abend durch Doppelfolgen von Suits.

Es geht aber nicht etwa weiter in Staffel 2, sondern man startet noch mal von vorn.
Wer also mal reinschnuppern will in die Serie, kann das hier vom Start weg noch mal machen.
Ab 22.05h!
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 27 Januar 2016, 11:19:52
Die Hoffnung stirbt zuletzt, offenbar sind die Quoten diesmal (noch?) nicht so apokalyptisch, dass die Serie mittendrin aus dem Programm fliegt und hat ein bißchen Tritt am Montag abend spät gefunden und bewegt sich auf das Ende der 2.Staffel zu, ist also über den Abbruchpunkt inzwischen drüber weg.

Vielleicht finden sie für den super Stoff ja jetzt noch noch ein festes Plätzchen.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Venom138 nach 27 Januar 2016, 12:51:27
Ich/Wir sind mit der 4. Staffel durch und die Serie macht immer noch unheimlich Spaß. Tolle Synchroleistung übrigens, hohes Niveau.
Eine meiner aktuellen Serien-Favoriten.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Maddox nach 27 Januar 2016, 13:37:20
So, und heute geht's dann wieder - nach der langen Pause seit Ende August - weiter, mit den letzten 6 Folgen der 5. Staffel.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 23 Februar 2016, 10:58:56
Offensichtlich hat sich im Zweitanlauf jetzt ein Publikum für "Suits" gefunden, nach der Versendung von Staffel 2 in Doppelfolgen macht der Sender nahtlos mit Staffel 3 seit gestern (Montag) weiter (ist auch allerhöchste Zeit, da man in den USA ja schon fast drei Staffeln weiter ist):

http://www.serienjunkies.de/news/play-day-free-premiere-73995.html (http://www.serienjunkies.de/news/play-day-free-premiere-73995.html)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 13 Juli 2016, 12:12:01
Vox hat ja inzwischen die Axt angesetzt und kurzfristig die bereits angekündigte 4.Staffel wieder aus dem Programm geschmissen (wenigstens Staffel 3 haben sie zu Ende gebracht, aber wer nicht teletextaffin war, hat das Finale vermutlich versäumt).

In den Staaten ist Staffel 6 ab heute am Startblock: http://www.serienjunkies.de/news/suits-staffel-usa-76996.html (http://www.serienjunkies.de/news/suits-staffel-usa-76996.html)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 5 August 2016, 11:51:10
Serie noch einmal verlängert für Staffel 7: http://www.serienjunkies.de/news/suits-anwaltsserie-staffel-verlngert-77480.html (http://www.serienjunkies.de/news/suits-anwaltsserie-staffel-verlngert-77480.html)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: dekay nach 15 September 2016, 13:11:37
Sehr geile Serie! Obwohl oder weil "Liebling Kreuzberg" die letzte Anwaltsserie war, die ich verfolgt habe :icon_mrgreen:? Geschliffene Dialoge, coole Typen, wunderbar vereinfachte Storys mit Überraschungspotential - und Louis! Da schaue ich auch gnädig über die ein oder andere nervige Beziehungskistenlänge zwischen Mike und Rachel hinweg.
Ich wundere mich fast, dass die Serie es schafft, trotz schon 5 (bzw. 6) Staffeln das Interesse und die Spannung weiter hochzuhalten. Bin arg gespannt, wie in Season 6 einerseits Mike aus dem Gefängnis geholt wird und andererseits die Kanzlei den Neustart schafft!

dekay
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 15 September 2016, 13:37:20
Staffel 6 wurde allerdings ein wenig angebasht bei Serienjunkies, da würden die Drehbücher so allmählich nachlassen, allerdings müsste die Serie auch hier und da noch etwas Personal pro Staffel "mitnehmen", anstatt das Aufgebaute (wie mit der englischen Kanzlei) am Ende der Staffel wieder aufzulösen.

Ich muss erstmal Staffel 4 schauen, wobei ich da noch nicht weiß, wann ich dazu komme, weil daheim jemand plötzlich Interesse an "Person of Interest" entwickelt (hihi) und ich da wohl einen zweiten Durchlauf starten muss...
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: dekay nach 15 September 2016, 15:37:45
Und just eben habe ich auch noch gelesen, dass jemand sehr Wichtiges aus dem Cast die Serie mitten in Staffel 6 verlässt - ich kühle meine Erwartungen also lieber runter :icon_neutral:.

dekay
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Glod nach 17 August 2017, 13:34:22
Haben die Serie jetzt auch dank Netflix für uns entdeckt (immerhin 5 Staffeln verfügbar). Macht schon Spaß. Wobei man auch sagen muss, dass die Serie nicht wirklich durch ihre Story punkten kann. Die Hauptprämisse spielt jetzt in Staffel 2 schon nahezu keine Rolle mehr. Ob Mike einen Abschluss hat oder nicht - wen juckt's? Das werden sie sicher irgendwann wieder ausgraben...egal.
Die Fälle sind meistens auch ziemlich banal bzw. wirkt die Lösung oft über's Knie gebrochen. Da wird einfach ein Fakt aus der Luft gezogen und das war's. Richtige anwaltliche Tätigkeit sieht man kaum. Harvey kriegt einen Fall, gibt den an Mike, der arbeitet in einer Nacht 50.000 Seiten an Akten durch und findet irgendwo irgendwas. Spannend geht anders.
Im Grunde lebt die Serie nur von ihren Charakteren und dem Hochglanz-Look. Aber da kann sie mächtig punkten. Die Darsteller sind mit sichtlichem Spaß bei der Sache, die Dialoge sind sehr ordentlich geschrieben und das Flair der versnobten Kanzlei wird richtig gut eingefangen. Dazu die wunderschönen Aufnahmen von New York - passt. Wir sind jetzt gerade in Staffel 2 (Hartman wurde gerade gegangen) und werden auf jeden Fall dran bleiben. Inhaltlich eher flach, dafür aber richtig gut gemacht.  :respekt:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: SAL nach 17 August 2017, 15:46:44
Also ich bin schon bei Staffel 07, und kann sagen das die Serie sich wieder fängt.
Nichtmehr so viel Beziehungs-Weiberdrama, endlich wieder die beidne "jungs" zusammen in Aktion.

Was die Serie ausmacht, was die Macher immer mal wieder vergessen (S06!),
die Serie funktioniert NUR WEGEN den 3 Männern (Harvey, Louis, Mike), deren Zusammenspiel,
die Fälle lösen und reichen Wichsern die Kohle abknöpfen mit coolen Filmzitaten, DAS hat die Serie so berühmt gemacht.

Immernoch eine großartige Serie.

Zitat von: Glod nach 17 August 2017, 13:34:22Dazu die wunderschönen Aufnahmen von New York - passt.


:icon_lol:
Die Serie wird zu 99% in Canada gedreht (wie alle Serien)
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Glod nach 18 August 2017, 13:34:15
Will heißen, die "Manhattan"-Shots zeigen nicht Manhattan? Sorry, ich kenne mich da nicht so genau aus. Ich finde die Shots allerdings sehr schick.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: SAL nach 18 August 2017, 14:17:49
Meine Antwort gilt für alle US TV Serien, die fast alle in Canada gedreht wurden/werden, weil es billiger ist. :icon_lol:

Die shots von NY sind wirklich auch von NY, die werden vorher gefilmt, oder wenn man eben eine spezielle location braucht dann schickt man das 2nd/3rd Team schnell hin.
Aber all die drehorte stehen ja schon Monate vorher fest...
(Diese shots werden dann auch in anderen Serien verwendet, das Filmmaterial wird verkauft/lizensiert etc.)

Die Szenen in den Büros sind im Studio, dahinter sind nur "Vorhänge" mit der entsprechenden Skyline, gibt zwei Vorhänge Tag/Nacht, so "trickst" jede Serie.

Aber keine Sorge, freu dich auf die Serie, die schwankt zwar stark nach den ersten 4 seasons, aber immernoch eine der besten Anwalt/Cool guys serien überhaupt.
Gerade die Gastauftritte (Varys aus GoT, mit Haaren lol), hübsche Frauen  :icon_redface: , tolle Stories, es ist einfach sehr unterhaltsam.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Glod nach 21 August 2017, 14:15:22
Bei Varys musste ich auch erst 2 Mal hinschauen. War der in GoT auch so klein (der Schauspieler schon, aber mir kam der Charakter im Verhältnis zu anderen irgendwie größer vor...lag aber vielleicht auch an Tyrion  :LOL: ).
Muss auch noch mal die Synchro loben. Netflix bietet leider nur englischen Ton aber keine Untertitel an. Habe aber nicht das Gefühl etwas zu verpassen. Die Stimmen sind alle top und die Sprecher hängen sich echt rein. :respekt:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: SAL nach 21 August 2017, 14:55:35
Zitat von: Glod nach 21 August 2017, 14:15:22
Muss auch noch mal die Synchro loben. Netflix bietet leider nur englischen Ton aber keine Untertitel an. Habe aber nicht das Gefühl etwas zu verpassen. Die Stimmen sind alle top und die Sprecher hängen sich echt rein. :respekt:


Ja die deutsche Synchro ist gut, und das sage ich als "O-Ton Nazi".
Aber es geht dennoch vieles an Wortwitzen etc. verloren was man eben nicht 1:1 übersetzen kann.
Zumal ich auch die Originalstimmen angenehmer finde, denn da Synchronsprecher inzwischen auch nur noch Mindestlohnsklaverei ist, gibt man sich keine Mühe mehr,
wenn man wie ich viele Serien gleichzeitig guckt, dann merkt das viele deutsche Stimmen für viele Serien missbraucht werden.
Ich gucke 7 Serien gleichzeitig, 30 Darsteller und 6 dt. Stimmen für alle. *HASS* :icon_evil:

Zum Beispiel Nebencharaktere in Serien haben in der dt. Synchro immer die 3 gleichen Stimmen, das nervt dermaßen.
Blindspot auf Deutsch geht überhaupt nicht, da könnte ich ausrasten...
Falsche Stimmen, ekelhaft nicht auseinanderhaltbare Stimmen (die Weiber bei Blindspot), einfach nur schnell runtergespulte Synchro.
Allein schon die Tatsache das der toughe FBI Chef bei Blindspot die Stimme von Deadpool hat geht überhaupt nicht.

Aber gut zurück zu Suits...

Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Glod nach 14 Dezember 2017, 15:40:36
Sind jetzt inzwischen bei der Mitte von Staffel 5. Meiner Frau gefällt's anscheinend noch ziemlich gut, aber ich bin der Meinung, dass das Ende von Staffel 3 ideal gewesen wäre, um die Serie zu beenden. Was mich im Moment noch bei der Stange hält, sind die tollen Darsteller und der gute Look, aber so rein storytechnisch ist das alles schon lange nur noch übelster Dünnschiss.
Am meisten regt mich der Werdegang von Louis auf. Der wurde beginnend mit Staffel 2 zum absoluten Volltrottel degradiert, bis er dann in den Staffeln 3 und 4 mit seiner Katherine nur noch für die Trolololol-Momente zuständig war.
Anwaltliches Arbeiten bedeutet nach wie vor, dass man sich irgendwas aus dem Hut zieht. Zur Not rennt man zu Gianopolous oder dem anderen Investor, der Mike rausgeschmissen hat (weil NY und Wallstreet und so sind das nämlich die Einzigen mit Kohle, die greifbar wären) und macht 'nen krassen Deal. Rachel macht inzwischen auch nur noch Rehaugen und Donna ist eine derart künstliche Fantasiefigur, dass nicht mal Sarah Rafferty dagegen anspielen kann. Bei diesen ganzen Upper-10-Percent-Problemen macht sich bei mir nur noch das große Gähnen breit.
Die eigentliche Prämisse ist schon lange Schnee von gestern. Das eigentlich Überragende an Mike kommt nie wirklich zur Geltung und wird nur hie und da als Taschenspieler-Trick (Verhandlung bei dem Versicherungsfall) benutzt. Stattdessen rennt der Typ, der haargenau weiß, dass er in jeder Sekunde, in der er in der Kanzlei ist, das Gesetz bricht, rum wie Graf Koks und lässt den Macker raushängen. Btw. Kudos an die Continuity-Guys, die es hinbekommen haben, Mike in S0501 eine neue Frisur zu verpassen, obwohl diese Folge exakt einen Tag nach S0416 spielt. Aber das ist dann auch schon egal.
Bis Ende Staffel 3 war das alles klasse. Inzwischen sehne ich nur noch das Ende von Staffel 5 herbei und hoffe, dass Netflix nicht aufstockt, zumal ja mit S06 die richtige Katastrophe erst noch kommen soll.
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Glod nach 19 Dezember 2017, 10:55:08
Und noch eine abschließende Meinung zum Ende von Staffel 5: ACHTUNG SPOILER!!!


Beginnend mit Episode 12 oder 13 habe ich hier zum gefühlt ersten Mal richtige anwaltliche Arbeit gesehen. Da konnte die Serie auch wieder mit hervorragenden Dialogen und sehr cleveren und auch nachvollziehbaren Schachzügen von beiden Seiten glänzen (anstelle von "X hat einen wichtigeren Zettel als Y").
Blöderweise will uns die Serie hier 4 faktische Kriminelle als große Helden und die energische Bundesanwältin als Antagonistin verkaufen. Und so werden wir abseits der gelungenen Szenen im Gericht immer wieder von hochdramatischen Wortwechseln heimgesucht, die alle auf "Mimimi...das ist so unfair" hinauslaufen. Mike und Harvey überbieten sich in Sachen Aufopferung, Louis dreht wieder am Rad und Donna und Rachel...ach Gottchen. Einzig Jessica bewahrt hier einen halbwegs nachvollziehbaren kühlen Kopf.
Und weil die Sachlage eben so klar ist, greifen unsere "Helden" dann zu Methoden, bei denen man sich ernsthaft fragen muss, ob diese uns das Quartett sympathischer machen sollen (tun sie nicht). Am Ende der großen Verhandlung steht dann mal wieder das Fazit, dass das amerikanische Rechtssystem einen Scheißdreck taugt, weil es nur darum geht, 12 Amateuren das bessere Märchen zu erzählen (nachvollziehbar, warum Harvey nie vor Gericht will).

Fazit:  :00000109: :unknown: :algo:
Titel: Re: Suits (Gabriel Macht, Gina Torres, Rick Hoffman)
Beitrag von: Moonshade nach 12 März 2019, 10:26:02
Zur Info: "Suits" wird - nachdem ja praktisch der gesamte Cast durch ist - nach der 9.Staffel nicht mehr fortgesetzt.