Gemeinschaftsforum.com

Gemeinschaftsforum => Offtopic-Forum => Soundtrack-/Musikforum => Thema erstellt von: Bluefox nach 27 Mai 2013, 18:58:21

Titel: Oldies but Goldies
Beitrag von: Bluefox nach 27 Mai 2013, 18:58:21
Hmm, waren die Jungs früher schneller und pfiffiger? Zumindest der Gitarrist hätte es locker mit Page oder anderen aufnehmen können, vorausgesetzt die gleichen technischen Gimmicks. Ja, und den Bassisten würde ich gern mal sehen, der das heut noch machen kann :icon_mrgreen:

Bill Haley - Goofin Around (http://www.youtube.com/watch?v=DPJ-eG91aSg#)
Titel: Re: Oldies but Goldies
Beitrag von: Mr. Blonde nach 27 Mai 2013, 19:06:51
Also soooooo schnell ist das jetzt auch nicht gewesen, wenn man diese Muster (Pentatonik) richtig drauf hat, dann kann damit fast jeder Hobby-Gitarrist mithalten. Natürlich muss es deswegen immer noch nicht qualitativ so gut klingen, aber jeder Gitarrist hat sowieso einen eigenen Sound. Alleine Freebird hat in meinen Augen schon deutlich schnellere Riffs zu bieten und das ist ja auch "steinalt".

Wenn du nun fragst, ob Gitarristen früher schneller waren, würde ich bei den Metalgeschichten und vielen Youtubevideos, die ich gesehen habe, aber mit nööö antworten. Schöne Musik ist es aber ohne Frage und Schnelligkeit ist sowieso nicht alles.