Gemeinschaftsforum.com

Allgemeines => Werbeforum => Thema erstellt von: Eric nach 14 März 2014, 15:42:38

Titel: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Eric nach 14 März 2014, 15:42:38
Das Thema Crowdfunding wird ja immer beliebter.
Auch im Filmbereich gibt es des Öfteren Projekte, die man per Crowdfunding unterstützen kann.

Hier also nun der offizielle Thread dazu.

Wer im Web über ein Crowdfunding Projekt zum Thema FILM stolpert kann es hier gerne bekannt geben.
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 14 März 2014, 15:53:32
(http://abload.de/img/8ed200d51001ce60b6d9b96s7e.jpg)

Enemy of Man - Feature Film

An independent feature film of William Shakespeare's Macbeth starring Sean Bean, Rupert Grint and Charles Dance.

Enemy of Man is an ambitious feature length retelling of William Shakespeare's greatest tragedy, Macbeth. 

This will be the feature directorial debut of actor Vincent Regan. Vincent is no stranger to Shakespeare. Although known for such films as The Messenger, 300, and Troy, he is a veteran of the Royal Shakespeare and National theaters and has directed and acted in Macbeth on the London stage.


https://www.kickstarter.com/projects/vincentregan/enemy-of-man-feature-film?ref=KSEOM (https://www.kickstarter.com/projects/vincentregan/enemy-of-man-feature-film?ref=KSEOM)

(http://abload.de/img/5e1b2fcb8bdf23f12d7b2oyslg.jpg)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 14 März 2014, 16:19:26
(http://abload.de/img/c56772c3126e9ab4a4dcd25s0p.jpg)

Black Tiger

Comic book-based short film of a martial arts heroine (Angela Fong) striving to uncover the truth behind her dad's (Robin Shou) murder.

https://www.kickstarter.com/projects/776200650/black-tiger-comic-book-movie-w-robin-shou-and-ange?ref=category (https://www.kickstarter.com/projects/776200650/black-tiger-comic-book-movie-w-robin-shou-and-ange?ref=category)

(http://abload.de/img/53fb3594fc679db8cd15dgdslb.jpg)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 15 März 2014, 10:03:19
(http://abload.de/img/ccd61f9ea95e15880e565atsmy.jpg)

Spook Train 3D

The world's first feature length claysplotation. A clay animated horror debut from Lee Hardcastle.

Three kids discover the remains of the legendary Spook Train, they're about to experience why it was shut down by a moral panic. It's a dark ride with an even darker sense of humor.

Writer, Director & Animator - Lee Hardcastle began claymation full-time in 2010 after success with The Evil Dead in 60 seconds. The following year he sold all his belongings to support an unpaid career and created short films that screened at Cannes and won a place in the feature film ABCs Of Death. He's gone on to work with Momentum Pictures, 20th Century Fox, Sufjan Stevens, Kill The Noise, Portugal. The Man, had his fan film Claycat included on The Raid DVD and recently received the MTV Clubland Video of Year award.


https://www.kickstarter.com/projects/leehardcastle/spook-train-3d (https://www.kickstarter.com/projects/leehardcastle/spook-train-3d)

Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 19 März 2014, 20:24:52
(http://abload.de/img/6d25fd128787229f3c1e9atj7k.jpg)

Fist of Jesus' "Once Upon a Time in Jerusalem"

"Once Upon A Time in Jerusalem" tells the adventures of Jesus and Judas in a world full of Zombies, Demons, post-apocalyptic Punks, Mutants, Cowboys, the Roman Army , Monsters, Mythological Creatures and Steampunk technology in the 80s style that we love...

https://www.kickstarter.com/projects/alchemy3d/fist-of-jesus-once-upon-a-time-in-jerusalem?ref=category (https://www.kickstarter.com/projects/alchemy3d/fist-of-jesus-once-upon-a-time-in-jerusalem?ref=category)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Eric nach 19 März 2014, 20:33:03
Ich glaube bei SPOOK TRAIN und ONCE UPON A TIME... werde ich mich mal mit je 100.- beteiligen.
Hat mir schon bei IRON SKY sehr viel Spass gemacht.  :respekt:
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 22 September 2014, 19:35:10
(http://abload.de/img/6f700cc3b523f6e0dc65atwui2.jpg)

"War Pigs"

A rag tag unit of misfits known as the War Pigs must go behind enemy lines to exterminate Nazis by any means necessary.

U.a. mit Dolph Lundgren, Mickey Rourke und Luke Goss...

https://www.kickstarter.com/projects/737833063/wwii-action-adventure-feature-film-war-pigs (https://www.kickstarter.com/projects/737833063/wwii-action-adventure-feature-film-war-pigs)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 19 Oktober 2014, 10:12:33
(http://abload.de/img/20141010004126-origin0yo7b.jpg)

Origins: The Next Generation Romero Zombie Film

Help Father and Son tell the Genesis story of the 'Romero Zombie' as the Legacy continues.

Welcome to Origins - The Next Feature Film of the 'Romero Zombie' as told by two Generations of Romero.

Set in the turbulent late sixties shortly before "Night of the Living Dead", the film tells a story of paying the ultimate price for success...


https://www.indiegogo.com/projects/origins-the-next-generation-romero-zombie-film (https://www.indiegogo.com/projects/origins-the-next-generation-romero-zombie-film)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 19 Oktober 2014, 10:14:26
(http://abload.de/img/20141015125018-biggere6o9z.jpg)

DARIO ARGENTO'S THE SANDMAN - starring Iggy Pop

Support The Maestro Dario Argento and his creative freedom as he crafts his most HORRIFIC FILM EVER!

Friends! Romans! Countrymen! Lend us your... eyes  -- while you still have them, that is -- and look over our Indiegogo campaign, to ensure that The Maestro (of Terror), Dario Argento, and The Godfather (of Punk) Iggy Pop have free reign to make this next horror film a true masterpiece for the ages! Beware The Sandman!

Going back to the dark, original German legend: the REAL Sandman was someone who stole the eyes of any children that wouldn't just close them and go to sleep... he'd then go feed them to his hungry children on the moon. How's that for a bedtime story? To share this tale in a contemporary way that only Dario Argento can offer, we've carefully crafted a script like none other...


https://www.indiegogo.com/projects/dario-argento-s-the-sandman-starring-iggy-pop--2 (https://www.indiegogo.com/projects/dario-argento-s-the-sandman-starring-iggy-pop--2)
Titel: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines EL MARIACHI Spielfilmes - jetzt online
Beitrag von: mike siegel nach 14 November 2014, 11:26:50
Hallo Filmfreunde,

erlaubt mir eine wichtige Nachricht in eigener Sache: ich starte gerade eine Crowdfunding Aktion, um mein 1999 entstandenes Gangster-Roadmovie PENDECHOS! zu restaurieren und auf DVD/Blu-ray zu veröffentlichen. Der Film war mein allererstes Projekt überhaupt, inspieriert von einem Treffen mit US Filmemacher Robert Rodriguez, und wurde auf Film (Super 16mm) gedreht. Eine HD Abtastung mit Neuschnitt und neuer  Dialogfassung übersteigt allerdings die Mittel der Eigenfinanzierung.
Unterstützer und Förderer dieses abenteuerlichen Projektes bekommen natürlich einen entsprechenden Gegenwert. Wer z.B. vorab eine DVD/Blu-ray des Filmes über http://www.startnext.de (http://www.startnext.de) erwirbt, hilft mir und dem Projekt schon ganz wesentlich!
Schaut's Euch doch einfach mal an, auf der Projektseite bei Startnext sind alle Infos zu finden, auch ein kurzes Video mit Infos und Filmausschnitten. Gerne auch direkte Kontaktaufnahme mit mir, ich freue mich sehr über Interesse jedweder Art!! Auch hier im Thread natürlich...

Hier geht's zu meiner Projektseite:
https://www.startnext.de/pendechos-super16-roadmovie-blu-ray (https://www.startnext.de/pendechos-super16-roadmovie-blu-ray)

(http://i953.photobucket.com/albums/ae15/peckinpah69/Pendechos-kl.jpg) (http://s953.photobucket.com/user/peckinpah69/media/Pendechos-kl.jpg.html)(http://i953.photobucket.com/albums/ae15/peckinpah69/lc6x-kl.jpg) (http://s953.photobucket.com/user/peckinpah69/media/lc6x-kl.jpg.html)(http://i953.photobucket.com/albums/ae15/peckinpah69/p10-32xx.jpg) (http://s953.photobucket.com/user/peckinpah69/media/p10-32xx.jpg.html)
Titel: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines EL MARIACHI Spielfilmes - jetzt online
Beitrag von: mike siegel nach 25 November 2014, 12:22:53
Ein kurzer Teaser, der bei uns in lokalen Kinos läuft:

http://youtu.be/xnOVZsg3QAo?list=UUlkGO6nsR-b7tTakpHeh9iA (http://youtu.be/xnOVZsg3QAo?list=UUlkGO6nsR-b7tTakpHeh9iA)

(http://i953.photobucket.com/albums/ae15/peckinpah69/lc2-kl.jpg) (http://s953.photobucket.com/user/peckinpah69/media/lc2-kl.jpg.html)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 2 Dezember 2014, 20:05:33
Uwe probiert´s mal wieder...   :icon_lol:

Rampage 3- No Mercy!

This is Uwe Boll, I directed , wrote and produced over 30 movies with stars like Ben Kingsley, Jason Statham, Ray Liotta and Ron Perlman.

The RAMPAGE series is really close to my heart. RAMPAGE 1 and 2  together with my movies DARFUR, AUSCHWITZ, ASSAULT ON WALLSTREET, STOIC and POSTAL are the most important movies of my career.  RAMPAGE nails the cynical world we are living in and now I need your help to finance RAMPAGE 3. Although Rampage 2 has been a huge success it did not make enough to get the financing of RAMPAGE 3...


https://www.indiegogo.com/projects/rampage-3-no-mercy (https://www.indiegogo.com/projects/rampage-3-no-mercy)

$100.000 will er haben. Leider sind die Perks entweder recht uninteressant oder überteuert...

https://www.youtube.com/watch?v=5p0XhfAOv6Q (https://www.youtube.com/watch?v=5p0XhfAOv6Q)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: reggie nach 6 Februar 2015, 16:58:17
[align=center](http://fs2.directupload.net/images/150130/er43m9vv.jpg) (http://www.directupload.net)[/align]

                                 
[align=center]Ein Meisterwerk mit null Hemmungen und null Rücksicht und ein Großprojekt, welches in keiner vergleichbaren Form je auf unserem Schreibtisch lag.
Um dieser filmischen Ekstase endlich die verdiente Umsetzung auf Blu-ray zu ermöglichen, benötigen wir eure Unterstützung bei der von Kickstarter ins Leben gerufenem ,,Restaurationsmonat" für BLUTIGER FREITAG.

https://www.kickstarter.com/projects/2132684476/restore-bloody-friday (https://www.kickstarter.com/projects/2132684476/restore-bloody-friday)

Im illustren Kreis namhafter Anbieter und spannenden Kampagnen hat BLUTIGER FREITAG als einziger europäischer Beitrag die Endrunde passiert und konnte auch die Entscheidungsträger bei Kickstarter überzeugen, dass er seine Restauration redlich verdient hat. Freie Bahn für Heinz Klett!

Worum geht's?

BLUTIGER FREITAG gehört zur Speerspitze deutscher Leinwandsensationen und wir wollen ihn mit eurer Unterstützung einer kompletten Generalüberholung unterziehen.
Das beinhaltet neben einem 2K Scan auch eine vollständige Restauration, um die volle Pracht dieses Films wieder zu Tage zu fördern.
Bis zum heutigen Tag blieb BLUTIGER FREITAG dies verwehrt, denn das vorhandene Negativ ist irreparabel beschädigt. Fehlende Frames, tiefe, nicht retuschierbare Kratzer, 50% eingerissene Bilder, Flüssigkeitsrückstände, starke Verschmutzungen und zerstörte Perforation.

Das einzig verbliebene Quellmaterial, welches eine Restauration von BLUTIGER FREITAG ermöglichen kann, ist das Intermed Positiv.
Auch dieses IP verfügt über zahlreiche Schäden, welche es zu beseitigen gilt, doch es bietet weltweit die einzige Möglichkeit, BLUTIGER FREITAG in die hochauflösende Welt zu retten, bevor es endgültig zu spät ist.

Um dieses Ziel zu erreichen, möchten wir euch bitten, uns bei dem Vorhaben zu unterstützen und mittels einem Pledge bei Kickstarter den Traum wahr werden zu lassen, dass BLUTIGER FREITAG endlich auf Blu-ray erscheinen darf.

https://www.kickstarter.com/projects/2132684476/restore-bloody-friday (https://www.kickstarter.com/projects/2132684476/restore-bloody-friday)

Was ist geplant?

Neben der aufwendigen Restauration erwartet euch noch das exquisite EDV Design im Digipak, Audiokommentar, Interviews, Trailer, Galerien, sowie eine umfangreiche Aufarbeitung der ersten Geiselnahme in Deutschland vom 4. August 1971, welche die Grundlage für BLUTIGER FREITAG darstellt und Rolf Olsen dazu veranlasste, den wahrscheinlich besten deutschen Genrefilm aller Zeiten zu produzieren.
Des Weiteren werden wir euch bis zur endgültigen Veröffentlichung mit regelmäßigen Updates versorgen und euch am Entstehungsprozess der vollständigen Restauration von BLUTIGER FREITAG hautnah teilnehmen lassen.


Seid ein Teil der Kampagne und ermöglicht es BLUTIGER FREITAG, innerhalb der nächsten 30 Tage sein Ziel zu erreichen!

https://www.kickstarter.com/projects/2132684476/restore-bloody-friday (https://www.kickstarter.com/projects/2132684476/restore-bloody-friday)[/align]

[align=center](http://fs2.directupload.net/images/150130/pl7dirtb.jpg) (http://www.directupload.net)[/align]

quelle SK @DP

Für leute ohne KK könne Sk via PN anschreiben:
http://dirtypictures.phpbb8.de/announces/kickstart-blutiger-freitag-rettet-heinz-klett-t8719.html (http://dirtypictures.phpbb8.de/announces/kickstart-blutiger-freitag-rettet-heinz-klett-t8719.html)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Dexter nach 5 März 2015, 20:16:37
Tom Savini & Umberto Lenzi present NIGHTMARE CITY
https://www.indiegogo.com/projects/tom-savini-umberto-lenzi-present-nightmare-city (https://www.indiegogo.com/projects/tom-savini-umberto-lenzi-present-nightmare-city)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: K4 nach 28 April 2015, 03:19:14
Berlin ist fern von den Alpen, aber die Alpen sind ein fast identisches Spiegelbild der globalen Klimazonen. Was dort passiert, geht uns alle etwas an.
https://www.startnext.com/morignone (https://www.startnext.com/morignone)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 12 Mai 2015, 22:21:16
Zitat von: StS nach  2 Dezember 2014, 20:05:33
Uwe probiert´s mal wieder...   :icon_lol:

Rampage 3- No Mercy!

This is Uwe Boll, I directed , wrote and produced over 30 movies with stars like Ben Kingsley, Jason Statham, Ray Liotta and Ron Perlman.

The RAMPAGE series is really close to my heart. RAMPAGE 1 and 2  together with my movies DARFUR, AUSCHWITZ, ASSAULT ON WALLSTREET, STOIC and POSTAL are the most important movies of my career.  RAMPAGE nails the cynical world we are living in and now I need your help to finance RAMPAGE 3. Although Rampage 2 has been a huge success it did not make enough to get the financing of RAMPAGE 3...


https://www.indiegogo.com/projects/rampage-3-no-mercy (https://www.indiegogo.com/projects/rampage-3-no-mercy)

$100.000 will er haben. Leider sind die Perks entweder recht uninteressant oder überteuert...

https://www.youtube.com/watch?v=5p0XhfAOv6Q (https://www.youtube.com/watch?v=5p0XhfAOv6Q)


Nachdem das voll in die Hose ging, versucht er es nun bei Kickstarter...
https://www.kickstarter.com/projects/2063316815/rampage-3-no-mercy (https://www.kickstarter.com/projects/2063316815/rampage-3-no-mercy)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Dexter nach 12 Mai 2015, 23:10:39
Zitat von: StS nach 12 Mai 2015, 22:21:16
Zitat von: StS nach  2 Dezember 2014, 20:05:33
Uwe probiert´s mal wieder...   :icon_lol:

Rampage 3- No Mercy!

This is Uwe Boll, I directed , wrote and produced over 30 movies with stars like Ben Kingsley, Jason Statham, Ray Liotta and Ron Perlman.

The RAMPAGE series is really close to my heart. RAMPAGE 1 and 2  together with my movies DARFUR, AUSCHWITZ, ASSAULT ON WALLSTREET, STOIC and POSTAL are the most important movies of my career.  RAMPAGE nails the cynical world we are living in and now I need your help to finance RAMPAGE 3. Although Rampage 2 has been a huge success it did not make enough to get the financing of RAMPAGE 3...


https://www.indiegogo.com/projects/rampage-3-no-mercy (https://www.indiegogo.com/projects/rampage-3-no-mercy)

$100.000 will er haben. Leider sind die Perks entweder recht uninteressant oder überteuert...

https://www.youtube.com/watch?v=5p0XhfAOv6Q (https://www.youtube.com/watch?v=5p0XhfAOv6Q)


Nachdem das voll in die Hose ging, versucht er es nun bei Kickstarter...
https://www.kickstarter.com/projects/2063316815/rampage-3-no-mercy (https://www.kickstarter.com/projects/2063316815/rampage-3-no-mercy)

Von 100.000$ CAD (ca. 70.000€) runter auf 50.000€. :icon_lol:
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Mr. Blonde nach 13 Mai 2015, 02:06:28
Ich finde schon dein Einstieg ziemlich lustig. Er hat mit Kingsley, Statham, Liotta und Perlman gedreht... schön und gut. Trotzdem muss er jetzt halt betteln. Naja, nichtsdestotrotz wünsche ich ihm Erfolg, da die ersten beiden wirklich ansehbar sind.
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: RoboLuster nach 13 Mai 2015, 03:29:24
Dafur lutscht er keine Hollywoodzuckerstangen. Hätte er seinen Karamell nicht im Dunstkreis Hollywoods gedreht, hätte er heute noch das Geld für seine Filme, aber so hat er schlussendlich ein Klientel bedient, das mit seinen Werken wenig anfangen kann, weil die nur goldverpacktes Konfekt kennen, aber stellenweise "Werthers Echte" nicht von Hundekacke unterscheiden können.

Abgesehen davon hatte er aber auch wirklich einige schlechte Titel rausgehauen, was nicht weiter schlimm gewesen wäre, wenn die erstens weniger gekostet hätten, und eben eine andere Zielgruppe angesprochen worden wäre, alles ne Nummer kleiner angefangen. Das war doch von 0 gleich auf 100 gegen die Wand. Die Ambitionen waren/sind ja gut, nur zu hoch und falsch angegangen. In Hollywood gibts doch noch mehr Regisseure, die gute und schlechte Filme abgeliefert haben, aber die meisten sind doch bloße Auftragsregisseure, die ihre Filme weitgehend weder aus dem Nichts entstehen lassen, noch finanzieren. Und wenn die nen Flop drehen, hängen da noch zig andere Leute dran, die das mitverschuldet haben (können).

Hm, warum hab ich das jetzt gleich nochmal geschrieben? Achja, die Uhrzeit..

(http://i1259.photobucket.com/albums/ii552/Roboluster/I-Have-No-Idea-What-Im-Doing_zpsxtnacic9.jpg)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Mr. Blonde nach 13 Mai 2015, 04:08:13
Zitat von: RoboLuster nach 13 Mai 2015, 03:29:24
Dafur lutscht er keine Hollywoodzuckerstangen. Hätte er seinen Karamell nicht im Dunstkreis Hollywoods gedreht, hätte er heute noch das Geld für seine Filme, aber so hat er schlussendlich ein Klientel bedient, das mit seinen Werken wenig anfangen kann, weil die nur goldverpacktes Konfekt kennen, aber stellenweise "Werthers Echte" nicht von Hundekacke unterscheiden können.


Oder ist einfach nur ein egozentrisches Arschloch, das nicht weiß, wann man lieber die Klappe hätte halten sollen? Like Troy Duffy. Nun jammert er eben über das System rum, dessen Teil er nicht mehr ist, aber mit dessen Möglichkeiten er viel mehr und hochwertigere Kritik an eben diesem System hätte durchführen können. Er ist für mich immer ein wenig der Michael Moore für Arme geblieben. Er hätte sich gleich auf seine Antiamerikanische Marschrichtung spezialisieren sollen, statt sein Geld und "Talent" für den ganzen Kram zu verpulvern, der ihm eigentlich nie am Herzen lag.

Wenn ich nur daran denke, wie sehr er über die Videospiele (und deren Entwicklern/Fans) gemeckert hat, die ihm eigentlich mal seine Haupteinnahmequelle beschert haben. Nee, für mich ist und bleibt er ein ziemlicher Unsympath, der hin und wieder den richtigen Riecher bewiesen hat. Er meckert mir zu viel und das zu oberflächlich. Wirkt wie ein Kleinkind, das man den Lutscher weggenommen hat und das nun verkündet, wie doof doch alle sind.

Mittlerweile mag ich ihn aber in gewisser Weise, weil er ein ziemliches Unikat darstellt. Außerdem treffen manche seiner Äußerungen nach wie vor ins Schwarze. Der Rest geht halt meist meilenweit am Ziel vorbei.
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: RoboLuster nach 14 Mai 2015, 12:54:40
(http://www.schnittberichte.com/pics/titel/35000/35384_230.jpg)(http://ia.media-imdb.com/images/M/MV5BMTQ5NzMyOTYyMl5BMl5BanBnXkFtZTgwMDAyNzA2MjE@._V1_SY317_CR5,0,214,317_AL_.jpg)


http://youtu.be/xilSOkluStI (http://youtu.be/xilSOkluStI)


https://www.kickstarter.com/projects/168690333/sky-sharks (https://www.kickstarter.com/projects/168690333/sky-sharks)


(https://ksr-ugc.imgix.net/assets/003/708/597/0531bd596806225e7690e2ac0a24c696_original.jpg?v=1430427288&w=700&h=&fit=max&auto=format&q=92&s=04a607d91a18811c32e294d3da868d49)


Bekloppt! (but I like it)  :icon_lol:
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Hellfredo nach 20 Mai 2015, 19:38:22
(https://static0.startnext.com/media/thumbnails/af9/4f57d649afca6dffec535457f527caf9/2955b6f5.jpg)




Haunted House meets Italo-Horror - Horrorfilm vom ,,Punk in Bonn"-Regisseur


THIEF, eine Mischung aus modernem ,,Haunted House-Horror" (wie z.B. THE CONJURING, INSIDIOUS oder SINISTER) und ,,70ies Italo-Horror" im Stil von Dario Argento (SUSPIRIA, INFERNO, DEEP RED, etc.), soll Mitte/Ende 2015, an ca. 10 Drehtagen in Bonn und Umgebung gedreht werden. Regie wird Moritz Hellfritzsch (PUNK IN BONN - DER FILM VOL.I) führen, vor der Kamera werden u.a. der bekannte Musiker Nemo Flagranti (IN FLAGRANTI) und Horrorfilm-Veteran Sebastian Badenberg (SLASHER, BREAK, ROULETTE) stehen. BONN STOMP-Erfinder Dirk Geil und Romanautor Tom Fuhrmann (BACK TO BACK, ERBE DES TANTALOS) werden in Nebenrollen zu sehen sein.

Inhalt: Mario ist ein ganz normaler, junger Mann - Freundin, Mutter, Wohnung. Da sind nur hin und wieder diese merkwürdigen Kleinigkeiten. Wohin verschwinden zum Beispiel ständig seine Feuerzeuge? War nicht gestern noch ein Schwung frischgewaschener Unterwäsche in der Schublade? Ärgerlich, aber kein Grund zur Aufregung...
Bis sich über Nacht der Fernseher in Luft auflöst! Nachdem die Polizei sich leider nicht als ,,Freund und Helfer" entpuppt, wendet Mario sich widerstrebend an Privatdetektiv Rosenbach. Der wittert einen interessanten Fall und quartiert sich nachts in der dubiosen Wohnung ein, nachdem er Mario zu seiner Freundin hinauskomplimentiert hat. Als Mario am nächsten Morgen zurückkommt, findet er einen Berg technisches Equipment. Was allerdings verschwunden ist: Rosenbach.
Die Nachtsichtkamera schafft Aufklärung, doch viele neue, viel beunruhigendere Fragen - Denn vor der Kamera begeht der Detektiv auf grausame Weise Selbstmord. Und löst sich anschließend offenbar in Luft auf! Nachdem nun auch Marios Freundin zunehmend in Panik gerät, kann nur noch Einer helfen: der angesehene Parapsychologe Dr. Johannes Sinkler erklärt sich bereit den Vorgängen auf den Grund zu gehen. Und als die Vorgänge in Marios Leben immer schlimmer werden, bestätigt sich sein Verdacht: hier hat etwas Überirdisches die Hand im Spiel.


THIEF ist ein unabhängiges Filmprojekt, das teilweise über Crowdfunding finanziert werden soll - den Crowdfunding-Aufruf findet man hier: https://www.startnext.com/thief (https://www.startnext.com/thief)

Weitere Infos, Videos, Bilder und Musik zu THIEF findet man unter folgenden Links:
facebook: https://www.facebook.com/THIEFhorrorfilm (https://www.facebook.com/THIEFhorrorfilm)
Twitter: https://twitter.com/ThiefHorrorfilm (https://twitter.com/ThiefHorrorfilm)
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=BMXJTo6J6TQ (https://www.youtube.com/watch?v=BMXJTo6J6TQ)
Soundcloud: https://soundcloud.com/parklake/sets/score-for-thief-demo-tracks (https://soundcloud.com/parklake/sets/score-for-thief-demo-tracks)

Und hier findet man bisher erschienene Presseberichte und Interviews:

http://www.pogoradio.de/2015/03/695/ (http://www.pogoradio.de/2015/03/695/) (Interview bei Pogogradio)
http://www.campus-web.de/34/6580/13661/  (http://www.campus-web.de/34/6580/13661/)(Bericht auf campus-web.de)
http://www.rheinauenschreiber.de/?p=1065 (http://www.rheinauenschreiber.de/?p=1065) (Bericht auf Rheinauenschreiber.de)
http://www.express.de/bonn/horrorfilm-in-der-city-moritz-bringt-bonnern-bald-das-gruseln-bei,2860,30626740.html (http://www.express.de/bonn/horrorfilm-in-der-city-moritz-bringt-bonnern-bald-das-gruseln-bei,2860,30626740.html) (Bericht im Express)
https://www.youtube.com/watch?v=GyJVZltxdEI (https://www.youtube.com/watch?v=GyJVZltxdEI) (THIEF on BonnFM Teil 1)
https://www.youtube.com/watch?v=EfI3WrwUgDQ (https://www.youtube.com/watch?v=EfI3WrwUgDQ) (THIEF on BonnFM Teil 2)

(http://www.express.de/image/view/2015/4/5/30626744,32992572,highRes,01XBPT23_71-83884554_ori.jpg)



Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Dexter nach 8 Juni 2015, 00:55:13
Zitat von: StS nach 12 Mai 2015, 22:21:16
Zitat von: StS nach  2 Dezember 2014, 20:05:33
Uwe probiert´s mal wieder...   :icon_lol:

Rampage 3- No Mercy!

This is Uwe Boll, I directed , wrote and produced over 30 movies with stars like Ben Kingsley, Jason Statham, Ray Liotta and Ron Perlman.

The RAMPAGE series is really close to my heart. RAMPAGE 1 and 2  together with my movies DARFUR, AUSCHWITZ, ASSAULT ON WALLSTREET, STOIC and POSTAL are the most important movies of my career.  RAMPAGE nails the cynical world we are living in and now I need your help to finance RAMPAGE 3. Although Rampage 2 has been a huge success it did not make enough to get the financing of RAMPAGE 3...


https://www.indiegogo.com/projects/rampage-3-no-mercy (https://www.indiegogo.com/projects/rampage-3-no-mercy)

$100.000 will er haben. Leider sind die Perks entweder recht uninteressant oder überteuert...

https://www.youtube.com/watch?v=5p0XhfAOv6Q (https://www.youtube.com/watch?v=5p0XhfAOv6Q)


Nachdem das voll in die Hose ging, versucht er es nun bei Kickstarter...
https://www.kickstarter.com/projects/2063316815/rampage-3-no-mercy (https://www.kickstarter.com/projects/2063316815/rampage-3-no-mercy)


:LOL: :LOL: :LOL:

http://youtu.be/VT1J65KHX8E (http://youtu.be/VT1J65KHX8E)

:banana:

http://youtu.be/qQJwEAqzFs4 (http://youtu.be/qQJwEAqzFs4)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Mr. Blonde nach 9 Juni 2015, 15:01:00
Amüsant, dass die Medien und Leute angebissen haben. 1 Millionen Aufrufe, wo seine Videos sonst kaum die hundert Klicks zusammenbekommen, 2.200 neue Abonnenten etc. und das innerhalb von zwei Tagen. Er hat es wieder geschafft.
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: StS nach 9 Juni 2015, 20:58:49
Zitat von: Mr. Blonde nach  9 Juni 2015, 15:01:00
Er hat es wieder geschafft.


Joa, aber was bringt ihm das? Jedenfalls nicht mehr Geld, Zuschauer oder gar Fans, behaupte ich mal.
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Mr. Blonde nach 9 Juni 2015, 21:22:55
Zitat von: StS nach  9 Juni 2015, 20:58:49
Zitat von: Mr. Blonde nach  9 Juni 2015, 15:01:00
Er hat es wieder geschafft.


Joa, aber was bringt ihm das? Jedenfalls nicht mehr Geld, Zuschauer oder gar Fans, behaupte ich mal.


Doch, doch. Schau dir seinen YT-Kanal an. Wie bereits erwähnt, hat er tausende neue Abonnenten für seinen neuen Kanal gewonnen, mehr Aufmerksamkeit auf sich und den Film gezogen. Ich habe von genug Leuten gelesen, die noch nichtmal wussten, dass er diese Kampagne führt. Das Video hat das geändert. Ein paar Kröten werden schon noch reinfließen. 60 Stunden sind ja noch Zeit. ^^ Die, die ihn zum kotzen finden, sahen das doch auch schon vor dem Video so und haben seine Filme eh nicht geschaut. Die Frage ist nur, wie viele seiner Fans er damit vergrault hat, oder wie viele das als Teil seiner Inszenierung sehen.

Edit:

Okay, wenn er nicht die 50.000 erreicht, sieht er keinen Cent. Das wusste ich nicht. Vielleicht wollte er mit den Videos nochmal mit der Brechstange nachhelfen.
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Hellfredo nach 10 Juni 2015, 19:43:36
Actress Catriona MacColl (The Beyond, Gates of Hell, The House by the Cemetery, Horsehead) loves Horror! If YOU love Horror - please support THIEF

-> www.startnext.com/thief (http://www.startnext.com/thief)

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xat1/t31.0-8/11143349_1075185175844998_2286720513133557999_o.jpg)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: RoboLuster nach 23 Juni 2015, 00:15:00
Kein Film, aber das ist ne Frechheit!  http://www.gamestar.de/spiele/shenmue-3/artikel/kolumne_zum_crowdfunding_fuer_shenmue_3,52459,3087277.html (http://www.gamestar.de/spiele/shenmue-3/artikel/kolumne_zum_crowdfunding_fuer_shenmue_3,52459,3087277.html)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Moonshade nach 19 November 2015, 10:36:52
Joel Hodgson, der Schöpfer der legendären "MYSTERY SCIENCE THEATER 3000"-TV-Serie hat übrigens momentan die ultimative Kickstarter-Neustart-Kampagne am Start.

Da die Verantwortlichen der Kabelshow offenbar kein Geld überantworten wollen, hat er sich seinen Reboot als Fanprojekt ausgedacht.

Dazu braucht er:
USD 2,0 Mio. für 3 Folgen
USD 3,3 Mio. für 6 Folgen
USD 4,4 Mio. für 9 Folgen
USD 5,5 Mio. für 12 Folgen (und damit eine komplette Staffel)

Das ist ein dicker Happen, aber die Fans sind offenbar noch lebendig und haben binnen 6 Tagen die nötigen 3 Folgen schon zusammengespendet.
Für einen eventuellen Pick-Up für weitere 10 Staffeln brauchen sie natürlich einmal das komplette Staffelbudget, aber ich finde das auch so schon sehr beachtlich...
Aktuell sind es 2,3 Mio. und sie haben noch 3 Wochen...ich würd mich freuen!  :love: :dodo: :pidu: :icon_mrgreen:

https://www.kickstarter.com/projects/mst3k/bringbackmst3k/description (https://www.kickstarter.com/projects/mst3k/bringbackmst3k/description)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Moonshade nach 2 Dezember 2015, 13:21:31
Noch 9 Tage hat das MST3K-Projekt  und inzwischen sind 3,5 Mio. USD drin und damit schon mal 6 Folgen sicher.
Die 9 Folgen-Grenze sollten sie im Endspurt eigentlich noch schaffen, für eine ganze Staffel wird es wohl nicht ganz reichen, war aber auch eine Herkulesaufgabe.

Inzwischen sind für die neuen Folgen Felicia Day und ganz frisch als "NEW MAD" Patton Oswalt verpflichtet worden.

http://www.serienjunkies.de/news/mystery-science-theater-3000-patton-72359.html (http://www.serienjunkies.de/news/mystery-science-theater-3000-patton-72359.html)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Fr3ddykru3g3r1 nach 4 Januar 2016, 23:31:40
Hier das Projekt von Forgotten Film Entertainment .


Heute startet unser zweites Projekt und dabei seid ihr gefragt!

Da wir uns bekanntlich den fast vergessenen Perlen der Filmgeschichte verschrieben haben, möchten wir als #2 einen Film angehen der definitiv sowohl eine Perle, als auch leider nahezu vergessen ist. Die Rede ist von ,,Der Perser und die Schwedin".

Das Problem bei der Auswertung nahezu unbekannter Filme ist jedoch das finanzielle Risiko, ob den Film letztlich überhaupt jemand kaufen möchte. Um ihm dennoch eine Chance zu geben, versuchen wir daher dieses Projekt via Crowdfunding umzusetzen.

Ihr seid also gefragt! Ihr entscheidet, ob das Projekt umgesetzt werden kann oder nicht! Unterstützt die Rettung von ,,Der Perser und die Schwedin" durch Teilnahme an der Crowdfundingaktion!

Bereits bei 350 Unterstützern wird das Projekt umgesetzt!

Alle Informationen findet ihr unter: http://www.rettet-die-schwedin.de (http://www.rettet-die-schwedin.de)


Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: dan.neumann nach 16 Juli 2016, 16:43:51
Mein aktuelles Kurzfilmprojekt:

(https://ksr-ugc.imgix.net/assets/012/972/436/ab68172484de19e8e2c86cc14529fb27_original.jpg?w=1024&h=576&fit=fill&bg=000000&v=1467801223&auto=format&q=92&s=0f39bef3aa8297021cdb1bdae05011ef)

Paul Recker, ein hochrangiger Jurist aus Sachsen, erleidet einen Nervenzusammenbruch. Anstatt
dem ärztlichen Ratschlag zu folgen und sich in eine Heilanstalt zu begeben, sucht er das Weite. In
der neuen Welt will er sich sein Leiden von der Seele schreiben. Das geschah am Ende des 19.
Jahrhunderts. Mit Hilfe der nunmehr aufgetauchten Notizen wollen wir seine Reise entlang des
ehemaligen Oregon Trails, bei der er aus bisher ungeklärten Umständen ums Leben kam, filmisch
rekonstruieren. Paul Recker hat es natürlich nie gegeben.

Weitere Informationen gibt es hier (https://www.kickstarter.com/projects/1376548518/recker-in-america)

Beste Grüße,

Daniel
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Dvdscot nach 1 August 2016, 01:51:49
(https://obscura.neocities.org/logo.jpg)
Am 15.10.2016 findet in Berlin vorbehaltlich der erfolgreichen Finanzierung das erste Obscura Filmfestival statt:

http://obscurafilmfest.com (http://obscurafilmfest.com)
https://www.startnext.com/obscura (https://www.startnext.com/obscura)
https://www.facebook.com/obscurafilmfest/ (https://www.facebook.com/obscurafilmfest/)

Es laufen ausschließlich Filme die bisher in Deutschland noch nicht gelaufen und demnach auch nicht erhältlich sind wie z.B.

Memory of the Dead
https://youtu.be/sI8UY-D--7M (https://youtu.be/sI8UY-D--7M)

Iron Wolf mit anwesendem Regisseur
https://youtu.be/TYn3GxKQ5xY (https://youtu.be/TYn3GxKQ5xY)

Der dritte Film stammt aus Großbritannien und es spielt Pollyanna McIntosh mit. Bei einem sehr gut laufendem Vorverkauf ist auch ein vierter Film möglich, dann sogar mit einer Europa Premiere. Vielleicht läuft auch noch ein Kurzfilm.

Alle neuen Informationen im Blog:
https://www.startnext.com/obscura/blog/ (https://www.startnext.com/obscura/blog/)

Orkenspalter TV berichtet ebenfalls darüber, ab 05:38:
https://youtu.be/S55lfaiCSro (https://youtu.be/S55lfaiCSro)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: D__TOX nach 23 März 2018, 21:43:54
Hallo erstmal ich möchte hier meinen Film vorstellen

MARAUDER

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/20841782_10155012146392075_3815300953545487316_n.jpg?oh=e459a5cec79ebc27b5e9fa6c3a848d31&oe=5B3DD03C)

Schweiz 2017/2018
Kamera/Regie:
ja ich ;)
Cast: Patricio Raota, Nadja Schopfer, Remo Feuz, Marc Feuz, Wang Xun, Michael Fiedler, Adrian Walker, Roni Ueltschi, Jonathan Seewer u.v.a


Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=I-eGgG7G2oU&t=5s (https://www.youtube.com/watch?v=I-eGgG7G2oU&t=5s)

Story:

In nicht allzuferner Zukunft brach ein verherender 3. Weltkrieg aus. Die unteren Regionen wurden verseucht... In den verseuchten Gebieten mutierten die Überlebenden bald zu monsterähnlichen Wesen.

Die durch den Krieg geschwächten «Nationen» hatten gegen diese Kreaturen kaum noch eine Chance und entwickelten sogenannte «Marauder», diese waren halb Mensch und halb Maschine.

Ausgestattet mit einer undurchdringlichen Nanopanzerung welche einem Schutzschild glich, wurden die Marauder erfolgreich in den verseuchten Gebieten eingesetzt.

Der Nachteil der Marauder war, dass sie sich wegen der Nanopanzerung alle paar Tage oder nach längeren kämpfen für mehrere Stunden regenerieren mussten. In dieser Regenrationsphase waren sie verwundbar...

Diese Verwundbarkeit machte sich die anwachsende Bedrohung der «Koalition» welche nicht den Nationen angehörte zum Vorteil und zerstörte die Produktionsstatten der Marauder. Viele Marauder kamen bei den Angriffen ums Leben...

Die Koalition wollte unbedingt ihre eigenen entwickeln und nahm die überlebenden Marauder gefangen. Die Koalition sah bald ein, dass sie niemals an die Geheimnisse der Nanopanzerung kommen konnten und klonten sich stattdessen innert kürzester Zeit eine vernichtende Streitmacht.

Sie entfesselte diese Streitmacht und eroberte somit die Nationen in Windeseile in einem Blitzkrieg.

Fast die ganze Erde wird seither von der Koalition geführt, nur noch die Chinesen leisten weiterhin Wiederstand.

Einer der stärksten Marauder wird in diesem Augenblick in einer unterirdischen Anlage der Koalition in den schweizer Alpen gefangen gehalten und gefoltert. Sie erhoffen sich, ihn zu brechen m ihn damit für ihre Zwecke zu gebrauchen...

hier fängt dann der Film an.... und Spoilern möchte ich nichts daher psssstttt!

Der Film wird um die 100 Minuten lang werden, die Hälfte haben wir bereits im Kasten. Wir werden den Film so oder so fertig machen auch wenn die Crowdfunding kampagne fehlschlägt, jedoch würde es uns nicht möglich sein die Effekte zu überarbeiten und verbessern (würden dann gleich wie im Trailer bleiben.), ausserdem könnten wir nicht alle Szenen mit Musikuntermalen wo es Nötig wäre, da wir nicht genügend Budget zum Kauf von Lizenzen haben.

Hier Link zum Crowdfunding: https://wemakeit.com/projects/marauder-film (https://wemakeit.com/projects/marauder-film)

(https://scontent-mxp1-1.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/22255065_10155152964167075_8930915288529559886_o.jpg?_nc_cat=0&oh=d1203a86cb42b7ce6b171adf5bb9fc7e&oe=5B2E53BB)
(https://scontent-mxp1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/29496385_10155580175377075_3161155393678213120_n.jpg?_nc_cat=0&oh=6f54dae111ffc06c6eca117b333fb9ca&oe=5B388659)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Mr. Blonde nach 23 März 2018, 21:53:01
Ist das ein Boba Fett Fanfilm? Das Poster sieht danach aus.  :icon_lol:
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: D__TOX nach 23 März 2018, 22:19:25
Den Helm erhielt ich von Galac-Tac welche Airsoft Helme herstellen und von diesem hier gibt es sogar eine ballistische Version welche bei Spezialeinheiten im Moment getestet werden. Eine ähnlichkeit mit Boba Fett ist natürlich von Galac-Tac und mir so gewollt :)
Titel: Re: Crowdfunding für Filme? Hier ist der Thread!
Beitrag von: Eric nach 23 September 2019, 19:43:57
Seed of Light, A Star Wars Collateral Story

https://www.kickstarter.com/projects/swcollateral/seed-of-light-a-star-wars-collateral-story

Ich mach da schon mit. :o)

Will unbedingt so nen original Blaster haben.