Gemeinschaftsforum.com

Gemeinschaftsforum => Zensurforum => Thema erstellt von: Dr.R. nach 13 Februar 2006, 13:17:53

Titel: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Dr.R. nach 13 Februar 2006, 13:17:53
Hi@all,

der Film "Die Nacht der Creeps" lief vor kurzem auf dem Sender PREMIERE 5 oder 6. Kann mir jemand sagen, ob der Film komplett uncut war? In der TV-Spielfilm war er mit FSK 18 und keinem Kürzungssymbol ausgewiesen. Allerdings steht in der OFDB noch kein Eintrag diesbezüglich.  :00000109:

Thanx!
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Re@nimato® nach 13 Februar 2006, 14:58:57
Der wird wohl Uncut gelaufen sein, wie immer.
Kannst du ohne Bedenken aufzeichnen, wenn du das fragen wolltest.
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: tenderman nach 13 Februar 2006, 16:32:52
Zitat von: Dr.R. nach 13 Februar 2006, 13:17:53
In der TV-Spielfilm war er mit FSK 18 und keinem Kürzungssymbol ausgewiesen.


Die Kürzungssymbole in der TVS kann man getrost überlesen....  :andy:
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Dr.R. nach 13 Februar 2006, 17:58:06
Das würde ich nicht sagen!!

oftmals sind zwar keine Kürzungen (trotz Symbol) vorhanden, aber in den meisten Fällen ist es genau umgekehrt!!!!
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: hORRORFREAK nach 16 Februar 2006, 23:44:39
Er war wirklich uncut,habe einen völlig neuen Film gesehen.
Habe noch das alte VHS-Tape.,
war der erste ungeschnittene Film bei Premiere!
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Neo nach 17 Februar 2006, 00:14:58
Zitat von: hORRORFREAK nach 16 Februar 2006, 23:44:39
Er war wirklich uncut,habe einen völlig neuen Film gesehen.
Habe noch das alte VHS-Tape.,
war der erste ungeschnittene Film bei Premiere!


er lief schon sehr oft auf Premiere ungeschnitten, siehe OFDb...

Also sooo eine "Premiere" bei den Creeps war es dann nicht^^

Neo
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Deer Hunter nach 17 Februar 2006, 09:59:53
Erstaunlich, dass im TV regelmäßig die uncut Fassung läuft und auf Tape existiert nur eine geschnittene Fassung! :icon_rolleyes:
Es wird Zeit für eine ordentliche (deutsche) DVD!
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: flesh nach 17 Februar 2006, 19:19:02
Zitat von: Deer Hunter nach 17 Februar 2006, 09:59:53
Erstaunlich, dass im TV regelmäßig die uncut Fassung läuft und auf Tape existiert nur eine geschnittene Fassung! :icon_rolleyes:
Es wird Zeit für eine ordentliche (deutsche) DVD!


Da geb ich dir absolut recht, warte selber schon EWIG drauf!
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Dr.R. nach 18 Februar 2006, 15:49:40
Ich kenne die UNCUT-Fassung leider nicht.

Frage: Gleich zu Beginn, als die Frau im Wagen sitzt und der Psychopath auf sie zu kommt, mit der Axt ausholt und zuschlagen will, ist in der SAT.1 Fassung ein (schlechter) Schnitt? Oder sieht man auch in der Premiere-Fassung nicht mehr? kam mir sehr abgehackt vor, aber im dt. Tape ist genau DIESER Schnitt nicht im SB aufgeführt!

Ist das nun ein Schnitt oder nicht??  :00000109:
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Grusler nach 18 Februar 2006, 17:12:44
Nein, ist kein Schnitt. Habe eben mal die Szene in meiner Uncut Fassung angeschaut und dort ist der Szenenübergang auch etwas "abgehackt".

gruß
Grusler
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Deer Hunter nach 19 Februar 2006, 15:53:46
Entweder ein Schnitt für das "R" oder einfach nur schlecht vom Regisseur (oder eben vom Cutter) schlecht gecuttet.
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Grusler nach 19 Februar 2006, 17:44:36
Schade nur daß es (noch) keine Unrated bzw. NC-17 Fassung von dem Film gibt, da selbst die Uncut R rated Version teils ziemlich miese Schnitte hat (z.B. Rasenmäher).

Vielleicht :icon_lol: gibt es ja bald mal eine offizielle US-DVD mit der wirklich ungekürzten Fassung. Aber bei den Filmen, wo eine Unrated Fassung wirklich lohnenswert ist wartet man ja meist vergebens.....Schade...

Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: schlitzauge23 nach 13 März 2006, 15:01:34
Was ich aber komisch finde ist, dass der Film in der TV Digital mit verschiedenen Laufzeitangaben angegeben wird. Einmal mit 84 Minuten und nen anderes mal mit 85 Minuten :00000109:
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: Grusler nach 13 März 2006, 15:15:11
Ist mir auch schon aufgefallen.
Die kürzere Laufzeit ist immer bei den Ausstrahlungen vor 20:15 Uhr.
Könnte eine geschnittene 16er Version sein.
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: ironfox1 nach 13 März 2006, 16:01:44
Zitat von: schlitzauge23 nach 13 März 2006, 15:01:34
Was ich aber komisch finde ist, dass der Film in der TV Digital mit verschiedenen Laufzeitangaben angegeben wird. Einmal mit 84 Minuten und nen anderes mal mit 85 Minuten :00000109:


http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=381&vid=162754 (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=381&vid=162754)

Ein Blick in die ofdb und die Frage erübrigt sich ;)
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: schlitzauge23 nach 16 März 2006, 20:31:27
Jo, ziemlich blöde Angaben die die da machen. Habs dann auch bemerkt als ich den Film geschaut habe :D
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: joevickers nach 20 März 2006, 13:33:39
Oder ein auffälliger Schnitt fürs R ist auch, wie eine Frau am Boden liegt und dann einen Kopfschuß bekommt, hört man nur den Schuß nachhallen.

In einer Kritik steht drin: Rasenmäherszene á la Braindead. Das  würde stimmen, wenn sie in Braindead komplett fehlen würde. Solch ein Kommentar ist ein Kompletter Stuss...
Titel: Re: Die Nacht der Creeps - Premiere 6
Beitrag von: sat-freak nach 21 März 2006, 12:07:18
Zitat von: joevickers nach 20 März 2006, 13:33:39
In einer Kritik steht drin: Rasenmäherszene á la Braindead. Das würde stimmen, wenn sie in Braindead komplett fehlen würde. Solch ein Kommentar ist ein Kompletter Stuss...

Wobei man Blut zu sehen bekommt, schaut man sich diese Szene Frame per Frame an. Auch wenn man nicht alles detaillert sieht, trotzdem ein klasse Film.