Gemeinschaftsforum.com

Gemeinschaftsforum => Zensurforum => Thema erstellt von: mister-sinister nach 6 April 2006, 18:52:57

Titel: aswang
Beitrag von: mister-sinister nach 6 April 2006, 18:52:57
hi leute,
hab mir den "aswang" als us-dvd von "mondo macabro" zugelegt. das cover sacht "widescreen director´s cut", und auf der rückseite steht, dass die ursprüngliche us-version r-rated und cut war und auf dieser dvd nun unzensiert und unrated vorliegt. so weit, so gut. ABER: auf der dvd selbst ist der aufdruck "r-rated version"?????! die extras sind alle so drauf wie auf dem cover angegeben, also muss das schon die richtige dvd zum passenden cover sein. ausserdem wüsste ich nicht, dass "mondo macabro" schon mal eine zensierte dvd oder mehrere versionen eines films rausgebracht haben...
leider gibt die ofdb nix brauchbares dazu her, nur ´ne laufzeitangabe von UNGEFÄHR 84 min; meine läuft was über 82´30 - auf dem cover ist bei mir keine länge angegeben...
hat von euch noch wer diese scheibe und steht da was von "unrated" oder so auf der dvd selbst. möglicherweise wurde evt. die uncut version auch mit einem "r" neu gerated?
Titel: Re: aswang
Beitrag von: Crumby Crumb & the Cunty Bunch nach 7 April 2006, 14:33:15
Die IMDB hilft:

Mondo Macabro released two DVD versions: the R-rated cut is available only through Blockbuster and the Unrated cut is available through retailers. To add further confusion, the Unrated discs will sometimes proclaim them to be the "R-Rated Cut". The key difference between the versions: the R-rated disc has no extras, the Unrated disc is loaded with special features, like a documentary, two commentaries, trailers, and audition tapes.
Titel: Re: aswang
Beitrag von: mister-sinister nach 7 April 2006, 18:07:46
vielen dank!
nachdem ich nicht mehr damit gerechnet und die problematik hier gepostet habe, kam heute doch noch antwort von mondo macabro direkt:
und zwar handelt es sich bei dieser auflage schlicht um einen fehldruck auf der dvd. es ist die unrated aufgespielt!
evt. sollte man das auch beim eintrag in der OFDB ergänzen um künftige verwirrungen zu verhindern....