Gemeinschaftsforum.com

Gemeinschaftsforum => Forum des asiatischen Filmes => Thema erstellt von: Grimnok nach 18 März 2008, 16:46:35

Titel: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Grimnok nach 18 März 2008, 16:46:35
So, wusste ncih genau in welches Forum damit, hoffe das is ok.
Hab mir aus den USA den Fil Takeshis' bestellt. Is die Japanversion: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=86379&vid=168329
Gekommen ist die DVD ohne Plastikhülle, also wie normal. Sondern in ner Papphülle (mit abgesetzten Buchstaben, wie das Cover im Link, echt schnieke). Diese is größer als ne Plastikhülle, folglich geht sie niht hinten unter die Folie, es war aber ein passendes Einlegeding dabei.
Was mache ich nun mit der Papphülle? Dumme frage vielleicht, aber bin ich bisher nicht drüber gestolpert. Oder is das das "Keepcase"(dachte immer das is = Amaray)?

Zweite Frage:
Ich hab grade was über Kitano gelesen, bzw über einen Film "The Birth of the Founder", der auf ner Geschichte von Kitano beruht, und er spielt auch mit aber hat nicht Regie geführt. Da der Text englisch war und aus dem japanischen übersetzt, schätze ich, dass es unter dem Titel nichts gibt, was erklären würde das die ofdb nix rausspuckt. Kennt jemand den Film oder weiss was gemeint ist?
Ggf suche ich nochma den Text, vllt steht da der Name des Regiesseurs, dann wäre es sicher machbar.
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Mr. Krabbelfisch nach 18 März 2008, 17:27:02
Zitat von: Grimnok nach 18 März 2008, 16:46:35
So, wusste ncih genau in welches Forum damit, hoffe das is ok.
Hab mir aus den USA den Fil Takeshis' bestellt. Is die Japanversion: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=86379&vid=168329
Gekommen ist die DVD ohne Plastikhülle, also wie normal. Sondern in ner Papphülle (mit abgesetzten Buchstaben, wie das Cover im Link, echt schnieke). Diese is größer als ne Plastikhülle, folglich geht sie niht hinten unter die Folie, es war aber ein passendes Einlegeding dabei.
Was mache ich nun mit der Papphülle? Dumme frage vielleicht, aber bin ich bisher nicht drüber gestolpert. Oder is das das "Keepcase"(dachte immer das is = Amaray)? 


Hab mir das jetzt 4x durchgelesen und hab keine Ahnung worüber du redest.

Plastikhülle? Papphülle? Geht hinten nicht unter die Folie...was für ne Folie? Einlegeding?

WTF??
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Grimnok nach 18 März 2008, 17:52:37
hehe, ich weiss auch nicht genau wie ich das beschreiben soll, ich versuche es nochma.
Also ich habe die DVD aus den Staaten bekommen, soweit sollte es ja klar sein.
Geschickt wurde sie nciht in nem Amaray (=Plastikhülle) sondern in einer Art Pappumschlag. Dieser ist etwa so hoch und breit (zugeklappt) wie eine Amarayseite.
Diese Papphülle (von der ich ja nicht weiss, was sie ist oder wozu da) ist wie das Cover im Ofdbeintrag bedruckt, die Schrift ist leicht reliefartig.
Aufgrund dieser Größe passt die Papphülle (wie auch immer das heisst...in der OFDB steht ja Keepcase dabei aber ich denke das is ein Amaray) nicht unter die übliche Plastikfolie aussen am Amaray. Daher ist die Papphülle wohl nicht als Einlagecover gedacht, eine passende Einlage mit Coverbild und Rückentext is auch dabei.

Also im Grunde frage ich, was diese Papphülle ist, da mir das neu ist.
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: kienwerder nach 18 März 2008, 18:12:37
Ist diese Papphülle vielleicht so ne Art Pappschuber für ein Amaray-Case? Also kann man da eine normale Amaray reinschieben?

Sind Einleger und Papphülle in verschiedenen Sprachen bedruckt? Wenn ja, könnte das ein Bootleg sein.

Edit: Hast du vielleicht diese (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=86379&vid=235826) Fassung erwischt. :icon_lol:
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Grimnok nach 18 März 2008, 18:27:25
Wie gesagt, das Pappding ist zu groß für das amaraycase.
is aber alles japanisch bedruckt.
dachte das is vllt ne spezielle verpackungsart die ich net kenne...

edit: der gescuhte film is wohl http://www.ofdb.de/film/12838,Geburt-eines-Sektenpriesters
malö sehn obs da ne DVD gibt...
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Mr. Krabbelfisch nach 18 März 2008, 20:20:19
Meinst du eventuell einen Snapper?
(http://www.andreas-lenz.de/dvd/casetypes/snapper_open.jpg)

Btw, mach doch einfach mal Bilder^^
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Grimnok nach 19 März 2008, 17:29:08
So nun mit Bildern. :D

Zuerst mal dieses Pappteil von vorne. Wie man sieht, kann man es aufklappen.
Die Schrift vorne und am "Rücken" is erhoben, die Bilder auf der Rückseite auch leicht.
(http://img152.imageshack.us/img152/2766/frontic6.jpg)

Die Innenaufnahme:
(http://img516.imageshack.us/img516/8339/innenbv4.jpg)

So und nun Vergleichsbilder mit nem Amaray, in dem das beigegebene Inlay eingesteckt ist.
Beide nebeneinander. Man beachte am Pappteil den Schriftzug rechts, der nicht abzuknichken ist.
(http://img152.imageshack.us/img152/5627/aufsichtamarayvl4.jpg)

So nun mal der Amaray auf die Rückseite gelegt, man sieht rechts steht was ab.
(http://img516.imageshack.us/img516/5814/frontamarayki8.jpg)



(Wichtig: Die vertikale Schrift findet sich innen und aussen, aber so das sie nicht übereinander liegt)
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: kienwerder nach 19 März 2008, 18:32:34
Also ich habe hier auch so eine Papphülle. Wenn ich jetzt Bild 2 nehme, ist da bei meiner Hülle rechts ein Hohlraum, in den genau eine normale Amaray reinpasst (siehe Bild). Ist bei dir da auch so ein Hohlraum?

[gelöscht durch Administrator]
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Grimnok nach 19 März 2008, 18:42:20
ahahahahahahahahahahaha!!

Danke man!! ich hab mich schon über diesen Hohlraum gewundert. Da war die DVD in ner Papierhülle drinne.
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Ormic nach 20 März 2008, 13:16:03
Du hast ein (höchstwahrscheinlich chinesisches) Bootleg erwischt.
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Grimnok nach 20 März 2008, 13:40:29
Wieso? War doch alles dabei ausser das Amaray (stand auch so in der Autkion, aus portokostengründen), aber n Inlay is dabei, die Angaben auf der Rückseite entsprechen denen der der ofdb und das Label stimmt auch...

Und wenn doch, mir egal ^^
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Ormic nach 20 März 2008, 14:57:54
Weil das genau die Form ist, in der chinesische Bootlegs nunmal erscheinen. Meistens liegt das Cover noch ein weiteres Mal auf normalem Papier gedruckt bei. Dann kann man sich entscheiden, ob man ein Amaray reinschiebt oder das Cover einlegt.

Keine offizielle DVD wirbt mit "DVD-9" wie hier auf der Front usw.

Generell kann dir das vielleicht egal sein, allerdings kosten diese DVDs in China 7-10 Yuan, also ca. 1€, ich weiß ja nicht, was du bezahlt hast bei der Auktion.
Titel: Re: 2 Fragen zu / über Kitano bzw Kitano Filme
Beitrag von: Grimnok nach 20 März 2008, 22:34:49
Hab mit Versand aus den usa keine 9€ bezahlt.is also verschmerzbar wenns n bootleg is, solange die bild und ton qualität in ordnung ist, was ich aber noch ma genau testen werden müsste...an oster hab ich ja zeit