Gemeinschaftsforum.com

Gemeinschaftsforum => Zensurforum => Thema erstellt von: Neo nach 30 Mai 2008, 20:41:30

Titel: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Neo nach 30 Mai 2008, 20:41:30
ausm inside...


fehlt noch einiges.... aber hier schonmal soweit


Folgeindizierung Videos:
- Absurd
- C.A.T.S.
- Haus an der Friedhofsmauer, Das
- Ich spuck auf Dein Grab
- Insel der Verdammten
- Rückkehr der Zombies, Die
- Säge des Todes, Die
- Scavengers
- Shocking Asia - Sünde, Sex und Sukiyaki
- Söldner, Die - Töten war ihr Job [der Titel ist so herrlich ]
- Suspiria
- The ultimate Warrior - New York antwortet nicht mehr
- Todesschrei der Kannibalen, Der
- Tollwütige, Der
- Torso

Indizierungen DVD :
- Rest Stop
- Revenant
- High Tension (uncut)
- The Last Show -> DVD114 - Rahowa The Last Show DVD, vermutlich Nazi Konzert DVD
- Whitmans Rückkehr



Streichungen nach § 24 Abs. 2 i. V. m. § 21 Abs. 5 Nr. 2 JuSchG:
Rache der Mumie, Die (gelistet als "Videofilm" von Best Entertainment, das ist doch eine DVD? Könnte da jemand den Grund nachfragen, weil das muss doch an einem Gerichtsbeschluss liegen, der ist doch erst letztes Jahr draufgekommen)

Schwarze Nymphomanin im Sklavencamp, Die (auch wegen Gericht oder Alternativtitel der gestrichenen Sachen?!)

Ferner noch drei Printmedien: "Ein Roman aus Berlin W.", "Memoiren eines Arztes", "schrecklichen Hunde, Die"


Beschlagnahmen wegen Volksverhetzung:
- Vier gewinnt (CD) - von Fanta 4
- Deep Wet Torture Handbook - Die 100 besten Frauenfolterfilme (Katalog)  .---- das Bethman Buch!!!!


Beschlagnahmen nach 131 StGB:
Eine CD namens "Day of Reckoning", DVDs:
- Day of the Dead (Premium Edition)
- Geisterstadt der Zombies, Die (Uncut Limited Edition)
- Hölle der lebenden Toten, Die
- Ichi the Killer (Special Edition)
- Japanese Hell (Limited Edition)
- Mexican Werewolf
- Olaf Ittenbach's Familienradgeber
- Tanz der Teufel - The Evil Dead
- Zombie - Dawn of the Dead - Extended Version (Limited Edition)


Beschlagnahmen nach 184a StGB:
- Angel of Death 2 ...zur Unzucht gezwungen
- Cannibal - Aus dem Tagebuch des Kannibalen (wurde auch gleich auf Liste B umsortiert)
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Grimnok nach 30 Mai 2008, 21:06:45
Fanta 4 ? Volksverletzung? Ohje...

Und zombie is doch der alte von Romero oder? Warum das jetzt nochma? Oder is es ne Folgebeschlagnahmung?
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: BenZedrin nach 30 Mai 2008, 21:33:21
Zitat von: Grimnok nach 30 Mai 2008, 21:06:45
Fanta 4 ? Volksverletzung? Ohje...


Is da nich vielleicht diese Fascho Combo gemeint? "Die faschistischen Vier"  :00000109:
Fanta 4 kann ich mir nicht vorstellen!
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Nerf nach 30 Mai 2008, 21:34:09
Zitat von: Grimnok nach 30 Mai 2008, 21:06:45
Fanta 4 ? Volksverletzung? Ohje...

Und zombie is doch der alte von Romero oder? Warum das jetzt nochma? Oder is es ne Folgebeschlagnahmung?


Nochmal für alle zum Mitschreiben, damit dieses Gerücht mal aufhört:

Es handelt sich nicht um die CD der Fantastischen Vier, sondern um die CD der Faschistischen Vier.

Kleiner, aber feiner Unterschied. :icon_mrgreen:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: SAL nach 30 Mai 2008, 22:20:21
Zitat von: Neo nach 30 Mai 2008, 20:41:30

- Deep Wet Torture Handbook - Die 100 besten Frauenfolterfilme (Katalog)  .---- das Bethman Buch!!!!


Wuahhahahahahahha, das Buch muss ich haben.

Zitat von: Neo nach 30 Mai 2008, 20:41:30
Beschlagnahmen nach 131 StGB:

- Ichi the Killer (Special Edition)
- Japanese Hell (Limited Edition)
- Olaf Ittenbach's Familienradgeber
- Tanz der Teufel - The Evil Dead
- Zombie - Dawn of the Dead - Extended Version (Limited Edition)


Ichi? GEIL!
Und der Rest, naja ... das übliche Spiel zur "Sommerpause".


Die TdT Fassung, ist das die von XT? Oder welche Fassung der 2846 anderen hier im Umlauf?  :icon_rolleyes:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Freddy Voorhees nach 31 Mai 2008, 11:47:49
Ichi, na das ging aber lang! Mit dem Familienradgeber mal wieder was neues dabei! Ist ja auch ziemlich geschmacksfrei der Film :algo:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Zeromancer nach 31 Mai 2008, 14:02:34
da wirfste dich weg!

Die CD "4 gewinnt" wurde nie offiziell verkauft und existiert nur als Download im Internet, dafür investiert ein Gericht mehrere Stunden?????? deutschland, deine Logik!

Mexican Werewolf ist dann die Spitze!
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Grimnok nach 31 Mai 2008, 16:19:41
Ich war verwirrt weil laut wiki ein '92er "4 gewinnt" Album der richtigen Fanta 4 existiert...
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Hellboy nach 31 Mai 2008, 17:53:51
The ultimate Warrior - New York antwortet nicht mehr
Wow. Der Film von 1975 mit Yul Brynner & Max von Sydow. Der Endzeitfilm ist nun heutzutage nicht mehr hart. Da ist der nicht mehr indizierte Mad Max 2 härter. Warum der Folgeindiziert wurde ist ein Rätsel.  :icon_eek: :doof: :anime:

BTW: Wenn "Vier gewinnt" tatsächlich von einer Rechtsband "Faschistischen Vier" ist, muss da nicht etwa Fascho 4 oder Faschi 4 stehen, oder? Fanta 4 reimt sich ja nicht wirklich einer Faschoband. Oder nennen diese Knallköpfe auch so?  :kotz:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Akayuki nach 31 Mai 2008, 18:28:11
Nette Liste. Vorallem Ichi konnte sich bisher ganz gut durchmogeln...

Mal eine andere Frage: Weiß jemand ob Lucio Fulci´s Contraband immer noch Beschlagnahmt ist, da ich gestern sehr widersprüchliche Aussagen dazu gehört habe. (Nur rein Interessenhalber)

Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Man Behind The Sun nach 31 Mai 2008, 18:37:09
Schaut mal was C.A.T.S. für ein Film ist...

http://www.ofdb.de/film/38126,CATS

Ich glaube, den findet man noch nicht mal, wenn man alle Flohmärkte Deutschlands abklappern würde...

Warum ist Bethmanns Buch wegen Volksverhetzung beschlagnahmt worden? Weiß da einer was genaueres?

Dass "Cannibal" endlich von der Bildfläche verschwunden ist, ist das beste, was die Richter in den letzten Monaten vollbracht haben. Mal ernsthaft: Wer so einen Film gut findet oder sich gar an sowas aufgeilt, hat wirklich ein Problem sondergleichen. Ich würde mal gerne wissen, was der Regisseur sich dabei gedacht, geschweige denn vorher genommen hat...
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Mr. Blonde nach 31 Mai 2008, 21:03:29
Zitat von: Man Behind The Sun nach 31 Mai 2008, 18:37:09
Dass "Cannibal" endlich von der Bildfläche verschwunden ist, ist das beste, was die Richter in den letzten Monaten vollbracht haben. Mal ernsthaft: Wer so einen Film gut findet oder sich gar an sowas aufgeilt, hat wirklich ein Problem sondergleichen. Ich würde mal gerne wissen, was der Regisseur sich dabei gedacht, geschweige denn vorher genommen hat...


Fettes Word.  :respekt: Selten so einen Rotzfilm gesehen. Viel schlimmer finde ich ja, dass ich ihn ganz bis zu Ende gesehen hab. Auf jeden Fall extrem grenzwertig und für mich ziemlich "krank".
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Maku nach 31 Mai 2008, 21:12:33
Zitat von: Man Behind The Sun nach 31 Mai 2008, 18:37:09
Schaut mal was C.A.T.S. für ein Film ist...

http://www.ofdb.de/film/38126,CATS

Ich glaube, den findet man noch nicht mal, wenn man alle Flohmärkte Deutschlands abklappern würde...

Warum ist Bethmanns Buch wegen Volksverhetzung beschlagnahmt worden? Weiß da einer was genaueres?

Dass "Cannibal" endlich von der Bildfläche verschwunden ist, ist das beste, was die Richter in den letzten Monaten vollbracht haben. Mal ernsthaft: Wer so einen Film gut findet oder sich gar an sowas aufgeilt, hat wirklich ein Problem sondergleichen. Ich würde mal gerne wissen, was der Regisseur sich dabei gedacht, geschweige denn vorher genommen hat...


Eure Meinung zu Cannibal finde ich etwas "komisch", da er ja doch einige gute Bewertungen bzw. Reviews bekommen hat.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich ihn selbst noch nicht gesehen habe und den Sachverhalt daher auch nicht aus eigener Erfahrung bewerten kann.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Mr. Blonde nach 31 Mai 2008, 22:49:03
Zitat von: Maku nach 31 Mai 2008, 21:12:33
Eure Meinung zu Cannibal finde ich etwas "komisch", da er ja doch einige gute Bewertungen bzw. Reviews bekommen hat.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich ihn selbst noch nicht gesehen habe und den Sachverhalt daher auch nicht aus eigener Erfahrung bewerten kann.


Öhmmmm und wenn ihn alle schlecht bewertet hätten und ich ihn jetzt gut gefunden hätte, wäre es auch "komisch" gewesen? Mir ist die Meinung anderer auch wichtig, aber wenn ich einen Film gesehen habe und ihn mies finde, sind mir die ganzen positiven Meinungen auch relativ egal. Du kannst ja mal nen Blick riskieren, aber "Cannibal" ist imo ein stinklangweiliges Machwerk, dass am Ende nur durch primitive, perverse Metzelszenen überzeugen will.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: McHolsten nach 1 Juni 2008, 02:02:40
Mir war von vorne herein klar das CANNIBAL ein potentieller 131er ist; mich hats aber gewundert das es hier so lange gedauert hat, obwohl gerade in der "heissen Zeit" VÖt. Ich finde den Film immer noch genial, wenn ich ihn mir auch sicher kein 2tes X ansehen werde. Dafür war er doch zu mindfucking & widerwärtig. Aber dennoch ziemlich geil und weitaus besser als die Verfilmung mit Kretschmann. Die 9/10 hat er sich jedenfalls mehr als verdient.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: mister-sinister nach 1 Juni 2008, 02:05:37
Zitat von: Man Behind The Sun nach 31 Mai 2008, 18:37:09
Schaut mal was C.A.T.S. für ein Film ist...

http://www.ofdb.de/film/38126,CATS

Ich glaube, den findet man noch nicht mal, wenn man alle Flohmärkte Deutschlands abklappern würde...



...äh,
also ich hab diese VHS.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: rierami nach 1 Juni 2008, 12:14:51
Darf ich mal nachfragen welcher Film mit Cannibal gemeint ist? Der hier??? (http://www.ofdb.de/film/99274,Cannibal)
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Maku nach 1 Juni 2008, 12:28:22
Zitat von: rierami nach  1 Juni 2008, 12:14:51
Darf ich mal nachfragen welcher Film mit Cannibal gemeint ist? Der hier??? (http://www.ofdb.de/film/99274,Cannibal)


Steht doch da:
Cannibal - Aus dem Tagebuch des Kannibalen

EDIT: Die Kommentare bei SB.com zu dem Thema sind mal wieder kaum auszuhalten. Da wimmelt es mittlerweile doch nur so von gestörten Kindern!  :doof:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: notrickz nach 1 Juni 2008, 18:57:51
Weiss jemand welcher Bundesanzeiger das ist, damit man die Daten in die OFDB übertragen kann?
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: quaker nach 1 Juni 2008, 19:55:30
Ist irgendwas zu Games bekannt? Kann ja nicht sein, das es nen Monat ohne Spieleindizierungen gibt.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Grusler nach 1 Juni 2008, 21:18:57
Zitat von: Hellboy nach 31 Mai 2008, 17:53:51
The ultimate Warrior - New York antwortet nicht mehr
Wow. Der Film von 1975 mit Yul Brynner & Max von Sydow. Der Endzeitfilm ist nun heutzutage nicht mehr hart. Da ist der nicht mehr indizierte Mad Max 2 härter. Warum der Folgeindiziert wurde ist ein Rätsel.  :icon_eek: :doof: :anime:


Also ich habe den neulich ungeschnitten gesehen und finde den viel härter als Mad Max 2. Mad Max 2 ist viel ironischer und die Gewaltdarstellung ist teils comichaft, Ultimate Warrior ist düster und nihilistisch, die Gewaltdarstellung ist realistisch und Leichen gibt es reichlich, mich wundert es somit nicht, dass der indiziert bleibt. Nebenbei einer der besten Endzeitfilme.

Zitat von: Man Behind The Sun nach 31 Mai 2008, 18:37:09
Warum ist Bethmanns Buch wegen Volksverhetzung beschlagnahmt worden? Weiß da einer was genaueres?


Ich würde mal vermuten, dass es um diverse Bilder mit Nazithematik+Gewalt+schöne Frauen zusätzlich geht. ;) Einige Exploitation-Nazi-Filmchen haben in dem Buch garantiert ausgiebig bebildert einen Platz gefunden und wie jeder weiss, arbeiten die Filme die Nazithematik nicht unbedingt gesellschaftskonform auf. :icon_mrgreen:



Und Ichi ist nun also auch weg vom Fenster, hat zwar lange gedauert, aber das war wohl doch ein Tropfen :icon_lol: zu viel für die Damen und Herren. :LOL:

Bin gespannt wie es weitergeht...die Beschlagnahmebeschlüsse sind übrigens alle vom Mai 2007. Na ja. :scar:

Die Beschlagnahmung von Mexican Werewolf ist seltsam :doof:, der enthält doch nur Monster-Gewalt...
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Nerf nach 1 Juni 2008, 21:57:46
Zitat von: quaker nach  1 Juni 2008, 19:55:30
Ist irgendwas zu Games bekannt? Kann ja nicht sein, das es nen Monat ohne Spieleindizierungen gibt.


Soweit ich weiß, gab es diesmal nichts in der Richtung.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: quaker nach 1 Juni 2008, 22:30:10
Zitat von: Nerf nach  1 Juni 2008, 21:57:46
Zitat von: quaker nach  1 Juni 2008, 19:55:30
Ist irgendwas zu Games bekannt? Kann ja nicht sein, das es nen Monat ohne Spieleindizierungen gibt.


Soweit ich weiß, gab es diesmal nichts in der Richtung.

Soll es das geben? Dann eben nächsten Monat Condemned 2, Dark Sector und Co. :icon_lol:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: bl4me nach 2 Juni 2008, 00:41:39
ZitatSoll es das geben? Dann eben nächsten Monat Condemned 2, Dark Sector und Co. :icon_lol:


Condemned 2 hats doch schon im April erwischt ;)
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Deer Hunter nach 2 Juni 2008, 10:51:34
Endlich wurde "Cannibal Man" von der Liste runtergenommen. :respekt:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: McHolsten nach 2 Juni 2008, 12:57:04
Ich update mal:

Indizierungen

DVD

High Tension (Uncut Version)
Mc One GmbH, Stuttgart
Liste B

Rest Stop - Dead Ahead
Warner Home Video Germany, Hamburg
Liste A

Revenant - Sie kommen in der Nacht
Storm Entertainment, Santa Monica/USA
Liste A

The last Show
DVD der Gruppe ,,Rahowa"
NS88 Video Division, Denison/USA
Liste A

Whitmans Rückkehr
Sony Pictures Home Entertainment GmbH (Columbia TriStar
Home Entertainment), München
Liste A


Tonträger

Schmetterlingseffekt, Der
des Interpreten ,,Bass Sultan Hengzt"
Soulfood Music Distribution GmbH, Hamburg
Liste A

Wow - The Story
des Interpreten ,,Baby Cham"
Artist Only! Records, Anschrift unbekannt
Liste B


Folgeindizierungen

Absurd
Heeres Video, Anschrift unbekannt
Liste B

C.A.T.S.
Starlight Film GmbH, Nachfolger: Laser Paradise, Neu-Anspach
Liste A

Haus an der Friedhofsmauer, Das
UFA Werbefi lm GmbH & ATB, Anschrift unbekannt
Liste A

Ich spuck auf Dein Grab
Polyband GmbH & Co KG, Nachfolger: Polyband Medien GmbH, München/Dornach (nicht mehr Rechteinhaberin)
Liste B

Insel der Verdammten
Movie Video, Anschrift unbekannt
Liste A

Rückkehr der Zombies, Die
UFA Werbefi lm GmbH & ATB, Anschrift unbekannt
Liste B

Säge des Todes, Die
Video Medien Pool GmbH, Anschrift unbekannt
ITT Contrast Video, Anschrift unbekannt
Liste B

Scavengers
Monte Video, Anschrift unbekannt
Liste A

Shocking Asia - Sünde, Sex und Sukiyaki
UFA Werbefi lm GmbH & ATB, Anschrift unbekannt
Liste A

Söldner, Die - Töten war ihr Job
Euro Video Bildprogramm GmbH, Ismaning
(nicht mehr Rechteinhaberin)
Liste A

Suspiria
Video Medien Pool GmbH, Anschrift unbekannt
Liste A

The ultimate Warrior - New York antwortet nicht mehr
Warner Home Video, Hamburg
Liste A

Todesschrei der Kannibalen, Der
Video Programm Produktions- und Handels GmbH, Anschrift unbekannt
Liste A

Tollwütige, Der
Constantin Video AG, München
Liste A


Listenstreichungen gemäß § 18 Abs. 7 Satz 1 JuSchG

Animal Women, Die animalischen Frauen
Heimfi lm GmbH, Essen

Cannibal Man
Monte Video Atlas Videothek, Duisburg

Drei Schwedinnen auf der Reeperbahn
Arena Spectrum Poly Gram Video, Hamburg

Gewalt rast durch die Stadt
VPS Video, München

Hexenjäger, Der
VPS Video, München

Krieg im Frieden
All Video, Essen

Mumie des Pharao, Die
Atlas Videothek Medien Produktion, Duisburg

Nacht der Zombies, Die
ITT Contrast Video, Pforzheim

Nackten und die Bestien, Die
Heimfilm GmbH, Essen

Schlitzer, Der
UFA Werbefilm GmbH & ATB, Düsseldorf

Slaughter
Thorn Emi Video Programm GmbH, Köln

Söldnerkommando, Das
Starlight-Film, Bochum

The Nesting - Das Landhaus des Grauens
Mike Hunter Video, Köln

Todesmaschine, Die
Polygram Video, Hamburg (Label: Arena/Spectrum)

Truck Stop - Das Rasthaus zur sexuellen Glückseligkeit
Mike Hunter Video, Köln


Listenstreichungen gemäß § 24 Abs. 2 i.V.m § 21 Abs. 5 Nr. 2 JuSchG

Rache der Mumie, Die
Best Entertainment, Heusenstamm

Schwarze Nymphomanin im Sklavencamp, Die
Günter Schmitt c/o Madison Video, Wiesbaden


Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

DVD

Day of the Dead (Premium Edition)
XT Video
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07

Geisterstadt der Zombies, Die (Uncut Limited Edition)
XT Video
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07

Hölle der lebenden Toten, Die
Retrofilm
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07

Ichi the Killer (Special Edition)
Raptor
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07

Japanese Hell (Limited Edition)
Cult Movies Entertainment
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07

Mexican Werewolf
M.I.B.
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07

Olaf Ittenbach's Familienradgeber
XT-Video
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07

Tanz der Teufel - The Evil Dead
XT Video
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007,Az.: 1 Gs 170/07

Zombie - Dawn of the Dead - Extended Version (Limited Edition)
XT Video
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07


Bücher

Deep Wet Torture Handbook - Die 100 besten Frauenfolterfilme (Katalog)
Andreas Bethmann
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07


Tonträger

Day of Reckoning
CD der Gruppe ,,Dying Breed"
AG Cottbus, Beschlagnahmebeschluss
vom 24.09.2007, Az.: 70 Gs 1218/07


Beschlagnahme gemäß § 184a StGB

DVD

Angel of Death 2 ... zur Unzucht gezwungen
Morbido Films
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07

Cannibal - Aus dem Tagebuch des Kannibalen
Werkmann Filmverlag
AG Neuburg/Donau, Beschlagnahmebeschluss
vom 25.05.2007, Az.: 1 Gs 170/07


Beschlagnahme gemäß § 130 StGB

Tonträger

Vier gewinnt
CD der Gruppe ,,Die faschistischen Vier"
AG Cottbus, Beschlagnahmebeschluss
vom 20.02.2008, Az.: 70 Gs 117/08


Berichtigung

- ,,...die im Staub verbluten", ITT Contrast Video wird in Listenteil A umgetragen

- ,,Cannibal" wird Aufgrund des Beschlagnahmebeschlusses des AG Neuburg in Liste B umgetragen
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Grimnok nach 2 Juni 2008, 18:38:12
Ok, damit hat sich die Fanta4 sache gelöst.
aber warum sind die ganezen beschlüsse von 2007? Ich hab mich nie genau mit dem Beschlagnehmeprozess befasst, aber das verstehe ich nciht...oder typo?
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Mr. Blonde nach 2 Juni 2008, 19:48:48
Zitat von: Grimnok nach  2 Juni 2008, 18:38:12
aber warum sind die ganezen beschlüsse von 2007? Ich hab mich nie genau mit dem Beschlagnehmeprozess befasst, aber das verstehe ich nciht...oder typo?


Ist schwer von 'nem Tippfehler auszugehen. Ichi hat es jedenfalls erst jetzt erwischt, von daher ist es definitiv nen Tippfehler.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: blade41 nach 2 Juni 2008, 21:09:06
Zitat von: Mr. Blonde 609 nach  2 Juni 2008, 19:48:48Ist schwer von 'nem Tippfehler auszugehen. Ichi hat es jedenfalls erst jetzt erwischt, von daher ist es definitiv nen Tippfehler.


Aber ob sich die Bundesprüfstelle so oft vertippt hat? Die Daten zu den Beschlagnahmen sind unverändert aus dem Bundesanzeiger rauskopiert.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Grimnok nach 2 Juni 2008, 21:17:37
naja aber es is immer das selbe aktenzeichen. vllt haben die einen fehler und das mit copy und paste vervielfacht
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: blade41 nach 2 Juni 2008, 21:20:35
Das wäre eine Möglichkeit. Müsste man sich mal bei Elke und Co. erkundigen was denn nun Sache ist.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Kill Mum! nach 2 Juni 2008, 22:24:11
Aus welchem Grund wurde denn "Der Schmetterlingseffekt" von Bass Sultan Hengzt indiziert?
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Mr. Blonde nach 2 Juni 2008, 22:52:05
Zitat von: Kill Mum! nach  2 Juni 2008, 22:24:11
Aus welchem Grund wurde denn "Der Schmetterlingseffekt" von Bass Sultan Hengzt indiziert?


Wegen solchen krassen Lyrics:

ZitatHier am Block bist du schon mit 12 Jahren harter Mann


Lol.  :icon_mrgreen:  :LOL: Hat sich Deutschrap immer noch nicht weiterentwickelt.  :doof:

Aber ansonsten ist der Song doch recht harmlos, es sei denn, ich hab was überhört.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Kill Mum! nach 3 Juni 2008, 06:59:42
Das meine ich ja. Dieses Album ist so unglaublich soft im Vgl. z.B. Automatikk, die schon auf Liste B waren. Wo ist da die Jugendgefährdung? Oder reicht es schon scheisse zu rappen, um jugendgefährdend zu sein?
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Deer Hunter nach 3 Juni 2008, 10:27:19
Zitat von: Kill Mum! nach  3 Juni 2008, 06:59:42Oder reicht es schon scheisse zu rappen, um jugendgefährdend zu sein?


Ja :exclaim:

:icon_razz:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino) nach 3 Juni 2008, 20:15:34
Zitat von: Mr. Blonde 609 nach  2 Juni 2008, 19:48:48
Zitat von: Grimnok nach  2 Juni 2008, 18:38:12
aber warum sind die ganezen beschlüsse von 2007? Ich hab mich nie genau mit dem Beschlagnehmeprozess befasst, aber das verstehe ich nciht...oder typo?


Ist schwer von 'nem Tippfehler auszugehen. Ichi hat es jedenfalls erst jetzt erwischt, von daher ist es definitiv nen Tippfehler.


Sagt wer ? Ein Beschlagnahmungsverfahren kann durchaus JAHRE dauern oder wie beim Bethmann Buch auch fast 2 Jahre (oder sogar noch mehr ?) seit Indizierung. 2007 kann durchaus hinkommen, sind ja gerade einmal 12 Monate her, seit die Dinger damals vermutlich als Beweissicherung beschlagnahmt worden sind.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Bonus-Member nach 4 Juni 2008, 23:58:37
Zitat von: Anime-BlackWolf nach  3 Juni 2008, 20:15:34
Zitat von: Mr. Blonde 609 nach  2 Juni 2008, 19:48:48
Zitat von: Grimnok nach  2 Juni 2008, 18:38:12
aber warum sind die ganezen beschlüsse von 2007? Ich hab mich nie genau mit dem Beschlagnehmeprozess befasst, aber das verstehe ich nciht...oder typo?


Ist schwer von 'nem Tippfehler auszugehen. Ichi hat es jedenfalls erst jetzt erwischt, von daher ist es definitiv nen Tippfehler.


Sagt wer ? Ein Beschlagnahmungsverfahren kann durchaus JAHRE dauern oder wie beim Bethmann Buch auch fast 2 Jahre (oder sogar noch mehr ?) seit Indizierung. 2007 kann durchaus hinkommen, sind ja gerade einmal 12 Monate her, seit die Dinger damals vermutlich als Beweissicherung beschlagnahmt worden sind.


Wenn es tatsächlich der 25.05.2008 wäre, dann würde das ganz sicher nicht schon 1 Woche später bekannt gemacht werden. 2007 dürfte also imho stimmen.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Kill Mum! nach 10 Juni 2008, 20:15:51
http://rap.de/news/3438

Und mal wieder hat es die Jungs von Hirntot Records getroffen.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: quaker nach 10 Juni 2008, 20:54:57
Zitat von: Kill Mum! nach 10 Juni 2008, 20:15:51
http://rap.de/news/3438

Und mal wieder hat es die Jungs von Hirntot Records getroffen.

Muss man die kennen?

edit: Grad mal was gehört, scheisse...selten sowas schlechtes gehört. :kotz:
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Kill Mum! nach 10 Juni 2008, 21:57:34
Zitat von: quaker nach 10 Juni 2008, 20:54:57
Zitat von: Kill Mum! nach 10 Juni 2008, 20:15:51
http://rap.de/news/3438

Und mal wieder hat es die Jungs von Hirntot Records getroffen.

Muss man die kennen?

edit: Grad mal was gehört, scheisse...selten sowas schlechtes gehört. :kotz:


Wenn man Horrorcore-Rap mag: ja. Ansonsten nicht.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Man Behind The Sun nach 20 Juni 2008, 16:22:22
Laut sb.com ist auch die DVD von Hostel 2 nach § 184 StGB beschlagnahmt worden.

M.E. nach völlig zurecht; neben SAW 3 einer der Filme, bei denen die immer selbstzweckmäßige Gewalt geradezu zelebriert wird.
Nochmal zum Verständnis: Die Beschlagnahme ist natürlich eher suboptimal, also ich befürworte sie nicht. Trotzdem muss man sich manchmal wirklich fragen, was bei manchen Regisseuren im Kopf vorgeht - um den Film an sich ist es also nicht wirklich schade.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: a deer nach 20 Juni 2008, 16:45:47
Zitat von: Man Behind The Sun nach 20 Juni 2008, 16:22:22
Laut sb.com ist auch die DVD von Hostel 2 nach § 184 StGB beschlagnahmt worden.


Du meinst § 131 oder  ;)
Steht zumindest so auf sb.com und nach § 184 wäre ja nun wirklich ein Skandal gewesen, da meines Wissens bei § 184, also harter Pornographie auch der Besitz strafbar wäre  :icon_eek:, bei Hostel 2 wäre das mehr als ein schlechter Witz (selbst nach § 131 ist imo höchst fragwürdig!)......
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: rierami nach 20 Juni 2008, 16:48:31
Zitat von: a deer nach 20 Juni 2008, 16:45:47
Du meinst § 131 oder  ;)
Steht zumindest so auf sb.com und nach § 184 wäre ja nun wirklich ein Skandal gewesen, da meines Wissens bei §184, also harter Pornographie auch der Besitz strafbar wäre  :icon_eek:, bei Hostel 2 wäre das mehr als ein schlechter Witz......


Äm: Nur wenn nach §184 b beschlagnahmt wurde ist der Besitz strafbar! (Kinderpornographie) Der Rest ist "legal" sogar die ekligen Tierpornos
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: a deer nach 20 Juni 2008, 17:03:46
Zitat von: rierami nach 20 Juni 2008, 16:48:31
Zitat von: a deer nach 20 Juni 2008, 16:45:47
Du meinst § 131 oder  ;)
Steht zumindest so auf sb.com und nach § 184 wäre ja nun wirklich ein Skandal gewesen, da meines Wissens bei §184, also harter Pornographie auch der Besitz strafbar wäre  :icon_eek:, bei Hostel 2 wäre das mehr als ein schlechter Witz......


Äm: Nur wenn nach §184 b beschlagnahmt wurde ist der Besitz strafbar! (Kinderpornographie) Der Rest ist "legal" sogar die ekligen Tierpornos


Ok, mal wieder was gelernt, dachte, dass es auch für Tier - und Gewaltpornograhie gelten würde, die beiden Gesetzestexte klingen für mich aber ziemlich gleich (hattes es am "beziehen" im Gesetzestext festgemacht, wobei ich aber gerade sehe, dass das auch nach § 131 solche Medien nicht "bezogen" werden dürfen, vermute jetzt mal, dass beziehen nicht privat kaufen heißt, schon wieder was gelernt  :icon_redface: :icon_lol:....)
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Man Behind The Sun nach 20 Juni 2008, 17:07:00
Ich werde jetzt nicht erwähnen, dass ich Jura studiere... NEIN! ^^

Sehr peinlich, meine natürlich den 131er! ;)
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: vegetarian_cannibal nach 20 Juni 2008, 19:00:56
Fascho-Platten wegen Volksverhetzung zu beschlagnahmen geht für mich in Ordnung. Weg mit der Scheiße!

Zu den Filmen...hab ich fast alle gesehen. Gut, "Cannibal" und "Hostel 2" waren mir persönlich auch beide zu hart!!!, aber beschlagnahmen muß man das nicht, find ich. jedenfalls nicht solange so ein Müll wie "Gesichter des Todes" (ich weiß, da ist viel Fake, trotzdem!) auch nicht beschlagnahmt ist. Was ist das denn anderes als eine wirklich widerliche und sinnlose Aneinanderreihung von Gewalt? Und was ist mit "Cannibal Ferox" und "Cannibal Holocaust"??? Hallo, Tiersnuff! Wenn schon beschlagnahmen, dann nur sowas, denn das ist das Äußerste und muß auch nicht sein (find ich.)
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: rierami nach 20 Juni 2008, 20:48:19
"Cannibal Ferox" und "Cannibal Holocaust" sind doch beschlagnahmt! Oder wie war das gemeint?
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: vegetarian_cannibal nach 21 Juni 2008, 15:50:06
Aha...rierami, gebe zu, da blick ich nicht so durch...kann mir bitte jemand sagen, wo ich eine komplette Liste aller beschlagnahmten bzw. indizierten Filme finde (Google, hatt ich kein Glück)? Rein Interessehalber. Ich habe zugegeben nicht den Funken einer Ahnung, was jetzt beschlagnahmt ist und nicht. Ich dachte, das hier am Anfang des Threads wäre die komplette aktuelle Liste. Sorry.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Mr. Blonde nach 21 Juni 2008, 16:31:54
Zitat von: vegetarian_cannibal nach 21 Juni 2008, 15:50:06
kann mir bitte jemand sagen, wo ich eine komplette Liste aller beschlagnahmten bzw. indizierten Filme finde (Google, hatt ich kein Glück)?nicht.


Klickst Du hier (http://bpjm.com). Allerdings musst Du einen Altersnachweis erbringen, bei mir hat es ein Ausweis-Scan erledigt.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: rierami nach 21 Juni 2008, 16:33:09
Hier hätte ich ne Zusammenstellung ohne Anmeldung, allerdings ohne Garantie auf Vollständigkeit!
http://www.horrorfilmlexikon.net/html/verbotsliste.html

Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: vegetarian_cannibal nach 21 Juni 2008, 17:01:36
Oh, danke dir, rierami und Mr. Blonde. (Altersnachweise beibringen, das bin ich gewohnt, die beim Saturn fragen mich trotz meiner 31 Jahre auch immer noch, ob ich 18 bin...war wohl Konservierungsmittel in meiner Kindermilch hi hi) Na, dann ist ja alles klar. Danke euch. Jetzt bin auch ich, sehr verspätet wohl, im Bilde.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Klaus Jr. nach 25 Juni 2008, 15:36:35
ZitatThe last Show
DVD der Gruppe ,,Rahowa"
NS88 Video Division, Denison/USA
Liste A


Wieso wird so ein Nazi Dreck "nur" indiziert und nicht beschlagnahmt? Labelname und Band (Rahowa=Racial Holy War) sprechen ja für sich....
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: rierami nach 25 Juni 2008, 19:39:46
Zitat von: Horace nach 25 Juni 2008, 15:36:35
ZitatThe last Show
DVD der Gruppe ,,Rahowa"
NS88 Video Division, Denison/USA
Liste A


Wieso wird so ein Nazi Dreck "nur" indiziert und nicht beschlagnahmt? Labelname und Band (Rahowa=Racial Holy War) sprechen ja für sich....


Wo liegt da der Unterschied? Es geht in erster Linie darum das der Müll aus den Kataloglisten div. Onlineshops verschwindet und somit schwerer zu beschaffen ist. Wird im Ausland bestellt bzw. an Börsen angeboten spielt das doch keine Rolle! Solange der Besitz von Nazikram nicht unter Strafe steht bleibts sich egal!
Ist halt genauso wie bei den Filmen: DVD Abteilungen in Geschäfte dürfen den Film nicht mehr ausstellen, amazon listet den dann nicht mehr aber und schon wirds für "die Allgemeinheit" schwer an diesen Film zu kommen! Oder kennt jeder z.B. die österr. Onlineshops? Und denen ist es dann ja auch wurscht ob der Film indiziert ist oder beschlagnahmt.
Anzumerken wäre noch das der Nazischrott ohnehin schwer zu beschaffen ist. Also beim MediaM, Müller ect. bekommt man nichts, amazon führt auch nichts - ebay kickt idR. auch alles (sogar nicht indizierte) ect.
Titel: Re: Indizierungen / Beschlagnahmungen Mai 2008 (vorab)
Beitrag von: Klaus Jr. nach 27 Juni 2008, 12:23:22
Naja hab mich mit den Texten jetzt nicht näher beschäftigt, dachte aber dass eine so offen rechte Veröffentlichung in D straight wegen Volksverhetzung o.ä. beschlagnahmt wird. Mich würde halt der juristische Grund interessieren warum hier "nur" indiziert wurde. 
Bin ja froh dass sowas auf die Liste wandert, auch wenns mir am liebsten wär wenn der Besitz von SOWAS verobten wär......will da jetzt aber keine Diskussion lostreten, meine 5 Cents zu dem Thema.