Neueste Beiträge

Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
71
Der phantastische Film / Re: Paranormal Activity: Next ...
Letzter Beitrag von StS - 23 Januar 2023, 10:27:52
"Paranormal Activity: Next of Kin" markierte 2021 den inzwischen 7. Teil der Erfolgs-Franchise aus der "Blumhouse"-Schmiede. Dieses Mal unter der Regie William Eubanks ("Underwater") entstanden, unterscheidet sich der Streifen merklich von seinen Vorgängern – u.a. weil er sich überwiegend auf einer abgeschiedenen Amish-Farm entfaltet...

Erneut beweist Eubank Gespür fürs Kreieren einer stimmungsvollen Atmosphäre: Von dem kühlen, verschneiten Wetter und der entlegenen, archaischen Farm über die Gebarensweisen und Bräuche der dort Ansässigen bis hin zu den betreffenden Genre-Elementen – welche sich wiederum im Rahmen eines "Blair Witch"-esken Setups über eine brauchbare Mystery-Entwicklung bis hin zu einem "full-blown-Horror-Finale" erstrecken. Im letzten Drittel zieht das Tempo scharf an und wird zu einem hektisch-chaotisch-brutalen "wilden Ritt", der mich unweigerlich an "[Rec]" denken ließ...

An sich ist "Paranormal Activity: Next of Kin" inhaltlich wie handwerklich relativ konventionell geraten. Als jemand, der mit den sechs Vorgängern aber jeweils nicht gerade viel anfangen konnte, hat er mich von allen jedoch tatsächlich am besten zu unterhalten vermocht...

5/10

Wer an meiner ausführlichen Meinung interessiert ist:
https://www.actionfreunde.de/paranormal-activity-next-of-kin/
72
Der phantastische Film / Re: Orphan: First Kill (Preque...
Letzter Beitrag von StS - 23 Januar 2023, 10:21:19
In "Orphan: First Kill" erfahren wir u.a. wie aus Leena Esther wurde und wie eben jene nach Amerika kam. Letzten Endes hätte die Film-Geschichte dieses Prequel wahrlich nicht gebraucht – schon gar nicht mit 13 Jahren Abstand zum ersten Teil. Unabhängig dessen (sowie gewisser Schwächen) weiß der angenehm kurzweilige, überraschend amüsante Streifen aber dennoch zu gefallen – zumal er erneut mit einer tollen Isabelle Fuhrman und einem unverhofft netten "Twist" aufzutrumpfen vermag...

6/10


Wer an meiner ausführlichen Meinung interessiert ist:
https://www.actionfreunde.de/orphan-first-kill/
73
Allgemeines Filmforum / Re: the Menu ("darkly comedic ...
Letzter Beitrag von StS - 23 Januar 2023, 10:16:04
Zitat von: Glod am 23 Januar 2023, 09:37:07Unterm Strich aber ziemlich belangloser Murks.

Das finde ich recht oberflächlich und harsch betrachtet bei dem Film.  :happy3:
74
MyMDb-CE Programm / Re: Link auf Webseiten funktio...
Letzter Beitrag von xletterx - 23 Januar 2023, 09:37:44
@MxO2204

Zitat von: MxO2204 am 22 Januar 2023, 23:10:02Standard ist unter Debian ja Gnome

Das hab ich alter XFCE-ler gar nicht mitgekriegt...   :mr.green:

Ganz vielen Dank fürs Nachschauen!


An die Entwickler:
(gibt es irgendwo einen Bugtracker (ist es ein bug?), oder auch eine Wunschliste, wo ich das eintragen kann?)

Es sieht so aus, als würden die Links überall dort nicht funktionieren, wo

Desktop.getDesktop().browse(new URI(paramString));
(in mymdbce.af.class) einen Fehler bringt. Laut Googlen kommt das unter Linux recht oft vor, sobald man keinen Gnome-Desktop hat, weshalb dort bei Problemen regelmässig vorgeschlagen wird, diese Methode eher nicht zu nutzen.

In unserem Fall gibt es (in com.lowagie.tools.Executable.class) nun Folgendes:

public static final void launchBrowser(String paramString) throws IOException {
    try {
      if (isMac()) {
        Class clazz = Class.forName("com.apple.mrj.MRJFileUtils");
        Method method = clazz.getDeclaredMethod("openURL", new Class[] { String.class });
        method.invoke(null, new Object[] { paramString });
      } else if (isWindows()) {
        Runtime.getRuntime().exec("rundll32 url.dll,FileProtocolHandler " + paramString);
      } else {
        String[] arrayOfString = { "firefox", "opera", "konqueror", "mozilla", "netscape" };
        String str = null;
        for (byte b = 0; b < arrayOfString.length && str == null; b++) {
          if (Runtime.getRuntime().exec(new String[] { "which", arrayOfString[b] }).waitFor() == 0)
            str = arrayOfString[b];
        }
        if (str == null)
          throw new Exception("Could not find web browser.");
        Runtime.getRuntime().exec(new String[] { str, paramString });
      }
    } catch (Exception exception) {
      throw new IOException("Error attempting to launch web browser");
    }
  }

Wenn man nun oben beim getDesktop.browse eine Ergänzung macht, dass er im Fehlerfall zumindest das launchBrowser auch noch probiert, statt gleich auszusteigen, so könnten für Linux eine Menge mehr Fälle abgedeckt werden. Man hat zwar dann nicht mehr den Luxus, den Default-Browser zu nutzen, aber ich zB. wäre ja schon froh, wenn er überhaupt irgendeinen Browser aufmacht. Vielleicht könnte man die Liste dann auch noch gleich ergänzen, zB mit chromium.

Ich weiss natürlich nicht, ob ich den Code oben richtig kapiert habe, ob das so funktionieren würde, und ob man noch an weiteren Stellen Änderungen machen müsste. Und ob überhaupt jemand "Lust und Zeit" hätte, das anzupassen...

Viele Grüsse
xletterx
75
Allgemeines Filmforum / Re: the Menu ("darkly comedic ...
Letzter Beitrag von Glod - 23 Januar 2023, 09:37:07
Äußerst artifizieller Film, der sich im Kern über den Hype der Sterne-Küche mokiert und dabei die Teilnehmer auf beiden Seiten genüsslich bloßstellt. Leider bleibt bei dieser übergestülpten Message die eigentliche Handlung auf der Strecke, die mit jeder fortschreitenden Minute unlogischer wird. Ralph Fiennes hat sichtlich Spaß (den gibt's tatsächlich auch mit Nase?). Das gilt auch für die anderen Darsteller. Unterm Strich aber ziemlich belangloser Murks. Das Thema haben andere Filme schon deutlich amüsanter abgearbeitet - angefangen bei "Brust oder Keule".
76
Wie hieß der Film nochmal? / Suche nach einem Horrorfilm
Letzter Beitrag von Kisaragi97 - 23 Januar 2023, 02:40:24
Ich suche mal wieder nach einem Film, ich weiß leider nicht mehr genau wie der hieß. Ich weiß es ging um paar Leute die in der USA in Philadelphia Snowboarden/Skilaufen waren. Aufjedenfall auf dem Weg zurück gab es ein starken Schneesturm und die sind von der Straße abgekommen und sind im Graben gelandet. Einer der aus der Truppe wollte zu Fuß hilfe holen, was ihm auch gelang nach meines wissen. Ein älterer Herr half der Truppe und die konnten über Nacht bei Ihm im Haus Übernachten. Ab da ging es halt los, es handelt sich hier bei um ein Menschenjäger der im Keller ein im Käfig festgehalteten Menschen stück für stück zerkleinert hatte aber nicht getötet nur gefoltert. Später hatten die Überlebende eine Chance entkommen wenn sie eine art parkour absolvierten wärend man auf sie geschossen hat. Naja weiter weiß ich leider nicht. Ich bitte um hilfe.
77
MyMDb-CE Programm / Re: Link auf Webseiten funktio...
Letzter Beitrag von MxO2204 - 22 Januar 2023, 23:10:02
Hallo xletterx,
ich hab mit dieser ISO installiert: debian-11.6.0-i386-netinst.iso

Standard ist unter Debian ja Gnome und mein ps -ef zeigt mir auch:
.. /usr/libexec/gnome-terminal-server
und
$ echo $XDG_CURRENT_DESKTOP
GNOME

Viele Grüße
-MxO2204
78
Allgemeines Filmforum / Re: Der US-Boxoffice-Thread
Letzter Beitrag von StS - 22 Januar 2023, 20:49:24
"Avatar 2: The Way of Water" hat die 2-Milliarden-Marke geknackt: James Cameron ist nun der erste Filmemacher, dem das 3x gelungen ist. Nach einem eher mauen Start schafft es "Puss in Boots: The Last Wish" indes weiterhin (u.a. durch starke Mundpropaganda), gute wöchentliche Ergebnisse einzufahren: In der 5. Woche ging es mit $11.5 Millionen aktuell sogar auf Platz 2 rauf! Gleich dahinter kam der Hit "M3GAN" mit $9.8 Millionen ins Ziel - weltweit sind da schon über $124,612,510 im Sack - vor dem 7-Millionen-Dollar-teuren "Searching"-Nachfolger "Missing" mit $9.3 Millionen (83% bei "RT" sowie 91% beim Zuschauer-Score dort), "A Man called Otto" mit $9 Millionen und "Plane" mit $5.2 Millionen...
79
Quizecke / Re: Screenshot-Quiz
Letzter Beitrag von DukeNukem69 - 22 Januar 2023, 18:58:48
80
Heimkino- und Technikforum / Re: Kopfhörer (für PC)
Letzter Beitrag von Maddox - 22 Januar 2023, 18:08:59
Servus,

es ist nun mal wieder an der Zeit mir nen neuen Kopfhörer zuzulegen, und da ich nach den top Erfahrungen mit meinem Superlux HD-681 Evo wieder einen Superlux wollte, stieß ich jetzt auf den HD-660 Pro (glaube durch eine Rezension zu nem anderen). Nun gibt es den in ner 32 Ohm und 150 Ohm Variante.

https://www.thomann.de/de/superlux_hd_660_pro.htm

https://www.thomann.de/de/superlux_hd_660_pro_32_ohm.htm

"150-Ohm-Modell

Starke Neodymmagnete teiben die Membrane des Superlux HD-660 Pro in seinen Hörschalen dynamisch an. Die Treiber haben einen Durchmesser von 40mm und erzeugen einen maximalen Schalldruckpegel von 92dBSPL. Die Voraussetzung ist, dass ein entsprechender Headphone-Preamp seine 150-Ohm-Impedanz anspricht. Wer den Superlux HD-660 Pro stattdessen an einen Kopfhörerausgang mit deutlich weniger Spannung anschließen möchte, greift besser auf die 32 Ohm-Variante zurück. Dieses alternative Modell ist im Zusammenspiel mit Smartphones, Tablets, Laptops und kleineren Audio-Interfaces dann deutlich lauter unterwegs."


"32-Ohm-Modell

Starke Neodymmagnete teiben die Membrane des Superlux HD-660 Pro in seinen Hörschalen dynamisch an. Die Treiber haben einen Durchmesser von 40mm und erzeugen einen maximalen Schalldruckpegel von 92dBSPL. Da seine Impedanz mit 32 Ohm recht gering ist, erreichen diese Lautstärke auch schon Headphone-Preamps mit geringer Ausgangsspannung. Wer den Kopfhörer stattdessen lieber an einen Kopfhörerausgang mit deutlich mehr Spannung anschließen möchte, greift auf die 150-Ohm-Variante zurück. Dieses alternative Modell ist zwar im Zusammenspiel mit Smartphones, Tablets, Laptops und kleineren Audio-Interfaces leiser unterwegs, doch bildet es dafür an höherwertigen Kopfhörerverstärkern deutlich mehr Details ab."


Da ich mich leider nicht wirklich auskenne, hab ich mich zwar versucht schlau zu machen, aber so ganz kapiert habe ich es noch nicht tbh. In meinem Fall geht es primär um den Anschluss an nen Laptop (Tablet/Smartphone interessiert mich nicht, sonst ist klar dass da 32 Ohm empfohlen wird), eine Hifi-Anlage/Verstärker habe ich derzeit nicht.

Was sollte ich denn dann am besten nehmen bzw. wenn ich das richtig verstehe, wäre der 150er auf niederohmigen Geräten nur leiser, kann aber mehr abbilden?

[EDIT: hab nachträglich noch ein gutes Video über den Kopfhörer gefunden, bei dem auch das mit dem Ohm-Wert gut erklärt ist:
https://www.youtube.com/watch?v=a4nkLMHlU7I ]


@Mr. Blonde: Bist Du weiter mit dem von Dir damals empfohlenen Kopfhörer glücklich oder hast Du zwischenzeitlich auch mal nen anderen Superlux getestet?
Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020