Terror Train (Monster im Nachtexpress)

Erstellt von Grusler, 4 August 2008, 23:58:22

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Grusler

4 August 2008, 23:58:22 Letzte Bearbeitung: 5 August 2008, 00:04:05 von Grusler
Ich habe mal die ZDF-Fassung (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2155&vid=5603) mit der Euro Video-VHS-Fassung (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2155&vid=19896) verglichen, da ja beide unterschiedliche Laufzeiten haben.

Ergebnis des Ganzen:

-In Sachen Gewaltszenen sind beide Fassungen identisch, mir sind weder Erweiterungen in der ZDF-Fassung, noch Schnitte in der VHS-Fassung aufgefallen.

-Die Videofassung ist ca. 37 Sekunden kürzer als die ZDF-Fassung, sehr wahrscheinlich bedingt durch Filmrisse des relativ verschmutzten Masters der Videofassung (Grindhouse :love: :icon_lol:).

-Die ZDF-Fassung ist in WS (1.85:1), VHS in Vollbild (geöffnet, oben u. unten mehr Bildinformationen als in der WS-Fassung)

-Die Videofassung hat eine komplett andere Farbgebung als die ZDF-Fassung. Das Bild der Videofassung ist dunkler, bunter und die Farbgebung ist ziemlich kühl und schwankt in der Hauptfarbgebung, während die ZDF-Fassung durchweg eine warme, natürliche und realistische Farbgebung aufweist (Master scheinbar ohne Farbfilter). Leider kann ich keine Screenshots machen...Videofassung hat mM nach die geilere Atmosphere, dafür sieht man in der ZDF-Fassung die Gewaltszenen deutlicher, weil diese im Gesamteindruck heller ist als die VHS-Fassung. Von Zensur kann man hier jedoch nicht reden, höchstens indirekt.


Nun wäre noch zu klären, ob die X-Gabu DVD (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2155&vid=174537) wirklich länger an Gewalt/Handlung ist und ob die MIB DVD (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2155&vid=193664) tatsächlich zensiert ist.

Fragen an die Besitzer(innen) der X-Gabu/MIB-DVDs:
-Hat der Film irgendwelche Logos zu Anfang (UA/Fox/MGM o.ä.)?
-Wisst ihr sicher von Kürzungen in anderen Fassungen, bzw. habt ihr das mal verglichen?
-U.s.w.

Ich vermute mal, dass alle Fassungen ungeschnitten sind und diverse Laufzeitdifferenzen nur masterbedingt sind (Filmrisse u.s.w.). Dafür fehlen jedoch noch die Beweise, danach könnte man endlich Ordnung in das Gekürzt/Ungekürzt-Wirrwarr der Ofdb-Einträge bringen, wie sieht das denn da überhaupt im Moment aus, vollkommen verwirrend...

Ich bin übrigens der Meinung, dass der mal zwischen 1996 und 1999, nachts auf Kabel 1 lief (da sah ich ihn den Streifen erstmalig) und da war er wohl geschnitten, die Szene mit dem Zettelspieß zumindest...bin mir sogar ziemlich sicher. Nur so als kleine Story nebenbei. ;)

Also dann, "Fröhliche Bumsnacht!" :king:









ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Graveworm

Habe die ZDF und X-Gabu Fassung. Leider lagen doch einige Jährchen zwischen dem ansehen beider Fassungen dazwischen. Aber bei der x-Gabu sind mir nicht wirklich längere Szenen aufgefallen. Muss ich mal unter die Lupe nehmen.

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

Grusler

Ah, na dann nimm's mal unter die Lupe. Bin gespannt, denke aber auch, dass es nicht wirklich eine in Gewaltszenen längere Fassung ist.




ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

shark

Habe die MIB Fassung und mir ist gegenüber der ZDF fassung (leider nicht getaped!) in Sachen gewalt definitiv nichts an unterschieden aufgefallen!
Alkohol, Affen, Ars..loch, Admin, Ausrasten, Anmaßend...
Es gibt so viele schöne Worte die mit A beginnen!

floair

Die X-Gabu DVD habe ich noch nicht gesehen, aber wie shark schon erwähnt hat, sind mir zwischen der MIB und der ZDF Fassung auch keine Unterschiede aufgefallen.
Nur mit dem Unterschied dass die MIB gerade im Finale dermaßen abgedunkelt ist, dass man kaum noch etwas erkennen kann. Eigentlich kann man das nicht als Zensur sehen, aber die ZDF Fassung bietet dort ein wesentlich kontrastreicheres und helleres Bild.

Auch die oft angesprochene Szene mit dem abgetrennten Kopf, auch hier ist bei der MIB DVD kaum etwas zu erkennen und ich habe das Gefühl, dass die X-Gabu nur eine Finte ist und genau die selbe Fassung beherbergt.
Cop: Ich glaube Die haben etwas miteinander.
Harry: Wenn ihr alle nur halb so gut schießen könntet wie diese Typen, dann könnte von mir aus die ganze Abteilung schwul sein.

Anwohner: Was ist das ?
Harry: Eine Plastikbombe ! Und wenn sie mich noch mehr abgelenkt hätten, würden wir jetzt alle an der Decke kleben.

Graveworm

Die Szenen sind in der X-Gabu Fassung gut zu erkennen. Finde leider meine ZDF Fassung nicht, kann daher nicht viel Neues berichten.

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

Grusler

17 August 2008, 19:34:12 #6 Letzte Bearbeitung: 17 August 2008, 19:54:19 von Grusler
Ich könnte mir vorstellen, dass die MIB-DVD eine Kopie des VHS-Bandes beinhaltet, das würde jedenfalls die abgedunkelte Kopfszene erklären, bzw. das generell dunklere Bild im Gegensatz zur ZDF-Fassung erklären.

Bei der X-Gabu-Fassung könnte das US-Master verwendet worden sein, das würde erklären, dass dort die Gewaltszenen gut sichtbar sind. Zumal man bei der DVD zwischen Vollbild u. anamorpher 16:9-Fasssung wählen kann, wie bei der US-DVD halt auch.

Allerdings könnte es auch völlig anders sein, da das nur Vermutungen sind.

Jedenfalls ist jetzt schonmal halbwegs sicher geklärt, dass es keine um Gewaltszenen gekürzte deutsche Fassung gibt. :respekt:

Kleine Ergänzung:

Hier 2 DVD-Reviews der X-Gabu-DVD mit Screenshots, grad noch gefunden:

http://www.dvd-forum.at/10686/dvd_review_detail.htm
http://www.medusisx.com/Berichte/Monster%20im%20Nachtexpress.htm

Bei Review Nr.2 kommen mir die Screenshots aufgehellt vor.



ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.