Freitag der 13. - jede Menge Zensur?

Erstellt von horschtl, 3 Oktober 2008, 21:18:15

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

horschtl

Hallo Leute

mal eine Frage zu Freitag der 13.

Ich habe da auf IMDB was Interessantes gefunden. Die behaupten nämlich, daß die meisten Folgen von "Freitag der 13." schon zensiert ins Kino gekommen sind, weil sie sonst X-RATED geworden wären und einen Großteil des Publikums nicht zugänglich gewesen wären. Um den finanziellen Verlusten zu entgehen, hat der Produzent den FIlm dann auf Jugendfrei zurechtzensiert. Ungeschnitten waren die Filme wohl nur auf irgendwelchen Festivals als Skneak-Previews zu sehen.

Hier z.B.: http://german.imdb.com/title/tt0083972/alternateversions

Jetzt die Frage: :00000109: Weiß hier jemand, ob es jemals eine ungeschnittene Version auf DVD/VHS/Laserdisc geschafft hat? Oder sind die so komplett verschwunden, wie die Spinnen aus dem Original-KingKong?


tagchen

Sorry aber ist das nicht Asbach Uralt ? Von Freitag der 13te sind etliche Teile für das r-rating schon in dem USA gekürzt gekürzt worden. Leider sind diese Teile nie gross rausgekommen als Unrated und werden es wohl auch nie da Paramount ganz geil drauf ist nur Filme mit einer Freigabe rauszubringen. Unrated kannst du nur Teil 1 (und da auch nur die Warner Fassung ausserhalb der USA) und auch Jason goes to Hell bekommen. Zusätzlich befinden sich einige der gekürzten Szenen auf einer US DVD Box als Bonus mit dabei. Von diversen Teilen (zB Teil 7) zeigen die Regisseure ab und an mal auf Fantreffen eine Unratedfassung.

Andy (B.I.A.)

Moin,

es ist allen bekannt, das die Freitag, der 13. für ein R-Rating gekürzt sind.

Benutz dafür mal die Suchfunktion.

Case closed.

Gruß
Andy (B.I.A.)