Sleepaway Camp DVDs (Blutiger Sommer - Das Camp des Grauens)

Erstellt von wiliams, 12 Oktober 2008, 18:48:45

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

wiliams

12 Oktober 2008, 18:48:45 Letzte Bearbeitung: 12 Oktober 2008, 18:51:20 von wiliams
Auf der OFDb-Seite von Sleepaway Camp / Blutiger Sommer - Das Camp des Grauens
http://www.ofdb.de/film/13,Blutiger-Sommer---Das-Camp-des-Grauens
ist die deutsche Video World Bootleg-DVD und die Anchor Bay UK-DVD als ungekürzt eingetragen.

Ich bin nun auf die Seite "Sleepaway Camp Official Site" gestoßen (ich weiß nicht, ob ich sie hier direkt verlinken kann, sollte man aber finden können), wo man unter "DVD Cuts Controversy" (EDIT: Versions -> Sleepaway Camp Survival Kit -> Cuts Controversy) eine sehr ausführliche Beschreibung findet, welche Fassungen unvollständig sind und warum. Unter anderem sollen laut dieser Seite obige beide DVDs genauso unvollständig wie die Anchor Bay US-DVDs sein. Vielleicht wurde beim Eintragen der DVDs nur auf die Kürzungen der alten deutschen FSK16-Videos geachtet? Kann das vielleicht jemand nachprüfen?

Einstweilen habe ich in meinem Fassungseintrag der kanadischen Legacy-DVD
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=13&vid=233477
auf diese Informationen hingewiesen:
ZitatDiese Fassung ist die R-Rated Kinofassung, die völlig ungekürzt ist (es gibt keine Unrated), wie sie auch vor 2000 auf Video veröffentlicht wurde. Das einzige, was fehlt, ist Hiltzkis Widmung an seine Mutter und das American Eagle Logo.

Soweit ich der "Sleepaway Camp Official Site" unter "DVD Cuts Controversy" entnehmen kann, beruhen alle Videos seit 2000 und alle anderen DVD-Fassungen (Stand 2008) auf einem Master, das Anchor Bay im Jahr 2000 benutzte. Dieses Master war aus irgendeinem Grund nicht die ungekürzte R-Rated Kinofassung, sondern weist bis zu sechs Kürzungen auf (allerdings nicht die der deutschen FSK 16 Videos). Dies betrifft auch die deutschen Video World Bootlegs und die Anchor Bay UK Trilogy Box, auf letzterer sind die fehlenden Szenen lediglich als Bonus enthalten.
Die vorliegende Legacy Entertainment DVD hingegen bediente sich wohl bei der ungekürzten Video Treasure US-VHS, in der Folge ist allerdings das Bild leider etwas verwaschen und überschärft, geringfügige Kompressionsartefakte. Der Ton ist OK.
Die ungekürzte R-Rated in besserer Bildqualität bieten wohl die Media Home US-VHS und die australische K-Tel VHS.

spannick

ja, das stand auch schon in Video Watchdog. die Anchor-Bay-Version ist gekürzt, nicht uncut. es ist nicht die alte R-Rated Fassung. Anchor Bay hat es auch nicht für nötig befunden, für spätere Boxen etc eine uncut-Fassung aufzutreiben trotz mehrmaligen Hinweisen, dass der Film gekürzt ist.
ゴリラパンチ!!!

Graveworm

13 Oktober 2008, 20:23:21 #2 Letzte Bearbeitung: 13 Oktober 2008, 20:33:32 von Graveworm
Na wieder was gelernt.

Ich habe zu Hause noch das NL Tape zu dem Film. Hatte dann auch mal die dt. DVD gesehen (unglaublich mieses Bild) und mir war so auf die Schnelle kein Unterschied aufgefallen. Ich versuche mal etwas rauszufinden.

Auf der Seite werden übrigens die Screen Power und X-Rated DVD zu Teil III als Boots geführt, ist da was dran?

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

spannick

naja, das mit den Bootlegs steht da, weil's auf der Homepage der Macher so steht. wenn man danach geht, was die Hersteller verkaufen und was dubiose Lizenzhändler einem so andrehen, wären WESENTLICH mehr Fassungen in der ofdb Bootlegs. würd' ich nicht ernst nehmen in dem Fall.
ゴリラパンチ!!!