Iron Man 2

Begonnen von Newendyke, 9 Januar 2009, 12:01:14

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Steff

Hammer Trailer!   :dodo:
Wird bestimmt das Highlight des Jahres!    :dodo:


Am Anfang war ein Traum....

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Eric

Geil, absolut geil. Wird definitiv eines der (Popcorn) Highlights diesen Jahres.
Und Mickey Rourke also Fiesling, ..., perfekt!  :respekt:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS

1 April 2010, 11:17:48 #64 Letzte Bearbeitung: 1 April 2010, 11:22:21 von StS
Trailer for Iron Man 2: The IMAX Experience
Includes new footage from the sequel

http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=64722

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

RoboLuster

Lol... was ist das für ein cooles Bild von Mickey. Der Vogel hängt zusammen mit ihm ab.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

 :icon_eek: :eek:  da fehlt doch was...





Hier noch die StarkExpo:  http://www.starkexpo2010.com/

Und eine interessante Seite von Tony Starks Vater:  http://www.starkexpo2010.com/accutech/  Sie wurde 1960 ins leben gerufen, wurde aber 1974 eingstellt. Mehr dazu im Iron Man 2 Film. ;)  Nur eins noch: Die Schall-Welllen Kanone, mit welcher man auf den Hulk im Park schoss, wird auf dieser Seite vorgestellt. Die Ereignisse in Iron Man 2, spielen noch vor dem Hulk Film mit Norton.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Newendyke

Aus gegebenen Anlass (Clash of the Titans) wollt ich mal wissen, ob IM2 in 3D gefilmt wurde oder auch nur in der Post konvertiert wurde?! Gibts dazu Infos?


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

StS

IM2 kommt doch gar nicht in 3D, oder? Wär mir jetzt irgendwie neu...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Roughale

Wie kommst du auf 3D? Ich sehe da keinen Hinweis drauf, IMAX gibt es auch ohne "Tiefgang" ;)

Auf den Film freue ich mich riesig, ich kann zwar zwischen meiner Erinnerung an die Marvel Comics und dem Film kaum noch Parallelen ausmachen, aber egal, der Film wird rocken und der Black Sabbath Riff am Ende kommt immer gut, besonders wenn LAUT!

Wir hatten vor unserer Sneak den Trailer bisher leider nur auf Deutsch (OV Trailer sind manchmal schwer zu bekommen) und der klingt ganz schön daneben, besonders die Synchro von Mickey Rourkes russischem Akzent :kotz:

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mr. Krabbelfisch

"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

KeyserSoze

http://www.filmstarts.de/kritiken/98181-Iron-Man-2.html
ZitatEs wäre vermessen gewesen zu erwarten, dass Jon Favreau im zweiten Anlauf noch einmal ein ebenso fulminanter Wurf wie ,,Iron Man" gelingen würde. Trotzdem ist ,,Iron Man 2" deutlich näher an den grandiosen Vorgänger herangekommen, als es viele Skeptiker vorab befürchtet hatten.


"You're so beautiful, like a tree or a high-class prostitute."

Mr. Krabbelfisch

"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

Mr. Vincent Vega

Gesehen. Die Luft nach oben, die der gute, aber auch etwas kleinteilige Pilot noch deutlich hatte, nutzt das Sequel leider nicht. In der Fortsetzung nun hätte sich IRON MAN größer, mythischer und epischer geben müssen. Die im ersten Film angedeutete und vorbereitete Beziehung zwischen Stark und Pepper hätte jetzt ausgearbeitet werden (vgl. SPIDER-MAN 2), die Bösewichter eigenständiger und origineller sein müssen. Leider trifft hier wieder nur Stahl auf Stahl, kämpft ein guter gegen lauter böse Iron-Männer, wird wie im Vorgänger keine physische und menschliche Nähe zum Geschehen hergestellt. Das Intro ist stark, nutzt auch die überraschende Demaskierung des Helden am Ende des Vorgängers klug und witzig, aber im gähnend langweiligen Mittelteil und dem effektüberladenen Finale verliert der Film völlig sein Zentrum und verkommt zur lahmen Wiederholung des ersten Teils, der nun wahrlich leicht hätte übertroffen werden können.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

7 Mai 2010, 02:08:04 #77 Letzte Bearbeitung: 7 Mai 2010, 02:10:39 von LeCrumb
WTF?
Wo war der versprochene Bruce Banner Cameo? Hier gabs ja nur Thors Hammer zu sehen.
Gibts vielleicht wieder verschiedene Kinokopien oder war das eine grandiose Ente?


Rajko hat übrigens insofern Recht, daß der Film einen Tick schlechter ist als der Vorgänger - Spaß gemacht hat er trotzdem.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Mr. Blonde

Ist eigentlich schon jemandem aufgefallen, wie sehr das Poster zum Fanscreening diesem hier gleicht:

http://vook.files.wordpress.com/2008/02/poster_hell-ride.jpg

?


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

vodkamartini

Gelungene Fortsetzung des Überraschungshits. Downey Jr. ist erneut herrlich selbstverliebt, arrogant und rastlos. Insgesamt etwas ernster als der Vorgänger (Tony Stark nimmt sich eine gepflegte Persönlichkeitskrise), ber immer noch mit ener ordentlichen Portion zynischen Humors. Highlight in dieser Hinsicht ist Starks Auftritt vor einem Untersuchungsausschuss, in dem er seine Widersacher kaltschnäuzig und souverän lächerlich macht.
Die Actioneinlagen spielen keine zentrale Rolle und wirken wie schon im ersten Film eher solide. Aber Stark ist im Gegensatz zu einigen anderen Superheden (Batman, Superman) außerhalb seines Kostüms erheblich interesanter und wird dabei glücklicherweise auch nicht von Teenagersorgen geplagt (wie Spiderman). Mickey Rourke und Sam Rockwell machen als Schurken ebenfalls Spaß. Dazu kommen noch Jessica Alba und Samuel L. Jackson, die unaufdringlich die Brücke zum kommenden Avengers-Film schlagen. Lediglich die Beziehung zu Pepper Potts kommt etwas zu kurz.
Insgesamt vielleicht einen Tick schwächer als der Erstling (was aber auch an den eben bereits bekannten Stärken "Humor" und "Downey Jr." liegen könnte), aber für Fans des ersten Teils sicher immer noch für einen vergnüglichen Kinoabend gut. (7-8 Punkte)
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

Der Maulwurf

Zitat von: vodkamartini am  9 Mai 2010, 11:36:45
Gelungene Fortsetzung des Überraschungshits. Downey Jr. ist erneut herrlich selbstverliebt, arrogant und rastlos. Insgesamt etwas ernster als der Vorgänger (Tony Stark nimmt sich eine gepflegte Persönlichkeitskrise), ber immer noch mit ener ordentlichen Portion zynischen Humors. Highlight in dieser Hinsicht ist Starks Auftritt vor einem Untersuchungsausschuss, in dem er seine Widersacher kaltschnäuzig und souverän lächerlich macht.
Die Actioneinlagen spielen keine zentrale Rolle und wirken wie schon im ersten Film eher solide. Aber Stark ist im Gegensatz zu einigen anderen Superheden (Batman, Superman) außerhalb seines Kostüms erheblich interesanter und wird dabei glücklicherweise auch nicht von Teenagersorgen geplagt (wie Spiderman). Mickey Rourke und Sam Rockwell machen als Schurken ebenfalls Spaß. Dazu kommen noch Jessica Alba und Samuel L. Jackson, die unaufdringlich die Brücke zum kommenden Avengers-Film schlagen. Lediglich die Beziehung zu Pepper Potts kommt etwas zu kurz.
Insgesamt vielleicht einen Tick schwächer als der Erstling (was aber auch an den eben bereits bekannten Stärken "Humor" und "Downey Jr." liegen könnte), aber für Fans des ersten Teils sicher immer noch für einen vergnüglichen Kinoabend gut. (7-8 Punkte)

...finde ja auch das sich Scarlett Johansson & Jessica Alba zum Verwechseln ähnlich sehen  ;)

war leider enttäuscht, ist leider ein typisches Fortsetzungsyndrom..viel zu viel gewollt, 2 Bösewichte! 2 schöne Frauen! 2 Iron Man (pardon) "War Machine"..wirkt stellenweise genauso überladen wie Spiderman 3, aber Robert Downey reisst wieder einiges raus, gerade als Privatperson, da geb ich Dir recht..

vodkamartini

Scarlett Johansson natürlich.  :icon_redface: ;)

So gewollt hab ich ihn nicht empfunden, das war bei dem von dir genannten Spiderman 3 meiner Ansicht nach viel schlimmer. Die vielen Iron Man-Klone am Ende haben mich allerdings auch etwas gestört.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

McClane

Ein okayes Sequel, das aber quasi alle Stärken und Schwächen des Vorgängers übernimmt und nirgendwo nachbessert, aber auch nicht groß was verschlimmert. Am ehesten kann man wieder den Plot kritisieren, denn wir haben hier zwei Fieslinge, die in der Mitte des Films quasi nur Däumchendrehen und sich auf den Showdown vorbereiten - zumal einer davon ein Schwätzer ist, der aber nie gefährlich wird (nur dadurch, dass er Fiesling 2 Geld und Mittel an die Hand gibt). Da kann es noch wesentlich breiter knallen als im Vorgänger, aber das gleicht dieses Manko dann auch nur teilweise aus. Zumal ich die Nahkampfsequenz von Frau Johansson wesentlich spektakulärer als alle Actionszenen mit Iron Man himself fand - bin aber natürlich auch Martial Arts Fan. Stärken sind aber mal wieder Robert Downey Jr. und die schnoddrigen Dialoge, auch sonst fand ich das Ensemble echt top... mit Ausnahme des etwas steifen Don Cheadle, da Terrence Howard der Rolle wesentlich mehr Leben und mehr Sympathie eingehaucht. Nicht schlecht, aber Teil 1 hatte Steigerungspotential, das vom Sequel ungenutzt bleibt. 6 oder 6,5/10
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

vodkamartini

Ich denke, dass du auch den ersten Teil schon nicht überragend fandest (7 Punkte?). Ausgehend von dieser verschiedenen Grundeinschätzung (mit hat der erste teil sehr gut gefallen) bin ich der gleichen Meinung. Ion Man 2 hat die gleichen Stärken (und auch Schwächen) wie der Vorgänger und ist deshalb einen Tick schwächer, schließlich erwartet man von einem Sequel eine Steigerung.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

McClane

Jo. Der erste ist ein guter Superheldenintiationsfilm, aber es gibt besseres in dem Bereich. Weil es der Startfilm ist, bin ich auch beim ersten Teil eher geneigt mal darüber hinwegzusehen, dass er nicht so schnell in die Pötte kommt, denn immerhin will er ja den Ursprung des Helden darstellen. Zumal Teil 1 auch eine Überraschung insofern war, dass Tony Stark als süffisant-charmanter Drecksack mal was anderes als die gewohnten Superheldentypen war. Sehe den 1er von daher bei guten 7 Punkten. Hab gesehen, dass du dem 1. ja ne 8 gegeben hast, insofern sind unsere Einschätzungen vom Verhältnis zwischen Original und Sequel ja relativ deckungsgleich.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

vodkamartini

Jepp, sehen wir deckungsgleich (1. Film bei mir gute 8, Sequel bei 7,5). Natürlich gibt es auf dem Sektor Besseres (v.a The Dark Knight), aber was du schön mit "süffisant-charmanter Drecksack" ausdrückst, macht für mich den Reiz von Iron Man aus. Bei aller Sympathie für Spiderman, aber Peter Parker mit seinen ewigen Teenieproblemen ist im dritten Teil dann doch etwas ermüdend. Da schaue ich (wesentlich) lieber Tony Sark beim zynischen und selbstverliebten Sprücheklopfen zu. Aber Luft nach oben hat die Franchise sicherlich.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

StS

Klasse Start-WoE in den USA ... hier die Zahlen (lt. Boxofficemojo):

Domestic:  $133,600,000
+ Foreign:  $194,000,000
= Worldwide:  $327,600,000    
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS

Solide Fortsetzung des Popcorn-Erfolgsfilms, welche dem Schema des Vorgängers weitestgehend folgt, insgesamt allerdings ein Stück weit überfrachtet wirkt, was den Spaßfaktor doch leicht mindert. Vor allem bezieht sich das darauf, das einfach zu stark auf den "Avengers"-Film hingearbeitet wurde: Obgleich die Szene nach dem Abspann echt nett war, nahmen die Sub-Plots um Nick Fury und Miss Johansson (trotz der netten Fight-Einlage(n) letzterer) alles in allem schlichtweg zu viel Raum innerhalb der Handlung ein, wirkten nahezu überflüssig und stahlen den für den Film (bzw. diese Reihe) an sich eigentlich erheblich wichtigeren Story-Strängen und Charakteren (allen voran die sich um Miss Potts und Happy Hogan rankenden) deutlich zu viel Gewicht und Screen-Time. RD Jr. hat die Rolle erneut (erwartungsgemäß) prima gemeistert, Rourke und Rockwell haben als Baddies ebenfalls Laune gemacht - wohingegen ich Cheadle als Lt.Col. Rhodes relativ blass fand (unabhängig des eh unvorteilhaften Darsteller-Wechsels). Die Action ging in Ordnung, der Humor war ebenfalls okay - und vom Soundtrack her waren zum Glück auch Non-AC/DC-Lieder zu vernehmen (irgendwie nett fand ich zudem, dass sie den DJ-AM-Auftritt drin gelassen haben). Fazit: Anständig unterhaltsamer Blockbuster - aber aufgrund der genannten Schwächen geringfügig schwächer als der erste Teil. 6/10
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Ulrik fC

Gelungende Fortsetzung, also hatte durchweg meinen Spass.

Einziger Nachteil, zu Ernst, ein wenig zu lang und beste Actionszene nicht von Ironman, sondern wie die gute Scarlett durch die Reihen rennt und lauter Typen platt macht (die Szene hätte 3x so lange gehen können) und Finale viel zu viel rumgefliege und viel zu kurzer Kampf zwischen Whiplash, Ironman und Warmachine.

KrawallBruder

Kann mich den Meinungen nur anschließen: gute Fortsetzung, aber nichts besonderes.
Irgendwie wirkte das alles so gezwungen. Die gleichen Witze und die gleichen Actionszenen, weils ja schon beim ersten Teil geklappt hat.
Außerdem viel zu wenig ACDC  :bawling:

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020