Roger Corman presents SPLATTER - interaktive Miniserie

Erstellt von McHolsten, 29 Oktober 2009, 16:44:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

McHolsten

Neue Ideen sind wichtig, dass weiß auch Roger Corman, der durch seine Web-Serie "Splatter" derzeit auf sich aufmerksam macht. Die vom Film-Verleih-Service Netflix bezahlte dreiteilige Web-Serie startet am 29.Oktober mit der ersten Folge unter der Regie von Joe Dante. Die Geschichte hört sich erst einmal sehr simpel an und handelt von Johnny Splatter, der von Corey Feldman verkörpert wird, einem Musikgenie der auf Grund seines großen Erfolges viele Feinde mit sich zieht. Nach seinem plötzlichen Selbstmord treffen sich seine Freunde und Feinde in seinem Anwesen zur Testamentverlesung wieder. Sie haben aber nicht damit gerechnet, dass Johnny Splatter von den Toten zurückkehrt.




Die Idee hinter dieser Geschichte ist es, dass am Ende der ersten Episode das Publikum einen Tag Zeit hat zu entscheiden, wer als nächstes stirbt. Darauf hin wird die zweite Episode produziert und sechs Tage später, am 6.November ausgestrahlt. Auch hier hat das Publikum wieder die Wahl über Leben und Tod der Protagonisten zu entscheiden und wird das Resultat dann am Freitag den 13.November in der letzten Episoden begutachten können.

Als Darsteller werden u.a auch Tony Todd zu sehen sein. Ihr solltet Euch den 29.Oktober also Dick im Kalender markieren, es wird sich sicherlich lohnen und wann hat man schon mal die Gelgenheit über den weiteren Verlauf der Handlung mitzuentscheiden.

(c) wv.com


Die Teile sind übrigens KOSTENLOS anguckbar... ;)

http://splatter.netflix.com/
Gore on!

Graf Zahl

Cool! Heute abend noch was zu gucken nach Crank 2 *g* Thanx für den Tip! :respekt:

EvilEd

klingt ja sehr interessant, auch wenn es mir sinnlos erscheint darüber zu entscheiden wer als nächstes stirbt, wenn am Ende doch alle (bis auf vermutlich einen) sterben. Aber ein Versuch ist es ja mal wert......wie siehts bei sowas eigentlich mit Jugendschutz aus? :LOL:

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

EvilEd

29 Oktober 2009, 23:23:08 #4 Letzte Bearbeitung: 29 Oktober 2009, 23:25:43 von EvilEd
Jo trashig, aber witzig auf jeden Fall....und die FX sind gar nich sooooooooooooo schlecht

McHolsten

Ich habe auch für Mortis gestimmt...  :icon_lol:
Gore on!

EvilEd

Einfache Formel: Tony Todd MUSS weiter dabei sein und die Blonde zeigt ja vielleicht noch Titten also MORTIS RAUS!! :LOL: :dodo:

funeralthirst

Naja, angenehmer Lückenfüllertrash, zumindest ist das blonde Püppchen ja ganz niedlich.
Also muss Mortis raus, anders wär man ja wohl noch rassistisch, wenn der einzigste Farbige gehen müsst :D
1. Herr der Ringe, Der (1978) / 6
2. Night Terror (1989) / 2
3. Dance of the Dead (2008) / 5
4. Butterfly Effect (2004) / 5
5. Evil Aliens (2005) / 4
6. Anatomie (2000) / 7
7. Dämon mit den blutigen Händen, Der (1958) / 7
8. Hexe des Grafen Dracula, Die (1968) / 5
9. Plaga Zombie - The Beginning (1997) / 3
10. Aliens - Die Rückkehr (1986)