Defendor (Woody Harrelson als "Superhero")

Erstellt von StS, 8 November 2009, 20:17:17

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS



Director: Peter Stebbings
Starring: Woody Harrelson, Kat Dennings, Elias Koteas, Sandra Oh, Michael Kelly

ZitatWhen night falls and danger emerges from the shadows of Hammer Town's alleyways, Defendor is the only man who stands between us and the drug-ravaged streets. He is the last bastion of decency, the last honourable man: he is Defendor! But he is also Arthur Poppington (Woody Harrelson), a simple man who lives in the workshop of the construction company that employs him to hold traffic signs. Arthur is a self-made superhero who runs afoul of the law when he lays a beating on an undercover cop, Chuck Dooney (Elias Koteas), who was abusing a young prostitute named Kat (Kat Dennings). Always the hero, Arthur takes Kat to his secret hideout hoping she can help him find his arch-nemesis, the diabolical Captain Industry. Mistakenly convinced that Captain Industry killed his mother, Arthur has made it his mission to track down this enemy at all costs. But in order to do so, he must first overcome his most difficult challenge ever: convincing the court-appointed psychiatrist Dr. Park (Sandra Oh) that he's sane enough to be on the streets.


Trailer:
http://www.imdb.com/video/imdb/vi973406745/

Sieht amüsant aus!  ;)

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Snake_Plissken

Sieht richtig interessant aus... Der Woody scheint sich in letzter Zeit wieder die richtigen Rollen rauszupicken... Wenn der Film den Ton des Trailers einhält, ist das definitv ein Must-See!

Greetings Snake_
I made a movie in Bulgaria. I'm ready for everything!
-The incomparable Mr. Bruce Campbell-

Jedem Sturm sein Wasserglas
-Nagel-

EvilErnie

Erinnert mich ein wenig an Mystery Men  :icon_confused:
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Snake_Plissken

9 November 2009, 20:42:52 #3 Letzte Bearbeitung: 9 November 2009, 21:29:55 von Snake_Plissken
ZitatErinnert mich ein wenig an Mystery Men  icon_confused


Mich auch wenig, obwohl die Stimmung eine andere zu sein scheint... Wieso dieses Smiley hinter "Mystery Men"? Der ist doch klasse!

Greetings Snake_
I made a movie in Bulgaria. I'm ready for everything!
-The incomparable Mr. Bruce Campbell-

Jedem Sturm sein Wasserglas
-Nagel-

EvilErnie

Ja schon, und weil jetzt wieder so was ähnliches kommt, find ichs nicht so toll! Mir gefällt der Trailer nämlich nicht sonderlich!
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

El_Hadschi

Ich hab den Film gestern geguckt und fand ihn eigentlich ganz gut.
Allerdings hatte ich mit einer reinen Komödie gerechnet. Der Film selber, ist aber eher eine Tragikkomödie, die mehr richtung Drama geht.
Die Story ist leider ein bisschen unausgegoren und hat ein par Logiklöcher, dafür glänzen eigentlich alle Darsteller mit super Leistungen. Von Woody Harrelson habe ich natürlich nichts anderes erwartet, aber auch die Nebendarsteller machen ihre Sache sehr gut.
Alles in allem ein rührseliger Film, mit ein par Schwächen, und guten Darstellern.
"You follow drugs, you get drug addicts and drug dealers. But you start to follow the money, and you don't know where the fuck it's gonna take you."

Lester Freamon

Hitfield

Kann mich El_Hadschi nur anschließen. Ein netter, herzerwärmender Film, der leider etwas zu sehr als knallig-trashige Superhelden-Parodie und (Action-)Komödie vermarktet wird, aber letztendlich eher im Genre Drama zu verorten ist. Ruhig, aber gut inszeniert ohne langweilig zu werden. Die ausgezeichnete Besetzung trägt sehr zum Gelingen bei. 6,5 / 10
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."