RIP 20XX

Begonnen von pm.diebelshausen, 21 Dezember 2009, 20:42:04

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eric

29 August 2016, 23:52:37 #1440 Letzte Bearbeitung: 29 August 2016, 23:54:08 von Eric
Zitat von: StS am 29 August 2016, 23:27:19
Gene Wilder ist mit 83 verstorben.

:icon_sad: :icon_sad:

Für mich wird er wegen FRANKENSTEIN JUNIOR und HOCHZEITSNACHT IM GEISTESSCHLOSS für immer unsterblich bleiben.


Zwei der absolut witzigsten Filme die ich jemals gesehen habe.  :icon_sad:

Ein trauriger Tag für mich.  :icon_sad:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Snake Plissken

Für mich gibt es einige Filme mit ihm, die ihn mir unvergessen machen.  :bawling:

Snake

pm.diebelshausen

Adieu.  :icon_sad:


Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Roughale

Unvergessen: Dr. Fronkensteen - RIP Gene!

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Hitfield

Seit über 10 Jahren will ich "Trans-Amerika-Express" und "Die Glücksjäger" noch einmal sichten, beide das letzte Mal Ende der 80er/Anfang der 90er gesehen - bislang nie dazu gekommen. Wilder/Pryor haben damals im Prinzip das schwarzweiße Buddy-Movie gegründet, das dann in den 80ern mit Nolte/Murphy & Co. erst richtig populär wurde.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Stefan M

R.I.P. Gene Wilder.

Gene Wilder hat mir auch einen Teil meiner Kindheit versüßt - aber nicht mit "Frankenstein Junior", sondern mit den gefühlt einmal jährlich immer Freitagabend im Rahmen der Film-Film-Reihe auf SAT.1 ausgestrahlten Komödien mit ihm: "Kein Baby an Bord", "Der Geisterflieger Hanky Panky", "Hochzeitsnacht im Geisterschloß" und natürlich "Die Glücksjäger". Letzteren habe ich gerade auf Amazon Prime wiedergesehen, und auch wenn der Zahn der Zeit an dem Film genagt hat bzw. die positiven Erinnerungen daran hauptsächlich der Nostalgie geschuldet waren, konnte ich mich stellenweise immer noch sehr gut amüsieren - und wurde sogar noch überrascht, weil mir über all die Jahre nicht bewußt war, daß Kevin Spacey darin einen seiner ersten Auftritte hatte. Außerdem ist es immer ein gutes Zeichen, wenn einem einzelne Dialogzeilen immer noch präsent sind. Alan Norths (bzw. in der Synchronisation Horst Schöns) enttäuschtes "Aber ich will sie erschießen" habe ich nie vergessen.  :icon_mrgreen:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Tito

Und wieder ein Großer... habe mir erst kürzlich Frank Junior gekauft, weil ich mal wieder Lust auf den Film hatte. Nun werde ich ihn mit einem bitteren Kloß im Hals schauen  :icon_sad:

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

StS



Jon Polito (Miller's Crossing, Barton Fink, The Big Lebowski, The Crow etc.) ist mit 65 verstorben.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

pm.diebelshausen

Adieu, Crosetti.  :icon_sad:


Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Snake Plissken

3 September 2016, 02:25:08 #1449 Letzte Bearbeitung: 4 September 2016, 13:02:05 von Snake Plissken
Ach Mann.... Jon Polito habe ich auch immer gerne gesehen :icon_sad:

Ruhe in Frieden.
Snake

StS



Alexis Arquette (u.a. aus "Pulp Fiction", "Bride of Chucky" und "Sometimes They Come Back...Again") ist gestorben.

ZitatVery sad news as Alexis Arquette has passed away at age 47, according to a post made by her brother, Richmond. Arquette was an actress, a transgender activist, a musician, and a stage performer. Her transition from male to female was the subject of the 2007 film Alexis Arquette: She's My Brother.

Richmond posted, "Our brother Robert, who became our brother Alexis, who became our sister Alexis, who became our brother Alexis, passed this morning September 11, at 12:32 am. He was surrounded by all of his brothers and sisters, one of his nieces and several other loved ones. We were playing music for him and he passed during David Bowie's "Starman". As per his wishes, we cheered at the moment that he transitioned to another dimension.

I am feeling immense gratitude to have been afforded the luxury of sharing life with him/her, for learning from Alexis, for being given the gift of being able to love her/him and to be loved by him/her. He was a force.

He died as he lived, on his own terms. I am immensely grateful that it was fast and painless. It was an incredibly moving experience and I am humbled and grateful to have been able to have been with him as he began his journey onward."

(BloodyDisgusting.com)
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

StS



Regisseur, Drehbuchautor und "Oscar"-Preisträger Curtis Hanson ("Todfreunde", "die Hand an der Wiege", "L.A. Confidential", "Wonder Boys", "8 Mile" etc.) ist mit 71 verstorben.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Snake Plissken

Und Schauspieler und Synchronsprecher Donald Arthur ist gestern gestorben :bawling:
http://www.ofdb.de/view.php?page=person&id=63851

Seine spezielle Opern-Stimme wird mir fehlen.
Nun wird auch Kent Brockman bei den Simpsons einen neuen Sprecher bekommen.

Snake

Snake Plissken

http://www.ofdb.de/view.php?page=person&id=23118

Bill Nunn ist im Alter von 62 Jahren verstorben :icon_sad:

Snake


StS

26 September 2016, 20:46:37 #1455 Letzte Bearbeitung: 26 September 2016, 20:55:49 von StS


Splatter-Horror-Pionier Herschell Gordon Lewis - genannt "the Godfather of Gore" - ist mit 87 verstorben.
U.a. hat er "Blood Feast", "Two Thousand Maniacs!", "The Gruesome Twosome" und "The Wizard of Gore" gedreht...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

PierrotLeFou

"Blood Mania" wird aber doch wohl noch kommen... :icon_neutral:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

pm.diebelshausen

5 Oktober 2016, 20:38:44 #1457 Letzte Bearbeitung: 5 Oktober 2016, 20:45:43 von pm.diebelshausen
87-jährig ist Hans Korte am 25. September gestorben.  :icon_sad:

Adieu.



Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

ratz

Andrzej Wajda (90)

Vorgestern erst noch Mann aus Eisen gesehen...  :icon_sad:

McClane

Exploitationregisseur Ted V. Mikels ("The Doll Squad", "Astro-Zombies", "The Corpse Grinders") ist im Hospiz gestorben: http://videowatchdog.blogspot.de/2016/10/rip-ted-v-mikels-1929-2016.html
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

PierrotLeFou

Zitat von: McClane am 18 Oktober 2016, 11:22:23
Exploitationregisseur Ted V. Mikels ("The Doll Squad", "Astro-Zombies", "The Corpse Grinders") ist im Hospiz gestorben: http://videowatchdog.blogspot.de/2016/10/rip-ted-v-mikels-1929-2016.html

Oh mein Gott... da habe ich jüngst erst ein paar Lücken aufgearbeitet... "Apartheid Slave Woman's Justice" ist einer der schlechtesten Filme, die ich jemals gesehen habe. Katastrophal... :eek: Bei dem Astro-Zombie-Sequel "Mark of the Astro-Zombies" war ich hingegen noch überrascht, wie ähnlich der 60er Jahre Low-Budget-Trashfilmen teilweise war.
Ist sicher kein großer Verlust für die Filmwelt und 87 Jahre sind - gerade bei seiner Körperfülle - nicht das schlechteste... aber so zeitnah mit Lewis' Tod ist da schon irgendwie ein trauriges Zeichen dafür, dass wieder eine kleine Phase der Filmgeschichte endgültig ausstirbt... Jetzt noch Bill Rebane und Bert I. Gordon (die ja ähnlich wie Lewis nach Jahren der Pause vor einiger Zeit wieder aktiv geworden sind) und dann war es das... :icon_neutral:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

StS



Michael Massee ("the Crow", "Se7en", "Lost Highway" etc.) ist überraschend mit 61 verstorben.
Die Todesursache ist noch nicht bekannt gegeben worden.
RIP
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

blade2603

"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

McClane

"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Private Joker

Oh Mann, nach George schon der zweite schwere Verlust dieses Jahres für die deutsche Schauspielszene (und damit ist dann auch der letzte der markanten Tatort-Kommisare des letzten Jahrhunderts gegangen).

Ich habe den Krug immer gemocht; vor allem - gerade weil das auch mein berufliches Umfeld ist - als Anwalt Liebling. Die Serie hatte das Herz eigentlich immer am richtigen Fleck und war - bei allen notwendigen Freiheiten wie den viel zu spektakulären Plädoyers  - auch gar nicht so weit weg von der Realität.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

ratz

Zitat von: Private Joker am 27 Oktober 2016, 16:21:44
- als Anwalt Liebling. Die Serie hatte das Herz eigentlich immer am richtigen Fleck und war - bei allen notwendigen Freiheiten wie den viel zu spektakulären Plädoyers  - auch gar nicht so weit weg von der Realität.

.. was natürlich auch das große Verdienst von Autor Jurek Becker war. Demungeachtet - machet jut, Manne  :icon_sad:

Snake Plissken

Gesundheitlich war er in den letzten Jahren ja angeschlagen. Es ist dennoch zu traurig :icon_sad:

Snake

EvilErnie

Hat mich in der Kindheit mit diversen Serien toll unterhalten (darunter AUF ACHSE)...Wirklich traurig   :icon_sad:
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

pm.diebelshausen

Leonard Cohen ist 82-jährig gestorben.

Adieu.


Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mr. Blonde



              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020