"Horsehead" - Event mit Catriona MacColl und Romain Basset am 6.6.2015 in Köln

Erstellt von Toxie, 29 April 2015, 14:09:57

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Toxie

WICKED-VISION EVENT 2015
HORSEHEAD
Ein surreales Kino-Event mit Live-Programm

Regisseur Romain Basset und Darstellerin Catriona MacColl am 06.Juni 2015 im Cinedom Köln.


KARTENVORVERKAUF HAT BEGONNEN!
http://cinedom.de/kino/events/event6862/city78/b59/ (nur solange der Vorrat reicht)!





Zitat
Deutsche Premiere zum Heimkino-Start von "Horsehead"

Stargäste vor Ort: Regisseur Romain Basset & Darstellerin Catriona MacColl ("Ein Zombie hing am Glockenseil")
inkl. Frage und Antwort Runde und kostenlose Autogrammstunde (nur mit gültigem Kinoticket).

Samstag, 06.06.2015
CINEDOM, Medipark 1, Köln
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Preis: 12,00 €
ab 18 Jahre


Tief verborgene Ängste, die sich in Alpträumen so stark manifestieren, bis die Grenze zwischen Fantasie und Realität zu verschwinden scheint und der so Gepeinigte nicht mehr zwischen Wach- und Schlafzustand unterscheiden kann - ein Ausgangs-Szenario, das zu den Ur-Ideen des Horror-Genres gehört. Dass sich Regisseur Romain Basset mit "Horsehead" auf so traditionelles, wie riskantes Terrain wagte, musste ihm bewusst gewesen sein. Selten wird der Zuschauer bei aktuellen Produktionen mit einer Atmosphäre belohnt, die zunehmend das Grauen eines ewigen, scheinbar unentrinnbaren Alptraums geradezu körperlich fühlbar zu vermitteln vermag. "Horsehead", der surreale Horror-Trip aus Frankreich, erscheint am 28. Mai 2015 ungekürzt bei Donau Film auf Blu-ray, DVD und VOD.

Im Rahmen dieser deutschen Erstveröffentlichung und zum 15. Jahrestag vom Wicked-Vision Magazin präsentieren wir euch am 6. Juni 2015 im Cinedom Köln ein surreales Kino-Event mit Live-Programm. An diesem Tag wird "Horsehead" seine deutsche Kino-Premiere feiern und zwar in Anwesenheit des Regisseurs Romain Basset und der Darstellerin Catriona MacColl. Während Romain Basset hier seinen Einstand als Regisseur feiert, dürfte dem geneigten Leser und Horror-Aficionado der Name Catriona MacColl direkt ins blutende Auge springen.

Es war seinerzeit Lucio Fulci, der die gebürtige Engländerin zur Ikone der Splatterwelle de 80er Jahre machte. So spielte sie gleich in drei von Fulcis unvergesslichen Meisterwerken mit, die heute noch weltweiten Kultstatus genießen. Die Rede ist von "Ein Zombie hing am Glockenseil" (1980), "Das Haus an der Friedhofsmauer" (1981) und "Geisterstadt der Zombies" (1981). Mit "Horsehead" haben die Fans endlich wieder die Möglichkeit, die sympathische Darstellerin in einer Hauptrolle auf der großen Leinwand zu sehen.

Bei diesem Event kommt ihr also nicht nur in den Genuss eines surrealen Horror-Trips, der an die frühe Schaffensphase Argentos erinnert, sondern könnt die Darstellerin und den Regisseur hautnah erleben. Am Ende des Films werden wir sowohl Romain Basset als auch Catriona MacColl für ein Interview auf die Bühne holen, und beide werden euch im Anschluss für kostenlose Autogramme zur Verfügung stehen. Ihr könnt somit eure Fotos, Poster oder DVDs mitbringen und vor Ort signieren lassen. Wir werden auch eine begrenzte Stückzahl an "Horsehead" Mediabooks im Gepäck haben, die ihr käuflich erwerben und signieren lassen könnt. Zudem haben wir für euch noch die eine oder andere Überraschung parat.

Lasst uns diesen Abend gemeinsam zu etwas Besonderem machen. Unsere beiden Gäste sind bereits sehr aufgeregt und freuen sich auf euch. Die Karten könnt ihr ab sofort online oder an der Kasse des Cinedom in Köln bestellen. Aber Achtung: Es ist nur ein begrenztes Kontingent von Karten verfügbar. Es heißt also, schnell sein!


Inhalt:
Die junge Jessica leidet seit ihrer Kindheit unter schrecklichen Alpträumen. Für das Begräbnis ihrer Großmutter kehrt sie nach Hause zurück. In einem Fieberwahn erlebt sie in ihrem Elternhaus ihren bislang schlimmsten Traum: Wahnsinnige Visionen der Gewalt wechseln sich ab mit grotesken Bildern ihrer Familie und einer verstörenden Gestalt, die die junge Frau verfolgt. Jessica versucht Kontrolle über ihre Ängste zu erlangen. Sie will das schreckliche Geheimnis ihrer Familie ergründen und sucht Konfrontation mit der grauenvollen Erscheinung. Betäubt von Äther begibt sie sich auf die Reise in einen tiefen Schlaf, aus dem sie vielleicht nie mehr erwacht ...

Stimmungsvoller, verstörender Horror mit Phillip Nahon, bekannt aus "Menschenfeind" und "Irreversible" und Catriona MacColl bekannt aus "Geisterstadt der Zombies" und "Ein Zombie hing am Glockenseil".

Pressestimmen:
- "Horsehead macht einen unentrinnbaren Alptraum geradezu körperlich fühlbar." (Wicked-Vision Magazin)
- "Alptraumhaft und fantastisch!" (Aintitcool.com)
- "Ein Geheimtipp, der unbedingt in die Sammlung gehört. Mindfuck par excellence!" (X-Rated Magazin)






Toxie

Niemand hier, den ich am 6.6. in Köln mal Live kennenlerne?  :nono: