Der offizielle Fußball-Thread 2010/11

Erstellt von Dr. STRG+C+V n0NAMe, 4 Juli 2010, 21:24:23

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

quaker

Butt bleibt, Kraft geht
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_394972.html

Sehr gut  :respekt:
So muss der Neuer nicht um jeden Preis gleich kommen und man hat bis er kommt einen soliden Mann im Tor.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Einmal Abidal und dann viel Peinlichkeit von Real. Es ist einfach nur noch peinlich, wie die Real-Offiziellen sich aufführen. Warum wird sowas hinterfotziges nicht bestraft? Eigentlich dürfte Mourinho für seine Äußerungen vom Hinspiel in den nächsten 2 Jahren keinen Schritt mehr in ein Stadion setzen. Ich kann ja Fans verstehen, die von Betrug reden, aber zumindest von denen, die den Verein offiziell vertreten, sollte man etwas mehr im Kopf erwarten. Scheinbar ist bei den Leuten aber rein gar nichts da. Ein Grund mehr, warum ich Real keine Titel wünsche.

Gruß

n0NAMe
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Deer Hunter

5 Mai 2011, 19:59:13 #842 Letzte Bearbeitung: 5 Mai 2011, 20:04:26 von Deer Hunter
Konsequent und folgerichtig:

Löw hakt Ballack ab

Ballack hat viel für den deutschen Fußball geleistet, aber seine Zeit ist vorbei. Evtl. behält er ihn auch noch in der Hinterhand für die EM 2012, denn bis dahin ist noch viel Zeit, es könnten sich Führungsspieler verletzen, was ich nicht hoffe, aber durchaus möglich ist. Letztendlich ist diese Option aber relativ unwahrscheinlich und das Ganze Prozedere mit Ballack eine typische Löw-Aktion (siehe Frings). Ob das nun gut bzw. fair ist, will ich nicht entscheiden, das sollen die zahlreichen sog. "Experten" entscheiden.


Zur Bundesliga:

Das nenne ich mal Zuversicht:



:icon_eek: :icon_lol:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Grimnok

Oh man da hab ich aber super getippt  :LOL:

Und Bayern... 8 Tore... autsch.
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."

- Benjamin Franklin

https://www.youtube.com/watch?v=aFDkcaY3ZKo
http://www.howdoeshomeopathywork.com/

quaker

Irgendwie tat mir der Stani ja eben doch ein bisschen Leid, trotzdem geil. Platz 2 wir kommen! :king: :icon_lol:

blade2603

7 Mai 2011, 19:00:40 #845 Letzte Bearbeitung: 7 Mai 2011, 19:32:40 von blade2603
Tja Pauli... dat war nix :rofl: Gegen Ende nervte die Konf etwas :king:

Ob der Daum in der 2. Liga auch so schaut???  :algo:
Heute den Klassenerhalt sicher gemacht... man das hätte viel viel früher passieren müssen und können. Also in Köln lacht das Fußballherz in Wolfsburg hat der Magat nix zu lachen.

Gladbach scheint das Wunder ja doch noch zu schaffen, hätte ich nicht gedacht aber auch nicht gehofft :icon_twisted:

Super Spieltag, viele Tore und gleich ein lecker Kölsch auf den 2. Auswärtssieg und Klassenerhalt  :pidu: :pidu:

"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

Strahlemann

Ohje diese Frankfurter, die haben doch nicht wirklich gedacht, dass Kampf in den ersten 5 Spielminuten ausreichen.
Man konnte es nun schon lange kommen sehen, daher halten sich Aufregung und Enttäuschung bei mir in Grenzen - als Fan aber trotzdem ein ganz hartes Brot, fast die gesamte Rückrunde eine herzlose Mannschaft auf dem Platz umherirren sehen zu müssen.
Nach so 10 Jahren im unteren Mittelmaß braucht die Mannschaft vielleicht auch mal diesen Abstieg, damit da mal kräftig durchgemischt wird. Man kann nicht Jahre lang mit mittelmäßigen Spielern Verlängern und kaum auf Neueinkäufe oder vielversprechende Leihgaben setzen, ohne irgendwann die Rechnung dafür zu bekommen. Hoffentlich kommt da mit neuen Spielern ein Umschwung in der zweiten Liga , denn Dortmund wird zum Abschluss seiner grandiosen Saison den Fans bestimmt nochmal etwas bieten wollen - da rechne ich mir nichts mehr für die Eintracht aus.
Aber nach dieser Rückrunde, kann ich nicht mal "Schade!" sagen, da kann man als Fan nur noch sagen "wohlverdient!".  :viney:

Grimnok

Ja was für eine verkackte Saison. Nach der Hinrunde dachte ich ernsthaft "Wow, der Skibbe hat ne gute Mannschaft geformt, die mal nicht Platz 13 sondern 5 als Saisonziel setzen kann". Und dann so ein wirklich miese Rückrunde.
Als Fan finde ich es total schade, aber wie Du schon sagtest, leider nicht unverdient.
Nunja, ich freu mich schon auf FSV gegen Eintracht am Bornheimer Hang, kann ich hinlaufen und irgendwie is mir das Stadion da sympathischer, da wirds nich so voll (Kapazität).
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."

- Benjamin Franklin

https://www.youtube.com/watch?v=aFDkcaY3ZKo
http://www.howdoeshomeopathywork.com/

Bretzelburger

Es zeigen sich aber wieder einige gewohnte Mechanismen. Während Gladbach, Köln und Stuttgart nach der ersten Hälfte wussten, was die Stunde geschlagen hatte, dachte Frankfurt noch an die Euro-League und Pauli ruhte sich spätestens nach dem Sieg im Lokalderby aus. Erstaunlich ist übrigens, dass nicht einmal Bruno Laberdia die übliche Super-Rückrunde (aktuell besser als Dortmund auf Platz 3) verhindern konnte - vielleicht sollte man in Stuttgart nur noch Rückrunden spielen oder zum Psychologen gehen.

Köln galt ja schon längst, dank erstaunlicher Heimstärke, als gerettet, brachte sich aber nochmal unnötig in Schwierigkeiten, weshalb ich deren erst heutige Rettung eher als Armutszeugnis empfinde, aber bei Gladbach merkt man, was es heißt einen Lauf zu haben - wie in negativer Hinsicht bei Frankfurt, die für mich schon abgestiegen sind. Nicht, weil Dortmund unbedingt vor eigenem Publikum gewinnen will, sondern weil Frankfurt extrem schlecht ist - es ist bisher nicht besonders aufgefallen, aber die 8 Punkte in der Rückrunde sind nur zwei Punkte besser als Tasmania Berlin - darauf kann man sich schon etwas einbilden.

Nerf

Zitat von: Bretzelburger nach  7 Mai 2011, 19:49:42
vielleicht sollte man in Stuttgart nur noch Rückrunden spielen oder zum Psychologen gehen.


Zu dem Schluss ist man als VfB-Fan schon vor Jahren gekommen... Psychologe ist aber keine schlechte Idee, was der VfB in der ersten Saisonhälfte traditionell abliefert, grenzt schon an Zwangsneurose.

Zu Frankfurt und Pauli: :viney:
Zu Leverkusen fällt mir ebenfalls nicht mehr viel ein... wir haben wieder dieselbe Grundsituation wie vor Jahren, den Pillen fehlt nur ein Pünktchen zum ersehnten Saisonerfolg, das sie aber nächste Woche in Freiburg unter Garantie jämmerlichst vergeigen werden (inkl. ET von Ballack), sodass Bayern am Ende (mal wieder) triumphiert. :kotz:
Vielleicht kann der VfB die Münchner Lackaffen aber auch ein wenig ärgern? Mal sehen.
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

MMeXX

Also die zweite Liga nächstes Jahr könnte ganz nett werden. Pauli haben wir auf jeden Fall und bei Dynamo bleibt zu hoffen, dass sie nächste Woche in Offenbach die Relegation klarmachen und dann hoffentlich auch noch das Ticket lösen...

Nerf

Zitat von: MMeXX nach  8 Mai 2011, 14:52:15
Also die zweite Liga nächstes Jahr könnte ganz nett werden. Pauli haben wir auf jeden Fall und bei Dynamo bleibt zu hoffen, dass sie nächste Woche in Offenbach die Relegation klarmachen und dann hoffentlich auch noch das Ticket lösen...


Das wünsche ich diesem Aushängeschild des (nicht nur ost)deutschen Fußballs auch!
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Bretzelburger

Auf die nächste Zweitliga-Saison freue ich mich ganz besonders - endlich den verkappten Hoffenheim-Ableger Augsburg losgeworden, bei dem nur Niemand merkt, dass die auch die Kohle in den Ars.. geschoben bekommen, und die mit Hauptstadt-Bonus (Stadionmiete? - wir doch nicht) geförderten Herthaner, die mit ihrem Millionenetat wie ein Fremdkörper wirkten, sind auch weg. Beiden wünsche ich mediokre Tage in der Bundesliga - so Platz 7-14, denn so schnell will ich die nicht wiedersehen. Die werden noch von ihren Feiertagen in der 2.Liga träumen.... :icon_twisted:

Dafür kommen St.Pauli (ich weiß auch nicht, was die in der 1.Buliga wollten) und höchstwahrscheinlich die Eintracht zurück. Beim Finale halte ich zu Wolfsburg, weil ich die in der 2. nicht haben will, und hoffe auf Gladbach, die am besten gegen Fürth die Reli verlieren (dieser Wunsch wird leider nicht in Erfüllung gehen, da Fürth nächste Woche nicht gewinnt), aber Bochum oder Gladbach wäre auch okay. Braunschweig und Rostock sind sowieso schon super, aber Dresden würde das natürlich noch für mich toppen - dann habe ich die 2.Liga vor der Haustür. 

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Hat heute jemand das Topspiel in England gesehen? Man United gegen Chelsea (2:1). Das war teilweise richtig guter Fußball, vor allem von Manchester, die nach dem 2:1 Sieg nun so gut wie Meister sind. Brauchen noch 1 Punkt aus 2 Spielen. Einzig der deutsche Kommentator war zum Kotzen und Sky hat heute, warum auch immer, mal kurzerhand keine englischen Originalton gesendet. Way to go ... NOT!
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

endoskelett

Zitat von: Bretzelburger nach  8 Mai 2011, 20:49:30
Auf die nächste Zweitliga-Saison freue ich mich ganz besonders - endlich den verkappten Hoffenheim-Ableger Augsburg losgeworden, bei dem nur Niemand merkt, dass die auch die Kohle in den Ars.. geschoben bekommen, und die mit Hauptstadt-Bonus (Stadionmiete? - wir doch nicht) geförderten Herthaner, die mit ihrem Millionenetat wie ein Fremdkörper wirkten, sind auch weg. Beiden wünsche ich mediokre Tage in der Bundesliga - so Platz 7-14, denn so schnell will ich die nicht wiedersehen. Die werden noch von ihren Feiertagen in der 2.Liga träumen.... :icon_twisted:

Dafür kommen St.Pauli (ich weiß auch nicht, was die in der 1.Buliga wollten) und höchstwahrscheinlich die Eintracht zurück. Beim Finale halte ich zu Wolfsburg, weil ich die in der 2. nicht haben will, und hoffe auf Gladbach, die am besten gegen Fürth die Reli verlieren (dieser Wunsch wird leider nicht in Erfüllung gehen, da Fürth nächste Woche nicht gewinnt), aber Bochum oder Gladbach wäre auch okay. Braunschweig und Rostock sind sowieso schon super, aber Dresden würde das natürlich noch für mich toppen - dann habe ich die 2.Liga vor der Haustür. 
Ich hoffe es für Dresden, dass ihr die zweite Liga bereichert. Wenns klappt, stehen ne ganze Menge Ostduelle aufm Plan. Ansonsten drücke ich Gladbach die Daumen, der Verein gehört mMn in Liga 1. Die Eintracht eigentlich auch. Wolfsburg ist mir aber so egal, können runter und wären dann doch mal wieder ein Beweis dafür, das Geld nicht alles gewinnt.
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

Fräulein millas Gespür für den Flush

Zitat von: endoskelett nach  9 Mai 2011, 02:35:05
... und wären dann doch mal wieder ein Beweis dafür, das Geld nicht alles gewinnt.

Den Beweis hat ja RB Leipzig dieses Jahr in der 4. Liga schon sehr eindrucksvoll erbracht.  :icon_mrgreen:

"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

Bretzelburger

Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach  9 Mai 2011, 10:41:10
Zitat von: endoskelett nach  9 Mai 2011, 02:35:05
... und wären dann doch mal wieder ein Beweis dafür, das Geld nicht alles gewinnt.

Den Beweis hat ja RB Leipzig dieses Jahr in der 4. Liga schon sehr eindrucksvoll erbracht.  :icon_mrgreen:


Der Beweis wurde zwar schon oft erbracht, gilt aber immer nur kurzfristig, also innerhalb einer Saison. Langfristig setzt sich mehr Kohle immer durch - nicht, um sicher Titel zu gewinnen, sondern tendenziell, auch bei RB Leipzig. Die waren schließlich erst letztes Jahr in die Regionalliga aufgestiegen, normalerweise ein Zustand, sich um den Klassenerhalt bemühen zu müssen, aber natürlich hat RB immer vorne mitgespielt - nächstes Jahr ist mit ihnen noch mehr zu rechnen. Da sollte man sich keine romantischen Illusionen machen.

Auch Hertha hätte nach dem 4.Platz der Vorsaison und dem finanziellen Potential, dass hinter der Mannschaft steht, niemals absteigen dürfen, hat diesen Lapsus, dank ihrer Kohle, aber schnell korrigieren können. Ähnlich wäre es jetzt mit Wolfsburg, die sicherlich nächste Saison in der 2.Liga auch alles daran setzen werden, direkt wieder aufzusteigen. Bochum - im Abstiegsjahr besser als Hertha - oder jetzt St.Pauli oder Eintracht Frankfurt sind keineswegs in dieser komfortablen Situation. Im Gegenteil besteht bei St.Pauli die Gefahr, dass sie weiter abrutschen, wie zuletzt Bielefeld oder Karlsruhe (oder von der 2.Liga aus Ahlen). Wenn man knallhart wirtschaften muss, um sportlich in der 1.Liga (gilt je nach Ausgangssituation auch für die 2. und 3.Liga), dann ist ein Abstieg deutlich schwerwiegender.

Ich weiß, dass in der 1.Liga der beste Fußball geboten wird, aber wer nicht nur vor der Glotze sitzt, sondern in die Stadien geht, wird bemerken, dass auch ein 3.Liga oder Regionalliga-Spiel sehr unterhaltend sein kann - guter Sport wird auch da geboten. Hertha-Trainer Babbel versuchte ja auch noch, der 2.Liga etwas Honig um den Bart zu schmieren, als er von den tollen Traditionsvereinen dort sprach, bevor er es als das Größte bezeichnete, in Dortmund oder der "Allianz-Arena in Hamburg" zu spielen. Damit hat er auch recht, aber jede Meisterschaft innerhalb einer Liga entwickelt ein Eigenleben, dass gar keinen Vergleich benötigt, so lange es eine gewisse Homogenität besitzt. Mannschaften wie Wolfsburg oder Hoffenheim, aber auch Hertha mit seiner finanziellen Basis zerstören diese Homogenität in der 2.Liga - die jetzt neu hinzu gekommenen Mannschaften stärken sie dagegen.

Für Mannschaften wie Kaiserslautern, Mainz, Freiburg oder Hannover wird die kommende Saison mit Sicherheit auch schwerer, vor allem, weil mit Hertha und Augsburg zwei Mannschaften nach oben kommen, die über genug Kohle verfügen. Deshalb streiten auch zwei Seelen in meiner Brust, hinsichtlich Fortuna. Einerseits wünsche ich mir den Aufstieg, andererseits habe ich viele Jahre leidvoll erfahren, was es heißt, ständig gegen den Abstieg zu kämpfen. Die letzten 3 Jahre waren dagegen sehr unterhaltsam. Trotzdem würde ich mich über einen Aufstieg freuen, aber - um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen - wer Kohle hat, muss sich über solche Lappalien eben nicht sorgen. Das geht allerdings auch auf Kosten der Freude - Herthas Aufstieg in die 1.Liga war schnell abgeharkt, aber ich weiß jetzt schon, welche Festwochen hier in Dresden bevor stehen, wenn die Mannschaft in die 2.Liga aufsteigt.


Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach  8 Mai 2011, 21:58:30
Hat heute jemand das Topspiel in England gesehen? Man United gegen Chelsea (2:1). Das war teilweise richtig guter Fußball, vor allem von Manchester, die nach dem 2:1 Sieg nun so gut wie Meister sind. Brauchen noch 1 Punkt aus 2 Spielen. Einzig der deutsche Kommentator war zum Kotzen und Sky hat heute, warum auch immer, mal kurzerhand keine englischen Originalton gesendet. Way to go ... NOT!


Kannst du mal aufhören, immer mit so profanen Sachen wie ManU oder Barca zu stören, wenn es hier um wirklich wichtige Dinge wie die 2.Bundesliga geht?

Fräulein millas Gespür für den Flush

Zitat von: Bretzelburger nach  9 Mai 2011, 12:10:08
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach  9 Mai 2011, 10:41:10
Zitat von: endoskelett nach  9 Mai 2011, 02:35:05
... und wären dann doch mal wieder ein Beweis dafür, das Geld nicht alles gewinnt.

Den Beweis hat ja RB Leipzig dieses Jahr in der 4. Liga schon sehr eindrucksvoll erbracht.  :icon_mrgreen:


Der Beweis wurde zwar schon oft erbracht, gilt aber immer nur kurzfristig, also innerhalb einer Saison. Langfristig setzt sich mehr Kohle immer durch - nicht, um sicher Titel zu gewinnen, sondern tendenziell, auch bei RB Leipzig. Die waren schließlich erst letztes Jahr in die Regionalliga aufgestiegen, normalerweise ein Zustand, sich um den Klassenerhalt bemühen zu müssen, aber natürlich hat RB immer vorne mitgespielt - nächstes Jahr ist mit ihnen noch mehr zu rechnen. Da sollte man sich keine romantischen Illusionen machen.

Ist schon klar, das der Aufstieg nur aufgeschoben ist, trotzdem schön zu sehen, dass es eben mal nicht so, wie mit der dicken Kohle geplant, gelaufen ist.

Zitat von: Bretzelburger nach  9 Mai 2011, 12:10:08
Deshalb streiten auch zwei Seelen in meiner Brust, hinsichtlich Fortuna. Einerseits wünsche ich mir den Aufstieg, andererseits habe ich viele Jahre leidvoll erfahren, was es heißt, ständig gegen den Abstieg zu kämpfen. Die letzten 3 Jahre waren dagegen sehr unterhaltsam. Trotzdem würde ich mich über einen Aufstieg freuen,...

Endlich wird mal wieder über eine Weltklasse-Zweitliga-Mannschaft gesprochen.  :dodo:
Klar wäre ein Aufstieg sportlich gesehen sehr schön, allerdings ist es mir im Moment auch lieber, sie spielen weiterhin in der zweiten Liga eine gute Rolle, wo sie auch die entsprechende Zuschauerresonanz haben. Wenn die finanzielle Konsolidierung abgeschlossen ist, können wir gerne auch wieder Europa aufmischen.  :icon_mrgreen:
Und diese Saison hat bewiesen das mittlerweile wohl wirklich Leute am Ruder sind die vernünftig und langfristig planen und arbeiten wollen. Ansonsten wäre Norbert Meier, der nebenbei gesagt einen sensationellen Job in Düsseldorf macht (ich hatte zu Beginn durchaus meine Bedenken bzgl. seiner Person), nach dem Katastrophenstart schon längst weg gewesen.
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

wusselpompf

Zitat von: Bretzelburger nach  9 Mai 2011, 12:10:08
...


Amen.
Die Nächste Zweitligasaison wird richtig klasse.
Viele geile Vereine mit starken Fans und viele traditionelle Duelle. Ich wünsche mir nur, dass der KSC es noch schafft, die gehören wirklich nicht in die Drittklassigkeit.
Das einzige was nach unserem Aufstieg wieder schlechter, und zwar viel schlechter, wird sind die Anstoßzeiten. Das war in der 3. Liga traumhaft - in Liga zwei hingegen ist es schlicht und einfach eine bodenlose Frechheit den Fans gegenüber.
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

Deer Hunter

"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

schlitzauge23

Falsche Entscheidung. Glaube kaum das der sich da durchsetzt. Mit Gündogan haben sie ja schon ein Ersatz parat, aber der wird Sahin wohl kaum 1:1 ersetzen könne. Daher würde ich mich auch noch um Träsch bemühen, der ist nämlich schon viel weiter. Immerhin spült der Sahin-Wechsel noch ordentlich Geld in die Kasse.

Snake_Plissken

Zitat von: schlitzauge23 nach  9 Mai 2011, 16:48:53
Falsche Entscheidung. Glaube kaum das der sich da durchsetzt. Mit Gündogan haben sie ja schon ein Ersatz parat, aber der wird Sahin wohl kaum 1:1 ersetzen könne. Daher würde ich mich auch noch um Träsch bemühen, der ist nämlich schon viel weiter. Immerhin spült der Sahin-Wechsel noch ordentlich Geld in die Kasse.


Na ja Özil und Khedira haben es ja vorgemacht und mindestens mit Letztgenanntem kann sich Sahin durchaus messen. Ich (auch als BvB-Fan) kann ihn insgesamt schon verstehen, so ein Angebot bekommt man nur ein Mal im Leben... Wer die Lücke allerdings füllen soll, ist mir auch noch nicht klar...

Greetings Snake_
I made a movie in Bulgaria. I'm ready for everything!
-The incomparable Mr. Bruce Campbell-

Jedem Sturm sein Wasserglas
-Nagel-

Klugscheisser

Auch wenn Roberto geht, würde ich Gladbach einen Sieg gegen den HSV wünschenä. Da tut sich ja schon einiges bei den Hamburgern, also spielertechnisch.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Zitat von: Snake_Plissken nach 10 Mai 2011, 21:49:44
Zitat von: schlitzauge23 nach  9 Mai 2011, 16:48:53
Falsche Entscheidung. Glaube kaum das der sich da durchsetzt. Mit Gündogan haben sie ja schon ein Ersatz parat, aber der wird Sahin wohl kaum 1:1 ersetzen könne. Daher würde ich mich auch noch um Träsch bemühen, der ist nämlich schon viel weiter. Immerhin spült der Sahin-Wechsel noch ordentlich Geld in die Kasse.


Na ja Özil und Khedira haben es ja vorgemacht und mindestens mit Letztgenanntem kann sich Sahin durchaus messen. Ich (auch als BvB-Fan) kann ihn insgesamt schon verstehen, so ein Angebot bekommt man nur ein Mal im Leben... Wer die Lücke allerdings füllen soll, ist mir auch noch nicht klar...

Greetings Snake_


Ganz ehrlich glaube ich nicht, dass das eine weise Entscheidung war, denn nun hat Real mit Özil, Kaka und Sahin eigentlich drei Spielmacher. Viel schlimmer als die eigentliche Entscheidung finde ich immer das Rumgeheule "Die Entscheidung ist mir so unendlich schwer gefallen" ... "weil ich zuerst nicht gesehen habe, wo ich den Vertag unterschreiben muss"??? Die machen das vor allem wegen des Geldes, denn dass Real die CL in nächster Zeit nicht gewinnen hat, haben sie ja in den letzten 10 Jahren gezeigt. Seit dem WEggang von Zidane haben die international nichts mehr gerissen. Selbst mit Einkäufen von 300 Mio. und einem Riesenarschloch als Propangdaminister Trainer schaffen sie es nur, den spanischen Pokal zu gewinnen.

@Klugscheisser: Schade um Ze, aber ein Platz mehr für einen jungen hungrigen Spieler, der noch etwas erreichen will. Ich bin mal gespannt, ob sie Petersen bekommen oder ob er sich lieber bei den Bayern auf die Bank setzt.

Gruß

n0NAMe
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Klugscheisser

Zu Petersen: Der will es ja wohl schon anfang nächster Woche bekannt geben. Bin auch sehr gespannt, dass könnte einer der ersten sein, die mal neuen Wind in die betagten Rothosen bläst. ;) An seiner Stelle hätte ich es auch davon abhängig gemacht, was der Verein hinsichtlich Mannschaftsum- und -aufstellung noch so plant. Andererseits: Große Chancen stelle ich ihm bei Bayern nicht in Aussicht, aber im Bericht klingt's ja eher so, als wolle er sich selbst bei den Bayern etwas Beweisen...

Dr. STRG+C+V n0NAMe

FC Barcelona - Campeon de Liga 2010-2011

Mit einem 1:1 bei Levante hat Barca heute den letzten notwendigen Punkt für den Titel geholt. Mit größtenteils genialem Fußball ist das meiner Meinung nach verdient! Hoffentlich bleibt Pep Guardiola auch über 20012 hinaus Trainer von Barcelona, denn seit er da ist, spielen sie einen wunderschönen Offensivfußball. Schön wäre es jetzt, wenn Barca das CL-Finale gegen Man United gewinnen könnte!

Gruß

n0NAMe

P.S.: Ich weiß, dass das außer mir niemanden wirklic hinteressiert, aber davon lass ich mich nicht abhalten.  :icon_cool:

Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

MMeXX

Das interessanteste ist doch sowieso, ob Guardiola wirklich bis 20012 lebt. :D ;) Jetzt noch Europas Krone!!!

Bretzelburger

11 Mai 2011, 23:36:16 #867 Letzte Bearbeitung: 11 Mai 2011, 23:41:15 von Bretzelburger
Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 11 Mai 2011, 22:54:39
P.S.: Ich weiß, dass das außer mir niemanden wirklic hinteressiert, aber davon lass ich mich nicht abhalten.  :icon_cool:


Nein Lieber Noni, das interessiert uns ganz dolle und es würde mir zumindest echt was fehlen, wenn du nicht mehr über deinen Lieblings-Club schreiben würdest. Andere diskutieren das Torverhältnis von Schwarz-Weiß Essen oder die neuesten Verpflichtungen für den linken Läufer bei Union Solingen - ich bin schon ganz gespannt auf die Einführung der eingleisigen 2.Bundesliga. Das macht doch erst die Würze dieses Threads aus, dass man hier über seine kleinen Vorlieben und Nischeninteressen reden darf - Also, weiter so! :respekt:

Fräulein millas Gespür für den Flush

Wo Du es grad ansprichst, was macht eigentlich Wormatia Worms?
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

Deer Hunter

Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 12 Mai 2011, 02:44:33
Wo Du es grad ansprichst, was macht eigentlich Wormatia Worms?


So schlecht stehen siegar nicht da. Zwar sind sie meilenweit vom Aufstieg entfernt, aber immerhin sollten sie die Klasse halten. Und immerhin 4. Liga! Davon kann TeBe nur träumen... :icon_rolleyes:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.