Game of Thrones (A Song of Ice and Fire TV-Serie von HBO)

Erstellt von Dexter, 16 Juli 2010, 20:25:58

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Newendyke

Oh Mann, wenn ich das hier so lese, dann könnt ich echt nur noch abkotzen, dass die Serie nimma auf TNT läuft... Hat schon jemand ne Info zu ner DVD-/BR-Auswertung der 2. Staffel?


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Roughale

Ich denke mal, dass die DVD/BD Auswertung so wie mit Staffel 1 im März stattfinden wird, verdammt lang, ich weiss, aber es lohnt sich ;)

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

The Spectre

Boah das wäre ja echt noch ewig hin - Sky Atlantic HD finde ich ja gut, aber mir wäre es deutlich lieber, wenn die Ausstrahlung in Doppelfolgen erfolgen würde. Jede Woche eine Folge ist einfach zu wenig und wenn ich eine Folge auf Festplatte aufgezeichnet habe, fällt mir das warten einfach zu schwer - also wird sie dann doch einzeln geschaut.
Ich schau schon immer bei Amazon, wann man die Staffel 2 auf Blu vorbestellen kann. Staffel 1 habe ich mir sogar versehentlich doppelt gekauft, aber bei den Preisen für die Limited war es wohl kein so großer Fehler.

Hana-Bi

Die dritte Folge lief auf Sky Atlantic HD. Gleichzeitig bedeutete dies auch mein persönliches Staffelfinale, ich werde den Sender gewiss nicht abonnieren wenn er ab dem 10ten kostenpflichtig wird. Aber ich werde das Geld ganz sicher in die BluRay Box von Staffel 2 anlegen.

Allerdings, ein Mann kennt einflussreiche Freunde. So konnte ein Mann die Staffel dennoch bis zum Ende schauen. Und meine Güte, saß ich da. An mein Bett gekrallt. Was eine Serie. Nun werde ich bis Staffel 3 hoffentlich mal in die Gänge kommen, die Bücher weiter zu lesen.

Hier wäre eine ganz kleine Zusammenfassung. Da ich mich selber nicht halten kann, die schwarzen Spoiler Balken zu ignorieren, werde ich so wenig wie möglich schreiben.

Ich weiß nicht, inwieweit sich das vom Buch unterscheidet, aber der Verrat von Theon Graufreud ist ziemlich haarsträubend. Umso ironischer ist sein armseliger Abgang aus Winterfell. Die wenigen Charaktere, die überlebt haben, können sich mit einem Edding "I survived the Second Season auf den Unterarm schreiben. Ich habe mich bereits damit abgefunden, keinen Charakter mehr zu mögen. Denn in der nächsten Folge wird er vermutlich geköpft werden.
Absolutes Highlight der Staffel, Folge 09. Leider kann die finale Folge 10 da kein Stück mithalten. Wenn auch spannend. Doch an epischen Ausmaß, da reicht keine Folge an er neunten ran. Doch in der zehnten Folge wird einiges klar. Weder die Drachen, noch die Magie sind ausgestorben. Aber beide Geschichten sind ja anscheinend miteinander verbunden wenn man den Hexern glaubt. Was mir sehr gut gefallen hat, waren die sehr surrealen Szenen unter anderem mit Khal Drogo. Es ist schön, zu sehen, wie sich langsam Magie in die Geschichte einschleicht. Etwas, worüber die ganze Zeit ehrfürchtig gesprochen wird.
Etwas trashig dafür, der riesige Aufmarsch der Weißen Wanderer zum Ende. Erinnerte mich an einen aufwendig produzierten Zombie Film. Das war für mich dann aber too much für mich. Ich hoffe Martin hält sich diese Burschen für den finalen Kampf zurück, wenn er in den kommenden 20 Jahren die letzten beiden Bücher veröffentlicht hat. Aber vielleicht kommt es ja auch schon viel früher zur Konfrontation.


Insgesamt, eine Hammer Staffel. Im wahrsten Sinne des Wortes, hart wie ein Hammer. Ich hoffe das der Maulkorb nicht zu streng hier im Thread ist, hoffe aber, spätestens nach dem Ende der deutschen Folgen wird hier wieder ein bisschen mehr diskutiert. Zur Überbrückung bis die dritte Staffel anläuft habe ich kürzlich die erste Staffel gekauft. Dann sind da auch noch die Bücher. Hoffe nur, dass ich mir selbst nicht die Spannung ruinieren werde. Aber durch die kleinen, aber feinen Unterschiede zwischen Buch und Serie, wird das wohl nicht passieren.

EvilErnie

Die zweite Staffel angefangen zu schauen, gefällt mir nicht was ich sehe. Erste Staffel war besser!
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Roughale

Zitat von: EvilErnie nach 15 Juni 2012, 14:59:58
Die zweite Staffel angefangen zu schauen, gefällt mir nicht was ich sehe. Erste Staffel war besser!


Im Vergleich zum Buch, oder wie? Das ist leider eher eine nichtssagende Aussage, die du da abgelassen hast - ich fand die zweite Staffel fast noch besser, habe aber ein paar Kritiken von Buchlesern gehört, aber nie so heftig - what's wrong with you? ;)

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

ultrasmudge somersault

"Game of Thrones" zukünftig nur gekürzt.

http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=3803

Wie oft im Jahr ist nochmal der 1. April?  :wallbash:

EvilErnie

Zitat von: Roughale nach 15 Juni 2012, 17:55:03
Zitat von: EvilErnie nach 15 Juni 2012, 14:59:58
Die zweite Staffel angefangen zu schauen, gefällt mir nicht was ich sehe. Erste Staffel war besser!


Im Vergleich zum Buch, oder wie? Das ist leider eher eine nichtssagende Aussage, die du da abgelassen hast - ich fand die zweite Staffel fast noch besser, habe aber ein paar Kritiken von Buchlesern gehört, aber nie so heftig - what's wrong with you? ;)


Ne die Bücher kenne ich nicht! Ich meine im Gegensatz zur 1. Staffel! Hab die ersten beiden Folgen gesehen von der 2. und die gefielen mir nicht sonderlich. Natürlich bleibe ich dran um zu sehen wie sich alles weiter entwickelt!
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Private Joker

Ich meine ja auch, dass sie es mit den verschiedenen Schauplätzen mittlerweile etwas übertreiben; zu den 4 Hauptlinien in S1 (Mauer, Winterfell, Königsmund, der Süden) kommen jetzt gleich zwei bei den verschiedenen Baratheon-Brüdern, die Eiseninsel und die Tochter auf der Flucht. Da bleiben pro Folge fast immer nur ein oder zwei Szenen pro Strang übrig, von Rob Stark in seinem Feldzug sieht man fast gar nichts (das wäre ansonsten wohl auch der teuerste Teil).

Ändert für mich nichts, dass das eine bärenstarke Serie ist (allein die Detailfreunde, mit der jeder Schauplatz dargestellt wird), aber etwas gradliniger würde sicher guttun.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

El_Hadschi

Zitat von: Private Joker nach 16 Juni 2012, 16:55:52
Ich meine ja auch, dass sie es mit den verschiedenen Schauplätzen mittlerweile etwas übertreiben; zu den 4 Hauptlinien in S1 (Mauer, Winterfell, Königsmund, der Süden) kommen jetzt gleich zwei bei den verschiedenen Baratheon-Brüdern, die Eiseninsel und die Tochter auf der Flucht. Da bleiben pro Folge fast immer nur ein oder zwei Szenen pro Strang übrig, von Rob Stark in seinem Feldzug sieht man fast gar nichts (das wäre ansonsten wohl auch der teuerste Teil).

Ändert für mich nichts, dass das eine bärenstarke Serie ist (allein die Detailfreunde, mit der jeder Schauplatz dargestellt wird), aber etwas gradliniger würde sicher guttun.


Da ist allerdings auch die Vorlage dran Schuld. ;)
Die Bücher sind halt in diesem Stil geschrieben und jedes Kapitel stellt die Dinge aus Sicht einer anderen Person da.
"You follow drugs, you get drug addicts and drug dealers. But you start to follow the money, and you don't know where the fuck it's gonna take you."

Lester Freamon

Hana-Bi

Das mit dem Kopf von George W. Bush ist natürlich eine kuriose Geschichte. Da kann sich jeder glücklich schätzen, wenn er noch eine der ersten Auflagen der Heimkino Version besitzt. Aber es stimmt, die Ähnlichkeit ist da. Wäre mir aber nie aufgefallen, wäre es nun nicht in den Nachrichten.

Was die Kritik jedoch angeht, da beschweren sich wohl einige, die zweite Staffel sei nicht so detailreich umgesetzt wie das erste Buch. Noch kann ich das nicht beurteilen. Aber zumindest bei "A Storm of Swords" steht ja fest, dass sie die Staffel in zwei Parts aufteilen. Hoffe nur nicht auf zu viele Streckungen.

Captain_Chaos.ONE

Die Buchkenner beschweren sich deshalb, weil besonders in der zweiten Staffel viele Dinge wohl mehr oder weniger drastisch geaendert wurden. Um mich ich zu spoilern hab ich nicht wirklich verfolgt was genau das fuer Aenderungen waren, aber gerade bei dem Handlungsbogen um Khaleesi/Quarth soll es wohl groessere Abweichungen gegeben haben.

Hana-Bi

ZitatDie Buchkenner beschweren sich deshalb, weil besonders in der zweiten Staffel viele Dinge wohl mehr oder weniger drastisch geaendert wurden.


Habe mich auch gerade mal informiert. Auf IGN gibt es eine sehr gute Zusammenfassung. Dort kann man sich auch die Änderungen der ersten Staffel ansehen. Und diese sind im Vergleich zu denen aus der zweiten Staffel kaum der Erwähnung wert. In der zweiten Staffel wurden ja auch teilweise Namen geändert.

Tyrion wurde von Moore wohl die halbe Nase im Kampf abgehackt.

Ich vertraue aber den Änderungen soweit, immerhin schreibt Martin selbst mit an der Show. Für die Show wurde wesentlich mehr Drama eingeführt. Man muss ja auch einiges bieten, um die Zuschauer bei Laune zu halten. Ich habe mir auch längst nicht alles durchgelesen wegen den Spoilern, bisher komme ich mit den Änderungen aber klar. Ich lese ja auch momentan wieder weiter, immer noch Band 1. Und auch dort liegt ja der Altersschnitt der jüngeren Charaktere weit unter dem der Serie. Völlig verständlich natürlich.

Mir kommt übrigens die deutsche Fassung der Bücher vor wie ein Epos von 100 Bänden. Durch die Aufteilung in 2 Bände pro Buch, wirkt alles so unglaublich in die Länge gezogen. Es ist ein riesen Unterschied ob man die englische Version mit 700 Seiten pro Buch hat, oder die deutsche Version mit 700 Seiten pro Halbband. Wie kommt so etwas zustande? Ich bin kein Sprachwissenschaftler, aber die deutsche Sprache kann doch nicht um so viel umfangreicher sein als die englische. Ich habe mir nun auch die wesentlich günstigere englische Version der Bücher gekauft. Weniger wegen dem Preis, als viel mehr nicht so einen riesen Umfang vor sich zu haben.

Oh, zum Abschluss noch (weil die Stimmung bei Game of Thrones so ernst ist):


Captain_Chaos.ONE

Also laut Amazon haben die deutschen Buecher von Band 1 je 576 bzw. 544 Seiten, das englische 864. Natuerlich beides als Taschenbuch. Finde da die Diskepranz jetzt nicht so krass. Dazu als Nebenbeispiel mal Stephen Kings ES

In Englisch haben die alten Auflagen 1104 bzw. 1116, die neueren 1376 Seiten.
Die alte deutsche hat 860, die neue, ungekuerzte uebersetzung, die eher dem original entspricht, 1536.

Ich denke unabhaengig davon, dass ein Satz im englischen sicher eher kuerzer ist, kommt es ja auch noch auf den Druck an (Schriftart, Absaetze, Zeichengroesse etc.)

Hana-Bi

Ich bin jetzt auch niemand, der die neue deutsche Ausgabe verurteilt. Ich mag sogar die Eindeutschung. Und die Eindeutschung bezieht sich ja echt nur auf manche Namen und Orte. Weiß gar nicht, wieso viele darauf so abwichsen (man möge mir den Ausdruck verzeihen).

Klar, 10 Euro pro Band wären auch nett gewesen, dafür ist die Broschur aber recht robust. Dennoch bleibt da dieser Nachgeschmack wenn die einen am Ende 7, und die anderen 14 Bände im Regal stehen haben. Vervollständigen werde ich sie sowieso. Die englischen Bände habe ich zwar nun alle 5 da, aber war eher zum sammeln gedacht.

Ob man wohl damit rechnen kann, dass 2013 die neue Staffel startet? Für mich war Staffel 2 zumindest die Zerreißprobe für die Geschichte. Und japp, sie absorbierte mich erneut :icon_smile:

Captain_Chaos.ONE

Naja, manche von den deutschen Namen klingen schon recht bloed, aber das is sicher auch nur ne Gewohnheitssache. So sehr ich die Serie schaetze, aber ich glaub an die Buecher trau ich mich in naher Zukunft wohl eher nicht ran. Mit solchen Welzern tu ich mich immer etwas schwerer als mit Buechern, die man mal uebers Wochenende durchpowern kann.

Dritte Staffel is fix, soll am 7. April 2013 starten.

RoboLuster





"Call The Banners" art prints from artist Ryhs Cooper.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Roughale

Die müsste man als Lesezeichen rausbringen, die würde ich mir sofort kaufen!

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

RoboLuster

Ich glaube der Hirsch gefällt mir am besten, der guckt so abwertend.^^
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

Zitat von: Newendyke nach 27 April 2012, 12:09:30
Ach fuck, scheiß Sky, hab mir schon fast gedacht, dass mit diesem neuen Atlantic HD HBO-Hybriden die Serie nicht mehr auf TNT ausgestrahlt wird... tolle Wurst...



Ende des Jahres läuft das Spiel auch auf TNT. ;)
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Pippin

Zitat von: Captain_Chaos.ONE nach 17 Juni 2012, 15:19:06
Naja, manche von den deutschen Namen klingen schon recht bloed, aber das is sicher auch nur ne Gewohnheitssache. So sehr ich die Serie schaetze, aber ich glaub an die Buecher trau ich mich in naher Zukunft wohl eher nicht ran. Mit solchen Welzern tu ich mich immer etwas schwerer als mit Buechern, die man mal uebers Wochenende durchpowern kann.

Dritte Staffel is fix, soll am 7. April 2013 starten.


So hab ich bisher auch gedacht....aber die Serie ist einfach Hammer, deswegen werd ich mir die Bücher jetzt mal zulegen und sie lesen. Dann kann ich auch mitdiskutieren in Sachen Unterschied Buch/Film  :icon_smile: Das einzige Problem ist wahrscheinlcih, dass man sich selber nix mehr ausdenken kann....

grüße,
Pippin
Ein Streber ist ein Mensch, der nach dir die Drehtür betritt und vor dir herauskommt.
:D

Jared Kimberlain

Bin gerade im dritten Buch und somit über die Inhalte der 1. Staffel hinaus.
Kann nur jedem Interessierten empfehlen, da einzusteigen.
Großartig.

Gruß,
J.K.
"Ich bin was ich bin."

RoboLuster

25 Juli 2012, 18:25:12 #142 Letzte Bearbeitung: 25 Juli 2012, 20:07:53 von RoboLuster
Morgen ist es ja schon wieder erstmal vorbei, dass die Staffeln auch so kurz gehalten werden ist wirklich ärgerlich. Zumal die 2. Staffel imo auch etwas gebraucht hat, um Fahrt aufzunehmen. Da wird es noch ewig dauern, bis ich mit den Büchern anfangen werde.

Die Folge vom letzten Donnerstag war wirklich super, "The Hound" wird mehr und mehr zu meinem Lieblingscharakter.


Das Outro war auch wieder vomfeinsten, The Rains of Castamere:

The Rains of Castamere by The National
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Lucker

Bevorzuge bei den Pics/Bannern den Raben, mag dieses aufmerksam wachsame...!
Was die Bücher angeht ist das wohl absolut Geschmacksache? Hab von einigen Leuten gehört, sie lieben die Verfilmung, aber können mit den Büchern nicht so recht, wg der Schreib/Erzählweise...?
Ich liebe die Verfilmung...
Greetings Lucker
Ich schuf Gott!

RoboLuster

Die letzte Folge hatte ja viel Magie und Fantasy zu bieten, mehr als alle anderen Folgen zusammen.

Jetzt müssen wir aber erstmal wieder auf die 3. Staffel warten, bis 31.03.13, die sind doch krank!
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Jared Kimberlain

Zitat von: Lucker nach  2 August 2012, 00:55:17
Bevorzuge bei den Pics/Bannern den Raben, mag dieses aufmerksam wachsame...!
Was die Bücher angeht ist das wohl absolut Geschmacksache? Hab von einigen Leuten gehört, sie lieben die Verfilmung, aber können mit den Büchern nicht so recht, wg der Schreib/Erzählweise...?
Ich liebe die Verfilmung...
Greetings Lucker



Ich auch, aber ich finde auch die Bücher klasse. vielleicht einfach mal reinlesen...  :grins:

Gruß,
J.K.
"Ich bin was ich bin."

Lucker

Zitat von: Jared Kimberlain nach  2 August 2012, 10:13:56
Zitat von: Lucker nach  2 August 2012, 00:55:17
Bevorzuge bei den Pics/Bannern den Raben, mag dieses aufmerksam wachsame...!
Was die Bücher angeht ist das wohl absolut Geschmacksache? Hab von einigen Leuten gehört, sie lieben die Verfilmung, aber können mit den Büchern nicht so recht, wg der Schreib/Erzählweise...?
Ich liebe die Verfilmung...
Greetings Lucker



Ich auch, aber ich finde auch die Bücher klasse. vielleicht einfach mal reinlesen...  :grins:

Gruß,
J.K.


Sorry, kann nicht wirklich lesen, sonst würde ich nicht hier meine Zeit verplempern... ;-)
Ne, lese eigentlich fast nur Film-Mags und Sachbücher zum Thema Film. Ich weiß, ziemlich eingeschränkt auf den 1. Blick, doch nicht zu unterschätzen, ist recht vielfältig. Ich glaub, mein letzter Brocken war Shining, der hat mich damals auch geballert (in 2 Tagen, Junge Junge...), Clockwork Orange fand ich auch geil, oder "Schöne Neue...", aber irgendwie hab ich da den Draht verloren, oder das Gefühl, es geht mir Zeit verloren.
Aber lest weiter Leute, muß gut sein/ists!
Greetings Lucker
Ich schuf Gott!

Mr. Blonde

20 November 2012, 05:35:10 #147 Letzte Bearbeitung: 20 November 2012, 05:39:46 von Mr. Blonde
Ich bin ja immer sehr langsam, was neue Serien angeht und Anfangs hatte ich eher Vorurteile, was diese Serie anbelangt. Man bekommt diesen riesigen Wirbel mit, die unglaublichen Lobeshymnen und kann so recht gar nicht glauben, dass da was dran sein könnte. Dementsprechend war die Priorität erstmal niedrig.  Als dann der Pilot (DVD lag bei Boardwalk Empire bei) geschaut wurde, war nicht nur klar, dass ich es beim O-Ton mit dt. UT belassen werde (zum Glück war keine Synchro drauf) und zum anderen, dass ich diese Serie auf jeden Fall gierigst weiterverfolgen werde und so tat ich es auch. Nach mittlerweile zwei Staffeln bin ich eigentlich hin und weg und mal wieder von HBO begeistert. Ein so episches Seriengerüst habe ich so noch nicht gesehen, was natürlich an der anscheinend großartigen Vorlage liegt.

Meine Vorurteile basierten zum einen darauf, dass es eben dieses typische Fantasygedöhns sein wird und das die vielen Dialoge zum einschlafen einladen würden. Beides ist mitnichten der Fall. Die Serie hält grandios bei der Stange und serviert Cliffhanger, dass man laut schreien möchte. Gerade das Finale von Staffel 2 ist so genial gemacht: gegen Ende habe ich drei, vier Mal gedacht, dass ich den Cliffhanger bereits gesehen hätte, doch dann wurde wieder eins draufgesetzt. Die vorhergehende Folge "Blackwater" ist ein grandioses Schlachtengemälde und leitet das Finale perfekt ein.

Bleibt zu hoffen, dass diese Serie zu Ende geführt wird, was ich kaum bezweifeln kann. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die Einschaltquoten einfach so in den Keller gehen werden, gerade weil man ja wissen will, wie am Ende alles zusammenläuft.

Kurz noch zu den Figuren: noch nie habe ich so eine Familie von Unysmpathen in einer Serie gesehen, die man mit Passion hasst, wie die Lannister-Sippe inklusive dem Bratzenkönig. Gleichzeitig geht aber die interessanteste und für mich sympathischste Figur aus ihr hervor, nämlich der absolut genial gespielte Tyrion. Auch hier muss das Lob wohl an die Vorlage gehen, aber die vorzüglichen Schauspieler bringen den Figuren nochmal ordentlich Leben.

Es ist schier unmöglich, nach zwei Staffeln und so vielen großartigen Momenten irgendwie genug Lob auszusprechen, deswegen kann ich nur für mich erstmal abschließend sagen: die beste Fantasy-basierende Serie, die ich je gesehen habe und definitiv unter meinen Top 5 zusammen mit Akte X und Boardwalk Empire.

Und nun? Wann kommt Staffel 3?  :bawling:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

McClane

Zitat von: Mr. Blonde nach 20 November 2012, 05:35:10Bleibt zu hoffen, dass diese Serie zu Ende geführt wird, was ich kaum bezweifeln kann. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die Einschaltquoten einfach so in den Keller gehen werden, gerade weil man ja wissen will, wie am Ende alles zusammenläuft.


Da wirst du wohl eh Glück haben: HBO hat sich entschlossen nicht mehr so sehr auf die Quoten zu gucken, nachdem sie bei "Rome" damit phänomenal auf die Schnauze gefallen sind. Da hatten sie anhand der Quoten der ersten Staffel beschlossen, die Serie nicht zu verlängern und nur noch die bereits abgedrehte zweite Staffel auszustrahlen, zumal es ihre zu dem Zeitpunkt teuerste Serie war. Also wurden die Kulissen abgerissen und die Verträge der Darsteller gekündigt, doch dann gingen die DVD-Verkäufe ab und die Quoten für Staffel zwei waren super. HBO hatte also ne Hitserie, die aber schon vorbei war. Seitdem gilt dort als Motto: Solange am Ende eines Monats genauso viele Abonennten da sind wie am Anfang, ist alles in Ordnung.

Außerdem werden Serien oft wegen des Prestige behalten ("The Wire" hatte nie Topquoten, aber war ein Kritikerliebling sondergleichen) und angesichts des Buzz, den "Game of Thrones" generiert, werden die die Serie wohl nicht so schnell absetzen.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Travelling Matt

Zitat von: Mr. Blonde nach 20 November 2012, 05:35:10
Und nun? Wann kommt Staffel 3?  :bawling:

Laut wikipedia am 31. März 2013. Ich sehe gerade, dass der Inhalt sich auf die erste Hälfte des dritten Romans beschränken soll - was ich für keine schlechte Idee halte, ich hatte schon bei der zweiten Season den Eindruck, dass da viel gekürzt werden musste. Besser wäre es natürlich gewesen, sie hätten die Episodenzahl verdoppelt ;)