Gesichter des Todes von Retrofilm gekürzt?

Erstellt von Ong-Bockel, 16 August 2010, 00:57:27

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Ong-Bockel

Habe mir eben den Schnittbericht durchgelesen und eine Szene entdeckt, die meiner Erinnerung nach bei der Retrofilm-DVD fehlt (letzte Szene des SBs):

ZitatBinder, der Frau und Kind verloren hat, setzt ein Medium ein, um Kontakt zu ihnen Herzustellen. (Was NATÜRLICH auch gelingt)
Das Medium spricht erst mit der Stimme seiner Frau, dann mit der seines Sohnes.
122 Sec.


Die Retrofilm-DVD geht laut Fassungseintrag 101:25 Min. mit Abspann, während das NL-Tape laut SB eine Gesamtlaufzeit von 103:49 Min. hat. Die Länge der Szene und der Laufzeitenunterschied beider Fassungen kommen ungefähr hin. Leider habe ich die DVD nicht mehr vorliegen und kann nicht selber nachschauen. Könnte ein Besitzer der Retrofilm-DVD einmal nachschauen? Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, müssten beide Retrofilm-DVDs (identische Laufzeit) auf gekürzt gesetzt werden. Will das jedoch nicht auf Grund meiner Erinnerung anleiern! ;)

spannick

ist als Deleted Scene drauf bei der Retro DVD - und gibts wohl auch nur in der NL-Version (in US fehlt die Szene auch). wäre wohl eher so, dass die NL VHS eine "besondere Langfassung" ist, wenn keine gegenteiligen Beweise angebracht werden.

wurde wohl gekürzt (evtl vom Vertrieb selbst), weil die Szene zu lächerlich war/ist.
ゴリラパンチ!!!

mister-sinister

Zitat von: spannick nach 16 August 2010, 16:23:02
i
wurde wohl gekürzt (evtl vom Vertrieb selbst), weil die Szene zu lächerlich war/ist.

Da ist noch mehr ziemlich peinlich.
Gerade erst neulich, nachdem ich den Blue Underground DC von "Africa Addio" gesehen habe, ist mir mal wieder aufgefallen was für´n "billiger" (...wenn dieses Wort hier überhaupt angebracht ist?!), verlogener und plumper Mist der völlig zu Unrecht zur Legende gewordene FOD im Vergleich dazu eigentlich ist.
Sorry fürs OT.