Nagareboshi

Erstellt von andreas82, 9 Januar 2011, 17:50:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

andreas82

9 Januar 2011, 17:50:49 Letzte Bearbeitung: 11 Januar 2011, 18:31:58 von andreas82
Hallo,

hier mal ein Tipp für ein japanisches Dorama. Die zehn Folgen des ,,Nagareboshi" betitelten Doramas liefen vom 18. Oktober bis 20. Dezember 2010 auf Fuji TV. Darsteller in der Reihenfolge der offiziellen Website sind Yutaka Takenouchi, Aya Ueto, Shōta Matsuda, Kii Kitano, Haruna Kawaguchi, Akito Kiriyama, Chisun, Hiromi Kitagawa, Tetta Sugimoto, Yuka Itaya, Mieko Harada und Gorō Inagaki.

Kengo Okada (Yutaka Takenouchi) ist mit Minako Aizawa (Yuka Itaya) verlobt und stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Als sich der Gesundheitszustand Kengos jüngerer Schwester Maria (Kii Kitano) derart verschlechtert, ist sie nur noch durch eine Lebertransplantation zu retten. Marias Mutter (Mieko Harada) und Kengo versuchen alles ihr zu helfen, aber sie sind als Spender nicht geeigent. Die Verwandten, die als einzige spenden dürfen, lehnen ab. Die 25-jährige Risa Makihara (Aya Ueto) jobbt in einem Imekura, um die Schulden ihres Bruders Shūichi (Gorō Inagaki) zu begleichen. Als Risa zu Hause nach langer Zeit wieder auf Shūichi trifft, geraten beide in Streit und Risa läuft davon. Nach der Flucht durch die Stadt befindet sie sich vor einem Werbeplakt des Shin'enoshima-Aquariums. Im Aquarium bleibt sie dann gebannt vor dem Becken der Ohrenquallen stehen. Kengo, der sich um die Meereslebewesen kümmert, trifft zum Besucherschluss auf Risa. Später macht auch noch Risas Freund Makoto (Shunsuke Daitō) Schluss. Risa sieht keinen Ausweg mehr und stellt sich an einem Bahnübergang vor einen Zug. Kengo entdeckt Risa und zerrt sie von den Gleisen. Kurz danach unterbreite er ihr ein Angebot ...



Offizielle Website

Akayuki

Die Story liest sich auf jeden Fall schonmal sehr interessant und das Mitwirken von Aya Ueto macht die Sache natürlich noch schmackhafter.  :love:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Fleischsalatmitgurken

Klingt wirklich interessant. Ich sehe so "aus dem Leben gegriffenen" Stories sowieso recht gern.

Das Bild erinnerte mich allerdings grad massiv an...:


[attachment deleted by admin]

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

andreas82

Die japanischen DVDs erscheinen von Pony Canyon, Inc. (K.K. Ponī kyanion) am 20. April.

Aya Ueto wurde im Januar beim 14th Nikkan Sports Drama Grand Prix (Dai-14-kai Nikkan supōtsu dorama guranpuri) und kürzlich bei den 67th Television Drama Academy Awards (Dai-67-kai Za terebishon dorama akademī shō) jeweils als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in ,,Nagareboshi" ausgezeichnet.

tiamat

Zitat von: andreas82 nach 26 Februar 2011, 12:27:12
Aya Ueto wurde im Januar beim 14th Nikkan Sports Drama Grand Prix (Dai-14-kai Nikkan supōtsu dorama guranpuri) und kürzlich bei den 67th Television Drama Academy Awards (Dai-67-kai Za terebishon dorama akademī shō) jeweils als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in ,,Nagareboshi" ausgezeichnet.

Nachdem was ich von ihr in Nagareboshi gesehen habe, hat sie die Preise wohl absolut zu Recht bekommen. :love:

Nochmal vielen Dank für die Empfehlung, Andreas. Habe inzwischen Folge 1-8 dieses erstklassigen Doramas gesehen. Bewertung bisher 9/10. Das Ende müsste schon arg enttäuschend sein, um da nochmal nach unten zu korrigieren.

Hmm, die DVD-Collection würde ich mir eigentlich schon ganz gern ins Regal stellen. Kostet ja mit umgerechnet 130€ fast gar nix... :icon_sad: