"Das Biest vom Planeten Venus" - jetzt in Produktion

Erstellt von VenusBiest, 20 Januar 2011, 23:28:58

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

VenusBiest

Liebe Freunde vorzüglicher Filmunterhaltung,

ein böses Venus-Biest, einst traumschöne Statue, nun mörderisches Ungetüm, stürmt auf euch zu. Hier in Göttingen hat sich eine Traube ambitionierter Filmer gebildet, um die einzigartige Geschichte um dieses Monster zu dokumentieren. Geschehen soll das im Juli 2011 und dabei entstehen soll ein etwa 70 minütiger Film, der es in sich haben wird...

Eine Inhaltsangabe zu unserem Filmprojekt:
Auf einem verwitterten Schloss steht eine uralte Venus-Statue, die einst für Ihre besonders lebendige Ausstrahlung bekannt war. Ein mysteriöser Angriff fliegender Scheiben aus dem Weltall und die damit verbundene radioaktive Strahlung vollbringen an ihr ein grauenvolles Wunder: Die Statue wird zum Leben erweckt und irrt fortan durch die Lande, um ihre Mordlust zu stillen.
Vom blutigen Eifer gepackt, schleicht sie sich an ein junges Pärchen heran, das nichtsahnend den schönen Ausblick auf das alte Schloss genießen möchte: Das Mädchen kann dem Biest entfliehen und beauftragt nun den windigen Detektiv Jack Bransby mit der Lösung des ,,Venus"-Falls.Was hat es mit dem wunderschönen aber tödlichen Statuen-Monster auf sich? Und woher kommen die fliegenden Untertassen, von denen überall die Rede ist?
Die Spur führt bis ins tropische Cuba, wo Bransby erstaunliche Entdeckungen macht: Anscheinend gibt es einen verrückt gewordenen Wissenschaftler, der reihenweise junge Mädchen in Statuen verwandelt, um diese dann als Venus-Armee auf die Menschheit loszulassen....

Soviel erstmal zur Handlung. Auf unserer neuen Blogseite: http://venusbiest.blogspot.com/ werden wir in den nächsten Monaten über die Entstehung des Projektes berichten und hoffen natürlich, dass ihr genauso viel Spaß daran habt, wie wir.

Viele Grüße,
Das Venus-Biest