Indizierungen / Listenstreichungen Januar 2011

Erstellt von Graf Zahl, 27 Januar 2011, 20:54:01

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Graf Zahl

27 Januar 2011, 20:54:01 Letzte Bearbeitung: 27 Januar 2011, 20:57:37 von Knecht Blutbrecht
Indizierungen

Videofilme/DVDs

Halloween II - Family is forever
(Unrated Director's Cut)
DVD
Sony Pictures Home
Entertainment, Culver City/USA
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a


Computerspiele

Call of Duty Black Ops
Xbox 360
(Komplett in Deutsch - PEGI 18 - kein USK-Kennzeichen)
Activision Blizzard Deutschland GmbH, Ismaning
bestätigt und Umtragung von Listenteil B in Listenteil A
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a


Tonträger

Am Feind ...!
der Gruppe ,,Bataillon 500"
Front Records, Wurzen
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Dawn of the Iron Blades
der Gruppe ,,Graveland"
No Colours Records, Mügeln
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Demo
der Gruppe ,,Einsatzgruppe D"
Rebel Records, Cottbus
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Demo
des Interpreten ,,Ingo Hettmann"
Ingo Hettmann, Anschrift unbekannt
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 b

May the Hammer smash the Cross
der Gruppe ,,Thors Hammer"
Supernal Music, Cranleigh/GB
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Perun Fest
Sampler
PC Records, Chemnitz
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 b

Singt nur Quatsch die Erste
des Interpreten ,,Robbenwahn"
Robbenwahn, Anschrift unbekannt
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 b

Wir kriegen Euch alle!
der Gruppe ,,Strafmass"
Odinseye Mailorder, Rothenburg
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Zeitenwende
des Interpreten ,,Arminius"
Arminius, Anschrift unbekannt
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 b


Bücher/Comics

Grolitsch, Lisbeth
Notwende - Aufsätze, Reden und Schriften im Kampf um eine neue Ordnung in Kultur, Geschichte und Politik aus lebensgesetzlichem Denken
Deutsche Kulturgemeinschaft, Graz/A
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a


Magazine

TV Sünde
Nr. 12/2010
Gong Verlag GmbH, Ismaning
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

TV 4 Men
Nr. 12/2010
Gong Verlag GmbH, Ismaning
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a


Folgeindizierungen gemäß § 21 Abs. 5 Nr. 3 JuSchG

Videofilme

2 : 0 für Bumsi-Maus
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Boschwanza
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Frau Wirtin hat auch einen...
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Geheimcode Golden Triangle
VMP Video Medien Pool GmbH, Nachfolger:
Kinowelt GmbH, Leipzig
(nicht mehr Rechteinhaberin)
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Märchen von Dornmöschen und dem Prinzen, Das (Teil 1 und 2)
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Orgasmus im Weltall
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Rammel der Hase
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Schneeflittchens Rückkehr
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Schwänzel und Gretl
Starlight Film, Nachfolger: Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Schweinchen Fick -
Freibeuter der Mösen
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Schweinchen Fick
im Wilden Westen
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Schweinzel-Männchen, Die
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Sexdance Fever
Mike Hunter Video GmbH,
Anschrift unbekannt
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Tarzfick und die geile Bumssafari
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

Vampire ficken um halb eins
Starlight Film, Nachfolger:
Laser Paradise, Neu Anspach
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a


Listenstreichungen

Listenstreichung gemäß § 18 Abs. 7 JuSchG

Videofilme

Ausbruch der Pantherkatzen
IHV, Essen (Label Geiselgasteig)
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Eiskalt und ohne Gnade
Polaris Video, Anschrift unbekannt
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Follow Me
UFA-ATB, München
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Intikam Benim (türk.)
Kalkavan Video, Neuss
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

letzten Tabus, Die - Shocking Asia II
All Video Programm, Essen
(Label Geiselgasteig)
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Missing in Action 2. Teil -
Die Rückkehr
VMP, München
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Ölüm savascisi (türk.)
Yeni Sila Video, München
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Ölüme son adim (türk.)
Kalkavan Video, Neuss
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Önce Vatan (türk.)
Tele Video Star, München
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Schwer erziehbare Mädchen
Euro Video, Ismaning
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Sehitler (türk.)
Birtan Video, Anschrift unbekannt
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Bücher/Comics

Corben, Richard
außergewöhnliche Welt des Richard Corben, Die - Band 1
Comic
Volksverlag, Linden
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Norman, John
Blutsbrüder von Gor, Die
Taschenbuch Nr. 4224
Reihe Fantasy
Wilhelm Heyne Verlag, München
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Norman, John
Kajira von Gor
Taschenbuch Nr. 4246
Reihe Fantasy
Wilhelm Heyne Verlag, München
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011


Listenstreichung gemäß § 24 Abs. 2 i.V.m § 21 Abs. 5 Nr. 2 JuSchG

Videofilme/DVDs

letzten Tabus, Die - Shocking Asia II
Hit Film Geiselgasteig, Grünwald
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Missing in Action 2 - The Beginning (engl.)
Guild Home Video,
Anschrift unbekannt
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011

Missing in Action II (ital.)
Multi Vision, Anschrift unbekannt
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011


Berichtigung
Im Bundesanzeiger Nr. 181 vom
30. November 2010 wurde der Tonträger ,,Same" der Gruppen ,,Legiones Obscurae" und ,,The unspeakable Cult ov Goatpenis", Herstellung/Vertrieb unbekannt, in die Liste der jugendgefährdenden Medien eingetragen.
Richtig muss der Eintrag lauten: ,,Same" der Gruppen ,,Legiones Obscurae" und ,,The unspeakable Cult ov Goatpenis", Supremacy Through Intolerance, Kassel.

Quelle: Cinefacts

Eric

Ich weiss, ich weiss, OT, aber:

==================
Vampire ficken um halb eins
Starlight Film, Nachfolger:
==================

uaaaaaaaaahahahahahahahahahaha  :LOL:  :LOL:  :LOL:  :LOL:   :dodo:

... und mir fällt dabei immer wieder ein, dass ich ENDLICH mal die Person treffen möchte, die sich diese Titel ausdenkt!!
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Grimnok

Ja die Videofilmtitel sind echt super :D Ich musste auch grade echt lachen
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."

- Benjamin Franklin

https://www.youtube.com/watch?v=aFDkcaY3ZKo
http://www.howdoeshomeopathywork.com/

Hackfresse

Zitat von: Eric nach 27 Januar 2011, 21:01:34
Ich weiss, ich weiss, OT, aber:

==================
Vampire ficken um halb eins
Starlight Film, Nachfolger:
==================

uaaaaaaaaahahahahahahahahahaha  :LOL:  :LOL:  :LOL:  :LOL:   :dodo:

... und mir fällt dabei immer wieder ein, dass ich ENDLICH mal die Person treffen möchte, die sich diese Titel ausdenkt!!



Das ist doch nicht schwer. Man nehme irgendeinen Titel und ergänze ihm um "ficken".  :icon_mrgreen:
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

mali

Zitat von: Knecht Blutbrecht nach 27 Januar 2011, 20:54:01
Magazine

TV Sünde
Nr. 12/2010
Gong Verlag GmbH, Ismaning
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a

TV 4 Men
Nr. 12/2010
Gong Verlag GmbH, Ismaning
BAnz. Nr. 16 vom 28.01.2011 a


Die indizieren TV-Zeitschriften? :icon_eek: Warum das denn bitte? :icon_lol:

Nerf

Zitat von: mali nach 29 Januar 2011, 00:50:39
Die indizieren TV-Zeitschriften? :icon_eek: Warum das denn bitte? :icon_lol:


Machen sie schon länger. Grund waren früher meist irgendwelche als pornographisch bewerteten Handy-Logo-Werbungen... wie es heute aussieht, keine Ahnung.
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Hackfresse

Zitat von: Nerf nach 29 Januar 2011, 12:47:59
Zitat von: mali nach 29 Januar 2011, 00:50:39
Die indizieren TV-Zeitschriften? :icon_eek: Warum das denn bitte? :icon_lol:


Machen sie schon länger. Grund waren früher meist irgendwelche als pornographisch bewerteten Handy-Logo-Werbungen... wie es heute aussieht, keine Ahnung.



:LOL: :LOL: :LOL:
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Riddick

Schön das "Missing in Action 2" runter vom Index ist. Ist für heutige Verhältnisse ja auch eher harmlos.

Steht da jetzt evtl. eine dt. DVD an oder wurde der Titel nur auf Grund von Zeitablauf gestrichen?
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Hackfresse

Zitat von: Riddick nach 29 Januar 2011, 19:23:12
Schön das "Missing in Action 2" runter vom Index ist. Ist für heutige Verhältnisse ja auch eher harmlos.


Ganz so isses nun auch nicht, aber jeder Volljährige sollte damit klarkommen.  ;)
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Dietmar1968

Zitat von: Riddick nach 29 Januar 2011, 19:23:12
Schön das "Missing in Action 2" runter vom Index ist. Ist für heutige Verhältnisse ja auch eher harmlos.

Steht da jetzt evtl. eine dt. DVD an oder wurde der Titel nur auf Grund von Zeitablauf gestrichen?


Die können sich nicht entscheiden oder bügeln die Fehler von damals aus. das mit den heutigen und damaligen verhältnissen halte ich für Quatsch. Was sollen das für Verhältnisse sein. Zeiten ändern sich doch nicht, ausser die Zahl. Ein Film wird mit der Zeit auch nicht harmloser.

Angelus Mortis

Zitat von: Dietmar1968 nach 20 Februar 2011, 01:08:27Zeiten ändern sich doch nicht, ausser die Zahl. Ein Film wird mit der Zeit auch nicht harmloser.


Ohne gerade kapiert zu haben, welche Zahl du in welchem Zusammenhang meinst (Jahreszahl?): Blödsinn. Zeiten ändern sich ständig, gerade auch in Bezug auf Medien. Und was in den 80ern als hart galt wirkt auf heutige Zuschauer oft eher lasch, nicht umsonst kommen die ganzen ehemals indizierten Filme wie "Predator", "The Thing" etc. in den letzten Jahren in Neuprüfungen mit 16er-Freigaben weg (meiner Meinung nach völlig zurecht).

Oder verstehe ich dich gerade grundlegend falsch?

Dietmar1968

Zitat von: Angelus Mortis nach 21 Februar 2011, 04:20:21
Zitat von: Dietmar1968 nach 20 Februar 2011, 01:08:27Zeiten ändern sich doch nicht, ausser die Zahl. Ein Film wird mit der Zeit auch nicht harmloser.


Ohne gerade kapiert zu haben, welche Zahl du in welchem Zusammenhang meinst (Jahreszahl?): Blödsinn. Zeiten ändern sich ständig, gerade auch in Bezug auf Medien. Und was in den 80ern als hart galt wirkt auf heutige Zuschauer oft eher lasch, nicht umsonst kommen die ganzen ehemals indizierten Filme wie "Predator", "The Thing" etc. in den letzten Jahren in Neuprüfungen mit 16er-Freigaben weg (meiner Meinung nach völlig zurecht).

Oder verstehe ich dich gerade grundlegend falsch?


Du hast eigentlich schon richtig verstanden. "Missing In Action 2" war aber schon immer eine fragwürdige Indizierung. Davon abgesehen kann ich nicht behaupten, dass alte Filme wie zb. Evil Dead, Mother´s Day oder Antropophagus heute lascher sind als damals und wenn diese lasch wirken, dann nur weil der jeweilige Zuschauer aufgrund des Horrorkonsums abgehärtet ist. Das hat aber nichts damit zu tun, welches Jahr wir schreiben. Wenn ich jemandem, der noch nie einen Horrorfilm gesehen hat, zb. "A Nightmare On Elm Street" zeigen würde, dann würde der sich mit Sicherheit vor Angst in die Hose machen.

Graf Zahl

Zitat von: Capelight via FacebookBreaking News: Morgen wird im Bundesanzeiger veröffentlicht, dass DOBERMANN vom Index gestrichen ist! Die kommende (uncut) Mediabook Veröffentlichung wird somit überall im Handel zu haben sein. Am 15.04.2011.


:dodo: :dodo: :dodo: :dodo:

Akayuki

@Knecht Blutbrecht:
Na wer hätte dann damit gerechnet?  :eek:

Und wieder ein Klassiker vom Index, der jetzt dank Marktöffnung eine breitere Masse bedienen kann.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Angelus Mortis

Zitat von: Dietmar1968 nach 24 Februar 2011, 16:13:40
Zitat von: Angelus Mortis nach 21 Februar 2011, 04:20:21
Zitat von: Dietmar1968 nach 20 Februar 2011, 01:08:27Zeiten ändern sich doch nicht, ausser die Zahl. Ein Film wird mit der Zeit auch nicht harmloser.


Ohne gerade kapiert zu haben, welche Zahl du in welchem Zusammenhang meinst (Jahreszahl?): Blödsinn. Zeiten ändern sich ständig, gerade auch in Bezug auf Medien. Und was in den 80ern als hart galt wirkt auf heutige Zuschauer oft eher lasch, nicht umsonst kommen die ganzen ehemals indizierten Filme wie "Predator", "The Thing" etc. in den letzten Jahren in Neuprüfungen mit 16er-Freigaben weg (meiner Meinung nach völlig zurecht).

Oder verstehe ich dich gerade grundlegend falsch?


Du hast eigentlich schon richtig verstanden. "Missing In Action 2" war aber schon immer eine fragwürdige Indizierung. Davon abgesehen kann ich nicht behaupten, dass alte Filme wie zb. Evil Dead, Mother´s Day oder Antropophagus heute lascher sind als damals und wenn diese lasch wirken, dann nur weil der jeweilige Zuschauer aufgrund des Horrorkonsums abgehärtet ist. Das hat aber nichts damit zu tun, welches Jahr wir schreiben. Wenn ich jemandem, der noch nie einen Horrorfilm gesehen hat, zb. "A Nightmare On Elm Street" zeigen würde, dann würde der sich mit Sicherheit vor Angst in die Hose machen.


Na ja, aber ich würde die "Härte" des Films aber schon an den Zuschauerreaktionen festmachen. Ein Film ist für mich effektiv nur so hart, wie ich ihn empfinde, und ich denke, das lässt sich so auch auf das Gesamtpublikum übertragen: Ein Film ist allgemein als hart angesehen, wenn die Menge ihn so empfindet. Oder was würdest du da sonst für Maßstäbe nehmen, um die "Härte" eines Films (subjektiv wie "objektiv", wenn man's so nennen kann) zu definieren?