Einer flog über das Kuckucksnest (1975)

Erstellt von Addenda, 15 März 2011, 11:27:34

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Addenda

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2166&vid=50411
Ich habe eine Anmerkung zum Film "Einer flog über das Kuckucksnest" von 1975, hier in der Fassung "Special Edition 2 DVDs" (s. Link zur OFDB).
Ich habe den Film 1976 im Kino gesehen. Ich erinnere mich genau an die Szene, in der McMurphy und Chief Bromden auf der Bank neben dem Raum zu den Elektroschocks sitzen und McMurphy dem Chief einen Kaubonbon gibt und dabei entdeckt, daß der Chief sprechen kann.
Im Lauf des kurzen Gesprächs fragt McMurphy, ob der Chief schon mal was mit einer Frau gehabt hat?
Der Chief antwortet, er spricht dabei von sich in der dritten Person:
"(Er) hat in seinem ganzen Leben weder mit einer Frau noch mit einem Mann noch mit einem Tier geschlafen."
Ich vermisse diesen Satz in allen DVDs, die ich bislang gesehen habe. Dieser Satz steht auch nicht in der Original-Buchvorlage.
Insofern frage ich mich, ob die angebotenen DVD-Fassungen "ungekürzt" sind.   

Riddick

Nimm es mir bitte nicht übel, aber weißt du wirklich noch haargenau, was du vor 35 Jahren im Kino gesehen hast? (erst recht, wenn es wirklich nur um einen einzigen Dialog geht)

Ich finde es immer abenteuerlich, was so manche Leute vor vielen vielen Jahren angeblich im Kino gesehen haben wollen...

"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Addenda

Hallo Riddick, nimm es mir bitte nicht übel, aber ich habe damals, also vor 35 Jahren, also im letzten Jahrtausend, noch gelernt, daß man besser den Mund hält, wenn man nichts Gescheites zu sagen weiß. Ich stelle keine Frage ins Forum, wenn ich mir nicht sicher bin.

Eric

Hast du schon mal nach der offiziellen Drehbuch-Version im Web geschaut??

LG

ERIC

P.S. ICH erinnere mich nicht mal an die Filme, die ich letztes Wochenende gesehen habe!!
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Roughale

Zitat von: Addenda nach 16 März 2011, 02:52:42
Hallo Riddick, nimm es mir bitte nicht übel, aber ich habe damals, also vor 35 Jahren, also im letzten Jahrtausend, noch gelernt, daß man besser den Mund hält, wenn man nichts Gescheites zu sagen weiß. Ich stelle keine Frage ins Forum, wenn ich mir nicht sicher bin.


OK, welcher Admin verulkt uns hier? Oder hast du die Elektroschocktherapie des Films an dir selbst ausprobiert?^^

Ich habe den Film damals (ca. Mitte der 80er) als Rerun im Kino gesehen und an eine solche Szene kann ich mich nicht erinnern...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Addenda

Ich finde es immer abenteuerlich, wie so manche Leute ihren begrenzten Erfahrungshintergrund der ganzen weiten Welt überstülpen wollen und immer genau wissen, was andere Leute zu wissen haben. Ich finde es nicht zielführend, wenn Leute ohne Ahnung einen Beitrag kommentieren zu müssen meinen, die 1976 noch nicht mal ein Glitzern in den Augen ihres Urgroßvaters waren.
a) 1963 Compact Cassette von Philips vorgestellt,
b) 1976 VHS von JVC vorgestellt,
c) 1981 CD vorgestellt (Funkausstellung Berlin), erste CD in Deutschland 1982 (ABBA "Visitors") von Polygram Hannover hergestellt,
d) 1996 DVD (Video) vorgestellt.
Man stelle sich vor, 1976 gab es noch Familien, die kein Fernsehgerät besessen haben. Es gab damals aber schon Radio und Tageszeitungen wie die FAZ und auch den SPIEGEL. Manche Kinder haben zum Zeitpunkt ihres Abiturs gerade mal einige Märchenfilme und die Winnetou-Verfilmungen im Kino gesehen. Es gab damals drei Fernsehprogramme, wobei das dritte ein reines "Bildungs"-Programm war. Um Mitternacht war Sendeschluß. Kein Privatfernsehen, keine Werbung. Langnese-Eis-Reklame gabs nur im Kino vor dem Hauptfilm.
Man stelle sich vor, eine Gruppe Erstsemester fährt mit einem alten VW-Käfer vom Studentenwohnheim in die Innenstadt ins Kino und sieht sich Jack Nicholson an. Und dann fällt der Satz: ... Genau der. So, und das soll mir nicht in Erinnerung geblieben sein? Armes Deutschland.


Eric

Zitat von: Addenda nach 16 März 2011, 12:08:41
Ich finde es immer abenteuerlich, wie so manche Leute ihren begrenzten Erfahrungshintergrund der ganzen weiten Welt überstülpen wollen und immer genau wissen, was andere Leute zu wissen haben.


So, "Freundchen",
das Ganze geht auch in ETWAS netterem Ton. OK?

======
3. Netiquette
Ein freundlicher Umgangston ist die Grundlage jeder vernünftigen Diskussion. Kraftausdrücke und Beleidigungen sind unerwünscht.
======
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php?topic=134739.0

BISHER wurdest du noch von KEINEM User hier angefahren oder auf die eine oder andere Art "blöde von der Seite" angemacht.
Einige haben dich bisher nur gefragt (und das meiner Meinung nach in SEHR nettem Ton) ob du dir, was den Satz betriffst sicher bist.
Imemr dran denken, wie man in den Wald hinein ruft, und so weiter, ...
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Den Satz gibt es schonmal nicht im Drehbuch.

Zitat
As McMurphy watches the patient go, he takes out a package of
gum. Takes a stick for himself and gives Bromden one.
McMurphy turns back to his own thoughts.

         BROMDEN
   Thank you.

McMurphy looks up. A long beat.

         MCMURPHY
   Say it again.

         BROMDEN
   Thank you.

Another beat.

         MCMURPHY
   Say... God Bless America!

         BROMDEN
   God Bless America.

         MCMURPHY
      (slapping his thigh)
   Goddammit, you sly son-of-a-bitch!
   Does anybody else know?

         BROMDEN
   No.

         MCMURPHY
   Shit! This is too much!
      (his mind going a mile a
       minute)
   Chief, I tell you we're gonna bust
   outta this place an' make it all
   the way to Canada before they know
   what bit 'em.

         BROMDEN
   Ca-na-da...

         MCMURPHY
   Ya like that, Chief, huh?

         BROMDEN
   Yeah...

         MCMURPHY
   Yeah, well, well, well. 'Bout time
   the rest of the world got a gander
   at Big Chief Bromden cuttin' down
   the boulevard, stopping just long
   enough for virgins... Oh, man, I
   tell you, I tell you, you'll have
   women trippin' you and beating you
   to the floor...

         BROMDEN
   Ca-na-da...

         MCMURPHY
   Shhh, Chief, don't talk. Never
   talk! Remember, this is just
   between you an' me. Do ya
   understand?

Bromden nods.

'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

ratz


Auch sonst spuckt das Internet zu dem Kasus nichts aus, und so eine massive Abweichung von der Vorlage, ob im Original oder in der Synchronisation, oder ein anderer Premierenschnitt wären doch gewiss irgendwo dokumentiert. Nicht vielleicht doch ein Lapsus, auch wenn man für ihn auf das Grab der Großmutter schwört?

cu, r.

Madball

16 März 2011, 14:17:56 #9 Letzte Bearbeitung: 16 März 2011, 14:30:08 von Madball
Zitat von: ratz nach 16 März 2011, 13:41:38

Auch sonst spuckt das Internet zu dem Kasus nichts aus, und so eine massive Abweichung von der Vorlage, ob im Original oder in der Synchronisation, oder ein anderer Premierenschnitt wären doch gewiss irgendwo dokumentiert. Nicht vielleicht doch ein Lapsus, auch wenn man für ihn auf das Grab der Großmutter schwört?

cu, r.


Vermute ich auch. Ich möchte dir "Addenda" auch nicht zu nahe treten, aber bei sowas kann man sich auch sehr schnell täuschen. Am Schluss kam der Satz in einem anderen Film vor und du verwechselst da was?

Addenda

Es tut mir (beinahe) leid, wenn sich jemand durch meine Wortwahl persönlich angegriffen gefühlt haben sollte. Durch Formulierungen wie "... was so manche Leute vor vielen vielen Jahren angeblich im Kino gesehen haben wollen...(Riddick) und "Oder hast du die Elektroschocktherapie des Films an dir selbst ausprobiert?" (Roughale) habe ich mich (beinahe) angegriffen gefühlt und wollte durch Auflistung der Fakten eine objektivere Ebene aktivieren. Das Skript-Exzerpt von LeCrumb entspricht der englischen Tonspur auf der DVD. Insofern werden nun keine neuen Erkenntnisse mehr kommen. Ich möchte das Thema hiermit abschließen. Mysterium fidei...

Karm

Meine Anfrage hier wurde gelöscht. Warum?  :bawling:
Ich wollte damit nicht provozieren, sondern hatte tatsächlich große Ähnlichkeiten bei den Formulierungen gefunden.
Natürlich werde ich das jetzt nicht wiederholen, da ich den Foren-Moderatoren das Recht zugestehe, nach eigenem Ermessen für die gebotene Ruhe im Forum zu sorgen.

Roughale

Sorry, wenn du das mit dem Elektroschock ernstgenommen hast, aber der ruppige Ton ging mit deinem zweiten Post los, sowas steckt an ;)

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Riddick

@ Addenda: Ich meinte es mit meiner Frage ja auch nicht böse...aber 35 Jahre sind eine lange Zeit...und ein einziger Dialog ist sehr wenig.

Außerdem gibt es ja oft Leute, die angeblich im Kino oder sonstwo Szenen gesehen haben wollen, die es nicht gibt (z.B. die Kopf-in-der-Kiste-Szene aus "Sieben" oder eine ultralange Vergewaltigungsszene in "From Dusk till Dawn").

Zu "Einer flog...": Ich habe noch eine ältere TV-Aufnahme hier und da ist der Dialog auch nicht drinnen. Ich werde auch nochmal auf der DVD in den entfallenen Szenen gucken. Aber es ist doch höchst unwahrscheinlich, dass man einfach so nur einen Dialog aus einem Film schneidet.
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

EvilEd

Dito...den Kopf bei "Sieben" würde ich auch bis heute beschwören, auch wenn es erwiesen falsch ist. Manche Dinge spielen sich im Kopf ab.
Vergewaltigung bei "From Dusk...."?? Das ist mir neu  :algoschaf:  :rofl:

Riddick

Zitat von: EvilEd nach 28 März 2011, 13:31:11
Vergewaltigung bei "From Dusk...."?? Das ist mir neu  :algoschaf:  :rofl:


Dieses Gerücht ging auch mal um. Der Kumpel eines Kumpels eines Kumpels hat angeblich die völlig ungeschnittene Fassung von FDTD, in der man sieht, wie Tarantino die Geisel vergewaltigt und tötet.
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Deer Hunter

Zitat von: Addenda nach 15 März 2011, 11:27:34
"(Er) hat in seinem ganzen Leben weder mit einer Frau noch mit einem Mann noch mit einem Tier geschlafen."
Ich vermisse diesen Satz in allen DVDs, die ich bislang gesehen habe. Dieser Satz steht auch nicht in der Original-Buchvorlage.


Verdammt noch mal, jetzt muss ich doch antworten. Schon beim ersten Mal lesen kam mir dieser Satz sehr bekannt vor. Und meine Theorie wäre auch die Original-Buchvorlage gewesen. Aber wenn es selbst dort nicht enthalten ist, dann weiß ich auch nicht, im Film ist es ja auch nicht vorhanden.
Kommt dieser Satz evtl. in irgendeiner Persiflage vor, die diese Szene als Vorlage nimmt?
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Kerry

Habe den Film vor über 20 Jahren zum ersten Mal auf VHS gesehen (Leihkassette aus der Videothek). Ganz ausschließen möchte ich nicht, dass damals solch ein Dialog enthalten war.
Zumindest einmal würde es passen.
So schrecklich ungewöhnlich wäre dies nicht - wäre nicht zum 1. Mal, dass eine spezielle Filmfassung des jeweiligen Landes mit der Einführung der DVD "unterging".