9 Dezember 2019, 05:36:59

Des Teufels General

Erstellt von Discostu, 19 Oktober 2011, 18:04:11

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Discostu

19 Oktober 2011, 18:04:11 Letzte Bearbeitung: 19 Oktober 2011, 18:09:19 von Discostu
Ich blicke bei "Des Teufels General" von Helmut Käutner nicht mehr wirklich durch, welche Fassungen auf DVD geschnitten sind und welche nicht.

Die DVD von 1999 ist ja wie ich das verstehe definitiv geschnitten.
Ist die Neuauflage der DVD von 2009 (selbe ISBN, schwarz/weißes Cover, noch nicht in der OFDb) immer noch geschnitten oder nicht mehr?
Die Curd Jürgens Edition soll ja ungeschnitten sein, stimmt das?
Ist die KulturSPIEGEL-DVD dies definitv auch?

pm.diebelshausen

Als Einträger der KulturSPIEGEL-Edition: da ich Splatter-Fanatics Angaben für vertrauenswürdig halte und meine Fassung die selbe Laufzeit hat, habe ich sie als ungekürzt eingetragen.

Wo besteht denn Deine Verwirrung?

Die gekürzte Szene, auf die sich das B-Feld der 99-er-Edition bezieht, ist in meiner Fassung vorhanden. Dann scheinen doch alle drei Einträge korrekt bezeichnet zu sein.


Übrigens: der vermutete Dialogtext im genannten B-Feld liegt falsch. Korrekt lautet er:

Vaterland? Sie? Ach - was verstehen Sie denn darunter? Hä? Buchstabieren Sie doch mal. V wie "Volksgerichtshof", A wie "aufhängen", T wie "totschlagen", E wie "erschießen", R wie "Rassenverfolgung", L wie "Lager", "Auschwitz", "Neuengamme", "Dachau". Sehen Sie: so buchstabiert man heute in Deutschland "Vaterland". Nun aber raus, raus!

Das nur nebenbei.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Discostu

Danke für die Aufklärung. Meine Verwirrung wurde glaube ich vor allem dadurch ausgelöst, dass bei Amazon fälschlicherweise die gekürzte Fassung mit der Laufzeit "115 min" eingetragen ist und ich deshalb dachte, die ungekürzte Version müsse länger sein.

Inzwischen habe ich außerdem herausgefunden, dass die Neuauflage der Kinowelt-DVD wohl nach wie vor gekürzt ist (Cover-Angabe 112 min).

pm.diebelshausen

19 Oktober 2011, 23:44:12 #3 Letzte Bearbeitung: 19 Oktober 2011, 23:48:03 von pm.diebelshausen
Weder an Amazon noch an Coveraufdrucken würde ich mich orientieren (auch wenn es hier ungefähr hinkommt). Deshalb nimmt es die OFDb ja (inzwischen) so genau mit selbstgeprüften Laufzeiten mit/ohne Abspann.  ;)
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.