Autor Thema: Regionalcode bei Blu-rays  (Gelesen 3898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sir Francis

  • Mitglied
  • Beiträge: 227
Regionalcode bei Blu-rays
« am: 5 Oktober 2011, 13:13:44 »
Ich habe in der FAQ nichts dazu finden können:

Wie kann man den/die Regionalcode(s) bei einer Blu-ray ermitteln?

Danke im Voraus!
Die letzten 9:
1. Ice Age 4 (2012) / 3
2. Tel-Aviv-Krimi: Tod in Berlin, Der (2016) / 6
3. Star Wars: Die letzten Jedi (2017) / 7
4. Wolf Warrior 2 (2017) / 6
5. Mission: Impossible - Fallout (2018) / 8
6. Son of the White Mare (1981) / 8
7. The Gift (2015) / 8
8. Der Mandant (2011) / 7
9. Oblivion (2013) / 5

Offline MMeXX

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8.140
  • Ho ho boom
    • OFDb.de
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #1 am: 5 Oktober 2011, 16:57:51 »
Bin mir jetzt nicht sicher, aber wird der bei PowerDVD mit ausgegeben? Ich teste das immer über meinen Player, indem ich alle drei Codes nacheinander durchgehe.

Offline Kayfabe

  • Mitglied
  • Beiträge: 475
  • Make OFDb Great Again!
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #2 am: 5 Oktober 2011, 18:01:15 »
Bei mir schweigt sich PowerDVD dazu jedenfalls aus.
"Mit nichts als Phantasie erschufen wir unsere Welt aus dem Nichts."

Offline Reiben

  • Mitglied
  • Beiträge: 478
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #3 am: 23 November 2011, 10:10:02 »
Nach langem Ringen, willl ich mir nun endlich ein Blu-ray-Laufwerk zulegen. Welche Software benötige ich, wenn cih alle RCs von Blurays am PC abspielen will? Hängt das von der Software oder vom Laufwerk ab? Ist das überhaupt möglich?
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Offline spannick

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.570
  • Horizontbeschränkter kleiner nutzloser Möchtegern
    • Momoclo
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #4 am: 23 November 2011, 13:16:33 »
brauchst nur anydvd, damit jede Bluray (ausser brandaktuelle, die müssen erst entschlüsselt werden) am PC läuft. Problem sind eher die Software-Player, die man regelmässig updaten muss, damit man überhaupt mal in ein Menü kommt bei aktuellen Discs. KAGEMUSHA läuft hier z.B. nicht auf POWER DVD 7 und 9 oder Total Media Theatre 3. und hier heisst's dann "neue Version KAUFEN", weil's keine Updates für "alte" Version gibt. Absolute Unverschämtheit und nicht unterstützenswert...
ゴリラパンチ!!!

Offline Reiben

  • Mitglied
  • Beiträge: 478
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #5 am: 23 November 2011, 13:37:06 »
Das ist in der Tat echt eine Unverschämtheit. Da zahl ich also nicht nur mein Laufwerk, sondern dann auch nochmal 60 Euro für ne Software und dann läuft es nicht mal. Von den OEM-Versionen, die bei manchen Playern dabeiliegen, lese ich hier auch grad nur schlimmes...
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.893
    • Fotocommunity
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #6 am: 23 November 2011, 13:40:52 »
Das ist in der Tat echt eine Unverschämtheit. Da zahl ich also nicht nur mein Laufwerk, sondern dann auch nochmal 60 Euro für ne Software und dann läuft es nicht mal. Von den OEM-Versionen, die bei manchen Playern dabeiliegen, lese ich hier auch grad nur schlimmes...

Deine Grafikarte muss IMHO auch relativ "modern" sein (Anschlüsse, Leistung, HDCP-Unterstützung).

Offline Reiben

  • Mitglied
  • Beiträge: 478
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #7 am: 23 November 2011, 13:42:12 »
Das ist in der Tat echt eine Unverschämtheit. Da zahl ich also nicht nur mein Laufwerk, sondern dann auch nochmal 60 Euro für ne Software und dann läuft es nicht mal. Von den OEM-Versionen, die bei manchen Playern dabeiliegen, lese ich hier auch grad nur schlimmes...

Deine Grafikarte muss IMHO auch relativ "modern" sein (Anschlüsse, Leistung, HDCP-Unterstützung).


Das habe ich schon überprüft. HDCP wird unterstützt, aber was für Anschlüsse/Leitungen brauche ich denn noch?
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.893
    • Fotocommunity
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #8 am: 23 November 2011, 14:16:19 »
Das habe ich schon überprüft. HDCP wird unterstützt, aber was für Anschlüsse/Leitungen brauche ich denn noch?

HDMI, DVI, Mini-DVI - eines davon, wird aber vorhanden sein, wenn sie HDCP unterstützt, ansonsten wäre es ja sinnlos :)

Offline Crumby Crumb & the Cunty Bunch

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.678
  • single-handedly killed an entire skank horde
    • Home Of The Weird
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #9 am: 23 November 2011, 14:39:54 »
Wenn man anydvd hat, kann man HDCP eh knicken; ein kostenloser (wenn auch unkonventioneller) Player für Blu-rays ist "DaPlayer".
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Offline Reiben

  • Mitglied
  • Beiträge: 478
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #10 am: 23 November 2011, 14:46:45 »
1. Wo ist das Problem von anydvd und HDCP?
2.  Kann DaPlayer alle RCs problemlos abspielen?

Edit: 2. hat sich erledigt, wenn die Angabe auf der Homepage von DaPlayer stimmt. Inwiefern ist der Player denn eigentlich unkonventionell?
« Letzte Änderung: 23 November 2011, 14:48:58 von Reiben »
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Offline Crumby Crumb & the Cunty Bunch

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.678
  • single-handedly killed an entire skank horde
    • Home Of The Weird
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #11 am: 23 November 2011, 14:55:37 »
1. Gibt kein Problem - anydvd schaltet HDCP einfach ab.

Unkonventionell weil die letzte Version, die ich getestet hatte (ca. 1 Jahr her) keine Menüs hatte und sich einfach den längsten Track zum Autostart ausgesucht hat. Features schaut man dann, indem man die Dateien auswählt. Dafür ignoriert er Regionalcodes und alle Kopierschutzmechanismen (inklusive HDCP), wodurch auch Screenshotaufnahmen kein Problem sind.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Offline Reiben

  • Mitglied
  • Beiträge: 478
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #12 am: 23 November 2011, 15:04:42 »
Ah, jetzt raffe ich das alles. Dann steht meinem Bluray-Laufwerk-Kauf ja eigentlich nichts mehr im Wege, wenn es sowohl legal, als auch problemlos möglich ist sämtlich RCs am Rechner zu schauen. Sehr beruhigend.
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.893
    • Fotocommunity
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #13 am: 23 November 2011, 15:07:55 »
Wer (außer Dir) hat denn hier was von "legal" geschrieben? :)

Threoretisch darfst Du keinerlei Maßnahmen ergreifen, die einen vorhandenen Kopierschutz aushebeln und/oder umgehen. Praktisch kann das natürlich kein Mensch prüfen.

Offline Reiben

  • Mitglied
  • Beiträge: 478
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #14 am: 23 November 2011, 15:10:09 »
Mh, achso naja gut das stimmt. Dann beschränken wir uns auf: Ich muss mir keine teure Blu-Ray-Software kaufen oder illegal kopieren.
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Offline Akayuki

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.926
  • うるさい! うるさい! うるさい!
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #15 am: 23 November 2011, 18:20:53 »
KAGEMUSHA läuft hier z.B. nicht auf POWER DVD 7 und 9 oder Total Media Theatre 3. und hier heisst's dann "neue Version KAUFEN", weil's keine Updates für "alte" Version gibt. Absolute Unverschämtheit und nicht unterstützenswert...

Ist ja witzig, am Wochenende stand ich vor genau dem gleichen Problem.
Ich wollte mir Mother gemütlich am Rechner anschauen, als dann plötzlich Power DVD 7 die Grätsche machte, weil eine "kritische Komponente" fehlte. Dann ließ sich nach dem Klick auf "Updates" das Programm einfach nicht aktualisieren. Stattdessen wurde immer wieder auf die neueren Versionen verwiesen. :anime:
Übrigens: Ältere Blu-rays wie Evangelion 2.22 ließen sich nach wie vor abspielen.

Letztendlich war ich also gezwungen Mother auf einem anderen Player zu gucken...  :viney:
Man darf ja wohl erwarten das auch ältere Softwareversionen immer noch Aktualisierungen spendiert bekommen. Denn sowas wie hier ist einfach nur eine Frechheit! Welcher normale Mensch kauft sich schon jährlich neue Player-Software?
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Offline Max Blank

  • Mitglied
  • Beiträge: 188
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #16 am: 24 Oktober 2018, 05:11:40 »
Muß das Thema nochmal aufgreifen weil ich denke daß bei den RCs geschludert und standardmäßig nur RC B eingetragen wird.
Die Turbine-BDs z.B. müßten eigentlich "All Region" sein. Kann man den RC jetzt mit neueren PowerDVD-Varianten auslesen?
Falls nicht könnte man Passkey Lite verwenden. Hab leider kein BD-Laufwerk im PC deswegen trag ich nur ungern Blu-rays
ein.

Offline Phantastik

  • Mitglied
  • Beiträge: 230
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #17 am: 24 Oktober 2018, 06:26:57 »
Wer da so ein modifizierter Player hat (im Fachhandel bzw. via Online-Shops gegen Aufpreis von ca. 100 - 150 Euronen erhältlich), der kann den Player auf die drei RCs umschalten und da jeweils die Disc einlegen

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=14636&vid=397555
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=14636&vid=397556

Ansonsten ist diese Möglichkeit nicht gegeben (BD-Laufwerke am Computer sind eher selten)

Dann ist es so eine Sache, in welcher Auflösung ist das Material auf Disc drauf? Source direct: Player liefert dann in der jeweils vorhandenen Auflösung ans TV-Gerät und schaltet während des Abspielens um. Am TV-Gerät ist es dann ein Leichtes, das abzulesen. Allerdings dieses Feature ist eher selten bei den Playern und nur in der oberen Preisklasse anzutreffen.

Phantastik
« Letzte Änderung: 24 Oktober 2018, 06:30:30 von Phantastik »

Offline Max Blank

  • Mitglied
  • Beiträge: 188
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #18 am: 24 Oktober 2018, 07:33:02 »
(BD-Laufwerke am Computer sind eher selten)
Phantastik

Also mein Laptop hatte ursprünglich eins was ich schon 2mal ausgewechselt hab und die Teile sind
alle nach kürzester Zeit flöten gegangen (2 Toshiba, 1 Sony). Weiß nicht wie es mit externen aussieht,
ob die mehr taugen.

Offline Tito

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.194
  • ..aber wenn du niest, heißt das "Lebewohl Chicago"
Re: Regionalcode bei Blu-rays
« Antwort #19 am: 24 Oktober 2018, 22:27:21 »
PowerDVD 18 liefert auch den Regionalcode. Ich checke den aber immer noch einmal mit Leawo gegen, um sicher zu sein.

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.