Animation- & Anime-Filme gesucht (modern, ernst)

Erstellt von Reiben, 6 Dezember 2011, 13:16:44

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Reiben

6 Dezember 2011, 13:16:44 Letzte Bearbeitung: 6 Dezember 2011, 13:51:18 von Reiben
Ich bin auf der Suche nach guten animierten (Comic, Anime, CGI, rotoscoped) Filmen, die folgende Kriterien erfüllen sollten:

- hohe Animationsqualität
- kontemporäres oder Sci-Fi-Setting
- bevorzugter Produktionszeitraum 1990-heute (80er sind aber auch noch OK)
- ernste Handlung oder auch Action
- kein Disney/Pixar, etc. Klamauk
- kein historisches (Die letzten Glühwürmchen, Barfuß durch Hiroshima) oder Fantasy-Setting (Lady Death, Prinzessin Mononoke)
- möglichst nur Spielfilme, Mehrteiler, oder kurze TV-Serien.

Damit ihr einen Anhaltspunkt habt, was ich schon kenne und in welche Richtung es geht hier ein paar Beispiele mit Erläuterung:
http://www.ofdb.de/film/1521,Titan-AE
Ganz OK, aber auch nichts besonderes.
http://www.ofdb.de/film/55728,Appleseed
Großartige Animationen, Story gut und Action auch!
http://www.ofdb.de/film/95465,Renaissance
Brillianter visueller Stil.
http://www.ofdb.de/film/1229,Heavy-Metal-FAKK-2
Nicht gut, aber immerhin mit Sci-Fi mit lustigem Trash-Flair.
http://www.ofdb.de/film/91847,A-Scanner-Darkly---Der-dunkle-Schirm
Abgefahrene Charaktere und eine verstörende Handlung. Rotoskopiert, aber eben trotzdem Animation.
http://www.ofdb.de/film/132603,Film-Noir
Solide. Die Handlung entspricht genau dem, was der Titel verspricht.
http://www.ofdb.de/film/7423,Final-Fantasy---Die-M%C3%A4chte-in-Dir
Sieht zumindest gut aus. An die Story kann ich mich aber nicht mehr wirklich erinnern.
http://www.ofdb.de/film/111231,Black-Lagoon
Zwar eine Serie aber trotzdem super. Atmosphäre, Handlung und Charaktere top!

Noch nicht gesehen, aber vom Namen her zumindest bekannt sind mir:
http://www.ofdb.de/film/1941,Heavy-Metal
http://www.ofdb.de/film/950,Ghost-in-the-Shell
http://www.ofdb.de/film/585,Akira
http://www.ofdb.de/film/116770,Afro-Samurai
http://www.ofdb.de/film/150208,Waltz-with-Bashir
http://www.ofdb.de/film/129142,Persepolis
http://www.ofdb.de/film/3125,Perfect-Blue
http://www.ofdb.de/film/171094,#9
http://www.ofdb.de/film/203033,Technotise
http://www.ofdb.de/film/18984,Cowboy-Bebop
http://www.ofdb.de/film/156733,Resident-Evil-Degeneration

Vom Stil her ist das zum Teil zwar sehr verschieden und ich finde auch lägnst nicht alle genannten Filme gut, aber meine Vorstellungen sollten wohl klar sein. Wenn ein, zwei Kriterien nicht erfüllt sind ist das nicht so schlimm. Bitte jeden Tipp auch kurz erläutern.
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

PierrotLeFou

Passt vielleicht nicht 100%ig, aber ich erwähne ihn trotzdem einfach mal:

The Mysterious Geographic Explorations of Jasper Morello

Ein Kurzfilm, der allerdings noch drei Teile nach sich ziehen soll... Ein Mix aus Scherenschnitt und CGI... Ist zwar Sci-Fi, mutet aber alles in allem etwas altertümlich an...



Herrscher der Zeit wäre wohl auch eine Erwähnung wert, wobei man sich sicherlich streiten kann, ob die Sci-Fi da nicht auch in Richtung Fantasy läuft...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Mayoko

Probier es mal mit The Place Promised in Our Early Days.

Ich hab den am Sonntag zum ersten mal gesehen aber war direkt angetan und begeistert von dem Film.   :respekt:
Klare Empfehlung für dich.
Vielleicht schreib ich noch en Review dazu...  ;)

Don´t worry, be happy!


Akayuki

Deine Kriterien wurden recht sraff formuliert. Deshalb zunächst auch "nur" ein paar Vorschläge:

Teil 1 der Neon Genesis Evangelion Saga. Ein Must-See für Fans der Original Serie:
Evangelion: 1.01 You Are (Not) Alone

Teil 2 der Neon Genesis Evangelion Saga. Ein Must-See für Fans der Original Serie.
Evangelion: 2.22 You Can (Not)-Advance

Der letzte große Film von Meisterregisseur Satoshi Kon, bevor er viel zu früh von uns ging:
Paprika

Ein Ghibli-Film von Hayao Miyazaki. Absolut empfehlenswert:
Das Wandelnde Schloss

Ein sehr zum Nachdenken anregendes Werk, von Mamoru Oshii, der gerne kritische Stoffe filmisch verarbeitet.
The Sky Crawlers

Ein bewegendes Drama von Satoshi Kon:
Millennium Actress

Ein Klassiker des "Girls with Guns"-Genres:
Kite - Ein gefährliches Mädchen

Horror und Spannung vom Feinsten in:
King of Thorn

Ein verstörender Psychotrip in menschliche Abgründe:
Denpa-teki na kanojo

Ein Sci-Fi Klassiker mit blutiger Action:
Cyber City Oedo 808

Ein irrer Genre-Mix mit coolen Sprüchen und jede menge Blut: (TV-Mini-Serie)
Afro Samurai

Und der passende Film dazu:
Afro Samurai: Resurrection

Ein toller Geheimtipp mit kritischen Untertönen. (James Cameron wird den Stoff bald auch verfilmen)
Battle Angel Alita

Ein frisches unkonventionelles Filmerlebnis der ganz besonderen Art:
Summer Wars

Ein Herz erwärmendes Rührstück für jedermann:
Tokyo Godfathers

Ein Drama über die Selbstfindung einer jungen Frau:
Only Yesterday

Der Klassiker unter den Vampir-Slashern:
http://www.ofdb.de/film/3789,Vampire-Hunter-D

Viel Spaß beim Schauen.  :respekt:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


DeathFX

Time of Eve: http://www.ofdb.de/film/167589,Time-of-Eve
Hab ich erst vor kurzem gesehen. Es ist ein eher kopflastiges Sci-Fi Drama mit der Thematik, wie Menschen mit Androiden, die ein Bewustsein entwickelt haben, umgehen.

Serial Experiments Lain: http://www.ofdb.de/film/9726,Serial-Experiments-Lain
Eine 13-teilige Sci-Fi/Thriller/Mystery Serie. Es ist schon etwas her, dass ich sie mir angeschaut hab - deshalb wegen Inhalt am besten in der OFDB lesen  :icon_cool: - aber ich fand die, zum Teil sehr melancholische, Atmosphäre, die die Serie erzeugt einfach grandios.

pm.diebelshausen

7 Dezember 2011, 00:39:10 #6 Letzte Bearbeitung: 7 Dezember 2011, 00:42:42 von pm.diebelshausen
Wunderschön und zugleich sehr hart fand ich Now And Then, Here And There - intelligent konstruiert, denn Gut und Böse werden beide in Frage gestellt und nicht simplifiziert, am Ende liegt der Schwerpunkt auf unlösbaren Fragen und bestehenden Dilemmata. Solltest Du unbedingt ansehen. Inwiefern das dem Anspruch "hohe Animationsqualität" gerecht wird, kann ich nicht beurteilen. Ansonsten genau Dein Beuteschema.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mayoko

Ah, da waren sogar ein paar Sachen dabei die selbst ich nicht kannte. Sehr schön Leute.  :respekt:

Muss ich mal nachholen...

Don´t worry, be happy!

jororo

http://www.ofdb.de/film/1476,Wings-of-Honneamise

Wunderschönes SF-Drama, das endlich mal auf Scheibe rauskommen sollte... Ich bin eigentlich kein Anime-Freund, aber der Film ist klasse!
Was bringen die ganzen PISA-Studien, wenn das Hessenabitur schon als Behindertenausweis anerkannt wird? (S. Hieronymus)

https://www.youtube.com/watch?v=jQJ8Pofd_X8

Reiben

Puh, das ja schon ein ganzer Berg, daher kann ich leider nicht alles kommentieren.
Vielleicht nur so viel, dass "Das wandelnde Schloss" als Fantasy-Film schonmal rausfällt. Herrscher der Zeit scheint mir vornehmlich auch ein Kinderfilm (nicht für, sondern über) zu sein und ist dahr auch erstmal weniger interessant.
Ansonsten sind auf jedenfall einige interessante Sachen dabei, auch wenn ich auf ein wenig mehr Nicht-Anime gehofft hatte. Da tue ich mich manchmal schwer mit dem doch sehr starr wirkenden Stil - vor allem bei älteren Sachen. Meine Mandelaugentoleranz ist da leider nicht unbegrenzt... :icon_smile: Ich hatte zwar sowas schon geahnt, aber ich bin doch überrascht, dass das westliche Kino anscheinend so wenig in dieser Richtung produziert, bzw. dass ich die Sachen dann doch scheinbar schon fast alle kenne.

Selber werfe ich nochmal http://www.ofdb.de/film/189727,Tekken in die Runde. Kann da jemand was zu sagen?

Ansonsten hoffe ich auf weitere Vorschläge und danke für alle bisherigen.

.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Akayuki

Zitat von: Reiben nach  7 Dezember 2011, 13:30:04
Selber werfe ich nochmal http://www.ofdb.de/film/189727,Tekken in die Runde. Kann da jemand was zu sagen?

Ansonsten hoffe ich auf weitere Vorschläge und danke für alle bisherigen.


Ja, ich kann was dazu sagen. Lass besser die Finger von dem Käse. Tekken ist nämlich grottenschlecht.
Allerdings war schon seinerzeit die Anime-Verfilmung von Tekken äußert schwach...

Du bist also besser damit Beraten einen weiten Bogen um die zuvor genannten Tekken-Titel zu machen.

Zur neuen CG-Anime-Verfilmung, Tekken - Blood Vengeance, kann ich leider noch nichts sagen.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


wusselpompf

Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

EvilErnie

Afro Samurai ist geil, den Film Afro Samurai Ressurection und die unrated Serie anschauen :exclaim:
#9 schön düster und unterhät glänzend.
RE Degeneration ist ein supergeiler Horror Actioner. Fett gezeichnet und spannend in Szene gesetzt, kann kaum die Fortsetzung erwarten.
Waltz with Bashir ist ausgezeichnetes Kino aus Israel (glaube ich), mit Oscars prämiert und ein "Psychopostmortemtrip" ebenso genial auch fürs Auge! 
Technoitse habe ich mal angefangen, kann ich nix konkretes zu sagen...
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Reiben

@wusselpompf: Sehr schönes Video! Schade, dass der Film sonst nicht so ganz mit seiner visuellen Qualität mithalten kann.

RE Degeneration hatte ich ja schon selber genannt, ist aber nix für mich, weil ich nicht auf Horror/Splatter stehe.
Afro Samurai hatte ich mal daliegen, aber konnte ich mich nciht zu durchringen. Müsste ich wohl nochmal probieren.
Bei Waltz with Bashir warte ich noch auf den richtigen Moment. Eine Film mit solchen Vorschusslorbeeren schaue ich mir nicht zwischen Tür und Angel an. Der kommt nur als Belohnung für irgendwas mal an einem Sonntagnachmittag dran.
Technotise hat mich optisch schon mal sehr angesprochen, aber ich habe bisher nur mal fünf Minuten für die Optik gesehen.
Tekken dürfte in der Tat maximal was fürs Auge sein. Der Trailer sah ganz gut aus, aber inhaltlich darf man wohl nicht wirklich etwas erwarten.

Kann eigentlich jemand was zu Animatrix sagen? Scheint ja auch ganz gut zu sein, obwohl ich eigentlich ja kein Matrixfan bin.
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

pm.diebelshausen

Animatrix sind sehr unterschiedlich in Stil, Qualität und (Selbst-)Anspruch. Da es aber lauter kurze Filmchen sind, kannst Du das ja dosieren, wie Du willst und es wird Dir nicht wirklich schaden.  ;)

Aber ich sage nochmal "Now and Then, Here and There", bevor Du den gesehen hast, lasse ich Dich hier nicht weg. Bisher habe ich den immer mit Erfolg weiterempfohlen und wenn Du der erste sein solltest, der mit dieser Kurzserie nichts anfangen konnte, dann möchte ich das herausfinden.  :icon_mrgreen:
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Reiben

Zitat von: pm.diebelshausen nach  8 Dezember 2011, 22:58:34
Aber ich sage nochmal "Now and Then, Here and There", bevor Du den gesehen hast, lasse ich Dich hier nicht weg.


Das habe ich schon bemerkt. Aber keine Angst, die Serie steht auf jedenfall weit oben in meiner Liste.
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

EvilErnie

Schau dir Animatrix und Gotham Knight an, ich fand bei sehr sehr gut als Ergänzung zu den Filmen! Noch dazu ne feine Optik, was will man mehr  :icon_mrgreen:
Ich finde in RE Degeneration splattert es nicht sonderlich, da rummst es eher ordentlich^^
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Reiben

Ich ergänze hier nochmal einen Film, den ich mittlerweile entdeckt, aber noch nicht gesehen habe: Vexille
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Hedning

Zitat von: Akayuki nach  6 Dezember 2011, 20:23:39
Ein verstörender Psychotrip in menschliche Abgründe:
Denpa-teki na kanojo


Sowohl deine Beschreibung als auch der Name Mai Nakahara klingen sehr anziehend, ist der Film irgendwo auf DVD erschienen? In der OFDb steht leider nichts.

Akayuki

Zitat von: Hedning nach  1 April 2013, 22:57:49
Zitat von: Akayuki nach  6 Dezember 2011, 20:23:39
Ein verstörender Psychotrip in menschliche Abgründe:
Denpa-teki na kanojo


Sowohl deine Beschreibung als auch der Name Mai Nakahara klingen sehr anziehend, ist der Film irgendwo auf DVD erschienen? In der OFDb steht leider nichts.


Sorry, ich habe hier schon länger nicht mehr reingeschaut.  :icon_redface:

Zu deiner eigentlichen Frage: Der Titel ist zwar in Japan als BD erhältlich, allerdings ohne Untertitel.
Hier ist der Link zu Amazon Japan.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Hedning

Ach so. Vielleicht kommt ja noch mal was zumindest mit englischen UT ... Danke für den Link.

Akayuki

Zitat von: Hedning nach 15 April 2013, 11:38:44
Ach so. Vielleicht kommt ja noch mal was zumindest mit englischen UT ... Danke für den Link.


Kein Problem.  ;)

Aber jetzt mal was anderes: Hattest du inzwischen mal die Gelegenheit Another oder Chaos;Head anzuschauen?
Deine Meinung zu den Titeln würde mich mal brennend interessieren.  :icon_smile:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Hedning

15 April 2013, 22:00:25 #22 Letzte Bearbeitung: 15 April 2013, 22:17:28 von Hedning
Die kommen noch dran ... habe gerade "Baccano!" fertiggeguckt und das ist so verzwickt, dass ich es eigentlich noch mal von vorne gucken müsste, damit sich die Fäden etwas entwirren :icon_confused:

Another ist in den US noch gar nicht rausgekommen, wird dann bestellt. Chaos;Head habe ich jetzt mal geordert und einige andere Sachen gleich mit :icon_redface:

Mr.Logan

Ernste Animes?

Wie wär's mit Jin-Roh!
Der muss definitiv hier genannt werden:

http://www.ofdb.de/film/2804,Jin-Roh

Hedning

Der wurde hier schon vor anderthalb Jahren genannt :icon_mrgreen:

Akayuki

Ich weiß zwar nicht ob eine 13-teilige Serie auch noch als kurz durchgeht (wie ursprünglich gefordert), aber dennoch mache ich mal die folgenden Tipps:

- Elfen Lied
Dürfte zwar inzwischen (fast) jeder kennen, allerdings ist diese kurze aber heftige Serie immer wieder sowas wie ein Vorzeige-Anime.

- Record of Lodoss War
Ein Genre-Klassiker der oft mit der Herr der Ringe Saga verglichen wird.

- The Hakkenden
Ein philosophisches und tiefgründiges Werk für Erwachsene.

Wenn ich was vergessen haben sollte, ergänzt mich einfach.  :icon_smile:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Zitat von: Mr.Logan nach 18 April 2013, 10:10:22
Ernste Animes?

Wie wär's mit Jin-Roh!
Der muss definitiv hier genannt werden:

http://www.ofdb.de/film/2804,Jin-Roh


Ja, zu diesem mitreißenden Film habe ich vor einer Weile auch ein paar Zeilen geschrieben. Lohnt sich auf jeden Fall. (Also den Film zu schauen und meine Review zu lesen)  :icon_lol:

Ach Akayuki, die beiden Serien Chaos;Head und Another hab ich übrigens auch gesehen!  :king:
Another war ganz mein Geschmack. Ziemlich gruselig und düster und so. Chaos;Head war mir an manchen Stellen aber doch zu "strange". Nicht falsch verstehen, trotzdem gut aber irgendwie komisch. Auch die "Auflösung" des Ganzen war einfach nur...  :00000109:


Don´t worry, be happy!

Enton

Von Jin-Roh sollte doch bald auch eine Blu hier rauskommen oder?

Letztens hatte ich mir die Blu von Roujin Z angeschaut und kann den Film wärmstens empfehlen, es gibt eine interessante und aktuelle Story und am Ende halt einen typischen Anime-Overkill. ;-) Ist in der ofdb zwar als Komödie deklarriert, bietet aber dennoch mMn genügend Ernsthaftigkeit.

http://www.ofdb.de/film/59222,Roujin-Z

Serientechnisch habe ich mir in letzter Zeit zwei wirklich herausragende Serien angesehen, die ich wirklich jedem Animefreund ans Herz legen kann und zwar Planetes und Tokyo Magnitude 8.0.

http://www.ofdb.de/film/95027,Planetes
http://www.ofdb.de/film/175359,Tokyo-Magnitude-80

Beide Serien sind wunderbar animiert und bieten emotional mitreissende Geschichten, wobei in Planetes auch der Humor nicht zu kurz kommt, es aber trotzdem ernsthaft bleibt.
Zur Zeit schaue ich mal wieder Noir, vielleicht passt die Serie auch hier her, kommt recht erwachsen rüber.

http://www.ofdb.de/film/24310,Noir
Filme sind dazu da, den Menschen Dinge zu zeigen, die sie gar nicht sehen wollen.

Mayoko

Zitat von: Enton nach 19 April 2013, 13:16:49
Von Jin-Roh sollte doch bald auch eine Blu hier rauskommen oder?


Soweit ich weiß, sollte die Blu im Oktober rauskommen. Mal schauen...

Zu deinen Empfehlungen:


  • Roujin Z kannte ich bisher noch nicht, liest sich aber vom Inhalt her sehr interessant.

  • Planetes hatte ich mal angefangen, dann aber wieder abgebrochen. Sollte ich vielleicht noch mal in Angriff nehmen...
  • Tokyo Magnitude 8.0 ist so dermaßen emotional aufwühlend, das man ständig nur weinen möchte. Wirklich besonders empfehlenswert, meiner Meinung nach.Vor allem das Ende mit Yuuki Tod war einfach nur extrem schlimm und herzzerreißend.


  • Noir fand ich auch unglaublich spannend und intensiv. Sollte man auf jeden Fall gesehen haben.


[/list]

Don´t worry, be happy!

Enton

Hmm, von mir aus könnte die Blu ruhig eher kommen ...

Ich finde, TM8.0 ist auch definitv einen zweiten Blick wert. Hier sollten ja nur kurze Serien gennant werden, da scheidet Planetes mit seinen 26 Folgen dann wohl doch eher aus.

Da ich mit den ganzen Animes aus den End-80ern und Anfang-90ern aufgewachsen bin, kann ich aus dieser Zeit noch die beiden Mini-Serien Angel Cop und AD Police (Spin-off von Bubblegum Crisis) empfehlen. Beide sind animationstechnisch zwar nicht State-of-the-Art (90ies-Style halt, schön mit vielen Standbildern ;) ), aber sehr actionreich und teilweise recht blutig.

http://www.ofdb.de/film/8557,Angel-Cop

http://www.ofdb.de/film/13840,AD-Police-Files

Ansonsten kann man sich auch gerne mal die beiden Sci-Fi-Animes Venus Wars und Big Wars anschauen, beides auch "higher Quality" mit Kriegsthematik.

http://www.ofdb.de/film/12401,Venus-Wars

http://www.ofdb.de/film/4683,Big-Wars

Akira wurde zwar schon genannt, ist für mich aber DER Anime schlecht hin und ein absolutes Must-See (auch wenn er nur einen kleinen Teil des Mangas zeigt).
Und die ganzen Sachen vom leider viel zu früh gestorbenen Satoshi Kon (Perfect Blue ist mein liebster von ihm) gehen natürlich auch immer klar.
Filme sind dazu da, den Menschen Dinge zu zeigen, die sie gar nicht sehen wollen.