Autor Thema: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !  (Gelesen 41021 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mayoko

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.407
  • Neunmalkluge GF-Göre
Re: Jetzt reichts aber - Aggressive Gängelung durch Werbung muss aufhören !
« Antwort #210 am: 15 Dezember 2017, 11:19:55 »
Dieser "Zustand" ist schon etwas länger so. Seither nutze ich auch nur noch den AdBlocker. Das schont die Nerven ungemein.

Nichtsdestotrotz möchte ich die OFDb gerne wie früher wieder ohne AdBlocker ansurfen können. Gegen diskrete Ads habe ich ja auch auch gar nix...

Don´t worry, be happy!

Online PierrotLeFou

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 2.556
Dieser "Zustand" ist schon etwas länger so. Seither nutze ich auch nur noch den AdBlocker. Das schont die Nerven ungemein.

Bin diesbezüglich auch irgendwann eingeknickt...


Kurzer Hinweis: Zur Zeit wird ohne AdBlocker die OFDb so angezeigt, dass Reviews zum Teil von Werbung verdeckt werden, bei der ich meist nicht einmal eine X/Schließen-Möglichkeit sehe... (Passiert zwar bloß, wenn ich nicht mit maximiertem Fenster arbeite - ansonsten taucht es nur ganz rechts am Rand auf und verdeckt nichts -, lässt sich dann aber durch nachträgliches Maximieren nicht wieder beheben: Text bleibt verdeckt und ich wäre - ohne AdBlocker - darauf angewiesen, die OFDb immer nur mit maximiertem Fenster zu nutzen.


(Ich komme deswegen darauf: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,214142.msg1218056.html#msg1218056 Keine Ahnung, ob das tatsächlich auch mit Werbung zusammenhängt, aber ohne AdBlocker wurde mir gestern auch eine leere linke Leiste angezeigt, die erst nach dem Runterscrollen wieder die üblichen Optionen anzeigte...)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Offline Tele5

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 25
Also was ist das eigentlich zur Zeit wieder mit dem Werbeterror der gelben Milkana-Seite? Egal, wie oft man aktualisiert - immer poppt die gelbe Reklame über die ganze Seite - selbst bei "Meine Filmsammlung". Und nirgends kann man sie schließen. Selbst bei verkleinertem Fenster nicht. Ergo: Seite nicht nutzbar. Gar nicht. Was soll so ein Scheiß außer Verdruß und Hass auf das beworbene Produkt produzieren?  :wallbash:
Es kann doch nicht sein, dass man hier gar nicht mehr weiterkommt (weiß nicht, ob das mit diesem AdBlocker nutzbarer ist). Eins steht für mich außer Frage: Was auch immer da beworben wird kommt mir nie wieder ins Haus.  :anime:
« Letzte Änderung: 17 Juni 2018, 02:30:54 von Tele5 »

Offline Roughale

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 7.582
  • HURZ Experte
    • My MySpace Space
Also ich nutze AdBlock Plus ung UBlock und habe keine Pop-Ups bisher bemerkt, aber vielleicht sind die nur bei Seiten eingebaut, die ich nicht nutze? Werbung ist bestimmt unumgänglich bei solch Seiten, aber wenn sie die Nutzbarkeit einschränken, bzw verhindern, dann muss der Zuständige für Werbung das ändern, weil es geschäftsschädigend ist für die Seitre und bestimmt dem Werber eher negative Auswirkungen einfährt. Sinnlos...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Offline Insidiousxx

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 201
Guten Morgen,
wir haben da mal nachgeschaut, ob da irgendwie ein Fehler unterlaufen ist aber die Werbung befindet sich eigentlich rechts auf der Seite und so eingebunden das Sie keine OFDb-Funktionen überdeckt. An den Einstellungen können wir daher leider nichts ändern.

Am besten mal den Browser aktualisieren oder einen anderen ausprobieren. Tut uns leid, aber eingestellt ansich ist die Werbung soweit richtig.

Online PierrotLeFou

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 2.556
Ohne Werbeblocker habe ich das "Problem" immer wieder, dass Werbetafeln bei nicht maximierten Fenstern immer irgendwie störend über dem wichtigen Bereich hängen... schließen lassen sie sich meistens auch nicht. (Wobei ich auch nur noch selten ohne Werbeblocker die OFDb nutze...)

Bei maximierten Fenstern liegt die Werbung irgendwo abseits ganz am Rand, das stimmt.
Aber es wäre ja eigentlich wünschenswert, wenn die Werbung auch ansonsten keinerlei Texte/Eingabefelder verdecken würde. (Ich kenne so einige, die nicht ausschließlich bei maximierten Browserfenster im Internet stöbern. Die OFDb ist dann recht schnell uninteressant, weil nicht vertreibbare Werbung in diesen Fällen immer wieder dort auftaucht, wo sie das verdeckt, was für einen relevant wäre.) Und wenn sie es tut, sollte sie doch über ein erkennbares X-/Schließen-Feld zu schließen sein.
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.912
    • Fotocommunity
Am besten mal den Browser aktualisieren oder einen anderen ausprobieren.

Das ist falsch. Es liegt nicht an minimal nicht "aktuellen" Browsern, sondern am steinzeitlichen Tabellenlayout der Webseite mit zudem noch propietären HTML-Code. Damit kommen die sich heutzutage an moderne Standards haltende Browser nicht mehr zurecht, weil diese inzwischen richtigerweise alten non-standard HTML-Balast richtigerweise nicht mehr unterstützen. Tabellenlayoit war vor 15 Jahren "modern" und eigentlich auch schon damals eine Design-Krücke. Klar, das sowas heutzutage für reichlich Probleme sorgt.



Online PierrotLeFou

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 2.556
Also wenn ich einmal bei Freunden oder auf der Arbeit mit anderen Computern und unterschiedlichen Browsern in die OFDb schaue, sehe ich eigentlich sehr regelmäßig Bilder wie folgendes - und das ist für diejenigen, welche der OFDb erstmals über den Weg laufen, in der Regel so abschreckend, dass es wirklich schwer fällt, sie für die OFDb zu begeistern...:

(Und ich habe den Eindruck, dass das in den letzten Jahren zugenommen hat, jedenfalls bin ich irgendwann eingeknickt und auf einen Werbeblocker umgestiegen, weil sich die OFDb einfach nicht mehr optimal bedienen ließ. Mit Werbeblockern habe ich - wie die meisten hier - solche Probleme nicht mehr, aber das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein...)
« Letzte Änderung: 19 Juni 2018, 00:31:20 von PierrotLeFou »
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Offline Tele5

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 25
Also mir platzt jetzt - sorry - hier echt die Hutschnur.
Ging das mit der penetranten Werbung gestern "nur" auf Edge, aber auf dem alten IE war das nicht - so hab ich es nun auf beiden Browsern: Egal, was ich mache - jedes Mal eine komplett gefüllte gelbe Milkana-Werbeseite OHNE jegliche Möglichkeit, das wegzuklicken oder zu verkleinern. Selbst nach über 25 Mal aktualisieren (!!!) im Bearbeiten-Modus eines Eintrags von mir - nichts geht mehr.  :wallbash: :anime:
Es kann doch nicht sein, dass man so sehr gehindert, ja geradezu belästigt wird von irgendwelchen Terror-Werbe-Botschaften, dass ohne Browser XYZ oder Adblocker ABC gar nix mehr möglich ist. Ich glaube, es hackt. Vor allem angesichts dessen, dass dies bis vor 2-3 Tagen hin und wieder mal vorkam, seitdem aber nicht einmal das - IMMER und IMMER wieder. Wenn sich das nicht ändert, ist auch die Lust und Bereitschaft zum Eintragen in Richtung Gefrierpunkt, so kanns ja wohl nicht weitergehen.  :doof:

Offline Tele5

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 25
Das, was PierrotLeFou über mir eingebunden hat - das meine ich - alles Gelbe ist über die komplette Seite gelagert - nichts zu schließen. Auch Minimieren des Bildes bringt gar nichts.  :anime:

Wenn man den Scheiß wenigstens wegklicken könnte, aber nicht mal das geht.  :wallbash:
« Letzte Änderung: 19 Juni 2018, 00:36:50 von Tele5 »

Online PierrotLeFou

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 2.556
Also wenn ich ausschließlich mit maximiertem Fenster arbeite - was ich eigentlich nie tue, aber ohne werbeblocker aufgrund der OFDb zu tun genötigt wäre - würde es eher so mit der Milkana-Werbung aussehen:

@Tele5: Bringt es etwas, wenn du die Darstellung etwas verkleinerst? Wenn ich jetzt zB 1-2x Strg & - drücke, stört die Werbung (auch bei maximiertem Fenster) immer weniger... (soll heißen: sie wird nicht einfach nur kleiner, sondern rückt auch weiter von den zentralen Inhalten weg...)
Ist aber selbstverständlich keine ideale Lösung...
« Letzte Änderung: 19 Juni 2018, 00:43:57 von PierrotLeFou »
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Offline Tele5

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 25
@PierrotLeFou:
Danke für deinen Tipp, aber nein - leider nicht. Die Seite wird zwar immer kleiner, aber das Gelbe Werbegedöns hat nirgends einen Schließen-Button. Ganz zu schweigen, dass ich beim Verkleinern nicht nur die komplette Seite drastisch verkleinert (muss mindestens 3 x verkleinern) - nein, auch der Werbebereich überlappt nach wie vor die Seite.
Momentan geht es zwar gerade wieder (scheint eher ein temporäres Problem zu sein), aber so kanns ja nicht weitergehen. Ich meine, wenn man innerhalb z. B. einer Stunde immer wieder Aktualisieren drückt und JEDES MAL überlagert das ALLES - sogar beim Bearbeiten von Einträgen, wenn man mal soweit kommt - dann hat das für mich was destruktives, was einfach so nicht hinnehmbar ist und nur für Verdruß sorgt.
« Letzte Änderung: 19 Juni 2018, 19:50:23 von Tele5 »

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.912
    • Fotocommunity
Grundsätzlich sollte auf den Templates für Eintragen von Daten und Bearbeiten von Daten KEINE Werbung angezeigt werden. Man besucht dann ja nicht die Seite, sondern bearbeitet/ergänzt diese.

Offline Mayoko

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.407
  • Neunmalkluge GF-Göre
Mein Gott sieht das schlimm aus ohne Ad-Blocker.  :viney:

@mali: Richtig, das verstehe ich deshalb auch überhaupt nicht...

Don´t worry, be happy!

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.912
    • Fotocommunity
@mali: Richtig, das verstehe ich deshalb auch überhaupt nicht...

Das versteht wohl niemand.

Offline jackie1989

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Bei mir legt sich diese sehr aggressive Werbung fast komplett über den Bildschirm  :wallbash:
Es ist fast unmöglich für mich ofdb zu nützen

Online PierrotLeFou

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 2.556
Bei mir legt sich diese sehr aggressive Werbung fast komplett über den Bildschirm  :wallbash:
Es ist fast unmöglich für mich ofdb zu nützen

Hab ich heute auch gehabt. Computer im Büro hat nun auch trotz eines maximierten Fensters mit der Milkana-Werbung nahezu alles verdeckt. Bloß rechts neben und über dem Werbe-Feld war noch was von der OFDb zu sehen - aber nicht anzuklicken: stattdessen hat sich im neuen Tab die verlinkte Werbung geöffnet...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Offline Tele5

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 25
Und genau SO hatte ich es sporadisch auch (dann aber auch nahezu dauernd, also z. B. ging ein paar Stunden gar nichts)… Und das kanns ja wohl nicht sein. Bringt nur Verdruß - und Hass auf das Beworbene.

Offline Tele5

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 25
Geht der - nicht-schließbare - Werbeterror wieder los?

Aktuell überlagert die Telekom-Werbung mal wieder die komplette rechte Seite: also alles was rechts außen wäre (Quicksearch, User-Center, Online-Shop, etc.) ist nicht sichtbar. Auch verkleinern hilft nichts. Kein Schließen-Button erkennbar. Gehe ich auf meine Filmliste ist alles exakt am Rand abgeschnitten - also alles was rechts neben "Seite vor" angezeigt würde. Besonders ärgerlich, wenn man in einem Filmeintrag ist und nur kurz zu sehen bekommt, dass Film XYZ im Besitz von 0123 Benutzern ist...

Haben das noch mehr so? Hoffe, dieser Zustand hält nicht länger an...  :anime:
« Letzte Änderung: 24 Oktober 2018, 03:45:50 von Tele5 »

Offline mali

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.912
    • Fotocommunity
Findet das Review...

Offline Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.160
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Oh Gott, das ist ja jenseits von Gut und Böse.  :LOL:


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline Tito

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.216
  • ..aber wenn du niest, heißt das "Lebewohl Chicago"
Cool, kannte die Filme "Nassfutter für die Katze" und "Wie füttere ich anspruchsvollen Katzen-Gourmet" noch gar nicht. Muss ich mir gleich mal reinziehen.

Aber die Reviews sind echt erbärmlich! Den User sollte man sperren!

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Offline creamsoda

  • Mitglied
  • Beiträge: 171
Bleibt standhaft gegenüber der Zersetzung von Strör!  :LOL:

Offline Laschek

  • Mitglied
  • Beiträge: 13
Wieso nutzt man nicht einfach einen Adblocker??  :00000109: :00000109:
"Jetzt wird gepinselt bis dass der Pinsel winselt" (Lupo)