18 Juni 2019, 02:21:27

HF POR-ESP

Erstellt von Klugscheisser, 27 Juni 2012, 22:37:38

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Klugscheisser

Selbst die spanischen Zuschauer halten sich mit Olé-Rufen beim emotionslosen Gekicke der eigenen Mannschaft wach - ansonsten starker Auftritt der Portugiesen, da könnte wirklich was drin sein.

Guckt sonst noch wer?

wusselpompf

Respekt vor Portugal, erstaunlich wie sie es schaffen den Spaniern ihr spiel aufzuzwingen und das Kurzpassspiel zu unterbinden. Wenn sie jetzt noch die fahrigen Flanken in den Griffkriegen wirds richtig gefährlich.

Und Was ist das eigentlich fürn Affen-Publikum, dass anfängt zu pfeifen, wenn im Mittelfeld mal 10x der Ball hin und her gespielt wird.  :doof:
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

MMeXX

Hab mal zusammengelegt. ;)

Ich hab erst die letzten 10 Minuten der 1. Halbzeit sehen können. Sieht ganz ordentlich aus, was Portugal zeigt. Trotz allem wird Spanien wohl kleinste Nachlässigkeiten eiskalt bestrafen.

MäcFly

27 Juni 2012, 23:17:47 #3 Letzte Bearbeitung: 27 Juni 2012, 23:19:31 von MäcFly
Hm, Portugal zeigt ein sehr gutes Spiel, aber auch ein kräftezehrendes - weswegen es am Ende wohl knapp reichen wird für die Spanier. Eine Unkonzentriertheit und das Ding ist drin.

Und lieber spiel ich wie die Spanier ab und zu ohne Stürmer, anstatt mit Almeida. Ich kann nur hoffen, die Zuschauer hinter Casillas haben alle ihre Helme auf.
"Man muss immer darauf achten, dass man ein gewisses Niveau nicht unterschreitet - sonst ist es schnell aus."

"Wenn man Mubarak heißt oder Kosslick, dann kann man alles machen." (Uwe Boll)

Klugscheisser

Scheiße, das hätte es gewesen sein können müssen.  :wallbash:

Mr Orange

Sieg nach Elferschießen für Spanien... den entscheidenden hält San Iker gegen seinen Mannschaftskollegen CR7!
"Du, du, du...du bist ein Huhn!!!"

blade2603

Ab der 2. HZ war es ein echt grottiges Spiel! Spaniens Minimalisten Fußball ist gegen eine starke Abwehr nicht zum Stich gekommen. Die Spanier bleiben ihrer Devise treu und wollen mit extrem unansehnlichen Fußball einen Pokal holen.
"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

MMeXX


blade2603

Zitat von: MMeXX nach 28 Juni 2012, 00:27:45
Abgemessen!



von wo nach wo?? :00000109: :00000109:
"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

Stefan M

Taktisch wahnsinnig interessantes Spiel, sicherlich nicht allzu aufregend wegen der über weite Strecken fehlenden Torchancen, aber gut zu sehen, daß am Ende die Mannschaft gewonnen hat, die in der Verlängerung mehr wollte, ohne die Lücke zu finden. Portugal hat phantastisch verteidigt, auch die eine oder andere Chance gehabt, aber mehr als ein wohlwollendes Schulterklopfen für die tapfere kämpferische Leistung bleibt nicht übrig.

Es wird fast unmöglich sein, diese Spanier im Finale zu schlagen.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Fräulein millas Gespür für den Flush

Zitat von: Stefan M nach 28 Juni 2012, 00:46:36
Es wird fast unmöglich sein, diese Spanier im Finale zu schlagen.

Äh was? Gerade dieses Speil hat doch gezeigt, das die Spanier alles andere als unbesiegbar sind. Nani hat heute total verkackt, weswegen die ganze Offensiv-Last nahezu auf CR lag. Das sollte bei den Deutschen deutlich anders sein, weswegen das Spiel heute mir noch mehr Zuversicht gegeben hat... wenn nur nicht die Italiener zuvor im Weg stünden.  :andy:
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

Kwyjibo

So schön es war, dass Barcelona und Real Madrid im Halbfinale der CL ausgeschieden sind, so muss man nun leider wieder Spanien im Finale ertragen. :scar:

Unschlagbar sind die aber nicht. Gerade heute haben die richtig schlecht gespielt, vor allem in der Offensive war das erschreckend. Wenn Portugal den einen Konter kurz vor Ende der regulären Spielzeit nicht so miserabel gespielt hätte, wäre Spanien mit ziemlicher Sicherheit draußen gewesen.
Für Deutschland/Italien ist also definitiv der Titel drin.

EDIT: Zu langsam...

Dr. STRG+C+V n0NAMe

War kein schönes Spiel von Spanien, vor allem in der 1. Halbzeit, in der Portugal besser war. Frage mich jedoch, wo das bekannte Kurzpassspiel hin ist. Keine 2 aneinanderhängenden Pässe kamen an. 2. Halbzeit war von beiden eher schlecht. In der Verlängerung hat dann Spanien mehr gemacht und auch 1-2 Chancen gehabt, wobei Iniesta durchaus hätte das Tor machen dürfen.
Dann halt Elfmeterschießen, welches halt Glücks- und Nervensache ist. Lustig dabei, dass Gayano Gaynaldo gar nicht zum Zug kam. Wäre sicher nicht verkehrt gewesen, die sicheren Schützen zuerst schießen zu lassen.
Ich freu mich jedenfalls über den Sieg Spaniens. Jetzt noch das Finale gegen Italien gewinnen und ich bin glücklich.
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

MMeXX

Zitat von: blade2603 nach 28 Juni 2012, 00:41:12
Zitat von: MMeXX nach 28 Juni 2012, 00:27:45
Abgemessen!



von wo nach wo?? :00000109: :00000109:

Vom Anfang des Spiels bis zum letzten Elfmeter. Und mit Blick auf das Tor (der Portugiese schießt Latte und weg, Spanien schießt Pfosten und rein). :icon_mrgreen:

N0llinger hat es ja auch schon geschrieben. Das Passspiel wurde nicht wirklich gut aufgezogen. Ich hattee auch den eindruck, dass die Laufbereitschaft teilweise gefehlt hat. Dadurch verstärkte sich natürlich der Eindruck des Ballgeschiebes. Passend dazu ja auch die Tatsache, dass eher Fernschüsse abgegeben worden sind. Den Konter in der 90. muss Ronaldo natürlich machen. In der Verlängerung Spanien dann mit deutlich mehr Zug und Iniesta ja auch mit der Riesenchance.

Roughale

Schwaches Spiel, weil taktisch gegenseitig den anderen auslöschend - ich fand Portugal stärker und unschlagbar sind die Spanier in der Form nicht - Ich hoffe auf eine gelungene Revanche am Sonntag, aber dazu müssen wir erst die Bunga Bunga Party heute gewinnen ;)

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Stefan M

Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 28 Juni 2012, 01:24:55
Zitat von: Stefan M nach 28 Juni 2012, 00:46:36
Es wird fast unmöglich sein, diese Spanier im Finale zu schlagen.

Äh was? Gerade dieses Speil hat doch gezeigt, das die Spanier alles andere als unbesiegbar sind. Nani hat heute total verkackt, weswegen die ganze Offensiv-Last nahezu auf CR lag. Das sollte bei den Deutschen deutlich anders sein, weswegen das Spiel heute mir noch mehr Zuversicht gegeben hat... wenn nur nicht die Italiener zuvor im Weg stünden.  :andy:
Und trotz der nicht sonderlich überragenden Leistung hat Spanien wieder kaum Chancen zugelassen und nach wie vor nur ein Gegentor auf dem Konto. Vorn herrschte zwar Flaute und es mußte bis ins Elfmeterschießen gehen, aber wenn man solche Spiele dann doch gewinnt... Mir macht das eher Angst hinsichtlich des Finales, in dem ja hoffentlich am Sonntag auch Deutschland stehen wird.  ;)
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Kwyjibo

28 Juni 2012, 13:51:00 #16 Letzte Bearbeitung: 28 Juni 2012, 13:52:52 von Kwyjibo
Zitat von: Stefan M nach 28 Juni 2012, 11:57:49
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 28 Juni 2012, 01:24:55
Zitat von: Stefan M nach 28 Juni 2012, 00:46:36
Es wird fast unmöglich sein, diese Spanier im Finale zu schlagen.

Äh was? Gerade dieses Speil hat doch gezeigt, das die Spanier alles andere als unbesiegbar sind. Nani hat heute total verkackt, weswegen die ganze Offensiv-Last nahezu auf CR lag. Das sollte bei den Deutschen deutlich anders sein, weswegen das Spiel heute mir noch mehr Zuversicht gegeben hat... wenn nur nicht die Italiener zuvor im Weg stünden.  :andy:
Und trotz der nicht sonderlich überragenden Leistung hat Spanien wieder kaum Chancen zugelassen und nach wie vor nur ein Gegentor auf dem Konto. Vorn herrschte zwar Flaute und es mußte bis ins Elfmeterschießen gehen, aber wenn man solche Spiele dann doch gewinnt... Mir macht das eher Angst hinsichtlich des Finales, in dem ja hoffentlich am Sonntag auch Deutschland stehen wird.  ;)


Das liegt aber nicht nur daran, dass Spanien gut verteidigt. Sowohl Portugal als auch Kroatien hätten Spanien besiegen können, wenn sie ihre Chancen reingemacht hätten. Gerade die Kroaten hatten viele Möglichkeiten gegen Spanien. Das hatte dann nichts mehr mit überragender Abwehrleistung der Spanier zu tun, sondern mit der schlechten Chancenverwertung der Kroaten.

Stefan M

Zitat von: Kwyjibo nach 28 Juni 2012, 13:51:00
Zitat von: Stefan M nach 28 Juni 2012, 11:57:49
Zitat von: Fräulein millas Gespür für den Flush nach 28 Juni 2012, 01:24:55
Zitat von: Stefan M nach 28 Juni 2012, 00:46:36
Es wird fast unmöglich sein, diese Spanier im Finale zu schlagen.

Äh was? Gerade dieses Speil hat doch gezeigt, das die Spanier alles andere als unbesiegbar sind. Nani hat heute total verkackt, weswegen die ganze Offensiv-Last nahezu auf CR lag. Das sollte bei den Deutschen deutlich anders sein, weswegen das Spiel heute mir noch mehr Zuversicht gegeben hat... wenn nur nicht die Italiener zuvor im Weg stünden.  :andy:
Und trotz der nicht sonderlich überragenden Leistung hat Spanien wieder kaum Chancen zugelassen und nach wie vor nur ein Gegentor auf dem Konto. Vorn herrschte zwar Flaute und es mußte bis ins Elfmeterschießen gehen, aber wenn man solche Spiele dann doch gewinnt... Mir macht das eher Angst hinsichtlich des Finales, in dem ja hoffentlich am Sonntag auch Deutschland stehen wird.  ;)


Das liegt aber nicht nur daran, dass Spanien gut verteidigt. Sowohl Portugal als auch Kroatien hätten Spanien besiegen können, wenn sie ihre Chancen reingemacht hätten. Gerade die Kroaten hatten viele Möglichkeiten gegen Spanien. Das hatte dann nichts mehr mit überragender Abwehrleistung der Spanier zu tun, sondern mit der schlechten Chancenverwertung der Kroaten.


Beim Spiel gegen Kroatien stimme ich dir zu, aber dieses Spiel liegt nun auch schon wieder etwas zurück. Danach fand das Spiel gegen Frankreich statt, das man souverän und ohne jede Probleme mit 2:0 gewonnen hat. Naja, und gestern fand ich Portugal abgesehen von zwei, drei Chancen nun auch nicht so wahnsinnig gefährlich, als daß ich von einem unverdienten Sieg Spaniens sprechen wollen würde. Spanien kann besser spielen, ohne Frage, und hat das in der Vergangenheit auch schon häufiger getan (das 1:0 gegen Deutschland bei der WM 2010 ist für mich immer noch das Fußballspiel mit dem perfekten Fußball schlechthin), andererseits hat man's aber doch schon wieder ins Finale geschafft. Und das am Unvermögen einiger Gegner festzumachen, ist mir etwas zu leicht...
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!