Finale: Spanien - Italien

Erstellt von Dr. STRG+C+V n0NAMe, 29 Juni 2012, 23:08:08

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Freu mich schon auf das Finale. Natürlich bin ich auf der Seite der Spanier, die hoffentlich besser spielen als im Halbfinale, sonst wird es mit der Titelverteidigung nichts werden.
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Dionysos

Zitat von: Dr. STRG+C+V n0NAMe nach 29 Juni 2012, 23:08:08
(...) die hoffentlich besser spielen als im Halbfinale, sonst wird es mit der Titelverteidigung nichts werden.


Die Spanier weden sich in der Tat steigern müssen, um heute abend als Sieger vom Platz zu gehen. Ich schätze die Italiener jedenfalls, wenn man mal nur die Leistungen im Halbfinale zugrunde legt, etwas stärker ein. Wenn sie auch nur annähernd die Effektivität vom letzten Donnerstag an den Tag legen und die Spanier ähnlich gut in Schach halten wie im Vorrundenspiel könnte das tatsächlich zum Titelgewinn reichen.
God doesn't make the world this way. We do. - Watchmen

Sometimes, I guess there just aren't enough rocks. - Forrest Gump

It doesn't take much to see that the problems of three little people don't amount to a hill of beans in this crazy world. Someday you'll understand that. - Casablanca

Roughale

Ich habe getippt, dass die Italiener 3-1 gewinnen, mal sehen...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Madball

Zitat von: Dionysos nach  1 Juli 2012, 14:36:52
Ich schätze die Italiener jedenfalls, wenn man mal nur die Leistungen im Halbfinale zugrunde legt, etwas stärker ein.

Aber waren die Italiener wirklich so gut im Halbfinale? Ich denke eher das wir so schlecht waren....
Nichtsdestotrotz würde ich mir einen Sieg der Spanier wüschen.
Glaube aber eher das die Italiener gewinnen werden, ich täusche mich wie gesagt sehr gerne  :king:

Klugscheisser

Ich halte für Italien und bin doch tatsächlich nochmal in Fußballlaune gekommen! Sonst war meist das Anschauen des Endspiels mehr Pflicht als Vergnügen. Heute nicht!  :icon_lol:


PS. Oha, neuer Smiley:  smoking

Grimnok

Ich hoffe, Spanien gewinnt. Eigentlich nur einem Grund: 50€.
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."

- Benjamin Franklin

https://www.youtube.com/watch?v=aFDkcaY3ZKo
http://www.howdoeshomeopathywork.com/

MMeXX

Bei dem Ergebnis muss man eigentlich nichts mehr sagen.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Sehr gutes Spiel, in dem Spanien von Anfang an das Zpter in der Hand hatte und nach zwei genialen Pässen zwei schöne Tore gemacht haben. Als Motta dann in der 2. Halbzeit runter musste, war das Spiel gegessen. Dann noch zwei gute Spielzüge und Tore und fertig ist der höchste Sieg in einem EM-Finale, auch wenn das etwas zu hoch ist, denn heute hatten die Italiener das Pech auf ihrer Seite.

Für mich eine nahezu perfekte EM mit einem verdientem Champion!

Gruß

n0NAMe
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Chili Palmer


Wirklich beeindruckend von Spanien. Ein Musterbeispiel einer Machtdemonstration, bei der man sich auch ausmalen konnte, wie sie mit unserer Elf verfahren wären. Kurz mal das Tiki taka sein lassen und effizient und druckvoll nach vorne gespielt. Bin ziemlich baff, wie präzise und humorlos hier klare Verhältnisse geschaffen wurden.

Ein verdienter Meister. Einer ziemlich drögen EM. Einsames Highlight: Die irischen Fans. Na gut, und Jogis Steal.

"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Madball

Zitat von: Chili Palmer nach  2 Juli 2012, 02:03:56
Wirklich beeindruckend von Spanien. Ein Musterbeispiel einer Machtdemonstration, bei der man sich auch ausmalen konnte, wie sie mit unserer Elf verfahren wären.


Völlig richtig!
Sehr cooles Spiel. Für mich eines der besten Spiele der EM, mit einem verdienten Sieger!
(Ein bisschen Schadenfroh bin ich auch)

Roughale

So haben sie nur im Finale gespielt und so macht es auch mir Spass zuzusehen - Glückwunsch an Spanien!

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Eric

Juhuu!!Und bis zum 07.09.2012 haben wir dann jetzt wieder Ruhe.
Dann beginnen für SCHLAAAAAND die Qualifikationsspiele zur WM 2014.

Immerhin sind wir in der TODESGRUPPE zusammen mit:
Schweden, Irland, Österreich, Faeroer Inseln und Kasachstan  ;)


Und das sind die WM-Qualifikationsgruppen in Europa:

Gruppe A: Kroatien, Serbien, Belgien, Schottland, Mazedonien, Wales
Gruppe B: Italien, Dänemark, Tschechien, Bulgarien, Armenien, Malta
Gruppe C: Deutschland, Schweden, Irland, Österreich, Faeroer Inseln, Kasachstan
Gruppe D: Niederlande, Türkei, Ungarn, Rumänien, Estland, Andorra
Gruppe E: Norwegen, Slowenien, Schweiz, Albanien, Zypern, Island
Gruppe F: Portugal, Russland, Israel, Nordirland, Aserbaidschan, Luxemburg
Gruppe G: Griechenland, Slowakei, Bosnien Herzegowina, Litauen, Lettland, Liechtenstein
Gruppe H: England, Montenegro, Ukraine, Polen, Moldawien, San Marino
Gruppe I: Spanien, Frankreich, Weißrussland, Georgien, Finnland

Quelle: http://www.wm2014-in-brasilien.de/wm-qualifikation-deutschland-in-gruppe-c/902/
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Klugscheisser


Nerf

Momentan wird allenthalben ja von einem "chancenlosen und gedemütigten Italien" geschrieben. Dass die Italiener ein Drittel des Spiels gegen die momentan weltbeste Mannschaft in Unterzahl bestritten haben, scheint im Taumel des spanischen Titelhattricks schon vergessen zu sein.
Das Match gestern hat mich sehr an Deu - Ita erinnert. Zwei Gegner, spielerisch durchaus auf Augenhöhe und beiderseits mit Chancen, von denen aber der eine schlicht eiskalter und abgezockter agierte und zwei blitzsaubere Tore erzielte und dann den Gegner nach Belieben rennen ließ.
Das 4:0 ist deutlich zu hoch ausgefallen, aber es hat endlich doch mal wieder Spaß gemacht, den Spaniern zuzusehen.
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Bretzelburger

Fußball ist Ergebnissport. Wer am Ende gewinnt, hat immer recht. Italien hatte in der zweiten Halbzeit eine riesen Chance zum Anschlusstreffer - hätte Casillas den nicht gehalten und wäre die Mannschaft nicht kurz darauf reduziert worden, hätte, wenn und aber....

Fakt ist aber auch, das Italien den Spaniern liegt, den Deutschen dagegen nicht. Schon in der Vorrunde war Spanien nach dem Ausgleich zum 1:1 besser, Italien nur noch bemüht das Ergebnis zu halten (was auch deshalb funktionierte, weil keiner das letzte Risiko ging). Die Deutschen wirken gegenüber Italien immer wie das Kaninchen vor der Schlange, während Italien gegenüber Spanien wenig Selbstbewusstsein ausstrahlte. Deshalb wirken die Mannschaften immer überlegen, ohne es, rein am Spiel gemessen, tatsächlich zu sein. Im Grunde sind beide Spiele so ausgegangen wie ich es erwartet hatte (wenn auch nicht wie gewünscht). Das 4:0 ist trotzdem viel zu hoch, aber das kennen wir doch vom Fußball.

Roughale

Ich frage mich die ganze Zeit, ob sich der verletzte Spieler eventuell nicht gut genug warm gemacht hat, ist ja schon verdächtig, wenn man schon so kurz nach der Einwechslung ohne Gegnerberührung sich verletzt...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Private Joker

So um die 55. Minute das Einwechselkontingent erschöpft zu haben, ist aber ein klarer taktischer Fehler des Trainers (auch wenn die erste Einwechselung wohl auch unfreiwillig war). Ich kann mich an das HF Deutschland - Italien 2006 erinnern, da hat der Klinsman bis Beginn der Verlängerung nicht einen einzigen eingewechselt (was dann zugegeben auch schon extrem war). Wenn so zwei an sich defensivstarke Manschaften aufeinandertreffen, sollte man sich eine Einwechselung für die absolute Schlussphase / Verlängerung aufheben. Oder was wenn der Torwart vom Platz fliegt, mit einem Feldspieler im Tor kannst Du so ein Spiel auch gleich aufgeben.

"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Bretzelburger

Zitat von: Private Joker nach  2 Juli 2012, 13:37:05
So um die 55. Minute das Einwechselkontingent erschöpft zu haben, ist aber ein klarer taktischer Fehler des Trainers (auch wenn die erste Einwechselung wohl auch unfreiwillig war). Ich kann mich an das HF Deutschland - Italien 2006 erinnern, da hat der Klinsman bis Beginn der Verlängerung nicht einen einzigen eingewechselt (was dann zugegeben auch schon extrem war). Wenn so zwei an sich defensivstarke Manschaften aufeinandertreffen, sollte man sich eine Einwechselung für die absolute Schlussphase / Verlängerung aufheben. Oder was wenn der Torwart vom Platz fliegt, mit einem Feldspieler im Tor kannst Du so ein Spiel auch gleich aufgeben.




Bei Klinsmann stand es 0:0 und nicht 2:0. Vielleicht wären nur zwei neue Spieler besser gewesen, aber im Grunde musste er neue Motivation ins Spiel bringen. Das war Pech mit der Verletzung, man kann sich aber nicht gegen jede Eventualität schützen.

CinemaniaX

Zitat von: Roughale nach  2 Juli 2012, 10:21:22
Glückwunsch an Spanien!


Und an diejenigen, die den 46 Zoll LED Fernseher bekommen haben. Leider bin ich bei der Bestellung nicht durchgekommen.

jumper

Der Eintrag kommt zwar etwas verspätet, aber das Spiel der Spanier war einfach überragend. Sie haben keinen Zweifel daran gelassen, dass sie die beste Mannschaft der Welt sind.
Noch nie zuvor hat es eine Mannschaft geschafft 3 Titel hintereinander zu gewinnen bzw. einen Titel zu verteidigen. Sie haben Geschichte geschrieben. Ein unglaublicher Moment für den spanischen Fußball!!!