Suchfunktion: Weiterleitung bei einem exakten Ergebnis

Erstellt von Discostu, 18 August 2012, 11:15:47

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Discostu

Ich habe einen Vorschlag für die Suchfunktion, der eigentlich recht leicht umsetzbar sein müsste: Wenn ich z.B. bei der Titel-Suche "Keinohrhasen" eingebe, bekomme ich ein einziges exaktes Ergebnis und sonst keine. In diesem Fall kann man ja davon ausgehen, dass das auf jeden Fall der Film war, den ich finden wollte (im Gegensatz z.B. zum Fall in dem es nur ein ungefähres Ergebnis ist). Könnte man dann nicht direkt auf die Seite des gesuchten Filmes weitergeleitet werden?

Fleischsalatmitgurken

Mir wäre es lieber, wenn die Suchfunktion auch dann Sachen finden würde, wenn mal ein Buchstabe nicht stimmt oder ein Apostroph fehlt oder auch die Worte des Titels mal nicht in der exakten Reihenfolge sind, inkl. Komma etc. Das nervt manchmal...

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

Adam Kesher

Die Weiterleitung bei einem einzigen Treffer finde ich ebenfalls sinnvoll. Von unscharfer Suche bin ich ehrlich gesagt kein großer Anhänger. Das vergrößert nur die Trefferliste, die man durchwühlen muss, weil auch ähnliche Titel angezeigt werden. Aber vielleicht könnte man beides anbieten, und der Nutzer darf wählen? Dann wären alle glücklich. Übrigens finde ich es auch störend, dass die OFDb bei Alternativtiteln Fehlschreibungen führt, um beliebte Tippfehler abzufangen (häufigster Fall: ss statt ß). Vorsätzlich fehlerhafte Einträge finde ich nicht unbedingt eine Zierde für ein Nachschlagewerk; schließlich weiß der Nutzer nicht, dass die alternative Schreibweise nur der Auffindbarkeit dient. Wer bei Rechtschreibung nicht sattelfest ist (oder kein Muttersprachler), schaut sich Fehler ab.

Discostu

Zitat von: Adam Kesher nach 18 August 2012, 11:56:51
Von unscharfer Suche bin ich ehrlich gesagt kein großer Anhänger. Das vergrößert nur die Trefferliste, die man durchwühlen muss, weil auch ähnliche Titel angezeigt werden. Aber vielleicht könnte man beides anbieten, und der Nutzer darf wählen? Dann wären alle glücklich.


Das ist ja bereits der Fall. Wenn man "Google-Suche" auswählt, dann hat man eine unscharfe Suche.

Adam Kesher

Zitat von: Discostu nach 18 August 2012, 11:59:51Das ist ja bereits der Fall. Wenn man "Google-Suche" auswählt, dann hat man eine unscharfe Suche.

Die Information ist wahrscheinlich für Fleischsalatmitgurken sehr interessant. Ich bleibe lieber bei der strengen, aber akkuraten Suche. Da bin ich altmodisch.

Intergalactic Ape-Man

Zitat von: Discostu nach 18 August 2012, 11:15:47
Ich habe einen Vorschlag für die Suchfunktion, der eigentlich recht leicht umsetzbar sein müsste: Wenn ich z.B. bei der Titel-Suche "Keinohrhasen" eingebe, bekomme ich ein einziges exaktes Ergebnis und sonst keine. In diesem Fall kann man ja davon ausgehen, dass das auf jeden Fall der Film war, den ich finden wollte (im Gegensatz z.B. zum Fall in dem es nur ein ungefähres Ergebnis ist). Könnte man dann nicht direkt auf die Seite des gesuchten Filmes weitergeleitet werden?


Das gab es afaik doch schon mal. Hat sich wohl nicht durchgesetzt.