Autor Thema: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert  (Gelesen 35084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 666psheiko

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 3.013
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #120 am: 17 Januar 2014, 20:05:46 »
Die Disc hat wohl einen neuen Kopierschutz, mit dem noch nicht jeder Player klarkommt. Ein Umtausch würde da nichts bringen; Firmwareupdate abwarten.

THX für die Info, das Update ist zwar von letzter Woche, will aber nichts bedeuten, dann mal abwarten.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.


Offline Discostu

  • Mitglied
  • Beiträge: 541
    • Freude am Film – Das Filmkritik-Blog
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #122 am: 19 Mai 2014, 19:07:59 »
Im Cinefacts-Forum wird berichtet, dass die BluRay von 12 Years a Slave leicht asynchronen Ton haben soll. Das wäre natürlich sehr ärgerlich, wenn das wirklich stimmen sollte.

Offline Snake Plissken

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.235
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #123 am: 12 Dezember 2014, 19:01:43 »
Die Blu-Ray von "Sie nannten ihn Stick" (okay, ist ja eh mehr oder weniger Ramschware) sieht bildtechnisch aus wie eine DVD, recht unscharf und lausigem Menü. Ich hatte nicht mehr erwartet, ist aber trotzdem etwas nervig.

Snake

Offline ratz

  • Last 8
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.291
  • Fischexperte von der Humboldt-Universität
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #124 am: 29 Dezember 2014, 14:31:24 »
Habe vor kurzem die Blu-ray vom Beatles-Film "Help!" gesehen und war schockert: Hier stimmt einfach mal gar nichts: Filmkorn hinüber, Kontrast zu stark (dunkle Szenen saufen ab), kaum Schärfe, und dazu hat noch irgendeine Software die Wackelbewegungen "geglättet", so daß es zu total unnatürlichen Kamerabewegungen kommt  :viney: - da kann man nur hoffen, daß der Fehler nicht in der Restaurierung von 2007 liegt, sondern beim Erstellen der Blu-ray gemacht wurde.
« Letzte Änderung: 29 Dezember 2014, 14:38:54 von ratz »

Offline Reiben

  • Mitglied
  • Beiträge: 478
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #125 am: 4 März 2015, 19:03:53 »
Kann jemand was zur BD-Veröffentlichung von "Tod auf dem Nil", "Das Böse unter der Sonne" und "Mord im Spiegel" sagen? Bei Amazon gibt es nur ein Review zur BD, das mir aber nicht besonders durchdacht vorkommt.
.mirrorS arE morE fuN thaN televisioN

Offline Snake Plissken

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.235
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #126 am: 3 August 2015, 22:02:49 »
Und weiß jemand was zur RoboCop 2-Blu-Ray?
Ich hab mir die englische Box vom letzten Jahr bestellt, in der eine Neuauflage vom 1. Teil sein sollte, aber ich tippe mal, Teil 2+3 sind die alten Auflagen und mindestens beim 2. Teil klingt der Ton etwas zu tief.

Snake

Offline pm.diebelshausen

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.311
  • (siehe unten)
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #127 am: 15 August 2015, 20:40:37 »
Habe nochmal ein paar Fassungen in die Liste aufgenommen.

Sollen die Tonhöhenfehler-BDs ebenfalls in die Liste? Oder vielleicht eine eigene Unterliste bekommen, da sich der Mangel in diesen Fällen nicht auf die Bildqualität und ausschließlich auf die Synchro-Tonspur bezieht?

Anderweitig mangelhafte Veröffentlichungen (z.B. Abspielprobleme - und die dann oft anschließenden Austauschaktionen) würde ich weiterhin aus der Liste rauslassen. Da reicht wohl die Nennung im Thread?

Wer eine schlimme VÖ melden will, kann auch gerne direkt den HTML-Code für die Liste benutzen  ;):

[li][b]FILMTITEL[/b] [url=OFDB-FASSUNGSEINTRAG]LABEL, JAHR[/url] [size=8pt][i]BESCHREIBUNG DER MÄNGEL[/i][/size][/li]
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Offline Tito

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.192
  • ..aber wenn du niest, heißt das "Lebewohl Chicago"
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #128 am: 15 August 2015, 22:26:42 »
Mich persönlich würde so eine Tonhöhenfelher-Liste genauso stark interessieren, wie eine mit schlechter Bildqualität. Eine Extraliste fände ich da durchaus praktischer und übersichtlicher

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Offline pm.diebelshausen

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.311
  • (siehe unten)
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #129 am: 15 August 2015, 23:05:05 »
Denke ich auch so, denn auf diese Weise würde sowohl den Synchro- Nutzern als auch den Synchro-Unabhängigen Genüge getan, ohne dass sich die Infos unübersichtlich im Weg stehen.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.142
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #130 am: 15 August 2015, 23:22:57 »
Das mit der Tonhöhe muss schon sein. ;)

Fehlerhafte Auflagen, die ausgetauscht werden müssen, sollten für meine Begriffe unbedingt in die Liste, weil die im Thread untergehen können. Der Ausgangspost und die Liste sollen doch gleich transparent zeigen, was man wie und warum meiden sollte. Der Input wird dann eben weiterhin hier ganz normal gesammelt.  :unknown:
« Letzte Änderung: 15 August 2015, 23:24:58 von Mr. Blonde »


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline Tito

  • OFDB18+
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.192
  • ..aber wenn du niest, heißt das "Lebewohl Chicago"
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #131 am: 15 August 2015, 23:44:58 »
Ich würde z. B. auch gerne sehen, dass die Liste(n) neben der Warnung auch Abhilfe schafft. Sprich: wenn eine nachgebesserte Auflage erschienen ist.

Als Beispiel: Cop Land von Cine Plus/VCL (2008) Qualität einer unscharfen VHS  :arrow: von Studiocanal (2012) komplett remastered

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Offline cyborg_2029

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.726
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #132 am: 15 August 2015, 23:49:06 »
Ja, gerade Umtauschaktionen/bessere Neuauflagen sind schon interessant, vor allem wann und wie umgetauscht wird bzw. woran man die neue Version erkennt. Bei der Tarantino XX Collection bspw. gab es ein Problem mit der Bonus-Disc. Woran erkenne ich da die Neuauflage ohne Fehler?

Lebensweisheiten 101: "Wenn Du einmal damit anfängst, dann kniest Du nur noch."

Offline pm.diebelshausen

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.311
  • (siehe unten)
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #133 am: 16 August 2015, 00:16:15 »
Danke schonmal für die Äußerungen.

Mein Gedanke war ursprünglich, dass sich die Warnungen hauptsächlich auf das beziehen, was eine BD eben im Unterschied zu älteren Medien prinzipiell leisten kann, nämlich eine top Bildqualität. Abspielprobleme und ähnliches ist hingegen nicht BD-spezifisch, sondern kann es bei allen möglichen Formaten geben. Die Tonhöhensache hängt sozusagen dazwischen, weil sie ihren Grund in der Bildtechnik und schlampiger Bearbeitung (sozusagen Bildgeschwindigkeit/Tongeschwindigkeit) hat.

Es spricht aber auch nichts wirklich dagegen, im Ausgangsposting je eine weitere Liste zu Tonschlamperei und fehlerhaften Auflagen zu führen. Kann ich machen.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Offline Freitod

  • Mitglied
  • Beiträge: 909
  • Unendlich frei.
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #134 am: 27 Oktober 2015, 10:58:53 »
  • Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf Bootleg Bildschärfe ist deutlich geringer als bei den DVDs von XT und Shriek

[list][li][b]Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf[/b] [url=http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=456&vid=243204]Bootleg[/url] [size=8pt][i]Bildschärfe ist deutlich geringer als bei den DVDs von XT und Shriek[/i][/size][/li][/list]

Offline Snake Plissken

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.235
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #135 am: 15 Mai 2016, 19:10:47 »
Es muss ja keine Extraliste wegen der Tonhöhe sein, es würde doch genügen, das in der normalen Liste aufzuführen. Die Mängel erwähnst du ja ohnehin, da kann man dann schauen, ob es nur der Ton oder noch mehr ist.

Snake

Offline Snake Plissken

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 8.235
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #136 am: 6 Dezember 2016, 17:31:26 »
Wie siehts denn aus in dem Thread hier?

Snake

Offline ratz

  • Last 8
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.291
  • Fischexperte von der Humboldt-Universität
Re: Blu-ray-Blacklist: Warnungen vor Murks, Müll und Minderwert
« Antwort #137 am: 21 November 2017, 14:56:52 »

Die Splendid-Blu-ray von "Show of the Vampire", die zugegebenermaßen auch schon ihr Alter hat, ist leider nur ein SD-Upscale. Hab ich im Fassungseintrag vermerkt.