Umfrage zum Stand der Gemeinschaftsforum-Dinge

Begonnen von pm.diebelshausen, 2 November 2012, 16:46:30

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Retro

20 Juni 2014, 10:11:33 #360 Letzte Bearbeitung: 20 Juni 2014, 10:15:45 von trikerider
Zitat von: Mr. Blonde am 19 Juni 2014, 20:03:58Zumindest ist es ungünstig, einem Mod zu sagen, dass du ihn auf Ignorieren setzen willst. Wobei ich zugeben muss, dass Eric von Anfang an übertrieben hat. :D
Zum einen sehe ich nirgends dass er ein Mod ist,
zum anderen sind auch Mods keine Götter- und sollten sich sogar deutlich mehr als "normale" User an Umgangsformen halten.
Im übrigen IST er bei mir auf Ignore, auf aggressive Untertöne in jedem seiner bis dahin hier gelesenen Beiträge kann ich gut verzichten.  ;)


Zitat von: Peter2013 am 19 Juni 2014, 21:36:34Den vielen begeisterten Anhängern dieser Sportart sei es von Herzen gegönnt, dass sie sich auch in diesem Forum darüber austauschen können.
Habe ich irgendwo was anderes behauptet?
Es gilt für mich nur nicht unbedingt als Argument, dass hier deshalb weniger los sei- denn in allen anderen Foren in denen ich unterwegs bin, bemerkt man davon nichts.  :icon_mrgreen:

ZitatDas "Zweituninteressanteste", das ich mir vorstellen kann, ist das Thema "Kaiju".
So ging es mir seit meiner Kindheit- bis einschließlich Ende 2013.  :icon_lol:
Dann habe ich bei einem Treffen von Filmfreaks zum ersten mal seit Jahrzehnten wieder mal einen Godzilla ansehen "müssen"- und hey, der war gut!  :icon_mrgreen:
Seitdem habe ich angefangen, mir alle Filme anzusehen, die günstig zu kriegen sind- alleine schon eben für diesen Thread.
Ich behaupte jetzt jedenfalls, dass es durchaus auch Kaiju gibt, die auch dem Hollywood-verwöhnten Auge gefallen dürften.
Nur Arthouse-Filme sollte man nicht erwarten.  ;)
Dass es trotzdem nicht jeden anspricht ist klar, sogar "missachtung" könnte ich nachvollziehen-
ich habe schließlich auch 30 Jahre lang jeglichen Film aus dem Genre missachtet, weil ich eben alle die ich kannte beschissen fand.  :icon_lol:
ABER:
Nochmal: Um das Thema Kaiju ging es mir nicht, das wurde nur als Beispiel eingeworfen.
(Was verständlich ist, da es das bisher einzige Thema ist, das ich hier gestartet habe)

ZitatEin sehr interessanter Gedanke von Dir ist jedoch die Anregung, die Beiträge aus dem Korrekturforum von der Anzeige der "ungelesenen Beiträge" ausschließen zu können.
Eben das wollte ich, und habe zweimal danach gefragt- habe mich aber scheinbar nicht genau genug ausgedrückt.
Das meinte ich auch in einem meiner ersten Beiträge hier mit meinem "scheinbar falsch bedienen des Forums", denn ich habe eine solche Funktion nicht gefunden.
(Wobei ich ja, wie man jetzt hier sieht, nicht alleine war...)  ;)


Zitat von: MMeXX am 19 Juni 2014, 22:09:35Profil :arrow: Profil-Einstellungen :arrow: Boards ignorieren
Danke- genau das habe ich gesucht!  :respekt:

ZitatKomisch ist es, dass du mangelnde Diskussionen beklagst, aber fast im gleichen Atemzug äußerst, dass du dich aus bestimmten Gründen nicht an Diskussionen beteiligst. 1 und 1 ergibt dann = anderen Usern geht es sicher ähnlich. ;)
Ich mag mich da täuschen- aber wieviele User hier haben noch nie im Leben einen Godzilla-Film gesehen?
Ich kann mir kaum vorstellen, dass das viele sind, bzw (deutlich jüngere User sind ausgeschlossen) es überhaupt welche gibt...
(Da fällt mir ein: Es wäre Interessant zu wissen welcher Altersdurchschnitt hier im Forum herrscht- vielleicht bin ich hier ja schon der Foren-Opa)  :icon_lol:
Und selbst wenn man nur einen oder wenige kennt, könnte man ja seine Meinung dazu äussern.
Gefallen müssen die Filme ja keinem- nur kennen sollte man einen (oder mehrere).



Hauptsächlich ging es mir darum, für mich persönlich die Korrektur-Beiträge auszuschließen- das wurde nun erklärt, ich bin zufrieden.
Allerdings möchte ich zu bedenken geben, dass eventuelle andere Neu-User ebenfalls davon abgeschreckt werden könnten- vielleicht sollte man diese Erklärung irgendwie besser publik machen?
Schon beim anmelden für dieses Forum darauf hinweisen, beispielsweise?

RoboLuster

20 Juni 2014, 11:26:55 #361 Letzte Bearbeitung: 20 Juni 2014, 11:36:21 von RoboLuster
Ich würde ja gerne mal wissen, was das denn für Foren sind....

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, was ich von dir halten soll, du sprichst immer von all diesen tollen Foren, wo immer was los ist, und wo es rege Diskussionen zu deinem Kaiju Thread gibt (ich kann mit dem überladenen Thread überhaupt nichts anfangen, und ich mag Godzilla Filme).

Dann setzt du einfach mal User auf Ignore (obwohl dir hier eh schon so wenig los ist), behauptest du hättest dich vor Jahren schon "im alten Forum" unter gleichem Namen angemeldet, aber arrogantes und großkotziges Gelaber hat dich "vertrieben", aber im "alten Forum" ist dein Name gar nicht zu finden (gelöscht wurde er sicher nicht).

Deine 1. Postings hier zeigen deine supi Playstation 1 Sammlung und all das andere Zeugs...

Ist mir alles eigentlich ziemlich egal, aber worum geht es dir? Möchtest du dich präsentieren, aufzeigen wie wenig hier im Vergleich zu anderen ominösen Foren los ist, User, bzw Mods (du weißt ja jetzt, dass er einer ist) ignorieren?

Es ist wie bei den meisten Neulingen, am Anfang wird viel in die Tasten gehauen, aber so wirklich ins Forum einbringen, um des Gemeinschaftswillen, ist nicht zu erkennen, schließlich gibt es ja noch all die anderen vielen (besseren) Foren, und da wird sich, nach ein paar (selbstdarstellerischen) Postings wieder hin verzogen.

Es ist kein Geheimniss, dass ich diesen Thread nicht sonderlich leiden kann, er ist nun aber da, dennoch braucht niemand zu meinen, wir wären auf jeden neuen User angewiesen. Du hast Tipps und Anregungen (wie das Ausklammern der neuen Korrekturpostings)? Super. Du möchtest dich ins Forum einbringen? Klasse.

Als Neuling nicht mit dem Forum klar kommen, User gleich mal ignorieren, wegen PillePalle, seinen 90er Jahre Second-Hand Laden zeigen und einen Gummimonster Thread starten bei dem einem die Augen schmerzen und sich über zu wenig Schulterklopfen beklagen ist... naja, dafür gibts so viele Worte, die ich jetzt aber nicht gebrauchen will, denn wie gesagt, ich weiß noch nicht wirklich, was ich von dir halten soll.

Also wenn es dir hier wirklich um gemeinschaftlichen Umgang geht, und es nicht bloß eins deiner vielen Foren ist die du mit deiner Anwesenheit um deinetwillen beglücken willst, dann schlage ich vor, erstmal ein paar Wellen weniger zu schlagen, damit du keine Sympathiepunkte einbüßt. Wenn du meinst die brauchst du nicht, dann bist du hier eh falsch und wirst das auch schnell merken.

Allgemein finde ich ja, dass du hier schon reinpassen könntest, du hast 4 Postings geschrieben, die ich gut finde, und dein Schreibstil und Umgangston ist besser als meiner. Ich habe nur nicht das Gefühl, dass dir hier besonders viel daran liegt, dich wirklich einzubringen (der Kaiju Thread ist ja auch nur aus einem, bzw, mehreren Foren rüberkopiert, also das "Herzblut" hast du wo anders vergossen, und du bist ja auch schon darauf aufmerksam gemacht worden, dass du ihn besser aufteilen solltest. Das ist dir aber egal und so legst du auch beständig Updates nach).

Ich will dich wirklich nicht vergraulen, und da du ja jetzt auch in anderen Threads schreibst, wirkt mein Posting natürlich wiedermal unfair und beleidigend, tatatataa, ich habs mal wieder gebracht...
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

RoboLuster

Es wäre besser gewesen, ich hätte nichts geschrieben (vorallem besser für mich), aber ich wollte das jetzt einfach mal loswerden, und auch wenn es nicht so scheint, ich meine es wirklich nur gut. Also wenn du da drüber steigen kannst, dann würde es mich sogar freuen, das würde mir schonmal zeigen, dass ich total daneben liege, und das ist ja immer gut.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Retro

20 Juni 2014, 12:18:10 #363 Letzte Bearbeitung: 20 Juni 2014, 13:21:20 von trikerider
Für mich war das Thema eigentlich erledigt, aber Okay...

Zitat von: RoboLuster am 20 Juni 2014, 11:26:55
Ich würde ja gerne mal wissen, was das denn für Foren sind....
Regelmäßig bin ich unterwegs auf:
- schnittberichte.com
- musiksammler.de
- nexgam.de
- multikonsolero.de
- circuitboard.de
- consoleprofiler.at (Moderator)

Gelegentlich besuche ich noch:
- affengigant.de
- yetiforum.de
sowie diverse Slotcar und Triker-Seiten.

Bis vor kurzem war ich auch noch sehr aktiv im Filme-Unterforum von schwarzesbayern.de, dort habe ich mich allerdings inzwischen abgemeldet.

ZitatDann setzt du einfach mal User auf Ignore (obwohl dir hier eh schon so wenig los ist), behauptest du hättest dich vor Jahren schon "im alten Forum" unter gleichem Namen angemeldet, aber arrogantes und großkotziges Gelaber hat dich "vertrieben", aber im "alten Forum" ist dein Name gar nicht zu finden (gelöscht wurde er sicher nicht).
Sorry, aber wer durchgehend jede Antwort in meine Richtung mit einem aggressiven Unterton versieht, ist es mir nicht Wert gelesen/beantwortet zu werden.
Und ja, ich war hier schon mal angemeldet- auch 100% sicher unter dem gleichen Namen.
Damals war so ziemlich die einzige neutrale Antwort zu dem Gemaule gegen meine Person, bzw meines Schreibstils ein User, der sich aufgrund meines Usernamens gefreut hätte, sich über "Supernasen" Filme zu unterhalten.
Wer das war, kann ich aber nicht mehr sagen- aber daher bin ich sicher, dass ich mit dem gleichen Namen hier war.

ZitatIst mir alles eigentlich ziemlich egal, aber worum geht es dir? Möchtest du dich präsentieren, aufzeigen wie wenig hier im Vergleich zu anderen ominösen Foren los ist, User, bzw Mods (du weißt ja jetzt, dass er einer ist) ignorieren?
Wenn es nur darum gehen würde, wäre ich schon lange nicht mehr hier- und würde auch keine Beiträge zu anderen Themen schreiben.
Wobei ich mich frage, was schlimm daran ist, wenn ich meine Eindrücke hier schildere?
Ich denke genau dafür ist dieser Thread doch da, oder nicht?
Und Ignoriert wird von mir jeder, der sich nicht mal an einfachste Anstands-Regeln halten kann oder will.
Wie gesagt: Ein Mod ist kein Gott. Im gegenteil- er sollte Vorbild sein. Bin ja woanders auch selbst einer, und war es jahrelang auf heute nicht mehr existenten Seiten.

ZitatEs ist wie bei den meisten Neulingen, am Anfang wird viel in die Tasten gehauen, aber so wirklich ins Forum einbringen, um des Gemeinschaftswillen, ist nicht zu erkennen, schließlich gibt es ja noch all die anderen vielen (besseren) Foren, und da wird sich, nach ein paar (selbstdarstellerischen) Postings wieder hin verzogen.
Wie kommst du darauf? Hast du meine Beiträge eigentlich richtig gelesen?  :00000109:
Wie schonmal erklärt: Mir war es hier zu "unübersichtlich", wenn man neue Beiträge abruft kamen zu gefühlten 90% nur Korrekturen zum Vorschein, wobei der (für mich) interessante Rest komplett unterging.
Ausserdem sehe ich den Punkt "ins Forum einbringen wollen" exakt andersherum wie du...
Eben WEIL ich das ja will, beschrieb ich hier was mich stört, bzw was ich "falsch bedient" habe.
Eine taugliche Erklärung, bzw Lösung zu meinem "Problem" bekam ich (hier schön nachlesbar) erst heute- also was erwartest DU denn jetzt von mir?

Zitat...dennoch braucht niemand zu meinen, wir wären auf jeden neuen User angewiesen. Du hast Tipps und Anregungen (wie das Ausklammern der neuen Korrekturpostings)? Super. Du möchtest dich ins Forum einbringen? Klasse.
Du merkst, dass sich diese beiden irgendwo Sätze widersprechen?  ;)
Zumal ich nirgends in die "darauf angewiesen" Richtung argumentiert habe- im Gegenteil:
Ich sagte ja schon- wenn die User hier damit zufrieden sind, ist alles in Butter.

ZitatAls Neuling nicht mit dem Forum klar kommen...
Offensichtlich, weil hier nachlesbar, war ich damit ja nicht alleine...  also nicht nur ein "Neulings-Problem".

ZitatUser gleich mal ignorieren wegen PillePalle
Siehe meinen Kommentar weiter oben. Für dich vielleicht "PillePalle", für andere ein Grund solche Seiten zu meiden.

Zitatseine 90er Jahre Second-Hand Bude zeigen
Da fällt mir echt nix mehr ein...  :icon_lol:

Zitatund einen Gummimonster Thread starten bei dem einem die Augen schmerzen
Beschwere ich mich über für mich thematisch uninteressante Threads (Korrektur-Beiträge mal aussen vor)?
Die Verwendung des Wortes "Gummimonster" sagt ja schon aus, dass es wohl definitiv nicht dein Thema ist- warum schaust du dann überhaupt rein?  :icon_mrgreen:
Bisher habe ich in jedem Forum positives Feedback gekriegt, was aber nicht bedeutet, dass ich für Kritik nicht empfänglich wäre.
Leider ist "die Augen schmerzen" nicht sehr konstruktiv, vor allem, da es ja eh nicht dein Thema zu sein scheint.
(Sonst wüsstest du wohl auch, dass einige der Filme zu einem großen Teil CGI verwenden.)  ;)
Wie sollte ich das ganze denn deiner/eurer Meinung nach besser aufteilen?

Zitatwie gesagt, ich weiß noch nicht wirklich, was ich von dir halten soll.
Geht mir ebenso, eine Gemeinsamkeit haben wir also schon mal.  :icon_mrgreen:

Zitat...dann schlage ich vor, erstmal ein paar Wellen weniger zu schlagen, damit du keine Sympathiepunkte einbüßt. Wenn du meinst die brauchst du nicht, dann bist du hier eh falsch und wirst das auch schnell merken.
Wenn man hier nur "Sympathiepunkte" erntet, indem man sich anpasst und keinerlei Fragen stellt, verzichte ich gerne darauf.
Das "Wellen schlagen" geht bisher nur von einem User aus- aber sicher nicht von mir.
Wie ich allerdings mit solchen Antworten umgehe, sollte doch jedem User selbst überlasen bleiben, oder? Zumindest, solange man eben nicht ausfällig wird.
Wir beide können ja auch in einem normalen Ton diskutieren, obwohl in manchen Punkten weder Einigkeit , noch Verständnis herrschen.

ZitatAllgemein finde ich ja, dass du hier schon reinpassen könntest, du hast 4 Postings geschrieben, die ich gut finde, und dein Schreibstil und Umgangston ist besser als meiner.
Danke.

ZitatIch habe nur nicht das Gefühl, dass dir hier besonders viel daran liegt, dich wirklich einzubringen (der Kaiju Thread ist ja auch nur aus einem, bzw, mehreren Foren rüberkopiert, also das "Herzblut" hast du wo anders vergossen, und du bist ja auch schon darauf aufmerksam gemacht worden, dass du ihn besser aufteilen solltest. Das ist dir aber egal und so legst du auch beständig Updates nach).
Natürlich stammt der Thread auch aus anderen Foren, hier bin ich ja schließlich neu dabei.
Insofern könntest du auch sagen, dass mein "Herzblut" KEINEM Forum gehört, denn meine Beiträge werden ja nicht für Seite XY geschrieben, sondern in jedes Forum in dem Interesse bestehen kann hineinkopiert.
Insofern Gleichberechtigung, würde ich sagen. Oder?
Zudem dachte ich, dass es sicher kein Fehler ist, sich gleich mit einem "größerem" und zum Forum passenden Thema einzusteigen, um eben dem "ist ja nur ein Neuling, der mal kurz blöd daherreden will" Eindruck entgegenzuwirken.
Und schön, dass du meinst ich sollte den Kaiju-Thread besser aufteilen.
Vorschläge WIE kommen aber leider nicht- und wie gesagt: Bisher habe ich nirgendwo anders negatives zu der Aufteilung gelesen.
Also WAS stört dich denn genau daran?
Am besten im Kaiju-Thread antworten, denn hier ist das eigentlich das falsche Thema...  ;)

RoboLuster

Hm, sympathische Antwort, das hätte nicht jeder so gehandhabt, finde ich gut. :)

(Bleiben wir doch einfach in diesem Thread, wegen der Übersichtlichkeit.)


Erstmal möchte ich allgemein anmerken, dass meine Postings oft Aussagen enthalten, die zum Teil "neckisch" (ja ich weiß, für diesen Begriff werde ich gehasst), sein sollen. Das wird eigentlich auch meist nicht so aufgefasst, aber das ist meine Art.

ZB. Gummimonster Thread, damit meine ich riesig, monströs, "thematisch in diesem Fall Gummimonster", "die Augen schmerzen", weil es einfach zu unübersichtlich und viel auf einmal ist, dazu noch Spiele und Filme in einem.

"90er Jahre Sec-Hand Laden", war mein 1. Gedanke, wegen der Masse an PS1 Spiele... ist meine Art Humor.


Ok. Also nochmal zum Kaiju Thread. Erstmal, ich kenne zwar fast alle aufgelisteten Godzilla Filme, aber auch wenn ich die nicht kennen würde, spricht doch nichts dagegen, mir den Thread trotzdem durchzulesen. Aber darum geht es ja nicht, der ganze Thread ist wie gesagt, extrem überladen, meine Meinung. Mich würde mal interessieren, was da so, in anderen Foren, als Antworten kamen. Du hättest wenigstens die Spiele abtrennen können, und im SpieleForum posten können (aber du wolltest ja alles zusammen haben, ist ok, nur wird man so halt regelrecht erschlagen).

Es ist nunmal so, dass dieses Forum weniger "oberflächlich" ist, als die meisten anderen Foren, imo. Das heißt, es gibt hier wenig Phrasen-Postings. Jeder (fast) der hier was schreibt, möchte eine gewisse Substanz in seine Postings einbringen, d.h. mehr als nur ein paar Sätze. Mir kommt es halt so vor, als würdest du sowas erwarten, weil es in anderen Foren normal ist...



Was das Ignorieren angeht... ich finde es gibt kaum was schlimmeres, als User auf Ignor zu setzen (es sei denn, sie trollen wirklich nur rum, macht hier aber niemand), dadurch kann es doch zu was weiß ich für Missverständnissen und sonstigen unnötigen Postings kommen, weil jemand was schreibt, der bei einem anderen auf Ignore steht, das bekommt der dann nicht mit, es werden Fragen gestellt die schon beantwortet wurden, es wird sich wiederholt, irgendwann weiß keiner mehr wer bei wem auf igno steht und und und... Durcheinander vorprogrammiert. Bsp. Mich hatte mal einer bei WoW auf ignore, und Wochen später hatte er es vergessen, wollte irgendwas, ich war zufällig da, konnte helfen, aber der Kerl hatte nicht mitbekommen dass er mich geblockt hatte (und ich wusste es gar nicht), dann ging das 30 Minuten so, dass er mich ständig was gefragt hat, ich ihm geantwortet habe, und irgendwann ist er sogar fresch geworden, weil ich IHN ignorieren würde... das ist alles so bescheuert! Wenn man in einem Forum ist, bringt es imo gar nichts, Leute zu ignorieren, dann kann man auch ganz weg bleiben, zumindest in einem Forum, wo man sich aufhält, um sich auszutauschen... wie gesagt, hier gibt es keine Trolle.

PillePalle fand ich das wirklich, was von Eric geschrieben wurde, ich meine das in dem Sinne, dass es nicht so schlimm war, um ihn gleich zu ignorieren, du kennst ihn ja auch noch gar nicht.


"Sympathiepunkte" ernten, hatte ich so nicht gemeint, es geht mir darum, dass wenn man sich irgendwo eingliedern möchte, dann will man doch auch nicht "unbeliebt" sein. Das man sich anpassen und keinerlei Fragen stellen soll, hab ich ja nicht gesagt, es ging mir nur darum, dass man als Neuling nicht gleich andere User auf Ignore setzt (du bist meines Wissens der 1., der diese Funktion überhaupt benutzt).



Zitat...dennoch braucht niemand zu meinen, wir wären auf jeden neuen User angewiesen. Du hast Tipps und Anregungen (wie das Ausklammern der neuen Korrekturpostings)? Super. Du möchtest dich ins Forum einbringen? Klasse.

Du merkst, dass sich diese beiden irgendwo Sätze widersprechen?  ;)
Zumal ich nirgends in die "darauf angewiesen" Richtung argumentiert habe- im Gegenteil:
Ich sagte ja schon- wenn die User hier damit zufrieden sind, ist alles in Butter.

Ne, finde ich nicht.
Habe auch nicht behauptet, du hättest das getan. War allgemein.

Sry wenn das jetzt alles ungelenk geschrieben wurde und ich nicht auf alles eingegangen bin, ich muss jetzt nämlich ganz schnell weg.^^
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Retro

Zitat von: RoboLuster am 20 Juni 2014, 13:28:33Mich würde mal interessieren, was da so, in anderen Foren, als Antworten kamen. Du hättest wenigstens die Spiele abtrennen können, und im SpieleForum posten können (aber du wolltest ja alles zusammen haben, ist ok, nur wird man so halt regelrecht erschlagen).
In jedem der aufgezählten Foren bin ich als trikerider angemeldet. Ergo: Einfach selbst nachsehen!  :icon_mrgreen:  ;)

Dass man (speziell jetzt in diesem Forum) damit "erschlagen" wird, kann ich sogar irgendwo nachvollziehen.
Der Thread wurde von mir im Januar gestartet, ist jetzt also 6 Monate alt.
Ursprünglich sollte es auch nur um die Filme der Toho-Studios gehen, wäre also relativ übersichtlich geblieben...
Allerdings hat sich das ganze dann irgendwie selbstständig gemacht, weil ich mehr Spaß an dem Thema hatte als angenommen.
So kamen eben zunächst noch andere Filme (Gamera, Mothra...) hinzu, und irgendwann auch noch (auf Wunsch einiger User) die zugehörigen Games.
Es mag also rückblickend ein Fehler gewesen sein, das ganze hier gleich komplett einzustellen, vielleicht wäre eine Aufteilung wirklich sinnvoller gewesen.
In den anderen Foren ist der Thread mit der Zeit eben einfach gewachsen, vermutlich stört sich dort deshalb keiner an dem "monströsen" ( :icon_mrgreen: ) aufbau.
Die Frage ist nur: Ist es jetzt sinnvoll, das ganze hier im Forum nachträglich noch aufzuteilen?  :00000109:

ZitatJeder (fast) der hier was schreibt, möchte eine gewisse Substanz in seine Postings einbringen, d.h. mehr als nur ein paar Sätze. Mir kommt es halt so vor, als würdest du sowas erwarten, weil es in anderen Foren normal ist...
Mehr als "ein paar Sätze" erwarte ich wirklich nicht, braucht es oftmals ja auch nicht.
Was ich gar nicht mag, sind kurze Phrasen, wie du ja schon erwähnt hast, im Sinne von "Hat mir nicht gefallen".
Damit kann keiner was anfangen...
Eine Begründung warum das so ist, muss aber auch nicht über eine ganze Seite gehen- für manche Kritikpunkte als Diskussionsgrundlage reichen eben durchaus schon einige wenige Sätze.  ;)

ZitatWas das Ignorieren angeht... ich finde es gibt kaum was schlimmeres, als User auf Ignor zu setzen...
Ich kann deine Argumente durchaus nachvollziehen- aber für mich persönlich gibt es kaum was schlimmeres, als vom Start weg aggressive Postings eines Users lesen zu müssen- vor allem wenn man auch noch darauf hinweist.
Obwohl, es gibt doch was schlimmeres: Aggro-Postings von einem Mod lesen zu müssen.
Sorry, aber das ist für mich ein Punkt, der gar nicht geht.
Mag sein dass das seine Art ist, euch nicht mehr auffällt, und vielleicht auch gar nicht sooo böse gemeint ist- aber in anderen Foren (Ja, schon wieder die "ominösen" anderen Foren...  :icon_lol: ) gäbe es dafür sogar Verwarnungen.
Das Argument des "nicht kennens" trifft im übrigen auch auf ihn zu- kennt er mich?
(Zumal er mir schon im "Vorstellungsthread" mit seinen "UGGA UGGA" Beiträgen eher negativ, bzw für mich einfach seltsam auffiel.)
Wie gesagt: Mag alles täuschen- aber nach 3 Postings im Aggro-Stil interessiert mich das nicht mehr.

Eric

Zitat von: trikerider am 20 Juni 2014, 14:02:30
Ich kann deine Argumente durchaus nachvollziehen- aber für mich persönlich gibt es kaum was schlimmeres, als vom Start weg aggressive Postings eines Users lesen zu müssen- vor allem wenn man auch noch darauf hinweist.
Obwohl, es gibt doch was schlimmeres: Aggro-Postings von einem Mod lesen zu müssen.
Sorry, aber das ist für mich ein Punkt, der gar nicht geht.
Mag sein dass das seine Art ist, euch nicht mehr auffällt, und vielleicht auch gar nicht sooo böse gemeint ist- aber in anderen Foren (Ja, schon wieder die "ominösen" anderen Foren...  :icon_lol: ) gäbe es dafür sogar Verwarnungen.
Das Argument des "nicht kennens" trifft im übrigen auch auf ihn zu- kennt er mich?
(Zumal er mir schon im "Vorstellungsthread" mit seinen "UGGA UGGA" Beiträgen eher negativ, bzw für mich einfach seltsam auffiel.)
Wie gesagt: Mag alles täuschen- aber nach 3 Postings im Aggro-Stil interessiert mich das nicht mehr.

Du kannst es zwar nicht lesen aber, mein Gott bist du ein eingebildeter selbstverliebter Schnösel.
Und das ist das Netteste was ich über dich sagen kann!

Anscheinend gefällt dir keiner, der anders redet oder schreibt oder Sachen mal nicht mit Samthandschuhen ausdrückt. Statt der Diskussion wählst du dann den für dich leichtesten Weg, das Ignorieren.
So kann man sich natürlich auch als Sieger präsentieren. Naja, wenn du meinst.

Du möchtest anscheinend immer schön "gepudert" werden wie ich sage.

Also:

Oh werter Lord Trikerider, ich brachte nur meinen Unmut zum Ausdruck da ich sehr verwundert war, das jemand wie du, der ja in dutzenden Foren hervorragend angesehen ist, es NICHT schafft eine Suchfunktion zu bedienen oder mit der Maus unten auf die Seitenwahl zu klicken.
Der mehr oder weniger hier unterschwellig viele User als faul darstellt, nur weil sie während der WM sich eher für Fussball als für Filme oder Serien interessieren und daher hier weniger posten.

Ihr oh wunderbarer Misanthrop habt nun in mit einen unterwürfigsten Diener der alles dafür tun wird für euch ansprechende Threads zu finden, die einer Antwort von euch würdig sind.
Aber, das geht ja nicht, ihr könnt das hier ja gar nicht lesen und mich informieren welche Themen ihr gerne beantworten würdet. Hmm, das ist jetzt natürlich doof.

Aber ich möchte euch gerne noch einen Preis verleihen.
Den Preis für den "Ignorierer des Jahres" da ihr, meines Wissens nach, was ja laut ihrer Auslegung nicht sehr vielfältig ist, wirklich der Erste seid, der hier die Ignore Funktion benutzt.
Applaus, Applaus, Klatsch, Klatsch.


Na dann schau mer doch mal wie sehr du dich hier einbringen wirst, welche Threads und Diskussionen du starten wirst, oder ob du einfach weiterhin Beiträge von dir aus anderen Foren einfach hier reinkopierst und wartest was passiert.

Ich habe mir nämlich durchaus schon die Mühe gemacht und mal durch deine anderen Foren gesurft.
Und da entdeckte ich, eigentlich mit Ausnahme dieses Threads hier, gut und gerne alle Sachen, die du auch schon hier geschrieben hast, und zwar Wort für Wort.

Daher, und nochmals sorry, bleibe ich bei meiner Meinung was dich betrifft:
Eingebildeter Fuzzi, der ausschliesslich Beiträge postet um "fishing for compliments" zu machen.

Ich hoffe ich habe das für dich jetzt nicht zu böse, arrogant oder ungebildet ausgedrückt.
Aber hast mich ja auf ignore, daher scheiss druff.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

MMeXX

Zitat von: trikerider am 20 Juni 2014, 10:11:33Ich mag mich da täuschen- aber wieviele User hier haben noch nie im Leben einen Godzilla-Film gesehen?
Ich kann mir kaum vorstellen, dass das viele sind, bzw (deutlich jüngere User sind ausgeschlossen) es überhaupt welche gibt...
(Da fällt mir ein: Es wäre Interessant zu wissen welcher Altersdurchschnitt hier im Forum herrscht- vielleicht bin ich hier ja schon der Foren-Opa)  :icon_lol:
Und selbst wenn man nur einen oder wenige kennt, könnte man ja seine Meinung dazu äussern.
Gefallen müssen die Filme ja keinem- nur kennen sollte man einen (oder mehrere).
Also ich kenne nur die Emmerich-Variante von '98. Aber wahrscheinlich zähle ich zu deinen jüngeren Usern mit meinen 26 Jahren. ;) Foren-Opa bist du auf jeden Fall nicht, da sind noch einige User älter als du.

Zitat von: trikerider am 20 Juni 2014, 10:11:33Allerdings möchte ich zu bedenken geben, dass eventuelle andere Neu-User ebenfalls davon abgeschreckt werden könnten- vielleicht sollte man diese Erklärung irgendwie besser publik machen?
Schon beim Anmelden für dieses Forum darauf hinweisen, beispielsweise?
Ich denke nicht, dass das noch extra beim Anmelden erwähnt werden muss. Im Fall der Fälle kann man ja nachfragen. Andererseits ist es natürlich ein bisschen peinlich, dass man bei einer Nachfrage dann eine Fehlinformation bekommt.

Zitat von: trikerider am 20 Juni 2014, 14:02:30Die Frage ist nur: Ist es jetzt sinnvoll, das ganze hier im Forum nachträglich noch aufzuteilen?  :00000109:
Ich bin mir zwar auch nicht sicher, ob es sinnvoll ist, jetzt noch eine Aufteilung vorzunehmen. Aber grundsätzlich wäre es kein Problem, bspw. die Spiele im Spiele-Unterforum zu posten und dann aus dem derzeitigen Thread rauszunehmen.




Und wenn du ERIC wirklich auf Ignore hast, hier noch sein Posting:
ZitatDu kannst es zwar nicht lesen aber, mein Gott bist du ein eingebildeter selbstverliebter Schnösel.
Und das ist das Netteste was ich über dich sagen kann!

Anscheinend gefällt dir keiner, der anders redet oder schreibt oder Sachen mal nicht mit Samthandschuhen ausdrückt. Statt der Diskussion wählst du dann den für dich leichtesten Weg, das Ignorieren.
So kann man sich natürlich auch als Sieger präsentieren. Naja, wenn du meinst.

Du möchtest anscheinend immer schön "gepudert" werden wie ich sage.

Also:

Oh werter Lord Trikerider, ich brachte nur meinen Unmut zum Ausdruck da ich sehr verwundert war, das jemand wie du, der ja in dutzenden Foren hervorragend angesehen ist, es NICHT schafft eine Suchfunktion zu bedienen oder mit der Maus unten auf die Seitenwahl zu klicken.
Der mehr oder weniger hier unterschwellig viele User als faul darstellt, nur weil sie während der WM sich eher für Fussball als für Filme oder Serien interessieren und daher hier weniger posten.

Ihr oh wunderbarer Misanthrop habt nun in mit einen unterwürfigsten Diener der alles dafür tun wird für euch ansprechende Threads zu finden, die einer Antwort von euch würdig sind.
Aber, das geht ja nicht, ihr könnt das hier ja gar nicht lesen und mich informieren welche Themen ihr gerne beantworten würdet. Hmm, das ist jetzt natürlich doof.

Aber ich möchte euch gerne noch einen Preis verleihen.
Den Preis für den "Ignorierer des Jahres" da ihr, meines Wissens nach, was ja laut ihrer Auslegung nicht sehr vielfältig ist, wirklich der Erste seid, der hier die Ignore Funktion benutzt.
Applaus, Applaus, Klatsch, Klatsch.


Na dann schau mer doch mal wie sehr du dich hier einbringen wirst, welche Threads und Diskussionen du starten wirst, oder ob du einfach weiterhin Beiträge von dir aus anderen Foren einfach hier reinkopierst und wartest was passiert.

Ich habe mir nämlich durchaus schon die Mühe gemacht und mal durch deine anderen Foren gesurft.
Und da entdeckte ich, eigentlich mit Ausnahme dieses Threads hier, gut und gerne alle Sachen, die du auch schon hier geschrieben hast, und zwar Wort für Wort.

Daher, und nochmals sorry, bleibe ich bei meiner Meinung was dich betrifft:
Eingebildeter Fuzzi, der ausschliesslich Beiträge postet um "fishing for compliments" zu machen.

Ich hoffe ich habe das für dich jetzt nicht zu böse, arrogant oder ungebildet ausgedrückt.
Aber hast mich ja auf ignore, daher scheiss druff.

RoboLuster

20 Juni 2014, 23:18:11 #368 Letzte Bearbeitung: 20 Juni 2014, 23:21:55 von RoboLuster
Zitat von: MMeXX am 20 Juni 2014, 23:07:21
Und wenn du ERIC wirklich auf Ignore hast, hier noch sein Posting:

:viney: :icon_lol:

Wie herrlich.^^
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Eric

@MMexx:
Hiermit die OFFIZIELLE EINLADUNG AN DICH!

Kannst mich ab 2015 jederzeit in der Schweiz besuchen!! Für Unterkunft und Verpflegung wird gesorgt sein!
(Eventuelle/r "Lebensabschnittsgefährt/in ebenfalls willkommen!!)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Retro

Und was soll ich dazu jetzt sagen?

Dass ER jetzt behauptet ICH wolle nicht diskutieren- obwohl ich ihn mehrmals auf seinen unpassenden Ton hingewiesen habe?
Dass er Behauptungen aufstellt, die ich nie von mir gegeben habe?
Dass er sich als Sherlock Holmes empfindet, weil er mir etwas vorwirft was ich hier schon vor seiner "Entdeckung" selbst exakt so schon geschrieben habe?

Dazu fällt mir nur ein Wort ein: Peinlich.
Bitte verschont mich mit dem zitieren von solchen Peinlichkeiten... zum Glück ist das hier scheinbar ein Einzelfall.

Eric

Zitat von: trikerider am 20 Juni 2014, 23:53:59
Und was soll ich dazu jetzt sagen?

Dass ER jetzt behauptet ICH wolle nicht diskutieren- obwohl ich ihn mehrmals auf seinen unpassenden Ton hingewiesen habe?
Dass er Behauptungen aufstellt, die ich nie von mir gegeben habe?
Dass er sich als Sherlock Holmes empfindet, weil er mir etwas vorwirft was ich hier schon vor seiner "Entdeckung" selbst exakt so schon geschrieben habe?

Dazu fällt mir nur ein Wort ein: Peinlich.
Bitte verschont mich mit dem zitieren von solchen Peinlichkeiten... zum Glück ist das hier scheinbar ein Einzelfall.

Blaaaa blaaaaa blaaaa
Noch ein Bier und ich kicke dich. ha ha ha
5:2 für Frankreich du Dreiradfahrer du!!
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Travelling Matt

Ich geb dann hier auch noch mal meinen Senf dazu (viel und unsortiert...).

Ich bin hier kaum noch aktiv (nicht dass ich je Powerposter gewesen wäre oder so), weil das Thema Film für mich an Bedeutung verloren hat. Die Filme, die ich "schon immer mal sehen" wollte, habe ich inzwischen gesehen. Und was derzeit aus Hollywood kommt, langweilt mich überwiegend bzw. zumindest finde ich es schwierig über das meiste davon eine sinnvolle Diskussion zu führen. Kein Wunder, es ist ja auch als Popcornkino mit kleinstem gemeinsamen Nenner angelegt. Zu Filmszenen außerhalb Hollywoods (bzw. EU/ USA) habe ich keinen Zugang, deswegen stecke ich da (zur Zeit zumindest) auch keine Energie rein.

Dazu kommt, dass es mittlerweile nur noch eine kleine und wie ich finde recht homogene Gruppe von aktiven Usern gibt. Das heisst:

1.) ist es unwahrscheinlicher, dass jemand gerade denselben Film gesehen hat (und was dazu schreiben kann und möchte). Diskussionen kommen so schwerer in Gang.

2.) Sind die Postings oft austauschbar - ob sich User XY auf einen Film freut oder nicht, ist mir schnuppe. Das ist hier nicht mein Facebook-Account. Das mag für manche hier anders sein, weil sich hier manche ja schon ewig und auch persönlich kennen. Auf mich wirkt es nervtötend und macht mir keine Lust, mich erst durch solche Postings oder die x-te Auflage einer Diskussion zu klicken, ob Remakes gut sein können oder nicht.

3.) Ich finde die Technik mit einem durchgehenden Thread veraltet, umständlich, zeitraubend, unelegant, ... Diskussionen (gerade über einen längeren Zeitraum?) lassen sich mMn besser mit einem System wie z.B. bei reddit führen, wo man auf einen bestimmten Beitrag antworten kann, und die Antwort nicht einfach hinten angehängt wird (außer ich hab hier seit Jahren was übersehen) So könnte sich der Thread zu z.B. dem neuen X-Men-Film ganz natürlich aufsplitten in z.B. neue Infos, eine Diskussion über Reboots, den letzten Film des Regisseurs, SciFi im Allgemeinen, ...

4.) Wie oben schon angesprochen gibt es eine recht homogen wirkende Gruppe von aktiven Usern, die sich z.T. lange und gut kennt. Wenn es außerdem noch genügend weitere Leute gibt, kann das sehr sympathisch wirken (weil nicht so anonym), sobald diese User die fast einzig aktiven sind, wirkt es für mich abschreckend, weil man den Eindruck bekommt, das Forum wäre auch in erster Linie für diese Leute da. Dieser Eindruck wird natürlich verstärkt, wenn z.B. ein Mod wie Eric so ein Verhalten an den Tag legt, wie hier im Thread ("der will MICH auf ignore setzen! ICH bin doch so wichtig!"), und das von anderen sogar noch gebilligt oder unterstützt wird.

5.) Eine recht homogene Gruppe spricht natürlich eher Leute mit denselben Interessen an. Wer "Außenseiter-Interessen" hat, findet nicht so leicht interessante Threads, bekommt weniger Rückmeldungen auf Threads die selbst gestartet wurden, und ist bei Diskussionen leicht in der Minderheit (was für die meisten eher unangenehm ist).

Darüber hinaus hat sich hier im Laufe der Jahre eine recht spezielle Kultur entwickelt. Wenn ich mir angucke, wie Mayoko hier "begrüßt" wurde (in die Richtung "OMG, eine Frau! Pix plz!"; auch wenn das für sie okay zu sein schien) oder wie irgendwelche "Neger"-Witzeleien, dann ist das zum fremdschämen und zieht halt nur eine bestimmte Art von Menschen an.

Und zum Umgang mit Trikerider hier fehlen mir einfach die Worte - bzw. ist das mittlerweile zuviel, um das noch zusammenzufassen... Da gibt es einen motivierten Neu-User und dann wird gleich sein Interesse am Thema Film in Zweifel gezogen, nur weil er meinte, dass ihm hier zu wenig Diskussionen stattfinden würden. WTF? Und dabei ist er noch die ganze Zeit ruhig geblieben, hat versucht zu deeskalieren, explizit darauf hingewiesen, dass es auch ein "Bedienungsfehler" seinerseits sein kann. Was wollt ihr denn noch? Und was denkt ihr, wie das auf andere potentielle  oder Gelegenheits-User wirkt? Ich will jetzt nicht Eric zu sehr in den Mittelpunkt rücken - obwohl sich mir schon die Frage stellt, was ihn eigentlich zum Mod qualifiziert außer langer Forumszugehörigkeit und hoher Aktivität (was natürlich notwendig und eigentlich eine gute Sache ist). Einzelne "Ausrutscher" wird es immer geben. Aber dass so einiges an Forumsprominenz sich auch noch auf seine Seite schlägt und sich gemeinsam über den Neu-User lustig macht, geht einfach gar nicht klar. Respekt an Trikerider!

MMeXX

21 Juni 2014, 22:27:26 #373 Letzte Bearbeitung: 21 Juni 2014, 22:30:59 von MMeXX
Vielen Dank für deine Ausführungen! :respekt:

Zu 1.: Ein Versuch, diese Sache etwas zu steuern, ist ja der Film der Woche-Thread oder auch Die letzte Sichtung. Wobei ich mittlerweile direkt zu Threaderöffnungen übergegangen bin. Wenn du Lust hast, kannst du da auch gerne einen Vorschlag für den Film der Woche bringen.

Zu 2.: Da sehe ich einige Dinge ähnlich, aber es gehört eben dazu, dass einem nicht alles gefällt bzw. nicht alles interessiert.

Zu 3.: Mit reddit bin ich zwar nicht vertraut, aber die Forenstruktur lässt sich meines Wissens nicht großartig umstellen. Da ist halt über die Zitat-Funktion die Möglichkeit gegeben auf bestimmte Beiträge zu antworten.

Zu 5.: Da braucht man wohl so oder so einen etwas längeren Atem. Erfahrungsgemäß stellt sich erst nach einiger Zeit eine gewisse Aktivität ein. So läuft bspw. der Anime-Thread ja seit einiger Zeit ganz ordentlich und einige User haben sich da quasi gefunden.

Mr. Blonde

Das bei Reddit ist ja einfach nur die uralte Baumstruktur (auch Linktree oder Breadcrumbs), die man bei manchen Foren ja auch auswählen kann. Habe aber auf die Schnelle nichts gefunden, wie man das nachträglich einfügen kann.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

pm.diebelshausen

22 Juni 2014, 10:38:59 #375 Letzte Bearbeitung: 22 Juni 2014, 10:41:22 von pm.diebelshausen
@Matt: ich persönlich finde es schade, dass Du hier nicht mehr so aktiv bist, selbst wenn Du Dich vom Thema Film wegbewegt hast. Die Aspekte zur Außenwirkung, die Du aufzählst, finde ich wichtig und bezüglich Trikerider und Erik sehe ich es ganz genau so wie Du. Ich sehe bei Trike auch kein Blabla und war überrascht, dass er weiterhin cool geblieben ist. Ich hoffe, dieses unnütze Scharmützel ist jetzt einfach mal durch, es braucht keine Sticheleien mehr und wer nicht miteinander kann, geht sich jetzt aus dem Weg.

Im Forum sind sehr unterschiedliche Leute untergwegs, von daher finde ich die Gruppe gar nicht mal so homogen. Aber, und das meinst Du vielleicht auch, sie kommen nebeneinander miteinander aus, manche bewegen sich größtenteils an unterschiedlichen Orten und in unterschiedlichen Themen und auch auf unterschiedliche Weise. Das heißt dann für die Wirkung nach außen, dass es gut ist, wenn alle präsent sind und sein dürfen, sonst entsteht der Eindruck, hier nur ein UGGA-UGGA-Forum oder ein Stummfilm-ist-aber-sowas-von-dufte-Forum oder ein Vor-meinem-Heimkino-bin-ich-der-Dickste-Forum oder ein Was-auch-immer-Forum zu haben. Wenn, dann Vielfalt - und da ist es besonders schade, wenn sich User raushalten, die selber gerade etwas Eigenes an den Tag legen.

Das nur so als Gedanke zu Deinen Ausführungen.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

RoboLuster

Zitat von: Travelling Matt am 21 Juni 2014, 22:00:57
Darüber hinaus hat sich hier im Laufe der Jahre eine recht spezielle Kultur entwickelt. Wenn ich mir angucke, wie Mayoko hier "begrüßt" wurde (in die Richtung "OMG, eine Frau! Pix plz!"; auch wenn das für sie okay zu sein schien) oder wie irgendwelche "Neger"-Witzeleien, dann ist das zum fremdschämen und zieht halt nur eine bestimmte Art von Menschen an.

Aaah Mayoko  :sabber:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Mayoko

Zitat von: RoboLuster am 24 Juni 2014, 21:11:06
Aaah Mayoko  :sabber:

:icon_lol:
Natürlich war mir das in gewisser Weise schon vorher klar, das ich bei einem Filmforum in eine "Männer-Domäne" eintrete. Deshalb nehme ich diese Dinge auch sehr locker. *Sabber von Robo wegwisch*^^

:animesauber:

Don´t worry, be happy!

Eric

Zitat von: Mayoko am 25 Juni 2014, 09:34:06
Zitat von: RoboLuster am 24 Juni 2014, 21:11:06
Aaah Mayoko  :sabber:

:icon_lol:
Natürlich war mir das in gewisser Weise schon vorher klar, das ich bei einem Filmforum in eine "Männer-Domäne" eintrete. Deshalb nehme ich diese Dinge auch sehr locker. *Sabber von Robo wegwisch*^^

:animesauber:

Und so sollte man das auch interpretieren.  :icon_cool:

Jeder (männliche Form) der da was versucht reinzuinterpretieren oder nur seine Art von Humor gelten lässt sollte sich mal selber fragen ob er hier richtig aufgehoben ist.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

Warum hatten wir 2008 hier 2000 Besucher und Heute, wenn es hoch kommt, vielleicht 200? 2008 waren Foren doch auch schon out. Wo sind auch die vielen Gäste hin? Wo sind die vielen Fakeaccounts und Spambomben hin? Ist das GF bei Google untergegangen, oder hat das auch mit dem abnehmenden Interesse an der OFDb zu tun? Wie sehen denn die Besucherzahlen der OFDb aus, haben die auch deutlich nachgelassen?

Wäre eine Google-Optimierung denkbar? Vielleicht bringt das ein wenig frischen Wind rein?

http://static.googleusercontent.com/media/www.google.de/de/de/webmasters/docs/einfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf

Muss ich eigentlich so viele Fragen stellen?


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

deBene

Die Sache mit den astronomisch hohen Zugriffszahlen: Das kommt daher, dass damals beim Wechsel auf SMF vom PHPbb ein Standardwert von 24 Stunden eingestellt war und auch die ganzen Spider/Bots/Gäste mitgezählt wurden.

Eine Zeit lang hatten wir auch noch einen Mod, der Spider gesondert angezeigt hatte, das fand ich interessant und dadurch war die Statistik weniger verfälscht.

MMeXX

Zitat von: Mr. Banane am 12 Juli 2014, 08:21:32Warum hatten wir 2008 hier 2000 Besucher und Heute, wenn es hoch kommt, vielleicht 200? 2008 waren Foren doch auch schon out. Wo sind auch die vielen Gäste hin? Wo sind die vielen Fakeaccounts und Spambomben hin? Ist das GF bei Google untergegangen, oder hat das auch mit dem abnehmenden Interesse an der OFDb zu tun? Wie sehen denn die Besucherzahlen der OFDb aus, haben die auch deutlich nachgelassen?
Na, 2.000 ist aber auch äußerst hoch gegriffen. Der Top-Wert liegt ja weiterhin bei 1.269. Einen Rückgang von Fakeaccounts stelle ich ganz direkt nicht fest. Es gibt ja immer mal wieder kleien Schübe. Und auch die Zugriffszahlen sind nach einem - aus meiner Sicht - Loch im Frühling stark angestiegen. Auch die Beitragszahlen der letzten Tage sind im Schnitt hochgegangen. Ohnehin ist die Statistik immer etwas verschoben. Da ist viel Korrekturforum drin. Und wenn die Beitragszahlen niedriger sind als vor einigen Jahren, ist das aus meiner sicht nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen, wenn die Beiträge aus einfachen "Was ist auf der Scheibe drauf?", "Wann kommt von dem Film mal eine VÖ?"-Fragen bestanden.

Mr. Blonde

Stimmt, 2.000 war übertrieben, aber wir haben immer noch eine Differenz von 1.000 und in meinen Augen ist das auch deutlich spürbar und spiegelt sich auch sehr in der neuen Umfrage wieder.

Zitat von: MMeXX am 17 Juli 2014, 14:24:08Und wenn die Beitragszahlen niedriger sind als vor einigen Jahren, ist das aus meiner sicht nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen, wenn die Beiträge aus einfachen "Was ist auf der Scheibe drauf?", "Wann kommt von dem Film mal eine VÖ?"-Fragen bestanden.

Selbst solche banalen Sachen führen hin und wieder doch noch zu der ein oder anderen Diskussion. Damit will ich auf keinen Fall sagen, dass es mir um Quantität, denn Qualität geht. Beides wäre natürlich cool.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mr. Blonde

Wie sieht die Zufriedenheit der User denn mittlerweile aus? Der Quiz-Bereich ist mittlerweile ausgestorben, die Forendinos sieht man nur noch ganz selten und hätten wir nicht User wie StS (großes Dankeschön!) wäre es wohl mittlerweile zappenduster. Neue Threads animieren noch dazu, Poster, Trailer etc. zu kommentieren, aber wenn die Filme dann tatsächlich gestartet sind, sucht man Meinungen doch eher vergebens, außer, es sind wirklich die ganz großen Blockbuster. Aber auch da hatten wir früher mehr Aktivität.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

cyborg_2029

Ist mittlerweile ziemlich tot hier, gerade am Wochenende so gut wie keine Postings. Das mit den Meinungen zu Filmen geht schon länger so. Ok, bin in letzter Zeit auch nicht ganz so aktiv, habe aber auch gerade viel zu tun. Hoffe das bessert sich in nächster Zeit. Ansonsten ist es wohl seit der letzten Umfrage eher noch schlechter geworden.

Lebensweisheiten 101: "Wenn Du einmal damit anfängst, dann kniest Du nur noch."

Moonshade

Ich befürchte eigentlich keine großartigen Besserungen, der Trend hat sich nun schon vor sehr langer Zeit eingebürgert, dass im Social-Network-Zeitalter mit Überall-Versorgung gerade Internetforen zunehmend an Bedeutung verlieren und nur noch Still-Leser am Start sind.

Ich will auch gar nicht mehr an Alt- und Neuusern rummosern, weil ich versuche, mich so viel zu beteiligen wie ich kann - der Trend zum "fand ich auch ganz gut"-Kommentar bringt aber nun mal nichts und provokante oder diskutable Themen kommen inzwischen einfach nicht mehr auf.
Und Film entwickelt sich wie Musik als stream- und downloadbare Ware mehr und mehr zum Wegwerfmedium, das man einfach "hat" und das möglichst noch in großen Mengen, aber ohne (an-)faßbaren Besitzerstolz mit Substanz.

Was fehlt, ist Nachwuchs, der sich substanziell auch etwas traut, dass die Altsemester nun mal zu Familiengründern rauswachsen und sich Interessenwechsel durchsetzen ist eine natürliche Entwicklung.
Ich bin selbst seltener da, stehe aber nach Möglichkeit noch immer zur Verfügung, weil ich da auch ziemlich retro bin und die Forenkultur mag, aber ich glaube, dass die Konzentration auf einen Forenfixpunkt heute einfach fehlt, weil das Interesse auf zuviele Quellen zerfasert oder via FB eben die Überschriftskultur mit Gelegenheitssubstanz regiert.

(Und ich freue mich natürlich über jeden aktiven Foren- oder OFDB-User!)
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

-----

Dem Verlust provokanter Themen braucht man nicht nachzutrauern, da hier wie anderswo unliebsame Themen abgewürgt bzw. gelöscht werden, nicht gehorsame Nutzer gesperrt werden. Z.B. reduzieren Tageszeitungen in ihren Online-Angeboten die Leserkommentar-Funktionen, in denen zum Ausdruck kommt, daß die Leute nicht alles glauben, was man ihnen vorsetzt und daß sie eine abweichende Meinung haben. - Überall das Gleiche. Political Correctness regiert.

Moonshade

Inhaltliche Substanz hat ja nicht zwangsläufig etwas mit Provokation zu tun - und zu derlei Themen war zuletzt eigentlich nur die PEGIDA-Diskussion vorhanden, die nun auch nicht zwangsläufig in einem Filmforum breit getreten werden musste (derlei hatte ich genug bei FB).
Es ist auch immer eine Frage, wie man eine abweichende Meinung vertritt und ob man bei einer abweichenden Meinung im Umkehrschluß eine eventuelle Breitenmeinung noch anerkennt.
Das war auch nicht immer gegeben.

Tatsächlich ist der Rückgang des Traffic aber nicht an solchen Einzelfällen festzumachen, es haben wesentlich mehr Vielschreiber einfach alterstechnisch, aus beruflichen Gründen oder anderweitig aufgehört.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

-----

Ich sehe es auch so, daß die ältere Generation mit Foren groß geworden ist, die jüngere dagegen mit Facebook & Co. Jede Generation tobt sich dort aus, wo es angesagt ist bzw. zu anfangs war. Der hiesige Teilnehmerrückgang gründet sich also auf einer Teilnehmerverlagerung.

Die angedeutete PEGIDA-Diskussion kenne ich nicht. Aus Deiner Antwort läßt sich jedoch schließen, daß meine Kritik auch auf jene Diskussion zutrifft.

Bei mir persönlich nimmt Film den größten Teil meines Lebens (oder meiner Freizeit) ein, daher sind für mich fast ausschließlich die filmbezogenen Themen des Forums interessant, hierbei hauptsächlich Fassungskorrekturen und Bildbearbeitung.
Aus Diskussionen zu Filminhalten wie auch dem Verfassen von Filmkritiken für die OFDb halte ich mich mangels Fähigkeit zum Ausformulieren heraus.
Bezüglich Filmkritiken sei mir erlaubt zu erwähnen, daß ich Deine mit zu den besten Kritiken überhaupt zähle, auch im Vergleich außerhalb der OFDb.

Jared Kimberlain

Ich begleite ja das Forum nun auch schon einige Jahre und bin selber mal mehr, aber auch mal weniger bis gar nicht aktiv.
Das liegt allerdings nicht wirklich an einer Interessenverschiebung, sondern ist den mehr oder weniger normalen Umständen des Lebens und des Jobs geschuldet.
Natürlich sind somit (in der Regl) jüngere Nutzer aktiver bzw. können mehr Zeit investieren. Ob Sie das dann heute noch tun, kann mal wohl für die Masse eher verneinen.
Für mich ist allerdings ein Austausch mit einigen, die was wissen oder zumindest eine Meinung haben, wesentlich wertvoller als ein Austausch mit mit 400 mehr Beiträgen, die sich dann allerdings auf "krasser Film" oder "Geil" beschränken.

Grundsätzlich ist natürlich mehr Leben wünschenswert, man muss sich allerdings überlegen, was für Leben man haben will.
Insgesamt war und ist das Thema des Forum doch eine Nische (zumindest im Detail und jenseits der aktuellen Blockbuster). Damit kann ich aber leben, solange zumindest eine paar ähnlich Gesinnte anzutreffen sind. Und das ist hier immer noch recht häufig der Fall.
Und der nette Nebeneffekt ist ja auch, das man sich dadurch auch recht schnell kennenlernt.  :icon_cool:

Aber den ein oder anderen ehemaligen oder ruhenden Stammuser vermisse ich dann doch immer mal wieder.

Gruß,
J.K.

"Ich bin was ich bin."

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020