Liebe in der Stadt - dt. Arthaus-DVD cut?

Erstellt von Angelus Mortis, 25 November 2012, 13:25:48

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Angelus Mortis

Hallo zusammen,

Kurze Frage: Habe vor ein paar Tagen diese Fassung eingetragen, zur Problematik siehe auch das Bemerkungsfeld dort. Ich habe daraufhin nochmal den guten Bretzelburger angeschrieben, der die Laufzeit der von ihm eingetragenen italienischen DVD nochmal überprüft hat, diese läuft laut ihm 109:38 Min. inkl. Abspann, also scheinbar inhaltsgleich mit der italienischen Pay-TV-Ausstrahlung. Nun ist natürlich die Frage, ob bei der deutschen Fassung was fehlt oder ob da irgendwo gepfuscht wurde was die Geschwindigkeit angeht, oder ... . Eine Google-Suche blieb erfolglos, weiß hier zufällig jemand mehr? :icon_smile:

PierrotLeFou

Ich habe hier die Minerva Classic DVD, die knapp 110 Minuten läuft, sowie die Arthaus/Kinowelt DVD...

Ich habe mal kurz verglichen, der Film beginnt bei der dt. DVD wenige Sekunden später (Logo vorweg), einen großen Zeitunterschied gibt es jedoch im Kapitel 2 von Antonioni...

Diese läuft auf der dt. Scheibe von 00:17:22 bis 00:34:15, während die it. DVD  das Kapitel zwischen 00:17:03 und 00:38:57 enthält...

Da dürfte der Unterschied liegen, was gena fehlt, weiß ich nicht... ich kann ja die tage mal beide Versionen von Antonionis Beitrag anschauen und gucken, wo die Unterschiede liegen... ;)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Angelus Mortis

Hm, gut, danke dir schon mal für deine Mühen! :icon_smile:

Meldest du dich dann nochmal? Ich lasse die Cut-/Uncut-Frage einfach noch mal offen und ändere es in der Fassung dann ab, sobald genaue Erkenntnisse vorhanden sind. :D

PierrotLeFou

Zitat von: Angelus Mortis nach 27 November 2012, 14:04:09
Hm, gut, danke dir schon mal für deine Mühen! :icon_smile:

Meldest du dich dann nochmal? Ich lasse die Cut-/Uncut-Frage einfach noch mal offen und ändere es in der Fassung dann ab, sobald genaue Erkenntnisse vorhanden sind. :D


So, gerade mal die beiden Versionen der Antonioni-Episode verglichen:

In der dt. Version (knapp 5 Minuten kürzer) fehlt nach dem Bericht der jungen Frau, die sich ihre Pulsadern geöffnet hat, ein letzter Bericht über den Suizidversuch einer vom Liebhaber verlassenen Frau mittels Gift.

Im wirklich ausführlichen, 32seitigen Booklet der it. DVD (Booklet ist zweisprachig, it./engl.) ist auf Seite 23 ein Auszug über die Restauration enthalten - aus La memoria del cinema [Fondazione Scuola Nazionale di Cinema, Rom, 2001; S. 95]:

"As well as problems deriving from breakage and interpolations which interrupt the narrative, a whole section of the scene negatives - the final part of Antonioni's episode - was also damaged, probably erased by the censors. Nevertheless a check-print and a lavender were printed and thus a dupe negative was created, while a vintage lavender, made available by Minerva International Group, was used to reintegrate the gaps in the original."
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Angelus Mortis

27 November 2012, 16:59:04 #4 Letzte Bearbeitung: 27 November 2012, 17:08:31 von Angelus Mortis
Gut, das ist dann ärgerlich, aber immerhin schafft es Klarheit - nochmal: Danke dir! :D :respekt:

Dann setze ich die Fassung mal auf cut und verfasse einen entsprechenden Hinweis im BF.


EDIT:
Done. :icon_smile: