Neues "Higurashi no naku koro ni" Projekt angekündigt

Erstellt von Akayuki, 17 Dezember 2012, 20:48:05

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Hedning

8 Oktober 2020, 01:05:18 #150 Letzte Bearbeitung: 9 Oktober 2020, 01:24:07 von Hedning
Und der Threadtitel stimmt nach wie vor ... Higurashi wurde nämlich komplett neu als Anime-Serie adaptiert (diesmal vom Studio Passione) und erstrahlt seit Anfang des Monats in neuem Glanz im japanischen TV!!


Auch in Deutschland kann die Serie ab heute Abend als Simulcast angeschaut werden:
https://www.wakanim.tv/de/v2/catalogue/episode/24828/higurashi-when-they-cry-new-staffel-1-folge-1-omu

Alle Sprecher der Hauptrollen sind wieder dabei!

EDIT: Die zweite Folge wirft die Frage auf, inwieweit es sich um ein Remake oder vielmehr eine Weiterentwicklung/Fortsetzung der Geschichte handelt ...

Akayuki

Zufälligerweise war ich nach langer Zeit heute wieder hier im Forum unterwegs und da sah ich deinen Beitrag im Higurashi Thread.
Also soweit ich das beurteilen kann soll es sich wohl tatsächlich um eine Fortsetzung handeln. Das alle alten Sprecher wieder dabei sind finde ich übrigens schon mal vielversprechend. Mir persönlich gefällt auch das neue Design.
Wie ist die neue Serie bei dir bisher angekommen?
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Hedning

Mit dem Design kann ich auf jeden Fall gut leben. Das Kindchenschema wurde deutlich zurückgefahren, und man hat natürlich eine moderne hochauflösende Optik. Den Song zu Beginn finde ich musikalisch leider etwas austauschbar, während ich den Abspann überzeugend gestaltet finde. Die Musik ist ja anscheinend weitgehend aus der alten Serie übernommen. Ansonsten sind die Unterschiede ja nicht so groß. Bis jetzt habe ich drei Folgen gesehen und nur eine Szene in Folge 2, die sich auf die übergreifende Serienmythologie bezieht, widerspricht dem ansonsten stark nach Remake aussehenden Eindruck. Folge 1 und 3 gehen eigentlich den bekannten Gang, wie man es aus der alten Serie sowie der Novel kennt. Aber vielleicht biegt das Szenario ja noch in eine unerwartete Richtung ab. Sehr schön fand ich, dass das Watanagashi-Fest viel ausführlicher als in der alten Serie gezeigt wurde.