Autor Thema: Scarface ARD Synchro  (Gelesen 11169 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grusler

  • Mitglied
  • Beiträge: 2.067
  • SIE leben und ES ist wieder da!
Scarface ARD Synchro
« am: 5 Januar 2013, 07:11:42 »
Eben noch die zweit Hälfte Scarface (De Palma) auf ARD gesehen, dabei ist mir aufgefallen, dass die deutsche Snynchronisation anders war als auf DVD/Blu Ray. Also das war sehr komisch, Die Stimme von Tony hatte ne Art "türkisch-deutschen" Akzent. Generell war das ziemlich Running Man Zweitsynchro-mäßig, also in etwa den Orignal Synchrotext nachgesprochen, inklusive komischer Änderungen in der Betonung. Das Finale war mit der Synchro allerdings höchst amüsant. Allein der Monolog am Ende, bevor die Freundin hallo sagt, war sehr zum Schiessen! :icon_mrgreen:
War das bei den vorherigen ARD-Ausstrahlungen auch so, bzw. ist das jemandem Aufgefallen?
Komische Sache, aber sicher ne Aufnahme wert, da ein Partyknaller für Freunde der unfreiwilligen Komik! :dodo:
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.


Offline Mr. Boo

  • Mitglied
  • Beiträge: 386
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #1 am: 5 Januar 2013, 07:31:33 »
Ist mir vorhin auch aufgefallen, als ich kurz reinzappte. War einfach grausig und den ganzen Film könnte ich mir mit dieser Synchro auf keinen Fall anschauen.

Offline Dexter

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 5.267
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #2 am: 5 Januar 2013, 13:45:36 »
Ich hab' gerade ein Sample angehört, echt grausam. :viney:

Offline SutterCain

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.156
    • Sutter Cains (Film-)Blog
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #3 am: 5 Januar 2013, 14:17:14 »
Habe mir das gerade auch mal auschnitthaft angehört.

Ist offenbar eine Neusynchro von Universal. Vielleicht um einen deutschen 5.1 Ton anbieten zu können. Dagegen ist ja prinzipiell nichts einzuwenden, solange die Original-Synchro parallel zur Verfügung gestellt wird.

Ist die Neusynchro vielleicht auch auf der deutschen BD drauf? Besitze nur die US-DVD, da ich den Film nur mit Pacinos Kuba-Englisch sehen/hören möchte.

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.072
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #4 am: 5 Januar 2013, 14:47:43 »
Bitte, gebt mir einen Ausschnitt!!!

In diesem Fall ist aber schon die normale Synchro, bei aller Professionalität, dem Oton weit unterlegen. Wieder so ein Beispiel, wo ich als Synchrogucker sage: der, nur im Oton!

Die Neusynchro ist übrigens NICHT auf der dt. Blu-ray zu finden.
« Letzte Änderung: 5 Januar 2013, 14:50:12 von Mr. Blonde »


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline Dexter

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 5.267

Offline Stefan M

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 3.182
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #6 am: 5 Januar 2013, 15:04:15 »
Ich habe ihn heute Nacht aufgenommen.

Man höre sich nur Robert Loggia an. Das geht überhaupt nicht.

Spätestens als er und die gelangweilte Stimme von Michelle Pfeiffer in der ersten Club-Szene auftauchten, war der Ofen aus und ich hielt das Ganze für eine Fan-Synchro.  :wallbash:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.072
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #7 am: 5 Januar 2013, 15:26:53 »
Das ist wirklich, wirklich soooo unglauuuuuuuuuuuuublich schleeeeecht. Das sind doch keine Synchronsprecher, sondern irgendwelche Leute von der Straße. Ich habe ja eigentlich ein gutes Ohr, aber keinen der Sprecher kann ich irgendwie einer anderen Synchro zuordnen.

"Du willst also die ganz dicken Määäääääääuuuse einsacken."

So verschandelt man Klassiker. Mir tun die Leute leid, die so Scarface zum ersten Mal sehen und ein völlig falsches Bild bekommen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline Stefan M

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 3.182
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #8 am: 5 Januar 2013, 15:28:42 »
Ich warte eigentlich längst auf den ersten Kommentar der Marke "Wer 'Scarface' in der Synchronisation guckt, ist eh selbst schuld. Ein richtiger Fan hat die DVD/Blu-Ray in seinem Regal stehen". Warum kam der noch nicht?  :icon_mrgreen:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.072
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #9 am: 5 Januar 2013, 15:42:32 »
Ich hab doch schon gesagt, dass man selbst Schuld hat, wenn man den in einer Synchronfassung schaut!  :icon_mrgreen:


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline Stefan M

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 3.182
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #10 am: 5 Januar 2013, 15:47:05 »
Ich hab doch schon gesagt, dass man selbst Schuld hat, wenn man den in einer Synchronfassung schaut!  :icon_mrgreen:
Das war nicht so ganz deutlich.  :icon_mrgreen:

Aber die oben verlinkte Dialogstelle zeigt schon recht deutlich an, was da falsch lief. Ein Ausschnitt von Robert Loggia wäre auch noch sehr interessant. Der klang nämlich ungefähr halb so alt, wie er in dem Film ist.  :LOL:
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.072
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #11 am: 5 Januar 2013, 16:09:37 »
Soooo, nach mehrfachem Hören kenne ich den Sprecher von Tony aus einer dieser Blu-ray-Werbespots vor dem Hauptfilm. Nur welches Label war das? "Es verändert die Art, wie wir sehen, fühlen" irgendwie sowas und dann "so sollten unsere Filme erlebt werden".


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline dlh

  • Mitglied
  • Beiträge: 103
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #12 am: 6 Januar 2013, 21:55:08 »
Der Sprecher von Al Pacino in der neuen Synchro heisst Kai Wulff. Ist ein Amerikaner und öfter bei Synchros auf Langstreckenflügen zu hören (die kostengünstig in Amerika hergestellt weren) Zockern ist er vielleicht als Sprecher von Baron von Glower in "Gabriel Knight 2" bekannt. Das wurde damals auch in Amerika synchronisiert. Er sprach außerdem Robin Williams in der Verleihfassung von "Man of the Year", die so mies war, dass Universal den Kaufstart verschoben hat und eine bessere Synchron anfertigen ließ. Wulff ist übrigens auch auf der Blu-Ray/DVD von "Scarface" zu hören. Dort wurde ein Satz von Al Israel in der Kettensägen-Szene nachsynchronisiert.

Online Mr. Blonde

  • Forenmoderator
  • Mitglied
  • Beiträge: 11.072
  • Plissee-Experte
    • Artikel zu Filmen, Games, Musik & Technik
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #13 am: 6 Januar 2013, 23:18:01 »
Wulff ist übrigens auch auf der Blu-Ray/DVD von "Scarface" zu hören. Dort wurde ein Satz von Al Israel in der Kettensägen-Szene nachsynchronisiert.

Stimmt! Gutes Ohr. ;)


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Offline M.Hulot

  • Mitglied
  • Beiträge: 233
    • TRUE COLLINS - A Tribute to Phil Collins and Genesis
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #14 am: 7 Januar 2013, 23:07:45 »
eine absolute Porno-Synchro. Schlimmschlimmschlimm.
Aber nicht nur, dass - wie schön erwähnt - Loggias Stimme viel zu jung klingt, Michelle Pfeiffer noch gelangweilter rüberkommt, als sie's ohnehin schin ist - der Brüller ist F. Murray "Omar" Abraham mit hessischem Akzent.
So was Schlechtes hab ich noch überhaupt nie gehört.
Außerdem ist das Synchronbuch ebenfalls miserabel, Geräusche sind auf ein Minimum reduziert und egal wo sich die Personen befinden - die Stimmen klingen immer gleich. Räumliche Anpassung: Null.

Immerhin würde der Film so 6 Sendungen "Rüttens Bullshit Universum" füllen.
Das vor Augen - ist's doch recht amüsant.
"Mother! Blood! Blood!"

Offline Vercetti

  • Mitglied
  • Beiträge: 15
Re: Scarface ARD Synchro
« Antwort #15 am: 27 Mai 2013, 00:58:04 »
Hab mir "Scarface" am 25.5. auf TNT FILM angeschaut. Da war er ebenfalls in der komplett neuen (und schrecklichen) Synchro.  :bawling: