Zwei wie Pech und Schwefel - warum cut?

Erstellt von Wu Song, 19 Juni 2013, 01:11:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Wu Song

http://www.ofdb.de/film/5091,Zwei-wie-Pech-und-Schwefel

Warum stehen die DVD-Fassungen alle auf cut?

Laufzeit sogar länger als die der (angeblich) ungeschnittenen NL-DVD:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=5091&vid=171813

Auch hier wurde nichts gefunden:
http://www.budspencer.de/schnittberichte/detail.php?szenenid=26&searchfield=spenc_filmographie_info.titel&searchstring=&sortfieldspenc_filmographie_info.titel&datacount=16&sortorder=asc

Sofern nichts Gegenteiliges bewiesen werden kann, würde ich plädieren alle DVDs auf uncut zu setzen.
"Das Blut muss spritzen!" - John Travolta [Pulp Fiction]
"Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." - John Rambo
Probleme - "Außer begriffsstutzigen Usern? Keines eigentlich. Danke der Nachfrage." - mali (greatest mod on earth)

Hate_Society

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=5091&vid=224334

Bemerkungsfeld: "Es fehlt die Szene, in der Donald Pleasence eine Gabel in die Hand gestoßen bekommt."

Wu Song

Frage ist, ob das wirklich cut ist.

Denn das "Ergebnis" sieht man ja. Pleasence nimmt die Hand hoch mit den Gabelspuren.

Wurde das wirklich exakt verglichen? Hab dazu im Netz nämlich nichts gefunden.
"Das Blut muss spritzen!" - John Travolta [Pulp Fiction]
"Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." - John Rambo
Probleme - "Außer begriffsstutzigen Usern? Keines eigentlich. Danke der Nachfrage." - mali (greatest mod on earth)

Wu Song

Altrimenti ci arrabbiamo 2/2

Hier kommt die Szene ab 02:31 Min. (italienische Fassung). Ist aber dasselbe wie in der Deutschen.
"Das Blut muss spritzen!" - John Travolta [Pulp Fiction]
"Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." - John Rambo
Probleme - "Außer begriffsstutzigen Usern? Keines eigentlich. Danke der Nachfrage." - mali (greatest mod on earth)

chowyunfat2

20 Juni 2013, 09:40:55 #4 Letzte Bearbeitung: 20 Juni 2013, 13:20:29 von Chowyunfat2
Die Frage ist wohl wirklich nicht unberechtigt, es gibt einen alten ungeklärten Thread zum gleichen Thema:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php?PHPSESSID=ajoae8tuneak22mokuueianmc0&topic=30711.0

Der Einträger dieser als UNGEKÜRZT gekennzeichneten Fassung schreibt im B-Feld folgendes:
Zitat von: DropDeadFredUnd jetzt möchte ich mal etwas zur berüchtigten "Gabelszene" sagen: Ich habe sämtliche TV-Ausstrahlungen gesehen und mit der DVD verglichen. Es ist nur zu sehen wie sich Donald Pleasence wimmernd die Hand hält. Das war jedes Mal enthalten und länger ist die Szene nie gewesen! Wie wärs, wenn sich hier einige vorher selbst informieren, bevor sie ahnungslos Einträge auf "gekürzt" stellen. Damit dürfte sich das Thema "Gabelszene" erledigt haben.


Ich selber hab zwar auch keine Ahnung, aber für mich sieht die Szene nicht cut aus, wenn man wirklich sehen könnte, wie die Gabel reingestoßen wird, bräuchte er doch hinterher nicht so veranschaulichend die Hand heben und die Wunde der Kamera präsentieren. Ich glaub auch,daß die Szene ursprünglich so gedreht wurde.

EDIT:
Bei dieser Fassung sieht die Szene lt. B-Feld genauso aus und steht ebenfalls auf UNGEKÜRZT:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=5091&vid=68739


EDIT2:

Ich möchte wetten, dass die Szene einfach mit der hier am Anfang verwechselt wurde:
Zwei wie Pech und Schwefel 3 11

Diese Szene erscheint viel früher als die Umstrittene, darum weiß man als Zuschauer auch so auf Anhieb, warum der Psychologe plötzlich aufschreit und woher die Wunde in seiner Hand kommt, zumal der Boss am Funkgerät kurz vorher auch noch mal wild stochernd mit der Gabel gezeigt wird.

Cryptkeeper

Leute, das ist Blödsinn!

User DropDeadFred hatte damals schon recht und es wurde mir auch durch einen Italo-Kenner bestätigt:
Das mit der Gabel passiert im Off!

Und im TV war das auch nicht cut!

Ich poste das gleich mal im Korrekturforum!

chowyunfat2

Bin auch dafür, dass die Fassungen auf Ungekürzt gesetzt werden.

Wäre es wirklich "cut", wäre es wohl äußerst inkonsequent "cut", denn betreffend des ersten Gabelstichs hat sich noch keiner beschwert, dass der irgendwo fehlen würde!