Fullmetal Alchemist Brotherhood (NewKSM)

Erstellt von Akayuki, 4 Januar 2014, 18:59:17

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Akayuki

Hallo,


das Label NewKSM fragt zur Zeit sowohl in Cinefacts als auch in Facebook, ob sich jemand die Serie Fullmetal Alchemist Brotherhood wünscht.
So wie sich NewKSM geäußert hat, laufen derzeit Gespräche über eine mögliche Veröffentlichung. Um das allgemeine Interesse an der Serie abzufragen, kann man in Facebook ein entsprechendes Voting dafür abgeben.

Also alle Fans sollten sich rasch beteiligen!  ;)
Ich persönlich würde mich riesig über eine Veröffentlichung in Deutschland freuen.  :respekt:


Hier geht es zum Posting auf der NewKSM Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=558587637568345&set=a.292954587464986.65242.179836692110110&type=1&theater

Und hier der entsprechende Cinefacts-Thread:
http://forum.cinefacts.de/234559-woll-ihr-full-metal-alchemist-reborn-auf-dvd-und-bd-haben.html
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Hätte ich einen Facebook-Account, dann würde ich jetzt direkt meine Stimme abgeben.  :respekt:
FMA als auch FMAB gehören nämlich zu meinen absoluten Lieblingsserien. Das ist wirklich eine ganz große Aktion von dem Label, hoffentlich wird das auch was. Gut, dann weiß ich jetzt wenigstens schon mal wofür ich mein Weihnachts-Geld ausgeben kann!  :D :love:

(Wenn das dafür reicht...  :icon_rolleyes:)

Don´t worry, be happy!

PillePlutonium

Solange Omu und Subs dabei sind, würd ich auch zuschlagen, dt. Syncro brauch ich nicht.

Akayuki

Zitat von: PillePlutonium nach  6 Januar 2014, 14:52:58
Solange Omu und Subs dabei sind, würd ich auch zuschlagen, dt. Syncro brauch ich nicht.


Ich hoffe auch, dass NewKSM die Orginalsychnro auf die Blauen/Silber-Scheiben pressen wird. Nichtsdestotrotz muss ich dazu sagen, dass die deutsche Vertonung der ersten Serie und des Films äußerst gelungen war. So wurden z.B. die Rollen von Roy Mustang (David Nathan) oder Alex Louis Armstrong (Detlef Bierstedt) sehr prominent besetzt, nur um ein paar Beispiele zu nennen. Der Rest vom Cast war natürlich auch ganz große Klasse. Wie bereits von vielen Leuten gewünscht, sollte NewKSM versuchen die alten Synchronsprecher zu engagieren, dann kann mit der künftigen VÖ nichts mehr schiefgehen.  :respekt:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Akayuki

Nach der Bekanntgabe der deutschen VÖ´s zu AoT (KAZÉ) & Steins;Gate (peppermint) kommt nun die nächste Krachermeldung, diesmal von New KSM:

Zitat von: KSM FacebookAnime News, Anime News....
KSM veröffentlicht Full Metal Alchemist-Brotherhood in Deutschland!
Nun ist es endlich soweit, gerade haben wir die Freigabe für diesen Post erhalten.
Wir haben alle Rechte für Deutschland, Österreich und der Schweiz erworben inkl. TV!
Wir werden uns natürlich um die bekannten deutschen Stimmen bemühen.
Die Veröffentlichung wird ab Ende 2014/ Anfang 2015 statt finden.
Vermutlich wird es 12 hochwertige Single Veröffentlichungen geben, jeweils auf DVD und BD mit je ca. 5 Folgen je Release. Und schon vorab, nein wir können keine Box veröffentlichen, da wir alle Folgen vertonen müssen und dies ist bei 63 Folgen leider verdammt teuer und wäre wirtschaftlich absolut nicht darstellbar.
So und jetzt kein Gequengel mehr wegen Anime News, wenn das keine ist:)


Das wird definitiv ein sehr gutes Jahr für alle Anime Fans.  :dodo:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Hedning

Muss man, um die Geschichte von FMA zu verfolgen, eigentlich sämtliche Veröffentlichungen (Serie, OVAs und Filme) kennen oder wird da teilweise die gleiche Geschichte erzählt?

Akayuki

Zitat von: Hedning nach  3 Mai 2014, 20:51:23
Muss man, um die Geschichte von FMA zu verfolgen, eigentlich sämtliche Veröffentlichungen (Serie, OVAs und Filme) kennen oder wird da teilweise die gleiche Geschichte erzählt?


Eigentlich sind für Brotherhood keinerlei Vorkenntnisse von Nöten, da es sich hierbei um eine Art "Retelling" der alten TV-Serie handelt. Die neue Serie soll sich allerdings dichter an der Manga-Vorlage orientieren als die erste Umsetzung von 2003. Zum damaligen Zeitpunkt war der Manga auch noch nicht fertiggestellt, woraufhin Studio Bones mit ihrer Serie völlig eigene Wege bezüglich der Story beschritten hat.

Demnach kannst du also bedenkenlos mit Brotherhood anfangen. Dazu gibt es übrigens noch einen Film, der die Geschehnisse von Brotherhood abrundet.

Der erste Film (Die Eroberer von Shamballa) macht allerdings nur dann Sinn, sofern man sich die alte TV-Serie angeschaut hat, da dieser von der Geschichte darauf aufbaut.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Wie genial ist das denn?  Das sind wirklich unglaublich gute Neuigkeiten. :pidu: :dodo:

@Hedning: Ich kann da Akayuki zustimmen. Du brauchst nicht unbedingt die "alte Serie" und den Shamballa-Film zu sehen. Für einen Neueinsteiger in die Materie ist Brotherhood auf jeden Fall empfehlenswerter, da hier wesentlich detaillierter auf die Geschichte und Charaktere eingegangen wird. Außerdem fanden viele das Ende der alten Serie grausig... das ist aber wirklich Geschmacksache. (Mir hat es nämlich gefallen auch wenn das bei Brotherhood natürlich schon viel besser/passender war)

Don´t worry, be happy!

Akayuki

Es gibt Neuigkeiten bezüglich des deutschen FMA Brotherhood Releases. Aber mal ganz ehrlich, der Preis ist heiß...  :eek:

Also da darf man aber meiner Meinung nach das komplette Ensemble der Altsynchro und ein paar starke Extras erwarten.

Zitat von: animey.infoWie KSM gestern spät am Abend bekannt gab, können auf Amazon ab sofort die einzelnen Volumes von Fullmetal Alchemist: Brotherhood vorbestellt werden. Die erste Box mit den Episoden eins bis acht erscheint am 15. Dezember 2014. Mit einer FSK Freigabe ab 16 Jahren und in etwa 110 Minuten Laufzeit bringen es die DVD-Versionen auf jeweils stolze 49,99€, während die Blu-rays den Preis nochmal toppen und für 59,99€ auf Amazon angeboten werden. Ob die ganze Serie, welche auf acht Volumes aufgeteilt erscheint, einem diesen Betrag wert ist, muss man für sich selbst entscheiden. Die englische Import-Version gibt es bereits ab circa 50€ im Komplettset. KSM selbst hat allerdings bereits ein Statement zu dem hohen Preis abgegeben und meinte, dass sich die Preise auf Amazon höchstwahrscheinlich bis zum Release-Termin noch ändern werden.

In Fullmetal Alchemist: Brotherhood begleiten wir die Brüder Edward und Alphonse Elric auf der Suche nach dem »Stein der Weisen«. Schon sehr früh haben die beiden Geschwister ihre Mutter verloren. Ihr Vater ist seither verschwunden, wodurch die Zwei bei Pinako Rockbell und ihrer Enkelin Winry aufwachsen. Als Edward eines Tages beginnt sich in der Kunst der Alchemie zu üben, um seine verstorbene Mutter wiederzubeleben, machen die Brüder eine erschreckende Erfahrung. Alphonse's Körper löst sich während der Transmutation in Luft auf. Auch Edward muss für den Versuch einen toten Wiederzuerwecken mit einem Arm sowie Bein bezahlen. Mit letzter Kraft gelingt es ihm die Seele seines kleinen Bruders an eine Rüstung zu binden, wodurch er nun als Metall-Gestalt weiterlebt. Seither suchen die Geschwister einem Weg ihre ursprünglichen Körper wieder herstellen zu können und stoßen dabei auf die Legende des »Stein der Weisen«.

Bereits 2009 erfolgte die Erstausstrahlung von Fullmetal Alchemist in deutscher Sprache auf dem Sender Animax. Die 51 Folgen lange Serie von damals wurde 2003 in Japan veröffentlicht und hat während der Produktion die originale Manga-Vorlage überholt, weshalb es zu einem abweichenden alternativen Ende kam. Mit Fullmetal Alchemist: Brotherhood wurde nun die exakte Story aus dem Werk von Arakawa Hiromu animiert. 2009 feierte dieser die Erstausstrahlung im Heimatland und noch dieses Jahr kommt es zur ersten Veröffentlichung hierzulande bei KSM.

Amazon-Links (Preise sowie Termine sind noch nicht zu 100% fixiert)
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Hedning

Verstehe ich es richtig, dass die ganze Serie dann 400 € kostet? Selbst wenn das noch etwas weniger wird, die Preise sind doch einfach absurd. Gab es eigentlich irgendwann eine Stellungnahme deutscher Anime-Labels zu der Frage, warum französische und britische Anime-Veröffentlichungen so viel billiger sind und das hierzulande vermeintlich nicht geht?

Mayoko

Die Serie ist zwar der absolute Hammer aber bei so einem (absurden) Preis kann es einem dann doch schwindelig werden...  :icon_eek:

Zitat von: Hedning nach 21 Mai 2014, 20:57:01
Verstehe ich es richtig, dass die ganze Serie dann 400 € kostet? Selbst wenn das noch etwas weniger wird, die Preise sind doch einfach absurd. Gab es eigentlich irgendwann eine Stellungnahme deutscher Anime-Labels zu der Frage, warum französische und britische Anime-Veröffentlichungen so viel billiger sind und das hierzulande vermeintlich nicht geht?


Die Blu-ray Ausgabe kostet damit sogar schlappe 480€!  :icon_lol: Nee, also ich hoffe nur das die Preise rasch runter gehen werden... Denn so glaube ich ehrlich gesagt nicht das KSM viele davon verkaufen wird...
Zum Thema Preise im Ausland: Ich war neulich z.B. wieder in Amazon.co.uk oder dem Shop den Akayuki mal im Anime-Thread verlinkt hatte unterwegs und da sind die Preise deutlich niedriger als bei uns.  Nur vieles will man halt ausschließlich in Deutsch haben, damit man die Serie/Film auch in größeren Runden gucken kann... Da hilft dann nur auf den sauren Apfel beißen...bzw. in die tiefe Tasche greifen...  :icon_rolleyes:

Don´t worry, be happy!

Akayuki

Zumindest was die alten Synchronsprecher anbelangt gibt es jetzt tolle Neuigkeiten:

Zitat von: KSM FacebookSo schon mal zur Info, das erste Angebot von einem Tonstudio liegt vor und anscheinend sind alle bekannten Sprecher verfügbar:)
Gestern um 12:56


Die deutsche Synchronisation der alten Serie gehört meiner Meinung nach immer noch zu den Besten, die hierzulande für einen Anime abgeliefert wurden. Also wenn das mit den Sprechern so klappt, lasse ich mir das Ganze nochmal durch den Kopf gehen.  :viney: :icon_mrgreen: :D
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Zitat von: Akayuki nach 27 Mai 2014, 23:25:19
Die deutsche Synchronisation der alten Serie gehört meiner Meinung nach immer noch zu den Besten, die hierzulande für einen Anime abgeliefert wurden. Also wenn das mit den Sprechern so klappt, lasse ich mir das Ganze nochmal durch den Kopf gehen.  :viney: :icon_mrgreen: :D


OK, das ist wirklich mal ein Argument...  :viney:  :icon_lol:
Fand die deutsche Version nämlich auch wirklich extrem gut. Echt "blöd" (ist ja eigentlich geil) das dieses Jahr aber auch so viele Sachen auf einmal rauskommen... Siehe Steins;Gate und Attack on Titan und so weiter... Mein armer armer Geldbeutel...  :zwangsjacke:

Don´t worry, be happy!

Akayuki

NewKSM hatte bereits am Dienstag Abend einen deutschen Teaser veröffentlicht, bei welchem man sich einen ersten Eindruck über die tolle Synchro machen konnte.

Fullmetal Alchemist: Brotherhood (Deutscher Teaser)

Sehr schön das man bei KSM darum bemüht ist, sämtlichen Fanwünschen gerecht zu werden.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Die Synchro hört sich richtig toll an! Fast alle Sprecher der alten Serie sind wieder mit an Bord! Ich bin begeistert.  :dodo: :love:
Auch wenn es richtig teuer wird, werde ich hier zuschlagen müssen. FMA:B gehört nämlich nach wie vor zu meinen Lieblingsserien...

Don´t worry, be happy!

Akayuki

Seit gestern halte ich die erste Volume von KSM Anime in meinen Händen. Wirklich eine absolute Traum VÖ, bei welcher durchweg auf die Fan-/Kundenwünsche eingegangen wurde. Im OFDb Shop ist die Fassung derzeit recht preiswert zu ergattern.  :animerespekt:

Schade das wir uns bis zur letzten Vol. noch ein wenig gedulden müssen. Ich möchte mir die Serie nämlich wenn schon am Stück ansehen...  :animeheul:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Hört sich super an. Aber ich werde wohl erst später anfangen mir die Serie zu kaufen. Ich hab ja Zeit zu sparen, denn bis zur letzten Volume ist noch ein bisschen hin...

Don´t worry, be happy!

Akayuki

Ich habe die besinnliche Weihnachtszeit dazu genutzt, um mir die langersehnte Neuauflage von Fullmetal Alchemist anzuschauen. Da der Stoff bereits 2003 in einer ersten Serie umgesetzt wurde, zwängt sich hier nun der Vergleich mit der neuen Adaption auf. Deshalb werde ich an dieser Stelle nicht mehr auf die Grundgeschichte, sondern vielmehr direkt auf die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Serien eingehen. Des weiteren versuche ich natürlich auch die Frage zu klären, ob es sich überhaupt lohnt die Reboot-Serie zu kaufen.

Einigen dürfte bekannt sein, dass die alte Serie von von 2003 gerade was den Schlussteil anbelangt stark vom Manga abweicht. Das hing damit zusammen, dass der Manga zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt wurde und das Studio Bones die kreativen Lücken selbst stopfen musste. Ich selbst empfand das Ende der ersten Umsetzung recht gelungen, wobei es einige Manga-Leser gibt, die diese Meinung nicht teilen. Jetzt nachdem ich mir die Reboot Fassung angesehen habe, kann ich aber die Ansicht der Leser besser nachvollziehen.

Vorteile der Neuauflage:
Die Geschichte der Neuauflage ist um einiges komplexer als die des Erstlings. Es wird deutlich, dass man sich enger an die Manga-Vorlage hält und dadurch wirken die Erzählstränge insgesamt in sich schlüssiger und Zielführender. Während die Version von 2003 den Figuren sehr viel Zeit einräumt und sogar stellenweise mehr als Drama funktioniert, konzentriert sich der neue Plot auf eine epische Geschichte die wesentlich umfangreicher ausfällt. Gerade die Hintergrundgeschichte zu den Homunkuli oder etwa die Wahrheit hinter dem Tor wirkt so um einiges ausgefeilter bzw. plausibler. Auch was die Charakterentwicklung angeht bietet Fullmetal Alchemist Brotherhood ein stimmigeres Gesamtbild. Außerdem wurden in der neuen Umsetzung einige neue relevante Figuren eingeführt, die es in die alte Serie wohl auch aus Zeitgründen nicht mehr reingeschafft haben. Das Ende fällt im Vergleich zum Vorgänger um ein vielfaches besser aus. Ich würde sogar soweit gehen, dass es sich definitiv um eines der besten Enden in einer Animeserie handelt. Ich war jedenfalls in allen Belangen maximal zufrieden.

Nachteile der Neuauflage:
Durch das hohe Pacing geht bei manchen Episoden im direkten Vergleich etwas an Emotionalität verloren. In der ersten Serie hat man sich mit gleich zwei Episoden einigen Nebengeschichten gewidmet, die nun in nur einer Folge abgehandelt werden. Grundsätzlich gehen diese Erzählungen auch in der neuen Auflage unter die Haut, jedoch wirkten sie in der alten Fassung noch ein wenig intensiver. Das betrifft insbesondere die Nina Tucker Folge.
Ein weiterer Vorteil der alten Serie ist, dass sie insgesamt düsterer daherkommt da die Art und Weise des präsentierten Humors subtiler ausfällt. So bedient man sich beispielsweise keiner SD-Szenen. Ein weiterer Nachteil der Neuauflage ist das Fehlen der markanten Brothers Theme. Diese gehört zweifelsohne zu meinen liebsten Anime Musikstücken.

Fazit
Fullmetal Alchemist Brotherhood ist für mich die beste Anime Serie die ich bisher gesehen habe. Sowohl die Story als auch die Charakterentwicklung zeichnet diesen Titel besonders aus. Trotz der Gesamtlänge von insgesamt 64 Folgen weißt die Handlung keinerlei Filler-Folgen auf und hält den Zuschauer stets bei der Stange. Also eine klare Kaufempfehlung von meiner Seite. Selten wurde ich so gut unterhalten. 10/10 Punkte.

P.S.: Die OVA stellt übrigens eine nette Ergänzung zu der Serie dar. Zwar wird die Story hierbei nicht weiter fortgeführt, jedoch bekommt man in 4 separaten Geschichten einen tieferen Einblick in das FMA Universum.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Interessanter Vergleich. Sehe ich weitestgehend ähnlich wie du.
Bei mir liegt die letzte Sichtung aber schon eine gute Weile zurück. Mein erster Anime zum Manga war jedenfalls auch die 2003er Version. Das Ende ist natürlich im direkten Vergleich zur Neuauflage klar die schwächere Auflösung, trotzdem habe ich schon damals nicht die ganze Aufregung verstanden. Der Manga war einfach noch nicht fertig, was sollen die von Bones dann schon machen außer den Plot selbst weiter zu schreiben? Wenn ich jetzt mal an heutige Serien denke die einfach mit dem Manga angefangen werden, aber dann nach 12 Teilen "fallen gelassen" werden ist mir diese Entscheidung sehr viel lieber. Zumal ich schon damals in meiner Review geschrieben habe, dass ich das Ende durchaus schon als gelungen empfand. War eben nicht so gut wie die neue Version, deshalb aber weiß Gott nicht schlecht.

Zur OVA kann ich jetzt nix sagen, die habe ich damals nicht gesehen. Scheint sich aber auch zu lohnen, richtig?

Jo, ist jetzt natürlich alles schön und gut aber der Preis schreckt mich zugegeben immer noch ein wenig ab. Ich habe zwar gesehen das man die Serie inzwischen viel günstiger kriegt aber wirklich günstig ist schon noch was anderes. Aktuell würde ich mir die Serie vermutlich erstmal ausleihen damit wir sie in größerer Runde mal schauen können. Ansonsten steht ja bald schon wieder Geburtstag an, vielleicht erbarmt sich ja jemand...  :icon_lol:

Don´t worry, be happy!

Akayuki

Zitat von: Mayoko nach 11 Januar 2016, 09:37:49
Zur OVA kann ich jetzt nix sagen, die habe ich damals nicht gesehen. Scheint sich aber auch zu lohnen, richtig?


Die OVA behandelt vier Kurzgeschichten aus dem FMA Universum. Auch wenn sich die Gesamtlaufzeit auf gerade einmal 60 Minuten erstreckt, erfährt man doch einige interessante Details zu den ausgewählten Figuren. Die Frage ob sich die OVA in der Anschaffung lohnt kann ich so gar nicht beantworten. Als Komplettierung zur Serie ist sie aber sicherlich sinnvoll.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Mayoko

Ok, danke für die Info.  :animerespekt:
Ich schau jetzt erst mal wie (und wann) ich an die Serie komme.
Wer weiß, vielleicht bekommt man bis dahin die OVA zum Ramschpreis...  :icon_smile:

Don´t worry, be happy!