Autor Thema: Der offizielle Anime-Thread  (Gelesen 53587 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Mayoko

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.407
  • Neunmalkluge GF-Göre
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #360 am: 6 Juni 2017, 08:25:47 »
Ah, ganz am Ende, da kann ich Nadia :love: ja endlich updaten.  :respekt:

Wie es der Zufall so will hab' ich gerade vor 10 Minuten noch das Anfangslied gehört ! No longer available

Oh ja, ich werde hier auch updaten.  :love:
Meine alten OVA Scheiben haben dann ausgedient. Und glaubt mir, die BD sollte ein super Bild haben. Ich hatte vor einer Weile mal die Sentai Filmworks Blu-ray zuhause. Die sah richtig gut aus. Ich gehe mal davon aus, dass Nipponart das selbe Master verwenden wird.  :respekt:

Don´t worry, be happy!

Offline Hedning

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.006
  • OFDb: Adalmar
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #361 am: 28 September 2017, 11:55:55 »
Ich habe jetzt mal mit der Serie Blassreiter angefangen und ein paar Folgen davon gesehen. So richtig gepackt hat sie mich noch nicht, ich finde bis jetzt noch keinen emotionalen Zugang zu den Figuren und bei den Mensch-Motorrad-Wesen, die da im Mittelpunkt stehen, überlege ich mir immer, ob es dazu passende Action-Spielfiguren gibt, die der Zuschauer bitte auch noch kaufen soll :icon_mrgreen: Dranbleiben werde ich aber schon. Kennt jemand von euch die Serie? In der OFDb findet man ja so gut wie nichts dazu. Daher werde ich die wohl auch irgendwann mal rezensieren.

Offline Mayoko

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.407
  • Neunmalkluge GF-Göre
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #362 am: 28 September 2017, 13:37:08 »
Über Blassreiter habe ich schon mal was gelesen. Das war seinerzeit aber auch nicht wirklich positiv. Die Grundstory soll wohl ganz gut sein, aber der übermäßige 3D Einsatz ging wohl vielen auf den Zeiger.
Das mit den Action-Spielfiguren könnte übrigens auf fast jeden Mecha-Anime zutreffen.  :icon_lol:

Ich habe mir in der Zwischenzeit den Silmulcast zu Chronos Ruler angeschaut. Die Serie ist übrigens wirklich ziemlich sehenswert.  :respekt:

Don´t worry, be happy!

Offline polenmafia

  • Mitglied
  • Beiträge: 36
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #363 am: 20 Januar 2018, 20:51:51 »
Morgen gehe ich ins Kino und schaue "Your Name". Ich habe noch nie einen Anime im Kino geschaut. Das wird das erste Mal sein. Ist eher selten, dass bei mir im Kino ein Anime Film läuft. Manchmal zeigen die z.b. die ersten drei Folgen einer Anime Serie. Das bringt aber nichts, da man sich den Rest dann später woanders anschauen muss.

Hat den Film schon jemand von euch gesehen? Vielleicht auch im Kino?

Offline Mayoko

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.407
  • Neunmalkluge GF-Göre
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #364 am: 25 Januar 2018, 11:46:20 »
"Your Name" war ein ganz besonderes Kinoerlebnis. Die Bild- und Musikkompositionen sind meisterhaft, wie von Makoto Shinkai gewohnt.
Ich war gerührt und auch ergriffen von der Intensität dieses Meisterwerks.  :love:

Wie hat er dir gefallen?

Don´t worry, be happy!

Offline polenmafia

  • Mitglied
  • Beiträge: 36
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #365 am: 25 Januar 2018, 14:26:50 »
Your Name war super. Bisher der beste Film von dem Regisseur. Solche einfallsreichen und fantasievollen Story's sieht man nur in Animes.
Ich hoffe, in Zukunft zeigt man noch mehr Animes in Kinos. Dieser Film hat jetzt sogar noch eine dritte Vorstellung bekommen. Wie man sieht, wollen doch mehr Leute Animes im Kino sehen.

Offline Mayoko

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.407
  • Neunmalkluge GF-Göre
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #366 am: 25 Januar 2018, 14:46:11 »
Das kann ich so nur unterschreiben!  :dodo:

Ich finde das mit den Kinos schon etwas unfair: Während jede 08/15 Fortsetzung oder ein generischer Superheldenfilm überall ausgestrahlt wird, muss ein Anime schon phänomenal gut bzw. überragend sein, um in mehreren Kinos ausgestrahlt zu werden. Aber sicherlich gibt es hier wohl aktuell eine kleine Trendwende. Es gibt immer mehr Kinos die Anime Filme ausstrahlen oder Serien-Abende veranstalten. Ich glaube die Zielgruppe gewinnt von Jahr zu Jahr enormen Zuwachs...  :respekt:

Don´t worry, be happy!

Offline Mayoko

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.407
  • Neunmalkluge GF-Göre
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #367 am: 5 Februar 2018, 13:18:33 »
Kaze hat am Sonntag eine wirklich große Titelankündigung gemacht:
Mirai Nikki

Allen denen dieser Titel nichts sagt, empfehle ich einfach mal mein garantiert spoilerfreies Review dazu:
https://ssl.ofdb.de/review/217718,579335,Future-Diary

 :icon_cool:

Ich und wahrscheinlich auch viele weitere Anime-Fans haben auf diesen Titel jedenfalls sehr lange gewartet.  :dodo: :love:

Don´t worry, be happy!

Offline polenmafia

  • Mitglied
  • Beiträge: 36
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #368 am: 5 Februar 2018, 20:11:08 »
Kaze hat am Sonntag eine wirklich große Titelankündigung gemacht:
Mirai Nikki

Allen denen dieser Titel nichts sagt, empfehle ich einfach mal mein garantiert spoilerfreies Review dazu:
https://ssl.ofdb.de/review/217718,579335,Future-Diary

 :icon_cool:

Ich und wahrscheinlich auch viele weitere Anime-Fans haben auf diesen Titel jedenfalls sehr lange gewartet.  :dodo: :love:

Hört sich interessant an. Kommt auf meine Merkliste :icon_mrgreen:

Offline highdeffreak

  • Mitglied
  • Beiträge: 28
  • At the heart of great cinema is great sound.
    • OFDb
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #369 am: 21 Juni 2018, 19:01:03 »
12 Jahre, 3 Monate, 2 Wochen u. 2 Tage nach der letzten dt. Episode 333 geht am Fr 19. Oktober 2018 ab 17:20 Uhr* auf ProSieben MAXX DETEKTIV CONAN mit Episode 334 weiter :hurra:

*Update: Die neuen Episoden starten schon 3 Tage früher, am 19. statt 22. Oktober :D
https://conannews.org/2018/09/prosieben-maxx-neue-conan-folgen-schon-ab-dem-19-oktober/

Und ab 20:15 Uhr läuft erstmals im TV: Episode ONE - Der geschrumpfte Meisterdetektiv :D

"Offizielle" Mitteilung: https://www.prosiebenmaxx.de/anime/detektiv-conan/neue-folgen/detektiv-conan-mit-neuen-deutsch-synchronisierten-folgen-100012



Als am 3. Juli 2006 um 15:40 Uhr bei RTL2 die "letzte" Episode lief, war ich 19 u. nun... 12 Jahre älter :icon_mrgreen:
Die "Hauptstory" ist mir ja durch die (bisher 93 94 dt.) Mangas u. (übersetzten) jap. Files bekannt, aber die ganzen Fillerfolgen werden für mich Neuland sein :D
Die meisten "alten" Sprecher/innen werden wieder dabei sein, einige werden  aus beruflichen / alters / zeitlichen Gründen umbesetzt, na mal sehen bzw. "hören" ;)
102 Episoden werden es erstmal sein (334 - 435, dt. Zählweise), wie u. ob es danach weitergeht ist noch ungewiss.

Ich freue mich jedenfalls schon riesig darauf, gut dass es mein Schichtplan gut mit mir meint u. ich so am Fr u. die ganze kommende Woche die ersten "neuen" Episoden am TV mit verfolgen kann - 12 Jahre, 3 Monate, 2 Wochen u. 2 Tage nach der "letzten" Episode :tv:
« Letzte Änderung: 20 Oktober 2018, 16:01:09 von highdeffreak »

Offline highdeffreak

  • Mitglied
  • Beiträge: 28
  • At the heart of great cinema is great sound.
    • OFDb
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #370 am: 20 Oktober 2018, 15:56:46 »
:hurra: Gestern Abend kurz nach 18 Uhr war es endlich soweit: 3 (für unsere Verhältnisse) neue Folgen von Detektiv Conan flimmerten über den Bildschirm :tv:

4491 Tage o. anders ausgedrückt: 12 Jahre, 3 Monate, 2 Wochen u. 2 Tage nach der Erstausstrahlung der bis dahin letzten dt. Folge 333 am 3. Juli 2006 bei RTL2 :D

Zuvor liefen noch die beiden Vorletzten Eps 332 u. 333 "Der stumm zurückgelassenen Beweis - Teil 1 u. 2" um auf die neuen Folgen einzustimmen, da die Eps 334 - 336 "Der stumm zurückgelassenen Beweis - Teil 3-5" direkt an die Handlung anknüpfen.
Der Episodeninhalt war für mich ja nicht ganz neu, war er im Mangaband 37 (dt. VÖ April 2005) bereits zu lesen, aber in Farbe und Bunt, mit Ton u. bewegten Bildern, ist das natürlich eine ganz andere Sache :icon_eek:

Bei den Sprechern/-innen war, zumindest bei diesen 3 Folgen, (fast) alles beim Alten. Conan (Tobias Müller), Ai (Andrea Kathrin Loewig), Ran (Giuliana Jakobeit) u. selbst der "trottelige" Inspektor Yamamura (zuletzt / in den Filmen Bernhard Völger) hatten "ihre" Stimmem. Nur Prof. Agasa (Frank Ciazynski) & Gin (Jan-David Rönfeldt) haben nun andere Sprecher, die bereits bei den letzten Filmen zum Einsatz kamen.
Bei den kommenden Folgen wird es dann ein paar weitere Änderungen geben, z.B. Ayumi, die nun von Tanja Schmitz synchronisiert wird u. nicht mehr von Julia Meynen (1. Staffel / Filme) bzw. Susanne Kaps (2. - 4. Staffel) anderseits wird Kogoro Mori auch weiterhin von Jörg Hengstler synchronisiert - "Gekonnt ist eben gekonnt" :icon_mrgreen:

Neu ist, dass nun die jap. Openings / Endings verwendet werden, allerdings ohne jap. Schriftzeichen o. sonstigen Text, im Opening ist lediglich "DETECTIVE CONAN" zu lesen. Im Ending ist, in engl., der Stab aufgeführt: "Produced by...", "Music by...",...
Ich finde das ja nicht ganz so toll, da hätten die das lieber ganz jap. lassen sollen - so wie bei der "Eureka Seven"-Ausstrahlung (Original jap. Opening / Ending), aber gut dafür wird in den Folgen soweit alles in Originalzustand gelassen, jap. Texte,...
Auch sind die Episodentitel nun nicht mehr eingedeutscht, sondern stehen als originale jap. Schriftzeichen da - dafür nennt "Conan", wie üblich auch weiterhin den Titel ;)

Viel zu lange hat es gedauert - 4491 Tage bzw. 12 Jahre, 3 Monate, 2 Wochen u. 2 Tage mussten erst ins Land gehen, aber nun sind endlich die "neuen" Folgen da - Mo - Fr gegen 18:25 Uhr auf ProSieben MAXX :tv:
Bzw. nach Ausstrahlung auch einige Tage auf prosiebenmaxx.de als Video verfügbar - gut für mich, wenn ich Spätschicht habe u. das nicht sehen kann :D

Also für mich jedenfalls war es das Highlight der Woche, u. nächste Woche hab ich Frühschicht :D
In diesem Sinne
Ein schönes Wochenende noch :winken:


Nachtrag Mo 22.10.
Mit der heutigen Ep 337 "Die vom Sonnenuntergang eingefärbten Puppen - Teil 1" waren nun auch "erstmals wieder" die Detective Boys dabei, hier war ich besonders auf Ayumi's neue Stimme (Tanja Schmitz) gespannt.
Tja was soll ich sagen... O ha, ihre neue Stimme wird sehr, sehr gewöhnungsbedürftig :icon_confused: Mein erster Eindruck, die Stimme war für Ayumi etwas zu schrill u. viel zu "aufgeweckt". Im Vergleich zu ihren "alten" Serien- / Filmstimmen (Julia Meynen (1. Staffel / Filme) / Susanne Kaps (2. - 4. Staffel)) war das ein himmelweiter Unterschied. Mal sehen wie das wird, wenn Ayumi in einer ruhigeren Situation ist, in dieser Folge war sie ja so unter Strom wegen den Puppen.
Noch ein paar Worte zu den anderen Stimmen: Mitsuhiko u. Genta, beide werden auch weiterhin von Fabian Hollwitz u. Michael Iwannek synchronisiert, allerdings hört man deutlich raus, dass die Stimmen nicht mehr ganz so "frisch" sind wie damals vor 12 Jahren. Mitsuhiko's Stimme klang fast schon zu hoch, naja beide sprachen zwar auch zuletzt die Filme / TV-Specials, aber das ein, zwei mal pro Jahr ist eben doch etwas anderes, wie mehrere Folgen zu synchronisieren.
Conan klingt so, wie zuletzt in den Filmen / TV-Specials, etwas hohe Stimme aber ansonsten als Conan zu erkennen :D
Und natürlich Ai - klasse Stimme, wie eh u. je ;)
« Letzte Änderung: 22 Oktober 2018, 20:22:14 von highdeffreak »

Offline Hedning

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.006
  • OFDb: Adalmar
Re: Der offizielle Anime-Thread
« Antwort #371 am: 7 November 2018, 21:08:23 »
Würde ja gerne hierzu was kommentieren, aber Detektiv Conan kenne ich nur als Parodie (sogenannte "Youtube-Kacke" ...)

Ich stelle fest, dass ich seit über einem Jahr :eek: :doof: nicht geschafft habe, Blassreiter fertigzugucken :icon_mad:

So schlecht ist die Serie ja eigentlich nicht, aber man kommt einfach zu nichts mehr ...